Victoria Phan Thiet Beach Resort & Spa

Victoria Phan Thiet Beach Resort & Spa

Ort: Phan Thiet

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.3
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
5.3

Bewertungen

Bruno (61-65)

November 2019

Karibisches Feeling

6.0/6

Freundlich, sauber, sehr schönes Hotel, abwechslungsreiche Küche, Häuser am Strand , sauberes Wasser, sehr guter Service


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Herby (66-70)

November 2019

Tolles Victoria Phan Thiet - unser zweites Zuhause

6.0/6

Wir sind fst Dauergaeste im Victoria Phan Thiet. Wo finde man eine solche Anlage direkt am Meer gelegen. Mit einer sterne-reifen Kueche , bestem Service, freudlichem Management das persoenlicher nicht sein kann. Jedesmal wenn wir uns ein paar tage im Victoria ausspannen kommen wir wie neu geboren zurueck.


Umgebung

6.0

Direkt a Meer - wie im Traum gelegen. Nur vier Autostunden weg von Saigon - der erste Teil auf einer neuen Schnellstrasse.


Zimmer

6.0

Immer vom besten aufgeraeumt und sauber. Rommservice freundlich und bemueht auch Sonderwuensche zu erfuellen (extra bequemen Stuhl am Schreibtisch zum Beispiel) Die Betten sind angenehm und mit einem Moskitonetz geschuetzt. Immer frische Bettwaesche zur Hand wenn gewuenscht


Service

6.0

Der Service freundlich und immer zur Stelle. Merkt sich Sonderwuensche der Gaeste. reserviert Tisch am Fruehstuecksbueffe fuer die Dauer des Aufenthalts. Netter persoenlicher Service auch in der Bar. Wenn man ein Problem hat - oft mit der Lautstaerke von Paaren mit Kindern - wird sofort und reibungslos Abhilfe geschafft.


Gastronomie

6.0

Das ist das absolute Highlight des Victoria. Die Kueche unter Chef Hoang schwingt einen tollen Kochleffel. besonders eindrucksvoll seine orginal vietnamesischen Gerichte. Muss man unbedingt probiert haben. Es gibt das Familiengericht jeden Mittag mit frischen Zutaten und fangfrischem Fisch vom Markt - ein Erlebnis. Hier kann man vietnamesuische Kueche vom Besten geniessen. Auch das Fruehstuecksbufeet bietet alles was das Herz begehrt. Abendswird dazu ein Barbecue angeboten mit frischem Seafood


Sport & Unterhaltung

5.0

Ich muss ehrlich gestehen wir beliben meist im Victoria - ist ja alles da. Aber die Umgebung ist Mui Ne und Phan Thiet und da ist das Erlebnis eher gemischt. Es gibt eine Touristenmeile die ist eher nicht so toll. Auch die Stadt Phan Thiet ist eher lustlos. Intressant die Ausflugsangebote des Victoria zur nahegelegenen roten Wuestenlandschaft um Phan Thiet wo am sogar af Duenen Schlitten fahren kann oder mit einem Landrover Sahara Erlebnisse nachholen. Zum Thema Fitness hat das Victoria eine


Hotel

6.0

Bewertung lesen

AndrJoann (51-55)

Juli 2019

Ein Resort mit Tradition und Niveau.

6.0/6

Resort-GM mit großer Aufmerksamkeit, Fürsorge für Gästen. Personal sehr freundlich. Restaurant mit Niveau. Zimmer immer sauber. Anlage sehr gepflegt und gut gelegen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tina (41-45)

Februar 2019

Eine unbeschreiblich schöne Hotelanlage!

6.0/6

Wir können die vorherigen sehr schlechten Bewertungen in keinster Weise nachempfinden. Wir waren für 4 Tage in dieser tollen Hotelanlage untergebracht und müssen sagen, es war das beste Hotel auf unserer Rundreise. Wir verreisen viel, aber so komfortabel gewohnt haben wir noch nie. Unser Bungalow war direkt am Strand, ein paar Meter und man stand im Wasser. Traumhaft - mit einem Buch auf der Terrasse liegen, dieser tolle Blick auf das Meer - Urlaub pur und absolut zu empfehlen!!! Im Meer konnte man super baden, klar gab es Ebbe und Flut und der Strand wurde durch einen Wall geschützt. Einfach drüber steigen und schon konnte man ausgiebig schwimmen und geniessen. Überhaupt kein Problem in unseren Augen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas abseits gelegen. Zum nächsten Ort läuft man etwa 20 Minuten, mit dem Taxi geht es etwas schneller. Man hätte Ausflüge buchen können, aber wir haben lieber diese tolle Hotelanlage und das Meer genossen.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Bungalow Beachfront. Einfach nur toll!!!! Das Zimmer war groß, sauber und absolut ausreichend für uns. ( Wir waren zu dritt ) Das Bad war riesig und neben einer Badewanne mit einer Außendusche ausgestattet. Ein Traum - duschen unter freiem Himmel mit Blick auf Palmen und Blumen.


Service

6.0

Das Personal war in allen Bereichen sehr nett, alle Wünsche wurden prompt erfüllt. Sehr kompetent und freundlich. Vielen Dank nochmal. Wir haben uns sehr wohl und willkommen gefühlt.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war grandios. Eine große Auswahl - liebevoll angerichtet und äußerst lecker. Säfte, Kaffee ( der übrigens in Vietnam total lecker ist ) , verschiedene Eierspeisen frisch zubereitet, diverse Früchte, Brötchen, vietnamesische Gerichte - alles vorhanden. Wirklich toll! Auch das Restaurant am Abend haben wir besucht und uns sehr wohl gefühlt. Man sitzt offen, mit freiem Blick auf das Meer, der Sonnenuntergang - was will man mehr? Klar sind die Speisen teurer als in Vietnam sonst übl


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verfügt über zwei Pools, einer davon mit Blick auf das Meer. Es war angenehm leer und man hat immer Platz gefunden. Man hätte noch Sport machen können - wir haben lieber relaxt ;-) Der Wellnessbereich ist zu empfehlen, wir haben uns jeden Tag eine Massage gegönnt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sylvia (46-50)

Februar 2019

Traumhafte Anlage. Traumhafte Kulisse. Traumurlaub

6.0/6

Wow! Das war das erste, was mir durch den Kopf ging, als ich hier angekommen bin. Was für eine tolle Anlage! In meinen Auge die schönste, die wir bisher während unserer Urlaube erleben durften. 4 Tage haben wir auf einer Rundreise hier verbracht und wir waren sehr, sehr zufrieden. Mit allem. Traumanlage während eines Traumurlaubs!


Umgebung

6.0

Direkt am Meer. Bisschen abseits, mit Taxi ist man aber schnell im nächsten Ort. Kann man auch zu Fuß am Stand erlaufen, wenn man möchte. Von unserem Bungalow aus ein paar Schritte gegangen, dann standen wir schon im Meer. Der Wall dort hat nicht gestört, einfach drüber weg laufen und gut.


Zimmer

6.0

Beachfront Bungalow, wirklich mit direktem Strandzugang. Man hat seine Vorhänge aufgezogen und blickte auf einen palmengesäumten Strand - WOW!!! Und so viel Platz im Bungalow, so viel Raum für nur 2 Personen! Das Bad war der Wahnsinn, sogar mit Außendusche ... das durften wir bisher noch nicht erleben. Sehr sehr sauber, täglicher Wäschewechsel. Bett mit Moskitonetz. Hängt tagsüber als Knoten über dem Bett, wird jeden Abend vom Zimmerservice geöffnet und für die Nacht ausgehangen. Viel Stauraum u


Service

6.0

Rundum zufrieden gewesen. Mit allem. Zimmerservice 2 x täglich, tagsüber Reinigung und Wäschwechsel, abends wurde das Moskitonetz wie erwähnt drapiert und man bekam ein Stückchen Kuchen als "Betthupferl" und eine Gute-Nacht-Geschichte. Service an der Rezeption sehr zuvorkommend. Mit Englisch kam man auf jeden Fall weiter, auch wenn manchmal der einzelne Mitarbeiter uns nur eingeschränkt verstanden hat, war gleich ein anderer zur Stelle, der helfen konnte. Im Restaurant wurden wir stets freundlic


Gastronomie

6.0

Top! Wir hatten Frühstück inklusive. Was für ein großartiges Büfett! Sehr reichhaltig mit einer großen Auswahl an warmen und kalten Speisen (die Vietnamesen essen zum Frühstück auch schon warm). Abendessen konnten wir auch hier einnehmen. Sicherlich teurer als außerhalb der Hotelanlage, aber trotzdem alles bezahlbar und man hatte nur kurze Wege. Immer lecker und wenn man mal nicht wusste, wie man das eine oder andere isst, hat das Personal sofort geholfen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Sportanlagen vorhanden, haben wir aber nicht genutzt. Zwei Pools, einer davon ein Infinity Pool. Haben wir aber nicht genutzt, mit Meer vor der Tür keine Veranlassung. Das Spa-Angebot ist auf jeden Fall zu empfehlen! Wir haben uns jeden Tag eine Anwendung gegönnt. Massagen, Maniküre, Pediküre mit mega freundlichen Mitarbeitern. Wellness vor einer traumhaften Kulisse - spätestens hier stellt sich das perfekte Urlaubsgefühl ein.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ingolf (56-60)

Februar 2019

Resort mit Patina

5.0/6

Angenehmes Resort direkt am Meer. Leider bereits etwas abgewohnt die damaligen 4****! Wohnen in Bungalows mit Außendusche und Terrasse. Personal sehr freundlich und engagiert. Essen gut. Insgesamt waren unsere Erwartungen etwas höher!


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Walter (56-60)

Januar 2018

Viel Lärm für nichts

2.0/6

Bungalow am Strand ok, Personal freundlich. Der Rest zum vergessen. Weder das Essen, noch die Qualität des Managements entsprechen einem 4* Hotel.


Umgebung

3.0

4 Stunden ab SGN, direkt am Meer, aber nichts in nährer Umgebung, was zu Fuss erreichbar wäre.


Zimmer

4.0

ok, grosses Bad


Service

4.0

Gastronomie

1.0

Frühstück wir normal in ASIEN, Angebote am Mittag und Abend eher für die Katz.


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Don (26-30)

Juli 2016

Absolut weiterzuempfehlen!

6.0/6

Nettes personal , super Zimmer , top gepflegt! Wir waren in einer 8 Mann Villa das war Erlebnis pur... Super freundlich und flexibles Personal.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elisabeth (51-55)

März 2016

abgewohntes 4*Hotel ohne nutzbaren Badestrand

3.0/6

Das Hotel hat leider aktuell keine 4 Sterne mehr verdient. Die Zimmer sind abgewohnt, das Personal sehr freundlich, aber nicht flexibel. Bei geringer Anzahl von Gästen gibt es nicht genug Handtücher am Pool, bei dem sehr heißen und schwülen Wetter fehlt es an klimatisierten Räumem. Das Essen ist sehr gut aber zu teuer. Der Strand kann zum Baden nicht genutzt werden.


Umgebung

3.0

Vom nächsten Ort 12 km entfernt. Ein kleiner Supermarkt und ein Restaurant in der Nähe. Strand nur zum Spaziergang, nicht zum Baden geeignet. Im April wegen der extremen Hitze und Schwüle nicht als Badehotel zu empfehlen.


Zimmer

4.0

Garten-Bungalow grosszügig ausgestattet, einige Zimmer aber abgewohnt.


Service

3.0

Restaurant-Personal sehr gut, Service an Rezeption und Pool wenig flexibel, trotz persönlichen Bemühungen. Große Sprachprobleme bei der Verständigung, weil nur ganz wenige Mitarbeiter die englische Sprache verstehen bzw sprechen.


Gastronomie

4.0

Große Auswahl an einheimischen und westlichen Speisen, gute Küche, Preise überteuert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Nicht genutzt, weil viel zu heiß.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sven (46-50)

Dezember 2012

Tolles Luxushotel ohne brauchbaren Strand

5.4/6

Das Hotel bietet alle Annehmlichkeiten eines Luxushotels, die in den vorherigen Bewertungen bereits ausführlich beschrieben wurden. Alles ist in einem 1A-Zustand. Begeistert hat uns noch besonders das exzellente Frühstück mit Blick auf das Meer. Wenn es ein Problem gibt, dann ist es leider der Strand und das Meer. Kein Sand und viele fiese Felsen im Meer, die bei Flut und Brandung nicht zu sehen sind. Es gab bei mir und anderen Gästen blutige Schrammen. Leider wird auch nicht darauf hingewiesen, daher müssen viele die Erfahrung machen. Zum Schwimmen gibt es aber 2 tolle Pools.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Rudolf (56-60)

März 2012

Beach Resort ohne Beach

4.2/6

Eine Bungalowanlage mit etwas über 50 Bungalows, die in einem wunderschönen Garten liegen. Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt Die Gäste sind international. Wenige Deutsche,


Umgebung

2.0

Die Anlage liegt ca. 4 km von Mui Ne entfernt. Um in das Zentrum und zu den Geschäften zu gelangen ist eine Taxifahrt notwendig. Die Kosten dafür betragen ca 1,50 Euro. In der Nähe gibt es keine Restaurants oder Geschäfte.Nur in der Anlage selbst. Die Anlage liegt zwar am Meer. Dort gibt es nur Steine. In das Wasser kann man direkt vor der Anlage nicht.. Da es ein Beach Resort ist ist dies ein Punkt, der zur Nichtempfehlung führt. Ausflüge werden vom Hotel angeboten, sind aber überteuert.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr schön. Sie sind groß und geräumig. Die Möblierung gefällig. Es gibt ein sehr großes Badezimmer mit einer Außendusche. Die Zimmer lassen sich gut klimatisieren. Ebenfalls vorhanden, Flachbildfernseher mit großem Bild, Safe, Kaffee-und Teebereiter Die Zimmer sind zum Wohlfühlen.


Service

5.0

Das Personal ist durchweg freundlich und zuvorkommend. Ein Mitarbeiter der Rezeption spricht etwas Deutsch und freut sich, in Deutsch sich zu unterhalten. Die Zimmerreinigung funktioniert gut. Allerdings war bei uns der Toilettensitz kaputt. Eine Reparatur erfolgte während des Urlaubs nicht. Kostenloses WLAN in den Zimmern vorhanden Besonders nett waren die Boys am Strand. Dort gab es kaltes Trinkwasser.


