Residencia Santiago Mallorca

Residencia Santiago Mallorca

Ort: Cala Figuera

0%
0.0 / 6

Bewertungen

Roger (36-40)

August 2017

Inakzeptabel

1.0/6

Durch ein kurzfristiges Problem mussten wir kurzerhand ein Hotel aufsuchen. Wir kamen dort an und musste feststellen das der Hund von meinem Vater die bessere Unterkunft besitzt als dieses Hotel anbieten kann, eine reine Bruchbude. Im Zimmer herrschten 50 grad und das Personal stank wie ein Hühnerstall. So was sollte geschlossen werden und ist nur inakzeptabel das sowas überhaupt angeboten werden darf!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Anna (19-25)

Juni 2017

Ich empfehle es nicht weiter

1.0/6

Das Hotel ähnelt eher einem unordentlichen russischen Familien Haushalt. Die Führung ist total unorganisiert und die Angestellten sind ziemlich überfordert besonders beim sogenannten Frühstück. Es werden Teller mit 6 alten Toast serviert und kaum Belag das heißt keine selbstBedienung, manche Toast werden schon zusammen geklappt mit 4 Scheiben Käse und wenn man diese auseinander nimmt kommt die Kellnerin un packt sie wütend wieder zusammen und sagt dabei:"das ist ein Sandwich"


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Ziemlich dreckig, kein Zimmerservice und keine frischen Handtücher. Große alte muffige Räume mit abgenutzten Matratzen und stinkenden Kopfkissen


Service

2.0

Manchmal ziemlich grimmig und unfreundlich


Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Grit (41-45)

Mai 2017

Nie wieder, nicht mal wenn es kostenlos wäre

1.0/6

Das Hotel ist unprofessionell geführt. Die Inhaber sind völlig unorganisiert und überfordert. Es entspricht in keinster Weise den Fotos auf z.B. booking.com.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Ortsrand, direkt an der Strasse. Ein kostenfreier Parkplatz liegt gleich neben und vorm Hotel. Fussläufig erreicht man das Zentrum.


Zimmer

1.0

Die Bilder auf z.B. booking.com sind irreführend! Keines unsere 2 Zimmer sah auch nur annähernd so nett aus. Unser Zimmer hatte 2 Einzel- und ein Doppelstockbett. Ein kleines Bad mit Dusche und WC und einen Balkon waren vorhanden. Die Zimmer waren schmutzig. Auf dem Boden war eine grosse eingetrocknete Pfütze. Die Matratzen waren durchgelegen. Ob die Bettwäsche frisch war, möchte ich fast bezweifeln. Die Handtücher waren fadenscheinig und vergraut. Die Seifenspender waren vorhanden, aber lee


Service

1.0

Es begann mit der Ankunft. Um 16 Uhr war niemand an der Rezeption. Erst nach lautem Klopfen, eine Klingel war nicht zu finden, erschient ein schlaftrunkener, junger Mann. Er gab uns 1 Schlüssel für ein 1 Zimmer. Auf unseren Hinweis wir hätten 2 Zimmer gebucht, ging er widerwillig noch einen weiteren Schlüssel holen. Um 17 Uhr begegnete uns auf der Treppe der alkoholisierte Inhaber. Er wollte die Bezahlung klären. Das Geld war bereits am Tag der Hotelbuchung vom Konto eingezogen worden. Er behaup


Gastronomie

1.0

Frühstück gibt es erst ab 9 Uhr. Ein Büffet ist Fehlanzeige. Es wurden ausgewachsenen Männern ein Teller mit 2 labberigen Toastscheiben, 1 Scheibe Käse, 1 Scheibe Wurst und 2 Kekse hingestellt. Butter und Marmelade gab es erst auf Nachfrage. Kaffee wurde aus einer völlig verdreckten Thermoskanne eingeschenkt. Ein Ei, etwas Obst, Joghurt etc. sucht man vergeblich.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Uwe (70 >)

Dezember 2016

Kleines russisches Abenteuer

4.0/6

Gleich am Ortseingang gelegen, die Zimmer weiter hinten sind ruhig. Zur Südseite hin unverbauter Landschaftsblick ins Grüne


Umgebung

5.0

Cala Figuera hat einen der schönsten und romantischsten Häfen der Insel. Man findet viele bequeme und gut ausgebaute Spazierwege mit schönem Blick übers Meer. Mit dem Mietwagen kommt man über Santanyi in weniger als 1 Stunde vom Flughafen hin


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind normal groß und in einem gebrauchten Zustand, d.h. es könnte noch manches renoviert werden


Service

4.0

Das russische Ehepaar ist wahnsinnig freundlich und hilfsbereit, aber es klappt eben nicht alles perfekt. Man muss dafür genug Lässigkeit mitbringen, dann ist es spannend. Sie haben das Hotel erst vor ein paar Monaten übernommen.


Gastronomie

3.0

Man merkt, dass die russischen Betreiber noch nicht ganz perfekt die kulinarischen Wünsche der Gäste verstehen, aber wir haben im Restaurant am Hafen dafür köstlich gespeist.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gabriele (56-60)

September 2016

Nie wieder Hotel Figuera Park

1.0/6

Wir waren vom 12. bis 14. September 2016 im Hotel. Gebucht hatten wir es bis zum 22.September, haben dann aber fluchtartig dieses „Hotel“ verlassen. Angefangen hat es damit, dass wir gegen 19.00 Uhr dort angekommen sind, das Zimmer aber noch nicht bezugsfertig war. Der derzeitige Inhaber (offensichtlich wurde in letzter Zeit des Öfteren gewechselt) hatte zwar unsere Anmeldung vorliegen und war auch mit der Rechnungserstellung und dem Kassieren sehr schnell, ansonsten war er aber nicht auf uns eingestellt und suchte nach dem verantwortlichen Mitarbeiter für die Aufbereitung des Zimmers. Das Zimmer war einfach eingerichtet. Bei dem Preis hatte ich auch nichts anderes erwartet. Erwartet habe ich allerdings ein sauberes Zimmer. Dieses Zimmer war jedoch gekennzeichnet durch eine sehr fleckige Matratze und eine Dusche, die mit einem Verkaufsanstrich in der Duschwanne versehen war, die sich bereits wieder löste. Ich habe es nicht gewagt, ohne Gummischlappen zu duschen. Es war wirklich eckelig. Zu unserem und den angrenzenden Zimmern links und rechts gehörte eine kleiner Balkon, der jeweils durch ein Gitter abgegrenzt wurde. Über allen Balkontüren war eine große, sehr hässliche, dazu noch sehr hellleuchtende Lampe installiert. Diese wurden gegen 22.00 Uhr zentral angeschaltet und waren die ganze Nacht an. Es war nicht möglich, diese selbst auszuschalten. Am ersten Abend war ich von der Anreise müde, daher hat es mich nicht gestört. Am 2. Abend wurde das angrenzende Zimmer bezogen und machte die Hellhörigkeit dieses Hauses deutlich. Ich habe gehört, wenn der Nachbar den Schrank öffnete, sich im Bett umdrehte oder gar auf die Toilette ging. Für zusätzlichen Lärm sorgte der Inhaber samt Familie aber selbst. Entweder weil sie grundsätzlich laut miteinander reden oder in dem Fall wohl stritten. Das konnte ich nicht einordnen. Zumindest flogen dabei auch die Türen…. Alles in einem war es eine sehr schlimme Nacht für mich. Am darauffolgenden Tag haben wir uns eine neue Unterkunft gesucht. Wir haben kein Geld zurückverlangt, wir wollten nur schnell daraus. Das war halt unser Lehrgeld, was wir zu zahlen hatten. Für alle, die diese Bewertung lesen: ich weiß nicht, ob meine Ekelgrenze so niedrig ist, ich kann Ihnen nur raten sich nicht auf die Bilder zu verlassen und erst zu zahlen, wenn Sie das Zimmer gesehen und begutachtet haben. Meine Entscheidung aber steht fest: Nie wieder Hotel Figuera Park.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sascha (36-40)

August 2016

Für den Preis mehr als ok.

4.0/6

Das Figuera Park ist ein sehr einfaches 2 Sterne Hotel. Zimmer war sauber und ausreichend groß. Qualität und stil der Möbel typisch spanisch. Ich hatte nur Übernachtung gebucht. Und zur Hauptsaison war der Preis unschlagbar. Im Ort selbst ist tote Hose. Mehr als Restaurants und etwas Hafen gibt es nichts. Kein Ballermann. Dafür aber Ruhe pur. Ausser den Grillen kein Laut am Abend. Fazit. Für kleines Geld und für Ruhe hervorragend. Hotel ist seit ein paar wochen unter neuer Leitung. Wirt spricht deutsch. Bar und Restaurant gut.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexander (26-30)

September 2015

Wenn man damit klar kommt ganz OK

2.4/6

Das Hotel liegt in einem kleinen Fischerort im Süden von Mallorca. Es ist bereits in die Jahre gekommen und könnte eine Renovierung gebrauchen. Das Frühstück kann ich überhaupt nicht empfehlen, es macht einfach keinen Spaß jeden Tag das selbe zu essen - und das was da ist schmeckt nicht sonderlich gut. Die Getränkeauswahl aus den Automaten beim Frühstück ist eine Zumutung, das darf sich wirklich nicht Kaffee nennen - wer einen richtigen Kaffee möchte muss dafür extra bezahlen. Die Preise für die Speisen und Getränke von der Karte sind fair gehalten, das Mittagessen ist in Ordnung gemessen an der Preisleistung - die Meeresfrüchte sind gut. Der Service jedoch ist gewöhnungsbedürftig, wenn man irgendetwas haben möchte (Getränke, Speisekarte, Essen etc.) dann muss man die Bedienung jedes mal ansprechen - von selbst bedient wird man erst nach einer gefühlten Ewigkeit. Keine Ahnung ob das gewollt ist, mir ging es aber mit der Zeit ganz schön auf den Zeiger. Der Zimmerservice ist schlecht, wirft man ein Handtuch auf den Boden wird es einfach wieder aufgehangen anstatt es durch ein neues zu ersetzen. Die Bäder werden nicht gereinigt, zumindest nur äußerst oberflächlich. Der Boden wird anscheinend nicht wirklich gesäubert, oder auch nur so lala. Es gibt keine Klimaanlage in den Zimmern, das ist im Sommer natürlich nicht schön - schlafen ist schwierig bei über 30 Grad Zimmertemperatur nachts. Alles in allem wirkt alles als ob es von absoluten Laien betrieben wird, das zieht sich durch alle Bereiche. Beim nächsten mal werde ich mir ein anderes Hotel suchen, und zum dort Übernachten kann ich es einfach niemandem empfehlen - dafür gibt es schöneres in dieser Preisklasse.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (46-50)

Juli 2015

Sehr Einfaches Hotel

3.1/6

Das Hotel ist sehr einfach aufgebaut. Sehr kleine Zimmer leider ohne Klimaanlage. Es war so warm im Zimmer, das mann nachts nicht schlafen konnte. Das Frühstück war auch sehr schlecht ! Es gab nur Toastbrot und Baguettes, 2 x Sorten Wurst, 1 x Sorte Käse, Tomatenscheiben, Marmelade und Melone. Das Hotelpersonal war allerdings sehr freundlich !!! Der Hauptvorteil für uns war, das in 100m Entfernung ein Fahrradverleih war. Mit dem Rad kann mann in kurzer Zeit im Nationalpark Montrago oder in der Cala Santanyi zum Baden sein.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Monika (61-65)

Oktober 2014

Urlaub nach Maß und Entspannung pur

5.2/6

Zimmeranzahl ausreichen, da Ruhe sehr angenehm für Entspannung und Urlaub wichtig sind. Das Hotel ist sehr sauber im Innen- wie im Außenbereich, Halbpension war uns sehr wichtig. Da dies ein ausgezeichnetes Fischrestaurant ist war das Abendessen ausgezeichnet und manchmal zuviel des Guten. Wir hatten nur wenig Gästebetrieb, da viele nur Durchreisende und Kurzurlauber waren.


Umgebung

6.0

sehr schön ruhig am Ortsausgang bzw. Ortseingang, öffentliche Verkehrsmittel ausreichen, Shopping in Ortsmitte ausreichend


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind klein aber auchreichend. Wenn die technischen Ausrüstungen, wie Wasseranschlüsse usw. erneuert und modernisiert werden ist alles in Ordnung. Toilette und Dusche würden auch modernisiert werden müssen (Spareffekt) dann wirde auch dies genügen.


Service

5.0

Freundlichkeit des Personals sher gut, Fremdsprachenkenntis ausreichend, Zimmerreinigung täglich, Zusatzleistungen werden sofort erfüllt, Beschwerden keine da alles in Ordnung war.


Gastronomie

6.0

Da dies selbst ein ausgezeichnets Fischrestaurant war, war die gastronomische Versordnung ausgezeichnet und sehr induvidell. Wir konnten und wurden stets sofort, wie alle Gäste uach die heimischen, hervorragend bedient. Es wurde ständig auf sofortiges abräumen der Tische usw. geachtet. Da dies ein Fischrestaurant war wurden auch landestypische Gerichte an uns herangetragen und mit Händen und Füßen erklärt um was es sich für Fische handelt. Wir konnten auch erleben, wie familiär das Personal und


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir wollten Urlaub und Entspannung. Bei diesem Hotel wußten wir im voraus, dass wir Ruhe und Entspannung suchten. Den Pool hatten wird trotz Appetements fast immer für uns allein. Wir brauchten ihn nach unseren Wanderungen nur um uns abzukühlen. Strand war klar gibt es keinen in diesem Ort, da es nur ein kleiner Fischereihafen ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nikola (41-45)

September 2014

Nein, danke - nie wieder

1.9/6

Ich weiß nicht, warum dieses "Hotel" 2 Sterne bekommen hat? Die Zimmer sind klein, muffig und super unsauber. Grünspahn an den Wasserhähnen und Duschköpfen, durchgelegene Matratzen, Ameisen im Zimmer, muffiger Kleiderschrank, muffige Decken, viel zu kleines Badezimmer (für etwas stabilere Menschen total ungeeignet, Toilette hinter dem Waschbecken so das man sich seitlich auf die Toilettenbrille quetschen musste (ist auch sehr rückenunfreundlich für Leute mit Bandscheibenproblemen). Oberflächige Reinigung der Böden, Badezimmerarmaturen und Spiegel so gut wie gar nicht gesäubert. Einziger Vorteil ist ein Standventilator im Zimmer, der leider auch keine Abkühlung bringt - jedoch besser als gar nichts ist. Balkon ist ein schmaler schlauchförmiger Anbau. Unfreundliches Personal - außer die Abendbedienung - die war super nett, aufmerksam und freundlich. Cocktails sind sehr Preisgünstig und lecker. Restaurantgerichte haben wir aufgrund der Unsauberkeit des Frühstücksgeschirrs etc. lieber nicht in Anspruch genommen. Wurde jedoch Abends gut besucht. Frühstück ist ok für 2 Sterne. Nachgelegt wurde wirklich widerwillig oder auch gar nicht. Man braucht aber nicht verhungern. Der angegebene Pool befindet sich ca. 1 Km weiter in einer anderen Appartement Anlage und ist bei 8 Personen rappel voll. Wir hatten Glück an dem einem Tag als wir ihn besucht haben und es waren nur noch vier Leute am Pool. Dies hätte man in der Hotelbeschreibung vielleicht auch mal erwähnen sollen, daß der Pool nicht direkt am Hotel ist. Andere 2 * Hotels am Ort sahen wesentlich ordentlicher , sauberer und besser ausgestattet aus. Meine Bekannte hatte nur 1 Fernsehprogramm. Kein einziger deutscher Fernsehsender. Keine Verabschiedung am Abreisetag. Kein Wunsch des guten Heimfluges. Mein Fazit lautet: Niedlicher ruhiger Ort, ohne Strand, dafür mit guten Restaurants am Hafen. Der nächste kleine Strand (Badebucht) in Cala Santanyi ca. 6 Km. Beide Supermärkte sind gut ausgestattet, wobei der einheimische Markt (nicht Spar Laden) etwas günstiger ist. Ich werde jedenfalls NIE wieder Urlaub im Hotel Figuera Park machen und ich bin nicht ein 4* Urlauber. Die 2 * Hotels in Griechenland sind bei weitem besser und vor allem sauberer.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Walther (61-65)

Juni 2014

Sehr einfaches Hotel

1.8/6

Sehr kleine Zimmer , frühstück nicht ok, bäder dreckig , keine Reinigung der Zimmer


Umgebung

5.0

Gut sehr schöner Ort, tolle Wanderwege, gut erreichbar mit Mietwagen, Bus eher schlecht


Zimmer

1.0

Zu klein, keine Auswahlmöglichkeit, unfreundlicher Service


Service

1.0

Zimmerreinigung nicht ok, kein Handtuchwechsel etc.


Gastronomie

1.0

Frühstück nicht in Ordnung, zu spät, Getränke zu teuer,


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

März 2014

Mehr Schein als Sein!

2.6/6

ca.4 Wochen vor dieser Reise habe ich das Hotel getestet und war angenehm überrascht. Jetzt war ich mit einer Gruppe von 8 Motorradfahrern im Hotel. Das Personal war sehr nett doch der Chef führte sich auf wie ein schlecht gelaunter "Oberpascha".All die Dinge die ich vor 4 Wochen reklamiert habe waren nicht behoben.Wenn wir um 7,30 Uhr frühstücken wollten konnten wir froh sein wenn er um 8,30 Uhr mit dem Eindecken fertig war. Bei Ihm richteten sich die Getränkepreise nach seiner Tageslaune so das wir unser Bier nur noch bei seiner Mitarbeiterin bestellt und bezahlt haben. Dafür hatte er mehrmals unsere mitreisenden Frauen betatscht! Es ist schade das sich unsere ersten Eindrücke so ins Gegenteil gewandelt haben. Wir veranstalten selber Motorradreisen und werden uns nach diesen Erfahrungen ein anderes Hotel suchen. Ich frage mich nur wie es wohl in der Hauptsaison klappen soll? Peter


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Renate (61-65)

März 2014

Nie wieder Hotel Figuera Park

2.6/6

Wir waren mit einer Gruppe unterwegs. Im Hotel war es sehr kalt. Der Chef des Hauses hatte kein Interesse an seinen Gästen. Ab 21.00 Uhr bekam man nichts mehr zu trinken. Zum Frühstück wurde der Kaffee für alle Leute immer pro Tasse serviert. Das hat gedauert. Der Toaster gab gerne mal seinen Geist auf. Dieses Hotel ist nicht weiter zu empfehlen. Renate und Renate 60+


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Februar 2014

Viel Leistung für wenig Geld!

4.6/6

Das kleine Hotel am Ortseingang von Cala Figuera ist total renoviert, und wird von den Inhabern selbst bewirtschaftet. Aus dem Grund ist es sehr familier, und wird sehr gerne als günstiger Ausgangspunkt für viele Unternehmungen gebucht. Bei einer Hotelbewirtung sollte man immer Preis-Leistung beurteilen. Für die 134,00€ in der Woche im Einzelzimmer mit Frühstück erhält man einen super Service, gutes Essen und saubere Zimmer. Wer mehr möchte zahlt mit Sicherheit auch mehr. Aber das liegt wohl in der Natur des Menschen. Viel Leistung verlangen und wenig bezahlen. Geiz ist eben nicht immer geil!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Madlen (31-35)

September 2013

Cala Figuera Park, never ever

2.5/6

bis nach cala figuera sollte es einen nur mit gemietetem PKW verschlagen, da man bis zum nächsten strand mehrere kilometer zurückzulegen hat. Außerdem ist das örtchen und seine umgebung, wenn auch traumhaft schön, in 2 tagen komplett erkundet und es wird einen schnell weiter ziehen. Der örtliche supermarkt "Spar" ist zu meiden. hier bekommt man bspw. 100g frischkäse zu inflationären preisen von 3,80€. trotz der lage des örtchens, kann man mit dem autochen fix (ca. eine Std.) in den norden oder westen der insel gelangen, alles erkunden und am abend wieder ins beschauliche c.f. zurück. das Hotel "cala figuera park" kann ich jedoch nicht weiterempfehlen. Ich habe für den günstigen preis keinen luxus erwartet und hätte gern den fernseher, safe und balkon (2m neben der straße), für was es wohl die sterne bekommen hat, gegen sauberkeit eingetauscht. man kann nur hoffen, dass der neue mieter (ab mai 2013) hier noch einiges verbessert, erneuert und das personal schult. ich würde die sauberkeit (im september 2013) mit dem standard eines schlechten jugendhostel in deutschland vergleichen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jens (51-55)

September 2013

Ruhig - top für Paare die ohne Animaton auskommen

3.6/6

Aufstrebendes Hotel hat neuen Besitzer. Team ist bemüht, die Rezeption und die Gastronomie zu bewältigen. Etwas spanisches Chaos, aber man hat ja Urlaub und sollte über den Dingen stehen. Die Zimmer im Haus können nicht beschrieben werden, da wir in der Pension Salas untergebracht waren. Keine 10Min. entfernt - war so nicht geplant, aber top. Ferienwohnung mit Balkon (die Südzimmer mit Meerblick!) und Pool. Ruhiger Ort mit einigen Gaststätten am wunderschönen Hafen. Ideal für Paare, eher nichts für Singels - kein Nachtleben. Fahrrad mieten (im Ort) und die kleinen Strassen unsicher machen, oder zum baden radeln (1a Badebuchten in der Nahe).


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Sabiene (36-40)

September 2013

Der Ort ist sehr zu empfehlen, das Hotel so lala

2.5/6

Der Ort ist traumhaft schön und das richtige wenn man Ruhe und keinen Partyurlaub will. Das Hotel werden wir nicht noch einmal buchen, es war zwar ganz OK, aber es gibt da im Ort ganz tolle Fewos und das zu sehr guten Preisen. CF auf jeden Fall wieder.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Harry (31-35)

September 2013

Gemütliches kleines Hotel!

4.6/6

Wir waren vom 16 September bis zum 3 Oktober 18 Tage im Cala Figuera Park und uns hat es sehr gut gefallen. Alle Angestellten im Hotel sind sehr nett und bemühen sich sehr. Wer es eher ruhig mag der ist hier bestens aufgehoben. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen!


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alex (26-30)

September 2013

Gut geeignet zur erkundung der Insel

3.8/6

Für 2 Sterne war das Hotel ok. Zimmer eher sehr einfach und könnte sauberer sein. Die Auswahl des Essens war ebenfalls sehr gering, aber ok. Das Personal ist allerdings sehr nett. Der Ort ist sehr schön mit vielen Bars und Restaurants, welche tolles Essen anbieten. Wir waren tagsüber mit dem dem Auto unterwegs und dafür war das Hotel in Preis/Leistung ( Halbpension ) gut.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk (46-50)

August 2013

Ein klares Jein

4.6/6

Das Hotel ist einfach und den zwei Sternen entsprechend. Von daher gibt es eigentlich nichts zu meckern. Wer mehr möchte, muss auch mehr bezahlen. So einfach ist das. Uns hat es genügt. Die Zimmer sind sehr klein und man fühlt sich nicht eingeladen, dort mehr Zeit als notwendig zu verbringen. Ausserdem ist das Hotel leider sehr laut. Vor 24.00h braucht man sich wirklich nicht ins Bett zu legen. Das ist sinnlos, denn der Geräuschpegel wahlweise aus der Küche, dem Nachbarhaus oder den zweimal in der Woche stattfindenden Veranstaltungen, lässt vorher definitiv keinen Schlaf zu. Es gibt auch keine Klimaanlage und die Zimmer heizen sich bei Tagestemperaturen von über 30°C enorm auf, selbst wenn man alles dunkel und verschlossen hält. Das Frühstück beschränkt sich auf jeden Morgen den gleichen Aufschnitt (1 Käsesorte, 2 Wurstsorten und die üblichen Marmelade und Butter-Packungen), dazu zum Glück vernünftigen Saft und Kakao. Das Abendessen (Halbpension) war immer ganz passabel. Jeweils ein Fisch oder Fleischgericht zur Auswahl und die Vorspeise vom Büffet (lecker und frisch). Der Chef der ständig zugegen ist, ist sehr freundlich, spricht aber nur spanisch und auch die Angestellten kommen über bestenfalls radebrechendes englisch nicht hinaus. Der Ort selber ist übrigens ein Traum, wenn man keinen Trubel möchte. Es gibt dort auch keinen Strand. Dafür braucht man schon Fahrräder oder ein Auto. Dann sind einige der schönsten Strände der Insel in 5-10 Minuten erreicht. Fazit: Das Hotel hat unseren Erwartungen, die wir nach Recherche hatten, voll entsprochen und wir würden den Ort wieder besuchen, aber dann vielleicht doch lieber ein anderes Hotel wählen. Trotzdem empfehlen wir es weiter, weil es den zwei Sternen entspricht.


Umgebung

5.0

siehe oben mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm


Zimmer

4.0

siehe oben mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm


Service

5.0

siehe oben mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm


Gastronomie

5.0

siehe oben mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Chris (41-45)

August 2013

Nettes Hotel in Cala Figuera

5.5/6

kleines hotel mit 20 zimmer am ortseingang von cala figuera. neu übernommen von einem mallorquiner der sehr bemüht ist dieses hotel wieder auf vordermann zu bringen was ihm auch gut gelingt ! Muy Bien...wir hatten sogar eine terrasse mit schönem ausblick. nicht laut im hotel. keine säufer kaum jugendliche.es gibt alles was das herz begehrt am buffett...waren echt überrascht. figuera ist ein kleiner ort mit wenig tourismus mit ein traumhaft schön kleinen fischerhafen und unglaublich schöner aussicht auf s offene meer und wirklich nette kleines lokale. genau s richtige für entspannung und ruhe und geniesser. traumstrände befinden sich in der nähe, santany, cala mondrgo, und andere kleine buchten und alles sand ! also wir fahren da wieder hin weil wir echt begeistert sind. und auch wieder ins selbe hotel.die leute sind alle sehr nett und sehr bemüht und wir können für ein 2 sterne hotel uns nicht beschwerden. wer hier m. postet und das hotel falsch bewertet darf nicht wo anders reinschauen sogar mit 3 sterne....da ist es auch nicht besser...wenn man sehr empfindlich ist sollte man 4 oder 5 sterne hotel buchen aber auch da vorsicht wegen animation von jugendlichen geboten wird....und das ist nicht leiser...wir konnten immer ruhig schlafen...toni macht einmal die woche dort musik abend was super super toll ist und wir es jetzt schn vermissen...wir geben für ein 2 sterne hotel volle bewertung !!!! Mucho bien....mal mit ein wenig spass....


Umgebung

6.0

am ortseingang von cala figuera und dafür erstaunlich ruhig. in 2 minuten ist man unten in diesem wundervollen schönen kleinen fischerhafen mit den schönsten fischer boote....traumhafte kulisse wie für ein film gemacht....waren echt überrascht wie hübsch es dort ist....echt überrascht...


Zimmer

6.0

wahrscheinlich nix für n winter aber so im sommer....ich fand die lösung mit den ventlilatoren sehr gut !!!!...da kann man sich nämlich nicht bei erkälten....wie bei diesen s. klimaanlagen....da wird man ständig krank durch....die ventilatore sind top auf den zimmer n....wer darüber meckert hat sie nicht mehr alle auf den zaun ! es ist die beste lösung überhaupt. matratzen sind ok. nicht durch..... genug kleiderschrank...tisch...stuhl....im bad ist auch alles da sogar ein nagel neuer föhn....tü


Service

6.0

top service im hostal.....man hatte zwar nie was aber wenn jemand etwas beanstand hat kam echt sofort jemand und wickelte es ab....ist uns mal auf gefallen...innerhalb einer stunde war alles fertig....


Gastronomie

4.0

na ja eben halt typisch spanisch...was soll ich jetzt dazu sagen....ich bin eben ein verwöhntes kind und dadurch hab ich es überall schwer zufrieden gestellt zu werden....aber so ist es ganz ok....


Sport & Unterhaltung

5.0

nix sport....gott sei dank aber auch...aber um die ecke kann man in den pool und tennis spielen...weil....wenn so was direkt im hotel ist hat man keine ruhe mehr....


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörn (51-55)

Oktober 2005

Einfaches Haus für ungezwungene Tage

4.4/6

Wer ein einfaches Quartier abseits der Massenhotels sucht, der findet in Cala Figuera grundsätzlich und insbesondere im Hostal Oliver ein preisgünstiges Hotel. Zimmer mit Balkon und Duschbad. Das Leitungswasser eher nicht bekömmlich. Dafür gibt es ja Mineralwasser! Reichhaltiges, aber einfaches Frühstück vom Buffet. Die Option für Halbpension haben wir nicht genommen, da wir mit unserem Mietwagen jeden Tag unterwegs (siehe Fotos) waren.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen