Occidental Cozumel

Occidental Cozumel

Ort: San Miguel de Cozumel

49%
4.2 / 6
Hotel
4.2
Zimmer
4.9
Service
4.5
Umgebung
5.2
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Andrea (56-60)

März 2022

Klassisches 4 Sterne Hotel.

3.0/6

4 Sterne Hotel im Süden der Insel Cozumel. Für amerikanische Touristen ausgelegt. Tauchbasis ist angeschlossen. Direkt am Strand.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ca 30 Minuten südlich vom Fährhafen. Es ist direkt am Strand. Die Tauchbasis Prodivers international ist angegliedert. Es hat 3 „specialty“ Restaurants. Ein Italienisches welches wir nicht probiert haben. Das Steakhouse ist nicht so wie man es erwarten würde. Essen war ok, aber Nadine kulinarische Offenbarung. Das Seafood Restaurant war recht gut. Man muss vorher reservieren. Wir waren 9 Tage da und durften nur 5 mal reservieren. 2 Buffetrestaurants. 1 ist für Frühstück und Abend


Zimmer

5.0

Sehr großzügig geschnitten. Sauber. Großes Bad. Zimmermädchen sehr nett und hilfsbereit. Leider hat unser Kühlschrank geheizt anstelle von Kühlen. Behoben wurde dies trotz mehrmaligen Nachfragen nicht.


Service

4.0

Die Angestellten waren sehr nett und bemüht. Der Lifeguard Alfredo war immer sehr aufmerksam und hat aufgepasst.


Gastronomie

3.0

Siehe oben unter Lage und Umgebung. Das Essen fanden wir eher schlecht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Zur Tauchbasis: die Guides waren ausnahmslos sehr gut. Das Personal auf den Booten auch super nett und hilfsbereit. Die Tauchplätze auch sehr gut. Die Organisation dagegen ist definitiv ausbaufähig. Es werden Horden von Tauchern da durchgeschleust.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Vanessa (19-25)

November 2019

Gerne wieder

5.0/6

Das Hotel ist in mehrere kleine Gebäude aufgeteilt die von einem dichten Tschungel umgeben sind. Man sieht vielerlei Tierchen (Schildkröten, Nasenbären, Leguane,....) die den Aufenthalt einmalig machen. Wir waren mit eine Gruppe für eine Sportveranstaltung auf der Insel und haben den Aufenthalt sehr genossen. Die Leute vor Ort haben die Sportler sehr freundlich empfangen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ca. 20 Minuten entfernt von der Stadt San Miguel. Es liegt außerhalb mit 2 Nachbarhotels, die man aber nicht bemerkt. Wer es ruhig haben möchte, ist hier daher genau richtig. Für ein Taxi in die Stadt ist das Hotelpersonal gerne behilflich.


Zimmer

5.0

Es gibt mehrere kleine Gebäude in denen ca. 25 Zimmer sind. Die Zimmer sind sehr geräumig und bieten daher ausreichend Platz. Einziger Minus Punkt: die Zimmer sind ziemlich hellhörig.


Service

5.0

Das Personal ist stets freundlich und grüßt immer und merkt sich deinen Namen. Auf Wünsche wurde eingegangen. Manchmal wurde eine Getränkebestellung vergessen, was aber bei der Menge an Gästen für mich persönlich kein Problem war. Auch wurde mehrfach gefragt, ob beim Aufenthalt alles in Ordnung ist.


Gastronomie

5.0

Es gibt morgens, mittags und abends Essen vom Buffet. Abends kann man zusätzlich zwischen 3 A la Carte Restaurants essen, bei denen eine Reservierung vorab benötigt wird. Die A la Carte Restaurants waren sehr gut. Das Buffetessen war auch gut, jedoch wiederholt es sich nach einigen Tagen, so dass es bei 2 Wochen Aufenthalt öfters das gleiche Essen gab.


Sport & Unterhaltung

6.0

Habe ich nicht genutzt, daher kann ich leider keine Auskunft dazu geben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heike (56-60)

August 2019

Vorsicht Occidental

4.0/6

Schöne Anlage mit mehreren Pools und idyllisch gelegen. Tauchschule direkt im Hotel. Seafoodrestaurant war gut. Die anderen Restaurants hatten geschlossen. Bufett nicht zu empfehlen. Agressive Ansprache auf Clubmitgliedschaft- Vorsicht. Kostenlos wird versprochen und man sitzt dann in Kaufverhandlungen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Unterschiedlich erlebt


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Axel (31-35)

August 2019

Familienurlaub

6.0/6

Die Gegend ist sehr gut, die Entfernungen sind kurz. Das Personal ist freundlich und der Strand ist sauber. gutes Essen


Umgebung

6.0

Ok


Zimmer

6.0

Ok


Service

6.0

Ok


Gastronomie

6.0

Ok


Sport & Unterhaltung

6.0

Ok


Hotel

6.0

Bewertung lesen

LlongSansi (36-40)

Februar 2019

Ausgezeichnet.

6.0/6

Ich bin gerade von einem langen Wochenende in Occidental Cozumel zurückgekommen und hatte eine wundervolle Zeit. Der Service ist ausgezeichnet, das Personal ist sehr freundlich und das Resort ist wunderschön.


Umgebung

6.0

Gut


Zimmer

6.0

Ok


Service

6.0

Ok


Gastronomie

6.0

Ausgezeichnet


Sport & Unterhaltung

6.0

Ausgezeichnet


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

Januar 2019

Ballermann von Cozumel

3.0/6

Das Hotel ist sehr schön in einer gepflegten Anlage gelegen. Zwischen Regenwald und Mangroven liegen die einzelnen Gebäude und Restaurants.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Ausflüge sind per Scooter, Leihwagen oder auch Fahrrad möglich. Eine Umrundung der Insel sind ca 70 km. Ein Ausflug zur Punta Sur, ca. 20km, können wir sehr empfehlen. Dort ist der Strand sehr viel schöner.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind leider extrem hellhörig. Da viele Hotelbesucher aus den USA sich von morgens bis spät in die Nacht volllaufen lassen, kann man Nachts leider nicht schlafen. Bis zum Morgengrauen wird laut gegrölt.


Service

5.0

Das Personal ist durchweg sehr freundlich.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück ist einigermaßen ok. Mittags und Abendessen jedoch sehr eintönig und wenig schmackhaft. Die Restaurants, die man extra buchen kann, sind besser.


Sport & Unterhaltung

4.0

Katamaran und Kajaks kann man umsonst benutzen. Die Pools sind auch gut. Einer mit Animation, der andere ruhig, nur für Erwachsene. Die Animation haben wir nicht genutzt. Tauchbasis sehr nett, aber leider recht teuer. Zwei Tauchgänge per Boot und Ausrüstung 133 US Dollar.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jan-Philipp (31-35)

Dezember 2018

Super hotel für Taucher

6.0/6

Wunderschöne tropische Anlage. Zimmer sind neu renoviert. Empfehlen sind Zimmer auf einem der oberen Ebene. Sehr gutes hotel für tauchausflüge.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lea (26-30)

Dezember 2018

Ganz nett, aber keine Wiederholung

4.0/6

Die Anlage ist schon recht in die Jahre gekommen. Der Garten und der Strand sind echt schön. Es laufen Nasenbären und Leguane durch die Anlage, wirklich schön! Übers Essen kann man sich nicht beklagen! Es gab verschiedene Themenabende und die Spezial-Restaurants waren auch super. Allerdings ist die Bar recht ungemütlich und tagsüber wird man am Strand/Pool dauerbeschallt mit Musik und Animation. Das größte Manko: Unser Zimmer war leider nicht so sauber, die Kissen im Bett uralt - ziemlich unappetitlich.


Umgebung

5.0

Schöner Strand und Magrovenwald


Zimmer

2.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Markjr (41-45)

November 2018

Meine Familie und ich hatten viel Spaß

6.0/6

Meine Familie und ich hatten viel Spaß. Der Strand hat viel Unterwasserleben und das Essen ist gut!!!!!! perfek :) !!!!


Umgebung

6.0

Meine Familie und ich hatten viel Spaß. Der Strand hat viel Unterwasserleben und das Essen ist gut


Zimmer

6.0

perfek


Service

6.0

perfek


Gastronomie

6.0

perfek


Sport & Unterhaltung

6.0

perfek


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Cayuga (26-30)

Oktober 2018

Gepflegte grüne eher kleinere Hotelanlage

6.0/6

Gepflegte grüne eher kleinere Hotelanlage direkt am Meer mit eigenem Strandbereich. Sehr freundliches Personal ausser den Sales Mitarbeiter. Gut organisierte Touren und faire Preise.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Von josh (31-35)

September 2018

Ein gutes Hotel für Familien

6.0/6

Das Hotel ist sehr gut, es hat einen sehr schönen Strand und ist sehr freundlich. Das Essen ist reichhaltig!! Ich empfehle es wirklich


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Das Essen ist reichhaltig


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Norman (31-35)

März 2018

Ruhig im grünen aber Abstriche bei den Speisen

2.0/6

Das Hotel liegt in einer sehr grünen Umgebung es ist ein sehr kleines Hotel was das Ganze sehr attraktiv für Ruhesuchende Menschen macht. Die keinen Wert auf Abendgestaltung legen sondern sich zum Schlafen hinlegen nach dem Abendessen.


Umgebung

1.0

Man in Cancun lange braucht man ca 30 bis 45 Minuten bis zum Hafen wo die Fähre ab fährt die Fähre benötigt ca 40 Minuten und von Anleger Ort auf Cozumel braucht man noch einmal je nach Verkehr 30 bis 45 Minuten Das bedeutet wenn man Cozumel verlassen möchte muss man zwei Stunden einplanen


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr groß und sehr sauber die Minibar wird jeden Tag fleißig aufgefüllt was jedoch auch notwendig ist da die Wege zu den jeweiligen Bars wie ich finde sehr weit sind


Service

3.0

Die Wünsche bei negative Äußerung im Hotel werden sehr schnell umgesetzt allerdings wirkt das Personal manchmal sehr demotiviert auch die Absprachen über die Walkie-Talkies sind sehr laut und in der Anlage zu hören


Gastronomie

1.0

Das Essen ist teilweise zu kühl und in der Auswahl sehr beschränkt. Die Darstellung der Speisen entspricht allem anderen als dem Wunsch den man verspüren sollte sich etwas auf den Teller zu legen. Am Ende hat einen Apfel zum Abendessen gegeben.


Sport & Unterhaltung

1.0

Die Animation ist sehr bemüht dennoch fehlt es an Professionalität teilweise sind die Klänge die die Animateure von sich geben noch härter als die von Deutschland sucht den Superstar. Am Abend steht ein einziger Lautsprecher dort und versucht die Leute zu bespaßen was wiederum nicht gelingt daher sollten Sie es wirklich auch lassen. Neben dem Hotel befindet sich in der Tauchschule deshalb zum Tauchen ist dieser Ort perfekt geeignet wer jedoch etwas Nightlife sucht ist hier falsch auch wenn dies


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Mag (46-50)

März 2018

Paradies

6.0/6

Wie im Paradies, Naturschutzgebiet, Riesenechsen kommen zu Besuch auf die Terrasse, Tauchparadies, Service 1A, 4 Restaurants, Trinken und Essen 24h möglich.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lance (31-35)

Februar 2018

Gutes Hotel zum Erholen in abgelegener Lage

5.0/6

Gutes Hotel, entspannt und ruhig, allerdings ungeeignet für Partyurlauber (was für mich etwas gutes war). Das Hotel ist gehoben, Club vorhanden, nettes Personal, es gibt keine Gründe wirklich zu klagen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt auf der Insel Cozumel, was bedeutet, dass man nach Playa circa 1,5 Stunden benötigt, nach Cancun 2,5 Stunden. Des weiteren ist man durch Fähren eingeschränkt, wie lange man denn bleiben kann. Dies führt dazu, dass Nachtleben eher wegfällt. Davon abgesehen ist die Analge in den Dschungel gebaut mit Mangrove, also viele Tiere, gute Anlage.


Zimmer

4.0

Prinzipiell alles gut, aber was soll man an einem Zimmer auch kritisieren. 4 Sterne gibt es nur, da das Mückengitter in der Balkontür kaputt war und da der Aschenbecher nie geleert wurde. Der Balkon ist scheinbar off limits.


Service

5.0

Das Personal war gut geschult, einwas, was nervig war, war jedoch, dass sie keine Erlaubnis hatten Geld zu wechseln, ich hatte $100 Scheine mit, diese wurden mir jedoch nur zu einem schlechten Kurs in Peso getauscht, obwohl das Hotel Dollar hatte und die Standardwährung für Trinkgeld Dollar war.


Gastronomie

5.0

Nicht herausragend aber weit weg von schlecht. Das normale Buffet war gut, aber nicht besonders, die A la carte Restaurants hingegen waren sehr gut. Man konnte immer genug essen, Getränke wurden mit "gutem" Alkohol gemischt und es gibt keine anderen Beschwerten meinerseits


Sport & Unterhaltung

4.0

Ich habe sie nicht genutzt und war am Animationsfreien Erwachsenen-Pool. Per se gibt es Animation, Abendshow usw, ich wollte aber nur mein Buch ^^


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kris (19-25)

Dezember 2017

Die Natur rum um die Anlage ist sehr schön

4.0/6

Sehr schöne Lage, sehr gepflegt, sehr schöne natürliche Lage. Aber die Zimmer sind hellhörig und kein kostenloses WLAN


Umgebung

3.0

Ohne Auto kann man nicht viel entdecken.


Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Service beim Frühstück Mittag sowie Abendessen eher schleppen und langsam


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bastian (41-45)

November 2017

Empfehlenswertes mexikanisch-tropisches Hotel

5.0/6

Sehr schöne Naturlage mit herrlichem Strand und glasklarem Wasser. Das Hotel hat einen schönen mexikanischen- tropischen Charme. Abgelegen und ruhig.


Umgebung

6.0

Fahrt mit der Fähre von Playa del Carmen und anschließender 20 minütiger Taxifahrt. Es fahren stündlich Fähren und Taxis sind zahlreich vorhanden.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr geräumig und schön mit sehr schönen Balkonen. Absolut perfekt....aber jetzt kommt das ABER! Man hört jedes Türenknallen der Nachbarn und es ist sehr hellhörig, so dass es nachts besser war mit Ohrenstöpsel zu schlafen wenn etwas angeheiterte Nebenbewohner in deren Zimmer eingefallen sind.


Service

4.0

Grundsätzlich war der Service gut und es wurde einem immer direkt freundlich geholfen. ABER: 1. Wlan hat pro Woche 45,- € gekostet!!! Das geht bei einem 4 Sterne Hotel garnicht!!! 2. Der Service beim Essen war eher etwas lahm und träge (Beispiel Frühstück: Man musste den Kellner öfter auffordern Kaffe und Wasser zu bringen).


Gastronomie

5.0

Das Essen war lecker und Abwechslungsreich. Es gab zu dem normalen Restaurant noch drei weitere Restaurants die reservierbar (kostenfrei und á la carte) waren und verschiedene Themen abdeckten (Seefood/mexikanisch/mediteran). Das Essen war immer frisch und die Früchte aus der Region.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hat eine anliegende Tauchschule die auch


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kia (36-40)

November 2017

Wunderschöner Erholungsurlaub in Cozumel

5.0/6

Hotel Resort als all-inklusive Anlage. Für einen Erholungsurlaub ideal geeignet, sowie für Familien und Alleinreisende.


Umgebung

6.0

Hotel liegt abgeschieden auf der Ostseite der Insel Cozumel. Sehr schön angelegte Anlage. Die Apartments sind weitläufig verteilt. Wem der Weg zum Zimmer zu weit ist bei der An/Abreise mit dem Koffer, der wird mit dem Golfwagen chauffiert.


Zimmer

6.0

Zimmer sind sehr geräumig, Bad sehr gross eingerichtet. Klimaanlage und sonstiges in tadellosen Zustand.


Service

5.0

Personal war sehr aufmerksam und konnte alle Wünsche erfüllen.


Gastronomie

5.0

Buffet Essen bzw. A-la carte Restaurants stehen zur Verfügung welches jeweils sehr gut ist. Salate und Früchte könen ohne Gefahr auf Durchfall konsumiert werden. Das Strandrestaurant zur Mittagszeit bietet einen tropischen Ausblick auf das türkisfarbene Meer und Palmen Sandstrand an.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel hat einen schönen Pool, und eigenen Strandbereich. Für Wassersportaktivitäten steht ein Tauchladen zur Verfügung. Schnorchel zu eher zu empfehlen aus Tauchen für Spots direkt am Hotel.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Phil (19-25)

Januar 2017

Super Lage zum Tauchen, schöne Anlage

6.0/6

Super Hotel mit Superlage. Der Strand ist wunderschön und die Anlage sehr gepflegt. Diving Base ist direkt auf dem Hotel Gelände mit dem Riff zum Tauchen direkt vor dem Hotel. Service ist in Ordnung. Wenn man die Tauchgänge Bucht direkt vorne bei der Base machen das Hotel vermittelt einen zu einer anderen Firma...


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Aufpassen bei den Buchungen und immer den Preis gleich mit aufschreiben lassen. Errinern sich am nächsten Tag manchmal nicht mehr


Gastronomie

6.0

Gutes all inklusive mit gutem hartem Alkohol.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (51-55)

November 2016

Eine Zumutung, wir sind nicht geblieben

1.0/6

Das Hotel hat das Potenzial wundervollen Urlaub zu bieten, jedoch haben wir nach wenigen Tagen entnervt die Flucht angetreten. Die Gründe: Man hat auch nach unserer Beschwerde nichts Spürbares unternommen um den Lärm, den die Pumpenanlage des direkt vor unserem Quartier liegendenden Pools Tag und Nacht von sich gab, abzustellen. Nach erneuter Reklamation beim Reiseveranstalter wurden uns drei Zimmer zur Auswahl angeboten, von denen das einzige Ruhige nicht mehr in der bezahlten Preisklasse war. Wir nahmen das "Ruhige" und konnten eine Nacht lang schlafen. Dann begann die Sanierung des direkt vor unserem Fenster liegenden, nächsten, auch zum Hotel gehörenden Gebäudes! Man hat uns diesbezüglich unverschämt verladen, es wurde rund um die Uhr abgerissen und gebaut! Nebenher liefen im gesamten Gelände Sanierungsarbeiten an den Gehwegen ( Trennschleifer mit den zugehörigen Dreckwolken) und die Sanierung des Strandrestaurantes. Unser Dank hinsichtlich Problemlösung gilt einzig der vor Ort agierenden Reiseagentur, die uns nach diesem Schock umgehend in ein anderes Hotel umgebucht hat. Dort erlebten wir dann wie sich Urlaub anfühlt!


Umgebung


Zimmer


Service

1.0

Die beschriebenen Zumutungen reißen leider den Fleiß und die Freundlichkeit der "kleinen Angestellten" mit sich in die Tiefe...


Gastronomie

3.0

der Frühstückssaal ist laut wie eine Bahnhofshalle; am Abend kann man auf Vorbestellung vorzüglich speisen; die Bar ist nicht sehr gemütlich (groß und laut); das Speisenangebot ist prinzipiell Amerikanisch ausgerichtet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ulrike (41-45)

Oktober 2016

"Schön angelegtes Hotel"

5.0/6

Ein sehr schön angelegtes Hotel mitten in der Natur. Nette Gästehäuser und ein sehr schön angelegter Garten. Das Gelände ist sehr weitläufig, so dass man schon einige Minuten braucht um vom Haupthaus zum Strand zu kommen. Leider gab es diverse Baustellen, die die Urlaubsstimmung getrübt haben.


Umgebung

3.0

Leider liegt das Hotel außerhalb vom Zentrum, sodass man schon ein Auto braucht um dort fortbewegen zu können.


Zimmer

4.0

Die Zimmer war schön groß und mit allen ausgestattet was man brauchte. Leider hatten wir zum Ende hin Probleme mit der Klimaanlage, sodass die Wände als auch der Boden nass waren. Dadurch wurde natürlich im Zimmer alles klamm.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Das Essen in den zwei Spezialitäten-Restaurants war echt gut. Diese mussten aber vorher reserviert werden. Da konnte das Buffet nicht mithalten. Leider war das Beachrestaurant wegen Renovierung geschlossen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Julie (31-35)

August 2016

Vier Sterne gab's nur nachts, unter freiem Himmel

1.0/6

Das absolute Highlight ist das angeschlossene Dive Center: die Leute dort waren echt kompetent, super nett und haben mir einen wirklich tollen Urlaub beschert. Ein No-Go ist leider das Hotel selbst. Es werden zwar gerade rund 1/3 der Bungalows kernsaniert, die übrigen befinden sich allerdings in einem erbärmlichen Zustand und Ausweichzimmer gibt es a.G. der Sanierungsarbeiten keine. Mein "Deluxe Room" war dreckig, die Möbel abgewetzt, Sitzkissen hatten Stockflecken (einfaches Wenden hilft da nicht), die Bettkissen stanken nach Schimmel, die Klimaanlage roch schimmlig, die Zimmerdecke war voll mit Schimmelflecken (wurden nach Aufforderung mit einem Lappen entfernt - Halbwertszeit 1,5 Tage) und Bad wie auch das eigentliche Zimmer waren immer klammfeucht. Vier Sterne sind da ein Witz!!!


Umgebung


Zimmer

1.0

Wie bereits oben beschrieben, eine echte Bruchbude. Der Kleiderschrank befindet sich intelligenterweise im Bad, welches seinerseits nur über ein winziges Fenster ohne Abluft, Ventilator o.ä. verfügt. Egal ob darin gerade geduscht wurde oder nicht, dort drin ist es immer naßfeucht. Ansonsten siehe oben. Preis-Leistungsverhältnis: 6


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Es gibt ein großes, täglich wechselndes Buffet. Da ist wirklich für jeden etwas dabei.


Sport & Unterhaltung

6.0

Für mich war es ein Tauchurlaub, d.h. von 8:00 - 17:00 Uhr war ich beschäftigt und habe andere Angebote des Hotels nicht genutzt. Abends wurden täglich irgendwelche Shows etc. aufgeführt, aber die haben zumindest nicht beim Schlafen gestört. Das Dive Center ist klasse!!!!!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Max (46-50)

November 2015

Relaxen in der Natur Cozumels

4.0/6

Tolles feeling im Hotel die Leguane aus nächster Nähe zu sehen und fast berühren zu können. Die Fische kommen bis an den Strand. Somit kann man in unmittelbarer Nähe zum Strand wunderbar schnorcheln. Das Wasser ist klar und angenehm klar. Ausflugsmöglichkeiten auf der Insel sind schon sehr eingeschränkt.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Da das nächste Hotel weiter weg ist,kann man gut relaxen. Tolle natürliche Umgebung. Langer feinsandiger und flacher Strand.


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus & Jeanette (41-45)

März 2015

Verstehe die Kritiken hier absolut nicht!

5.2/6

Wir waren vom 30.3.15 eine Woche hier und schon bei der Ankunft würden wir geflashed von dieser wunderschön in die Natur integrierte Anlage. Wir haben zuerst ein Zimmer im 15er Haus bekommen,welches aber,durch seine Ausrichtung in Richtung Hauptstraße lag, Nachts etwas laut war.Da ich einen sehr leichten Schlaf habe,gingen wir am nächsten Tag zur Reception und meiner Bitte wurde sofort vom freundlichen Personal nachgegangen und wir bekamen ein anderes. Ansonsten sind wir so begeistert gewesen,das wir im Juli nochmal hin fliegen. Diesmal mit Kind. Und wer sich über Russen an der Bar oder Deutsche Rentner aufregt,der ist hier absolut falsch. Denn hier gibt es Amerikaner,die noch schlimmer als beide zusammen sind. Immer voll und schon um 7 Uhr morgens alle Liegen reserviert. Aber ich habe mich noch nie an so etwas gestört und habe auch einen Mund,wenns mir zu viel wird. Kann dieses Hotel nur als Top für unsere Ansprüche bewerten.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johann (41-45)

Januar 2015

Wir werden nie mehr hingehen wollen.

2.9/6

Die Pluspunkte sind sehr übersichtlich. Hotelpersonal ist sehr nett. Sehr schöner Strand. Andere Gäste sagten uns, dass das Tauchen sehr schön ist. Das Hotel steht mitten in der wilden Natur. Dabei folgendes kann das Positive sehr schnell streichen. Bei der Anreise wurden wir nicht begrüßt. Anreise gegen 21 Uhr. Es wurde uns ein Zimmer in einem sehr schrecklichen Zustand angeboten. Der Wasserabfluss in dem Waschbecken wurde verstopft. Nach Anfrage ein anderes Zimmer zu bekommen kam die Antwort, ihr habt aber ein Spartarif gebucht und dass es im besten Fall erst nur morgen möglich sei. Am nächsten Tag wurde ein Zimmer mit zwei getränten kleinen Betten angeboten (für eine Paar… lächerlich ;)). Gegen einen Aufpreis 60 USD pro Person und Tag (insgesamt 1038 EUR zusätzlich) wurden wir in ein großes Junior Suite in dem Royal Club untergebracht. Dafür hatten wir ein Whirlpool in Hoff des Clubs (was nachts mit besoffenen Touristen eher ansträngend ist), ein zusätzliches Restaurant zur Auswahl und Internet Anschluss. Ein happiges Abzocken. Keine einzige Person vom Personal spricht Deutsch. Nervige Verkäufer an jeder Ecke, die etwas verkaufen wollen. Keine Vertretung des Reiseveranstalters im Hotel und überhaupt auf der Insel Cozumel. Zimmer sind sehr alt und werden nur provisorisch in Stand gehalten (gute Zimmer sind nur im Royal Club). Die Auswahl an Speisen ist sehr mager. Für die Kinder haben wir keine Auswahl an Essensmöglichkeiten gesehen. Vor der Abreise haben wir 5 Mal mit dem Reiseveranstalter(Neckermann) telefoniert und die Informationen angefragt. Es kam immer eine Antwort. Sie werden informiert und alles ist organisier. Schlussendlich hatten wir keine Information. Taxi zur Fähre und zum Flughafen aus eigener Tasche bezahlt, da uns keine (wurde aber versprochen) abgeholt hat. Fazit: Wir werden nie wieder ins Hotel gehen und sicherlich auch keinem empfehlen.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jan-Philipp (26-30)

Januar 2015

Hotel trotz hoher Zimmerkategorie schlecht

2.7/6

Hotel ist absolut in die Jahre gekommen. 2 Tage lang hat die Toilette nicht funktioniert. Beschwerden wurden nicht ernst genommen. Erst einen Tag später habe ich ein Gespräch mit der Managerin bekommen, die sich den Problemen annehmen wollte. Wollte mir eine Umzugsmöglichkeit in ein Occidental Hotel an Land organisieren, hat sich daraufhin nicht wieder gemeldet. Auf meine Nachfrage hin, kam dann lediglich die Aussage, dass es keine freie Zimmer mehr gibt und sie mir nicht helfen kann. Als Entschädigung für die Probleme habe ich ein Abendessen bekommen, welches man aber jederzeit auch so bekommen würde. Tauchen ist sehr gut - Hotel nie nie nie wieder !!! Obwohl ich ein Royal Club Zimmer gebucht hatte.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lutz (46-50)

November 2014

Guter Durchschnitt, nichts besonderes

4.0/6

Sehr gute Ausgangsbasis zum tauchen. Für alles andere gilt: JWD. Essen ganz ok, freundliches und hilfsbereites Personal, riesige Zimmer, wenn alle duschen muss man ggf. schon mal eine Weile auf warmes Wasser aus den eigenen Wasserhähnen warten. Guter Durchschnitt, nix besonderes.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Beat (51-55)

April 2014

Paradies ohne Mehrwert

3.5/6

Das Personal ist leider nicht sehr Kundenorientiert. Tauchen und schnorcheln ist hervorragend. Cosumel ist eine Insel und nur mit der Fähre erreichbar. mit dem zu teuren Mietwagen sind es 74 km herum zu fahren es gibt noch shr schöne Strände auf der anderen Seite. Alles ist Überteuert. Die Kostenpflichtigen Angebote sind viel zu teuer da man keine Auswahl hat. Nur ein Beispiel, Schnorcheln 57 US Tauchen 126 US Mietwagen je nach Katagorie (mit sicherheits Mangel) ab 80 US Tag .


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

John (31-35)

November 2013

Für Tauchurlauber ok - sonst eher nicht so doll

4.1/6

Die Zimmer sind riesig. Der Kleiderschrank im Bad ist eher nachteilig, dort und den weiteren Aufbewahrungsmöglichkeiten (Schubfächer im Schreibtisch) richt es muffig. Die Gartenanlage ist recht gut gepflegt und hebt damit den Wohlfühlfaktor. Sonst ist es meines Erachtens kein 4,5 Sternehotel. Insbesondere der Speisesaal hat den Flair einer Kantine und einen ähnlichen Geräuschpegel. Leider sind die Amerikaner sehr mitteilungsbedürftig und nehmen eher keine Rücksicht, ob man dies am Ende des Raumes auch nicht hören möchte. Dafür kann das Hotel zwar nix. Jedoch ist auch das Essen nur bedingt gut. Am besten war das Mittag, welches man in der Nähe des Strandes in einem anderen Restaurant einnehmen konnte. Die beiden Spezialitätenrestaurants können in Abhängigkeit der Dauer des Aufenthaltes und nach Verfügbarkeit gebucht werden. Das Essen dort wird in einem kleinem Raum, welcher annehmlich gestaltet ist, a la carte geordert werden. Es ist ähnlich gut. Man wird satt, aber insgesamt überzeugt mich das Haus nicht. Wenn man einen Tauchurlaub dort machen möchte und sonst der Rest "egal" ist, dann ist das Haus ok oder für 3-4 Tage Aufenthalt auch noch ok. Für länger sollte man schauen, ob man dort so ruhig (abgelegen) und als Europäer "allein" unter Nordamerikanern verbringen möchte. Die Öffnungszeiten der Bars fand ich vollkommen ausreichend. In der Disko und Hauptbar im Haus haben bis 1:30 Uhr in der Nacht auf. Bis dahin waren auch alle Kanadier und USA-Amerikaner genug gehabt. (Diese fangen meist viel früher an.) Wenn man mag und kann, ist man bei den Trinkgelagen gern gesehen. Das Personal insgesamt ist recht freundlich besonders die Mitarbeiter im Annimationsbereich und Bars sind sehr auf den Gast eingestellt. (Geben Sie ruhig genug Trinkgeld. Die Bezahlung ist im Allgemeinen nicht so gut und das Leben auf Cozumel auch für die dort Wohnenden teuer als auf dem Festland.) Das Hotel verfügt auch noch über einen separten First Class Bereich. Diese ist für "Member" also Mitglieder (Time-Sharing) gedacht. Es wird jeder angesprochen und mit Geschenken (kostenloser Ausflug oder Massage) gelockt, das fand ich eher lästig. Bei Ausflügen nach Chichen Itza oder anders auf Festland darf man sich recht früh losmachen und ein Taxi bestellen lassen, das und die Fähre als Kosten machen jeden Ausflug dann noch mal schnell 50 Dollar (Taxi 2x ca. 12 Dollar und Fähre 2x 13 Dollar) teuer und um ca. 4 Stunden (2 Stunden hin und 2 Stunden zurück) länger. Also wer auf die Pyramidensuche in Mexiko gehen möchte sollte lieber auf Yucatan bleiben und nicht auf die vorgelagerte Insel Cozumel "ausweichen".


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sonia (41-45)

Oktober 2013

Schönes Hotel zu Zweit, perfekt für Taucher

4.9/6

Ein seht schönes Hotel, wir haben hauptsächlich getaucht mit Prod Dive Mexico. Wer zu spät kommt im Speise Saal wird ev. viel weniger Auswahl Möglichkeiten haben weil viele Teller leer stehen und nicht nach gefüllt werden.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Urich (51-55)

Juli 2013

Strandurlaub zum Tauchen super

4.7/6

Zimmer in den einzelnen Häusern auf drei Etagen verteilt, Unbedingt versuchen ein Zimmer im 2. Stock zu bekommen. Unten ist es eher feucht und dunkel. Konnten nach einer Nacht, das Zimmer wechseln, nachdem wir im Erdgeschosszimmer einen Skorpion erlegt hatten. Speisen ok. Buffetrestaurant hatte eher Kantinennistandart. Trinkgeld hilft auffallend. Keine 5 Sterne


Umgebung

5.0

Schön ruhig gelegen. Nur morgens am Strand manchmal 5 - 6 Boote der Tauchbassis , die hier ihren Heimathafen hatten, ab und zu Abgasgeruch durch die Boote und Jetskis. Keine Termine mit den Clubverkäufern machen. Tauchen mit Pro Dive aus dem Nachbarhotel, da dort einige Leute auch deutsch sprechen, Ansonsten hilft englisch. 95 % Amerikaner und Kanadier. Speisen und Getränke entsprechen. Abends ,bis auf einige Show einlagen , Nichts los, fehlt aber auch keinem. Taxi ist das einzige Verkehrsmi


Zimmer

5.0

Unbedingt 2. Stock nehmen s.o. Dort sind die Zimmer groß auch das Bad ist großzügig Etwas hellhörig


Service

4.0

Service ok,aber ,wie gesagt Tinkgelder helfen max 3 Strene


Gastronomie

5.0

Speisen und Getränke ausreichend. Nichts besonderes. Alles auf die Amerikaner ausgerichtet


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand ab und zu wenig Liegenplätze. Personal, 1 Kellner, an der Poolbar überfordert


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tobias (26-30)

Mai 2013

Nachts wie in der Jugendherberge

4.8/6

Die Hotelanlage ist sehr schön grün. Auch der Stil und die Anordnung der Häuser hat uns gefallen. Pro Haus gibt es 24 Doppelzimmer verteilt auf 3 Etagen (pro Etage 8 Zimmer). Alle Zimmereingangstüren zeigen nach innen zum "kleinen begrünten Innenhof". Bei uns waren 80% Amerikaner im Hotel, welche zwar alle sehr nett sind aber auch recht laut. Tagsüber stört es uns nicht, aber nachts möchte man doch schon in Ruhe schlafen können. Leider kümmern sich stark angetrunkene Amis nicht um schlafende Europäer und machen so manche Nacht zum Tag. Wir konnten nicht eine einzige Nacht durchschlafen (höchstens mit Oropax), weil immer wieder trampelnde, singende und sich lautstark unterhaltende Gäste bis Nachts um 3 in ihr Zimmer gingen. Und weil die Türen alle zum Innenhof (schallt schön) zeigen und keinen Schallschutz besitzen (einfache Holztüren) hatte man das Gefühl direkt daneben zu liegen. Auch die Türklinken sind für Amis wahrscheinlich nur zur Deko angebracht. Uns wurde zwar mehrmals angeboten das Zimmer zu wechseln, doch haben wir von anderen Gästen in anderen Häusern dieselben Beschwerden gehört, weshalb wir nicht das Zimmer wechselten. Wir haben uns mit einigen US-Amerikanern darüber unterhalten und die meinten, dass es für sie sowas wie das Mallorca für uns ist. Die meisten bleiben auch deshalb nur eine Woche. Das Hotel an sich kann für diesen Umstand ja nichts und deshalb vergeben wir trotzdem 5 Sonnen.


Umgebung

5.0

Man muss sich darüber im Klaren sein, dass die Lage eher Taucher und Schnorchler anspricht, oder diejenigen die keine Festlandsausflüge machen wollen. Da wir keine Taucher sind können wir darüber nichts sagen, nur das tagsüber zahlreiche Boote mit Tauchern direkt vom Hotelstrand aus zu Tauchgängen aufgebrochen sind und die Auswahl recht groß ist. Ein "Tank" kostet 60 Dollar. Wenn man Ausflüge aufs Festland machen will, ist dies nur mit hohen Kosten und viel Zeitaufwand verbunden. Das lie


Zimmer

5.0

Zimmer schön groß und relativ sauber. Toilette nicht immer gut gereinigt. Negativ: man hört das Getrampel von Obendrüber.


Service

5.0

Personal konnte nur Englisch, war aber überall sehr freundlich und zuvorkommend, auch wenn man mal kein Trinkgeld gab. Zimmerreinigung täglich, wobei die Zimmermädchen durch überzogenes Trinkgeld von anderen Gästen ziemlich verwöhnt sind und man pro Tag mindestens 2 Dollar hinlegen muss um Handtuchtiere zu bekommen.


Gastronomie

4.0

Getränkeauswahl war sehr gut, wobei auch internationale Spirituosen in rauen Mengen ausgeschenkt wurden. Das Essen war im Gegensatz nur 3 Sterne-würdig. 2 Wochen jeden Tag dasselbe Frühstück und Mittag. Abends gab es Themenabende, wobei sich dann aber nur 3 Speisen veränderten. Leider gab es nur eine Fischsorte, welche immer anders zubereitet wurde (einmal paniert,dann mariniert...). Generell jeden Tag 2 Pasta-Sorten (oft mit Käse), Beef, Pork, Hühnchen und Reis. Essen insgesamt nicht mexika


Sport & Unterhaltung

5.0

Viele Aktivitäten inkludiert, auch segeln und Windsurfen. Animation oft mit Tequilla angeheizt was vor allem die Trinkwütigen freute. Pool okay. Meer sehr schön klar und ruhig. Viele verschiedene Fische direkt in Strandnähe und mit Schnorchel zu sehen. Keine Quallen oder sonstigen Gefahren. Abendanimation sehr schön, durch sich abwechselnde externe Gruppen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Patrick (31-35)

April 2013

Schönes, gut gepflegtes Hotel in herrlicher Lage

5.0/6

Das schöne und gut gepflegte Hotel ist ideal für einen Tauchurlaub. Die dem Hotel angeschlossene Tauchbasis bietet gute bis sehr gute Betreuung. Durch die Lage im Naturschutzgebiet auf der traumhaften Insel Cozumel sind für Shopping und Ausflüge erhöhte Reisezeiten einzukalkulieren. Die Qualität der Speisen und Getränke ist sehr gut. Im Gegensatz zu anderen All-Inclusive-Anbietern steht den Gästen ein reichhaltiges Sortiment an Getränken (einschließlich importierter Marken) zur Verfügung. Das Abendbuffet steht unter einem täglich wechselnden, sich wöchentlich wiederholendem Motto. Zusätzlich ist die Reservierung zweier, im all-inclusive-Angebot enthaltenen -Ala-carte-Abendrestaurants möglich. Die Auswahl der schmackhaften Speisen ist in Ordnung. Der Service im Restaurant ist (bei Trinkgeldgabe) zu Stoßzeiten gut; deutliche Abstriche sind zu später Stunde zu machen. Die durchorganisierte und fließbandartige Durchführung der Werbeveranstaltungen für das Timesharing-Angebot der Hotelkette mindert die Urlaubsqualität nach unserer Ansicht nicht merklich.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eike (26-30)

März 2013

Mäßiger Service & Mensa-Essen in schöner Anlage

4.0/6

Sehr schöne Anlage mit großen sauberen Zimmern. Leider befindet sich im Hotel ein weiters Hotel den sogenannten Royal Club. Es finden jeden Tag Verkaufsgespräche für Menschen die interesse haben dem Club beizutreten. Aufgrund dieser 2 Klassengesellschaft fühlt man sich jedoch als Gast zweiter Klasser. Die Restaurants sind angeblich ständig ausgebucht obwohl ca. 40% der Tische nicht belegt sind. Royal Club Mitglieder können wohl ohne Anmeldung in eines der beiden a la card Restaurants gehen. Das Wifi ist in meinen Augen unverhältnismäßig teuer! 80US$ pro Woche! Die Gäste kommen überwiegend aus USA und Canada.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich an der Süd-Ost Küste der Insel und ist das vor letzte Hotel an der Landstraße die die Insel umgibt. Es ist dementsprechend sehr ruhig und es gibt keine beach boys die einen Silber, Zigarren oder Ähnliches am Stand verkaufen möchten. Einkaufsmöglichkeiten in Laufentfernung gibt es keine ausserhalb des Hotels. Mit dem Mietwagen oder Taxi (18US$ einfach) sind es ca. 20min bis zum Hafen.


Zimmer

5.0

Sauber und Großzügig. Gibts nicht viel zu meckern ausser das die Klimaanlage recht laut ist und die Zimmer sehr hellhörig.


Service

2.0

Alle Bedienungen sind sehr freundlich ABER: es gibt nur eine Strandbar und einen Barkeeper am Strand. Das heisst längere Wartezeiten für Getränke sind vorprogrammiert. Für Cocktails kann ich das noch akzeptieren aber für Wasser/Bier oder Softdrinks ist es absolut inakzeptabel dafür längere Zeit (max 10min) anzustehen. Der Towelboy am Strand wartet bis er da letztes Handtuch weggeben hat und macht sich dann erst auf Neue zu besorgen. Er braucht ca 30 bis 45min um neue Handtücher zu besorgen


Gastronomie

2.0

Das essen ist meines Erachtetes die Achillesferse des Hotels. Geschmacklich durch die Bank weg mit Mensa/Kantinen essen zu vergleichen. Essbar aber von Genuss keine Spur. Man hatte nie das Gefühl einen Nachschlag sich holen zu wollen weil es so Lecker war. Aber nun zur Einzelkritik: Frühstück: Insgesamt qualitativ das high light des Tages: Frische Früchte (Ananas, Melonen, Bananen, Äpfel, etc) Frische Waffeln und Pancakes vor den Augen zubereitetes Omelett billig Säfte (total überzu


Sport & Unterhaltung

5.0

Tauchen, Schorchel, Segeln etc wird alles direkt am Hotel angeboten. Ich habe beide Schorcheltrips (2 Reef / 3 Reef) mitgemacht und kann diese absolut weiter Empfehlen. Schildkröten, Seesterne, Fische, Moränen und sogar einen Baby Hai konnte ich sehen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

Dezember 2012

Wer Traumstrand sucht ist hier richtig!

5.7/6

Alles in Allem ein super Hotel fuer Badeurlaub! Strand wirklich traumhaft und ruhiges Wasser ideal für Kleinkinder. Anlage irgendwie familiär, toll mexikanisch und super gepflegt mitten in einen traumhaften Urlaub. Sehr angenehmes Publikum und Personal. Einzig das Essen wurde nach ein paar Tagen etwas langweilig aber wir haben da vll hohe Maßstaebe. Beti & Mia & Stefan


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

Dezember 2012

Sehr schöner Entspannungsurlaub

4.8/6

ein sehr schönes hotel,mitten in einer parkanlage,mit leguanen,kleinen schweinchen,pelikanen und geiern.leider überwiegend von amerikanern und kanadiern besucht.(die haben überhaupt keine kultur) ideal für taucher und schnorchler.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Velda (36-40)

Dezember 2012

Traumurlaub mit Mangel wg Amerikanischem Flair

4.3/6

Eine wunderschöne Anlage mit einem Traumstrand. Leider besuchen wenige Europäer dieses Hotel, weshalb sich dieses dann auch nach den Wünschen der Amerikaner und Kanadier richtet. Das schlägt sich leider an der Qualität des Essens und auch an der Vielfalt nieder. Es ist ausserdem ein extrem ruhiges Hotel, was bedeutet, dass es kaum Tagesanimation gibt und die Shows an den Abenden sind eher nicht empfehlenswert. Es ist ein sehr tolles Hotel für Taucher ( aber das kann man überhaupt überall auf dieser Insel ! ) In diesem Hotel ist man angewiesen entweder Spanisch oder zumindest Englisch zu können, Deutschkenntnisse sind nicht vorhanden.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vicky (19-25)

Juli 2011

Toller Tauchurlaub

5.0/6

relative grosse und anspruchsvoll gestaltete anlage direkt am feinen sandstrand. zimmer waren sauber, nur ab und an haetten die oeffentlichen sanitaeren anlagen oefter gereinigt werden koennen. es ist ein reines AI resort, welches familien, paare und auch grosse hochzeitsgesellschaften anzieht. der grossteil der gaeste kommt aus den usa und canada.


Umgebung

4.0

das hotel liegt wie die meisten groesseren resorts am suedende der insel, ein bisschen ab vom schuss. eine taxi fahrt in die "city" dauert circa 20 minuten und kostet 20dollar fuer vier personen.dort findet man viele gute restaurants, bars, grosse supermaerkte, souvenirlaeden und jegliche art von veranstaltungen. zum flughafen ist es ungefaehr eine halbe stunde. da die insel nicht sehr gross ist, ist nichts wirklich weit entfernt. es lohnt sich auch zumindest fuer einen tag ein auto zu mieten u


Zimmer

5.0

es gibt keine grosses hauphaus, vielmehr kleinere hause mit je acht(?) zimmern. zimmer sauber und gross, die waende jedoch etwas hellhoerig.


Service

5.0

das personal ist stets bemueht. nur manchmal kommt es an der poolbar sowie des strandrestaurants, wo mittag serviert wird, zu engpaessen, da nicht genug personal beschaeftigft wird. das personal ist freundlich und spricht meist ausreichend englisch. es gibt einen kids club und fast taeglich ist ein arzt im hotel fuer ein paar stunden.


Gastronomie

5.0

es gab diverse spaezialitaeten restaurants fuer die man eine reservierung benoetigt. die anzahl der reservierungen richtet sich jedoch nach der anzahl der im hotel verbrachten naechte. und manchmal ist es doch recht schwer eine reservierung zu ergattern, da alles schon belegt ist. das steak rastuarant ist bei diesen restaurants hervorzuheben. ansonsten gibt es taeglich ein abendbufett mit einem abendlich wechselnden thema. weiterhin gibt es eine pizzeria, in der man a la carte bestellen und auch


Sport & Unterhaltung

6.0

es gibt ein animationsteam, welches nicht zu aufdringlich ist. ausserdem gibt es auch einen relaxation pool, wo man sich aufhalten kann, wenn man der animation komplett entgehen moechte. ansonsten werden aquagymnastik, wasserball, yoga, schach und diverse andere aktivitaeten angeboten. schorchelausruestung, kayaks, katamaran und windsurfen ist ebenso inkludiert. wer nicht weiss wie, kann kostenlos an einer schnupperstunde teilnehmen(auch freut man sich euber ein trinkgeld). dive palancar ist da


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Iris (31-35)

Dezember 2009

Weit weg von 5 Stern

3.5/6

das hotel ist schön, die anlage schön gestaltet, nicht gross alles überschaubar. das zimmer recht gross, schönes bad, aber sehr sehr sehr hellhörig und nicht zu sagen laut, teilweise hat man gedachte es steht wer im zimmer,,,, Zimmer sauber, hotel auch recht sauber bis auf das beachresteraunt da war (Bevor geputzt wurde in der früh) überall vogelkake... ALL. inkl. Übermässig amis, und kanda mhm habe ich in 2 wochen jemanden getroffen der deutsch spricht ...nein


Umgebung

4.0

weit weg vom schuss in die haupstadt ca 20 minuten mit dem taxi, der strand liegt vor den füssen, sehr schön,sehr sauber iedeal zum schorcheln und tauchen und baden. ausflug, vorallem für taucher und badefreunde man kann aber auch ein automieten, und die insel erkunden was sehr schön ist... einkaufen in der hauptstadt ganz ok aber teuer besser einen ausflug ans festland machen und dort einkaufen im hotel ist eine disco sehr schlecht besucht


Zimmer

4.0

sehr laut nein sehr sehr laut.... aber recht gross gute s bett, kleiner tisch mit 2 stühlen und ein tv gerät.bad sehr schln mit wanne und glasdusche.... balkon klein aber ok 2 stühle und tisch zimmer war sauber und im guten zustand


Service

3.0

freundlichkeit, ich glaube man muss ein ami sein um wirklich alle vorzüge zu haben...ich hätte hilfe an der rezeption gebraucht, zb habe mich beschwert das d. internet nicht geht aber trotzdem meine minuten drauf gingen und das dies nciht meine schuld ist....sie meinte ich solle warten es wird geklärt ich wurde hingehalten und zugetextet, erst als ich sage schade ds sie keine europäer im hotel mögen, schde das ichnicht aus der usa bin wurden sie freundlicher und haben den fehler zugegeben... pu


Gastronomie

2.0

essen 100% auf die amis ausgelegt, immer das gleiche man verhungert sicher nicht und das was es gibt ist ok, aber nichts gegen die vielen anderen hotels die ich in mexico kenne....erst 2 tage vor weihnachten war die auswahl ein wenig grösser, aber zb gegen das iberostarbv es 90% mehr brotauswahl wie im occidental usw....also eher schlecht


Sport & Unterhaltung

4.0

dico schlecht besucht aimation mhm war da aber auch nicht da... tauchen und schnorcheln spitze gute tauchschule tennis war ok internet sehr sehr teuer 12 dollar die std und so langsam uhi strand super schön inkl meer aktiv pool klein aber nett mit liegen, das hotel war nicht ausgebucht, darum bekamen wir immer liegen bis auf die letzten 2 tage vor weihnachten... schirme am strand genug am pool solala ruhepool nett und klein ruhig meist plätze frei wasser frisch


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ronny (26-30)

Oktober 2009

Gutes 3 Sterne Hotel

3.8/6

Wir verreisen nur in 5 Sterneanlagen, dieses Hotel war von allen das schlechteste. Gefühlsmäßig eine normale 4 Sterne Anlage. Allerdings sehr ruhig gelegen und für Taucher optimal. Tip: Mit dem Mofa auf eigene Faust die Insel erkunden und in Cozumel ausserhalb der Touristenmeile einkaufen gehen. Allerdings gibt es hier vor Cozumel das sauberste und klarste Wasser überhaupt. Noch nie haben wir so ein klares und ruhiges Wasser gesehen!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (41-45)

Juni 2009

Ideales Hotel für Taucher

4.7/6

Die Zimmer sind ausreichend groß und mit allem ausgestattet. Die Zimmer entsprechen einem 4 Sterne Hotel (DER Tours führt dieses Hotel mit 5 Sternen).


Umgebung

5.0

Max. 2 Minuten vom Zimmer zum Strand bzw. ins Restaurant. Kleine Anlage die wie ein tropischer Garten angelegt ist. Nach St.Miguel etwa 15 Minuten mit dem Auto.


Zimmer

5.0

Ausreichende Zimmergröße, Klima, kleiner Balkon, TV, Minibar, kostenfreie Safe - eigentlich recht geschmackvoll eingerichtet.


Service

4.0

O.K. - man hat sich in diesem Hotel zu 100% auf die Bedürfnisse der Gäste aus den USA eingestellt.


Gastronomie

5.0

All inclusive Verpflegung. Entspricht einem 4 Sterne Hotel. Es gibt ein Hauptrestaurant(Breakfast/Dinner), sowie 2 kleine Restaurants, die man aber vorher buchen muss. Lunch wird direkt im Restaurant/Bar am Strand in Büffetform angeboten.


Sport & Unterhaltung

4.0

Taucher finden hier ideale Bedingungen - es werden nur Bootstauchgänge angeboten - Taucher werden von der kurzen Holzbrücke der Anlage abgeholt. Es werden auch Parasailung/Jetski/Katamaransegeln etc. angeboten. Es werden zusätzlich diverse Spa Anwendungen -Massage etc. angeboten. Das Animationsprogramm für das zu über 95% aus den USA stammende Publikum ist grausam - Bingo - und diverse Ratespielchen - leider in einer Lautstärke die am ganzen Strand zu hören ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernd & Marion (36-40)

Februar 2009

Wer Hunger hat, zeitig anstellen

4.8/6

Wir waren eigentlich im Hotel Occidental Allegro Playacar untergebracht und aufgrund einer dortigen Überbuchung bekamen wir die Möglichkeit von einem 4 Sterne Hotel für vier Tage in ein 5 Sterne Hotel umzuziehen. Die Anlage im Grand Cozumel sowie die Zimmer waren sehr, sehr schön! Schöner als in Playacar. Auch der Strand der in Playacar durch einen Hurricane zerstört wurde war in Cozumel ein Traum, aber zum Frühstück, Mittag- sowie Abendessen bis zu einer dreiviertel Stunde anzustehen um vom Platzeinweiser einen Tisch zu bekommen ist für ein 5 Sterne Hotel eine Zumutung. Auch mit der Qualität und der Menüauswahl konnte das Grand Cozumel (5-Sterne) mit dem Allegro Playacar (4-Sterne) nicht annähernd mithalten. Auch die Animationsschow am Abend wirkte in Cozumel eher laienhaft gegenüber Playacar. Da also vom Hotelmanager Hr. Santiago in Playacar gestern noch versprochen wurde das im Juni 2009 der Strand wieder komplett erneuert wird und wir zu zweit 3800 € in Playacar für 3 Wochen bezahlt haben der Preis in Cozumel 5400€ bis 16000 € für zwei Personen und 3 Wochen gehen kann, steht für mich fest OCCIDENTAL ALLEGRO PLAYACAR


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Oktober 2008

Anlage sehr gut, Essen 2 Sterne

4.9/6

Sehr störend war die Anmache auf dem Hotelgelände für "time sharing". Jeder fiel darauf rein. Mittags dominierte fast food. Abends und morgens Buffet Restaurant nur halb bestückt mit täglich den gleichen Speisen. Hotel fest in US Hand. (Kein Problem sprechen fließend Englisch). In den Restaurants saßen überall "Opfer" der time sharing Anmache mit Ihren Beratern, die das Restaurant zu Ihrer Arbeitsstätte machten. Spezialitäten Restaurants nicht immer geöffnet und jeder Gast hat auch nur bedingt Zutritt .Je nach Aufenthaltsdauer 1-2 Pro Woche. Hotel weit vom Ort und Taxis sind verhältnismäßig teuer. Mietwagen (jeep) pro Tag US$ 100 inkl. Vers. Unser Reiseveranstalter hat uns nach 10 Tagen Super Hotel gegeben, was wirklich 5 Sterne verdient hat.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (56-60)

April 2008

Sehr ansprechende saubere Anlage

5.6/6

Die weitläufige Anlage befindet sich direkt am langen, feinsandigen Strand, Das Riff ist nur 15 Bootsminuten entfernt, gute Verbindung durch Hoteleigene Boote, zum Schnorcheln und Tauchen hervorragend geeignet, die Anlage ist im Kolonialstil gebaut, keine hohen Hotelbauten, das Personal ist sehr freundlich, besonders Kinderfreundlich und sehr um dein Wohl besorgt, reichhaltiges Essen und Obstangebot, keine deutschsprachigen Mitabeiter in der Rezeption, bzw. gesamte Anlage, Reiseleiterbrtreuung nicht vor Ort nur telefonisch zu erreichen, zur Inselhauptstadt sind es 20 km und mit dem Taxi zu ereichen, Anlage ist sehr zu empfehlen


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Elke (41-45)

Dezember 2007

Flairhotel mit Tauchrevier in der Nähe

4.8/6

Das Hotel im Hacienda-Stil ist mein absolutes Highlight! So originell restauriert und mit soviel Geschmack, der erste Eindruck war überwältigend und ich wollte nicht mehr weg. In diesem Hotel wurde sehr viel Holz verarbeitet, die kleinen Details sind liebevoll hervorgehoben, es gibt kleine Höfe, Brunnen und auch der Besitzerfamilie merkt man die Liebe zu diesem Objekt an. Die Innenhofbereiche sind mit Sitzecken und schattig gehalten. Die Gästezimmer sind auf mehrere Gebäude verteilt.


Umgebung

4.0

absolut ruhige Lage, der Fähranleger nach Playa del Carmen ist ca. 25 Autominuten entfernt in der Inselhauptstadt San Miguel. Man sollte sich ein Fahrrad ausleihen oder überlegen einen kleinen Mietwagen zu nehmen, ansonsten kann man sich natürlich mit einem Taxi bewegen. Es gibt ein Hard-Rock-Cafe mit Souvenirladen in Cozumel.


Zimmer

5.0

Sehr schön im Mexikanischen Kolonialstil eingerichtet. Deluxe Zimmer mit Meerblick und Gartenblick buchbar (ggf. vor Ort); diese Zimmer sind auch wirklich schön groß und die Badezimmer sind riesig


Service

5.0

Begeisterung pur. Sehr freundliches Personal in allen Bereichen, ob Chef oder Zimmermädchen! Auch der Kontakt untereinander schien mit eher kollegial und freundschaftlich. Sehr positives Flair in der gesamten Anlage. Die Servicekräfte sprechen nur Englisch und Spanisch.


Gastronomie

5.0

Mehrere Restaurants mit verschiedenen Motti: mexikanisch, Mediterran und es gibt ein Steakhouse. Alle sind nur auf Vorbestellung nutzbar. Das Hauptrestaurant bietet Buffet an und es hat an nichts gefehlt.


Sport & Unterhaltung

4.5

2 Pools, sep. Kinderbecken, mehrere Sonnendächer, Spa-/Wellness, Fitnessraum, Souvenirläden


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Björn (31-35)

November 2007

Schönes Hotel mit tollem Strand

4.9/6

Hotelanlage ist in mehrere Bungalows unterteilt. In jedem Bungalow sind ca 15 Zimmer. Die Zimmer sind sehr groß und schön gestaltet. Das Bad ist super ausgestattet. Hier sind sehr viele Amerikaner und ältere Urlauber. Sehr gut geeignet für Taucher, da am Steg jeden Tag mehrere Tauchtouren gestartet werden. Die Hotelanlage war gepflegt.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Sehr schöner Strand. Die Nachbarhotels sind alle ca 500m vom Hotel entfernt. Zur nächsten Einkaufsmöglichkeit Cozumel sind es ca 10 Minuten mit dem Taxi. (12 Dollar) Busshuttle gibt es nicht. Zum Flughafen Cancun muss man ca 2 Stunden rechnen, da man erst mit der Fähre aufs Festland umsetzen muss. Die Fähre benötigt ca 40 Minuten. So wie ich gehört habe, kann man mit Condor direkt auf Cozumel fliegen.


Zimmer

5.5

Zimmer war mit allem ausgetstattet was man brauchte. Klima, Sat TV(keinen deutschen Sender), Balkon bzw. Terrasse, Minibar, Fön und Bügeleisen. Zimmer sehr groß mit super Bad. Stromversorgung 110V.


Service

5.0

Im Hotel sind die Angestellten sehr freundlich. Ohne Englisch und Spanisch kommt man hier allerdings nicht weit. Deutsch wird im Hotel nicht verstanden. Check in und Out ohne Probleme. Bei Beschwerden wurde auch gleich reagiert.


Gastronomie

3.5

Es gab 3 a la carte Restaurants und 1 Buffetrestaurant. Zudem konnte man mittags am Strand vom Buffet essen. Das Essen war nicht schlecht, war aber auch nichts besonderes. Da wir die Woche zuvor in Xcaret waren, war es klar, daß man leicht enttäuscht war, da hier die Auswahl nicht so groß war wie in dem anderen Hotel. Aber alles in allem OK. Getränke und Bars waren OK.


Sport & Unterhaltung

5.0

Sport konnte man auch ausüben. Tennis, Tischtennis, Fitnessraum, Volleyball. Das gute an dem Hotel war, daß in dem All Inklusive Paket Katamaran fahren, Surfen, Kajak fahren und die Schnorchelausrüstung umsonst sind. Da konnte man sich den Tag über dann schon beschäftigen. Man muss nur 2 Dollar pro Tag wenn man eines der Dinge tun wollte für den Naturschutz bezahlen.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Sonja (26-30)

Juli 2006

Eher vier Sterne als fünf!

4.2/6

Die Hotelanlage ist sehr gepflegt. Die Gebäude sind zweistöckig, neu oder renoviert und sehr schön angelegt. Es sind hauptsächlich Amerikaner anwesend, was für europäische Ohren als störend empfunden werden kann.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist hervorragend, am schönsten Abschnitt in Cozumel. Die Stadtmitte erreicht man einfach mit dem Taxi in ca. 10 Minuten. Wir haben uns noch andere Hotels in Cozumel angeschaut und die hatten weniger schöne Strände oder lagen fast im Hafen. Der Aufwand auf die Insel zu kommen ist relativ groß, aber daß ist glaube ich jedem Cozumel-Touristen klar. Ausflugsmöglichkeiten werden angeboten und eine Autovermietung ist vor Ort.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sehr schön, nicht verwohnt und groß.


Service

4.0

Das Personal ist alles in allem freundlich, es gibt aber auch den ein oder anderen Stoffel, wie überall. Es wird durchweg nur englisch oder spanisch gesprochen, mit deutsch kommt man nicht weit. Die Zimmerreinigung ist in Ordnung und wird bis spätestens 14: 00 Uhr erledigt. Leider wurden wir als Honeymoonreisende in ein Zimmer mit zwei Betten verfrachtet, was natürlich nicht in Ordnung war. Nach Beschwerde durften wir ein Tag später umziehen, das Zimmer hatte dann ein Ehebett allerdings auch ei


Gastronomie

2.5

Die Gastronomie war das eigentliche Manko des Hotels. Das Buffetrestaurant war eigentlich nur zum Frühstück zu genießen, abends eine Katastrophe und überhaupt nicht mit 5 Sternen zu identifizieren. Mittags gab es am Strand Büffet, wo es auch passierte, daß in Stoßzeiten die Hamburger noch roh waren. Also einfach später als 12: 00 Uhr zum Essen gehen. Hervorzuheben sind die zwei A-la-Carte Restaurant, die wirklich sehr gut schmeckten.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Sportangebot war vielfältig, zum Teil im AI inbegriffen. Es gab einen Ruhepool und einen Aktivitätenpool. Abends war regelmäßig Animation, allerdings macht um 23: 00 Uhr die Bar zu und man muß sich die Getränke in der Disco holen. Eine ausführliche Bewertung zur Tauchschule gibt's auf www. taucher.net unter Mexico, Dive Palancar.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tatjana (31-35)

Oktober 2005

Prima für Kurzurlaub im Anschluss an Rundreise

5.8/6

Das Hotel besteht aus mehreren hübschen Gebäuden. Wir hatten ein super großes Zimmer mit einem schönen Badezimmer. Ein ausreichend großer Balkon sowie Klimaanlage vorhanden. Ein großer Pool mit Animation neben dem kleinen Strand, ein kleiner ruhigerer Pool im Bereich der Wohnanlage. Gäste waren überwiegend Amerikaner bzw. Kanadier, wenig Deutsche.


Umgebung

6.0

Hotel liegt direkt am Strand, welcher allerdings nicht sehr breit ist. Hier verteilt befinden sich Sonnenschirme mit Liegen. Allerdings liegt das Hotel sehr abgelegen, bis in die Stadt dauert es ca. 20 Minute mit dem Taxi. Busfahrplan gibt es nicht bzw. sehr unregelmäßig.


Zimmer

6.0

Klasse grosses Zimmer, tolles Bad, mit Balkon. Klimaanlage sowie Deckenventilatoren. Fernsehprogramm mit amerikanischem und spanischem Programm.


Service

6.0

Service war sehr gut, sehr freundliche Menschen. Mit unseren paar Brocken Spanisch hatten wir das Personal schnell auf unserer Seite und die hatten ihren Spass an uns. Deutsch wurde unserer Meinung nach nicht gesprochen (wollten wir auch nicht), aber mit Englisch kommt man wunderbar durch.


Gastronomie

6.0

Frühstück, Snacks, Mittagessen und Abendessen waren sehr gut, riesengroße Auswahl und garantiert immer für jeden etwas dabei. Hatten in anderen Urlauben selten solche Buffets zur Auswahl. Mittagsbuffet wurde in der Strandbar aufgebaut, wo es auch tagsüber die Getränke gab. Am Strand wurde man ebenfalls mit Getränken versorgt (Kellner).


Sport & Unterhaltung

Animation war vorhanden, Pool war belagert mit Amerikanern/Kanadiern, die wohl auf Pool und Animation zu stehen scheinen. Am Strand wurden wir nicht von Animateuren belästigt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Fred (61-65)

Dezember 2004

Ein Hotel mit Macken

3.5/6

Das Hotel besteht aus mehreren Gebäuden mit je 24 Zimmern, 2 Pools, Nebengebäuden für Sport und einigen Restaurants. Im Hotel braucht man kein Geld auszugeben, da All Ingklusive, es sei denn man möchte tauchen und da wird kräftig hingelangt. Was auch der Grund meiner Reise nach Cozumel war. So kosten 10 TG. ca. 236 €. Getaucht wird in Gruppen von zumeist 9 Tauchern. Das sind meist Kanadier oder Amerikaner von bis zu 150 Kg bis zu wenigen guten Tauchern. Deutsche Gäste gab es während unsem Aufenthalt im Hotel nur 5. Die Tauchführer tauchen vorne weg und suchen nach Interessantem, um es zu zeigen und es interessiert sie weniger, was weiter hinten geschiet. Daher ist es sicherer eine Gruppe mit einem Tauchlehrer zu bilden, wofür allerdings Extrakosten von 35 US $ zu bezahlen sind. Weiter weg liegende Tauchplätze kosten 15 US $ extra und sind ebenfalls bar am selben Tag vor Ort zu zahlen. Sonst werden Kreditkarten akzeptiert. Es gibt einen Deutschen Tauchlehrer, der einer der wenigen ist welcher sich intensiev um seine Gäste kümmert. Die Tauchplätze entschädigen aber über manche Unzulänglichkeit.


Umgebung

3.0

Das Hotel ist etwas umständlich zu erreichen. Am Flughafen gab es Gutscheine für die Fähre von Playa del Carmen nach Cozumel und Taxi von San Miguel zum Hotel. Dann wurden wir in ein Taxi gesetzt und nach Playa del Carmen gefahren. Ca. 200 Meter vor der Fähre zeigte uns der Fahrer die Richtung zur Anlegestelle und lies uns unsere Koffer selbst tragen. Das gleiche bei unserer Abreise. In San Miguel suchten wir uns dann selbst ein Taxi. Im Hotel hat Neckermann keine Betreuung seiner Gäste, obwohl


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind eigentlich der schwächste Punkt. Es gibt einige Wohnblocks, die zwar von aussen sehr schön anzusehen sind, aber sehr laut. In der mitte ein umlaufender offener Flur, über 3 Stockweke mit 24 Zimmern. Alles ist mit Fliesen belegt aber der Architekt hat den Lärmschutz vergessen. Wenn jemand über den Flur ging oder sich im Zimmer bewegte, konnte man es im ganzen Gebäude hören ohne feststellen zu können, woher der Lärm kommt. Zu allem Überfluss stand im Erdgeschoss eine Eismaschiene,


Service

4.0

Das Personal in den Restaurants war sehr freundlich und gab sich sichtlich Mühe. Die Kellner rannten im Hauptrestaurant die ganze Zeit während des essens. Wir hatten das Gefühl, es gab zu wenige. Sogar am Strand wurde man mit Getränken versorgt. Ein Chuttle Bus zu San Miguel gab es leider nicht. Die Zimmer waren sauber und es gab jeden Tag jede Menge Handtücher auch am Strand. Einen Arzt soll es geben, wir brauchten Gott sei Dank keinen. Für Kinder wurde auch einiges getan.


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Hauptrestaurant, was eine Atmosphäre von einer Bahnhofshalle hat und diverse Themenrestaurants, welche aber um einiges besser sind. Am Strand gibt es ebenfalls ein Restaurant, welches Mittags geöffnet ist. Ausser in den Themenrestaurants ist Büffet angesagt. Die Auswahl der Speisen ist zwar immer das gleiche aber in vielfältiger Menge und Form. Es gab Themenabende aber wir konnten keinen Unterschied der Speisen feststellen. Daher mein Rat, Abwechselnd die Themenrestaurants besuchen,


Sport & Unterhaltung

4.0

Für Leute, die Animation lieben, sicher das richtige. Auch wurde Sport von Wassersport bis Gym fast alles angeboten. Am Hauptpool gab es Animation mit Lautsprecher was allerdings sehr laut war. Da der Ruhepool wegen dem Baulärm auch sehr störte, suchten wir uns immer am entferntesten Ende des Strandes einen ruhigen Platz. Es gab Liegestühle genug und man fand immer einen. In der Anlage gibt es auch eine Disko, welche aber nicht sehr gut besucht war. Abwechslung in der Umgebung gibt es eigentlic


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Wolfram (31-35)

November 2004

Top-Hotel mit Einschränkungen

3.9/6

All-Inclusive Hotel mit ca. 400 Zimmern verteilt auf dreistöckige Wohnblocks mit 8 Zimmern pro Stockwerk. Die Zimmer sind top. Eine wunderschöne und neue Anlage mit zwei Pools -ein Silent-Pool und über eine Holzbrücke zu erreichende Pool-Restaurant Landschaft. Unter der Brücke befindet sich eine Schilfbewachsene Lagune mit Wasserschildkröten. Gäste: 90% US-Amerikaner, 5% Kanadier, 4% Deutsche.


Umgebung

4.5

Liegt ca. 15 Taxi-Minuten (15 USD) entfernt von Cozumel-Stadt. drum herum ist nix ausser anderen All-Inclusive Hotels. Liegt direkt am Strand, der allerdings sehr schmal ist und etwas abschüssig. Die Tauchschule Palancar Dive ist auf dem Hotelgelände. (Im Nachbarhotel - Occidental Allegro befindet sich die zweite Filiale der Tachbasis). Direkt vor der Tauchschule liegt der Steg von dem aus die Boote ablegen.


Zimmer

4.5

Top, etwas hellhörig.


Service

3.0

Das Hotel hat optisch ein fünf Sterne Niveau, organisatorisch eher 3. Die Rezeption ist schnell bei Fragen zu Rücktransport (TUI hatte dort keinen Repräsentanten), A la Carte-Restaurant Reservierungen und technischen Fragen wie Telefon schnell überfordert. Im Restaurant freilich klappte alles perfekt. Englisch oder eben Spaisch ist obligatorisch. Ansonsten waren alle sehr freundlich!


Gastronomie

4.0

Es gibt drei Restaurants. Ein grosses Buffet-Restaurant und zwei nette kleinere A La Carte - Vorreservierung nötig. Das Essen selber war gut bis sehr gut, erschien nur manchmal etwas 'lustlos'. Die angebotenen Weine waren durchaus trinkbar. Die Bar Abends ließ ausser dem, in Mexico nicht zu kriegenden Caipi, keine Wünsche offen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Abend-Unterhaltungsprogramm ging gegen Null. Die Disco war zu der Zeit schlecht besucht aber ganz nett. Die Tauchbasis -das Tauchen war für uns überhaupt der Hauptgrund nach Cozumel zu kommen- wurde recht unpersönlich, professionell geführt. Tauchen ist hier teuer: 32USD pro TG 29US im Package zzgl Ausrüstung (BCD+Reg. 12USD). Tauchen ist kurz vor Cozumel. Unabhängig vom Luftverbrauch sind die Tauchgänge nur 35 Minuten. Tauchgruppen: Bis zu 9 Taucher pro Guide. 7 wird als Maximum angegeben. Ein


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Februar 2004

Mexico ist traumhaft schön besonders für Taucher und Schnorc

4.3/6

Das Hotel hat mehrere einzelne Gebäude mit jeweils 18 Zimmern auf 3 Etagen verteilt. (Gesamtanzahl an Zimmer 252). Die Architektur der Anlage ist wunderschön.Das Hotel ist 2 Jahre alt und sehr farbenfroh super sauber,was auch die Zimmer betrifft.Wir hatten AI deshalb kann ich zu den Nebenkosten nichts sagen. Animation wie fast überall gleich tagsüber am Pool irgendwelche Spielchen.Viel schöner ist es allerdings mit einem Boot raus zu fahren zum Schnorcheln oder Tauchen was allerdings pro Person 37 Dollar für 3 Stunden kostet. Es lohnt sich wir haben sehr viele Fische und Korallenfelsen gesehen am zweitgrößtem Riff der Welt (Palancar Riff).Mit der Verständigung ist es sehr schlecht wenn man kein Englisch kann.Das Hotel wird zu 90% von Amerikanern und Canadiern besucht.Wir waren 6 Deutsche im Gesamten Hotel was eigentlich die ganze Insel Cozumel betrifft ,bei deutschen Gästen noch sehr unbekannt aber es lohnt sich dort Urlaub zu machen. Wir waren jetzt zum 2.Mal dort und es ist nicht das letzte Mal gewesen


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand der könnte nur etwas größer sein. Um Liegen mit Schirm zu bekommen muß man früh aufstehen. Man gelangt über einen Holzsteg der mitten über ein Mangrovengebiet führt zum Strand.Überhaupt ist es in der Anlage sehr schön grün mit bunter Pflanzenwelt und Wasserläufen. Nachbarhotels gibts keine,die liegen 15 minuten zu laufen am Strand entfernt.Es gibt ein Geschäft im Hotel wo man alles kaufen kann falls etwas vergessen wurde.In die Stadt fährt man mit dem Taxi 20


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind riesig groß und wunderschön ausgestattet. Riesige Betten und ein super Badezimmer mit Dusche u. Wanne. Die Dusche war so 1,50 mal 1,50,hätten auch 3 Personen gleichzeitig rein gepaßt. Fliesenboden mit Mosaiksteinchen sah ganz toll aus.Deckenventilator und Klimaanlage die beide super funktionierten.TV nur deutsche Welle.Im Bad ein Fön vorhanden.Das beste ein immer gut gefüllter Kühlschrank im Zimmer.Bettwäsche u. Handtücher wurden täglich gewechselt.Keine Hellhörigkeit von Zimmern


Service

4.0

Sehr freundliches Personal und hervorragender Service. Deutsche Sprache wird leider überhaupt nicht verstanden.Wer abends gerne Unterhaltung (Shows) möchte wird enttäuscht,einmal die Woche eine mexikanische Tanzaufführung. Aber es gibt eine Disco zum Abzappeln die bis morgens um 1Uhr30 geöffnet ist.Die Lobbybar hat leider nur bis 11Uhr geöffnet was ich ein bisschen früh finde,und das man dort noch nicht einmal Kaffee, Cappucino,Tee usw.bekam.Das liegt wohl an den Ammis die solche Kulturen nicht


Gastronomie

4.0

Es gibt 4 Restaurants die alle sehr gut sind. Bis auf das Buffetrestaurant mußte man morgens den Tisch vorbestellen.Die Restaurants sind alle sehr sauber und haben schön eingedeckte Tische.Keine Zusatzkosten für a la Carte Essen.(Mexikanisch,Pizzeria, Mediterran u. Steaks).Alle Speisen geschmacklich sehr lecker könnten nur manchmal etwas heißer sein,hat man aber oft in südlichen Ländern.Ab und zu auch Themenabende wie zum Beispiel Chienesisch.An Getränken alles vorhanden was man sich so vorstel


Sport & Unterhaltung

4.0

Mit Sport hatten wir nicht viel am Hut,aber es gibt 2Tennisplätze und einen Fitnessraum.Eine super Massageauswahl gab es dort.Für Kinder einen Spielplatz mit kleinem Pool.Ebenfalls ein schöner SPA Bereich.Das Wasser in den Pools (2)sehr sauber.Handtücher gab es am Strand jeden Tag neu


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Strand
Ausblick
Gartenanlage
Einer von den Pools
Lobby Occidental Cozumel
Weitlaüfig
Beim hauptgebäude
Breiter Sandstrand
Strand vor dem Hotel
Luftaufnahme
Deluxe Room
Deluxe Room
Badezimmer
A la Carte Restaurant
Italienisches A la Carte Restaurant at Caribe
Gute Gastronomie
Tauchen direkt vor der Tür
Zimmer
Bad
Strand
Gästehaus
Bar
Restaurant
Toilette in einem der
Staub und Dreck im Bad
Pathway in the resort
Dock for  scuba boats
Doppelzimmer mit zwei separaten Betten (ca.140x150
Tür zum Bad und LED-TV
Bad mit Wanne
Bad mit separater Dusche
Flat-TV mit Wetterprogramm
Büffetrestaurant
Blick vom Balkon
am Wellnesshotel
Sonnenuntergang am Strand
Restaurant am Strand
Schöne Gartenanlage
Der Weg zum Strand
Beach
Diving
Brücke zum Strand
Eines der Häuser
Hotelstrand
Tauchboote
Activity-Pool
Ruhe-Pool
Gartenanlage
Atrium
Sitzmöglichkeiten bei der Lobbybar
Lobby
Das italienische Restaurant
Hotelplan
Beachbar
Ein Traum
Badezimmer
Weg zur Bar
Weg durch die Anlage
Ein Platz zum Relaxen
Innenhof
Spezialitäten Restaurant
Ein Häuschen mit Zimmern
Sonnenuntergang
Pool