Hotel Best Negresco

Hotel Best Negresco

Ort: Salou

50%
3.5 / 6
Hotel
3.5
Zimmer
4.0
Service
4.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
3.5

Bewertungen

Lena (36-40)

August 2018

Guter Uralub aber nur Im Best negressco 1

4.0/6

Die gute Bewertung und Empfehlung oben nur für best negressco 1 von mir wer dort Urlaub machen will unbedingt klar mache, dass ihr in beste negressco 1 ein Zimmer wollt und nicht ein Zimmer hinten wo es in den Hof geht am besten sind die Zimmer außen links, wenn man das Hotel von vorne anguckt auf Bild 3 roter Kreis markiert dort sind auch die Balkone größer und die Zimmer viel moderner aber auch die Zimmer ganz vorne vom Hotel oder rechts von vorne gesehen sind gut. Wie waren im Best negressco 2 wir hatten ein altes Zimmer aber zum Glück hatten wir einen schönen Ausblick vor uns gab es, welche die ein Zimmer bekommen haben das in den Hof ging und Blick auf ein anderes Gebäude hatten übrigens auch kein All inklusive du ja die Leute die hier schreiben mind 90 % der Gäste Russen und Engländer und meinen, dass sie Trinken laut sind und so es gab dort Gäste die keine Russen oder Engländer waren aber mehr Stress gemacht als alle andern wir saßen an einem Tisch in der Gastronomie der Tisch war leer nur Besteck war drauf ansonsten nichts dann ist eine Frau gekommen und hat angefangen rum zu stressen, dass es ihr Platz wäre und hat komischer weiße die ganze Zeit auf meine Karte gezeigt und so getan als wäre es ihre Karte, obwohl das Meine war dann kam die 2 Frau die sogar im Alter war und stellte ganz demonstrativ ihr Teller hin und tat so, als wäre es ihr Platz danach sind sie zum Administrator gegangen im Restaurant und haben angefangen da Stress zu machen die sagten denn, aber was sollen wir machen das sind genau so unsere Gäste wir können denn nicht einfach sagen steht auf vor allem wisst ihr der Tisch war leer es war nicht besetzt, warum sollte ich aufstehen und es, denen überlassen es waren übrigens so viel Tische frei und so gut war der Platz jetzt auch nicht es war eng und neben war einfach ein Mülleimer ich will halt nur sagen das es schlimmer Leute gibt und nicht alle Russen oder Engländer laut sind Stress machen oder trinken deswegen würde ich ,ich hier nicht beschweren es gibt einzelne laute die sich nicht korrekt verhalten nicht immer nach Klischees gehen.


Umgebung

6.0

Das Hotel hat eine eigene Bucht, das heißt es gibt keine neben laute Hotels wo man aus dem Balkon herausguckt und gleich daneben das andere Hotel ist doch es gibt in diesem Hotel 2 Gebäude Best negressco 1 und best negressco 2 wer im Best negressco 1 ist der haben eine wunderschöne Lobby wo man einen Ausgezeichnete Meerblick hat dort gibt es sehr gemütliche Sofas sogar einen Lift mit Ausblick aufs mehr außerdem die Zimmer dort sind recht modern im Gegensatz zum best negressco 2 wo leider auch wi


Zimmer

3.0

Wie gesagt wir waren, im 2 Gebäude wer dort ist, wird merken, das dort keine neuen modernen Möbel sind als wir rein kamen war erst mal so ein Geruch da das wir erstmal Balkon aufmachen müssten und rum sprühen damit der Geruch weggeht es roch so nach Schimmel, als wir eine Kommode aufmachten, wo sich ich ein Kühlschrank befand haben wir Schimmel endeckt das war unser erster Eindruck deswegen sind wir zur Rezeption gegangen natürlich im best negressco 1 wo wir auch geplant haben unseren Urlaub do


Service

5.0

Service war ganz gut wenn man, was brauchte, ist man an die Rezeption gegangen und hat Hilfe bekommen waren nett was will man mehr bloß eins war ein bisschen nervend das ein paar Leute weder Deutsch,Russisch oder Englisch könnten, wie sollten wir uns mit ihnen unterhalten, wenn wir mit 3 Sprachen kommen und sie keine davon kennen aber zum Glück gab es 4 die auf Russisch geredet haben und 1 hat ein wenig Deutsch geredet hat so könnten wir uns auskommen natürlich auch mit ein bisschen Englisch.


Gastronomie

5.0

Wir haben immer im Best negressco 1 gegessen nicht im 2 Gebäude wir dürften Essen in beiden, was will man groß sagen es gab immer Fleisch verschieden Gerichte auch Salat, aber halt alles einzelnt denn es gab keine gemischten salate oder so aber alles einzelt Oliven Öl gab es, aber ich mag meinen Salat halt eher mit Joghurt Dressing, aber wer dort nichts findet ist selber schuld . morgens gab es immer Saft oder Kaffee, Tee ... aber Mittags und Abends müsste man für Getränke zahlen ist glaub ich i


Sport & Unterhaltung

5.0

Ich weiß nicht was ich hier viel sagen soll denn hauptsächlich sind wir ja aufs Meer gefahren deswegen waren mir Freizeitangebote nicht wichtig aber ich weiß, dass es ein Fitnessstudio gab so viel ich weiß müsste man dafür nicht Extra zahlen, aber wenn man vorhat hinzugehen Sportschuhe nicht vergessen !!! Meine Kinder haben sich mit Billard (übrigens die Decke im Billardraum total alt und dreckig ) und anderen Spielautomaten beschäftigt. Der Pool im 1 Gebäude war recht groß es gab tiefe wie ni


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Helene (51-55)

August 2017

Einmal genügt

3.0/6

Hotel in einer super Lage! Könnte man unheimlich viel draus machen. Wir waren in Best Negresco II. Beide Hotels sind sehr in die Jahre gekommen. Teppich im Billiardraum und Billiardtische in Hotel I total verdreckt. Sehr viele russische Gäste (mind. 90 %)


Umgebung

6.0

Ruhig gelegen, schöne Promenade, schöne kleine und größere Buchten


Zimmer

5.0

Sehr geräumig, Sauberkeit relativ gut


Service

3.0

Service im Restaurant schlecht Teller wurden nicht abgeräumt, manchmal kam kein Kellner zur Getränkebestellung


Gastronomie

5.0

Essen gut, Restaurant im Keller, etwas ungemütlich Themenbuffet wöchentlich im Wechsel, täglich frisches vom Grill, gutes Fischbuffet


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool in Hotel I wunderschön gelegen aber jeden morgen bereits alle Liegen reserviert :-( Pool in Hotel II ruhig, aber nur 4 Sonnenschirme und davon 3 defekt!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frauke (36-40)

September 2016

Enttäuschender Urlaub!!

2.0/6

Das Hotel war in fast allen Punkten sehr enttäuschend. Laut, ungepflegt und gibt nicht im Entferntesten das wieder was einem versprochen wird. Vorallem am Pool konnte einem des Drecks wegen das kalte Grauen kommen. Mal abgesehen davon,dass man auf den Liegen wie die Sardinen neben einander liegt. Wir waren am Ende der Saison da, nicht vorzustellen wie es in der Hauptsaison ist. Das Hotel wird größtenteils von Russen und Engländern gebucht, da hatte man schon am Vormittag das Vergnügen von betrunkenen ungehobelten Menschen am Pool. Das Restaurant ist einfach ohne Worte:dreckig und schreckliches fettiges verkochtes Essen. Kaum gesunde Dinge. Die Zimmer sind ganz in Ordnung. Man kann sich dort vor allem anderen verstecken. Der Urlaub war zu 90% enttäuschend und nur durch ein Mietauto zu ertragen.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt in der Umgebung von Salou wohl am nächsten zum Meer. Da es eine Felsenküste ist. Es gibt auch einen kleinen Strand in der Nähe. Ansonsten kann man fußläufig nichts in der Nähe machen. Man muß also den Bus nehmen oder sich am besten ein Auto mieten. Dabei sollte man vorgewarnt sein, daß Beulen und Kratzer im Auto nicht so wichtig genommen werden.


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren ganz in Ordnung. Auch die Reinigung ging in Ordnung bis auf Kleinigkeiten. Die Toilette war allerdings so eingebaut, dass man wegen der Badewanne nur schräg drauf sitzen konnte. Eine Klobürste wird man neben keinem WC finden. Da kann man sich vorstellen wie die öffentlichen Toiletten aussahen. Wenn man später im Jahr gebucht hat, kann man Pech haben, dass die Klimaanlage leider ausgeschaltet wird.Dh wahlweise erstickt man im Zimmer oder man wird ein Opfer der vielen Mücken. Leid


Service

2.0

Der Service im Restaurant war heillos mit der vielen Arbeit überfordert. Viel zu wenig Personal. Da wird dann wegen fehlendem Personal schön am all inklusive Urlauber gespart und an der Sauberkeit,da man selten eine Bedienung erwischt. Meist war aber alles Servicepersonal freundlich. Beschwerden über Sauberkeit im Zimmer wurden relativ schnell beseitigt.


Gastronomie

1.0

Sehr schlechtes Essen. Absolut unsauberes Restaurant von Herd über Tischdecken oder Geschirr. Von der Abzugshaube tropft das Fett von der gesamten Woche aufs Essen. Die Essensauswahl ist nur auf die hauptsächlichen Engländer und Russen abgestimmt. Es trieft alles vor Fett und ist verkocht und geschmacklos. Absolute Massenabfertigung.Tipp: außerhalb essen!!


Sport & Unterhaltung

2.0

Ein wenig Animation. Da die Poolanlage aber sehr klein ist, ist es alles belästigend. Man hat keine Ruhe. Drum herum gibt es Freizeitparks, die aber nicht so sehr gepflegt sind und viel mehr kann man leider nicht ohne Auto machen. Wellness haben wir nicht genutzt, da alles andere schon sehr unhygienisch war.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jean-Paul (70 >)

September 2016

Urlaub an der Costa Dorada

6.0/6

Hotel Best Negresco ist ein schöner Komplex am Meer mit 4oo Zimmern verteilt auf 2 Gebäude. 2 Swimmingpools mit Meerblick bieten nicht genügend Liegen für alle Urlauber. Die Anlage ist sehr schön. Die Bar und Terrasse bieten einen herrlichen Blick auf das Meer. Das Restaurant ist ein wenig laut. Das Essen ist ausgezeichnet und vielfältig. Die Buffets sind gut bestückt und werden regelmäßig aufgefüllt. Das Servicepersonal ist freundlich und hilfsbereit. 50 m vom Hotel gibt es mehrere ruhige Strandbuchten mit Duschen, Bademeister und Reinigung wo man gut schwimmen und bräunen kann . Es gibt jeden Abend Shows und Musik, die für uns leider viel zu laut war, aber es gibt gegenüber einen sehr schönen Raum mit Barservice wo man sich ausruhen und Karten spielen kann. Mit einer Karte von 10 Fahrten für 13 € kann man die Region günstig entdecken. So besuchten wir Salou, Tarragona und Reus: Städte mit vielen Sehenswürdigkeiten. Es gibt kostenlose Parkplätze vor dem Hotel Es war ein Erfolg.


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

Mai 2016

Gutes Preis-Leistungsverhältnis!

5.0/6

Es ist ein ausgesprochenes Familien-Hotel, d. h. viele kleine Kinder mit ihren Eltern. Dem entsprechend ist die Geräuschkulisse natürlich sehr hoch. Wen das stört, der ist dort fehl am Platz. Dafür ist es eben kostengünstig. Uns hat das nicht groß gestört, schon gar nicht unsere Urlaubsfreude gemindert. Das Essen ist sehr reichhaltig und vor allem typisch spanisch.(Schinken, Salami...) Hat uns super gefallen. Wer da nix findet, ist selbst Schuld oder mäkelig. Zimmer waren i. O., wurden täglich gereinigt. Wir hatten sogar Wlan(free) auf dem Zimmer, weil wir gleich in der Nähe der Rezeption unser Zimmer hatten. Gut, der Ausblick war nach hinten zum Hof.....seitlich konnte man dennoch das Meer sehen. Aber wir haben ja nur im Zimmer geschlafen, von daher war es auch ok. Die Angestellten waren durchweg freundlich, egal ob Kellner, Servicekräfte, Putzfrauen oder an der Rezeption. Mithilfe von Englischkenntnissen und sogar ein wenig deutsch konnte man sich gut verständigen. Der Weg bis zum Zentrum des Ortes war zwar ein ganz schönes Stück zu laufen(20-30 Min.), aber es tat auch gut, wenn man den ganzen Tag am Strand gefaulenzt hat und bei "all inclusive" sich den Bauch voll geschlagen hat. Der nächste Strand war dagegen in 5-10 Minuten zu erreichen, ist allerdings nur ein kleinerer......aber völlig ausreichend.


Umgebung

3.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel war ca. 1,5 Stunden. Leider mussten wir vorab ewig(2 Std.) auf den Bus warten.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

September 2014

Sommerurlaub firstclass.... sehr gerne wieder

5.2/6

Ein sehr schönes Hotel welches auf einem Felsvorsprung gebaut wurde und somit direkte Meerlage besitzt. Nach anfänlichen Problemen und Mängeln mit der Zimmerausstattung im Haupthaus... (Kleiderschranktüren ließen sich nur schwer öffenen, Zierleisten waren gebrochen etc. wurde uns am nächsten Tag ein Ersatzimmer im Nebenhaus (Negresco II) zu Verfügung gestellt. Im Nebenhaus hat uns besonders die Ruhe auf den Zimmern, an der Poolanlage sowie auch im Speisesaal sehr gut gefallen. Ausstattung u.a. Zur Zimmerausstattung: - 2 große Einzelbetten mit Federkernmatratzen, - 1 klappbares Zustellbett - 1 Flachbildfernseher ( leider nur 2 deutschsprachige Sender, ZDF und Eurosport) - 1 kleiner Kühlschrank ( Volumen: 8 Getränkedosen sowie 2 Getränkeflaschen 1,5l) - 1 Einbaukleiderschrank inkl. Mietsafe - 1 kleiner Tisch mit 2 Stühlen - 1 Schrankkomode sowie 2 Nachtschränke Balkon - 2 Plastikstühle sowie ein Plastiktisch - 1 Handtuch / Kleiderstange ( z.B. zum Trocken der Badebekleidung) Hotelausstattung (Haupthaus und Nebenhaus): - Spielecenter (mehrere Billardtische sowie diverser Spielautomaten) - 4 Außenpools mit bis zu 2,20m Wassertiefe (davon 2 Kinderplanschbecken) - 1 Hallenbad mit Schwallduschen - 1 Kinderspielplatz mit diversen Spielgeräten - 1 Miniclubraum - 1 Spa & Wellnessbereich - 2 Klimatisierte Speisesäle - 2 Show-Küchen - 1 Fitnesscenter mit diversen Sport- und Cardiogeräten - Fahrradverleih Essen: Leider war das Essen eher lauhwarm und nicht heiß, dafür aber vielfältig und eigentlich immer für jeden etwas dabei. Der Geschmak ist halt subjektiv und für mich sehr gewöhnungsbedürftig gewesen.... viel auf Engländer und Russen abgestimmt.... Außenanlge: Leider waren ofmals die Hinterlassenschaften anderer Besucher an und unter den Sonnenliegen vorzufinden. Es wurde also nicht täglich der Poolbereich gereinigt... schade! Fazit: Wenn man nicht einen ruhigen und dennoch abwechslungsreichen Urlaub machen möchte und nicht viel Wert auf das deutsche TV-Programm legt, einem die Essgewohnheiten der Engländer und Russen nicht abschrecken..... und man sich nicht zu schön ist, seinen Sonnenliegeort ab und zu selbst zu säubern, der ist hier genau richtig. Preislich jedenfalls TOP!!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Zini (36-40)

September 2014

Traumhafter Badeurlaub

5.3/6

Wir waren vom 8.9. bis 18.9. dort und waren bis auf ein paar Kleinigkeiten rundum zufrieden. Klar, man kann das Hotel jetzt nicht mit 4 **** Häusern in der Türkei oder in Deutschland vergleichen... (Ausstattung und Essen) aber es hat alles, was man für einen Badeurlaub benötigt. Das Hotel hat direkte Meerlage, geräumige Zimmer mit Klimaanlage/Heizung, Mietsafe, Kühlschrank, TV-Flachbildschirm, zwei große Einzelbetten und ein Zustellbett, einem großen Kleiderschrank sowie eine Sitzgruppe im Zimmer und auf dem Balkon. Das Badezimmer ist mit Badewanne inkl. Duschtrennwand, einer großen Abstellfläche und Föhn ausgestattet. Das Hotel selbst besteht aus zwei 5 stöckigen Häusern und verfügt über eine Tiefgarage (10€ p.T.) einem Hallenbad im Haupthaus und jeweils einem Pool und einem Kinderplanschbecken sowie über jeweils einem Automatencenter mit diversen Spiel-und Snackautomaten. Im Haupthaus befindet sich zudem noch ein Fitnesscenter mit diversen Sportgeräten, ein Wellnessbereich, ein Miniclub, eine Piano- und Veranstaltungsbar sowie eine Poolbar. Beide Häuser haben einen Speisesaal wo je nach Buchung, Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert wird (alles in Buffetform). Am Tage sowie am Abend gibt es abwechslungsreiche Animation am Pool oder in der Bar. Die Bushaltestellen zum 2 Km entfernten Ort Salou oder in Richtung Tarragona / Barcelona / Cambrils befinden sich ca. 100m entfernt. Einzige Kritik: Es gibt leider nur 2 deutschsprachige TV-Sender (ZDF und Eurosport), und das Essen, egal ob morgens oder abends ist mehr auf Engländer oder Russen abgestimmt (wenig bis keine einheimische Kost) dafür aber immer frisch und in einer großen Vielfalt.... Säfte kommen nicht aus dem Automaten und morgens sowie auch abends kann man sich vom Personal auch neben des Buffetangebotes diverse Leckereien frisch zubereiten lassen. Da das Hotel zwar direkt am Meer allerdings aber auf nem Felsen gebaut ist, sind es zum Sandstrand ca. 5 Gehminuten. Liegen und Schirme sind am Pool kostenlos... am Strand allerdings gegen Gebühr (Liege 5 € , Schirm 6 €) Leider waren bei unserem Aufenthalt nur sehr wenig Deutsche Urlauber vor Ort... Wir kommen aber ganz sicher mal wieder.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sarah (19-25)

September 2014

Nicht zu empehlen

2.0/6

Die Hotelzimmer sind in Ordnung. Die Zimmer waren sauber allerdings relativ klein. Leider sind alle Zimmer sehr hellhörig! Mussten einmal vom Zimmer im EG auf ein anderes wechseln da das Zimmer zum Hinterhof gelegen hat und durch den Krach von Lkws nicht zu denken war. Das Essen war eine Katastrophe uns haben noch nicht mal dir Nudeln mit Tomatensoße geschmeckt. Besteck war nicht wirklich sauber. Gott sei Dank hatten wir einen Mietwagen und konnten so jederzeit nach Salou in ein Restaurant fahren denn um das Hotel gibt es keine Möglichkeiten essen zugehen... Das Personal war leider auch nicht freundlich außer 1-2 Ausnahmen das Besteck wurde den Gästen einfach nur hingeknallt. Beim Abendessen wurde man nur 1 x gefragt ob man etwas zu trinken haben möchte (Preise waren hier in Ordnung) Pool und Animation haben wir nicht genutzt. Der Strand der sich in 200 Meter Entfernung befindet war sehr schön.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (56-60)

Juni 2014

Empfehlenswertes Hotel in herrlicher Lage

4.2/6

Das Best Negresco liegt am Ende einer Sackgasse auf einer leichten Anhöhe in direkter Meernähe. Im näheren Umfeld des Hotels gab es während unseres Aufenthalts genügend Parkplätze, sodass wir uns die Kosten der Tiefgarage (10.- €/Nacht) ersparen konnten. Der Check-In verlief schnell und problemlos, aber auch sehr unpersönlich. Uns wurden Zimmernummer und Essenszeiten mitgeteilt, ein herzliches Willkommen oder ein schöner Aufenthalt wurden nicht gewünscht. Unser in der 4. Etage gelegenes Doppelzimmer verfügte über zwei breite Doppelbetten mit fester Matratze, einen Schreibtisch, einen mittelgroßen Flachbildfernseher mit 2 deutschen Programmen (ZDF und Eurosport), einen Kleiderschrank mit eingebautem Safe (Gebühr: 30.- €/Woche), einen Kühlschrank, ein Bad mit WC, Bidet und Badewanne, sowie einen Balkon mit herrlichem Meerblick. Leider befand sich zwischen Mauer und Geländer des Balkons eine ca. 50 cm hohe Milchglaseinfassung, sodass man den Meerblick zwar stehend, nicht aber sitzend genießen konnte, da sich in diesem Fall die Milchglasscheibe genau in Augenhöhe befand. Was mag sich der verantwortliche Architekt wohl hierbei gedacht haben? Der im Schrank befindliche Safe befand sich übrigens im untersten Fach, also in Fußbodenhöhe. Wollte man etwas hinein bzw. heraus nehmen, konnte dies nur kniend erfolgen. Ob hier der gleiche Architekt das Sagen hatte? Eine mechanische Entlüftung von Bad und Toilette war nicht vorhanden, sie erfolgte ausschließlich durch die geöffnete Tür. Das WC war so nah an die Außenbegrenzung der Badewanne installiert, dass eine Benutzung nur schräg sitzend möglich war, weil sich sonst das linke Knie an der Badewanne stieß. Eine Klobürste war, wie übrigens in allen übrigen Toiletten des Hauses, nicht vorhanden (?). Man mag gar nicht an die armen Reinigungskräfte denken............... Der Internetzugang ist mit eigenem Laptop im gesamten Hotelbereich kostenfrei. Ein ständiges Ärgernis waren die "Handtuchpiraten", die in aller Frühe bereits 90% der Poolliegen vereinnahmten. Hier wäre ein rigoroses Einschreiten der Hotelleitung dringend erforderlich, anstatt tatenlos zuzuschauen! Ebenso wünschenswert wäre eine bessere und intensivere Reinigung des gesamten Außenbereichs. Insbesondere im Poolnähe finden sich oft noch nach Tagen leere Getränkebecher, Strohhalme, Eisverpackungen, Zeitschriften etc. Ein uneingeschränktes Lob gebührt dem breitgefächerten Angebot des Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffets. Hier findet sich alles was Gaumen und Sinne beglückt. Die Getränkepreise sind äußerst zivil: Rot-, Rosé- und Weißwein in guter Qualität gibt es für 8.- €/Flasche, ein kleines Bier für 2,10 €, 1 Liter Mineralwasser für 1,90 €. Besondere Anerkennung verdient der stets ruhige und dennoch souverän agierende Koch, der im Speisesaal je nach persönlichem Wunsch, Omelett, Pfannkuchen, Hamburger, sowie verschiedene Fleisch- und Fischsorten vor den Augen des Gastes zubereitet. Alles in allem ist das Best Negresco weiter zu empfehlen, sofern man sich mit den kleinen Unzulänglichkeiten arrangieren kann. Wir werden sicher einmal wiederkommen.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Martina (41-45)

Oktober 2013

Super Urlaub mit kleinen Abstrichen,empfehlenswert

4.4/6

Super Hotel mit kleinen Abstrichen.Auf dem Zimmer und auf der Toilette der Rezeption keine Toilettenbürste!!!Negresco 2 ist ruhiger und somit angenehmer.Super Ausblick in den oberen Zimmern.Auf jeden Fall empfehlenswert.Mietauto wäre ratsam.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Luzia (26-30)

Juli 2013

Sehr entpsannend - Wir würden wieder kommen!

5.0/6

Wir haben uns in dem Hotel sehr wohl gefühlt. Was uns besonders gut gefallen hat waren die vielen Möglichkeiten gemütlich zu verweilen. Wir haben während des Abendessens immer gleich einen Platz bekommen, sogar immer draußen. Nach dem Essen sind wir oft hoch in die Bar. Dort gibt es eine schöne Terasse mit tollen Blick aufs Meer, wo wir während des gesamten Abendprogramms gesessen haben. Auch hier haben wir immer einen Platz bekommen. Am Pool genauso, es waren immer liegen frei, manchmal noch einzelne, die wir uns dann aber zusammen gestellt haben. Besonders genossen haben wir den Blick aufs Meer, den man von überall aus hatte: Vom Hotelzimmer, von der Bar, vom Pool und von der Rezeption aus. Ein Zimmer ohne Meerblick hätten wir allerdings ungerne gehabt, man guckt dann etwas unschön auf den Hinterhof mit den Müllcontainern. Das Essen war immer vielfältig und wurde ständig nachgefüllt, auch gegen Ende der Essenszeiten noch. Das einzige was uns etwas negativ aufgefallen ist: Das Personal konnte kein deutsch, was noch ok ist aber auch mit Englisch taten sie sich schwer. Viele Schilder hängen nur in Spanisch und Russisch dort und wir hatten das gefühl das Personal spricht eher russisch als deutsch. Die freundlichsten waren sie an der Rezeption auch nicht aber auch nicht total unfreundlich. Und wir haben zum Schluss immer Ausdrücken können was wir wollten und das hat dann auch immer funktioniert. Wir haben während der kompletten Woche keine Deutschen Urlauber in dem Hotel gesehen. Dort sind überwiegend Engländer und vor allem Russen, was uns aber nicht gestört hat. Es lief alles sehr gesittet ab und es hat nie jemand gestört. Die Betten im Zimmer waren rießig, zwei Doppelbetten für uns zwei. Die Betten waren gemütlich. Von der Animation haben wir keinen gebrauch gemacht, außer 1x Wassergymnastik. Es gibt aber immer Programm und die Animateure kamen mir auch sehr nett vor. Wir konnte sehr gut abschalten und entspannen und den Urlaub richtig gut genießen. Wir würden das Hotel jeder Zeit weiterempfehlen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva (51-55)

Mai 2013

Wenn man Glück hat

3.8/6

....bekommt man ein Zimmer mit schönem Blick..... Wir hatten 3 Monate vor Reiseantritt gebucht und wollten ein Zimmer, das NICHT über dem Hoteleingang liegt, sondern Meerblick hat. Darum hatten wir bei Buchung gebeten. Was wir jedoch bekamen war ein Zimmer über dem Hoteleingang (laut wegen Bussen, Autos, Müllabfuhr und Kofferrollen) und die Rezeption war nicht in der Lage uns ein Zimmer mit Meerblick zu verschaffen, obwohl wir sehr wohl bereit gewesen sind einen Aufpreis zu bezahlen. Wir wurden vertröstet von Tag zu Tag. Fremdsprachenkenntnisse Rezeption - eher russisch,deutsch gar nicht, englisch ein bisschen. Der Fitnessraum war die ganze Woche geschlossen, wegen defekter Geräte ( auch das vorhandene Eqiupment war nicht angemessen) . Der warme Pool/Spa kostet € 5,00 pro Tag extra, Tresor € 3,00 p.Tg. extra. Tischtennisplatte krumm und schief, Beleuchtung wird tagsüber dort nicht angemacht. Was toll ist: die Betten gut, harte Matratzen und riesengroß Schön ist der Blick von Terrasse und von der Rezeption aufs Meer. Ich tendiere dazu, nicht mehr hinzugehen in ein Hotel, wo es egal ist, wie man sich dort wohlfühlt und man bei der Buchung keine Wünsche angeben kann. Das Essen ist ganz ok, ich fand es von der Qualität her früher etwas besser. (2012)


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helene (56-60)

Oktober 2012

Mutter Tochter Urlaub, sehr schön

5.0/6

Ein schöner Badeurlaub, der Strand war in unmittelbarer Nähe, sehr sauber und gepflegt. Auch die Einkaufsmeile in Salou war am Strand entlang schnell zu Fuß zu erreichen. Leider waren fast nur Russen und Engländer im Hotel und das Personal war kaum auf deutsche Gäste eingestellt. Die Zimmer waren etwas zu hellhörig, da wir aber ständig unterwegs und damit abends müde waren, hat das nicht allzu sehr gestört.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (31-35)

September 2012

Abgelegenes, aber ruhiges Hotel mit super Aussicht!

5.2/6

Mittelgrosses Hotel, direkt am Felsenstrand gelegen, der angeblich hoteleigene Strand ist ca. 200m die Promenade hinunter und meiner Ansicht nach öffentlich (Liege kostet 4Euro/Tag ). Ich hatte ein kleines Single-Zimmer direkt am Treppenhaus, war aber harmlos, da eh alle mit Aufzug gefahren sind. Ich habe direkten Meerblick gebucht, sehr zu empfehlen! Es gibt aber auch Zimmer mit seitlichen Meerblick und zur Strassenseite , bei der Buchung beachten. Natürlich ist der direkte Meerblick am teuersten :/ Apropos Strasse, es ist eine Sackgasse in einem sehr ruhigen Wohngebiet! Reinigung erfolgt jeden Tag, wobei an 2 Tagen innert 14 Tagen nur des Bett gemacht wurde, was m. E. aber völlig OK ist, da am darauf folgendem Tag wieder alles TipTop war. Zimmer sind übrigens nicht so hellhörig wie ich des Aufgrund von Beschreibungen hier befürchtet hatte! Meine Ohrstöpsel habe ich nur gebraucht , wenn ich ohne Klimaanlage mit offener Balkontüre geschlafen habe, da bis 24Uhr Programm in Hotelbar und Terrasse statt findet und ich früh schlafen gegangen bin wg. Hardcore-Besichtigungs-Programm am nächsten Tag. Ich hatte Halbpension, des Büffet war immer reichhaltig, wobei sich nach 7 Tagen des jeweilige Thema immer wiederholt. Seine Essenszeiten sollte man aber anders wählen als die breite Masse! Wer um 8:30Uhr morgens und um 20:00Uhr abends sich wundert, warum alle Plätze besetzt sind, naja, no comment ;) Die Gäste waren zu über 90% aus Russland und diese haben mich dann auch fast am meisten überrascht!!! Keine Sauferei, keine Gegrölle, kein Tellervollladen, kein DreckigeLiederausderVergangenheitsingen etc...Mit anderen Worten kultiviert und unauffällig, bis auf....Sektfrühstück.....aber jede Nation frühstückt eben anders :)) Ich war bei einem Bekannten zu besuch in dem Hotel Villa Dorada, und ich muss gestehen, der Preisunterschied zwischen beiden Herbergen ist unmittelbar fühlbar!! Wer denn unbedingt Mietwagen braucht oder mit dem eigenen KFZ anreist, der kann getrost auf der Strasse parken , es ist wie gesagt eine Sackgasse in einem ruhigen Wohngebiet. Des einzige Übel was passieren kann ist Vogelsch.... wenn unter Baum parkiert wird....


Umgebung

5.0

Wer die Nacht gerne zum Tage machen möchte, ist mit diesem Hotel eingeschränkt gut beraten. Zur City sind es ca. 20min Fussweg, jedoch ist direkt am Anfang der Sackgasse die Bushaltenstellen und während der Hauptsaison fahren auch nachts Busse! (stündlich) ÖV( www.plana.es) ist auch Super geeignet um Reus, Tarragona etc zu erkunden. An fast jeder Haltestelle steht ein mehrsprachiger MA mit gelber Warnweste, welcher Pläne und Infos verteilt. Da die Zimmer über einen Kühlschrank verfügen (die 3 M


Zimmer

5.0

siehe oben!.....................................................................


Service

5.0

Siehe oben! Inzwischen können viele Angestellte besser Russisch als Englisch oder Deutsch, störte mich aber nicht, da ich mich auf spanisch verständigen kann :)


Gastronomie

5.0

siehe oben!........................................................


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eli (19-25)

Juli 2012

Super Urlaub mit kleinen Makeln

4.6/6

Das hotel macht einen guten ersten eindruck. Es sind zwei hotels gegenüber in ruhiger lage und direkt am meer. Es hatte vorallem russen, sonst noch franzosen und engländer.


Umgebung

6.0

Die hotels liegen direkt am meer. Es gibt 2 kleinere und eine grosse bucht, die man über treppen von der promenade erreichen kann. Am strand kann man jet ski, bananenboot und weiteres fahren. Der strand ist sauber und flachabfallend. Da gibts nichts zum meckern. Die hotels liegen in cap salou, also ca 5min mit dem bus von salou entfernt. Die bushaltestelle ist in 200m vom hotel erreichbar. Zu fuss ist salou über eine schöne promenade in ca. 15min erreichbar. In cap salou selbst gibt es nicht


Zimmer

5.0

Wir hatten ein doppelzimmer gebucht, doch bekamen eine suite mit tollem meerblick. Das zimmer war sehr geräumig mit vielen verstauungsmöglichkeiten (perfekt für frauen). Das badezimmer hatte eine dusche und badewanne. Die einrichtigung war zwar einwenig altmodisch. Doch zu meckern gibt es kaum etwas. Die zimmer wurden auch regelmässig gesäubert.


Service

4.0

Das personal an der reception war nicht überaus freundlich, sie standen oft unter stress und waren kurz angebunden. Das service personal jedoch war sehr freundlich. Englischkenntnisse waren bei einigen besser bei anderen kaum vorhanden. Jedoch spricht das ganze personal russisch. Unser zimmer wurde jeden tag super gereinigt, wenn auch nur oberflächlich. Enttäuschend war, dass das hotel nicht mal über einfache pflaster verfügte, jedoch über sonstiges verbandszeug.


Gastronomie

3.0

Das essen war im grossen und ganzen gut. Grosse auswahl, doch das essen variiert nicht gross. Es gibt jeden tag mehr oder weniger das gleiche. Das frühstücksbuffet liess kaum wünsche offen. Und am abend hatten sie themen (mexiko, türkei etc.) Die atmosphäre war gut. Leider ist das restaurant im keller mit keinen fenstern.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Janett (26-30)

Mai 2012

Nie wieder!

2.7/6

Auf den ersten Blick macht das Hotel einen guten Eindruck mit einer überschaubaren Anzahl an zulässigen Gästen. Es wirkt sauber. Buchbar sind nur Frühstück, Halbpension oder Vollpension. Während wir dort waren, befanden sich ausschließlich Gäste aus Russland in dem Hotel.


Umgebung

5.0

Die Lage ist fantastisch mit direktem Blick aufs Meer. Die Parkplatzsituation ist allerdings miserable. Parkplätze kann man vom Hotel gegen Gebühr mieten. Bis nach Salou ist es mit dem Auto ein Katzensprung. Dort findet man dann auch eine große Anzahl an Restaurants und Bars.


Zimmer

1.0

Wir hatten gegen Mehrpreis Meerblick gebucht. Wir hatten Meer- und Landblick, dass war schön. Ein Großteil der anderen Zimmer geht allerdings auf den Hinterhof und dort stehen die Mülltonnen. Kein schöner Ausblick. Wir hatten zwei Erwachsene + ein vierjähriges Kind gebucht. Unser Sohn hat gar kein Bett bekommen. So mussten wir zu dritt im Doppelbett schlafen. Das Bad war ok. Soweit sauber aber einige Dinge müssten dringend ausgetauscht werden. Der Balkon bedarf einer dringenden Generalüberholu


Service

1.0

Das Personal, besonders an der Rezeption, war sehr unfreundlich und reagierte auf Fragen immer genervt und kurz angebunden.


Gastronomie

3.0

Wir haben nur Frühstück genossen und dort war ein dermaßen großer Ansturm, so dass die Kellnerinnen mit Auffüllen und Wegräumen kaum hinterherkamen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Anfang Mai waren Pool und Strand noch sehr überschaubar gefüllt. In der Hochsaison möchte ich allerdings kein Gast dort sein. Der Pool ist klein und es gibt nur einen klitzekleinen Babypool. Zum Strand sind es nur wenige Fußminuten. Der Strand ist schön und in kleine Buchten unterteilt. Zudem wird der Strand jeden Morgen gereinigt. Allerdings teilen sich mehrere Hotels den Strand, so dass dieser dann mit Sicherheit sehr überfüllt ist.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anita (51-55)

Mai 2012

Super schöner Urlaub in Salou

4.5/6

Wir wraren zum 2. mal in diesen Hotel und würden immer wieder dort unseren Urlaub verbringen. Wir hatten all inklusive und waren sehr zufrieden. Die Zimmer waren sauber und für uns ausreichend. In diesen Hotel waren viele Nationalitäten.( Osteuropäer , Engländer, Franzosen, Niederländer , Belgier , Spanier und natürlich auch Deutsche).


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ca 15 km vom Flughafen Reus und ca 110 km vom Flughafen Barcelona entfernt. zum Strand kleinen Strand waren es nur 5 Min. zu laufen. der große Strand ist etwa 30 Min. vom Hotel entfernt und ist genau in Salou. Zum einkaufen gibt es kleine Läden wo man schon viel bekommt. Man kann mit mit dem Bus überall hinkommen. Die Bushaltestelle ist 2 Min. vom Hotel entfernt.


Zimmer

4.0

In den Zimmer ( Doppel) steht 2 große bequeme Betten. Ein Fernseher uns ein kleiner Kühlschrank . Telefon ist auch da . auf dem Balkon stehen 2 Stühle und ein Tisch .


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich , man kann sich mit Englisch gut verständigen. Manche konnten auch deutsch .Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt. Kinder sind da auch gut untergebracht , Betreuung ist auch da.Wir hatten keinen Beschwerden.


Gastronomie

5.0

Es gibt einen großen Speisesaal und eine große Bar.Die Speisen waren frisch und abwechslungsreich . Es war immer sauber.Es gab natürlich auch landestypische Speisen sowie auch Deutsche Speisen aber auch andere nationalitäten.Die Atmosphäre war recht angenehm. Auch wenn sich manche Menschen da neben benehmen aber da kann man nichts dran änderen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen kleinen Fitnessraum wo man kostenlos rein kann.Jeden Abend Kinderdisco, und anderes Programm gab es.Liegestühle und Pool alles ok.In der Eingangshalle kann mit seinen eigenen Iphones oder Laptops über Wiifii kostenlos oneline gehen. Es stehen aber auch PCs gegen Gebühr zur verfügung.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elisabeth (51-55)

Mai 2011

Mutter - Tochter - Urlaub, super!

4.9/6

Wir waren als Mutter und Tochter unterwegs und wollten nur Erholung und gutes Essen. Beides war gegeben. Was gestört hat, war die Musikbeschallung vom Pool, auch sind die Zimmer sehr hellhörig. Das Personal ist bemüht und freundlich, das Essen lässt keine Wünsche offen. Insgesamt ein geglückter Urlaub!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christiane (41-45)

Mai 2011

Günstiger Urlaub mit vielen Eindrücken!

4.7/6

Prima Preis- Leistungs- Verhältnis! Das Hotel liegt direkt an einer herrlichen Küste. Die nahegelegenen Badebuchten laden zum Verweilen ein. Im Hotel waren vorwiegend ältere Ehepaare die günstig ihren Winter verkürzen wollten . Ansonsten viele Paare mit Kindern aus England und junge Damen aus Russland.Die Zimmer sind zwar nicht auf dem neuesten Stand, aber geräumig und sauber. Leider sind die Zimmer sehr hellhörig. Das Essen könnte besser gewürzt sein, ist aber abwechslungsreich. Wiederholt sich im wöchentlichen Turnus.Mietwagen ist von Vorteil bei Interesse an Land und Leuten. Ansonsten gibt es Bushaltestellen in der Nähe. Für Leute mit Interesse an einem ausschweifenden Nachtleben ehrer ungeeignet. Party findet woanders statt.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cornelia (41-45)

Mai 2011

Schönes Hotel in toller Lage

4.9/6

Angenehmes Hotel in Traumlage .Essen gut ,sehr viel Auswahl .Der Pool ist zwar nicht so groß ,aber es reicht alle mal.Das Meer ist ja groß genug:-)Die Zimmer sind angenehm und sauber ! Zimmer mit Meerblick -richtig klasse !!!Reise dieses Jahr zum 3. mal dorthin ,weil es einfach schön ist .Die Lage vom Hotel find Ich einfach perfekt ! Man hat 2 schöne Buchten diretk in Hotel nähe.Einen kleinen Kiosk für Getränke,Zeitung usw.Die Möglichkeit zu haben , nach Salou direkt zu laufen, ist jedesmal toll.Der Weg an sich ist schön gemacht,ich freu mich bald wieder im Mai da zu sein . Die Strandprommenade mit den zahlreichen schönen Palmen, man kann wunderbar die Aussicht genießen.Der Strand führt zum kleinen Hafen.Schöner weißer feiner Sand,das Wasser klar,was will man mehr? Shoppen in Salou macht auch Spaß-und man findet immer etwas:-) Gut Essen kann man hier natürlich auch,im Restaurant, oder auch Imbis für auf die Hand-sogar Mc Donald findet man hier.Mit der Bimmelbahn kann man auch rund um Salou fahren,macht Spaß!!! Vom Reus mit dem Taxi ,geht schnell-ca. 15 min.- aber kosten von 30,--35,- sehr teuer-da ärger ich mich jedesmal.Lohnen tut`s sich trotzdem-ich komm bald wieder :-)


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvonne (41-45)

Juni 2010

Erholung pur

4.7/6

Sehr schöner ruhiger Urlaub ,da das Hotel in Cap Salou ist . Das Essen ist reichhaltig und gut, man sollte mit Wartezeiten rechnen um einen Tisch zu bekommen. Der Pool ist sehr sauber ,unserer Meinung nach aber für die Anzahl der Gäste zu klein ,ebenso zu wenige Sonnenliegen .


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christian (41-45)

Mai 2010

Pfingsten im Best Negresco

5.6/6

Hotel in Super Lage, ca. 800m vom Ort entfernt. Auf einer Klippe über dem Meer, mit Blick auf den Sandsrand. Sauber und Ordentliche Zimmer. SUPER Essen (Buffet Morgens und Abends mit allen Möglichen Leckereien. Das fängt beim Sekt zum Frühstück an und hört bei den Gambas am Abend auf. Ein Bier 0,33 = 2 Euro, 1 L Mineralwasser 1,80 Euro 1L Sangria 9,00 Euro... also alles in Allem sehr günstig. Wir sind ein paar Tage vor den Pfingstferien angereist, da waren überwiengend (anständige) Engländer im Alter von 30 bis 60 im Hotel. Mit Ferienbeginn gewannen die Franzosen (junge Familien) die Übermacht. Deutsche muss mann suchen. Auch sollte mann mindestens Englisch können... am Besten ein paar Brocken Spanisch. Mit Beginn der Ferienzeit war das Hotel restlos ausgebucht. Das Personal wurde (gerade noch) mit den Massen fertig. Allereinzigstes Manco... Die Müllabfur. Nicht dass sie NICHT käme, nein, die kommt sogar täglich.... um 3 Uhr in der Früh... und so eine hydraulische Müllpresse ist nicht gerade leise.


Umgebung

6.0

IDAL. Die Rheynair fliegt von Memmingen aus nach Rheus (für 17 Euro pro Person) und dann mim Mietauto (140 Euro für eine Woche) direkt vom Flughafen ins Hotel (ca. 20 Km) Das Hotel liegt am äussersten Stadtrand, so dass man entweder gut zu Fuss sein sollte oder eben ein Auto haben sollte. Ausflüge ins malerische Hinterland, nach Tarragona und ins ca. 100 Km entfernte Barcelona bieten sich an. (Autobahngebühren ca. 10 Euro / 100 KM // Sprit ca. 1,15 Euro L während er zur gleichen Zeit in Münche


Zimmer

5.0

sauber ordentlich (mit Fernseher... 2 deutsche Programme.. RTL und ein Sportkanal) vieleicht etwas klein, aber was solls. (Die Betten waren RIESIGE Kingsize Betten. Kleiner Balkon mit 2 Stühlen und einem Tischen fürs Glas Wein. Ach ja und einen Kühlschrank hatte das Zimmer ... keine Minibar, einen leeren Kühlschrank, den mann aus dem nahegelegenem, kleinen Supermarkt befüllen konnte ... 1A


Service

5.0

Freundlich, schnell, ordentlich.... und englisch sprechend !!!! Wie gesagt, in den Pfingstferien ist das sehr angagierte Restaurantpersonal an seine Grenzen gekommen, aber mehr als 5 Minuten mussten wir nie auf einen Platz oder die Getränke warten. Am Grillbuffet warens dann schon mal 10 Minuten bis man drann kam. ( sonst hätte ich glatt volle Sonnenanzahl gegeben) Aber alles noch im grünen Bereich.


Gastronomie

6.0

1 großes Restaurant, 2 Bars, eine Poolbar. Qualität und Qunatität der Speissen waren sehr gut. Auch bei viel Betrieb wurde immer sofort, auch am Ende der Essenszeit nachgelegt, so dass mann nie um die Gambas rauffen musste ;-)). Man ist auf Engländer (Saubohnen mit Spiegelei zum Frühsück), auf Franzosen (Crep und Sekt zum Frühstück... übrigens bis zum Abwinken) und auch auf Deutsche (bester Bohnenkaffee zum Frühstück) eingestellt.


Sport & Unterhaltung

War für uns kein Thema. Aber auf jeden Fall waren ausreichend Liegestühle vorhanden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Torsten (46-50)

August 2009

Schön gelegenes Hotel abseits vom Salou-Trubel

4.8/6

Das Hotel ist ein modernes, vor kurzem renoviertes Hotel mit 300 Betten – verteilt über 5 Etagen. Es verfügt über eine größere Anzahl von zentralen Räumen, die alle recht großzügig gestaltet sind, wie z.B. große Lobby mit Sitzgruppen, Pianobar, Cafeteria/Bar mit Terrasse, Salon, TV-Raum, Fitnessraum, Spielzimmer, Internetterminal (gegen Gebühr). Die 4 ausgewiesenen Sterne des Hotels nach Landesstandard entsprechen nicht den deutschen 4 Sternen, deshalb ist das Hotel bei den deutschen Reiseveranstaltern als 3-Sterne-Hotel ausgewiesen, wobei es nach unserem Empfinden eher einem 3,5-Sterne-Hotel entspricht. Die Parkplatzsituation am Hotel erschien uns etwas chaotisch und eng, so dass wir auf die Ausleihe eines Mietwagens verzichtet haben. Es wurde am Ende der Straße aber auch gebaut, vielleicht entsteht dort ein größerer Parkplatz für Hotelgäste. Gegen Gebühr konnte man den Spa-Bereich mit Hallenbad, Sauna, Whirlpool und Dampfbad nutzen, ein Friseur war auch vorhanden. Da das Hotel nur bei wenigen deutschen Reiseveranstaltern buchbar ist, hielt sich bei unserem Aufenthalt im August 09 die Anzahl deutscher Urlauber in überschaubaren Grenzen, was ja manchmal gar nicht so schlecht ist. Die Mehrheit bildeten Spanier (Katalanen), Franzosen, Engländer und Russen. Es gab viele Familien mit Kindern und auch junge Paare, Rentner waren eher in der Minderheit. Berücksichtigen sollte man, dass nach unseren Erfahrungen das Hotel von keinem deutschen Reiseveranstalter vor Ort betreut wird. Einige drücken diese Betreuung auf spanische Agenturen vor Ort ab, bei denen man nur mit Englisch-Kenntnissen weiterkommt, andere geben eine Telefonnummer an, bei der man eine deutsche Ansprechpartnerin anrufen kann, die aber keine Sprechzeit im Hotel hat. Das heißt, wer eine deutschsprachige Reisebetreuung vor Ort im Hotel wünscht, der sollte dieses Hotel nicht auswählen. Wir hatten den orangefarbenen Anbieter mit den drei Buchstaben gewählt und hatten von der Nicht-Vor-Ort-Betreuung erst etwas in den Reiseunterlagen erfahren (vielleicht im Katalog bzw. im Internet überlesen). Hervorzuheben ist sicher die besondere Eignung des Hotels für Familien mit Kindern (Kinder-Club, Kinder-Disco, Kinderhochstühle im Restaurant, Kinderpool, Spieleraum usw.)


Umgebung

6.0

Wer den jugendlichen Trubel des Urlaubsortes Salou nicht mag, aber trotzdem mit Pool, Kinderanimation und abendlichen Shows unterhalten werden will und wer einen weitläufigen, „platten“ Strand gegen einen reizvollen, von Felsen umgebenen feinsandigen Strand gern eintauscht, der ist im Hotel „Best Negresco“ in der Nähe des Cap Salou bestens aufgehoben. Das Hotel liegt leicht erhöht auf einem Felsen direkt am Meer. Die etwas entfernte Lage des Hotels von Salou Zentrum (ca. 15 Minuten Fußweg zu d


Zimmer

4.0

Das von uns bewohnte Zimmer war modern ausgestattet, mit Klimaanlage (ein absolutes Muss im August, da sich das Zimmer trotz verdunkelter Vorhänge doch ganz schön aufheizt), Kühlschrank (der seinen Namensteil „Kühl“ nicht verdiente), Mietsafe (Freischaltung gegen wöchentliche Gebühr erfolgt über die Zimmer-Zutrittskarte an der Rezeption und dann am Safe), TV (wer’s braucht) mit den deutschen Programmen RTL und KiKa (Fernbedienung gegen Kaution an der Rezeption erhältlich). Die Schiebetüren des K


Service

4.0

Beim Service muss man ganz grundsätzlich zwischen den verschiedenen Servicebereichen unterscheiden. A) Der Zimmerservice (Reinigung) hat ganz hervorragend funktioniert, die Zimmer waren (bis auf einen Tag, an dem eine „Aushilfe“ am Werk war) immer sauber, zweimal wöchentlich wurde die Bettwäsche gewechselt, täglich die Handtücher (auch wenn man das nicht wollte). Und die Reinigung erfolgte in unserem Zimmer meist vormittags, so dass wir, wenn wir der Mittagshitze am Strand entfliehen wollten, im


Gastronomie

5.0

Die Essenszeiten für Frühstück (08.00 – 10.15 Uhr) und Abendessen (19.00 – 21.30 Uhr) waren sowohl für deutsche als auch für südwesteuropäische Gewohnheiten angemessen. Selbst bei organisierten Ausflügen konnte man es so noch schaffen, vorher zu frühstücken, zumal das Restaurant auch schon mal vor 08.00 Uhr geöffnet wurde. Die Auswahl an Speisen ließ nichts zu wünschen übrig, allein an Gewürzen fehlte es manchmal. Es fanden am Frühstücksbuffett sowohl deutsche und englische als auch südwesteuro


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Lage des Hotels oberhalb des Meeres macht selbst für „Hotelpool-Ignorierer“ ein Pool-Tag interessant, weil man dadurch – im Süßwasser-Swimmingpool (40 qm) schwimmend – fast das Gefühl hat, im Meer zu schwimmen. Wenn es da nur genügend Platz für ausreichend Liegen gäbe, die den morgendlichen Liegen-Reservierungs-Wettkampf unnötig machen würden … Tagsüber gab es für Erwachsene im Hotel täglich 5 verschiedene Veranstaltungen/Animationen (3 vormittags wie z.B. Aerobic, 2 nachmittags, 1 davon im


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Mai 2006

Abseits und doch mitten drin

4.8/6

Das Hotel hat mit 100 Zimmern eine überschaubare Größe. Schon die Empfangshalle bietet ein angenehmes Ambiente. Die ganze Anlage macht einen gepflegten Eindruck.


Umgebung

5.0

Das Hotes liegt in einem Ortsteil und dennoch zentrumsnah. Es liegt mit einem zweiten (3Sterne) Hotel auf einem Felsen über dem Meer. Zum Sandstrand sind es nur ca. drei Gehminuten.Eine kleine Einkaufsmöglichkeit besteht in der Nähe. Unterhaltungsmöglichkeit in Salou, zu Fuß in ca. 20 Minuten zu erreichten. Mit dem Bus alle 20 Minuten (3-4 Gehminuten zur Haltestelle) für 1,20 € - 1,50 € je nach Tageszeit. Mit dem Taxi z.B. abends 5 Euro. 6 Tage Unterhaltungsprogramm im Hotel. Es werden Ausflüge


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind großzügig geschnitten und ansprechend möbliert, sowie klimatisiert. Alle Balkone haben haben Meerblick. (Auch die meisten Zimmer). Es gibt deutsche TV-Programme, Telefon und einen Zimmersafe (15 €) die Woche. Die Zimmer sind nicht hellhörig und es gibt keine Geruchs- und Lärmbelästigung. Die Aufzüge sind nicht neben den Zimmern. Das Bad ist geräumig und wird täglich gereinigt, mit Wäschewechsel.


Service

5.0

Der Service im Hotel war zuvorkommend. Es wird deutsch, holländisch, französisch und auch russisch gesprochen. Zimmer waren sorgfältig gereinigt. Zusammen mit dem Nachbarhotel wurde tägliches Programm für Kinder angeboten.


Gastronomie

4.5

Es gibt ein großes Restaurant, leider im Untergeschoss. Neben einer großen Bar gibt es auch eine Poolbar. Qualität und Quantität der Speisen war zufriedenstellend. Es gab landestypische und internationale Angebote. Es wurde auch auf Einzelwünsche, z.B. einer indischen Familie eingegangen. Während der Essenszeiten herrschte eine angenehme Atmosphäre. Lediglich das Servicepersonal machte hin und wieder unnötig Lärm beim Abräumen der Tische, bzw. Stapeln des schmutzigen Geschirrs. Es wurde nicht a


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel bietet auch Internetzugang an zwei Stationen. Der Pool liegt sonnenfreundlich und bietet eine große Anzahl Liegestühle und Schirme. Inderbetreuung wird täglich geboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus & Andrea (26-30)

August 2005

Hotel ist renovierungsbedürftig

3.1/6

Die Lage des Hotels ist sicherlich nicht zu übertreffen, direkt am Strand und am Meer gelegen, einfach herrlich auch ist es am Cap Salou ziemlich ruhig und man kann einen entspannten Urlaub verbringen. Das Hotel wurde in den 80 iger Jahren gebaut und müßte wieder einmal dringenst renoviert werden. Überall Mängel der Aufzug bleibt immer mal wieder hängen, in den Zimmern ist die Einrichtung ziemlich fertig....... Man kann das Hotel mit HP oder Vollpension buchen direkt bei der Homepage von den Princess Hotels. Die Gäste kommen überwiegend aus England und Russland, Deutsche findet man dort so gut wie gar nicht.


Umgebung

5.0

Wie schon oben erwähnt besser geht es nicht was Strandnähe anbelangt. In ca. 10 Min ist man auch zu Fuß in Salou selber und dort hat man alles was man an Unterhaltung braucht. Taxi nach Salou ist nicht grade billig kostet so ca. 8 - 9 Euro mit dem Bus ist es billiger der fährt alle 20 Minuten.


Zimmer

1.5

Gehören wie erwähnt dringendst renoviert da alles zimlich fertig und abgewohnt war. Zimmer mit Meersicht gibt es die Aussicht dort ist dann aber wunderschön


Service

4.0

Das Personal ist nur an der Rezeption freundlich, auch die Zimmerfrauen sind super nett nur sollten Sie gründlicher sein bei der Reinigung der Zimmer. Im Restaurant ist alles ziemlich wenig mit der Freudnlichkeit des Personals, aber es gibt ja zum Glück Ausnahmen !!! Fremdsprachenkenntisse sind nicht sehr gut es wird nur an der Rezeption Englich und Französich gesprochen, Deutsch sehr wenig man sollte also ein paar Brocken Spanisch können.


Gastronomie

2.5

Die Speisen im Restaurant waren von der Qualtät her sehr gut nur war alles sehr fade gewürzt und daher auch nich wirklich schmackhaft. Aber da die meisten Gäste aus Russland kommen und diese nach Auskunft des Restaurantleiters nicht gerne so landestypisch gewürzt essen wird es so gekocht wie die es wollen-na klasse !! Was kommen die dann überhaupt nach Spainen wenn die die Küche des Landes nicht kennenlernen wollen ?? Fakt ist wir waren schon in einigen Princess Hotels aber in so einem schlechte


Sport & Unterhaltung

Es wurde nicht von uns genutz da wir immer mit dem Mietwagen unterwegs waren oder am Strand gelegen sind und unsere Ruhe haben wollten :-)


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Bilder

Sport & Freizeit
Außenansicht
Ausblick
Gastro
Sport & Freizeit
Zimmer
Ausblick
Pool
Pool
Lobby
Gastro
Gastro
Zimmer
Zimmer
Lobby
Lobby
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Gastro
Zimmer
Außenansicht
Sonstiges
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Eingang
Schwimmen im warmen Meer
Hotel Best Negresco
Sonstiges
Вид из номера
Ужин
Бассейн
Туалет
Неудобно
Vom Balkon Nebenhaus
Veranstaltungsbar
Zimmer mit großen Betten
Hotel Negresco Haupthaus
Nebenhaus Poolanlage
Haupthaus links Nebenhaus rechts
Pool Nebenhaus
Sackgasse zum Hotel
Nebenhaus
Lobby Nebenhaus
Balkon Nebenhaus
Balkon Nebenhaus
Zimmer, Kühlschrank im Schrank
Balkon Nebenhaus
Balkon Haupthaus
Strand
Ausblick vom Pool Nebenhaus
Nebenhaus Pool
Strand
Haupthaus
Strand
Baño Best Negresco
Baño Best Negresco
Mini club Best Negresco
Piscina Best Negresco
Piscina Best Negresco
Piscina Best Negresco
Recepción Best Negresco
Restaurante Best Negresco
Terraza bar Best Negresco
Terraza vista mar Best Negresco
Terraza vista mar Best Negresco
Vista panorámica zona Best Negresco
Vista panorámica zona Best Negresco.
Zona piscina Best Negresco
Zona piscina Best Negresco
Zona Recepción Best Negresco
Betten
Balkon mit
Blick vom Balkon
Blick auf Poolanlage
Tresor
Schreibtisch mit Flachbildfernseher
Abendstimmung am Pool
Hotel-Hinterausgang zum Pool
Blick vom Balkon zum Pool mit Kinderpool
Blick vom Hotel zum vorderen Teil des Strand
Blick zum Hotel
Pool