Hotel Tipa Resort

Hotel Tipa Resort

Ort: Ao Nang

98%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.0
Service
5.2
Umgebung
4.9
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
4.4

Bewertungen

Guillermo (31-35)

Dezember 2019

Schönes Hotel in Ao Nang Hauptstraße

6.0/6

Direkt an der Hauptstrasse So Nangs, Location war Perfekt, Mitarbeitern waren sehr nett. Zimmer war sehr sauber und Betts angehnemmen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Wir hatten da nichts gegessen


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Renato (41-45)

Mai 2019

Schönes Resort direkt im Zentrum

4.0/6

Schöne Hotelanlage direkt am Hügel. Superfreundliches Personal welches dich immer hoch fährt, aber auch nur wegen dem Trinkgeld jedes Mal. Zimmer sind super, ein wenig dunkel. Personal sehr freundlich


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Semi (26-30)

März 2018

Tolles Hotel direkt am Strand

5.0/6

Resort in ruhiger Lage mit Pool. 5 Gehminuten vom Strand und 10 Fahrtminuten vom Hafen entfernt. Viele Einkaufsmöglichkeiten drumherum auch Bars und Clubs. Die Gegend ist sehr touristisch.


Umgebung

3.0

Sehr belebt und touristisch. Den Strand fand ich persönlich nicht schön, wenn man ihn mit anderen Stränden in Thailand vergleich wird der Unterschied auf den ersten Blick deutlich, denn azurblaues Wasser sucht man da vergebens. Auch der Grund besteht mehr aus Schlamm als aus weißem Sand. Dafür aber sind die Inseln in der Umgebung traumhaft schön auf Bamboo Island gabs das schönste Riff mit höchsten Artenvielfalt die ich jeh gesehen habe. Auch wenn die viele der Inseln touristisch überlaufen sind


Zimmer

5.0

Saubere große Zimmer mit Balkon und großem Badezimmer. Klimaanlage, Fernsehen, Minibar, Föhn und Hausschuhe werden zu Verfügung gestellt. Alles einwandfrei nur Lagen bei der Ankunft noch leere Flaschen unter dem Bett.


Service

6.0

Top Service Mitarbeiter sind fit und hilfsbereit. Service war sehr schnell, Sonderwünsche wurden umgehend umgesetzt.


Gastronomie

6.0

Restaurant vorhanden Frühstück wird auch angeboten. Eine Bar inklusive Happy Hour gibt es auch. Getränke können auch am Pool eingenommen werden. In der Umgebung gibt es auch ein vielfältiges Restaurantangebot, von Thaifood über Garküchen zu Indisch bis hin zu Holzofenpizza. Auch Fastfoodketten haben sich angesiedelt. Viele Bars mit oder ohne Hostes gibt es auch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool, Brettspiele, Tagestouren, Rollervermietung direkt im Hotel, Billiard.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (36-40)

April 2016

Günstige Unterkunft un guter Lage!

3.0/6

Wir haben 3 Nächte in diesem Resort verbracht. Wir hatten einen Bungalow im Dschungel. Leider funktionierte die Klimaanlage nicht, was aber am nächsten Tag behoben wurde. Es gibt einen netten Pool und Wifi-Empfang in der Lobby. Der Frühstücksraum war überfüllt mit chinesischen Gästen, jedoch konnte man nach kurzer Wartezeit ein Platz finden. Die Speisen waren ausreichend und wurden nachgefüllt.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Urs & Madeleine (51-55)

Februar 2016

Lage gut und ruhig. Frühstück nicht empfehlenswert

4.4/6

Lage gut. Ruhig und Strand ist zu Fuss erreichbar. Freundliches Personal. Badezimmer renovationsbedürftig. Beim Frühstück sind die Speisen nicht abgedeckt und die hustenden Kunden tragen ihren Beitrag zur mangelnden Hygiene bei. Die ,warmen, Speisen waren alle kalt und daher keine Gaumenfreude!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (31-35)

April 2015

Sehr gutes Hotel mit Dschungelatmosphäre strandnah

5.2/6

Das Hotel wirkt äußerst gepflegt und neu. Strand nur ca 100 m entfernt. schöne Poollandschaft. Wohneinheiten im Haupthaus, Bungalows und Premiumbungalows. Wir haben in einem Bungalow gewohnt. Die Dschungelatmosphäre in dem bewaldeten Hotelgrundstück ist sehr schön. Eine Menge Tiere laufen direkt zwischen den Hütten herum. Lediglich das Frühstück war jeden Tag exakt gleich, zwar große Auswahl aber wird nach ein paar Tagen dennoch langweilig.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

André (46-50)

Januar 2015

Alte Bruchbude

2.0/6

Bei diesem Hotel weiß man gar nicht was man gutes sagen soll! Die Bungalow sind Uralt, die Frenseh Geräte darin mindestens 20 Jahre alt. WIFI Fehlanzeige, die Duschen sind verschimmelt und verdreckt. Und für das alles werden noch unverschämte Preise aufgerufen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Einfach nur ein mieser verdreckter Bungalow für den auch noch viel Geld verlangt wurde!


Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Oktober 2013

Tolle Anlage, viel grün, sehr nettes Personal

5.5/6

Sehr schöne angelegte Hotelanlage am Berghang mit sehr grüner Vegetation und ca. 87 Zimmern. Anlage hat für 3 Sterne leichte Mängel, die aber absolut nicht ins Gewicht fallen. Gestaffelt in Bungalow, De Luxe und noblen Teakholz-Bungalows. Frühstück inklusive. Kostenloses W-LAN funktioniert an der Rezeption und am Pool aber langsam. Internet mit 3 PC's an der Reception stehen auch noch zu Verfügung. Kleine Bar an der Reception. Gästestruktur besteht aus Deutschen, Engländern und Asiaten. Mit dem Golf-Caddy wird einem das Gepäck zum Zimmer/Bungalow gefahren.


Umgebung

6.0

Die Lage ist TOP. Zum Strand sind es nur ein paar Gehminuten, Hotel raus, rechts, dann die Straße runter. Zum Flughafen ca. 30 Minuten. Im Hotel hört und merkt man von dem Trubel nichts. Sobald man die Anlage verlässt, sind alle Möglichkeiten zum Shoppen und Essen gehen offen. Viele Bars laden zum relaxen ein. Ausflüge können im Hotel oder bei jeder Touristeninformation gebucht werden (Inselhopping mit 4 Inseln im Angebot = ca. 500 Baht /12 € p.P. ).


Zimmer

6.0

ACHTUNG: Für Leute die schlecht zu Fuß sind, eignen sich die höhere gelegenen Bungalows nicht, Treppauf, Treppab (vor allem die Teakholz-Bungalows). De Luxe Zimmer sind in der Nähe vom Pool. Bungalow-Ausstattung: Dusche kalt/warm, in allen Bungalows Waschbecken nur mit fließend kaltem Wasser, WC, Fön, Klima, großer Kühlschrank, kostenloser Safe, TV mit Deutscher Welle, Wasserkocher, Kaffee + Tee, Doppelbett. Terrasse mit Tisch und 2 Stühlen. Kleine Bungalows: nur 1 Schrank, wenig Ablage- und Au


Service

5.0

Das Personal ist sehr nett und sofort hilfsbereit. Bei Hilfe/Wünschen waren sie sehr schnell zur Stelle. Alle sprechen englisch. Die Zimmerreinigung ist i.O. Aber nicht perfekt. Kinderbetreuung im Hotel vorhanden.


Gastronomie

5.0

Hauptrestaurant am Hotel sehr zu empfehlen, kostet auch ein paar € mehr als an der Hauptstraße. Alles frisch und reichhaltig. Küchenstil ist landestypisch aber auch international. Sehr gemütliche Atmosphäre. Trinkgelder für Bedienung und Raumpflegerin sind gern gesehen (20 Baht = 0,50 €). Frühstücksbuffet ist ausreichend: verschiedener Toast, Salate, 2 Sorten von Marmelade, Müsli, Säfte, warmes Thai-Essen, Kaffee + Tee, Muffins, Eier in allen Variationen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Achtung: KEIN Fitnesscenter vorhanden, wie in einigen Hotelbeschreibungen beschrieben ist. Keine Animation...sehr ruhig. Pool: Liegestühle mit Auflagen + Sonnenschirme kostenlos, Badetücher inkl., 2 Duschen, Pool wird mit Chlor sauber gehalten (Analyse täglich), Getränke und Mahlzeiten vorhanden, Massagen stehen auch zur Verfügung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jelena (46-50)

Januar 2013

Thailand sehr gerne noch mal, Tipa Resort niemals

3.2/6

Einziger Plus ist die Lage. Frühstuck bis 10 Uhr, um 9.45 wird schon alles weg geräumt. Marmelade nur einzige Sorte, und die muss man erst selbst holen. In Bungalow hört man jedes Wort von d.Nachbarn alle Badgeräusche. An die Rezeption haben unseren vorher abgegebenen Schlüssel verloren(jemanem anderen gegeben?), aus diesen Grund wollte ich früher abreisen, musste trotzdem volle Preis bezahlen, haben aber für eine Zimmer zwei mal abkassiert.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ingo (31-35)

Dezember 2012

Sehr zentral mit Macken

4.6/6

Nachdem unser erstes Zimmer kein warmes Wasser hatte und es nicht behoben werden konnte mussten wir in ein anderes Zimmer umziehen. Auch Kleinigkeiten wie kaputte Balkonlampe, verstopfter Abfluss mussten behoben werden. Insgesamt hat man 45 Minuten versucht das Wasserproblem zu beheben und uns damit aufgehalten. Hier bin ich zumindest von einen kleinen Upgrade oder Entschuldigung ausgegangen. Leider sind wir in ein Erdgeschoss-Zimmer gezogen was sehr eklig gestunken hat oder wie es bereits in einer Bewertung erwähnt wurde - "gemuffelt" hat. Auch das Willkommen war sehr enttäuschend. Weder "Welcome Drink" noch nähere Erklärungen zur Anlage gab es nicht. Eine Verlängerungsnacht zu Internetpreisen war leider nicht vor Ort buchbar. Das Frühstück war okay. Hervorzuheben ist allerdings die äußerst gute und auch großzügige Anlage welche man in diesen Maß nur selten vorfindet. Als eine sehr gute Alternative empfehle ich das Pakasai welches einen um Längen professionelleren Service bietet der die wenige Minuten Fußweg zum Zentrum rechtfertigt.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kova (31-35)

November 2012

Top gelegen und doch abgeschieden

5.4/6

Die Hotelanlage ist wunderbar im Grünen gelegen. Bekommt man richtiges Jungel-Feeling.Hatten eigentlich ein Zimmer gebucht, aber ein Bungalow bekommen.Geht man auf die Straße ist man mitten im Getümel. Auf der Anlage merkt man davon eigentlich garnichts.Es ist alles in der Nähe und gut erreichbar. Einkaufen, Essen, usw. Über das Personal kann ich nicht meckern. War jeder bemüht es dem Gast recht zu machen.Frühstück war OK, das Abendessen (nur einmal) hat gut geschmeckt (typisch Thai).Man ist in ca. 5 Minuten an der Anlagestelle für diverse Kurzausfülge (z.B. Reayley-Beach).Der Strand von AoNang ist so eine Sache. ist zwar auch nur 5 Minuten entfernt, aber es ist mehr ein schmaler Streifen.Wenn man jedoch 10 Minuten zu Fuß weiter geht kommt man zu einen recht breiten Strand. Muß sich jedoch durch die Massage-Mafia durchschlagen (manche fühlen sich dadurch gestört, wir fand es witzig).Der schöne Strand wird auch öffters von einer Affen-Gruppe besucht, die Ihren Profit ganz gut aus den Touristen schlägt. Find die Affen sind eine riesen Atraktion an dem Strand (Bei einem Ausflug wurden wir kurz an eine Stelle mit dem Boot gefahren wo man paar Affen gesehen hat. Kein Vergleich zu dem Strand)AoNang ist für kurze und lange Ausflüge super geeignet, was wir auch öffters genutzt haben. Gerne wieder :)


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcus (31-35)

Oktober 2012

Traumhotel

5.8/6

Wir waren bereits zum 4. Mal im Tipa Resort in Ao Nang, Krabi. Jeweils immer im Bungalow. Das Hotel ist einfach ein Traum! Gelegen an einem Hang, die Bungalows sind im Urwalt eingelegt. Man hat dort vor Allem eines: Ruhe! Die Angestellten sind durchweg einfach super, zuvorkommend und einfach nur nett. Zur Umbebung braucht man nur eins zu sagen: Krabi mit seinen umliegenden Inseln sind mit die schönsten Orte auf der Welt. Dort zu verweilen und das im Zusammenhang mit einem Aufenthalt im Tipa Resort ist wunderschön!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerd (51-55)

August 2012

Gut gelegen, noch stimmt Preis und Leistung

4.8/6

War schon oft hier.Dieses mal bin ich einem Bungalow untergebracht.Alles recht einfach.Die Mücken,von denen in anderen Berichten die Rede ist,habe ich so hier nicht gehabt!Ab und zu ein Sich,das ist ja wohl OK für ein Bungalow im Dschungel.Aber wirklich keine Plage,wie beschrieben. Die Luxury,b.z.w. Deluxe Räume sind viel besser und moderner. Die Ausstattung der Bungalows ist recht einfach.Bad und WC funktionieren gut.Jederzeit genug Warm Wasser.Klima Anlage recht laut,geht aber eben noch so.Schöne Trasse.Wifi nur an der Rezeption kostenlos.Geht gut.Zum Frühstück kann ich nichts sagen,da ich keins gebucht hatte. Upgrade vom Bungalow zum Deluxe Room vor Ort 1500Bath.Der Pool Bereich hätte auch mal eine Auffrischung Nötig.Die Liegen sind recht runtergekommen,die Auflagen oft porös und eingerissen.Für das Geld ( etwa 35euro die Nacht) ist es Ok.Die Lage ist auch ganz gut,denn nur 2 Minuten zu Fuss,und man ist am Strand.Shops gleich am Ausgang des Hotels.Dieses Haus kann ich,mit Abstrichen Empfehlen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Corina (41-45)

August 2012

Der Dschungel in Ao Nang

5.2/6

Mehrere 2 stöckige Gebäude und mehrere Bungalows in einem dschungelartigem Garten. Wir hatten einen Bungalow für 1400 Baht mit Frühstück. Sehr ruhig, kleine Hörnchen und Leguane inclusive


Umgebung

6.0

Ca. 50m die Straße vom Strand hoch und auf der linken Seite liegt das "Tpa Resort" Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten vor der Tür.


Zimmer

5.0

Schöner großer Bungalow. Großes Bett, Klimaanlage, Fenster mit Fliegengitter, Kühlschrank, Safe Wasserkocher, tägl. Kaffee und 2 Flaschen Wasser. Große Terrasse


Service

6.0

Freundlicher Empfang, Check In schnell und unkompliziert. Tägliche Zimmerreinigung mit Handtuch- und Wäschewechsel.


Gastronomie

4.0

1 Restaurant, 1 Frühstücksraum Frühstück als Buffet - o.K.


Sport & Unterhaltung

5.0

Großer flacher Pool. Ausreichend Liegen mit Auflagen vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Renate (46-50)

April 2009

Deluxe ja, Bungalow nein

4.7/6

Hotel liegt am Hang, also wer keine Treppen steigen will Deluxe-Zimmer buchen in Poolnähe. Bungalow voll mit Stechmücken und modriger geruch - nicht zu empfehlen. Im allgemeinen sollte man sich auf Steckmücken einstellen. Egal ob abends in der Lobby, am Pool oder im Restaurant, die Biester sind immer da und lästig. Anlage sehr schön viele kleine Details. Massage zu teuer, am Strand bei "Happy Hour" (10. 00 - 14. 00 Uhr) kostet sie nur 100 B. Essen ist ebenfalls sehr zu empfehlen, gute Thai-Küche. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe (immer handeln). Zur Zeit Baulärm !!! Neues Gebäude soll jedoch bis Ende Sep. fertig sein. Für den Strand Badeschuhe mitnehmen, kleine Seeigel vorhanden. Ausflugsmöglichkeiten auf die Inseln, sehr zu empfehlen z. B. 4 Inseln mit Speedboat inkl. Mitagessen 750 Bath . Luftfeuchtigkeite sehr hoch, Wasser sehr warm - brachte keine Abkühlung.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Cornelia (41-45)

Oktober 2008

Entspannt - aber keinesfalls asiatischer Service

3.4/6

Das Hotel liegt an einem Hang nahezu mitten in einem urwaldähnlichem Garten. Es erstreckt sich auf mehrere Gebäude die sich schön in die Umgebung einpassen, sieht man mal von den hellblauen Dachziegeln ab. Zu unserer Reisezeit wurden gerade zwei neue Gebäude gebaut - der Lärm hielt sich jedoch in Grenzen. Wir hatten einen Standardbungalow gebucht - wohl einen der renovierungs- bedürftigen Sorte. Trotzdem war der Bungalow sauber, aber nicht unbedingt modern. Eingeschlossen war bei uns das Frühstück. Die anderen Gäste waren sehr viele Asiaten - ein paar Skandinavier und Engländer - Deutsche nur sehr wenige. Der Altersdurchschnitt war bunt gemischt. Behindertenfreundlich würde ich das Hotel nicht beschreiben, denn durch die Hanglage müssen immer wieder Treppen überwunden werden.


Umgebung

5.0

Die Lage ist sehr gut: Ruhig und doch zentral gelegen. Von den Bungalows am Hang benötigt man ca. 10 Minuten bis zum Strand von Ao Nang. In Ao Nang gibt es alles, was man als Tourist so braucht: Apotheken/Taxis/Reisebüros en masse/Souvenirgeschäfte/Restaurants/Schneider Transfer vom Flughafen ca. halbe Stunde. Ausflugsmöglichkeiten werden überall angeboten.


Zimmer

3.0

Wie gesagt wir haben einen Standard-Bungalow gemietet. In der Vorsaison hätten sie uns nicht den schlechtesten geben müssen, ich nehme also an, alle Bungalows sehen so aus. Terrasse mit Holzstühlen ok. Doppelbett besteht aus zwei einzelnen Betten. Leselampe ging nicht. Wasserkocher in Ordnung, jeden Tag zwei Nescafe-Beutel und ein Fläschchen Wasser. Das Bad bestand aus hell- blauen Fliesen - der Duschbereich war lediglich durch einen Vorhang abgetrennt, also Überschwemmung im Bad - der Duschk


Service

2.0

Also beim Frühstück stehen ca. 5-10 Mitarbeiter aufgereiht herum, aber kaum jemand schafft es dem Gast Kaffee nachzuschenken. Für asiatische Verhältnisse echt erschreckend! Das Personal ist einfach desinteresiert. An der Reception ist der Empfang freundlich, Englisch wird verstanden (angeblich) . Ich hatte jedoch Schwierigkeiten einen Ausflug zu buchen - aber wenigstens ist man freundlich. Sehr interessiert ist man jedoch an Gästen nicht, die bereits einen beinhalteten Transfer Flughafen- H


Gastronomie

3.5

FRühstück war das Übliche in Asien: warme Gerichte, darunter auch manchmal recht gute Kartoffel, Eier, Toast und Marmelade, Butter und Früchte (Ananas/Papaya/Melone) Müsli und süsse Säfte. Kein direktes Kochen vor den Gästen. Einmal waren noch ca. 100 asiatische Busleute beim Frühstück - dementsprechend was alles leer, die Küche kam nicht nach. Wir hatten nichts zu essen - keine Entschuldigung, kein Ersatz, keine Erklärung - das war sehr enttäuschend. Der Frühstücksraum wird abends als Rest


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool ist zwar relativ klein und die Wasserhöhe mit 1, 20m nicht gerade hoch, aber nach einem Ausflug kann man es für ein paar Stunden dort recht gut aushalten. Natürlicher Schatten ist vorhanden - Liegen sind es so ca. 30 Stück (geschätzt). Unser Reisemonat war Oktober, also Vorsaison, da war das Angebot ausreichend. Die Landschaft um den Pool ist sehr schön, Berge und Palmen. Für Kinder gibt es keine Extra-Angebot. Poolbar vorhanden - etwas weiter unter - ich habe aber niemals jemand dort s


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christine (26-30)

März 2008

Enttäuschung

3.6/6

Leider hatten wir einen renovationsbedürftigen Bunglow. Ein Wechsel war nicht möglich - fully booked.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Chris (36-40)

Februar 2008

Ruhiger, entspannter Urlaub

5.0/6

Das Tipa Resort hat uns sehr gut gefallen da mitten Ao nag und doch abseits und ruhig. Wir hatten ein Deluxe zimmer was nichts zu wünschen übrig liess Sauberkeit top, Ausstattung sehr schön, coffe making Facility, bademantel, etc. Der Service beim frühstück war sehr schwankend - teilweise sehr bemüht und freundlich aber auch total desinteressiert und chaotisch. Wir hatten enen sehr schönen Urlaub allerdings hat uns der Strand in Ao Nag nicht so gut gefallen - aber es gibt genügend andere strände und dank des Tutk Linienverkehrs ist alles super einfach zu erreichen. Wir können Ao nag und das Tipa sehr empfehlen wenn man ein bischen was "los" haben möchte aber doch ruhig und entspannt Urlaub machen will.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (46-50)

November 2007

Ein ruhiger Platz in Ao Nang

4.2/6

das Hotel besteht aus 2-stöckigen Hotelgebäuden und ca. 30 Bungalows. Die Bungalows liegen neben dem Hotel einen kurzen Weg den Berg hoch und somit sehr, sehr ruhig und in einem üppigen grünen Garten. Wir waren sehr überrascht so nahe der Hauptstrasse einen so ruhigen Bungalow zu haben. Die Gäste waren hauptsächlich aus Skandinavien und Deutschland.


Umgebung

5.0

Für Aonang hat das Hotel eine sehr gute Lage, da es kaum Hotels direkt am Strand gibt und es außerdem sehr laut am Strand ist. Zum Strand sind es ca. 10 Gehminuten, Geschäfte und Restaurants liegen in unmittelbarer Nähe. Vor dem Hotel gibt es einen großen Supermarkt (gehört zum Hotel), in dem man alles notwendige kaufen kann.


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Standardbungalow gemietet und waren von der Lage des Bungalows in dem üppigen grünen Garten und der dortigen Ruhe begeistert. Wenn wir noch einen Einzelbungalow gehabt hätten, wäre es perfekt gewesen. Der Bungalow war aus Holz mit einer großen Terasse. Die Größe war ausreichend und mit allem ausgestattet was wir brauchen (Kühlschrank, Klimaanlage, großer Schrank, Ablageflächen) Der Zustand war gut und gepflegt. Wir haben viele Nachmittage auf unserer Terasse verbracht, weil es u


Service

5.0

Alle waren sehr freundlich und konnten auch ausreichend englisch sprechen. Zimmerreinigung war gut, der Empfang sehr freundlich. Reklamationen wurden sofort bearbeitet (einmal fiel die Klimaanlage abends aus und es kam innerhalb von 10 Minuten jemand zum reparieren).


Gastronomie

3.5

Wir haben nur das Frühstück getestet. Es gab jeden Morgen ein Buffet, das völlig ausreichend war. Von warmen Speisen wie Eiern, Würstchen, Nudeln, Pfannkuchen bis zu Müsli, Obst, Säften, Salaten war alles vorhanden. Käse gab es wie in fast allen Hotels in Thailand nicht. Das Hotel war ziemlich ausgebucht und so kam morgens schon eine gewisse Hektik auf um allen Leuten einen Platz zu geben. Da ich sonst nur in kleinen Anlagen bin hat mich das ein bischen gestört.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool lag etwas erhöht vor den Hotelgebäuden. Es gab nicht besonders viele Liegen, aber anscheinend auch nicht so eine große Nachfrage. Wir waren nur einmal dort, weil es uns dort zu heiss war, da es nicht genügend Schirme gab.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Günter (51-55)

November 2007

Zental und ruhig

5.5/6

Das Tipa Resort liegt sehr Zentral und trotzdem außergewöhnlich ruhig an der Hauptstraße nach Krabi ca. 200-250 m vom Strand entfernt . Prospekte anschauen . Der Strand selber ist nicht so zu empfehlen, aber viele Ausflugsmöglichkeiten werden angeboten . Die schönste Insel ( vor allem für Schnorchler ) war für uns Chicken Island, da hier noch ein intaktes Riff ist ( Nemo war auch dort ). In Ao Nang sollte man in den kleinen einheimischen Küchen essen gehen ( sehr billig und schmackhaft ). Ansonsten alles ausprobieren und in den Geschäften immer handeln und danach am Strand (unten links zum Affenfelsen) schön massieren lassen .


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva & Kristian (26-30)

März 2007

Mitten im Urwald

5.3/6

Man kommt sich vor wie im Urwald. Wir haben das Hotel vor Ort gebucht und es hat sich gelohnt, es war eine Traumanlage und wir haben 3 Nächte in einem Bungalow verbracht. Wir haben vor Ort (in einem Reisebüro) gebucht und alles hat super funktioniert.


Umgebung

5.5

Es sind zwar ca. 10 Minuten zum Strand, aber das ist egal, denn man findet jeden Tag etwas neues auf der ewig langen Einkaufsstraße. Es gibt etliche Restaurantes u. Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung. Außerdem befindet sich direkt vor dem Hotel ein großer Supermarkt. Es gibt überall "Mopedtaxis", jedoch sollte man ohne Verhandeln nicht mit denen fahren, sind nicht gerade billig. Immer vor der Fahrt den Preis ausmachen. Mopeds kann man sich auch überall ausborgen, es lohnt sich auf jeden Fall,


Zimmer

5.0

Wir waren in einem super tollen Bungalow untergebracht. Es gab einen Fernseher (der aber nie von uns benutzt wurde), einen Kühlschrank u. einen Wasserkocher inkl. Kaffeebeutel. Die Veranda mit zwei Sesseln u. einem kleinen Tisch hat uns besonders gut gefallen, nur am späteren Abend sollte man diese aufgrund der Moskitos meiden u. unbedingt die Tür zumachen.


Service

5.5

Besonders viel haben wir den Service nicht in Anspruch genommen, denn ausser Schlafen und Frühstücken haben wir im Hotel nicht viel gemacht. Aber es war alles in Ordnung.


Gastronomie

5.5

Wir waren nur Frühstücken, da gabs zwar nicht besonders viel Auswahl, aber es hat gereicht und geschmeckt. Das Restaurante hat sehr nett ausgesehen, aber wir haben immer ausserhalb Abendgegegessen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Dazu können wir nicht viel sagen, haben nicht wirklich was in Anspruch genommen.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Udo (36-40)

Januar 2007

Tipa Resort Ao Nang Beach

4.1/6

Nach 3 Tagen Bangkok sind wir dem Smog entflohen und haben 4 Tage im Tipa Resort verbracht. Die Hotelanlage liegt etwas versetzt nach hinten und somit in gutem Abstand zur beliebten und lauten Strandpromenade. Wir durften eine Nacht in einem der Bungalows übernachten, welche sehr geschmackvoll eingerichtet sind (Doppelbett, TV, Kühlschrank, Dusche mit Massagefunktion, Moskitonetz, Schlafsofa, Terrasse, allerdings kein Safe). Die Bungalows sind am Hang der Anlage und somit ist ein längerer Fußmarsch von der Reception anzutreten. Die Bungalows haben allesamt Stufen und sind somit nicht behindertengerecht. Trotzdem man hat in den Häusern absolute Ruhe und keine drirekten Nachbarn. Die weiteren Zimmer sind näher an der Reception und am Pool. Der Zustand unseres Zimmers war durchweg gut, auch wenn es unser Zimmermädchen nicht allzu genau nahm, so waren z. B. die Kaffeeflecken auf unserem Balkontisch den ganzen Aufenthalt vorhanden. Ansonsten war alles OK. Der Hoteleigene Pool ist nur für Kinder geeignet. Erwachsenen reicht das Wasser gerade zum Bauchnabel. Die Sonnenliegen am Pool sind sehr begrenzt, aber zum Baden geht man ja eh an die Traumhaft schönen Strände in der Nähe. Das Hotel hat ein sehr schönes Freiluft-Restaurant mit großer Frischfischauswahl (die liegen auf Eis beim Eingang). Unsere Bestellung ging leider einmal schief, weil der Kellner einen völlig anderen Fisch nahm, als welchen wir uns ausgesucht hatten. Der Geschmack und die Preise sind dafür sehr gut und keinesfallt teurer als in anderen Restaurants am Ort. Beim Service muß mal unserer Erfahrung (14 Tage Rundreise) eh ein paar Abstriche machen. Internetseite www. oceangardenview.com


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jacqueline & Tobias (19-25)

Februar 2006

Nicht gerade das beste Hotel

3.0/6

Das Hotel besteht aus mehreren 2-stöckigen Gebäuden und einigen Doppel-,und Einzelbungalows, die allerdings gar nicht zu empfehlen sind. Es hat eine sehr weitläufige Anlage mit viel Grün und einer langen Holzbrücke. Die Lobby und das Restaurant sind alle offen und sehr schön.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt etwas zurück gesetzt der Hauptstraße, aber denoch sehr zentral. Direkt vor dem Hotel ein großer Supermarkt, andere Geschäfte, Restaurants, Cocktailbars, der Anlegeplatz für die Taxiboote....alles fast direkt vor der Haustüre.


Zimmer

1.0

Leider können wir hier nicht viele Sterne vergeben. Wir waren in einem Bungalow ganz am Ende der Anlage und irgendwie hatten die Putzfrauen bei uns keine Lust mehr.... Unsere Betten wurden nicht richtig gemacht, von den Flecken von Vorgänger mal ganz abgesehen, die eine Decke wurde jedes mal achtlos in den Schrank gestopft(hat eh gerochen als wäre sie seit Wochen nicht mehr gewaschen worden), das Shampoo im Bad wurde nicht wieder aufgefüllt, überall waren Spinnweben, in dem Spiegel konnten wir u


Service

3.0

Freundlich sind sie schon, allerdings etwas arg lustlos. Die Hotelangestellte die uns zu unserem Bungalow gebracht hat, hatte nicht wirklich Lust dazu, als sie uns alles erklärt hat ist sie in Lachen ausgebrochen und einfach verschwunden. Zimmerreinigung hat sehr zu wünschen übrig gelassen, es waren auch nie genügend Handtücher im Zimmer...und wenn man ein Handtuch für den Strand wollte(was viel zu klein war) mußte man 20Baht bezahlen. Klar, sind 20Baht nicht die Welt, aber in anderen Hotels kri


Gastronomie

3.5

Das Frühstück war ok, man hatte etwas Auswahl, obwohl es jeden Tag das gleiche war. Waren einmal im Hotelrestaurant abends essen, war wirklich sehr lecker und die Kellnerin war richtig freundlich und witzig...(doch eher eine Seltenheit in diesem Hotel). Klar, es war etwas teurer wie draußen, aber es hat sich gelohnt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Leider sehr wenig Liegen am Pool, aber man hatte einen schönen Blick vom Pool, da dieser etwas höher gelegen war. Kinderbecken war den Berg runter, nicht gerade das optimalste meiner Meinung nach. Die Angestellten die die Handtücher ausgegeben haben, verstanden so gut wie kein Wort Englisch, was die Bestellung von Essen oder Cocktails sehr schwierig gestaltete. Dafür sind die Mai Tai´s sehr zu empfehlen!!!


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Jutta (41-45)

Januar 2006

Zentrale ruhige Oase mit Flair

3.9/6

Das Tipa besteht aus mehreren am Hang liegenden Gebäuden mit jeweils 6 Hotelzimmern (3 Zimmer im EG, 3 Zimmer im OG) und rustikalen, im Wald gelegenen Bungalows. Die Anlage fügt sich sehr harmonisch in die Landschaft ein und ist, trotz der zentralen Lage (ca. 200m zum Strand) und Größe überraschend ruhig! Die Architektur der Bungalows ist sehr natürlich und wunderschön in die Natur integriert, die Hotelgebäude sind keine "Betonklötze" und von hohen Palmen umgeben. Die Gästestruktur ist sehr gemischt, überwiegend Skandinavier, ca. 20% Deutsche. Vom Alter her ist alles vertreten, es überwiegen junge Paare und Familien mit Kindern. Das Tipa ist sehr gut für Kinder geeignet, aber nur sehr bedingt für Behinderte.


Umgebung

5.0

Obwohl es vom Tipa nur ein Katzensprung zum Strand ist, liegt die Anlage sehr ruhig. Andere Hotels direkt am Strand haben den Nachteil, dass ständig (morgens früh bis abends spät) der Lärm der Longtailboote zu hören ist. In unmittelbarer Nähe des Tipa (durch die Rezeption durch und 100m die Nebenstraße runter zur Hauptstraße) gibt es Supermärkte, alle erdenklichen Läden, Fotoshops, Wäschereien, Massagesalons Internetcafes und Lokale. Die Hauptshoppingmeile beginnt nach 200m. Der Transfer zum Fl


Zimmer

3.5

Die Hotelzimmer sind komplett gefliest, sehr groß (ca. 25qm) und hell und trotz drittem Bett hat man viel Bewegungsfreiheit. Es ist überraschend viel Ablagemöglichkeit im Zimmer und Bad vorhanden. Zur Standardausstattung (Superior) gehören ein großer Schrank, Sitzgarnitur, Schreibtisch, effektive Klimaanlage, Minibar (die nur mit 2 kostenlosen Wasserflaschen gefüllt ist, den Rest kann man im Supermarkt kaufen!), Telefon, Kaffee-Teebereitung, Fernseher und Radio. Einen Zimmersafe gibt es nicht, s


Service

4.5

Hier können wir uns über gar nichts beklagen: der Zimmerservice ist sehr sauber, es fehlte nie etwas. Dünnere Kopfkissen wurden z.B. sofort auf Nachfrage gebracht. Die Restaurantangestellten sind überaus freundlich, ohne aufdringlich zu wirken, die Englischkenntnisse nicht überwältigend aber es reichte, um die Bestellung einwandfrei zu erhalten. Die Rezeption hat uns für ein 3-Sterne Hotel äußerst positiv überrascht: gutes (und verständliches!) englisch, auf jede Frage eine kompetente Antwort


Gastronomie

3.5

Das Tipa hat ein Restaurant direkt am Hoteleingang, das in einen überdachten Bereich und einen Gartenbereich geteilt ist. Im überdachten Bereich wird das Frühstück in Buffetform serviert. Die Qualität und Auswahl ist für ein Mittelklassehotel sehr gut und wird bei einer Woche Aufenthalt auch nicht langweilig (Müsli, div. frische Früchte, Säfte, vielfältige warme + kalte Speisen, Süßwaren, mehrere Brotsorten, Eierstation für frisches Rühr-/Spiegelei nach Wunsch etc.). Die Sauberkeit des Buffets


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Poolbereich ist recht ansprechend, trotz Ausbuchung fanden wir immer mindestens eine freie Liege, manchmal sogar morgens um 10 Uhr noch drei nebeneinander liegende. Die Liegen stehen teilweise im Schatten oder haben ausreichend Schirme. Zum Schwimmen ist der Pool leider etwas klein und er könnte auch tiefer sein (fast durchgehend ca. 1,30m). Der Kinderpool ist eine Etage tiefer gelegen. Dies ist einerseits ein Nachteil, falls die Eltern von Kleinkindern in den großen Pool wollen. Andererse


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Roland (51-55)

Januar 2006

Schönes Hotel, gutes Preis-Leistungsverhältnis

4.0/6

Das Hotel besteht aus mehreren zweistöckigen Gebäuden mit jeweils 6 Zimmern, desweitern gibt es Bungalows die etwas einfacher ausgestattet sind. Die Zimmer sind ausreichend gros und gut ausgestattet. Die Lobby und das Restaurant sind eigene Gebäude im offenen Baustiel. Auf dem Gelände gibt es einen Pool und einen Supermarkt am Eingang.


Umgebung

2.5

Das Hotel liegt etwa 200m vom Strand entfernt etwas abseits der Hauptstrasse, dadurch sehr ruhig und doch Zentral. In unmittelbarer Nähe viele Geschäfte und Lokale. Bus Taxi und Taxiboote in der Nähe. Viele Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung werden angeboten.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind ausreichend gros und gut eingerichtet. Badezimmer ist ebenfals gros mit geräumiger Dusche und Föhn. Kühlschrank und Kaffeemaschine im Zimmer. Grosser Kleiderschrank, Schreibtisch und Sitzgeelegenheit ist vorhanden. Sehr gut funktionierende Klimaanlage. Das Fernsehen wurde von uns nicht benutzt. Grosse und gute Betten mit täglichem Wäschwechsel. Jedes Zimmer hat eine Terrasse oder Balkon.


Service

5.0

Personal des Hotels ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmerreinigung ist in Ordnung mit täglichem Wäschwechsel. Ausflüge können im Hotel gebucht werden. Besonders Angenehm ist der Supermarkt am Eingang wo man alles preiswert einkaufen kann. Kühlschrank und Kaffeemaschine sind im Zimmer.


Gastronomie

3.5

Das Restaurant im Hotel wurde von uns mehrmals benutzt, die Qualität des Essens ist gut und nicht teurer als in den Lokalen im Ort. Ausserdem sitzt man sehr angenehm und ruhig abseits vom Strassenlärm und Trubel.


Sport & Unterhaltung

4.0

Unterhaltung und Animation gibt es nicht, was wir als sehr angenehm empfinden. Der Pool wurde von uns nur einmal genutzt, denn das Meer ist ja so nahe und in der Umgebung sind viele Traumstrände. Ebenfalls ist das Ausflugsangebot sehr vielfältig wenn man nicht nur faulenzen will.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Volker (41-45)

November 2005

Ruhige Ecke in Ao Nang

3.0/6

Hotel besteht aus einem Komplex am Hang, Neubauzimmer und einer Bungalowanlage die etwas abseits direkt am Wald liegt, insgesamt gepflegte Anlage mit den üblichen Baustellen ;) bunt gemischte Gästestruktur, für Familien nur geeignet, wenn die Kids nicht auf einen Pool pochen!!! Für Behinderte ungeeignet, Hanglage und Bungalows mit schmaler Treppe


Umgebung

4.0

Zum Strand sind es nur 2-3 Minuten im Schlenderschritt, Einkaufsmöglichkeit gleich am Hotel und alles andere auch um die Ecke, trotzdem eine ruhige Lage, weg vom Trubel, in der Nachbarschaft Bungalowanlagen und Hotels, stört aber gar nicht und ist auch weit genug weg :-)). Transfer vom Flughafen Krabi um die 30 min, von Phuket um die 3-4 Stunden minimal!!! Öffentliche Busse sind am billigsten, an den Straßenrand + winken + einsteigen, Taxis aufpassen und ruhig runterhandeln, Bahn kein Thema in d


Zimmer

4.0

Das war das Beste, der Bungalow, sehr geräumig, auf Holzstelzen in herrlicher grüner Umgebung und ruhig gelegen, AC+TV+Kühlschrank und grosses Doppeöbett, Schrank nicht riesig aber ausreichend, Safe an der Rezeption - nat. free of charge , Wir fanden die Bungalows wunderbar, da es nicht allzu viele sind und zwar nahe am Geschehen, aber trotzdem idyllischund ruhig gelegen, zudem sind sie die billigste Kategorie ;))


Service

3.0

freundlich sind sie auf jeden Fall, aber es hapert schon an so einigen...., falsche Bettwäsche, kein Klopapier, Hygienebeutel waren eben alle, Restaurant hat 22.00 zu?!?, mal gar keine Handtücher oder nur 2 kleine, mal kein Wasser im Kühlschrank, früh am Pool keine Handtücher und und und ... Englisch geht bei manchen Angestellten und den Bossen, sonst eher bescheiden, Wäscherei und Internet draussen machen, Ausflüge sind draussen auch billiger


Gastronomie

2.0

Es gibt ein Restaurant in dem man auch frühstückt; Atmosphäre eher ungemütlich, jedenfalls beim Frühstück, denn alle 2 Minuten entweder Moped, Bus, Minivan oder oder, die Auffahrt des Hotels ist gleich daneben, Wir hatten Frühstück, die ersten 3-4 Tage gehts, dann wird es ätzend, jeden Tag das selbe Zeug, es war weder richtig amerikanisch noch asiatisch, nur Toast und das bei einem hoteleigenen Supermarkt in dem es vor Baguettes und Schrippen wimmelt!!! Es gab wenigstens jeden Tag frisches Obst,


Sport & Unterhaltung

2.0

Da ist nicht viel ausser ein kleiner Erwachsenenpool und ein Kinderbecken zu dem man den Berg runtermuss, wenn die Kleinen ins Wasser wollen...... Allerdings hat man vom Pool, wenn man eine der wenigen Liegen erwischt einen tollen Blick


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dieter (51-55)

Oktober 2005

Das Tipa - eine gute Adresse

5.7/6

Das Tipa war im Oktober 2005 meine Unterkunft Nummer 4 in Thailand. Und es war eine gute Wahl. Mein Zimmer gehörte zur höchsten Kategorie und lag direkt hinter dem Pool. Die Objekte aufwärts vom Pool bieten dabei einen wunderschönen Ausblick. Wer mehr Natur sucht, der sollte vielleicht zu den Bungalows greifen, das bedeutet aber etwas mehr Laufweg. Der Frühstück im Tipa ist angemessen, aber für Lunch oder Dinner gibt es geschmacklich weit bessere Gaststätten in Ao Nang. Die Schalldämmung zwischen den Räumen der Gebäude läst leider einige Wünsche offen. Die Räume selbst sind ziemlich groß und für ein Zustellbett bestens geeignet. Für die Perfektion fehlt nur ein Safe auf den Zimmern. Die Räume sind alle weit genug von der Hauptstraße weg, ein Lärmbelästigung aus der Richtung ist ausgeschlossen. Und direkt an der Zufahrt liegt ein großer Supermarkt. Zum Strand selbst muß man insgesamt etwa 200 m laufen Entfernung ab Rezeption). Das Tipa wird auch von Leuten mit eingeschänkter Gehfähigkeit gebucht.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.2
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Andrea (31-35)

November 2004

Tolle Bungalowanlage mit nettem Service und gutem Frühstücks

3.9/6

Die Anlage besteht aus zwei größeren Hauptgebäuden und mehreren Bungalows. Wir hatten einen 2- Personen Bungalow ganz am Ende der Anlage vor dem Dschungel, was natürlich toll war. Es ist sehr ruhig in der Anlage, nachts ist ständig ein Security Mitarbeiter unterwegs, so das man sich dort sehr sicher fühlt. Aus unserer Sicht ist das Preis-Leistungsverhältnis völlig in Ordnung.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt ca. 200 m vom Ao Nang Strand entfernt. Es handelt sich um einen öffentlichen Strand, der recht schön ist, jedoch gibt es die Möglichkeit sich von dort aus mit einem Longtailboot für 50 baht (ca.1€) pro Person in kleinere Buchten fahren zu lassen, was wir immer getan haben. Tonsay Bay, Railey Beach, Phranang Beach oder auch Chicken Island sind hier sehr zu empfehlen und viel idyllischer als der Hauptstrand. Wir haben nur aus diesem Grund Ao Nang als Hotelsitz gewählt. In unmittel


Zimmer

4.5

Es handelt sich um eine Bungalowanlage ca. 200 m vom Ao Nang Strand entfernt. Es gibt auch ein Hauptgebäude, in dem wir aber nicht gewohnt haben. Die Bungalows sind völlig ausreichend groß, bestehen aus einem Schlafzimmer (mit leider getrennten Betten) und einem Badezimmer mit Dusche. Sie sind schön in die Anlage integriert. Die Zimmer sind sauber, es gibt einen Kühlschrank in dem man jeden Tag 2 frische Flaschen Wasser kostenlos zur Verfügung gestellt bekommt. Ausserdem gibt es einen Wasserkoch


Service

5.0

Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Als unsere Klimaanlage einmal nicht ging, kam nach einem kurzen Anruf sofort jemand um diese zu reparieren. Jeden Tag sind viele Leute damit beschäftigt die Hotelanlage zu pflegen, die Wege zu kehren usw., die allgemeinen Toiletten an der Rezeption werden ständig gereinigt.


Gastronomie

3.0

Das Hotel bietet ein amerikanisches Frühstücksbuffet, welches zwar jeden Tag gleich ist, dafür aber eine große Auswahl bietet. Es war immer frisch, Eier werden je nach Wunsch direkt zubereitet. Es gibt ausserdem Müsli, Obst, Toast, Marmelade, warme Speisen (Reis oder Nudeln), Säfte, Kaffee, Tee. Das Restaurant haben wir abends nur einmal genutzt. Es war gut, aber wir sind dann auf die günstigeren und noch leckereren Garküchen umgestiegen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hier kann ich keine Aussage treffen, da wir den Pool nie genutzt haben. Warum auch, wenn man so tolle Strändevor der Tür hat!!!!!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yvonne (31-35)

März 2004

Im Bungalow herrscht Dschungelfeeling mitten in Ao Nang!

3.3/6

Die Anlage liegt ca. 200m vom Strand entfernt und besteht aus ca. 50-60 Zimmern und einigen Bungalows. Die Bungalows wurden nachträglich mitten in den Wald hineingebaut und toll in die Umgebung integriert. Hinter der lobby liegt der Spa Bereich und der Pool. Darum die Zimmer. Vorne liegt das überdachte Frühstücksrestaurant mit dem ziemlich grossen Frühstücksbuffet das in Preis incl. ist. Davor unter freiem Himmel sehr schön angelegt das Dinner-Restaurant. Einen Hoteleigenen Supermarkt mit highspeed internet gibt es auch noch. An der lobby kann man touren buchen. Wenn man mit der Fähre in Ao Nang ankommt ist der Shuttle Service mit dem Minibus im Fährticket im Preis mit drin. Ansonsten kostet ein Taxi vom Flughafen nach Ao Nang ca. 400 Baht (8-10 EUR) pro Fahrt. Es geht aber auch billiger mit dem Minibus über Krabi Stadt die auch sehr reizvoll ist.


Umgebung

3.0

Die Anlage liegt sehr ruhig obwohl Ao Nang an sich sehr lebhaft ist. Am ca. 3-4 km langen Strand zieht sich die Strandpromenade entlang mit all ihren Restaurants, Souvenir Läden und Bars. Direkt an der Strandstrasse gibt es nur wenige Hotels, die meisten befinden sich auf der Zufahrtsstrasse links rund rechts vom beach. Doch auch hier gibt es viele Restaurants, Bars, Souvenirs und Supermärkte. In der Nachbaranlage Seaview Resorts befindet sich die 5-Sterne Tauchbasis Ao Nang Divers mit sehr pro


Zimmer

4.0

Die Bungalows sind einmalig schön! Sie wurden nachträglich neben der Anlage mitten in den Wald integriert. Alle haben eine riesige Veranda die sehr schön rund um zugewachsen ist so das man sich eigentlich immer unbeobachtet fühlen kann. Einige Terassen zeigen zum Weg hin, andere haben Blick auf die umliegende Waldlandschaft. Sie sind komplett aus Holz gebaut. Einige sind weiss verputzt und einige mit Bambusmatten ausgekleidet. Wir hatten so ziemlich den schönsten Bungalow mit herrlicher Veranda.


Service

3.0

Der Service war sehr gut. Es gab Schampoo und für Frauen sogar Haarkur die immer wieder aufgefüllt wurde. Jeden Tag frische Handtücher. Handtücher gab es auch für den Pool. Für an den Strand wurden jedoch 20 Baht berechnet. Auch wurde uns eine Pauschale berechnet für einen Anruf zum Flughafen (flight confirmation). Das Personal war immer sehr freundlich und zuvorkommend. Da wir um 12 Uhr auschecken mussten und unser Taxi zum airport erst um 16 Uhr ging, durften wir kostenlos in einem der lee


Gastronomie

3.5

Das Frühstücksbuffet war sehr umfangreich. Wenn etwas fehlte wurde es sofort aufgefüllt. Es gab Toast, Müsli, frisches Obst, Säfte. Eier wie man sie möchte frisch zubereitet. Spiegeleier, Speck und Würstchen. Pancake, frenchtoast. Aber auch viele Thaigerichte wie gebratene Nudeln und Reis. Alles war sehr lecker. Direkt nebenan gab es ein weiteres Restaurant wo man sein dinner einnehmen konnte. Wir haben einmal dort gegessen und waren wirklich sehr zufrieden. Gemütliches Ambiente, guter Service


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt neben der Poolanlage einen Kinderspielplatz. Auch ein kleines Kinderbecken ist vorhanden. Rund um den Pool sind genügend Liegen. Es wurde eine schöne Pergola mit burgainvillea bepflanzt. Alles in allem aber etwas steril die Poolanlage. Wir gingen auch lieber an den Strand. Sportangebote gibt es in Ao Nang eher weniger. Ausser Tauchen und Schnorcheln kann man hier am Strand nicht viel machen da dort die ganzen longtailboote liegen. Am südlichen ende im last cafe kann man sich kajacs leihe


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Katja (31-35)

Februar 2004

Nettes Hotel in zentraler aber ruhiger Lage

3.8/6

Das Ocean Garden besteht aus mehrern kleinen Häusern in denen sich jeweils 6 Zimmer (Erdgeschoß 3, 1. Stock 3 Zimmer)befinden. Die Zimmer im Erdgeschoß haben eine kleine Terrasse mit Gartentisch und Stühlen, die oberen Zimmer haben einen Balkon mit Sitzgelegenheit. Die einzelnen Häuser sind terrassenförmig in die hügelige Umgebung eingebettet. Die Zimmer sind einfach aber schön eingerichtet (" einfach" deshalb, weil auf jegliche Stoff-Dekoratrionen oder Teppiche verzichtet wird - finde ich auch gut, weil Stoff und Teppich immer staubig und dreckig wirkt). Der Pool ist nicht riesig, aber okay. Es gibt Liegen mit Auflagen und Sonnenschirme, sowie eine Massageecke.Außerdem gibt es ein separates Plantschbecken für die ganz Kleinen. Die Anlage ist sehr gepflegt und stets supersauber! Die Preise für Getränke, Snacks und Mahlzeiten sind nur wenige Baht teurer als außerhalb der Anlge. Das Frühstück war gut. Die Gästestruktur ist gemischt. Junge Leute, Familien und ältere Paare jeder Nationalität. Die Hotelmitarbeiter sind sehr nett und stets lustig und für jeden Spaß zu haben! Vor allem sind sie sehr kinderfreundlich!!! Wir waren bereits 3x im Ocean Garden und werden wieder hinfahren. Das Preis/Leistungsverhältnis ist gut.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt oberhalb der Strandpromenade am Hang. Zum Strand und der Promenade läuft man ca. 3 Minuten. Die Lage des Hotels ist schon alleine wegen der lauten Longtail-Boote hervorragend, die man hier nämlich nicht hört! Am Eingang der Anlage befindet sich ein gut sortierter Supermarkt. An der Straße findet man die typischen Thai-Läden mit Souvenirs, Bikinis, Badehosen, Wickelröcken usw. Ein Massagesalon liegt genau gegenüber (sehr zu empfehlen!!!!). Eine Wechselstube befindet sich auch in u


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind einfach, aber schön eingerichtet und stets sauber. SIe verfügen über eine individuell einstellbare Klimaanlage, TV, Radio, Minibar und Telefon. Die Betten sind bequem.


Service

5.0

Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und mit Englisch kommt man gut weiter. Die Mädels an der Rezeption und im Restaurant geben auch gerne Nachhilfe in Thai, was stets sehr lustig ist - für alle Beteiligten ;-) Sollten sich Probleme ergeben, sind alle Hotelmitarbeiter gerne zur Hand und setzten Himmel und Hölle in Bewegung um zu helfen. Die Zimmer sind immer supersauber.


Gastronomie

3.5

Das Restaurant ist ein offener Bau. Das Frühstück ist gut. Es ist gibt alles üblichen Speisen, vom Toast bis zunm frisch zubereiteten Rührei und Obst. Auf Sauberkeit wird hier sehr geachtet. So sieht man täglich, wie die Kellner jeden einzelnen Salzstreuer, jede Ketchup-Flasche und alles was auf dem Tisch an Behältern und Döschen steht akribisch reinigt. Das Restaurant hat immer auch Praktikanten von der Hotelfachschule. Somit sind immer genügend Kellner da. Abends kann man im Restaurant gut es


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt 2 Pools (1 Kinderplantschbecken und einen normalen Pool), die nicht besonders groß sind, aber auch nie überfüllt ist, da man den Tag sowieso auf den Inseln verbringt. Liegestühle und Schirme sind vorhanden. Am Restaurant gibt es einen kleinen Spielplatz.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Martina + Markus (31-35)

November 2003

Einfach schön und ruhig

4.3/6

Das Hotel ist an einen kleinen Hang gebaut und besteht aus kleineren Einheiten mit jeweils 4 bis 8 Zimmern. Diese Einheiten sind in einen hübschen "Garten" integriert. Die wirklich tolle und gemütliche Anlage war äußerst gepflegt und das Personal nett und zuvorkommend. Im Preis war das sehr gute Frühstück (American Style, aber auch ein bisschen asiatisch mit Reisvariationen, die wechselten) inbegriffen. Für thailändische Verhältnisse sicherlich eher im gehobeneren Preissegment, aber absolut seinen Preis wert. Gebucht haben wir individuell über www.sawasdee.com. Zu unserer Zeit gab es noch keine "Neckermann-Touris" in diesem Hotel, sonst mehr oder minder alle Nationalitäten vertreten - von Australien bis Schweden.


Umgebung

4.5

Das Ocean Garden View Resort liegt etwas abseits der Hauptsraße von Ao Nang, sodass es echt ruhig ist, vor allem wenn man Zimmer in der letzten Häuserreihe vor dem "Dschungel" wohnt. Zum Strand ist es dennoch nicht weit - etwa 5 Minuten zu Fuß. Um Spaß zu haben, muss man nur zur Hauptstraße laufen, das sind nicht einmal 2 Minuten. Einkaufsmöglichkeiten gleich um die Ecke, ebenso Restaurants und Bars sowie Geschäfte.


Zimmer

4.5

Unser Zimmer (Deluxe Room) war sehr geräumig mit schweren Holzmöbeln ausgestattet. Kein Teppichboden, sondern Fliesen. Sauberkeit war super, täglich wurde (gut) geputzt und auch die Handtücher gewechselt, wenn man dies wollte. Badezimmer und Dusche waren schön. Abgefahren: das Fenster von der Dusche in den Wohnraum! Gute Klimaanlage! Balkon mit nettem Blick über den Pool zur Bucht von Ao Nang (wir hatten ein Zimmer in den höchstgelegen Wohneinheiten!) und sogar etwas Schatten durch einen Baum (i


Service

5.0

Alle Service-Bediensteten waren jederzeit sehr nett und freundlich. Zimmerreinigung war 1A. Im Restaurant alle sehr fix und auch nett.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war für uns ein Knaller. Von Salat bis Würstchen gab es alles, was das Herz begehrt. Besonders gelungen fand ich die täglich anderen Reisgerichte. Die Fruchtbar war ebenfalls toll. Immer hatten wir so einen schönen Start in den Tag. Einmal haben wir abends im Restaurant des Hotels gegessen - einfach hervorragend. Nettes Ambiente, guter Service und ein tolles Essen (wir hatten Haifisch!) zu guten (und nicht überhöhten) Preisen.


Sport & Unterhaltung

2.5

Der Pool ist zwar nicht groß, aber hübsch gelegen. Waren nur zweimal kurz dort, weil Strand und Meer so nah und so schön sind (vor allem auf den vorgelagerten Inseln). Poolbar ist auch vorhanden, haben wir aber nicht genutzt. Man hat vom Pool eine tollen Blick über die Ao Nang Bucht. Sonst keine Sportangebot o.ä., das wir aber auch nicht vermisst haben.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Lars (26-30)

März 2003

Tolles Hotel mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis

4.3/6

Ein schönes ruhig gelegenes Hotel am Ao Nang Beach, welches häufig von Schwedischen Touristen (Familien/Pärchen) genutzt wird. Alle Zimmer mit Klimaanlage und sehr freundlichem und hilfsbereitem Personal. Eine schöne Terrasse, ein S-Pool und ein Restaurant gehören zur Anlage. Wir hatten die Übernachtung mit Frühstück gebucht. Wir haben dieses Hotel über www.Asien-Reisen.de gebucht und waren sehr zufrieden.


Umgebung

5.0

Ideale Ausgangslage um Touren zu unternehmen.


Zimmer

4.0

Wir hatten einen Bungalow mit großer überdachter Terrasse. Die Zimmer waren gut ausgestattet und groß genug für 2 Personen.


Service

4.5

Tolles Hotel mit sehr freundlichem und hilfsbereitem Personal, ob es die Zimmermädchen oder die Rezeption war.


Gastronomie

4.5

Das Restaurant bot einen gutes Essen an. Meistens haben wir jedoch ausserhalb gegessen, weil wir aufgrund unserer Tagestouren den ganzen Tag unterwegs waren. In Ao Nang besteht die Möglichkeit sich unter mehreren " Restaurants" etwas auszusuchen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool ist vorhanden wurde aber so gut wie von niemanden benutzt, weil das Meer direkt vor der Tür ist.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Zimmer
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Balkon
Pool
Eingang, rechts der Supermarkt
Zufahrt zur Rezeption
Rezeption
Durchgang zur Rezeption
Brücke zu den Bungalows
Kleiner Bach in der der Anlage
Einzelbungalow
Bad im Bungalow
Dusche im Bungalow
Dopppelbett im Bungalow
TV + Kühlschrank im Bungalow
Terrasse der Bungalows
Wege in der Anlage, bei den Bungalows
 Teakholz-Bungalows
De Luxe Zimmer am Poolbereich
De Luxe Zimmer, Rückseite, Eingang
Frühstücksraum
Eingang zum Frühstücksraum und Zimmer
Internet-Ecke an der Rezeption
Teakholz-Bungalow
Teakholz-Bungalow, Bad
Teakholz-Bungalow
Teakholz-Bungalow, Doppelbett
Teakholz-Bungalow, Bad
Teakholz-Bungalow, TV, Kühlschrank, Klimaanlage
Teakholz-Bungalow, Kaffee + Tee
Teakholz-Bungalow, Doppelbett
Telefonkarte, günstig telefonieren
Bungalow 01
Bungalow 01
Pool
Bungalow Nr.1
Einheimischer
Gartenbungalow
Liebevolle Deko
Der Dschungel ist nah
Bungalow 01
Bungalow 01
Bad
Bad
Bungalow 01
Wasser gut. Der Rest ungepflegt
Die Auflagen voller Wasser
Pool
Liegen oft defekt
Die Auflagen voller Wasser
Die Auflagen voller Wasser und oft defekt
Eingang
Die Bungalows mit Dschungelfeeling
Hauptstrand Ao Nang, 200m vom Hotel entfernt
Sonnenuntergang am Ao Nang Strand
Blick vom Zimmer auf die Bucht
Tipa Resort
Bungalow