Anmaria Beach Hotel

Anmaria Beach Hotel

Ort: Agia Napa / Ayia Napa

80%
4.7 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
4.0
Service
4.6
Umgebung
4.4
Gastronomie
4.4
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Stephi (26-30)

Januar 2019

Einmal und nie wieder!

1.0/6

Einmal und nie wieder! Wir waren Mitte Jänner im Anmaria Beach Hotel. Abgewohntes, schmutziges Hotel. Die Zimmer wurden nur sehr, sehr oberflächlich gereinigt. Das Bad wurde die ganze Woche nicht geputzt, das Zimmer hatte einen Fliesenboden, dieser wurde in 7 Tagen genau 1 mal gewischt. Ein Haar welches seit der Anreise am Klodeckel hing, blieb auch dort. Im Bett fand man diverse Haare (blond, dunkel, lang, kurz alles dabei). Personal nicht wirklich freundlich, wenn man bei der Rezeption vorbeiging wurde nicht mal der Kopf gehoben. Beim Einchecken ging alles sehr schnell und wurde auf Fragen nicht eingegangen. Das Frühstück eine Zumutung! Angeschlagenes Geschirr, schmutziges Besteck. Kroketten welche im Wärmebehälter schwammen, wenn es keine Kroketten gab, dann "fried potatoes" ja... fried und mit Haaren (diese scheinen hier überall zu sein). Das Abstellen der Handtasche am Boden würde ich unterlassen um die Sessel geht es einigermaßen aber unter den Tisch darf man nicht schauen. Käse gab es ab Dienstag nur mehr eine Sorte, diese dann bis Sonntag. Die "frischen" Tomaten und Gurken sahen auch alles andere als frisch aus! Brot... ja an Brot gab es Toast.... aus. Der Wellnessbereich wie er im Internet dargestellt wird ist überhaupt nicht so. Wir haben uns den Bereich nur kurz angesehen, aber der hartnäckige Gestank nach Chlor und sonstigem hat uns aber schnell wieder vertrieben. Zimmer sehr, sehr hellhörig. Man bekommt so gut wie alles von den Nachbarn mit. Den Föhn, welcher im Zimmer ist würde ich eher nicht nutzen, "frisst" die Haare. Mir ist schon klar, dass man ein 4* Hotel in Zypern nicht mit einem in Österreich oder Deutschland vergleichen kann, aber dies war unter jeglichem Niveau! Safe, Kühlschrank alles extra zu bezahlen. Sicher nie wieder!


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sieglinde (51-55)

Dezember 2018

Sehr gute Erholung in paradiesischer Umgebung

6.0/6

Super Lage, sehr ruhig und doch zentral. Super Personal,sehr gutes Essen. Zimmer sehr sauber, tolle Ausstattung und gemütlich eingerichtet.Wunderschöner Meerblick.


Umgebung

6.0

Anfahrt knapp 1h. Tolle ca 15km lange, sehr gut ausgebaute Promenade direkt am Meer entlang. Bis zum Cap Grecco ca 10km Fussweg (Hin- und zurück, ca 20km) . Toller Tagesausflug für Läufer....


Zimmer

6.0

sehr sauber


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Tolles Büffet mit immer frischen Sachen im Speisesaal mit herrlichem Meerblick.


Sport & Unterhaltung

6.0

Ruhiger Teil der Insel. Zu Sehenswürdigkeiten Tagesausflüge erforderlich. Hier sehr ruhig mit traumhaften Stränden. Sehr hoher Erholungswert. Schöne Poollandschaft. Sehr gut ausgestatteter Fitnessbereich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heike (46-50)

November 2018

Für kleines Geld zu haben

5.0/6

Preis Leistung stimmt Freundliche .Mitarbeiter Für Kurzurlaub bestens geeignet Sehr schöne Poolanlage Zimmer sind sauber und alle mit kleinem Balkon


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christoph (19-25)

November 2018

Schönes Hotel für Reisen außerhalb der Saison

5.0/6

Großzügig geschnittenes Hotel, schöner Pool außen und innen, exzellentes Abendessen und Frühstück, aufmerksames Personal, besonders beim Essen und an der Rezeption.


Umgebung

5.0

Nah am Strand, verkehrsgünstig direkt an der Hauptstraße von Ayia Napa gelegen. Großer Parkplatz für Mietwagen vor dem Haus. Glücklicherweise war die Party-Saison vorbei (November) und somit konnte man ohne unerfreuliche Erfahrungen die Umgebung erkunden. Vom Flughafen Larnaca war das Hotel 40min mit dem Auto entfernt, also kein Problem. Da das Hotel sehr im Osten der Insel liegt, sind Ausflugsziele wie z.B. Pafos und das Troodos-Gebirge weiter entfernt (das weiß man aber vorher). Larnaca, Lima


Zimmer

4.0

Alles da was man braucht, jedoch ist das Hotel etwas in die Jahre gekommen. Der Haartrockner war in einer Schublade leider sehr versteckt. Manko: KEIN KOSTENFREIES WLAN. Sollte im Jahr 2018 eigentlich Standard sein...


Service

4.0

Personal an der Rezeption und im Essensraum sehr freundlich und zuvorkommend. Personal für die Zimmerreinigung leider durchweg unfreundlich. Ein kurzes "Hello" ist schon zu viel verlangt und wenn die Handtücher im Bad vom Personal vergessen wurden und man sie selbst nachfordern muss (!), wird man von ihnen noch böse angeschaut.


Gastronomie

6.0

Internationale Buffets zum Abendessen und Frühstück, gute Qualität des Essens, für jeden ist etwas dabei. Trotz vielen "Mit-Essenden" war es nicht zu laut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicole (46-50)

November 2018

Lieber ein paar Euros mehr ausgeben und geniessen

3.0/6

Ausssen ,hui innen na ja geht so. Für anspruchslose Gäste geeignet. Freundlichkeit des Personals lässt zu teil auch zu wünschen übrig.


Umgebung

3.0

Lage gut aber zwischen Meer und Hotel sehr karge landschaft .Kein Sandstrand direkt beim Hotel


Zimmer

3.0

Mobiliar in die Jahre gekommen. KEINEN deutschen TV Sender. Kühlschrank, Save, WLAN kosten extra. Matratzen sehr weich und das Bett quietscht bei jeder Drehung. Das Zimmer wurde am 1. Tag gar nicht gereinigt und am 2. Tag erst nach reklamieren.


Service

4.0

Nach Reklamation wegen Zimmerreinigung ,wurde diese sofort behoben


Gastronomie

3.0

Essen war essbar, jedoch ohne Geschmack und sehr ideeenlos. Und zum Teil kalt. Das sogenannte Dessertbufett lässt sehr zu wünschen übrig. Säfte aus Automaten ungeniessbar.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Johann und Christine (61-65)

November 2018

Für Kurzurlaub zu empfehlen!

5.0/6

Hotel ist für Kurzurlaub und Ausflüge geeignet, ist für Badeurlaub von den schönen Stränden zu weit entfernt! Gutes Preis-Leistungsverhältnis!


Umgebung

5.0

Füßläufig ist das Zentrum von Ayia Napa gut erreichbar, Strandgeh- und -fahrwege dürften schon länger im Bau sein, die Fertigstellung scheint ungewiss. Der Verschmutzungsgrad (Flaschen, Dosen, Plastikmüll etc.) außerhalb der gepflegten Hotelanlage ist enorm. Hinzukommen die vielen "ausgewilderten Hauskatzen".


Zimmer

4.0

Sauberes Zimmer, Matratzen i.O., kleines Badezimmer, Fernsehen ohne deutsch- und englischsprachige Sender.


Service

5.0

Rezeption, Zimmerservice, Kellner und Haustechnik des Hotels sind o.K.! Reise mit LMX, unser Transfer mit Mini-Bus war beide Male rasch und problemlos. Herzliche Betreuung vor Ort durch "Chris", war sehr informativ, Chris kennt sich sehr gut aus, empfahl die im November "noch machbaren" Ausflüge. Die "Zusatzkosten" bei Flügen mit Lauda-Motion sind zu beachten, jedenfalls beim ersten Mal mit "Billigflieger" zumindest ärgerlich!


Gastronomie

6.0

Reichhaltige, nationale und internationale Speisen- und Getränkeangebote, schmackhafte Snacks nach Ankunft bei Nachmittagsanreise, tolle AI-Getränkekarte. Einige russigsprachige Besucher-/Innen ärgerten Gäste und Kellner. Jedenfalls ist man mit AI klar im Vorteil, wenn man die Preise der Getränkekarte vergleicht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hallenbad mit starkem Geruch nach Chlor, sauber! Schöner Pool, genügend Liegen für Sonnenstunden im November vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Johannes (56-60)

September 2018

Toller Urlaub

6.0/6

Die Poolanlage ist toll. Das Personal ist außerordentlich freundlich. Die Lage ist optimal, nicht weit zu den Vergnügungsviertel, trotzdem ruhig und schöner Blick aufs Meer, man ist gleich bei der Strandpromenade. Jederzeit gerne wieder.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (61-65)

September 2018

Sicher eine Reise wert

6.0/6

Super Lage, zentral und doch direkt am Meer. Ein Hotel mit umfassenden Möglichkeiten, sehr großer Außen Pool, sehr gut ausgestattete Fitness Räume, Innen Pool, Sauna mit Kälte Pool, usw. usw. Sehr sauber und gepflegtes Ambiente Innen, wie auch die Außenanlage.


Umgebung

5.0

Zentrale Lage, doch nicht im Stadtkern, etwas abgelegen. Alles sehr gut zu Fuß erreichbar. Unendlich viele Freizeitaktivitäten, Quad, Buggy, Motorrad- Autoverleih, Ein großer Vergnügungspark und unzählige Restaurants, Disco`s, Kaffee`s und Bar,s.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Super sauberer Indoor Bereich, Fitnessräume, Sauna, Innenpool, Duschen, usw. usw.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hendrik (19-25)

Juli 2018

Super Hotel: Komme gerne wieder!

6.0/6

Sehr gutes Hotel, welches von TUI stärker für deutsche Gäste beworben werden sollte. Aktuell vorallem russische Gäste vorhanden. Die Lage des Hotels ist sehr zentral und trotzdem ruhig. Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß in 5min erreichbar. Zum Strand benötigt man ca. 20min. Der einzige Kritikpunkt ist, dass das WLAN des Hotels kostenpflichtig war.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Zimmer sind modern und schick eingerichtet, sehr sauber und ausreichend groß. Klimaanlage ist vorhanden. Ich würde eine Buchung mit Meerblick empfehlen. Andererseits schaut man auf die Stadt Aya Napa und einen Hinterhof. Trotzdem sind auch diese Zimmer ruhig.


Service

Nicht bewertet

Überaus freundlich und zuvorkommend. Bei Fragen oder Problemen immer hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Essen war grandios. Ich habe selten in einem Hotel so gut gegessen.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (51-55)

Mai 2018

Ich würde diese Hotel wiederbuchen

4.0/6

Gute lage, schönes Hotel aber ringhörig.Das Essen ist gut. Sehr Freundliches Personal. Keinsandstrand und sehr schlechter Einstig ins Meer. Gepflegter Pool, An der Repteption spricht keiner einbischen Deutsch


Umgebung

4.0

Gut


Zimmer

3.0

Alles was man braucht Aber kein einziger Deutscher TV-Sender Gut geschlafen


Service

6.0

Soweit wir miteinander Komunizieren konten seher gut


Gastronomie

4.0

Eu - Küche


Sport & Unterhaltung

3.0

Für mich nicht überzeugend


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Brigitte (66-70)

November 2017

ausgezeichnet

6.0/6

Lage, Zimmer, Aussicht, Essen, Freundlichkeit. Enttäuscht hat uns gar nichts. Ich war schon 5x in Ayia Napa und es war bisher das beste Hotel. Strandlage ist etwas weiter entfernt aber wir sind gerne etwas gelaufen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (31-35)

Oktober 2017

Anmaria nie wieder !

2.0/6

Positiv: - gute Lage des Hotels - macht von Außen einen guten Eindruck. - Zimmer sind sauber Negativ: - Essen mehr als schlecht - Personal im Hotel sehr unfreundlich - kein Strand am Hotel, keine Strandpromenade zum spazieren gehen, da Baustelle. - 80 % Russen , 15 % Engländer und der rest gemischt (die Russen benehmen sich wie die letzten Assis) - Wegen Überbuchung nicht bezahltes Zimmer bekommen ( Hatten DZ mit Meerblick gebucht und ein Zimmer mit Landblick bekommen) Viele Gäste mussten von erzählungen her 1-2 Tage in einem anderem Hotel übernachten, was schimmelig war) - Reine Abzocke, da man alles bezahlen muss ( Kühlschrank ist in jedem Zimmer vorhanden kostet 2 € / Tag, Mietsave : 2 € / Tag , und der Höhepunkt: Die Liegen am Pool kosten 5 € / Tag, sofern man am Pool liegen mag. Für uns war das reine Abzocke. Anders gesagt: Ich bezahle auch nicht die Teller wenn ich Essen bestelle?! Anmaria nie wieder!!!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sarah (19-25)

Juni 2017

Perfektes Hotel für einen Kurzurlaub auf Zypern!

4.0/6

Schönes Hotel mit zentrumsnaher Lage. Saubere und Moderne Zimmer. Freundliches Personal. Angemessene Essensauswahl


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt mitten in Ayja Napa und somit ist alles fußläufig schnell erreichbar. Was die Strände betrifft, empfehlen wir entweder den Nissi Beach oder Landos Beach. Natürlich läuft man bis zu diesen Stränden schon eine gute halbe Stunde oder mehr aber das ist es echt wert, zumal vor dem Hotel leider nur Stein- und Felsstrände vorhanden sind. Wer möchte kann sich aber gern einen Roller oder ein Quat ausleihen, diese kann man überall mieten.


Zimmer

6.0

Saubere, sehr moderne, renovierte Zimmer. Sehr bequeme Betten. Adapter für Handy notwendig aber an der Rezeption für 5 Euro ausleihbar. WLAN kostenpflichtig!!!


Service

6.0

Alle Mitarbeiter des Hotels einschließlich der Reinigungskräfte sind wirklich sehr freundlich und schätzen einen als Gast! Bei Fragen und Anmerkungen wird einem sofort weitergeholfen.


Gastronomie

4.0

Restaurant bietet einen tollen Blick aufs Meer. Schade, dass man nicht draußen sitzen konnte. Wir hatten HP und fanden das Essen dafür angemessen. Frühstück eher auf Engländer ausgerichtet, Abendessen dagegen sehr vielfältig. Hätte unser Urlaub mehr Zeit in Anspruch genommen hätten wir definitiv mehr außerhalb gegessen. Der Service im Restaurant ist sehr professionell allerdings auch etwas zu schnell wenn man seinen Teller kaum leer gegessen hat wird dieser schon abgeräumt. Trotzdem allesamt ne


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr gepflegte Außenanlage! Am Pool gab es immer ein paar Liegen die frei waren! Top


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

März 2017

Wohlfühlhotel mit kleinen Mängeln

5.0/6

Schöne kleine, saubere Hotelanlage direkt am Meer mit großem Pool, hellen, feundlichen Zimmern und äusserst zuvorkommenden Personal


Umgebung

5.0

Direkt am Meer in Agia Napa, ca. 1 km von der Ortsmitte mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten und Geschäften in unmittelbarer Nähe. Der Strand war leider unbrauchbar, da sehr felsig und uneben, aber im März hat uns das nicht gestört. Transferzeit vom Flughafen ca. 45 Minuten.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr hell und freundlich eingerichtet, ausreichend groß und haben einen sehr schönen Blick auf´s Meer, sofern man Meerblick gebucht hat. Die Betten waren sehr bequem, allerdings war das Doppelbett nur zusammengeschoben, was etwas gestört hat, da sich immer eine Lücke auftat. Der Balkon ist ebenfalls ausreichend groß und mit bequemen Stühlen und einem kleinen Tisch ausgestattet. Das Bad hätte etwas größer sein können.


Service

6.0

Das Hotelpersonal war zu jeder Zeit äusserst freundlich und hilfsbereit, besonders die Damen an der Rezeption standen uns immer mit Rat und Tat zur Seite und hatten auch den ein oder anderen guten Tip für uns. Das Reinigungspersonal arbeitete immer ordentlich und vor allem unauffällig, so daß man nicht schon in aller Frühe vom Staubsauger geweckt wurde. Auch im Restaurant wurden wir immer freundlich und aufmerksam bedient.


Gastronomie

5.0

Das Essen im Restaurant kann man als gutbürgerlich beschreiben, alles war ansprechend angerichtet und auch warm, da die Deckel immer zu blieben. Alles war gut gewürzt, wir haben immer etwas schmackhaftes gefunden. Es gab jeden Tag Suppe, jeweils eine Sorte Pizza und Pasta, mehrere Fleisch- und Geflügelgerichte, verschiedene Beilagen, wie Reis, Kartoffeln, Pommes etc. und diverse Gemüsebeilagen. Außerdem war da noch ein Vorspeisenbüffet mit verschiedenen Cremes, wie Taramas oder Tzatziki, divers


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab einen Fitnessraum, den wir aber nicht genutzt haben, genauso wie die Tischtennisplatten und den Indoor-Pool. Die Poolanlage draussen war sehr sauber, bot ordentlich Platz zum schwimmen, leider gab es zum Einstieg nur Leitern, ich hätte mir noch eine Treppe gewünscht. Animation gab es im März nicht, hätten wir auch nicht gewollt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Urs (51-55)

Mai 2016

Abzocke

1.0/6

Ich kam 4 Jahrelang zum Lunch oder um etwas zu Trinken und nun soll ich für die 2 Stunden benutzung 5 Euro für einen Liegestuhl bezahlen!?


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Violetta (36-40)

Oktober 2012

Wir kommen gerne wieder!

5.5/6

Der eigene Strand ist sehr steinig . Wir hatten einen Mietwagen und konnten viele andere Strände genießen. Die Lage vom Hotel ist perfekt; zentral, aber ruhig. Das Personal ist freunlich, abe distanziert. Es gab keine Animation.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Antonia (26-30)

Oktober 2012

Zweckmäßig und nett

4.0/6

Ein überschaubares Hotel mit einladender Lobby und netter Poolanlage. D Wir hatten Halbpension gebucht. Für die Getränke am Abend musste man extra bezahlen. Von der Gästestruktur her waren fast nur Engländer und Russen im Hotel. Wenig Deutsche. Vom Alter her bunt gemischt. Familien mit Kindern würde ich aber ein anderes Hotel empfehlen. Für Personen, die eine nicht zu überzogene Erwartungs- und Anspruchshaltung haben ist dieses Hotel absolut OK und empfehlenswert. Wir hatten eine tolle Zeit dort und hätten wohl auch noch verlängert. Ein notorischer Nörgler und Miesmacher wird in diesem Hotel jedoch schnell in seinem Element sein.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Larnaca wurden wir in ca. 3/4 Std zum Hotel gebracht. Das Hotel ist zwar zentral, aber recht ruhig und leicht abseits der Hauptstraße gelegen. Direkt vorm Hotel an der Straße ist ein Taxisstand sowie ein Autoverleih. Die Hauptstarße bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants und Bars. Bis zum Cape Greco sind es vom Hotel aus nur wenige Kilometer (ca. 10 km), dort kann man wundervolle Sonnenaufgänge und Untergänge beobachten und herrliche Fotos für das Erinnerungsal


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind zweckmäßig, nicht besonders chic und mordern, aber man kann es dort gut aushalten (man ist ja im Urlaub doch meist unterwegs). Badezimmern war sauber, wenn auch schon leicht veraltete Sanitäranlagen. Ekliger Duschvorhang. Fernseher mit einem deutschen Sender (RTL2). Wir hatten Blick auf das Meer, den Tennisplatz und den nahegelegenen Freizeitpark mit diversen Fahrgeschäften (Achterbahn, Riesenrad), was abends für bunte Beleuchtung sorgte. Am Wochenende dröhnt der Lärm aus der Sta


Service

4.0

Personal war freundlich, aber reserviert. Ohne englische Sprachkenntnisse kommt man nicht weit. Es wurde im Zimmer täglich vom Reinigungspersonal gewischt und die Handtücher gewechselt. Den Safe kann für 2 € pro Tag gegen 5 € Pfand mieten, das Selbe gilt für einen Kühlschrank.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war "very british" und bestand aus Eiern, Rühreiern, Spiegeleiern, Sausages, Ham, Toast und etwas labberigem oder vertrocknetem Aufschnitt. Das einzig Leckere waren die verschiedenen Obstsorten und Müslis. Kaffee, Tee & Cappucino gibt es aus dem Automaten. Abends gab es vielerlei Gerichte, wovon meist nur weniger als die Hälfte schmeckte. Nudeln sind dort in der Regel verkocht, Reis und Kartoffeln schmecken wohl. Verschiedene Salate mit ungenießbaren Soßen werden angeboten. Aber l


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel hat einen kleineren Poolbereich mit vielen Liegen und einer größeren Rasenfläche. Wir haben am Pool jedoch nie gelegen. Es gibt einen Tennisplatz, den man gratis nutzen kann. Im Fitnessraum sind wir nie gewesen. Bis zum nächsten Strand waren es ca. 200 m, jedoch ist es dort sehr felsig, teils vermüllt. Der Zugang zum Meer ist an den meisten Stellen dort sehr schwierig, da es wie gesagt sehr steinig und felsig ist. Kaum Schatten. Liegen und Schirme kosten jeweils 2,50 € am Tag. Schönere


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ueli (56-60)

Oktober 2012

Realität

4.2/6

Sauber , freundlich mit einer Ausnahme (Eine junge Frau mit schwarzen,langen Haaren an der Reception war oft nicht anwesend, wenn anwesend, liess sie Gäste warten, weil sie etwas lesen musste, oder privat telefonieren musste) all das andere Personal war freundlich zuvorkommend


Umgebung

3.0

leider kein Sandstrand , nur möglich mit Badeschuhen ins Meer zu steigen, leider wurde das nicht im Prospekt erwähnt. Hätte man sich vorbereiten können Gute Lage zum Einkaufen


Zimmer

4.0

Sauberes Zimmer, Balkon, Safe Minibar, gut Leider gab es nur ein deutsches Fernsehprogramm.


Service

5.0

Sehr freundlich, Mängel wurden behoben, am nächsten Tag Speziell freundliches Reinigungspersonal


Gastronomie

6.0

Sehr gut, vor allem das Frühstücksbuffett. Die Menues waren sehr gut zubereitet


Sport & Unterhaltung

4.0

Sauberer Pool, gute Liegen, Duschen alles ok Das Internet ist sehr teuer 2 Euro für 15 Minuten


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nina (31-35)

September 2012

Nie wieder!

2.6/6

Nach 1 Tag haben wir das Zimmer gewechselt. Unser 1. Zimmer war der Horror. Es hatte direkt neben dem Bett eine Durchgangstür ins Nachbarzimmer. Die Tür war natürlich verschlossen, aber sie hatte derart große Spaltmaße und war so dünn, dass man wirklich JEDES Wort und jedes Geräusch nebenan hören konnte. Wenn man die Augen zugemacht hat, war es so als würden die Nachbarn im eigenen Zimmer sitzen. das Zimmer war dunkelgrün eingerichtet. Dunkelgrüne Wände, dunkelgrüne Vorhänge, dunkelgrüne Tagesdecke, dunkelgrüne Sessel. Alles sehr erdrückend und total alt und abgewohnt. Unser 2. Zimmer war kaum besser. Nicht ganz so dunkel und zum Glück keine Tür zu den Nachbarn. Dafür aber unzählige Ameisen im Bad und im gesamten Zimmer. Sogar im Bett haben wir sie morgens entdeckt. Widerlich!! Das Abendessen war miserabel. Frühstück gab es nur in Form von "englischem Frühstück". Da wir morgens keine Lust auf Würstchen, Bohnen und Speck hatten, fiel unser Frühstück entsprechend aus. Wir haben nur Kaffee zu uns genommen. An der Außenbar gab es alle Getränke nur in Einweg-Plastikbechern. Kaffee wurde in Einweg-Styroporbechern gereicht. Eis wurde ebenfalls in Styroporbecher gefüllt. Unheimlich viel Müll kommt da am Tag zusammen. Umweltsünde! WLAN an der Rezeption erhältlich und sehr teuer. 1 Std. 4,- EUR. Pool war ok. Indoorpool und der sogenannte Fitnessraum erinnern an einen Horrorfilm eines alten stillgelegten Hotels. Hier könnte man sofort mit den Dreharbeiten beginnen. Hautsächlich Russen und Engländer. Kaum Deutsche. In unmittelbarer Nähe gab es viele Supermärkte, wo man sich Getränke in z.B. Dosen kaufen konnte, um den Kühlschrank zu füllen. Für den Kühlschrank musste man eine Kaution hinterlegen (bei All Inklusive Gästen). Bei HP Gästen musste man sogar pro Tag noch etwas für die Nutzung des Kühlschrankes zahlen. Wir haben vor Ort (direkt nach der Ankunft) LEIDER noch All Inclusive nachgebucht. Absolut nicht empfehlenswert! VOn anderen Hotels z.B. in Ägypten bin ich es gewohnt, dass man bei All Inclusive auch den Kühlschrank täglich (mindestens mit Wasser) gefüllt bekommt. Im Hotel Anmaria muss man sogar noch für den Kühlschrank zahlen!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Sibylle (56-60)

September 2012

Ganz nett mit Einschränkungen.

4.0/6

Das Hotel ansich hat uns gefallen (Zimmer mit Meer- u. Poolblick), allerdings bedarf es inzwischen einiger Schönheitsreparaturen in den Zimmern. Die Lobby wirkt großzügig und einladend, die Tische im Restaurant sind zur Essenszeit nett gedeckt und das Personal aufmerksam, was allerdings auch dazu geführt hat, dass die Teller immer sehr schnell abgeräumt wurden, kaum dass man fertig war. Die Poolanlage/Garten ist sehr schön angelegt. Dort läßt es sich gut aushalten, allerdings ist die Musikbeschallung manchmal etwas nervig, was man durch die Lautstärke einfach regulieren könnte. Wir haben uns möglichst einen Platz gesucht, der von der Quelle weiter entfernt war. Dann ging es. Der Strand am Hotel, zwar nur wenige Meter entfernt, ist aber nicht zu gebrauchen, da er nur felsig ist und es kaum Möglichkeit gibt, ins Wasser zu gehen. Die nächsten kleinen Strände sind ca. 10 Min. Fußweg entfernt oder sonst Nissi Beach per Bus erreichbar. Ansonsten ist man sehr zentral und kann zu jeder Tages- und Nachtzeit bummeln gehen. Für Leute, denen ein Poolurlaub reicht und die gerne zentral wohnen sind, ist das Hotel okay.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jonas (14-18)

August 2012

Aussen hui innen pfui!

2.8/6

Am ersten Tag haben wir Haare gefunden (Bett,Bad,...). Im Badezimmer waren dreckige Fuge vorhanden, könnte leichter Schimmelbefall gewesen sein. Das Hotel sieht von aussen sehr schick und gepflegt aus, was sich auch an der Rezeption weiterführt. Allerdings wurde sobald man aus dem Fahrstuhl ausstieg vom Gegenteil überrascht. Am Boden waren Kaugummis und die Wand bröckelte teilweise ab.


Umgebung

4.0

Die direkten Strände waren sehr felsig und nicht zum Baden geeignet. Man musste ca. 5min zum nächsten Sandstrand zurücklegen. Allerdings lohnt sich dieser weg, denn diese Strände und das Wasser sind sehr empfehlenswert. Des Weiteren sind die Busverbindungen sehr gut und sehr billig. So gelangt man schnell und problemlos zu Aussichtspunkten, Sehenswürdigkeiten oder schöneen Stränden. Das Hotel lieg in einer sehr zentralen Lage. Man hat es zu Bar`s, Café`s oder Restaurant`s nicht weit. Agja Napa


Zimmer

1.0

Die Grösse war für den Preis angemessen, jedoch lies die Sauberkeit zu wünschen übrig. Die Betten waren sehr unbequem und alt, was auch auf den Rest der Möbelierung zutrifft. Lobenswert war die Klimaanlage, die man sehr leicht austricksen konnte, indem man einen Papierstreifen in den dafür vorgesehenen Schalter hineinsteckte. So hatte man am Abend kühle Zimmer und konnte trotz allem einigermassen gut schlafen.


Service

4.0

Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Allerdings braucht man Englischkenntnisse um sich verständigen zu können, denn das Personal (ausser das Putzpersonal) spricht ausschlieslich Englisch


Gastronomie

2.0

Das Abendessen im Hotel war Mieserabel, der Salat war nicht frisch und die Saucen waren ungeniesbar. Es gab keine Abwechlung bei den Speisen vom Buffet, sprich es gab immer ungefähr die gleichen Speisen. Dazuhin war das Essen immer kalt und ebenso ungeniesbar. Allerdings war die Auswahl an Restaurants in Agja Napa sehr gross und auch sehr gut. Wir empfehlen immer ausserhalb des Hotels in andere Restaurant`s zu gehen. --> Diese sind sehr empfehlenswert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool war sehr schön und es waren immer genug Liegen vorhanden. Ansonsten hatte das Hotel an UNterhaltung nicht viel zu bieten.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Karina (36-40)

September 2011

Nettes Hotel in super Lage

4.7/6

Das Hotel is schön sauber und das Personal freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

5.0

Die Lage ist ziemlich gut wenn man keinen Sandstrand erwartet. Ruhig und dennoch 10 min vom City entfernt. 100-200 m vom Hotel are Bushaltestellen wo man gemülich jeden Tag zu einem anderen Strand fahren kann. Die Tageskarte kostet 2 Euro! Am anfang war ich enttäuscht, dass der Strand beim Hotel nicht so schön war aber in nachhinein bin ich glücklich dass ich jeden Tag einen anderen wunderschönen Strand erleben konnte! Die schönsten sind: 1. beim Hotel Grician Park 2. Macronissos Beach - einfach


Zimmer

5.0

Schlicht aber sauber (siehe kommentar über den Bettlacken)


Service

5.0

Nette Bedienung, sehr freundlich - nichts zu meckern :-) Zimmer sind schlicht aber sauber. (man muss nur am ersten Tag einen plastik-matratzen-schoner entfernen, sonst schwitzt man wie ein.... )


Gastronomie

4.0

Wie immer beim büffet - fast das gleiche jeden tag... Das nächste mal würde ich nur ÜF nehmen und jeden Tag essen gehen.. das Angebot on kleinen schönen Restaurants ist unglaublich in Ayia Napa!!


Sport & Unterhaltung

4.0

Unterhaltung nur auf Engländer zugschnitten - horror bingo jeden abend :-)) Pool super schön und die Bedienung an der Bar sehr zuvorkommend - Kompliment!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tamara (14-18)

September 2011

Ayia Napa - Amaria Bewertung

4.4/6

Leider ist der Strand klein und nicht geeignet zum Baden. Empfehlenswert ist aber der Nissibeach (Taxifahrt für 5 Euro). Dafür ist der Aussenpool sehr lobenswert und auch praktisch, wenn man Allinklusiv gebucht hat. Getränke sowie Essen, kann man im Hotel gratis geniessen. Wenn man nur am Strand wäre, müsste man dort für das Essen/Getränke selber aufkommen. Die Snacks ab 15.00 Uhr sind der hammer und riesige Portionen sind Standart. Geschmaklich besser, als das Mittagessen/Abendessen. Beim TV gibt es keinen deutschen Sender. Jeden Tag frische Badetücher und Adabpter für Aufladegeräte sind inklusive.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gregory (14-18)

Juli 2011

Alles in allem super!

4.0/6

Die Hotelgrösse ist angenehem sowie ist der Pool genug gross. Praktisch ist auch dass die Balkone nebeneinander sind und man sich auch auf zwei verschiedenen Zimmer unterhalten kann. es sind ca. gegen die 200 ZImmer. ACHTUNG: Nehmt keine Halbpension! Für ca. 100-200 CHF bekommt man bei z.B TUI All Inclusive was sich bei diesem Hotel SEHR lohnt. Die Sauberkeit ist ganz ok. Jedoch wird das Zimmer nicht geputzt wenn man bis 14 - 15 Uhr schlaft..


Umgebung

6.0

Die Lage ist im vergleich zu allen anderen Hotels sehr gut! 10 minuten von der Mainstreet mit allen Clubs Nahe von Mac Donalds, KFC, Burger King und Restaurants 50Meter vom Hotel hat es einen 24H kiosk Meer: Der Strand ist leider gar nicht zu gebrauchen. Es ist alles voller Felsen ausser ein kleiner Teil, jedoch ist im Wasser alles voll Steine. Wenn Ihr sehr auf den Strand achtet und am Morgen einen Schönen Strand wollt schaut nach einem Hotel beim Nissi Beach. Wir waren in 2 Woch


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind ganz ok. Jedoch kostet der Kühlschrank 5 Euro die man aber wieder bekommt. Sowie 10 Euro für die BadeTücher.


Service

3.0

Das Personal an der Reception ist sehr unfreundlich. Im Stil: "keine Lust zu arbeiten" Fremdsprachkenntisse: Sie können alle Englisch. Die einen weniger und andere besser sprechen.


Gastronomie

3.0

Leider kann man nicht draussen Nacht und MOrgen Essen. Das Essen ist NICHT Abwechslungsrein. Es gibt IMMER Teigwaren und Pizza. Dann gibts kleine Abwechlung zwischen fleisch. Was ihr auf jeden fall beachten müsst: Es gibt von 10-12 und von 15 - 18 Uhr Menu à la carte (Sandwich, Salat, Burger)


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Entertainer machen jeden Tag Volley Ball oder Wasserball. es gibt auch Wassergymnastik Am Abend gibts es immer Bingo und sonstige Wettbewerbe. Der Pool und Liegestühle wird am Abend geputzt. Gemäss Hotel kann man nur bis 19 Uhr Schwimmen aber wenn man länger bleibt sagt niemand etwas


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

Juni 2011

Zufriedenstellendes Hotel

4.0/6

Das Publikum im Hotel Anmaria besteht zu 99 % aus Engländern,1 % Russen und eine Handvoll Deutschen.Das Personal ist bemüht und hilfsbereit. Keinerlei Deutschsprachkenntnisse auch nicht an der Rezeption.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marc (26-30)

Oktober 2010

Tolles Preis-/Leistungsverhältnis!

5.0/6

Absolut i.o und empfehlenswert !! Hotel war an guter Lage für Clubgänger und Pubbesucher, alles zu Fuss erreichbar. Ebenso für an die beiden grossen Badestrände liegt das Hotel gut gelegen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Peter (26-30)

September 2009

Gutes Hotel inmitten der Partymeile

4.7/6

2001 eröffnetes, mittelgroßes Hotel mit ca. 250 Zimmern in gutem und sauberen Zustand. Jedoch sieht man an einigen Stellen dem Hotel seine 8 Jahre doch an: Über dem Innenpool sind bereits Roststellen zu erkennen, ebenfalls am Geländer zum Innenpool hinunter, auch die Fahrstuhlknöpfe bräuchten einen neuen "Lack". Auch die Schirme zeigen bereits Rostspuren und von dreien fehlt bereits das komplette Dach. Dem sollte bald abgeholfen werden. Hotel kann mit Halbpension oder All Inklusive gebucht werden. Hauptsächlich sind dort Engländer, einzelne Russen und ein paar Deutsche Paare.


Umgebung

4.0

Ca. 50 Meter bis zum Stand auf einem nicht sehr schönen Betonweg (s. Foto). Sobald das Hotelgelände verlassen ist, wird die Umgebung wild, vertrocknet und leider auch vermüllt... (s. Foto) Der Strand ist direkt beim Hotel leider nicht so schön, aber zum schwimmen reicht es. Ansonsten muß man eben einen kleinen Fußmarsch (nach rechts oder links, ca. 200 Meter) zurücklegen, um schönere Strände zu erreichen. Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe des Ortskerns von Agia Napa, vom Flughafen aus, fähr


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind groß (s. Foto), mit einem großen Schrank, Nachtkasten, Klimaanlage, TV (nur ARD), Balkon, Kühlschrank (gegen Kaution von 5 € bekommt man dafür einen Schlüssel, falls nur Halbpension gebucht wird, werden extra Gebühren in mir unbekannter Höhe fällig), Safe (5 € Kaution, 23,50 € Gebühr für 14 Tage), Telefon, Fön, großen Spiegel im Bad und im Zimmer und Badwanne mit Dusche ausgestattet (s. Fotos). Die Ausstattung ist noch relativ neu und sauber, sehr schöne Balkone und typisch griec


Service

6.0

Freundliches Personal (mit ein paar Ausnahmen), vor allem die Barfrau ist sehr freundlich und engagiert, mixt super Cocktails! Englisch sollte man in den Grundzügen beherrschen, jedoch wird in diesem Hotel auch größtenteils Deutsch verstanden. Tägliche Zimmerreinigung und Handtuchwechsel. Im Keller ist ein Wasch- und Trockenautomat aufgestellt, an dem man selbst waschen und trocknen kann (1,00 € bzw. 1,50 € pro Wasch- bzw. Trocknerladung). Es gibt auch einen Hotelarzt. Über die Kinderbetreuung k


Gastronomie

5.0

Ein Restaurant (Nichtraucher), in dem abends das Essen eingenommen wird, abgetrennter Frühstücksbereich (Aufteilung in Raucher- und Nichtraucherbereich) und eine kombinierte Innen- und Poolbar sind vorhanden. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden in Buffetform angeboten und sind sehr reichhaltig. Vom Frühstück darf man als Deutscher nicht zuviel erwarten, es ist eben - wie überall auf Zypern - auf die ehemaligen englischen Besatzer und jetzigen Touristen ausgerichtet, also sprich; es gibt Boh


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt hier ein sogenanntes Entertainment-Angebot. Täglich von 10:00 - 12:30 Uhr, 15:00 - 17:00 Uhr und 20:00 - 23:30 Uhr wird mit aller Gewalt das Programm durchgezogen! Überlaute Musik, die keiner hören will und ebenso schwachsinnige Spiele und natürlich Bingo (das wird von den Engländern natürlich gerne angenommen). Also, ich habe sicher nichts gegen Musik, aber weniger oder hier leiser ist manchmal mehr. Besonders negativ fanden wir, daß auf Beschwerden über die laute Musik von den sogenann


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Mai 2009

Einmal reicht

3.8/6

Die Lage des Hotel ist sehr gut, Bushaltestelle und Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Wer aber als Deutscher in dem Hotel Urlaub machen möchte ist am falschen Platz. Das Essen im Hotel ist immer das gleiche, das Früstück ist total auf Engländer ausgelegt, es gibt keine Brötchen nur Toast und Speck und Eier mit Bohnen und Chips. wer sich unter Engländer und Russischen Urlaubern mit AL wohlfühlt ist dort gut aufgehoben. Es wurde vom Personal nicht auf die angemessene Kleidung und auch auf den Zustand einzelner Gäste geachtet ( Alkohol / Schlapperhosen mit Badelatschen ). Ich würde das Hotel nicht weiter empfehlen.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Benedikt (41-45)

Oktober 2008

Gutes Hotel, zu guten Stränden etwas unterwegs

4.7/6

Schöne und gepflegte Gartenanlage mit einem großen Pool. Ansehnliches und modernes Hotel mit gut 100 Zimmern. Kleiner Fitnessraum und Hallenbad vorhanden, viele Sitzmöglichkeiten. Überwiegend englisches (Party-)Publikum.


Umgebung

5.0

Innerhalb der Partystadt Agia Napa sehr günstig gelegen: zwar nicht weit vom lebendigen Zentrum entfernt, dafür aber verhältnismäßig ruhig. Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Restaurants und Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe. Das Hotel liegt zwar direkt am Meer, der Hotelstrand ist jedoch ein Abenteuer, am besten läuft man ca. 30 min zum Nissi Beach, einem sehr schönen Strand. Das Zentrum von Agia Napa mit Hafen und traumhaft langem Strand erreicht man nach gut 15 min.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind großzügig, Meerblick ist empfehlenswert. Man empfängt an deutschen Sendern nur ARD. Mit Lärmbelästigung hatten wir keine Pronleme.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal, bemüht und zuvorkommend. Eine sehr nette, Deutsch sprechende Rezeptionistin beantwortet alle Fragen. Das einzig Störende ist, dass man seinen Teller beim Essen sofort abgeräumt bekommt, meistens noch bevor man fertiggekaut hat!


Gastronomie

4.0

Das Abendessen ist sehr gut, vielfältige Buffets, wo man immer etwas findet. Nur das Frühstück könnte für jemanden, der morgens weder Bratkartoffeln, noch Würstchen, noch Bohnen etc. essen möchte, von Tag zu Tag langweiliger werden. Den Kaffee muss man aus dem Automaten holen, leider nicht besonders schmackhaft. Getränkepreise sind auf ganz Zypern sehr teuer, Halbpension und All Inclusive laufen wahrscheinlich im Endeffekt auf's Gleiche hinaus. Für Halbpensionsgäste empfehlen wir die "Happy Hour


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Poolanlage ist sehr gepflegt und großzügig, es gibt einen Fitnessraum, ein Hallenbad und eine Tischtennisplatte, Tennisstunden kann man auch absolvieren. Weiteres sportliches Angebot gibt es nicht, dafür englisches Animationsprogramm, bestehend aus Waterpolo, Bingo-Abenden und nervenden Film-Quiz-Veranstaltungen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lisa (19-25)

September 2008

Einmal und nie wieder

3.7/6

Ich würde das Hotel nicht weiter empfehlen! Wir 4 Mädels haben all inklusive gehabt und haben uns schon auf gute Cocktails am Pool gefreut und gute Animation! Leider war beides sehr enttäuschend! Die Cocktails wurden in Becher serviert und schmeckten nur picksüß! Von dem Alkohol hatten wir alle am nächsten Tag nur Kopfschmerzen! Die Animation war schlecht! Einmal war ein Songcontest Wettbewerb und die einzigen die singen durften, waren die Animateure! Na was soll denn das sein!? und sonst wurde paar mal am Tag "Bingo" gespielt! Konnten es schon nicht mehr hören! Das Essen war teilweise kalt beim Abendbuffet, die Warmhaltung hat einfach nicht geklappt und teilweise waren Ameisen beim Buffet! eklig! Geschmacklich, war das Essen alles andere als griechisch!


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Heike & Uli (36-40)

September 2008

Gut für Aktive, nicht geeignet für Familien

4.7/6

Da wir beim Buchen mal wieder recht spät dran waren, war das Anmaria eigentlich nur unsere dritte Wahl. Aber trotzdem war es für unsere Ansprüche eigentlich genau das Richtige. Alle Mitarbeiter im Hotel waren recht freundlich und hilfsbereit. Die Einrichtung der Zimmer war auch in Ordnung. Es gab zwar nur ein deutsches Fernsehprogramm( immerhin ARD), aber dafür fährt man ja auch nicht in Urlaub. Die etwas langweilige Poolanlage störte uns nicht weiter, da wir eine Woche einen Leihwagen hatten und reichlich über die Insel gefahren sind. Bis zum Meer sind es vom Hotel zwar nur 50m, aber baden wollte ich dort nicht. Das ist alles recht felsig. Für jüngere Leute bieten sich da zwei kleine Spaziergänge am Strand entlang an: Nissibeach( absoluter Party-Strand), ca. 30min Fußweg nach Westen oder der Strand von Ayia Napa in der anderen Richtung in der Hälfte der Zeit. Die Strände in Ayia Napa kann man nur loben. Zwar sind Liegen und Schirme überall kostenpflichtig, aber dafür ist der Strand sauber, es stehen Toilleten, Duschen und Umkleiden zur Verfügung. Platz für Badegäste mit eigenen Handtücher ist reichlich vorhanden - kostenlos:-)) Weiter gibt es keine fliegenden Händler, die einem Gürtel, Giraffen oder sonstigen Kram verkaufen wollen. Bei den Leihwagen lohnen sich übrigens ein wenig Hausaufgaben und Feilschen vor Ort. So ist es uns gelungen, bei einem großen EUROP...äischen Vermietern, einen Wagen für ca. 60% des Preises zu mieten, wie er z. B. durch TUI angeboten wird. Achtung: Linksverkehr! Aber nach 30 Minuten hat man sich dran gewöhnt ;-)) Unsere 1-2-fly(-TUI)-Betreuerin haben wir nur kurz gesehen - bei der Begrüßungsveranstaltung. Als sie merkte, dass sie keine Ausflüge verkaufen kann, hat ihr Engagement schnell nachgelassen. Regelmäßige Sprechzeiten in dem Hotel hat sie nicht. Das Frühstück im Hotel ist an der stärksten Gästegruppe orientiert: Engländer. Eier in allen Varationen, Bohnen in Sosse, Speck und Würstchen. Aber auch Müsli, Yoghurt und Obst waren vorhanden. Auch beim Abendbüffet konnte eigentlich jeder etwas finden, das ihm schmeckt. Innerhalb weniger 100m neben dem Hotel gibt es aber auch reichlich Alternativen, vom engl. Pub über Italiener und Meze-Restaurants bis hin zu China-Restaurants. Sogar nach 1: 00h, wenn die Poolbar im Hotel endgültig geschlossen hat, gibt es direkt an der Hauptstrasse einen 24/7-Kiosk, der alles verkauft, was man um diese Zeit noch braucht. Zur Anination im Hotel ist nicht viel zu sagen. Zwei nicht wirklich motivierte Engländerinnen, deren Tagesziel die abendliche Bingo-Runde ist. Den Aufpreis für AI, das man vor Ort nachbuchen kann, haben wir uns gespart, da man zum einen für diesen Preis ziemlich viel trinken kann und zum zweiten die Poolbar am Abend (wegen der nahen Partyzone) nicht übermäßig gut besucht ist. Die Lage des Hotel ist eigentlich ideal. Nicht mitten drin im Trubel, trotzdem ist die Party-Meile in wenigen Minuten zu fuß zu erreichen. Fazit: Für Leute, die keine Fußprobleme haben, eigentlich ideal. Party-Strand in 30 Minuten, normaler Sandstrand in 15 Minuten, Ayia Napa-City in 10 Minuten, Party-Meile ebenfalls in 10 Minuten. Angenehmes kleineres Hotel, saubere Zimmer, ruhig gelegen, aber trotzdem nah am (Nacht-)Leben. Aber für Ältere oder Familien nur bedingt zu empfehlen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Fionn (41-45)

Februar 2008

Empfehlenswert

5.5/6

Sauberes Hotel in direkter Starndlage, welches wir jederzeit weiterempfehlen können. Tip: Unbedingt ein Zimmer zur Meerseite hin buchen. Wir konnten dies noch vor Ort aushandeln, ohne Mehrpreis.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katja (26-30)

Oktober 2007

Schön für Badeurlaub

4.8/6

Wir waren drei Mädels (Alter 29-32) und wollten eine Woche Badeurlaub machen. Dafür ist das Hotel bestens geeignet. Das Hotel liegt direkt am Anfang der Haupteinkaufsstraße von Ayia Napa. Zum "Partyviertel" (mit mind. 50 Discos und Bars) sind es knapp 15 Gehminuten. Die Pool- und Hotelanlage ist schön und sauber. Das Hotelpersonal war auch zu uns sehr freundlich, obwohl wir All-inclusiv-Gäste waren. Außer eine Rezeptionsdame, die sehr unfreundlich ist. Leider hatten wir das Pech das sie an unserem Ankunfts- und Abreisetag Dienst hatte. Da wir am Abreisetag morgens um 5 Uhr vom Hotel abgeholt wurden, haben wir ein Early-Breakfeast ab 4 Uhr bestellt. Das hat leider nicht funktioniert u. der Nachtportier konnte uns nur die Kaffemaschine anschalten. Wir empfehlen daher lieber ein Lunch-Paket zu organisieren. Der Strandabschnitt vor dem Hotel ist sehr felsig, aber in 10 Gehminuten ist ein schöner Sandstrand. Liegen und Sonnenschirme muß man bezahlen, sind aber nicht so teuer (1, 25 Pfund).


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas & Annette. (36-40)

Oktober 2007

Zypern hat nichts mit Griechenland zu tun

3.8/6

Das Hotel war im Grossen und Ganzen ok. Jedoch das Essen hat täglich gleich geschmeckt, obwohl es angeblich jeden abend einen anderen Themenabend gab. Egal ob chinesisch oder mediteran, wir haben kaum eine Veränderung festgestellt. In der 2. Woche sind wir dann zwangsweise Essen gegangen. Unser Tipp: nur Frühstück buchen. Ayia Napa ist eine reine Touristenburg, die Kellner in den meissten Restaurants waren Gastarbeiter und konnten nicht mal griechisch und Deutschen gegenüber war man nicht besonders freundlich. Das gilt natürlich nicht für alle! Zypern ist sehr teuer, ein Essen für 2 Personen inkl. 1 Flasche Wein hat umgerechnet ca. 35-40 Euro gekostet. Um wenigstens etwas vom Land kennen zulernen sollte man auf jeden Fall Ausflüge machen, weil am Strand gibt es fast nichts zypriotisches. Unser Fazit: Nie wieder Zypern!!!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Melanie (19-25)

Oktober 2007

Schönes, zentral gelegenes Hotel

4.6/6

Das Hotel ist gut gelegen, man hat Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe und auch Bars sind nicht weit entfernt. Der Strand vor dem Hotel ist nicht so der Hammer, jedoch hat es auch in der Nähe schöne Strände. Den Nissi Beach würde ich empfehlen, er ist gut mit dem Bus zu erreichen. Was aber sehr schön ist, ist der Pool, man kann also gut den Tag am Pool verbringen. Das Essen ist nicht speziell gut, aber gut essbar. Das bedeutet, dass man immer etwas findet was man gern hat. Es gibt jedoch jeden Tag fast das gleiche (Reis, Kartoffeln, Fisch). Das Morgenbuffet ist sehr englisch. Es gibt aber auch Kornflakes, Joghurt und Brot. Also für jede Person etwas...


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elko (41-45)

September 2007

Nicht für Strandurlaub geeignet

3.8/6

Ayia Napa ist eine Partyhochburg für junge Leute (überwiegend englisch), wobei es nicht aggressiv zu geht. Das Hotel liegt nahe dem Partyzentrum und wenn man AI gebucht hat, passt das alles. Wer den Strandurlaub sucht ist hier falsch. Zum Strand führt ein Weg durch eine "Müllhalde". Die Küste ist sehr felsig. Ein normaler Strand ist in 20 Minuten Fußweg zu erreichen. Die Freundlichkeit an der Rezeption sollte verbessert werden. Die nähere Umgebung von Ayia Napa hat leider gar nichts zu bieten. Man muss schon mit dem Auto weit fahren (Linksverkehr!) um etwas zu sehen!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Daniela & Steffen (31-35)

August 2007

Gutes Hotel für 1 Woche relaxen

3.8/6

Zweistöckiges Hotel; kein Betonbunker wie in der näheren Umgebung; sauber; ausreichend Platz im Essensbereich ohne Gedränge; spricht Familien an; sehr ausgerichtet an englischen Gästen (Frühstück, Entertainment)


Umgebung

4.0

Betonierter Weg vom Hotel zum Strand über ein verwüstetes Geröllfeld; an der Küste Fläche mit aufgeschüttetem Sand = öffentlicher Strand; Liegen und Schirme müssen gemietet werden; Badestelle mit schlechtem bzw. schwierigem Zugang zum Meer; Badesandalen empfehlenswert; entlang der Küste schöner gepflasteter Weg; Badebuchten in Gehweite; in 15 Min. Sandy Bay mit Sandstrand, aber sehr überfüllt; in 30 Min. Nissi Beach; deutlich größerer Sandstrandabschnitt, jedoch auch gut gefüllt mit Liegen und S


Zimmer

4.5

Zimmer zur Meerseite war sehr schön in zweitem Stock; mit Balkon, den wir kaum genutzt haben; sauberes Zimmer, tägliche gründliche Reinigung; TV mit ARD-Programm; Klimaanlage; Fön vorhanden, aber nur dieser Plastikpustefön, der nach 5 Min. fönen extrem heiß wird und einem nur die Haare zerzaust :-); ruhig, wenig bis gar kein Lärm vernehmbar; täglich neue Handtücher sowie Bettwäsche; leider typisch: die Wolldecke im Schrank, die man bei Betrieb der Air con zusätzlich braucht und sich bemüht, kein


Service

3.5

Hotelpersonal freundlich, jedoch nicht überschäumend; wer wie wir schon öfter in Asien im Urlaub war, wird das Personal und die Kellner im Vergleich eher weniger freundlich einschätzen; Englisch klappt in der Kommunikation gut; etwas unverschämt empfanden wir die zusätzlichen Gebühren für die Nutzung des Kühlschrankes und die des Zimmersafes, da letzterer doch oft im Preis enthalten ist;


Gastronomie

3.0

Positiv war, dass es sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen kein Gedränge am Buffet stattfand; es wurde überwiegend zügig nachgebracht sobald etwas aus war; morgens leider englischer Frühstücksstandard mit Beans, bacon, Rührei, Würstchen; daneben noch Cornflakes, Toast, Pappbrot, Einheitsaufschnitt, guter griechischer Joghurt (sehr fetthaltig, aber lecker); Kaffee eher nicht zu empfehlen, eher Tee; keine frischen Säfte, nur Brausepulver; abends mehrere Auswahlmöglichkeiten: Fisch, Fleisc


Sport & Unterhaltung

4.0

Schöner Pool, der für die schlechte Bademöglichkeit am Strand entschädigt (das Meerwasser ist sensationell klar; schade also, dass es keine schöneren Strände gibt); ausreichend Liegen mit Schirm fast durchgängig vorhanden, also auch Langschläfer finden noch um 11: 00 ein Plätzchen, obwohl es immer wieder diese tollen Gäste geben wird, die nach dem Aufstehen runter zum Pool flitzen, um "ihre" Liege zu sichern; englisches Entertainmentpersonal; Angebot haben wir nicht genutzt bzw. blieben wir rech


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ignaz (46-50)

Juli 2007

Zypern war für uns keine griechische Insel

3.0/6

Das Hotel war sehr sauber, und die Anlage sehr gepflegt.


Umgebung

2.0

Das Hotel lag am Strand, jedoch war dieser sehr felsig, so das der Zugang zum Meer schwierig war. Ein befestigter Weg der entlang der Küste führt .lädt zu abendlichen Spaziergängen ein. Benachbarte Lände wie Israel oder Ägypten kann man per Schiff für 2 bis 3 Tage bereisen.


Zimmer

3.0

Buchen Sie dieses Hotel , sollte es schon Meerblick sein, denn die Rückseite die der Stadt zugewendet ist, kann durch Verkehrslärm sehr laut sein. Bettwäsche und Handtücher werden regelmäßig gewechselt.


Service

3.0

Personal war sehr freündlich und hilfsbereit, jedoch kam man mit der deutschen sprache nicht weit, weil fast nur englisch gesprochen wird.


Gastronomie

2.0

Leider waren während unseres Aufenhalt`s fast nur englische Urlauber anwesend, was sich bei den Speisen deutlich bemerkbar machte. ( Wer ißt schon zum Frühstück Bohnen, Pommes oder Wüstchen ).


Sport & Unterhaltung

4.0

Positiv ist der große Pool und das Angebot an Liegestühlen und Sonnenschirmen, wo man am nachmittag noch freie Plätze findet.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bettina (26-30)

Juni 2007

Party und englisches Essen

4.6/6

Wer die Nacht durch Feiern möchte ist in Ayja Napa richtig aufgehoben. Es reihen sich Bars, Karaoke Schuppen und Diskos aneinander. Die Getränke sind allerdings recht teuer! Das Essen insgesamt war very british! Allerdings gibt es auch Lebensmittelgeschäfte die in Buffetform Salate und Kuchen anbieten, worüber wir sehr froh waren, da auch das Hotel-Buffet-Essen eher eintönig war. Das Hotel insgesamt ist angenehm, sauber und etwas abgelegen, so wird man nachts nicht von gröhlenden Partytigern geweckt. Um sich gemütlich an einen Sand-Strand zu legen musste man zb zum Nissi Beach ein Stück zu Fuß gehen. Alles in allem hat es uns gut in Ayja Napa gefallen!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Guido (31-35)

Mai 2007

Angenehm

3.7/6

Das Hotel entsprach der Katalogbeschreibung. Es ist verhätnismässig klein (ca. 100 Zi). Die Raumaufteilung in den allgemeinen Bereichen Lobby, Bar, Restaurant könnte besser gelöst werden, ist aber alles in allem okay. Die Reinigung des Zimmer war zügig und okay. Bei Ankunft war unser Zimmer sehr sauber. Wenn man jedoch sehr viel Sand reinschleppt, könnte ich mir vorstellen, dass es manchmal etwas gröber aussieht. Die Zimmer sind über 2 Stockwerke verteilt und haben fast alle seitlichen Meerblick. Es ist ein Lift vorhanden und die Korridore sind breit, so dass auch Rollstuhlfahrer keine (mir aufgefallenen) Probleme hatten. M. E. ist das Hotel für Familien nur bedingt empfehlenstwert. Solange sie sich mit einem Planschbecken/Pool zufrieden geben, oder man viel mit ihnen unternimmt ist es aber sicher auch okay. Wir hatten eine 10 Tages Last-Minute Reise inkl. HP gebucht. Der größte Anteil der Gäste ist englisch, deutsch, und irgendwas östliches (Polen?, Russen?), dann kommen aber vereinzelt wohl auch noch ein paar andere Nationen hinzu (Franzosen, Schweizer).


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ca. 40-45km vom Flughafen Lanarca entfernt (Transferzeit war ca. 40min) an einem felsigen Küstenabschnitt. Das Hotel hat einen (ausreichend) großen Pool inkl Liegen und Sonnenschirmen, am Meer gibt es ein Plateau zum Sonnenbaden mit L+SS gg Geb. In naher Umgebung gibt es zahlreiche schöne Badestrände. Zu Fuß gut zu erreichen ist der Hauptstrand von Ayia Napa (Golden Beach oder wie der heißt) und Nissi Beach. Das Hotel liegt sehr zentral im Ort, aber dennoch ruhig. Man ist schnell


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war sehr groß und komfortable und ansprechend eingerichtet. Mit Klimaanlage, Balkon, TV, Kühlschrank gg. Geb., Föhn, Safe gg. Geb. Ausserdem bekamen wir einen Begrüßungsteller Obst und eine kleine Flasche Wein.


Service

3.5

Uns gegenüber war das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. BITTE: ich kann es einfach nicht verstehen wenn Leute um die halbe Welt reisen und ich wundern dass sie mit der Servicekraft nicht belanglosen Urlaubssmalltalk auf deutsch machen können. Man kommt überall mit deutsch weiter, die ein paar Brocken der Weltsprache englisch und vielleicht die Bereitschaft auch 3 Worte der Landessprache zu lernen kann aber nicht schaden! Wie gesagt, die Zimmerreinigung war ok, nicht umwerfend, aber saub


Gastronomie

3.0

Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Bar. Die Speisen waren immer in ausreichender Menge vorhanden. Das Restaurant war sauber. Der Service ist nicht das was ich unter 4* verstehe, aber durchaus mit vielen anderen 4* Hotels vergleichbar in denen wir bereits waren. Der Koch kann noch einiges dazulernen aber man wird jeden Tag etwas (anderes) finden das einem schmeckt. Mir fehlte z. B. Melone zum Frühstück (statt Oliven) und guter Kaffee (entweder echten oder Filter). Aber jeder hat eben


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (26-30)

Mai 2007

Tolles Hotel, sehr empfehlenswert

6.0/6

Kleines Hotel mit 103 Betten, trotzdem Familienfreundlich, 3 Stockwerke, 6 Jahre altes Gebäude aber man sieht es ihm nicht an, Zustand wie Neu, Sauberkeit 1A, Halbpension reicht völlig aus, All inclusiv ist aber auch in ordnung, Viele Englische Gäste, Englische Animation, von jung bis alt für jeden was dabei,


Umgebung

6.0

50 meter bis zum Hoteleigenen Strand mit Liegen zum mieten und lifeguard Haus und Toiletten, ziemlich Zentrumsnah so etwa 250 meter mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und Partyviertel zum Feiern auch sehr Groß und Schön( sehr für Singles und Partyreisende zu empfehlen),Transferzeit zum Flughafen etwa 40 min. mit dem Bus, Ausflugsmöglichkeiten im Hotel bei der Reiseleitung zu buchen oder direkt am kleinen Hafen (sehr gutes programm)


Zimmer

6.0

Sauberkeit wird sehr groß geschrieben im Hotel, in den Betten schläft man hervorragend, Bad mit Toilette und Badewanne ausgestattet und mit Fön, mit kleinem Fernseher ausgestattet und die terrasse ist mit seitlichem meerblick auf beiden seiten des Hotels, Adapter für die steckdose ist empfehlenswert kann man aber vor ort ausleihen, Hotelsafe auf dem Zimmer kostet extra sowie der kleine Kühlschrank,


Service

6.0

Sehr freundliches und Hilfsbereites Hotel, am meisten mit Englisch sprechendem personal aber auch deutsch ist vereinzelnt nutzbar, Zimmerreinigung ist jeden morgen, check-in in deutsch, Beschwerden werden sofort aufgenommen und beseitigt, Pool, Fitnessraum, Tischtennis im Keller verfügbar, Großer Pool mit liegen draußen und Tennisplatz, deutsches fernsehen auf dem Zimmer(ARD),


Gastronomie

6.0

2 Restaurants im Hotel, einmal für morgens und mittags und ein anderes am abend, Bar mit aussenbereich zum hinsetzen, Essen ist gut, morgens sehr englisch und abends ist für jeden was dabei, Sehr guter service im Restaurant beim Abendessen, Küchenstil jeden tag gibts was anderes zu essen, Trinkgelder sind in den Getränken bereits enthalten, preise sind erschwinglich


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt fast alles was das Herz begehrt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ursula (41-45)

November 2006

Gutes Hotel

3.8/6

Das Hotel bietet entweder Halbpension oder All inclusive. Es ist in einer leichten L-Form gebaut, bei der man von 3 Seiten aus auf's Meer schauen kann. Es sind insgesamt 3 Stockwerke. Das Haus sieht sehr gut aus und ist großteils auch sehr sauber. Nationalitäten: Engländer (hauptsächlich, leider), Franzosen, Deutsche. Für Kinder ist es nicht geeignet, da es keinerlei Spielmöglichkeiten gibt, nur einen sehr kleinen "Babypool".


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt zwar fast direkt am Meer (ca. 50 m zu Fuß), allerdings gibt es dort keinen richtigen Strand. Es gibt ein kleines künstlich aufgschüttetes Stück Strand am Meer und einen kleinen Einstieg ein Stückchen weiter, der begehbar ist (der Rest ist sehr felsig). Für eine Woche kein Problem. Aber wer Sandstrand mag, hat ein Problem! Einkaufs-Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es direkt um die Ecke in kleinen Läden, Restaurants, Bars... Bis in die Stadtmitte, die im November allerdings so gut


Zimmer

4.5

Die Zimmer waren groß genug und recht gemütlich. Alle mit dickem Teppichboden, TV (für die Fernbedienung muss man allerdings Pfand zahlen, wurde oft geklaut) mit einem deutschen Programm, Safe, Klimaanlage/Heizung (die ging allerdings nur morgens und abends ab 18. 00 h)Balkon, großteils mit Meerblick, Kühlschrank gegen Gebühr. Das Bad ist seeeeeehr klein, eine Person hat gerade so Platz. Aber alles drin: Badewanne mit Dusche, Fön, Waschbecken, Toilette. Im Prinzip nicht sehr hellhörig, nur wenn


Service

4.0

Das Personal ist sehr freundlich und nett. Die Zimmerreinigung war in Ordnung, Check-in ging schnell und problemlos, die Kellner sind schnell und freundlich. Auch Beschwerden werden schnell bearbeitet


Gastronomie

2.5

Ganz starker Schwachpunkt!!! Das Frühstück ist fast komplett auf die vielen Engländer ausgelegt und schmeckt grauenvoll! Nach einigen Tagen kann man es kaum mehr ertragen! Das Mittagessen (bei All inclusive) bietet nur geringe Auswahl und die Getränkebestellung läuft nicht ganz rund. Manchmal lässt sich ein Kellner erst herab, wenn man schon halb fertig ist. Auch das Abendessen schmeckte sehr einfallslos. Jeden Tag Karotten!! Immer eine Sorte panierter Fisch, immer irgendein gulaschartiges Flei


Sport & Unterhaltung

Es gibt einen Tennisplatz und ein Hallenbad, in welches auch ein kleiner Fitnessraumintegriert ist, außerdem noch eine Sauna. Internetzugang gibt es neben der Rezeption in einem kleinen Raum, in dem auch die Reiseagenturmappen ausliegen. Für das Internet muss man an der Rezeption eine Wertkarte kaufen, dann kann man surfen. Der Pool ist nicht schlecht, wir waren allerdings nur im Meer. Liegestühle gab es genug, aber es war ja November. Schirme gäbe es wohl auch, waren allerdings im November sch


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (19-25)

September 2006

Für Partyurlauber gut, zum Erholen nicht

4.0/6

Die Anlage war sehr gepflegt mit einer schönen Poolanlage. Allerdings wurde der Rasen 5 Tage lang gemäht! Im Hotel gab es zu dieser Zeit recht viele Deutsche, Engländer und Russen. Das Frühstück war "very Britisch" d.h. Pommes, Bohnen, Würstchen, keine Brötchen. Das Hotel war recht abgenutzt. Risse in den Tapeten, welliger Teppichboden, altmodisch eingerichtet und recht hellhörig.


Umgebung

3.5

Die Lage des Hotels kann man unterschiedlich sehen. Wenn man Party machen möchte, ich die Lage gut, da man in ca. 5 min in der Stadt ist. Allerdings wenn man einfach nur entspannen möchte, ist der Geräuschpegel Nachts doch etwas zu laut. Da die Musik durch die Fenster schallt und die Nachbarn dementsprechend nachts aus den Diskos wieder kommen und meistens keine Rücksicht auf die schlafenden Gäste nehmen. Die Busverbindungen sind nicht so gut, da man nie weiß wann und ob wirklich ein Bus kommt.


Zimmer

4.5

Die Zimmer waren sauber. Die Klimaanlage hat funktioniert. Unser Zimmer lag zu dem Vergnügungspark. War dort recht laut. Ich empfehle den Safe zu nutzen, kostet: 12 Pfund. Die Bettwäsche wurde jeden dritten Tag gewechselt.


Service

5.0

Die Damen an der Rezeption fande ich sehr unfreundlich. Sie sprachen alle kein Deutsch. Bei unserer Anreise mussten wir 2 Stunden warten bis wir unser Zimmer beziehen durften. Beim Abendessen waren die Kellner sehr bemüht das dreckige Geschirr abzuräumen, dies fande ich wirklich einen sehr guten Service und sie haben versucht uns auf Deutsch zu bedienen. Die Zimmer waren auch sauber, es wurde jeden Tag gesaugt und gewischt.


Gastronomie

4.0

Da ich Halbpension gebucht hatte, mussten wir abends unsere Getränke selber bezahlen. Deswegen empfehle ich für dieses Hotel all inclusive. Die Speisen wechseln alle 2 Wochen, bei einem Aufenthalt von 3 Wochen bekommt man das Essen von der 1. Woche nochmal! Nach 2 Wochen fande ich es nicht mehr so abwechslungsreich. Es gab jeden Tag Bratkartoffeln, Nudeln, Reis und Möhren. Jeden dritten Tag wurden die selben Salate serviert.


Sport & Unterhaltung

2.5

Die Animation war grauenhaft. Ich weiß nicht, was die drei Animateure den ganzen Tag gemacht haben. Es wurde nur Englisch gesprochen, jeden Tag gab es ein Quiz und ein bisschen Sport im Pool. Am Pool war nie viel los, so dass man gut einen Liegeplatz bekommen hat. Mich hat dabei gestört, dass dort den ganzen Tag Musik gespielt wurde in einer unnormalen lauten Lautstärke! Ich habe mich immer am weitesten von der Box hingelegt, weil ich einfach meine Ruhe haben wollte! Der Strand ist sehr schlech


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Anita (26-30)

September 2006

Schöne Hotelanlage, zentrumsnah und trotzdem ruhig

3.9/6

Das Hotel ist von der größe her genau richtig, kein so großer "Hotelbunker". Die Poollandschaft ist sehr schön gestaltet und die Sonnen-und Schattenplätze sind zu gleichen Teilen vorhanden. Als wir dort waren war der Pool auch nicht allzuviel los. Oft hatte man den Pool ganz für sich allein. Das Hotel war sehr sauber. Hier wurden sogar jeden Tag die Fenster geputzt, hab ich so noch nicht erlebt. In dem Hotel waren relativ wenig deutsche Touristen, hauptsächlich Engländer und Russen. Mit deutsch kann man sich nicht besonders gut verständigen. Englisch spricht jeder. Für Familien mit Kindern würde ich das Hotel nicht empfehlen.


Umgebung

4.5

Direkt beim Hotel sind sehr viele Supermärkte und Souveniershops, in denen man alles bekommt was man so braucht. Das Zentrum und das Partydorf von Aiya Napa erreicht man zu Fuß in 10min. Bis zum Hafen geht man zu Fuß auf dem Weg am Meer entlang ungefähr 15min. Den schönsten Strand "Nissi Beach" erreicht man zu Fuß am Meer entlang nach ca. 30min. oder bequemer mit dem Taxi 4Pfund, oder mit dem Linienbus für 80 Cent (Bushaltestelle ca. 200m)


Zimmer

3.5

Größe und aufteilung des Zimmers war gut, auch der Balkon war ok. Die Klimaanlage hat immer funktioniert. Die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Es gab leider nur 1 deutschsprachiges Fernsehprogramm ARD.


