Hotel Plaza Resort Bonaire

Hotel Plaza Resort Bonaire

Ort: Kralendijk

98%
5.2 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
5.2
Service
4.9
Umgebung
5.3
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Erich (61-65)

September 2018

Holländisches Taucherresort in der Karibik

5.0/6

Ein in vier langgestreckten doppelstöckigen Gebäuden angelegter Hotelkomplex, zwischen Hafenlagune und Strand-/ Poolbereich. Aufgeteilt in zwei Gebäude mit Juniorsuiten und zwei mit Grand-Suiten, jeweils mit Blick zum Hafen oder zum Strand/Pool, insgesamt etwas über 120 Suites. Der ca. 300qm große etwas mehreckig angelegte Swimmingpool mit separatem Kleinkinderbecker und mit Liegen ringsherum hat eine separate Frischwasserzuführinsel mit Springbrunnen in der Mitte, ca. o,5 Meter über der Wasserlinie. Da kann man nur herumschwimmen. Keine Swim-Up Bar. Zu wenige Schattenmöglichkeiten für die Strand- oder Poolliegen wenn die Anlage mal voll sein sollte mit 400 bis 500 Gästen. Bei unserer Anwesenheit waren vielleicht 100 Gäste in der Anlage, das war sehr angenehm. Alles macht einen sauberen aber schon älteren Eindruck, einige Kacheln im Randbereich fehlen bereits. Die gefliesten Wege innerhalb der Hotelanlage bieten viele Stolperstellen aufgrund von Kanal-Blechabdeckungen oder gebrochenen Bodenfliesen Das für alle Mahlzeiten verfügbare Restaurant befindet sich am Ende der Anlage. Es ist ein nach drei Seiten offenes separates einstöckiges Gebäude direkt am Meer. Durch die offene Bauweise fliegen die Vögel auf Futtersuche an alle Tische die unbesetzt sind aber Essenreste aufweisen. Leider ebenso an die Vorlegelöffel/-zangen des Buffets wenn sich dort gerade mal niemand aufhält. Das Hotel hat im vorgelagerten Zufahrtbereich auch einige Parkplätze zur Verfügung. Im Empfangsgebäude befinden sich eine Reiseagentur mit Fahrzeugvermietung, ein kleiner Laden für Kleidung, Cremes etc. sowie ein Casino. Der Hotelkomplex ist von der Rezeption über eine flache Brücke über die Hafenanlage zu erreichen. Das Tauchcenter liegt auf der Seite des Hotelbereiches gegenüber dem Empfangsgebäude. Die Gästestruktur besteht aus etwa 60% Niederländern (von 1 bis 70 Jahre, Familien und Paare, vorwiegend zum Strandurlaub) und 35% aus Amerika (von Chile bis Canada) hauptsächlich zum Tauchen sowie einige wenige aus anderen Ländern. Deutsch haben wir in der Anlage einmal gehört.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Wir hatten Zimmer 2120, eine Junior Suite im Obergeschoß mit Blick auf den Hafen. Mit Balkon. Etwas abgewohnte Einrichtung, gute aber deutlich hörbare Klimaanlage, Zwei King-Size Betten, Duschbad, separates WC, ausreichend Schrank, Boden glatt, alles hinreichend sauber. Das unter den Vorhängen in den Zimmerecken nicht gereinigt wurde sowie die eine Kakerlake in zwei Wochen werten wir als landestypisch. Aus der Klimaanlage tropfte es eines Abends ins Zimmer und der Reparaturservice reparierte die


Service

5.0

Freundlicher und sehr hilfsbereiter Service, beim Empfang und in den übrigen Servicebereichen. Die Freundlichkeit ist allerdings nicht gleichzusetzen mit guter Servicequalität. Da fehlt dann bei dem einen oder anderen Mal ein Teil der Bestellung oder es kommt ein etwas anderes Getränk. Und das meistens erst nach längerer Wartezeit Ich bin im Restaurant meist selbst zur Bar gegangen und erhielt dann auch wirklich das gewünschte Getränk. Das Hotel hat keinen Shuttleservice, weder zum Flughafen n


