Hotel Roger de Flor

Hotel Roger de Flor

Ort: Lloret de Mar

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Silke (51-55)

Oktober 2019

Charmantes Hotel mit Charakter

6.0/6

Ein altes Grand Hotel voller Patina, aber mit großem Charme. Liegt hoch über Lloret mit toller Aussicht von Poolterrasse und Balkonen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Günther (51-55)

Oktober 2019

allein das Frühstückspanorama ist ein Traum tophot

6.0/6

Superhotel in einer Traumlage von lloret im mexikanischen Stil am Berg herrliches Panorama und top zimmer sowie traumkulisse beim Frühstück hier sti,mmt alles


Umgebung

6.0

toplage am Berg und doch superzentral durch treppe


Zimmer

6.0

Supergeräumige Zimmer mit terasse absolut top


Service

6.0

topservice


Gastronomie

6.0

superfrühstück


Sport & Unterhaltung

6.0

toler Pool


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sophie (19-25)

Juli 2017

Albtraum, kein Urlaub

1.0/6

Dieses Hotel verdient 1 Stern lediglich aufgrund seines Außenbereichs. Dort ist es sehr schön gestaltet, mit den Pflanzen und der Terrasse. Der traumhafte Ausblick auf's Meer und die Stadt ist ein wahrer Pluspunkt. Direkte Strandlage ist jedoch meiner Meinung nach bei dem Hotel relativ. Da sich das Hotel ziemlich weit oben auf einem Berg befindet, sieht es nach direkter Strandlage aus, aber um zum Strand zu kommen, muss man erst einmal ca. 200 Stufen bezwingen, worauf im Hochsommer bei 35 Grad nicht jeder Lust hat. Die Zimmer sind ziemlich herunter gekommen, im Erdgeschoss konnte man die Terrassentür nicht abschließen, somit hatte theoretisch jeder von außen freien Zugang in unser Zimmer. So kam es auch letzendlich dazu, dass uns Geld geklaut wurde. Freies WLAN in jedem Zimmer ist eine Lüge! Um an WLAN zu kommen, musste man sich in die Rezeption setzen und besonders gut war es da auch nicht. Wir fragten nach, wieso man auf den Zimmern kein WLAN hat und bekamen als Antwort dass es einfach total überlastet sei, weil gerade so viele Leute in Lloret sind. Geld zurück gab es natürlich auch nicht, auch wenn das WLAN einer der Punkte war wieso wir in diesem Hotel gebucht hatten. Das Personal war äußerst unfreundlich, hat uns nicht erlaubt eigene Wasserflaschen zum Essen mitzubringen (wir hatten Halbpension gebucht) und, wenn wir es taten, wurden sie uns von einer Kellnerin ohne ein einziges Wort weggerissen. Auf die Frage, ob im Essen Gluten ist, da eine Freundin von mir es nicht essen kann, kam vom Koch lediglich ein "Ich weiß es nicht". Wir waren sehr froh, als wir aus dem Hotel raus waren und können nur davor warnen!


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sophie (19-25)

Juli 2014

Kakerlaken - total schlecht!

1.0/6

Wir verbrachten unseren Sommerurlaub in diesem Hotel. Es ging schon damit los, das man ein Einzelzimmer für 2 Personen bekam, obwohl ein Doppelzimmer gebucht war. Letztendlich bekamen wir das unser ,,gewünschtes'' Zimmer. Die Möbel sind total alt, die Dusche/Badewanne war total verdreckt und noch eines drauf zu setzen, KAKALACKEN besuchten einen im Badezimmer! Total widerlich.. und wenn man sich beschwert hatte, kam nur ein lachen von der Frau! Nie wieder betrete ich dieses Hotel. 1 Stern bekommt es, durch den Pool, was wirklich das einzig gute war.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Werner (46-50)

Juni 2013

Juni 2013 Roger de Flor

2.6/6

Das Hotel ist mehr wie in die Jahre gekommen, müsste dringend renoviert werden, Hotelleitung ist in Russischer Hand , daraus entsteht auch das mehr wie 90 % der Gäste aus Russland kommen und sich auch wie Ihnen nachgesagt wird sich auch so benehmen Personalmäßig unterbesetzt , die Sternekategorie stimmt gar nicht mehr, sollte dringend nach dem Inhaber/ Leitungswechsel neu bewertet werden / das Personal macht das beste aus der Situation , ist jedoch durch die Unterbesetzung überfordert, Alacartrestaurant gibt es nicht mehr; auch kein Solarium und kein Fitnessraum, nur noch Frühstück und Abendbüffet, aber wir haben zum Glück nur mit Frühstück gebucht, da gab es zum Großteil die Reste vom Vorabend ( Lecker !!!! )


