Guesthouse Aquila Private Game

Guesthouse Aquila Private Game

Ort: Robertson

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.8
Service
5.0
Umgebung
5.4
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
5.2

Bewertungen

Heinrich (56-60)

März 2020

Ideal für eine Kurzsafari

5.0/6

Wir haben eine Möglichkeit gesucht nahe an Kapstadt die Big 5 Afrikas zu sehen. Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Freundliche Ranger bei den Gamefahrten. Haben alle Tiere gesehen. Freundliches Personal, ruhiges, sauberes Cottage mit Klimaanlage und bequemen Bett. Gutes Lokales Essen. Wenn man akzeptiert, dass es sich um ein privates Gamereserve handelt, mit begrenzten Möglichkeiten. In jedem Fall zu empfehlen


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steffi (31-35)

November 2019

Schöner Safari-Ausflug

5.0/6

Das Aquila Private Game Reserve liegt etwa 2 1/2-Autostunden von Kapstadt entfernt. Von Kapstadt aus werden organisierte Touren angeboten; es gibt aber auch sehr viele Parkplätze für Mietwagen. Direkt an die Hotelgebäude schließt sich das (durch einen Zaun abgegrenzte) Reservat an, in dem die "Big 5" und viele andere Tiere leben und beobachtet werden können. Die Touren finden nachmittags um 16:30 Uhr und morgens um 7:30 Uhr statt. Die Guides sorgen dafür, dass man ausgiebig fotografieren kann, und erzählen außerdem interessante Details über die Tiere. Bei der Nachmittagstour gibt es eine Pause, um mit einem Glas Wein den Sonnenuntergang zu beobachten. Unser Zimmer war im Hauptgebäude und mit einem großen Bett, einer Sitzecke, einem großen Tisch und einem Schrank ausgestattet. Das Badezimmer verfügt sowohl über eine Badewanne als auch eine Dusche, auch wenn - wie fast überall in Südafrika - darum gebeten wird, sparsam mit dem Wasser umzugehen. Das Essen wird in Buffetform serviert und hat uns sehr gut geschmeckt. Besonders gut fanden wir, dass landestypische Gerichte serviert wurden. Von der Terrasse des Restaurants hat man einen schönen Blick ins Reservat; beim Frühstück konnten wir Elefanten beobachten. Direkt neben dem Restaurant liegt der Pool, den wir aber nicht genutzt haben. Das gesamte Personal ist sehr freundlich. Hier sind besonders die Ranger hervorzuheben, die ihren Gästen auf der Fahrt möglichst viel bieten wollen. Wir haben uns hier jederzeit wohlgefühlt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

November 2019

Großer befahrbarer Zoo mit mäßigem Essen.

4.0/6

Wie die meisten Bewertungen korrekt schreiben: Es ist wie ein großer, mit Jeeps befahrbarer Zoo. Jedoch dennoch interessant, Habe noch nie Elefanten ohne Zaun so nah vor mir gehabt. Da die Pools des Hotels allesamt sehr dreckig waren, leider auch das Essen von sehr durchschnittlicher Qualität war, die Preise des Hotels jedoch exorbitant teuer, werden wir nicht wiederkommen. Eine Nacht mit 1-2 Safaris reicht wenn völlig! Nachts jedoch schöner Sternenhimmel, der einem kurz am Lagerfeuer erklärt wird.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Axel (51-55)

Oktober 2019

Ein Hotel zum weiter empfehlen.

5.0/6

Das Hotel liegt wunderschön, wobei ein Privater Wildpark angegliedert ist. Man geht 2 mal am Tag auf Safari morgens und abends.


Umgebung

5.0

Traumhaft gelegen in einem privaten Park, welches hauptsächlich Waisentiere hatte.


Zimmer

4.0

Zimmer ausreichend. Keine Extras.


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Abendessen in Buffetform. Wir hatten Vollpension.


Sport & Unterhaltung

4.0

Baden im Swimmingpool, jedoch sehr kalt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Cornelia (51-55)

Oktober 2019

tolle Safari

6.0/6

Es ist ein privater Wildpark. Man geht 2-3 mal täglich auf Safari mit einem Guide. Die Löwen leben in einem separaten Park, so dass die anderen Wild-Tiere relativ stressfrei leben können. Wir sahen, Giraffen, Nashörner, Elefanten, Rhinozorus, Löwen uvm.


Umgebung

6.0

Inmitten des pivaten Wildparks.


Zimmer

6.0

Zimmer waren ok, es war sehr ruhig. Wir hatten ein Zimmer nach hinten und keine wirklich gute Aussicht.


Service

6.0

Die Mitarbeiter waren freundlich, jedoch nicht so freundlich wie in den anderen Hotels unserer Rundreise.


Gastronomie

6.0

Es gab Vollpension in Buffetform, die Getränke mussten extra bezahlt werden. Das Essen schmeckte gut. Es hat manchmal etwas länger gedauert, bis die Getränke kamen. Abend wollten wir Cocktails trinken, aber fast alles war aus, so dass wir am Ende keinen Cocktail getrunken haben.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab einen Pool, einen Fitnessraum, eine Sauna, ein Hallenbad uvm. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Wir sind insgesamt 3 x mit unserem Fahrer auf Safari gewesen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andy (31-35)

Oktober 2019

Schönes Hideaway mit vielen Tieren im Game Reserve

5.0/6

Dieses private, etwa 2h von Kapstadt entfernte All inclusive Resort (Außer Getränke) bietet ein schönes Hideaway für Südafrika Touristen von Tierbeobachtung bis hin zu Wellness, und das alles in einer malerischen afrikanischen Steppen Kulisse. Das private angrenzende Game Reserve wird als Aufpeppelungstation für Wildtiere genutzt wie die Big 5 (ausser Leoparden) zudem gibt es noch einige Nilpferde, Giraffen, Rhinos Gazellen, Gnus und viele Zebras hier zu sehen gibt. Mann hat täglich 2 freie Game Drives/Prischfahrten frei, früh Morgens besteht zudem noch die Wahl eines Pferdeausrittes in die Steppe mit einem Ranger. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend die Ranger sowie auch das Hauspersonal. Die Anlage macht einen sauberen Eindruck und bietet einen Aussenpool mit schönem Panormablick auf die malerische Steppe. Das Hauseigene SPA im seperatem Haus bietet verschiedene Wellness Anwendungen mit Afrikansichen Produkten zu fairen Preisen. Als Resume: Für einen kurzen Hideaway oder Sidetrip für alle Kapstadt Touristen sehr zu empfehlen da nicht weit entfernt zudem kann man die Big 5 sehen. Wer jedoch den direkten Vergleich zu den größeren Nationalparks wie dem Krüger oder Addo Nationalpark hier erwartet wird wahrscheinlich endtäuscht werden es ist doch etwas mehr wie ein kleiner "Jurassic Park" aber jedoch trotzdem mit sehr mallerischer Afrikanischer Landschaft und garantierter afrikanischer Tierbeobachtung.


Umgebung

6.0

Dieses private, etwa 2h von Kapstadt entfernte All inclusive Resort (Außer Getränke) bietet ein schönes Hideaway für Südafrika Touristen von Tierbeobachtung bis hin zu Wellness, und das alles in einer malerischen afrikanischen Steppen Kulisse. Das private angrenzende Game Reserve wird als Aufpeppelungstation für Wildtiere genutzt wie die Big 5 (ausser Leoparden) zudem gibt es noch einige Nilpferde, Giraffen, Rhinos Gazellen, Gnus und viele Zebras hier zu sehen gibt


Zimmer

4.0

Die Standardzimmer mit Blick zum Hof /Rückseite des Hauses sind etwas einfach gehalten und verfügen über kleines Badezimmer und großes Doppelbett mit Oberlichtfenster (ohne TV und weitere Ausstattungen leider im Zimmer vorhanden) Die etwas größeren "Premier Rooms" Zimmerkategorien verüfgen über Garten Blick zur Steppe hin mit kleiner Terasse oder Balkon, zudem noch mit großzügigeren Zimmern und einem großzügigeren Bad. Als Luxus Kategorie gibt es dann noch die Luxus Premier Zimmer die direkt an


Service

5.0

All inclusive - Vollpension jedoch (ohne Getränke) diese kosten extra aber zu fairen Preisen erhältlich 1 dose Cola 2€ oder 1 Flasche Wein ab 10€


Gastronomie

5.0

3 tägliche Mahlzeiten all inlclussive im Haupthaus Restaurant in Buffet form mit food stations Leckere Afrikanische Gerichte wie Wildfleisch, gute Auswahl an Salaten, Eintöpfe , leckere hausgemachte Süßspeisen auch serviert sowie auch Speisen für Kinder vorhanden


Sport & Unterhaltung

6.0

Das private angrenzende Game Reserve wird als Aufpeppelungstation für Wildtiere genutzt wie die Big 5 (ausser Leoparden) zudem gibt es noch einige Nilpferde, Giraffen, Rhinos Gazellen, Gnus und viele Zebras hier zu sehen gibt. Mann hat täglich 2 freie Game Drives/Prischfahrten frei, früh Morgens ab 07:30Uhr besteht zudem noch die Wahl eines Pferdeausrittes in das Reserve mit einem Ranger bei dem man den Wild Tieren nahe kommen kann. zusätzlich besteht auch noch 1x täglich die Möglichkeit einer Q


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sonja Helene (56-60)

März 2019

Eine Woche auch sehr schön, nicht nur für Safari.

5.0/6

Nicht nur zur Safari, auch ein längerer Aufenthalt zu empfehlen. Die Ruhe auf der Terasse der Lodge, die Hauptanlage, das Essen und Pool genießen.


Umgebung

5.0

ca. 2 Std von Kapstadt entfernt - einmalige Natur und Tiere genießen 2 x am Tag Safaritour - Morgens um 7.30 und Nachmittag 16.30- Guide sehr nett Wir waren bewusst eine Woche vor Ort ,bevor es nach Kapstadt zurück ging - haben Terasse Lodge direkt im Blick Wasserstelle, die Tierwelt sehr genossen. Genügend abwechslung in der Hauptanlage mit Pool


Zimmer

5.0

Bei etwas längeren Aufenthalt Schrank dann doch sehr klein - Dusche aussen bei Wind etwas gewöhnungsbedürftig ..


Service

5.0

Sehr nett und zuvorkommend Nach zwei Tagen wurden Getränke schon automatisch serviert


Gastronomie

5.0

Sehr schmackhaft - Auswahl ausreichend - Lagerfeuer am Abend sehr schön


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Verena (46-50)

Juli 2018

Guter Ort für Tierbeobachtung und Erholung

6.0/6

Das "Aquila Safari Private Game Resort" bietet mehrere Pirschfahrten pro Tag direkt von der schönen Anlage aus mit motivierten Rangern; freundliches Hotelpersonal, sehr gutes Essen.


Umgebung

6.0

Knappe 2 Stunden von Kapstadt dauert die Anreise über die Straße. Das private Game-Resort (großzügige Anlage, in der u.a. alle "Big 5"-Tiere leben) grenzt direkt an die Hotelanlage - freilich durch einen Zaun getrennt. Außerhalb der Anlage gibt es erst in einiger Distanz weitere Infrastruktur, aber man kommt ja in ein solches Resort wohl primär um Tier und Natur zu beobachten und das gelingt hier perfekt.


Zimmer

6.0

Auch die "Economy"-Zimmer sind bequem und ausreichend groß. Es gibt eine Klimaanlage, die auch heizt (und das war im Juli - also im südafrikanischen Winter - durchaus angenehm). Das Badezimmer ist passend ausgestattet; die fehlenden Ablagen werden durch eine große Schublade unter dem Waschbecken ersetzt. Man wird aufgrund der mehrjährigen Dürre auch als Hotelgast gebeten, sparsam mit Wasser umzugehen, was ich als absolut gerechtfertigt empfinde und mich daran gehalten habe. Im Unterschied zu öff


Service

5.0

Das Getränke-Service beim Essen war gut, auch das Service im Zimmer; man erhält z.B. in der Winterzeit jeden Abend eine aufgeheizte Wärmeflasche ins Bett gelegt; einmal waren die Handtücher in Form eines Elefanten gefaltet. Nicht ganz so überzeugend war das Personal im Spa-Bereich. Nach Handtüchern musste ich mehrmals fragen; ich weiß nicht, ob das begründet ist mit Wassersparen (weniger Wäsche) oder fehlendes Wissen über "unsere" Sauna-Kultur.


Gastronomie

6.0

Drei mal täglich gibt es Buffet, jedes Mal mit großer Auswahl und ausgezeichnetem Geschmack. Die Speisen variieren von Tag zu Tag. Jedes Buffet steht mehrere Stunden zur Verfügung (es wird freilich immer frisches Essen aufgelegt), damit man trotz diverser Pirschfahrten oder Spa-Behandlungen essen gehen kann.


Sport & Unterhaltung

5.0

Neben den "normalen" Pirschfahrten mit offenen Fahrzeugen, bei denen stets versucht wird, zumindest 3-4 der "Big 5" Tierarten zu sehen, gibt es noch die Möglichkeit Quad-Bikes zu fahren und auf einem Pferd durch das Resort zu reiten. Weiters können die jungen, geretteten Nashörner im "Orphanage" besucht werden. Auch wird eine Führung durch die Resort-eigene, im Aufbau befindliche Landwirtschaft angeboten. Der Spa-Bereich umfasst einen großen Außenpool sowie zwei kleine Innen-Pools, eine finnisc


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marie (36-40)

April 2018

Tolles Zimmer mit Blick über das gesamte Reservat

5.0/6

Modernes sehr freundlich eingerichtetes Zimmer mit Blick über das gesamte Reservat. Freundlicher Empfang incl. Welcome-Drink. Grosszügiges Reservat mit allen Big 5 und viel mehr. Ranger sind sehr freundlich und vermitteln viel Wissen. Wir haben uns sehr wohlgefühlt.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dan (41-45)

April 2018

Wunderschöne Anlage für eine Kurz-Safari!

6.0/6

Das Hotel ist wunderschön gelegen und die Anlage ist enorm gepflegt. Das Essen in Buffetform schmeckte super - die Auswahl war gross. Die Anlage ist sehr gross, aber das merkt man als Gast gar nicht. Wir hatten ein Family Cottage, welches sehr gross und wunderschön eingerichtet war. Die Safaris waren super. Natürlich ist es in einem privaten Reserve nicht dasselbe Gefühl, wie auf einer "echten" Safari. Aber beim Tiere beobachten spürt man nichts davon. Wir haben alle Tiere aus unmittelbarer Nähe beobachten können. Es war super und ist sehr zu empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffen (36-40)

Mai 2017

Plus ist die Nähe zu Kapstadt

4.0/6

Das Hotel ist ca. 2-3 Stunden mit dem Auto von Kapstadt zu erreichen. Man kann hier die big5 von Südafrika auf einer Ausfahrt sehen. Die Tiere können sich innerhalb des Reservates frei bewegen. So kann es auch sein das man mal keine Giraffe sieht.


Umgebung

4.0

in der Nähe von Kapstadt, falls man nur kurz in Südafrika ist. ausserhalb der Malariagebiete, was unser Grund war hierher zu fahren.


Zimmer

5.0

Wir waren im Haupthaus untergebracht. Wir hatten vom Balkon im 1. Stock eine schöne Sicht auf den Park und konnten schon mit blossen Auge in der Ferne die Elefanten sehen. Das Zimmer war sauber und am Anreiste mit einem Handtuchelefanten hübsch hergerichtet.


Service

3.0

Man muss immer wieder nachfragen wann wo etwas stattfindet. Es gibt soviel Personal, dass man nicht immer weiss wer der genaue Ansprechpartner ist. Kann mitunter nerven. Am Ende bekamen wir immer unsere Antworten. Kann man aber besser machen.


Gastronomie

3.0

Essen gibt es in Büffetform. Wenn viele Gäste plus Tagesgäste da sind wird es im Haupthaus sehr voll und laut und man muss lange am Büffet warten. Das Essen macht satt, aber das war es dann auch schon. Ein Abend waren nur sehr wenige Gäste da und es wurde open air gegrillt und im Nebenhaus serviert. Da war das Essen gleich um einiges besser und das Ambiente ebenso.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Spa-Bereich darf nicht von Tagesgästen benutzt werden und ist wirklich gut eingerichtet und entspannend. mit grossen Indoorpool und kleinen Aussenpool. Ein einziger Wermutstropfen, waren die nicht geputzten Türen zur Sauna. Sonst war alles top Am Morgen und am Abend gehen Ausfahrten ins Reservat raus, die sehr interessant und unterhaltsam sind. Ebenso toll ist ein Ausritt mit Pferden


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dieter (36-40)

Februar 2017

Eine Nacht reicht

3.0/6

Wir waren eine Nacht in einem Cottage unterbracht. Sauberkeit, naja, es könnte wirklich besser sein. Die ebenerdige Terrasse war schmutzig und wir als Nichtraucher fanden den Aschenbecher am Tisch voller Kippen grauenhaft. Das Bett war schön hart und bequem. Die Outdoordusche habe ich genossen. Der Pool, die Liegen waren gut. Das Essen hat sehr gut geschmeckt. Die Safaris, 1x am Anreisetag nachmittags und 1x am Abreisetag früh waren schon sehenswert. Die Ranger und Chauffeure während der Safari waren sehr amüsant und aufheiternd. Unterm Strich alles viel zu teuer für das was geboten wird.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (26-30)

November 2016

Lieber ein anderes Game Reserve probieren

3.0/6

Wir hatten ein Cottage und das ist nicht zu empfehlen! Das Hotel selbst sieht aber gut aus aber können wir nicht bewerten. Es hat mich sehr gestört, dass sehr viele Vögel (Tauben, Spatzen etc.) auf dem Areal sind die alles vollkacken.


Umgebung

3.0

Grenzt an einer großen Strasse an. Speziell für Day Safari gedacht, nicht wirklich für mehrere Übernachtungen


Zimmer

2.0

Das Cottage ist überhaupt nicht zu empfehlen. Es zieht, nichts ist dicht, viele tote Insekten in den Ecken und hinter den Kästen und keine schöner Ausblick. Freiluftdusche hört sich abenteuerlich an aber ist nicht jedem das seine. Übernachtungen im Hotel stelle ich mir aber besser vor (schöne Ausstattung, toller Ausblick auf das Reservat).


Service

3.0

Freundlichkeit ist so lala und man wird nicht über Details wie Aktivitäten etc. informiert. Die Ranger sind in Ordnung und vermitteln Wissen mit Spaß.


Gastronomie

4.0

jeden Tag das selbe (gefühlt). Viel Fleisch und Einheimisches aber gut und schmackhaft.


Sport & Unterhaltung

3.0

Sterne schauen mit dem Teleskop, Pool, Buggy fahren, Spa und ein Kinderspielplatz. Überteuert.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Arno (51-55)

Dezember 2015

Jurassic-Park feeling

3.7/6

Die recht neuen Superior-Zimmer verfügen über einen Balkon und wir hatten eine grandiosen Blick auf die Savanne. So sahen wir vom Zimmer aus Elefanten, Giraffen, Antilopen usw. Nachts beschenkte uns der sternenklare Himmel mit einem herrlichen Ausblick. Das Boxspringbett liess uns gut schlafen. Das Badezimmer hatte eine Badewanne und eine Dusche und war mit einer Glaswand vom Wohn-/Schlafraum abgetrennt.


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ursula (61-65)

November 2013

Ein Anfang ist gemacht

5.6/6

Die Anlage hat uns gefallen, insbesondere der große Pool und die hohe Qualität im Restaurant. Traurig ist, das es nur noch eine Giraffe gibt nach dem Tod der zweiten. Und auch gibt es nur 2 Elefanten. Kein Wunder, denn die Vegetation im Park ist zu einseitig und nicht artgerecht. Es muss noch weiter ausgebaut und weiter entwickelt werden.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sonstiges
Sonstiges
Pool
Pool
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Zimmer
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Ausblick
Zimmer
Pool
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Zimmer
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Gastro
Zimmer
Sonstiges
Ausblick
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Pool
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Außenansicht
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Gastro
Ausblick