Gastronomie

4.0

Grundsätzlich gilt: wer gerne Fisch und Huhn isst und niederländisches Toastbrot mit Scheibenkäse und Schinken (oder was so aussieht wie) mag liegt hier völlig richtig. Für Vegetarier wird es äußerst schwierig hier zwei Wochen zu überleben. Das Frühstück (07:00 bis 10:00 Uhr) bot immer drei Sorten aufgeschnittene Früchte, Äpfel, Banane, Orangen, Eierspeisen nach Wunsch mit warmen Beilagen, Salate, Fruchtsäfte, holländische weiche helle Brotsorten und Croissants, eine Sorte Scheibenkäse, Schi


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Schwerpunkt liegt hier eindeutig beim Tauchen. 80 Tauchplätze um Bonaire sprechen für sich. Das PADI-Dive-Center der Anlage bietet hier viele Möglichkeiten. Vielen Dank an Chantal, Mike, Oscar, Nick, Rujene und die anderen Das Schnorcheln z.B. direkt am Hausriff bietet eine große Vielfalt an Fischen. Schon 10 Meter vom Strand sahen wir große Fische, eine Seeschildkröte, Tintenfische, eine Muräne usw. Durchaus lohnenswert. Für den Zugang zum Meer sind Badeschuhe zu empfehlen. Die Insel se


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sebastian (19-25)

April 2018

Schönes & gemütliches Hotel

5.0/6

Das ist sehr sympathisch betrieben, die Zimmer und die Atmosphöre stimmen. Die Aussicht meines Zimmers war schlecht, dies ist wohl glückssache.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

joachim und Gerhild (56-60)

Oktober 2017

schöner Tauchurlaub wir kommen wieder

5.0/6

Wir waren 2 Wochen dort.Alles dreht sich nur ums Tauchen was wir ja wollten.Wenn man will kann man den ganzen Tag Unterwasser bleiben-Das Hausriff ist noch intakt.Nur in der Nähe des Strandes ist es ziemlich kaputt.Es gibt noch viele Fische.Das Tauchen ist sehr einfach,da es kaum Wellen gibt und auch keine Strömung.Die Tauchbasis ist gut sortiert,sehr gut aufgeräumt und gut organisiert.Der Leiter HAGEN spricht sehr gut deutsch.Das tauchen ist verhältnismässig günstig.Wir hatten jeden Tag zwei Bootstauchgänge am morgen und danach noch non limet Tauchgänge nachmittags am Hausriff.Dafür musten wir zu zweit nur 700 $ bezahlen,da haben wir woanders schon sehr viel mehr bezahlt. Unser Zimmer war sehr groß mit zwei 2 Kingsizebetten.Hier hätten auch 4 Personen Platz gehabt Das Hotel wurde komplett neu renoviert.Am Strand gab es genügend Liegen und er wurde auch jeden Tag gereinigt-Der Garten wurde jeden Tag gepflegt. Das Essen war auch in Ordnung und entsprach den 4 Sternen und jeder konnte etwas Geeignetes für sich finden.Wir hatten all inclusive was wir auf jeden Fall auch empfehlen würden,denn die Getränke sind doch recht teuer und zur Stadt sind es 3-4 km. Die Anlage ist doch recht groß,so dass man oft weite Wege hat.Der Speiseraum war direkt am Meer was sehr schön war.Wir wollen auf jeden Fall wiederkommen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gisela (66-70)

Januar 2017

Friedliches, entspanntes Hotel am Strand

6.0/6

Wir waren 1 Woche im Jan. 2017 dort: große Junior Suite, grüne Anlage, schöner Strand mit recht guten Schnorchelmöglichkeiten (Riff kaputt, aber Fische gut), mit einem schwimmenden Steg zum Einstieg, sonst etwas steinig und schwierig reinzukommen. Entspanntes Freiluftrestaurant mit sehr gutem Buffet. Friedlich!


Umgebung

6.0

Friedliche Insel. Kralendijk fußläufig zu erreichen (winziger Ort, der wenig bietet, außer Kreuzfahrer-Massen und Souvenirläden). Schöner Hotelstrand mit genug Schirmen/Liegen und Ponton, Einstieg sonst schwierig (s.o.). Leider Mücken.


Zimmer

6.0

Große, gute Junior-Suite. Gute Klimaanlage.


Service

5.0

Nett. Bisschen langsam . . .


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Buffet (A.I.) und Wein. Nette Strandbar mixt Cocktails (lecker-zitronig: local poison).


Sport & Unterhaltung

3.0

M.W. nix, außer Tauch- und Schnorcheltouren per Boot.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Paul (41-45)

Januar 2017

Tauchtraum in der Karibik

6.0/6

Ich war überrascht wie groß das Resort ist und wie viele Taucher ich dort getroffen habe, inzwischen Fahre ich fast jedes Jahr einmal hin. Es ist sehr gut gepflegt und die Servicekräfte sind sehr Sympathisch.


Umgebung

6.0

Bonaire ist sowieso eine der Schönsten Inseln wie ich meine. Die Fahrt war kurz den der Flughafen ist nicht sehr weit weg. Möglichkeiten hatte man genug wenn man etwas sehn möchte :)


Zimmer

6.0

Mein zimmer war sehr schön eingerichtet, frisch und lebendig würde ich sagen, habe mich sofort Wohl gefühlt, auch der Boden war gepflegt und hatte keine Mäkel. Badezimmer Sauber, keinerlei Probleme.


Service

6.0

Top. Man kann nicht viel dazu sagen, ich hatte ein nahezu Perfektes Erlebnis. Keinerlei Probleme


Gastronomie

6.0

Karibisches Flair, zu essen gab es immer mehr als genug auf Hohen Standart, auch auf wünsche wurde immer eingegangen!


Sport & Unterhaltung

6.0

Da Ich Taucher bin habe ich den großteil meiner Zeit Unterwasser verbracht, natürlich gab es abends immer Entertainment wo ich aber nicht wirklich teilgenommen habe, vorhanden ist es aber!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elke (46-50)

September 2016

begeisterte Taucher

6.0/6

Tolle renovierte Zimmer, toller Service im Hotel und bei der Tauchbasis und leckeres Essen und viele Getränke. Das Hotel können sü auf jeden Fall weiter empfehlen!!


Umgebung

6.0

Direkt am Sandstrand!!


Zimmer

6.0

Frisch renoviert und schön eingerichtet.


Service

6.0

Super nette Bedienung im Restaurant und an der Tauchbasis.


Gastronomie

6.0

Essen war lecker, es wurde u.a. immer ein Gericht frisch zubereitet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool. Fitnessraum und viele Wassersportarten!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christine (36-40)

Juni 2014

Mittelklasse Hotel

5.2/6

Hotel in unmittelbarer Flughafennähe (was aber kein Problem darstellt, weil nur ein maximal 2 große Flieger am frühen Abend landen). Das Hotel liegt in einer künstlichen Lagune. Die gesamte Anlage ist reparaturbedürftig. Das Personal war freundlich und hilfsbereit (musste von der Rezeption aus zahlreiche Telefonate führen). Die Zimmer warten geradezu riesig mit Badezimmer und extra Toilette ausgestattet und auch sehr sauber. Das Hotel verfügt über einen Strandabschnitt. Tauchbasis und Bootsverleih sind im Hotelgelände angesiedelt. Ich hatte All-Inclusive gebucht, das Essen war aber etwas enttäuschend, wenig vegetarische Gerichte, generell wenig Auswahl, würde es in der Nähe von Kantinenessen ansiedeln. Das Restaurant ist allerdings hübsch am Strand gelegen. Leider ist die ganze Anlage reparaturbedürftig, der Putz blättert außen von den Wänden, das zweite Restaurant wird derzeit gar nicht betrieben. Die Wände der Bungalows sind schon sehr schmutzig statt weiß. Ins Zentrum ist es nicht weit. Ich hatte das Hotel aus persönlichen Gründen aufgrund der Lage gewählt. Daher war es für mich in Ordnung. Hübsch ist aber die Lagune, die man auf Brücken überquert, wenn man zum Zimmer geht.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (51-55)

Dezember 2013

In die Jahre gekommenes, ungepflegtes Hotel

2.0/6

Wir haben unseren Urlaub auf allen drei Inseln (ABC) verbracht. Dieses Hotel auf Bonaire war mit abstand das schlechteste und zudem noch am teuersten. Besonders schlecht war die Küche, das Buffett bestand zum größten Teil aus Fast Food, zudem war die ganze Anlage kaum gereinigt, überall lag der Dreck rum. Selbst in unserem Zimmer haben wir uns nicht wohl fühlen können (Die Gardinen waren verschmutzt, die Bettwäsche sehr dreckig). Zwar wird Mückenspray für die Gäste bereit gestellt, jedoch hat man im ganzen Hotel nicht das Gefühl das sich genügend um den Schutz gegen die Tagaktiven Mücken, welche das gefährliche Dengue Fieber übertragen, getan wird. Man sollte sich vor einer Reise nach Bonaire genau erkundigen und am Besten nicht zur Regenzeit einreisen.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Michaela (26-30)

November 2013

Sehr schmutzig und ungemütlich

2.0/6

Wir haben uns alle der ABC Inseln angesehen. Bonaire ist eine tolle Insel dieses Hotel ist jedoch gar nicht zu empfehlen. Das Buffet besteht nur aus Fast Food es gibt kaum frische Sachen. Der Service ist sehr sehr schlecht! Das ganze Hotel ist sehr verschmutzt und ungepflegt. So werden Fäkalien von Tieren einfach tagelang vor dem Pool und auf dem Weg liegen gelassen. Die Zimmer sind sehr dreckig. Für den Preis ist es fast schon eine Frechheit. Insgesamt waren wir von diesem Hotel sehr enttäuscht und empfehlen für einen entspannten Aufenthalt ein anderes Hotel zu wählen .


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

1.8
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Erich (41-45)

Februar 2013

Gutes Hotel, Taucher bevorzugt

4.4/6

Das Plaza Resort ist eine in die Jahre gekommen, sehr schön gelegene Anlage am Stadtrand von Kralendijk. Der Flugplatz ist 500 m entfernt. aber keine Spur von Fluglärm. Wir hatten eine Grand Suite Oceanview mit direktem Blick auf das Meer, 15 m vom Strand entfernt. Das Zimmer hat alles an Ausstattung was man braucht, die Sauberkeit ist leider schlecht. Die Reinigung beschränkt sich auf Betten machen und Handtücher tauschen. Der Strand wird leider gar nicht gepflegt und ist daher teilweise sehr verschmutzt. In kurzer Entfernung befindet sich das Hausriff, mit Einstieg zum Tauchplatz "18th Palms". Im Hotel befindet sich die Tauchbasis "Toucan Divers", welche leider von Hundert brasilianischen und venezulanischen Tauchern (Club) ausgebucht war. Daher war das Chaos wahrscheinlich nicht repräsentativ für den Normalzustand.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Simone (31-35)

April 2012

Ein weitläufiges Hotel mit wunderschönen Zimmern

5.6/6

Wir haben in dem Hotel 6 wunderschöne Tage verbracht. Vor der Reise hatten wir sehr viele negative Kommentare gelesen, sodass wir uns schon etwas Sorgen gemacht hatten. Doch diese waren unbegründet. Die Anlage wurde komplett saniert. Wir hatten eine Junior Suite Oceanview, die sehr geräumig gewesen ist: zwei Queensizebetten, seperate Toilette, Wanne/Duschbad und zwei Waschbecken. Zum Meer hinaus besaßen wir eine Terrasse, die in eine gepflegte Grünanlage integriert gewesen ist. Jeden Tag wurde pünktlich das Zimmer gereinigt. Einmal tropfte unsere Klimaanlage, was umgehend behoben worden ist. Das Essen in den Restaurants ist preislich angemessen und der Service ist zügig. Wir haben einen der Hotelmanager auf den herausragenden Zustand der Anlage und den freundlichen sowie prompten Service angesprochen. Dieser gab uns die Erklärung: Ein großer Teil des Personals ist ausgetauscht worden. Die Hotelkette hat umfangreiche Verbesserungsmaßnahmen durchgeführt! Anzufügen ist, dass der Strand zwar sehr schön gestaltet ist, jedoch der Weg ins klare Meerwasser etwas steinig ist. Wer sich über Bonaire im Vorfeld informiert hat, wird darüber nicht überrascht sein. Das Hotel hat am Strand zudem ein kleines Servicehäuschen, welche Badeschuhe kostenlos verleiht. Auch Sonnencreme steht zur Verfügung, wenn sie einmal vergessen worden ist. Wichtig ist ferner, das Mitführen von Mückschutzspray. Wir empfehlen Off, da Autan die Mücken nicht so gut abgehalten hat. Während unseres Aufenthaltes haben wir Freunde im Hotel Eden Beach besucht. Das Hotel ist etwas günstiger als das Plaza, jedoch deutlich schlechter als das Plaza: Die Zimmer sind kleiner und dunkel, der Strand ist mickrig und der Pool lieblos gestaltet. Nur das Essen im Restaurant empfanden wird als ausgezeichnet! Übrigens: Am Steg in der Nähe des Tipsy Seagul Restaurants im Plaza Resort wohnen vier graue Leguane. Die wunderschönen Tiere freuen sich über ein wenig Paprika....:-) Zu den Preisen im Hotel: Eine Pizza kostet ab 12 $. Ein Filetsteak mit Beilagen 28 $. Ein Heineken 4 $. Von 17 bis 18 Uhr und 21 bis 22 Uhr war Happy Hour, sodass die Getränke nur noch die Hälfte kosteten.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Winfried (66-70)

März 2012

Bonaire ist eine Reise wert

4.8/6

2-geschossige Hotelanlage mit eigenem Sandstrand. Die Sauberkeit und der technische Zustand der Anlage lies teilweise zu Wünschen übrig. Das Frühstück war soweit in Ordnung. Gästestruktur : im Mittel ca. 40 Jahre alt, wenig Kinder / viele Amerikaner und Holländer, aber auch Deutsche


Umgebung

6.0

Hotel eigener Sandstrand mit hervorragenden Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten. Kralendijk ist in 20 Minuten zu Fuß zu erreichen.


Zimmer

4.0

Die Größe und Ausstattung der Zimmer ist hervorragend. Der technische Zustand allerdings ist eher schlecht, da keine Wartungsarbeiten unternommen werden und Mängel nur auf Beanstandungen der Gäste beseitigt werden.


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und stets bemüht. Hervorragend ist das Personal an der Strandbar. Die Zimmerreinigung tat lediglich das Notwendigste (typisch karibisch)


Gastronomie

5.0

Es gibt 2 Restaurants. Haupt- und Strandrestaurant) Die Qualität und Quantität der Speisen und Getränke ist recht gut. Die Sauberkeit im Hauptrestaurant war nicht die Beste, aber es ging noch. Die Speisen waren eher "amerikanisch".


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hat eine integrierte Tauchbasis unter amerikanischer Leitung. Für deutsch Taucher nicht gerade empfehlenswert, da sehr arrogant. Gegenpber dem Haupteingang ist eine deutsche Tauchbasis (sehr zu empfehlen) Da die meisten Hotelgäste Taucher sind, ist am Strand ausreichen Platz.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Dezember 2011

Nichts zu meckerna

4.6/6

So, ich kein Taucher, aber ich fand eine Woche trotzdem angenehm. Mein Mitreisender war tauchen,mtauchen und tauchen und fand den service diesbezüglich super. Ich war schnorcheln, sehr klares Wasser, Fische viel und gleich zu sehen auch Seeschildkröten. Strand steinig aber sauber und genügend LiegenSehr große Zimmer, zwei Waschbecken, WC separat. Pool klein aber fein.Frühstück ok und wirklich ausreichend. Abends verschiedene Angebote, Tanz, Musik, Barbecue am Strand. Autovermietung / mopedvermietung und Fahrradverleih auf Gelände. Bis in den Ort zu Fuß gemütlicher Schritt 20 min. Flughafen nur 5 min. entfernt, aber nichts von gehört. Ein wenig mehr Speisenangebot im Restaurant wäre schön. In einem Teil der Anlage wurde gebaut oder renoviert, fand ich nicht störend. Alles in allem...nichts zu meckern :-)


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roman (31-35)

August 2011

Perfekter Tauchurlaub

5.2/6

Hotelanlage wie beschrieben. Mann darf keine europäischen Standart erwarten. Aber Hotel war super. Wir können Halbpension empfehlen. So kann man für 30 Doller aus der Karte auswählen.


Umgebung

6.0

Die Lage so fanden wir, war perfekt. Nicht weit zum Flughafen. Fluglärm stört nicht. Wir hatten bei ansässigen Autovermietung beim Hotel verpasst eine Auto vorzureservieren. So mussten wir beim Flughafen einen Jeep mieten, was aber nicht weiter schlimm war. Im Hotel hat es auch eine Rollervermietung.


Zimmer

5.0

Zimmer sind gut. Viele Meersichtzimmer werden renoviert. Hohe Luftfeuchtigkeit zwang uns, ständig die Klimaanlage laufen zu lassen. Stört ja aber nicht ;-)


Service

5.0

Personal war freundlich. Im Restaurant arbeiten praktisch nur Holländer.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension. Essen war einfach genial. Nichts auzusetzen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir hatten Non-Limit Tauchen gebucht. Flaschen stehen für die Hausrifftauchgänge beim Pool (wenige Meter bis zum Meer) bereit. Schleppen muss man nur seine eigene Tauchausrüstung. Ausser man krallt sich eines der wenigen Wagen, welch das schleppen ablöst ;-)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuel (26-30)

Mai 2011

Gross und ungepflegt

3.6/6

Für einen Urlaub in der Karibik eher nicht zu empfehlen. Leider gibt es wenige alternativen. Hätten wir vorher gewusst, dass die "deutsche" Tauchschule direkt vor dem Eingang zum Plaza Resort.Bonaire auch Zimmer und Apartments hat, hätten wir uns direkt dort eingecheckt. Die Anlage, die uns im Reisebüro als klein beschrieben wurde, ist tatsächlich riesig und weitläufig. Weil Entfeuchter auf den Zimmern fehlen ist die Luft unangenehm Klamm, jedoch noch schimmelfrei. Die Mücken, die wegen des kürzlichen Regens zu hoher Anzahl am Abendessen platznahmen waren ohne Mückenspray (hier hilft kein Autan sondern nur off) nicht zu ertragen. Für Taucher, die "nur" ein sauberes und klimatisiertes Zimmer benötigen und etwas quatschen wollen ist das tropical Inn die bessere Adresse. Zum Flughafen benötigt man von beiden Unterkünften nur 5 Minuten.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Joerg (56-60)

April 2011

Taucher- und Schnorchlerhotel - aber nicht billig

4.9/6

Das Hotel ist gut geeignet fuer Taucher und Schnorchler, nicht fuer Strand-gaenger und zum Baden. Der "Sandstrand" ist aufgeschuettet, im Wasser sind reichlich Steine, rutschig bewachsen - man braucht unbedingt gute Badeschuhe! Fische gibts im sehr klaren Wasser bereits in 30cm Tiefe zu sehen. Die Zimmer mit und ohne Kitchinette. Der naechste Mini-Supermarkt ist 10 Gehmin. entfernt. Wichtig: Es gibt auf Bonaire keine Linienbusse, nur (teure) Taxis. Leitungswasser ist absolut gutes Trinkwasser. Anti-Mueckenspray nicht vergessen. Das Hotel liegt in einer Lagune, die zu vielen Seiten offen ist, wenn auch die Eingaenge mit Personal versehen sind, es kann jeder rein! Es ist wirklich nicht billig, und der "Sandstrand" ist kein Buchungsargument. Grund- saetzlich ist es zu empfehlen, wir waren 4 Tage dort - das war auch genug.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maimo (41-45)

November 2010

Es war einmal, eine gute Hotelleitung fehlt

3.4/6

Lage = direkt am Airport (stört aber nicht), zu Fuß ca. 20-30 Min. bis downtown, per Fahrrad in 5-10 Min. (Fahrrad 10 USD/Tag ist ok) Rezeption = inkompetent. Zimmer = groß, aber alt, schimmlig, stinkend und schlecht gereinigt. (Allerdings bekommen Kurzreisende meißt die schlechtesten Zimmer) Restaurant = ok, Frühstück ist abwechslungsreich. Pool/Strand = sah ordentlich aus, die Auflagen der neuen Rattanbetten waren leider ungepflegt. Strand war ok. Anlage = Eigentlich sehr schön angelegt, mit Hafen, ist mittlerweile stark in die Jahre gekommen. Mit einer vernünftigen Hotelleitung und etwas Kleingeld kann man hier sicherlich einiges machen. Die Anlage hatte ein massives Mosquitoproblem, daher stand überall "OFF" herum - war auch nötig.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Winfried (66-70)

November 2010

Ein Super-Hotel

5.2/6

Das Hotel selber ist schon etwas älter, wird aber ständig renoviert und gepflegt.


Umgebung

5.0

Der hoteleigene Strand ist sehr schön, immer sauber und genügend frei Liegen. Zur Stadt kannman in 20 Minuten laufen. Es gibt sehr gute Restaurants.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr groß und die Badezimmer hervrragend eingerichtet. (Doppelwaschtisch, Badewanne, separate Dusche) Separarates WC.


Service

5.0

Das Rezeptions-Personal, sowie die Reiseleitung verdienen ein besonderes Lob. Sie sind freundlich und hilfsbereit. Mit englisch und deutsch kommt man in diesem Hotel hervorragend zurecht. Die Zimmerreinigung lies zu Wünschen übrig. Das Badezimmer wurde so gut wie garnicht geputzt.


Gastronomie

5.0

Das Frühstückbüffet war recht gut. Teilweise ungewöhnlich, aber lecker.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es ist ein reines Taucherhotel. Die Tauchbasis ist durchorganisiert bis ins Letzte. Die Tauchboote sind allerdings mit 12 bis 14 Tauchern überbelegt. Am hoteleigenen, sauberen Strand gibt es immer Platz. Die Schnorchelmöglichkeiten sind hervorragend, da selbst grosse Fische (auch Baracudas) hier zu sehen sind. Es empfiehlt sich ein Segeltörn mit der Compass-Yacht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Knut (51-55)

Januar 2010

Eine gute Adresse für komfortablen Urlaub

5.5/6

Das Hotel ist eine gute Adresse für einen Komfortablen Tauchurlaub.Es hat einen sehr guten Sevice. Die Zimmer sind sehr groß (52qm).Wir hatten ein frisch renoviertes Zimmer mit einer Ausstattung auf sehr hohen Niveau.Der Restaurantbereich bietet Gerichte der gehobenen Gastronomie. Das Plaza Resort ist sicherlich die beste Adresse auf Bonair.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Anja & Achim (36-40)

November 2006

Angenehme Athmosphäre

3.5/6

Wir kamen nach einer 14tägigen Rundreise durch Peru mitten in der Nacht an und wollten noch vier Tage ausspannen. Das Hotel liegt an der Westküste Bonaires mit kleinen Bungalowanlagen und drei Restaurants. Einige Zimmer befinden an der hoteleigenen Bucht incl. Hafen. Andere liegen unmittelbar am Meer, nur getrennt durch eine kleine Straße und den Strand. Die Gäste waren zu 90 % niederländisch, 5 % amerikanisch und 5 % deutsch. Ein wahres Paradies für Taucher.


Umgebung

3.0

Die Anlage liegt genau zwischen dem Flughafen und der Hauptstadt direkt am Meer.


Zimmer

4.0

Sehr geräumige große Zimmer. Wir hatten eine Suite im ersten Stock mit zwei getrennten Betten unmittelbar am Meer. Großes Bad mit getrenntem WC.


Service

3.5

An der Rezeption war der Service gut. In den Restaurants verbesserungsfähig, entweder vergaß man unsere Bestellung oder unsere Bitte, zahlen zu wollen. Ein Angestellter, der bei unserer Ankunft die Koffer zum Zimmer gebracht hätte, wäre schön gewesen, blieb aber leider ein Traum.


Gastronomie

3.5

Das Frühstücksbuffet war eine Mischung zwischen amerikanisch und niederländisch. Sehr lecker. In den Restaurants war das Essen ebenfalls qualitätsmäßig wirklich gut (besonders zu empfehlen: der "Hummerabend" montags.


Sport & Unterhaltung

3.0

Da wir drei Tage nur relaxen wollten, haben wir uns nicht nach Sportangeboten erkundigt. An einem Tag haben wir Schnorchelausrüstung ausgeliehen. Gibt's komplett für 10 Dollar am Tag.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gregor (36-40)

Dezember 2005

Plaza Resort (Bonaire)

2.0/6

Die Anlage war sicher irgendwan schön gewesen. Vielleicht vor 20 Jahren. Riesige Anlage mit uralter Einrichtung. Der Pool ist eine lebensgefährliche Baustelle. Ich habe meiner Tochter verboten dort reinzugehen, sie hat sich noch nichtmal gewehrt. Offene elektrische Leitungen direkt am angeblichen Kinderspielbereich, Schrottplatz direkt vor dem Eingang des Hotelrestaurants. Im Zimmer Schimmel an der Wand, gebrochene Badewanne, kaputte Klospülung, verrostete Möbel. Das mit Abstand schlechteste Hotel in dem wir je gewesen sind.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt DIREKT am Flughafen. Es wird nur durch einen Zaun von der Landebahn getrennt. Man wird regelmäßig zweimal Nachts aus dem Bett geworfen. Wenn man dann schon mal wach ist kann man ungehindert in die Düsen der startenden Flugzeuge gucken. Das einzig lustige sind die Bilder die man von landenden Flugzeugen aufnehmen kann. Man kann (ich habe es nicht gemacht :-) einen Stein gegen ein landendes Flugzeug werfen. Der "Strand" ist ein Unverschämtheit. Überall liegt Dreck, Bierdosen, Glas


Zimmer

2.0

Wir waren noch nie in einem zwei Sterne Hotel, aber dieses Hotel entspricht bestenfalls zwei Sterne. Schlicht katastrophal. Alt, zerfallen, schimmelig, Kakerlakenverseucht, dreckige Bettbezüge, evrrostete Möbel, laute Limaanlage, gebrochene und geflickte Badewanne, nicht funktionierende Klospülung, warmes Wasser nicht immer vorhanden (kein Scherz).


Service

1.0

Obwohl wir die höchste Kategorie gebucht haben, wurde uns zuerst ein minderwertiges Zimmer zugewiesen. Auf die Nachfrage ob das so richtig sei, wurde uns behauptet das sei das beste Zimmer. Wegen des Zeitunterschieds konnten wir unser Reisebüro nicht erreichen. Erst als ich den Manager zusammengefaltet habe stellte sich heraus daß das Hotel überbucht war und unsere Kategorie nicht verfügbar war. Ein toller Anfang des Urlaubs, aber genau in diesem Stil ging es weiter. Es gibt am Starnd nur sehr w


Gastronomie

2.5

Trotz teuer gebuchter Essen (100€/Person für einen Abend) für Heiligabend und Sylvester war der "Service" eine einzige Unverschämtheit. Wir haben Heiligabend auf die Getränke eine halbe Stunde gewartet und die Vorspeise kam erst als ich den Kellner zusammengefaltet habe. Genauso stellt man sich Heiligabend vor. Das Essen selbst war gut, da kann man nichts sagen. Der Preis dafür steht aber in keinem Verhältnis.


Sport & Unterhaltung

2.5

Tennisplätze stehen unter Wasser. Sonstigen Sport gibt es nicht. Wirklich gut ist nur die Tauchschule mit wirklich gutem Service und vernünftigen Preisen. Da wir auch wegen des Tauchens dort waren gibt es 2, 5 Sonnen. Die Bilder die im DERTOUR - Katalog abgebildet waren, stammen ALLE OHNE AUSNAHME aus anderen Hotels!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Max (41-45)

November 2005

Forget it

3.1/6

Abgewohnt (in den 80-er Jahren erbaut und nie wieder renoviert); zerfallende Möbel, Kakerlaken, nicht funktionierende Duschen (wir haben mehrere Zimmer getestet); auf keinen Fall 5*-Standard-eher 3*; unzufriedenstelllende Problemlösungen seitens Management; Anlage an und für sich schön, Strand o.k. aber auch nicht sauber ( leere Bierflaschen, Zigarettenstummel, etc.)


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Inge & Walter (51-55)

November 2005

Spez. auf Taucher

3.2/6

Das Plaza ist ein riesiges Resort-Hotel, meist mit Amerikanern bevölkert


Umgebung

4.5

Strand privat, nicht allzu groß, aber da viele tauchen gibt es keine Platzprobleme. Im Hotel anderweitig oder abends keine Unterhaltungsmöglichkeit. zum Flugplatz max. 15 min. Transfer.


Zimmer

4.5

Die DZ /Jun.Suiten sind übergroß, mit zwei franz. X-large Liegen, alles sauber, auch Badezimmer mit Doppelbecken und Wanne. Es dürften i.d.Anlage teilw.Renovierungen der Zimmer durchgeführt werden, wir hatten zumindest das Pech, neben solch einer Baustelle zu wohnen, die lautstärke war aber im akzentablen Bereich bzw. während des Tages, wo wir am Strand waren. Die Reinigungsfrauen haben sehr viele Zimmern zu bearbeiten, sodaß unser Zimmer oft erst gg.Abend, grade wenn wir v.Strand kamen, gere


Service

1.5

Service in Rest. sehr bemüht - sehr gut, Wäscherei: Abholen und Lieferung änderungsbedürftig


Gastronomie

4.0

Restaurant´s bw. Speisen sind ok


Sport & Unterhaltung

1.0

Das Plaza ist total auf Taucher ausgerichtet, kein Angebot wie z.B. Aerobic o.ä., wir hatten das Gefühl, eher Außenseiter zu sein; auch gab es Abends in der Woche unseres Aufenthaltes nur 1x eine Aktion, das war ein Barbecue am Strand; hier gab es gg $ 10,-- Bon entsprechendes Buffett, als wir uns jedoch an die gedeckten Tische setzen wollten, wurden wir grade nicht sehr freundlich drauf hingewiesen, daß diese Tische für die Tauchgruppen reserviert seien, "wir" könnten ja an den übrigen (an den


Hotel

4.0

Bewertung lesen