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Franz (51-55)

Juni 2011

Sehr abgewohntes Ex Luxushotel

4.3/6

Das Hotel soll in den 60er Jahren das Tophotel LLorets gewesen sein. Heute ist der Laden total abgewohnt, die Möbel sind in einem katastrophalen Zustand. Das einzige, was noch auf die 4 Sterne hinweist, sind die Zimmerpreise.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Fabian (14-18)

April 2011

Gutes Hotel für alle die Erholung brauchen

4.5/6

Das Hotel ist von außen und innen neu saniert worden, weshalb die Sauberkeit in den einzelnen Bereichen sehr gut war. Das Essen war okay, aber nicht berauschend. Die Zimmer waren allesamt neu eingerichtet, groß und auch sauber. Vor allem das Bad war sehr groß, sehr sauber und es wurden stets frische Handtücher bereitgestellt. Die gesamte Einrichtung war vom Stil her eher ins antike gehend, wirkte aber sehr modern. Das Personal war immer um Freundlichkeit bemüht, aber durch die fehlenden Englischkenntnisse gestaltete sich die Kommunikation oft schwierig. Besonders an der Rezeption und dem Check-In gab es daher ein paar kleinere Probleme. Die Lage ist für fast alle Gäste sehr gut: Feierfreudige haben in etwa 15min zu Fuß die Partymeile mit den bekanntesten Discos und Bars erreicht. Für Familien ist der eher kurze Weg zum Meer (nichtmal 5min) perfekt. Außerdem braucht man vor randalierenden Feierfreudigen keine Angst haben, denn das Hotel liegt auf einem Berg und ist vom Meer aus nur über eine Treppe erreichbar. Einzig Geschäftsreisende dürften ein Problem mit der Kommunikation haben: es waird zwar mit einem W-Lan Zugang geworben, dieser ist tatsächlich auch kostenlos, aber man hat ihn nur an der Rezeption und dort ist der Zugang nur sehr langsam, der Empfang auch nicht allzu gut. Alles in allem lässt sich sagen, dass das Roger de Flor (seit der Sanierung) ein durchwegs gutes Hotel ist, das vor allem auf Erholungsurlaub ausgerichtet ist.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (41-45)

September 2008

Wir können es nicht empfehlen

2.8/6

Die Aussenanlagen sind wunderbar und es hat einen herrlichen Blick über die Stadt. Leider ist das Hotel sehr vernachlässigt worden, die Kellner sind zwar um Freundlichkeit benüht, aber es sind zu wenige und wir mussten unseren Fruehstückstisch selber decken und die Zimmer waren versifft (Teppich voller Flecken, die Farbe an den Schränken und Türzargen blätterte ab). Die Möbel nicht zeitgemäß und wir fragten uns ständig, woher die vier Sterne kommen mögen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Emina (26-30)

September 2005

Zwei Sterne Hotel

1.9/6

Ich wüsste gerne wie das Hotel an die 4 Sterne kamm. So was schlechtes habe ich noch nie gesehen. Das einzigste was gut ist war es Ausblick von de Sonnenterasse alles andere kann man vergessen. Wir haben uns das Hotel für eine Nacht vor Ort gebucht und haben nach 5 Minute wieder ausgecheckt. Die waren zwar etwas sauer aber es ging. Überlegt euch das gut ob Ihr sowas sehen wollt.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Georg (46-50)

August 2005

Verblichener Glanz

2.3/6

Wir haben Lloret auf Wunsch unserer Tochter besucht und daher ein Luxushotel gesucht, was in Lloret schwierig ist. Letztlich kamen wir auf das Roger de Flor(RdF), das dies wohl einmal war und anhand der Preise auch noch ist. Die Anlage ist wunderschön, liegt oberhalb von Lloret, das man über eine sehr steile Treppe erreicht und die Luftlinie zum Strand ist 200 m. Man ist also mittendrin und doch auf Distanz. Das Hotel ist nicht sehr gross, verfügt über Suiten und normale Zimmer, Land- und Seeseitig. Es gibt einen grossen Esssaal, der morgens für das Frühstück und abends als höherwertiges Restaurant genutzt wird. Das Hotel wurde bis vor ein paar Jahren privat geführt, ging dann pleite und wurde von der span. Husa Gruppe übernommen. Investitionen in die Anlage über die letzten mind. 5 Jahre sind nicht erkennbar. Das Hotel hat eine wunderbare Lage und Aussicht zur See und ist eben ein Ort der Ruhe in einem lauten, chaotischen Ort. Es ist aber eine Schande, ein solch wunderbares Haus mit Null Service zu fahren und es so nur noch auszuquetschen. Nur wer von der Aussicht genug hat und keinen weiteren Service braucht, kann mit dem Haus zufrieden sind. Alle anderen sind, wie wir, gerade weil das Haus so attraktiv ist, umso mehr enttäuscht.


Umgebung

2.5

Zur Lage siehe oben 2. Es gibt keinen Shuttle Bus in die die Stadt, was für ältere Reisende angesichts der Steilheit der Treppe in den Ort wünschenswert wäre und was es auch einmal gab, wie wir von Stammgästen(allesamt frustriert) hörten. Zu Lloret ist nicht viel zu sagen, es ist toll für junge Partygänger und bietet ansonsten wenig. Man kann aber die Gegend auch von dort aus erschliessen.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind gross genug, aber uralt. Es gibt keine umfassende Info zum Hotel in den Zimmern, kein Internet im Zimmer, die Gänge sind dunkel und kaschieren so den verdreckten Zustand der Teppiche im Gang. Kabelfernsehen mit einigen ausl. Sendern ist vorhanden, kein Safe, kein Flaschenöffner, kein Fön, keine Bademäntel usw.


Service

1.5

Das ist einfach, es gab keine. Ich habe noch nie so wenig Service für soviel Geld bekommen. Ein Gast, offenbar der frühere Eigentümer, war der erste , der einem (nach 5 Tagen) an der Pool Bar einen Cappuccino machen konnte, der Rest konnte die Maschine nicht bedienen. Das Hotel wird mit Hilfe junger(billiger) unerfahrener(absolut wohlmeinender) Leute geführt und so wird der letzte Cent aus der Anlage gequetscht. Es gab kein Wasser auf dem Zimmer, keinen Tee zum Frühstück, kein In Room Dining, ke


Gastronomie

1.5

Das Frühstück ist OK, allerdings sind die Gläser , Teller und Besteck mangelhaft gereinigt. Es ist niemand da, der nach dsem rechten sieht, ein Mitarbeiter ist damit befasst, die Tische abzuräumen, neu einzudecken und (ungenissbaren) Kaffee zu servieren. Wenn das Frühstück beginnt, erscheinen auch Putzfrauen(um 8.00 Uhr), um dort die Reste vom Vorabend und der Nacht(man kann auch auf der Terrasse essen) zu beseitigen. Niemand kommt auf die Idee, das vor Erscheinen der Gäste duchzuführen. Das Abe


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt lediglich einen Salzwasserpool, mit ausreichend Liegen und alten Handtüchern. Für alles andee muss man sich selber helfen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Brunn (61-65)

Oktober 2004

Sehr viele 3-Sterne Hotels bieten einen wesentlich besseren

2.9/6

Das Hotel erfüllt, was Zimmerausstattung sowie Zimmer- bzw. Rezeptionsservice betrifft, nicht im Geringsten den Standart eines 4 Sterne Hotels. Ein Stadart Zimmer ohne Minibar und Trinkgläser, ausschließlich spanischem TV-Programm, einem ungepflegten Balkon und ein absolut überholungsbedürftigen Badezimmer. Am Abreisetag mussten wir aus Gründen das Abflugtermins in Gerona das Hotel um 6,15 Uhr verlassen, das uns auch für diesen Tag zustehende Frühstück wurde uns vorenthalten. Insgesamt gesehen biete sehr viele 3 Sterne Hotels einen wesentlich besseren und Gastfreundlicheren Service als das Roger de Flor. Nie WIEDER.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.1
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Björn (19-25)

