Diamonds Star of the East

Diamonds Star of the East

Ort: Kendwa

99%
5.8 / 6
Hotel
5.8
Zimmer
5.8
Service
5.7
Umgebung
5.8
Gastronomie
5.6
Sport und Unterhaltung
5.3

Bewertungen

Desirée (51-55)

November 2018

Ein erneutes "i-Tüpfelchen", auch beim 3. Mal!

6.0/6

Alle guten Dinge sind 3 - ja wir geben zu, diese Anlage hat es uns angetan. Hier fühlt man sich willkommen und es gibt im Grunde nichts zu meckern. Als Wiederholer kennt man ja schon alles, genießt es aber um so mehr ;) Auch hier hat sich einiges geändert, aber das was wir kannten und lieb gewonnen haben, war auch diesmal wieder gegeben. Danke an Christoph!! Wir hatten tolle Tage und hoffen sehr, irgendwann wiederkommen zu können.


Umgebung

6.0

Die wunderschöne Villenanlage liegt oberhalb des eigentlichen Hoteltraktes und ist einmalig. Der Architekt hat sich wirklich etwas beim Bau gedacht. Mit ca. 1,5 Std Fahrtzeit muß man rechnen bevor man alles um sich herum vergessen darf. Ausflüge sind jederzeit möglich. Der Strand ist unserer Meinung nach, einer der schönsten der Gegend. Baden und schwimmen ist jederzeit möglich.


Zimmer

6.0

Von "Zimmern" kann man hier nicht reden. Jede Villa ist topp gepflegt und hat einen unglaublichen Charme. 24 Stunden reichen kaum um alles genießen zu können. Ein Hylight ist der villeneigne Pool. Auch hier ist alles sauber und noch immer sehr gepflegt.


Service

5.0

Die Zimmerreinigung war wieder großartig. Das "auf Wiedersehen" macht es einem mehr als schwer zu gehen :( da kullern regelmäßig die Tränchen. Auf Knopfdruck kommt der Butler (mehr oder weniger schnell). Dieser Service hat leider etwas nachgelassen, aber wir konnten gut damit leben. Die ganze Anlage ist immer unglaublich sauber und sehr gepflegt. Ob Poolboy, Abendservice oder die Damen am Empfang, alle sind sehr, sehr freundlich und man hat das Gefühl man ist im Paradies. Lassen Sie sich von d


Gastronomie

6.0

Die Barleute gaben sich auch diesmal wieder größte Mühe und zauberten tolle Cocktails. Alle sind unheimlich lieb und freundlich und freuen sich über ein nettes Wort. Einen Abend genossen wir wieder im Meeresfrüchterestaurant über dem Meer. Wie auch im oberen Restaurant, so ist auch hier das Essen ein Genuß. Die Auswahl der inkludierten Weine wurde minimiert, was aber nicht wirklich schlimm war. Die Auswahl der Spirituosen ist noch immer großartig. Verschwunden ist der Humidor, für den Genuss nac


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben sie nicht genutzt. Es war einfach zu wenig Zeit ;)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sven (36-40)

Juni 2018

Exzellentes Boutique Hotel mit tollem Service

6.0/6

Tolles Boutique Hotel (11 Villen) in einer großen Hotelanlage (Diamonds La Gemma d'Est), in welcher alle Restaurants etc. genutzt werden können. Hohes Maß an Privatsphäre und toller Service durch die persönlichen Butler. Das spezielle Restaurant für die 11 Villen ist qualitativ exzellent und man ist meistens allein, da man grundsätzlich essen kann wo man möchte (Restaurant, in der Villa, am Strand..) und sich daher die wenigen Gäste im Hotel verteilen.. Wir haben im Restaurant nie mehr als 2 weitere Paare gesehen. Preislich haben wir anscheinend Glück gehabt - ca. 500 EUR pro Nacht mit all-inclusive waren aus meiner Sicht durchaus gerechtfertigt. Allerdings werden wohl in der Hauptsaison auch mal 1.000 EUR pro Nacht aufgerufen - das finde ich dann schon ziemlich heftig. Ist allerdings auch ein Premium Hotel (aus meiner Sicht nicht zu vergleichen mit dem Riu Palace Nungwi, in welchem wir vorher einige Tage verbracht haben - das liegt eine Liga darunter und kommt definitiv nicht an das Star of the East ran..!)


Umgebung

6.0

Tolle Lage an einem der schönsten Strände von Sansibar (Nungwi). Die Villen liegen etwas oberhalb des Strands (ca. 6-7 Minuten Fußweg durch die schöne Anlage), aber man wird auf Wunsch kostenfrei mit einem Golf Cart zum exklusiven Strand gefahren. Es gibt einen kleinen Privatstrand, der nur den Bewohnern der Villen offen steht. An diesem hat man einen riesigen Schirm, Liegen und exzellenten Service. Es wird bedient, sowie Essen und Getränke serviert. Die Auswahl ist sehr groß und das Essen ist l


Zimmer

6.0

Die Villen sind über 120 m2 groß, haben einen tollen überdachten Außenbereich, in dem man sich auch das Essen servieren lassen kann (perfekt für das a la carte Frühstück). Außerdem gibt es einen kleinen Privatpool mit Jacuzzi (allerdings nicht beheizt), in welchen man sich abkühlen kann. Insgesamt ist die Villa sehr schön und vor allem hell (viel Glas). Wir haben uns super wohl gefühlt. Die Privatsphäre ist einfach unschlagbar. Man sieht (wenn man möchte) fast keine anderen Gäste.


Service

6.0

Der Service war hier das Highlight unserer Reise. Unsere persönliche Butlerin war super bemüht und hat uns quasi jeden Wunsch von den Augen abgelesen. Einfach toll! Auch am Strand war der Service exzellent. Insbesondere auch der zuständige Manager (Marco aus Montenegro) hat dafür gesorgt, dass wir uns rundum wohl gefühlt haben. Er war immer mit einem Lächeln zur Stelle und hat dafür gesorgt, dass alles reibungslos funktioniert.


Gastronomie

6.0

Das Essen im eigenen Restaurant des Bereichs war grandios. Von Hummer über Filetsteak, bis Thunfischcarpaccio war alles vorhanden. Zwar war die Karte relativ klein, aber das war aus meiner Sicht nur ein Zeichen von Qualität. Auch die Snacks am Strand (Pizza, Sandwiches, Burger, usw..) waren sehr lecker. Die Getränkeauswahl (im all-inclusive enthalten) war sehr gut. Eine tolle Auswahl alkoholischer und nicht-alkoholischer Cocktails, Weine, Softdrinks, frische Säfte, etc.. Insbesondere sind auch P


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben das Hotel nur zum relaxen genutzt, daher können wir dazu nichts sagen,


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

Juni 2018

Eine Auszeit der besonderen Art.

6.0/6

Wunderschöne Villenanlage (11Villen) in hervorragend gepflegter Gartenanlage. Ideal zum Erholen. Hier hat alles gepaßt. Service top.


Umgebung

6.0

ca. 1,5 Autostunden vom FLughafen entfernt. Wer in dieser Anlage ist,braucht keine Ausflugsziele mehr. Hier ist es einfach wunderschön und exklusiv.


Zimmer

5.0

Die Villa war hervorragend ausgestattet. Einrichtung sehr hochwertig.Genügend Platz vorhanden. Von der Dusche und vom Badezimmer konnte man direkt ins Freie auf Palmen schauen. Geniale Idee. Lediglich im Ankleidezimmer Wasserflecken an der Decke und seitlich. Im Eingangsraum Wasserflecken an der Decke und Schimmelflecken durch Aircondition. Das paßt nicht zum sehr guten Allgemeinzustand.


Service

6.0

Wir haben schon viel von dieser Welt gesehen. Was uns an Freundlichkeit, Herzlichkeit hier entgegengebracht wurde ist schon sensationell. Alle haben ihr Bestes gegeben. Mimu und Miriam haben uns in den 10 Tagen so verwöhnt, daß uns der Abschied wirklich schwer fiel. Kleinere Problemchen wurden umgehend zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt. In einer Nacht fiel der Strom gegen 3 Uhr aus. Innerhalb 5 Minuten war ein Butler da und hat uns weitergeholfen. Täglich frische Bettwäsche ist für uns


Gastronomie

6.0

Auch hier fällt es einem nicht schwer, die Höchstpunktzahl zu vergeben. Tolles Frühstück. Sehr gutes Essen. Vielleicht könnte man etwas mehr Gerichte anbieten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es ist alles vorhanden, was man im Urlaub benötigt. Schöner Pool, Sehr gutes Essen, gutes Wetter, freundliches Personal etc.. Das Abendprogramm im See Breeze ist ebenfalls toll,


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

März 2018

Der Diamant Sansibars

6.0/6

Wir haben zwei Wochen in diesem traumhaftem Resort verbracht und sind der Meinung das dies einer unserer schönsten Hotelaufenthalte war. Unsere Villa war sehr schön und man hatte viel Platz und echte Privatsphäre. Am Geburtstag meiner Frau wurde ein wunderbares Frühstück auf unserer Terrasse zelebriert und an das private Dinner am Beach werden wir uns wohl noch lange erinnern. Das Essen in den Restaurants war auf hohem Niveau, der Service phänomenal. Herzlichen Dank an Marco und Rebecca vom Management sowie an Mwana, Meshak und Sarah, sowie beim restlichen Team des Diamonds Star of the East.


Umgebung

6.0

Einer der schönsten Strände Sansibars und das Schwimmen ist auch bei Ebbe möglich.


Zimmer

6.0

Service

6.0

- unaufdringlicher und prompter Butler-Service - die Wäschereinigung war schnell und gut


Gastronomie

6.0

- Essen auf Spitzenniveau - umfangreiche Auswahl hochwertiger Getränke mit und ohne Alkohol


Sport & Unterhaltung

6.0

Bei den Tauchgängen wurden auf meine Wünsche eingegangen und als Highlight haben wir beim letzten Tauchgang mit Delphinen getaucht. Der private Strandbereich ist ein Traum.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

Oktober 2017

Wunderbar mit kleinen Einschränkungen

5.0/6

Zuerst das Positive : Die Anlage ist wunderschön mit unendlich viel Grün. Alles ist tadellos und die Gärtner sind quasi rund um die Uhr im Einsatz. Es gibt nur 11 Villen, welche auf dem Areal des La Gemma dell'Est mit eigenem Zugang integriert wurden. Die Häuser haben riesig viel Platz und einen mehr oder weniger grossen ( je nach Lage ) Garten mit eigenem Pool ( flach, also nicht zum Schwimmen ) sowie Whirlpool. Nebenan ist ein grosser überdachter Bereich mit Sesseln, Couch, Liegen, Tischen und Springbrunnen. Der Strand und das Wasser sind traumhaft schön und man kann hier auch bei Ebbe schwimmen. Auch gibt es einen eigenen vom Schwesterhotel abgetrennten Strandabschnitt mit super-bequemen Liegen. Toll ist auch das auf´s Wasser hinaus und auf Stehlen gebaute Gebäude, in welchem neben einem Restaurant auch noch eine Bar ist, wo man gerade zum Sundowner schön sitzen kann. Kommen wir zum einzigen Kritikpunkt : Das Essen. Leider entsprach es nicht immer unseren ( zu Recht !? ) hohen Erwartungen. Das Frühstück war recht gut, wenngleich nach ein paar Tagen doch ziemlich langweilig, da keinerlei Abwechslung. Beim Lunch und Dinner gab es Licht und Schatten. Am besten waren die Nudelgrichte, wobei die Penne Arrabiata mal sehr lasch und am gleichen Abend höllisch scharf waren. Fisch und vor allem Fleisch waren nicht so doll. Fisch, Garnelen, Lobster usw. waren von der Qualität her sehr gut, aber leider teilweise nicht gut zubereitet und beim Fleisch war schon die Qualität nicht besonders, sodaß der Koch da auch nichts mehr retten konnte. Lt. Aussage des F&B-Managers wird sich das aber bald ändern ( besser geschulter Koch als auch anderer und somit hoffentlich besserer Fleischlieferant ). Insofern ein Punkt Abzug bei der Gesamtbewertung. Wir werden mit Spannung schauen, wie die Bewertungen hinsichtlich des Essens in den nächsten Monaten sind. Wir würden nämlich sehr gerne wieder hinfahren und die ausgesprochen herzliche Gastfreundschaft zu geniessen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dave (36-40)

Oktober 2017

TOP Anlage mit Schönen Villen und TOP Strand!

6.0/6

Top Anlage , extreme grosse Villen mit perfektem Pool. Essen und Cocktails auch super. Kamen aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Udo (66-70)

Juli 2017

Für besondere Anlässe eine Top-Adresse

6.0/6

Wer hier absolute Ruhe und Luxus sucht, ist hier genau richtig. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und zuvorkommend. Anlass dieser Reise war, dass wir uns vor 50 Jahren kennengelernt haben. Für besondere Anlässe eine Top-Adresse.


Umgebung

6.0

Super Strand und schön bepflanzte Anlage.


Zimmer

6.0

Die Villen sind ein Traum.


Service

6.0

Das Personal überaus freundlich. Vielen Dank auch an Managerin Marike für die Gestaltung unseres letzten Abend. Als einziger deutscher Gast in der Anlage hätte ich mir zu Anfang eine bessere Betreuung durch das vorhandene deutsche Management gewünscht.


Gastronomie

6.0

Einfach super im Blue Ocean-Restaurant. Das Essen im Pavillon-Restaurant war ebenfalls gut und haben meistens unser Frühstück eingenommen und oft auch zu Mittag. Sehr schön gestaltet ist auch Donnerstag der afrikanische Abend.


Sport & Unterhaltung

5.0

vollkommend ausreichend.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

René (26-30)

Juni 2017

Erstklassiges Hotel

6.0/6

sehr gutes Hotel das seine Sterne verdient!!! Absolut zuvorkommender Service!!! Wir hatten bei unserem Aufenthalt nicht auszusetzen


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke & Udo (51-55)

Mai 2017

Wir empfehlen das Hotel trotzdem weiter

5.0/6

Wir erfüllten uns unseren längeren Wunsch, das Diamonds Star of the East kennen zu lernen als ein weiteres Hotel dieser Kette. Der angepriesene entspannte Badeurlaub, der hohen Ansprüchen gerecht wird, wurde gr0ßenteils erfüllt. Auf allgemeine Wiederholungen der Hotelinformationen oder der anderen Bewertungen verzichten wir bewusst.


Umgebung

5.0

Das Schwesterhotel Diamonds La Gemma Dell Est ist vom Strand her terrassenförmig an einem leichten Hang errichtet. Auf der obersten Ebene befindet sich das Hotel Diamonds Star of the East und erstreckt sich somit nicht bis zum Strand. Im separaten Strandabschnitt würden wir uns Auflagen für die Strandliegen wünschen.


Zimmer

6.0

Die Villa wurde wirklich individuell großzügig konzipiert inklusive der großen Terrasse, des Außenpools und des dazugehörigen Gartens. Die Pooltiefe mit 0,6-0,8 m ist sehr flach. Die täglich wechselnde Bettdekoration hat teilweise sehr überrascht und war meist fast ein kleines Kunstwerk aus Handtüchern, Blumen usw. Auch der bekannte Wäscheservice war hier toll. Das abendlich ums Bett gespannte Moskitonetz hat gute Dienste geleistet.


Service

5.0

Die Freundlichkeit und der Service in allen Einrichtungen von beiden Hotels war allgemein gut bis sehr gut. Kleinigkeiten blieben hier und da in der Kommunikation auf Englisch offen, dann war in der ersten Urlaubswoche meist der Manager Herr P. zur Stelle und löste das Problemchen. Danke auch hier noch mal. Meist wurde der Butlerservice für unsere Villa von Pia super geleistet. Vielen Danke dafür auch hier noch einmal. Ihr Butlerkollege dagegen war stets bemüht oder auch nicht. Auch die früha


Gastronomie

5.0

Wir haben alle Einrichtungen in beiden Hotels genutzt und waren allgemein zufrieden. Das Ocean Blue Restaurant des Diamonds Star of the East war in der ersten Woche mit täglich wechselnder Menüauswahl zum Abendessen eine Klasse für sich. Eine Art Euphorie brach beim Service- und Küchenpersonal aus, als wir die Bitte nach einem Suaheli Menü uns wünschten. Auch dieses war super. Gefrühstückt haben wir meist auf unserer Villen Terrasse. Die Speisentemperatur und die gewünschte Vollständigkeit


Sport & Unterhaltung

4.0

Außer der Nutzung einiger sehr überteuerten, wenn auch interessanten Ausflugsmöglichkeiten haben wir nichts genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eric (41-45)

März 2017

Villa mit eigenem Pool

6.0/6

Sehr schöne private Villas: Von der Villa sieht man eigentlich niemand. Der private Pool ist realtiv klein aber sehr schön. Service ist überragend


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Malgorzata (41-45)

August 2016

Ein Traum !

6.0/6

Ein Traum an der Nordküste Sansibars! Großzügige Villas mit allem Komfort, was man braucht. Sehr schön in afrikanischen Still angerichtet. Die Ausstattung hat nichts mehr zu wünschen übrig gelassen.


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maria (56-60)

März 2016

Ruhe und Entspannung pur

6.0/6

Persönliche Betreuung durch die Operations Managerin Anne S., die Freundlichkeit der Angestellten.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lys (51-55)

Februar 2016

Relaxen auf höchstem Niveau

6.0/6

Netter Empfang nach langem Flug durch Managerin - man könnte gleich in die Villa zum ausruhen und später zum Frühstück - sehr gepflegte Anlage - tolles Essen - die Villen lassen Zeit zum entschleunigen - sehr nettes Personal - besonders Managerin Anne war immer zur Stelle und sorgte für zufriedene Gäste -


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ursula (56-60)

Dezember 2015

Unvergessliche Weihnachtsferien

5.7/6

Das holiday resort Diamonds Star of the East hat unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen. Es ist der absolut exklusive Teil des großen italienischen Hotels Diamonds la Gemma dell East. Hier hat einfach alles gestimmt: Die persönliche und sehr aufmerksame Betreuung durch die deutsche Managerin Anne, das überaus freundliche Personal im a la carte Restaurant Ocean Blue, wo wir jeden Tag mit wunderbaren Speisen von der täglich wechselnden Speisekarte durch den sehr engagierten indischen Chefkoch und seinem Team verwöhnt wurden. Jeder Villa ist ein 24-Stunden-Butler zugeteilt, der sich um alles kümmert. Besonders sympathisch war Abdallah, der uns außerdem jeden Abend zum Sonnenuntergang leckere Cocktails und Snacks brachte. Auch zu erwähnen ist das aufmerksame Team im water sports centre des la Gemma rund um Andrea und Eddie Unglaublich wohltuend und entspannend waren auch die Massagen und Behandlungen im Spa. Sie sind nicht ganz billig, die Qualität stimmt jedoch. Das gesamte Personal in dem exklusiven Teil Star of the East des großen Hotels Gemma dell Est ist freundlich, offen und sehr herzlich, ob es das Sicherheitspersonal vor der Villa, am Strand oder die vielen anderen fleißigen Geister sind, die uns einen unvergesslichen Urlaub bereitet haben. Die Villa, die wir bewohnten, ist über 120 m² groß, mit Außendusche, Pool und angrenzendem Whirlpool und großer Terrasse. Alles ist sehr gepflegt und wird 2x pro Tag gereinigt. Es gibt reichlich Handtücher und täglich wurden wir mit neuen "Handtuchkreationen" überrascht. Am letzten Abend wurde unser kompletter Schlafraum sogar mit Blütenblättern geschmückt. Der Strand ist traumhaft, der feine Sand fast weiß und sauber. Das Sicherheitspersonal kümmert sich darum, dass man von den beach boys nicht belästigt wird und der hoteleigene Strandabschnitt ist nur für die Gäste des Star of the East. Auch dort wird einem jeder Wunsch durch den Butler vor Ort von den Augen abgelesen. Wenn man nicht gerne zu Fuß zu seinem Ziel geht, ruft man sich telefonisch ein golf cart und binnen kürzester Zeit ist man schon unterwegs. Gäste, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, können sich auf Anne verlassen, die alles regelt. Sie ist immer präsent, bemüht sich um jeden Einzelnen und hat uns das Gefühl gegeben, die wichtigsten Gäste des Hotels zu sein. So sollte es sein, oder?


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bigbopper (46-50)

November 2015

Einzigartig und wunderschön

6.0/6

Wir waren im November zum zweiten Mal in dieser wunderschönen Anlage und wurden von Anne hervorragend betreut. Sie war immer zur Stelle, jedoch ohne aufdringlich zu wirken! Toll Anne, Sie machen da einen großartigen Job, vielen, vielen Dank und sorry, daß unsere Bewertung so lange auf sich warten ließ! Zusammengefaßt läßt sich sagen, daß sich manches verbessert hat, wir aber auch einiges vermisst haben. Z.B. das tolle Mittagessen im Stelzenrestaurant über dem Meer. Der private Strandabschnitt hat durch die Sonnenschirme etc. einen viel wärmeren Flair bekommen. Neue Liegen/Handtücher, sowie viele weitere "Kleinigkeiten" machten unseren Aufenthalt wieder unvergesslich. Schade, daß das Management nur nach Aufforderung sichtbar wurde und auch abends an der Bar Totenstille herrschte. Auch die Pilatesstunden haben wir vermisst. Die Mitarbeiterin war in Urlaub. Leider auch auch der Koch über den wir hier schon so viel gelesen haben. Einige ehemalige Mitarbeiter haben wir vermisst die hier ebenfalls einen tollen Job gemacht haben (Fabian). Grosse Wiedersehensfreude gab es als wir Rahma wiedergesehen haben. Sie arbeitet ebenfalls sehr professionell und kundenorientiert. Danke für die schönen Tage!! Assante Sana und viele Grüße nach Sansibar!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sina (36-40)

August 2015

Traum Hotel

5.9/6

Tolle Unterkunft mit sehr gutem Service unter Leitung der deutschen Managerin Anne die immer präsent war. Bestes Hotel vor Ort besonders empfehlenswert! Wir reisten mit 3 Kindern.


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Remigiusz (51-55)

Juli 2015

Ein Paradies auf Erden

6.0/6

Wir hatten hohe Erwartungen und wurden nicht enttäuscht! Ein Traum! Super toller Service, traumhafte Insel. Ein echtes Paradies das keine wünsche offen lässt. Die Unterkunft ist sehr ansprechend. Das Hotel verfügt über elf luxuriös ausgestattete und saubere Villen und ein paar Restaurants. Das Essen war wirklich ausgezeichnet und es ist für jeden Geschmack etwas dabei! Im a la Carte Restaurant "Ocean Blue" erwarten Sie kulinarische Überraschungen vom Sternkoch aus Indien. Er bereitete extra für uns leckere Speisen auf höchstem Niveau zu. Wir würden der Managerin Anne und den Koch aus Indien 10 Sonnen geben, wenn das ginge. Super schöner Erholungsurlaub. Wir würden jederzeit wieder diese Anlage wählen!


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Simone (46-50)

Mai 2015

Ein Traum

5.7/6

Super Badeurlaub in einem tollen Hotel mit leckerem Essen. Das Zimmer war sehr sauber und dir Mitarbeiter bemuehen sich sehr um das Wohlergehen und sind sehr freuflich


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Doris (51-55)

Dezember 2014

Die ultimative Ferienanlage - besser gehts nicht

5.0/6

Diese Ferienanlage sucht seinesgleichen! Der Aufenthalt war nicht zu überbieten, wie im Paradies. Angefangen vom Strand über die schöne Gartenanlage bis zur Unterkunft - alles Spitze. Was nicht ganz dazu passt sind die Fitnessgeräte im Außenbereich, die nicht dem übrigen Niveau entsprachen.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Hansjörg (41-45)

Juli 2014

Top of the Tops

6.0/6

Nun, es gibt keine Kritikpunkte, schon gar nicht wenn man berücksichtigt, dass dieses Juwel in Afrika liegt. Von daher perfekt, traumhaft schöne Villen, Aussenanlagen bei denen selbst der englische Garten verblassen würde, Personal so aufmerksam und liebevoll umsorgend...... Zur Gästestruktur könen wir nicht wirklich etwas aussagen, denn obwohl alle Villen belegt waren, sahen wir fast nie andere Gäste. Kurzum: Wem dieses Hotel nicht passt, muss sich schlicht sein eigenes Resort bauen !!!


Umgebung

6.0

Nunja, dieser Punkt dürfte nicht wichtig sein, Sansibar hat touristisch nicht viel zu bieten. Und die Entfernung zum Strand...was solls, man wird ja mit einem Golfcar gefahren =:)


Zimmer

6.0

Bilder sprechen mehr als tausend Worte. Für detailverliebte eine Anmerkung: Es finden sich auch in den Ecken und Fugen deutsche Standards. Perfekt !!!!


Service

6.0

Nicht jeder Kellner weiß wie man Champagner richtig einschänkt. Das war uns auch egal, denn alle, wirklich alle Mitarbeiter waren stets sehr gut gelaunt, überaus zuvorkommend, sehr herzlich, sehr engagiert und ihr Strahlen war nicht aufgesetzt. Mein Kompliment an dieses großartige Team =:)


Gastronomie

6.0

Es gibt alles, soviel man will, wann immer man das will. Selbst die Menükarten, die sowohl mittags als auch abends immer komplett umgeschrieben wurden, gelten nur als Empfehlung. Der neue Chefkoch aus Indien ließ nicht den Hauch eines Zweifels an seiner bekennenden Absicht, uns auch alles ausserhalb der Karte zu kochen was wir wünschten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Einen Tag am Pool....keinen einzigen anderen Gast gesehen, aber wie immer und überall ein Serviceteam, dass einem gerne dazu verleitet, das ein oder andere Glas mehr zu bestellen. Architektur, Anlage, Pool, Service.....alles ganz ganz grosse Spitzenklasse. Strand ...Privatstrand abgeschirmt vom benachbarten Hotel und auch hier auf diesen ca. 2000 qm nur ab und an mal einen belegten Pavillion gesehen. Toll!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Torsten (36-40)

Juni 2014

Im Großen und Ganzen zufriedenstellend

2.2/6

Für den Preis m.E. überteuert. Ausflüge müssen knallhart verhandelt werden, sonst wird man abgezockt. Bei den Getränken hapert es gewaltig, mal ist dies und mal das ausgegangen. Aber wenn man bei AI keinen Wert darauf legt, ist das akzeptabel.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Daniela & Martin (31-35)

Juni 2014

Traumhafte Flitterwochen in sensationellem Hotel

6.0/6

Wir haben in diesem traumhaft schönen Hotel unserer Flitterwochen verbracht. Das Hotel Diamonds Star of the East hat 11 Villen und teilt sich das Areal mit seinem Schwesterhotel La Gemma Dell´Est.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich ca, 1 Fahrstunde vom Flughafen in Stone Town entfernt. Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel ist ein wahres Erlebnis. Vergessen Sie alle Regeln, die Sie in einer deutschen Fahrschule gelernt haben :-) Das Hotel selbst liegt an einem langen Sandstrand. Von dort kann man bei Ebbe in das kleine Örtchen Nungwi laufen. Ansonsten gibt es nicht viel außerhalb des Hotels.


Zimmer

6.0

Die Villen sind sehr groß, geräumig und bieten alles was das Herz begehrt. Das Design unserer Villa (Nr. 3 Midnight Star) war sehr freundlich, hell, modern und geschmackvoll eingerichtet. Die Betten waren sehr bequem. Im Garten hat man einen eigenen Pool mit Jacucci, von dem man das Meer und den Sonnenuntergang genießen kann. Die Villa und auch der Außenbereich waren sehr sauber und wurden täglich vom Housekeeping gereinigt und aufgeräumt. Die all inclusive Minibar wird ebenfalls täglich aufgefü


Service

6.0

Als Gast in den Villen genießt man einen hervorragenden 24 Stunden Butler-Service. Das gesamte Personal ist super freundlich, sehr zuvorkommend und versucht jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Das Housekeeping überrascht einen täglich mit schönen Dekorationen auf dem Bett. Die Villen wurden täglich gereinigt und aufgeräumt. Der Hygienestandard ist mit einem guten deutschen 4 Sterne Haus zu vergleichen. Vor allem die Hotelmanagerin Renata kümmert sich täglich um die Gäste und deren Wünsche. Si


Gastronomie

6.0

Als Gast einer Villa hat man die Möglichkeit im OceanBlue-Restaurant zu speisen, welches nur exclusiv für die Villen-Gäste zur Verfügung steht. Auf Wunsch kann man sich das Essen von dort auch in die Villa bringen lassen. Es besteht auch die Möglichkeit, alle Restaurants vom Schwesterhotel kostenfrei zu nutzen. Der indische Koch des OceanBlue zaubert täglich sensationelle Menüs. Auch er erfüllte uns alle Wünsche.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt am Strand eine Wasserstation an der viele Wassersportarten angeboten werden. Wir selbst haben diese nicht genutzt und können daher keine Bewertung abgeben. Wer Unterhaltung und Animation sucht, ist hier falsch. Das Hotel selbst bietet viel Ruhe und Entspannung. Die Gäste der Villen genießen einen privaten Strandabschnitt mit elf kleinen Pavillons mit jeweils zwei Strandliegen. Der Strand-Butler (in unserem Fall Amos) kümmert sich mit Leib uns Seele um das Wohl der Gäste. Auch hier wir


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Beatrix (51-55)

Februar 2014

Traumurlaub mit höchstem Erholungswert

5.6/6

Wir hatten in der letzten Februar- und ersten Märzwoche eine One bedroom Villa gebucht für insgesamt 10 Tage. Wie in den Bewertungen vorher schon geschildert, sind die Villen von der Größe und Ausstattung her wirklich gigantisch über das riesige Schlafzimmer, Wohnzimmer, Bad, Terrasse mit eigenem Pool und Außendusche bis hin zur eigenen Küche und separatem WC! Was aber wirklich herausragend ist, ist der freundliche und perfekte Rundumservice. Der Butler jederzeit erreichbar, die Wäsche wird morgens geholt und abends zurückgebracht, jeden Abend zum Sonnenuntergang wird der bestellte Cocktail mit täglich wechselnden Leckereien dazu gebracht, der Kühlschrank wird täglich neu aufgefüllt, auch Mineralwasser mit Kohlensäure (Perrier und Pellegrino) ist immer vorhanden. Renata, die Managerin ist sehr präsent, fragt täglich nach, ob alles in Ordnung ist. Am Ankunftstag wurde auf unseren Wunsch das Bett umgebaut, da wir getrennte Matratzen und zwei einzelne Bettdecken wünschten- wurde sofort prompt erledigt. Grundsätzlich kann man sich jede Mahlzeit in die Villa bestellen, auch für abends noch eine Flasche Wein oder Sekt in den Kühlschrank stellen lassen. Da wir sämtliche Restaurants des Gemma dell Est Resorts mitnutzen konnten, hatten wir täglich die Möglichkeit, woanders zu essen. Besonders hervorzuheben ist dasSeafood Restaurant See Breeze und der Beach Grill. Der Privatstrand für die Villenagäste ist einHighlight, man wird hier dermaßen verwöhnt, kaum dass man sich eine Liege ausgesucht hat, erhält man Mineralwasser im Eiskübel gebracht, zwischendurch immer wieder frische Obstspieße, Wasser im Sprühflakon zur Erfrischung; es wird immer wieder nachgefragt, ob man Saft, Cocktails, etwas zu essen usw. möchte. Wenn man im Meer war, wird sofort das nasse Handtuch ausgetauscht - ein Traum. Freitags findet das Abendessen im African Village (in der Anlage) statt, afrikanisches Buffet unter freiem Himmel, tolles Ambiente und sehr große Vielfalt an Speisen. Auf dem Weg dorthin muss man sich aber durch ein Spalier von "Massai-Kriegern" kämpfen, die sehr vehement daran interessiert sind, dass man ihnen ihre hier präsentierten Waren abkauft. Sie stellen sich einem teilweise massiv in den Weg; wir kamen uns wirklich richtig bedrängt vor. Hätten wir das vorher gewusst, hätten wir das Abendessen im zu unserer Anlage gehörenden Restaurant eingenommen. Alles in allem ein wirklicher Traumurlaub! Allerdings würden wir vielleicht zu einer anderen Zeit wiederkommen, denn die Regenzeit hat sich durch zum Teil drückende Schwüle und einige ausgiebige Regengüsse schon angekündigt. Laut der Managerin Renata soll es im September wesentlich angenehmer sein, wir hatten jeden Tag um die 35 Grad und fast 80% Luftfeuchtigkeit, was uns dann doch ziemlich zugesetzt hat. Nur kurz am Rande bemerkt: der Flugplatz von Sansibar ist eine Katastrophe!


Umgebung

5.0

Traumhafte Anlage, sehr gepflegt und sauber. Zum "Flughafen" fährt man eine gute Stunde, nach Stonetown (Hauptstadt) ebenfalls. Wer Shopping und Nightlife sucht, ist hier eindeutig falsch, da die Anlage wirklich sehr abgelegen ist.. Hier kann man sich wirklich in absoluter Ruhe und Privatsphäre erholen.


Zimmer

6.0

anfangs schon ausführlich beschrieben


Service

6.0

Hier wird Dienstleistung und Service großgeschrieben, alle , wirklich alle, von der Managerin angefangen über die persönlichen Butler, die Zimmermädchen, die Golfcarfahrer, die Strandboys, Poolboys etc. - uns wurde jederzeit mit größter Freundlichkeit begegnet und jeder Wunsch wurde uns erfüllt!


Gastronomie

5.0

Highlight : das Seafoodrestaurant See Breeze und der Beach Grill, die Pizzeria und das Buffetrestaurant haben uns persönlich nicht gefallen. Außer in der Pizzeria wurden wir überall sehr freundlich und aufmerksam bedient.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alex (46-50)

März 2013

Unbeschreiblich und sehr exquisit

5.6/6

Es ist wirklich unbeschreiblich schön, super sauber und mit 100%-iger Privatzspäre wenn man sie möchte. Ein unglaublich hohes Niveau mit echten 5 Sternen. Hier bleibt kein Wunsch offen. Der separate Strandabschnitt, das tolle Essen im Meerrestaurant das nur für Star of the East-Gäste mittags möglich ist. (Abends auch für die La Gemma-Gäste gegen Bezahlung). Ein weiteres "eigenes" Restaurant in dem ebenfalls Mittag- und Abendessen eingenommen werden kann. Alle Gerichte werden jederzeit auf Wunsch auch in die Villa gebracht, ein Anruf beim Butler genügt. Exzellente Weine und Cocktails die man zu Hause kaum besser bekommt. Ein großes Lob an Fabian - der diese zaubert obwohl er selbst keinerlei Alkohol trinkt! Spitzenklasse! :) Das Management, Yves und der Kollege aus Südafrika sind immer und überall, jedoch stets dezent im Hintergrund. Man kann hier einen völlig unbeschwerten Urlaub im Paradies, nur für sich machen. Die Villen haben alle Privatsphäre. Hängt man die kleine Puppe raus, kommt der Butler nicht rein, auch dann nicht, wenn man etwas bestellt hat! ;) Der uneinsehbare Salzwasser!-Pool ist ein Traum. Die Dame aus dem SPA kommt mit Ihrer Liege auf Wunsch auch zur Massage in die Villa. Ebenso wird dort (kostenfrei) Pilates angeboten. Was will man mehr? Wir kommen ganz bestimmt wieder! Das waren unvergessliche Tage die nach Wiederholung rufen!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Barbara (51-55)

Juli 2012

Wunderschöne Villenanlage mit einigen Abstrichen

4.9/6

Die Ausstattung und Größe der Villen sowie die Gartenanlage sind einzigartig. Dennoch sind einige Abstriche zu machen: die schon nach kurzer Zeit durch die Vögel verschmutzten hellen Kissen- und Matratzenbezüge auf der Veranda wurden während unseres 14-tägigen Aufenthaltes nicht ein einziges Mal gewechselt, die Einschränkung der Privatshäre durch den nicht angekündigten, plötzlich in der Küche oder im Garten stehenden Butler oder auch durch die Gärtner an der Hecke und am eigenen Pool, die Butler, zwar alle sehr lieb und freundlich, aber nicht kompetent - mangelhafte Sprachkenntnisse, unorganisiert ( 30 - 40 Minuten warten auf den ersten Kaffee am Morgen, obwohl anfangs nur 2 Villen belegt waren; die Spiegeleier vom Restaurant waren kalt, weil sie nicht sofort serviert wurden - er toastete vorher noch in unserer Küche das Brot und schüttete Löskaffee auf, trotzdem ein gepresster Kaffee aus dem Restaurant bestellt worden war -, das nicht ohne Aufforderung funktionierende Auffüllen des Kühlschrankes mit stillem Wasser und das Aufziehen der Vorhänge auf der Veranda) , und nicht zuletzt die Tatsache, dass man sich das Restaurant eigentlich doch nicht aussuchen kann - nur 2 Villen sind am Abend im Restaurant unten am Strand, wo es den herrlichen Lobster und die Tiger Prawns gibt, zugelassen; wegen des Andranges wäre eine Reservierung unbedingt notwendig; haben bereits 2 Villen eingebucht, heißt es: die Tische seien alle belegt, was jedoch, zumindest während unseres 14-tägigen Aufenthaltes, nicht stimmte, wie wir feststellen konnten. Fairerweise möchte ich an dieser Stelle erwähnen, das auch das Restaurant, das speziell nur von den Villengästen aufgesucht werden kann, erstklassig ist - aber die Entscheidung, wo der Gast zu Essen wünscht, sollte von ihm selbst getroffen und nicht vom Hotel in irgendeiner Form beeinflusst werden. Auch hinsichtlich des Services beim Frühstück am Pool, in den Restaurants und auch am Strand, kann nichts Negatives gesagt werden - er war vorbildlich. Aus diesem Grund haben wir auch den Butlerservice, den wir ohnehin nur einmal am Tag, nämlich am Morgen, nur in der ersten Woche in Anspruch genommen; in der zweiten Woche machte ich mir dann den morgentlichen Kaffee in der Küche selbst und wir gingen zum Frühstücken. Dort bekamen wir dann das, was wir auch wirklich bestellt hatten in bester Qualität. Wir hatte die Villa "9". Sie liegt im oberen Bereich der Anlage, an einem sehr frequentierten Weg und ist weniger abgeschirmt , als die anderen Villen mit den niedrigeren Zahlen, die unterhalb liegen. Zudem ist diese Villa vom Restaurant her voll einsehbar.


Umgebung

3.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karlheinz (46-50)

Juli 2012

Absolut Spitze!

6.0/6

11 Villen im mit Schwesterhotel gemeinsamen Park/Gelände, alles supersauber und stets gepflegt, all inclusive, unterschiedlichste Nationalitäten (viele Italiener), alle Altersklassen


Umgebung

6.0

ca. 1 Std. vom Flughafen/Hauptstadt entfernt, an weißem langen Sandstrand (beui Ebbe), direkt am Mee, abgeschiedene Hotelanlage, Ausflüge nach Stonetown/spice farms/national park möglich, ebenso zu Safaris auf dem tanzanischen Festland


Zimmer

6.0

große 90 qm-Villen, 100 qm Außenfläche, Klimaanlagen, TV, Terrasse, Minibar, Safe, Telefon, Kaffeekochmöglichkeit, Kühlschrank, Innen- u. Außendusche


Service

6.0

sehr freundliches Personal, Englisch wird verstanden, Zimmerreinigung mehrmals täglich, Wasch- und Bügelservice, jegliche Bitten werden erfüllt


Gastronomie

6.0

1 hotelspezifsches Restaurant, die Nutzung von 3 weiteren ist möglich - vielseitige Speisen, lokal/international, Sauberkeit hoch in den Restaurants, Atmosphäre bestens, Trinkgelder gerne gesehen


Sport & Unterhaltung

6.0

großer pool im Schwesterhotel, kleinerer im eigenen, jede Villa hat eigenen kleinen Pool (+ Jaccuzi), Gymnastik und Wassergymnastik + Beachvolleyball täglich, Boutique vorhanden, WLAN fast überall kostenfrei möglich, Strand sehr gepflegt, Liegestühle und freier Handtuchservice, Sonnenschutz durch Palmen und Schirme möglich, Duschen am Strand


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Verena & Chris (31-35)

Juni 2012

Luxusvillen auf Sansibar

5.3/6

Der absolute Höhepunkt dieses Hotels sind eindeutig die Villen mit eigenem Pool - Luxus und Privatsphäre pur in jeder Hinsicht. Man kann dort ganz für sich alleine sein wann immer man es möchte. Wenn man mal etwas mehr Gesellschaft sucht, hat man die Möglichkeit sowohl die Restaurants als auch die Bars, Strand usw. des Schwesterhotels La Gemma del Est mit zu nutzen, wobei sich die Nutzung dieser Restaurants unserer Meinung nach nicht wirklich lohnt. Am besten ist das Essen eindeutig im Ocean Blue Restaurant des Diamonds Star of the East. Was wir auch sehr genossen haben war der allabendliche Sundowner, der uns von unserem Buttler zum Sonnenuntergang serviert wurde. Ganz toll auch der Wäscheservice: Wäsche waschen und bügeln täglich möglich (kostet nichts extra), man kann also einen Koffer voll saubere und gebügelte Kleidung mit nach Hause nehmen. Die Tauchbasis des Hotels kann man durchaus auch weiterempfehlen. Die "Hauptattraktionen" der Insel kann man sich bequem innerhalb von ca. 2 Tagen anschaun, dabei lohnt es sich die Preise der verschiedenen Anbieter zu vergleichen! Das Treiben auf den einheimischen Märkten in Stone Town hat uns am meisten beeindruckt (um Preise feilschen lohnt sich und ist dort auch durchaus normal-sogar in Geschäften). Hinweis: auf Sansibar werden keine Dollarscheine akzeptiert die vor 2000 gedruckt wurden! Alles in allem ein sehr erholsamer, entspannender und luxuriöser Urlaub.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (41-45)

Oktober 2011

Traumhafte Anlage

5.6/6

Wer Urlaub im Paradies machen möchte, ist hier genau richtig. Exklusiver geht es kaum. Super Anlage, traumhafte Villas, hervorragende Küche, freundliches Personal. Kurzum hier stimmt einfach alles.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (31-35)

März 2011

Ideal zur Erholung nach Safari in Tansania

5.8/6

Sehr angenehmes Hotel, freundliches Personal, sehr gutes Essen. Wertsachen (altes Handy) werden gestohlen, wenn man sie nicht in den Safe legt. Abwicklung der Diebstahlsmeldung leider sehr mangelhaft.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Garten
Zimmer
Zimmer
Sonnenuntergang
Strand
Hotelgarten
Strand
Strand
Haupthaus, unten Bar oben Restaurant
Private Beach
Pool
Minibar
Villa
Haupthaus mit Pool
Tagesbett
Bett
Private Beach
Hummertartar
Strand
Haupthaus
Nachttisch
Bungi
Bar
Minibar
Restaurant
Plunchpool
Villa 1 Garten
Villa 1
Pool
Oben Restaurant unten Bar
Privatstrand
Tagesbett
Zimmer
Sonnenuntergang
Bett
Keine Worte
Brot das die Welt nicht braucht
Snack in der Villa
Jetty
Außen an der Villa
Blick auf Villa und Garten
Terrasse
Pavillon-Restaurant
Villa
Ocean View-Restaurant
Villa
Überblick über Villen-Dorf
Strand des Diamonds Star of the East
Strand des Diamonds Star of the East
Strand des Diamonds Star of the East
Sea Breaze-Restaurant
Schlafzimmer-Deko
Abendstimmung beim Dinner
Dekoration
Villa mit Privatpool
Blick in die Anlage
Sonnenuntergang
Hauptpool