Hotel Parador de Mazagon

Hotel Parador de Mazagon

Ort: Mazagon

100%
5.8 / 6
Hotel
5.8
Zimmer
5.4
Service
5.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Thomas (56-60)

Februar 2020

Traumland für Naturliebhaber

6.0/6

Traumhafter Sandstrand Inmitten eines Naturschutzgebietes gelegen mit rauschender Brandung Wieder ein sehr individuelles parador mit freundlichen Mitarbeitern . Absolut ruhig und einsam gelegen. Gelegenheit über 10 km am Strand zu laufen . Essen wie immer sehr gut.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

György (70 >)

Januar 2020

Stilvolles Hotel im Nationalpark

5.0/6

Wie in allen Paradores großzügige Zimmer und Aufenthaltsbereiche, freundlicher Empfang, gute Parkmöglichkeiten, schöner Garten und Pool, selbst im Winter nutzbar, direkter Zugang zum fast endlos langem Strand, die soziale und ökologische Verantwortung der Paradores ist m.E. besonders lobenswert.


Umgebung

6.0

Hervorragender Ausgangspunkt zur Entdeckung des Nationalparks und der anderen Sehenswürdigkeiten, insbesondere der Gemeinde El Rocío und von Huelva; die Stichstraße zum Parador ist jedoch in einem miserablen Zustand.


Zimmer

5.0

Leider zu wenige Zimmer mit Doppelbetten


Service

5.0

Der Empfang war sehr freundlich und kompetent


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist wie in allen Paradores außergewöhnlich, das Restaurant am Abend leider nur mittelmäßig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jakub (31-35)

Dezember 2019

Hotel mit Strand

6.0/6

Großes Zimmer mit Poolblick. Leckeres Essen. Neben dem Hotel gibt es einen Strand und eine sonnige Terrasse mit Blick auf das Meer und die Möglichkeit, den Sonnenuntergang zu beobachten.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maria (61-65)

April 2019

Wunderschöner Parador

6.0/6

Wunderschönes Hotel, das als einziges an der Costa de la Luz im Naturschutzgebiet liegt mit direktem Zugang zum Strand.


Umgebung

6.0

Traumhafte Lage im Naturschutzgebiet mit direktem Strandzugang. Zimmer haben Blick zum Meer.


Zimmer

6.0

Sehr schöne und geräumige Zimmer mit großem Bad und Balkon mit Blick auf das Meer. Super bequemes Bett.


Service

5.0

Service am Empfang war ok, könnte jedoch etwas freundlicher sein.


Gastronomie

4.0

Gutes Frühstück mit frischen Eierspeisen auf Wunsch. Vielfältige Auswahl Allerdings war das Frühstückslunchpaket (Besuch Park Donana in der Früh) ein Absturz und dem Hotel nicht würdig. Es bestand aus einem grässlich schmeckenden Saft und einem weichen Toastbrot sowie aus einem grasgrünen Apfel und Banane!! Und das für € 12 Frühstückskosten pro Person


Sport & Unterhaltung

5.0

Strand


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rainer (56-60)

April 2019

Traumhafter Parador direkt am Meer

6.0/6

Sehr schöner Parador mitten im Naturschutzgebiet gelegen, wunderschöner kilometerlanger Sandstrand, schöne Zimmer mit Meerblick


Umgebung

6.0

Super Lage mitten im Nationalpark, schöner Traumsandstrand


Zimmer

5.0

Schöne Zimmer mit Meerblick


Service

4.0

Sehr freundlicher Service


Gastronomie

5.0

Sehr gutes Frühstück


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner Schwimmingpool, direkter Zugang zum Meer über eine Treppe in den Dünen, Fahrradverleih


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffi (51-55)

Oktober 2018

Traumhafte Lage, aber nicht wieder mit Halbpension

4.0/6

Absolut einmalige Lage! Atemberaubender Blick. Die Treppe zum Strand ist gut angelegt. Lange Spaziergänge sind möglich.


Umgebung

6.0

Einfach zu finden, entspannte Parkplatz Situation. Das Hotel ist weiter zu empfehlen, auf das Restaurant würde ich zum Abend verzichten.


