Excellence Punta Cana - Adults only

Excellence Punta Cana - Adults only

Ort: Uvero Alto

90%
5.7 / 6
Hotel
5.7
Zimmer
5.7
Service
5.7
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
5.7

Bewertungen

Marianne (51-55)

Januar 2020

Eine traum Lage

6.0/6

Ein wunderbares Hotel direkt am feinen Sandstrand, mit sehr gutem Service und einer Küche die für alle Geschmäcker was bereit hält. Wir kommen gerne wieder


Umgebung

6.0

Direkt am Meer


Zimmer

6.0

Sehr geräumig mit einer Badewanne im Zimmer.


Service

6.0

Das Personal ist sehr aufmerksam und überaus freundlich


Gastronomie

5.0

Lässt am Frühstücksbüffet keine Wünsche offen. Abends hat man die Wahl zwischen verschieden Themen-Restaurants mit a la Carte Service.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (31-35)

September 2019

Gerne wieder!

6.0/6

Super freundliche Angestellte. Tolles Essen in allen Restaurants. Man findet immer Platz am Pool oder am Strand. Es gibt viele sportliche Aktivitäten und ein super Gym. Zimmer sind hervorragend.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anja (41-45)

April 2019

Top Hotel sehr zu empfehlen!

6.0/6

Sehr sauberes, ruhiges Hotel unter Leitung einer österreichischen Hotelmanagerin. Extrem freundliches Personal, sehr zuvorkommend. Am Strand kommt immer ein Kellner um (unaufdringlich) nach Getränken zu fragen.


Umgebung

6.0

ca. 45 Minuten vom Flughafen entfernt. Sehr ruhige Lage, großer Strandabschnitt ohne ein weiteres Hotel in der Nähe.


Zimmer

6.0

große geräumige saubere Zimmer, Minibar gut bestückt und wird täglich aufgefüllt. Sehr ruhig, große bequeme Betten, so dass man sehr gut schlafen konnte. Große Dusche, 2 Waschbecken und viele Utensilien.


Service

6.0

Egal in welchem Bereich man sich im Hotel aufhielt, immer ein sehr guter Service. Jeder Wunsch wurde einem immer erfüllt.


Gastronomie

6.0

Jedes Restaurant hatte sehr gutes Essen in ruhiger gemütlicher Atmosphäre. Große Auswahl an Speisen und Getränken. Frühstück und Mittagessen war in Buffetform mit immer wechselnden Speisen in sehr hochwertiger und frischer Qualität. Abendessen war A la Card und jedes Restaurat ist zu empfehlen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es wurden viele Fitness- und Wellnessaktivitäten angeboten. Diese waren alle am Pollbereich, so dass man am Strand, bzw. am 2. Pool immer seine Ruhe genießen konnte. Einmal wurde am Strand mit einigen Gästen neue Palmen gepflanzt! Das Entertainment am Abend war sehr gut, gute Musiker, bzw. Shows. Alles sehr hochwertig und nicht "billig" gemacht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (51-55)

April 2019

Spitzen Hotel in super Lage

6.0/6

Es war nicht unser erster Aufenthalt in diesem Hotel und es war bestimmt auch nicht unser letzter. Wir fahren seit 26 Jahren in die Dominikanische Republik und haben einige Hotels besucht. Für unsere Ansprüche (großer Strand, ruhige Lage, super Service, tolles Essen und schönes Zimmer) ist dieses Hotel das Beste was wir kennengelernt haben.


Umgebung

6.0

Da dieses Hotel parallel zum Strand gebaut ist, ist der Strand entsprechend groß. Hier gibt es schöne Wellen zum Baden. Wer lieber schwimmen möchte kann das gleich rechts vom Hotel, denn da ist ein kleines Riff vorgelagert und das Wasser ruhiger. Das Hotel hat keine direkten Nachbarhotels und so kann man tolle Strandspaziergänge machen, bei denen man auch mal alleine am Strand ist. Am Strand und an den Pools gibt es ausreichend sehr bequeme Liegemöglichkeiten.


Zimmer

6.0

Wir nehmen gerne ein Zimmer mit Gartenblick, die sind ruhig gelegen. Die Zimmer sind geräumig und nach der Renovierung im November 2017 noch schöner geworden. Es gibt sehr viele Steckdosen sodass man Handys und andere Geräte problemlos laden kann. Das Zimmer ist immer sauber und das Reinigungspersonal sehr freundlich. Die Minibar wird täglich aufgefüllt und als der Minibar-Mitarbeiter gemerkt hat, dass wir das Wasser immer aus dem Kühlschrank genommen haben (da wir es nicht gerne so kalt trinken


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. In einigen Bereichen gibt es Mitarbeiter, die ein wenig deutsch sprechen und freuen sich wenn sie es bei deutschen Gästen anwenden können. Am Strand wurde man gut aber unaufdringlich mit Getränken versorgt. An der Lobbybar sind uns insbesondere die Kellnerinnen Ana und Evelyn positiv im Gedächtnis geblieben. Besonders gut unterhalten und mit Getränken versorgt wurden wir von Berroa an der Prelude-Bar (auf der Terrasse). Da konnte es schon mal vor


Gastronomie

6.0

Morgens gibt es ein Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt. Mittags kann man in dem gleichen Restaurant vom Buffet essen, am Grill wird dann nach Wunsch auch Fleisch und Fisch frisch gebraten. Als Alternative gibt es das Las Olas direkt am Strand, wo es eine kleinere Auswahl an Speisen gibt und es etwas ungezwungener zugeht. Wenn man sich gar nicht von der Liege erheben möchte kann man sich von einer Karte auch Gericht wählen, die dann direkt an den Liegeplatz gebracht werden. Abends st


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt sehr viele Sportmöglichkeiten, von Minigolf bis Tennisplätze ist einiges vorhanden. Das Entertainmentteam bietet tagsüber Sport und Spiele an, ist dabei aber nie aufdringlich, wofür wir sehr dankbar sind. Die Shows am Abend sind hochwertig uns schön anzusehen. Das einzige Manko hier ist, das es seit 12 Jahren gefühlt die gleichen Shows sind und sich nach 7 Tagen dann auch wiederholen. Für die zumeist amerikanischen Gäste kein Problem, da diese selten länger als eine Woche bleiben.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sarah (36-40)

Februar 2019

Wir kommen wieder um die Seele baumeln zu lassen

6.0/6

Ein wunderschönes Hotel am schönen Sandstrand mit allem, was das Herz begehrt und vor allem superfreundlichem Personal! Man fühlt sich jederzeit gut betreut ohne dass irgendwer aufdringlich wäre. Toll!!


Umgebung

5.0

Zum Flughafen sind es 40 Minuten in der direkten Umgebung gibt es nicht viel zu sehen außer dem wunderschönen Strand. Ausflüge werden reichlich angeboten, was wir aber nicht genutzt haben, für uns war es ein purer Erholungsurlaub.


Zimmer

6.0

Tolles Zimmer mit freistehender Badewanne und Blick auf Garten und Meer l


Service

6.0

Der Service ist wirklich super, immer freundlich und gut gelaunt- und wir haben nicht mit Trinkgeld um uns geworfen, wie es hier teilweise beschrieben wird.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Buffetrestaurant mit einem tollen Angebot und mehrere kleinere Restaurants mit verschiedenen Richtungen z.B. Asia oder Italienisch. Der einzige Wehmutstropfen war hier für mich, dass es im excellence Club Restaurant Magna immer extrem lange gedauert hat bis die Tische im Außenbereich neu eingedeckt waren und man im sehr stark klimatisierten Innenbereich dann doch lange warten musste


Sport & Unterhaltung

6.0

Tolle Fitness und Wellnessbereiche! Auch ausreichend Entertainment am Tag und Shows am Abend


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bodo (61-65)

Januar 2019

Wir kommen gern wieder - SUPER Hotel

6.0/6

Eine sehr schöne Hotelanlage, sehr ruhig gelegen ( kein weiteres Hotel in unmittelbarer Nähe). Wir haben uns sehr wohl gefühlt und die angenehme Atmosphäre genossen. Super freundliches und stets hilfsbereites Personal. Wir hatten unser Zimmer im Excellence Club - sehr schön


Umgebung

6.0

Wir sind nur eine Stunde vom Flughafen zum Hotel gefahren. Schöner langer, sandiger Strand. Das Hotel war unmittelbar am Strand. Erst in weiter Entfernung war das nächste Hotel. Wir mussten nicht das sonst übliche all inclusive Armband tragen.


Zimmer

6.0

Schön große Zimmer mit Balkon. Sehr geräumiges Badezimmer mit großer Dusche 2 Waschbecken und separater Toilette. Sehr großes Bett, großes TV und eine freistehende Badezimmer vor dem TV. Eine gut gefüllte Bar, was bei all inclusive nicht nötig, aber sehr angenehm ist. Sehr saubere Zimmer !


Service

6.0

Sehr freundliches Personal, immer hilfsbereit und zu Stelle wenn man Hilfe benötigte


Gastronomie

6.0

Super Auswahl, ständig wechselnd. Sehr gutes Getränkeangebot vor allem an internationalen Getränken. Hervorragendes Silvestermenü. In den Restaurants eine angenehme Ruhe und schönes Ambiente.


Sport & Unterhaltung

6.0

Super Wellnessbereich


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jp (26-30)

November 2018

Erholung pur am Strand

6.0/6

Wunderschöner Strand, super nettes Personal und etwas abgelegner als andere Hotels in Punta Cana. Daher schön ruhig und total erholsam!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniela (41-45)

Oktober 2018

Zwiegespalten - tolles Hotel, leider mit viel Lärm

5.0/6

Sehr schönes Strandhotel mit gehobener Ausstattung. Achtung: Dieses Hotel sollten Sie nur buchen, wenn Sie gerne Shows sehen, auf Parties gehen und gut mit Amerikanern und deren Eigenarten auskommen! Sie können dem Lärm nicht entkommen, das ist nahezu unmöglich. Das Hotel ist zu 99% in nordamerikanischer Hand, die Gäste kommen meist für ein paar Tage oder eine Woche und lassen dann richtig die Sau raus. Da gibt es kein Halten mehr. Für Ruhesuchende NICHT zu empfehlen! Machen Sie sich keine Illusionen, es wird den ganzen Tag und die halbe Nacht gefeiert.


Umgebung

6.0

In ca 45min mit Privattransfer vom Flughafen Punta Cana aus zu erreichen. Einziges Hotel in der Bucht, breites Strandgrundstück ohne Nachbarhotels. Was drumrum ist kann ich nicht sagen, da wir das Hotel nicht verlassen haben. Für unsere Zwecke ideal, für manch anderen vielleicht zu weit weg vom Zentrum Bavaro/Punta Cana.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Doppelzimmer mit Meerblick im Excellence Club (eigener Bereich des Hotels mit erweiterten Leistungen). Im Vorfeld hatte ich eine eMail mit unseren Wünschen geschickt, die alle erfüllt wurden. Das Zimmer 3210 lag im obersten Stock (die Gebäude sind max. 3-stöckig) und hatte eine enorm hohe Zimmerdecke, was ein tolles Wohngefühl ergab. Das Kingsizebett war sehr bequem, es gab mehrere Kissen zur Auswahl. Im Zimmer war zusätzlich eine Sitzecke mit Couch und Tisch, kleiner Schreibtisc


Service

6.0

Die Zimmerreinigung hat hervorragend funktioniert, es gab ausreichend Handtücher, die Sauberkeit war eher gut für karibische Verhältnisse, hält natürlich keinem 5* Standard in Deutschland stand. Abendlicher Turn Down Service war für uns zu seltsamen Uhrzeiten, so dass wir oft schon im Zimmer waren und dieser daher ausfiel. Er fand in 12 Tagen vielleicht 6-7 mal statt. Dann wurden auch die Handtücher nochmals ausgetauscht und ein Gute Nacht Gruß und Schoki auf dem Bett hinterlassen. Der Service


Gastronomie

5.0

Hit or miss - so lässt sich das Angebot am besten zusammenfassen. Wir haben bis auf die Tapasbar alle Restaurants besucht und oft sehr sehr gut gegessen, im Grill war das Fleisch jedoch ein echte Katastrophe und es kommen hier und da auch mal Bestellungen falsch. Die Trefferwahrscheinlichkeit erhöht sich, wenn man auf spanisch bestellt. Hierzu reicht es schon, die spanische Bezeichnung aus der Karte vorzulesen. Seit wir dazu übergegangen sind, kam keine falsche Bestellung mehr. Die Qualität ist


Sport & Unterhaltung

6.0

Ich bewerte hier nur das Fitnessstudio, das hervorragend ausgestattet ist. Es gibt mehrere Laufbänder (von sehr guter Qualität!), Crosstrainer, Geräte, freie Gewichte. Es ist immer Wasser vorrätig, außerdem ein Clorophylgetränk und Fruchtwasser, gekühlte Handtücher wenn man das möchte. Ein Trainer ist vor Ort und ansprechbar, wenn man Unterstützung braucht. In dem schönen Raum trainiert es sich bei perfekt eingestellter Klimaanlage großartig. Wir hatten übrigens generell den Eindruck, dass mit d


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael Matthias (26-30)

Juli 2018

Leider nicht zu empfehlen

4.0/6

Das Hotel und die Hotelanlage an sich ist sehr gepflegt und sauber. Auch die angebotenen Speisen im Hauptrestaurant und in den a la carte Restaurants sind von der Qualität gut. Was wirklich stört ist das Personal, welches nur grüßt wenn man es zu erst grüßt, oder das nur nett und aufmerksam ist wenn es jedes mal entsprechend Trinkgeld gibt. Es war nichts zu spüren von der immer frohen Einstellung der Dominikaner, wie wir sie letztes Jahr in einem anderen Hotel erlebt haben. Der Strand war nicht sehr gepflegt. Die drei Arbeiter, die mit Rechen und Schubkarre versucht haben gegen die angespühlten Algen anzukämpfen waren völlig überlastet und hatten keine Chance. Ein weiterer großer Minuspunkt ist das Publikum aus den USA. Ständiger Lärm und betrunkene Menschen will man nicht haben. Auch möchte man Abends an der Bar nicht aus Plastikbechern trinken, nicht in einem 5 Sterne Haus. Alles in allem können wir dieses Hotel nicht weiter empfehlen, denn wir wissen das es besseres gibt, wo wir auch nächstes Jahr wieder Urlauben.


Umgebung

3.0

Hotel hat einen einen Strand, aber nicht gepflegt.


Zimmer

4.0

Modern eingerichtet aber sehr hellhörig.


Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Peter (31-35)

Juli 2018

Super All In Hotel ohne nervige Kinder

6.0/6

Super tolles All Inclusive Resort ohne nervige Kinder. Die Restaurants sind fast alle super und meistens a la carte. Die Freizeitmöglichkeiten sind sehr umfangreich. Der Strand ist echt klasse.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Herbert (70 >)

März 2018

Wir werden das Hotel nicht mehr buchen.

3.0/6

Vor der Renovierung war das Hotel besser. Die Einrichtung der Restaurants ist mir etwas zu primitiv geworden. Das Kitchen vermittelt Mac-Donalds Feeling. Das Spice ist nur noch als dunkles Loch zu bezeichnen. Die Poolfliesen sind von einigen Pools grün gestrichen, sollen offensichtlich die gleiche Farbe wie das Meer zeigen wirkt im Schwimmbad aber schmuddelig. Vorher war die Umrandung der Pools gefließt jetzt nur noch aufgerauter Beton. Chez Isabelle ist das Restaurant, das am meisten geschätzt wird. Mit Plastikstühlen ist die Atmosphäre erheblich gestört worden. Wir waren 12 mal dort nach der Renovierung reisen wir dort nicht mehr hin.


Umgebung


Zimmer

3.0

Die Renovierung ist mit billigen Materialien gemacht worden. Matratze war gut . Die neuen Waschbecken aus braunem Plastik. Total verkratzt.


Service

5.0

Service war gut. Personal ging auf alle Wünsche ein. Personal gut geschult.


Gastronomie

4.0

Das Essen war gut, die Atmosphäre nicht annähernd. Einrichtung wie in einer Jugendherberge. Selbst der Excellence Club der etwas Besonderes darstellen soll ist enttäuschend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andreas (41-45)

Dezember 2017

Neu renoviert!

5.0/6

Waren zum dritten Mal in der sehr schönen Anlage. Im Sommer wurde komplett renoviert. Sehr schöne Zimmer, aber etwas zu modern. Der Excellence Club wurde aufgewertet. Zusätzliche Pools und ein separates Restaurant. Teilweise vom Service etwas unbeholfen, da einige vom Stamm ins El Carmen gewechselt sind. Hervorzuheben sind vor allem Delores, Rossanna, Yaheira, Kenia, Johanna und Danny von der Aussenbar. Bei den anderen Mitarbeitern im Service besteht erhebliches Potential. Die Mitarbeiter vom Animationsteam waren sehr sympathisch. Zimmerreinigung (Maria) top! Strand durch Algen etwas verschmutzt. Kaum Deutsche, überwiegend Amerikaner und Engländer. Zum Erholen hat es sehr gepasst!


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sylvia (46-50)

April 2017

karibischer Traum

5.0/6

Adults only Anlage im karibischen Flair. Essen, Service und Angestellte top. Waren schon 6 x hier. Aktuell wird das Hotel umgebaut. Sind gespannt auf nächstes Jahr


Umgebung

6.0

Einzellage am Strand; daher sehr ruhig; über die "Schnellstraße" in ca. 40 Minuten gebraucht vom Flughafen aus


Zimmer

5.0

Teilweise schon etwas in die Jahre gekommen, aber trotzdem groß und schön


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Riesige Poolanlage, die sich durch den Hotelkomplex schlängelt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (46-50)

April 2017

Nach 6 Jahren das 6 Mal

5.0/6

Wir hatten nach 6 Jahren das Hotel zum 6. mal besucht. Vieles hatte sich verändert. Die Restaurants wurden teilweise restauriert auch die Zimmer wurden etwas verändert (neues große Waschbecken + Dusche). Am Strand wurde ein neues Restaurant gebaut das Las Olas. Leider sind einige Leute nicht mehr im Hotel am arbeiten. Wir haben Jose und Mario vermisst. Schön war es, dass Altagracia Gremi noch da war. Ansonsten ist alles so wie es war. Schöner Strand und super Essen. Die Abendshows haben sich etwas geändert. Leider ist die Michael Jackson Show nicht mehr so gut. Auch schrecklich war die neue Broadway Show. Ein besonders Lob geht an die vielen fleißigen Mitarbeiter die die verschiedenen Abend-Events (z.B. die White Night usw.) auf- und abgebaut haben. RESPEKT!!!! Auch an die Köche und deren Helfer. Ein super Essen wurde immer gezaubert. Leider mussten wir auch feststellen das einige Mitarbeiter nur freundlich waren, wenn sie genug Trinkgeld bekommen haben. Diese gaben einen das Gefühl man müsste Ihnen dankbar sein, wenn man ein Getränk bekommen hatte. Dieses wird von einigen Gästen unterstützt die übermäßig viel Geld geben. Trinkgelder sind in Ordnung, man muss aber nicht jedes Getränk bezahlen. Darunter leidet nun Mal das Serviceverhalten, besonders bei den jungen Mitarbeitern. Besonderen Dank nochmal an Ricky für den super Service!!! Auch an Altagracia G. einen großen Dank. Auch einen schönen Gruß an Junior vom Animationsteam. Danke für die nette Unterhaltung. Wir sind gespannt wie das Hotel nach der Renovierung aussehen wird.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

März 2017

Nicht das Beste Hotel an der Dom. Rep.

4.0/6

Das Hotel ansich ist im relativ guten Zustand trotz älterer Bauweise. Die Zimmer selbst sind etwas abgenutzt. Das Hotel schliesst ab Mai 2017 und die gesamte Anlage, insbesondere die Zimmer werden für 5 Monate renoviert. Im Herbst 2017 Wiedereröffnung.


Umgebung


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren in einem durchschnittlichen Zustand, aber ok. Werde es nicht mehr gross umschreiben. Es wird ab Mai 2017 kompett renoviert.


Service

5.0

Wir haben al inklusiv gebucht und waren mit dem Service zufrieden. Bei der Ankunft wurde uns das Club Exellence mit knapp 900 $ für 2 Wochen angeboten, was wir zum Glück nicht angenommen haben. Es ist unsererseits nicht nötig. Auf einen zusätzlichen persönlichen Waiter, Gratis Zeitung, exlusiver Clubstrand und einiges mehr haben wir verzichtet. Ist dem Preis, meiner Meinung nicht angebracht. Die Coktails sind gut. Leider sind die Säfte an der Beach-Bar geringer Qualität. Ich verlange zwar keine


Gastronomie

4.0

Also hier muss ich ein paar gute, aber auch schlechte Kritikpunkte aufzählen. Und die letzten Bewertungen etwas relativieren. "Die Kirche mal im Dorf lassen". Über Geschmäcker kann man aber sich streiten... Nun, das Frühstück ist sehr reichhaltig und gut. Leider sind die Brote und Kleinbrote nicht knusprig und eher labig. Aber die Brotauswahl gross. Eierspeisen werden vor den Gästen nach beliebigen Wünschen zubereitet. Top! In den 9 Restaurant, jedes spezifisch nach Thema. (Barcelona, Mexiko, As


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jacqueline (51-55)

Februar 2017

Freuen uns wiederzukommen

6.0/6

Ein seeeehr schönes Hotel in Punta Cana. Älteren Datum mit Patina aber sehr gepflegt. Tolle Gartenanlage. Von der Grösse auch sehr übersichtlich, daher für uns sehr angenehm. Top Service. Sehr schöne geräumige Zimmer. Unserer Ansicht nach ist die Buchung von Clubzimmern nicht notwendig. Ausreichend Liegen am Pool und Strand vorhanden. Man kann jederzeit Poolhandtücher holen. Strand ist in beide Richtungen wunderschön und sehr lang. Schöne Poolanlage. All Inclusive Konzept. Was geboten wurde war sehr gut. Premium Produkte. Sehr köstliches stilvolles Essen. Frühstück mit Pianomusik. Riesenbuffet. Sehr schöne a la carte Restaurants. Sehr gut hat uns der Mexikaner gefallen. Von allen von uns bisher besuchten Hotels in Dom.Rep. hat uns das Excellence Punta Cana am besten gefallen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

April 2016

Ein Karibiktraum

6.0/6

Wir sind mit sehr hohen Erwartungen wieder ins Excellence Punta Cana gezogen. Nun schon zum 3. mal und was sollen wir sagen, unsere Erwartungen wurden wieder voll und ganz erfüllt. Wir finden es ist eines der besten Hotels in der Dom. Rep. sowie in der ganzen Karibik. Dies war mittlerweile unser 16. Trip in die Karibik und wir haben noch keine besseres Hotel bzw. einen besseren Service gefunden als hier. Wenn es einen nicht stört das das Hotel ziemlich abgelegen liegt und das man der einzige Deutsche im Hotel ist, dann ist man hier genau richtig. Es gibt genügend Möglichkeiten einfach nur zu entspannen und wem die ganzen Leute im Hotel dann doch zu viel sind, der nimmt einfach sein Strandtuch und sucht sich am schier endlosen Naturstrand ein Plätzchen. Zum Hotel an sich gibt es nur eines zu sagen, nämlich Respekt an das gesamte Team (Gärtner / Maler / Roomservice / etc.) Sie alle machen eine hervorragende Arbeiten und verdienen vollstes Lob und Respekt. Die Hotelanlage sowie der angrenzende Park sind ein Traum und in perfektem Zustand. Die Restaurants haben wir schon in unserer 1. Bewertung zu genüge gelobt, auch hier hat sich nichts geändert. Das Essen, besonders im Japaner war einfach nur perfekt. Einen besonderen Dank möchte ich noch an folgende Personen aussprechen die diesen Urlaub für uns wieder unvergesslich machten: Als erstes Vladimir und seine Frau Karelyn! Vladimir ist ein vorzeige Bartender und wir möchten uns ganz herzlich für die schönen 14 Tage bei Ihm bedanken. Ebenso möchten wir uns bei Dolores, Dino und Pietro bedanken. Ihr seit spitze! Es ist nicht selbst verständlich wenn man in ein Hotel mit lauter Amerikanischen und Englischen Gästen kommt und dann als einziger Deutscher von diesen Personen zuvorkommend behandelt wir. Vielen Dank nochmal! Unser Fazit zum Excellence Punta Cana: Wir kommen gern wieder!!! Oder einfach nur Excellente


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susanne (56-60)

April 2016

Für Ruhesuchende unbedingt zu empfehlen

6.0/6

Superfreundliches und hilfsbereites Personal, insbesondere geht unser Dank an Jeifried und seine Kollegen von der Reception, Englisch oder spanischkenntnisse sind zwingend erforderlich.


Umgebung

5.0

Nahezu Alleinlage am weitläufigen Strand. Anfahrt von Punta Cana ca. 45 Minuten. Bademöglichkeiten im Meer aufgrund relativ starker Brandung nur bedingt möglich.


Zimmer

5.0

Geräumig, sauber und ruhig gewöhnungsbedürftig war der vom Wohnbereich einsehbare Dusch- und WC Bereich.


Service

5.0

Sehr aufmerksames, freundliches und zuvorkommendes Personal.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

November 2015

Zu empfehlen!

4.5/6

Schöne Anlage, sehr gutes Essen, ausgezeichneter Service. Zimmer sind allerdings schon sehr abgenutzt. Zum Baden im Meer wegen der starken Strömung eher nicht geeignet. Viele Amerikaner, aber eher nicht störend. Achtung, viele Moskitos!


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (41-45)

September 2015

Immer wieder Erholung pur!

6.0/6

Hotel: Mehrmals schon dort gewesen, weil ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass es anderswo noch besser sein kann. Zustand & Einrichtung Hotel: Auch hier keine Beanstandung. Und im übrigen gilt der Baumarkt-Slogan: "Es gibt immer was zu tun". :-) Pool- und Gartenanlage: Sehr gepflegt und weitreichend, Flamingos, Pelikane, Pappageien - alles da. Pool ist rießig, jedoch sorgen die im Pool ganztägig fast bewegungsfrei verweilenden, vorwiegend US-Gäste für entsprechende Hautablösung, die bei abendlichen Poolbeleuchtung dann einen ekelhaften Eindruck hinterlassen. Hier sollte das Hotel über leistungsfähigere Filteranlagen nachdenken. Aber wer es vorzieht, bei dem Strand und Meer seine Zeit im Pool zu verbringen, verträgt das sicherlich auch. :-)


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Grosszügig, sauber und angemessen modern ausgestattet. Kostenfreies WLAN und Minibar inclusive. Im Bad würde mal die eine oder andere Siliconfuge sich über eine Erneuerung freuen, aber das ist Jammer auf hohem Niveau.


Service

Nicht bewertet

Da gibt es nichts zu bemängeln! Sehr aufmerksam, freundlich und lebenslustig. Englisch- oder Spanischkenntnisse sollte man schon mitbringen und nicht empört sein, wenn man in einem 8000km entfernten Hotel kein Deutsch spricht.


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr reichhaltig und grosse Abwechslung. Dass es amerikanisch angehaucht war, kann man bei einem 90%+US-Gästeanteil verstehen. Aber es gab auch ausreichende Auswahl für ernährungs- und kalorienbewusste Europäer.


Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela & Harry (46-50)

August 2015

Sehr gutes Hotel

4.8/6

das Hotel ist abseits.das heisst zu fuss am strand läuft man eine halbe std.bis zum nächsten Hotel.dafür hat es keine strandverkäufer!die anlage ist eingebettet in einen wunderschönen und sehr gepflegten garten. die zimmer sind gut,natürlich finded man immer etwas zu meckern.sie sind aber stets am renovieren. sprich malen.immer wifi überall ! essen:SUPER!! wer hier reklamiert dem ist nicht zu helfen! wer hier ferien macht trifft selten deutsch sprechende leute.wir waren die einzigen schweizer.hatten wir überhaupt keine Probleme mit.die meisten gäste sind amis,die aber überhaupt kein Problem sind. das Hotel wird von 20-? jährigen besucht


Umgebung

5.0

das Hotel ist direkt am eigenen Sandstrand etwa 3/3 std vom flughafen entfernt


Zimmer

4.0

die grösse der zimmer ist perfekt brauchen wir ja nur zum schlafen mit tv Balkon Minibar ist absolut gut! mit Kaffeemaschine tel Klima ich frage mich immer wie die das wc reinigen so ohne klo-bürste!


Service

5.0

meistens sehr freundlich wir waren 2013 im punta cana princess die waren ja mega freundlich die meisten sprechen nebst spanisch nur englisch die zimmer wurden gur gereinigt hatten Probleme mit der Klimaanlage und dem save die prompt behoben wurden


Gastronomie

5.0

gute Auswahl an verschiedenen Restaurants das französische fanden wir das beste die Margeritas beim Mexikaner der hammer wer in diesem Hotel nichts zu essen findet ist selber schuld!


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Mai 2015

Tolle Entspannung

5.6/6

Sehr schoener Aufenthalt zu unserem 20igsten Hochzeitstag, Personal sehr freundlich und zuvorkommend, Qualitaet der Speisen sehr gut, tate of the Art GYM ! Zimemlich starke Stroemung im Meer, am besten zu zweit schwimmen gehen zur Sicherheit! Kommen gerne wieder !


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Christian (51-55)

April 2015

Karibik-Flair Pur

5.5/6

Herrlich angelegte Hotelanlage mit Karibik-Flair (kein Betonbunker). Wunderschöne gepflegte Garten und Poolanlage. Großzügige Zimmer mit guter Ausstattung, 9 Restaurants und 10 Bars. Wir hatten ein ruhiges Zimmer zur Gartenseite im Club-Bereich sowie Zugang zur Club-Lounge und separaten Strandabschnitt. Club Vorteil: separater Check In/Out, große Auswahl von Marken-Spirituosen / Kaffee und Säften zur Selbstbedienung, kleines Buffet, Sport-TV in der Lounge, sowie erweiterte Minibar auf dem Zimmer. Club-Strand komfortabler und größerer Abstand zu dem Nachbarliegen. Hotelstrand: gepflegt aber Meer im April zum Schwimmen wegen hohen Wellen und gefährlichen Strömungen nicht geeignet. Erfrischen und Planschen unter Aufsicht möglich. Nach ca. 1km in beiden Richtungen wird das Meer aber ruhig und man kann richtig baden / schwimmen. Barfuß Strandwanderung nach links ca. 3km und nach rechts ca. 6,5km möglich, danach braucht man Schuhe. Rechts wird’s dann felsig und wir brachen unsere Wanderung nach Begegnung mit einer Vogelspinne ab. Links wird’s ein sandiger Pfad und somit ohne Schuhe zu grobkörnig und heiß. Am Strand immer windig, somit sehr angenehm. Am Pool kann sich die Hitze schon mal stauen und ohne Schattenplatz nicht auszuhalten. Um einen Schattenplatz zu ergattern muss man sich den Liegenreservierern anschließen. An der Pool (Pipi) Bar kann es zu Stoßzeiten schon mal voll und laut werden. Einige junge feiernde Amerikaner können schon mal negativ auffallen, die sieht man aber dann am nächsten Tag mit Sicherheit nicht so schnell wieder. Getränkeservice an Pool und Strand hervorragend soweit man mit den Trinkgeld der Amerikaner mithalten kann. Diese zerstören eigentlich den Sinn von Al und die Wertschätzung einzelner Mitarbeiter, da Sie bei jeder Bestellung (ob Bar, Restaurant oder Pool/Strandservice) ein Bündel Dollarscheine ziehen und offen horrende Trinkgelder geben, wodurch einzelne (nicht Alle) Mitarbeiter verständlicherweise lieber Amerikaner als Deutsche bedienen. Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Einige versuchen Deutsch zu lernen, aber ohne Englischkenntnisse wird es schwierig, vor allem in den Restaurants mit Speisekarten auf Englisch und Spanisch. Abends Dinner nur alla Card möglich, Mittag Buffet und Grill am Strand. Pool/Strand-Service teilt Mittag Pizzas aus. Umfangreiches Unterhaltungsprogramm, was sich aber wöchentlich wiederholt. Geschäfte mit Souvenirs, Klamotten und allen was man Zuhause vergessen kann, vorhanden. Läden am Strand links und rechts der Anlage mit billiger Schmuddelware. Einfach ignorieren. Vorsicht vor dem roten hinterhältigen Papagei in der Gartenanlage. Wenn er Pfötchen gibt, will er nur auf dem Arm genommen werden und reist einen dann die Knöpfe vom Hemd. Will man sie wieder beißt er auch gerne mal zu. Danach konnten wir uns denken was auf dem Schild in Englisch stand. Ausflugsangebote der deutschen Reiseleitung sehr teuer, Reiseleitung in Notfällen aber 24h erreichbar. Insektenschutz in der Anlage und am gesamten Strand (ca. 10km) nicht erforderlich. Haben keine Mücken gesehen (in der Anlage wird gespritzt), Reisezeit April! Ausreichend Sonnenschutz mitnehmen, denn in den Geschäften kostet der billigste 15 Dollar. Bezahlt wird im Hotel, am Strand und Flughafen alles in US-Dollar. Touristenkarte erhält man am Flughafen für 10 Dollar (= 2 Quittungen von denen man eine gleich wieder abgeben muss). Den blauen Einreisezettel, den man im Flugzeug bekommt gleich 2mal verlangen, denn man muss ihn zur Ausreise nochmals mit Heimflugnummer ausfüllen. Bekommt man auch am Flughafen, doch dort kann es beim Ausfüllen schon mal hektisch werden. Von der Reiseleitung gibt’s nichts, obwohl es in unseren Reiseunterlagen so beschrieben war. Von uns gibt es eine 100% Weiterempfehlung, da wir die Ruhe am langen Strand mit einsamen Strandspaziergängen den Trubel am Bavaro-Strand vorziehen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

April 2015

Karibikurlaub, wie er sein soll

5.3/6

Die Hotelanlage besteht aus 13 Gebäude mit ca. 450 Zimmer, welche sich perfekt in die Hotelanlage integrieren. Es gibt den Excellence Club mit Privatstrand und Concierge Service, ist sehr zu empfehlen, da die Zimmer eher ruhig gelegen sind. Das Hotel ist schon etwas älter, wird aber perfekt unterhalten und immer wieder saniert. Die Anlage ist Top in Schuss und wird jeden Tag von Gärtnern gepflegt. Das Hotel kann nur AI gebucht werden, ist aber sehr hochwertig. WiFi ist im ganzen Hotel inkl. Strand verfügbar, ist aber sehr langsam, reicht aber aus. Es sind alle Altersgruppen vertreten, ca. 98% Amis und Kanadier, 2% Schweizer und Deutsche.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt sehr abgelegen direkt am Strand, weitere Hotels sind über den Strand nach links wie rechts 30 Minuten zu Fuss zu erreichen. Das ist auch überhaupt kein Problem, die wenigen Einheimischen haben kleine Shops und lassen einem auch in Ruhe, wenn man nichts kaufen will. Wir wurden nie von jemanden belästigt, wie andere beschreiben und waren jeden Tag unterwegs. Ausflüge kann man diverse direkt im Hotel am separaten Schaltern buchen. Das Hotel hat eine kleine Ladenstrasse und ca. 15 Mi


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind gross und schön eingerichtet, wie das ganze Hotel eher alt aber nicht verschlissen. Einzig die Klimaanlage ist laut und mühsam zu bedienen. Wir hatten ein Club Zimmer, da ist alles vorhanden von Bvlgari Duschmittel bis Zahnpasta. Wir hatten ein Parterre Zimmer zum Garten mit Terrasse, unbedingt danach fragen, denn die Balkone sind sehr klein. Strandsicht lohnt sich der Mehrpreis nicht, die sind eher laut gelegen, wenn man ein Zimmer zur Poolbar bekommt, gute Nacht...


Service

5.0

Der Service ist überall sehr zuvorkommend, wobei man sagen muss, dass die Serviceleiterinnen in den Restaurants teilweise etwas mürrisch und sehr langsam sein können, man bekommt dann aber immer, was man möchte. Die Männer sind grundsätzlich freundlicher.... :-) , die Frauen haben da anscheinend die Hosen an. Die Zimmerreinigung ist eigentlich gut, teilweise wird das Zimmer erst gegen Abend gereinigt, auch wenn ab 08.00 das bitte reinigen Schild draussen ist. Die Sauberkeit ist aber gut. Bei Anl


Gastronomie

6.0

Es gibt ein sehr umfangreiches Frühstücksbuffet im Hauptrestaurant, welches keine Wünsche offen lässt. Wir sind aber immer im Lobster Restaurant gewesen, da kann man auch draussen essen, sonst leider im Hauptrestaurant nicht. Im Lobster werden verschiedene Frühstück serviert, kein Buffet. Das Mittagessen findet auch im Buffetform im Hauptrestaurant oder Im Pool Restaurant Grill und einem Restaurant direkt am Strand statt. Das Abendessen gibt es in 9 verschiedenen Spezialitätenrestaurants servie


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist relativ Gross und sauber, ausser bei der Poolbar, da sind extreme Menschenversammlungen aus besoffenen Amis. Wir werden um 08.00 schief angeschaut, wenn wir ein Glas Proseco zum Frühstück nehmen, die gleichen kotzen dann um 16.00 Sturzbesoffen in den Pool, was ist da wohl besser... Die Poolbar kann man aber gut umgehen und am anderen Ende im Pool etwas trinken, da wird man auch von einer Bar bedient. Es gibt ein Tauchcenter, man kann reiten am Strand usw. Liegestühle gibt es genüge


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elke (46-50)

März 2015

Ein wirklich schöne Hotel im dominikanischen Stil

5.8/6

Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen, aber wer ein Designer Hotel möchte hat in der dom Rep nichts verloren. Der Service ist wirklich exzellent. Natürlich ist es ein amerikanisch geführtes hotel, und es spricht nicht jeder deutsch, aber wer will das? An der Rezeption gibt es einen Alexander der deutsch spricht und bei der Animation gibt es zwei nette Animateurinen die ebenfalls versuchen Deutsch zu sprechen. Wenn man sich nicht dumm anstellt ist immer jemand da der einem hilft wenn was ist. Ich finde die vorhergehenden Bergwertungen eine Schande . Wir waren mittlerweile 17!!!mal in der dom Rep ( auch in vielen5 Sterne häuser) aber das mit sehr großem abstand das komfortabelste . Wir hatten den excellence club gebucht und waren wirklich restlos zu frieden. Schreiende Amerikaner hatten wir nicht, natürlich haben die Amis Party gemacht, war schließlich spring Break , aber ganz ehrlich das hatten wir in allen Hotels zu jeder Jahreszeit und mit jeder Nationalität auch . Was uns überrascht hat war das liegen belegen, was angeblich ne Krankheit der deutschen ist. Es ist tatsächlich kein Hotel für jemand der das erste Mal in die dom Rep fliegt weil es wirklich sehr abseits liegt.das heißt mit dem Taxi zum bavaro Center sind es ca 1/2 Stunde fahrt. Die Einheimischen Busse fahren da nicht( wäre billiger).


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Gabi & Georg (51-55)

März 2015

Der Name ist Programm

5.7/6

Das wichtigste zuerst: Die vielen negativen Bewertungen in letzter Zeit können wir absolut nicht nachvollziehen, für uns ist dieses Hotel einfach "excellente". Das an einem wunderschönen, ruhigen Strandabschnitt gelegene Hotel ist zwar schon einige Jahre geöffnet, besticht aber durch größte Sauberkeit und einer gepflegten Gartenlage. Das gesamte Personal verdient für seinen Service und die nicht gepielte Freundlichkeit höchstes Lob. Das Konzept mit einzelnen Restaurants anstelle des üblichen Buffets gefiel uns sehr gut und funktionierte reibungslos und ohne größere Wartezeiten. Die Gästestruktur setzt sich fast ausschließlich aus Nord- amerikanern aller Altersschichten zusammen, was allerdings in diesem Hotel nicht nachteilig ist; hier haben wir bei einem früheren Aufenthalt in Bavaro schon anderes erlebt.


Umgebung

6.0

Die Lage abseits der belebten Strände von Punta Cana ist für Ruhesuchende ideal, lange Spaziergänge am fast menschenleeren Strand sind jederzeit möglich. Einschränkungen gibt es lediglich für Shoppingsüchtige, denn es gibt außer ein paar Hütten neben dem Hotel nichts. Die Shops im Hotel bieten außerdem alles für den täglichen Bedarf sowie Mitbringsel und Schmuck. Wir haben 2 deutschsprachige Ausflüge mitgemacht: Santo Domingo mit Dominican plus und "Nature complete" mit Seavistours. Beide Ve


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind zwar schon älter, aber in sehr gepflegten Zustand. Die Ausstattung der Minibar ist mehr als ausreichend, Pflegeartikel sind komplett vorhanden (incl. Zahnpasta), der Föhn funktionierte ebenfalls sehr gut. Adapter für 220V-Flachstecker (z.B. für Ladegeräte) haben wir nicht benötigt. Die Raumreinigung war sehr gründlich, der abendliche Bedroom-service hat nochmals alles kontrolliert und z. B.Trinkwasser samt Glas auf den Nachttisch gestellt, Handtücher bei Bedarf nochmals getaus


Service

6.0

Die große Freundlichkeit des gesamten Personals wurde eingangs schon erwähnt und muss nicht durch Trinkgeld erkauft werden. Der Versuch, einige Wörter Spanisch zu sprechen bewirkt viel mehr. Allerdings wird in diesem Hotel gerne Trinkgeld gegeben, denn dieser tolle Service soll auch belohnt werden. Sehr zu empfehlen ist der Zimmerservice, den wir zum Frühstücken vor den Ausflügen bemüht haben.


Gastronomie

6.0

Das Konzept des buffetlosen Abendessens ist für uns voll überzeugend, alles läuft völlig entspannt und reibungslos ab. Die Qualität der Speisen und Getränke ist sehr gut, die Auswahl in den Speisekarten sucht ihresgleichen und ehrlich gesagt sollte in 9 Restaurants jeder etwas finden. Mittags kann man entweder am Strand, im Grill-Restaurant oder im "Toscana" essen, in letzterem in Buffetform. Zum Frühstück gingen wir immer ins "Lobster-House", dort gibt es verschiedene Frühstück-Arrangements


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Entertainment-Programm haben wir nicht teilgenommen, das Anmationsteam ist nicht aufdringlich und akzeptiert auch eine Absage. Frau Kassandra hat sich immer rührend um die wenigen deutschsprachigen Gäste gekümmert, für Probleme wäre Sie die richtige Adresse. Der verschlungen angelegte Pool ist sehr sauber, störend ist allerdings die Unsitte des Reservierens der schattigen Liegen am Pool. Nach 08:00 war diese allesamt belegt, federführend sind hier allerdings die amerikanischen Gäste. Am sa


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

März 2015

Einfach "Excellente" und das zum 2. Mal

5.7/6

Dies war war nun schon unser 2. Aufenthalt in diesem Hotel. Wir hatten erst bedenken wegen den negativen Bewertungen. Diese sind unserer Meinung nach aber völlig unberechtigt! Wir sind viel in der Karibik unterwegs und haben nun schon einige Hotels gesehen, aber das Excellence ist so ziemlich das beste!!! Traumhafter Karibik Strand, Top Hotelanlage, super freundliches Personal das sich auch gern mal mit einem unterhält (Wenn man dies denn möchte). Mit Englisch kommt man prima zurecht, etwas Spanisch wäre auch nicht schlecht ist aber nicht nötig und wer Deutsch sprechen will, der sollte lieber zu Hause bleiben. Das Konzept der Restaurants ist Top. Frühstück (Buffet oder nach Karte), Mittagessen (Wer denn dann schon wieder was braucht) entweder direkt am Strand am BBQ Grill mit ständig wechselndem Angebot oder nach Karte, Abendessen (Abendgarderobe (Herren lange Hose + Hemd / Damen am besten ein schönes Sommerkleid) und los gehts / Die Qual der Wahl die 9 Restaurants. Und das alles ohne irgendwelche Reservierungen. Und wenn doch mal kein Platz im Wunschrestaurant frei sein sollte einfach an der nächsten Bar warten (man bekommt einen Pager). Die Hotelanlage ist für sein alter Top in Schuss. Die Zimmer sind sehr sauber und gepflegt. Der Hoteleigene Park, mit einer viel zahl von Tieren lädt zum entspannen und abschalten ein (Wer dies nicht schon am Strand oder Pool getan hat) Unser Fazit für diese Hotel " Wir kommen auf jeden Fall wieder!!!" oder wie würde das Personal sagen "Excellente"


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

M. & S. (26-30)

März 2015

Ein Hotel, das seinem Namen alle Ehre macht!

6.0/6

Bevor wir loslegen: Wie viele andere haben auch wir uns intensiv die bisherigen Bewertungen durchgelesen, insbeosndere die negativen. Im Nachhinein müssen wir sagen, dass wir die meisten nicht nachvollziehen können. Klar, wer in die Karibik fliegt und erwartet, dass dort deutsch gesprochen wird, wird sicherlich enttäuscht sein, aber weder das Essen, noch die Sauberkeit, noch die Qualität geben Grund zum meckern. Wenn jemand etwas kritisiert, dann ist das Jammern auf hohem Niveau. So...und jetzt gehts los ;-) Das Hotel ist eine wunderschön gestaltete Anlage, die sehr weitläufig und top gepflegt ist. Uns ist bei einem Hotel neben der Sauberkeit und der Qualität des Essens besonders wichtig, dass man seine Ruhe genießen kann. Trotz der großen Anzahl an Zimmern merkt man kaum, wie viele Gäste im Hotel unterkommen. Da die 3 stöckigen Gebäude sehr großzügig über das riesen Gelände verteilt sind, trifft man selten auf größere Menschenansammlungen. Die einzige Stelle, an der wir uns nicht so wohl gefühlt hätten, ist an der Poolbar, da hier viele Amerikaner die Vorzüge eines All inclusive Hotels genießen und sich tagsüber große Mengen Alkohol einflößen. Da wir jedoch eher Strandmenschen sind, hat uns das nicht weiter gestört. Für jeden, der eher Poolgänger ist und trotzdem Ruhe genießen möchte bietet der großzügig durch die Anlage verlaufende Pool auch ruhigere Ecken. Auf jeden Fall ist es das perfekte Hotel für alle, die eher Wert auf Abgeschiedenheit, gutes Essen und freundliches Personal legen. Die Anlage lässt keine Wünsche übrig.


Umgebung

6.0

Wie oben schon angedeutet, ist die Lage sehr abgelegen, was für uns jedoch der Hauptgrund war, warum wir uns für das Hotel entschieden haben. Die Anlage liegt in Alleinlage an einem wunderschönen Sandstrand. Man kann ausgedehnte Strandspaziergänge machen und stößt erst nach ca. 20-30 Minuten Gehzeit auf das nächste Hotel. Das Meer hat einen etwas stärkeren Wellengang, allerdings ist das Wasser lange flach und eignet sich somit trotzdem ausgezeichnet zum Baden und Spaß haben. Für uns war jede Ab


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sehr luxuriös ausgestattet und bieten alles, was man für einen Erholungsurlaub benötigt. Selbst ein Whirlpool ist in jedem Zimmer zu finden. Wir haben ihn jedoch nur einmal genutzt. Sehr angenehm ist natürlich der Service rund um die MInibar. Alle Getränke (auch hochprozentiger Alkohol) und Snacks sind im Preis inbegriffen. Es wird täglich nachgefüllt. Dusche, Waschbereich, Betten, Balkon und Deko sind sehr geschmackvoll gestaltet. In den Zimmern kann man sich nur wohl fühlen. Da


Service

6.0

An dieser Stelle macht das Hotel seinem Namen alle Ehre. Das Personal ist ausnahmslos freundlich, zuvorkommend und sehr bemüht dem Gast jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Am Anreisetag bekamen wir ein Zimmer mit zwei Einzelbetten. Wir teilten dem Kofferboy mit, dass wir das Zimmer wechseln wollen. Als wir an der Rezeption ankamen war schon alles für den Umzug geregelt. Das nenne ich wirklich Service. Ein weiteres Highlight: Die Cocktails werden bis an den Strand geliefert und zwar nicht nur f


Gastronomie

6.0

Die 9 Themenrestaurants bieten super Abwechslung. Wir haben alle Restaurants ausprobiert und uns dann für die verbleibenden Tage die besten ausgesucht und nochmal besucht. Die Auswahl fiel dabei unheimlich schwer, da wir von allen Restaurants begeistert waren. Die Qualität des Essens ist sehr hoch. Die Köche haben gelernt gut abzuschmecken und man wird auch jeden Abend satt. Und das sagen bayrische Esser ;-) Wer lieber auf dem Zimmer essen will, kann dies rund um die Uhr kostenfrei tun. Auch das


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernadette (51-55)

März 2015

Schönes Hotel zum Wohlfühlen

5.5/6

Dies war unser sechster Urlaub in der dom. Republik und das erste Mal in diesem Hotel. Wir haben unsere Ferien im Hotel genossen und uns wohl gefühlt. Wir hatten ein Zimmer im Exclusive Club und konnten daher auch den "extra" Strandbereich nutzen. Das Baden im Meer ist hier wegen der starken Strömung und dem hohen Wellengang nur beschränkt möglich. Der Strand ist jedoch wunderschön. Der Sand ist nicht so ­weiss wie am Bavaro Strand aber fein wie Puderzucker und das Meergras wird immer wieder durch das Hotelpersonal weggeräumt. Das Essen war gut. Wobei wir sagen müssen, dass wir auch schon eine Spur besser, das heisst abwechslungsreicher und etwas hochwertiger (Fleisch!) gegessen haben, als in diesem Hotel. Man findet jedoch immer etwas und hungern muss man auf jedenfall nicht! :-)


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Moni (41-45)

März 2015

Wunderschöner Urlaub in einem traumhaften Hotel

5.5/6

Nach dem wir eine Woche durch die dominikanische Republik gereist waren, freuten wir uns auf eine Woche Erholung in einem tollen Hotel. Wir waren aber auch etwas verunsichert, da wir kurz vor unserer Abreise die schlechten Kritiken gelesen haben. Im Nachhinein muss ich aber sagen, wie kann man ein so tolles Hotel nur so schlecht schreiben. Wir waren von A-Z einfach nur happy in diesem Hotel. Das Essen war ein Traum, vielseitig und beste Qualität. Unser Zimmer war riesig und immer sauber. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Der Strand ist sehr schön und es hat immer genug Liegen. Ueber Nacht angespültes Seegras wir am frühen Morgen beseitigt. Das Meer hat einen etwas stärkeren Wellengang, man kann aber ca. 5 Min. am Strand entlang spazieren und man kommt in ruhigeres Gewässer. Die Poolanalge ist sehr schön und sauber, wurde aber von uns nicht benutzt da wir lieber im Meer geschwommen sind. Wir hatten einen wunderschönen Urlaub in diesem Hotel und können es nur weiterempfehlen!!!


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (41-45)

Februar 2015

Excellence Punta Cana - ein Traum!

5.5/6

Das Hotel Excellence ist ein sehr schönes Hotel mit sehr freundlichem und zuvorkommendem Personal. Das Hotel befindet sich in Allein-Lage in Uvero Alto, d.h. man kann am palmengesäumten Strand schöne Spaziergänge machen und es dauert eine Weile bis man zum nächsten Hotel gelangt. Essen und Service sind hervorragend, es gibt mehrere á la Carte Restaurants, wo man toll bedient wird sowie verschiedene Bars mit sehr guter Getränkeauswahl. WLAN ist überall im Hotel frei verfügbar. Die Gäste kommen überwiegend aus den USA und Kanada, so dass englisch dort neben spanisch die Hauptsprache ist, man kommt aber gut mit "Schulenglisch" zurecht. Das Hotel ist zwar nicht mehr ganz neu, aber es befindet sich in einem guten Zustand und die einmalige Atmosphäre macht kleine "Schönheitsfehler" wett!


Umgebung

5.0

Hotel liegt in Uvero Alto, zum Flughafen benötigt man max. eine Stunde. In der Umgebung gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten außer einigen Shops am Strand, allerdings benötigt man auch nicht wirklich etwas... Einkäufe sollte man ggf. eher bei Ausflügen tätigen. Die Lage bietet den Vorteil, dass man am Strand spazieren gehen kann ohne an Hotelanlagen vorbeizuziehen, man spaziert einfach an Palmen vorbei, die schöne Motive für Fotos bieten.


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Suite Garden View. Diese war relativ groß mit eigenem Whirlpool im Zimmer. Schöner ruhiger Balkon mit Blick auf die gepflegte Gartenanlage. Die Minibar war mit allen Getränkewünschen ausgestattet, neben Bier, Wasser und Softgetränken gab es auch Wein, Whisky, Rum, Wodka....täglich wurde alles wieder nachgefüllt!! Sauberkeit war sehr gut. Das Hotel ist natürlich nicht mehr brandneu und an einigen Ecken findet man vielleicht mal einen "Mangel", wenn man danach sucht...aber wer will


Service

6.0

Der Service ist super. Das Personal ist immer freundlich, zuvorkommend und gut gelaunt. Wer es mag, kann rund um die Uhr den Zimmerservice in Anspruch nehmen. Wir haben uns nur einmal ein Frühstück bringen lassen, weil wir sehr früh zu einem Ausflug aufgebrochen sind und das hat gut geklappt. Die Zimmermädchen kommen am Vormittag und abends noch einmal, um Handtücher zu tauschen und einem das Bett aufzuschlagen...


Gastronomie

6.0

Eins der Highlights dieses Hotels. Es gibt 9 a la Carte-Restaurants, in denen man nach unserer Meinung ausnahmslos sehr gut essen kann. Unsere besonderen Favoriten waren das Chez Isabelle (französisch), das Spice (asiatisch) und The Grill (mit leckeren Steaks und klasse Hamburgern), aber auch alle anderen über Italiener, Mexikaner, Spanier (Tapas-Bar) Fisch etc. sind zu empfehlen. Die Auswahl ist sehr gut und immer von hoher Qualität. Ebenso die Getränkeauswahl, sowohl zum Essen als auch an den


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Pool und Strand gibt es ausreichend Liegen mit Auflagen, teilweise auch gemütliche "Betten". Handtücher kann man sich jederzeit am Pool besorgen. Animation wird geboten, wenn man möchte. Abendlich finden Shows statt, die ganz nett sind, aber auch nicht mehr, was für uns aber auch nicht besonders wichtig war. Kassandra vom Animationsteam spricht übrigens auch deutsch. Es gibt auch einen weiteren Pool mit Bar in einem Innenhof. Dort findet keine Animation statt. Wir waren meistens am Strand. Do


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (41-45)

Februar 2015

Urlaub im Paradies

5.7/6

Das Excellence Punta Cana ist ein sehr schönes Hotel. Sicherlich merkt man, dass es nicht mehr nagelneu ist, jedoch kann man sehen, dass immer wieder Zeit und Geld in die Instandhaltung investiert wird. Das Hotel befindet sich in einer wunderschönen, gepflegten Gartenanlage mit kleinem Park, in dem auch Jogger ihre Runden drehen können. Überall ist es sauber und Liebe zum Detail erkennbar. Auf der gesamten Anlage ist kostenloses WLAN verfügbar. Deutsche Urlauber sind rar, die Mehrzahl der Gäste sind Amerikaner und Kanadier, die wir allerdings als sehr höflich und freundlich empfunden haben. Zu laute oder zu betrunkene Gäste waren zu unserer Zeit nicht da! Sicherlich ist es hilfreich ein paar Worte Englisch oder Spanisch zu sprechen, aber zwingend notwendig ist das nicht.


Umgebung

6.0

Die Fahrtzeit vom Flughafen zum Hotel beträgt ca. 45 Minuten. Das Hotel befindet sich in Alleinlage in einem Palmenhain. Ein Ort ist nicht in der direkten Umgebung, allerdings gibt's im Hotel einige Geschäfte und am Strand nach einigen Metern ein paar Verkaufsstände. Wir haben nichts vermisst und auch im einige Kilometer entfernten Ort Uvero Alto hätte man nicht mehr Einkaufsmöglichkeiten. Wer natürlich Shopping und Party haben möchte, ist hier falsch! Ausflüge werden aber jede Menge angeboten.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr groß und haben einen Whirlpool, den wir allerdings nicht genutzt haben. Die Minibar wurde täglich aufgefüllt und hatte eine gute Auswahl an Getränken. Das Doppelbett war schön groß, allerdings nur mit einer Matratze und einer riesigen Decke ausgestattet. Dies war etwas gewöhnungsbedürftig, aber wir haben gut geschlafen. Das Zimmer wurde immer ordentlich sauber gemacht und die Handtücher automatisch täglich erneuert. Die Klimaanlage war relativ laut, aber da wir im 1. Sto


Service

6.0

Der Service ist kaum zu überbieten! Alle Angestellten strahlen so eine Herzlichkeit und Freundlichkeit aus und lesen einem nicht nur alle Wünsche von den Lippen ab, sondern denken mit und tun alles, damit man sich rundum wohl fühlt, auch ohne jedesmal ein Trinkgeld zu erwarten. Einfach toll!


Gastronomie

6.0

Das Konzept mit den a la Carte Restaurants hat uns sehr gut gefallen. Oft mag man das Essen nach 1 Woche Büffet schon nicht mehr sehen, das ist hier natürlich nicht der Fall. Wir haben alle Restaurants ausprobiert und wir haben immer gut bis sehr gut gegessen. Wir fanden es auch toll, dass keine Reservierung in den Restaurants notwendig war und man so spontan entscheiden konnte, wo und wann man essen möchte. Nie war es überlaufen oder hektisch. Einmal mussten wir warten, aber nicht lange und da


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation war insgesamt eher dezent. Am Pool wurden Spiele, Bingo usw. angeboten, am Strand Volleyball und Reiten. Wer nicht mitmachen wollte, wurde nicht belästigt, wer aber Animation mag, konnte sich jederzeit damit beschäftigen. Abends gab es immer ein Showprogramm, das in Ordnung war, aber nicht außergewöhnlich. Für uns war das nicht so wichtig, weil wir sehr nette Leute kennengelernt haben und somit genug tolle Unterhaltung hatten :-) Insgesamt war die Stimmung bei den Abendveranstal


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anja (31-35)

Januar 2015

Viele Pros, auch ein paar Contras

4.0/6

Pro: Links und rechts am Strand kein weiteres Hotel, damit genug Platz zum Spazierengehen, wenn man sich die Dominikaner am Strand vom Hals halten kann. Weil hier will einen alle 5 Minuten einer in seinen Shop ziehen. Personal aufmerksam & zuvorkommend, besonders: Kassandra & Basilio!!! Vielzahl an Restaurants: Gut der Mexikaner, der Grill & das Spice - Oregano ist nicht wirklich gut. Schönes Fitnessstudio mit allem, was man braucht. Tischtennis, Billard, Tennis - man kann sich unterhalten :) Hotelanlage ist sehr schön, wenn auch im Vergleich zu anderen Hotels natürlich schon etwas in die Jahre gekommen - aber dafür funktionieren die Abläufe. Contra: Wer Abends auf ein gutes Buffet steht, hat hier verloren - gibt es nicht. Die Atmosphäre in dem Hauptrestaurant Toscana, wo Frühstück und Lunch in Buffetform stattfinden, ist nicht so prickelnd. Nur Plätze indoor (finden die Amis halt geil) und dunkel. Außerdem muss man sich eine Jacke mitnehmen, denn die Klimaanlage läuft auf Hochtouren, Fast nur Amerikaner. Und für die ist die Dom Rep halt wie für die Deutschen Mallorca. Wenn man Ruhe sucht und sich deswegen ein Ü18 Hotel bucht, ist man hier zwar richtig, weil es keine Kids gibt. Dafür legen sich die Amis lautstärkemäßig kräftig ins Zeug. Die fangen um 10 an zu saufen und ziehen das auch unter ordentlich Gebrüll bis um 17 Uhr durch. Unangenehme Erfahrung bei Abreise: Wir hatten keinen gebuchten Shuttle und mussten deshalb mit dem Taxi zum PC Airport fahren. Das kostet schlappe 70 Dollar - egal wen man fragt: 70 Dollar... Wie ein brainwash! In der Lobby haben wir dann ein anderes Paar, die bereits in einem Taxi saßen, gefragt, ob wir uns zusammen tun wollen. Wir beschlossen zusammen zu fahren und uns das Fahrtgeld zu teilen. Der PCExcellence Angestellte in der Lobby fand das aber nicht so toll und wollte unbedingt, dass wir in einem eigenen Taxi fahren. Leider mussten wir wieder einmal feststellen, dass hier einfach alles "all about the money" ist. Die Diskussion, dass wir ja wohl fahren können, wie wir wollen, artete dann in Unfreundlichkeit des Angestellten aus. Wie auch immer die da zusammenhängen und wer wo mitverdient... keine Ahnung. Aber sowas darf in einem 5 Sterne Hotel nicht passieren. Der "Streit" endete dann damit, dass der Angestellte, als es etwas lauter wurde, plötzlich abwehrend meinte, IHM wäre es ja egal, aber der Taxifahrer will das nicht... Wie auch immer, wir haben unsere Koffer ins Taxi geschmissen und sind alle zusammen gefahren! Gar nicht excellente!!! TIPP: Versucht zu Viert zu fahren. 70 Dollar für eine 40 Minuten Taxi Fahrt in der Dom Rep grenzt an einer Frechheit. Für das gleiche zahlt man in Santo Domingo 15 Dollar.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Dezember 2014

Sehr gepflegte Anlage , gut zum relaxen

5.1/6

Wichtig: das Hotel liegt sehr schön am Strand , jedoch sehr einsam. Bis auf wenige kleine Shops am Hotel keine Möglichkeiten außerhalb des Hotels etwas zu unternehmen. Ausflüge sehr teuer ! Wetterbedingt spült es am Strand dauernd Algen an , die den ganzen Tag am Strand durch Traktore abtransportiert werden. Abends wird das ganze Hotelareal wegen der Stechmücken "eingeräuchert" . Zimmer z.T. etwas abgewohnt, es wurde aber gerade renoviert, weshalb Teile des Hotels abgesperrt waren. Sonst sehr schöne Anlage mit angrenzendem Park , ganztägiges Unterhaltungsprogramm, guter Service und freundliches Personal.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Isabel (31-35)

Dezember 2014

Erholsamer Urlaub bei mit wunderbarem Essen

4.7/6

Wir haben das Hotel gewählt, weil es eine für die DomRep vergleichsweise kleine Anlage ist, Alleinlage hat und abseits der üblichen Touristenströme liegt. Weitere Bonuspunkte: Keine AI Armbänder, WIFI frei, viele Ala Karte-Restaurants Die Gästestruktur ist im Wesentlichen durch Amerikaner geprägt, wodurch Englisch im Hotel unbedingt notwendig ist. Ansonsten ein paar Europäer (Deutsche, Engländer, Franzosen) und ein paar Mittel / Südamerikaner. Beliebt ist das Hotel bei Honymooners und ehemaligen Honymooners (Hochzeitstage). Baustelle: Ja es gab eine Baustelle im Hotel, leider am Mainpool und es wurde gebaut und gebohrt. Da es einen zweiten Ruhepool gibt kann man ausweichen oder sich abseits der Baustelle hinlegen. Die Arbeiten am Lobsterhaus waren weitestgehend ab dem 10.12 abgeschlossen, so dass dieses Restaurant auch wieder eröffnet wurde. Deshalb das Hotel in allen Bereich schlecht zu bewerten finde ich schade...


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt direkt am Strand und hier der für uns größte Minuspunkt, das Meer ist sehr rau und zwar ganzjährig. D.h. Baden im Meer auf eigene Gefahr. Wir waren zweimal im Meer und die Strömung war auch wirklich stark. Ausflüge sind tatsächlich recht teuer und die deutsche Reiseleitung kommt bis auf den Begrüßungstreff (wir haben ihn leider verpasst) auch nicht ins Hotel, da zu wenige deutsche Gäste anwesend sind.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr groß und wohl recht unterschiedlich geschnitten. Wir hatten als "unverheiratetes" Paar ein Zimmer mit zwei Betten (Zufall, Absicht? :-) Die (überflüssige) Badewanne war dagegen offen im Zimmer, während Toilette und Dusche in einem Extraraum war. Es gab aber auch Zimmer mit einem großen Bett im separaten Zimmer und Bad / Wohnbereich. Der Dusche hätte eine Fugenerneuerung mal gut getan, aber ansonsten war alles in gutem Zustand.


Service

5.0

Service bis auf wenige Ausnahmen TOP! (die Mädels am Restaurant-Empfang wirkten immer leicht genervt und gelangweilt... :-). Auch sehr angenehm die Bedienung am Pool. Der Kellner kommt und nimmt die Bestellung der Getränke auf und bringt sie dann direkt an die Liege.


Gastronomie

6.0

Es gibt 9! Ala-Karte-Restaurants, bei denen man OHNE Reservierung Abends essen gehen kann. Das haben wir so noch nie erlebt und war wirklich toll. Man wird am Restaurant in Empfang genommen und dann zu einem Tisch gebracht (wie in Amerika üblich). Der Kellner kommt und stellt sich mit Namen vor. Man erhält die Karte und stellt sich sein Menü zusammen. Nachbestellungen, weil die Portion nicht ausreichend ist, oder zwei Vorspeisen, drei Nachtische, was auch immer, es ist möglich. Frühstück und


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Hauptpool wurde den ganzen Tag Animation geboten. Vom Spanischkurs, über Wassergymnastik, Tanzkurse, Poolspiele, Bingo etc. Wer wollte konnte, musste aber nicht. Beim Bingo konnte man tolle Preise gewinnen, wie Romantische Dinner (geschmückter Tisch und Flasche Champus), Spa-Anwendungen, Kaffee, Shirts etc. War daher immer sehr beliebt. Abends gab es Shows, die sich jedoch wöchentlich wiederholt haben und bis auf die Zirkus-Show eher Mittelmäßig waren. Auch eine Disco gab es, zu der wi


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (31-35)

Dezember 2014

Urlaub par "Excellence"

5.3/6

Erstklassiges Hotel in direkter Strandlage mit exzellentem Service und ausgezeichneten Restaurants. Die öffentlichen Bereiche des Hotels sind super sauber, gerade die Toiletten im Lobby-Bereich werden quasi fast ständig "überwacht" und es liegen echte Gäste-Handtücher parat. Das Hotel bietet ausschließlich "all inclusive" (ohne Bändchen!) an. Die Gästestruktur setzt sich hauptsächlich aus US-Amerikanern zusammen - klar, die meisten haben es ja nicht so weit. Im gesamten Hotel wird kostenloses WiFi angeboten - nicht besonders schnell, aber für den Urlaub wirklich ausreichend.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Rande von Uvero Alto in ruhiger Lage. Der Transfer vom Flughafen dauerte bei uns ca. 40 Minuten. Vom Hotel kommt man direkt an den Sandstrand. Über Nacht angespültes Seegras wird tagsüber vom Hotelpersonal beseitigt - klasse! In der Regel werden "Häufchen" gebildet, die zügig per Traktor abtransportiert werden. Außer den Hotel-Shops und ein paar weiteren neben dem Hotelstrand (die Shop-Besitzer halten sich bei den Hotelgästen löblicherweise zurück, was Einladungen in ihre Sh


Zimmer

4.0

Unser Zimmer im Gebäudeblock 12 war ausreichend groß bemessen. Im Zimmer befindet sich eine Couch, ein Schreibtisch samt Stuhl sowie ein Sessel mit Tisch. Zusätzlich gibt es noch einen Balkon mit zwei Stühlen und Tisch. Die Waschbecken sowie die Badewanne sind offen in den Raum integriert. Dusche sowie WC bilden einen extra Raum, dieser ist relativ klein. Es war sowohl eine Klimaanlage als auch ein Deckenventilator zur Belüftung des Zimmers vorhanden. Die Mini-Bar enthielt viele Getränke (Coc


Service

6.0

Der Service war ausgesprochen gut. Direkt bei der Ankunft wurden uns jeweils ein Glas Champagner und ein Erfrischungstuch gereicht. Beim Check-in wurde uns ein Upgrade angeboten. Der Service war während unseres gesamten Aufenthaltes wirklich erstklassig, nahezu jeder ist den ganzen Tag über gut gelaunt und freundlich zu den Gästen. Im Poolbereich kann man sich die Getränke beim Kellner bestellen und diese werden einem dann gebracht. Ab und zu läuft auch ein Kellner einfach so mit Getränken rum


Gastronomie

6.0

Es gibt insgesamt 10 Restaurants ("Barcelona" - Mediterran, "Toscana" - Hauptrestaurant, "Spice" - Asiatisch, "Agave" - Mexikanisch, "Chez Isabelle" - Französisch, "The Grill", "The Lobster House", "Flavor Market" - Tapas, "Oregano" - Italienisch, "Las Olas" - Strandrestaurant). Leider waren zu unserer Reisezeit Anfang Dezember die beiden Restaurants "The Grill" und "The Lobster House" wegen Renovierung zeitweise geschlossen. Allerdings gab es beim Eingang zum Restaurant "Barcelona" einen Eingan


Sport & Unterhaltung

5.0

Aufgrund der Renovierungsarbeiten konnte die Poolanlage nicht in vollem Umfang genutzt werden. In der Mitte gibt es ein kleines Verbindungsstück zwischen dem vorderen Teil des Pools und dem hinteren - dieses war gesperrt, so dass der Pool in zwei Hälften aufgeteilt war. Am Anfang des Hauptpools fand auch die Animation statt (Bingo, Spanisch-Kurs, Movie-Quiz, etc.), woran wir allerdings nicht teilgenommen haben. Zusätzlich zum großen Hauptpool gab es noch den sog. "Cascade-Pool", dort geht es ru


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ellen (19-25)

Dezember 2014

Excellence Punta Cana ist wirklich EXCELLENTE!

5.3/6

Von der Lage bis hin zu der Sauberkeit, den gastronomischen Angeboten, dem Service und der Zimmer waren wir hellauf begeistert. Einziges Manko, über das man im Vorfeld bescheid wissen sollte: Im Hotel wird kaum bis garkein deutsch gesprochen. Lediglich Alessandro an der Rezeption und Kassandra bei der Animation sprechen deutsch. Beherrscht man die englische Sprache, ist dies kein Problem. Gerade für ältere Leute - beispielsweise meine Eltern - kann dies jedoch schwierig sein, zumal die Speisekarten auch nur in spanischer und englischer Sprache vorhanden sind. Alles in allem ist das Excellence Punta Cana aber wirklich seinen Preis Wert und guten Gewissens weiterzuempfehlen!!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

Dezember 2014

Unser Urlaub dort war ein Alptraum

2.1/6

Wir waren drei Wochen dort,die Sprache nur Englisch keiner konnte Deutsch,dieser Urlaub war für uns dort ein Alptraum nie wieder.Wir waren 5 mal in Iberostar Dominicana da liegen Welten dazwischen.Dieses Hotel ist Speziell nur für Amerikaner aber auf keinen Fall für Deutsche Urlauber die kein Englisch können.Keine Betreuung nur telefonisch,dass sagte schon alles.Wir waren 5 Deutsche keiner konnte uns verstehen.Das Essen Karte Abends keiner konnte es lesen.Also Furchtbar.Das Essen Weihnachten und Silvester ohne Worte.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudine (31-35)

November 2014

Traumhafter Urlaub

5.7/6

Schöner Urlaub.Leider derzeit grosse und lärmige Baustelle am Hauptpool!!! Am Strand alles voller Seegras wegen schlechtem Wetter.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Adriane (41-45)

November 2014

Urlaub wie auf einer Baustelle in den USA

1.0/6

Bei Ankunft existierten bereits 2 Baustelle im Resort: eine mitten durch den Pool, die andere direkt neben meinem Zimmer. Mittlerweile sind noch 2 dazugekommen: nochmal am Pool und in der Lobby. Kreissäge, Gehämmer, Bauarbeiter-Geschrei von morgens bis abends auf der ganzen Anlage, auch am Strand und auf dem Zimmer. Ans Meer kann man nicht ausweichen, da dort von morgens bis abends der Traktor herum fährt. Außerdem ist schwimmen verboten, da fast das ganze Jahr die rote Flagge hängt. Dieenorme Strömung, die einen ins Meer reißt, ist lebensgefährlich. Es geht nur knietief im Meer stehen. Hotel hat 98% U.S.Gäste und so gestaltet sich alles entsprechend: Speisekarten, Animation, Umgang. Laute und dauerhafte Animationen. Aktivitäten reichlich angeboten, jedoch im US-Stil: lachhaft oder findet nicht statt. Z.b. Spanischunterricht war Auflistung von Vokabeln, aber ohne Artikel und z.T. falsch geschrieben. Rifle shooting war 5 mal Schuss abgeben-fertig. Trotz Dress code sehr Niveaulos, da grölende angetrunkene Amis die US-Version vom Ballermann machen. Das Hotel zeigt sich den Beschwerden gegenüber völlig unbeeindruckt. Zur Krönung fährt jeden abend um 6 ein Mitarbeiter mit einer Öl-Kanone durch die Anlage mit verbtanntem Öl, vermutlich zur Schädlingsbekämpfung, man muß dann am besten schnell ins Zimmer und kann für ca 1 Stunde kaum atmen. Am nächsten morgen riecht man es immer noch. Auch im Zimmer trotz geschlossener Fenster und Türen. Wollen die die Urlauber vergiften??? Für mich der schlimmste, ärgerlichste Horror-Urlaub in meinen 30 Jahren Reiseerfahrung in der ganzen Welt.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Es könnte ein super Hotel sein, wenn der Lärm und die totale Ausrichtung auf amerikanische Verhältnisse nicht wäre. Für die Leistung, die man geboten be kommt, viel zu teuer. Und Erholung findet man hier eher nicht. Auch wenn keine Baustelle. Hier scheint es offensichtlich ein anderes Verständnis von und Verhältnis zu Lärm und Krach zu geben. Auch fehlt hör völlig das karibische Flair. Ist eher als ob man in Florida wäre. Und schwimmen im Meer geht leider nicht,man wird aber nicht darauf hingewi


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Zimmer sind ok aber nichts besonderes. Armaturen werden nur oberflächlich gereinigt. Es kommt auch darauf an,wo das Zimmer liegt. Einige sind in besseren Zustand als andere, dafür ist der Service dort schlechter. Es gibt auch keine Möglichkeit, seine nassen Badesachen zum Trocknen aufzuhängen. Die Balkons sind ziemlich klein. Es gibt Reinigung, Minibarauffüll-Service und abends das Programm für den nächsten Tag mit Bett Vorbereitung für die Nacht. Aber ohne zeitlichen Plan. Mal passiert alles mo


Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Service ist ganz gut, wenn ein Bereichsleiter in der Nähe ist (Restaurants) ansonsten eher schlecht. Man wird nicht bedient oder nur sehr unfreundlich. Reklamationen haben keine Wirkung.


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Leider immer das gleiche am Buffet und sehr amerikanisch.Auch die Spezialitäten-Restaurants sehr amerikanisch und hier geschmacklich nicht so gut. Toll ist zum Frühstück und Abendessen ein Pianist. Das schafft eine schöne Atmosphäre und hat Stil.


Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Es wird viel angeboten, aber die Qualität ist unterdurchschnittlich. Strandhat extrem viel Seegras, Baden und Schwimmen nicht möglich. Der Pool wäre ohne Baustelle bestimmt super. Zumindest ist die Abendbeleuchtung toll.


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut (56-60)

November 2014

Schwimmen im Meer ist hier lebensgefährlich.

4.7/6

Einmal davon abgesehen, dass wir in der Zeit unseres Urlaubs drei Baustellen in der Hotelanlage hatten, entsprach das Hotel unseren Erwartungen. Es blieben was Essen, Getränke und Sauberkeit anbelangt keine Wünsche offen. Die Zimmer sind entsprechend groß mit eigenem Wirlpool. Die Minibar wurde jeden Tag aufgefüllt und das Bett am Abend sogar zum schlafen aufgedeckt. Eigene Nespresso Kaffeemaschine mit entsprechenden Kapsel war auch vorhanden. Die verschiedenen Restaurants waren in ihrer Qualität hervorragend. Es kam ab und zu zu kleinen Wartezeiten die aber nicht störend waren. Man ist ja schließlich im Urlaub. Wenn man einmal nicht zum Essen gehen will, kann man auch den Zimmerservice nutzen. Auch dies hat hervorragend geklappt. Wir hatten den Excellenze Club gebucht was eine sehr gute Entscheidung war. Eigener Clubbereich mit kleinen Snaks den ganzen Tag und eine zusätzliche hervorragende Getränkeauswahl. Am Stand bzw. im Poolbereich wurde man ständig nach Getränkewünschen gefragt. Das Personal in der gesamten Hotelanlage war super freundlich. Ein paar wenige Angestellte haben auch etwas deutsch gesprochen. Ansonsten jeder sehr gut englisch. Das Publikum besteht natürlich in der Hauptsache aus Amerikaner. Waren zwar ab und zu etwas laut was uns aber nicht wirklich gestört hat. Lediglich das Baden im Meer ist unmöglich bis hin zu gefährlich. Extrem hoher Wellengang so das nach 10 m Schluß mit lustig war durch die starke Srömung und Sog. Leider nehmen das nicht alle Gäste für ernst, so dass wir auch eine Rettungsaktion mit erlebt haben. Innerhalb kurzer Zeit wurden zwei Badegäste in Meer gezogen, so dass es nur noch möglich war diese mit dem Boot zurück zu holen. Zum Glück waren sie gute Schwimmer und es ist nicht passiert. Die Animation lässt zu wünschen. Termine z.Bsp. Wasservolleyball wurden selten eingehalten. Strandvolleyball fand gar nicht statt. Wer sein Glück im Spiel versuchen will, steht auch ein Hotel eigenes Spielcassino zur Verfügung. Alles in allem kann man das Hotel an sich absolut weiter empfehlen.


Umgebung

2.0

aWie schon beschrieben ist der Stand nicht toll. In der Zeit unseres Urlaubs wurde extrem viel Seegras angespült. Berge von Seegras. Das Personal hat sich zwar bemüht sauber zu machen, war aber zeitweise völlig überfordert. Es wurden zwei Planierraupen eingesetzt die zum zusätzlichen Gestank durch das Seegras die Luft mit Diesel verpestet haben. Sehr unangenehm. Am Strand als solche kann man schön spazieren gehen was auf jeden Fall zu empfehlen ist. Durch die hohen Wellen ist ein schwimmen i


Zimmer

6.0

Wie auch schon erwähnt sind die Zimmer sehr schön und von der Größe mehr als ausreichend. DIe Sauberkeit war sehr gut.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Da wir unser erster Zimmer direkt zur Baustelle hatten war es dann aber auch kein Problem das Zimmer zu tauschen. Die Sauberkeit und Reinigung der Zimmer war sehr gut. Die Minibar wurde täglich aufgefüllt und zum schlafengehen gab es noch ein "Betthupferl" in Form von Schokolade. Die Bewertung der Sonnen beziehe ich hier ausschließlich auf den Service vom Hotel. Die Reiseleitung von ThomasCook vor Ort ist eine Zumutung. Nach mehrmaligen telefo


Gastronomie

6.0

Wir haben schon in einigen guten Hotels unseren Urlaub verbracht. Was Essen und Trinken anbelangt war das Excellence bisher das beste. Wer hier "mäkelt" dem kann nicht mehr geholfen werden. Die Auswahl der verschiedenen Themenrestaurants ist hervorragend. Am Abend immer ala Cart. Zum Frühstück und Mittagessen in Buffetform. Einmal die Woche dann noch ein dominikanscher Abend am Stand. Was will man mehr.


Sport & Unterhaltung

2.0

Grundsätzlich ist der Pool sehr schön angelegt. In unserer Zeit waren leider zwei Baustellen am Pool, so dass dieser nur eingeschränkt genutz werden konnte. Dadurch hat sich der Pool in zwei Hälften geteilt, so dass wir in unserer "Hälfte" die Animation und angebotene Unterhaltung nicht mitbekommen haben. Liegen und Sonnenschirme sind ausreichend vorhanden. Auch wieder Baustellen bedingt in dieser Zeit am Pool zu wenig. Ich dachte immer das belegen von Liegestühlen ist ein deutsches Phänomen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

November 2014

Schönes Hotel mit einigen Schwächen

4.8/6

Sehr schönes, wenn auch etwas in die Jahre gekommenes Hotel (Baujahr 1997). Alleinlage in einer Bucht mit langem Strand, der jedoch immer wieder von Algen heimegsucht wird. Schwimmen durch sehr starken Wellengang nur eingeschränkt bzw. garnicht möglich. Gäste zu über 90 % aus den USA und Kanada, Rest Mitteleuropäer. Kostenloses, überwiegend gutes WiFi sogar bis an den Strand. Insgeamt sehr saubere Anlage mit sehr freundlichem und serviceorientiertem Personal. Aktuell fanden umfangreiche Sanierungsarbeiten auf drei Baustellen statt, die schon nervig waren. ALso, unbedingt vorher nach aktuellem Status erkundigen!!!


Umgebung

5.0

Wie beschrieben Alleinlage in Uvero Alto. Transferzeit mit Privattransfer ca. 45 Minuten.


Zimmer

5.0

Große nett eingerichtete Zimmer, sehr sauber und mit toller Getränkeauswahl in der Minibar. Man sieht, das das Hotel in die Jahre kommt (teilweise Rost an den Amaturen bzw den Außentüren) war für uns jedoch nicht weiter störend.


Service

6.0

Der Sevice war in unserer Zeit top! Sehr freundlich, hilfsbereit und, für die Dom. Rep. recht ungewöhnlich, auch bei Beanstandungen (z. B. defekte Nespresso) sehr schnell). Mit Englisch kommt man überwiegend sehr gut zurecht. Zimmerservice hervorragend. Sehr gründlich und jeden Tag eine neue "Skulptur" aus Handtüchern mit Blumendeko auf dem Bett!!


Gastronomie

3.0

Dies war unser fünfter Aufenthalt in der Dom. Rep.. Wir haben jeweils 4+ oder 5 und 5+ Kategorie gebucht. Grundsätzlich ist gegen die Qualität des Essens nichts zu sagen. Alle Restaurants waren sehr bemüht. Leider versucht man sich in den neun international ausgerichteten Themenrestaurants stets an regionalen Spezialitäten, was jedoch selten gelingt. Auswahl ist stark am überwiegend amerikanischen Publikum ausgerichtet. Für uns war die Qualität und die Auswahl der Speisen die bisher schlechteste


Sport & Unterhaltung

5.0

Toller riesengroßer Pool, sehr sauber und mit ausreichend Liegen bestückt. Sehr gut eingerichtete Sportzone, sogar mit eigener, sehr lauschiger Bar. Strandbereich sehr weitläufig, keine nervigen Verkäufer. Häufige Probleme mit Seegras/Algen. Man versucht dies jedoch ständig zu säubern was oftmals auch gelingt. Baden im Meer nur eingeschränkt möglich da sehr starker Wellengang und Unterströmungen. Es fehlt hier das vorgelagerte Riff wie es z. B. in Bavaro vorhanden ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

November 2014

Groß-Baustelle in der Hauptreisezeit

1.0/6

Gross-Baustelle am Pool, Lobster-Restaurant und Aussen-Grillrestsurant nicht nutzbar. Lärm von morgens bis abends


Umgebung

1.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

direkte Strandlage , doch fuhr schon morgens alle 20 Min. ein Traktor hin und her um das Seegras zu beseitigen


Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Haben Garten Blick wegen der ruhigen Lage gebucht. bekommen haben wir Poolblick an dem die Amerikaner bis in die frühen Morgenstunden feierten.


Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

gleich beim Checkin machte man uns auf die Baustellen aufmerksam. Reklamationen wurden leider nicht ernst genommen.


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

2 Restaurants waren durch Renovierung geschlossen.


Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Sehr grosse Poolbar war Gross-Baustelle sowie das damit verbundene Lobster- und Grillrestaurant. Weitere Baustelle dann am anderen Ende der Poolbarwar. Dort werden die Gebäuden 11 und 12 im Aussen- und Innenseite komplett. Der Lärm war unerträglich


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (56-60)

November 2014

Kein 5-Sterne-Hotel, Flop für Europäer

3.0/6

Sehr gelungener, karibischer Hotelkomplex (keine Bettenburg), sauber, wunderschöne Gartenanlage, große Zimmer, extrem freundliches Personal, toller Service - ABER: sehr in die Jahre gekommen, daher umfangreiche Renovierungen, die nicht angekündigt waren. In der Hauptsaison ein absolutes No-Go. Die europäischen Reisegäste freuen sich auf Open-Air-Restaurants. Diese waren wegen Umbaus nicht verfügbar. Baden im Meer nicht möglich wegen starker Strömung, Poolanlage stand wegen Renovierung als Alternative nur begrenzt zur Verfügung. Das gesamte Hotel ist ausschließlich auf amerikanische Gäste ausgerichtet. Das Speisenangebot und die Qualität entspricht nicht einem europäischen 5-Sterne-Standard. Um vor Ort begehrte Devisen (USD, EUR) in bar zu erhalten, blockiert das Hotel Kontingente für Meerblickzimmer oder Suiten, dadurch Buchung vorab über Reisegesellschaften nicht möglich.


Umgebung

4.0

Kurzer Transfer vom Flughafen (ca. 40 Minuten), Lage direkt am Strand - Alleinlage! Shopping sehr begrenzt, keine Restaurants in der Nähe. Vielfältige Ausflugsmöglichkeiten.


Zimmer

4.0

Große Zimmer, Ausstattung gut, aber in die Jahre gekommen, großer Balkon, Sauberkeit Zimmer, Toilette und Bad sehr gut, Kaffeemaschine vorhanden. Schlechter Geruch im Zimmer durch hohe Luftfeuchtigkeit.


Service

3.0

Service-Personal ausgesprochen freundlich, sehr gute Englisch-Kenntnisse, Zimmerreinigung sehr gut. Umgang des Hotel-Managements mit Beschwerden - katastrophal. Völlige Gleichgültigkeit bezüglich der Klagen über die nicht angekündigten umfangreichen Bauarbeiten in der Hauptsaison (Thanks Giving).


Gastronomie

2.0

Anzahl der Restaurants ausreichend, wenn verfügbar. Die einzigen Open-Air-Restaurants (Grill und Fisch) waren geschlossen (Renovierung). Sauberkeit und Hygiene phantastisch. Küchenstil abgestimmt auf Amerikaner (Masse statt Klasse, Burger, Pommes, Pizza), kein frischer Fisch. Gute Getränkeauswahl.


Sport & Unterhaltung

1.0

Animation recht niveaulos, amerikanisch (Bingo) und laut. Poolanlage nicht verwendbar (Umbau). Liegestühle okay, Auflagen unhygienisch und vergammelt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

November 2014

Schöne Anlage - aber vorsicht: Baustellen

4.8/6

Schöne, weitläufige Anlage. Servicekräfte ausgesprochen freundlich. Hotel für Erwachsene sehr angenehm, Essen okay, allerdings kennen wir das in der Dom. Rep auch anders. Franz. und japan. Themenrestaurants sehr zu empfehlen. 2 Themenrestaurants durch Renovierung geschlossen. Zimmer im Excellence Club Bereich sehr schön, allerdings auch renovierungsbedürftig. Annehmlichkeiten für Excellence Club wurden teilweise gar nicht bzw. erst auf Zuruf erbracht (Flasche Sekt bei Ankunft fehlte, frisches Obst oder "petit fours" fehlten gänzlich). Allerdings während unserem Aufenthalt auch 3 große Baustellen am Pool, sodass ein Erholen am Pool eher unmöglich war. 2 Baustellen (Themenrestaurants) sollten mittlerweile allerdings fertig sein. Dennoch sollte man sich beim Reiseveranstalter informieren.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Benjamin (26-30)

September 2014

Für uns ein absolutes Traumhotel

6.0/6

Das Hotel allgemein ist wunderschön angelegt, alles sehr sehr sauber und toll gepfelgt, die Poollandschaft schlängt sich fast durch die ganze Anlage, was sehr schön aussieht. WLAN gab es im ganzen Hotel komplett kostenlos


Umgebung

6.0

Wir sind in Santo Domingo gelandet von daher war es ein 3 stündiger Transfer, ansonsten hat es nichts in der Nähe, was man vorher wissen sollte, für uns war es absolut okay, aber man sollte es vorher wissen. Ansonsten ist das auch ein großer Pluspunkt für das Hotel da man sich vorkommt wie auf einer einsamen Insel, rechts und links gibt es keine Hotels und man kann kilometer lang den Palmen Strand entlang spazieren ohne jemanden zu begegnen - wir waren begeistert!


Zimmer

6.0

Groß, sauber und geräumig, es fehlte an nichts! Es gab eine Dusche, Toilette, Balkon, TV, Wlan, Klima, Minibar


Service

6.0

So einen guten Servive hatten wir bis jetzt noch in keinem Hotel, egal ob man am Strand lag, im Pool oder abends irgendwie saß, ständig kam jemand her und frage was man trinken wollte, egal was, absoluter spitzen Service!!! Das Zimmer wurde einmal am Tag gereinigt, sehr gründlich mit frischen Handtüchern und abends kamen die Zimmermädchen nochmal auf´s Zimmer, haben nochmal das Bett gemacht, die Minibar aufgeüllt und das Programm inkl. Wetter für den nächsten Tag hinterlegt - klasse! Einma


Gastronomie

6.0

Ich kann nur EXCELLENCE sagen :-) Morgends ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, was absolut keine wünsche offen lässt, es hat sogra jemand Piano im Frühstücks Raum gespielt. Mittags gab es dann drei Restaurants zu Auswahl, Las Olas direkt am Strandt mit Burgern / Pizza etc. perfekt für den Strand The Grill, dort gab es alles aus der Karte - auch sehr gut und das Toscana, ein Buffet Restaurant, die Pasta war der Wahnsinn! Ansonsten gab es dort noch Sushi, Antipasti, Fleisch Gerichte etc.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool war klasse, dort gab es Luftmatzratzen und man konnte sich den ganzen Tag im Pool treiben lassen und wenn man Durst bekam schwamm man einfach zur Poolbar ;-) Animation gab es auch, aber sehr dezent was super angenehm war, die Animation erfolgte nur an einem Abschnitt des Pools d.h. wenn man keine Lust drauf hatte legte man sich woanderster hin und hat nichts mit bekommen Strand war super schön, sauber und groß, egal zu welcher Uhrzeit man kam, man hat immer eine Liege im Schatten beko


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mathias (26-30)

September 2014

Sehr schönes Hotel, in jedem Fall eine Empfehlung!

5.3/6

Hotel ist relativ groß, verläuft sich allerdings alles durch die Großzügigen Räumlichkeiten und die weitläufige Anlage. Der Zustand der Anlage ist wirklich excellent, die Zimmer zum Teil allerdings schon etwas abgewohnt. Hat aber nicht allzu sehr gestört. W-LAN ist frei zugänglich, allerdings öfter mal mit Verbindungsabbrüchen. Bei den Gästen handelt es sich überwiegend um Amerikaner, die Altersstruktur eher etwas im älteren Bereich.


Umgebung

5.0

Hotel in einer wunderschönen Alleinlage mit direktem Zugang zum weitläufigen Strand. Allerdings auch keine größere Stadt in direkter Nähe zum Hotel. Der Flughafen von Punta Cana ist ca. 40 Fahrminuten entfernt.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr groß und geräumig, der Zustand zum Teil leider schon etwas abgewohnt. Die Ausstattung ist ausreichend, die Minibar immer gut gefüllt und natürlich inklusive. Auch werden vier verschiedene Spirituosen auf dem Zimmer angeboten. Eine Kaffeemaschine und verschiedene Teesorten sind auch vorhanden.


Service

5.0

Die Mitarbeiter sich alle durchweg sehr freundlich und hilfsbereit, es wird wirklich alles für das Wohlbefinden der Gäste unternommen. Die Fremdsprachenkenntnisse sind zum Teil verbesserungswürdig, der Großteil spricht jedoch einigermaßen ordentlich englisch, wodurch die wichtigsten Kommunikationen problemlos möglich waren. Die Zimmerreinigung war sehr schwankend und hängt wohl stark vom zuständigen Personal ab.


Gastronomie

5.0

Insgesamt gibt es 9 Themenrestaurants, welche am Abend aufgesucht werden können. Sechs dieser Restaurants wurden von uns getestet, die Qualität war insgesamt sehr schwankend und auch die Portionen waren nicht immer ausreichend, dafür konnte problemlos auch eine zweite Portion nachbestellt werden. Frühstück gab es in Buffetform in zwei Lokalitäten, einmal in einem geschlossenen Raum, einmal offen mit direktem Meerblick. Die Auswahl war sehr gut und auch die Qualität hat gestimmt. Mittagessen w


Sport & Unterhaltung

6.0

Es wurde ein großes Angebot an Sport und Animation angeboten, welches allerdings kaum wahrgenommen wurde und entsprechend auch nicht in die Bewertung einfließt. Die Pools waren sehr sauber und mit hochwertigen Liegestühlen ausgestattet, Sonnenschirme waren leider zum Teil Mangelware, am Cascade-Pool z.B. waren keine Sonnenschirme vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jessica (26-30)

September 2014

Excellence

5.7/6

Wir haben im September unseren Urlaub im Excellence Punta Cana gemacht und können sagen das wir rundrum sehr zufrieden waren! Ich habe im Vorfeld sehr viel recherchiert und mir viele Hotels angesehen, letztendlich hat mich das Excellence Punta Cana einfach von der Lage und es super Preis/Leistungsverhältniss überzeugt! Können wir jedem empfehlen, dass Personal war sehr freundlich und zuvorkommend, tolle saubere Anlage, leckeres Essen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela (31-35)

Mai 2014

Excellentes Hotel mit Alleinlage am Uvero Alto!

5.7/6

Das Hotel Secrets Excellence Punta Cana liegt in Uvero Alto, nördlich von Punta Cana. Es ist ein Adults only Hotel und für Leute die Ruhe und Erholung suchen wirklich perfekt. Überwiegend sieht man jüngere Pärchen, Honeymooner und zu 80% Amerikaner. Die Gäste können wählen, ob sie lieber die Extras im Excellence Club genießen möchten oder eben im Standardbereich. Grund für unsere Buchung war die tolle Alleinlage an diesem Strandabschnitt und die Anlage an sich. Wir haben lange diverse Hotels auf der ganzen DomRep recherchiert und haben uns schlußendlich für das Secrets Excellence entschieden, was wir nicht bereut haben.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Strand von Uvero Alto. Vom Flughafen Punta Cana aus fährt man etwa eine knappe Stunde per Auto Transfer ins Hotel. In der näheren Umgebung ist eigentlich nichts was man besichtigen kann, allerdings war das bei unserem Kurzaufenthalt von nur vier Nächten auch nicht gewollt. Alles was man braucht befindet sich auf der Anlage.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Juniorsuite im Excellence Club gebucht, die wirklich sehr toll war. Sauber, groß, mit einer gut bestückten Minibar. Fotos dazu habe ich auch hochgeladen. Bilder sagen an dieser Stelle mehr als Worte.


Service

6.0

Der Service der Mitarbeiter war immer top, jeder hatte ein Lächeln parat. Von den Zimmerdamen bis zu den Beachboys. Wir hatten den Check-in im Excellence Club, der zügig vonstatten ging und wir wurden mit allen notwendigen Informationen eingedeckt. Beschwerden hatten wir keine vorzubringen. Es gab ein paar Extra Wünsche, wie beispielsweise Kerzen für den Balkon, extra Schaumbad für die Whirlwanne im Zimmer und alles wurde sofort auf das Zimmer geliefert. Am Tisch in den verschiedenen Restauran


Gastronomie

5.0

Das Hotel verfügt insgesamt über 8 Restaurants, die man täglich wechseln kann und es deshalb nie eintönig wird. Alle Restaurants bieten ala carte an. Auf der Webseite wird über die verschiedenen Lokale informiert. Ich war ein bißchen skeptisch ob denn bei All-inclusive auch die Qualität stimmt, aber in diesem Hotel ist das definitiv der Fall. Wir waren glaube ich in jedem Restaurant und es hat uns wirklich überall geschmeckt. Die Portionen sind zwar nicht so riesig, dafür kann man jedoch ein gan


Sport & Unterhaltung

6.0

Das tollste, wie bereits erwähnt ist die Alleinlage des Hotels am Strand. Und der Strandabschnitt ist sehr breit und lange. Somit lassen sich schöne lange Strandspaziergänge machen ohne wirklich Menschenmassen anzutreffen, da eben keine Hotels links und rechts stehen. Ein weiterer Pluspunkt des Hotels ist der Pool. Er ist unendlich lange, man kann quasi über die komplette Anlage schwimmen oder auf den zahlreichen Wasserliegen sich treiben lassen. Zwischendurch kann man einen Stopp an der Poolba


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silke (36-40)

Januar 2014

Ein Hotel zum Erholen und Wohlfühlen

5.7/6

Das Excellence (AdultsOnly - Erwachsenen-Hotel) ist für Erholungssuchende wirklich sehr zu empfehlen. Wir haben uns die ganze Zeit nur in der Anlage aufgehalten, da wir nach einem anstrengenden Jahr einfach mal zur Ruhe kommen wollten (3. Aufenthalt auf der Insel, daher keine Ausflüge mehr gemacht). Es hat an nichts gefehlt, wir haben nichts vermisst. An dieser Stelle möchte ich auch das ganze Personal loben, jeder war von Herzen freundlich und hatte immer einen lustigen Spruch auf den Lippen (vorallem einen großen Dank an Omar von der Poolbar und Kassandra vom Animations-Team). Fazit: Hotel super - Zimmer schön groß - Essen lecker - Pool rieeeesengroß - Strand sehr sauber - jeder Wunsch wurde einem erfüllt!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bilder

Club-Bereich
Club-Lounge
Strandservice
Hotelstrand mit Hotel
Strandliegen Club-Bereich
Aussicht vom Grillrestaurant
Pool
Strand beim Club
Zmorge im Lobster
Zimmer Club
Zufahrt Hotel
Oregano Italiener
Lobby Club
Traumhafter Strand
Schöne Poolanlage
Strand
Zimmer
Strand
Hotelhaustiere
Traumstrand
Jeden Tag frisch gebackenes Brot
Frisch gepresste Säfte
The Grill am Abend
Die Gebäude bei Nacht
Karibik pur
Nachtisch Buffet beim
Super Qualität des Esses (hier Chateaubriand)
Das Essen wurde mit viel Liebe zubereitet
Der Abschluss eines gelungenen Essens
Dauerlärm durch Traktor
Baustelle Hauptpool
Excellence Punta Cana Aerial View
Garden View
Excellence Club Honeymoon Suite w/Rooftop Terrace
Hotel Beach
Excellence Carriage
Miilé Spa
Juniorsuite Exc. Club
Minibar Juniorsuite Exc. Club
Minibar Juniorsuite Exc. Club
Juniorsuite Exc. Club
Juniorsuite Exc. Club
Welcome Present - Juniorsuite Exc. Club
Juniorsuite Exc. Club
Bad - Juniorsuite Exc. Club
Bad - Juniorsuite Exc. Club
Hotelstrand rechter Blick - Alleinlage
Hotelstrand linker Blick - Alleinlage
Hotelstrand Blick Richtung Hotel
Hotelstrand  - ein Traum
Pools mit Liegen im Wasser - erfrischend
Überall viele Liegen
endlos Pool - kuscheliege Liegen
Pool soweit das Auge blicken kann
Ein Hoteltrakt von vielen
überall schattige Liegeplätze
Pool - immer sauber
Endlos Pool
Pool mit bereits geschlossener Poolbar
Wunderschön angelegt
Gartenanlage
Weg Richtung Lobby
Blick Richtung Strand
Alles sehr hübsch angelegt
Lobbybereich
Lobbybereich, Hauptrezeption
Frühstücksraum, Sekt/Bloody Mary Station
Frühstücksraum
Panorama Hotelstrand-absolute Alleinlage
Linker Blick, Vorbereitung Hochzeit
Excel. Club Strandabschnitt
Blick Richtung Hotel - Whirlpool
Ein Traumstrand, stets kleine bis größere Wellen
Es gibt Flamingos in der Gartenanlage -wunderschön
Blick über den angelegten See
Ein Teil vom rießigen Pool
Wunderschöne Liegen zum Entspannen
Papageien gab es auch, die man füttern konnte
Wonderful
Rechts und links vom Hotel einsame Strände
Papageien-Fütterung
Schönes großes Waschbecken
Offener Whirlpool im Zimmer
Ein Teil vom Excellence Club Strand
Herz, was willst du mehr?
2. Pool in der Anlage (kleiner und ruhiger)
Las Olas - die Strandbar (heute mit Seafood-Paella)
Einfach nur traumhaft schön
I love it!
Sonne, Strand und Meer
Sonnenuntergangsstimmung
Blick vom Balkon ins Innere (Dusche mit Fenster)
Alles wunderschön angelegt
Mit viel Liebe gestaltet
Ausblick aus unserer Ex. Club Honeymoonsuite 14204
Ausblick aus unserer Ex. Club Honeymoonsuite 14204
Ausblick aus unserer Ex. Club Honeymoonsuite 14204
Mittagessen Calamari
Frühstücksbuffet
Excellence Club Bar, ständiges Buffet