Gastronomie

4.0

Wir haben im Restaurant nicht gegessen, da dies überteuert ist. Das Frühstück war gut. Was mich jedoch gestört hat war, dass ich für grünen (Beutel-) Tee extra bezahlen sollte. Die Hygiene war nicht zufriedenstellend. Ich habe beobachtet, wie ein Kellner mit bloßen Händen Eiswürfel in den Saft geschaufelt hat.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt 2 Pools mit ausreichen Liegen und 2 Liegeflächen am Meer. Genügend Liegen sind vorhanden, auch weil wenig Deutsche da sind, die sie mit Handtüchern reservieren.. Ansonsten Tennis, Fitness-Center, SPA mit überteuerten Massagen. Nur der Strand fehlt halt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Hans-Peter (70 >)

Februar 2012

Urlaub wie im Paradies

5.2/6

Ein vorzügliches Hotel-Resort in einer gepflegten Parkanlage gelegen mit geräumigen Bungalows. Herrlich ruhig, stets freundliches und zuvorkommendes Personal, höchst angenehme Atomosphäre. Einziger Fehler: Der Strand ist fast vollständig weggespült und nur noch vor den Nachbar-Resorts vorzufinden.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christa (56-60)

Dezember 2011

Strandhotel ohne Möglichkeit zum baden

5.5/6

Wir hatten eine Bungalow direkt am Strand. Nur hat man hier keine Möglichkeit ins Wasser zu gehen. Es gibt Liegen direkt vor dem Haus am Strand. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist verbesserungswürdig. Zu den nächsten Restaurants muss man nach Mui Ne fahren für ca. 3 USD, dort gibt es viele Restaurants, leider sehr turbulent! Zum Golfplatz Sea Links sind es 2 Minuten mit dem Taxi. (1 USD)


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (46-50)

November 2011

Schönes Hotel, Preise maßlos überzogen

3.2/6

die Anlage ist wie bei der letzten Bewertung sehr schön. Der Manager ist Super nett und kümmert sich sofort um alle Belange der Gäste. Es waren wenige deutsche Gäste da. Nochmals viele Grüsse an Holger und Martina. Die Preise im Hotel sind aber absolut ūberzogen. Ein Kaffee kostet hier rund 4Dollar ein Steak ca.40 Dollar.Ein Sandwitch zum Mittag kostet 10Dollar. In der ca 3km entfernten Stadt kostet das einen Bruchteil. Die Alleinlage soweit außerhalb wird hier schamlos ausgenutzt. Eine Stunde Massage kostet hier 40 Dollar, in einem Hotel in der Stadt in gleicher Qualität nur 12 Dollar!


Umgebung

2.0

Der Strand ist nicht so wie man es sich vorstellt. Baden nur eingeschränkt möglich weil die Wellen so stark sind und der Wind bläst mächtig...


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind Top. TV, Moskitonetz,Highlight : Aussendusche!


Service

4.0

Der Service ist soweit gut aber die meisten Kellner können kein Englisch und außerdem sind sie nicht aufmerksam. Nach 7 Tagen hat der Kellner fūr die Frühstückseier nicht verstanden dass Ich zum Frühstück auch ein Ei für meine Frau wollte. Somit müsste ich wieder warten und in der Zeit war das Ei dann kalt. Auch der Kaffee kam oft erst nach dem ich aufgegessen hatte.


Gastronomie

1.0

Bei 190 Dollar die Nacht sollten frisch gepresste Säfte zum Frühstück dazu gehören! Die Preise für Essen und Trinken sind in den umliegenden Hotels zwar etwas teurer als in der Stadt,aber hier haut man die Gäste übers Ohr!


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool sollte mal gereinigt werden, die Fliesen sind schmutzig. Unterhaltung gleich 0. Abends ist hier der Hund begraben.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

November 2011

Wunderschönes Hotel zum Erholen nach Rundreise

5.8/6

Wir haben dieses Hotel zum Erholen nach unserer Vietnam-Rundreise gebucht. Die Anlage liegt etwas versteckt am Strand zwischen Mui Ne und Phan Thiet. Bisher noch recht einsam, entstehen im Moment rundherum immer mehr Luxus-Resorts. Die Eingangshalle ist klein und offen gestaltet, sodass sie sich perfekt in die Anlage einpasst. Die Zimmer verteilen sich auf frei stehende Hütten, die aus maximal zwei Bungalows bestehen. Zwei Swimming-Pools, ein Spa-Bereich und ein großzügiger Strand laden zum Relaxen ein.


Umgebung

5.0

Von Saigon nach Mui Ne sind es etwa 5 Autostunden, für die die Anlage einen jedoch mehr als entschädigt. Restaurants und Shops finden sich zahlreich an der Küstenstraße nach Mui Ne, in etwa 1,5 km Entfernung. Um die Anlage herum entstehen im Moment jedoch immer mehr Luxus-Resorts, sodass sich das Angebot an Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten immer mehr erweitern wird.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind mit über 50 qm rießengroß und stilvoll eingerichet. Es gibt einen Schlafbereich mit Minibar und TV, eine große Sitzecke mit Schreibtisch und einen Balkon, der mit jeweils zwei Sonnenliegen ausgestattet ist. Besonders toll ist das sehr große Badezimmer mit einer Eckwanne und einer Außendusche aus Stein.


Service

6.0

Das Personal war stets sehr freundlich, zuvorkommend und zahlreich vorhanden. Wir hatten einen Ausflug nach Mui Ne gebucht, den unser Führer dann kurzerhand um eine weitere Sehenswürdigkeit (den Märchenfluss) erweitert hat, weil er fand, dass wir das gesehen haben müssen (und so war es auch!). Besonders schön war auch, dass wir abends immer ein Betthupferl und eine Gute-Nacht-Geschichte (auf deutsch) in unserem Zimmer fanden.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig und ließ keine Wünsche offen. Des Weiteren ist die Lage des Restaurants etwas oberhalb des Strandes ein Traum. So kann man beim Essen den Blick aufs Meer und/oder die Anlage genießen. Das Abendessen ist zwar etwas teuer als normalerweise üblich, dafür sind die Speisen kreativ und sehr schön angerichtet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Anlage verfügt über zwei Pools, um die herum paarweise Liegen mit Sonnenschirmen aufgebaut sind. Badetücher stellt das Hotel. Der Infinity-Pool eignet sich sowohl zum Schwimmen als auch zum Entspannen. Der andere Pool ist besonders für Kinder gut geeignet. Weitere Liegen gibt es auch an der Grenze der Anlage zum Strand, der im Übrigen sauber ist. Nur auf scharfkantige Muscheln muss beim Strandspaziergang geachtet werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Norbert (61-65)

Februar 2011

Da gibt es so manches zu verbessern

3.8/6

Die etwa 50 Doppelbungalows liegen in einer schönen, weitläufigen Gartenanlage am Hang. Die Zimmer sind groß und bieten u.a. Terrasse, Klimaanlage, ein großes Badezimmer mit Außendusche und Safe. Unser Haus (Nr. 53) lag in der letzten Reihe nahe zur Strasse, die leider nicht zu überhören war.


Umgebung

3.0

Das Resort liegt etwa 10 Km vom Ortszentrum Phan Thiet entfernt und ist von Saigon in 4,5 Autostunden zu erreichen. Den im Katalog erwähnten weißen Sandstrand sucht man zu dieser Jahreszeit allerdings vergebens. Strandspaziergänge waren während unseres Aufenthaltes nur bei Ebbe möglich und das Baden wegen vieler Felsen eingeschränkt. Einkaufsmöglichkeiten außerhalb der Anlage gibt es etwa 6 Km entfernt in Mue Ne oder in Phan Thiet (kein Hotel-Shuttle). Taxikosten nach Phan Thiet und zurück etwa


Zimmer

5.0

Die Bungalows haben zwei Wohneinheiten. Sie sind ausreichend groß und sehr gut eingerichtet. Originell die Außendusche unter Palmen! Unser Haus (und vermutlich nicht nur dieses) hatte eine nicht isolierte Verbindungstür zum Nachbarn, was unsere Ruhe teilweise beeinträchtigte.


Service

4.0

Das Personal war freundlich und hilfsbereit. An der Rezeption konnte man sich mit Englisch gut verständigen, im Restaurant hingegen gab es bei den Bestellungen häufiger Sprachprobleme. Die Zimmerreinigung erfolgte sehr unterschiedlich zwischen 10.00 und 15.00 Uhr. Wäsche bekommt man innerhalb eines Tages gereinigt zurück, allerdings zu Preisen wie in Deutschland.


Gastronomie

3.0

Nachdem wir auf einer zweiwöchigen Rundreise durch Vietnam in vielen Restaurants landestypisch verwöhnt wurden, enttäuschte uns sowohl die Qualität der Speisen, als auch deren Preise. Beispiel: Eine Portion Fried Rice mit Gemüse oder eine Hähnchenkeule mit Reis (sonst nichts dabei) kosten 14 US$. Jeden Abend gab es außerdem Buffet: Wir nahmen am thailändischen Abend teil und waren maßlos enttäuscht. Wer die thailändische Küche kennt und deren Gewürze schätzt, der empfand das Essen im Resort als


Sport & Unterhaltung

4.0

Wegen des zur Jahreszeit fehlenden Strandes wurden die beiden schön gelegenen Pools genutzt. Neben dem Infinity-Pool allerdings wird auf dem Nachbargrundstück derzeit gebaut! Der Service an den Pools war sehr gut. Das Spa-Angebot wurde offensichtlich kaum genutzt, da dessen Personal die Gäste am Pool ansprach und für Wellness-Leistungen warb.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sonja (26-30)

November 2010

Urlaub wie er sein muss

5.5/6

Unser Aufenthalt war vom ersten Moment an wunderschön! Wir waren leider nur vier Nächte hier und wären gern länger geblieben. Das Hotel liegt an einem ruhigeren Strandabschnitt von Mui Ne und durch die überschaubare Größe der Anlage und das aufmerksame Management und Personal hat man das Gefühl, dass sich hier wirklich um einen gekümmert wird und man kann sich perfekt entspannen.


Umgebung

5.0

Für den einen mag es zu abgelegen sein, für uns war es perfekt, weil es etwas abseits des Trubels in Mui Ne liegt an einem sehr ruhigen Strand, der zwar etwas felsig ist, aber dafür gab es hier keine Kite-Surfer oder laute Jet-Skis wie am eigentlichen Strand von Mui Ne, der für unseren Geschmack zu überlaufen ist, aber für Leute die Entertainment suchen sicher das richtige ist. Der einzige kleine Nachteil ist, dass man zum Zentrum von Mui Ne für kleines Geld mit dem Taxi fahren muss, zum Laufen


Zimmer

5.0

Wir waren begeistert! Das Bad ist genauso groß wie das Schlafzimmer und mit der Terrasse, der Außendusche, der großen Badewanne, den zwei Waschbecken, der Sitzecke, dem Schreibtisch, dem abgetrennten Klo...es ist gut durchdacht und an alles gedacht. Es gibt nur wie immer zu wenig Stauraum mit einem schmalen Schrank. Unser Bungalow 06 lag am Hang hinter ein paar Bäumen, so konnte uns niemand ins Zimmer gucken, durch die Bäume war es aber auch ein wenig dunkel. Das war das einzige was zu bemänge


Service

6.0

Der Service hier ist super klasse. Bei der Ankunft hat sich uns gleich eine Dame, anscheinend die Rechte Hand des Managers, vorgestellt und uns gebeten auf sie zuzukommen bei Fragen. Abends bei einem Cocktail an der Bar stellte sich der französische General Manager vor, schwätzte ein bisschen mit uns und fragte ob alles in Ordnung ist. Beim Essen fragte der Food & Beverage Manager regelmäßig ob wir zufrieden sind. Grace, eine Kellnerin von den Philippinen ist sehr lustig und sehr aufmerksam. Wir


Gastronomie

6.0

Mir wurde das Hotel von einem Kollegen empfohlen auch gerade wegen des Restaurants und auch unser Reiseführer empfiehlt die Kochkunst von Chefkoch Alain N. und wir müssen sagen, es war echt superlecker. Zwar um einiges teurer als in den Restaurants in Mui Ne, in etwa Preise wie wir es gewohnt sind beim essen gehen in Deutschland, dafür aber in einem romantischen Restaurant mit Meerblick und einem super Service. Und genau diesen Meerblick kann man morgens auch beim Frühstück genießen...wir konnte


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Infinity Pool ist einer der größten Pools, die wir je im Urlaub hatten und durch die wenigen Gäste hatten wir ihn manchmal fast für uns allein. Der Meerblick vom Pool aus ist ein Traum. Einziges Manko war zu der Zeit wo wir dort waren die Baustelle neben dem Pool auf dem Nachbargrundstück, wo zum Glück keine Arbeiten stattfanden, aber es sieht nicht sonderlich schön aus. Dafür wurde aber bereits Bambus gepflanzt, der aber erst noch wachsen muss, in ein paar Monaten sieht man sicher nichts me


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (56-60)

April 2010

Ruhiges Badehotel nach Rundreise

5.1/6

Nettes Hotel in sehr schöner, leicht am Hang gelegenen Gartenanlage mit in der Anlage verteilten Doppelbungalows etwas abseits der übrigen Touristenhotels direkt unterhalb des Golfplatzes Sea Links. Zwei Poolanlagen, der größere, rechteckige gut zum Schwimmen geeignet mit einem sehr schönen Blick auf das Meer, der kleinere, geschwungen angelegte mehr zum ruhigen Relaxen und in der Nähe dere Bar. Sehr aufmerksames Personal, allerdings haben einige mit englisch ein Problem. Also zur Not mit Händen und Füßen, no problem. Frühstück und Abendessen sehr gut, Abendessen soweit keine HP allerdings nicht billig, ebenso wie die Getränke, was soll's, ist ja Urlaub! Kleines Manko: Die alkoholischen Mixgetränke und Cocktails sind vom Alkohol nur gestreift worden... Man kann mit dem Taxi für ca. 40.000 Dong in die Hotelzone nach Mui Ne fahren, dort gibt es jede Menge Restaurants mit Essen zu Spottpreisen. Man sollte nur wissen, das hier die Russen stark vertreten sind, allerdings laut Hotelpersonal speziell im Januar/Februar.Die meisten Reklameschilder sind in vietnamesisch/kyrillisch gehalten. Die Hotels hier mögen ja ganz nett sein, wohnen möchte ich hier in diesem Straßendorf nicht, wir waren froh, das Victoria gebucht zu haben.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Astrid (36-40)

April 2010

Ganz entspannt

5.5/6

Die Anlage ist in einen tropischen Garten schön schattig eingebettet und in einem sehr guten Zustand. Viele Doppelbungalows. Schlecht zu Fuss sollte man nicht sein, durch die Lage am Hang geht es rauf und runter. Wir hatten mit Frühstück gebucht . Die Gästestruktur war international aber eher europäisch, meist nur 3 Tage Stop-Over Rundreisegäste, fast keine Russen im April (sollen im Jan/Feb da sein), generell war das Hotel nicht ausgebucht, was wir als Wohltat empfunden haben.


Umgebung

4.0

Direkt am Strand, wo man jedoch nicht so gern badet, aber das wussten wir vorher und war uns egal- nach 2 Wochen Rundereise wollten wir einfach relaxen. Der Flughafen (SGN) ist ja leider 4,5 Stunden entfernt. Die Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind zu kleinem Preis per Taxi erreichbar, s. Tipps. Ausflüge s. Tipps und dann kann man vor Ort ja noch die Dünen und diverses buchen , aber wir waren wirklich satt nach Saigon, Hanoi, Halon, Hue und Hoi An. Wir haben uns eine ganze Woche einfac


Zimmer

6.0

Beachfront Bungalow: riesengross , auch das Bad (mit Aussendusche) und die Terrasse. (schätze ca. 80 qm incl. Terrasse). Insgesamt etwas älter, Bad jedoch neu renoviert und alles sauber. Klimaanlage und Fliegenschutz, Safe, Minibar alles da. Abends eine Gute-Nacht-Geschichte (bei uns deutsch!) und ein Betthupferl.


Service

5.0

Das Personal ist super freundlich und bemüht, einfach zum Verlieben. Ausser an der Rezeption, die fanden wir weder beim Einchecken noch beim Auschecken noch beim Geld wechseln toll, ausser der netten Schweizerin. Würde schätzen, über die Hälfte des Personals kann sehr wenig englisch, es macht aber trotzdem Spass und es gibt sehr kompetente aufmerksame Kolleginnen und Kollegen (Gruss an den deutschen Praktikanten), die schnell alle Situationen klären (z.B. was man trinken möchte). Der Charme d


Gastronomie

6.0

Das Restaurant und die angrenzende Bar bietet nur Aussenplätze, grössenteils überdacht, sehr schöner Blick auf das Meer. Á la Carte und Beachbarbecue bieten eine sehr gute Qualität, Frühstück lässt kaum Wünsche offen (ein bischen vielleicht). Stil ist eher landestypisch bis französisch, aber so genau haben wir die Karte nicht geprüft. Koch soll Franzose sein. Die Atmosphäre ist sehr angenehm, wobei es abends ausserhalb der Überdachung sehr dunkel ist (hier müssen wir Raucher sitzen, und deshalb


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt 2 Pools, sehr warm (34 Grad) aber alles sauber und liebevoll hergerichtet, Handtücher mit Blumen, selbst auf der Pooltoilette, die Poolboys haben uns Stammplätze zugeteilt uns waren sehr aufmerksam. Die Anlage war nicht voll als wir da waren, insofern gab es genug Schattenplätze und es war wunderbar ruhig. Es gibt die Möglichkeit Fitness und ein wenig Golf zu machen. Oben in der Bar ein Billiardtisch, Einkaufsmöglichkeiten vorhanden (teuer!), Internet in der Lobby kostenpflichtig (das f


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anja (26-30)

Februar 2010

Ausgezeichnetes Hotel für hohe Ansprüche

5.5/6

Wir waren in einem wunderschönen, blitzsauberen Gartenbungalow mit Aussendusche und Terasse untergebracht und hatten nur Frühstück gebucht, waren jedoch jeden Tag im Hotel Abendessen (Buffet und a la carte). Das Gästepublikum ist angenehm durchmischt, jung und alt, Familien und Paare, verschiedene Nationalitäten.


Umgebung

5.0

Es liegt sehr ruhig außerhalb des Ortes, so dass man fußläufig keine Restaurants oder Shoppingmöglichkeiten erreichen kann. Nach einer Woche im trubeligen Saigon war das aber genau das, was wir gesucht hatten! Es sind zwar einige Felsen im Wasser, diese sind aber gut zu erkennen und zu umgehen, so dass man auf Badeschuhe auch verzichten kann. Das Meer und der Strand sind sehr sauber.


Zimmer

6.0

Die Bungalows machen einen neuwertigen und hochwertigen Eindruck. Es war alles wirklich blitzblank sauber und die Aussendusche ist ein Genuss!


Service

6.0

Der Service hat uns absolut überzeugt. Sowohl das Personal am Pool, als auch im Restaurant war unglaublich freundlich und hilfsbereit, dabei auf eine unaufdringliche und angenehme Art, so dass man sich wirklich wohl fühlt. Das Zimmer war immer tip top gereinigt und auch die Wäscherei, die wir für unsere Kleidung in Anspruch genommen hatten, war hervorragend und schnell.


Gastronomie

6.0

Das Essen war ein Highlight! Wir sind wirklich Feinschmecker, aber sowohl das Buffet, aber ganz besonders das a la carte Essen war hervorragend!


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel bietet zwar einige Sportangebote, da wir ausser Pool, Meer und Sonnenliegen leider keine in Anspruch genommen haben, kann ich mich dazu nicht äußern. Allerdings glaube ich, dass das "Fehlen" von Animation und Disco der einzige Grund sein kann, dass dieses Hotel keine 5 Sterne hat! Der Spabereich ist in Ordnung, wir haben mehrere Massagen genossen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ralph (41-45)

Dezember 2009

Tolles Hotel zum Entspannen

5.7/6

Alles im Allen ein sehr schönes Hotel mit verschiedensten Bungalows. Der Strand vor dem Hotel ist sehr felsig somit empfiehlt sich ein kleiner Spaziergang (5-10 Minuten) zum Nachbar Hotel -- Dort ist es absolut spitze und das Wasser sehr warm (28 Grad). Sehr viele Russen im Ort Mui Ne und in den Hotel -- sehr viele Restaurants und Geschäfte haben sich auf die russische Sprache und Gäste eingestellt -- was nicht sehr schön ist und auch die Preise anhebt zum Rest des Landes.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Axel & Conny (51-55)

August 2009

Super toll

4.5/6

Hotel war super nur sehr viele Engländer ,es liegt sehr schön.Essen war sehr gut sowie das a la chart .Der Strand war sehr sauper .Das Personal sehr freundlich.Es wurde auf wünsche und reklamationen eingegangen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

März 2009

Wunderschöne Zeit in Vietnam

6.0/6

Wir wohnten in einem wunderschönen Gartenbungalow direkt über dem Infinity-Pool. Die Aussicht war einfach herrlich. Alle Bungalows sind sehr schön in die große, sehr gepflegte und blühende Gartenanlage "eingepflanzt".


Umgebung

6.0

Das Hotel hat direkte Strandlage. Im Meer befinden sich ein paar Felsen, die das Baden aber nicht einschränken. Das Wasser war sehr sauber und badewannenwarm. Der Strandabschnitt des Hotels war immer sehr sauber und gepflegt. Das Hotel liegt etwas abgelegen von den anderen Hotels. Das ist aber überhaupt kein Problem, da immer Taxis (sehr billig) bereitstanden oder gerufen worden sind. Die Fahrt ins Zentrum für Einkaufs-und Essensmöglichkeiten beträgt ca. 5 min.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war supergroß. Bei Ankunft hatten wir einen Obstkorb auf dem Tisch. Das Badezimmer war ist ein Traum. Direkter Meerblick von der Eckbadewanne aus und Duschen unter freiem Himmel.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter des Hotels waren immer sehr freundlich und höflich und hatten stets ein Lächeln auf den Lippen. Die Zimmerreinigung war tadellos. Check in und out waren problemlos.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet war allererste Sahne. Wir haben jeden morgen auf der Sonnenterrasse gefrühstückt mit Blick auf das wunderschöne Meer. Die Qualität der Speisen war 1a. Die vietnamnesische Suppe einfach lecker. Da ist mit Sicherheit für jeden was dabei!!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Die beiden Swimmingpools sind einfach wunderschön. Sehr sauber und gepflegt. Kaum ist man da, bekommt man auch schon ein Handtuch und ein kühles Erfrischungstuch. 5 Minuten später kam der Poolboy und brachte auch noch Früchtespieße. EINFACH TRAUMHAFT !!!!! Es sind genügend Liegestühle und Sonnenschirme vorhanden. Der neue Sealinks Golfplatz ist nur ca. 3 min entfernt. Super schön mit tollem Meerblick. Sehr kompetente und freundliche Mitarbeiter! (Auskunft auch im Hotel)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dietmar & Martina (51-55)

Februar 2009

Sehr gutes Hotel zum Entspannen nach Rundreise

4.3/6

Doppelbungalow. sehr gute Ausstattung mit Aussendusche, sehr guter Zustand. gepflegte Anlage, viel grün, sehr sauber, Frühstück sehr reichhaltig ebenso Abendessen bei HP kann man zwischen Buffet und a la Card wählen Buffet war immer sehr reichhaltig und abwechslungsreich viel Fisch


Umgebung

3.0

etwas abseits, allerdings fahren kostengünstige Taxen. Wir hatten diesbezüglich nie Probleme


Zimmer

5.0

sehr sauber, Klimaanlage, ansprechende Ausstattung, Bad mit seperatem WC Badewanne und zusätzl. Aussendusche, Fön Bademäntel Flip Flop alles vorhanden, ruhig


Service

4.0

sehr freundliches Personal, kein Deutsch englisch ist vorrangig, Zimmer tägliche Reinigung, Wäscherei sehr teuer


Gastronomie

5.0

Getränke zum Landespreisnivau sehr teuer, ein kleines Glas Rotwein 8, 00 US Dollar, Trinkgelder sind includiert. sehr gute Atmosphäre im Restaurant zum Frühstück sowie zum Abendessen


Sport & Unterhaltung

3.5

hält sich in Grenzen jedenfalls zu unserer Zeit, Wellnesskosten den Sternen entsprechend


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Verena (26-30)

September 2008

Schönes Badehotel in Vietnam

4.8/6

Wenn einem der Transfer von 4, 5 h an guten Tagen, oder mehr ab/bis Saigon egal ist, kann man dieses Hotel sofort weg buchen, eine schöne Anlage mit großzügigen Zimmern und Villen. Der Strand beim Victoria Phan Thiet ist wunderschön und gepflegt. Für Muschelsammler ein Paradies - es gibt dort schöne große Steine wo sich die Muscheln regelrecht sammeln, auch liegen diese jeden Tag vormittags am Strand herum.. auch richtig große! Die Poolanlagen (alt und neu) sind extrem schön und die Pools hatte einen angenehme Wärme, nicht zu warm und überhaupt nicht kalt. Das Restaurant bietet für alle Geschmäcker was, ob einen kleinen Snack von der Tageskarte oder ala cart alles kein Problem! Das Hotel ist meiner Meinung nach ein schönes Badehotel und man ist mit dem Taxi schnell im Ort und dort kann man schön shoppen. Das Auschecken am letzten Abend, damit es am nächsetn Morgen schneller geht, dauerte eine kleine Ewigkeit, da die Englischkenntnisse vom Rezeptionisten nicht so gut waren, das war aber auch schon das einzige Negative dass wir bemerkten. Wer die Wahl hat, hat die Qual, ich würde eine Beachfrontvilla empfehlen, das macht den Erholungseffekt dann doppelt so stark!


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Juergen (56-60)

November 2007

Erholung pur

5.3/6

Badehotels nach einer 14 taetigen Rundreise ! Bestes Hotel in 12 Jahren Fernreiseurlaub ! Unser Bungalow in erster Reihe mit Rainshowerdusche im Freien und grosser Terasse. Das Hotel ist etwas abgelegen, bis Mui Ne Strand sind es am Strand entlang ca. 1 Std Wanderzeit. Wir sind am Morgen losgegangen und am Mittag zurueck, weil dann die Flut kommt und der Rueckweg teilweise versperrt ist. Restaraunts ausserhalb gibt es erst nach 15 min. Gehzeit auf der Strandstrasse. Der Strand ist sehr felsig, man kann aber in einer Sandschneise ohne Probleme ins tiefere Wasser. Ideal fuer Gaeste die Ruhe suchen, kein Massentourismus wie in Mui Ne. Die Hotelpreise sind fuer hiesige Vehaeltnisse happig ! Sehr lang ist die Anfahrt von Saigon ca. 5 Std.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (31-35)

November 2006

Sehr zu empfehlen für Ruhesuchende

5.2/6

Sehr schöne anlage direkt am Strand gelegen. Die Zimmer sind in neu renovierten Bungalows untergebracht. Die gesamte Anlage befindet sich auf einen Hügel.


Umgebung

2.0

Das Hotel leigt zwar direkt am Strand aber ansonstenliegt es etwas ungelegen. Vor dem HOtel ist weit und breit nichts und die Anreise ist auch ganz schön weit. wir haben fast 5 Stunden auf der Hinfahrt und 4,5 Stunden auf der Rückfahrt gebraucht.


Zimmer

6.0

Die zimmer sind sehr geräumig mit rieseigem Bad, abgetrennten WC, AUSSENDUSCHE (sehr angenehm), Eckbadewanne. Sat TV (aber ohne DW)


Service

6.0

Die Angestellten des Hotels sind sehr aufmerksam, besonders am Pool. Die Handtücher wurden immer wieder neu aufgelegt als man sich kurz von seinem Liegestuhl entfernte. Am morgen waren die Liegestühle immer mit Blumen beschmückt. Vormittags und Nachmittags wurde man mit frischen Früchten verwöhnt am Pool. Im Shop unter der Reception gibt es eine Internetecke die man kostenlos benutzen darf.


Gastronomie

6.0

sehr gutes Restaurant, das viel Abwechslung bietet. Täglich fanden Buffets statt die sich immer abwechselten. vom Vietnamesischen bis mediteranem und theiländischen Buffets. Die Preise sind auch sehr angemessen. Buffet kostete so um die 20 $, Bier 2,5$, im grossen udn ganzen noch recht günstig.


Sport & Unterhaltung

es gibt zwar eine Wassersport Station am Strand aber wir haben nichts davon genutzt. Zudem gibt es ne kleine Driving Range und eine Puttinggreen sowie Fitness, Squash, Tennis, Reiten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sigi (41-45)

April 2006

Nicht zu empfehlen

1.6/6

Wir haben bei unserer Rundreise in zwei Hotels der Victoria Hotelkette übernachtet, alle Hotels hatten den gleichen etwas unwürdigen Standart. Die Bilder im Internet und in der Wirklichkeit entsprechen leider nicht mehr ganz den Vorstellungen. Gerade als ich dort war wurden wieder neue Aufnahmen durch ein Profiteam gemacht, sämtliches Möbiliar wurde ausgetauscht und neu in super Qualität eingereichtet und davon aufnahmen gemacht. Der Pool wurde blau eingefärbt um besser zu wirken, extra ein Buffet aufgebaut, gesamtes Geschirr wurde extra neu durch einen Caterinservice angeliefert. !! Das Hotel hat einen sehr französischen Einschlag, und ist auch sehr sehr abgewohn, unserer Reisegruppe hatte fasst täglich mit technischen Mängeln zu kämpen, drei Tage lang die Klimaanlage im Zimmer ausgelaufen, bei mir war nach einem kurzen Regen das Wasser in der Village gestanden.


Umgebung

1.5

Etwas auserhalb von den kleinen Dörfern aber mit 30.000 Dong kann man problemlos gute Restaurants in der Nähe erreichen, und die sind um Klassen besser als im Hotel.


Zimmer

2.0

Abgewohnte Village´s die nach unserer Information ab 06/2006 alle renoviert werden sollten, die Anlage selbst ist soweit ja ok eben etwas abgewohnt, die Gewege und der Hotelpark könnten etwas schmuckvoller sein, im Hotel merkt man eben nicht den gewohnten asiatischen Service, sie geben sich alle Mühe aber es kann auch anderst gehen. Die Hauptklientel im Hotel sind franzosen mit Kind und Kegel, der Strand kann aufgrund der Sandflöhe kaum aufgesucht werden, wir hatten bekannte dabei die alle mit


Service

1.5

Das Personal versteht kaum englisch, aber dafür immer die freundliche asiatische Gelassenheit, nur wird die auch bei uns etwas strapaziert, da eben der Wunsch nur mehrfach und unter nochmaliger Information dann letztendlich etwas zögerlich vertanden wird.


Gastronomie

1.0

Blos nicht im Hotel essen, die Preise sind unverschämt, Pastabuffet für 21 USD !!! da können Sie überall in der näheren Umgebung mit dem Taxi günstiger an sehr guter Qualität essen bekommen


Sport & Unterhaltung

1.0

gibt es nicht !! Der Hotelpoll hatte auch um die 33 Grad Wassertemperatur was keiner Abkühlung entspricht mehr.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Joe & Mimi (36-40)

Februar 2005

Urlaub wie im Paradies

5.0/6

Die Hotelanlage besteht aus ca. 50 Bungalows die jeweils 2 Wohneinheiten enthalten, die Bungalows sind total gemütlich mit Terrakotta-Boden und dunklen Holzmöbeln eingerichtet und haben alle eine Terrasse mit bequemen Liegestühlen, SAT-TV, Wasserkocher, Instantkaffee u. Tee stehen gratis zur Verfügung. Die Zimmer werden jeden Tag super sauber gereinigt, jeden Tag frische Handtücher, Lotion u. Shampoo ebenso Trinkwasser. Das Frühstück ist vom Feinsten mit frischen Croissonts u. allem was man sonst noch begehrt. Vorwiegend findet man in diesem Hotel Franzosen u. Japaner.


Umgebung

3.0

Die Anlage liegt direkt am Strand, da wir den Badeaufenthalt nach einer wunderschönen Vietnam-Rundreise angehängt haben und Entspannen wollten, hat es uns nicht sehr gestört, dass rundherum eingentlich die totale Einöde ist, es gibt an der Hauptstrasse 2-3 kleine Restaurants in denen man sehr gut und sehr günstig essen kann, aber das war es dann auch schon, die Anlage liegt ja doch ca. 4 Autostunden von Saigon entfernt.


Zimmer

6.0

Der Bungalow war total gemütlich mit Terrakotta-Boden und dunklen Holzmöbeln eingerichtet hatte eine Terrasse mit Blick aufs Meer, Klimaanlage, SAT-TV (keine deutschen Kanäle), Minibar, Wasserkocher für Instant Kaffee od. Tee, Safe u. Telefon ausgestattet. Das Badezimmer war geräumig mit einer gemauerten Dusche. Die Toilette extra, getrennt vom Badezimmer. Der Garten der Anlage ist einfach traumhaft mit 1000 Blumen und Sträuchern die alle ganz toll duften.


Service

6.0

Die Freundlichkeit die uns im ganzen Land begegnet ist, war auch hier zu spüren, das Personal war wirklich sehr bemüht, dass man sich den ganzen Tag rundherum wohl fühlte, war sehr hilfsbereit, mit Englisch od. Französisch konnte man sich mühelos mit dem Personal verständigen, somit gab es auch keinerlei Probleme bei der Check-In Abfertigung


Gastronomie

4.0

Das Essen im Restaurant war in Buffetform und hervorragend, aber im Gegensatz zu den Preisen ausserhalb (ca. 5-7 Euro für 2 Pers.) etwas überzogen (ca. 15-18 Euro/Person)


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt Tischtennis, Badminton, Volleyball gratis, gegen Bezahlung: Tennis, Golf, Minigolf und natürlich tolle Massagen. Der Pool ist ausreichend groß mit einen Kinderbecken und einem Jacuzzi. Das Meer und der Strand sind sauber wobei die Gezeiten extrem sichtbar sind, und dadurch manchmal auch ein starker Wellengang ist, man sollte auch mit Badeschuhen ins Meer gehen da einige Steine versteckt sind (nur bei Ebbe kann man sie sehen), Handtücher für Pool u. Strand sind inklusive sowie auch eine S


Hotel

6.0

Bewertung lesen

David & Christine (19-25)

April 2004

Klasse Erholungsurlaub

5.3/6

Wunderschöne Bungalowanlage direkt am weißen gepflegten Sandstrand. Die 50 Bungalows sind weiträumig auf der Anlage verteilt. Sie sind alle im landestypischen Baustil mit Strohdächern bedeckt. Alle Bungalows haben eine schöne Sonnenterasse mit Meerblick. Kleine Wege führen durch die grüne, sehr schön bepflanzte und gepflegte Anlage zum Meer, Pool und zum Restaurant bzw. Lobby. Das Hotel ist weit schöner als es auf der Homepage und in den meisten Reiseprospekten präsentiert wird. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und die vier Sterne sind gerechtfertigt.


Umgebung

4.5

Das Hotel befindet sich abseits von anderen Hotels (ca. 3 km) auf einer Anhöhe direkt am Strand. Der Nachteil ist, dass man keine langen Strandspaziergänge z.B. nach Coco Beach machen kann, da der Stand buchtähnlich von Felsen abgetrennt wird. Beim Baden im klaren, lauen Wasser sind die kleinen Felsen gut zu sehen, bei Ebbe sind sie gar kein Problem da sie dann außerhalb vom Wasser liegen. Die nächste größere Stadt Phan Thiet liegt 9 km entfernt, das nächste Dorf Mui Ne 11 km. Bis zum Flughaf


Zimmer

6.0

Die Zimmer (eine Hälfte eines Bungalows) sind groß, geräumig und noch relativ neu. Sie sind mit einer Sitzecke, Schreibtisch, TV (mit DW) und Klimaanlage ausgestattet. Vor jedem Zimmer ist eine Große Terasse mit zwei gepolsterten Liegen mit Sonnenschirm und tollem Meerblick. Das Bad mit großer Dusche und zwei Waschbecken sowie mit separat abgetrenntem WC ist ebenfalls sehr sauber, groß und schön. Dem Bad ist ein kleiner überdachter Raum vorgelagert in dem man seine nassen Badesachen trocknen kan


Service

5.5

Das Personal war sehr freundlich und hatte durchweg gute englisch Kenntnisse. Entgegen der weitverbreiteten Meinung wurden im Hotel Traveller-Cheques gegen eine kleine Gebühr akzeptiert. Ein kleines Problem an der Dusche wurde binnen einer Stunde beseitigt. Obwohl wir früher als geplant am Hotel ankamen wurde es uns ermöglicht, dass wir sofort unser Zimmer beziehen konnten. Täglich werden unterschiedliche Sportaktivitäten kostenlos oder gegen eine kleine Gebühr angeboten. Diese gehen über Fahr


Gastronomie

5.0

Da wir nur ÜF hatten und abends immer ausserhalb vom Hotel gegessen haben, können wir uns nur zum Frühstück äußern. Es gab täglich nationales und amerikanisches Frühstück mit großer Auswahl an frischen Früchten. Der Service im Restaurant war ebenfalls sehr aufmerksam und höflich. Sonderwünsche wie "Pan Cakes" wurden ab dem zweiten Tag auch ohne extra Bestellung erfüllt. Essen im Restaurant war preislich an das europäische Niveau angepasst, deshalb ist es empfehlenswert AL (wenn man nicht ausse


Sport & Unterhaltung

5.5

Über die Poolanlage selber können wir keine Aussage machen, da wir uns am schönen weißen Sandstrand aufgehalten haben. Dort gibt es ausreichen Sonnenschirme und Liegen mit Auflage und Strandtüchern ohne Gebühr. Der Wellnesbereich ist ziehmlich neu und sehr schön, dies hat aber auch seine Preis. Tägliche Abendunterhaltung mit Livemusik im Restaurant. Ein Internetzugang steht in der Lobby zur Verfügung, Tagungsräume mit Meerblick und eine kleine Boutique sind ebenfalls vorhanden.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

April 2004

Gepflegtes, ruhiges Strandhotel

4.5/6

Das Victoria ist eine nette Bungalow Anlage mit traumhaftem Garten voller Bourgonvilla. Alle Zimmer sind in Bungalows untergebracht. Der Pool liegt etwas vom Strand zurückgesetzt. Der Garten ist toll gepglegt, alles ist picobello sauber. Das Victoria wird vor allem von Individualisten besucht, keine Gruppen kein wirklicher Pauschaltourismus. Das Publikum ist international gemischt. Man findet hier sowohl ganz junge Gäste als auch Reisende im Rentenalter


Umgebung

4.0

Direkte Strandlage, der Strand ist schön, wenn auch nicht umwerfend. Das Resort liegt sehr ruhig. Ins Zentrum des Mui Me Strandes fährt man 10 Minuten mit dem Taxi (1,- €).


Zimmer

5.0

geräumige Zimmer, Holzboden, alles schön eingerichtet, viele lokale Dekors. Es gibt Zimmer mit Meerblick und mit Gartenblick. Meerblick ist nur erste Reihe, alles mit kleiner terasse.


Service

5.0

Super Service, Nette Leute, sehr hilfsbereit und freundlich.


Gastronomie

3.5

Das Essen ist gut, es fehlt manchmal etwas die Kreativität. Es könnte ab und an etwas asiatischer sein. Das Restaurant hat eine Außenterasse mit Meerblick. Hier sitzt man phantastisch. Auch ansonsten ist die Atmosphäre toll. Es gibt eine umfassende Speisekarte mit vielen Ala Carte Gerichten. Manchmal auch Büffet.


Sport & Unterhaltung

4.5

Superschöner Pool. Zum Glück keinerlei Animation. Internetzugang. Ab und an ne Band beim Abendessen, war mir schon zu viel. Tennisplatz, Spa Bereich, ein wenig Wassersport


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Iris (36-40)

Dezember 2002

Sehr schöne Bungalow-Anlage

4.4/6

Die wunderschöne Anlage besteht aus ca. 50 Bungalows, in denen sich jeweils 2 Zimmer befinden. Die Anlage ist sehr gepflegt, super sauber und mit sehr vielen Blumen ausgestattet. Etliche Angestellte kümmern sich ständig um die Plege der Blumen, ohne dabei jedoch die Gäste zu stören. Die Anlage ist am Hang gebaut, daher nicht behindertengerecht.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, aber vom nächsten Ort ziemlich weit entfernt. Zum Ort Mui Ne, in denen man etliche Restaurants findet, sind es ca. 4 km. Nach Phan Thiet sind es ca. 9 km. Zu empfehlen ist es, abends mir einem Moped-Taxi nach Mui Ne zu fahren, da man dort viel preiswerter essen kann als im Hotel. Der Strand direkt am Hotel ist etwas felsig. Da ist die Bucht von Mui Ne schon schöner, obwohl mehr zugebaut.


Zimmer

4.5

Die Zimmer sind sehr groß mit einem großen Bad. Darin ist die Toilette separat abgeteilt. Jedes Zimmer hat eine eigene Terrasse, auf der sich 2 Liegen befinden. Unser Zimmer befand sich ziemlich oben, von daher hatten wir einen traumhaften Meerblick mit tollen Sonnenaufgängen.


Service

5.5

Der Service ist einmalig. Zweimal am Tag wurden die Handtücher gewechselt. Abends die Betten mit Blumen und Süßigkeiten dekoriert. Wir haben einen Arzt benötigt. Da hat uns das Hotelpersonal super weiter geholfen. Die haben auch dann die Medikamente besorgt. Der Angestellte am Pool hat uns schon immer morgens Liegen frei gehalten (obwohl wir erst zum Schluß Trinkgeld gegeben haben). Das aber nicht nur für uns, sondern auch für die anderen Gäste.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war sehr gut, in Büffetform. Es gab eine große Auswahl an frischem Obst. Man konnte sich Rührei, Omelett usw. frisch zubereiten lassen. Das Büffet wurde immer wieder aufgefüllt. Kaffee wurde immer sofort nachgeschenkt. Das Abendessen haben wir meistens ausserhalb des Hotels eingenommen, da im Hotel die Preise für vietnamesische Verhältnisse recht teuer sind. Die drei Mal an denen wir im Hotel gegessen haben, war das Essen und der Service sehr gut. Abendessen gibt es nur a la cart


Sport & Unterhaltung

4.5

Der Pool ist sehr schön angelegt und einigermassen groß. Es gibt kostenlose Poolhandtücher, die täglich gewechselt werden. Der, im Prospekt angepriesene Fitneßraum läßt zu wünschen übrig: Er ist nicht klimatisiert, was bei den Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit unerträglich ist. Ausserdem ist die Auswahl an Geräten nur minimal. Manche sind defekt, die meisten veraltet. Angeboten werden auch Massage und Sauna, die wir aber nicht genutzt haben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Ausblick
Gartenanlage
Ausblick
Pool
Pool
Gastro
Pool
Restaurant
Pool
Pool
Pool
Strand
Sonstiges
Strand
Sonstiges
Pool
Gartenanlage
Pool
Sport & Freizeit
Zimmer
Pool
Sport & Freizeit
Zimmer
Sonstiges
Pool
Restaurant
Sonstiges
Restaurant
Pool
Strand
Pool
Gartenanlage
Gartenanlage
Restaurant
Restaurant
Pool
Zimmer
Restaurant
Sport & Freizeit
Pool
Zimmer
Restaurant
Pool bar
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Zimmer
Restaurant
Sport & Freizeit
Pool
Außenansicht
Pool
Zimmer
Zimmer
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Zimmer
Schlafbereich
Moskitonetz
Gruß des Hotels zum Geburtstag
Sitzbereich
Weihnachstdeko
Der Infinity-Pool
Der Infinity-Pool
Blick vom Infinity-Pool
Am Infinity-Pool
So fängt der Tag gut an...
Unser Bungalow
Schlafbereich
Der weitere Pool
Terrasse
Das riesige Bad mit Außendusche
Garden View Bungalow
Bad im Garden View Bungalow
Bad im Garden View Bungalow
Außendusche im Garden View Bungalow
Garden View Bungalow
Blick vom Restaurant auf den hoteleigenen Strand
Infinity-Pool
Gartenanlage
Lobby
Zimmer
Garten
Treppe zur Bar und zum Restaurant
Bar mit superleckeren Cocktails
Zimmer
Frühstück
Baustelle neben dem Pool
Schöner ruhiger Strand
Frühstück
Außendusche
Großer Pool mit Meerblick
Bungalows auf der linken Seite der Anlage