Hotel The Windsor

Hotel The Windsor

Ort: Sliema

0%
1.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
1.0
Service
1.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
1.0
Sport und Unterhaltung
1.0

Bewertungen

Mario Netty (51-55)

Oktober 2020

Nie wieder in diesem Hotel!!

1.0/6

Alt , ist ja ok , Ausstattung ist aber Schrott , Lobby sehr ausladend, die Zimmer sind absolut nicht zu empfehlen . Klima funktioniert erst nach Anfrage , Wasser gibt’s nur kalt , Kühlschrank ist in Wirklichkeit ein wärmeschrank . Fazit , komplett ungeeignet für einen Urlaub. Wir verstehen ja die Corona Lage aber es wird überhaupt nicht drüber informiert und man bleibt sich selbst überlassen . Ausgleichsangebote dafür gibt es nicht


Umgebung

5.0

Die Lage vom Hotel ist wirklich gut , alles ist sehr gut Flussläufig zu erreichen und Busverbindungen sind 2 Minuten vom Hotel erreichbar . Da das Hotel in der 2. Reihe von der Promenade liegt ist der Verkehr von der Hauptstraße kaum zu hören . Es ist ja klar das es ein Stadt Hotel ist und daher weiß man das es lauter ist als ein Hotel auf dem Land und wir haben uns darauf auch aus einem vorherigen Aufenthalt im Nachbar Hotel eingestellt. Vom Flughafen ist der Transfer in 20 Minuten mit dem Tax


Zimmer

1.0

Economy , grottenschlecht !! Sehr sehr klein , überall kaputt , abgetanztes Interieur vor allem im Bad . Der Balkon ist der absolute Hammer , 80 x 120 cm groß und meiner Meinung nach sogar eine Gefahrenquelle ! 2 Stühle stehen auf dem Balkon, was da garnicht geht und wenn die Klima läuft braucht man einen Regenschirm da die ausseneinheit genau über dem Punkt hängt wo man steht . Kühlschrank braucht man garnicht erst füllen , er wärmt. Die Klimaanlage geht wenn nur voll kalt oder garnicht , der F


Service

1.0

Service ist wenn man es so nennen möchte überhaupt nur zu erkennen das jeden Tag das Zimmer aufgeräumt wird . Die meisten Mitarbeiter an der reception sind nicht wirklich freundlich und man muss ihnen schon einiges aus der Nase ziehen . Bis auf einen , der war wirklich hilfsbereit als wir einen PC suchten um unsere Flugtickets auszudrucken. Er stellte uns seinen Laptop zur Verfügung und es dauerte ein bisschen bis der einsatzbereit war aber dann funktionierte es . Man sucht nämlich eine PC Ecke


Gastronomie

1.0

Von der Gastronomie wollten wir uns ehrlich gesagt garnicht erst überzeugen. Wir fragten abends nach 2 Flaschen Bier , da wurde uns an der Rezeption gesagt das wäre grade so noch möglich, die Bar hinter der lobby war garnicht besetzt. Zum Glück hatten wir dieses Hotel ohne Verpflegung gebucht .


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool Anlage ist nicht zugänglich gewesen was natürlich dem Coronavirus geschuldet ist aber nichts ist in diesem Hotel zu unternehmen . Es gibt praktisch nichts in diesem Hotel . Fitness oder Entertainment ist praktisch nicht zu finden . Wir hätten uns auch gewünscht das man auf etwaige Angebote von lokalen Anbietern hingewiesen wird aber nichts dergleichen wird einem mitgeteilt . Wir haben uns zum Glück vorher zuhause schon damit beschäftigt.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (61-65)

Oktober 2017

Dreckloch

1.0/6

Wir wurden zwangsweise für eine Nacht in diesem "Hotel" eingebucht. NIe wieder!!! Wir haben noch nie ein so dreckiges und abgewohntes Hotel erhalten.


Umgebung

4.0

Ruhig in einer Seitenstraße


Zimmer

1.0

Das schlimmste, was wir je erlebt haben.


Service

1.0

Der Hotelservice gab auf Befragen an, dass wir froh sein sollen, dass wir eine Übernachtung haben.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Nina (19-25)

Oktober 2017

Nie wieder in dieses Hotel....

1.0/6

Die Lage des Hotels war gut, wobei das Hotel an sich die reine Katastrophe ist! Im Pool schwamm sehr viel Dreck an der Oberfläche, sodass dieser absolut nicht zum Baden einlud. Das Zimmer war sehr klein und dreckig. Die Dusche war verschimmelt.


Umgebung

Das Hotel befindet sich in einer Seitenstraße und man hat keinen weiten Weg zur Strandpromenade. Man muss jedoch ca. 10 Minuten laufen, bis man im Herzen Sliemas ist.


Zimmer

Das Zimmer war sehr klein. Im kompletten Zimmer gab es nur 2 Steckdosen (keine davon am Bett). Die Zimmer sind sehr alt eingerichtet und nicht gründlich geputzt. Das Badezimmer hat geschimmelt. Die Dusche war für uns (2 kleine Frauen) sehr eng, da man sich darin kaum umdrehen konnte. Die Handtücher waren dreckig.


Service

Nicht bewertet

Die Dame an der Rezeption war sehr unfreundlich bei der Ankunft. Die Zimmermädchen waren freundlich, haben jedoch am Abreisetag mehrmals gefragt, wann man das Zimmer endlich verlässt.


Gastronomie

Nicht bewertet

Keine Abwechslung beim Frühstücksbüffet. Dreckiges Geschirr, Besteck und Gläser. Lieblos angerichtet und wenig Auswahl.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (56-60)

September 2017

Nie wieder dieses Hotel.

1.0/6

Dieses Hotel ist keine 2 Sterne wert. Es war so schlecht, dass wir das Hotel gewechselt haben. Es ist eine dringende Renovierung nötig. Das Bett war durchgelegen, die Klimaanlage defekt, beim Duschen floss das 'Wasser bis ins Zimmer, Toilettenspülung defekt.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer Nebenstrasse. Die Lage ist ok.


Zimmer

1.0

Der Raum war etwa 10 qm klein, der Balkon etwa 1,5 qm. Das Bett war durchgelegen. Klimaanlage war im ganzen Haus defekt. Ein zur Verfügung gestellter Ventilator musste aus Platzgründen auf einen Stuhl gestellt werden. Badezimmer unsauber, Toilettenspülung defekt, beim Duschen floss das Wasser bis in den Raum hinein.


Service

1.0

Wir kamen um 8 Uhr morgens im Hotel an, wurden unfreundlich darauf hingewiesen, dass wir erst um 14 Uhr einchecken können und es auch erst am nächsten Tag Frühstück für uns gibt.


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Die Auswahl war arg dezimiert. Der Frühstücksraum sehr beengt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Volker (51-55)

August 2017

Im Sommer Klimaanlagenausfall ist ein no go.

3.0/6

Es ist nicht alles Gold was glänzt. Das Windsor war mal in den 60/70 ziger Jahren ganz schick, ist aber seit ewiger Zeit nicht mehr saniert worden, höchster Verzug ist hier angesagt.


Umgebung

5.0

2.te Reihe gelegen, aber fast direkt am Meer.


Zimmer

2.0

Entweder neue Duschtasse ohne Vorhang oder alte Duschwanne mit Vorhang. Klimaanlage no go, ohne Funktion.


Service

5.0

Die Damen und Herren waren sehr bemüht, keine Kritik.


Gastronomie

4.0

Gastro ok. Wir haben es hier typisch mit englischen Food zu tun.


Sport & Unterhaltung

4.0

Rund um das Hotel findet man alles was man benötigt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Natalia (31-35)

August 2017

Malta ja, Hotel nie wieder

1.0/6

Ein sehr liebloses, altes Hotel mit unfreundlichem Personal. Beim Frühstück waren alle Tischdecken dreckig und alles lieblos angerichtet. Das einzig gute an dem Hotel ist die gute Lage.


Umgebung

Lage war gut. Sehr zentral und nur 2 min. zu Fuß vom Steinstrand entfernt.


Zimmer

Zimmer war leider sehr schlecht. Es gab keine Klimanalage, obwohl in der Hotelbeschreibung steht, dass das Hotel über eine Klimaanlage verfügt. Das Hotel hat uns dann einen Ventilator ins Zimmer gestellt.Der Kühlschrank hat leider auch überhaupt nicht gekühlt. Zimmer wurde nur schnell oberflälich sauber gemacht.


Service

Nicht bewertet

Das Personal im Hotel ist sehr unmotiviert. Beim Frühstück wurde man nicht einmal begrüßt.


Gastronomie

Nicht bewertet

Hatten nur mit Frühstück gebucht. Frühstück war ok,nichts besonderes. Leider sehr lieblos angerichtet und leider waren die Tischdecken dreckig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dominik (19-25)

Juni 2017

Preis-Leistung Top!

5.0/6

Überraschend gut für den günstigen Preis. Der Standard zwar schon etwas älter aber dennoch sehr sauber und gepflegt. Die Lage ist perfekt, da es sich in der zweiten Reihe zum Meer befindet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Matthias (51-55)

April 2017

Altstadthotel mit Ruhe aber Anschluss. Charming

5.0/6

Steinaltes Stadthotel im Kolonialstil mittenmang und trotzdem ruhig. Zimmer mit verschiedenen Preis- und Leistungsklassen, tlw. etwas miefig, aber mit Platz. Bad alt aber OK. Viel Platz im Schrank. Alles in Laufweite, auch Nachtleben.


Umgebung

6.0

Günstiger Transfer mit Sammeltaxe selbst in der Nacht.


Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Claudio (46-50)

April 2016

Bei geringen Ansprüchen ist das Hotel OK

4.0/6

Lieder ist das Hotel ist leider etwas "in die Jahre gekommen" und an der einen oder anderen Stelle könnte ruhig etwas investiert werden (Anstrich, Dusche, Mobiliar etc.). Die Ausstattung unseres Zimmers war sehr einfach aber ok. Frühstück könnte etwas mehr Abwechslung und Auswahl vertragen. Das Abendessen war nicht überwältigend aber soweit in Ordnung. Im grossen Ganzen: man verhungert nicht. Preis-Leistung war insgesamt gut, Lage für Ausflüge top. Bushaltestelle direkt in der Nähe, Geschäfte etc. ebenso.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Maxim (31-35)

Februar 2016

Finger weg! Ein ganz schlechtes Hotel!

2.1/6

The Windsor war mit Abstand das schlechteste Hotel, welches ich jemals besucht habe. Die 4 Sterne sollten wohl ein Witz sein. ich denke mal eine durchschnittliche Jugendherberge ist besser als dieses Hotel. Es ist extrem veraltet und dreckig. Als ich zuerst mein Zimmer sah, habe ich sofort zum Telefonhörer gegriffen und die Rezeption kontaktiert. Ich wollte ein anderes Zimmer haben, da das was ich bekommen habe war einfach nur eine Absteige. Haare im Bad und auf dem Bett. Waschbecken nicht geputzt. Flecken überall auf den Wänden. An der Decke ein Riesen Wasserfleck. Der Fernseher stamm aus den 80er Jahren und war so groß wie ein Schuhkarton. Insgesamt nur drei Kanäle, was aber bei dem Fernseher nicht wirklich tragisch war. Minibar lehr und ausgeschaltet. Die Frau an der Rezeption meinte nur, dass sie mich nicht umbuchen kann und ich muss bis zum nächsten Tag warten und mit dem Hotelmanager sprechen. Dies habe ich am nächsten Tag gemacht. Der Manager meinte nur, dass das Hotel regelmäßig kontrolliert wird und zurecht 4 Sterne hat. Er hat mir dann zwar ein anderes Zimmer gegeben, welches aber keineswegs besser als das erste war. Er meinte dann nur, dass der Preis den ich bezahlt habe, entspricht auch der Qualität. Ich fand es äußerst unverschämt. Es ist völlig egal wie viel ich bezahlt habe. Die Bilder sehen zwar auch nicht 4 Sterne aus, aber die Realität ist noch viel schlimmer. Ich habe ein ordentliches und sauberes Zimmer gebucht und habe eine Absteige bekommen und dann auch noch mit dem unverschämten Hinweis auf den niedrigen Preis. Auf die Frage ob der Manager schon mal in einem 4 Sterne Hotel war, kam nur eine Schulterzuckung und wieder der Hinweis auf den Preis. Mehr wollte der Manager für mich nicht machen. Noch ein Hinweis zum Frühstück. Es ist völlig ungenießbar. Wenn man in dem winzigen Aufzug mit anderen Leuten benutzt, fährt er auf den Stock, der zuerst gedrückt wurde und nicht wie üblich der Reihe nach. Die zwei Computern und der Getränkeautomat unten haben einen riesen Zettel drauf "Out of order". Internet auf dem Zimmer gibt es nur gegen Gebühr und auch mit einem ganz schlechten Empfang. Also, wenn ihr einen schönen Urlaub auf Malta verbringen wollt, dann bucht bitte nicht dieses Hotel. Es ist ein riesen Reinfall.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Dieter (51-55)

November 2015

Das Hotel hat 3 Sterne auf keinen Fall verdient

2.9/6

Zimmer schmutzig, Tischdecken im Frühstücksraum voller Flecken, Gardinen Brandfleck, Raucherzimmer? Badezimmer, Duschvorhang eckelhaft! KeinTresor, Fenster wie in einem Hasenkasten


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegfried (61-65)

Oktober 2015

gut

5.3/6

ausgezeichnete Lage des Hotels (ideal für Ausflüge), Speisessaal: Atmosphäre sehr angenehm, Essen ausgezeichnet, auch separate Termine (Frühstück um 6.00 Uhr bei Abreisetag möglich, Zimmer: jeden Tag frische Handtücher,


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Julia (31-35)

Oktober 2015

Schön, aber einfach

4.6/6

Das Hotel ist leider etwas "in die Jahre gekommen" und an der einen oder anderen Stelle könnte ruhig etwas investiert werden. Unser Zimmer war sehr einfach von der Ausstattung, der Duschvorhang könnte einmal ausgetauscht werden. Das Abendessen war gut, Frühstück könnte auch etwas erweitert werden. Insgesamt haben wir uns dort aber gut aufgehoben gefühlt, der Pool auf dem Dach ist spitze. Preis-Leistung war insgesamt gut, Lage für Ausflüge top. Bushaltestelle direkt in der Nähe, Geschäfte etc ebenso.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (36-40)

September 2015

Ohne Investitionsstau wäre das Hotel akzeptabel

4.2/6

Schade, dass man hier an mehreren Stellen spürt, dass Investitionen über Jahre ausgeblieben zu sein scheinen. Das Zimmer und das Badezimmer waren durchaus groß. Anstriche und Möbel, denen man ihr Alter ansieht, lassen allerdings keine Wohlfühlstimmung aufkommen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

August 2015

Bitte geht niemals dorthin, schade um Urlaub

1.6/6

Lage Top Windsor Flopp unfreundliches Personalan Rzeption, keine möglichkeit Gepäck sicher zu lagern bis Zimmer bezugsbereit und alles schmutzig- Zimmer schimmlig , Duschvorhang schwarz vor Dreck und Löcher, WC Spülung defetk, Febstersimse voller Taubenkot, Tagesdecke Sperma flecken, Leintuch Löcher, Kissenbezug flecken, Fussboden voller langer schwarzer Haare,Badezimmer Armaturen rostig, Putzwasser des Zimmermädchens schwarz da wahrscheinlich schon 20 Zimmmer vorher damit geputzt. Absolut Gesundheitsgefärdend, ekelerregend und auch nach Reklamation nächstes Zimmer nicht besser. Versauter Urlaub und krank. Dieses Hotel sollte dringenst geschlossen werden und ist egal von welchem Anbieter eine frechheit so etwas an Urlauber zu verkaufen. Gesetzeswiderig.


Umgebung

4.0

Lage gut, schnell am Strand, gute Bussverbindung.


Zimmer

1.0

Die Kammer des schreckens und kein Zimmer. Das schlimmste was mein Mann und ich jeh erleben mussten. Dreck, dreck und nochmals dreck.


Service

1.0

Haben zum Glück nicht dort Essen müssen. Zimmermädchen wissen nicht was Hygiene ist. Rezeption faul und missgelaunt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool dreckig, Wasser schon trüb mit leeren Chipstüten um den Pool. Sonnenliegen dreckig und mit sonnencreme versifft. Gesundheitsgefährdend.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Tin (56-60)

Juli 2015

"Malta's größtes Flophotel."

1.5/6

Katastrophaler Zustand! Defekte Klimaanlage bei 38° C, von zwei Aufzügen, einer permanent defekt. Muffiges Treppenhaus, total versiffte Teppichböden, uraltes Mobiliar, Schimmelflecken in Bad und Zimmer, Kakerlaken, nicht abgedichtetes Toilettenabflussrohr, Armaturen rostig, kaputte Fenster, im Speisesaal tropfte dauernd Wasser von der Decke, welches von den Kellnern mit Badetücher aufgewischt wurde und das während des Essens. Hier ist seit 30 Jahren nicht mehr investiert worden. Eine absolute Zumutung für Gäste. Das ist kein Hotel, das ist die letzte Spelunke!


Umgebung

4.0

Ungeschultes Personal, unhygienisch vom Sercice ganz zu schweigen.


Zimmer

1.0

Unterirdisch, sowas haben wir in 30 Jahren noch nirgends auf der Welt erlebt.


Service

1.0

Fremsprachenkenntnisse gering, Zimmerreinigung katasrophal.


Gastronomie

1.0

Sauberkeit und Hygiene sehr schlecht


Sport & Unterhaltung

1.0

Sport, nicht möglich, winziger Pool auf dem Hoteldach. Unterhaltug null.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Silvia (31-35)

Juni 2015

Gutes Hotel, bei geringen Ansprüchen

4.0/6

Wir haben in der Woche unseres Aufenthalts folgende Erfahrungen gemacht: Das Zimmer im 3. Stock war durch einen Aufzug gut zu erreichen und hatte eine ausreichende Größe mit funktionierender Klimaanlage und kleinem TV. Das Bad war vor unserem Einzug trotz "Hygienesiegel" am WC nur mangelhaft gereinigt worden. Es waren dunkle lange Haare auf der WC-Brille und Urinflecken darunter zu finden! :-( Die EInrichtung ist insgesamt veraltet und macht daher einen staubigen Eindruck. Das Personal an der Rezeption war teilweise etwas zurückhaltend mit Freundlichkeit, (Hotellier schlief bei unserer Abreise um 5Uhr morgens auf dem Sofa in der Lobby) genauso wie die Reinigungskräfte, die erst grüßten, wenn man selbst die Initiative ergriff. Im Restaurant dagegen war das Personal sehr zuvorkommend höflich und gutgelaunt. :-) Das Essen war frisch, beim Abendessen (halbpension) gabs tolle Salate und wechselnde Hauptgerichte, sowie Nachtisch! Allerdings wenig für Vegetarier! Das Frühstück war sehr englisch, aber sicher für jeden was dabei! Es waren alle Altersklassen und gemischte Nationalitäten vertreten, häufig Jugendgruppen/Sprachreisen, die wir jetzt nicht als störend empfanden.


Umgebung

5.0

Der "Strand" ist gut zu erreichen, einmal um die Ecke und über eine Fußgängerampel, dann geht direkt eine Treppe runter zum Wasser. Allerdings hat man hier nur Sandstein zum liegen und keinen Sand. Badeschuhe sind nützlich um ins Wasser zu gelangen. Ansonsten liegt das Hotel genauso nahe zur Promenade, mit Bars und Restaurants, sowie zur nächsten Bushaltestelle. Mit einem Busticket kann man sehr günstig und gut die nächsten Orte erreichen. Zur City mit Shoppingmöglichkeit ist es auch nicht weit


Zimmer

3.0

Größe und Ausstattung waren ausreichend aber sehr veraltet, es gab 2 deutsche TV Sender. Bad und WC ließen zu wünschen übrig, was die Hygiene betrifft. WC war bei unserer Anreise ungeputzt!


Service

3.0

Im Restaurant war der Service sehr freundlich, Rezeption sowie Reinigungspersonal nicht ganz so!


Gastronomie

5.0

Es gibts im Hotel ein Restaurant. Hier wird überwiegend englisch bzw. landestypisch gekocht. Alles war frisch und lecker und das Personal sehr engagiert und freundlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Hotel konnte ich von Animation oder Unterhaltungsprogramm nichts erkennen. Es ist ein Poolbereich mit Sauna auf dem Dach vorhanden, allerdings mit Öffnungszeiten begrenzt nutzbar.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Flo (26-30)

Mai 2015

Erholsamer Urlaub

4.9/6

Wir haben das Windsor gebucht und nachher die Bewertungen hier gelesen und dachten, auf was haben wir uns eingelassen. Als wir angekommen waren, waren wir positiv überrascht. Wir hatten ein einfaches Zimmer gebucht und das war dafür geräumig. Das Badezimmer war neu gemacht und war völlig ausreichend. Jeden Tag bekamen wir neue Bettwäsche und neue Handtücher. Das Restaurant war auch ganz in Ordnung. Es gab morgens English Breakfast und es fehlte an nichts. Abends gab es 3 Vorspeisen, 3 Hauptmenüs und immer genug Dessert. Die Kellner waren freundlich, die Getränke waren vom Preis auch in Ordnung. Man muss das Hotel im Kontext zu Malta sehen und da hab ich schon in viel schlechteren Hotels übernachtet. Fazit: Für den Preis und die Lage ist das Hotel wirklich empfehlenswert.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe (46-50)

August 2014

Ein sehr schöner einwöchiger Erholungsurlaub

5.2/6

Ein sehr freundlich geführtes Hotel. Die Angestellten waren sehr hilfreich und kompetent, wenn mal etwas war. Bei uns war es zwar nur der Battrietausch des Schlosses der Zimmertür, aber es wurde innerhalb von 5 Minuten erledigt und mit Freundlichkeit. Der Nachtportier, die Kellner, der Zimmerservice und der Barkeeper waren erste Klasse. Als Raucher hatten wir ein Zimmer mit Balkon (zwar rel. klein, aber uns hat's gelangt und die Balkone in den Hotels in der Umgebung waren auch nicht größer) und der Aschenbecher wurde, wie Handtücher etc. jeden Tag gewechselt. Wir fühlten uns ausserhalb unserer Unternehmungen sehr gut aufgehoben. Ich verstehe die meist negativen Bewertungen nicht. Wir fanden, dass das Preis/Leistungsverhältnis hier absolut stimmte und in Ordnung war.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Ute (56-60)

Dezember 2013

Sehr gutes Preis-Leistungs-Angebot und freundlich

5.5/6

Sehr gut geführtes Hotel mit sehr freundlichem und hilfsbereitem Personal, gute und komfortable Zimmer - und sehr schöne renovierte Zimmer - mit kleinem Balkon, ausgezeichnete Verkehrsanbindung, schöner Dachterrasse mit Pool, gute Küche für jeden Geschmack - und ein ausgezeichnetes Preis/Leistungs-verhältnis.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Barbara (66-70)

Dezember 2013

Sehr angenehmes und preiswertes Hotel

5.2/6

War im November/Dezember 2013 zwei Wochen im Windsor Hotel in Sliema und habe mich dort sehr wohlgefühlt. Die teilweise äußerst harsche Kritik kann ich deshalb überhaupt nicht nachvollziehen. Mein Zimmer (im III. OG) und das Bad waren außergewöhnlich groß, bequem und sehr sauber. Zugegeben, dass Mobiliar ist nicht neu (Ausnahme: die gute Matratze), aber angesichts des hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses des Hotels hat mich das nicht gestört. Im Übrigen werden die Zimmer zurzeit offensichtlich nach und nach renoviert und mit neuen Möbeln versehen. Andere Gäste erzählten mir, dass die Zimmer im 5. und 4. OG mit modernen Möbeln und Flachbildschirmen ausgestattet seien. Das Hotel hat eine großzügige Lobby mit bequemen Möbeln und kostenlosem Wi-Fi sowie eine gemütliche Bar mit moderaten Preisen. Außerdem gibt es einen Fitnessraum und auf dem Dach eine Sonnenterasse mit zwei Pools, einer davon ist im Winter beheizt. Der Service sowohl im Hotel als auch im hoteleigenen Restaurant war außerordentlich freundliche, hilfsbereit und geduldig. Das Frühstück – english (Tee, Spiegel-, oder Rühr- oder pochierte Eier, geschmorte Tomaten, Bacon, Würstchen, backed beans) und continental (mehrere Kaffeevariationen, Säfte, mehrere Brotsorten, mehrere Müslis, und Quarkspeisen, Obstsalat, Wurst, Käse, Tomaten, grüner Salat) – und das Dinner (mit Salatbar, Suppe, Pasta, ein Fisch- und zwei Fleischgerichte, Obst und Süßspeisen/Torten) fand ich sehr schmackhaft und reichhaltig. Das Hotel liegt in einer ruhigen Wohngegend an der Ortsgrenze zu St.Julian. Das Meer (mit Felsstrand), die sehr schönen Promenade und die Haltestelle für Busse nach Valetta sowie in den Norden (z.B. zur Fähre nach Gozo) und ins Innere von Malta sind nur ein paar Meter entfernt. Auch viele Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind vom Hotel aus sehr schnell zu erreichen. Für einen Besuch der sehr interessanten Insel Malta kann ich The Windsor Hotel deshalb nur empfehlen!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Ella (41-45)

September 2013

Windsor Hotel Sliema/Malta ist nicht zu empfehlen

2.7/6

Bei der Ankunft wurde die nicht funktionierende automatische Eingangstüre repariert. Das Zimmer wie auch das Bad waren schließlich vergammelt und schimmelig. Die Badewanne war an der Innenseite notdürftig mit Klebeband versehen, das sich bereits löste, wobei man nicht verhindern konnte, beim Duschen darauf zu steigen. Allein in einem 3-Bettzimmer hatte man die Wahl. Allerdings war bei einem der Betten der Lattenrost durchgebrochen - was die Auswahl wieder einschränkte. Hinzu kam ein Zimmermädchen, das ohne zu klopfen die Tür öffnete, einen beim Umziehen erwischte und sich bei geöffneter Türe - mit anderen Hotelgästen hinter sich - lang und breit für seinen Faux Pas entschuldigte. Was komisch wirkt, ist für einen als Gast demütigend und tatsächlich keine seriöse Art ein Hotel zu führen. Die Gänge sind eng, die Räume niedrig. Die Aufzüge dürften bereits vorhanden gewesen sein, als das Hotel gebaut wurde. Sie kommen nur ab und zu bzw. gibt einer von ihnen Geräusche von sich, die einen an spannungsgeladene Szenen in Action-Filmen erinnern (bei denen für die Personen darin das letzte Stündchen geschlagen hat...). Beim Verlassen des Hotels auf dem Weg zum Flughafen kurz vor 5:00 Uhr früh war die Lobby leergeräumt. Dafür standen überall Farbeimer herum: Die Maler hatten eine Nachtschicht eingelegt, um die Lobby bis zum Frühstück frisch auszumalen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.7
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Heini (46-50)

September 2013

Na ja

3.4/6

Renovierte Zimmer gut, alte Zimmer schlecht. Leistung der Klimaanlage schlecht. Frühstück für englische Bedürfnisse ggf. O.K.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Karl (51-55)

September 2013

Kann man buchen, muß man aber nicht unbedingt

4.1/6

Zu erst das positive: Das Dinner war an 12 von 14 Tagen gut, für jeden Geschmack war was dabei. Frühstück ist sehr einseitig (es gibt jeden Tag das gleiche.) Das war aber noch das geringere Problem. Gleich in der ersten Nacht ist das Bett zusammengekracht und wurde bis zur Abreise nicht repariert. Unser Glück war ein drittes Bett im Zimmer und somit eine Ausweichmöglichkeit gegeben. Ein weiteres minus ist die Sonnschirmkapazität des ansonsten schönen Pools. Für 25 Liegen standen 3 Schirme zur Verfügung, wovon einer defekt war und von uns selber genau wie das Bett repariert wurde. Ohne ein gewisses Handwerkliches Geschick und eine Grundausrüstung von Werkzeug, ist das Hotel nicht zu empfehlen. Bei Reklamationen ist das Hotel nicht sehr erfreut, sie werden schlicht und ergreifend ignoriert. Zum Schluss nochmal etwas positives. Die Kellner/innen und der Barmann waren sehr nett und zuvorkommend.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Patrik (26-30)

August 2013

Klasse Hotel & optimales Preis-/Leistungsverhältnis

6.0/6

- 112 Zimmer, davon alle Zimmer im 5ten Stock 2013 neu renoviert - sauber Hotel in einem guten Zustand - Wi-Fi kostenlos in der Hotel-Lobby (auf den Zimmern gegen Gebühr, außerdem die Möglichkeit PC kostenpflichtig zu nutzen) - Halbpension oder nur Frühstück möglich (sehr leckeres Abendbuffet und englisches Frühstücksbuffet) - unterschiedlichste Gästestruktur mit unterschiedlichsten Nationalitäten


Umgebung

6.0

- ca. 150m zum Steinstrand - ca. 20Min mit dem Taxi zum Flughafen - Sliema ist das kulturelle Zentrum Malta`s und hat eine optimale und wunderschöne Lage - zahlreiche sehr gute typische maltesische Restaurants in der näheren Umgebung - optimale Anbindung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln (ca. 100m zur Bushaltestelle)


Zimmer

6.0

- angemessene und geräumige Zimmer - jedes Zimmer hat Klima, Föhn, Kühlschrank, Telefon, tlw. bzw. überwiegend mit Balkon - großes geräumiges Bad mit tlw. Badewanne oder Dusche - besonders schön die 2013 neu renovierten Zimmer im 5ten Stock


Service

6.0

- nettes, freundliches und höfliches Personal - zahlreiche Fremdsprachen wie z.B. Italienisch, Englisch, Französisch usw. - saubere und zuverlässige Zimmerreinigung - schnelle und gute Beschwerdenbehebung


Gastronomie

6.0

- 1 Restaurant / 1 Bar - sehr leckeres Essen und bis zum Ende der Essenzeiten durchgehend gefülltes Buffet - sauber gekleidetes Personal - schnell beim Abräumen von benutztem Geschirr - landestypisches und internationales Buffet - angemessene Preise für Softgetränke, Wein, Bier usw.


Sport & Unterhaltung

6.0

- optimale Lage zum wunderschönen Steinstrand - 1 Indoor-Pool / 1 Outdoor-Pool / 1 Jacuzzi / 1 Sauna / 1 Fitnessraum - alles im Top Zustand! - Liegen fast neuwertig


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (46-50)

Juli 2013

Zu dem Preis ist das völlig ok

4.3/6

Also Zimmer im5. Stock super, TV nur ein deutscher Sender RTL II würg, Balkon extrem klein, Hotel ansonsten sehr altbacken. Putzfrauen super. Rezeption anfangs schwierig bemühen sich aber sehr. Was nervt ist die Fahrstuhlsituation ein Personen Lift für 96 Zimmer sehr dürftig und der zweite Fahrstuhl ist anscheinend seit ewigen Zeiten eingerostet war ne echte Zumutung manchmal hat man fast 10 Minuten warten müssen, kein Problem im 1. öoder 2. Stock aber im 5, war das echt heftig.). Was wir auch blöd fanden der Poolbereich wird ab 18.Uhr geschlossen total blöd wenn man abends nochmal nach dem Abendbrot reinspringen will. Es sind meist jugendliche Gruppen da gewesen die des Nachtens doch etwas laut waren, aber das ist halt so konnte man mit leben. Die Baustellen die uns vorher bekannt waren haben uns nicht gestört . Es lohnt sich das Frühstück mit zu buchen von Wurst, Käse, Salat, Joghurt, Obstsalat, Toast, Brötchen, Rührei, Würstchen, Beans, ,Säfte, Kaffee in allen Variationen das lohnt sich echt. Nichts desto Trotz haben wir unseren Urlaub genossen und Malta ist echt eine Reise Wert


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Carsten (41-45)

Oktober 2011

Veraltet, marode, unsauber

2.4/6

Mein Reisebüro hat mir dieses Hotel als 4 Sterne Hotel verkauf, lt FTI hat es 3+. Mir sind auf Grund meiner Beschwerden 4 Zimmer gezeigt worden.Ich würde sagen bei langen Schwarzen und kurzen gekräuselten Haaren im Bad, schmutziger Tagesdecke(Kaffeflecken), defekter Badewanne, defekter Toilettenspühlung, angebrochenem Fernseher (mit 2-3 deutschen Programmen), halb eigschlagener Tür, defektem Lampenschirm, altem z.T. geleimtem Bett, z.T. aufgeplatzem Mobilar(von zu nassen wischen), gesprungene Fliesen, Schimmel an der Wand, kriegen bei mir allenfalls 2 Sterne. Natürlich war nicht alle in allen Zimmern, aber einiges war öffter. An sonsten war Malta sehr interessant und lehrreich, das Wasser klasse, die Menschen sehr freundlich.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angy (31-35)

September 2011

Kakerlaken statt Sauberkeit

1.8/6

Ich war mit einer Freundin über 9 Tage auf Malta. Aber wenn wir geahnt hätten, was uns mit diesem Hotel erwartet, hätten wir unsere Reise vermutlich überdacht. Ein so schlimmes Hotel ist mir noch nie untergekommen. Das Personal ist zu jungen Gästen nicht wirklich freundlich. Lediglich die Herren des Personals! Bei Ankunft erwartet man eine Kaution, für eventuelle Schäden die man anrichten könnte. Die Zimmer sind von der Größe ausreichend, aber dreckig und dunkel. Das Bas, wenn man es so nennen möchte, ist klein, dreckig, schimmlig ung Kaputt! Die toilette war kaputt und es lief Wasser irgendwo raus. Es wurde auch nicht repariert. Die Dusche war Schimmlig und überall an den Wänden waren Haare der vorigen Gäste, die auch am Ende unseres Urlaus noch an Ort und stelle hingen. Außerdem hatten wir kleine Haustiere. Schaben, Kakerlaken, Ameisen. Die Kliemaanlage funktionierte genau 2 Tage.Das Essen ist schlecht. Das Frühstück ist sehr Englisch und Das Abendessen eher mager als satt machend. Aber das mag vielleicht auch malta sein.Abschließend zu sagen gilt... Malta an sich ist eine wunderschöne und interessante Mittelmeerinsel. Zwar ohne Sandstrand, aber das sollte einem klar sein, wenn man sich für einen Urlauf auf Malta entscheidet.


Umgebung

5.0

Die lage ist Top. Ruhig, zum Felsstrand nur 2 min gehweg. Die Busse fahren überall hin. Für Leute die gern auf eigene Faust erkunden ist das perfekt.


Zimmer

1.0

Gruselig, Dreckig, abgenutzt, dunkel und kaputt!!!! Einfach EKELIG


Service

1.0

zu jungen Leuten eher unfreundlich.


Gastronomie

1.0

Wir fanden es schrecklich. Keine Abwechslung. Und statt salz und Pfeffer mag der Koch offensichtlich eher Essig.


Sport & Unterhaltung

1.0

Sport und Unterhatung gibt es nicht. Der Pool ist schmutzig, wie auch der< Rest des Hotels. Der Ausblick ist halt Stadt. Man Blickt über Häuser. Aber bei einem Stadthotel soolte das vielleicht auch zu erwarten sein.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Joachim (51-55)

September 2011

Hotel Windsor in Sliema

4.2/6

Gebucht hatten wir einen Aufenthalt mit Halbpension. Die Sauberkeit im öffentlichen Bereich war gut, das Personal an der Rezeption (am Tage) sehr freundlich, die Nachtportiers waren eher kurz angebunden und nicht ganz so freundlich (gewöhnungsbedürftig). Die Gästestruktur ist international, wir haben Briten, Italiener und Skandinavier angetroffen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in einer ruhigen Seitenstraße, ca. 50m von der Promenade und dem Strand entfernt. Eine optimale Lage für eine ruhige Nacht und einen netten Tag.


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren von ausreichender Größe, wir konnten uns dort auch aufhalten. Die Klimaanlage funktioniert einwandfrei und ohne zeitliche Einschränkungen. Das Mobiliar war nicht mehr das neuste, aber noch in einem akzeptablen Zustand. Die Matratzen waren gut und nicht durch gelegen. Die Tagesdecke hatte einen Fleck, evtl. Schuhcreme, wurde aber nicht ersetzt. Die Reinigung erfolgt nach dem Motto "runde Ecken", sodass während unserer gesamten Aufenthaltsdauer eine Plastikröhre unter unseren Bet


Service

4.0

Das Servicepersonals im Restaurant war sehr unterschiedlich. es gab engagierte Mitarbeiter (Mehrzahl) aber auch faule (Minderheit). Zwei relative junge Kräfte, wahrscheinlich Aushilfen, hielten leider Klönschnack als sich um die Gäste zu kümmern, die anderen Mitarbeiter waren aufmerksam.


Gastronomie

4.0

Die Qualität im Restaurant war sehr unterschiedlich. Während das Abendessen (3 Gänge Menü mit Auswahl) sehr gut war, immer Antipasti, zwei Starter, drei Hauptgerichte (Fisch, Fleisch, Geflügel) und süßen Nachtisch (Kuchen und Obst), war das Frühstück langweilig und einseitig. Jeden Morgen die gleichen Sorten Aufschnitt und Käse, Englisches Frühstück mit Pulver-Rührei und knorpeligem Speck sowie Müsli und Joghurt (auch immer gleich).


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool auf Dachterrasse ohne jeden Schatten, mit Ausnahme der wenigen kleinen Sonnenschirmen. Liegen waren im ausreichend Maße vorhanden und gepflegt bzw. heil. Die Poolbar war vorhanden, war leider nur unvorhersehbar und unregelmäßig geöffnet.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabrina (26-30)

Mai 2011

4 Sterne sind 2 zuviel!

2.3/6

Das Windsor ist recht klein und erstreckt sich über 6 kleinere Etagen (6. Etage Sonnendeck mit Pool). Leider liegt es nicht direkt am Meer, der (gebuchte) Meerblick blieb leider aus, es sei denn, man hängt sich seitlich über die Balkonbrüstung!! Sauberkeit wird in diesem Hotel wohl eher ganz klein geschrieben. Geschlafen haben wir ziemlich schlecht, Türen wurden zugeknallt, andere gingen bei offener Balkontür ihren Gelüsten nach und unterhielten die Straße und das Hotel. Hellhörigkeit des Hotels in allen Ehren, aber das war 'ne Zumutung. Aber gut, bei diesem relativ günstigen Preis muss man wohl sehr viele Augen zudrücken. Der Frühstücksraum war recht dunkel gestaltet und wirkte sehr erdrückend. Das Frühstück war, wie in vielen Bewertungen beschrieben, sehr englisch. Viele herzhafte und warme Speisen. Der Service dort wuselte stets und ständig durch den Raum, in Ruhe zu frühstücken war bald nicht möglich, die Tische wurden voller Krümel und Flecken vom Service nicht weiter beachtet, mal kurz mit der Hand drübergehuscht, das wars. Dagegen wurde einem noch während des Essens Geschirr etc. abgeräumt, welches wohl in den Augen des Personals nicht mehr benötigt wird. Unmöglich!! Wer Obst zum Frühstück mag, wird dort leider nicht glücklich. Am letzten Tag gab es anscheinend Obst, von dem wir , eine Stunde nach Frühstückbeginn, die letzte kleine Orange ergattern konnten. Für die vorwiegend englischen Hotelgäste ist das Frühstück sicher ausreichend und auch delikat. Ansonsten gab es rund um das Windsor von Montag bis Freitag von 7 bis 17 Uhr Bauarbeiten!!! Katatstrophe, an Ruhe und Erholung war in dieser Zeit nicht zu denken, sein eigenes Wort hat man auf dem Balkon auch nicht mehr verstanden. Es ist verständlich, dass vieles bis zur Hauptsaison fertiggestellt werden muss, aber Mist war es trotzdem. Auch wenn man die meiste Zeit nicht im Hotel war, war dieser Lärm extrem belastend und nervig. Erholung gleich null!


Umgebung

4.0

Zum Strand (kein Sandstrand) sind es nur wenige Meter entfernt. Eine Quergasse weiter und man ist an der Uferpromenade, die wirklich toll ist. Die Felsstrände laden rund herum zum liegen ein. Der nur wenige Meter entfernte Straßenlärm ist von unten kaum noch wahrzunehmen. Einkaufsmöglichkeiten hat man viele in Sliema, ein paar Gehminuten entfernt, findet man viele tolle Geschäfte, Restaurants etc. Unterhaltungsmöglichkeiten habe ich dort keine gesehen, aber dafür war der Urlaub auch nicht geda


Zimmer

3.0

Das Zimmer war von der Größe ok. Die Möbel passten farblich zueinander. Die Betten sind für lange Personen, viel zu kurz aber störte jetzt nicht weiter. Fernseher war vorhanden, aber mit defekten Lautsprechern, sobald man etwas lauter stellte, fingen die Boxen an zu "trompeten und zu brummen" und man hat kein Wort mehr verstanden. Traurig, dass so etwas noch angeboten wird. Die Minibar war leer aber gut für uns um eigene Sachen zu kühlen. Auch hier wieder, Sauberkeit ist dort nicht so bekannt. U


Service

1.0

Wie schon weiter oben beschrieben, ist es dort mit der Sauberkeit recht fahrlässig. Fremde Haare lagen im Bad und auch im Zimmer. Der Duschvorhang in der Wanne war am Rand schon völlig verdreckt und ranzig. Die Toilette habe ich selbst erstmal desinfiziert, denn sauber war da nichts. Handtücher und auch die Bettlaken waren mit mehreren Dreckflecken übersät. Unter die Betten durfte man erst gar nicht gucken. Mehr als mal kurz durchgewischt und den Dreck von A nach B durchs Zimmer gezogen, wurde


Gastronomie

2.0

Restaurant ist recht überschaubar und dunkel. Da wir zum Frühstück keine herzhafte Sachen mögen, blieben uns also nur Erdbeer-, Aprikosen- und Blutorangenmarmelade und das jeden Tag. Keine Abwechslung, bis auf die täglich neue Konstellation des umherwuselnden Services. Der Kaffee aus dem Automaten war ungeniessbar, aber das ist wohl eher Geschmackssache. Der Saftautomat war umzingelt von Gärfliegen und hatte seine beste Zeit schon hinter sich!


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine Unterhaltung, kein Sport und der Pool war sehr verdreckt, ein dunkler poolboden sagt alles. Die Liegen waren teils verschlissen und runtergekommen. In der Lobby war Internet vorhanden sowie Wi-Fi. Zwei PC's waren vorhanden. Für 20 Minuten Internet = 1 Euro. Ist ok, aber da geht noch was.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dieter (61-65)

Februar 2009

4 Sterne?!

4.8/6

Wir haben uns insgesamt im "Windsor" wohlgefühlt, das Personal ist freundlich, der Service effizient, die Zimmer sind in Ordnung, wenngleich nicht luxuriös. Als einziger "Mangel" wäre vielleicht eine gewisse Hellhörigkeit des Hauses zu erwähnen. Die Lage in einer ruhigen Seitenstrasse, nur wenige Schritte von der Uferpromenade ist optimal, die Anbindung an diverse Unterhaltungs- und Ausgehmöglichkeiten für Unternehmungslustige ist hervorragend. Erwartet man 4-Sterne-Standard wird man ein wenig enttäuscht sein, doch da man auch nur 3-Sterne-Preise bezahlt, darf man auch nur 3-Sterne-Standard erwarten und wird zufrieden sein.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carina (19-25)

Oktober 2008

Nicht gut, Engländer 50 aufwärts

3.2/6

Das Hotel sollte mal wieder renoviert werden. Und das Publikum dort ist hauptsächlich 50 aufwärts und besteht aus Engländern. Das Hotel ist sehr begeistert wenn junge Leute kommen und zu diesen auch eher unfreundlich.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marc (19-25)

September 2008

Das aller schlimmste! Das Personal klaut!

1.8/6

Ich war so froh als dieser Urlaub endete!!! Malta ist eh schon eine extrem hässliche Mittelmeer Insel aber das Hotel war das schlimmste. Das Essen wirklich ungeniesbar! Das Zimmer laut mit tollem Blick in den heruntergekommenen Innenhof. Aber das schlimmste: Das Personal klaut!!!! Die Putzfrauen haben Geld aus der schublade entwendet. Das habe ich sogar getestet und etwas liegen lassen da man sich ja nie sicher ist ob man das Geld nicht doch verloren hat. Und siehe da wieder klauten sie es... Dazu wurde eine Kaution von 50Euro bei der Ankunft genommen. Den Grund erfuhr ich auch durch nachfragen nicht! Doch bei der Abreise wusste auf einmal niemand etwas von meinen 50 Euro und schon wieder lies man mich doof stehen ... Ich möchte sie wirklich Warnen auch als ich mir den Hotelmanager kommen lies (der total unfähig ist!) unternahm man nichts... Nie wieder Malter und schon garnich diese Hotel...


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (36-40)

Juni 2008

Einfaches Hotel - nichts für Warmduscher!

2.7/6

Sliema Hafen (Fähre nach Valetta) und St. Julians (Restaurants) zu Fuß erreichbar. Warmes Wasser lag nicht immer an, am Waschbecken kein kaltes Wasser. Das Zimmer wurde oberflächlich geputzt. Als wir einmal keine frischen Handtücher (d. h. gar keine Handtücher mehr) vorfanden, gab's erst nach 2, 5 Stunden und mehreren Telefonaten und persönlichen Beschwerden Nachschub. In den Pflanzkübeln und Ecken des Poolbereiches liegen zahlreiche Kippen (obwohl dort kaum geraucht wurde). Frühstück war etwas lieblos hingestellt. Wer Obstsalat möchte, bringt bitte ein Obstmesser mit!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Juni 2007

Auf keinen Fall, Urlaub besser verkneifen

1.9/6

An dem Fernseher fehlte ein Teil der Verkleidung, das Innenleben war sichtbar. Auf meine Beschwerde an der Rezeption bekam ich die Auskunft das das nichts macht ich könne da den Finger reinstecken, es würde nichts passieren. Außerdem Schimmelbefall, schlechter Geruch, Minibar war warm, Dusche zu klein, außerdem fehlte der Duschkopf, Zimmer zu dunkel, Zimmer zu laut wegen Klimaautomaten im Innenhof, Klimaanlage ließ sich nicht regulieren.


Umgebung


Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela (19-25)

Juni 2007

Vollkommen ausreichend

4.5/6

Ich war im Rahmen einer Gruppenreise auf Malta und fand das Hotel ganz in Ordnung. Das Personal war freundlich und hilfsbereit und die Zimmer waren sauber und ausreichend für die Dauer des täglichen Aufenthaltes. Die Handtücher wurden täglich gewechselt, nur der permanente Chlorgeruch im Bad war am Anfang gewöhnungsbedürftig. Der Balkon war zwar klein und die Aussicht auf Wohnhäuser weniger schön, aber vollkommen in Ordnung. Da man sich sehr wenig auf dem Zimmer aufgehalten hat, war es für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichend und ich behaupte schon, Ansprüche zu haben. Das Restaurant war ein paar Meter weiter, das Personal war höflich, das Essen in Ordnung. Zum Frühstück gab es meist dasselbe, aber Kaffee war immer ausreichend vorhanden (für mich sehr wichtig!!!). Das Abendessen bestand meist aus Salat, evtl. Vorsuppe und warmen Speisen. Da ich meist nur den Fisch probiert habe, kann ich über andere Sachen nichts sagen, aber mir hat es immer geschmeckt und die Nachtische waren immer sehr lecker. Ausserdem liegt das Hotel ein paar Hundert Meter von der Promenade entfernt, das ist für den Abendausflug sehr angenehm. Insgesamt habe ich mich dort wohlgefühlt, zu hohe Ansprüche sollte man in diesem Hotel nicht haben, aber für die Dauer des Aufenthaltes war es ok.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marie (31-35)

Mai 2007

Nicht 4 Sterne, eher 2

2.1/6

Hotel ist runtergekommen und die Zimmer ebenso dazu noch schmutzig. Die Zimmer sind klein und trotz 30 grad ende Mai war es noch nicht Sommer also keine Klima...


Umgebung

3.0

Relativ gut gelegen zwischen St. Julian und Sliema Hafen - zur Fuss sind viele Restaurants erreichbar.


Zimmer

2.0

Kleine Zimmer aber meisten mit Balkon (oft zur Strasse). Klima war Ende Mai noch aus -also Balkontür auf und wenig schlafen da es zur Strasse war. TV-Fernbedienung nur gegen Kaution. Bad klein und Dusche schmutzig.


Service

2.0

Zimmereinigung ist bedürftig und oft gibt es keine saubere Handtücher etc. Dazu kommt dass die Putzfrauen um ca. 8 Uhr kommen und damit ist länger schlafen im Urlaub nicht möglich :-( Im Rezeption sind die Mitarbeiter bemüht aber nicht besonders kompetent.


Gastronomie

2.0

Frühstück ist "jugendherberge" stil und Qualität. Etwas Toast, Müsli, Bacon und Saft mit Wasser verdünnt. Abendessen haben wir nicht gehabt.


Sport & Unterhaltung

1.5

Pool am Dach und Sauna ist alt und Sportgeräte seit Jahren nicht benutzt. Sauber ist es hier auch nicht richtig.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Indra (19-25)

April 2007

Auf keinen Fall 4 Sterne wert

3.4/6

Service: Die Kellnerinnen und Kellner "strotzten" förmlich vor Arbeitsmotivation. Freundlichkeit war eher ein Fremdwort: keine Begrüßung am Morgen bzw. am Abend, eingefrorene Gesichter bei der Getränkebestellung und dazu noch die karge Wortwahl "... to drink"? Zimmer: Das Zimmer war sauber - nur das Bad war furchtbar und renovierungsbedürftig: Schimmel an der Decke und in den Ecken der Dusche; die Duschwanne nur mit Badelatschen betretbar - aus Angst vor Infektionen und gelegentlich waren Ameisen anwesend. Das Telefon gab nach 2maliger Benutzung den Geist auf und wurde trotz mehrfacher Reklamation nicht repariert. Der Fernseher streikte zudem sofort und ließ sich trotz Fernbedienung - gegen 10 Euro Pfand an der Rezeption - nicht aktivieren. Essen: Frühstück: typisch englisch: nur Weißbrot und Gummibrötchen, aber immerhin auch Müsli und frisches Obst Abendessen: immer die gleichen Salate und von Gewürzen hatte der Koch scheinbar noch nie etwas gehört


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

April 2007

Schlechte Beratung

2.6/6

Das Hotel war schlecht ,das essen war noch schlechter. Wenn einen das essen und die Sauberkeit egal ist ,dann o. k.Die lage war gut.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Jacques (56-60)

Januar 2007

Ein runtergekommenes Hotel

1.9/6

Das hotel und seinen innenausstattung wahr veraltet und kaput, mit slechten betten und einen schlecht functionierende toiletten spulung. Das essen wahr sehr unter wass man in einen 4 sternen hotel erwarten darf.


Umgebung

4.0

An der hinterseite cickt man gegen einen hausenblok auf kaum 10 meter abstand


Zimmer

1.0

Betten mit federkern matraze wobei jeder feder dich in der körper druckte. Die toiletten spulung hatt dan mal functioniert dan wieder erst nach den 20 sten versuch. Warm wasser war einen tag nicht vorhanden (boiler kaputt, kleines problem). Eine der 2 Liften hatt ein paar tagen nicht functioniert, so das mann lange warten muste auf einen lift oder die treppe nehemn muste.


Service

3.0

Problemen wurden woll teilweise gelöst aber wurden auch abgetan mit "kleines problem"


Gastronomie

1.0

Sehr einseitig und auf ein nivo von gut burgerliche kuche (keine 4 sternen)


Sport & Unterhaltung

1.0

Kan man vergessen, die moglichkeiten sind oder kaput oder veraltet.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Christine (31-35)

Juli 2006

Fehlgriff - absolut nicht empfehlenswert

2.3/6

Malta ist ein wirklich sehr, sehr schönes Land. Die Sehenswürdigkeiten sind sehr eindrucksvoll und die Menschen dort sehr freundlich, insbesondere für kleine Kinder haben die Malteser immer ein freundliches Wort. Das Hotel "The Windsor" ist uns leider in sehr schlechter Erinnerung geblieben. Das Personal ist inkompetent und der Service mangelhaft. Die Zimmer sind sehr klein und der Balkon hatte in etwa die Größe einer Sardinenbüchse. Der Poolbereich ist ebenso winzig und bei voller Belegung findet man dort sicher nur schwer einen Liegeplatz. Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder sind Fehlanzeige. Das Essen hat geschmeckt, die Auswahl hätte jedoch größer sein können. Was die Sauberkeit im Speisesaal angeht, sollte ich lieber schweigen. Mein Sohn hatte am ersten Abend eine seiner Nudeln versehentlich unter den Tisch fallen lassen, diese lag am letzten Tag unseres Urlaubs noch immer an gleicher Stelle - das war 7 Tage später. Die Toiletten rochen so übel, dass man sich während des Essens nicht auf ein WC begeben konnte, ansonsten blieb die Mahlzeit gleich dort. Zum Glück haben wir viele Ausflüge über unsere Reiseleitung gebucht und waren relativ selten im Hotel! Die Krönung jedoch ereignete sich am Tag unserer Abreise. Um 6 Uhr in der Früh sollten wir auschecken, da unser Flug vorverlegt wurde. Es gab am Empfang keinen Kaffee, ein Lunchpaket wurde uns schon am Tag zuvor verweigert und obendrein konnte der "angeblich Neue" Mitarbeiter am Empfang unserer Kaution nicht auszahlen, da kein Wechselgeld zur Verfügung stand. Ich rate jedem Urlauber dringend davon ab, jemals eine Kaution zu hinterlegen, ausser es wurde im Vorfeld so vereinbart. Der Ärger ist danach riesig und das Hotel war das Geld ohnehin schon nicht wert. Es sei erwähnt, dass wir den Vorfall später über den Veranstalter haben klären können. Als Fazit: Malta gerne wieder, das Hotel The Windsor sicher nie wieder!!!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manfred (51-55)

Mai 2006

Altes muffiges Hotel,max.2 Sterne

2.4/6

Sehr einfache Zimmer und nicht mehr zeitgemäss.Das erste Zi.war sehr dunkel mit einem kleinen Fenster zum Hinterhof, Blick auf eine gelbe Wand, sehr muffig, Klimaanlage ging nicht, Dusche so klein ,dass man sich nicht bewegen konnte,Schimmelbildung.Auf Reklamation wurde ein etwas besseres Zi. bereitgestellt.Die Matratzen sind eine Katastrophe.Ein heruntergekommenes altes Hotel und unzureichend gereinigt. Der Speisesaal ist sehr eng,schmutzig,mieser Service.Auf dem immer gleichen Frühstücksbufett fehlte ständig etwas,man musste darauf hinweisen,Kaffee fast ungeniessbar. Das Abendessen war derart schlecht,dass ich ausserhalb des Hotels zum Essen ging(obwohl HP gezahlt) Nie und nimmer ein 4-Sternehotel(max.2*).Dieses Hotel kann man nicht empfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Zanna (41-45)

April 2006

Schmutziges,altes Hotel

2.0/6

Beim Eintreten des Zimmer,wurde mir schlecht.Das Zimmer war voll dunkel,die Matrazen sehr alt und stinkend,die Betten waren alle beschädigt.In der Badezimmer Schimmel.Aufzüge waren ganze Woche kaputt.Das Geschirr in dem Restaurant war sehr schmutzig,das Essen ungenissbar.Personal war unfrendlich.Nie wieder Hotel Windsor.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Ulrich (36-40)

April 2006

4 Sterne ein Witz!

2.8/6

Das erste Zimmer was wir hatten war ein kleines heruntergekommenes Hinterhofzimmer, das zweite war größer aber dafür ging die Abwasserleitung fast durchs Zimmer (Lärmbelästigung) und das dritte Zimmer war den Umständen entsprechend angemessen. In allen 3 Zimmern waren die Matrazen der Betten eine Katastrophe, da man jede Feder einzeln spürte. Außerdem wurden die Zimmer und insbesondere das Bad sehr unzureichend gereinigt. Das Früstück war jeden Tag exakt das gleiche. Teilweise war das ausgelegte Obst angefault und die Marmelade hatte ihr Verfallsdatum überschritten. Die Sauna reicht gerade mal für zwei Personen und war in einem erbärmlichen Zustand auch der Whirlpool war dreckig und zudem zeitweise unbeheizt. Dem Hotel würden wir maximal 2 Sterne vergeben und das auch mit dem Wissen, dass 4 Sterne in Malta nicht mit 4 Sternen in Deutschland zu vergleichen sind.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Dieter (66-70)

März 2006

Vier Sterne sind gelogen!

2.3/6

Renovierungsbedürftiges Stadthotel älteren Baujahres mit verdrecktem Wellnessbereich. Die Sauna hat die Größe einer Hundehütte, die Kapazität des Restaurants ist nicht ausreichend. Größtenteils deutsche, britische und französische Gäste um die 50 Jahre, allerdings auch jugendliche (11 bis 15 Jahre) Sprachschüler. Die Fahrstuhlkapazität ist zu gering. Wenn die Fahrstühle nicht gerade kaputt sind, werden sie auch von den dienstbaren Geistern genutzt.


Umgebung

3.5

Liegt in einer engen Straße ca. 100 m von der Uferpromenade entfernt. Mit einem gr0ßen Bus kaum anzufahren. Schlechte Parkmöglichkeiten, da kein Hotelparkplatz. Zum Fährhafen von Sliema benötigt man zu Fuß ca. 20 Minuten.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind hellhörig, der Balkon verdient den Namen nicht, so klein ist er. Die Bäder sind uralt, noch älter als die vergammelten Teppichböden in den verwinkelten Fluren. Beim Duschen in der Badewanne steht das Bad unter Wasser, obwohl der Vorhang in der Wanne hing. Minibar plötzlich abgeschlossen. Der Wunsch nach einer zusätzlichen Decke wurde erst am nächsten Tag erfüllt. Kein Safe im Zimmer. Handtücher und Bettwäsche werden fast täglich gewechselt


Service

2.5

Einige Hotelbedienstete sprechen etwas Deutsch, fast alle Englisch. Es gibt keine Nichtraucherzimmer. Durch die zentrale a/c bzw. Heizungsanlage wird der Zigarettenrauch der Nebenräume gleichmäßig in alle Räume verteilt. Einchecken geht nur mit Kreditkarte bzw. der Hinterlegung von 50 EUR als Pfand, daher schleppend. Das Auschecken wird problematisch, da die Auscheckzeit nicht mit der späteren Zeit, die durch den Veranstalter vorgegeben wird, übereinstimmt. Die Fernbedienung für das Fernsehen is


Gastronomie

1.5

Alle Hotelgäste können nicht gleichzeitig im Restaurant untergebracht werden. Die Menükarte sollte zwar aushängen, das kommt aber nur selten vor. Die Auswahl der Gerichte ist nicht sehr groß. Nach Aufforderung werden leere Platten mitunter aufgefüllt. Wer relativ spät zum Abendessen kommt, muss sich mit den Resten begnügen. Die Küche ist britisch, der Geschmack kommt zu kurz. Reste vom Vortage erscheinen als Salat auf dem Salatbüffet. Geringe Auswahl an Obst, dafür viel Kuchen.


Sport & Unterhaltung

2.5

Tagesausflugstouren starten vom Hotel Diplomat aus. Das Hallenbad macht einen unsauberen Eindruck, auf dem Whirlpool schwimmt der Dreck. In der Sauna können nur zwei Personen auf Liegen übereinander liegen, mehr Platz ist nicht. Gegenüber befindet sich ein Tante-Emma-Laden. Bis zur schönen Uferpromenade ist es nicht weit. Das gelegentliche Unterhaltungsprogramm ist akzeptabel.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Edgar (51-55)

März 2006

Höchstens zwei Sterne

2.6/6

Schon beim Einchecken war das Zimmer nicht fertig gereinigt, frische Handtücher gab es erst nach Reklamation. Pool, Whirlpool und Sauna waren schon längere Zeit nicht gereinigt worden. Das Essen war nicht dem Katalog entsprehcend, es handelte sich nur um englische Küche, sie war wenig abwechslungsreich, das Büffet war nicht als solches zu bezeichnen. Das warme Essen wurde einem auf den Telles gelegt, ohne dass man es vorher in Augenschein nehmen konnte, es war zugedeckt, es geb jeden Tag die gleichen salate, häufig aus den Resten des Vortages gefertigt. Die Eier waren hart, die Brötchen wie bei McDonald. Fahrstühle und Flure waren äußerst dreckig. Als 4-Sterne Hotel ungenügend, 2 Sterne wären völlig ausreichend, dann wäre man nicht enttäuscht. Die Reiseleitung auf dem 7-Tage Ausflug war nicht kompetent und nur auf pünklichen Feierabend bedacht. Das Hotel ist nicht zu empfehlen.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

André (19-25)

März 2006

Gutes Hotel, das durch die gute Lage besticht

3.8/6

Das Hotel sieht von außen klein aus, jedoch gibt es glaube ich 70 Zimmer.


Umgebung

6.0

Perfekt, besser und ruhiger geht es nicht. Direkt in einer Paralellstraße zur Promenade. 2km bis zum Partyviertel in Paceville. Kneipen und Lokale in der direkten Umgebung. 500m bis zur nächsten Bushaltestelle an der viele Linie bedient werden und man von dort aus fast auf die ganze Insel starten kann. Da in einen Seitenstraße gelegen sehr ruhig.


Zimmer

3.5

Zimmer sind relativ einfach eingerichtet, Bett, Schrank, 2 Nachtische, 2 Nachtischlampen, TV und eine große Kiste wo die Winterdecken drin sind. Heizung war in Ordnung, nur etwas laut. Ein wenig gestört hat, dass man die Stimmen vom Flur sehr laut hört. Das Bad war vollkommen in Ordnung, nicht die neuste Sanitärtechnik aber sauber. Das Zimmermädchen hat täglich alles sauber gemacht und neue Handtücher bereitgelegt. Man konnte das Zimmer verwüsten und wenn man abend wie ankam, sah alles wie


Service

4.0

Wir hatten keine Probleme muit dem Personal. Wer kann schon erwarten das man in einer ehemaligen britischen Kolonie 100% mit der deutschen Sprache weiterkommt?Englisch sprachen fast alle Mitarbeiter, daher ist die Kommunikation kein Problem.


Gastronomie

1.5

Naja, zum Glück hatten wir nur mit Frühstück gebucht und es stellte sich heraus, wer nicht unbedingt Fan der englischen Küsche ist, dass das die allerbeste Lösung ist. Es gab nur zwei Sorten Wurst und die wurden auch noch zwei Tage später wieder aufgetischt, sodass man es der Wurst auch ansah. Es gab noch eine kleine Käseplatte die vollkommen in Ordnung war. Der Saft sah aus wie frischgepresster O-Saft, jedoch wurde ich nach dem ersten probieren mit einer chemischen Mischung mit einem geschät


Sport & Unterhaltung

4.0

Den Fitnessraum habe ich nicht benutzt, aber sa doch recht ok aus, wenn man nicht ein 400qm Studio erwartet. Der Innenpool und der Außenpool sind ganz gut gemacht, jedoch war der Innenpool mit vieleicht 32 Grad etwas zu warm für längere Aufenthalte. Der kleine Jaccuzzi hatte vielleicht eine Temperatur von 45 Grad, sodass nur die harten Engländer Platz nehmen konnten. Die Saune war zar nicht groß aber in Ordnung. In dem Badebereich ist meist nicht viel los, sodass dort ein entspanntes Klima h


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Günter (56-60)

Februar 2006

Ruhiges Stadthotel in enger Straße

2.7/6

Essen und Speisesaal völlig unzeitgemäß. Ebenso Eingang und Lobby mit geringer Raumhöhe. Höchstens 3 Sterne. Sauna und Pool zum abgewöhnen.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Christian & Nicole (31-35)

November 2005

Zentral, aber mehr auch nicht...

2.8/6

Das Windsor ist ein typisches Stadthotel. Von außen betrachtet macht es für maltesische Verhältnisse einen durchaus guten Eindruck. Passiert man den Eingang hat man links eine kleine Lobby und auf der rechten Seite befindet sich die Rezeption. Geradezu sind die beiden Fahrstühle, wobei der Gedanke aufkeimt das der linke nur eine Attrappe ist. Hier ist immer nur der rechte Aufzug in Betrieb. Hinter den Aufzügen befindet sich die Bar und 2 PCs mit Internetzugang. Die Gänge im Hotel sind etwas schmal und verwinkelt. Das Restaurant erreicht man über einen separaten 3. Aufzug, es sei denn man bewohnt eins der untersten Zimmer, dann muss man das Hotel verlassen und das Restaurant über einen separaten Eingang betreten.


Umgebung

6.0

Das Hotel steht in der Triq Windsor. Das ist in zweiter Reihe zur Küste. Als Stadthotel in Sliema für uns sehr zentral gelegen. Fast mittig zwischen Sprachschule (15-20 min) und St. Julians (20-30 min). 2 Minuten zur Promenade, 3 Minuten zur Bushaltestelle, und 4 Minuten zum Felsbadestrand. Gegenüber vom Hotel befindet sich ein Supermarkt, dieser war aber sehr oft geschlossen. Geht man rechts aus dem Hotel den Triq Windsor entlang befindet sich am Ende(4-5 min) auf der rechten Seite ein weitere


Zimmer

2.0

Grosse Unterschiede. Das Dreibettzimmer was wir für einen Tag hatten war sehr abgewohnt und dreckig. Die Matratzen durchgelegen, vor dem Fenster lagen auf dem Sims alte vergammelte Brotscheiben, im Bad schaut aus dem Boden ein verrosteter Bolzen, die Duschgarnitur ist defekt usw. Dieses Zimmer verfügte über keinen Balkon. Am Doppelzimmer was wir für den Rest des Urlaubs hatten gab es absolut nichts zu bemängeln. Balkon, Schreibtisch, Bad mit Dusche, eine Kommode und ein Schrank und ein kleiner


Service

1.5

Autsch! Wir haben nur zwei Angestellte freundlich erlebt. Der Rest, und das waren nicht wenig, ist schlechtes Niveau im Bereich des Hotelgewerbes. Rezeption: Check In: Diese Rezeptzionisten ist definitiv auf Platz eins. Kein freundliches Willkommen, kein Lächeln, gelangweiltes Nägelkauen während der Kunde bedient wird, das ganze gepaart mit Unfähigkeit. Das erste Doppelzimmer was wir bekamen wurde von Ihr bereits eine halbe Stunde früher an zwei englische Damen vergeben. Diese waren "Not amuse


Gastronomie

2.0

Noch mal Autsch. Die Beurteilung bezieht sich ausschließlich auf das Frühstück, da wir nur Ü/F gebucht hatten. Das Frühstücksbuffett ist sehr englisch. Würstchen, Speck, Rührei und Bohnen in großen Mengen. Der Rest des Buffetts sehr mager. Eine Sorte Wurst, eine Sorte Schinken, eine Sorte Käse, und das über die ganzen zwei Wochen. Die Marmelade schmeckte einfach nicht. Honig war ok. Wir haben es wie einige andere Gäste gemacht und Marmelade und Nutella im Supermarkt gekauft und diese einfach zum


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport: Es gibt oben einen Außenpool, einen Innenpool, Whirlpool und Sauna. Ausgestattet mit Liegen, Schirmen, Duschen und Toiletten. Das ganze sieht etwas trist aus, aber nicht ungepflegt. Ein paar Pflanzen würden schon Wunder wirken. Ein kleiner Fitnessraum im 6.Stock. Es riecht etwas komisch in dem fensterlosen Raum. Die Geräte sind nicht die neusten aber erscheinen auf den ersten Blick ok. Unterhaltung: Es gibt an mehreren Abenden in der Woche ein Programm in der Bar. Ein Vorredner hat es


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Jens (26-30)

September 2005

Ohne Übertreibung: Für 4 Sterne einfach zu schlecht!

2.7/6

Von außen optisch ansprechendes Stadthotel, dem man seine 100 Zimmergröße nicht ansieht. Ist in die Häuserschlucht mit „eingebaut“. Im inneren sind die Hotelgänge auf jeder der 6 Etagen teilweise recht eng und verwinkelt. Das Restaurant ist im gleichen Gebäude untergebracht und man muss, wenn man im Erdgeschoß wohnt, das Hotel erst verlassen und über einen separaten Eingang eintreten. Vorwiegend englische Gäste älteren Semsters. Vereinzelt sind jüngere Gäste auch anderer Nationalitäten anzutreffen.


Umgebung

3.0

Das Hotel befindet sich in einer kleinen Seitenstraße, die parallel einen Häuserblock hinter der gut befahrenen Promenade liegt. In unmittelbarer Entfernung (5-10min) finden sich verschieden Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Das Vergnügungsviertel St. Julians mit sehr vielen Diskotheken / Clubs liegt in ca. 25 Gehminuten Weite. Der unterhalb der Promenade liegende harte Felsen“strand“ ist in 3 Minuten zu erreichen, ebenso wie die nächste Bushaltestelle. Es ist ein reines Stadthotel mit eben


Zimmer

4.0

Mein von mir allein bewohntes Doppelzimmer wahr recht groß(!), mit Kühlschrank, Klimaanlage und TV (Fernbedienung nur gegen Pfand) ausgestattet. Der Blick aus dem Fenster ging auf einen Innenhof und auf ein Nebengebäude. Das Bad ohne Fenster ist mit Fön ausgestattet. Sauberkeit war auf den ersten Blick in Ordnung, es wurde alles jeden Tag gereinigt. Beim genaueren Hinsehen in Ecken, waren jedoch Schimmel (Dusche) und Schmutz (Toilette) zu erkennen. Der Boden von Zimmer und Bad ist befliest. Trot


Service

2.0

Im Allgemeinen mittel bis schlecht. Bei Ankunft wird eine Kreditkartennummer oder Bankverbindung ohne weitere Erklärung verlangt. Damit wird der Gast schon mal als potenzieller Dieb hingestellt, von dessen Konto dann eventuell später was abgebucht werden kann. Die Freundlichkeit lässt für ein so genanntes 4 Sterne Hotel stark zu wünschen übrig. Fragen wurden nur mit einem leicht genervten Gesichtszug spartanisch beantwortet. Freundlichkeit ist ein Fremdwort für das Personal, in 2 Wochen habe ich


Gastronomie

1.5

Schlecht bis katastrophal für ein 4 Sterne Hotel. Dazu kann ich nur folgendes sagen: Ich habe mir jeden Morgen krampfhaft überlegt, wie werde ich am schnellsten satt? In meinen 14 Tagen gab es immer das gleiche! 3 Sorten wirklich übel schmeckende „Grannies Pride“ Marmelade, 2 (!) Sorten Wurst die schon leicht geglänzt hat und 1 (!) Sorte Käse. Weiterhin für die überwiegend englischen Gäste Spiegelei, Speck und Würstchen. Etwas abgestandenes Obst wie Äpfel oder Bananen. Weiterhin, wenn etwas alle


Sport & Unterhaltung

2.5

Auf dem Dach befinden sich ein Außenpool mit ca. 4 x 3 Metern Größe und ein überdachter Pool mit einer Größe von ca. 4 x 2,5 Metern. Ringsherum ist alles mit ebenfalls mehrstöckigen Häusern verbaut, Meerblick oder Pflanzen irgendwelcher Art sind dann natürlich Fehlanzeige. Mann kann sich auf dem Dach sonnen, es sind Liegen aufgestellt, Platz hat man genug nur schön ist das nicht gerade. Den vorhandenen Fitnessraum habe ich nicht gesehen und kann ihn deshalb nicht bewerten. Abendunterhaltung sche


Hotel

3.0

Bewertung lesen