Juli 2004

Es verdient 5 Sterne. Herrlische Meeresblickterrasse ist das

5.5/6

Das Hotel ist wirklich traumhaft schön. Ganz anders als die typischen Plattenbauten erinnert es eher an eine herrschaftliche Villa. Beim Haupteingang erwarten einem neben Rezeption auch ein Fernsehraum, Raucherraum, Salon, Bar, Fitneßcenter, u. v. m. Die Möbel sind ebenfalls sehr luxusiös. Das Personal ist durchgehend sehr höflich und zuvorkommend. Es arbeitet sogar ein Deutscher an der Rezeption. Man ist stets umsorgt um seine Gäste. Die Terrasse ist riesengroß, mit Pool und Poolbar und mehreren Stuhl- und Tischvarianten ausgestattet, so dass für jeden etwas gemütliches dabei war. Wir waren Anfang Juli 2004 in diesem Hotel, und es gab keinerlei Probleme mit Liegen, Handtücher, Sonnenschirmen und Auflagenmatten am Pool. Das Essen ist sehr köstlich, Frühstück gibt es in Büffetform und ist reichlich. Neben vielen Brotarten, Wurst und Konfotüren, Ei, frisches Obst wurden auch viele Säfte, Wasser und Sekt angeboten. Das Abendessen gab es als Karte, die bereits am Mittag an der Rezeption schon ausgehängt wurde. Man konnte wählen zwischen vier Vor-, Haupt- und Nachspeisen. Dabei war das Essen nie eintönig und sogar recht "noble" Gerichte. Der Empfangschef und die Kellner waren überaus höflich und man fühlte sich wirklich wie im 5-Sterne-Lokal. Die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet und passen vom Möbeliar zu dem restlichen des Hotels. Alle Zimmer sind mit Balkon ausgestattet. Die Zimmer wurden täglich gründlich gereinigt, Handtücher stets gewechselt. Das Hotel selber liegt auf einem Hügel, von dem man einen direkt blick auf den Strand, die Stadt und das große, weite Meer hat. Der Strand und die Stadt sind nur ca. 300m entfernt und dies ist entweder "außenrum" oder direkt durch einen hoteleigenen Privatweg über Stufen erreichbar. Die Lage des Hotels ist sehr ruhig und weitestgehend von den Lärmgeräuschen der Stadt verschont. Lediglich die vielen Vogelarten dort, geben Ihren Gesang von sich. Im gesamten unteren Bereich des Hotels (Salon, Speisesaal, etc.) läuft stets eine sehr entspannende Instrumentalmusik, was das Erholen ebenso fördert. Ich kann dieses Hotel nur allen empfehlen, die sich gut erholen möchten in einem komfortablen, einzigartigen Hotel und die dennoch nahe am Geschehen der Stadt dran sein möchten. Auch für PKW-anreisende gut geeignet durch den recht großen Parkplatz vor dem Haupteingang.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.9
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tibo E. (51-55)

August 2003

Hostal mit Flair, schöner Lage, und gutem Service

4.7/6

Das Hostal besticht durch Farben, Nostalgie und Moderne. Die Außenanlagen sind top. Der gesamte Service ist gut. Die Bediensteten vom Zimmermädchen bis zum Ober sind freundlich und kompetent. Einzig war es zuletzt durch Buchungen erlebnisorientierter Gruppen mit Animationsbedarf, zu Irritierungen gekommen, da Ruhesuchende und etwas positiv konservativ eingstellte Gäste, in einigen Bereichen durch übermotivierte Individualisten gestört wurden. Wenn Pauschaltourismus akzeptiert wird, dann sollte das Managment hier vielleicht eine Vorauswahl treffen, um Stammgäste und andere Kunden nicht zu verärgern. Insgesamt ein Haus mit liebenswertem, eigenwilligem Charme und großzügiger Gastfreundschaft.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elmar (46-50)

August 2003

Creme Catalana

4.5/6

Lage des Hotels super, aber schlecht für Leute die nicht gut zu Fuß sind. Ausflüge etc, werden aber reichkich angeboten. Das Essen ist gut und abwechslungsreich. Manchmal könnte die Portion etwas größer sein. Zuletzt Bustouristen jüngerer Art, die im Prinzip durch fehlende Rücksichtsnahme oft störend wirkten in dem sonst eher ruhigen und seriösen Ambiente. Zur Zeit werden wohl keine Bustouriszen mehr genommen, bzw. mir ist kein Unternehmen bekannt, das Roger de Flor anfährt? Oder doch?


Umgebung

3.1
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Rita (41-45)

April 2003

Zwar alt aber mit Flair

3.8/6

Sehr schönes Hotel mit antiken Möbeln . Hebt sich durch seine villenähnliche Architektur ab von allen anderen Hotels in LLoret . Die Zimmer waren zur Zeit unseres Aufenthaltes teilweise noch nicht renoviert. Besonders der schon sehr abgenutzte Teppichboden "müpfelte" etwas. Aber das Abendssen,(am Tisch serviert),war hervorragend. Der rechteckige Pool mit Liegen und Handtuchservice, (Berieselung mit klassischer Musik) hatte eine schöne Lage mit Blick auf das Meer. Auch ein Teil der Zimmer hat Meerblick, da das Hotel in zweiter Reihe etwas erhöhte Lage hat.


Umgebung

4.0

Nur wenige Gehminuten zum Strand. Vom Hotel aus kann man u. a. eine sehr steile Treppe hinuntergehen und man befindet sich direkt in der Einkaufsstraße der Fußgängerzone. Jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten im Ort. Jedoch ist im Hotel Ruhe pur. Öffentliche Verkehrsmittel gibt es sehr preisgünstig . Z.B. nach Blanes 2,20€ hin und zurück mit dem Bus. Nach Barcelona kostete die Fahrt mit dem Zug 9€ hin und zurück.


Zimmer

3.0

Wie oben beschrieben,zur Zeit unseres Urlaubes nur teilrenoviert. Antike Möbel, Mini-Balkon vorhanden.


Service

3.0

Das Servicepersonal ist fleißig, aber erwartet hohe Trinkgelder.(Von reichen Engländern verwöhnt) entsprechend wird man dann bedient. Deutschkenntnisse nicht sehr ausgeprägt. Mit englisch und französisch kann man sich jedoch problemlos verständigen. Zimmerreinigung war o.k.


Gastronomie

5.0

Hervorragend im Geschmack . Besonders die angenehme Atmosphäre im Speisesaal ist erwähnenswert. An manchen Tagen gibt es zum Abendessen Piano-Livemusik. Frühstück: Ca 8 Säfte und Sekt, Kaffee steht in der Thermoskanne auf dem Tisch bereit. Man sitzt die ganze Urlaubszeit am gleichen Tisch. Will man einen anderen Tisch ,ist dies meist nicht sofort möglich. (Mit entsprechendem Trinkgeld aber am nächsten Tag schon) Am Frühstücksbuffet gibt es: Vollkornbrot, Brötchen, Toast Croissants, Ensemadas


Sport & Unterhaltung

Swimming- Pool sehr schön, sauber und in tadellosem Zustand. Unterhaltung findet man in der Umgebung, nicht im Hotel. Hier ist Entspannung und Ruhe angesagt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Peter Berger (36-40)

Oktober 2002

Gutes Hotel mit wunderschönem Blick auf das Meer

5.6/6

Das Hote gefiel uns sehr gut zum Ausspannen und relaxen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.9
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Candido Dauru ()

Juli 2001

Hotelbewertung 430503

4.6/6

Zufriedenheit allgemein:<br/>Ideal für Lloret Fans, die etwas komfortabler wohnen möchten.<br/><br/>Preis-/Leistungsverhältnis:<br/>Nirgendwo am Mittelmeer habe ich bisher für dieses Geld (für Lloret zwar teuer), solche Zimmer mit solchem Service bekommen.<br/><br/>Kinderfreundlichkeit:<br/>Das Hotel scheint etwas zu "alt" für Kinder.


Umgebung

6.0

Ehemaliges Herrschafts-Ferienresidenz mit traumhafter Terrasse (mit grossem Pool). Blick über den Ort direkt aufs Meer. Eine Oase der Ruhe, mitten in Lloret.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Grosszügiges Frühstücksbuffet. Die Speisekarte (Dinner) bietet gute internationale Küche, vergleichbar mit guten Business Hotels. Die Preise sind dementsprechend. Fazit: Lieber im Dorf essen, ausser man ergattert sich einen Freiluftplatz auf der traumhaften Terrasse.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Haus ist kein Club- oder Ferienhotel, so wie man es sich von Lloret gewohnt ist.


Hotel

4.5

Bewertung lesen