Zimmer

4.0

Ausstattung entspricht der Beschreibung im Internet. In die Jahre gekommen aber in Ordnung. Leider hatten wir viele Ameisen zu Besuch.


Service

4.0

Bestellungen im Restaurant sehr schwierig, wenn man kein Spanisch kann. Der Kellner verstand kein Wort englisch, die beiden Speisekarten Englisch/spanisch sind nicht identisch. Von der sehr übersichtlichen Karte waren an allen Tagen nicht alle Gerichte verfügbar. Die Qualität der Speisen war sehr unterschiedlich, mal top, aber auch halb durchgegarter Tunfisch. Die Fischsuppe gab es mal ohne Einlage mal mit. Insgesamt waren die Portionen auch sehr klein, da sehr wenig Beilagen . Bis auf die Du


Gastronomie

2.0

Leider wurden wir hier sehr enttäuscht. Am ersten Tag in der Bar zum Mittag einen Hamburger und eine Pizza Bolognese bestellt. Das Beef vom Hamburger war nicht durchgebraten und die Pizza trocken und ohne Geschmack. Im Restaurant sitzt man gut und es läuft ruhige Musik im Hintergrund. Perfekt war das Dessert. Sorbeteis vom Feinsten! Das Frühstück war absolut okay!


Sport & Unterhaltung

5.0

Alles wie im Internet beschrieben, leider habe wir den Zugang zum Jacuzie und zur Sauna nicht gefunden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Helga (61-65)

Oktober 2018

Wunderschöner Ort, an den wir gerne wiederkommen!

5.0/6

Das Allerbeste am Hotel ist die Lage !!! Ruhig, grün, gepflegter Garten, Pool, Blick aufs Meer, Zugang ( über in Holzsteg ) zum schier endlosen Strand, tolle Sandklippen.... Freundliche und kompetente , mehrsprachige Mitarbeiter an der Rezeption . Flair und Atmosphäre in Bar und Restaurant. Sehr gutes Abendessen und Frühstück.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Der Indoor Pool sowie die Sauna ( extra zu bezahlen!) entspricht nicht dem Niveau der Wellnessbereiche in österreichischen Hotels. Außenpolitik und Garten hingegen sehr schön und gepflegt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Welebny Ralph-Ulrich (66-70)

September 2018

Wie liebten es hier

6.0/6

Die Lage auf den Klippen über dem Atlantik ist einfach besonders und unvergleichlich. Nach 2004 waren wir zum zweiten Mal hier und es war wie eine Zeitreise! Es war ein Zurückkommen und das sagt Einiges.


Umgebung

6.0

Es ist wunderbar auch noch Mitte September im Außenrestaurant unter dem großen Segel mittags zu essen. Das Abendrestaurant haben wir nicht genutzt. Da wir wundervolles Wetter hatten haben wir keine Ausflüge gemacht und sind lieber am leeren Strand gelaufen. Ein Traum!


Zimmer

5.0

Sauber und funktional - natürlich etwas in die Jahre gekommen...


Service

5.0

Schon etwas Besonderes in Spanien noch zahlreiche Kellner zu treffen, die schon vor 15 Jahren da waren!! Spricht von außen betrachtet für eine sozialere Paradorwelt!


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franz (41-45)

Mai 2017

Immer wieder nett, aber mit kleinen Mängeln

5.0/6

Ja wir waren sogar ein drittes Mal in diesem Parador. Wir werden aber jetzt wohl mal eine Pause einlegen, nachdem diesmal die Qualität der Speisen teilweise zu wünschen übrig ließ (zb der grüne Salat beim Frühstücksbuffet war eigentlich immer an den Rändern braun) bzw es kaum Variationen in der abendlichen Speisekarte hab (und als frischer Fisch des Tages vier mal hintereinander der selbe Fisch angepriesen wurde). Für ein paar Tage Aufenthalt ist der Parador aufgrund seiner Lage natürlich immer sehr nett. An den Wochenende gibt es halt hin und wieder Veranstaltungen (zb einen Kindergeburtstag bei uns, da war es dann mit der Ruhe am Pool dahin). Insbesonders wenn man über 55 Jahre ist, gibt es interessante Ermäßigungen in Paradores.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franz (61-65)

Februar 2017

Schönes Strandhotel mit tollem Ausblick

5.0/6

Schöne Lage direkt an der Küste mit tollem Meerblick. Ein recht komfortables Hotel mit einem kostenlosen Parkplatz.. Die Zimmer sind recht groß mit Balkon und sind prima möbliert.


Umgebung

5.0

Tolle Lage des Hotels in erhöhter Strandlage und in absolut ruhiger Umgebung mit eigenem kostenlosen Hotelparkplatz.


Zimmer

5.0

Sehr schön eingerichtete große Zimmer mit eigenem Balkon und Meerblick.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal in allen Bereichen des Hotels.


Gastronomie

5.0

Restaurant mit schöner Aussicht und guter Speisekarte.


Sport & Unterhaltung

4.0

Gute Wandermöglichkeiten am Strand und in den angrenzenden Dünenbereichen. In der Hotelanlage gibt es ein Freibad.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabriele (61-65)

Februar 2017

Absolut komfortabel in ruhiger Strandlage

6.0/6

Eine tolle Lage des Hotels direkt an der Küste mit kilometerlangem Strand. Das komfortable Hotel liegt absolut ruhig in erhöhter Lage über dem Meer. Auf dem Hotelgelände gibt es kostenlose Parkplätze.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt schön erhöht mit guter Aussicht direkt oberhalb des Strandes. Die Umgebung ist absolut ruhig. Mit dem Auto ist das Hotel wegen der guten Ausschilderung einfach zu finden.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind prima ausgestattet und haben schöne große Fenster mit Blick auf das Meer. Absolute Ruhe.


Service

6.0

Das Personal war unerwartet hilfreich, hat viele Tipps gegeben und war auch gut mit der englischen Sprache vertraut.


Gastronomie

6.0

Das Restaurant ist sehr vornehm eingerichtet und hat gute lokale Speisen im Angebot die den gehobenen Preis durchaus rechtfertigen. Auch das Frühstücksbuffet ist klasse aufgemacht.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man kann prima im Naturschutzgebiet entlang der Küste und auch am weiten Strand wandern. Auch Fahrradfahren ist sehr gut möglich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Werner (56-60)

Mai 2016

Hotel für Kurzaufenthalt mit leichten Schwächen

4.0/6

Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen und recht hellhörig (man hörte den Nachbarn beten (!). Die Türen sind ohne Geschepper kaum zu schliessen. Den 30 Euro teuren vierstündigen Ausflug in den Nationalpark Donana kann man sich m. E. Sparen. Außer einigen Rehen, Hirschen und Wildschweinen (gibt es in Berlin auch) und Vögeln gibt es nichts zu sehen


Umgebung

5.0

Tolle Lage oberhalb des Atlantiks. Anfang Mai sind in den Orten Mazagon und Matalascañas noch viele Restaurants geschlossen. Den 30 Euro teuren vierstündigen Ausflug in den Nationalpark Donana kann man sich m. E. Sparen. Außer einigen Rehen, Hirschen und Wildschweinen (gibt es in Berlin auch) und Vögeln gibt es nichts zu sehen


Zimmer

4.0

Etwas in die Jahre gekommen, recht hellhörig (man hörte den Nachbarn beten (!). Die Türen sind ohne Geschepper kaum zu schliessen.


Service

4.0

Netter, deutschsprachiger (!) Empfang. Leider war man nicht in der Lage innerhalb von drei Tagen eine Glühlampe in einer Nachttischlampe auszutauschen.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Innen- und Außenpool, Fitnessraum!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Franz (36-40)

Mai 2016

Schön gelegen

5.0/6

Wir waren zum zweiten Mal in diesem wunderschön an der Costa de Luz gelegenen Hotel. Diesmal war das Wetter schlecht, sodass man praktischerweise auch das (kleine) Hallenbad benutzen konnte. Der Fitnessraum ohne Fenster war durch das daneben liegende Hallenbad leider sehr heiß, die beiden Laufbänder waren außer Betrieb. Essen war gut, frischen Fisch gab es leider nur selten. Verrechnet wurde und ein etwas höherer Preis als gebucht, wir haben auf Diskussionen darüber aufgrund eines angeblichen Upgrades auf ein Superior Zimmer darauf verzichtet. Insgesamt aber empfehlenswert.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Georg K. (41-45)

Oktober 2015

Sehr schönes Hotel mit einigen kleinen Schwächen

4.6/6

Das Hotel hat uns im Großen und Ganzen sehr gut gefallen. Die Lage, direkt am Meer über einem sehr schönen Sandstrand ist hervorragend. Das Zimmer war sehr geräumig und wir hatten von unserem Balkon einen atemberaubenden Blick auf’s Meer. Leider ist das Gebäude relativ hellhörig - so konnten/mussten wir das Fernsehprogramm unserer Nachbarn mithören. Nicht ganz so toll fanden wir teilweise das frostig wirkende Personal - vielleicht haben wir aber auch nur zuviel erwartet. Das Abendessen war sehr gut, jedoch fanden wir die Auswahl der angebotenen Speisen etwas zu übersichtlich. Das Frühstücksbuffett war sehr umfangreich und ebenfalls sehr gut, wenn man jedoch Rühr- oder Spiegeleier wollte, musste man häufig auf den dafür extra eingesetzten Koch warten.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franz (26-30)

April 2015

Traumhafte Lage

5.0/6

Wir verbrachten 10 traumhafte Tage in diesem Hotel, das wir uns wegen seiner tollen Lage ausgesucht hatten. Das Haus ist zwar nicht mehr das jüngste und die Zimmer sind nicht mehr die modernsten, aber das ist angesichts der tollen Lage leicht zu verschmerzen. Die Freundlichkeit an der Reception könnte zwar noch besser sein, insbesonders wenn man kein Spanisch spricht, und leider gibt es auch keine Shuttle Dienste in die nächstgelegenen Orte bzw zur Nationalparkverwaltung (hier ist man ohne eigenes Auto auf Taxis angewiesen), dafür ist die Auswahl und Qualität des Frühstücks und Abendessens sehr zufriedenstellend. Der Pool war in der Vorsaison leider auch noch zu kalt und das Fitnessstudio mangels Fenster wenig einladend. Aber nochmal, angesichts der wunderbaren Strandspaziergänge ist das leicht zu verkraften :-)


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gitta (66-70)

März 2015

Ein wunderschöner Parador

4.8/6

Wir waren in Sevilla. Und dann auf dem Weg nach Cadiz. Wo sollen wir übernachten? Paradores Amigos fahren auch Umwege. Der Umweg hat sich gelohnt. Sevilla - Mazagon mit Stop im sehenswerten Pilgerort EL ROCIO = 90 km. Ein neuzeitlicher etwas älterer aber sehr gepflegter PARADOR in exelenter Lage. Auf einer Steilklippe direkt am Atlantik mit wunderschönem Ausblick. Durch einen gepflegten schönen Garten mit Poolanlage kommt man über eine Treppe auf einen Strand, der seinesgleichen sucht. Kilometer lang, sehr breit, noch breiter bei abgelaufenem Wasser. Zum stundenlangen Strandlaufen geeignet. Zum Baden, Sonnen, Schwimmen, vor allem mit Kindern. Einfach Klasse. Das Hotel und seine Umgebung, auch in dem gepflegten vor dem Hotel liegenden Zypressen Wald. Auch ein ganz toller (für evtl. schlechtes Strandwetter) Innen Spa-Pool Bereich ist erwähnenswert. Wir werden diesen Parador wieder besuchen, zumal in der Nebensaison. Wenn es dann dort Super Parador Sonder Preise für Amigos gibt.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans (70 >)

März 2015

Ruhe, Natur und Wandern. Eine Schöne Anlage

4.6/6

Wer den Parador Mazagon besucht, sollte vorrangig die Ruhe, den Strand und die Natur bevorzugen. Herrlicher großer, tiefer Strand. Wunderschöne Wandermöglichkeiten durch die angrenzenden Pinienwälder und die nahe gelegene geschützte Donana. In der Nähe liegt der Wallfahrtsort EL ROCIO, sehenswert. Hier kommen die Pilger aus ganz Spanien mit Ihren Pferden hin. Das ganze Pilgerdorf hat nur besandete Straßen. Auch sehr interessant, das in auch in der Nähe liegende Kloster EL RAPIDO, indem man die Geschichte des COLUMBUS erfahren kann. Direkt um die Ecke dann auch die Nachbauten seiner 3 Schiffe, mit denen er auf Enddeckungsfahrt nach Indien/Amerika ging. Schon 3 mal haben wir den Parador Mazagon besucht, er macht in der Nebensaision sehr gute AmigoPreise. Wir verbinden den Besuch immer mit dem StädteTrip SEVILLA, für uns lohnt sich die gute Stunde Fahrt von Sevilla zum dortigen Parador.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christian (46-50)

Oktober 2013

Sehr schönes Strandhotel

4.8/6

Das Hotel lieht wunderbar oberhalb des Atlantiks. Eine lange Treppe führt zum wunderschönen Sandstrand. Es liegt sehr einsam.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

April 2013

Wunderschöner Parador an der Costa de la Luz

5.5/6

Wunderschöner Parador über der faszinierenden Costa de la Luz, ideal für Strandspaziergänge und Ausflüge in die nahe gelegene Donana. Recht steife Atmosphäre im Hotel, Grundkenntnisse in Spanisch sind vorteilhaft.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (66-70)

April 2011

Schönes Haus hoch über dem Atlantik

5.0/6

Hotelanlage neuerer Art, kein geschichtsträchtiges Gebäude wie sonst in vielen Paradores. Der Zustand ist gut und das Hotel ist sauber. Wir hatten Halbpension gebucht. Alle anderen Buchungsarten mit/ohne Frühstück möglich Gästestruktur international, allerdings vorwiegend spanisch


Umgebung

5.0

Nächste Flughäfen Sevilla, Jerez oder Faro/Portugal. Einkaufsmöglichkeiten nur in Mazagon (ca. 5 km), das Hotel liegt alleine in einem Wald über dem Strand mit Aussicht zum Meer. Ausflugsmöglichkeiten: El Rocio, Naturpark Coto de Donana, Monasterio de Rabida (Kolumbus) und Muelle de las Carabelas (Nachbau der drei Kolumbusschiffe in der Nähe des Klosters in Palos de la Frontera


Zimmer

5.0

Große Zimmer mit Balkon und guter Ausstattung


Service

5.0

Service war freundlich in allen Bereichen, Kommunikation spanisch und englisch


Gastronomie

4.0

Qualität und Auswahl der Speisen recht gut in Anzahl und Qualität, allerdings verhältnismäßig teuer. Küchenstil regional und international


Sport & Unterhaltung

6.0

Schöner Pool im großem Garten mit Treppe Zum Atlantik-Strand. Wurde aber auf Grund der Jahreszeit wenig genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dieter (61-65)

Juni 2007

Hoch über dem Strand in ruhiger Lage

5.4/6

Moderner Parador in ruhiger Lage und mit guter Ausstattung. Die Architektur ist dem Landesstil angepasst. Internationale Gäste, vorwiegend im fortgeschrittenen Alter.


Umgebung

5.5

Der Parador liegt angeschieden hoch auf dem Steilufer. Zum Strand gelangt man über etwa 100 Treppenstufen oder mit dem Auto durch das nahegelegene Tal. Gute Fischrestaurants gibt es im einige km entfernten Ort.


Zimmer

6.0

Schönes großes, gut ausgestattetes Zimmer mit Blick auf die schön gestaltete Anlage und seitlich aufs Meer.


Service

5.5

Check in, Zimmerreinigung und Restaurantbedienung gaben zu keiner Kritik Anlass. An Rezeption und im Restaurant konnten wir uns gut auf Englisch verständigen.


Gastronomie

5.5

Wir haben nur das vorzügliche mit regionalen Spezialitäten angereicherte Frühstück dort eingenommen. Die Fischrestaurants in Mazagon haben uns mehr gelockt und waren deutlich preisgünstiger.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Gerd (61-65)

November 2006

Der Parador hält nicht, was die Lage verspricht

4.1/6

Sehr weitläufige, gepflegte Anlage. Inzwischen mit Hallenbad und mehr als 100 Zimmern


Umgebung

4.5

Hervorragende Lage direkt am Steilufer. Auto ist unbedingt zu empfehlen. Damit kann man auch die Donana durchqueren, Wanderer sind im Nationalpark nur geduldet. Mazagon (5km) gibt nicht viel her, die Wohnanlagen sind ziemlich ausgeufert. Das gilt auch für Matalascanas - da muß man nicht unbedingt hin. Bleibt der lange Sandstrand. Das muß dem Gast reichen.


Zimmer

4.5

Die Zimer sind recht groß, die Sauberkeit ist nicht zu beanstanden. Die Eirichtung ist sichtbar gealtert. Den Parador gibt es seit 1928 ...


Service

4.0

Der Service ist freundlich -professionell (auf englisch). Die Zimmer sind sauber


Gastronomie

3.5

Das Frühstücksangebot ist groß und abwechslungsreich, im Restaurant haben wir nicht gegessen - wenn es dort (in Andalusien !) nicht mal Gaspacho und Ochsenschwanz gibt ... Teuer ist's obendrein. Der Servoce an der Bar war freundlich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christian (19-25)

April 2006

Toplage mit Schwächen bei Pesonal und fahdem Restaurant

3.9/6

Schön ruhig gelegen in einem herrlichen bewässertem Park. Das Ankommen wird nur durch das Personal erschwehrt, das in Fremdsprachen nicht gerade top ist. Wir hatten Muttersprachlerdeutsch und -Englisch anzubieten. Gebäude und Einrichtung sind im Stil der Erbauerzeit und doch konservativ gehalten und auch heute noch chic. Die Zimmer sind geräumig mit schönen Bädern, alles sehr sauber. Der Wellness- und Fitnessbereich ist sauber und war für uns vollkommen ausreichend. Als Familie kommt man sich leider eher fehlplatziert vor unter all den gesetzteren Herrschaften. Das größte Manko war das Restaurant. Wenn man nicht länger als eine halbe Stunde auf die Karte bzw. die Möglichkeit zur Bestellung warten will, sollte man wohl reichlich Trinkgeld schon im Voraus geben, sonst kann es sein, dass man sich um 21 - 21:15 (was ja so üblich ist) zu Tisch begibt und erst um 22:00 den Aperitiv bekommt. Die angeblich frisch zubereiteten Kinderessen (wurde auf Nachfrage bestätigt) sind bestenfalls aus dem Gläschen. Lieber keine Nudeln bestellen, das können andere Südländer besser. Die Speisenkarte war übersichtlich und variierte während unseres Aufenthaltes von 5 Tagen nicht im geringsten, also bloss nicht Halbpension! Auch im Barbereich kann man länger auf Getränke oder Rechnung warten. In Mazagon gibt es gute Restaurants, natürlich sind vor allem Fisch und Meeresfrüchte zu empfehlen. Der Spielplatz ist OK, der Außenpool wurde während unseres Aufenthaltes renoviert. Empfehlenswert sind Touren mit dem Vierer-Fahrrad, die allerdings je nach Laune des Rezeptionisten etwas kosten oder nicht. Zum Meer geht es die schöne Steilküste hinab über viele Treppenstufen. Unten erwartet einen ein breiter Sandstrand. Eine Strandbar war noch in der Bauphase. Die Sauberkeit war nirgends zu beanstanden, dass mal eine Kakerlake durch den Barbereich im Erdgeschoss läuft mag sich wohl kaum vermeiden lassen, aber dass das Personal nur dumm lacht, wenn man das Ding dann zertritt und dann schnell von der Bildfläche verschwindet ist etwas seltsam. Jedenfalls nicht sehr hilfreich, aber das scheint so üblich zu sein in diesem Parador. Wir gewannen den Eindruck, viele Angestellte seien Ehemalige Beamte, die in ihren Behörden schon nicht zu gebrauchen waren und daher im Parador weiterbeschäftigt werden. Es scheint nicht so als wolle irgendwer vom Personal den Gästen ein Lächeln schenken oder entlocken. Zu empfehlen ist, sich das Frühstück auf das Zimmer kommen zu lassen, man muss die vielen Süßgebäckstück ja nicht alle essen. Insgesamt ein Parador, der nur empfohlen werden könnte, wenn der Koch kreativer und das Personal wenigstens etwas freundlicher und schneller wären.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen