Hotel Puerto de las Nieves

Hotel Puerto de las Nieves

Ort: Agaete

86%
4.9 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
5.2
Service
5.8
Umgebung
5.8
Gastronomie
5.2
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Bettina (46-50)

April 2018

Wir empfehlen dieses Hotel sehr gerne weiter!

5.0/6

Sehr großzügige Räume, hat etwas von einem Schiff. Tolle Lage-nur wenige Meter bis zum Wasser, gutes Frühstück! Nette Leute an der Rezeption. Sehr geeignet für unser Vorhaben nach Teneriffa rüber zu fahren, da direkt am fährhafen.


Umgebung

6.0

Fahrt vom Flughafen mit Bus zwar lang, aber es lohnt sich!! Der Ort Agaete ist mit der hübscheste, den wir auf der Insel gesehen haben! Die Gegend ist nicht so überlaufen und man kann trotzdem viel unternehmen. Zum bsp. unbedingt eine Bergwanderung oder zu den Lava - Gräbern .


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind groß und komfortabel. Im Sommer könnte es allerdings laut werden, weil das Hotel direkt an der Straße zur Fähre liegt. Der Kühlschrank ist groß genug für eigenen Bedarf , der Fernseher hat deutsche Sender und man kann die riesigen Schränke gar nicht füllen. In Ihnen gibt es einen Safe. Die Betten sind französisch, was gewöhnungsbedürftig ist, aber man bekommt Decken ? außerdem sind sie schön breit. Einziger Nachteil : es plätschert im Raum ab und zu, als würde man gleich mit Wass


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Ein klein wenig besseres Englisch würde jedoch manches erleichtern, wäre aber auch nur halb so charmant...


Gastronomie

5.0

Prinzipiell hat uns das Frühstück fast durch den ganzen Tag gebracht, so reichhaltig war es, insbesondere das Rührei ist hier in allen Tönen zu loben!!! Wenn man ein bisschen kritisieren möchte: Es mangelte, wie überall außerhalb Deutschlands ? am richtigen Brot und es war keine Abwechslung im Sortiment festzustellen - gab also immer das gleiche ...


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir sind nicht so die entspannungstypen, weshalb das Urteil hier mit Vorsicht zu genießen ist. Der indoor-Pool wurde von uns nur einmal aufgesucht und für oberflächlich hübsch, aber bei näherer Betrachtung etwas muffig und renovierungsbedürftig empfunden. Weiter Leistungen haben wir nicht in Anspruch genommen. Irgendein Entertainment gibt es wohl -zum Glück- nicht. Man sollte doch wenigstens im Urlaub in der Lage sein, sich selbst zu amüsieren...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Friedrich (61-65)

Februar 2018

sehr zufrieden

6.0/6

Sehr geräumige Zimmer, gutes Frühstück, gute und ruhige Lage. Leider ist die Verstänigung mit Deutscher Sprache schwierig.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Chris (51-55)

Februar 2018

Toller Urlaub in einem sehr angenehmen Hotel

6.0/6

Ein sehr ansprechendes Haus mit grossen, schönen Zimmern. Alle Angestellten sind sehr nett, In wenigen Minuten ist man an der Promenade mit atemberaubendem Blick auf Meer und Berge


Umgebung

6.0

Ca, 40min vom Flughafen entfernt, liegt dieser verschlafene, aber sehr schöne Fischerort. Wunderschöne Wanderwege in der Nähe, Meer und Berge vor der Haustüre


Zimmer

6.0

Sehr schöne, geräumige Zimmer, mit Kühlschrank, TV, Safe(kostenlos). Alles was man brauch. Wir haben hervorragend geschlafen. Das Bad ist ein bißchen eng aber okay.


Service

6.0

Das Personal war sehr nett und hilfsbereit. Deutsch spricht man nicht, Englisch ein wenig, aber man ist ja schließlich in Spanien. Wir hatten 2 kleine Reklamationen die umgehend zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt wurden


Gastronomie

6.0

Wir haben hier nur gefrühstückt, es war alles sehr lecker, frisch gepresster Osaft, alles was das Herz begehrt aber zum Glück nicht so schrecklich übertrieben. Die Atmosphäre im Frühstücksraum war jeden Morgen sehr angenehm und entspannt. Sehr schön!!!


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben nichts erwartet und wurden nicht enttäuscht. Im Keller ist ein Warmwasserpool. Das Wasser ist so warm wie in der Badewanne ca.38Grad, optimal um sich nach einer Wanderung zu entspannen. Sauna ist vorhanden, wurde von uns nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gudrun (56-60)

Januar 2018

Kleines liebenswertes Hotel abseits von Massentour

5.0/6

Kleines gemütliches Haus mit warmer Wellnessoase im Keller. Sehr günstige Lage zum wandern, essen gehen u Spaziergänge. Gutes Frühstück


Umgebung

5.0

Ca 45 min mit Taxi v Flughafen, kleines Fischerdorf noch sehr ursprünglich, bis Agaete ca 20 min zu Fuss. Hotel liegt direkt an Hafenzufahrtstrasse, kann bei Fähreneintreffen mal mehr Verkehr sein. Max 1 x abends o nachts . Genügend sehr gute Restaurants fußläufig erreichbar. Einige schöne Sehenswürdigkeiten ebenfalls( Pflanzenpark, Lavagrabstätten. Autovermietung am hafen


Zimmer

5.0

Hatten sehr geräumiges Doppelzimmer 106 mit Wohnraum allerdings ohne Balkon Zur Strasse, war aber ruhig.


Service

6.0

Beim Frühstück würde ständig u freundlich nachgefüllt u geholfen. Zimmer u Bad sehr sauber


Gastronomie

5.0

Frühstück zwar immer gleich, aber Orangen zum selbstauspressen u Rührei sowie Serranoschinken u inselkäse machten es sehr lecker. Unterer Kaffeeautomat machte den besseren kaffee.Empfehlung; bloss keine HP! Besser mal die Fischrestaurants rund um den Hafen ausprobieren.


Sport & Unterhaltung

2.0

Wir hatten Schlechtwetter mit sehr kalt u freuten uns über Whirl- u Swimmingpool. Im Hoteleingangsbereich grösser Fernseher zum gem.Sportsehen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jan (41-45)

Januar 2018

Das ist nur ein 2-Sterne-Gästehaus (keine 4 Sterne!)

1.0/6

Angenehme Zimmer. Schreckliches Essen. Hoteldienstleistungen sind nicht sehr kommunikativ. Keine Heizung im Hotel (an kalten Tagen ist es sehr anstrengend) Undichte Fenster - bei windigem Wetter ist das Zimmer sehr ruhig Essen serviert vor dem Hotel - nur ein Gericht zum Abendessen das Essen wird hauptsächlich in Öl gebraten :( Sehr schlechtes und eintöniges Essen für ein 4 Sterne Hotel Das Hotel befindet sich in der Standard 2-Sterne-Pension


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Wilfried (61-65)

Dezember 2017

Entspannter Wanderurlaub in ruhiger Umgebung

5.0/6

Der Service war sehr gut und das Personal freundlich. Die Lage des Hotels ist gut als Ausgangspunkt für einen Wanderurlaub geeignet und bietet gleichzeitig mehrere Badegelegenheiten in der Nähe. Wir haben uns 14Tage sehr wohlgefühlt.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anne (41-45)

August 2017

tolles Hotel!

6.0/6

Tolles kleines Hotel mit nettem Personal. Sehr große Zimmer und schöner Wellnesbereich. Die Lage ist zentral im Ort und mann kann den Steinstrand und die Naturbecken schnell erreichen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

sehr großes Zimmer


Service

Nicht bewertet

sehr nett!


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

gutes Frühstück; das Abendbrot im benachbartem Restaurant war spanisch und sehr lecker


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (61-65)

April 2017

Ruhe abseits des Touristenrummels

5.0/6

Gediegenes Hotel mitten in einem ruhigen Fischer- bzw. Hafenort. Kein Massentourismus; am Wochenende voller einheimischer Gäste, die den Strand - kein Sand sondern grosse Steine- und die Sonne suchen. Bestens geeignet für Indivualurlauber.


Umgebung

5.0

Mitten im Dorft; ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge innerhalb der Insel, seien es Wanderungen oder Sightseeingfahrten mit dem Auto. Mit dem Linienbus ist man in einer Stunde in Las Palmas. Mietwagen unbedingt erforderlich.; Fahrzeit ca 60 Minuten. Kleinstwagen nehmen, die Tiefgarage des Hotels ist verwinkelt und eng.


Zimmer

4.0

Ordentlich und ausreichend; die Terasse, wenn gebucht, ist gross und bietet gute Aussicht auf das Meer und die Berge. Die am Hotel verlaufende Strasse zur Fähre ist nachts ruhig, da nachts kein Fährverkehr. WLAN etwas langsam und schwach.


Service

4.0

Ruhig und sachlich. Rezeptionsmitarbeiter immer freundlich. Hätte einen Stern mehr gegeben, wenn ein aktueller Busfahrplan zu Inselhauptstadt vorhanden gewesen wäre. (habe einen besorgt und zur Verfügung gestelltt)


Gastronomie

6.0

Frühstück top dank aufmerksamer Mitarbeiterin am Buffet morgens. Hatten nur Frühstück gebucht. Es gibt zum Teil recht gute Fischlokale am Hafen, da kann man recht gut und preiswert essen. El Capitan usw.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helmuth (61-65)

März 2017

Agaete

5.0/6

Sehr gutes Frühstück, schönes ruhiges Zimmer mit großer Terrasse, Bad könnte etwas geräumiger sein, insgesamt sehr angenehmer Aufenthalt


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Silvia (46-50)

Februar 2017

Ruhe im Winter

5.0/6

Gemütliches Hotel in schönen Hafenort. Die 4 Sterne entsprechen auch der Ausstattung und dem Service. Liegt zwar an der Hauptstraße, aber wenn die letzte Fähre gefahren ist, kein Straßenverkehr mehr.


Umgebung

5.0

Für einen ruhigen Wanderurlaub optimal. Sehr gute Infrastruktur und Busanbindung. Tiefgarage eher für Kleinstwagen.


Zimmer

5.0

Badezimmer ziemlich eng. Schöner großer Balkon zur Seitenstraße.


Service

6.0

Freundliches und hilfsbereites Personal.


Gastronomie

6.0

Üppiges und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andrej (51-55)

Dezember 2016

Gran Canaria von ihrer ruhige Seite.

6.0/6

Schönes sauberes Hotel 200 m von Ozean entfernt, leckeres abwechslungreiches Frühstück. Grosse Terrasse mit seitlichem Sicht auf Berge und Ozean mit Teneriffa am Horizont. Welness wird angeboten.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Februar 2016

Gut für Wanderurlauber

4.3/6

Sauberes Hotel und sehr freundliches und hilfsbereites Personal sind die markantesten Punkte , die auf dieses Haus zutreffen. Nach deutschem Standard sicherlich nicht 4 Sterne, aber 3 Sterne +. Die Zimmer sind ordentlich eingerichtet, aber relativ klein. Nur eine Sitzmöglichkeit, sonst nur auf dem Bett. Die große Terrasse ist wegen der Witterungsverhältnisse (starker Wind und wenig Sonneneinstrahlung) nur bedingt nutzbar. Das Bad ist äußerst klein, zwei Personen haben keinen Platz, es sei denn der eine steht oder sitzt in der Badewanne. Während unseres Aufenthalts kam es an wenigen Tagen zu heftigen Regenfällen, die dann auch wg. Undichtigkeiten an den Fenstern zu Wassereinbruch im Zimmer führten. Dazu kam dann als Folgeschaden ein unterspülter Parkettboden. Man musste aufpassen, nicht in eine Wasserlache zu treten. Leider lassen sich auch nur 2 deutschsprachige Fernsehsender (keine englisch- oder französischsprachigen) Sender finden. Und zu guter Letzt: ein paar mehr Bügel und eine Garderobenhaken würden sicherlich für mehr Bequemlichkeit sorgen. Das Frühstücks Büfett war für spanische Verhältnisse außerordentlich gut. Das Hallenbad ist sehr schön, mit Massagedüsen und Whirlpool. Leider mussten wir 6 Tage unseres Aufenthalts darauf verzichten, da das Hotel kurzfristig (Bekanntgabe einen Tag vorher) eine Renovierung angesetzt hatte.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Elke (51-55)

Januar 2016

Obst von der eigenen Plantage

4.2/6

Die Zimmer sind großzügig geschnitten, mit Sitzecke, Couchtisch, Schreibtisch mit TV, Safe im Schrank (ohne Gebühr!!!). Wir hatten ein Eckzimmer ohne Balkon, dafür aber Aussicht in zwei Richtungen. Die Bäder leider zu eng, aber das kennt man ja aus Spanien. Zimmer und Bad blitzsauber. Das Hotel hat eine Sauna (gegen Gebühr) und einen Poolbereich mit Fitnessecke. Das Wasser war angenehm warm, die kuscheligen Bademäntel und Handtücher gab es an der Rezeption (ohne Gebühr!!!) Das Frühstück war Standart-Buffet, aber die Orangen und Bananen von der hauseigenen Plantage waren hervorragend. Es stand eine Saftpresse zur Verfügung, frischer geht es nicht. Das Personal ist liebenswert und reagiert prompt auf Wünsche der Gäste. Das Hotel liegt an einem Kreisverkehr, so daß man etwas Verkehrsgeräusche hat, war aber nicht wirklich laut. Schöner kleiner Ort zum spazieren gehen. An der Promenade stehen fest installierte Fitnessgeräte kostenlos ztur Verfügung. Am Hafen legt die Fähre nach Teneriffa ab. Sie Fährt nur 45 Minuten, haben wir nicht genitzt, da es keine festen Preise gibt.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Holger (46-50)

Januar 2016

Top kein Flop

4.3/6

Das Hotel ist großzügig ausgestattet mit Wellnes & Spa und schönem warmen Innenpool, wo man sich entspannen kann. Die Zimmer sind sehr großzügig geschnitten. Das Bad ist etwas klein, ansonsten aber aber top. Wir hatten Zimmer 207 in der 2 Etage und konnten auf den Kreisverkehr und eine Seitenstraße schauen. Unser Zimmer wurde jeden Tag gründlich geputz, die Angestellten waren sehr nett und zuvorkommend. Das ganze Hotel ist etwas hellhörig und der Strassenverker ist leicht störend, da dort alle die zur Fähre wollen am Hotel vorbei fahren. Aber sollte man zusätzliche Bügel benötigen, oder deutsches TV oder Bademäntel, alles kein Problem. Egal was man benötigt um sich den Aufenthalt so schön wie möglich zu machen, wurde vom Personal sofort in die Tat umgesetzt. Nicht zuvergessen, der Safe und W-Lan ist auch kostenfrei, also für lau, was in Spanien nicht normaler Standard ist, einfach klasse. Das Frühstück ist normaler Standard, bis auf die frischen Apfelsinen und Bananen, diese waren einzigartig vom Geschmack und sehr gut. Dieses Hotel verfügt über eingene Plantagen, einfach Top. Auch genial ist die kostenlose Tiefgarage, das ist mehr als man erwarten kann.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Angelika (56-60)

November 2015

Schönes Hotel

4.9/6

Schöne Zimmer (viel Holz) - großer Balkon - Hallenbad klein aber mit schönem warmen Wasser. Leider nur von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Frühstück okay. Die Aussicht auf die Berge der Umgebung und auf die Nachbarinsel Teneriffa ist gigantisch.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Siegfried (61-65)

Februar 2015

Empfehlenswert für Wanderurlauber

4.8/6

Das Hotel hat ca. 30 Zimmer, verteilt über erste und zweite Etage. Die Zimmer im 2. Stock haben einen großen Balkon, komplett ausgestattet mit Liegen und Sitzgarnitur. Von unserem Zimmer genossen wir einen großartigen Blick auf das Meer und das Gebirge. Das Zimmer war geräumig und geschmackvoll ausgestattet (u.a. mit einem sehr großen Schrank). Das Bad mit Badewanne (und Duschabtrennung) hatte genügend Ablageflächen. Alle Geräte funktionierten einwandfrei (keine Reisestecker notwendig). Die Sauberkeit des Hotels überzeugte stets. Sofort bei der Ankunft erhielten wir den Zugangscode WLAN. Das Frühstücksbuffet war abwechslungsreich und auf die Bedürfnisse der Gäste nordischen, englisch-, deutsch- und spanischsprachigen Ländern ausgerichtet. Ebenso auf Vegetarier. Es nahmen auch Gäste aus dem Nachbarhotel am Frühstück teil. Der Großteil der Gäste waren aktive Menschen im Alter ab 50 Jahre; aber auch viele Jüngere nutzten bei das Hotel für einen Abstecher in den Norden der Insel.


Umgebung

4.0

gute Busanbindung in die Hauptstadt


Zimmer

5.0

Leider keine Möglichkeit zur Kaffee- oder Teezubereitung im Zimmer.


Service

5.0

freundliches englischsprachiges Personal


Gastronomie

5.0

Außer Frühstück nicht genutzt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ingo (46-50)

Januar 2015

Gern wieder

5.3/6

Das Hotel hat eine sehr freundliche Atmosphäre, die durch das zuvorkommende und freundliche Personal noch verstärkt wird. Es ist allerdings sehr hellhörig, so dass wir es auf keinen Fall in der Hauptsaison buchen würden. Es ist kein Pool vorhanden, aber eine kleine Schwimmhalle mit hübscher Wasserlandschaft samt Jacuzzi u. Sauna. Der Strand ist schwarzsandig und steinig. Im Winter definitiv nicht für Badeurlaub geeignet, da es dort nicht nur sehr windig, sondern auch viel kälter ist als im Inland oder Süden. Durch die gute Verkehrsanbindung kann man geeignete Strände aber auch erreichen (1-1,5h).


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Meike (46-50)

Oktober 2014

Sehr schönes Hotel

5.2/6

Dies ist ein super 4 Sterne Hotel mit kostenfreier Tiefgarage und Benutzung des Spa Schwimmbads, der Ort ist schön, sauber und freundlich. Das Zimmer war hell, sauber und hatte eine megaschöne grosse Terrasse.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vanessa (31-35)

April 2014

Gutes Hotel in einer sehr schönen Gegend

5.3/6

Ein gutes Hotel in einer besonders schönen Gegend. Zentral gelegen, am Hafen gibt es viele nette Fischrestaurants. Sehr idyllischer Ort. Ein Besuch im Norden der Insel ist ein Muss. Haben zwei Nächte im Hotel verbracht und waren sehr zufrieden.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Februar 2014

Wanderurlaub weitab der Massen

5.8/6

Wir hatten ein sogegenanntes Sparzimmer gebucht und wußten daher nicht was wir vorfinden. Das Zimmer war sehr groß, mit einer Sitzecke, und hell. Im Kühlschrank fanden wir noch pro Person 1L. Wasser vor !! Das Fester zeigte zu einer Nebengasse. Dort ist eine Bar und Abends/Nachts wurde es auch mal unruhig/laut. Dies hat uns nicht gestört.An der Rezeption wurde englisch und auch etwas deutsch gesprochen.Unserem Wunsch nach zusätzlichen Decken wurde schnell entsprochen. Das Frühstück war gut und ausreichend. Die warmen Speisen hätten - nach unserem Geschmack- etwas reichhaltiger sein können.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist weit vom Flughafen !! Wir sind über die Autobahn und Landstraße zum Hotel gefahren und waren fast 1 Stunde unterwegs (mit zweimaligen Verfahren !!).Puerto de las Nieves ist ein kleiner Fährhafen(nach Teneriffa) und hat öffentliche Lava-Schwimmbecken (kein Sandstrand!). Eine schöne und lange Promenade verbindet die Stadt, den Hafen und die Lavabecken. Um den Hafen sind viele Restaurants und Bars angesiedelt.Zu unseren Wanderungen mußten wir 30-45 Min. anfahren.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein großes Zimmer . Das Zimmer war mit einer Sitzecke ausgestattet. Die Möbel waren in einem guten Zustand und wir haben uns wohlgefühlt. Das Badezimmer war ausreichen groß und hatte eine sehr gute Dusche.


Service

6.0

Wir haben nur freundliches und hilfsbereites Personal vorgefunden. Problemchen wurden stets sofort behoben.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katrin (41-45)

Juni 2013

Sehr empfehlenswert, gerne wieder!

5.4/6

Ein tolles Hotel mit vorbildlichem Service! Sauberkeit und Herzlichkeit sind hier das A und O. Wir haben uns sehr gut umsorgt gefühlt, wurden aber nicht aufdringlich behandelt. Von außen ist das Hotel keine Augenweide, aber innen ist es sehr schön. Man ist auch ständig am Reparieren und Renovieren - besonders in Zeiten, wo die Gäste nicht gestört werden. Der Service ist großartig, Wünsche werden prompt und gern erfüllt und darüber hinaus viel für das Wohlergehen der Gäste getan. Das befreundete Restaurant Dedo de Dios bietet einen hervorragende, schmackhafte und äußerst preiswerte Küche an. Sehr zu empfehlen!! Einziges Minus: der Kieselstrand. Zum Baden reicht es, ansonsten fährt man eben eine Stunde in den Inselsüden in eine Badebucht. Positiv: peinlichste Sauberkeit und ruhige Lage.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Margot & Jürgen (46-50)

Februar 2013

Nie im Leben 4 Sterne!

2.7/6

Unseren Individualurlaub auf dieser wunderschönen Insel konnte uns das Hotel nicht kaputt machen. 4 Sterne sind es auf keinen Fall - der Preis also nicht gerechtfertigt. Man merkt, dass das Hotel bessere Zeiten kannte, die Innenarchitektur ist ansprechend, Zimmer groß genug, ein wirklich großer Balkon. Allerdings könnte alles ruhig mal wieder renoviert werden! Schade eigentlich. Wie wir vor Ort erfuhren, gab es wohl einen Inhaberwechsel. Seitdem (2011) bleibt das Hotelrestaurant geschlossen und den Gästen (die nur Zimmer mit Frühstück gebucht hatten) wird das Restaurant "Dedo del Dio" empfohlen, da sich beides in einer Eigentümerhand befindet. Das Restaurant haben wir ein einziges Mal ausprobiert und es sehr bedauert - man wird abgefertigt zwischen den Busladungen von Touristen und das Essen war schlecht, dafür preiswert. Macht nichts, vor Ort gibt es einige nette Bars und Restaurants, wo wir gut und landestypisch essen konnten. Auch ein abendlicher Spaziergang nach Agaete (2 Km) erwies sich als kulinarisch reizvoll - ein menue del dia bei Pepe war Klasse! Was uns wirklich im Hotel gestört hatte, war der mangelhafte Service. An der Rezeption war oft gar keiner und falls doch, dann nicht besonders freundlich und weder Deutsch noch Englisch beherrschend. Das Frühstück war ok - wir sind da nicht besonders wählerisch - keinesfalls aber einem 4 Sterne-Hotels entsprechend. Die Servicekraft dort war bemüht und freundlich, kam jedoch ordentlich ins Schwitzen, weil sie alleine war. So klappte es eben nicht gleich mit dem Nachschub an sauberen Tassen oder dem Abräumen der Tische. An ihrem freien Tag kam eine junge Bedienung in einer ausgeleierten Jogginghose - man merkte, dass dort einige Branchenfremde (für wahrscheinlich wenig Geld) arbeiteten. Na ja. Vier Sterne ist doch was anderes. Mit zwei Sternen und dementsprechenden Preisen wäre das Hotel für Wanderer und Individualtouristen ideal. Oberhalb des Salinen-Naturbades befindet sich das 2011 eröffnete Rocca Negra, ein 4 Sterne Hotel in italienischer Hand- nächstes Mal versuchen wir es dort, da die Gegend faszinierend und vom Massentourismus weitestgehend verschont ist.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Wolfgang (70 >)

Dezember 2012

Angenehmes Hotel

5.8/6

Das Hotel hat eine sehr gute Lage. Bis zum Meer sind es ca. 200 Meter, ebenso zu den Restaurants. Der Ort ist sehr angenehm. Der Tourismus ist sehr moderat. Die Restaurants bieten vor allem dem Fisch- bzw. Meresfrüchteliebhaber eine sehr gut Küche. Das Frühstück im Hotel könnte etwas mehr bzw, besseres bieten. Aber es hat ja nur drei Sterner und dafür ist es ordentlich.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Dezember 2012

Einkehr in einer spannenden Gegend

5.4/6

günstige Lage des Hotels zu Ort, Küste und Hafen, Bademöglichkeiten hinter Wellenbrechern, guter Ausgangspunkts für Wanderungen und Erkundungen


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (31-35)

September 2012

Schön.

5.1/6

Schönes Hotel mit großen, hübschen Zimmern und einem großen Balkon. Etwas laut. Das Frühstück war reichhaltig und gut (für spanische Verhälltnisse)


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Joachim & Gertrud (61-65)

April 2012

Kein 4-Sternehotel - In Deutschland 2-Sterne

3.8/6

Dieses Hotel wurde von uns mit einer Wandergruppe besucht. Es wird als 4-Sternehotel ausgewiesen aber unprofessionell mit ungelernten Kräften geführt. Die Sauberkeit und die die zugesagte Trinkwasserzuteilung ließ zu Wünschen übrig. Das Frühstück war reichhaltig, aber viel ist eben nicht gleich gut. Das ausgelagerte Restaurant bietet landestypische kanarische Küche. Reichhaltig, aber teilweise Fertigsalate sowie Fertignachspeisen aus dem Kühlschrank haben nichts mit der Qualität eines 4-Sterne-Hotels zu tun. Für meine Lebensgefährtin, die Vegetarierin ist, war der geänderte Speisen-wunsch schon eine Herausforderung an das Küchenpersonal. Sehr viel eintönige Wiederholungen.Das Personal im Restaurant war freundlich, im Hotel dagegen zum Teil unfreundlich. Auf vielen Ebenen erkennt man trotz großer Zimmer und Schwimmbad daß Investitionen getätigt werden müssen, sonst verliert es auf Dauer seinen vorgegebenen Standart. Joachim 67 und Gertrud 55 aus Würzburg


Umgebung

5.0

Lage im Ort zentral, alle Geschäfte gut zuerreichen. Infrastruktur sonst ausgezeichnet.


Zimmer

4.0

Zuerst hatten wir keine getrennten Betten. Durch Tausch mit einer Mit-- reisenden war das Problem gelöst. Bei der nächsten Reise werden wir darauf achten. Die Matratzen waren zu weich. Als alter Segler weiß ich, was Seekrankheit heißt.


Service

3.0

Wie schon erwähnt war das Personal im Hotelservice eher unfreundlich. Die Zimmer wurden nicht gereinigt. Das Trinkwasser wurde nur unzureichend nachgefüllt.


Gastronomie

4.0

Die Bedienung im ausgelagertem Restaurant dagegen war freundlich und zuvorkommend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool ist in die Jahre gekommen. Die Sauna wurde bei der in Augen- scheinnahme schon sehr lange nicht benutzt. Auch hier ist Investitionsbedarf angesagt


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Rolf (61-65)

Februar 2012

Ein rundum gelungener Urlaub

5.2/6

Das war ein richtig gut gelungener Urlaub! Das Hotel hat unseren Erwartungen voll entsprochen. Einziger kleiner Nachteil: Es gibt keine Sitzmöglichkeiten im Außenbereich des Hotels. Das Frühstücksbuffet im Hotel war exzellent, nur der Kaffee aus dem Automat ließ zu wünschen übrig. Dank der sehr netten Kellnerin gab es aber nach dem Frühstück noch einen Kaffee aus der Espressomaschine in der Bar. Dass das Abendessen an 12 von 14 Tagen nicht im Hotel-Restaurant sondern im etwa 300 m entfernt gelegenen Restaurant "Dedo de Dios" eingenommen werden musste, war eindeutig von Vorteil, da es statt der Auswahl zwischen je 2 Vor-, Haupt- und Nachspeisen eine freie Auswahl aus der Speisekarte gab.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Larissa (41-45)

Februar 2012

Schönes Hotel für Ruhe- und Erholungssuchende

5.6/6

Das Hotel ist ein kleines, charmantes Hotel mitten in Puerto de las Nieves. Es sind nur ein paar Schritte bis zum Hafen (inkl. Fähre nach Teneriffa), dem kleinen Kiesel-Strand und ein paar guten Fischrestaurants. Das Hotel selbst hat ein angenehmes Ambiente. Die Zimmer sind ausgesprochen groß und gut ausgestattet. Viel ist im Hotel/in Puerto de las Nieves nicht los; aber wenn man auf der Suche nach Ruhe ist oder Ausflüge im Norden von Gran Canaria machen will, ist die Lage super.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (51-55)

Februar 2012

Schönes Wellnesshotel

4.7/6

Kleines Hotel mit 30 Einheiten, Zimmer war nicht groß, aber zweckmässig, sauber, schönes Bad, gebucht mit Halbpension (leider hatte das Hotel nur einmal eigenes Essen, sonst wurden wir ins Restaurant Dede Dios an der Mole geschickt - nicht zufrieden). Überwiegend deutsche Gäste - an der Rezeption wurde leider fast nur spanisch und ein bißchen englisch gesprochen). Im Keller war ein Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Whirlpool.


Umgebung

5.0

Stand/Kies ca.300m, Agaete 1 km, Galdar 8 km(dort auch Lidl). Ausflüge in die Berge empfehlenswert


Zimmer

5.0

relativ klein, aber ok, sauber, mit TV,Kühlschrank und Klimaanlage, Balkon mit 2 Liegen und Stühlen. Safe gegen Gebühr


Service

4.0

freundlich, wenig Sprachkenntnis, Zimmer sauber, bei Reklamation wegen des Essens keine Reaktion Garagenstellplatz im Hotel


Gastronomie

4.0

Frühstück war okay, das Abendessen war eigentlich a la Carte im Restaurant Dede Dios, aber wir fühlten uns nicht willkommen, es sollte alles schnell gehen, damit man wieder ging, mehrere Gänge gleichzeitig am Tisch, z.B. beim zweiten Löffel Suppe schon der Fisch da. Keine schöne Athmosphäre. Die Preise für Fleisch waren günstig, allerdings war das Fleisch nicht lecker.


Sport & Unterhaltung

5.0

s.o. Wellness im Keller war gut


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Werner (66-70)

Januar 2012

Grosses Zimmer, schöner Pool, sehr schönes Hotel

5.9/6

Wir kommen gern wieder. Grosser Balkon, Aussicht nicht so gut, aber im Hintergrund ist das Meer tz sehen. Für zwei bis drei Nächte (oder auch länger) ist der Ort und das Hotel sehr zu empfehlen. Das Restaurant El Dedo de Dio im Ort gehört zum Hotel und ist sehr,sehr gut.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (46-50)

Januar 2012

Gut für Ruhesuchende

4.9/6

Ein ruhiger Ort für menschen, die Erholung und Ruhe suchen. Ein Mietwagen, für Ausflüge, ist sehr zu empfehlen. Das Hotel ist ok, das Frühstück prima. Das Abendessen war (wg Nebensaison) auswärts und ok ( Fisch sehr gut, Fleisch ok, kaum Abwechslung)


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roswitha (46-50)

Dezember 2011

Insgesamt ok bis gut

4.3/6

Einzelstehendes Hotel mit großzügiger Lobby und Treppenaufgang und Fluren mit ca. 30 Zimmer auf zwei Etagen. Im großen und ganzen sauber, aber nicht wie "geleckt". Es macht auf den ersten Blick einen gediegenen Zustand, der allerdings dem zweiten Blick nicht mehr standhält. Es verfügt über eine kostenlose Tiefgarage (hier stinkt es sehr) und ein kostenloses Spa im Keller. Die Zimmer im ersten Stock sind groß und ohne Terrasse, im zweiten Stock vice versa. Wir hatten ein Zimmer mit Terrasse und mit Frühstück. In der Woche waren wenig Gäste da: zwei, drei Paare aus deutsch und englischsprachig. Eine Familie mit zwei Kindern. Zum Wochenende kamen viele spanische Gäste. Im Haus finden auch Events statt in einem großen Saal.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt nur eine Minute vom Meer entfernt. Puero de las Nieves ist ein kleiner, hübsch anzusehender Fischerort im Nordwesten. Es gibt reichlich Restaurants, zwei Tante-Emma-Läden und Cafes und eine berühmte kleine Kirche. In der Woche ist es ruhig, es kommen nur einige Tagesbesucher. Am Wochenende kommen aber die Einheimischen um hier zu Essen und zu feiern. Es gibt einen kleinen Hafen und der steinige Strand liegt beim Hafen. Von hieraus geht eine Schnellfähre nach Santa Cruz nach Tener


Zimmer

5.0

Das Zimmer war nicht besonders groß, hatte aber eine große Terrasse mit Terrassenmöbeln. Die Möbel und der Fußboden waren aus sehr schönem Holz, das Bad im schönen Marmor. Es gibt einen kleinen Kühlschrank. TV mit nur zwei deutschen Kanälen (ansonsten englisch und spanisch), Für den Safe muss man 1.80 Euro pro Tag extra zahlen), Parkplatz in der Tiefgarage gibt es umsonst. Alles ein bisschen in die Jahre gekommen, aber soweit ok.


Service

4.0

Freundliches Personal, englischsprachig nur an der Rezeption, ansonsten geht es gebrochen mit englisch-spanisch. Zimmer recht sauber, Spa auch. Im Spa kann man Massagen etc. kaufen. Unsere Beschwerden wurden zur Kenntnis genommen.


Gastronomie

3.0

Ich gebe hier ein eher schlecht, weil der Kaffee so grottenschlecht war, für mich ungenießbar. Es gab eine kleinen Kaffeeautomat. Ich habe mir dann an der Bar (auch im Restaurant) einen Cortado bestellt. Der war aber auch sehr schlecht! Ansonsten aber ist es ein großzügiges Restaurant mit breitem standard Frühstücksangebot, Sauberkeit ok. Atmosphäre sehr ruhig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt WLan, allerdings ist der Empfang nur auf dem Flur möglich, wo man in netten Sofaecken sitzen kann. Für mich stellte das kein Problem dar. Auf der Terasse, die zu unserem Zimmer gehörte, gab es Möbel, aber wir haben sie nicht genutzt, weil es dort extrem windig war. Das Hotel hat keine Sonnenterrasse und auch keinen Pool. Aber es gibt das Spa im Keller zur kostenlosen Nutzung, mit sehr warmem Wasser und Rezeption, an der es Handtücher und Badehauben gibt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birgit (56-60)

Dezember 2011

Gutes Hotel aber sehr abgelegen, kein Meerblick

4.3/6

Das Hotel liegt im Fischerort Puerto de las Nieves, dem Ort Agaete "vorgeleagert". Im Dezember ist es hier sehr einsam, die gemütlichen Fischlokale groß (Massenabfertigung) und haben bis auf eines alle am Dienstag Ruhetag. Ohne Auto ist man hier verloren und die Anfahrtswege in den Süden oder zu den Wandergebieten sind lang und sehr zeitaufwendig . Einzig das Agaete Tal (sehr schön) ist schnell zu erreichen. Leider sind die Wanderrouten auf Gran Canaria schlecht ausgeschildert. Wir haben uns mehrfach verlaufen und die geplante Route abgebrochen. Gran Canaria ist im Vergleich zu den anderen Canaren-Inseln eben mehr Bade- und nicht Wanderparadies.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Hans (46-50)

Dezember 2011

Schöne Zimmer, passables SPA -aber das Essen?!

4.5/6

Die Halbpension kann man sich schenken! Das Frühstück im Hotel ist gut - das Essen am Abend im Hotel und vor allem im Kooperations- Restaurant (Dede de dios) ist weder der Rede noch der Euros wert. Sucht den sehr guten Italiener am Hafen - der lohnt sich in jedem Fall!


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ronnie (51-55)

Dezember 2011

Nie wieder!

3.0/6

alles recht heruntergekommen, keine Heizung!, der Frühstückskaffee der schlechteste den wir jemals getrunken haben, abends ist das Dorf menschenleer, kaum Möglichkeit essen zu gehen, Hotelrestaurant meist geschlossen, falls geöffnet nur zwischen 18.30 und 21.30.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (56-60)

Oktober 2011

Schönes Hotel im ruhigen Teil Gan Canarias

4.7/6

das Hotel ist noch ziemlich neu, mit ca. 40 Zimmern klein und übersichtlich. Der erste Eindruck wenn man ankommt ist wirklich überwältigend, denn das Hotel wurde im Inneren wie ein Schiff gebaut. In der Mitte des Hotels ein rießiges Treppenhaus mit Reelinggeländer und auf dem Gang rund um das Treppenhaus geht es in die "Kajüten". Da das Treppenhaus sehr großzügig gebaut wurde, kommen die Zimmer sehr klein daher, aber eine Kajüte auf einem Schiff ist ja auch nicht so groß. Dafür hat man, allerdings nur im 2. Stock einen wunderschönen großen Balkon. Wir hatten nur mit Frühstück gebucht, es waren nur vereinzelt Gäste meist nur für 1-2 Nächte da, diese waren ca. 40-70 Jahre alt.


Umgebung

6.0

Wenn man wie wir die Ruhe sucht, dann ist man in Puerto de las Nieves richtig am Platz, tagsüber kommen nur Tagestouristen, die mit dem Bus für 1-2 Std. angekarrt werden um sich den leider abgebrochenen "Finger Gottes" anzusehen, ab 17 Uhr ist man mit den wenigen Touristen und den Einheimischen wieder unter sich. Den ganzen Tag am Strand liegen geht nicht, denn es sind nur Steinstrände. Liegen könnten dort keine aufgestellt werden. Also wenn man Badeurlaub machen will ist das garantiert der fals


Zimmer

5.0

die Zimmer könnten ruhig etwas größer sein, aber der Balkon war genausogroß wie unser Zimmer. Er war mit 2 Stühlen, Tisch und 2 Liegen bestückt. Die Auflagen der Liegen dürften ausgetauscht werden, die sind schon ziemlich abgenutzt. Die Möblierung war einer Schiffskajüte nachempfunden, die Klimaanlage war nur zentral regulierbar. Ein Kühlschrank stand zur Verfügung. Den Safe musste man für € 1,80 pro Tag mieten.


Service

2.0

wenn das Hotel nicht weiterempfohlen werden kann, dann liegt es am Personal. Es waren zum Frühstück in der Woche höchstens mal 10 Paare anwesend. Wenn man um 9 Uhr gekommen ist war noch das benutzte Geschirr der Gäste auf den Tischen, die vielleicht schon um 1/2 9 Uhr gegangen sind. Die 4 Personen Personal saßen am Tresen und tranken Kaffee, telefonierten oder machten mitteinander Witze, um die Gäste kümmerte sich niemand. 3 Tage waren keine Teller mehr am Buffet, nach Aufforderung wurden wider


Gastronomie

6.0

das Frühstück war super. Das Obstbuffet war eine Augenweide. Es gab jeden Tag frische Mangos, Papayas, Honigmelonen, Äpfel, Birnen, Orangen, Mandarinen Der Seranoschinken hauchdünn, die Chorizosalami lecker, Käse am Stück verschiedene lokale Sorten, immer frische Brötchen und alles sehr schön angerichtet, allerdings wurde das einmal früh hingestellt und danach wurde nicht mehr nachgeschaut (s. Personal oben). Da nicht sehr viele Gäste da waren, reichte alles auch für uns Spätfrühstücker. Das


Sport & Unterhaltung

4.0

das Hotel hat ein Spa, was für unsere Auswahlkriterien den Ausschlag gab, dieses Hotel zu buchen. Allerdings waren wir nur einmal im Pool, denn er war so warm, dass es für uns unangenehm war. Außerdem musste man Badehauben aufsetzen, das ist nicht so mein Ding. Die Massage und die Sauna haben wir nicht genutzt. Der Strand ist wie oben beschrieben nur mit großen Steinen, auch im Meer. Der Ort hatte früher Salinen zur Salzgewinnung. Diese werden nun alles Meeresschwimmbad genutzt. Dort sind Steg


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Armin (51-55)

September 2011

Empfehlenswertes Hotel für Ruhesuchende

4.9/6

Sehr angenehmes Hotel. Das Personal spricht zwar wenig Deutsch oder Englisch, ist aber sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind groß und sauber (meines lag im 2. Stock und hatte eine große Dachterrasse). Das Frühstücksbuffet ist OK. Das Abendessen im Hotel (1 Menu) ebenfalls. Da wenig Gäste im Hotel waren fand das Abendessenan 3 Abenden in einem kanarischen Restaurant am Hafen (ca. 200 m Fußweg) statt. Auch hier waren das Essen und die Auswahl sehr gut. Der Wellnesbereich im Keller ist angenehm und sauber. Für Hotelgäste gibt es eine kostenlose Tiefgarage. In ca. 200 m Entfernung am Hafen gibt es zwei Strände aus sehr grobem Kies. Zu den Meerwasserschwimmbecken auf einer Lava-Zunge sind es ca. 500 m. Der nächste Sandstrand befindet sich in Las Palmas, das mit dem Auto in 20-30 Minuten zu erreichen ist. Da am Ort auch sonst nicht viel los ist ist ein Mietwagen unbedingt zu empfehlen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alfred (56-60)

März 2010

Hotelbeurteilung

4.8/6

Sauber Angenehme Gäste Weniger für Familien mit Kleinkindern geeignet


Umgebung

5.0

Ruhe Gute Ausflugsmöglichkeiten


Zimmer

5.0

ordentliche Größe schönes Bad sauber


Service

5.0

Freundlichlichkeit des Personals


Gastronomie

4.0

Einfaches Essen aber gut Küchenstil landestypisch


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralph (41-45)

März 2010

Zu laut

2.8/6

Jemand hat bereits an den beiden Eingangstüren des „Hotel Puerto de las Nieves“ jeweils zwei Sterne entfernt – und genau das war auch mein Eindruck. In Deutschland hätte das Hotel 2,5 Sterne, auf den Kanaren hätte es normalerweise drei Sterne. Es ist nicht ganz so heruntergewirtschaftet, wie es von außen auf den ersten Blick wirkt, die Zimmer sind groß und nett eingerichtet, aber das ist leider auch schon das einzig Positive, was ich über dieses Hotel berichten kann. Mein Zimmer lag in der ersten Etage, auf der Straßenseite und über dem Restaurant – und dadurch entstand mein zusätzliches Problem, das ich bei meinem Aufenthalt hatte: der teilweise enorme Lärmpegel – bei der Straße handelt es sich um die Hauptverkehrsstraße, die zum Fährhafen führt, und dort werden auch Busse und schwere LKWs nach Teneriffa übergesetzt bzw. kommen von dort. Das Restaurant ist zwar außerhalb der Saison wenig besucht, ist aber mit Keramik und Holzfußboden ausgestattet, auf dem gnadenlos die Holzstühle durch die Gäste und das Personal bis spät in die Nacht herumgerutscht werden, was enervierend laut ist. Und zuletzt bleibt da noch das offene, nett-architektonische Treppenhaus zu erwähnen – die Türen der Zimmer lassen sich nur durch starkes Ziehen schließen und dies wird durch die offene Bauweise zum Donnerhall verstärkt… Abschließendes Highlight: Eine echte spanische Hochzeit, bei der das ganze Haus bebte. Muss ich nun noch erwähnen, warum ich mindestens einen Stern abziehen würde? Zwischen diesem Hotel und einer „echten“ vier Sterne Unterkunft liegen Welten – egal, ob es das ungeschulte, zum Teil unhöfliche Personal ist, das Ambiente, das Frühstück, der Schaumstoff, der aus einigen Stühlen herausschaut, die Brandflecken in den Zimmermöbeln etc. – an allen Ecken und Kanten sind enorme Defizite sichtbar und ich bezweifle, dass dies irgendwann schon mal anders war. Und das Wichtigste überhaupt: in einem vier-Sterne-Hotel komme ich als gerngesehener Gast und werde auch so behandelt, dort bin ich nicht ein unliebsamer Störenfried. Daher war dies sicher auch mein erster und letzter Aufenthalt im „Hotel Puerto de las Nieves“.


Umgebung

3.0

Abgelegen an einem winzigen Fährhafen.


Zimmer

4.0

Sehr großzügig, nett eingerichtet.


Service

2.0

Unaufmerksam und unhöflich - es wird nur spanisch oder englisch gesprochen.


Gastronomie

3.0

Frühstück ist eher spartanisch


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Karin (56-60)

März 2010

Familiäres Hotel

4.8/6

Das Hotel verfügt über sehr schöne Zimmer, liegt relativ ruhig, hat einen annehmbaren Wellnessbereich und ist sauber.


Umgebung

5.0

Puerto de las Nieves ist ein sehr kleiner Ort; zum Steinstrand geht man etwa fünf Minuten. Die Bushaltestelle ist nahegelegen. Als Ausgangspunkt für Wanderungen im Valle von Agaete und zur Erkundung des Nordens kann man das Hotel empfehlen. Auch Las Palmas ist gut zu erreichen.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind gut möbliert, sauber, mit TV ausgestattet, Minibar vorhanden und unterschiedlich groß. Im 1. OG sind die Zimmer sehr groß, sie haben einen Salon integriert; im 2. OG sind die Zimmer kleiner, verfügen aber über einen Balkon. Klimaanlage ist vorhanden.


Service

4.0

Der Service war unterschiedlich. Während an der Rezeption und bei den Zimmermädchen Freundlichkeit anzutrefffen war und eine große Hilfsbereitschaft herrschte, war der Service im Restaurantbereich sehr wechselhaft, so dass wir als Gäste ab und zu reklamieren mussten, weil beim Frühstücksbuffet nicht rechtzeitig nachgefüllt wurde. Deutschkenntnisse sind an der Rezeption vorhanden, ansonsten jedoch kaum. Beschwerden wird schnell nachgegangen. Der Platz in der Tiefgarage kostet nichts.


Gastronomie

4.0

Die Küche ist spanisch ausgerichtet, aber insgesamt ordentlich. Die Portionen sind ausreichend groß und schmackhaft. Die Gläser und Bestecke sind zwar sauber, aber nicht poliert, so dass sie teilweise traurig aussehen. Die Preise für die Getränke sind moderat, die Atmosphäre ist eher leger.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Wellnessabteilung ist sauber und macht einen gepflegten Eindruck, freundliches Personal. Am Strand ist es in der Woche sehr ruhig. Es handelt sich um einen Steinstrand, so dass unbedingt Strandschuhe nötig sind. Der Internetzugang im Hotel ist kostenlos.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Februar 2010

Angenehm kleines Hotel mit freundlichem Personal

4.9/6

Wir haben den Aufenthalt sehr genossen. Zu empfehlen sind die Zimmer im 2. Stock mit Balkon bzw. Loggia. Diese ist sehr geräumig und war in unserem Fall sogar (seitlich) mit Meerblick. In Zeiten, in denen das Hotel nicht stark gebucht ist (bei uns überwiegend der Fall) ist das Frühstücksbuffet manchmal schon 45 vor Ende geplündert gewesen. Man bekam dann auf Nachfrage zwar noch etwas, aber dies hätte ich anders erwartet. Auch die Rezeption im Wellness-Bereich war nicht besetzt. Die Zimmer waren gut eingerichtet, klasse ist auch die kostenfreie Tiefgarage.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angelika (51-55)

Februar 2010

Guter Ausgangspunkt für Ausflüge

4.9/6

Schönes Hotel in einer Fußgängerzone - abseits vom Trubel - die Zimmer sind sehr schön eingerichtet "gute Ausstattung - einige gute Fischrestaurants in der Nähe direkt am Hafen - Frühstück ist gewöhnungsbedürftig aber ganz okay - das warme Wasser im Innenschwimmbad ist eine Wohltat nach einem Wandertag.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (41-45)

November 2009

Wohltuend abseits der Touristenzentren

4.4/6

Wir waren nur 4 Nächte im Hotel um Gran Canaria außerhalb der großen Touristenzentren zu entdecken. Wir waren sehr überrascht welch schöne und gepflegte Zimmer (mit edlen Hölzern versehen) das Hotel hat. Außerdem hatten wie eine riesige Terasse (leider ohne Aussicht) aber mit Tisch und Stühlen UND 2 Sonnenliegen. Ganz ausgezeichnet auch das Frühstück: z.T. mit frischen Milchshakes und jeden Tag Serranoschinken. Wir würden das Hotel ein nächstes Mal auch für einen längeren Aufenthalt wählen.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Isolde (41-45)

März 2009

Hotel in einem interessanten Stil

5.0/6

Schön eingerichtete Zimmer, im 2. Stock mit großer Terasse


Umgebung

5.0

ruhiger Ort, nur am Sonntag von Einheimischen übervölkert die das gute Essen in den Fischrestaurants genießen. Idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Besichtigungen.


Zimmer

6.0

Sehr schönes Bad und auch die restliche Zimmereinrichtung.


Service

4.0

Das Personal könnte im Servicebereich etwas freundlicher sein, im Wellnessbereich sehr freundlich.


Gastronomie

4.0

Essen ist o. k., am Ort gibt es das Restaurant "el Dido deo" sehr guter Fisch und vorallem der Salat für 2, 50 Euro ist eine Wucht!


Sport & Unterhaltung

6.0

Man hat hier seine Ruhe! Im Untergeschß befindet sich ein schöner Welnnessbereich mit einem Termalbad, das sehr sauber und schön ist. Ebenso sind die Massagen und Anwendungen sehr zu empfehlen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus (36-40)

Januar 2009

Kein Massentouris, Hotel nur Durchschnitt, schade

3.6/6

Eigentlich mehr so ein Typ "Stadthotel" obwohl im kleinen Dorf gelegen. Keine Außenanlage. Die Räumlichkeiten von der Innenarchitektur her alle schön gestaltet. Mittlerweile auch einige Gebrauchsspuren zu erkennen. Die Veranstalter Angabe "30 Zimmer" scheint zu stimmen, mehr sind es nicht. Nur zwei Stockwerke, dennoch mit Fahrstuhl. Ist als ÜF oder HP zu buchen (zu Gastronomie siehe unten). Wer Animation oder belebte Hotellobby oder Bar sucht ist hier völlig falsch. Die wenigen Gäste im Januar waren fast alle Paare im Alter zwischen 30 und 55 Jahre.


Umgebung

4.5

Puerto de las Nieves liegt nun mal weit ab vom üblichen Tourismus. Aber das sollte man ja vorher schon wissen. Bezogen auf den kleinen Fischerort liegt es optimal (ist bei der Größe des Ortes auch nicht so schwer). Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke usw. alles kein Problem. Im Ort selbst 3 bis 4 hübsche, einfache Restaurants. Leckere und preiswerte Fischgerichte. Kein Schnick-Schnack. alles prima. Der dunkle Kies-Strand (eigentlich mehr das Hafenbecken) ist geschmacksache. Einen Badeurlaub kann man


Zimmer

5.0

Wir hatten eine "Junior Suite", richtig viel Platz. Dafür jedoch kein Balkon und nur die Aussicht auf das Nachbarhaus (Abstand gefühlte 2 m). Das Badezimmer ertaunlich schick, zweckmäßig und auch durchaus ausreichend. Der Zimmerservice war sehr gut. Alles sauber. Wechsel von Handtüchern und Bettwäsche problemlos. Wie gesagt, es waren nur wenige Gäste zusammen mit uns im Hotel. Wenn es mehr sind hätte ich doch größere Bedenken hinsichtlich der "Hellhörigkeit".


Service

4.0

Der Service am Check-In war jetzt nicht erwähnenswert freundlich, aber eben auch nicht unhöflich. Wenn man was braucht bekommt man es auch ohne das man ständig betütelt wird. Am Check-In wurde deutsch geprochen. Sonst zumeist englisch. Der Zimmerservice war sehr gut (sehr sauber). Die Freundlichkeit im Frühstücksraum war grenzwertig (siehe Gastronomie). DIe Tiefgarage mit direktem Zugang zum Fahrstuhl war sehr bequem.


Gastronomie

2.0

Zur Gastronomie kann ich nur etwas zum Frühstück sagen. Nach dem ersten Tag hatten wir auch nicht das Bedürfniss in diesem Hotel auch noch weitere Mahlzeiten zu uns zu nehmen. Ist im übrigen auch nicht wirklich sinnvoll bei den schönen kleinen Restaurants am Hafen. Zum Frühstück: Bedienung gab es nicht, weder für Kaffee noch für das Abräumen von Geschirr. Der Kaffee war grausam (Tipp: Wenn man sich ggf. mehrmals beschwert, hat man evtl. die Möglichkeit einen schönen Kaffee mit Milch aus der durc


Sport & Unterhaltung

3.0

Der "Spa-Bereich" ist etwas seltsam im Untergeschoss neben dem Tiefgarageneingang. War wohl mar seh nett gemacht. Mittlerweile aber nicht mehr so ganz das was man als "Wellnessbereich" bezeichnen würde. Das Wasserbecken ganz OK wenn auch nicht mehr alle Düsen etc. funktionieren. Der Internetzugang im Hotel kostenfrei und problemlos (1 PC in der Lobby). Da nicht viele Gäste mit uns anwesend waren war es kein Problem die emails abzurufen etc. Außenpool oder sonstige Außenanlagen fehlen völlig.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manfred (56-60)

Januar 2009

Hotel unter Niveau

1.2/6

Das Hotel macht anfänglich einen guten Eindruck. Bis man es genauer kennenlernt. Das Frühstück ist 14 Tage lang dasselbe. Abwechslung noch nicht einmal beim Kuchen. Das Abendessen kommt teils aus dem Mikro und hat keinen Geschmack. Abwechslung ist auch hier nicht angesagt. Wenn einer kein Fleisch möchte bekommt er täglich den gleichen Fisch als Filet vorgesetzt. Das Mobiliar ist verschlissen. Beim Frühstück fährt der Kellner mit der Sackkarre durch's Lokal. Klappern und Scheppern ist morgends und abends Standard. Das Personal ist schlecht ausgebildet. Flair und Ambiente fehlen gänzlich.


Umgebung

1.0

Das Hotel liegt zentral. In ein paar Gehminuten ist man am kleinen Hafen. Ohne Auto ist man aufgeschmissen. Parkmöglichkeiten in einer engen Tiefgarage mit Ein-/ Ausparkproblemen. Tips zu Wanderzielen erhielten wir keine. Mit dem Rother Wanderführer aber kein Problem.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind sauber. Bettwäsche wird wöchentlich gewechselt. Handtücher täglich. Der Wasserdruck in der Dusche im 2. OG ist ein klägliches Rinnsal. Nach einer Woche duschten wir kalt. Nach der Reklamation kam wieder warmes Wasser. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Am Wochenende sind die Spanier da und diskutieren erst mal die halbe Nacht!!


Service

1.0

Wenn man den Service eines 4 Sterne Hotels sucht, so sucht man vergebens. Bei einer Reklamation über das geschmacklose Essen bekamen wir nur eine ablehnende Antwort und wurden fortan mit noch mehr Unhöflichkeit und finsterer Miene bedient. Wander- und Wellness-Informationen gibt es nicht. Da ist man völlig auf sich selbst gestellt.


Gastronomie

1.0

Das Hotel besitzt ein Restaurant, in dem gefrühstückt und zu abend gegessen wird. Das Frühstücksbuffet ist ein kleiner runder Tisch mit einer kleinen Kuchen- und Obstauswahl, sowie einer Wurst-/ Käsetheke auf einem Sideboard. Es steht jeden Morgen dasselbe da. Noch nicht einmal am Sonntag wird der Kuchen gewechselt. Die Wurst und der Käse sind mit einer Frischhaltefolie zugedeckt, kommen aus dem Kühlhaus und sehen daher frisch aus. Jeden Tag dasselbe.


Sport & Unterhaltung

1.0

Das Hotel besitzt im Untergeschoß ein Hallenbad. Das Wasser war angenehm warm. Es wird auch Wellness (Massagen) angeboten. Da langen sie aber richtig hin. Die Gäste sind vollständig auf sich selbst gestellt. Organisiert wird da nichts. Bei Ansprache erhält man ablehnende Antwort.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Olaf (46-50)

Januar 2009

Abseits vom Massentourismus

2.8/6

Außerlich wenig attraktiv, ist es im Innern ganz nett gestaltet. Wir fühlten ins wie im Rumpf eines Schiff. Eigentlich wollte ich das Hotel bei DER-Tour buchen, doch obwohl es im Kalalog verzeichnet ist, sollte es erst ab Mai buchbar sein. Schließlich habe ich über Hotel. de gebucht, allerdings war dadurch das Frühstück nicht inklusive.


Umgebung

4.5

Im netten kleinen Fischerdorf Puerto del las Nieves. Die Auotbahn dorthin wird gerade ausgebaut. Die Anbindung an Las Palmas ist daher OK - mit dem PKW! Ohne ist man wohl aufgeschmissen. Busse fahren von hier meines Wisssens nur bis Galdar. Dort müsste man Umsteigen. Das Notwenigste bekommt man im Dorf im winzigen Supermarkt, eine Apotheke gibt es auch und diverse Fischlokale.


Zimmer

5.0

Wir hatten ebenfalls ein sehr großes sehr angenehmes Zimmer, allerdings zur Straße, welche zum Fährhafen führt. Mehrfach am Tag gehen hier die Schnellfähren nach Tenerifa. Hat uns nicht gestört, besser als auf eine Hauswand zu schauen. Mehr Lärm hat jede Nacht der Wind gemacht, der durch die Fensterritzen pfiff.


Service

1.0

Vielleich der Größte Minuspunkt. Man Check ein bekommt den Schlüssel und das wars. Freundlichkeit und hinweise zu Möglichkeiten etwas zu unternehmen gab es nicht; nichtmal einen Hinweis auf das eigene Schwimmbad oder die Parkgarage.


Gastronomie

1.5

Kurz vor Abreise habe ich die neg. Beurteilung noch gelesen. Ich habe wir darauf das Frühstück nur angesehen. Es war genau wie hier beschrieben. Da wir es hätten gesondert zahlen müssenhaben wir verzichtet und in Agaete mit den Lokals gefrühstück. Urig und nett in einer kleinen Bolceria.


Sport & Unterhaltung

1.0

Auf dem Wellnesscenter, von dem ich nicht einmal weiß ob es geöffnet war, wird nichts angeboten. Allerdings wird das Hotel von der Firma Wikinger Reisen als Standorthotel für Wanderreisen genutzt. Angebote kommerzieller Veranstallter für Wandertouren habe ich nicht gesehen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jens (36-40)

Januar 2009

4-Sterne-Hotel mit 2-Sterne-Essen

3.5/6

Das Hotel hat nur wenige Zimmer auf 2 Etagen und ist noch recht neu. Es macht einen sehr ordentlichen Eindruck und war stets sauber. Man kann nur Ü, ÜF oder HP buchen. Das Publikum ist gemischt. Zu unserer Zeit waren Deutsche, Skandinavier und viele Spanier (teils nur für 1 oder 2 Nächte) anwesend.


Umgebung

4.0

Zentrale Lage im Ort unweit des Hafens. Parken kann man auf der Straße vor dem Hotel oder in der hoteleigenen Tiefgarage. Auto ist unbedingt erforderlich. Wir haben nur 1 weiteres Hotel um die Ecke gesehen, welches aber im Januar geschlossen war. Am Hafen gibt es einige Einkaufsmöglichkeiten, Bars und jede Menge Restaurants. Ein größerer Spar-Markt ist zu Fuß in 10 Minuten zu erreichen. Es fahren wohl auch Linienbusse nach Las Palmas und natürlich mehrmals täglich die Fähre (Fred Olsen Express)


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Doppelzimmer mit großer Terrasse im 2. OG zur Fußgängerzone (im Ort war kaum was los) hin ausgerichtet und daher recht ruhig. Seitlich konnte man aufs Meer schauen und bei guter Sicht bis hinüber nach Teneriffa. Von den Nachbarzimmern hat man kaum etwas gehört. Das Zimmer (212) war groß mit 2 Einzelbetten, großem Schrank und Schreibtisch. Das Bad hingegen war eher klein, aber sehr modern und neuwertig eingerichtet. Insgesamt sah man leider an den Wänden/Vorhängen schon viele Gebra


Service

4.5

Das Personal (exkl. Frühstückskellner im Restaurant) war durchweg sehr freundlich und zuvorkommend. Am Empfang wurde deutsch gesprochen (mit einer der Angestellten haben wir uns viel unterhalten und dabei gegenseitig spanische und deutsche Wörter gelernt). Alle Fragen wurden kompetent beantwortet.


Gastronomie

2.0

Das angeschlossene Restaurant macht auf den ersten Blick zwar einen recht schönen Eindruck, scheint aber schon einige Jahre alt zu sein, was man besonders an den schmuddeligen Stühlen erkennen konnte. Das Essen, Frühstück wie auch abends war nicht mal 2 Sterne wert. Das Frühstücksbuffet war sehr dürftig (Auswahl und Qualität). Viel schlimmer war aber, dass es ab 9 Uhr wohl nicht mehr aufgefüllt wurde, weil die Küche nicht mehr besetzt war. Das hieß, wenn die Rühreier alle waren, gab es keinen Na


Sport & Unterhaltung

3.0

Den Wellness-Bereich muss man erst mal testen. Wir haben es uns verkniffen, da die Dunkelheit (kein natürliches Licht, da im Keller gelegen) und die kleinen Ausmaße der Becken (Pool und Whirlpool) uns abschreckten. Kostenloses W-LAN/WiFi ist im gesamten Hotelbereich vorhanden und funktionierte einwandfrei! Im EG ist ein Internet-Terminal (kostenfrei) vorhanden.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Dezember 2008

Nettes Hotel weit ab vom üblichem Tourismus

3.9/6

Das Hotel "Puerto de las Nieves" ist das einzige Hotel im Ort. Es hat eine ansprechende Innenarchitektur. Hier ist zu beachten, dass die Zimmer mit Balkon ca. 17 qm haben, was mit Schrank, Bett, Schreibtisch dann auch schon recht klein ist. Die Badezimmer sind klein aber sehr geschmackvoll. Der Wellnessbereich ist schon etwas veraltet und recht ungünstig gelegen. Schamfrei sollte der Gast schon sein, wenn er sich vor dem Personal der Wellnessrepzeption duscht. Die Wellnessanwendungen sind nett, entsprechen nicht mehr dem deutschen Standart.


Umgebung

3.5

Das Hotel "Puerto de las Nieves" ist das einzige Hotel im Ort. Es ist unweit der Küste gelegen. Einkaufs und Restaurantbeuche liegen in unmittelbarer Nähe. Der Ort selbst ist sehr hübsch und idyllisch gelegen. Allerdings ist zu beachten dass die Restaurants in den Wintermonaten ab 18 Uhr geschlossen haben. Insofern ist der Ort dann doch relativ einsam. Die Verpflegung muss dann unbedingt in den Nachmittagsstunden erfolgen, ansonsten geht man hungrig ins Bett.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren sehr sauber, etwas klein, wenn sie mit Balkon sind. Die Suiten sind wesentlich größer, haben dann aber keinen Balkon. Vorhanden waren Klimaanlage, TV, Balkon (schön groß) Safe, telefon, Radio und Fön. Das Bad war ungewöhlich geschmackvoll eingerichtet, etwas klein dafür dehr sauber. Der Zimmerservice war gut.


Service

6.0

Das Personal ist sehr nett, freundlich und zuvorkommend. Sonderwünsche wurden umgehend ausgeführt. Das Frühstück ist lecker, ansprechend angerichtet und frisch zubereitet.


Gastronomie

2.0

Das Restaurant bietet, zumindest in den Wintermonaten, täglich zwei wechselnde Gerichte. Die Küche ist ausreichend, wenn man satt werden möchte. Wir waren dort nur einmal essen, dannach hatten wir nicht mehr das Bedürfnis. Das Ambiente ist ansprechend, die Sühle müßten dringend neu bezogen werden, die nächste Saison überstehen sie nicht.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel verfügt über einen Wellnesbereich, der schon einmal bessere Tage gesehen hat. Für die kühleren Monate ist es ausreichend. Leider funktionieren nicht mehr alle Düsen des Pools. Die Wellness und Spaanwendungen entsprechen nicht dem deutschen Standart, hier muß der gast eindeutig Abstriche machen. Die Tiefgarage ist sehr großzügig. Der Internetzugang in der Lobby erfüllt seinen Zweck, das Hotel war spärlich besetzt, daher konnten wir oft unsere E-mails ohne Probleme abfragen. Die angebot


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heinz (51-55)

Dezember 2008

Schlechtes Essen

3.6/6

Rezeption unfreundlich besetzt, Bedienung im Restaurant unmotiviert unfähig und frech. Abendessen ohne Buffet, portioniert und schlechte Zusammenstellung und schlechter Geschmack. Frühstück unter aller ...au. Scheiblettenkäse in Plastik verpackt, lauwarmer Kaffe einfach nur schrecklich. Die Tische wurden nicht abgeräumt und es wurde keinerlei Service ausgeführt. Einzig herrvorragend war der Zimmerservice.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Bilder

Sonstiges
In 3 Minuten am Meer
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Unser Zimmer 207
Unser Zimmer 207
Unser Zimmer 207
Unser Zimmer 207
Bad
Bad
Ausblick aus Zimmer 207
Ausblick aus Zimmer 207
Blick aus Zimmer 207
Blick aus Zimmer 207
Blick aus Zimmer 207
Unser Zimmer 207
Unser Bad
Zimmer 207
Zimmer 207
Unser Bad
Hafen Agaete
Promenade Hafen Agaete
Eingangsbereich
Rezeption und Eingang
Blick auf Strand und Hafen
Außenansicht Hotel
Innenansicht Flure
Ein Teil des Frühstücksbüffets
Eingangsbereich-leider etwas dunkel
Hotel Puerto de las Nieves
Zimmer 01
Zimmer 02
Zimmer 03
Badezimmer
Seitlicher Meerblick
Inneneinrichtung Treppenaufgang
Treppenaufgang, 2. OG
Außenansicht
Abendlicher Ausblick
Ausblick in die Berge
Ausblick bei Sonnenuntergang
Zentrales Treppenhaus vom OG aus
Bad