Hotel Entre Pinos

Hotel Entre Pinos

Ort: Es Calo

100%
5.3 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
4.4
Service
5.0
Umgebung
5.1
Gastronomie
5.8
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

Susanne (51-55)

Mai 2019

Hotel mit herrlichem Meerblick und auf Ibiza

5.0/6

Wir haben ein verlängertes Wochenende auf der Insel verbracht. Dafür ist das Hotel perfekt als Ausgangslage geeignet. Parkmöglichkeiten für den Mietwagen kostenfrei. Der Meerblick ist herrlich


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Frühstück ist der Knaller.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (51-55)

Mai 2018

Knallerfrühstück

6.0/6

Fantastisches Frühstück. Blick auf Ibiza und das Meer. Piniengeruch in der Nase. Ab und an leider laute Mopeds, sonst perfekt


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (51-55)

Mai 2017

Nett in guter, ruhiger Lage und Topp-Frühstück

5.0/6

Gut geführtes Privathotel, sauber und freundlich. Das Örtchen Es Calo erwieß sich als sehr guter Standort zur Erkundung der Insel und ist nahe den schönsten Badestränden.


Umgebung

6.0

Es Calo ist ein ehem. Fischerdorf das an der schmalsten Stelle von Formentera liegt. Unmittelbar hinter dem Hotel beginnt auch der Fussweg auf die Hochebene mit sehr schöner Aussicht (Weg der Götter). Neben dem Hotel ist unmittelbar ein Rollerverleih (deutschsprachig). Die Fahrt vom Fährhafen zum Hotel dauert ca. 15-20 Minuten. Mit einem Mietscooter kann man in einem Tag alle wesentlichen Sehenswürdigkeiten der Insel besuchen. Im Ort befindet sich mit dem "Es Calo" eines der besten Restaurants


Zimmer

4.0

Zimmer sauber, Bad angemessen ohne Aha-Effekte. Mücken sind ein Thema, dagegen wird deutlich riechbar massiv vorgegangen. Insektenspray steht im Zimmer zusätzlich bereit. Handtücher für den Strand liegen im Zimmer. Qualität des Bettes gut. Sehr ruhig.


Service

5.0

Freundliche, ruhige Rezeption. Alle Wünsche (z.B. Taxi für Abreise um 6.30 Uhr morgens) wurden zuverlässig. erfüllt.


Gastronomie

6.0

Frühstücksbuffet überragend (z.B. 13! verschiedene Kuchen). Daher volle Punktzahl (auch wenn die Säfte aus der Flasche und der Kaffee von Nespresso ist).


Sport & Unterhaltung

4.0

Ruhiges Hotel ohne Animation etc. Pool sauber.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christine (51-55)

Mai 2016

Sehr angenehmes Hotel mit hohem Wohlfühl-Faktor

6.0/6

Sehr schönes Hotel mit hohem Wohlfühl-Faktor! Sehr angenehmes Ambiente, wir fühlten uns umsorgt und gut aufgehoben.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Beginn des Römerweges, ein alter Fußweg hinauf auf die Hochebene La Mola, mit atemberaubender Aussicht! Das Hotel liegt zwar am Meer, aber nicht am Sandstrand. Zum nächsten Sandstrand kann man aber laufen (direkt hinter Es Caló) oder man kann zu jedem Strand der Insel (und natürlich nach San Francisco, San Fernando, Hippiemarkt etc.) bequem mit dem Bus fahren - die Bushaltestelle ist direkt vor dem Hotel. Ich persönlich fahre sehr gerne Bus auf Formentera, für mich ist


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Wie schon von anderen Gästen berichtet, ist das Frühstück einfach umwerfend! Außer deutschen Brötchen gibt es so ziemlich alles, was man sich vorstellen kann. Sehr viele Kaffee-Sorten, viele verschiedene Säfte, alles zum Frühstücken in süß und in herzhaft. Auch gluten-freies! Am meisten beeindruckt hat mich die Auswahl an 26 !!! verschiedenen Kuchen. Besonders empfehlenswert die super-frischen Ensaimadas, teilweise noch warm, hmmm .... köstlich!


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rolf (56-60)

September 2014

Wunderbares Hotel auf einer traumhaften Insel.

4.7/6

Etwas zu nahe an der Hauptstr. Saubere Zimmer, freiundliches Personal. Fantastisches Frühstücksbufett mit reichlicher Auswahl


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stephan (51-55)

September 2014

Würde defintitiv wieder buchen

4.8/6

Preis-/Leistung passt gut. Hotelatmosphäre sehr ruhig. Keine Nebengeräusche durch andere Hotelgäste. z.b. Abends. Leider manschmal Lärm durch Roller und Autos von Hauptstrasse. Die ist nun mal da. Kann man aber mit leben. Personal gut. Können zwar fast alle nur spanisch. Verständigung geht aber trotzdem, wenn man selber will. Sauberkeit top. Dusche klasse. Nix mit Temperaturschwankungen etc. Bett klasse. Vernünftige Größe und gute Matratzen. Unser Zimmer Balkon mit Blick auf´s Meer. Herrlich. Leider kein Bier vom Fass. Pool klasse , gross und sauber. Frühstück super. Alles lecker. Kühlschrank auf Zimmer. TV auch mit 5 deutschen Programmen u.a. ZDF nix ARD. Motoroller-/Autoverleih direkt nebenan. Preise fair. Supermarkt schräg gegenbüber. Gäste: Italiener/Engländer/Deutsche. Ab Mitte September kommen die Deutschen. Juli/August fest in italienischer Hand. Aber alles gut.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hilla (66-70)

September 2014

Hotel mit sehr vielen Stammgästen zum Wohlfühlen

5.5/6

Frühstücksbuffet war aussergewöhnlich vielseitig. Kapselkaffeemaschinen mit sehr vielen Sorten aromatischen Kaffees. Personal - besonders im Restaurant - sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Margaretha (56-60)

Mai 2014

Gutes Mittelklassehotel auf Formentera

4.3/6

Das Hotel Entre Pinos ist ein alteingesessenes familiengeführtes Hotel, haben uns wieder sehr wohl gefühlt. Wir waren vor vielen Jahren schon einmal dort, damals war es noch ein einfaches Hostal, seitdem ist die Betreiberfamilie sichtlich bemüht den Standard des Hauses zu heben, was durchaus gelungen ist. Die Lage ist ingesamt eher durchschnittlich, wenn uns auch der Verkehr der naheliegenden Hauptverkehrsstraße nicht weiter gestört hat, ist zumindest ein Fahrrad wohl Voraussetzung, wenn man zu den Stränden oder woanders auf Formentera hin will. Andererseits kann man den schönen Römerpfad direkt vom Hotel aus erwandern.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Marc (41-45)

September 2013

TIPTOP

5.1/6

Sehr gut organisiertes Familienhotel. Aufmerksames Personal. Super abwechslungsreiches Frühstück (mind. 8 verschiedene Obstsorten, Wurstaufschnitt, Rührei mit oder ohne Speck, Spiegelei, Chorizo, Pommes, panierte Krebsscheren, mehrere Kuchen, Marmeladen, Honig, Nutella, mehrere Müslis, für Kids Kellogs, mehrere Kaffesorten, Kakao, warme Milch, Saft...) Alles Backwaren (Kuchen, Brötchen, Baguette, Crossoints) werden vor Ort gebacken Es wird sehr auf Sauberkeit geachtet, Fazit: Empfehlenswert


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Svenja (19-25)

September 2013

Schöner Urlaub

5.6/6

Sehr schönes Hotel, tolles Frühstücksbuffet! Das Personal ist sehr freundlich und alles war zu unserer vollsten Zufriedenheit. Wenn man in Es Calo eincheckt, ist es ratsam sich einen Roller im Laden gegenüber zu mieten, um die schönen Strände von Formentera zu erreichen, da Es Calo doch etwas abgelegen ist und keinen Badestrand vor der Haustür hat. Zum Entspannen ist der Ort ideal; im Hotel werden sogar Massagen angeboten. Gratis WLAN in der Lobby und Sonnenschirme kann mal kostenlos leihen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (46-50)

September 2013

Gepfleges, kleines Hotel!

4.8/6

Gepflegtes,kleines Hotel (Baujahr 1967). Die Gästestruktur ist eher 40 plus - meistens Paare. Überwiegend deutsche Gäste. Im Hotel wird sowohl Frühstück, als auch Halbpension angeboten. WIFI gibt es im Rezeptionsbereich. Sehr viele Pflanzen in Kübeln und Töpfen an den Terassen und im Eingangsbereich sorgen für ein meditarrenes Flair..


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ca. 200 m vom Ort "Es Calo" entfernt. Den Strand auf der andern Seite der Insel (Playa Migjorn) erreicht man in ca. 20 Min. Dort gibt es Liegen und fest installierte Schirme. Leider sehr teuer (ab 21,00 € für 2 Liegen und Schirm)! Am Rande von Es Calo gibt es auch noch kleine Buchten, doch da waren wir nicht baden.In Es Calo gibt es ansonsten nicht viel zu schauen. Ein paar kleine Supermärkte, Strandläden Apotheke, Restaurants und eine Bar direkt am Wasser. Eine Autovermietung (


Zimmer

4.0

Das Zimmer nebst Badezimmer war nicht groß. Jedoch war alles sehr sauber. Ein kleiner Kühlschrank war ebenfalls vorhanden. Leider entsprechen die Bilder der Zimmer auf der Homepage des Hotels in keinster Weise unserem Zimmer.... Eine Klimaanlage und ein Ventilator sorgen für angenehme Kühle.


Service

6.0

Das Personal ist durchweg sehr freundlich. Ein Teil davon besitzt Deutschkenntnisse. Die Zimmerreinigung ist sehr gut.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück ist sehr umfangreich. Diverse Kuchen und Brotsorten werden im Hotel gebacken. Herzhafte Sachen, wie diverse Eierspeisen und Pizza, verschiedene Wurst- und Käsesorten gibt es auch. Leckeres frisches Obst - alles in mundgerechtne Stücken zubereitet - rundet das Angebot ab. Alles ist sehr sauber und benutztes Geschirr wird zügig abgeräumt. Im Hintergrund läuft leise Gitarrenmusik. Beim Abendessen kann man zwischen mehreren Vor- und Hauptspeisen wählen. Vorher gibt es als Appeti


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel verfügt über einen gepflegten Pool mit Liegen und Handtüchern, die man nehmen kann. Super fanden wir, dasss es sogar Kopfkissen gab. Der Pool ist für Kinder nicht geeignet, da er insgesmat ziemlich tief ist. Ein Loungebereich mit großen Sofas lädt zum Relaxen ein. Es gibt auch einen Massagebereich im Hotel, den wir aber nicht beruteilen können.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

Juni 2013

Einfach Gut!

5.6/6

Preis und Leistung stimmt. Im Juni angereist, freundliches Personal, auch wenn nicht alle Angestellten deutsch sprechen, so kommt man trotzdem gut durch. Fast leerer Pool über den ganzen Tag, unterschiedliche Strände mit Rad oder Roller in kurzer Zeit zu erreichen. reichhaltiges Frühstücksbuffet, besonders hervorzuheben sind die unzähligen frischen Backwaren aus der eigenen Bäckerei. Insgesamt sehr empfehlenswert. Klar sind die Zimmer zur Straße abends nicht ganz lautlos, aber uns persönlich hat das überhaupt nicht gestört.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monique (31-35)

August 2012

Rundum zufrieden

5.6/6

Habe eine sehr entspannte Woche im Entre Pinos verbracht. Mein Zimmer schien frisch renoviert und war sehr sauber. Lediglich ein kleiner Kühlschrank bzw. eine Minibar wär noch wünschenswert gewesen. Obwohl das Zimmer neben dem Fahrstuhl lag, war es sehr ruhig und ich habe immer gut geschlafen. Das Frühstück war ein Highlight. Von hausgemachten Kuchen und Teilchen über Rührei bis zu einer großen Auswahl an Obst war alles vorhanden! Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Katrin (19-25)

August 2011

Jederzeit wieder!

4.6/6

Wir waren im August 2011 knapp 2 Wochen im Entre Pinos und sind äusserst positiv überrascht! Die negativen Bewertungen hier können wir keineswegs nachvollziehen! Das Hotel ist klein und gemütlich ohne Animationsprogramm, Kinderbetreuung o. ä. . Das Hotel ist sauber, das Essen - sowohl Frühstücks- als auch Abendessensbuffet - ist derart vielfältig, frisch und gut, dass wirklich jeder etwas findet! Es ist immer genug von allem da, jeden Abend werden Fleisch, Fisch und Gemüse frisch gegrillt und auch das Frühstücksbuffet ist für diese Hotelkategorie äusserst vielfältig (vor allem das Angebot an Süß- und Gebäckspeisen, da eigene Bäckerei im Haus). Abendessen git es leider erst ab 20.30 Uhr was wir zu spät fanden. Auch die Klimaanlage im Zimmer kostet drei Euro pro Tag (geht aber dank Ventilator auch ohne) und die Sprachkenntnisse des Personals hätten etwas besser sein können. Mit deutsch und englisch ist`s (allgemein auf der Insel) schwierig, mit Händen und Füßen klappt`s besser. Aber über diese kleinen Kritikpunkte lässt sich hinwegsehen bei all dem anderen, was das Hotel zu bieten hat! Wir würden jederzeit wieder das Hotel buchen und können es an alle, die kein Luxushotel mit allem Schnickschnack und nervigem Animationsprogramm erwarten, empfehlen!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maria (46-50)

Juli 2011

Wirklich empfehlenswert

5.0/6

War dieses Jahr das erste Mal auf Formentera und kann ehrlich schreiben: Hotel, Personal und Insel jederzeit wieder! Sauberes Hotel, hervorragendes Essensangebot (Früh und Abend Buffet), freudliches Personal.Das Zimmer ist sauber, täglich Handtuchwechsel. Handttücher werden auch am Pool angeboten, Sonnenschirme gibts für den Strand. Das Essensangebot ist enorm und jeden Tag gibt es frisch gebackene, traumhaft leckere Kuchen. Tipp: hauchzarter dunkler Schokokuchen...... Fazit: keine aufgeblasene Turi-Insel, Hotel jederzeit wieder.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ulrike (56-60)

Juni 2011

Vor 30 Jahren

5.7/6

Vor 30 Jahren waren wir das letzte Mal auf der Insel Formentera und im Hotel "Entre Pinos". Wir waren angenehm überrascht wie sich das Hotel positiv entwickelt hat. Damals gab es die Mahlzeiten noch nicht in Büfettform. Der Fahrstuhl war auch noch nicht da und die Bar war nicht so gemütlich. Auch die Sitzgelegenheiten am Pool sind neu und sehr schön. Das Hotel ist gemütlich und das Personal freundlich. Also auf jedenfall weiter zu empfehlen. Obwohl sich auch auf der Insel vieles verändert hat, hat die Insel nichts von ihrem Charme verloren. Das einzige Negative ist, dass zu viele Motorroller auf Formentera zu mieten sind! Auf dieser ruhigen Insel wäre es besser mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, macht Spaß und passt dort viel besser hin. Oder man fährt mal mit dem Bus, klappt wunderbar! Am Strand kann man Liegen und Schirme mieten, aber es ist sehr teuer. Für 2 Personen 18,-- € p. Tag!!! Das Hotel Entre Pinos hat Sonnenschirme die man sich für den Tag mitnehmen kann. Ich finde ein toller Service.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Klaus (51-55)

September 2010

Schön aber zu kleine Zimmer

3.4/6

Ein gut geführtes Hotel, nettes und freundliches Personal. Das Frühstück ist o.k. Abendessen ganz schlecht. Die Zimmer sind eine Zumutung. Im Bad bekommt man Platzangst. Eigentlich alles Schade so, da es sich hier um ein kleines und doch feines und nettes Hotel handelt. Der Weg zum Strand ist nur noch über die Strasse möglich und dauert zu Fuß ca. 15 Min. Aber wir nicht mehr.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (41-45)

September 2010

Am Essen gespart!

4.1/6

Wir hatten im September 2010 für 2 Wochen gebucht. Da ich schon öfters da war, konnte ich mir einen Eindruck von den Veränderungen machen. Der Speisesaal wurde umgebaut, sodaß es weniger Tische gab. Das dürfte vor allem ein Problem in der Hochsaison werden. Abendessen leider erst ab 20 Uhr !!! Das Abendessen hat sich sehr spartanisch gestaltet. Sehr schlechte Qualität des Essens. Die Tochter des Hoteleigentümers hat, wie jeden Abend, sich am Buffet "bedient". Leider, meines Erachtens zu viel. Bsp.: Kurz nach 20 Uhr, 4 - 5 Putenschnitzel auf den Teller und für die Gäste 2 Übrig gelassen. So ging das die ganzen 2 Wochen. Wenn eine Speise leer wurde, hat es lange gedauert, bis diese wieder aufgefüllt würde. Bei dem Frühstück sah es ähnlich aus. Es gab in den 2 Wochen keine Brötchen, nur trockenes süsses, selbstgemachtes Brot. Die Zimmer sind sehr sauber. Leider ist das Bad, gleicht eher einer Abstellkammer zu klein. Zwischen WC und Tür war gerade mal 2 cm Platz. Das heist, Tür auf, nach links gehen Tür zu um auf das WC platz nehmen zu können. Man sollte sich zumindest einen Roller für diese, noch immer schöne Insel mieten. Leider ist es ab dem Jahr 2011 nicht mehr bei Alltours möglich, nur noch mit Frühstück zu buchen. Man wird gezwungen HP zu Buchen und das noch bei einer Preiserhöhung von ca. 80 €. Kann man nur hoffen, daß das Geld in die Mahlzeiten investiert wird. Ob ich nochmal, in folge von 5 Jahren das Hotel buche ? Wahrscheinlich jetzt nicht mehr.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Sabine (36-40)

Juli 2010

Schmuckes kleines Hotel

5.5/6

Das Hotel liegt zurückversetzt an der Hauptstraße nach La Mola und verfügt über ca. 50 Zimmer. Sauberkeit und Ordnung wird im Entre Pinos groß geschrieben. Das Hotel hat eine kleine Rezeption, daß auch über einen Internetzugang verfügt. Das Hotel bietet Halbpension (Frühstück und Abendessen) in Form eines Buffets an. Die Gästestruktur setzt sich überwiegend aus Spaniern, Italienern und Deutschen zusammen. Der Altersdurchschnitt ist bunt gemischt. Familien mit Kindern sind eher weniger anzutreffen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt, obwohl an der Straße, in einer schönen Umgebung. Direkt hinter dem Haus führt ein Weg immer an der Felsküste entlang, zum Hauptort Es Calo, wo man am kleinen Fischerhafen bei Sonnenuntergang in den dortigen Lokalen einen Drink zu sich nehmen kann. Der Weg dorthin beträgt ca. 5 Minten. Achtung: Man sollte immer eine Taschenlampe bei sich führen, im dunklen ist der Weg sehr unwegsam.Man kann auch die Hauptstraße entlanglaufen, ist aber lange nicht so schön ! Auch gibt es in Es Cal


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind klein und zweckmäßig mit Fernseher, Schreibtisch und Klimaanlage oder Ventilator sowie Safe eingerichtet. Die Zimmer verfügen in der Regel über einen Balkon oder Terrasse. Alle Zimmer haben Fliesen und werden täglich gefegt und feucht gewischt ! Im Badezimmer ist entweder eine kleine Duschbadewanne Dusche. Die Zimmer des Hotels sind unterschiedlich groß und die Aussicht ist entweder Richtung Pool, "Innenhof" oder hinter dem Haus.


Service

6.0

Das Hotel ist ein kleines Familienunternehmen und es kann deutsch gesprochen werden. Die Reinigungsfrauen sprechen kein deutsch, was aber kein Problem darstellt. Mit Händen und Füßen kommt man immer weiter ! Das Zimmer wird täglich gereinigt und die Betten werden ständig neu bezogen. Eine Kinderbetreuung gibt es nicht, dafür ist das Hotel einfach zu klein. Einen Arzt gibt es im Hauptort San Francisco, wie auch ein Krankenhaus.


Gastronomie

6.0

Das Hotel verfügt über einen Speisesaal, wo das Frühstück und Abendessen eingenommen wird. Das Frühstück wie das Abendessen ist in Buffetform. Das Frühstück wie auch das Abendessen ist reichlich und abwechslungsreich. Es gibt immer frisches Obst und abends ein reichhaltiges Salatbuffet. Außerdem gab es immer Fisch und Fleich mit Beilagen wie Reis, Nudeln oder Pommes. Als langjährige Stammgäste konnten wir eine stetige Verbesserung der Auswahl an Speisen feststellen. Auch wenn der Speisesaal verk


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hat einen kleinen Pool mit Liegen und Sonnenschirmen. Auch kann man sich im Hotel Erfrischungen wie Getränke, Kaffee & Kuchen sowie Eis bestellen, welches man auch an den Pool gebracht bekommt. Das Hotel hat auch eine Hauseigene Bäckerei. Hier werden leckere süße Teilchen gebacken, welche man auch frisch erwerben kann. Am Pool gibt es Duschen, außerdem ein "Dayroom" mit Duschen und Toiletten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mark (41-45)

Juni 2010

Was für ein Hotel!

3.8/6

Das Hotel Entre Pinos ist ein alter Familienbetrieb der eigentlich ganz gut läuft. Das Hotel ist sehr schön gelegen, zwar zu einen Seite zur Hauptstraße aber dafür die ganzen anderen Seiten zu einem kleinen Formentera typischen Sandweg. In den Zimmer ist es recht sauber, die Reiniegungskräfte kommen täglich. Leider ist es in dem Rest des Hotels nicht ganz so sauber wie z.B. in dem Pool, dort habe ich mal ein 1€Stück hineingeworfen und nach 4 Tagen guckte ich noch einmal nach und es war immernoch an der selben Stelle im Pool !!!


Umgebung

5.0

Wie schon gesagt liegt das Hotel zu einer seite zur Haupstraße aber zu den anderen zu einem kleinen Sandweg. Der weg zu einem Strand führt hinter dem Hotel entlang, es dauert ca.5 min. bis zu einem kleinen Strand.Zum Arenal Sandstrand sin es ca. 10 min. mit dem Auto oder Moped.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind nicht die größten aber reichen völlig aus. Es ist alles drin was man braucht und wir hatten glück und hatten ein schönen ausblick .


Service

4.0

Das Personal scheint immer recht angespannt ! beim Frühstück und Abendessen ,achen sie einfach nur ihren Job, nicht mehr und nicht weniger ! Der Service hat gute Deutschkenntnisse. Der Umgang mit Beschwerden ist leider nicht gut !!!!!!!! Ich fragte an der Reception ob der Pool gereinigt wird daraufhin ist er weggegangen !!! Schade


Gastronomie

2.0

Die Gastronomie ist leider nicht die beste !!! Fast jeden Tag gab es das gleiche und die Qualität war auch nicht gut. Ich wollte gerne mal Paella essen aber das gab es in 12 Tagen nicht einmal so das das ich mit meiner Familie einmal Essen gehen musste. Der Essenraum wurde stark verkleinert. Es ist nicht mehr viel platz so das man morgen beim Frühstück oft auf einen freien Tisch warten muss !!!


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab weder Sport noch Umterhaltung !!!!!!!!!!! Der Pool war nicht so dolle wie schon angesprochen wird der nicht gereinigt!!!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marco. (26-30)

September 2009

Formentera Sep. 2009

4.2/6

Das Hotel war sauber, die Zimmer nur leider zu klein. Klima musste extra bezahlt werden, aber im Sept. nicht notwendig . Wir hatten nur Frühstück gebucht. Das Frühstück war absolut in Ordnung. ein wenig nervend war, das der Pool Abends ziemlich laut war.


Umgebung

5.0

Wir hatten einen Roller gemietet, daher war alles sehr gut zu erreichen. Allerdings benötigt man bei einem Aufenthalt in Es Calo mind. ein Fahrrad, da alles etwas weiter ist. Zum Strand mit dem Roller ca. 3 Min. Direkt neben dem Hotel ist eine Vermietung von Rollern und Autos. Die Fahrt in die etwas größeren Städte dauerte mit dem Roller 10-15 Minuten je nachdem wohin. Alles in allem würden wir wieder Es Calo buchen.


Zimmer

3.0

Sehr kleine Zimmer , aber sauber, mit Balkon, Poolseite, mit TV ( 4 dtsch. Programme )


Service

4.0

Das Familien geführte Hotel war vom Service her OK, die Zimmer waren jeden Tag gut gereinigt. Nix zu meckern


Gastronomie

4.0

Da wir nur Frühstück gebucht haben, waren wir halt nur morgens im Restaurant. Auch hier war alles Ok


Sport & Unterhaltung

wir haben im Hotel an keinen Angeboten teil genommen. wir waren nicht einmal im Hotel-Pool


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (51-55)

September 2009

Mehr Schein, als Sein

3.9/6

Dieses Hostal ist nur mit Frühstück zu empfehlen, da landestypische Speisen nicht serviert werden. Zudem sind die Warmspeisen absolut geschmackslos, die Suppen fade und zubereitete Sossen offenbar aus der "Tüte". Die Begleitmusik erinnert an "Kaufhausmusik", ein stetes Wiederholen abgeleierter Klänge.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela (26-30)

September 2009

Familiär, nett und einfach sympatisch

4.6/6

Das Hotel Entre Pinos liegt etwas außerhalb, in ruhiger Umgebung im kleinen Fischerdorf Es Carlo, da man auf Formentera aber sowieso ein Fahrrad, Roller oder Auto mieten sollte, war das kein Problem für uns. Der Strand ist ca. 5 Gehmin. entfernt, es ist sehr felsig, aber zwischen den Felsen gibt es kleine Buchten mit Sand, sehr idyllisch und ruhig. Toll zum schnorcheln! Das gesamte Hotel ist sehr sauber und gepflegt. Das Personal (Rezeption, Zimmermädchen, Restaurant) ist stets freundlich und bemüht. Frühstück ist reichlich, frisch und lecker. Abendessen in Menueform ( 3 Menues zur Auswahl). Es was ein toller Urlaub im Entre Pinos. Wir können es ohne Bedenken weiter emfehlen.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Yvonne (41-45)

August 2009

Unfreundliche Insel

1.7/6

Ich war als Single im Entre Pinos und muss sagen, dass die Grösse des Zimmers einer Gefängniszelle entspricht.. Dazu kommt,dass es keinen Balkon hatte. Zwei Wochen wären eine totale Zumutung in einer solch kleinen Kammer. Das Personal ist extrem unfreundlich. Ansonsten ist das Hotel sauber und gepflegt. Der Weg zum Strand ist jedoch zu weit...vorallem wenn man nicht motorisiert ist. Auch finde ich ist die ganze Insel ein wenig verwahrlost.Fazit: Einmal Formentera reicht! Es gibt keinen Grund um hierher zurück zukehren.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carina (19-25)

Juli 2009

Nettes und schönes Hotel

5.2/6

Ein recht kleines Hotel, in einem guten Zustand und sehr sauber! Von den Gästen her waren überwiegend Deutsche, aber auch einige Italiener. Viele Paare in jedem Alter.


Umgebung

5.0

Das Hotel scheint zuerst recht abgelegen, aber es gibt direkt in der Nähe einen Supermarkt, eine Apotheke, Restaurants und Roller/Autovermietungen, die man alle zu Fuß erreichen kann. Ansonsten empfielt es sich einen "fahrbaren Untersatz" zu mieten, um die Gegend bzw. die ganze Insel zu erkunden. Den nächsten Strand erreicht man zu Fuß auch in ca. 15min, die anderen Stände liegen dann schon weiter weg.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr klein, auch der "Kleiderschrank". Klimaanlage gibt es leider nur gegen Gebühr (3€ pro Tag). Trotzdem bei dieser Jahreszeit empfehlenswert. Auf unserem Balkon hatte man keine schöne Aussicht, aber den haben wir sowieso nur genutzt, um die nassen Badesachen rauszuhängen. Die Ausstattung ist ansonsten sehr sperrlich, es gibt noch nicht mal einen Föhn. Das Bad war auch extrem klein und niedrig und aus dem Duschkopf tröpfelte ein schwacher Strahl, mit dem man gut und gerne ei


Service

5.0

Die Begrüßung hätte ein wenig freundlicher ausfallen können, das Personal vorne an der Rezeption wirkt sehr kühl und ernst. Trotzdem freundlich und zuvorkommend. Die Kellner, die einen während dem Essen bedient haben, machen dagegen schon wieder einen lockeren und offeneren Eindruck. Verständigungsprobleme gab es zwar ein paar, aber mit Englisch und ein bisschen Deutsch kam man eigentlich sehr gut weiter. Die Zimmer wurden täglich gründlich gereinigt. Beschwerden hatten wir keine!


Gastronomie

5.0

Es gibt einen nicht besonders großen Speisesaal, der einen gemütlichen Eindruck verschafft. Morgens gibt es Frühstücksbuffet, abends Menü (man kann zwischen zwei Gerichten auswählen. Ein Gericht meist landestypisch, dass andere für die, die keinen Fisch mögen). Es gab beim Frühstück zwar keine Abwechslung, aber die Auswahl war groß, so dass jeder etwas gefunden hat. Auch abends waren die Gerichte sehr schmackhaft, wenn auch manchmal etwas einfallslos, aber man kann es eben nie allen recht mac


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gibt einen kleinen Pool, der nie überfüllt war. Liegen und Sonnenschirme stehen zur freien Verfügung. Animationsprogramm gibt es (ein Glück) nicht ;-)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin & Gabi (46-50)

September 2008

Für uns wie immer perfekt

4.8/6

Wir kommen schon so um die 30Jahre nach Formentera und auch zig Male davon ins Entre Pinos und können die negativen Beurteilungen nun überhaupt nicht teilen. Das Hotel wird sehr gut geführt, egal welches Personal, alle sind sehr nett und freundlich. Die Zimmer sind wirklich sehr sauber. Nun, der Pool ist wirklich sehr erfrischend..! Auch das Essen wird in keinster Weise von uns negativ beurteilt, im Gegenteil, ich muß mich" Glutenfrei" ernähren und selbst ich bin immer mehr als satt geworden.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nils (14-18)

Juli 2008

Kleine Erwartung und Erwartung übertroffen

4.7/6

Die Insel Formentera ist sehr schön und ich würde wieder hinfliegen und in das Hotel Entre Pinos ebenso .Das Hotel ist mit 54 Zimmern relativ groß und sauber. Wir waren in Zimmer 204 welches sehr geräumig und das Bad war renoviert. Das Essen war grandios es gab bei HP ein großes Frühstücks-und Abendbuffet. Die Kellner waren sehr nett. Die Preise für die Getränke, die beim Abendessen extra berechnet wurden, waren sehr fair: 1. 70€ für 0, 33l Cola und 1, 60€ für 0, 5l Wasser. Der Hotelpool war sehr schön, da er meistens sehr leer war. Man konnte gut schwimmen. Die Platja des Arenals, die einen traumhaft schönen Strand hat, ist 30 min. vom Hotel entfernt. Der Strand von Es Calo ist zwar nur 10 min. mit dem Fahrrad entfernt, aber auch sehr Felsig und dort gibt es Seeigel:( Meinb Tipp ist also die Platja desv Arenals.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christina (26-30)

Juni 2008

Einfach,sauber, zweckgemäß

4.4/6

Also, geschockt von allem was hier stand sind wir ins Entre Pinos gefahren. Wenn man sich drauf einstellt, ein wirklich einfaches Zimmer mit mega kleinem Schrank und Bad (!), aber sehr sauber (!) zu haben und so wie wir das Hotel nicht als Aufenthaltsort benutzt, dann ist es auf jeden Fall empfehlenswert. Selbst der Pool war ganz schön. Das Frühstück war sehr gut, viel frisches Obst im Gegensatz zu den Aussagen hier vielleicht wegen Vorsaison (!), guter Kaffee. Abendessen zum satt werden o. k. eher einfach, aber alles da. Wir waren des öfteren in den schönen Strandrestaurants, da ein Essen im Speisesaal ohne Meerblick bei solchem Wetter zu schade war und der Speisesaal eher nüchtern und nicht zum gemütlichen Wein trinken einläd (uns zumindest nicht). Getränkepreise im Hotel absolut günstig! Wir hatten eins der unrenovierten Zimmer mit wirklich kleinem Bad, dass aber sehr sauber war, Dusche und Becken waren neu. TV hatte alle deutschen Programme. Safe kostete 17 Euro für eine Woche. Klimaanlage benutzten wir nicht. Die schubladen waren schwer herauszuziehen, aber uns hat es nicht die traumhaften Strände vermiest! Wär auch zu schade sich nur aufzuregen. Es ist halt kein Wellness Hotel mit Sternekoch. Ich bin selbst sonst sehr verwöhnt vom Urlaubsstandard, hatte mich aber darauf eingestellt so etwas wie eine "bessere Herberge" zu bekommen und so war es auch (Weil ich hier die Kritiken gelesen habe). Vom Service her: Vielleicht sind die Spanier halt eher zurückhaltender und nicht so sehr kommunikativ wie mancher von uns, aber bösartig war niemand, wer natürlich gerne Freundschaften mit Kellnern und Besitzern schließt und gerne Small talk hält sowie immer mit einem lachen empfangen werden will ist hier falsch...Wir waren froh unsere Ruhe zu haben:) Es war sehr wenig los in unserer Reisezeit, Juni scheint also perfekt zu sein. Hellhörig war es- definitiv- ich konnte irgendwie trotzdem gut schlafen, hatte aber Ohrstöpsel provisorisch mal mit:) Unsere Matratzen waren entgegen der Beschreibungen gut...hatten allerdings zwei Einzelbetten, die wir aneinander schoben, so dass die Matratzen nicht in der Mitte durchhingen ( habe ein Zimmer mit einer 2 Meter Matratze)...Alles in allem: ein fantastischer Urlaub. Waren oft bis spät abends am Strand und haben somit auch nicht so viel mitbekommen von Lärm der Straße oder irgendwelcher Poolbewässerungsanlagen und angeblichen hier erwähnten Unfreundlichkeiten des Personals. Anscheinend waren auch sehr viele Stammgäste da.......Gegenüber vom Hotel konnte man Roller und Fahrräder leihen. 30 Euro für 1 Woche Fahrrad. Alles lief problemlos. Ansonsten gibts einen Supermarkt nicht weit entfernt in dem man sich günstig Getränke und einen Sonnenschirm kaufen kann...wenn man die Liegenpreise von 11-16, 50 Euro für 2 Liegen mit Schirm je nach Strand nicht zahlen möchte. Lohnen tut es sich besonders einen Roller zu mieten und an die anderen Strände Illetes und L`evante zu fahren (ein bißchen nobler), aber breiterer Strand, weniger Felsen und teilweise einsamer als Mitjorn. Ansonsten ist das Wasser überall ein Traum und egal wo man am Strand liegt: es ist eine tolle Insel natürlich nur zum Erholen, nicht als Kulturreise geeignet! Und: an manchen Stellen am Strand sind reef walker angebracht, um ins Wasser zu gehen!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hermann (41-45)

Juni 2008

Super Insel und sehr schönes Hotel

4.9/6

War jetzt zum 3 mal im Entre Pinos und es verbessert sich von jahr zu jahr kommen gerne wieder Werden unseren nächsten Urlaub 3 Wochen in diesem Hotel verbringen


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (26-30)

Oktober 2007

Solides Hotel - hält eindeutig was es verspricht

4.6/6

nachdem die durchaus positiven hotelbewertungen bei holidaycheck uns vom angebot des hotels überzeugt hatten, checkten wir abends gegen halb zehn ein und konnten uns noch vom reichhaltigen abendbuffet verköstigen. das meiste fanden wir vor wie von den anderen positiven hotelbewertungen beschrieben, d. h. eindeutig familiengeführt, unser zimmer mit recht großem balkon zweckmäßig eingerichtet in gutem zustand mit blick auf den pool und halbpension einschließlich frühstücks- und abendbuffet (abends wurden die getränke extra berechnet wie angekündigt, jedoch zu günstigen preisen.


Umgebung

5.0

das hotel liegt 5 fußminuten von dem örtchen es calo entfernt hinter einer hauptverkehrsstraße, die durch den swimmingpool der außenanlage von den zimmern getrennt wird. neben dem ausgang des hotels führt direkt der römerweg gen hochebene la mola, wo man wunderschöne aussichtsmomente genießen kann, sprich fast die komplette insel richtung süden westen und norden und die jeweiligen seiten des meeres. da die saison quasi schon gelaufen war mitte oktober hatten wir ein wenig begrenzte ausflugsmögli


Zimmer

3.5

für 3 sterne absolut in ordnung. wir hatten ca. vier deutsche tv-programme und da es nicht mehr so warm war nutzten wir keine klimaanlage. safe wurde nicht verwendet. balkon war ziemlich groß. wenn man ein zimmer wie wir auf der seite des pools hat, hört man dezent das rauschen der wasserfilteranlage (ca. 15 kleine wasserfontänen am beckenrand). mal wieder gestört hat das grelle licht der stromsparlampen vor allem im badezimmer. sonst alles relativ zweckmäßig und völlig ausreichend zum schlafen


Service

5.0

sehr aufmerksam und freundlich besonders wenn man bedenkt dass die hotelbetreiber schon seit monaten den betrieb am laufen haben und das ende der saison vor der tür steht. als so ziemlich das einzige was es zu bemängeln gab nenne ich dass die rezeption telefonisch desöfteren nicht telefonisch erreichbar war, da oft die aufmerksamkeit der großeltern welche meistens die rezeption betreuten, ihre aufmerksamkeit auf den süßen nachwuchs (ca. 1, 5 jahre altes mädchen) legten. man sollte in diesem hote


Gastronomie

5.0

frühstücksbuffet war o. k. es gibt einen überraschend schmackhaften milchkaffe aus dem automaten. leider gab es nur zwei sorten käse was für leute die kein müsli oder wurst zum frühstück mögen, ein wenig eintönig ist. aber es gibt außerdem immer frisches obst, süßes und ei. das abendbuffet war überraschend gut, abwechslungsreich und vielfältig. verschiedene salate, tapas, fisch, fleisch, auflauf, pasta, nachtisch plus eine eissorte - also immer etwas dabei was man mag und recht lecker, fast zu l


Sport & Unterhaltung

4.5

schwer zu bewerten da von vorneherein nur ein swimmingpool vorhanden. internet ein wenig teuer 10 min. ein euro aber wohl normal für hotelverhältnisse. die wassertemperatur im pool ist definitiv nur etwas für abgehärtete - ca. 15 grad vermutlich also deutlich kälter als beim baden im meer.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Hilde (41-45)

September 2007

Alles ist relativ

3.6/6

Wir haben uns für Formentera der Ruhe wg. entschieden und fürs Entre Pinos nach den ausgiebigen Recherchen hier bei Holidaycheck. Formentera hat uns gefallen und wir werden wieder hinfliegen. Ins Entre Pinos nicht mehr. Wir hatten vorab aus pers. Gründen per e-mail um ein Zimmer gebeten, das NICHT zur Straßenseite liegt. Da das Besitzerehepaar hier in den Bewertungen als nett, freundlich und kooperativ beschrieben wurde, hatten wir auch keine Bedenken. Wir bekamen jedoch ein Zimmer genau zur Straßenseite/Poolseite. Außer, dass der Verkehr hier unüberhörbar vorbeidonnert, wird der Pool ab 20: 00 Uhr durch Wasserumwälzung in form von spritzenden, sprühenden Fontänen gereinigt. Nerviger kanns nicht sein! Wir haben sofort um ein anderes Zimmer gebeten und gefragt, warum unsere E-mail keine Berücksichtigung gefunden hätte. Der Besitzer grummelte unfreundlich etwas von "voll" und "Tonni" und "manjana". Naja, eine Nacht wird es wohl gehen. Es ging nicht! Morgens waren wir absolut gerädert (die Fontänen sprudelten in dieser Nacht bis 02. 00 Uhr!). Fenster zumachen hilft nichts. Da hört man trotzdem alles. Wir haben dann nach Toni gefragt (Sohn), und bekamen nur ein Achselzucken gezeigt. Käme später. Wir sollten warten bis ca. 13. 00 Uhr. Wir haben den Hotelier gefragt, ob er es denn nicht regeln könnte. An diesem Tag war eine große "Abreisewelle" und wir fragten, weshalb er uns kein frei gewordenes Zimmer geben könne, dann könnten wir endlich auspacken. Achselzucken. Nein! Wir sind dann zum Strand gegangen, es war schließlich unsere kostbare Urlaubszeit, die wir nicht an der Rezeption sitzend verbringen wollten. Abends bekamen wir die tolle Nachricht: "Toni jetzt weg, morgen wieder fragen". Es ist müßig, diese Diskussion hier aufzuzeigen; wir bekamen an diesem zweiten Abend kein anderes Zimmer! Da nützt auch das wirklich tolle Essen, die freundlichen Putzfrauen, die nette Bedienung im Restaurant und die allgemeine Sauberkeit nichts, wenn der "GASTGEBER" einen so hängen läßt. Unmöglich! Mit seiner Frau, die ständig in Rezeptionsnähe alles überwacht, sprach er dann immer spanisch (logisch), wenn wir uns um den Umzug weiter bemühten und letztlich hatten wir den Eindruck, dass es mehr um ein "Nichtwollen" als um ein "Nichtkönnen" ging. Und das ärgert um so mehr ! ! ! Fazit: es gibt Leute, denen stört weder Straßenlärm noch Wassergespritze (rund um den Pool ca. 30 Düsen), aber unsere Nichtweiterempfehlung basiert auf unsere Erfahrung mit dem Besitzerehepaar. Im übrigen fand der bei allen Veranstaltern ausgeschriebene Grillabend nicht statt (Wetter war aber super) und wir erfuhren von einem Gast, der sich wohl erkundigt hatte, dass das Hotel Personalprobleme im Küchenbereich hätte. Aha. War´s nun schön, war´s weniger schön? Sind wir glücklich oder enttäuscht? Es ist eben alles relativ. Entscheiden Sie selbst, worauf Sie Wert legen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jessica (26-30)

September 2007

Gutes Hotel, aber ernüchternd

2.8/6

Im Hotel waren zur unserer Reisezeit ausschließlich Deutsche (Österreicher/Schweizer) und Italiener. Auch fast nur Paare und Familien. Und so sieht es auch auf der ganzen Insel aus, vereinzelt mal ein paar Engländer, aber ansonsten nur deutsche und italienische Pärchen oder Familien. Der Zustand des Hotels ist ganz gut, bis auf die Möbel im Zimmer ist eigentlich nichts abgewohnt oder alt. Und es ist tatsächlich überdurchschnittlich sauber für ein 3* Hotel.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt etwas abseits des Örtchens Es Calo, zur Playa Mitjorn sind es ca. 15 Gehminuten (Strandabschnitt Es Arenals + ca. 5 Gehminuten), zur Playa Tramuntana etwa 5 Gehminuten (gut zum schnorcheln, weniger gut zum baden). Es gibt einen Supermarkt in Es Calo der dafür, dass er von außen so klein aussieht, doch ein recht großes Angebot hat. Es gibt eine Bushaltestelle direkt vor der Tür des Hotels. Bus fahren ist (im Vergleich zu Deutschland) sehr günstig, aber die Busse fahren unregelmäßi


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind sehr klein und einfach eingerichtet. Liebe Damen, im Kleiderschrank ist nicht wirklich viel Platz für Klamotten. Die Badezimmer sehen jedoch neu aus und sind sehr sauber. Die Handtücher wurden täglich gewechselt, obwohl wir sie nie auf den Boden legten, sondern eigentlich noch mindestens 1 mal benutzen wollten. Wir hatten Zimmer No 123 mit einem riiiiesigen Balkon mit Blick auf die Seitenstraße (kaum befahren) und Hof im 1. Stock. Leider war die Treppe direkt neben unserem Zimmer


Service

3.0

Die Zimmerreinigung erfolgte täglich und war absolut in Ordnung. Klimaanlage und Safe kosten extra (haben wir jedoch beides nicht genutzt). Bezüglich der so oft genannten Freundlichkeit bei den Vorgängerbewertungen: Wir haben davon leider nichts gespürt. Man war weder besonders freundlich, noch besonders unfreundlich uns gegenüber. Erst dachte ich es liege an uns, aber selbst die Stammgäste wurden nie so besonders freundlich behandelt. Man war halt Gast und musste "bedient" werden. Wenn dies bei


Gastronomie

3.0

Bei Buchung von HP gibt's Buffet zum Frühstück (8-10h) und zum Abendessen (20-22h). Das Frühstück war in Ordnung. Es wurde sich Mühe gegeben allen (auch den mitteleuropäischen) Bedürfnissen gerecht zu werden. Für die Italiener gab's Kekse und süße Teilchen, für uns Deutsche Brötchen mit Wurst/Käse und süßen Aufstrichen und für die Engländer sogar Eier und Speck ;-) Nur von der Obstauswahl war ich sehr enttäuscht. Nur DOSENOBST! Mandarinen, Ananas, Pfirsiche,... alles aus der Dose. Nur die Melon


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool ist fast immer leer und eignet sich zum schwimmen. Nur ganz so sauber ist er nicht, aber es handelt sich nur um Laub und Nadeln von den Bäumen, also nicht weiter tragisch. Es gibt ein PC mit Internetzugang für 1€ für 10 min.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Georg (56-60)

August 2007

Aus der Traum

2.6/6

Die Ausschreibungen der Veranstalter treffen zu. Das Hotel würden wir als sauber bezeichnen, wenn es um die Bereiche geht, die die Reinigungsfrauen "zu bearbeiten haben". Blumenpflege usw. vernachlässigt. Wir konnten nicht erkennen, wer dafür zuständig war. Den Besitzern scheints wenig zu kümmern. Wenn mein Bad sauber ist, ist es mir egal, ob im Eingangsbereich die Pflanzen vertrocknet sind, aber schön ist es nicht!


Umgebung

3.0

Diese Sonnenvergabe finden wir schwer. Ich kann ja kein Hotel buchen, wo ich vorher lese, wie es liegt, und dann schreiben, oje, wir mussten zum Strand weit laufen. Die Veranstalterangaben sind auch hier völlig zutreffend. Transfers funktionierten einwandfrei, ein gut sortierter Lebensmittelladen befindet sich in unmittelbarer Nähe (am Zebrastreifen), ein weiterer im kleinen Örtchen.


Zimmer

2.5

Unser Zimmer nach hinten war dunkel und klein. Kein Deckenventilator. Den hatten nur die Süd- und Westzimmer. Wir wollten ihn aber zum Mückenschutz einsetzen (Mücken mögen keine unruhige Luft). Badezimmer so klein, dass wir um die Türe uns rumhangeln mussten, um sie wieder zu schließen und den Schritt in Richtung Toilette machen zu können. Duschlotion gibts nur am 1. Tag. Kein Fön. Steht im Internet aber anders. Balkon sehr schmal. Unsere Bettwäsche ist nicht ausgetauscht worden (trotz Trinkgeld


Service

1.0

So etwas steht nun mal nicht im Prospekt ;-) Wir kopieren hier einfach den Satz einer Vorbewerterin: >>>Die Freundlichkeit lässt sehr zu wünschen übrig. Vor allem an der Rezeption wo die das Sagen haben wurde uns nicht das Gefühl vermittelt Gast in diesem Hause zu sein. Eher wurden wir mit Arroganz konfrontiert. <<< Gastfreundschaft haben wir jedenfalls auch nicht erlebt. Familiengeklüngels. Unser Telefon funktionierte nicht. Wir bekamen kein neues. Selbst ist der Mann: Beim morgendlichen Re


Gastronomie

3.0

Essen ist immer ein Kapitel für sich. Wir fanden es appetitlich angerichtet und hatten den Eindruck, dass es hygienisch einwandfrei ist, was man leider von manchen 4 und 5-Sterne-Häusern nicht immer sagen kann. Leider! Bei der Speisenvielfalt passt das Preis-Leistungsverhältnis und die Auswahl ist so gewählt, dass jeder zurecht kommen kann: Fleischesser, Vegetarier, Fischesser. Wir haben beobachten können, dass sich manche etwas aus der Küche bestellten, was gerade an dem Abend mal nicht auf dem


Sport & Unterhaltung

3.0

siehe Lage. es war bekannt, dass hier keine Animation ist, Sauberkeit des Pools vollkommen ok, obwohl die abendliche bis nächtliche Fontänenspitzumwälzaktion im Gartenbereich absolut störend empfunden werden kann. Abgesehen davon kann das Geräusch an die Nieren gehen (im wahrsten Sinn des Wortes).


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Martina (26-30)

August 2007

Entspannung pur - schöne Insel - traumhafte Strände!

4.3/6

Schönes Hotel unter Regie einer netten spanischen Familie, das Personal ist freundlich und aufmerksam. Das Hotel ist klein aber fein (ca. 50 Zimmer). Die Zimmer sind sauber und Handtücher werden nach Wunsch täglich gewechselt. Überwiegend deutsche Urlauber, ein paar Italiener. Das Essen ist nicht besonders abwechselungsreich, es schmeckt aber und jeder wird satt (Halbpension). Der Pool erfüllt seinen Zweck und ist ausreichend für eine Abkühlung.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt im ruhigen Ort Es Calo. Dort ist nicht sehr viel los, genau das richtige für Personen die Entspannung wünschen. Eine Auto- und Rollervermietung ist direkt vor der Haustür, ebenso eine Bushaltestelle. Da die Insel sehr klein ist, erreicht man alle Dörfer und die verschiedenen Strände innerhalb kürzester Zeit, zumindest mit dem Roller. Ein Supermarkt gibt es in ca. 250 m Entfernung.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind recht klein, erfüllen aber ihren Zweck. TV mit einigen deutschen Programmen und Safe gegen kleines Geld. Es gibt eine Klimaanlage, einen Balkon und ein Bad mit Dusche. Leider gab es keinen Fön. Ein ruhiges Hotel und Lärmbelästigung. Handtücher werden nach Wunsch gewechselt.


Service

5.0

Service und Personal war okay, alle haben sich um das Wohl der Gäste bemüht. Freundlich und Hilfsbereit! Alles zu unserer Zufriedenheit!!!


Gastronomie

4.0

Im Hotel gibt es einen Speisesaal in dem das Essen morgens (8 bis 10 Uhr) und abends (20 bis 22 Uhr) in Buffetform serviert wird. Der Saal ist sauber. Die Getränke zum Abendessen müssen gesondert bezahlt werden. Mittags kann man in der Zeit von 12: 30 bis 15 Uhr Speisen aus einer Karte am Pool oder in der Bar bestellen, das Essen und die Getränke müssen ebenfalls extra gezahlt werden, sind aber recht günstig.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool ist aureichend und war in unserem Urlaub wenig besucht. Liegestühle und Sonnenschirme stehen gratis zur Verfügung. Keine Unterhaltung, keine Animation. Die verschiedenen Strände sind zum baden einladend. Die schönsten Strände gibt es in Illetes und Es Arenals. Ähnlich wie in der Karibik... Heller Sandstrand und klares Wasser.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Annette & Dieter (41-45)

Juli 2007

Viel Natur, schöne Strände und tolles Wasser

5.8/6

Das Hotel liegt etwas abseits, was uns sehr gut gefiel. Es wird von einer sehr netten spanischen Familie geführt. Das Hotel ist klein und schnuckelig. Punktabzug gibt es für den fehlenden Parkplatz, da der Lärm der unzähligen Roller, die direkt am Hoteleingang ( Nebenstraße) parken einfach zu laut ist ,vor allem weil zu dieser Seite auch einige Zimmer sind. Es ist alles sehr sauber und in einem guten Zustand. die Gäste sind außer Deutschen , Italiener und Schweizer. Das Essen war zu jederzeit hervorragend.


Umgebung

6.0

Da wir uns für ein Hotel das etwas abgelegen ist entschieden haben, waren wir sehr erfreut , das dieses auch so war. Das nächste Örtchen ist ca. 500m entfernt, gut zu Fuß erreichbar. Dort gibt es auch einen Supermarkt. Ein paar Restaurants und einen netten alten Fischerhafen. Der direkte Weg zum Flughafen ist mit der Fährzeit ca. 2 ,25 Std. Zu dem Naturstrand mit vielen Fesen und Mini kleinen Buchten sind es zu Fuß ca. 7 Min. und zum wohl schönsten Strand der ziemlich lang ist sind es Ca. 20 Min


Zimmer

5.0

Alles war Ok nur wir hatten leider ein Zimmer zu der Seite an dem die Roller und Autos geparkt haben. Da wir mit offenem Fenster geschlafen haben, war es für uns zu laut.


Service

6.0

Besseren Service gibt es nicht. Sehr hilfsbereit, sehr gepflegt saubere Zimmer die jeden Tag gut gereinigt wurden, Wir hatten keine Beschwerden. Was wir gut fanden das keine Animationen und auch keine störende laute Musik gespielt wurde. Natürlich gibt es hier auch keine Kinderbetreuung, gott sei Dank! Direkt vor dem Hotel ist eine Bushaltestelle, auch eine Autovermietung ist unweit des Hotels.


Gastronomie

6.0

Es gibt einen Speisesaal, der mit Großen und kleinen Tischen versehen ist. Nette Atmosphäre und nach jedem Gast wird ein neues Tischtuch aufgelegt. Sehr löblich!!! Haben wir sonst noch nie gesehen. Das Buffet war reichhaltig und sehr, sehr lecker. Wer hier meckert hat immer was zu meckern! Es gibt alles Fisch, Fleisch, Salat und eine Menge Beilagen. Tolle Nachtische und sehr viel Süß. Die Preise für Getränke und zusätzliches Essen sind nicht teuer, im gegenteil zu allen anderen Restaurant die w


Sport & Unterhaltung

6.0

Toller großer Pool und wenig Leute die dort liegen, denn wer will schon am Pool liegen wenn man eine so tolle Auswahl an schönen Stränden hat. Unterhaltung braucht man hier nicht, man kann sich mit seinem Partner unterhalten.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Inga (26-30)

Juli 2007

Einmal und nie wieder

2.1/6

Das Hotel ist nicht mehr das Neueste.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt ausserhalb jeglicher grösseren Ortschaft, d. h. man muss sich auf jeden Fall einen fahrbaren Untersatz besorgen.


Zimmer

2.0

Wir hatten wohl das Pech und kamen im Erdgeschoss in ein Minizimmer. Als wir an der Rezeption um einen Zimmerwechsel baten wurde verneint. Zudem war in diesem Zimmer eine Schiebetür die nur mit einem kleinen Riegel zu schliessen ging (absolut unsicher) und dieser wurde vom Putzpersonal 2 Tage nicht geschlossen, d. h. das Zimmer war den ganzen Tag frei zugänglich. Nachdem wir der Rezeption bescheid gaben wurde es dann doch geschlossen. Die Zimmer sind ansonsten sauber. Klimaanlage nur gegen Aufp


Service

1.5

Die Freundlichkeit lässt sehr zu wünschen übrig. Vor allem an der Rezeption wo die das Sagen haben wurde uns nicht das Gefühl vermittelt Gast in diesem Hause zu sein. Eher wurden wir mit Arroganz konfrontiert.


Gastronomie

1.0

Frühstückbuffet: Die Brötchen waren alles andere als frisch; die Auswahl war sehr gering Abendbuffet: Es gab die ganze Woche mehr oder weniger das Selbe. Die Speissen waren zum Grossteil bereits um kurz nach acht Uhr kalt. Sehr viele Dosenprodukte werden verwendet. Uns schmeckte das essen absolut nicht. Deshalb gingen wir drei mal in dieser Woche auswärts essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt ein Schwimmbad. !!Achtung!! Es ist strengstens verboten im Swimmingpool eigene Getränke etc. zu konsumieren (ist nirgends beschildert).


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Christiane (41-45)

Juli 2007

Super netter kleiner Familienbetrieb

4.4/6

Das Hotel hat ca. 55 Zimmer, was sehr überschaubar war und gerade während der Essenzeiten war kein Gedränge am Buffet. Zu 85 % Italiener -die aber überhaupt nicht störten, der Rest Deutsche.


Umgebung

3.5

Zum Strand- El Arenal- ging man ca 20 min zu Fuß. Der kleine Ort mit Supermarkt war zu Fuß 5 min. entfernt. Ansonsten genau gegenüber ein Rollerverleih wo man sagen sollte, aus welchem Hotel man ist, zwecks Ermäßigung. In der Nähe einige schöne Bars. Man sollte sich auf jedem Fall einen Roller mieten, Fahhrad ist in der Hauptsaision zu stressig-Verkehr- (sonst bestimmt wundervoll). Mit dem Auto kommt man während der Saison nicht sehr nah an den Strand.


Zimmer

4.5

Die Zimmer waren nicht sehr groß aber immer sehr sauber. Die Zimmer zur Straße waren etwas lauter aber man gewöhnte sich dran. Safe musste man sich allerdings pro Tag mieten.


Service

6.0

Die sehr netten Besitzer (Familie) gaben sich große Mühe. Im Gegensatz zu manch einer anderen Bewertung fanden wir alle, vom Servicepersonal bis hin zur Rezeption sehr NETT und Kompetent. Man kam super mit Englisch und ein paar Brocken Deutsch zurecht.


Gastronomie

4.5

Das Frühstück war typisch Spanisch, der Kaffee aber ganz lecker. Das Abendessen war in Buffetform. Sehr lecker der Salat und bei den Hauptspeisen war für jeden etwas dabei, Fisch, Fleisch, Nudeln. Sehr zu Empfehlen die leckeren Nachspeisen und das Frische Obst.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool war sehr groß und tief. Das keine Animation war, wußten wir vorher. Da es ja eine Badeinsel mit wundervollen Stränden ist, waren sehr wenig am Pool und somit hatte man immer eine Liege. Leider ist es am Abend sehr ruhig, was die Unterhaltung angeht, somit musste man immer in eine Bar gehen oder in die nächste Stadt fahren.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jacky & Daniel (26-30)

Juli 2007

I want to go to Entre Pinos!

5.1/6

Das Hotel ist nicht sehr groß (ca. 50 Zimmer), aber dafür so sauber, wie wir es zuvor nie erlebt haben und man fühlte sich auf Grund der herzlichen Art der Besitzer wie zu Hause! Es gibt 2 Etagen. Das dieses Hotel das älteste auf Formi sein soll sieht man ihm absolut nicht an! Auch die Anlage ist sehr gepflegt und hübsch! Ein Stammgast mit dem wir uns unterhielten erzählte, dass die Familie von der das Hotel geführt wird, scheinbar jeden Cent in die Modernisierung ihres Schmuckstücks investiert, da es jedes Jahr Verbesserungen aufweist. Zur Gästestruktur lässt sich folgendes sagen: Deutsche, viele Spanier, Italiener, Franzosen. Wenig Kinder und dadurch wunderbar ruhig! Über die vorherige Bewertung könnten wir uns total aufregen. Nur weil sie evtl. Pech mit dem Zimmer hatten muss man ja nicht alles schlechtreden. Liebe zukünftige potentielle Besucher vom Entre Pinos, manchen Leuten kann man es nicht recht machen, deshalb bitte diese ungerechtfertigte subjektive Kritik nicht glauben!!! Wir waren zur gleichen Zeit dort und lernten die Bewerter kennen...


Umgebung

3.0

Direkt auf der anderen Straßenseite beginnt der Weg durch den Pinienwald, der einen zu einem der schönsten Strände (Playa Migjorn/Els Arenals) führt. Optimal zum Schwimmen, mit der Luftmatratze rumpaddeln, etc. Bis dorthin sind es ca 600m. Der Weg zum Meer auf der Straßenseite des Hotels führt einen in eine felsenreiche Region, die optimal zum Schnorcheln ist. (Geheimtipp von einer Tauchlehrerin: Hinterm Hotel runter zum Meer, links halten, an der letzten Fischerhütte kann man besonders gut ins


Zimmer

5.0

Das Zimmer hatte ein großes Bett, Kleiderschrank, 1 Nachttisch, Kommode, Schmicktisch mit Stuhl, Tisch und Stühle auf dem Balkon. Die Einrichtungsgegenstände wirkten noch nicht alt. Das Bad war ganz neu und klein aber komfortabel. Die Badewanne eignete sich auch zum Duschen und hatte keinen ekligen Duschvorhang sondern eine Schiebetür. Der Safe kostet pro Tag 1, 70 Euro, die Klimaanlage 2,- Euro. Telefon und Fernseher waren natürlich auch vorhanden. Die Deutschen Sender: RTL, RTL2, Phönix, ZDF,


Service

6.0

Wir haben die Familie richtig ins Herz geschlossen! Sie freuen sich übrigens sehr wenn man mit Händen und Füßen versucht Spanisch zu sprechen...:-). Man kann sich aber auch auf Deutsch und Englisch sehr gut mit den Eigentümern und dem Personal verständigen. Zimmerreinigung ist wie gesagt PERFEKT! Umgang mit Beschwerden? Welche Beschwerden? Gibt´s nicht! Besonders nett war, dass für uns, bevor wir am Abreisetag um 4: 45 Uhr morgens abgeholt wurden ein kleines Frühstück bereit stand.


Gastronomie

5.5

Frühstück gibt´s von 8-10 Uhr und Abendessen von 20-22 Uhr. In mir steigt schon wieder der Ärger über die vorherige Bewertung hoch (aber die Herrschaften brauchen wohl u. a. ca. 30 Wurstsorten um glücklich zu sein). Das Essen war klasse!!! Und es gab NICHT immer das gleiche. Zum Frühstück gab es Kaffee, Kakao, heiße Milch, Tee, verschiedene Säfte (und zwar richtige Säfte und nicht diese künstliche konzentrierte Suppe). Es gab jedemenge Müsli und Cornflakes, diverse Kuchen (Teilchen), frisches Ob


Sport & Unterhaltung

5.5

Der Pool war sehr groß und man hatte ihn meist für sich allein! Eigene Speisen und Getränke durfte man tasächlich nicht mitbringen aber irgendwie muss die Familie ihre günstigen Preise ja aufrechthalten können! Einen Internetzugang gibts im Empfangsbereich (1, 50 Euro/30 Min.)


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Hermann (41-45)

Mai 2007

Ein Hotel zum Wohlfühlen

4.7/6

Das Hotel ist nicht mehr ganz neu, aber sehr gut in Schuss, sehr sauber und liebevoll gepflegt, wirkt alles sehr freundlich


Umgebung

4.0

Liegt zwar nicht direkt am Strand, aber da Formentera so viele tolle Strände hat, sollte man ohnehin alle mal mit dem Fahrrad anfahren, darüber hinaus ist das Hostal direkt am Beginn des Römerpfads gelegen, ein absolutes Muss. Die Lage an der Hauptstrasse ist von der Lautstärke her nicht weiter schlimm, es ist wirklich erträglich und nachts ist ohnehin kaum Verkehr.


Zimmer

4.5

Zimmer waren schön renoviert, alles sauber, alles vorhanden


Service

5.5

Sehr freundlich, bemüht und aufmerksam, richtig familiär geführtes Hotel, nicht umsonst sind viele Stammgäste dort, kommen z. T. schon über 20 Jahre jedes Jahr wieder


Gastronomie

4.5

Ist für ein 3 Sterne Hotel wirklich gut, natürlich keine Haute Cuisine aber durchaus typisch spanisch.


Sport & Unterhaltung

4.5

Formentera bietet so viel Natur und Strand, das man das nicht braucht, aber im Hotel ist alles vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Paul (56-60)

Mai 2007

Gutes Hotel

5.3/6

Ein im Familienbetrieb geführtes Hotel 3 Sterne sind voll berechtigt Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit Die Zimmer sind sehr sauber und die Bettwäsche wird oft gewechselt DAs Essen ist gut und die Auswahl ist sehr groß


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefanie (19-25)

September 2006

Erholsamer Urlaub mit traumhaften Stränden in der Umgebung

5.1/6

Das Entre Pinos ist allem in allem ein für den Preis angemessenes Hotel. Die Zimmer sind sehr sauber und ausreichend groß. Die Lage ist sehr ruhig. Für Leute, die viel Unterhaltung suchen also nicht so zu empfehlen. Aber wer von dort selbst auf Entdeckungsreise geht, ist dort genau richtig. Über das Essen lässt sich streiten. Die Auswahl ist meiner Meinung nach groß genug, nur manche Speisen entsprachen nicht unserem Geschmack. Man wurde aber allerdings immer satt. Zusammenfassend kann ich das Hotel weiterempfehlen für diejenigen, die einen ruhigen erholsamen Urlaub wollen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rainer (56-60)

September 2006

Etwas für die Seele tun

3.8/6

Anreise letzte Sep-Woche. Grösse familiär, mit HP gebucht, sauber und ordentlich, freundliches Personal, fast ausschliesslich deutsche Gäste, die Italiener sind wohl nur Jul/Aug da. Zimmergrösse befriedigend Wir würden gerne wieder dorthin fahren und können das Hotel für echte Erholung und zum Seele-baumeln-lassen nur empfehlen


Umgebung

4.0

Strand (felsig) ca. 300 m, etwas bessere Badebuchten bei Es Calo (ca. 500 m), Sandstrände ca. 1, 5-2 km (Migjorn), kleiner Tante-Emma-Laden ca. 400 m, Autovermietung gleich nebenan (man muss hart verhandeln, günstiger Preis) Transfer zur Fähre ca. 15 Min mit Taxi, ca. 25 Min. mit Bus (Haltestelle direkt am Hotel) mehrere ganz passable Restaurants in der Nähe, in Es Calo ein sehr gutes Fischrestaurant


Zimmer

4.0

DZ sauber und angemessen gross, Balkon, Klima, Sat-TV mit 4-5 dt. Kanälen, man kann aber an der Rezeption um Einspeisung weiterer Prog bitten, Telefon mit DW Bettw und Handt regelmässig gewechselt keine übermässige Geräuschbelästigung


Service

5.0

Die Inhaber wohnen selbst im Hotel und sind immer ansprechbar. Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. Im Restaurant gab es sogar eine deutsche Bedienung, aber es sollte ansonsten keine Sprachprobleme geben.


Gastronomie

3.0

tägliches Frühstücks- und Abendbuffet mit wechselnden Speisen, z. T. landestypisch, aber auch international, in der 2. Woche wurde jedoch der Abendplan wiederholt. Mit "deutschem" Anspruch muss man wohl etwas zurückfahren. Zum Inselfeiertag gab es ein sehr umfangreiches Buffet, auch mit Meeresfrüchten Weinauswahl etwas dürftig, in einem Weinland hätten wir mehr erwartet gemütlicher Pool zum abendlichen Ausklang, die Innen-Bar ist etwas klein bei voller Belegung und trinkfreudigen Touris, aber


Sport & Unterhaltung

2.5

Ausser dem Pool kein weiteres Angebot sportlicher Art Internet vorhanden im Empfangsbereich, mit Münzen (1 Euro/10 Min)


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Werner (41-45)

Juli 2006

Sehr sauber und gepflegt

2.6/6

Renoviertes Hotel, sauber und gepflegt, alle altersgruppen, meist junge Pärchen oder Familien mit Kind. Die Gäste sind vor allem Spanier, Italiener, Deutsche, Franzosen. Sehr nette deutsche Bedienung im Retaurant. Personal mehrsprachig.


Umgebung

1.0

Laut Urlaubsprospekt befindet sich das Hotel in der nähe von 2-Stränden. der erste ist ca. 300 m entfernt, ist aber winzig und felsig, bei 3 Personen überfüllt (FKK). Der zweite sollte nach ca. 800 m durch einen Pinienhain erreicht sein. Wir haben es mehrfach versucht, sind kilometer und Stunden gelaufen, den Strand haben wir nie gefunden (Wege wie ein Labyrinth). Also die Bergstrasse auf und ab nach ca. 20 min. waren wir Schweißgebadet am sehr schönen Migion-Strand. Hier sollte der Waldweg ma


Zimmer

3.5

Zimmer sehr sauber. Ausstattung bereits älter aber ok. Klimaanlage im Zimmer kann nach eigenem Ermessen eingestellt werden (Aufpreis). TV mit einigen deutschen Programmen vorhanden. Schöner Balkon. Safe und Telefon vorhanden. Wie bereits erwähnt störender Strassenlärm. Den Haarföhn hatten wir zum Glück dabei, da nicht vorhanden.


Service

3.0

In der Regel sehr freundliches, deutsch sprechendes Personal. Zimmer werden täglich sehr sauber gereinigt. Das Hotel liegt sehr abseits an der Hauptstrasse der Insel, dadurch Tag und Nacht Verkehrslärm. Auf dem Balkon konnte man teilweise seine eigene Stimme nicht verstehen. Im Zimmer durch Schallschutzfenster relativ ruhig. Linienbusse verkehren unregelmässig.


Gastronomie

2.5

Das Frühstücksbuffet war recht ordentlich, Käse, Schinken, Salami, Müsli, Eier, Obst, Toast, Vollkornbrot, Brötchen, Kuchen, Gebäck, div. Säfte, Kaffee, Milchkaffee, Kaba u. ä. Abendessen zwar gut aber leider etwas eintönig. Trotz fehlender Speisekarte wusste man immer vorher was es gibt. Ein Abend Spaghetti-Bolognese, am nächsten Tag Lasagne. Dieses die ganze Woche. Einmal wöchentlich ist Grillabend, war sehr lecker, da es eine Abwechslung beim Essen bot. Klar gibts auch täglich Fisch und bei


Sport & Unterhaltung

2.5

Außer eigenen Aktivitäten am Pool wird nichts geboten. Wer von 13:00 bis 16:00 im Hotel bleibt kann den Pool meist allein nutzen, da fast alle anderen zu dieser Zeit am Meer sind oder Ausflüge machen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nina (19-25)

Juli 2006

Super Hotel

4.8/6

sehr sauberes hotel mit kleinem pool, saubere zimmer, gutes essen-etwas eintönig-aber sonst lecker, freundliche rezeption, nicht geeignet um poolurlaub zu machen


Umgebung

4.5

zum richtig schönen strand braucht man ca 12 minuten zu fuß-zuerst berghoch-dann bergrunter, 2 kleine supermärkte in der nähe, bus hält direkt vor dem hotel fährt-jedoch nicht zuverlässig, der römerweg beginnt direkt neben dem hotel und ermöglicht einem nach etwas kletterei einen wunderbaren blick über formentera


Zimmer

5.0

angenehm, schlicht, gemütlich, mit balkon


Service

5.5

freundlich, nett, hilfsbereit, ausflugsangebote


Gastronomie

5.0

spanisches essen, viel pommes, immer salat und drei verschiedene hautspeisen


Sport & Unterhaltung

3.0

ruhiges hotel, keine animation


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Rolf (51-55)

September 2005

Zwischen Pinien

3.5/6

Ein sauberes kleines Hostal mit ca. 50 Zimmern. Seit 1967 gibt es das Entre Pinos. Es gibt HP und es ist eine sehr gemischte Gästeschar. Saisonabhängig dominieren deutsche oder italienische Urlauber. Es ist sehr ruhig.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in Mitten von Pinien an der Straße nach La Mola. Es gibt in der Nähe 2 kleinere Supermärkte. Die Bushaltestelle sowie Moped- und Autoverleih sind direkt vor der Tür. Die Strände erreicht man auf einem Weg durch den Pinienwald in ca. 15 Minuten bzw. über eine unbefestigte Strasse.


Zimmer

2.5

saubere einfache kleine Zimmer mit Bad/ WC und Balkon. Klimaanlage mit Aufpreis


Service

4.0

Freundliches Personal mit ausreichenden Deutschkenntnissen. Hoteleigene Wäscherei


Gastronomie

4.0

Speisesaal, Bar mit TV, Terasse mit Bedienung, Frühstücksbuffet, Abends ein Tagesgericht und warmes Buffet.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel hat einen großen Pool (die Liegen werden NICHT mit Handtücher o.ä. belegt).Internetnutzung gegen Gebühr möglich 1€/h. Es gibt kein Unterhaltungsprogramm (wird auch von den Gästen nicht gewollt).


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Anja (26-30)

September 2005

Familiengeführtes Hotel auf der Trauminsel Formentera

5.8/6

Beim Hotel Entre Pinos handelt es sich um ein familiengeführtes Hotel mit etwa 50 Zimmern auf zwei Etagen. Ein Lift ist vorhanden, daher ist das Hotel durchaus auch für Behinderte und Familien mit Kinderwagen geeignet. Das Hotel wurde unseres Wissens in den 60er Jahren erbaut, ist jedoch vor kurzem renoviert worden, daher ist alles in einem Tip-Zustand. Auch auf Sauberkeit im Hotel und in den Außenanlagen wird viel wert gelegt. Wir hatten Halbpension gebucht, bestehend aus Frühstück und Abendessen in Buffetform. Formentera wird vielfach von Stammgästen bereist, daher finden sich auch in diesem Hotel einige "alte Hasen", die einem so manch guten Ausflugstipp geben können. Die Gästestruktur ist querbeet gemischt, aber durchweg angenehme Menschen: Familien mit Kindern, junge Paare, ältere Stammgäste usw. vorwiegend aus Deutschland, Italien, Spanien.


Umgebung

5.5

Der Ort Es Calo liegt an einer der schmalsten Stellen der Insel an der Nordküste. Innerhalb von 15-20 Minuten kann man zur gegenüberliegenden Küste an der Südseite laufen, an der sich der "Playa de Mitjorn" befindet, der mit rund 7 Kilometern längste und schönste Strand Formenteras. In Es Calo selbst gibt es kleinere Sandstrände und Felsbuchten. Der Ort ist ruhig und verträumt mit einem kleinen Fischerhafen und einer handvoll Restaurants, Unterkünfte und Geschäfte. Das Hotel Entre Pinos ist etwa


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war hell und freundlich eingerichtet und das Mobiliar in gutem Zustand. Wir hatten ein Doppelzimmer gebucht, in dem wir zwar zwei einzelne Betten vorfanden, die sich aber problemlos zusammenschieben ließen. Darüber hinaus gibt es im Zimmer einen Nachttisch mit Telefon, einen Schreibtisch mit Stuhl und eine Kommode. Ein Kleiderschrank ist in der Wand eingelassen. Bügel waren genug vorhanden. Den Safe kann man für etwa 30,- € für zwei Wochen anmieten, was wir auch getan haben, um z.B.


Service

6.0

Das Personal im Hotel ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Auf deutsch, englisch und italienisch kann man sich gut verständigen, auf spanisch natürlich sowieso. Die Zimmer werden täglich in einen Top-Zustand gebracht, auch das Bad war immer super-sauber. Es gibt einen PC mit Internetzugang im Hotel, der gegen Gebühr genutzt werden kann, sowie eine Fernsehecke (aber wer will denn im Urlaub im Internet surfen oder fernsehen?!). Anlass zu Beschwerden hatten wir nicht, aber da das Personal


Gastronomie

5.0

Im Hotel befindet sich ein Speiseraum, in dem das Frühstück und Abendessen in Buffetform angerichtet ist. Der Raum ist gemütlich und hell und es war von der Atmosphäre her immer sehr angenehm dort zu essen. Trotz dem es Buffet gibt, entsteht nicht das übliche Gerenne und es ist trotz der anwesenden Familien mit kleineren Kindern immer sehr ruhig gewesen (Hochsitze für Kinder sind vorhanden). Die Tische sind hübsch gedeckt mit weißen Tischdecken und Stoffservietten. Leere Teller werden zügig und


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verfügt über einen wie wir fanden recht großen Pool, der an der einen Seite 1,10 m tief ist und dann ganz schnell sehr tief wird, bis 2,50 m auf der anderen Seite. Für kleinere Kinder also nur bedingt geeignet. Da hier aber auch Schnupperkurse im Tauchen angeboten werden von der örtlichen Tauchschule, ist die große Tiefe auf der einen Seite ganz praktisch. Um den Pool herum sind allerlei Liegen und Sonnenschirme sowie Tische mit Stühlen, die selbstverständlich kostenfrei genutzt werden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tanja (36-40)

September 2005

Rundum gelungen!

5.3/6

Ein gelungener Urlaub auf einer Insel für Ruhe-Suchende in einem Hotel mit tollem Service. Sehr zuvorkommend ohne dabei aufdringlich zu sein. Warum es viele Stammgäste hat, weiss ich jetzt auch.... Gerne wieder!


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.4
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Koppe (61-65)

Juni 2005

Sich sofort wohlfühlen

4.4/6

Schon mindestens 15 mal dagewesen,sagt doch alles.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.9
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reuße (51-55)

Juni 2004

Hotelbewertung

3.8/6

Seid 2004 ist die Verpflegung äußerst miserabel geworden, vergleichbar mit einem Kantinenessen. Ein Wechsel beim Küchenpersonal hatte stattgefunden. Sonst ist das Hotel zu empfehlen. Einfach aber sauber, und das Personal ist sehr freundlich.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.7
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.2

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan Dornieden (36-40)

September 2000

Ein sehr sauberes, ruhiges und freundliches Hostal.

5.1/6

Seit dem Jahr 2000 kenne ich das Entre Pinos, daher bewerte ich die Leistung des Hostals gerne. Der Anspruch an Freundlichkeit und Sauberkeit ist stets hoch. Natürlich können sie den Standart nicht mit dem der deutschen Hotels und Pensionen vergleichen, aber, wenn einmal etwas fehlen sollte oder nicht stimmt, reicht eine kurze Information an das Personal und es wird sofort alles in Ordnung gebracht. Die Zimmer sind nicht sehr groß, aber immer sauber (gefegt "und" gewischt). Wenn sie sich aber einmal überlegen, wieviel Zeit sie auf dem Zimmer verbringen, wird ihnen die Grösse des Zimmers nicht mehr wichtig vorkommen. Die Verpflegung ist sehr gut, das Buffet immer reich gedeckt und das Essen sehr schmackhaft. Außerdem sind die Preise für Essen und Getränke im Gegensatz zu anderen Restaurants der Umgebung günstig. Damit meine ich, das wenn sie einmal Halbpension gebucht haben und doch gerne mittags essen wollen, sie sich ruhig dort etwas bestellen können, sie werden es nicht bereuen. Ich kann ihnen das Entre Pinos nur sehr empfehlen. Da ich immer im September dort bin, lassen sie mir bitte ein Doppelzimmer übrig.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.9
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen