Chaba Cabana Beach Resort

Chaba Cabana Beach Resort

Ort: Chaweng Beach

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.7
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Michael (66-70)

März 2020

Kleines UND feines Hotel / Resort

6.0/6

Kleines und feines Hotel mit einer genialen Lage im sehr ruhigen Bereich am Chaweng-Beach, trotzdem zentral und zentrumsnah gelegen, Chaweng-Zentrum schnell zu Fuss oder mit dem Baht-Taxi zu erreichen


Umgebung

6.0

-weniger als 10 Minuten zum Flughafen (KEINE Störung durch den Flugbetrieb wie bei anderen Hotels!) - Zentrum von Chaweng max. in 5 - 10 Minuten zu erreichen - Ausflugsziele sehr gut erreichbar - in der direkten Umgebung des Hotels Shops zur Buchung von Ausflügen, zum Mieten von Motorrollern etc., Taxi, Wäscherei, Apotheken, Lebensmittel, Restaurants


Zimmer

6.0

Die Sanierung des Hotels Ende letzten Jahres 2019 (Zimmer und Aussenbereich) wurde hervorragend durchgeführt! Moderne Innenausstatung, helle, funktionsgerechte und zweckmäßige Möbel, großer Flachbild-TV mit Satelliten-Anschluss, schöne Bäder, Betten sehr gute Qualität


Service

6.0

Ein solch freundliches, kompetentes Personal habe ich bisher nur sehr selten erlebt: absolut höflich, zuvorkommend, aufgeschlossen, hilfsbereit und kompetent! Seit Jahren nur wenige Wechsel in der Belegschaft (welch eine grandiose Personalpolitik)!!!! Jede Frage, jeder Wunsch, jedes Problem (,wenn es überhaupt eines gab) wurde von den jeweils angesprochenen Mitarbeitern sofort gelöst!!! Man kann hier nicht einen Teil des Personals hervorheben -es waren alle sehr gut: Rezeption, Service, Zimmerpe


Gastronomie

6.0

Frühstück, Snacks am Pool, Abendessen war alles mengenmäßig und auch qualitativ sehr gut! - sehr schönes Frühstücksbuffet, kontinental und auch asiatisch -Snacks am Pool mit "special offer" wie Pizza, Hamburger etc. -Abendessen a la carte asiatisch und kontinental Insgesamt eine sehr gute und aufmerksame Küche Restaurant / Frühstücksraum mit Terrasse direkt am Meer, wunderschöne Atmosphäre Bar direkt am Pool bzw. am Strand gelegen mit Poolbar


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr schöner, stets sehr sauberer Pool mit Kinderpool Abends eine wunderschöne Atmosphäre an der Bar mit Blick auf die Chaweng-Bucht und den Strandlokalen in fussläufiger Entfernung Ein sauberer Strand und sauberes Meer, das zum Sonnen- / Baden einlädt oder zum Kajakfahren (vom Hotel), Jetski- Bananaboat- und Gleitschirm-Angebot in unmittelbarer Nähe


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (61-65)

März 2020

Äußerst empfehlenswertes Hotel

6.0/6

Ein absolut empfehlenswertes Hotel / Resort, schön u ruhig und auch zentral gelegen, in unmittelbarer Nähe des Hotels Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke, Auto- / Rollervermietung, Wäscherei, Buchung von Ausflügen,Speiselokale


Umgebung

6.0

Gute Verbindung zum Flughafen (nur 10 Min.), nicht in der Einflugschneise und auch nicht an dem "belebteren" Strandabschnitt vom Chaweng-Beach gelegen, alle Ausflugsziele der Insel sind gut und zeitnah zu erreichen


Zimmer

6.0

Die Zimmer frisch saniert, moderne und ansprechende Möbel, großer Flachbild TV, Satellitenanschluss, modern ausgestattetes Bad, große Dusche. Tägliche Reinigung, täglicher Wäschetausch, Bettenqualität hervorragend, kostenloses WLAN im gesamten Hotelbereich


Service

6.0

Das Personal in seiner Gesamtheit ließ übehaupt keine Wünsche offen.


Gastronomie

6.0

Frühstück war sehr gut, da große Auswahl an Speisen und Getränke. Auch im Poolbereich konnten jeder Zeit Snacks und Getränke bestellt werden. Abendessen a la carte in verschiedene Richtungen und sehr schmackhaft. Preis/ Leistung sehr gut. An Getränken große Auswahl.


Sport & Unterhaltung

6.0

Poolanlage mit Kinderbereich sehr sauber, gepflegt in unmittelbarer Nähe Duschen sowie Toiletten. Massageshop, hoteleigenes Kajak, in der Nähe Möglichkeit Jetski, Bananaboat, Gleitschirm und andere Bootsvermietungen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (61-65)

März 2019

Ein hervorragendes Resort zum Entspannen

6.0/6

Ein kleines, feines und sauberes Resort direkt am Strand, gut geführt, absolut überzeugendes Personal, ideal für einen ruhigen Urlaub, trotzdem zentrumsnah! Glücklicherweise keine einseitige Belegung des Hotels, schöner Mix der Nationalitäten


Umgebung

6.0

Kurze Wege zum Airport (keine -!!!- Störung durch den Flugverkehr) und zum Zentrum von Chaweng, ruhige Lage direkt am nicht so belebten Teil des Chaweng Beach


Zimmer

5.0

Sehr gute und schöne Zimmer, sehr gute Betten, TV, aber etwas kleine Schränke


Service

6.0

GRANDIOS!!!!! Das gesamte Personal -egal, ob Hotelleitung, Rezeption, Service, Housekeeping, Küche oder Gärtner- zeichnet das Hotel aus -unbeschreiblich!!!!!!


Gastronomie

6.0

Asiatische und europäische Karte, ausgezeichnete Küche, sehr gutes Frühstück, sauberes C-Restaurant (auch Frühstücksbereich) direkt am Strand, sanierter Bar-Bereich direkt am Strand- / Poolbereich, sehr aufmerksames Personal (!)


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöne Poolanlage (mit Poolbar) sowie einem seperaten Kinderpool, sehr sauber, mit Duschen und Toiletten, Massageshop am Pool, ausreichende Anzahl von Sonnenliegen und Sonnenschirme


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

September 2018

Best Place for your first Vakation there.

6.0/6

Super Leistung für den Preis... Wir empfehlen Chaba Cabana Beach Resort uneingeschränkt weiter. Sauber. Fair. Freundlich. Der Chef an der Poolbar ist speziell aber immer da wenn man was braucht. Die Zimmer täglich (!) gereinigt, Handtücher ausgetauscht, Minibar nachgefüllt. Das das Hotel ein wenig in die Jahre gekommen zu sein scheint tut der Sache keinen Abbruch. Wir durften 2 Wochen hier verbringen (09 bis 21. September `18) und sind mega begeistert. Lärm? Mitnichten! Alles ruhig und entspannt. Weiter vorne am Strand (Ark Bar usw.) war der Geräuschpegel deutlich höher. Sehr zu empfehlen: MyPlace Bar ein paar Meter weiter. Viele Grüsse an Sweety ;-) Unser Fazit: Bestens!


Umgebung

5.0

ca. 10 Minuten zum Flughafen, Alles TipTop organisiert (Falls Transfer gebucht ist), ansonsten bringt jedes Taxi flott und lustig zum Resort oder zurück zum Flughafen.


Zimmer

4.0

Ausstattung 3-4 Sterne Standard, aber stets sauber, geputzt und nachgefüllt. Keine Beanstandungen.


Service

5.0

Personal jederzeit erreichbar und immer bemüht. Unklarheiten oder Rückfragen wurden stets speditiv und ohne lalalala kurzfristig bearbeitet.


Gastronomie

6.0

Ausgezeichnet! Frühstücksbuffet sehr gross und abwechslungsreich, Restaurantbetrieb und Gerichte am Tag/ Abend ebenfalls sehr gut. Chaweng Beach Standard.


Sport & Unterhaltung

6.0

Bananarace, Jetski, schnorcheln, tauchen, Paragliding, mit Fischern rausfahren... oder einfach nur faul am Pool abhängen... alles drin. Und das auch im September, nicht nur in der Hauptsaison.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Benjamin (26-30)

Juli 2018

Entspannungsurlaub auf Koh Samui mit Inselhopping

5.0/6

Wir sind diese Woche aus unserem 2 wöchigen Koh Samui Urlaub zurück gekommen. Wir hatten uns für eine Villa im Chaba Cabana entschieden und bereuen dies auf keinen Fall. Das Hotel ist schick eingerichtet und das Personal jederzeit freundlichen und stets bemüht den Gästen jeden Wunsch zu erfüllen. Wenn die Möglichkeit besteht dieses Hotel erneut zu besuchen, dann würde ich es jederzeit wieder machen


Umgebung

5.0

Die Taxifahrt vom Flughafen zum Hotel dauerte keine 5 Minuten. Auch weil der Taxifahrer richtig nett und sehr spaßig war. Der erste Eindruck war also somit absolut positiv. Das Hotel befindet sich in einer etwas ruhigeren Lage und am Strand schön gelegen. Klar kann man jetzt über Ebbe und einen schmaleren Strandabschnitt beschweren, aber dies wäre wohl etwas unangebracht, da man in der Region davon ausgehen kann ( auch wird dies des Öfteren im Netz beschrieben ) Zum Chaweng Beach kann man ganz


Zimmer

5.0

Sehr Sauber, es wird jeden Tag komplett gereinigt und neue Handtücher hinterlegt. Sehr geräumig und für den thailändischen Standard echt angemessen.


Service

6.0

Das Personal im Chaba Cabana ist immer bemüht es den Gästen recht zu machen. Egal welche Frage/welches Problem wird man immer mit einem Lächeln aufgenommen und man fühlt sich einfach gut aufgehoben. Die Reiseleitung von Vacation ( bei uns war es RON ) ist ebenso echt TOP... es wird einem alles ausgiebig und umfangreich erklärt. Am Service gibt es echt nichts zu meckern.


Gastronomie

5.0

Wir hatten unseren Aufenthalt in der Anlage nur mit Frühstück gebucht. Das Buffet war total ausreichend und auch hier wurden sämtliche extra Wünsche erfüllt. Beim Abendessen kann man direkt auf der Terasse am Meer sitzen und das Hühnchen mit grünem Curry ist sehr zu empfehlen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist sehr Sauber mit anschließender Bar im Wasser. Die Billard Tisch am Pool ist jederzeit bestens besucht und das Personal stets für einen Spaß aufgelegt. Der Fitnessraum ist etwas in die Jahre gekommen, aber immer zugänglich und für das Training im Urlaub reicht es allemal.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dani (46-50)

Juni 2018

Super Hotel

5.0/6

Langer Strand näher zum Stadtkern (Fussmarsch 30 Min am Strsnd entlang) Sehr nettes Pesonal, Zimmer gross und alles notwendige Vorhanden. In der Nebensaison empfehlenswert - ich dene aber in der Hauptsaison eher zu laut. Hehlhörige Gebäude


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sophia (26-30)

März 2018

Wer weiß etwas wegzuschauen wird hier zufrieden

3.0/6

Dieses Hotel ist in die Jahre gekommen. Das merkt man sowohl am Bad, an den Liegen oder einfach überall wo man etwas genauer hinsieht. Die Zimmer sind schön groß und im afrikanischen Stil gehalten. Einzig das Badezimmer ist wirklich sehr klein und weist teilweise Schimmel auf. Der Wasserstrahl existiert praktisch nicht und anstatt dusche ist es eine Badewanne, bei den Temperaturen gewöhnungsbedürftig. Das Frühstück war reichlich und mit Blick auf das Meer. Die Anlage an sich hat viele Pflanzen und eine nette Atmosphäre. Es ist etwas abseits was aber positiv ist wenn man den Tourismus Trubel aus Chaweng entgehen will. Die Flugzeuge hört man jedoch trotzdem recht laut. Größter Kritikpunkt bleibt jedoch der fehlende strandabschnitt. Da ist bei Flut direkt das Meer und bei Ebbe kann man 1 Meter Sand erleben aber nicht baden gehen ohne 5 km ins Meer zu laufen. Da ist es dann weiter in Richtung Chaweng schöner. Das Personal ist sehr freundlich und es gibt eine Bar direkt im Pool.


Umgebung

2.0

Pro: Weiter weg vom Tourismus Trubel Man kann am Strand in die Stadt laufen Kontra: Direkt an einer lauteren Straße (wenn man Zimmer Nähe Rezeption hat) Man ist ca 1,2 km vom Ort entfernt - wer also erkunden will ist viel unterwegs Kein richtiger strandabschnitt


Zimmer

4.0

Das Zimmer an sich verdient 5 Sterne aber das Bad und die veraltete Klimaanlage sind nur 3 Sterne wert


Service

5.0

Hat alles gut geklappt und ein Taxi für den Rückflug würde auch organisiert. Wir waren schon um 11:30 da müssten aber bis 13:30 warten bis wir in das Zimmer konnten.


Gastronomie

6.0

Frühstück war reichhaltig und für Kaffee kam alle paar Minuten eine freundliche Dame vorbei. Es gibt Eine poolbar wo man im Wasser sitzen kann.


Sport & Unterhaltung

Haben wir nicht genutzt aber das fitnessstudio sag sehr klein aus


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Klaus (70 >)

März 2018

Für mein Geld habe ich alles bekommen. Super.

6.0/6

Das Hotel ist einfach Spitze. Ich war jetzt schon 4 mal dort und kann nur sagen super Personal, tolle Anlage und auch eine gute Küche. Immer wieder.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (61-65)

März 2017

Ausgezeichnetes Hotel mit Charm, super Personal

6.0/6

Ein relativ kleines, wirklich sehr sauberes Hotel am ruhigeren Bereich vom Chaweng Beach gelegen. Das Personal ist grandios!!! Alle -ob Rezeption, Service, Gastronomie, Küche, Zimmerpersonal, Wellness und natürlich die Hotelleitung- leisten hervorragende Arbeit und haben stets ein offenes Ohr für die Belange der Gäste! Ein Hotel zum WOHLFÜHLEN!


Umgebung

6.0

Direkt am Strand gelegenes Hotel mit eigenem Zugang, schöner, sauberer Pool - auch mit Kinderbecken, ruhiger Strandabschnitt; max.10 Minuten Fahrt zum Flughafen - keine Lärmbelästigung durch Flugzeuge, 5 Minuten Fahrt zum Central Shopping-Center, alle Ausflugziele sind gut erreichbar


Zimmer

6.0

Sehr saubere Zimmer, die mit sehr guten Betten ausgestattet sind! Flachbildfernseher, Safe, geräumiges Bad, Kühlschrank - hervorragendes Zimmerpersonal


Service

6.0

Das gesamte Personal ist sehr aufmerksam und um die Hotelgäste bemüht, immer freundlich und zuvorkommend! Wünsche werden erfüllt, wenn es machbar ist!! Anregungen werden gerne angenommen und umgesetzt!


Gastronomie

5.0

Ein direkt am Meer gelegenes, zweckmäßiges Restaurant (abends auch Terasse), wo auch das keinen Wunsch offen lassende Frühstück (amerikanisch, asiatisch) gereicht wird. Tagsüber auch kleine snacks am Pool, abends a la carte Menü


Sport & Unterhaltung

6.0

Wellness / Massage hervorragend; Kanufahren möglich; schöne, saubere Poolanlage, kleiner Extrabereich für (Klein-) Kinder, kleine Bar am Poolbereich


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rita (56-60)

Februar 2017

Sehr gut

6.0/6

Keine weiten Wege, sehr sehr sauber, super nettes und freundliches Personal, einziges Mango : Zimmer direkt neben Treppenaufgang (Holztreppe) , dadurch war man in der Ruhe etwas gestört (morgens, abends , auch spät abends oder morgens sehr früh ) . Nächstes mal anderes Zimmer : dann ist alles super


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Thomas (31-35)

September 2014

Heruntergekommenes Hotel am Strand

3.5/6

Ein in die Jahre gekommenes Hotel. Heruntergekommen. Musik gleich beim Essen. Schmutziger Pool. Direkt am Strand gelegen.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Maurus (31-35)

Mai 2013

So lala

3.9/6

Leider hat das hotel in sachen freundlichkeit und aufmerksamkeit stark nachgelassen. Das wifi kostet - engegen der info auf der hp - und dies nicht wenig. Der ganze staff wirkt unmotiviert.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Rüdiger (66-70)

Februar 2012

Einfaches und älteres Hotel mit max. 2.5 Sternen

3.5/6

im Hauptgebäude viele Treppenstufen und diese noch sehr schmal und das Ganze noch ohne Aufzug in die 4. Etage. Für gehbehinderte Menschen nicht geeignet . Die Zimmer sind sehr hellhörig und teilweise mit Verbingstür, wobei man jedes Gesprächt hört und das mitten in der Nacht. Wir hatten in 3Wochen das 3. Zimmer. Achtung bei Rechnungen die aufs Zimmer geschrieben wurden. immer Kopieen verlangen, da wie wier erlebten, sind mache Buchungen unplausiebel und nicht nachvollziehbar. Das Personal ist seher freundlich und hilfsbereit, schade für das Hotel.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bernd (51-55)

Januar 2012

Thailand ist schön

4.6/6

Schon etwas Älter aber nicht schlecht,aber!!!!!!, ich war im Haupthaus 4 Treppen kein Fahrstuhl bei dem Klima,nicht das ich nicht laufen, kann in der heutigen Zeit???.Sehr nettes freundliches Personal,wie überall in Asien,nur die Wenigsten verstehen einen,auch ander Rezepzion war das manchmal so ne Sache.(ich rede schon von Ennglisch) Frühstück ok. Strand super ,Ansonsten sollten sie die anderen Bewertungen etwas weiterunten lesen,sehr ausführlich ,und korrekt,es gibt übrings in der Anlage auch Bungalow s,keine Treppen ,ich hätte 4 Tage vor der Abreise einen kriegen können (Sie haben mich gefragt ,fand ich nett aber für 4 Tage ,vorher war das Hotel voll).Beim Besuch der Travestiechow unbedingt Ohrstöpsel mitnehmen,so man hinwill,Ich bin Biker Krach gewöhnt,kein muss aber nicht schlecht.Jeden Tag Feuerwerk naja war kurz nach Sylvester.konnten wir noch mitte Januar am Strand kaufen,gewöhnungsbedürftig, man rechnet ja nicht damit das es an jeder Ecke knallt.wenn ich wiedermal Geld habe fahre ich da wieder hin aber diesmal Buche ich Bungalow ,nach Aussagen anderer Urlauber gibt es am Strand im Sommer wegen der Gezeiten kein oder nur sehr wenig Wasser,also eher schlecht mit baden aber man kann ja den Strand entlangwandern überallkleine "Kneipen"schööööön.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Axel (26-30)

Mai 2011

Schönes Hotel in ruhiger Lage

5.2/6

Das Hotel hat ca. 70 Zimmer und liegt ausserhalb der Touristenmeile von Chaweng. Leider hat das Hotel seine besten Jahre schon hinter sich gelassen und es wird leider nicht konsequent renoviert, mal hier ein wenig und mal dort, zB wurde an einer Suite 4 Fenster gestrichen, das 5. jedoch nicht). Die Anlage ist nicht sehr groß, so dass man innerhalb von 5 Minuten an jedem Punkt der Anlage ist. Das Hotel ist sauber (auch die öffentlichen Toiletten am Pool), nur der Pool war morgens manchmal mit toten Fliegen etc verschmutzt, diese wurden erst Mittags - als der Pool durch den kleinen Wasserfall mehr Wasser bekam - herausgeschwemmt. Der 2. Pool wurde während unseres Aufenthaltes von niemandem genutzt. Bei unserem Aufenthalt waren nur ca. 15 Zimmer belegt, viele Australier (hauptsächlich älter und gesittet), einige Engländer sowie ein kleiner Mitteleuropa-Mix (Dänemark, Deutschland, Schweiz). Angeboten wird soweit ich weiß ausschließlich Übernachtung/Frühstück.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ausserhalb der Touristenmeile direkt am Strand. Badeschuhe sind dort entgegen der Katalogbeschreibung nicht notwendig (wohl aber an den Hotels nebenan). Zu Fuß ist man in ca. 10 Minuten am Strand nach Chaweng reingelaufen (an der Straße 15 Min), dort ist die Touristenhochburg mit Basar, vielen Touristenrestaurants, Banken, Geschäften usw. In unmittelbarer Umgebung zum Hotel gibt es mehrere Geldautomaten sowie in ca. 200m Enternung einen FamilyMart zum einkaufen. Am Strand gib


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren ausreichend groß, leider musste man etwas improvisieren was den Kleiderschrank betrifft, eine Kommode mehr hätte das ganze vereinfacht, aber wir haben es geschafft. :-) Ansonsten hatten wir ein Doppelbett (gibt auch 2 Einzelbetten), Balkon mit 2 Stühlen und 1 Tisch sowie ein Handtuchtrockengestell, TV mit DW-TV, MiniBar, Bad mit großer Dusche, Wasserkocher mit Tee und Kaffeepäckchen (kostenfrei) und elektronischem Safe. Die Matratze und die Kopfkissen waren wohl neu und spitze


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und konnte sich zumindest irgendwie mit Englisch verständlich machen. Die Rezeptionsdamen kannten alle Gäste mit Namen und Zimmernummer (bei 15 belegten Zimmern auch nicht schwer). Die Zimmerreinigung war soweit in Ordnung, etwas Sand blieb manchmal liegen. Die Wäscherei war gut und preislich eben Hotel-Niveau, außerhalb kostet 1KG nur 30-40 Baht. Einen Arzt kann man rufen lassen, Kinderbetreuung gibt es keine. Die Minibar kostet das 3-4fache vom Supermarktpr


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war lecker und völlig ausreichend. Verschiedene (Toast- und) Brotsorten, Kaffestückchen (Muffins, Danish, Donuts), Wurst, Käse, frisch zubereitete Eierspeisen, Müsli, Yoghurt, frische Früchte,... Dazu Kaffee aus der Saeco-Maschine oder Tee, Wasser, Säfte (leider angerührt). Bei schönem Wetter stehen ab und an ein paar Tische im freien, ansonsten sind immer wenn der Wind es zulässt die Seitenwände offen. Frühstück mit leichter Meeresbrise und Meerblick. :-) Mittagssnack und Abend


Sport & Unterhaltung

5.0

Das beste an der Animation: Es gibt keine!! Wie in Thailand eigentlich üblich findet keine Animation statt. Dafür gibt es einen kleinen "Büchertausch" (ein Buchregal) an der Bar, dort kann man sich mit ein bischen Lesestoff versorgen (und auch die aktuelle "Bangkok Post" ausleihen). Internet-Rechner / WLAN gegen Gebühr (1h 100Baht, Stop-Funktion). Sonnenliegen- und Schirme am Pool und Strand waren ausreichend vorhanden (ich weiß aber nicht wie es bei einer Vollbelegung des Hotels zugeht).


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uwe & Heike (41-45)

April 2011

Sauber,Preiswert & Gut !!

5.2/6

Etwas in die Jahre gekommene Anlage, jedoch sehr sauber !! Frühstück war im Reisepreis inbegriffen.


Umgebung

5.0

gute Lage,mit den Sammeltaxi für 50 Bath pro Person bis ins Zentrum. Direkte Strandlage !!


Zimmer

5.0

Zimmer waren groß genug mit Balkon und Klima.Im Erdgeschoß Terrasse. Ausstattung war etwas in die Jahre gekommen aber immer alles sauber.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal das aus den Möglichkeiten was es hatte das beste gemacht hat !! Das Englisch war mehr zum schmunzeln aber wir haben immer alles bekommen was wir wollten.


Gastronomie

5.0

Frühstück war völlig o.k. und sehr abwechslungsreich. Im Restaurant war die Küche auch sehr gut. Restaurant & Frühstücksraum liegen direkt am Wasser!! Was will man mehr !


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage war ausreichend und immer sauber !! Liegestühle waren genügend vorhanden,auch Sonnenschirme. Bei Ebbe war das Meer immer sehr seicht,hat aber an der Qualität des Wassers nichts getan !! War super !


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maurus (26-30)

Juni 2010

Wunderbarer erster Thai-Urlaub

5.4/6

Ein Traumurlaub fuer Paare. Der Standort ist perfekt. Weg vom Rummel, jedoch in 10 Fussminuten erreichbar. Tolle preiswerte Restaurants am Strand mit einmaliger athomsphaere. Das Personal ist sehr aufmerksam und hilfsbereit. War ein sehr preiswerter Traumurlaub. Im Juni ist das Baden im Meer etwas schweirig, weil der Wasserstand sehr knapp ist. Dafuer eignet sich deer November deutlich besser. Jedoch lohnen sich lange Strandspaziergaenge...


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lisa (19-25)

März 2010

Rund um zufrieden!

4.7/6

Die Hotelanlage ist klein. Es gibt 2 2-3 Dreistöckige Zimmerkomplexe und mehrere Bungalows. Die Anlage ist gepflegt und sehr grün. Die Zimmer sind zwar nicht besonders groß aber für 2 Personen ausreichend. Es gab auch Zimmer mit 2 Doppelbetten die größer waren. Die Zimmer waren bis auf einige schmuddelige Ecken im Badezimmer sauber. Die Bettbezüge wurden leider sehr unregelmäßig gewechselt bzw. abgezogen und ausgeschüttelt so, dass sich eine Menge Sand ansammelte. Aber mit einem kleinen netten Hinweis am Morgen wurde auch dieses Problem beseitigt. Die Gäste waren hauptsächlich Deutsche (Altersruchschnitt ca. 40 Jahre), als wir dort waren waren überwiegend Rentner dort aber auch 2-3 junge Pärchen und junge Familien mit kleinkindern. Wir hatten Frühstück mitgebucht und dass Frühstücksrestaurant lag direkt am Strand und erbrachte uns täglich einen wunderschönen Start in den Tag.


Umgebung

5.0

Zum Anfang der "Einkaufsstrasse" in Chaweng waren es ca. 15 min zu Fuß am Strand. 2 Mal am Tag fuhr ein kostenloser Shuttlebus zum Schwesterhotel ca. in der Mitte Chawengs. Leider waren die Zeiten etwas ungünstig. Vormittags und Nachmittags um 16.30. Diese Zeit ist zu früh zum Essen gehen usw. Der Weg am Strand war aber sehr angenehm...es wurde immer ein kleiner Weg "platt gemacht" damit man gemütlich mit Turnschuhen usw. am Strand lang gehen konnte. Chaweng selbst hat uns gut gefallen. Ein kl


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren eher klein, Und ein großes Manko waren die nicht vorhanden ablagemöglichkeiten. ES gab einen Schrank zum aufhängen(eher klein) und integriert 3 kleine Fächer. Für 2 PErsonen absolut nicht ausreichend. Wir musste die 2 Wochen aus dem Koffer leben, welche natürlich zusätzlich Platz im Zimmer genommen haben. Es gab einen Wasserkocher mit Kaffee und Teebeuteln. Das Doppelbett war sehr groß und gemütlich, allerdings was die angebotene Bettdecke - wie eine Tagesdecke und der Bezug wa


Service

4.0

Das Personal war durchweg sehr freundlich und alle sprachen perfekt englisch. Die Zimmerreinigung ließ manchmal zu Wünschen übrig, aber wenn man kurz mit der Dame gesprochen hat, hat Sie unsere Wünsche berücksichtigt. Es gab eine Wäscherei, die wir allerdings nicht genutzt haben.


Gastronomie

6.0

Es gab eine Poolbar, wo es kleine Gerichte und täglich ein günstiges Mittagsangebot gab. Nachmittags gabs eine Happy Hour. Das Beachrestaurant in dem morgens das Frühstück war, hat Themenabende oder A la Carte angeboten. Seafood, Steaks usw. wurden dort angeboten. Wir haben dort allerdings nie gegessen. Das Frühstücksbuffet war super. Es gab mehrere Brotsorten(auch Schwarzbrot), täglich wechselnde Wurst - und Käsesorten, mehrere MArmeladen, Nuttela, Erdnussbutter usw. Es gab eine kleine Aus


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab keine Animation und auch kein kostenloses bzw. günstiges Internet. Es gab auch keine Sportangebote. Es gab 2 Pool wobei nur der Strandpool genutzt wurde. Dieser war ausreichend groß, erfrischend und immer sauber. Es waren ausreichend Liegestühle, wobei man sich diese teileweise hart erkämpfen musste. Wer nicht gerade in der hintersten Ecke liegen mochte, musste rechtzeitig am Pool liegen. Viele Liegen wurden bereits ab 7h morgens mit Handtüchern belegt. Der Strand war wie gesagt eher


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andi (36-40)

Juni 2008

Weder hui, noch pfui

3.8/6

Da die Bewertungen zu diesem Hotel zwar fast ausschliesslich sehr gut waren, die einzige Negativbewertung aber genau in jener Reisezeit liegt, in welcher wir unsere Ferien da verbrachten, waren wir natürlich gespannt zu sehen, wie die Realität ausschaut. Und die Wahrheit liegt wahrscheinlich – wie so oft – irgendwo in der Mitte. Wenn man in einem solchen Land ein 3, 5-Sterne-Hotel bucht, kann man grundsätzlich nicht davon ausgehen, dass man in einem „Erstklasshotel“ (Zitat: Urlauber vom 06. 2007) wohnt. Auf den einen oder anderen kleinen Negativpunkt waren wir deshalb vorbereitet. Das Hotel ist im mexikanischen Stil gebaut und verfügt über 79 Zimmer, welche teilweise übereinander und teilweise als Bungalows erstellt wurden. Darüber hinaus stehen noch zwei Pool-Villas zur Verfügung. Die Bungalows sehen aber im Prinzip gleich aus (und sind m. E. auch gleich gross) wie die „normalen“ Zimmer. Die Pool-Villas sehen zwar schön aus, stehen aber genau neben dem Pool und in der Nähe der Pool-/Beachbar, was es praktisch unmöglich macht, gegen Abend mal in Ruhe auf die Terrasse zu sitzen (der Aufpreis lohnt sich wahrscheinlich nicht, umso mehr, als dass die Innenaustattung bis auf einen Esstisch und ein kleines Sofa dieselbe ist). Das Restaurant ist zum Strand hin gebaut, weshalb man beim Frühstück, Mittag- oder Abendessen immer auf’s Meer hinausschauen kann. Am Morgen hat sich das zwar nicht so gelohnt, weil da bei uns immer Ebbe war und das Meer alles andere als schön aussah (auf’s Meer selbst komme ich dann später noch detaillierter zurück). Das Publikum in diesem Hotel war zu unserer Reisezeit zu einem grossen Teil Englisch. Es hatte aber auch viele Russen und einige Schweizer und Deutsche. Alles in Allem würden wir das Hotel (und auch den Strand) nicht wieder wählen. Wenn Koh Samui, dann würden wir den Lamai-Beach auswählen oder allenfalls ein Hotel, welches ganz weit weg von den übrigen Hotels steht („Napasai“ hat man uns mehrmals empfohlen, haben wir auch von Weitem gesehen; sieht super aus). Beim Preis/Leistungs-Vergleich mit anderen Hotels gleicher Kategorie und ähnlichem Angebot schneidet das Hotel Chaba Cabana nicht sehr gut ab. Es gibt in der Karibik oder an anderen Orten in Asien schönere Hotels zu günstigeren Preisen.


Umgebung

4.5

Die Transferzeit vom Flughafen betrug in etwa 10 bis 15 Minuten. Die Lage des Hotels ist an sich recht gut. Es befindet sich ca. 10 – 15 Gehminuten von Chawengs Hauptstrasse entfernt. Man kann also getrost aus dem Hotelareal hinausgehen und steht nicht gleich inmitten des grössten Halligalli… Da wir jeweils nur das Frühstück im Hotel assen, gingen wir praktisch jeden Abend am Strand entlang Richtung Chaweng’s Hauptstrasse. Auf dem Weg dahin spaziert man an etlichen Restaurants vorbei, in welche


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind an sich ziemlich hübsch, jedoch fehlt es auch hier - wie in vielen anderen Hotels auch - an genügend Stauraum für die Kleider (1 kleiner Kasten mit einer Kleiderstange und drei kleinen Tablaren, keine Nachttischschubladen oder Kommoden). Sie sind ausgestattet mit Klimaanlage, Sat-TV (mit DW nur 1 deutschsprachiger Sender), Minibar, Safe, Fön, Regenschirmen, Strandmatte, Bademänteln und -latschen und einem Teekocher. Das Badezimmer war zugegebenermassen nicht gerade ein Prunkstüc


Service

5.0

Bezüglich Service konnten wir uns (bis auf die Reinigung) nicht beklagen. Die Thais an der Reception und weitestgehend auch an der Bar und im Restaurant sind sehr hilfsbereit und freundlich. Die meisten der Angestellten verstehen und sprechen Englisch.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück hat uns nicht gerade aus den Socken gehauen. Grundsätzlich gab es das übliche (warme Speisen wie Speck, French-Toast, Eier oder Reisgerichte, dazu Früchte, Käse, Fleisch, Brot, Konfitüre, Butter, Säfte und Süssigkeiten). Da wir sehr gerne Frühstücken und uns deshalb darauf gefreut haben, waren wir dann etwas enttäuscht ob der Auswahl an Brot (normaler Toast oder Vollkorntoast), Käse (2 Sorten) und Fleisch (2 Sorten, sahen aber nicht sehr appetitlich aus). Am Tag assen wir hin und


Sport & Unterhaltung

2.5

Vom Chaweng-Strand – von dem man ja sagt, er sei der schönste von Koh Samui – waren wir nicht restlos überzeugt. Dass das Meer zu der Jahreszeit, an welcher wir da waren, noch flächer ist als sonst schon, ist Eines. Etwas ganz Anderes waren aber diejenigen Tage (je nach Windverhältnis), an welchen Fäkalien an den Strand gespült wurden. Da war es für uns dann gelaufen. Danach sind wir mit dem Mietauto um die Insel gefahren und haben schönere Strände gesucht, die wir dann auch fanden. Sehr zu empf


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Claudia (31-35)

Dezember 2007

Traumhafte Ferien im Chaba Cabana

5.2/6

War ein super Urlaub. Von allem etwas dabei... wer seine Ruhe wollte kam voll auf seine kosten, wer mehr Action wollte und nightlife konnte mit dem Tuk Tuk in 10min ins Centrum fahren oder gemütlich dem Strand entlang laufen. Dauer ca 30min. Am Strand gibt es eine Strandbar nach dem andern... Würde wieder in dem Hotel Ferien buchen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Markus. (26-30)

Oktober 2007

Sehr schönes Hotel

5.5/6

Das Hotel ist sehr schön gestaltet. Es gibt kleinere Zimmer im Hauptbau und Villas zum Strand hin (wir hatten eine Villa - kann man nur empfehlen). Es gibt insgesamt 2 Pools (haben wir nicht benutzt bei dem Strand). Das Hotel hat einen bunten Stil und ist sehr nett mit viel Liebe zum Detail aufgemacht. Über den Zustand kann man nix sagen - entgegen anderer Bewertungen war bei uns alles sauber und in gepflegtem Zustand. Das Hotel hat einen eigenen Strandzugang mit Liegen und Sonnenschirmen (umsonst). Badetücher kann man sich jederzeit neue holen.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist das nördlichste Hotel am Strand von Chaweng. Dies hat den Vorteil, dass es wirklich schön ruhig ist (keine laute Musik, keine Menschenmassen). Trotzdem ist man mit einem Strandspaziergang von 10 bis 15 Minuten schnell im Zentrum von Chaweng. Hier findet man dann Action genug: Sehr viele Menschen! Die Läden (als offenen Straßenstände) wechseln sich ab: T-Shirtladen, Taschenladen, Uhrenladen (alles was man billig nachmachen kann ;). Es gibt auch noch eine Menge Schneider bei denen ma


Zimmer

5.5

Die Villa hatte einen große Fensterfront und einen Balkon davor. Leider liegen alle Villen direkt am Weg von Rezeption zum Strand so dass man etwas auf dem Presentierteller sitzt. Wir sind aber auch durch andere Hotels durchgelaufen und dort war es durchweg genauso. Die Zimmer waren gut ausgestattet: Kaffekocher, Kühlschrank, großer TV, DVD Player, Klimaanlage, Ventilator, riesen Bett, Sitzgelegenheiten und so weiter. Austattung, Zustand und Sauberkeit waren topp und verdienen schon 4 Sterne


Service

6.0

Service war sehr zuvorkommend. Zimmermädchen waren gründlich und das Personal super freundlich. Alle haben sehr gut englisch gesprochen und waren stets hilfsbereit. Uns ist die Liebe zum Detail aufgefallen (die man an vielen Ecken im Hotel sieht): So war bei der Begrüßung im Zimmer alles mit Orchideenblüten geschmückt. Es brannte eine Duftkerze und die Handtücher waren kunstvoll zusammengelegt. Man wird persönlich in sein Zimmer begleitet und es wird alles erklärt. Bei der Verabschiedung kamen d


Gastronomie

5.0

Das Frühstück nimmt am im Hoteleigenen Restaurant zu sich welches direkt am Wasser liegt. Das Frühstück ist ausgewogen (Warme Sachen im England Stil, Wurst und Käse, Früchte usw) und es gibt sogar eine eigene Eierstation wo Rührei oder Omlett auf Wunsch zubereitet werden. Für das Mittag/Abendessen war es uns zu teuer. Auf dem Weg nach Chaweng gibt es am Strand zig Restaurants bei denen man sehr günstig und gut essen kann. Klasse ist, dass man draußen im Sand (einen Meter bis zum Wasser) essen ka


Sport & Unterhaltung

organisierte Unterhaltung im Hotel gab es nicht - war auch gut so, perfekte Entspannung möglich!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (46-50)

Juni 2007

Große Enttäuschung

2.3/6

Als Erstklasshotel wurde das Chaba Cabana von Vögele/TUI im Katalog angepriesen. Wir erhielten ein Zimmer, welches oberhalb der angrenzenden Küche mit Innnhof lag. Bei Ankuft wurden gerade im Zimmer oberhalb die Fliesen mit hämmerndem Lärm herausgespitzt. Jeden Morgen um ca. 03. 00 Uhr wurde man von den anliefernden Autos mit viel Lärm geweckt. Die Zimmer waren ganz schlecht: Keine Moskitonetze (bei diesen vielen Mücken), duschen konnte man nur mit tröpfelndem Wasserstrahl usw. Ameisen und Käfer liefen im Zimmer herum. Der Strand war sehr ungepflegt. Überall lagen Zigarettenstummel etc. herum. Auch waren die Liegen viel zu eng aneinander gereit und teilweise kaputt. Die Matten waren vom Regen durchtränkt und das Wasser drückte beim Liegen auf die Tücher. Wir waren von diesem Hotel total enttäuscht und empfehlen es überhaupt nicht.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (19-25)

März 2007

Paradies

5.4/6

Mehr kann man für das Geld nicht erwarten. Die Anlage ist überdurchschnittlich liebevoll gestaltet und schön grün.


Umgebung

5.5

Die Lage ist perfekt. Es herrscht kein Rummel an Strand und der Ort mit vielen schönen Strandrestaurants ist in 15 Minuten erreicht. Ein schöner Spaziergang zum Abendessen. Man muss auch keine Angst haben nachts am Strand entlang zu laufen.Im Ort ist Abends viel los (unschöne Hauptstraße), am Strand ist es angenehm (nette Bars, Restaurants). Die Vergleiche mit Mallorca kann ich nicht nachvollziehen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer (normal) waren sauber und ausreichend groß. TV, AC und co haben funktioniert. Die Möbel waren nicht abgenutzt. Dr Balkon ging nach hinten zum kleinen Pool hinaus. Kein Lärm. Auch die Nachbarn haben wir nicht gehört. Man sah nur ab und zu ein Handtuch am Nachbarbalkon hängen. Sonst: Ruhe!Abstriche muss man beim Bad machen. Das war nicht mehr ganz so neu, aber trotzdem sauber. Jeden Tag gab es frische Handtücher. Fön vorhanden. Es gab kein Moskitonetz, aber wir haben im Supermarkt ein


Service

5.5

Zimmerservice: gewissenhaft und sauber Rezeption: Hier hat man alles für uns getan. Mich umsonst zu Arzt gefahren, einen günstigen Fahrer für eine Inseltour organisiert... Da lohnt es sich im Hotel zu fragen, denn oft erklären sich Hotelmitarbeiter (Vorteil: gutes Englisch) bereit einem die Insel für ein paar Euro weniger (als die Taxifahrer) zu zeigen. Die Differenz zum Taxi-Preis kann man ja dann in Trinkgeld auszahlen. Ich hatte einen netten Fahrer, weil ich nicht alleine die Insel erkunden


Gastronomie

Nicht bewertet

Wir haben nur im Hotel gefrühstückt. Das war sehr gut. Frisches Obst, aber auch warmes "europäisches" Frühstück... Das Abendessen erschien und recht teuer. Wer super essen will, geht ins Muang.


Sport & Unterhaltung

Es gibt Gott sein Dank keine Animation.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

September 2006

Falsche Sterne

5.0/6

Das Hotel Chaba Cabana wird in den Angeboten zu positiv aufgeführt. (Deluxe-Zimmer mit Gartensicht) Ein paar markante Punkte sind: -Die Badezimmer sind sehr klein und nur von einer Person benutzbar. Der Zustand kann als abgenützt bezeichnet werden. (Fugen sind zum Teil mit Schimmel befallen) -Keine Tagesvorhänge! Der Nachbar hat freie Sicht in das Zimmer. Das führt dazu, dass der Nachtvorhang auch am Tag gezogen werden muss und der Tag dann zur Nacht wird! -Gartensicht: habe ich nicht gefunden! Auf der Rückseite ist die Strasse und hinter dem gegenüberliegenden Gebäude der Parkplatz. Vom Balkon sieht man nur die Passage zwischen den beiden Nebengebäuden. -Restaurant: Das Preis-Leistungsverhältnis bezeichne ich als schlecht. Entlang vom Strand hat es Hotels mit einem höheren Standart und mit einer billigeren Speisekarte mit top Qualität. -Bei Stromausfall reicht der Notgenerator leider nicht um das Licht und die Klimaanlage zu versorgen. Man hat aber den Lärm weil er gerade im Nebegebäude ist. - Wenn man das Zimmer in der Nähe vom Restaurant hat nimmt man auch Anteil vom abholen des Abfalls und das findet zwischen 03:00 und 5:00 statt. Auch der Parkplatz für das Personal ist gleich dort und somit weiss man auch wenn es 24:00 ist weil dann alle Ihre Roller, Mofas und Motorräder starten um nach Hause zu fahren. Zusammengefasst muss man festhalten, dass bei der Bezeichnung 4 Sterne Hotel und der Katalogbeschreibung sehr weit gegriffen wurde. Leider muss ich auch sagen, dass ich von einem Schweizer Reiseveranstalter mehr erwarte, vor allem weil es kein Billigangebot war.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.2
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Nico & Kathrin (26-30)

September 2006

Schönes Hotel zum guten Preis

5.6/6

Der Check-In verlief reibungslos und wir haben sofort, persönlich unser Zimmer und alles erklärt bekommen. Wir haben ein Deluxe Zimmer gebucht und haben ein Zimmer im ersten Stock mitten in der Anlage bezogen. Die Zimmer sind dort sehr geräumig. Das Bad ist nicht sehr groß, aber dafür kann man zu zweit duschen und wenn einer auf der Toilette sitzt oder duscht kann der andere bequem das Waschbecken benutzen. Die Stromanschlüsse sind für deutsche Stecker ohne Adapter benutzbar und auf 230V ausgerichtet. Die Klimaanlage funktioniert nur wenn man im Zimmer ist da der Schlüssel den Stromkreis freischaltet. Weiterhin hat man einen großen Deckenventilator, so das man die Klima eine halbe Stunde vor dem zu Bett gehen laufen lässt und dann ausschalten kann da sie uns zu laut war zum schlafen. Das Frühstück ist sehr vielfältig und es gibt von Omelette über Pancake und Müsli, Toast, Kaffee, Cappucino, Espresso aus einem Jura Kaffeeautomaten. Milch, Säfte, Wasser, Joghurt, frisches Obst, Käse, Wurst, Bacon, Reis uvm. Das C Front Restaurant liegt direkt am Strand und man kann im Freien frühstücken, Mittag und Abendessen (gegen Bezahlung). Der Strand ist weiß und sehr fein. Es gibt eine Dusche um sich vom Salzwasser zu befreien. Jeden Tag kann man seine (vom Hotel kostenlosen) Badetücher am Pool oder an der Rezeption tauschen. Morgens ist im September wenig Wasser am Strand, da durch das vorgelagerte Riff Ebbe und Flut sehr ausgeprägt sind. So kann man einen gemütlichen Morgenspaziergang am Strand entlang machen. Das Wasser kommt gegen späten Vormittag und dann wird der Strand schmaler. Oder man legt sich mit speziellen Liegen ins Wasser (macht sehr viel Spaß). Man kann die 4* Hotels in Thailand nicht mit denen in Europa vergleichen. Aber es ist für Leute die sich nicht viel im Zimmer aufhalten sehr zu empfehlen. Wir sind Menschen die nur zum schlafen und duschen im Zimmer sind und von daher mehr als ausreichend. Zum Essen haben wir von 12 Tagen auf Samui und 5 Tagen davon am Strand mittags immer zwei gebratene Mais (vom Strandverkäufer) für 100 THB (ca. 2 EUR) gegessen. Er hat auch frische Ananas, die er vor den eigenen Augen schält und Papayas für 50 THB das Stück (ca. 1 EUR). Nach Chaweng ins Zentrum sind es zu Fuß ca 15-20 Minuten wenn man gemütlich an der Straße entlang schlendert. Zum Essen gibt es in Chaweng 3 gute Lokale die uns richtig gut gefallen haben: 1. Ninja (Thailändische Garküche gegenüber vom Hotel Buri Rasa) 2. Chilli Restaurant (gibt es verschiedene Sachen über Thai Küche, japanisches Essen, Seafood uvm.) 3. im Chaweng Food Center das 3. von links, dort gibt es sehr günstiges und sehr leckeres Seafood 4 King Prawns für 4 EUR gegrillt mir Reis und Getränken Unserer absoluter Favorit liegt in Bo Phut und heißt Kingfisher. Dort gibt es Thai Food und Seafood, riesen Portionen für wenig Geld und super lecker die Besitzer sind Holländer und gekocht wird von seiner Frau und ihrer Schwester. Direkt gegenüber vom Samui Palm Beach Hotel. Tolle Insel, die nettesten und freundlichsten Leute die uns in unserem Leben begegnet sind.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Verena (41-45)

September 2006

Wunderbar

5.0/6

Wir konnten uns super entspannen. Das Hotel wie auch die Umgebung ist ruhig. Im Unterschied zu den Hotels in Chaweng direkt. Zu Fuss ist man am Strand entlang in etwa 15 min im Zentrum von Chaweng. Dort findet der "Shoper" alles was sein Herz begehrt. Die Hotelanlage ist grosszügig und der Strand riesig! (Sept. Okt.) Das Essen im C site Restaurant war gut. Vorallem die Tagesspezialitäten. A la carte war nicht so besonders. Das Personal ist äusserst zu vorkommend, nett und freundlich. Auch Kindern gegenüber. Wir würden sofort wieder hin gehen


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.2
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Oliver & Sybille (31-35)

März 2006

Sehr gute 3 Sterne aber auf keinen Fall 4 Sterne

4.3/6

Das Hotel wird mit 4 Sternen angeboten hat aber unserer Meinung nur sehr gute 3 Sterne verdient. Was besonders hervorzuheben ist das man sein Früstück, bei Flut, cirka 2 Meter vom Wasser einnehmen kann. Das Hotel ist nicht mehr das neueste aber sehr gut in Schuß. Die Gartenanlage wird pausenlos gepflegt und sieht sehr schön aus. In der Anlage ist es absolut ruhig und überhaupt nicht laut.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt am nördlichsten Punkt von Chaweng es ist so ziemlich das letzte in der Reihe. Transfer vom Flughafen ca.10-15 Minuten.Bis ins Zentrum sind es ca. 15 Minuten zu Fuß, wir sind nur einmal mit dem Sammeltaxi gefahren und haben pro Person 30 Baht bezahlt. Chaweng ist die Hölle und es herrschen fast schon Zustände wie auf Mallorca. Was man aber unbedingt loben muß ist das man nirgendswo Müll rumliegen sieht. Das hat uns doch sehr gewundert bei den vielen Touristen. Ausflugsmöglichkeite


Zimmer

4.5

Das Zimmer war für 2 Wochen ausreichen groß bemessen, die Möblierung sehr ordentlich. Ein kostenloser, einfach zu bedienender Safe ist vorhanden. Wasserkocher, kostenloser Kaffee, Fön, Minibar (mit deftigen Preisen), Regenschirme und Bademäntel ebenfalls. Dem Badezimmer täte eine renovierung sicherlich gut aber es reicht noch auf jeden Fall ohne das man sich ekeln muß. Die Zimmer sind unserer Meinung in keinster Weise Hellhörig. Handtücher werden wie üblich gewechselt, Handtuch auf dem Boden hei


Service

5.5

Die Freundlichkeit in diesem Hotel war überschwenglich anders können wir es nicht ausdrücken. Check-In verlief reibungslos und sehr schnell. Beschwerden hatten wir keine vorzubringen. Deutsch wird nicht gesprochen aber mit Englisch kommt man überall weiter. Ein Bring- und Abholdienst zum Krankenhaus gibt es auch, leider durfte ich diesen nutzen da ich sehr schlimme Probleme mit dem Magen hatte und 2 Tage mit einer Salmonelleninfektion im Bett lag. Ich betone hier aber ausdrücklich das es nicht v


Gastronomie

Nicht bewertet

Das Hotel verfügt über ein Restaurant in dem wir aber nie gegessen haben da es, im Verhältniss zu draußen, einfach zu teuer ist, das 2-3 fache pro Person. Es wurde aber immer Themenabende durchgeführt was nach außen einen sehr schönen Eindruck machte. Links neben der Rezeption ist noch ein kleiner Kiosk wo man Getränke, Zigaretten Kekse und anderen Kleinkram bekommt. Trinkgelder wurden nie verlangt aber diese Menschen haben sich schon für 50 Baht ein Loch in den Bauch gefreut.


Sport & Unterhaltung

3.5

Gott sei Dank keine Animation wer Trubel will kann nach Chaweng und bekommt da alles was er sich wünscht. Der Pool ist sehr schön angelegt aber nicht sehr groß. Das liebe Meer, ja, das war die reinste Enttäuschung schwimmen fast unmöglich selbst bei Flut. Bei Ebbe unmöglich da das Wasser sehr weit zurückgeht und dann auch sehr warm wird ca. 35-40°C, unglaublich. Zudem kommt noch dazu das ich es nicht verstehen kann wie man sein Wasser so mit Öl versauen kann. Wenn man aus dem Wasser kommt hatten


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Susi & Chris (36-40)

Februar 2006

So isses dort.

4.0/6

Die Berichte hier sind oft so unterschiedlich und widersprüchlich, dass man oft das Gefühl hat, manche wollen alles schlecht machen und andere übertreiben wiederrum nur im Positiven. Nun, ich denke mir oft, dass so mancher Reiseleiter oder Reiseanbieter hier Berichte hineinstellt, um Hotels zu loben, oder andere Konkurrenz Nachbarhotels runter zu ziehen. Nun egal, ich war mit meiner Freundin selbst dort und hoffe natürlich, neben der subjektiven Wahrnehmung dennoch einige wertvolle Informationen geben zu können. Jetzt lasst mich also erst mal ablästern, haha. Als absolut nicht nachvollziehbar ist, dass es in der Anlage laut sein soll. 90% der Zimmer sind fernab der Strasse und total ruhig, es gibt keine Pool-Animation und auch keine dröhnenden Musikboxen in der Anlage. Das Hotel selbst ist gute Mittelklasse und bietet ein schönes Ambiente aufgrund der aufgelockerten Gestaltung. Nicht gerade mehr neu, aber gut in Schuss. Super: keine Russen und Engländer, viele Nordischen Gäste und Schweizer Gäste.


Umgebung

4.0

Am nördlichen Ende des Chaweng Strandes, der sich in 2 Buchten aufteilt. An der südlicheren Bucht ist mehr los, hier liegen eher die Sardinen. Das Wasser wird hier schneller tiefer. An unserem Abschnitt war es gemütlicher und wesentlich seichter. Leider werden die Strände nicht vom angespülten Unrat gereinigt, das sich ansammelt. Einmal sah ich einen Touri, der selbst Styropor und Tüten beseitigte. Die Massagemädels am Strand, die das beobachteten, brachen dabei in Gelächter aus. Ansonsten wäre


Zimmer

4.0

Nett eingerichtet. Mit Wasserkocher zum Kaffeebrühen. Badewanne etwas schmuddlig, aber nicht störend. Organisiert Euch ein ca. 5x10cm dünnes Blech. Dann könnt Ihr - während Ihr unterwegs seid, das Zimmer mit der Klimaanlage durchlüften und bekommt die Feuchtigkeit gut heraus. Denn der Strom funktioniert nur mit dem Zimmerschlüssel, der durch einen Magnethalter an der Wand hält.


Service

4.0

Alles im Rahmen. Gut aufgelegtes Personal und es wurde stets geholfen. Schade nur, daß manche Touris hier den Macker raushängen lassen und sich die Liegen vom Personal auf den Millimeter platzieren lassen und dann nicht mal danke sagen können und dabei auch noch griesgrämig dreinblicken. Komisches Volk.


Gastronomie

4.0

Gegessen haben wir nur einmal am Abend im Hotel, denn die Preise sind heftig im Vergleich zum günstigen Chaweng. Hier empfehle ich also wirklich, lieber mit dem Sammeltransporter nach Chaweng reinzufahren. 30 Baht pro Person und ja nicht mehr zahlen !! Die Taxifahrer spinnen und versuchen, einem 100 bis 200 Baht für so eine kurze Fahrt abzuknöpfen. Für den Betrag fuhren wir in Bangkok ja ewig. Aber anscheinend gibt es auch unwissende und bequeme Leute, die alles zahlen und die Preise versauen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Sport hat uns nicht so interessiert, außer schwimmen. Waverunner gab es auch. Unterhaltung finden junge Leute in der Reggaebar, eine Openairdisco, echt super. Chaweng selbst fanden wir gut zum Beobachten aller Menschen Couleur. Besonders lustig war ein Pseudobodybuilder in Streifenhöschen, der immer wie ein Hahn die Strasse auf und ab stolzierte und meinte, der Größte zu sein. Überhaupt die ganzen schönen tätowierten Menschen. Massagen im Hotel sind sau teuer mit 1500 Baht aufwärts. Jedoch muß


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Walter (51-55)

März 2005

Ruhige sehr gepflegte Anlage an traumhaften Sandstrand

4.1/6

Die Anlage besteht aus mereren Gebäuden mit 2 bis 3 Stockwerken.In Strandnähe befinden sich die Bungalows verteilt an einem Weg der zum Strand oder Restaurant führt. Das Restaurant befindet sich direkt am wunderschönen Sandstrand.Es gibt 2 Poolanlagen auf dem Hotelgelände, die eine ist direkt neben der Reception vor dem Hauptgebäude und die andere direkt am Strand und ist sehr schön. Die Gartenanlage ist sehr geplegt und sehr schön angelegt. Zu unserer Zeit waren sehr viele Schweizer und Deutsche Gäste anwesend.


Umgebung

4.0

Die Anlage liegt am nördlichen Rand der Chaweng Beach ca 10 Minuten vom Flughafen entfernt. Zurzeit wird an der einen Seit der Anlage ein neues Hotel gebaut aber alles ist gut abgeschirmt und es gibt weder Sicht noch irgenwelche Lärmbelästigungen zu unserer Zeit. der Strand wird täglich gereinigt vom Hotelpersonal und ist immer Top sauber. das Wasser war immer glasklar. ein paar hundert Meter nördlich vom Hotel ist der Strand leider mit viel Unrat übersäht.( es kümmert sich niemand darum, sehr s


Zimmer

3.5

Wir waren in einem Bungalow was sehr schön gelegen war an einem schönen Fischteich vor dem Sitzplatz. Das Zimmer war sauber aber eher etwas klein für den Aufpreis aut ein normales Zimmer. Schränke hat es zuwenig. Klimagerät und Deckenventilator waren vorhanden und funtionierten gut und sehr leise. Jedes Zimmer hat einen Safe, Minibar und Fernseher mit Deutschen Programm. Man hört uberhaupt keinen Lärm von den Nachbarn anlagen. Das Bad war ausgerüstet mit Föhn und war in Ordnung.


Service

4.5

Das Personal war sehr freundlich und gab sich sehr Mühe. Es sprechen natürlich nicht alle Deutsch oder Englisch aber trotzdem mit etwas Englisch geht es sehr gut. Das ist bei anderen Anlagen hier in Ko Samui nicht anders. die Zimmer waren immer sehr sauber gereinigt worden. Ins Zentum fährt mehrmals täglich ein Gratis Bus aber die Sammeltaxis sind ja sowieso sehr günstig.


Gastronomie

4.5

Das Essen im Hotel ist ausgezeichnet mit perfektem Service allerdings kann man an der Beach oder im Zentrum zum halben Preis etwas essen. Aber empfehlen können wir das Restaurant im Hotel allemal. Vorsicht bei anderen Anlagen gibt es zum Teil Angebote zum Essen die total überrissen sind. ( z.B. Seafood Buffet für 1700 Bath pro Person ect.) Das Morgenbuffet wird im Restaurant direkt am Strand aufgestellt und war immer i.O. mit genügend Auswahl, es fehlte uns nichts.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die zwei Pools in der Anlage waren immer sehr sauber. Der Pool am Haupthaus wird nicht sehr rege benutzt. Aber die Poolanlage am Strand ist meisten gut belegt und ist sehr gepflegt. Liegestühle sind in guten Zustand und genügend vorhanden Sonnenschirme auch. Duschen gibt es am Strand und am Pool. Poolbar ist auch vorhanden und die Preise für Getränke und Snacks sind i.O. Grosse Auswahl an diversen Snacks.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Siegmar (51-55)

Februar 2005

Nettes Hotel am nördl. Ende des Chaweng Beaches

4.2/6

Das Hotel besteht aus mehreren dicht stehenden 3 stöckigen Gebäuden und 2 Suiten(Bungalow) im mexikanischen Stil. Die Anlage ist reich und schön bepflanzt und mit einigen Wasserläufen versehen in denen sich Koi´s befinden. Die Poolanlage befindet sich unmittelbar am Strand, sehr schön und gepflegt. Für die ca. 80 Zimmer stehen nur zur Hälfte Liegen bereit, schade! Bedingt durch den Tsunami ist das Hotel, wie auch andere restlos ausgebucht so das morgens um 6:00 Uhr schon der Kampf um die Liegen beginnt. Für 50 - 100 Baht reserviert diese auch gern der Poolboy...leider!!!! Die Frühstücksterrasse ist unmittelbar am Strand-toll. Das Frühstück ist international und mehr als reichlich. Das Personal war sehr nett und hilfsbereit. Die Gästestruktur ist International und jeden Alters.


Umgebung

5.0

Das Hotel hat wohl eine der besten Lagen von Chaweng. Es liegt 10 Minuten zu Fuß vom Zentrum entfernt, wenn man den Weg am Strand benutzt bis zum Hotel "Jiahra(?). Dieser ist eher anzuraten, da man auf der Strasse an diesen Abschnitt keinen Gehweg hat. Mit dem "Tuk-Tuk" geht es natürlich schneller (50 Baht pro Person). Rechts und links des Hotels wird momentan gebaut,was uns allerdings nicht gestört hat und nicht durch Lärm wahrzunehmen ist. Man ist also abseits des großen Trubels und wenn man


Zimmer

3.5

Das Zimmer hat eine ausreichende Größe. Balkon o.k. Klimaanlage lief bestens, es gab keine Probleme. Das Badezimmer ist etwas klein und könnte bald mal saniert werden. Den mexikanischen Baustil muß man mögen, ist Geschmacksache.


Service

4.5

Das Personal war stehts freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer waren immer anstandslos gesäubert.


Gastronomie

4.0

Über das Essen können wir nicht klagen. Das Frühstücksbüffet war mehr als ausreichend und bietet für jeden etwas. Es läßt keine Wünsche offen. Abends haben wir in verschiedenen Restaurants in Chaweng gegessen, hier gibt es sehr reichlich Auswahl. Leider immer öfter auch von "Fast-Food-Ketten". Ein sehr guter und günstiger Thai öffnet demnächst gegenüber des Hotels, das "Aonang". Sehr guten Kaffee bekommt man in dem kleinen Cafe am "Jiahra-Plaza" (10 min.).


Sport & Unterhaltung

3.5

Sportangebot ist etwas beschränkt und bezieht sich auf eigene Aktivitätn außerhalb des Hotels. Der Poolbereich ist nicht sehr groß aber schön und sauber. Wie erwähnt großer Mangel an Liegen. Handtücher für Pool und Strnd ausreichend vorhanden.Dies wird sich erst ändern, wenn die Hotels von Phuket und Kao Lak usw. wieder öffnen. Bis dahin wird Chaweng weiter überlastet sein. Poolbar nett und mit ausreichend Angebot. Täglich wechselndes Spezialangebot zusätzlich. Händler am Strand bieten ebenfa


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Rolf (46-50)

Oktober 2004

Gutes kleines Hotel

4.3/6

Das Hotel liegt am Ende der Chaweng Beach. Dadurch in einem ruhigen Abschnitt. Alles sauber und gepflegt. Alles in allen eine Schönen kleines Hotel über sichtlich sauber und freundlich.


Umgebung

4.0

Der Strand ist leider neben den Hotels verschmutzt, wird aber unregelmäßig gereinigt. Hier muß noch was passieren. Ist aber überall so an der Chaweng Beach. Es wird zu viel angeboten durch fliegende Händler. Sind aber immer nett und nicht unangenehm. Ab und zu nervend. Chaweng Beach Road laut staubig nicht schön.


Zimmer

4.0

Schön groß ruhig. mit TV und Minibar. Das Bad eine bißchen zu klein.


Service

4.0

Sehr freundlich und hilfsbereit, wie alle Thais.


Gastronomie

4.0

Qualität der Speisen sehr gut Getränke und Essen im Verhältnis zu den Strandlokalen zu teuer. Es sitzt sich sowieso besser am Strand zu Essen. Nur mit Frühstück ist auch gut so. Die kleinen Lokale am Strand sind alle gut. Es gab nie irgendwelche Probleme. Preislich eher günstig. 1 Essen gibt es von 3 €uro. Frischer Fisch für 4 €. Preisleistungsverhältnis sagenhaft.


Sport & Unterhaltung

4.5

Sport und Unterhaltung = nicht vorhanden Pool ist in Ordnung. Liegestühle + Auflagen immer genug da.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

Februar 2004

Gemütlicher Bungalow in einem traumhaft schönen Garten!!!

3.3/6

Das Cabana ist eine Bungalowanlage mit ca. 32 Bungalows. Neuerdings gibt es in einem kleinen Gebäudetrakt auch einige komfortable Zimmer in zwei Etagen. Die Bungalows haben verschiedene Kategorien und sind locker in einem riesigen wunderschönen Garten verteilt. Jeder Bungalow hat eine grosse Veranda die schön zugewachsen ist. Es gibt einen sehr schön angelegten Pool unter Palmen, nahe am Strand ein offenes Restaurant wo auch das Frühstücksbuffet ist (Frühstück ist im Preis eingeschlossen, andere Verpflegung nicht buchbar). Die Anlage ist unmittelbar am Strand. Dort gibt es ausreichend Liegen mit Badetüchern und auch Thai Massage. Auch eine Süsswasserdusche ist am Strand vorhanden, sowie am Pool. Weitere Animation oder Sportmöglichkeiten gibt es glücklicherweise nicht. Ist aber alles unweit am Strand zu haben. Anlage ansich ist behindertengerecht, nur zum Strand müssen 2-3 Stufen gegangen werden. An der Rezeption können Touren gebucht werden. Es gibt einen Wäscheservice und man kann sich gegen aufpreis das Frühstück (evtl. auch dinner) aufs Zimmer bringen lassen. Die Bungalows haben so schöne grosse Verandas, es ist einfach herrlich dort abends zu sitzen und die wunderschöne Anlage zu geniessen.


Umgebung

4.0

Die Lage ist top! Das Hotel liegt am südlichen Chaweng Strand. Der sonst sehr lebhafte Strand ist an dieser Ecke eher ruhig. Dafür aber auch sehr schön da er ziemlich breit ist. Es sind ca. 300m bis zum Kap. Man kann durch die First anlage durchgehen und zum Baden an den Chaweng Noi beach, der auch sehr schön ist. Am Strand sind genügend Schirme und Liegen vorhanden. Der Strand ist hier sehr sauber. Im nördlicheren Teil gibt es viele schmutzige Abschnitte an denen auch das Wasser etwas dreckig


Zimmer

3.5

Wir hatten einen deluxe seaview Bungalow bekommen obwohl wir nur superior gardenview gebucht und bezahlt haben. Der Bungalow war sehr komfortabel ausgestattet mit zwei grossen Betten, einem Kühlschrank, Kommode mit Fön, Sitzgruppe. Das Bad war sehr schön und sauber und mit einer Badewanne ausgestattet. Für die Veranda gab es Kerzen. Und wir hatten einen Früchtekorb auf dem Zimmer. Fernseh war auch da. Der Ausblick war herrlich, direkt auf Pool, Restaurant und Meer. Aber auch die superior Zimmer


Service

3.0

Die Mädels an der Rezeption waren sehr nett und hilfsbereit. Beim checkin erhielten wir einen fruitpunch als Willkommensgruss. Einen Anruf zur flightconfirmation erledigte man gerne und kostenlos für uns. Die Zimmer wurden täglich gereinigt, tägl. frische Handtücher. Alles war sehr sauber. Die Gärtner waren den ganzen Tag beschäftigt mit pflanzen, giessen und pflegen. Der Service beim Frühstücksbuffet war auch ok. Aber wir haben auch keinen Anspruch gehabt. Es gibt einen Wäscheservice und ein


Gastronomie

3.0

Im Preis einbegriffen ist das Frühstück, in buffetform im offenen Restaurant mit Blick aufs Meer. Es ist sehr vielseitig, wenn auch bei längerem Aufenthalt evtl. etwas eintönig. Es gab Säfte, Müsli mit Joghurt, frisches Obst, Toast und frisches Brot und Crossaints. Eggs any style frisch zubereitet. Auch für die die es mögen Würstchen mit Speck und Bratkartoffeln. Auch gab es immer ein bis zwei Sorten Thai food mit Reis. Und abwechselnd french toast und pancake. Qualität des Essens war ganz ok,


Sport & Unterhaltung

3.0

Diese Anlage dient der Erholung und Entspannung und weniger der Unterhaltung. Davon gibt es genügend am Chaweng Beach und an der Hauptstrasse. Der Pool ist sehr schön angelegt mit einem kleinen Jacussi. Es sind einige Liegen rund um den Pool angeordnet. Man liegt unter Palmen und blickt aufs Meer. Echt ein Traum! Es gibt auch eine Dusche am Pool. Internet, Restaurants, Bars, Shopping Center, Supermärkte, das alles gibt es einige Meter entfernt an der Strasse. Sie führt den ganzen Strand entlan


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Elisabeth ()

Februar 2004

Ruhiges Hotel fast am Ende des Chaweng Strandes

5.0/6

Die Anlage ist mit verschiedenen Blumen und mit schönem Thailändischen still erbaut. Es hat bis zu 4 Stockwerke und keinen Lift. Die Freizeitangebote sind Schnorcheln, Beachvolleyball, Tauchen, Pinpong, u.s.w. . Es fährt ca 2-3 mal pro Tag ein Shuttle Bus in die Stadt was Gratis und Inbegriffen ist. Das Frühstück liegt schon fast am Strand mit viel feinen süssem und herzhaftem Essen. Wir haben uns für dies Hotel entschieden, weil wir noch nie in Koh Samui waren und haben und das passenste Hotel ausgesucht.


Umgebung

4.5

Das Chaba Cabana liegt fast am Ende des Chaweng Strandes. Man kann auf eine Insel rüberschwimmen. In die Stadt ist es nicht weit auch wenn man zu Fuss läuft am schönsten in die Stadt zu gelangen ist am Strand entlang zu laufen und dann abbiegen. Leider ist der Strand sehr verschmutzt. Es liegt vor allem viel Plastik und Metall rum. In der umgebung gibt es sehr viele Hotels.


Zimmer

4.5

Es hat andere Villas in denen hat man Meeressicht. Die Zimmer sind gut eingerichtet.


Service

5.5

Die Angestellten dieses Hotels sind sehr aufmerksam und freundlich. Was ich auch gut finde ist, dass man den Schlüssel an der Reception abgeben kann, aber das ist sowieso überall so.


Gastronomie

5.0

das Chaba Cabana Resort verfügt über einen TV, Tresor, Dusche/WC, Fentilator, Klimaanlage, Terrasse/Balkon u.s.w. . Es gibt selbst im Hotel jeden Abend ein spezielles Programm mit Abendessen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es hat 2 Swimmingpools. Der eine ist recht gross und ist auch direkt am Strand. Die Liegestühle und Badetücher sind Gebührenfrei am Strand, Pool und Garten. In der Nacht hat man seine Ruhe.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Dieter (26-30)

Februar 2004

Schön und Laut

3.3/6

Nettes, gepflegtes Hotel, höflicher Service, Chaweng Beach weiß und sauber, internationales Publikum, wenig Kinder


Umgebung

1.0

Strand sehr hübsch, Hotellage sehr laut da diverse Discos in der Nähe, Liegen am Pool und Strand vorhanden


Zimmer

4.0

Leider laut, dank diverser Diskotheken


Service

5.0

Hilfsbereit, ständig lächelnd, sehr nett


Gastronomie

3.5

Frühstück war ok, sonst besser Restaurants in der Nähe nutzen


Sport & Unterhaltung

3.0

Kein Sport oder sonstiges Programm - war auch nicht erwünscht


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Karl (31-35)

November 2003

Bewertung Chaba Cabana auf Samui

4.3/6

Keine Angaben


Umgebung

4.0

Keine Angaben


Zimmer

4.0

Zimmer sehr schön, Bett ziemlich hart. Bad wird nur mäßig geputzt.


Service

5.0

Keine Angaben


Gastronomie

4.5

Keine Angaben


Sport & Unterhaltung

4.5

Keine Animation, Pool ok.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Markus (19-25)

Oktober 2003

Südseefeeling und doch preiswert!!!

4.0/6

Die Anlage liegt 15 Minuten vom Samui Airport entfernt, und bietet eine sehr ruhige Lage (kein Fluglärm). Die Gartenanlage ist sehr gepflegt, und lädt zum wohlfühlen ein. Man kann entweder die Suiten direkt am pool buchen oder die Deluxe-Zimmer im Haupthaus oder den Nebenhäusern. Bei der Gestaltung dieser Anlage sind sehr viele australische Einflüsse einhergegangen, was wirklich jeden Tag wieder aufs neue begeistert. Die Zimmer waren entgegen meiner Vorschreiber sehr gepflegt und wurden täglich geputzt. Es waren alle Altersgruppen vertreten und ebenso sämtliche Nationalitäten. Nach Chaweng fahren im 10 Minuten Takt die Sammeltaxen, welche p.P. 20 Baht verlangen (handeln!). Chaweng ist sehr lebhaft, und bietet v.a. sehr viele Schneider, also falls man Banker ist, sollte man sich gleich mehrere schneidern lassen... Außerdem gibt es unzählige Restaurants, welche wirklich mit supergutem und extrem preiswerten Essen locken. Also nur ÜF buchen, und für untertags Getränke und Gebäck in den Supermärkten kaufen (Schnäppchen!). Sind mit transorient aus Hamburg geflogen (vorher 6 Tage Rundreise Nordthailand und 3 Tage Bangkok), und man kann diesen Reiseveranstalter nur weiterempfehlen, ein wahrer Asienspezialist.


Umgebung

5.0

Top-Lage, da nur 20-Gehminuten von Chaweng entfernt, und doch am ruhigen Strandabschnitt, also perfekt zum relaxen! Der Strand war sehr sauberund gepflegt, und bei Ebbe bot sich ein faszinierendes Naturschauspiel, muss man mal gesehen haben. Wasser war sehr kinderfreundlich, da sehr flach abfallend. Teilweise konnte man bis zu 300m ins Meer hineingehen, und war nur bis zum Bauch im Wasser, einfach herrlich. Nebenan war ein öffentlicher Starnd, welcher nicht ganz so sauber war, aber immer noc


Zimmer

4.0

Waren geräumig, und klimatisiert. Kleines Bad, aber man will ja eh meistens alleine im Bad sein. Deckenventilator, TV aber nur ein dt. Programm, ansonsten alles Englisch. Putzfrau kam täglich, hat sich immer sehr bemüht, und einen guten Job gemacht. Es gab täglich frische Handtücher. Für diejenigen die im Supermarkt eingekauft haben war auch ein Kühlschrank vorhanden.


Service

4.0

Der Service war gut, aber genaueres kann ich nicht sagen, da wir selten an der Rezeption waren (keine Klagen), und nur zum Frühstück im Restaurant waren, dort jedenfalls war das Land-des-Lächelns-Feeling täglich zu erleben. Die Ptzfrauen waren selten zu sehen, aber immer sehr gewissenhaft.


Gastronomie

4.0

Wie bereits gesagt, hatten wir nur ÜF gebucht, und waren daher nur zum Frühstücken im Restaurant. Die Auswahl war jedoch riesig, viele verschidenen Obssorten, viel Gebäck, komplette Mittagsgerichte (mit Reis und Nudeln), zahlreiche Säfte, kaffee und Tee. Also für jeden mehr als ausreichend. Eine sehr gute Küche, und immer frisch nachgefüllt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Animation gab es glücklicherweise keine, wollten wir aber so. Man will ja schlißlich entspannen. Sport war ebenso nich geboten, was wegen des feinen Sandstrandes ein bisschen schade war, denn Beachvolleyball hätte sich sehr angeboten


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uwe (41-45)

September 2003

Trauminsel zum entspannen

3.3/6

Das Hotel ist schön gestaltet, Baujahr 1996 und Transferzeit 10 Min. vom Flughafen. Max. Bauhöhe = Palmenhöhe. Bestehend aus 3 Gebäuden mit 2 bis 3 Stockwerken und den einstöckigen sogennannten Zimmern Typ " Villa" . Es gibt zwei Pools jeweils mit Kinderbecken und 1 gutes aber im vergleich teures Restaurant. Das Publikum war total gemischt ,sowohl Nationalität als auch vom Alter. Es gibt einen kleinen Supermarkt (Preise sind o.k.)und einen Internetzugang (100m am Strand entlang wesentlich günstiger möglich 15Min für 15Baht). Das Personal ist überaus kinderfreundlich, leider gibt es den im Prospekt angegebenen Kinderspielplatz nicht. Der Strand ist nur über 3-4 Stufen zu erreichen.


Umgebung

3.0

Die Anlage liegt in sehr schöner Lage am nördlichen Ende des Chaweng-Beach . Kleine Wege führen am gepflegten Garten vorbei zum Strand. Die Anlage liegt einerseits direkt Chaweng-Road und bietet dennoch den nötigen Schutz für Ruhesuchende. Auf der anderen Seite schliesst der weiss-sandige Chaweng-Beach an die Anlage an. Das Wasser ist sehr flach und ideal für Kinder. Zum lebhaften Zentrum sind es allerdings einige Zeit am Strand entlang oder man fährt mit den ständig vorbeikommenden Sammeltaxis


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind hübsch eingerichtet . Die Zimmer könnten etwas besser gereinigt sein vor allem das Bad. Dusche, Toilette, Fernseher mit Deutsche Welle-TV, Einzelklimmaanlage, Deckenventillator und Fön funktionieren ohne Probleme. Die Betten sind sehr bequem aber hart und es fehlt auch nicht an 230V Schuko-Steckdosen, Minibar, Safe und Teekocher. Meiner Meinung lohnt sich die Ausgabe für den Zimmertyp " Villa" nicht, wir hatten ein Familienzimmer im Haupthaus (obwohl nicht extra gebucht)mit dr


Service

3.0

Das Personal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Es gibt keine Animation. Die Extraleistungen im Hotel für Kleiderwäsche, Zimmerservice usw. sind für thailändische Verhältnisse eher teuer.


Gastronomie

3.0

Wir hatten Zimmer/Frühtstück gebucht: Das Frühstück wird in Buffetform geboten, ist von guter Qualität und umfangreich. Am der Strandbar Happy Hour von 17.00-19.00 Uhr (Zwei für Eins).Auch das Abendessen ist sehr gut aber ziemlich teuer. Sehr gutes und sehr günstiges Essen gibt es entlang der Chaweng-Road oder noch schöner unter freiem Himmel am Strand. Es waren fast überall Kinderhochstühle vorhanden.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die beiden Pools sind sehr sauber, ca 1.60m tief und warm. Liegestühle gibt es genügend an den Pools und am direkt anschliessenden Strand. Die Liegen sind sehr bequem (robuste Liegen mit dicken Matratzen) und die Handtücher werden täglich ausgetauscht. Leider ist die Unsitte " Platzreservation" am frühen Morgen auch hier schon zum Ritual geworden, wobei auch später trotzdem immer noch freie Liegen vorhanden waren.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Gastro
Gastro
Pool
Strand
Gastro
Ausblick
Pool
Badewanne
Klo und Waschbecken
Ventilator etwas älter
Strand Abschnitt vom anderen Hotel davor
Weg zum Strand
Behelfsmäßig renoviert
Verlebt
Schimmel am Vorhang
Weg
Frühstück
Weg zum Strand
Es gibt keinen Strand
Pool
Gartenanlage
Gastro
Außenansicht
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Außenansicht
Restaurant
Playground 2
Bicycle Activity
C-Front Restaurant
Das Badezimmer
Das Bett
Badezimmer
Zimmer 328
Der Beach-Pool
Strand bei Ebbe
Das Hotel und der Strand
Poolanlage
Weg zum Restaurant
Blick zum Strand
Blick vom Hotel zur Lobby
Poolbar
Blick zur Poolbar
Abendbuffet
Blick in den Garten
Пляж отеля
Пляж отеля
Bungalows
Zimmer im Bungalow
Zimmer im Bungalow 2
Badezimmer im Bungalow
Pool
Frühstück am Meer
Normales Zimmer
Poolbar
Hotelstrand
Strand
Poolanlage
Restaurant
Hotelstrand
Hotelanlage
Restaurant
Bungalow
Poolbar
Gartenanlage
Pool
Beach Bungalows