Hotel Parador el Hierro

Hotel Parador el Hierro

Ort: Valverde

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.7
Service
4.7
Umgebung
5.7
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Tom (46-50)

September 2021

Parador de El Hierro, tolle Insel, tolles Hotel

6.0/6

Es gibt ja nicht viele Hotels auf dieser tollen Insel und das ist auch gut so. Aber das Parador gehört dahin. Die Lage ist eine Traum. zum aufstehen Meeresrauschen und zum einschlafen Meeresrauschen. Immer der Blick auf den Atlantik - herrlich. Natürlich ist ein Mietwagen ein muss, man kommt schnell und auf kurzen Wegen überall hin, denn das Parador liegt schon sehr ruhig und abseits von eigentlich allem. Also absolute Ruhe ist sicher.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen bzw, dem Fährhafen sind es etwa 15 - 20 Minuten. Achtung: die Insel hat nur 3 Tankstellen. auf dem Weg zum Parador liegen 2 gute Fischrestaurants, die man auch unbedingt besuchen muss. Daher würde ich auch nur maximal mit Frühstück buchen.


Zimmer

6.0

Zimmer ist geräumig, das Bad ist ausreichend groß. Wird täglich ordentlich gereinigt. Der Kühlschrank könnte etwas größer sein, denn die 1,5 Liter Flaschen passen kaum rein. Die Betten sind Top.


Service

6.0

Zimmerreinigung war super. und da wir nur Frühstück hatten und kaum sonst im Hotel waren, kann ich dazu wenig sagen. Der Service beim Frühstück aber war echt super. Man bemühte sich für alles. Und alle Eier-Speisen-Wünsche zum frühstück wurden erfüllt


Gastronomie

6.0

siehe Service - wie gesagt, nur Frühstück genutzt. War top, frisches Obst, frische Säfte, Würst, Schinken, Käse, Honig, Marmelade. Ich hab nichts vermisst. Auf der Terasse beim Sonnenaufgang zu frühstücken, Meeres rauschen dabei. Was will man me(e)hr ?


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ulrich (36-40)

November 2019

Hotel mit Traumhafter Lage

5.0/6

Etwas in die Jahre gekommenes Hotel, mit einer traumhaften Lage. Ein Mietwagen ist aufgrund der abgeschiedenen Lage auf jeden Fall Pflicht.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in einer einsamen, traumhaften Bucht und ist komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Es gibt nur einige wenige Häuser um Umkreis des Hotels. Der nächste Supermarkt befindet sich etliche Km entfernt, von daher ist ein Mietwagen bei diesem Hotel eigentlich Pflicht. Ausreichend kostenlose Parkplätze sind am Hotel vorhanden.


Zimmer

4.0

Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen. Mein Zimmer war aber sauber und ausreichend groß. Ich hatte ohne Meerblick gebucht, dementsprechend war mein Blick vom Balkon direkt vor eine Felswand, bzw. auf den Parkplatz. Wer Wert auf einen Meerblick legt, sollte dieses auf jeden Fall buchen. Da Hotel liegt direkt am Meer. Eventuell könnte hier die recht laute Brandung stören......ich habe sie teilweise sogar in meinem Zimmer wahrgenommen!


Service

5.0

Mit Deutsch kommt man im Hotel, aber auch allgemein auf El Hierro nicht weiter. Selbst mit Englisch scheitert man teilweise....aber irgendwie bekommt man ja dann doch mit Händen und Füßen irgendwie eine Verständigung hin. Ansonsten kann ich über den Service nicht weiter sagen. Check In und Out waren problemlos.


Gastronomie

5.0

Frühstück wird in Buffetform gereicht. Von der Auswahl ist es recht überschaubar (ich habe hiervon Bilder hochgeladen). Trotzdem sollte für jeden etwas dabei sein.... Das Abendessen war a la Carte. Die Speisekarte änderte sich alle 2 bis 3 Tage. Ich hatte Halbpension gebucht und konnte von der Karte jeweils eine Vorspeise eine Hauptspeise und Nachtisch auswählen. ( auch hiervon habe ich Bilder hochgeladen) Ich fand das Essen sehr lecker und von der Menge her ausreichend. Die Getränke mussten


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel hat einen Außenpool, ein Jacuzzi (Fitnessraum und Sauna sollen auch vorhanden sein, habe ich mir aber nicht angeschaut.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birgit Gertrud (56-60)

Oktober 2019

Ruhe und gemütliche Atmosphäre!

4.0/6

Fantastische Alleinlage am Atlantik! Ruhe und Entspannung sind garantiert! Man sollte allerdings ein Meerblickzimmer buchen, da man sonst für teures Geld einen Parkplatzblick bezahlt. Ein Mietwagen ist angeraten.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in fantastischer Alleinlage sehr abgelegen in einer Sackstr. südlich des Fährhafens auf der Ostseite der Insel direkt am Atlantik. Ein Mietwagen ist empfehlenswert.


Zimmer

4.0

Ich hatte nur für eine Nacht ein MB -Zimmer im 1. Stock und war insgesamt zufrieden, wenn man über die extrem knarzenden Holzböden und das z. T. renovierungsbedürftige Bad hinwegsieht.


Service

3.0

Das Personal v. a. im Gastronomiebereich war gewöhnungsbedürftig. Nach meiner Ankunft gegen 14 Uhr sehr unfreundlich und mit sich beschäftigt, am Abend und morgens freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Abendessen mit Menüauswahl und Frühstück waren gut.


Sport & Unterhaltung

2.0

Den Pool, so verlockend er auch war, habe ich nicht genutzt aufgrund der zahlreichen toten schwimmenden Insekten und des nicht sehr sauberen Bodens. Fitnessraum und Whirlpool habe ich deshalb überhaupt nicht besucht.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

November 2018

Gut gelegen

5.0/6

Eines der eher besseren staatlich geführten Hotels (Parador) - direkt am Strand gelegen, das Essen ist super, die Zimmer in Ordnung.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (70 >)

September 2018

Hotel für Ruhesuchende.

5.0/6

Ein kleines, sehr feines Hotel in traumhafter Lage. El Hierros beste Unterkunft einsam und gradios am Fuße einer Steilwand.


Umgebung

6.0

Die Zufahrt von der Fähre ist nicht zu verfehlen. Es gibt nur eine Straße zum Hotel. Wenn man Ausflüge mit dem PKW machen will, muss man immer einen 30 minutigen Umweg über Valverde machen oder eine abenteuerliche schweißtreibende kleine Straße nach Isora fahren, die 770Höhenmeter mit bis 25% Steigung beinaltet. Tageszeitung, Geschäfte oder Tankstelle gibt es in Valverde. Ohne Miet-PKW sind sie aufgeschmissen.


Zimmer

5.0

Immer ein Zimmer mit Meerblick im 1. Stock buchen. Sie haben einen tollen Ausblick aufs Meer, die Steilküste und einen traumhaften Sonnenaufgang. Die Zimmer sind geschmackvoll im Landhausstil eingerichtet und verfügen über einen Balkon. Das Bad mit zwei Waschbecken ist sehr geräumig. Das WLAN (WIFI) ist im Preis inbegriffen. Deutsch-sprachiges Fernsehen nur Austria RTL.


Service

6.0

Die Rezeption war sehr gut besetzt. Die Mitarbeiter sprechen leider nur english und spanisch, jedoch ein Mitarbeiter spricht sehr gut deutsch. Wünsche oder Auskünfte werden umgehend erledigt.


Gastronomie

6.0

Zum Frühstücks Büffet gab es frisch gepressten Orangesaft. Serano Schinken vom Stück geschnitten. Wünsche wurden nach Möglichkeit erfüllt. Der Kaffee war überraschend sehr gut. Wir hatten Halbpension und konnten jeden Abend von der wechselnden großen Speisekarte 1 Vorspeise, 1 Hauptgericht und 1 Dessert wählen. Die kanarische Kost war reichlich und sehr gut zubereitet. Der Speiseraum ist großzügig, nach spanischem Stil eingerichtet.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen kleinen Fitnessraum, eine Sauna für Männer und Frauen, einen Whirlpool und ja einen Schwimmingpool. Der war leider wegen größerer Renovierungsarbeit geschlossen. Ein Baden im Meer war leider nicht möglich, es fehlt ein geschützer Zugang, die Brandung und Strömung ist einfach zu stark. Die nächste Möglichkeit ist ca. 2KM entfernt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

April 2018

Jederzeit wieder,da von der ersten Sekunde der Woh

6.0/6

Das Hotel liegt alleine, traumhaft am Meer. Wir waren auf einer Rundreise und fühlten uns die zwei Nächte dort sehr wohl.


Umgebung

5.0

Da das Hotel ziemlich abseits liegt ,ist ein Mietwagen von Vorteil.Fussläufig erreicht man aber ein kleines Restaurant,was optisch nicht so ansprechend war,aber von den Speisen top. Der Wirt war äußerst freundlich.Eine grosse Bergwanderung haben wir direkt vom Hotel aus starten können.


Zimmer

6.0

Grosse,saubere Zimmer.Direkter Meerblick vom Balkon,traumhaft.Näher ging nicht.Im Bad stehn Kosmetikartikel zur Verfügung. Wir haben sehr gut geschlafen.


Service

6.0

Können nur positives sagen.Alle waren nett und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Gutes Frühstück mit großer Auswahl. Am Abend waren wir außer Haus essen. Sehr gemütlich gestaltete Räume mit schöner Aussenterrasse.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist toll mit ausreichend Liegen.Da wir in der Nebensaison dort waren ,hatten wir den Pool für uns alleine. Die Lage ist perfekt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (56-60)

März 2018

Zu teuer für die Leistungen. Eher eine Pension.

3.0/6

Liegt einsam an einer Kiesbucht und am Ende der Landstrasse. Man muss immer über Valverde fahren. Keinetlei Unterhaltung. Unbedingt Mietwagen buchen. Hatte mal vier Sterne!


Umgebung

3.0

Nur für Ruhesuchende. Kein Restaurant oder Supermarkt in der Nähe. Vom Flughafen 20 Fahrminuten, von der Fähre 15 Minuten entfernt.


Zimmer

2.0

Klein. Dunkel. Sehr alte Einrichtungsgegenstände. Sauber. Bad gross, aber auch renovierungsbedürftig. Bett ok. Zimmer im. März etwas kalt. Bettwäsche klamm.


Service

5.0

Alle Angestellten waren sehr freundlich.


Gastronomie

3.0

Frühstücksraum sehr klein. Auswahl gering. 3 sorten wurst, 3 Sorten käse. Kein dunkles Brot. Kaffee ok. Täglich gleich. Abendessen teuer, geschmacklich gut. Schöner Speisesaal.


Sport & Unterhaltung

1.0

Leseraum ansprechend. Fitnessraum schrecklich. Total veraltete Geräte. Sauna desgleichen. Nur sehr beschränkte Öffnungszeiten. Aussenpool einfach.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Schönes Hotel für Ruhesuchende (56-60)

März 2018

Schönes Hotel für Ruhesuchende

5.0/6

Das Hotel Parador de El Hierro ist sicher eines der schönsten Hotels auf El Hierro. Dazu muss man aber sehen, dass El Hierro eine vom Tourismus fast unbeachtete Insel ist. Insofern ist die Auswahl auf El Hierro auch nicht so groß. Mir hat das Hotel sehr gut gefallen, wie die ganze Insel und ich kann mir vorstellen, wieder hinzufahren. Man braucht aber unbedingt einen Mietwagen, sonst werden die Anreise zum Hotel und die Besichtigung der Insel schwierig.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt einsam an einer großen Bucht im Osten der Insel. Auf der einen Seite der weite Atlantik, auf der anderen Seite eine fast 1000 Meter aufsteigende Felswand. Die Lage ist einerseits beeindruckend, aber andererseits ist nichts um das Hotel herum. Wir wollten aber diese ausgefallene Lage und fanden es toll.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sauber, die Betten bequem und das Bad geräumig. Alles ganz praktisch hergerichtet. Allerdings ist die Einrichtung schon etwas in die Jahre gekommen. Die Möbel sind nicht mehr modern und man sieht schon die eine oder andere Schramme. Der WLAN Zugang war auch nicht der Schnellste. Der Balkon mit Meerblick war ein Highlight. Vor allem der Sonnenaufgang über dem Meer direkt vor dem Zimmer.


Service

6.0

Das ganze Personal war sehr freundlich und Beschwerden oder Reklamationen hatten wir nicht.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war sehr angenehm. Die Auswahl war aus meiner Sicht absolut ausreichend. Der Frühstücksraum ist sehr gemütlich, außerdem gibt es einen kleinen, nett dekorierten Innenhof, in dem man schon beim Frühstück draußen sitzen kann, auch im März. Das Abendessen hingegen haben wir nur einmal in dem Hotel eingenommen. Der Service und das Ambiente sind sehr gehoben, die Preise allerdings auch. Leider waren die Portionen sehr übersichtlich und haben weder von der Zubereitung noch vom Geschmack


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir waren leider nur knapp drei Tage auf der Insel und wollten dort möglichst viel unternehmen. Deshalb sind wir immer ziemlich früh losgefahren. Der Pool und Wellnessbereich hatten aber erst um 10 Uhr geöffnet, so dass wir diese Einrichtungen leider nicht nutzen konnten. Der Strand beim Hotel ist sehr steinig und zum Baden nicht geeignet. Mein Tipp: El Hierro ist keine Badeinsel. Trotzdem gibt es verschiedene geschützte Buchten, in denen man über Leitern ins kristallklare, saubere Wasser kann


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

März 2018

Tolle Lage aber etwas abgewohnt

4.0/6

Hotel hat außergewöhnlich Lage mit Strand vor der Tür. Leider ist es etwas abgewohnt. Wenn Mann Ruhe sucht der richtige Platz. Restaurantpreis und Qualität passen nicht zusammen.


Umgebung

6.0

Die Lage mit Strand macht das Hotel zum außergewöhnlichen Hotel


Zimmer

6.0

Die Zimmer mit Strandblick sind sehr sehr schön, leider etwas in die Jahre gekommen


Service

5.0

Personal war freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

3.0

Das Essen war für den Preis eher durchschnittlich


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Reiner (70 >)

März 2018

Stilvoll am Ende der Welt wohnen

5.0/6

Sauberes und freundliches Hotel. Wunderbar am Ende der Straße gelegen. Absolut ruhig, nur das Rauschen des Meeres. Die Zimmer mit Meerblick sind unschlagbar. Mietwagen ist unerläßlich


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hartmut (61-65)

Februar 2018

Hotel in traumhafter Lage, unbedingt MB-Zim.buchen

5.0/6

dieses Hotel liegt ruhig und idyllisch in einer Bucht, fernab in totaler Einsamkeit, ca. 20 km von Valverde entfernt, die Meerblickzimmer haben einen fantastischen Ausblick, die Zimmer sind recht groß, auch das Bad angemessen, jedoch weisen Mobiliar und Fußböden, bzw. Teppiche starke Abnutzungserscheinungen auf, die Teppiche teilweise fleckig, die Zimmertüren stark angegriffen, dieses stellt Negativpunkte für einen sonst sehr guten Eindruck dar !!!! Alles in allem fühlt man sich aber sehr wohl in diesem Haus, sehr empfehlenswert,


Umgebung

6.0

ruhig und einsam, einziges Hotel in dieser Bucht,


Zimmer

5.0

unser Zimmer Nr. 402 mit Meerblick (sollte man unbedingt buchen !!!) war schön groß, mit Balkon und hatte tollen Ausblick auf die Bucht, das Bad hatte ebenfalls eine annehmbare Größe, die Bettwäsche wurde täglich gewechselt, ebenfalls erfolgte ein täglicher Austausch der Handtücher, alle Kosmetikartikel vorhanden, tägliche Auffüllung, Betten etwas weich,


Service

6.0

Das gesamte Personal war freundlich. Es gab keinen Grund zur Beanstandung. Nach dem Einchecken erfolgte eine Begleitung bis zum Zimmer mit Gepäcktransport.


Gastronomie

6.0

reichhaltiges Frühstücksbuffet und guten, starken, frisch zubereiteten Kaffee, 3 Sorten Käse, Schinken, Wurst, frische Früchte, alles gut sortiert und lecker. Wer das Abendessen hier im Hotelrestaurant einnehmen wollte, mußte preislich tief in die Tasche greifen. Vorspreisen 12 €, Hauptgerichte 18€ und Dessert 5 €, da die einzelnen Gänge relativ klein bemessen waren, mußte man schon ein kompl. 3-Gang-Menü nehmen, um satt zu werden, dieses wurde dann auch für 28 € angeboten, man konnte sich d


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Günter (51-55)

Februar 2017

Tolles Hotel auf traumhafter Insel

5.0/6

Tolles Hotel in traumhafter Lage. Das Hotel hat mittlerweile nur noch drei Sterne. Trotzdem wird es weiterhin seinem Ruf als bestes Hotel der Insel gerecht. Es ist nicht alles perfekt. Die Außenanlage könnte etwas aufgehübscht werden.


Umgebung

4.0

Die Lage der Insel ist Segen und Fluch zugleich. Bereits die Anfahrt ist eine Erlebnis. Das Hotel liegt am Ende einer langen Bucht. Vor dem Hotel gibt es einen Kiesstrand. Andere Besucher verirren sich kaum hier her. Leider macht die Lage die Anfahrt zum Rest der Insel sehr beschwerlich, da immer ein 25 minütiger Umweg über Valverde in Kauf genommen werden muss.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind etwas klein geraten. Dafür ist das Bad mit zwei Waschbecken sehr geräumig. Das WLAN ist im Preis inbegriffen. Allerdings setzt es ab und zu aus. Es gibt drei deutschsprachige Programme (SAT1 AT, ProSieben AT, Kabel 1 AT). Die Zimmer zur Meerseite hin (nur diese sollten gebucht werden) haben einen tollen Ausblick aufs Meer und die Steilküste.


Service

6.0

Der Service war optimal. Wünsche wurden umgehend bearbeitet. Selten habe ich so ein engagiertes Team erlebt.


Gastronomie

4.0

Der Frühstücksraum war etwas klein, was bei Regen etwas problematisch wurde. Es gab frisch gepressten Orangensaft, ansonsten das übliche Frühstück. Der Kaffee war überraschend gut. Das Abendessen haben wir nur einmal hier zu uns genommen. Es war mehr oder weniger in Ordnung. Allerdings kann man auf der Insel zu günstigeren Preisen besser essen. Das beste Lokal haben wir in Guarazoca (La Pasada) gefunden. Das sollte man unbedingt ausprobieren.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein Meerwasserschwimmbad und einen kleinen Fitnessraum und eine Sauna für Männer und Frauen. Auch gab es einen Whirlpool. Die ganze Freizeiteinrichtung war auf dem Stand der 80er Jahre. Es besteht hier definitiv Renovierungsbedarf.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Juergen (56-60)

Januar 2017

Parador und Erholung pur.

6.0/6

Die Lage ist hervorragend fuer den , der Ruhe und Erholung sucht. Entspannung pur. personal freundlich und hilfsbereit. Frühstück sehr gut und reichhaltig.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus & Gisela (70 >)

März 2016

Perfekte Unterkunft

5.2/6

Gute Verkehrsverbindungen (Bus, Straßen) lassen vergessen, das das Hotel etwas abseits liegt. Für Wanderer somit kein wirkliches Problem. Dafür - wie allerdings die gesamte Insel - ein Ort der Ruhe; ideal zur Entspannung!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Hugo (46-50)

Januar 2016

Schöne Lage, Essen bescheiden

5.0/6

Super Lage am Meer. Das Essen etwas dürftig für die Preise. Personal angenehm. Sauna erst auf Verlangen eingeschaltet


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (41-45)

Dezember 2015

Super wenn genau das sucht

6.0/6

Das Hotel entspricht meiner Meinung nach dem Standard für 4 Sterne: Die Zimmer sind geräumig und gut ausgestattet, der Service ist gut. Das Personal ist hilfreich und freundlich. Die Umgebung ist sehr ruhig, natürlich bis auf das Meer. Das Angebot von Hotels ist auf el Hierro eh eingeschränkt. Wer also diese Art von Hotel hier sucht, kommt un den Parador kaum rum. Alternativen sind Appartements und Pensionen, sowie das ehemals kleinste Hotel der Welt. Was mir am meisten gefallen hat war, dass das Zimmer fast direkt am Meer war und man das Meer hören konnte. Wir hatten das Zimmer über ein Angebot gebucht, damit war das Preis/Leistungs-Verhältnis gut. Was man vorher in Betracht ziehen sollte ist folgendes: * Das Hotel liegt relativ nah am Flughafen (ca 15 Auto-minuten), aber relativ weit von den größeren Orten (Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, ca 20 Min, Villa Valverd). Man braucht auf jeden Fall einen Mietwagen, worum man auf El Hierro aber sowieso nicht kommt. Auch für die Ausflüge muss man ziemlich weit fahren (aber das ist allgemein so auf der Insel, beim Parador muss man immer ein paar Minuten mehr rechnen). * Baden kann man im Pool. Es gibt einen Steinstrand, der sehr schön ist, aber nicht sehr gut zum Baden. El Hierro ist aber eh nichts für den Badeurlaub. Am Strand sitzen ist dafür umso schöner. * Wer tauchen gehen möchte, sollte am Besten gleich in la Restringa (etwa 1 Stunde im Auto entfernt) nach einer Unterkunft suchen, muss dann aber wahrscheinlich auf etwas Komfort verzichten. Wenn man nur einen Tag tauchen gehen möchte, kann man auch früh aufstehen und mit dem Auto dahin fahren (was wir gemacht haben).


Umgebung

4.0

Super schön gelegen, aber leider auch etwas abgelegen. _Sehr_ ruhig und direkt am Meer. Nahe am Flughafen.


Zimmer


Service

5.0

Angenehm, höflich und hilfreich.


Gastronomie

4.0

Das Restaurant ist in Ordnung, allerdings auch nicht überwältigend. Ich fand es in Relation zu der Qualität etwas zu teuer. Toll ist die Möglichkeit auf der Terrasse zu sitzen und etwas zu trinken (oder auch Kleinigkeiten zu essen)


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool, Wirlpool, ein kleiner Fitnessraum. Die Hauptattraktion ist hier eh die Ruhe und die Nähe zum Meer. Der Strand ist sehr schön, aber nicht sehr gut zum Baden geeignet (Steinstrand). Erwähnenswert ist der Fernsehraum/Bibliothek, der leicht übersehen wird, aber sehr einladend ist.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alf (51-55)

Mai 2015

Beste Wahl auf El Hierro

4.6/6

ein super Hotel, völlig abgeschieden in spektakulärer Lage unterhalb einer Felswand direkt am Meer. Außer dem Meeresrauschen herrscht fast völlige Ruhe. Um das Hotel herum ist im wesentlichen außer Landschaft und Meer nichts. Deshalb auch die vergleichsweise schlechte Bewertung bei Lage und Umgebung. Wir wussten das aber vorher und haben das Hotel auch deshalb gewählt, mussten allerdings darum auch zu den Ausgangspunkten unserer Wanderungen ziemlich weit anfahren. Ohne Mietwagen geht gar nichts. Das Personal ist freundlich und kompetent. Frühstück auch hier wie im Parador La Gomera (siehe meine Bewertung dort) qualitativ sehr gut, aber fast ohne Abwechslung. Auch im Restaurant, welches wir auch hier nur einmal genutzt haben, das gleiche Bild: sehr gute Qualität aber völlig abgehobene Preise. Für uns Mitteleuropäer etwas gewöhnungsbedürftig, in Spanien aber wohl normal: Das Restaurant öffnet erst um 20.00 Uhr. Verlassen Sie sich aber nicht drauf, es kann auch durchaus 20.20 Uhr werden. Wer nicht fahren will, hat aber keine andere Wahl, weil zu Fuß erreichbar nur eine kleine Kneipe in ca. 500 m Entfernung ist. Alle anderen Gaststätten der Insel erfordern die entsprechend weite Anreise.


Umgebung

1.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heidi (51-55)

März 2015

Hier ist der Gast gerne gesehen

5.7/6

Es handelt sich um einen kleinen Parador, der sich in einer absolut ruhigen Lage befindet, sofern man die Meeresbrandung nicht als Lärmbelästigung empfindet. Neben der Traumlage ist insbesondere die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Personals besonders hervorzuheben. Man fühlt sich jederzeit als gern gesehener Gast. Vor diesem Hintergrund stört es auch nicht, dass die eine oder andere Ausstattung nicht mehr ganz jung ist. Alles Wesentliche ist top und aktuell. Falls ein "Sonnenurlaub am Pool" geplant ist, sollte beachtet werden, dass die Sonne zumindest im Winter am Nachmittag hinter dem Berg verschwindet (Mitte März ca. 16.30 Uhr).


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt am Meer. Der Strand liegt zwar direkt vor der Tür. Jedoch scheint das Baden im Meer, wie insgesamt auf El Hierro, nicht angeraten. Hier empfehlen sich die geschützten Meeresschwimmbäder, teils mit natürlichem Lavapool, wo man auch rausschwimmen kann.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind ausreichend groß. Das Mobiliar ist passend zum Parador eher nicht ganz modern. Jedoch waren unsere Betten erstklassig. Die Klimaanlage haben wir nicht genutzt. Die Balkontür zum Meer blieb die ganze Nacht offen. Von Vorteil ist ein verriegelbarer Schiebeladen vor der Tür, die Luft und Merresrauschen hereinlässt, aber das Sicherheitsgefühl erhöht, ohne dass das nötig wäre. Ein moderner größerer Fernseher sowie eine Minibar sind vorhanden. Ein offenes W-Lan ist ebenfalls nutzbar.


Service

6.0

Wie bereits in der allg. Übersicht erläutert, ist das gesamte Personal jederzeit hilfsbereit und freundlich. Der Service-Level ist sehr hoch. Die Zimmerreinigung war auch sehr gut.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht und konnten jeden Abend aus dem 3-gängigen Menuangebot mit zusätzlichem Gruß aus der Küche wählen. Es findet sich eine Auswahl aus ca. 4 Fisch- und Fleischgerichten. Dabei ist ein regionaler Einschlag spürbar. Die Qualität ist hoch, wenn auch hier und da ein Gericht auch wenihger überzeugt. Das Weinangebot enthält u.a. schöne Weine von El Hierro sowohl als Flaschen- als auch als Glasangebot. Als Rheingauer war ich besonders vom "Blanco Seco" überrascht. Selten oder


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist ein einfaches Schwimmbecken mit gut 1 m Wassertiefe. Es gibt ein Laufband und ein Traningsrad sowie einen Jacuzzi. Liegestühle sind ausreichend vorhanden. Der Pool wird wenig genutzt, weil viele Gäste, wie auch wir, den Tag über auf Tour sind. Die Anlage ist von 10-20 Uhr geöffnet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dani (46-50)

Mai 2014

Wunderbares Parador

5.0/6

Schön und abgelgen, ruhig, direkt am Kiesstrand. Ideal für Mietwagenrundfahrten auf der eindrücklichen Insel El Hierro.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Annette (46-50)

April 2014

Bei Buchung mit ÜF ok

4.5/6

Die Größe des Hotels empfand ich als angenehm: nur 2 stöckig, nicht zu groß. Zustand ist i.O., Sauberkeit auch. Das Hotel ist buchbar mit ÜF oder HP. HP war mir zu teuer und da auf Hierro ein Mietwagen absolutes MUSS ist (wegen zu geringer Busverbindungen), um die Insel zu erkunden, empfiehlt es sich, zu günstigeren Preisen woanders zu essen. Die Gäste waren Spanier, Deutsche, Engländer, Belgier. Altersspanne zwischen 35 bis 65 Jahren. Kinder kaum. Sofern ein Zimmer im Erdgeschoss gebucht wird, ist das Hotel auch Behinderten bedingt zu empfehlen. Einzelne Stufen zum Frühstücksraum sind jedoch zu steigen. Für übrige Gäste, die ein Zimmer in oberen Etage haben, gilt: Koffer hoch tragen, es gibt keinen Aufzug. Das Hotel hat etwas von einem Landhausambiente, was ich als recht angenehm empfand.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist eine Einzelanlage direkt am Steinstrand. Es gibt keine Ortschaft beim Hotel. Sandstrände wird man auf ganz Hierro ohnehin ziemlich vergeblich suchen. Der Hauptort der Insel, Valverde, hat nur ca. 1.800 Einwohner und ist eher ein Dorf mit einer Hauptstraße, an welcher in der Ortsmitte ein paar Läden sind. Von daher wird nach Hierro ohnehin nur kommen, wer Ruhe sucht. Diese wird man im Parador haben, inklusive Meeresrauschen rund um die Uhr. Ich mag Meeresrauschen, aber beim Einschla


Zimmer

5.0

Das Zimmer war wie das Hotel im Landhausstil eingerichtet. Zimmer i.O. von Größe und Sauberkeit her. Es war eingerichtet mit Doppelbett, 2 Nachtschränken, Einbauwandschrank, Schreibtisch mit Stuhl, gefüllte Minibar mit TV darauf. 2 dt. Sender gibt es dort, SAT 1 und PRO 7. Telefon vorhanden, auch Klimaanlage (abschaltbar) und Safe. Balkon mit Tisch und 2 Stühlen. Balkone zur Meerseite liegen Nachmittag im Schatten. Bad mit WC, 2 Waschbecken, Wanne mit schwenkbarer Duschabtrennung, großer Wandsp


Service

3.0

Das gesamte Personal war sehr freundlich. Englischkenntnisse sind von Vorteil, der Rezeptionschef versteht nämlich nur wenige Worte Deutsch, Englisch geht aber. Im Restaurant versteht der Kellner jedoch auch kein Englisch. Die Speisekarte ist zwar dreisprachig (Spanisch, Englisch, Deutsch), jedoch Nachfragen können nur auf Spanisch beantwortet werden. Auch zum Frühstück ist das so. Zimmerreinigung war i.O. und wenn ich 13/14:00 Uhr von Ausflügen zurück kam, auch bereits erledigt. Parkplatz k


Gastronomie

4.0

Ich hatte nur ÜF gebucht und wegen der hohen Preise für HP und auch im Restaurant bei a la Carte würde ich auch eine Buchung nur mit ÜF empfehlen. Ein einfacher Salat kostet 11 EURO, ein kleines Essen 16 EURO, normales Essen um die 20 EURO. Getränke zzgl., 1 Glas Wein 4,50/5,00 EURO. Die Qualität ist zugegebenerweise sehr gut, aber es gibt eben auch Leute, die möchten nicht jeden Tag exorbitant essen. Ich habe meist in Valverde gegessen. Dort gibt es z.B. eine super Pizzeria. Frühstück war ok,


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Pool, der nur umständlich über einige Lavatreppen um das Hotel zu erreichen ist, ausgerechnet noch an der Meerseite entlang, wo man bei dem meist hohen Wellengang auch schön vollgespritzt wird. Liegen und Schirme am Pool kostenlos. Soweit ich sah, war nur 1 Paar an einem Tag mal dort, ansonsten hat das keiner weiter groß genutzt. Den Fitnessraum udn Spa-Bereich erreicht man auch nur über diese Lavatreppe mit "Meeresdusche" inklusive :-( Auf Grund der Alleinlage des Hotels hatte


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (66-70)

Februar 2014

Ruhe un Erholung in traumhafter Lage

4.9/6

Das Hotel liegt relativ einsam in traumhafter Lage direkt am Meer in grandioser Landschaft. Für Leute, die Ruhe und Erholung suchen und allgegenwärtiges Meeresrauschen schätzen. Die Hotelarchitektur ist sehr ansprechend, das Hotel ist sehr gepflegt und das Personal äußerst hilfsbereit. Es empfiehlt sich sehr, einen eigenen Mietwagen zu haben. Wir hatten eine phantastische Woche und würden jederzeit zurückkommen.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (51-55)

November 2013

Etwas für Ruhesuchende

4.1/6

Für mich eine perfekte Unterkunft. Kein Discolärm, keine Animation, lediglich das Rauschen des Meeres und ab und an eine Möwe oder das Tuckern eines Fischerbootmotors. So stelle ich mir Urlaub vor. Das Frühstück sehr ordentlich, aber nach einer Woche ist auch die Schmerzgrenze erreicht, da jeden Tag die gleichen Wurst/Schinkensorten bzw. Käse, aber das ist in anderen Hotels oft ähnlich. Das Abendessen hatte ich nicht gebucht, das war mir für 30,-€ zu happig. Man kann sich sofern man Mietwagen hat, in der ca. 20 km entfernt gelegenen Hauptstadt Valverde gut selbst versorgen. Die Zimmerreinigung war problemlos, da ich tagsüber nicht da war, habe ich das Zimmermädchen nie gesehen, aber nach Rückkehr war alles erledigt.Unbedingt gönnen muß man sich ein Meerblickzimmer, die zur Landseite sind nicht prickelnd-Sicht auf Parkplatz und eine senkrecht in die Höhe gehende Felswand. Falls ich wieder nach El Hierro kommen sollte, nur in dieses Hotel, was Besseres habe ich nicht gesehen.


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maria (61-65)

Oktober 2013

Kleine, aber feine Insel El Hierro

5.5/6

Wir können dieses Hotel mit guten Gewissen weiterempfehlen.Wir hatten allerdings nur Frühstück gebucht. Außerdem braucht man auf El Hierro unbedingt ein Mietauto, es gibt kaum Busverbindungen, die Strassen auf der Insel sind durchwegs in einem guten Zustand, und - man trifft kaum Autofahrer. Jeder der die Natur liebt ist hier gut aufgehoben.


Umgebung

4.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carsten (46-50)

September 2013

Für ein paar Tage ok

4.0/6

Unschlagbar, direkt am Meer gelegenes Hotel. Die Sonnenaufgänge sind ein Traum. Über den Stil kann man streiten - ich selbst mochte den Paradores Stil eher weniger, mein Frau fands gut.


Umgebung

4.0

Man wohnt sehr, sehr ruhig. Ebenso muss man sich aber bewusst sein, dass jede Fahrt zu einem beliebigen Ort auf der Insel erst einmal einen Umweg über Valverde bedeutet - da kommen doch schon einige KM zusammen. Zusätzlich ist zu beachten, dass die Verpflegungsmöglichkeiten sehr eingeschränkt sind wenn man nicht im Hotel Abendessen möchte.


Zimmer

4.0

ganz ok; nicht aussergewöhnlich. Die Abtrennungen zu den Nachbarbalkonen war nur rudimentär vorhanden - keine echte Privatsphäre.


Service

4.0

war ok. vielleicht nicht allzu herzlich. Im Restaurant war ein wenig Spanisch sehr hilfreich. An der Rezeption gehts aber auch mit Englisch.


Gastronomie

3.0

Wir hatten HP. Frühstück sehr gut! Abendessen war qualitativ ok - der einzige Kellner wirkte aber etwas konzeptlos und unorganisiert, so dass einige Tische auch schon mal > 30 Min warten mussten bis eine Getränkebestellung aufgenommen wurde. Ungewöhnlich auch, dass die Hotelbar gegen 16:00 geschlossen wurde (und dann erst gegen 19:30 wieder öffnete). Ein Bierchen auf der Terasse nach ner langen Wanderung war also nicht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wandern stand im Fokus, daher haben wir den Pool nur minimal genutzt. Pool gut. Baden im Meer wg des Steinstrandes auch mit Schwimmschuhen nicht wirklich möglich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tanja (31-35)

Januar 2013

Traumhaftes Hotel

5.4/6

Wunderschönes Hotel in traumhafter Lage. 1a Service, sehr dezent, ein wenig mehr Nähe und Fröhlichkeit würde nicht schaden.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Arnulf (46-50)

November 2012

Einfach Erholung pur

5.4/6

Sehr schön gelegenes Hotel, ruhig einfach eine wunderbare Lage. Auf jeden Fall ist ein Leihwagen notwendig. El Hierro ist klein aber trotzdem sind die Entfernungen nicht zu vernachässigen. Ideale Aufenthaltszeit im November. Gutes Restaurant.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerd (61-65)

August 2012

Hotel Parador el Hierro

5.2/6

In einer einzigartigen, ruhigen Lage von La Gomera ist dieses Hotel genau das richtige zum Entspannen und Erholen oder einfach nur zum Wohlfühlen. Alles geht ruhig und gediegen zu, fast keine Touristen. Zumeist wird das Haus von Spaniern gebucht. Ein Hotel zu dem man jederzet gerne zurückkehrt !


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (46-50)

Mai 2012

Sehr angenehme Atmosphäre in toller Lage

4.6/6

Tolles spanisches Parador, sehr zu empfehlen für ruhesuchende Urlauber, ein mietwagen ist auf der Insel ein Muss. Wir würden jederzeit wieder dort ein paar Tage verbringen.


Umgebung

1.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (51-55)

März 2012

Sehr entspannend

4.3/6

Wir haben im März 2012 zwei Übernachtungen gebucht, um mal ein Hotel der Parador-Kette kennenzulernen. Das Hotel liegt sehr einsam direkt am Meer im SO der Insel El Hierro, per Mietwagen oder Taxi etwa 25 Minuten vom Flughafen entfernt, am Ende einer Zufahrtsstraße gelegen. Gäste sollten auf jeden Fall ein Zimmer mit Meerblick wählen, da auf der anderen Seite direkt jenseits der Zufahrtsstraße eine steile Felswand aufragt (kein schöner Blick!). Im Hotel dominiert dunkles Holz, im Flur knarzt der Fußboden etwas, aber das Ganze wirkt sehr stilvoll und romantisch. Das Rauschen des nur wenige Meter entfernten Meeres ist auch bei geschlossener Terrassentür immer zu hören - wir haben das als sehr entspannend empfunden, lärmempfindliche Personen kann es möglicherweise etwas stören. Wer keine Halbpension gebucht hat, kann abends problemlos und sehr gut im stilvollen Ambiente des Restaurants essen; ansonsten gibt es nur ein kleines Restaurant in den Nähe, keine Geschäfte und keine Discos. Wer Party-Atmosphäre sucht, ist hier am falschen Ort. Ruhiges Publikum, Altersdurchschnitt 40+. Pool und Fitnessraum vorhanden, haben wir aber nicht genutzt. Frühstück sehr gut und reichhaltig. WLAN im Bereich der Rezeption und an der Bar. Schöne Terrasse und gemütlicher Leseraum mit bequemen Sesseln und einem Schaukelstuhl, spanische Tageszeitungen. Sehr freundliches Personal.


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Wendelin (36-40)

Juni 2011

Top-Hotel auf einsamer Insel

5.8/6

Wie man die Paradores kennt: Stilvoll, attraktive Lage, angenehmes Ambiente, regionale Prägung. Überschaubare Größe: 47 Zimmer. Gäste zu 85% Spanier. Das Hotel ist ein echtes Erlebnis - alles bestens!


Umgebung

6.0

Das Hotel ist wie in abgeschiedener Lage: Sehr ruhig, direkt am Meer in einsamer und idyllischer Umgebung. Bademöglichkeit (mit Stein-/Kiesstrand) direkt vor Ort; nächste gute Bademöglichkeit 1km; nächster Sandstrand 5km; Hafen 10km; Flughafen 20km; "Hauptstadt" 25km. Ja - das Hotel ist, wie angekündigt, sehr einsam. Ich fand´s toll! Man weiß ja vorher, worauf man sich einlässt: Wer einen Kleinwagen kauft, und sich dann über die geringe Größe beschwert, der ist selber schuld;-)


Zimmer

6.0

Geschmackvoll, sauber - sehr gut. Zimmer zur Meerseite ein Muss!


Service

6.0

Gewohnter Parador-Standard: Professionell - sehr gut.


Gastronomie

6.0

Frühstück super - Abendessen hervorragend. Bei Halbpension (absolut empfehlenwert!) a la Carte 3-Gänge-Auswahl ; reichhaltige Auswahl, großzügige Portionen, regional geprägt. In jeder Weise top!! Und dazu eine gute Weinauswahl zu moderaten Preisen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner Meerwasser-Pool, ansonsten viel Ruhe.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk & Andrea (46-50)

Mai 2011

Stilvoller Parador umgeben von grandioser Szenerie

5.0/6

Parador in einmaliger Lage. Wir können uns der vorherigen Bewertung durch Wendelin nur anschließen, auch bzgl. El Hierro allgemein. Wir hatten Halbpension gebucht und waren damit sehr zufrieden. Abends 3 gängiges à la carte Menue regional geprägt von sehr guter Qualität. Das Personal im Restaurant war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Frühstücksbuffet war sehr einfalls- und abwechslungsreich mit vielen regionalen Produkten. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit Meerblick, absolut zu empfehlen! Traumhafter Blick und Meeresrauschen. El Hierro bietet faszinierende vielfältige Landschaften, unter anderem auch sehr schöne einsame Badeplätze. Ein Mietwagen ist ein Muß.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (46-50)

April 2011

Erholung pur!

5.2/6

Das Hotel liegt sehr schön, direkt am Meer. Die Umgebung ist sehr ruhig, man hört nur das Meeresrauschen! Das Hotel ist sehr gepflegt, sauber und das Personal ist sehr aufmerksam. Die Gästestruktur ist gemischt.


Umgebung

6.0

In der Nähe des Hotels gibt es nichts zum Einkaufen oder bummeln. Zum Hotel gelangt man über eine 12 km lange Stichstrasse, die zugleich Sackgasse ist. In unmittelbarer Nähe gibt es nur ein paar Wochenendhäuschen und eine Kneippe und sonst nur Natur. Für alle Ruhesuchende ein Paradies! Landschaftlich liegt das Hotel einmalig schön.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war neu reniovert und sehr geschmackvoll. Wir hatten ein Zimmer mit Blick aufs Meer und einem schönen großen Balkon. Die Betten waren sehr gut, das Zimmer war geräumig mit Safe und Sitzgelegenheit, Minibar und TV.


Service

5.0

Das Personal war bemüht und freundlich. An der Rezeption konnte man sich gut auf englisch verständigen. Deutsch hat man eher nicht gesprochen und auch nicht verstanden. Die Zimmer waren tip top sauber.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück. Das war aber echt super. Frisches Obst von sehr guter Qualität. Fruchtspießchen mit frischen Erdbeeren, Melone etc,. Eier, gegrilltes Gemüse, Kuchen, Obstsalate usw. Das Frühstückspersonal war sehr freundlich und man konnte sich Zeit lassen und ganz entspannt alles genießen. Alles war sehr sauber, appetittlich und man hätte auch Sonderwünsche äußern können. Das Abendessen hatten wir nicht im Hotel. Es war unseres Erachtens etwas überzogen in preislicher Hinsicht und auc


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Fitnessbereich war gerade im Umbau, so dass wir diesen nicht nutzen konnten. Der Pool liegt direkt am Meer und es ist traumhaft schön. Es wäre perfekt gewesen, wenn nicht während unsrer Anwesenheit Bauarbeiter da gewesen wären, die Fliesenarbeiten erledigt haben und den ganzen Tag immer wieder mit der Flex Fliesen geschnitten hätten!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mechthild (56-60)

Januar 2011

Schönes Parador mit schlechtem Abendessen

3.5/6

Lage abseits am Meer,im Winter nachmittags dunkel, Zimmer ohne Meerblick besonders dunkel, kein Unterhaltungsangebot; im Restaurant: aufwendiges Geschirr/Besteck, schlechts Essen-hoher Preis, Schöner Aufenthaltsbereich,


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Antonie (61-65)

November 2010

Stilvolle ruhige Unterkunft am Meer

5.3/6

Stilvolle ruhige Unterkunft am Meer. Ein sehr angenehmes Hotel gut geführt im Stil der Paradoresmit traumhafter Lage direkt am Meer.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas & Karin (51-55)

März 2010

Sehr empfehlenswertes Hotel-eben Parador-Meerblick

4.5/6

Empfehlenswertes Hotel- eben ein Parador- abseits von allem Tourismustrubel. Tolle Lage- Meerblick-ist ein MUSS ! Dazu benötigt man unbedingt ein Auto für die zwar kleine Insel, aber die Anfahrten vom Hotel sind relativ aufwendig. Das Essen am Abend ist eine Klasse für sich insbes. für alle Gourmets, allerdings wer deutsch essen will, ist hier völlig fehl am Platze. Man ist fast verpflichtet zum wandern, ein Badeurlaub ist auf Hierro fehl am Platze wie auch Disko und sonstige Unterhaltungen. Hat uns toll gefallen, weil es auf der kleinen Insel viele interessante Flecke gibt, man so ziemlich allein ist und abends einen schmackhaften Hierro-Wein auf der Terasse/Balkon mit schönem Meerblick genießen kann.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

September 2008

Ruhiger und erholsamer Urlaub

5.4/6

Hotel mit ca. 40 Zimmer, sehr ruhig gelegen, sehr schön an einer einsamen Bucht gelegen, Erholung pur, älterer Gebäudekomplex, etwas in die Jahre gekommen aber trotzdem sehr sauber, älters Publikum


Umgebung

5.5

einsame Lage, Mietauto ein unbedingtes MUSS, Abwechslung so gut wie keine, wer es lebhaft haben will ist hier sicher falsch am Platz, direkt am Meer gelegen, Badestrand nicht empfehlenswert, es gibt viele bessere Bademöglichkeiten auf der Insel


Zimmer

5.0

Zimmer in normaler Größe, aber unbedingt Zimmer mit MB buchen, wegen der tollen Aussicht. Wir haben zuerst ein Zimmer mit Gartenblick bekommen, konnten aber sofort gegen einem Aufpreis von € 8, 00 p. T. in ein Zimmer mit Meerblick wechseln. Besonderer Tip: den Sonnenaufgang vom Balkon aus miterleben.


Service

6.0

das Service ist einfach super, ob an der Rezeption, im Speisesaal oder an der kleinen Bar


Gastronomie

5.5

wir hatten Halbpension gebucht, Frühstück in Buffetform, war nicht überladen, aber jeder hat sicherlich sein Frühstück gefunden, Kaffee war für Hotelverhältnisse besonders gut. Man konnte sich das Abendessen von der Menükarte auswählen, Vor-, Haupt- und Nachspeise. Große und sehr schmackhafte Speisen. Gut sortierte Weinkarte und tolle Tischdekoration.


Sport & Unterhaltung

5.0

keine Unterhaltung bzw. Annimation im Hotel, wer aber dieses Hotel bucht sucht ohnehin nur Ruhe. Pool und ein kleiner Fitnessraum vorhaben. Einzige Abendunterhaltung: am Balkon sitzen, eine gute Flasche guten Wein trinken und die Aussicht auf das Meer und die Ruhe genießen.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Dieter (51-55)

Juni 2008

Erholung pur!

4.8/6

Der Parador liegt in einer einsamen Bucht direkt am Meer. Ein Zimmer mit Meerblick sollte man sich auf jeden Fall gönnen, es ist absolut fantastisch. Das Personal ist freundlich und immer hilfsbereit; spricht allerdings außer spanisch nur Englisch und etwas Deutsch. Es ist auf jeden Fall von Vorteil wenn man selber etwas Spanisch spricht; auch für Touren auf der Insel. Für die gesamte Zeit auf El Hierro sollte man sich, schon in Deutschland, einen Mietwagen buchen. Dieser ist auf der Insel unverzichtbar. Im Parador sollte man auch Halbpension buchen, da man das Essen abends absolut entspannt genießen kann. Es gibt immer ein 3-Gänge-Menü,dass man auch selber zusammen stellen kann. Wir verbrachten einen rundum erholsamen und traumhaften Urlaub !


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ditwald (46-50)

Juli 2007

Super Meerblick, sonst top mit kleinen Abstrichen

4.9/6

Das Hotel liegt wunderschön direkt am Meer, baden im Meer ist allerdings kaum möglich. Es ist sauber und sympathisch und ausser dem starken Meeresrauschen sehr ruhig. Leider werden kleine Schönheitsreparaturen und Fassadenpflege klein geschrieben. Das Mäuerchen auf dem Weg zu Schwimmbad ist von der Brandung offensichtlich schon lange teilweise zerstört, verrostete Baustahlstücke ragen frei in die Luft, an Reparatur denkt keiner. Auch die Hausfassade und die vielen Holzelemente, wie Balkongeländer und Sichtschutze würden etwas Pflege und Farbe vertragen.


Umgebung

4.5

Man sollte sich bewusst sein, dass das Hotel quasi einsam liegt, das ist einer seiner Vorteile. Einkaufen und Abwechslung gibt es in der Umgebung natürlich nicht. Eine Bar mit sehr gutem und preiswertem Restaurant ist zu Fuß in 15 Minuten zu erreichen, sonst nur teils sehr steile Wanderpfade.


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind angenehm groß, haben einen schönen Balkon moit Meerblick, Holzgeländer, sehr solide Möblierung, einen Safe, der einfach mit der Kreditkarte bedient werden kann, ein sehr schönes und mit vielen Ablagen bestücktes Bad, eine sehr leise aber etwas träge Klimaanlage und eine sehr kleine Minibar. Wir brauchen den Inhalt der Minibar nicht, nutzen aber gerne einen Kühlschrank für die eigenen Getränke oder mal einen Ziegenkäse und ein paar Tomaten.


Service

5.5

Der Service ist einwandfrei, unaufdringlich, sehr freundlich, allerdings kaum auf englisch und schon garnicht auf deutsch. Etwas leger empfand ich, dass die Handtuchwagen fast den ganzen Tag in dn Fluren herumstanden.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein ordentliches Frühstücksbuffet, angenehm auch, dass das Hotel nur 45 Zimmer hat und wohl auch längst nicht ausgebucht war, Schlangen am Buffet gibt es nicht. Zum Abend gab es eine durchaus große Auswahl des 3 Gänge Menues aus der Restaurantkarte. Da diese Karte zumiondest in Teilen täglich wechselt, ist das sehr abwechslungsreich. Die Speisenqualität ist wirklich überdurchschnittlich gut. Bei den Getränkepreisen bewegt man sich für El Hierro an der oberen Akzeptanzgrenze. Der Service


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt noch Leute, die können auf Animation verzichten, schön, dass das hier so ist. Neben dem Meerwasserpool, in den das Meer immer mal wieder hineinspritzt, liegt ein Fitnesraum, mit Jakuzzi, Tischtennis, Hometrainern und Sauna, gegenüber ist ein kleiner etwas heruntergekommener Minigolfparcour, alles kostenfrei.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jürgen (51-55)

Juni 2007

Top Hotel auf El Hierro

5.4/6

Typisches, kleineres Paradorhotel mit viel Stil und Atmosphäre. 2 Stockwerke, guter Allgemeinzustand im Inneren. Die Außenanlagen sind noch nicht wieder auf dem Niveau vor den Zerstörungen einer Flutwelle 1999 (ist für uns auch der Anlass, nur 5 Sonnen zu vergeben). Sehr gute Hotelleistungen im Servicebereich und in der Küche, sehr sauber. Zum Zeitpunkt unseres Besuches waren hauptsächlich Spanische Gäste im Hotel. Nur wenige Touristen - und wenn - dann Deutsche. Es gibt auch etliche spanische Geschäftsleute - eben die typische Klientel, wenn man in den Paradores Urlaub macht. Man macht Urlaub bei Spaniern. Die Hotels sind keine typischen Touristenhotels, was aber auch den Reiz dieser Hotelkette ausmacht. Das Preisniveau ist allerdings auch relativ hoch für die Nebenkosten (wie in allen Paradores). In den Ausschreibungen wird für dieses Parador 4 Sterne angegeben, wobei vor dem Hotel das offizielle Schild nur 3 Sterne zeigt. Aufgrund der Mängel in den Außenanlagen würden wir 3, 5 Sterne vergeben.


Umgebung

6.0

Die Lage empfanden wir als den größten Vorteil: fast alleine in einer sehr großen Bucht, die sich nach Osten öffnet, dahinter steil ansteigende Berge (über 1. 000 m), Kies - und Felsstrand, direkt ans Wasser gebaut. Den gelegentlich erwähnten "Nachteil", dass man für alle Unternehmungen zuerst eine ca. 15 km lange Stichstrasse fahren muss, haben wir eher als Vorteil empfunden, weil man durch eine interessante Landschaft fährt. Fahrtzeit z. B. bis zur Hauptstadt Valverde: ca. 20 Min. Wenn man etw


Zimmer

5.5

Wir hatten ein Zimmer im 2. Stock nach vorne raus zum Meer, was wir unbedingt empfehlen würden. Bei den Zimmern nach hinten sieht man nur eine Felswand und den Parkplatz des Hotels. Sehr schöner Balkon, normale Zimmergröße, gute Ausstattung, Klimaanlage, Sat TV mit leider nur einem deutschen Programm (seltsamerweise auch noch Kabel1), gute Betten, Safe, Minibar. Häufiger Wechsel der Wäsche. Sehr schönes, modernes Badezimmer mit guten Armaturen. 2 Waschbecken. Kombinierte Bade - und Duschwanne.


Service

6.0

In dieser Sparte gibt es kaum etwas zu bemängeln. Der Service war vorbildlich, kompetent und freundlich. Gelegentlich kann an der Rezeption ein Sprachproblem auftreten, wenn diese mit einem Mitarbeiter besetzt ist, der nur spanisch kann. Dann hilft aber entweder ein Kollege, oder man macht sich mit "Hand-und-Fuß" verständlich. Meistens versteht man aber Englisch oder auch mal Deutsch. Guter, günstiger und schneller Wäscheservice.


Gastronomie

6.0

Schönes, gepflegtes Restaurant mit geschulten Kellnern. Getreu dem Prinzip aller Paradores wird eine gehobene einheimische Küche angeboten. Die Küchenleistungen sind sehr gut. Wir hatten HP gebucht (relativ teuer mit 23€ Zuschlag pro Person über Thomas Cook - Standardpreis wäre 29€). Dafür gibt es aber ein 3 Gänge Menu, bei dem man bis auf wenige Ausnahmen fast alles aus der Standardkarte auswählen kann. Nur einige teurere Gerichte sind nicht im Preis mit eingeschlossen. Flasche einheimischer We


Sport & Unterhaltung

4.0

Vorhanden sind ein großer Meerwasserpool, der nicht immer ganz sauber war (Blätter u. a. schwamm auf dem Wasser). Der Fitness Raum ist eher spärlich ausgestattet, hat aber einen Whirlpool zur kostenlosen Benutzung, genauso wie ein Dampfbad und 2 Saunen (getrennt nach weiblich/männlich). Der Strand ist durch die großen Steine und Kiesel nicht besonders einladend für Badevergnügen. Das Hotel bietet sonst noch einen Fernsehraum und einen schönen, großen Lese - und Spieleraum. Animation gibt es ke


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Margit (51-55)

Juni 2007

Sehr schönes angenehmes Haus

4.8/6

Das Hotel liegt direkt am Strand, der mit vom Meer kleingeschliffenen Lavasteinen übersät ist. Das Hotel verfügt über Erdgeschoß und Obergeschoß. Die Zimmer liegen zur Hälfte zum Meer (extrem romantisch) und zum Parkplatz bzw. Steilhang (nicht so zu empfehlen). Aufgrund der Renovierung wegen des Schadens durch eine Flutwelle ist alles wieder in schönster Ordnung, wobei man vermieden hat, daß auch nur das kleinste Detail brandneu und klinisch wirkt. Das Hotel hat die ihm angemessene und wohltuende Patina eines spanischen Herrenhauses. Am Abend kann man sich nach dem Essen (so die Luft lau ist, was auch mal vorkommt) mit einem Gläschen Wein auf die Terrasse begeben oder im Salon lesen oder Musik hören. Die Sauberkeit ist hervorzuheben. Wir hatten Halbpension gebucht. Die Gäste kamen aus Spanien, Frankreich und Deutschland


Umgebung

5.5

Die Lage ist sehr spektakulär, zumal weit und breit nichts zu sehen ist als Meer und Natur pur. Sollte man etwas anderes vorhaben, als im Hotel zu bleiben, empfiehlt sich ein Leihwagen, mit dem man die Insel erkunden kann. Ohne Auto geht nichts. Wenn man mit seinen Wanderungen nicht direkt am Parador beginnen möchte, ist auch hier ein Auto zu empfehlen. Die Hauptstadt Valverde ist noch sehr beschaulich, da sich auf der Insel die negativen Seiten des Tourismus noch nicht (und hoffentlich nie) zei


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war geräumig, die Möbel hatten die zuvor schon angemerkte Patina, Klimaanlage ist glaube ich vorhanden, doch bei der frischen Abendluft nicht nötig. Was gibt es schöneres als bei geöffnetem Fenster unbelästigt von Mücken und ähnlichem Getier zum Rauschen des Meeres einzuschlafen und am Morgen von der aufgehenden Sonne und einem spektakulären Blick aufs Meer (direkt vom Bett aus) zu erwachen. Das ist alleine schon Urlaub. Die Handtücher waren extrem flauschig. Bis auf das Meer (das


Service

4.5

Die Freundlichkeit wird hier großgeschrieben, doch leider scheitert ein näherer Kontakt an der Sprachbarriere. Über einige übliche Serviceausdrücke geht die Fremdsprachenkenntnis des Personals nicht hinaus. Die Zimmer wurden sehr ordentlich gereinigt. Sehr häufiger Wäschwechsel. Vor dem Bett lagen auf jeder Seite waschbare Vorlagen. So mußte niemand mit nackten Füßen auf den kalten Boden treten (angenehm).


Gastronomie

4.5

Wir hatten Halbpension gebucht und konnten somit aus der täglich etwas variirenden Karte (bis auf einige als teurer gekennzeichnete Gerichte) frei wählen. Die Speisen waren allesamt sehr typisch und von guter Qualität. Zum Teil waren die Portionen etwas zu umfangreich bemessen. Doch wenn man das erst wußte, ließ man halt einen Gang (leider) aus und schon war alles wieder im Lot. Das Frühstücksbuffett war der Größe des Hotels angemessen, qualitativ hochwertig und vielseitig.


Sport & Unterhaltung

4.5

Der Fitnessbereich ist mit Geräten und einem Whirlpool ausgestattet. Die Anlage hat einen kleinen Pool, der bei schönem Wetter mit Ausblick auf den Atlantik zum Baden einlädt. Eine kleine Minigolfanlage ist ebenfalls vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jean Louis (61-65)

September 2006

Allein gegenüber das Ozean

4.2/6

Ein Parador im kanarischem Style aber relativ neu, 47z. auf zwei Etagen , mehere Salons gegenüber dem Ozean, ein rechtwinkeleliges Pool, Sauna und Hammam, Fitnessroom war in renovierung, ein sehr traditonnelles Restaurant


Umgebung

3.0

Am Ende einer Kûstenstrasse etwa 20km vom Flughafen sowie von Valleverde, die Hauptstadt '1400 Einwohner!!!). Also muss man immer wierder diese 20km hinterlegen. Unbedingt ein Auto miten: es war in meinem Pauschal einbegriffen denn ohne macht man nichts. Der Strand direct am Hotel: Basaltwacken. Paar hundert Meter davon ein kleiner scharzen Sandstrand. Paar 10 Meter hibnter dem Haus eine steile Klippe ( die Insel ist hauptsächlich ein vulkanisches Gebirge. Und die Klippe nimmt die Sonne ziehml


Zimmer

5.0

Im Badezimmer ein doppeltes Waschbecken. Gut eingerichtetes Zimmer. Man soll Meeresblick buchen denn auf der anderen Seite den Parking und die Felswand...


Service

4.0

Ein traditonnelles hôtel mit traditionnellem Service: die Kellner alle in schwarz mit weissem Hempd und Fliege. Natürlich 4 Gang Menur mit Auswahl ( Fisch, Fleisch, Vegetarisch ), und Silberdegeck usw. Nur am tag unserer Abreise war es nicht möglich das Frühstuck vor der normale Offnungszeit (7 30) zu haben. Fremdsprachen sind auch kaum beherrscht aber auf der Karte steht alles in meheren Sprachen. Und am Desk ist Eine oder die Andere die deutsch spricht


Gastronomie

5.5

Der Beste Punkt im Parador. Noch nie so gut gegessen in den Kanaren. Fein und schmackhaft und auch oft Typisch. Am Frühstuck war der Schinken mit der Schwarte und keine industrielles Produckt. Auch Serano Schinken und alles was man sonst finden kann


Sport & Unterhaltung

3.0

Keine Unterhaltung. Ruhe pur nach den Ausflüge oder ein Sauna und ein Sprung in den Pool


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Susanne (36-40)

März 2006

Schöner Parador in sensationeller Lage

4.9/6

Sehr schöner, kleiner Parador in einsamer Lage auf El Hierro. Das Hotel ist das einzige 4-Sterne-Hotel auf dieser Insel, die vom Massentourismus verschont blieb. Es hat ca. 47 Zimmer, etwa die Hälfte davon hat einen wunderschönen Meerblick. Die Einrichtung ist sehr individuell und stilvoll. Zu meiner Reisezeit befanden sich fast ausschließlich Spanier (ca. Dreiviertel aller Gäste) und Deutsche im Hotel ab etwa 30 Jahren, einige Spanier hatten auch kleine Kinder dabei. Das Hotel eignet sich für Naturliebhaber und Wanderer, die Ruhe suchen. Für Badeurlauber ist die Insel nicht geeignet (fast ausschließlich Kieselstrand), das Hotel verfügt allerdings über einen kleinen Swimmingpool.


Umgebung

5.0

Sensationelle Lage am Rande eines Kieselstrandes direkt am Meer, dahinter ein steil ansteigendes Gebirge. Außer einigen wenigen Privathäusern (und einem kleinen Restaurant) befindet sich sonst nichts in dieser Region von El Hierro. Die kleine Hauptstadt Valverde und der Flughafen sind ca. 20 km entfernt, der Hafen ca. 12 km. Es gibt von dort nur eine Stichstraße zum Parador, die am Hotel endet, man muß also bei jedem Ausflug immer wieder diese Strecke zurücklegen, die landschaftlich wunderschön


Zimmer

5.0

Schönes, mittelgroßes Zimmer mit guter Einrichtung. Das Bad war neu renoviert und verfügte über Dusche/Badkombination (Glaswand als Abtrennung). Balkon mit wunderschönem Meerblick, vom Zimmer aus hört man auch bei geschlossener Türe das Meer rauschen (nicht störend - im Gegenteil!). Im TV nur ein deutsches Programm (Kabel 1), Minibar vorhanden. Der Parador wurde im Januar 1999 von einer Flutwelle fast komplett zerstört und danach wieder neu errichtet, die heute vorhandene Einrichtung ist also


Service

5.0

Sehr freundliche Mitarbeiter. An der Rezeption war gelegentlich ein Mitarbeiter, der weder über Deutsch- noch über Englischkenntnisse verfügte (kein einziges Wort), die übrigen konnten meist etwas Deutsch oder Englisch, im Restaurant sprach einer der Kellner recht gut Deutsch. Für einen netten Plausch hatten die Mitarbeiter immer Zeit. Tägliche Zimmerreinigung, Kofferservice. Obwohl ich ein Zimmer ohne Meerblick gebucht hatte (war nicht als Einzelzimmer buchbar), bekam ich dennoch ein Zimmer i


Gastronomie

5.0

Ein Restaurant und ein Frühstücksraum, beide sehr schön eingerichtet. Im Restaurant durfte an einigen Tischen geraucht werden, eine räumliche Trennung zu den übrigen Tischen war jedoch nicht vorhanden, was ich als einzigen Mangel hier sehe. Die Kellner sind sehr gut geschult, Essen gibt es nur à la carte. Wenn man Halbpension gebucht hat, kann man mit Ausnahme weniger teurer Gerichte alle 3 Gänge aus der Karte auswählen (immer mehrere Gerichte zur Wahl), jeden Tag gibt es einige neue Gerichte,


Sport & Unterhaltung

4.0

Kleiner Swimmingpool und Minigolfanlage. Der Fitneßraum war seit der Zerstörung durch eine Fluwelle 1999 noch nicht wieder renoviert. Kleine Bar und sehr schön eingerichtete Aufenthaltsräume, Terrasse mit Meerblick. Im März 2006 gab es keine Möglichkeit, das Internet zu nutzen, in den aktuellen Beschreibungen des Hotels habe ich allerdings gelesen, daß sich dies wohl inzwischen geändert hat. In Valverde gibt es ein kleines, recht günstiges Internetcafé.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Ausblick
Ausblick
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Pool
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Ausblick
Gastro
Gastro
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Gastro
Außenansicht
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Ausblick
Pool
Ausblick
Gastro
Außenansicht
Sonstiges
Pool
Sonstiges
Ausblick
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Pool
Pool
Gastro
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Hotelgang
Bad mit Doppelwaschbecken, Fön, Spiegel, Heizung
Bad mit Wanne und schwenkbarer Duschwand
Bad mit WC und Heizung
Flur mit Spiegel
Doppelbett
Bett, Tisch, Sessel, Schreibtisch, Stuhl, Spiegel
Einbaukleiderschrank, Minibar, TV
Blick vom Bett auf Balkon und Meer
Balkon mit Tisch und Blick aufs Meer
Balkon mit Tisch und 2 Korbstühlen
Blick vom Balkon zum Zimmer
Blick vom Balkon
Blick vom Balkon auf Hotelgarten und Meer
Blick vom Balkon auf Hotelgarten
Blick vom Balkon
Sonnenaufgang vom Bett aus gesehen
Aufgang Hotel
Hotelbar auf Terrasse
Leseraum
Von Terrasse der Bar auf Pool
Von Terrasse der Bar auf Pool
Vom Hotelgarten aus
Vom Hotelgarten aus auf Bar
Blick in den Innenhof der Bar mit Springbrunnen
Parador El Hierro Terrasse
Parador El Hierro
Parador El Hierro
Parador El Hierro Pool
Parador El Hierro Blick vom Zimmer
Anfahrt von Valverde
Vom Ende der Straße aus gesehen
Balkon mit Sicht zum Tunnel
Alles was man so braucht
Bad mit 2 Waschbecken
Blick vom Balkon
Postkarte mit Hotel
Dekorativer Zimmerschlüssel
Gänge zu den Zimmern
Gänge zu den Zimmern
Aufenthalts- und Leseraum
Leider oft unbesetzt
Innenhof mit Frühstücksmöglichkeit
Frühstücksraum