Hotel Holland Court

Hotel Holland Court

Ort: Kensington

100%
4.3 / 6
Hotel
4.3
Zimmer
4.3
Service
4.3
Umgebung
5.0
Gastronomie
3.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Timo (26-30)

September 2019

Einfaches Hotel in guter Lage

4.0/6

Kleines zentral gelegenes Cityhotel im Stadtteil South Kensington. Wir sind im Rahmen einer Messe im Olympia einige Tage in dem Haus gewesen. Das Hotel und die Zimmer sind schon sehr einfach ausgestattet. Das Bad war klein aber sauber, es machte den Eindruck als wäre es neu renoviert. Deckenventilator im Zimmer. Mit dem Wasserkocher wollten wir jetzt nicht unbedingt Wasser kochen. Zum reinen Übernachten ist das Hotel ausreichend,der große Vorteil ist das man alles gut erreichen kann. Messe und Underground Station 5 min zu Fuß. Der Preis ist für London unserer Meinung nach recht günstig. Es gibt auch einen kleinen Frühstücksraum mit einfacher Auswahl wie Tee, Kaffee (aus löslichem Pulverkaffee) Saft , Milch, dazu Toast, Butter, Marmelade,Honig, Nutella,Käse, gekochte Eier, Müsli. Wlan kostet 5 Pfund per Tag. Checkout 11:00 Uhr. Abends sehr ruhig in der Gegend.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anna (46-50)

August 2018

für einen Kurztrip zu empfehlen

4.0/6

Kleines Hotel, relativ zentral gelegen. Für Kurztrips gut geeignet, wenn man am Tag unterwegs ist und dort nur schlafen will. Preis / Leistungsverhältnis gut.


Umgebung

4.0

Busstation nur 2 min entfernt. U Bahnstationen 10 - 15 min zu Fuß. Ausflugsziele sind schnell zu erreichen.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein kleines 2 Bettzimmer im Erdgeschoss. Das Zimmer war mit einem Schrank, Regal, Schreibtisch, Kühlschrank und Safe ausgestattet. Ein Wasserkocher und Kaffee und Tee gehören zur Ausstattung, ebenso ein Fön. Das Bad war klein und zweckmäßig, aber vollkommen i.O. . Alles war sauber. Handtücher gab es tgl. neu. Die Zimmer sind sehr hellhörig und man registiert jede Bewegung auf dem Flur.


Service

4.0

Die Mitarbeiter an der Rezeption waren sehr freundlich und hilfsbereit. Haben Empfehlungen gegeben und kannten sich gut aus. Londonkarten liegen an der Rezeption.


Gastronomie

3.0

Der Frühstücksraum ist sehr klein und extrem beengt. Einmal haben wir im Zimmer gefrühstückt, da im Speiseraum kein Platz war. Es gibt Filterkaffee, Tee, löslichen Kaffee, Milch und Saft. Zwei Sorten Toastbrot, Käse und Kochschinken, Eier und etliche Sorten Marmelade/ Honig. Außerdem 2 Sorten Kornflakes und Dosenpfirsiche. Die Verpflegung ist für London und für den Preis i.O.. Die Mitarbeiter füllen alles schnell auf und sind ständig am abräumen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michał (26-30)

Mai 2018

Quite area, Good standard Hotel.

5.0/6

Very quiet area. Veeryy friendly staff. The room is well equipped. There is very large desk for work with a laptop. Good price.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (56-60)

Juli 2017

Schmuddelhotel ohne jeden Service

2.0/6

Kleines, altes , ziemlich heruntergekommenenes Hotel Winziger Frühstücksraum , schäbig eingerichtet, keinerlei Service, hat den Charme einer völlig veralteten Jugendherberge


Umgebung


Zimmer

extrem klein, sehr schmutzig


Service

Nicht bewertet

Ganz übel, man war nicht mal dazu bereit oder in der Lage , uns zu erzählen, wie wir am Abreisetag zum Flughafen kommen. Der Rezeptionist hat nicht einen Finger bewegt um uns zu helfen. Weder konnte er uns sagen , welches Verkehrsmittel wir benutzen müssen noch konnte er uns sagen , wann wo welche Linie abfährt... unglaublich...das Schlechteste , was ich in dieser Hinsicht je erlebt habe


Gastronomie

Nicht bewertet

schmuddeliger winziger Frühstücksraum ohne jeglichen Service, eher bescheidenes Frühstück, hatte die Atmosphäre einer Bahnhofshalle


Sport & Unterhaltung

Nicht vorhanden


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (46-50)

Juni 2017

Eine Katastrophe

1.0/6

Schimmel, Dreck, löchrige Tischdecken, Betten eine Zumutung. Das Frühstück sollte nicht als solches bezeichnet werden. Ausgetrockneter Käse liegt so rum.


Umgebung


Zimmer

1.0

Dreck und Schimmel im Badezimmer. Haare in den Betten. Die Betten sind einfache und durchgelegene Zustellbetten


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Maya (19-25)

März 2015

Eingeschränkt weiterzuempfehlen

3.6/6

Das Hotel erhält von mir eine eingeschränkte Weiterempfehlung. Wir waren drei Frauen Mitte 20 und wollten ein günstiges Hotel für Sa-Di finden. Wir haben ca. 110 Euro p.P. für 3 Nächte gezahlt und das fanden wir vom Preis-Leistungs-Verhältnis okay. Wir hatten keine hohen Ansprüche und haben bekommen, was wir erwartet haben. Wer zentral wohnen und dazu ein großes Zimmer und ausgiebiges Frühstück möchte, muss tiefer in die Tasche greifen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt recht zentral. Die nächstgelegene U-Bahn Haltestelle Kensington Olympia wird jedoch nur am Wochenende angefahren,sodass man unter der Woche ca. 15 Minuten zu Shepard oder Earls Court laufen muss. In der unmittelbaren Umgebung fahren jedoch einige Busse, sodass es definitiv hilfreich ist sich schon vor dem Londonbesuch mit dem Busfahrplan zu beschäftigen. Ansonsten ist der Stadtteil Kensington und die Hotelumgebung sehr schön. Es gibt Supermärkte und Restaurants (die jedoch nicht


Zimmer

3.0

Unser Zimmer war nicht wirklich toll und ich könnte mir vorstellen, dass andere das Zimmer gewechselt hätten. Wir waren zu dritt und hatten ein Zimmer im "Keller" siehe Foto. Es war winzig. Die drei Betten standen quasi direkt nebeneinander. Das Bad war recht neu, aber meines Erachtens nicht professionell durchdacht, denn es gibt weder Fenster noch Abzug, sodass sich erster Schimmel bildet. Die Betten insgesamt waren ebenfalls eher klein. Es gab nur einen Schrank, sodass ein Leben aus dem Koffer


Service

4.0

Das Personal war freundlich. Die Frauen, die das Frühstück zubereitet haben, kamen am Wochenende zur Stoßzeit 8.30 Uhr jedoch nicht nach. Das Zimmer war sauber, aber nicht blitzblank. Der verschiedenen Personen an der Rezeption waren ebenfalls freundlich.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war das, was ich für den Preis erwartet habe. Toast, Eier, Käse, Marmelade, Nutella, Kakao, Tee, Kaffee, Säfte, Müsli. Man wurde satt. Das Restaurant an sich ist nicht sehr ansehlich. Klein, eng und im Keller. Am Wochenende kann es passieren, dass man warten muss, bis ein Tisch frei wird.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Philipp (31-35)

November 2013

Günstiges Hotel in guter Lage, nichts Besonderes

3.8/6

Das Hotel liegt in der Haltestelle Kensington Olympia, ca. 5 Gehminuten davon entfernt. Es ist ein sehr kleines Hotel mit sehr kleinen Zimmern, wir hatten das Frühstück inklusive. England ist ja nicht für die Küche bekannt, demnach war das Angebot sehr mager. Jedoch haben wir im Hotel an sich nur geschlafen und haben den kompletten Tag in der Stadt verbracht demnach kann ich das Hotel schon empfehlen wenn man so wie wir günstig nächtigen will und nicht so anspruchsvoll ist. Das Personal war super nett.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Sebastian (19-25)

Oktober 2011

Hotel Holland Court

2.0/6

Meine Freundin und ich mussten nach Ankunft direkt das Zimmer wechseln, denn Haare, Schimmel und Dreck war überall. Bettwäsche wurde nicht gewechselt. Ein ekelhafter Zustand- niewieder!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
1.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Steffanie (19-25)

März 2011

Schimmel im Bad, Frühstück im Keller

2.2/6

Das Zimmer ist sehr klein. Unser Badezimmer war noch eins der guten, mit nur Schimmel an der Decke. Da die Fenster nicht geöffnet werden konnten, haben wir nach einem anderen zimmer gefragt, es wurde eins gezeigt, mit einem noch kleinerem, schrecklicherem Zimmer mit Mini-Dusche. Die Heizung konnte nicht geregelt werden, sodass wir Klimaanlage(welche gut funktionierte) gleichzeitig anhatten. Trockene Luft ist also angesagt! Zum Frühstück gab es Toast, Butter und Marmelade. Getränke: Milch, O-Saft, Tee und Instant-Kaffee. Man sitzt in einem winzigen Kellerraum, wo es aufgrund des Tosters heiß ist. Während dem Frühstück läuft immer der Fernseher an der Wand. Das Bett war ein Ausklappsofa. Ein Spiegel war kaputt.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Patrick (36-40)

Oktober 2010

Schimmel und Dreck wohin man schaut

2.8/6

Von aussen ja noch ganz ansehbar und die kleine Rezeption macht auch einen guten Eindruck. Jedoch schon beim begehen der Treppe des 3 stöckigen Gebäudes steigt einem ein muffiger, unangenehmer Geruch in die Nase.


Umgebung

5.0

Die Lage ist recht gut und man kommt eig. in kurzer Zeit zu allen Sehenswürdigkeiten. In der Nähe hat es auch ein paar Restaurants und Bars.


Zimmer

1.0

Die Zimmer scheinen auf den ersten (kurzen) Blick akzeptabel, allerdings verlässt einen dieser Eindruck schlagartig wenn man das Bad sieht ! Dusche von oben bis unten voll mit Schimmel, Duschabtrennung schwarz vor lauter Dreck, 2 Rohre ragen aus der Decke welche ständig tropfen, für was auch immer diese zuständig sein mögen...lose Bodenfliesen, 1cm dicke Staubschicht auf dem Türrahmen und und und ! Das Bett wackelt so sehr dass man sich kaum getraut sich zu bewegen. Der Teppichboden wurde wohl s


Service

3.0

Der Empfang an der Rezeption war ok, mehr aber auch nicht. Das Personal beim Frühstück brachte morgens nicht einmal ein "good morning" raus. Zimmerreinigung scheint hier ein Fremdwort zu sein !


Gastronomie

3.0

Das Frühstück kann man sich auch sparen und geht lieber ausserhalb frühstücken, denn es gibt nur Toast, Käse, Marmelade, hart gekochte Eier und Müsli. Den Kaffee muss man sich selber anrühren mit heißem Wasser und Portionskaffee


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Vera (31-35)

Juli 2010

Schimmel ist standart - mould is normal

1.8/6

Man kennt ja die Londoner Hotels, aber sowas ist uns noch nie passiert. Die Zimmer war klein, schmutzig und sehr renovirungsbedürftig. Das Badezimmer war voll von Schimmel, an der Decke waren abflussrohre vom Zimmer drüber, welche in unsere Dusche tropfte. Wir hatten somit ein feuchtes Badezimmer wobei die feuchteluft (Schimmel und Wasser) ins Zimmer zog. Die Betten waren so ähnlich wie klappbetten mit federmatratze. Bei jeder bewegung hatte man angst es bricht zusammen. We have all heard the London hotels, but something like this happened to us never before. The room was small, dirty. The bathroom was full of mould, at the ceiling we had outflow pipes from the room over us, which dripped into our shower.The beds were more or less like folding beds with feather mattress With each movement we have been afraid it will collapse


Umgebung

4.0

wir hatten es nicht weit von der Tube station ins hotel, nur wurden wir abends beim Heimfahren sehr stark belestigt. The station was close by but the people around it were rather scary.


Zimmer

1.0

Das Zimmer war ein typisch London Hotel Zimmer, klein. Allerdings sehr herruntergekommen, Löcher und lose Kabel an den Wänden, Noch nicht mal Lampenschirme auf dem Zimmern. (auch das war ok - nur was das Badezimmer betrifft war unvorstellbar) Schimmel, überall, kalkablagerung, Dreckig. The room was a typical London hotel room, small. However, it looked like a dump, holes and loose cables on the walls, yet not even lampshades in the rooms. (Even that was ok - only as regards the bathroom was


Service

1.0

Morgens um 2 uhr erfolgte unser Check in, wobei man uns ein bereits belegtes Zimmer gab. Kein Problem, sehen wir drüber weg aber was dann ab ging war der Hammer, wir hatten ein schreckliches Zimmer und als wir uns an die Rezeption wandet teilte man uns mit es sei standart Schimmel im Zimmer zu haben und wir können uns gern ein einderes aussuchen. Es stimmte alle Zimmer die man uns zeigte waren überseht mit Schimmel. Aus dem grunde wollten wir unser Zimmer stornieren. Als Danke schön wurden wir b


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

März 2010

Alt und heruntergekommen, aber sauber!

3.5/6

Das Hotel liegt im Stadtteil Kensington, 3 Gehminuten von der Railway und Underground Station "Kensington (Olympia)". Vom Flughafen Gatwick aus erreicht man den Bahnhof mit der Southern Railway für knapp 10 GBP. Man muss einmal in Clapham Junction umsteigen, und es dauert ca. 15 Minuten länger als mit dem Gatwick-Express, aber ist daher bedeutend günstiger. Die Lage des Hotels ist daher nicht schlecht. Um mit der Underground in die Stadt zu kommen, muss man einmal bei Earls Court umsteigen, kann dort aber die beiden Hauptlinien der Innerstadt nehmen. Umsteigen ist normal bei einer London-Tour. Das Hotel liegt in einer ruhigen Wohngegend, abends ist also eher weniger los. Das Hotel macht auf den ersten Blick einen sehr "niedlich-kitschigen" EIndruck, beim zweiten Blick erschrickt man allerdings wenn man den Schimmel in den Duschen und an der schlecht belüfteten Badezimmerdecke sieht. Die sanitären Anlagen sind sehr alt und in unserem Zimmer (106) scheint es mal einen Wasserschaden gegeben zu haben, der nicht renoviert wurde. Trotz allem muss man sagen, dass das Bett sauber und frisch bezogen war, sowie auch der Rest des Zimmers sauber war! Das Bad war ebenfalls geputzt, wenn man die Kalkränder mal übersieht die in Dusche und am Waschbecken zu sehen waren. Offensichtlich benutzt man wohl keine starken Reiniger....


Umgebung

4.0

Die Lage ist super. Etwas ausserhalb im Stadtteil Kensington, aber 3 Gehminuten von der Bahn- und U-Bahn-Station "Kensington (Olympia)" entfernt. Erreichbar von Gatwick-Airport mit Southern Railways.


Zimmer

3.0

Das Zimmer war schrecklich eng. Es war ein Bett hinein gequetscht, ein Schrank und ein Tisch mit Stuhl und Spiegel. Platz um seine Koffer abzustellen und zu öffnen war praktisch keiner vorhanden. Angeblich gibt es eine Klimaanlage, diese wurde aber nicht genutzt. Der TV hat drei englische Sender, das reicht meiner Meinung aber auch und ist nicht wirklich wichtig. Im ganzen Zimmer liegt Teppichboden. Nicht so lecker, allerdings in KEINEM Hotel der Welt... Tja, was soll ich sagen - ein Bügeleisen-


Service

4.0

Na ja... Man wird eher unhöflich und zurückhaltend von dem jungen Mann an der Reception begrüsst (diese ist 24h besetzt). Die Hotelrechnung ist im Voraus zu bezahlen und auch die Kreditkartengebühr muss man selbst übernehmen. Das Zimmer wurde uns nicht gezeigt und wir haben uns in dem engen Haus erst einmal verlaufen. Allerdings haben wir für morgens um halb 5 ein Taxi an der Reception bestellt, dieses hat mit Information übers Telefon als das Taxi vor der Türs stand, prima geklappt.


Gastronomie

Nicht bewertet

Es gibt Frühstück im Hotel. Dieses kann ich allerdings nicht bewerten, da wir es nie genutzt haben! Allerdings aus dem Grund dass wir keine Frühstücker sind... Die Lobby-Bar haben wir trotz Schild nicht entdeckt, aber auch keinen Wert darauf gelegt, da wir nach mehreren Stunden Sightseeing immer todmüde ins Bett gefallen sind. :)


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jacqueline (36-40)

Juli 2009

Traditionelles, kleines und preiswertes Hotel

4.1/6

Das Hotel ist tratitionell bis verkitscht. Die U-Bahn und die Bushaltestelle ist in 5 Min. erreichbar. Zur City muss man mit der U-Bahn 2-3 mal umsteigen, mit dem Bus fährt man ca. 45 Min.. Das Hotel ist am Besten vom Flughafen Heathrow erreichbar. Es gibt mittelgroße bis sehr, sehr kleine Zimmer. Für ein Citytrip ohne Komfort ideal. Beim Frühstück waren wir positiv überrascht. Es gab ein Buffet mit Müsli, Marmelade und Butter. Ein moderner Cafeautomat zauberte sogar ein leckeren Cappuccino. Zusätzlich konnte man frisch zubereitet Ham & Eggs (in verschiedenen Var.), Bohnen, Würstchen, Toast und heiße Tomate essen.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jennifer (26-30)

Dezember 2008

Schonmal Besseres erlebt

3.4/6

Wir waren vom 30. 12.08-3. 1.09 in diesem besagten Hotel. Haben für Flug und Hotel mit Frühstück 393€ bezahlt. HAbe mich davor noch im Internet über dieses HOtel informiert, und fand die Bilder sehr einladend, und die größe der Zimmer auch sehr gut. Als wir angekommen sind, war die Dame hinter dem Tresen ein wenig mürrisch (kann auch daran liegen, das sie mehr als hochschwanger war, und die Hormone ein wenig verrückt spielten). Dann haben wir unsere Zimmerkarte bekommen, und da hieß es G01. Hätte für mich auch die schnelle geheissen, EG. Fast. Sind dann Richtung Keller gewandert, und hatten unsere Zimmer zwischen dem Damen Klo, der Küche, und dem Lift. Zu 2t konnte man gar nicht durch die Tür gehen, geschweige denn einen Koffer noch dazu. Weil alles so eng war. Zuerst musste ich meinen Koffer aufs Bett stellen, damit meine Freundin überhaupt noch reinkam. Fensterausblick war einfach nur genial: Auf einen Stiegenaufgang, der zur Straße führte, und wo immer die Müllsäcke unten lagen. Die Nacht war auch immer sehr kühl, da es beim Fensterbett immer reingezogen hat (auch nachdem wir es mit den Abdecken vom Bett abgedichtet haben). Bad, war für uns (mit normaler Statur) grad und grad, das wir Platz hatten. Ein größerer korpulenter Mann, oder eine Frau haben da drinnen keinen Platz. Schließt man die Duschkabine, dann bekommt man leicht Platzangst. Gut das man echt nur zum SChlafen da war. Fernseher war mehr als klein, bei der Fernbedienung war schon der Batteriedeckel abgerissen, und der Safe konnte nicht mehr geschlossen werden. Wenn einer von uns sich die Haare geföhnt hat, dann ist irgendewie meistens das Licht ausgefallen. Frühstück war in einem nicht beheizten Raum, und es gab, eine Kaffemaschine wo man sich: Kaffe, Tee und Kakao rauslassen konnte. Sonst gab es noch ein Staubtrockenes Brot, das eingepackt war, Butter, Marmelade, Müsli, Apfel Saft und Orangen Juice. Man konnte noch ein Englisches Frühstück dazubestellen, mit 1 Toastbrot, Speck, Tomate, Bohnen und einem Würstchen. Vielleicht sind die Zimmer im Obergeschoss größer, was ich mal annehme, weil wo sonst kommen die Fotos her? Also für einen Mini Trip, mit einer Übernachtung ok, für länger,.. das nächste mal lieber mehr bezahlen, und in einem besseren absteigen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nine (26-30)

Mai 2008

Kleines, nettes Hotel für den kleinen Geldbeutel

2.9/6

Das Hotel, unter polnischer Leitung, liegt sehr stadtnah im Londoner Stadtteil Kensington direkt an einer U-Bahn Station. Insgesamt für anspruchslose, junge Leute mit kleinem Geldbeutel zu empfehlen, die wirklich nur im Hotel schlafen wollen.


Umgebung

4.0

So liegen Geschäfte und Lokale in Fussnähe, sogar ein sehr guter Sushi-Laden ist in der Nähe. Allerdings ist die UBahn Station Kensington Olympia eine leicht ausgelagerte Station die nur von jeder 5. Bahn angefahren wird. Man muss fast immer lange warten bis die richtige kommt.


Zimmer

3.0

Der Zustand der Zimmer ist relativ alt und alles ist der eng, Doppelzimmer hatte ca 1qm Freiraum zwischen Betten und Schränken insgesamt (nix für Dicke). Unser Zimmer lag im KELLER, mit Blick auf die Mülltonnen, sehr "schön". Die Stasse ist nachts wirklich sehr ruhig. Das Hotel ist auf den ersten Blick recht reinlich, man möchte aber nicht mit nackten Füssen über den Teppich laufen, geschweige denn ins Bad. Dusche, sowie Decke im Bad ist verschimmelt und die Lüftungsschlitze sollte man sich am


Service

3.0

Sehr freundliches Personal am Tag, nachts miesmuffelige Menschen.


Gastronomie

1.5

KONTINENTAL: inclusive, Marmelade, Butter, Früchte aus der Dose, süsses Müsli, Kaffee, Tee, Saft, Joghurt ist grundsätzlich aus. Jeder bekommt 2 Scheiben kalten Toast, fein abgezählt. Wenn sie gnädig sind bekommt man noch eine nach. ENGLISCH: 5 Pfund extra pro Tag, eine Tomate, eine Hand voll Rührei, Bohnen und Würstchen. Nicht lohnenswert. Egal welche Art von Frühstück man wählen würde, ein Mann würde nicht satt werden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen