Hotel Solymar

Hotel Solymar

Ort: Soliman

93%
3.8 / 6
Hotel
2.7
Zimmer
3.3
Service
3.0
Umgebung
2.3
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
2.4

Bewertungen

Mouhamed (36-40)

August 2019

Urlaub am Strand

4.0/6

ruhige Lage nicht überfüllt , nicht weit vom Hauptstadt, mit dem Zug kann man zu den nächsten touristischen Zonen fahren wie Hammamet und Nabeul


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Charlotte (31-35)

Mai 2015

Abreise nach Tag 2!

1.5/6

Das Hotel liegt irgendwo im nirgendwo. Zum Zug nach Tunis muss man ein Taxi (4 dinar und wenn man eins findet) oder einen Bus (ca 15min zu Fuss) nehmen. Die Dame an der Rezeption war weder bei An- noch bei Abreise sehr freundlich. Am Abend hat sie lieber hinter mit einem Bier geskypt! Fernsehen funktionierte nicht, man hat sich darum auch nicht gekuemmert (4x haben wir Bescheid gesagt). Das Zimmer war nicht wirklich sauber und wir hatten viele Ameisen im Zimmer. Der Strand ist nicht sauber und als Fruehstueckbuffet (!!!!!) hatten wir einen fertigen Teller mit einem Ei, etwas Wurst und Marmelade. Fazit: Wir haben 4 Naechte gebucht und sind nach der 2. Nacht abgereist!!


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christel (66-70)

August 2014

Sauberes, familienfreundliches Hotel

5.1/6

Das Hotel ist zwar nicht mehr auf dem neuesten Stand, aber es ist gemütlich und sauber. Man fühlt sich gut aufgehoben. Das Personal ist sehr freundlich und geht auf alle Sonderwünsche ein. Das abendliche Büfett war sehr reichlich und für jeden etwas dabei. Auf der Terasse stehen Liegen und Liegestühle zur Verfügung. Der kurze Weg zum Strand (wenn man denn lieber auf der Terasse als am Strand liegen wollte) lädt of zum Baden ein. Ich habe zwei sehr schöne Wochen in diesem Hotel verbracht.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Luna (26-30)

Juli 2014

Für Touristen mit bescheidenen Wünschen

3.0/6

Alleine wegen sein unglaublich niedrigem Preis würde ich für Studenten und Sparfüchse empfehlen. Die Zimmer wurden jeden Tag geputzt und auf Wunsch die Handtücher gewechselt. Das Gebäude und sein "Restaurant" ist in einem Zustand, wie noch Ende der '70-er Jahren. Das Meer vor dem Hotel ist aber wirklich schön. Ich empfehle ein Auto zu mieten, weil das Essen im Hotel ist ungeniessbar ( es hat nichts mit traditionelle, feine arabische Küche zu tun ). Gute Restaurants gibt es in Borj Cedria oder Hamam Chatt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (26-30)

Juli 2014

Als Schlafgelegenheit ok, das Meer ist schön

3.0/6

Es ist für Studenten und Sparfüchse zu empfehlen. Ohne Auto ist es mühsam eine ordentliche Restaurant in der Nähe zu finden, da das Essen im Hotel selbst ist leider ungeniessbar. Wer aber am liebsten ganze Tag im Meer baden und am Strand sonnenbaden will, dem eignet sich das Urlaub im Hotel Solymar.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerd-Peter (66-70)

Juli 2013

Kosten- Leistungs-Verhältnis zufriedenstellend

3.8/6

Ich Steige seit fast zehn jahren hier ab. Preis- lLeistungsverhältnis ist zufriedenstellend. Die Infrastruktur des Umfeldes hat sich erheblich verbessert. DIeser Umstand sollte die Hotelleitung überdenken.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Paul (31-35)

Juli 2013

Solymar - Hammamt - Tunesien - nicht empfehlenswert

1.7/6

Das Hotel ist baufällig und schmutzig. Wird als Vogelnistplatz verwendet und die Möbel stammen anscheinend von der Müllhalde. Es gibt ca. 200 verdreckte Zimmer, der Hotelkomplex ist riesig, wird aber seit Jahren nicht mehr genutzt. Restaurant, Discothek, Poolbar geschlossen. Sportplätze und Freizeitangebote sind nicht benutzbar. Essen ungenießbar, wenig Gäste, haupsächlich Einheimische


Umgebung

1.0

Das Hotel ist 40 km von Tunis und 42 Kilometer von Hammamet entfernt, liegt in einer Gegend wo 100% Baustellen und Mülldeponien sind. Der Strand ist direkt vor dem Hotel, aber sehr schmutzig. Es gibt weder Shopping, noch Lokale in näherer Umgebung. Es fährt ein Bus alle 20 Minuten zum nächsten Bahnhof nach Borj Cedria, von dort alle 15 Minuten ein Zug nach Tunis. Taxi ist ständig verfügbar und kostet Hotel - Bahnhof 4 Dinar (2 Euro) Preise allgemein: Taxi 10 Kilometer 10 Dinar (5 Euro) Bus


Zimmer

2.0

Das Zimmer ist mittel mit Balkon, die Möbel sind alt und kaputt. Es gibt einen Kühlschrank, ein TV mit arabischen Sendern, eine Klima die man selber ein und aussschalten kann. Das Zimmer ist schmutzig und heruntergekommen, Bad Schimmlig und Armaturen verrostet. Ebenso das Klo,


Service

2.0

Die Angestellten sind freundlich können aber die Lage nicht ändern, Alle sprechen Französisch und Arabisch, wenig Englisch, der Hotelinhaber kann Deutsch Es gibt keinerlei Zusatzleistungen, der Pool ist dreckig, der Spielplatz gesperrt,


Gastronomie

2.0

Im Hotel waren mal 2 Restaurants, eine Disco und eine Bar, alle haben seit jahren wegen Gästemangel geschlossen. Es gibt Kaffe und Wasser zu kaufen, sonst nichts Alles ist schmutzig und heruntergekommen Frühstück besteht täglich aus Brot, Butter, 2 Scheiben Wurst, 1 Eckerlkäse, 1 Ei, Kaffe und Heisser Milch Abendessen bei Halbpension in Menüform, man weiss allerdings vorher nicht was man am Teller hat.


Sport & Unterhaltung

2.0

Alles hat zu oder ist gesperrt, Alles drckig und heruntergekommen, Wasser funktioniert elektrisch, es gibt oft Stromausfälle


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mirjam (41-45)

August 2011

Nicht zu empfehlen!

1.7/6

Kakerlaken liefen zur Begrüßung über den Flur, Klimaanlage im Zimmer funktionierte nicht: da wird das Zimmer für drei Personen in der Nacht zum Backofen. Wir wurden freundlicherweise umquartiert, im neue Zimmer gab es dafür dann keinen Duschvorhang im Badezimmer; es war außerdem unmöglich dem Personal klar zu machen, dass für DREI Personen auch DREI Handtücher angemessen sind - wirhaben uns dann eine Woche lang je mit zwei Handtüchern auskommen, die Betten wurden zwar gemacht, aber der Fußboden nicht einmal gewischt, so dass man nach zwei Tagen über knirschenden Strandsand im Zimmer lief. Das Frühstück bestand aus Weißbrot in großen Mengen, dazu pro Person zwei Scheiben Fleischwurst, je eine Portion Margarine, Schmelzkäse und Marmelade, dazu Kaffe - das wars.Kein Saft, kein Obst, von Buffet ganz zu schweigen...Das Hotel wirkte alles in allem ziemlich heruntergekommen: kaputte Scheiben, keine Glühlampen in den Fassungen auf dem Flut, kaputte Lampenschirme wo noch Glühbirnen vorhanden waren, Feuchtigkeitsflecken an den Wänden, kaputte Fliegengitter vor den Fenstern, die Telefone in der Lobby funktionierten nicht, das Personal wirkte auf uns unmotiviert, desinteressiert.


Umgebung

2.0

Der Strand liegt unmittelbar vor dem Hotel - das ist aber auch der einzige Pluspunkt. Das Hotel liegt "in the middle auf nowhere"! Bis zur nächsten Straßenkreuzung, wo man den Bus in die nächste Stadt nehmen kann, sind es gut 700 Meter. Man läuft durch ein Baugebiet, zwischen halbfertigen Häusern oder Bauruinen verläuft eine breit angelegte Straße, die davon zeugt, dass hier einst ein edles Villenviertel geplant war, aus dem aber nichts wurde. Kein Geschäft, kein Taxi-Stand, kein Bahnhof, keine


Zimmer

1.0

Kleine Zimmer, nur mit dem nötigsten ausgestattet: drei Betten, ein Tisch, ein Stuhl, zwei Nachtschränkchen, ein Wandschrank, ein Spiegel, eine Klimaanlage - das wars. Die Gardinen hängen zum Teil nur noch an wenigen Ösen vor dem Fenster, kein Kühlschrank, kein Safe, kein Telefon, kein TV, keine Minibar, keine Kaffeemaschine - NICHTS. Alles sehr abgenutzt, heruntergekommen, z. T. fleckige Bettlaken, totgeschlagene Mücken an Wand und Decke - als Gruß von den Vorgängern, im Bad kein Duschvorhang,


Service

2.0

Das Personal wirkte unmotiviert, z. T. überfordert, desinteressiert, Beschwerden wurden eher lapidar zur Kenntnis genommen und ihre Lösung gerne an andere delegiert, die Zimmerreinigung ließ zu wünschen übrig, vor allem im Bad, von zusätlichen Serviceleistungen kann keine Rede sein, die Hotel-Disco ist verriegelt und verrammelt, der Kinderspielplatz verwarlost, auf dem Tennisplatz wucherts das Unkraut, ebenso auf dem Basketball- und dem Fußballplatz - die Bar am Pool: geschlossen; Restaurant am


Gastronomie

2.0

Ein Restaurant, die Tischdecken wurden höchstens alle drei Tage gewechselt, zum Frühstück lagen noch die Krümel vom Vorabend auf dem Tisch und die heruntergefallenen Olivenkerne oder Hühnerknochen auf dem Boden, das Geschirr war nicht immer sauber, das Essen war nicht schlecht, landestypisch, aber lieblos aufgetischt.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keinerlei Freizeitangebote, keine Einkaufsmöglichkeiten, kein Internetzugang, NICHS. Am Strand stehen einige Sonnenschirme, Liegestühle muss man sich vom Hotelpool selbst holen, schmutzige Windeln, Bierdosen, Plastikflaschen am Strand und im Wasser, außerdem viele Algen, keien Duschen am Strand, keine Möglichkeit, Getränke oder Eis zu kaufen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

August 2011

Charme einer Jugendherberge

2.3/6

mein erster Titel hätte gelautet:" Am A.... der Welt" oder "Auf einem Friedhof ist mehr los". gebucht wurde das Hotel über das Internet für 10 € pro Nacht mit Frühstück, bei Buchung vor Ort hätte man etwa 22,50 € gezahlt. Gästestruktur ist international, viele Deutsche aber auch Einheimische, Hotelbeschrieb (kopiert) mit einigen Bemerkungen von mir: .... Ein Shuttle-Service in das Stadtzentrum ist gegen Gebühr eingerichtet --> gab es nicht Minimarkt --> geschlossen. Minibar -> gab es nicht sowie Balkon oder Terrasse --> absturzgefährdet Sportlich kann man sich bei Aerobic, Beach-Volleyball, Minigolf und Tischtennis betätigen --> alle Sportanlagen in einen jammervollen Zustand, Unkraut, nicht gepflegt Eine Diskothek sorgt für zusätzliche abendliche Unterhaltung.--> war geschlossen Für die kleinen Gäste steht ein Spielplatz bereit.--> fast nicht nutzbar Frühstück und Abendessen werden in Buffetform gereicht. ---> zum Frühstück gab es immer einen Teller mit Baguette, zwei Scheiben Wurst, ein Käseaufstrich und Marmalade, manchmal einen Saft und Muffin, nur Kaffee und Milch Klimaanlage -- zumindest stundenweise Fernsehraum --> nur arabisches Programm, deutsche Programme wären auch empfangbar gewesen Diskothek/ Minimarkt ---> wie schon erwähnt Shuttle-Service --> gab es auch nicht A-la-Carte Restaurants --> wahrscheinlich schon seit Jahren geschlossen Animation --> gab es nicht Das Hotel ist eigenlich empfehlenswert, wenn einem die Lage des Hotel und Leistunge bekannt sind, die einem dort geboten werden. Ich persönlich habe das Hotel nicht wg. den versprochenen Leistungen gebucht, sondern weil ich ein bezahlbares Hotel in der Nähe von Tunis wollte. Die von mir hier teilweise kopierten Hotelleistungen- bzw. Beschrieb des Hotels weichen aber eklatant von den von mir vor Ort vorgefundenen Zuständen ab.


Umgebung

3.0

Wenn einem die Lage des Hotels bekannt ist, dann ist es ok. Es muss aber bekannt sein, dass das Hotel in einer Art Niemandsland befindet, zum Hotel gelangt man über ein "Neubaugebiet" an dem wahrscheinleich schon seit Jahren nicht gebaut wird. Der Ort Soliman hat auch nicht besonders zu bieten, zum Strand sind es nur wenige Meter


Zimmer

2.0

Größe ausreichend, Möbel sind sehr abgewohnt, Klimaanlage nur stundenweise, Balkon war absturzgefährdet, Eisenstäbe zum Teil verrostet, schauten aus dem Beton schon hervor


Service

4.0

das Personal ist freundlich, Fremsprachenkenntnisse sind vorhanden


Gastronomie

1.0

mir ist natürlich klar, wenn nur 10 € pro Nacht bezahlt wird, dass keine 5 Sterne zu erwarten sind. Zum Frühstück musste man sich "quälen". Jeden Tag das selbe; 2 Scheiben Wurst, 1 Marmalade, 1 Streichkäse, 1 Margarine, Milch und Kaffee machmal Muffin und Saft, das ganze serviert auf einem Teller, nichts mit Buffet., dafür aber mit Millionen Fliegen im Speiseraum


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool ok , Sportmöglichkeiten theoretisch vorhanden aber praktisch nicht nutzbar, WLAN vorhanden (im Breich der Lobby), zum Strand kommen auch Einheimische, aber aber nicht stört, aber wegen fehlemdem Umweltbewußtsein der Einheimischen sieht der Strand nicht immer sehr gepflegt aus. Im Großen und Ganzen ist der Strand aber auch ok.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Aco (56-60)

August 2011

Dieses Hotel ist in sehr schlechtem Zustand

1.2/6

Das Hotel ist in zehr schlechtem Zustand. Da kann kein Mann Urlaub machen. Wir haben nach eine Nacht, das Hotel, mit “kräftige“ Zuschläge, wechseln müssen. Meine Empfehlung ist: Die Betreibungs-Lizenz dieser Anlage vorübergehend abzuziehen.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Andreas (56-60)

September 2010

Das Hotel ist gut

4.6/6

das hotel ist schon alt aber sehr gemütlich . ich verbringe dort jeden urlaub am meer und ich fühle mich wie in der familie.es gibt leute aber, die wollen wenig bezahlen und luxus von 5sternen haben. das finden sie in dem hotel natürlich nicht, aber ich denke wenn jemand einen badeuralub verbringen will , ist für ihn entscheidend strand und das meer! dad essen ist prima und die bedienung sehr nett. ich bin sehr zufrieden, dass da herrscht ruhe und es gibt keine bars am strand oder animation, die oft sehr aufdringlich, penetrant und nicht auszuhalten ist. die verbindung mit dem bus - enfernung 5 minuten nach bornj cedria ist sehr gut. ehrlich gesagt , es gibt leute die wenig zu hause haben aber im urlaub stellen hohe ansprüche. das wissen die leute im hotel. das personal ist nicht aufdringlich nach dem geld. wenn man nach tunesien kommt muss man daran denken , das ist nicht europa aber für mich ist doch nicht alles in ordnung in deutschland und alles sauber und die leute benehmen sich schlecht und unhöflich.sie stehen sich oft selbst im wege.wenn jemand hochgeschraubte ansprüche hat , da ist für ihn besser dass er bleibt zu hause. das hotel ist für die leute , die ruhe und schönen badeurlaub haben wollen zu empfehlen


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Maria (26-30)

Mai 2010

Nicht buchen

1.2/6

Das Hotel ist furchtbar alt und braucht dringend eine grosszügige Renovierung. Der Zustand der 180 ist katastrophal, von Heizkörpern, über Vorhänge und Badezimmer ist alles verdreckt und versifft. Sauberkeit gleich null. Die Leistungen, die das Hotel angeblich gewährt, sind ebenfalls nicht vorhanden, bzw. nciht zufriedenstellend. Das Frühstücksbuffet ist keines, man bekommt einen Teller mit massenhaft weissem Brot, Schmelzkäse, 20 g Butter, 20 g Marmelade und ein Stück Marmorkuchen. Gäste waren überhaupt nicht vorhanden, was die Reise zu einer eher unheimlichen Angelegenheit machte, wenn man in einem 200-Zimmer-Hotel der einzige Gast ist. Ansonsten sah man ab und zu einheimische Tunesier, die einen feindlich anblickten.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, den man leider nicht betreten kann, da er komplett zugemüllt ist, vor allem mit zerbrochenem Glas. Ausserdem wird man nach 2 min von 5 wilden Hunden verjagt, wenn man sich den schattigen Plätzen unter den Sonnenschrimen nähert. Das angebliche "Dorf" in der Nähe des Hotels ist völlig ausgestorben, keine Menschenseele zu sehen. Ausflugsmöglichkeiten sind vorhanden - allerdings hauen einen die Taxifahrer über´s Ohr, wo es gerade geht und man fühlt sich nirgends wil


Zimmer

1.0

Wie das restliche Hotel alt und speckig. Das Hotel verdient in keiner Hinsicht die 3 Sterne. Dies ist höchstens das Zuhause armer Einheimischer.


Service

1.0

Service ist dem Hotelpersonal ein Fremdwort - Unfreundlichkeit, lange Wartezeiten, Unfähigkeit und Frechheit ist allerdings an der Tagesordnung. Unsere Klimaanlage und unser Telefon funktionierten nicht, genauso wie wir kein warmes Wasser zur Verfügung hatten - interessiert niemanden. Und wenn man eine Flasche Wasser haben will? Erst mal 20 min. an der "Bar" darauf warten, dass ein Keller seine Schischa zur Seite legt und sich dazu bewegen lässt, einem etwas zu verkaufen (natürlich zum absoluten


Gastronomie

2.0

Ein "Restaurant" kann man diesen alten, dunklen Saal wohl kaum nennen. Von Buffet auch keine Spur. Wieder mal massenhaft Weissbrot. Essen war ok, aber nicht spektakulär. Alle anderen angeblichen Bars oder Poolbars waren geschlossen. Kein Raum ist wirklich sauber, alles ist verdreckt. Die Atmosphäre dieses Hotels ist gruselig, man will nur schnell wieder weg. Wir sind viel gereist und einiges gewohnt, aber dieses Hotel war das Allerletzte.


Sport & Unterhaltung

1.0

Das Poolwasser wird gleichzeitig als Putzwasser verwendet und ist dementsprechend dreckig. Ausserdem ist der Pool nur halb gefüllt. Die Liegestühle sind dreckig und alt. Kein Internetzugang, keine Einkaufsmöglichkeiten, keine Unterhaltungsangebote.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Stella (26-30)

August 2009

Einfaches, nettes Hotel in ruhiger Lage

5.0/6

Wir haben das Hotel über Holidaycheck gebucht. Check-in ging problemlos und schnell... Die Mitarbeiter der Rezeption sind freundlich und sprechen zum Teil deutsch. Andere Urlauber im Hotel waren zum Großteil einheimische Familien, also tunesischer Herkunft. Es waren auch französische Familien dort und wenige deutsche Urlauber (größtenteils junge Paare). Das Hotel hatte seine besten Jahre sicher schon länger hinter sich, machte aber trotzdem einen ordentlichen und gepflegten Eindruck. Man sollte dabei berücksichtigen, dass man dort keinen europäischen Standart erwarten kann und sich dementsprechend anpassen. Wir hatten Halbpension gebucht, es gab täglich ein einfaches Frühstück mit Kaffee oder Kakao und ein vielfältiges, abwechslungsreiches Abendessen in Buffetform. Die Getränke waren abends nicht mit inbegriffen.


Umgebung

5.0

Der Strand liegt direkt hinter dem Hotel. Ein junger Mann bietet dort an manchen Tagen Karavanen mit Kamelen und Pferden an, was wir jedoch nicht ausprobiert haben. Ansonsten ist in direkter Umgebung nicht viel. Geht man zu Fuß ca. eine halbe Stunde am Strand entlang gelangt man in den nächten kleinen Ort Soliman-Plage. Tagsüber kann man dort einen Snack zu sich nehmen. Aber etwa ab 22 Uhr (wenn es sich etwas abgekühlt hat) sind dort viele Einheimische um sich zu unterhalten, eine Kleinigkeit zu


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind recht klein, einfach und praktisch eingerichtet. Es gab einen TV auf dem Zimmer, den wir allerdings nicht genutzt haben. Auf manchen Zimmern gibt es Kühlschränke. Eine Minibar kann man gegen 10 Dinar pro Tag mieten. Einen Safe kann man gegen eine geringe Gebühr an der Rezeption mieten. Für die Benutzung der Klimaanlage zahlt man nur eine Kaution von 20 Dinar. Alle Zimmer haben entweder einen Balkon oder eine Terrasse. Das Bad, wurde erst vor kurzem neu gefliest. Ansonsten ist die


Service

5.0

Das Personal im ganzen Hotel ist sehr freundlich und immer Hilfsbereit. Viele sprechen sogar besser deutsch als englisch. Die Zimmerreinigung wechselt täglich die Handtücher und macht das Bett. Regelmäßig wird gekehrt und gewischt. Etwas Trinkgeld für die Damen ist sehr wichtig, es wird in ihrem Lohn mit eingerrechnet. Im Hotel gibt es einen netten, jungen Arzt, der immer in der Nähe ist. Außerdem gibt es einen Kiosk und einen Bazar. Natürlich gibt es auch eine Snackbar am Pool und eine Bar im


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension gebucht, daher also Frühstück und Abendessen inbegriffen. Andrenfalls würde das Abendbuffet pro Person 14 Dinar kosten. Das Frühstück besteht jeden Tag aus Baguettebrot, Kuchen, Margarine, Schmierkäse, Fleischwurst, Marmelade, gekochten Eiern, Kaffee, Milch und Kakao. Es gab außerdem auch einen typisch tunesischen Brotaufstrich. Das vielfältige Abendbuffet war hingegen jeden Tag abwechslungsreich und hat uns sehr zugesagt. Immer gab es verschiedene, schöne Salate, mehrere


Sport & Unterhaltung

Es gibt in der Außenanlage einen Pool, mit Liegestühlen, Schirmen ect., den wir allerdings nicht genutzt haben. Dort findet das täglich wechselnde Animationsprogramm mit lauter Musik für Kinder und Jugendliche statt. Tagsüber wird dort viel getanzt und abends gibt es Aufführungen von den jungen Animateuren, Zaubershows, Spiele und vieles mehr. Eine Hoteleigene Disco gibt es, war aber zum Zeitpunkt unseres Urlaubs nicht geöffnet, weil sie dort mit Renovierungsarbeiten beschäftigt waren.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

August 2009

Hotel Solymar

1.3/6

Der absolute Horror. Für niemanden zu empfehlen. Absolut Kinder und Familienunfreundlich. Alle Angaben im Reiseprospekt stimmen nicht mit Wirklichkeit überein z.B.: Kein Frühstücksbüffet, keine Disco geöffnet, keine Liegen am Strand, keine Zimmerreinigung, Dreckig und speckig alles, sehr unfreundliches Personal, kaum Fremdsprachenkenntnisse, Spielplatz kaputt, keinerlei Animation weder kinder noch Tages oder Abendanimation. kein Arzt in der Nähe, keinerlei Einkaufmöglichkeiten im Umkreis von ca. 6 km, Restaurant geschlossen am Strand.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sabrina (19-25)

Juli 2009

Hotel Solymar

1.2/6

das frühstück ist immer nur das selbe, dreiviertel von denn gästen sind albaner, der strand ist vor der tür aber es gibt keine strandanlage, für einen sonnenschirm muss man 3 dinar bezahlen, die angestellten sind sehr unfreundlich, es in ein kaffee nur alkehol und keinen kaffee, der pool ist dreckig und nicht mal voll mit wasser gefüllt, die zimmer sind dreckig es kleben tode mücken an die wende, es gibt ein restaurant das aber nur mittags geöffnet ist und dann schmeckt es überhaupt nicht fleisch und fisch tod gebraten


Umgebung

1.0

der strand ist vor der tür aber auch nicht gut, der nächste ort wo man auch essen gehen kann ist 15 km entfernt, der flughafen ist auch weit entfernt, man brauch immer ein taxi sonst kann man nichts ausserhalb von hotel erleben, es gibt nichts keine märkte kein basar nichts


Zimmer

2.0

das zimmer war dreckig, die möbel sind alt und die matrazen sind auch kaputt, klimaanlage ja aber nicht richtig eingestellt, fernseher nein


Service

1.0

sehr sehr unfreundlich, sie können nur arabisch und französich, sie putzen denn ganzen tag aber es ist immer noch dreckig, kein arzt keine wäscherei und auch keine kinderbetreung


Gastronomie

1.0

es gibt nur ein restaurant und das ist sehr schlecht, rohes fleisch und fisch stehen in eine offene kühltheke die nicht richtig kühlt, das restaurant ist auch sehr dauer, die atmosphäre ist nicht gut man sieht immer nur die albaner die ihr bier in der hand haben und saufen und wenn sie besoffen sind belässtigen sie die gäste


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marc (26-30)

Juni 2009

Da fahr ich gerne wieder hin

5.6/6

Neugierig auf Tunesien buchten wir das Hotel "Solimar" und waren angenehm überrascht. Viele Hotelbewertungen liegen völlig daneben und nun fragen wir uns, wie man zu derart negativen Äußerungen kommen kann. Der Urlaub war top, das Hotel zu empfehlen. Anbindung zum Bus und Bahn tip top. Preis unschlagbar. Habe mehr bekommen als ich eigentlich bezahlt habe. Die Zimmer haben einen traumhaften Meerblick und die Sonnenuntergänge sind fantastisch. Hotel ist sauber habe jeden Tag frische Handtücher und Bettwäsche bekommen. Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und regelmäßig gewischt. Frühstück und Abendbrot waren ausreichend und köstlich, viele verschiedene Sache, Essensmäßig war nie langeweile angesagt. Strand war keine 30 Meter entfernt und wurde regelmäßig gereinigt. Personal war nett hat einem immer mit einem Lächeln auf den Lippen geholfen. Im Inneren des Hotels ist ein wunderschöner Tunesischer Garten eingerichtet. Es gibt nichts negatives und das meine ich absolut objektiv. Man darf auch nie vergessen was man bezahlt und bekommt. Natürlich gibts dort keinen englischen Rasen und keine Gourmet Menüs ich denke wer sowas sucht sollte einfach mal 1500.- € mehr zahlen dann bekommt er auch sowas. Fahre nächstes Jahr auf jeden Fall wieder da hin.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (19-25)

August 2008

Einmal und nie wieder!

2.6/6

Die Hygiene in diesem Hotel hat sehr zu wünschen übrig gelassen, das reichhaltige Frückstücksbuffet entpuppte sich als ein bißchen baguettebrot und marmelade, butter. der strand war so zugemüllt, das kein mensch sich dorthin gelegt hat, geschweige ins wasser gegangen wäre. Alles in allem war es eine Erfahrung, die wir nie wieder machen möchten. In der näheren Umgebung gab es nichts, wo man etwas einkaufen könnte, insgesamt sehr schlecht. Schade um das Geld.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinz (46-50)

August 2008

Hotel Solymar Stammgast seit 29 Jahren

4.6/6

Die Anlage des zweieinhalb Sternenhotel ist schon älter, wird jedes Jahr immer etwas Renoviert. Mittelers Hotel Haupthaus besteht aus Aufenthaltsraum mit Satelitten TV Bar Kisok. Erste Etage Zimmer für Gäste, vorder Seite Meerblick Rückseite Gartenanlage ansonsten Bungalows teilweise mit Meeresblick. 200 Zimmer mit Klimaanlage. Pooanlage, Pool- Bar, Grill-Restaurante und Disko. Tägliche Animation für Kinder und Erwachsene.


Umgebung

5.0

Hotel liegt direkt am einem der herrlichsten Sandstrände des Golfs von Tunis Nach Tunis und Hammet ca. 30KM, Soliman ca. 5KM. Nachbar Hotels ca. 1-3 KM. Transfährzeit ca. 45 min. Ausflugmöglichkeiten viele. Preise für Taxi, Bus und Bahn sehr günstig


Zimmer

4.0

Haupthauszimmer mit Balkon oder Terasse, Dusche oder Bad Ca. 15-20 Quadratmeter. Bungalow Terasse, Dusche oder Bad teilweise etwas größer. Tägliche Reinigung, Klimaanlage und auf Anfrage Kühlschrank und TV


Service

5.0

Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Fremdsprachekenntnisse gut, Zimmerreinigung täglich Bei Beschwerden schnelle Abhilfe. Täglich frische Handtücher. Bei bedarf kommt ein Arzt ins Hotel.


Gastronomie

5.5

Ein Restaurant eine Bar. Qualität der Speisen und Getränke sind sehr gut ( Buffet ). Reichhltiges Salat Buffet Hauptspeisen und Nachtisch zahlreich zur Auswahl. Preise sind allgemein ok.


Sport & Unterhaltung

3.5

Volley, und Wasserball, Minigolf 2 Tennisplätze gegen Gebühr. Kleiner Spielplatz, Pool und Kinderbecken mit Wasserrutsche. Im Nachbar Hotel können weitere sportliche Aktivitäten gebucht werden.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Bärbel (56-60)

August 2008

Spaß & Erholung

5.0/6

Wie jedes Jahr wieder vollste Zufriedenheit. Ich hatte 3 Wochen Sonne, Strand und Spaß. Habe es dank der guten Verpflegung trotz ausgiebigem schwimmen nicht geschafft abzunehmen da hat auch der Ramadan nichts gebracht, wovon die Urlauber nichts gemerkt haben. Das Personal war freundlich und sehr hilfsbereit wenn man einen Wunsch äußerte.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Peter. (31-35)

Juni 2008

Alles ok

5.2/6

ich fuhr mit meinem freund(in) in dieses hotel um wirklich ein wenig vom alltag auszuspannen. wir waren in einem zimmer im haupthaus untergebracht. die ausstattung war einfach aber sauber . der garten ist gepflegt. strand ist breit angelegt und es liegt nicht jeder neben den anderen. man kann herrlich lange spaziergänge machen. essen gut und reichlich .alles im allen ein gelungener urlaub für das geld was will man mehr.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Johann (51-55)

Juni 2008

Ein Platz zum sich selbst finden

5.0/6

Mit meinem Mann fuhr ich im Juni 2008 in dieses Hotel nicht über ein Reisebüro sondern einfach so durch anraten meiner Kollegin. Wir wollten einfach vom Alltagsstress ausspannen. Das Hotel war sehr preisgünstig, es liegt direkt am Meer und ist grossflächig angelegt ( Bungalow und Haupthaus ).Rundherum und in der Mitte der Anlage schön gepflegter tunesischer Garten. Weite Sandstrand und das Meer ist flach abfallend günstig für Kleinkinder. Strandspaziergänge möglich und für Ausflüge ins Land sehr geeignet, da der Hauptbahnstrecke mit Taxi und öffentlicher Bus leicht erreicht werden kann. Einkaufsmöglichkeit (Tante Emma Laden ) 200 Meter entfernt. Wir können dieses Hotel jeden empfehlen der Ruhe und Entspannung sucht.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Eva (51-55)

Oktober 2007

Alle Jahre wieder

5.2/6

ich fahre seit vielen jahren immer wieder in dieses hotel. die anlage entspricht einen 2/3 Sterne hotel in tunesien ein einfaches aber recht gemütliches hotel. das personal ist sehr hilfsbereit und nett. die speisen die einem angeboten werden sind sehr geschmackvoll und abwechslungsreich. der strand ist ein öffentlicher sandstrand mit einem seicht abfallenden zutritt ins meer ( kinderfreundlich ) und einer breiten liegefäche . stundenlange spaziergänge am strand sind möglich .man kann mit bus ( 100 meter v. hotel ),taxen und louagen sowie zug in nächster nähe jedes ziel in tunesien erreichen. die innenanlage des hotels ist ein kleiner tropengarten mit vielen vögel. zimmer einfach aber sauber. das hotel ist preislich in ordnung und ist für menschen die mit der natur, land und leute eins werden wollen nur zu empfehlen.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Elke (46-50)

September 2007

Einfaches, preisgünstiges Hotel, etwas abgelegen

4.1/6

Mittelgroßes 2 stöckiges Haupthaus bzw. Bungalows , ca. 200 Betten, landestypischer Baustil, Halbpension, familienfreundlich. Internationale Gästestruktur, auch einige einheimische Gäste.


Umgebung

5.0

Lage direkt am Meer, schöner großer Sandstrand. 3 km zum nächsten Ort, preisgünstig mit Taxi oder Bus zu erreichen. Transferzeit nach Tunis ca. 45 Minuten. Nächstes Hotel ca. 1. 5 Kilometer.


Zimmer

4.0

Klimaanlage, Kühlschrank zubuchbar, Safe an der Rezeption. Zimmereinrichtung einfach aber sauber, alle Zimmer mit Balkon oder Terasse, die meisten mit Meerblick.


Service

4.0

Freundliches Personal, teilweise deutschsprachig, tägliche Zimmerreinigung und Handtuchwechsel. Beschwerden werden versucht zu beseitigen, wenn es manchmal auch etwas dauert.


Gastronomie

4.0

einfaches Frühstücks- , reichhaltiges Abendbuffet auch mit einheimischen Gerichten. Die Getränkepreise und Preise im zusätzlichen Grillrestaurant sind relativ günstig.


Sport & Unterhaltung

3.0

Tennisplatz, Minigolf, Billiard, Swimming Pool, kleiner Kinder-Pool. Sonnenschirme und Liegen am Pool gratis. Sonnenschirme am Strand gratis, dort keine Liegestühle aber Strandmatten im Hotel günstig erhältlich.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Birgitt (51-55)

September 2007

Jederzeit wieder!

3.8/6

Das Hotel ist mit Sicherheit nicht das luxuriöseste, dafür aber für meine Begriffe sauber und es liegt direkt am Strand. Alleine durch diesen wirklich phantastischen Blick auf das Mittelmeer wird alles Andere zur Nebensächlichkeit. Die Zimmer sind geräumig, zumindest war meines so, und wirklich sauber. Das Bad und auch das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und auch es gab auch jeden Tag neue Handtücher. Das Essen war erstklassig und man hatte reichlich Auswahl. Die Hotelangestellten waren gerade im Restaurant überaus freundlich, allerdings in der Lobby bzw. Bar könnte man Verbesserungsvorschläge machen. Die gesamte Anlage war recht sauber, bis auf ein paar Kleinigkeiten. Für einen entspannten Badeurlaub ohne Stress kann ich dieses Hotel wirklich nur weiterempfehlen, besonders im September.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

August 2007

Erholungsurlaub

3.8/6

Älteres Hotel., aber sauber. Personal sehr zuvorkommend und nett.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Will man schoppen fährt man sehr günstig mit Taxi, Bus oder Bahn i. d. nächsten größeren Ort. Bekommt so viele schöne Eindrücke vom Land.


Zimmer

4.0

Täglich saubere Handtücher. Die Anlage ist zwar etwas älter aber alles wird sehr sauber gehalten.


Service

4.0

Sehr freundlich u. hilfsbereit. Zimmerreinigung täglich . Alle sehr freundlich


Gastronomie

4.0

Landestypischisches Essen. Sauber. Atmosphäre gut. Preise günstig


Sport & Unterhaltung

2.5

Um viel Sport z. treiben war es einfach z. heiß. Der Pool könnte etwas größer sein. Strand wurde täglich gereinigt sehr schön


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bärbel (51-55)

August 2007

Stammgast

5.2/6

in dem hotel kann man sich wunderbar erholen man wird als stammgast fast wie ein familienmitglied behandelt. hotelleitung und personal sind stets bemüht es dem gast recht zu machen. sollte etwas nicht ok sein wird dies schnell behoben nach einer kurzen mitteilung an der rezeption. ich war schon in wesentlich teuereren hotels wo dies nicht so klappte. wer eine komfortabelere ausstattung sucht sollte nicht bei dem preiswertesten hotel nachsehen. ich weiß was ich gebucht habe und bin die ganzen jahre zufrieden gewesen und freue mich jetzt schon auf diesen urlaub


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Verena (19-25)

Juli 2007

Reinfall

2.0/6

Hi! Also ich muss sagen ich war mehr als enttäuscht über das Hotel! Ich habe mit 2 Freundinnen ein günstiges Last Minute Angebot im Internet gesucht und nach vielen Klicks sind wir auf dieses gestoßen und haben uns nicht lange bitten lassen. Wir haben für 2 Wochen ca 400€ Halbpension bezahlt. Von den Fotos her schien es ganz nett zu sein doch der Schein trügt. Als wir dort ankamen wussten die erstmal gar nicht, dass wir gebucht hatten, geschweige denn unser Reiseleiter der uns am Flughafen abholte, das Zimmer war dreckig und muffig bis zum geht nicht mehr, von dem Badezimmer mal ganz abgesehen und auch das Ambiente drumherum (Strand, Pool, Terasse etc.) liessen mehr als zu wünschen übrig. Wir waren die einzigen Mädchen dort und insgesamt gab es 13 Gäste. Das Essen war gewöhnungsbedürftig aber es war vollkommen in Ordnung, nur die Fliegen fingen nach gewisser Zeit an tierisch zu nerven. Animationsmäßig gab es dort überhaupt nichts zu bieten aber wofür auch? Für 13 Gäste wovon nur 3 im Alter von 18-20 waren und der Rest nur Männer bzw Einheimische (noch nicht mal Urlauber) ab 40? Jedoch muss ich zugeben, dass mir der Urlaub letztendlich mega gut gefallen hat. In der ersten Nacht waren wir so fertig mit den Nerven, dass wir sofort wieder abreisen wollten aber von Tag zu Tag wurde es besser. Wir lernten den Hotelfahrer Slah kennen (ich kann jedem empfehlen mit ihm in Kontakt zu treten, weil er der einzige in em Hotel ist, der ehrlich, aufrichtig und sehr sehr hilfsbereit ist) der uns die Angst nahm und regelmäßig mit uns einkaufen ging und uns ein wenig von Tunis näher brachte. Als wir dann mit den Animateuren in Kontakt traten ging alles nur noch bergauf. Ihnen erging es genauso wie uns (langweilig, nichts zu tun, Bruchbude etc) und wir versuchten zusammen unsere Zeit zu verbringen. Ich kann jedem nur empfehlen, der bereits gebucht hat, irgendwie umzubuchen in ein Hotel direkt in der Nähe. Das nennt sich Medi Sea und ist bei weitem besser als Solymar. Jedem dem wir erzählten, dass wir in Solymar wohnen hat sich der Magen umgedreht a´chja und noch eine wichtige Info...die Hotelangestellten sehen es nicht gerne wenn man das Hotelgelände verlässt...um es kurz zu sagen, man muss damit rechnen, dass man (wenn sie es herausfinden, was sie auf jeden fall werden) nicht mehr/unzureichend beachtet wird/schlecht behandelt oder sonstiges. Lange Rede kurzer Sinn, ich bereue meinen Urlaub keines Falls, im Gegenteil, ich werde im Oktober wieder nach Tunesien fliegen, dann aber mit Sicherheit in ein anderes Hotel, denn Tunesien ist zwar im ersten Moment gewöhnungsbedürftig aber wenn man genauer hinschaut, das Paradies auf Erden!! MfG Verena


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bettina (41-45)

Juli 2007

Nicht weiter zu empfehlen

2.2/6

Auf Grund der Beschreibung im Katalog machte das Hotel für mich einen recht guten Eindruck. Bereits nach dem ersten Tag dort vor Ort änderte sich jedoch meine Meinung rapide! Es waren während meiner Urlaubswoche 8 (!!) Gäste im Hotel- alles andere waren Einheimische, die bereits nach dem Frühstück ins Hotel kamen, mit Vater, Mutter, Kind und Oma. Sie belagerten Tische, Liegen und die Snack- Bar über den Tag- brachten sogar ihr eigenes Essen mit- und jene wurden aufmerksamer bedacht als mancher Urlauber.


Umgebung

2.0

Positiv hervorzuheben ist sicherlich die direkte Strandlage des Hotels. das ist allerdings auch der einzige Vorteil. Es liegt sehr weit abseits, Möglichkeiten zum Einkaufen gibt es erst in den nächsten Ortschaften, die man ohne Taxi oder Bus nicht erreicht. Kein Kiosk, kein Supermarkt, nicht mal Möglichkeiten Postkarten zu holen und zu verschicken!!


Zimmer

4.0

Die Sauberkeit der Zimmer war gut. Die Reinigungskräfte waren sehr freundlich, es gab keinen Diebstahl oder ähnliches.


Service

2.0

Der Service im Hotel lies wirklich zu wünschen übrig!!! Nicht nur das Essen, auch die Animation, das Drum- Herum ist eindeutig negativ zu bewerten!


Gastronomie

1.0

Jeden Morgen gab es lauwarmen Kaffee- in den letzten Tagen nicht mal im Warmhaltebehälter, sondern nur in einer Kanne, die bei Nachfragen aufgefüllt wurde! Während zu Anfang noch Chrossains geboten wurden, gab es nach 3 Tagen nur noch Weißbrot, Marmelade, Wurst und Eier.....Wenn man Glück hatte, war gerade noch ein Stück Melone zu erwischen. Die Essenszeit änderte an der Auswahl nichts- egal ob 7. 15 Uhr oder 9. 30 Uhr. Die Bedienung der Snackbar hatte die Bestellung schon 2 Meter weiter wieder


Sport & Unterhaltung

2.0

Besonders hervorzuheben ist diesbezüglich die laute Musik: nicht nur morgens am Pool- noch nachvollziehbar, auf Grund der Animation- in diesem Fall "leichte" Wassergymnastik. Ab 10. 00 Uhr abend DRÖHNTE die Musik so dermasen laut, dass weder eine Unterhaltung am Pool möglich war, noch ein Schlaf im Zimmer!!!! Solch extrem laute Musik wurde von allen Urlaubern vor Ort als furchtbar störend empfunden!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Klaus (41-45)

Juli 2007

Nie wieder dieses Hotel

1.1/6

von aussen hui von innen pfui!!


Umgebung

1.5

zwar liegt es direkt am strand aber den sollte man lieber meiden den so verdreckt wie der ist kann man keinen schritt gehen ohne angst haben zu müßen das man auf glasscherben oder auf dreck tritt!!


Zimmer

1.0

verdreckte und versaute zimmer so wie balkon!! ekelig


Service

1.0

freundliche kellner aber wo keinrestaurant da auch kein service!!


Gastronomie

Nicht bewertet

es gibt ein restaurant in dem man am abend ab 20. 30uhr vielleicht was zu essen bekommt wenn der kellner gut aufgelegt ist sonst nur pizza!!


Sport & Unterhaltung

also alles was im katalog steht ist gelogen Frechheit!!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sonja (26-30)

Oktober 2006

Zur Erholung richtig gut

3.3/6

Das Hotel ist älter, auch etwas heruntergekommen aber wenn man keinen hohen Anspruch hat und seine Ruhe haben will perfekt. Das Essen war o. k.- keiner musste hungern. Wir konnten tolle Ausflüge mit einem Einheimischen machen und dadurch viel sehen. Mit Trinkgeld gehts wie überall besser und freundlicher! Fazit: Ein billiger Urlaub mit viel Zeit zur Erholung und mit viel Ruhe! Uns hat es trotz vieler Mängel usw. gut gefallen.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johanna (26-30)

September 2006

Günstiges Hotel für Strandurlaub

4.7/6

Ich werde dieses Hotel gut in Erinnerung behalten. Der Service war sehr nett und zuvorkommend und das Personal in allen Bereichen sehr bemüht. Das Abendessen war sehr abwechslungsreich und teilweise besser als in 4* Hotel int. (da haben wir während des Safaris übernachtet). Nur das Frühstück war ein wenig spartanisch;-) (jede Menge Eier, Baguette, Tomaten und Schmelzkäse). Tip: Auf jeden Fall Halbpension buchen! Die nächste Stadt (Soliman) ist in ca. 5 km Entfernung und kein Highlight, aber man kann mit dem Taxi zum Bahnhof fahren (ca. 2,5 €) und dann mit dem Zug nach Tunis (super Erlebnis für 1€ für Hin-und Rückfahrt). Der Strand ist sauber (für tunesische Verhältnisse) und die Ausflugsmöglichkeiten gibt es auch genug (entweder über Veranstalter oder-ich glaube es ist besser und günstiger-auf eigene Faust: Nur Mut!). Auf jeden Fall Hotel für junge Leute und Junggebliebene!


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

H.Peter. (61-65)

September 2006

Bruchbude

2.9/6

Warnung für alle eventuellen Gäste DIESES Hotels. Das Hotel war höchstwahrscheinlich früher einmal sehr schön, es ist vollkommen heruntergewirtschaftet. Das Bad Pilzbefallen, die Möbel im Zimmer und Balkon Sperrmüllreif. Wo man auch anfasst, alles Bruch. Das Personal hingegen ist sehr bemüht und wirklich freundlich. Das Essen ist überwiegend nicht schmackhaft .Zum Frühstück reichlich Eier (vorsicht) und Baguette , hätte auch teilweise als Zwieback deklariert werden können, so hart war es. Ganz ekelig war der morgendliche Kampf mit den Fliegen im Speisesaal. Wir mussten 5 Tage vorher abreisen. Die Reiseleitung war sehr hilfreich. Der Reiseveranstalter 5 vor Flug zeigte sich in keiner Weise kulant und hat die ganze Miesere die man dort vorfand verharmlost. Zusammengefasst: Geld weg, Urlaub größter Reinfall . Möchte nochmal vor dem Essen warnen. Wir haben bei einen 3 Sterne Hotel keinen Komfort erwartet, aber Sauberkeit und genießbares Essen. NIE WIEDER 5 vor Flug!


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sebastian (19-25)

August 2006

Nicht empfehlenswert

2.2/6

Der Zustand des Hotels lässt sehr zu wünschen übrig und die Sauberkeit wird dort sehr sehr klein geschrieben, was die WC angeht! Das Essen mit Halbpension ist der "Horror"! Es gibt zu jeder Zeit Ei, Fisch und fast keine Abwechslung. Das Hotel ist zu 85% von Einheimischen besetzt und daher nicht wirklich viel mit Erholung. Das Hotel hat keine 3 Sterne verdient (kein TV, Kühlschrank und Telefon auf dem Zimmer).


Umgebung

2.5

Die Entfernung zum Strand ist 1A, aber dafür ist die direkte Hotelumgebung toten still. Es gibt nur eine Einkaufsmöglichkeit auserhalb des Hotels und dies ist eine kleine "Garage" ansonsten nur im nächsten Ort (ca. 8km). keine Unterhaltungsmöglichkeiten. Der Transfer vom und zum Flughafen ist der Alptraum! Tunis ist 20km vom Hotel weg und mann landet in Monastir (ca. 200km) vom Hotel. Die Ausflugsmöglichkeiten sind i.O., außer man ist mit FTI verreist! Dann wird man nur verarscht. Die Preise für


Zimmer

3.0

Das Hotelzimmer war für zwei Personen ausreichend und mit einer Klimaanlage ausgestattet. Das Zimmer hatte kein TV, Minibar, Telefon und Safe (Safe nur an der Rezepzion). Das Doppelbett wurde aus 2 Einzelbetten zusammengeschoben. Wir hatten eine Terasse mit Meerblick. Die Zimmer sind im allgemeinen sehr Hellhörig. Bettwäsche wurde bei uns in 7 Tagen nicht ein mal gewechselt. Stromversorgung ist wie in Deutschland gewesen.


Service

3.5

Die Hotelangestellten geben sich immer viel mühe, aber teils auch erst wenn man schon etwas gesagt hat. Die Zimmerreinigung ist fast i.O., wenn man die Bettwäsche nicht ein mal pro Woche sondern evtl. auch mehrmals wechselt. Fremdsprachen sind auch i.O., genau wie Check-in.


Gastronomie

1.5

Das Hotel hat 1 Restaurant und 1 Bar, bei denen die Preise i.O. sind. Qualität und Quantität der Speisen & Getränke ist gut. Das einzige was zu wünschen übrig lässt ist die Sauberkeit und Hygiene und Atmosphäre im Speisesaal. Der Küchenstil ist sehr Landestypisch.


Sport & Unterhaltung

1.5

Als Sportaktivitäten stehen zur Verfügung: Tennis, Volleyball (defekte Netzte), Billiard, Minigolf und Pool inkl. Rutsche (inkl. Kinderpool). Da das Hotel sehr stark mit einheimischen belegt ist und diese das Wort Sauberkeit nicht kennen ist der Strand sehr verdreckt! Sonnenschirme sind vorhanden und i.O., Liegestühle gibt es keine und man darf sich nicht wundern, wenn einem beim Baden im Meer eine Slipeinalge entgegen geschwommen kommt.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Elisa (19-25)

August 2006

Schäbig und nicht empfehlenswert

2.5/6

Im allgemeinen ist das Hotel total abgelegen (nächster Ort ca. 6km), man kann eigentlich nur am Strand liegen. Auch bei Essen wäre ich vorsichtig (keine Eier essen!!!), Gulasch mit ganzen Knochen und sehr fettig. Beim Frühstück sehr zeitig kommen sonst ist der Saft alle ;) Auf jedenfall Magentabletten mitnehmen. Bei den Ausflügen auf keinen Fall "Piratenschiff" buchen außer man will Stunden in der Sonne warten und sich eine Magen- Darm Infektion holen. Auch war von Animation, Schnorcheln etc. nix zusehen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Uwe (41-45)

August 2006

Einsames Hotel ohne jeden Schnick-Schnack

1.8/6

Mit dem Hotel selbst kann man sich irgendwie abfinden. Es ist sehr einfach, aber auch preisgünstig (jedenfalls bei unserem Anbieter. VERGLEICHEN!!!).


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt total einsam und abgeschnitten (noch nicht einmal eine Strandbar gibt es dort). Zur nächsten Stadt sind es 5 km, die man jedoch mit dem Taxi preiswert erreichen kann. Aber ohne Taxi ist man nicht in der Lage irgendetwas zu unternehmen, es sei denn, man legt mind. 5 km zu Fuß zurück. Bei weiteren Touren empfiehlt sich der Zug (Bahnhof "Borj Cedria"). Zug-Tickets sind extrem günstig, aber man muss mit dem Taxi zum Bahnhof fahren. Von angebotenen Touren ist auf jedenfall abzuraten:


Zimmer

1.0

Sehr einfache Zimmer. Wenn man nur drin schlafen möchte geht's. Unbedingt eigene Handtücher mitbringen.


Service

2.5

Die Hotelangestellten sind durchweg sehr freundlich und hilfsbereit. Die meisten verstehen ausreichend deutsch. Die Zimmer werden 3-4 mal täglich (über den ganzen Tag verteilt) unangekündigt betreten (Handtücher abholen, Betenmachen, putzen, Handtücher bringen), also kaum Ungestörtheit. Einen Shuttle-Bus gibt es, entgegen der Ankündigung, nicht.


Gastronomie

3.0

Frühstück (1 Sonne): Auswahl: Baguette, Marmelade, eine Sorte Schmierkäse, eine Sorte Wurst, gekochtes Ei, Spiegelei, Rührei, Tomaten, Kaffee, Tee, Kuchen. Und dieses Angebot ist jeden Tag identisch, ohne jede Abwechslung. Abendessen (5 Sonnen): Buffet mit überwiegend tunesischem Essen. Ausreichend Abwechslung, schmeckt sehr gut. Fazit: Frühstück schlecht, Abendessen gut.


Sport & Unterhaltung

1.0

Sportanlagen heruntergekommen, bzw. (entgegen der Ankündigung) nicht existent. Ausser den angebotenen teuren Touren kein Freizeitabgebot. Pool klein aber vorhanden und sauber. Eine kleine Disko ist im Hotel vorhanden. Ansonsten gibt s nichts.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Roland (41-45)

August 2006

Eine einzige Katastrophe

2.0/6

vorab, nun mag es ja sein das "Stammgäste" alles etwas positiver sehen und auf überzogene Erwartungen anderer Gäste plädieren um noch etwas gutes an diesem Schuppen zu belassen... Eben nicht eine Frage der Einstellung sondern des Preis-Leistungsverhältnisses, für 99,-EUR zwei Wochen meinetwegen, aber bei 357,-EUR/Woche darf man(n) doch ein Minimum an Standart erwarten... der Strand verdreckt, das Zimmer sehr verwohnt unrenoviert und schmutzig, vor den Essen ist Hände waschen nicht nötig... denn dann kann man sich auch nicht an versiften Tischtücher schmutzig machen, das sehen übrigens auch die "Kellner" so deren Kleidung ja wohl auch schon das eine oder andere Jahr durchgetragen wurden... tja und dann das Personal... natürlich top ausgebildet und international belesen... wenn´s um Zigaretten erbetteln geht! aber sonst ein Traumurlaub - waren auch nach vier Tagen Gott sei Dank wieder raus da...


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Andrea (41-45)

August 2006

Armutszeugnis für Tunesien

2.4/6

Als vielfacher Tunesieurlauber/Hammamet wollten wir mal was anderes sehen. Den relativ unerschlossenen Norden. In der Tat landschaftlich sehr schön. Das Hotel ist wirklich für viele Hotelbetreiber in Hammamet und anderen Ferienregionen ein Faustschlag ins Gesicht. Im Hotel Solymar ist nirgends die sprichwörtliche Gastfreundschaft, Sauberkeit, Angebotsvielfalt zu finden. Gut man fand sich damit ab, denn Reklamationen, waren ja nicht erlaubt. Die Reiseleitung versuchte einiges runterzuspielen konnte aber nicht leugnen, daß diese Hotel eine Absteige ist. Obwohl früher wohl mal eine sehr schöne Anlage. Buchen Sie keine Ausflüge beim Reiseveranstalter. Der Hoteleigene Fahrer ist sehr nett und auch preislich ganz ok. bei ihm sind sie gut aufgehoben. Die Taxipreise sind niedrig in knapp 10 Autominuten ist man am Bahnhof El Boric Cedria und kann von dort überall hin z.B. Tunis in 50 Minuten für einen niedrigen Preis. Piratenschifffahrt ist nur dann zu empfehlen wenn man einen guten Magen hat ansonsten, nicht übel. Aber beim nächsten mal wieder Hammamet. Übrigends in der Gegend sind andere Hotels die wirklich Klasse sind, sahen wir beim Rücktransfer, da lohnt sich der Norden weil er wirklich noch ursprünglich ist.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Heinz (46-50)

August 2006

Jahrelange Erfahrung im Hotel Solymar

5.0/6

Meiner Meinung ist das Hotel sehr günstig. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist sehr gut und vielfältig. Der Strand ist groß und wird fast täglich gesäubert. Mit Taxis sind die umliegenden Orte gut zu erreichen. Touren werden reichlich angeboten. An der Animation muss noch etwas gearbeitet werden. Der Spielplatz und Sportplätze müsste überholt werden.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Helga (46-50)

Juli 2006

Nie wieder in dieses Hotel

2.6/6

Die Angebote die im Katalog standen waren gar nicht vorhanden oder defekt. Sportgeräte defekt oder im Sand vergraben. Spielgeräte defekt. Sind nach 2 Tagen umgezogen.


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (51-55)

Juli 2006

Absolut schlecht

1.8/6

Selbst wer meint, ein Schnäppchen gebucht zu haben, zahlt noch eindeutig zu viel. Das Hotel ist heruntergekommen, unsauber und teilweise verottet. Es liegt sehr schön direkt am Strand, jedoch ist der schmutzig und voller Müll und Unrat. Es gibt keine Liegestühle und die Sonnenschirme sind verottet. Wenn man "Glück" hat, wird der Müll untergepflügt! Die Zimmer sind sehr einfach, kein Fernsehen, kein Kühlschrank, Klimaanlage nur gegen Gebühr. Die Badezimmer sehr schmutzig, schimmelig und verrostete Armaturen. Die Terrasse geht auf den Innenhof. Man muß sie sich mit den anderen Gästen teilen. Es finden ständig Hochzeiten statt, machmal 3-4Tage hintereinander, die sehr laut die ganze Nacht andauern. An Schlaf ist dann nicht zu denken. Das Essen ist sehr, sehr einfach. Das Frühstück immer gleich: etwas Wurst, Streichkäse, Eier, Kuchen und manchmal Obst. Das Abendessen ist ganz ok. Der Speisesaal ist sehr unsauber. Die ganze Anlage sehr ungepflegt. Der "Tennisplatz" nicht zu benutzen, der Kinderspielplatz sah mir nicht sicher aus. Am Wochenende stürmen tunesische Familien den Pool. Von Animation keine Spur. In der Lobby sitzen tagtäglich Tunesier und betrinken sich. Sehr unangenehm. Die Bettwäsche wird 2x wöchentlich gewechselt, Handtücher täglich. Die Zimmer werden täglich gereinigt. Im gesamten Hotel riecht es sehr unangenehm. Das einzig positive ist die Nähe zu Tunis. Man kann von Borj Cedria(ca. 6Km entfernt) äußerst preisgünstig mit dem Zug dorthin. Es gibt in der Nähe einige schöne Hotels, wenn man etwas mehr Geld ausgeben kann. Ich kann nur jedem abraten, dort abzusteigen. Denn selbst ein Billigangebot ist noch zu teuer, wenn man sich permanent ärgern muß.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Mai 2006

Stammgast

4.8/6

ich bin seit 12 jahren stammgast in diesem hotel, habe mich immer gut aufgehoben und umsorgt gefühlt. ich geniesse die ruhe und familienzugehörigkeit. man kann jederzeit mit taxen louagen und zug überall hinkommen. es kommt wohl auch immer auf die ansprüche an. wer etwas zu bemängeln sucht, der findet wohl immer etwas. das hotel wird hier so durch den kakao gezogen und ich denke das man den betreibern unrecht tut. sie geben sich wirklich viel mühe und haben immer ein offenes ohr. ich kann mich in keinster weise beklagen, und werde, sofern ich gesund bleibe, immer wieder gern dort absteigen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Kees (51-55)

Oktober 2005

Das Hotel ist eine große Bruchbude

2.3/6

das hotel ist eine große bruchbude und hat im jedenfall 2 sterne zuviel . das problem ist keine einmalige sache, es ist strukturell.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.1
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Danijela & David (19-25)

September 2005

Solymar - nein danke

1.2/6

Als wir aus dem klapprigen 8sitzer, der uns vom Flughafen Tunis zum Hotel beförderte, stiegen, überkam uns zunächst einmal ein Schock. Die Hotelanlage absolut ungepflegt, von Hunden und anderen Tieren überfüllt. Die Lobby total heruntergekommen. An der Rezeption angekommen empfing uns ein ziemlich unfreundlicher älterer Herr (wie sich herausstellte der Chef des Hotels). Ein Page brachte uns ein Empfangs-Cocktail, bestehen aus einer überzuckerten Limonade in einem verdreckten Glas. Wir bekamen direkt unseren Zimmerschlüssel und der Page brachte unsere Taschen zum Bungalow, wo uns schon der nächste Schock erwartete. Die Hoteltoiletten waren total verschmutzt, es gab kein Klopapier und stank bestialisch. Telefonieren ist dort überteuert (1 Minute 5 Dinar!!!)


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt abgelegen, mitten in der Wüste. Einkaufsmöglichkeiten im Hotel- Fehlanzeige. Auch Animation bestand aus einem mehr als schlechten "DJay" der die Musik immer wieder laut und dann wieder leise drehte, und durch gelegentliche kurze Tanzeinlagen von Kindern der Hotelgäste. Sonst bestand der Zeitvertreib für uns darin mit "Leidensgenossen" die wir dort kennengelernt haben Karten- bzw. Würfelspiele zu spielen, bzw. bei der lieben Österreicherin Eva im Hoteleigenen "Souveniershop" zu s


Zimmer

1.0

Der Weg zum Bungalow übersäht von Ungezifer, Das Hotelzimmer mehr als einfach eingerichtet, die Balkontür bestand aus dünnem Holz. Abgeschlossen wurde sie durch einen kleinen Riegel. Es wäre eine Leichtigkeit für jeden Einbrecher gewesen diese Tür einzutreten und sich dadurch Zutritt zum Hotel zu erlangen. Der Boden verdreckt, von Wänden und Decke fiel der Putz ab, das Bad roch nach Kloake. Auf Bettwäsche und Kissen waren undefinierbare Flecken und sie müffelte, genauso wie die Decken im Schrank


Service

2.0

Die ersten Tage war das Personal ziemlich unfreundlich und auch nicht gerade aussagefreudig. Es schien sich dann aber, je weniger Gäste noch im Hotel waren, zu legen. Mit der Zeit bildete sich ein sehr lockeres Verhältnis der Bedienung gegenüber. Allerdings waren die Wartezeiten bis sich einer blicken ließ um uns zu bedienen, ziemlich lang. Die Zimmerreinigung war mieserabel. Der Boden wurde nicht gereinigt, die Putzfrau platze vormittags nur rein um die Handtücher zu holen und das Bett zu mache


Gastronomie

1.0

Das Frühstück ist bestand jeden Morgen aus trockenem Baguette-Scheiben, etwas Butter, Feigen-, Aprikosen oder Birnen-Marmelade, Eiern und ab und zu Schmierkäse, üblem Kaffee (war mehr eine Brühe), verdünntem buntem Sirup (ab und zu ganz lecker aber viel zu süß), mieserablem Tee, Milch und Kakao (der war als einziges trinkbar). Der Grill am Pool war schockierend. Ein, in vollig verschmutztem Kochaufzug dastehender, "Grillmeister" der weder Deutsch noch Englisch sprach. Das Essen war in einem Glas


Sport & Unterhaltung

1.0

Das Hotel verfügt über einen verkommenen Minigolfplatz, einen ungepflegten Tennisplatz, einen kleinen Kiosk der wohl nach Lust und Laune geöffnet hat, der Schwimmingpool ist okay, auch wenn er nicht immer absolut sauber war. Ich hatte keine Bedenken hineinzusteigen da er so sehr nach Chlor roch dass ich mir sicher war diese Konzentration würde kein Ungeziefer überleben. Ab und zu waren auch Zigarettenschachteln darin vorzufinden. Liegen waren genügend vorhanden (das kann aber auch daran liegen d


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Melanie (19-25)

September 2005

Unser erster Urlaub..die reinste Katastrophe !

1.0/6

Als wir nach mehrstündiger Verspätung endlich im Hotel ankamen (das mit Kleinkind) wurden wir total unfreundlich von einem Rezeptionisten empfangen der kein Wort Deutsch geschweige denn Englisch verstand... zum Glück gesellte sich der Chef dazu und nach laaangem Einchecken wurden wir zu unserem "Bungalow" gebracht... den ersten Minuspunkt gabs schon für`s Kinderbett...das Reisebrüro hatte uns mittgeteilt es gäbe keine Kinderbetten im hotel wir müssten unser eigenes mitbringen...was schleppten die pagen dann an?Ein Kinderbett natürlich... wobei ich da im Leben nicht mein Kind reingelegt hätte... Die Betten waren ienfach nur wiederlich...schmutzige laken...alles roch ekelhaft und teilweise flecken von schimmel in mehreren ecken des zimmers... vom badezimmer will ich hier gar nicht erst schreiben.. wie hatten halbpension gebucht und waren entsetzt als wir morgens das "interkontinentale Frühstuck" bekamen... einen korb mit altem baguettebrot wo sich die tunesiche fußballmanschaft die mit uns i hotel war das beste rauspikte und hemmungslos in allen broten rummatschte...ein päckchen butter, marmelade und manchmal ein bißchen schmierkäse... kakao war als einzigstes getränk halbwegs zu genießen...mittags gab es auf der terasse grillspezialitäten- was man aber nicht gebießen konnte... das fleisch stand teilweise den ganzen tag über in der prallen sonne und wurde abends irhgendwann mal weggeräumt nachdem sich wahrschenlich genügend ungeziefer eingenistet hatte ... das abendessen war auch nicht abwechslungsreich, aber an manchen abenden halbwegs genießbar...richtig gut haben wir mit unseren anderen leidensgenossen im benachbarten hotels einmal gegessen... ich hatte echt angst das mein kind mir dort verhungert.... das personal war eigentlich recht freundlich besonders gegenüber den kindern aber es ist dennoch irgendwann einfach nur noch nervtötend wenn jeder dein kind auf den mund küßt nur weil es blond ist und nóch ein baby...wirklich viel an touristen gab es nicht i hotel ich denke weil die hauptsaison schon vorbei war... hauptsächlich war es übervölkert mit einheimischen die sich dort vollaufen ließen und randale machten...


Umgebung

1.0

absolut am arsch der welt... mitten in der wüste und nix drum rum...als absolut famielienfreundlich empfohlen war der strand eine reine katastrophe.... überall müll und scherben,man mußte aufpassen wo man hintrat und das mit einem krabbelind...das einigst schöne war das wasser wo ich glaub ich auch als einzigstes meinem permanent maulendem kind eine freude mit machen konte... unterhaltungsmöglichkeiten gab es keine..die tolle disco haben wir vergeblich gesucht...der tennisplatz war nicht zu ben


Zimmer

1.0

die größe der bungalows war eigentlich ausreichend..als einzigstes plus gab es eine terasse mit dabei wo man sich ein wenig hätte entspannen können...allerdings ohne stühle....minibar und fernseher waren nicht im zimmer enthalten und einen safe gab es neben der rezeption....für 2o dinar gab es eine fernbedienung für die klimaanlage welche wir aber nicht genutzt haben...wir haben das höllengerät wenn nur auf dem testlauf laufen lassen..hat auch ausgereicht...sauberkeit war unter aller s.....dreck


Service

1.0

eineige angestellten waren wie gesagt sehr freundlich und zuvorkommend andere wiederrum konnte mann vergessen... bevorzugt bedient wurden meistens sowieso nur die einheimischem,der normale gast konnt endlos auf getränke warten... bzw bis er überhaupt mal eine bestellung aufgeben durfte...dazu wurde man dann nóch meistens beim bezahlen über den tisch gezogen...entweder die konnten nicht rechenen oder sie machten preise wie sie gerade lustig waren... der preis für zigaretten war tagtäglich und bei


Gastronomie

Nicht bewertet

kann man nicht viel zu sagen.... einfach unter aller kanone..das man dort nicht sterbenskrank geworden ist grenzt schon an ein wunder.... und themenabende hab ich dort nie erlebt weil es einfach keine unterhaltung gab außer den dj der jeden abend die selbe cd auflegte...


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

September 2005

Hotelbewertung.

1.7/6

Dieses Hotel hat seine besten Zeiten hinter sich, befindet sich im "Ausnahmezustand". Dieses Hotel ist auch bei Einheimischen nicht gut angesehen wegen schlechtem Service Hotelanlage und Strand befinden sich in einem grauenhaften Zustand und macht den Eindruck das es sich selbst überlassen wird. Keine Gartenpflege, Palmen und Kakteen verdörrt, Strand mit allerlei Müll übersät (Glasscherben) , Sonnenschirme verrottet und lebensgefährlich.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.1
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (26-30)

September 2005

Kein Luxus, aber für den Preis angemessen

3.0/6

Wir wollten im letzten Jahr eine Woche nur ausspannen und sonst nix. Deshalb haben wir sehr kurzfristig über LTur gebucht. Für den geringen Preis war das Hotel okay. Ich war auch schon in anderen südlichen Ländern und hatte mal weniger Komfort und Sauberkeit. Man muss sich aber darauf einstellen, dass man nicht mit deutschem Standart rechnen kann, was Hygienevorstellungen angeht. Ein deutsches Ehepaar im Nachbarzimmer kommt seit 20 Jahren und bringt auch eigene Vorhänge, Duschvorhang etc. mit. Es kommt eben auf die Ansprüche an. Hätten wir mehr als die ca. 330 Euro p.P. gezahlt, wäre ich enttäuscht gewesen. Tagestouren und ähnliches wurden von Taxifahrer und Lokalgröße namens Sla angeboten. Den Ausflug in ein nahe gelegenes Hamam-Bad kann ich sehr empfehlen! Wir waren mit unserer Gruppe aus dem Hotel die einzigen Touristen dort. Wer nur baden will, kommt im Solymar sicher auf seine Kosten. Das Essen war okay. Zu Meckern gibt es immer was, wir haben uns einfach drauf eingestellt und waren zu den richtigen Zeiten dort, das hat man nach ein bis zwei Tagen raus. Zu den Kritikpunkten: Über zu viele Tunesier konnten wir uns im September nicht beklagen, laute Musik lief auch nie. Der Wind am Strand war sehr heftig, das mag im Sommer anders sein. Dafür leigt das Hotel direkt am Strand. Das Tollste für uns war, dass wir vier andere in unserem Alter getroffen haben, mit denen wir viel gemeinsam machen konnten.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Daniela (19-25)

September 2005

Langes Warten auf zu Hause

1.8/6

das Hotel eine reinste Katastrophe. Essen, Strand, Personal, einfach alles. Habe Tage und Stunden gezählt, wieder nach Hause zu kommen! Kurz und knapp: NIE WIEDER!!!!!!


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Stiliana (19-25)

August 2005

Das einzig Schöne war das Wetter

1.0/6

Der Zustand der Hotelanlage ist miserabel, keine Ahnung, wie die schönen Fotos der Reiseunternehmen entstanden sind. Der Putz fällt ab, Fensterscheiben sind zerbrochen, überall liegt Dreck, auf dem Flur waren Kakerlaken (bei anderen Gästen auch im Zimmer). Die Zimmer sind auf zwei Stockwerken aufteilt, wobei wir im Erdgeschoss waren, was absolut schrecklich war. Kloakengestank aus der Toilette und den Kanalisationsschächten, außerdem Blick auf Müllhaufen und Baustellen. Wir hatten Halbpension gebucht, was an sich schon zuviel Fraß beinhaltet hat. Es gab praktisch jeden Tag das gleiche, zum Frühstück sowieso und Abends leicht variiert, wobei man die liegengebliebene Frühstückswurst abends im Wurstsalat wiederfand. Da Alkohol in Tunesien außerhalb der Hotels verboten ist, nutzen die Einheimischen die Anlage am Wochenende, um sich zu betrinken und den "Pool" bis in die frühen Morgenstunden lautstark zu belagern. Wir bemitleideten die Kinder, die dort waren, da sie sich zu Tode langweilten....einen Spielplatz habe ich nie gesehen, der Pool war grün vor lauter Algen, Minigolf- und Tennisplatz unbespielbar: kaputt, dreckig,...so wie alles dort.


Umgebung

1.0

Das nächste Übel: das Hotel lag mitten in der Prärie, vom Flughafen Monastir aus (wo wir gelandet sind) drei Stunden Busfahrt (ohne Klimaanlage). Weit und breit keine Zivilisation, nur ein ausgestorbenes Dorf und keine Einkaufsmöglichkeiten. Wasser und weitere Lebensmittel musste man in Soliman kaufen, welches man nur mit dem Taxi erreichte. Die Entfernung zum Strand ist okay, das Hotel liegt gleich daneben. Jedoch gleicht der Strand einer Müllhalde, überall Plastikbeutel (auch im Meer), Essensr


Zimmer

1.0

Die Größe des Zimmers ist für zwei Personen in Ordnung, die Einrichtung leider nicht nur "einfach" wie beschrieben, sondern kaputt und verwahrlost. Die Betten quietschen, die Matratzen stinken und die Kopfkissen sind so hart, dass man damit jemanden erschlagen könnte (das ist keine Übertreibung, überzeugen Sie sich ruhig selbst!). Von Fernseher, Minibar und ähnlichem kann man in Solymar nur träumen. die Terrasse ermöglicht einen Blick auf einen Haufen Müll, dahinter eine Mauer und es gab nur ein


Service

1.0

Ein Taxifahrer sagte zu uns: "Ah Solymar! Zero Stars! Bad Hotel! Bad Food! Bad People!"...und er hatte verdammt recht. Man wurde behandelt wie der letzte Dreck, lediglich die Gäste, die viel Geld im Hotel ließen, wurden freundlicher angeschaut. (Wir sahen jedoch auf Dauer nicht ein, für 1,9 cl Cola 1,5 Dinar zu bezahlen, wenn außerhalb 1 Liter 1 Dinar kostet). Die Herrschaften an der Rezeption sprachen kein Deutsch (außer dem "Chef"), dafür die Kellner ein wenig. Ansonsten nur Französisch und Ar


Gastronomie

1.0

Die gebuchte Halbpension war keine, da das "Frühstück in Buffetform" eher einer Kriegsgefangenenration glich: 14 Tage lang ein Korb Weißbrot, ein Stückchen Butter, ein Päckchen Birnenmarmelde und abwechselnd zwei Scheiben Wurst (die von unzähligen Fliegen belagert wurde, da sie stundenlang unabgedeckt rumlag) ODER ein Stückchen Schmelzkäse ODER eine ungewaschene, matschige Tomate...ich habe mich ausschließlich von Marmeladenbrot ernährt. Der Kaffee war ebenfalls ungenießbar, eigentlich kein Kaff


Sport & Unterhaltung

1.0

Hierzu kann ich nicht viel sagen, denn es gab schlichtweg keine Sportmöglichkeiten, die "Unterhaltung" bestand aus Kinderanimation und Bingo, jeden Tag die gleiche Musik in der gleichen Reihenfolge. Die angekündigte Disco existiert seit Jahren nicht, wir hörten Argumente von Wasserschaden über Diebstahl, etc. Die Hälfte des Hotelstrandes ist eine Wiese, da das Gras auf dem Dreck scheinbar sehr gut gedeiht. Es gibt 25 Strohschirme, die ab 10 Uhr alle belegt sind, Strandliegen oder ähnliches exist


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dejan (26-30)

August 2005

Finger weg!!!

2.1/6

Also nachdem wir die Reise gebucht haben, schauten wir genau hier nach um uns über das Hotel zu erkundigen. Leider sind wir nicht im Vorhinein auf die Idee gekommen aber ich bezweifle, dass dies unsere Entscheidung beeinflußt hätte, schließlich waren damals 2 Bewertungen von 2003 und 2004 vorhanden. Ich kann euch nur eins sagen: Lasst die Finger von diesem Hotel! Das Hotel sieht von außen recht angenehm aus aber spätestens wenn man näher hinsieht erkennt man, was man sich da eingebrockt hat. Wir haben über eine Stunde auf unser Zimmer gewartet (obwohl nur 2 Pärchen anwesend waren), in den Gängen hat es unerträglich gestunken, beim Geldwechseln bekommt man zwar ein Augenzwinkern aber keine Quittung, der Strand ist mit Müll übersäht, in die Dusche traut man sich nicht einmal mit Badeschlapfen, Kakerlaken im Speisesaal usw. Es gibt schon einen Grund warum so wenig Fotos von diesem Hotel vorhanden sind, also wenn irgendwie möglich, dann unbedingt umbuchen. Wir haben 600 Euro aus eigener Tasche bezahlt nur um früher nachhausefahren zu können.


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.4
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.1
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.6
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ramona (26-30)

August 2005

Nie wieder!!!

2.2/6

Ich war das erste und auch das letzte Mal in diesem Hotel. Wer hier der Meinung ist, es ist gerade mal ein 3-Sterne-Hotel tunesischen Standarts - ich war im letzten Jahr auch schon einmal in Tunesien in einem 2 1/2-Sterne-Hotel. Über das Hotel sage ich dass ich dort jederzeit wieder gerne hingehe, aber in dieses Hotel hier NIE WIEDER. Zuerst kamen wir in einen Bungalow ganz am Ende der Anlage. Dort schienen auch Einheimische gewohnt zu haben und unser Bungalow war wohl auch dafür gedacht. Es gab eine einzige Steckdose in diesem ganzen Bungalow von der man fast einen Schlag bekommen hatte wenn man dort den Stecker zog. Die Klimaanlage funktioniere nur mit einer Fernbedienung die man sich an der Rezeption hätte holen müssen. Das haben wir allerdings nicht vom Personal sondern von anderen Gästen erfahren. Das Wasser der Klimaanlage lief über unsere "Terrasse" so dass man dort riesen Schritte rüber machen musste um keine nassen Füsse zu bekommen. Das Bad war älter als alt. Die Dusche mega eckelig genau wie die Toilette. Wenn man am Waschbecken Wasser laufen hatte musste man ein ganzes Stück hinter gehen um nicht nasse Füsse zu bekommen da der Abfluss kaputt war. Lag man auf dem Bad kam es schonmal vor dass man von Armeisen begrabbelt wurde. Es war einfach nur ekelig. Nach 2 Tagen konnten wir dann das Zimmer wechseln und kamen in das sogenannte Haupthaus. Das Zimmer war im gegensatz zu dem vorherigen schon "ok", jedoch mit Blick auf den Pool was ja so nicht schlimm war. Nur wenn man den ganzen Tag von morgens bis abends nur 5 Lieder im wechsel hört dann kann man schon ziemlich genervt werden. Am Pool waren wohl mehr Einheimische als Hotelgäste. Rundherum konnte man gar nichts machen. Das Hotel war einfach nur ekelig, der Strand war auch nicht so wie man es sich in einem Badeurlaub vorstellt. Fazit: Ich rate jedem von diesem Hotel ab! Egal ob man sich ein eigenes Bild machen möchte - ich rate trotzdem ab. Ihr bereut es! Ich gehe beim nächsten mal lieber wieder in mein 2 1/2Sterne Hotel. Das war super!


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.1
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.1
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.4
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bilder

Das Bad ist dreckig
Die Fliesen fallen von den Wänden
Alles voll Rost und Schimmel
Vor der Türe nisten die Vögel
Baustellen und Müllhalden 10 km in jede Richtung
Irgendwo im Nirgendwo
Zufahrt zum Hotel Solymar
Feuchtigkeitsflecken
Badezimmer
Sportplatz
Flecken und Schmutzränder
Energiesparmaßnahme?
Feuchtigkeitsflecken
Gardinen
Disco?
Tennisplatz
In the middle of nowhere
Mülle
Dusche
Disco
Kaputte Fliegengitter vor den Badezimmerfenstern
Abseits am Strand
Blick vom Strand
Hotel vom Strand aus
Tunesischer Garten mitten im Hotel
Sonnenuntergang
Das Hotel vom Strand aus
Unsere Terrasse
Unser Schlafgemach
Unser Bad
Dusche
Schrank
WC vom Speisesaal
Waschbäcken Speisesaal
zimmer WC
zimmer wand
NaturStrand
Sonnenschirme-Liegeplatz
Mitbewohner
Eingangsbereich
hotelanlage hinten
Starndbar?
Strandliegeplatz
Gittertor in der Anlage
Strandweg v d Anlage
Liegeplatz
Blick aus dem Zimmer
Innenhof und Pool
Badezimmer
Dusche
keine Ahnung
Das reichhaltige Frühstück
Animation
Mittag
Das ach so tolle Frühstück
Der Pool
Die Zimmerwände
Der Strand, rundherum nur Pampa
Der Tennisplatz