Service

5.0

Der Service ist echt spitze. Alle sind sehr freundlich und zuvorkommend. Beim Essen wird laufend der Tisch abgeräumt manchmal etwas zu schnell. Zimmer war immer sehr sauber. Was uns etwas gestört hat, daß der Save und der Kühlschrank nicht im Preis enthalten waren. Und daß die Fernbedienung des Fernsehers 10Pfund Pfand gekostet hat. Die hätten wir uns aber schenken können, da der einzige deutsche Sender ARD war und man dann sowieso keine Fernbedienung brauchte.


Gastronomie

2.0

Das Essen war echt bescheiden. Das Frühstück total Englisch alles Fettig und ohne Geschmack. Die Säfte waren Zuckersirup mit Wasser. Die Frischen Orange, der Toast und das Müsli waren ok. Jeden Abend gab es ein anderes Thema z.B. Italienische Nacht, Karibische Nacht, BBQ, Cyprische Nacht. Es gab immer verschidenen Pasta, meistens 2 Verschiedene Fleisch und 1 Fisch, hartes Gemüse und Kartoffeln in irgendeiner Form. Meistens ist ein Gericht dabei was einigermaßen gut schmeckt. Der Cyprische Abend


Sport & Unterhaltung

4.0

Wie gesagt die Poolanlage ist echt total schön. Einen Tennisplatz gibt es auch, den haben wir allerdings nicht genutzt. Der mini Strand am Hotel ist nicht so toll und ohne Badeschuhe wegen der Steine auch nicht zu empfehlen, lieber den Weg zu Nissi Beach auf sich nehmen, das lohnt sich echt. Die Animation des Hotels ist total schlecht, also wer animiert werden will oder alleine reist sollte dieses Hotel meiden. Es gibt 3 Animateure (alle sprechen nur Englisch mit Slang, für deutsche sehr schlec


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Sabrina (26-30)

August 2006

Zypern sehr teuer und richtiger Strand weit weg

5.1/6

der strand, welcher abgebildet ist, kann man nicht als strand nennen. man kann nur an einer kleinen stelle rein, rest nur steine und felsen, wenig sand zum liegen, muss ca. 20-30 min. zum richtigen strand -sandy beach- oder mit bus (80 cent) oder taxi (1 pound ) zum nissi beach. die duschen am strand kosten 50 cent. 1 Cheesburger+pommes+1 wasser am nissistrand sind 4,50 pound ( 9 Euro ) recht teuer, am besten nimmt man all inkl. eine grosse spezi am pool 2, 20 pund ( 4,40 euro ). es sind ca. 80 % englaender im hotel, deutsche zu finden wie ein lottogewinn. geschaefte,bars,lokale massig. animation nur in englisch!!! personal kann nur englisch kein deutsch, bei problemen sehr schwierig. essen 3 sterne, fruehstueck sehr britisch. es gibt internetanschluss,welcher sehr praktisch ist, man kann das hotel vor Ort mit englischer tastatur bewerten!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (19-25)

Juli 2006

Mittelmässiges Hotel/Sehr schlechte Strandanlage

3.8/6

Der Strand ist sehr unsauber ( viel Abfall) und steinig, unter einem Strand stellen wir uns etwas anderes vor! Es ist eine Frechheit das man für zwei Wochen eine Safegebühr von 12 CYP ( CHF 33.60/ Euro 21.60) bezahlen muss. Auch bei Allinclusive. Die Bedienung an der Reception ist für mich fragwürdig!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nina (19-25)

Juli 2006

Schöne und erholsame Ferien im Hotel Anmaria

5.0/6

Wir hatten eine wunderbare Woche im Hotel Anmaria. Der Pool und das Zimmer waren sehr schön und gepflegt. Am Abend und am Morgen gibt es ein reichhaltiges Buffet. Einige Speisen wie Pasta und Gemüse waren etwas fade. Dafür war der Fisch vorzüglich. Wir hatten wunderschöne Ferien und würden das Hotel auf jeden Fall weiter empfehlen. Die Lage ist troumhaft, zentral und ruhig.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (31-35)

Juli 2006

Naja

3.1/6

Das Hotel hat in meinen Augen keine 4 Sterne verdient. Sauberkeit war ok. Service auch. Das Hotel ist auf Gäste aus England zugeschnitten, vor allem beim Frühstück. Die meisten Gäste sind zwischen 20- 25, viele Engländer und Russen, einige Schweizer. Für Familien mit Kindern ist das Hotel eher wenig geeignet. Den Fitnessraum mit Geräten aus den frühern 80ern kann man vergessen... Wenn man fernsehen will, muß man sich eine Fernbedienung ausleihen In der Lobby gibts einen PC mit Internetzugang. Das ist aber recht teuer. In der Standt bekommt man das günstiger.


Umgebung

3.5

Das Hotel liegt zwischen Hauptstraße und Strand. Wenn man ein Zimmer zur Landseite hat, hat man den Vorteil, daß die Sonne nur bis Mittag reinscheint. Aber der Ausblick ist bescheiden. Man kann prima in den Hinterhof eines Ladengebäudes schauen und die Autos zählen. Zum Strand sind es einige Meter. Dort gibt es zwar etwas Sand, aber auch viel Abfall. Man kommt in der Nähe vom Hotel nur an einer kleinen Stelle ins Wasser, der Rest sind Felsen. Wenn man ins Meer will, sollte man ca 15 MInuten na


Zimmer

2.5

Das Hotel ist ca 5 Jahre alt und schon recht abgewohnt. Fleckiger und welliger Teppichboden, zerrissene Vorhänge, Brandlöcher im Bettbezügen.... Fernseher hab ich nicht probiert. Die Spülung läuft ewig, etwas Rütteln hilft aber. Im Zimmer sind Fön, Kühlschrank (Gebühr), Telefon, TV(Gebühr für Fernbedienung) und Safe (Gebühr). Die Klimaanlage ist sehr effektiv. Wenn alle Fenster und Türen zu sind, ist es angenehm ruhig. Die Betten sind ok.


Service

3.5

Der Service ist gut. Mit English und Russisch kommt man super zurecht. Deutsch hab ich nicht probiert... Der Check in geht schnell.


Gastronomie

4.0

Ich hatte AI und kann deshalb nicht sagen, wie die Preise waren. Es gibt ein Hauptrestaurant und einen Vorraum für Frühstück und Mittag, sowie eine Bar. Frühstück: English... Eier (gekocht, gerührt, gebraten), Würstchen, Bohnen... Etwas Wurst und Käse und Müsli, Automatenkaffee Mittag: Kontinental mit wenig Auswahl Abend: Landestypisch. Die Küche ist sehr gut. Der Kellner lassen die benutzten Teller nicht lange auf dem Tisch. Auf Getränke muß man nie lange warten. Das Ambiente beim Essen is


Sport & Unterhaltung

1.5

Ohne Worte.... Echte nicht der Rede wert. Auch am Abend....


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Michael (36-40)

Mai 2006

Sauberes Hotel, aber sehr eintoenig

4.1/6

Sauberes Hotel, aber keine Atmosphaere fuer 4 Sterne! Personal aus dem Osteuropaeischen Raum, aber sehr lustlos. Fruehstueck ohne Abwechslung (Britisch!) Abendessen zwar abwechslungsreich, aber ohne Qualitaet. Pool ok! Schoener Strand 3 km weg. Unbedingt Auto fuer Urlaub in D anmieten!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marianne (66-70)

Januar 2006

Vollkommene Zufriedenheit, nicht enttäuscht

5.1/6

Was wir erwarteten, haben wir vorgefunden, ein sehr gutes, sauberes und gut gelegenes Hotel. Beim Check-In sollte man jedoch aufpassen und sofort seine Bedürfnisse anmelden, nämlich die Meerseite bzw. Poolseite wählen. Falls man das nicht angibt, bekommt man die Hofseite und die ist schauerlich. (wie Himmel und Hölle) Wir wechselten nach 1 Nacht, es war sofort nach dem Frühstück möglich. Gute Umgebung, man kann tolle Wanderungen im Januar machen und kann auch überall einkehren (natürlich etwas teurer als bei uns) Wer das nicht möchte, sondern nur eine Kleinigkeit zu sich nehmen, kann dies gut in einer Bäckerei tun, wo es immer frische Sandwichs, Blätterteig, frisch gepressten Saft gibt und vieles mehr. Seinen Einkauf von Getränken kann man dort auch gleich erledigen und es sind nur ca. 300 m von "Anmaria" entfert - gelegen auf der anderen Straßenseite. Das Hotel kann man nur weiterempfehlen, es hat uns im Januar gut gefallen, da wir sowieso nur "Walkingurlaub" machen wollten, obwohl in einigen Buchten auch verschiedene Badegäste zu sehen waren. Das Meer ist um diese Zeit wärmer als der Pool. Wir würden diese Reise wiederholen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Pool
Außenansicht
Ausblick
Zimmer
Indoor Pool -> gruselig
Indoor Pool Bereich.
Schweinshaxe
Ofenfrische Semmeln
Pina Colada
Cocktailkarte (2)
Cocktailkarte
Laute Musik in der Nacht
Käsebuffet
Hotel vom Strand aus
Gepflegte Gartenanlage
Palmen
Bar
Landseite
Schlafraum
Betonweg zum Strand
Badewanne
Und nochmal, der schöne Außenpool
Kaputte Schirme
Weg zum Strand
Lift
Quelle des Grauens
Wunderschönes Meer
Abendlokal
Salatbuffet
Zimmerkarte
Außenpool, immer wieder schön
Freizeitpark
Innenbar
Außenpool von oben
Zimmerbild
Themenbuffets
Karibik-Feeling
Außenpool
Waschbecken im Bad
Nachspeisenbuffet
Innenpool
Hotelflur
Strand direkt beim Hotel
Abendbuffet
Abendbuffet
Schöne Poollandschaft
Kristallklares Meerwasser!
Schönstes Wasser im gesamten Mittelmeer
Manhatten
Blick vom Balkon
Tequilla Sunrise
Hotel Anmaria - Ayia Napa - Zypern
Blick vom Balkon auf den Poolbreich und das Meer
Der
Hotelansicht
Anmaria
Schöne Poolanlage
Aussicht von der Terrasse
Poolansicht
Hotelanlage
Strandansicht
Aussenansicht
Schönes Zimmer
Unser Zimmer
Eingangsbereich des Hotels
Anmaria mit Ayia Napa
Anmaria vom Strand aus gesehen
Ayia Napa/Nissi Beach