Hotel Playa Mondrago

Hotel Playa Mondrago

Ort: Cala Mondrago

83%
4.2 / 6
Hotel
4.2
Zimmer
4.0
Service
3.8
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
3.8

Bewertungen

Gisela (66-70)

Oktober 2021

Ruhige Lage an traumhaften Strand

5.0/6

Sehr gut geführter Familienbetrieb mit angenehmer Atmosphäre. Coronagerechte Abstände auf Terasse, im Restaurant und am Pool.


Umgebung

5.0

2 Min. Fussweg vom Hotelpool zum Strand. Im herumgelegenen Naturpark gibt es diverse Wanderwege und Picknickplätze. Bushaltestelle vor der Haustür nach Cala D'Or.


Zimmer

5.0

Geräumiges Zimmer mit Kühlschrank und Bad mit Fön.


Service

5.0

Sehr zuvorkommend und flott.


Gastronomie

5.0

Hohe Qualität. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis im Vergleich mit dem Strandrestaurant.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Urlauber (46-50)

September 2021

Nicht zu empfehlen

1.0/6

Sehr unsauber! Schlechtes Frühstück und alles sehr verbraucht und alt. Service unfreundlich. Das einzige gute ist der Strand ist zu Fuß erreichbar. Im Hotel selbst gibt es nichts!!! Es gibt bessere. Preis Leistung passen nicht zusammen. War sehr enttäuscht von mein Urlaub in diesen Hotel


Umgebung

3.0

Es gibt da nichts in der Nähe außer der kleine Strand


Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Alles sehr einfach. ( sehr künstlich und fettig) Brötchen trocken Kaffee am Automat Milch vom Automatenkaffe schmeckte wie Milchpulver. Säfte nicht frisch………


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Antje (36-40)

September 2021

Perfekt für einen Kurzaufenthalt zu zweit

5.0/6

Modernes, familiengeführtes Hotel an wunderschöner Bucht mit 2 Badestränden; nettes Personal; Frühstück könnte abwechslungsreicher sein


Umgebung

6.0

Liegt etwas abgelegen; in näherer Umgebung nur 1 weiteres Hotel


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Frühstück einseitig; wenig hochwertig; Abendessen lecker


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöner Pool; leider nur 10-18uhr geöffnet


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Cornelia (51-55)

Juni 2021

Ruhiges familiengeführtes Hotel in direkter Strand

5.0/6

Ruhiges familiengeführtes Hotel in direkter Strandlage, ideal für Strandurlaub, aber auch Wanderungen im Naturschutzgebiet sind möglich; wir waren vor 30 Jahren das erste Mal hier, kommen seitdem alle 5 Jahre wieder... und es gefällt uns immer noch sehr gut!


Umgebung

6.0

Mietauto ist empfehlenswert für Ausflüge in die nähere Umgebung


Zimmer

5.0

Ausstattung ausreichend für 3-Sterne- Hotel


Service

5.0

Guter Service


Gastronomie

5.0

nur Frühstück gebucht, zum Abendbrot erkunden wir immer Restaurant in der näheren und weiteren Umgebung


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool sehr sauber und kaum belegt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (61-65)

Juli 2020

Erholung pur.....

4.0/6

Sehr schöne Lage, familiär geführtes Haus, Erholung pur.....war schon sehr oft in diesem Hotel, und sicher nicht das Letzte mal.


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dirk (56-60)

Oktober 2019

Perkfekt für den ruhigen Strandurlaub ohne Trubel

5.0/6

Ein kleines Hotel in ruhiger Lage direkt an der schönen Cala Mondrago. Ideal für denjenigen, der keinen Trubel möchte. Ideal für Strandurlauber und Wanderfreunde. Für uns war es ein perfektes Hotel. Absolut sauber, netter Hotelbetreiber und gutes Essen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kalle (36-40)

September 2018

Tolle Lage

5.0/6

Das Hotel liegt direkt an drei sehr schönen Stränden in Mitten eines Naturschutzgebiets. Daher eignet es sich wunderbar für einen ruhigen Strandurlaub


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Doris (56-60)

September 2018

Immer wieder gerne!

5.0/6

Highlight ist die tolle Lage des Hotels und natürlich der Strand! Enttäuscht hat das wenig abwechslungsreiche Essen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Susanne (51-55)

September 2018

Essen (außer Brötchen) und Personal empfehlbar.

4.0/6

Nettes Hotel. Nettes Personal. Mit der Sauberkeit hapert es allerdings. Essen war lecker, außer den Aufbackbrötchen zum Frühstück.


Umgebung

5.0

Ca. 20 m zum Strand. Abends ist es schön ruhig. Der Transfer ist allerdings grauenhaft. Viel zu lange. In viel zu enge Gassen gefahren. Man braucht allerdings einen fahrbaren Untersatz, wenn man nicht nur am Strand liegen will oder wandert. Der letzte Bus fährt einfach zu früh.


Zimmer

4.0

Einfache Zimmer. Es war alles vorhanden, was man braucht. Allerdings haperte es mit der Sauberkeit.


Service

5.0

Das Personal, hier besonders Jose zu erwähnen, war sehr, sehr nett.


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück. Die Aufbackbrötchen hatten wir schon in anderen Hotels. Furchtbar. Gibt es keine anständigen Bäcker auf Mallorca? Ansonsten war das Essen wirklich gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir wollten einfach unsere Ruhe und waren auch mal wandern. Mehr Belustigung wollten und brauchten wir nicht. Die Liegen am Pool waren allerdings schon vor dem Frühstück "belegt". Das war nicht so schön.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Tatjana (14-18)

August 2018

(Schlechter) Urlaub im Playa Mondrago

2.0/6

Das Hotel kann ich nicht empfehlen. Das Essen ist alles andere als schmackhaft, sehr eintönig und nicht frisch. Die Zimmer staubig und das Badezimmer dreckig. Mitarbeiter sind nett. Die meisten Leute kommen mit ihren Kindern oder es sind Senioren. Junge Leute sind hier eher selten. Großes Pro: Der süße Hund von dem Besitzer, der frei durchs Hotel läuft ;)


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt nur ein paar Meter vom Strand entfernt. Die Außenanlage ist sehr hübsch mit den Pflanzen und dem kleinen Teich. Freizeitaktivitäten gibt es keine. Es gibt halt nur den Strand, zwei weitere Restaurants und sonst nur Bäume..Zur nächsten Stadt dauert es zu Fuß eine Stunde.


Zimmer

3.0

Das Zimmer roch etwas muffig. Der Tisch sehr staubig und im Bad hatten die Fließen schon einen Orangen Belag.. Die Kissen waren auch unbequem. Die Badezimmertür ist aus Milchglas, man kann sie nicht abschließen und sie enthält große Spalten, durch die man hindurchschauen kann. Schlimm!


Service

5.0

Der Service war sehr nett. Mehr kann ich dazu nicht sagen :)


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war ganz gut und enthielt Auswahl. Die Gläser waren fast alle dreckig und ziemlich zerkratzt. Auch am Geschirr kleben irgendwelche Sachen. Beim Abendessen war das Essen meistens kalt. Auswahl gab es fast keine, außer bei der Salatbar. Vegetarier können sich hier nur durch Salat und Kartoffeln ernähren. Kartoffel gibt es VIEL zu oft. Sogar die Pommes ist scheabbelig. Oft stammt das Essen aus der Dose oder gekauft aus der Tiefkühle. Frisch schmeckt vieles auch nicht mehr.Der Kompott


Sport & Unterhaltung

1.0

Gibt es nicht. Winziger Pool mit Kleinkindern.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Saskia und Ingo (41-45)

August 2018

Wir würden wieder hinkommen u. empfehlen es weiter

5.0/6

Schnuckeliges kleines Hotel im Südosten Mallorcas. Sehr ruhig gelegen und nichts für Party-Suchende. Mietauto ist fast Pflicht, wenn man mal was andres sehen will. Ausgangspunkt ist ganz gut, man kommt mit wenig km in viele umliegende Orte. 2 Sehr schöne Badebuchten.


Umgebung

3.0

Fahrt vom Flughafen ca. 1 Std. Hotel liegt sehr abgelegen, direkt an einer, auch für Einheimische, beliebten Bucht. Ca. 15-20 Min mit dem Auto/Taxi von Cala d'Or entfernt, wo der Bär brummt.


Zimmer

5.0

Zimmer sind relativ einfach eingerichtet. Aber alles vorhanden. Tv, Klima, Balkon. Für ein 2* Haus super (hatten schon schlechtere 4* Hotels). Bad etwas eng, aber neu renoviert. Die Betten waren ok, wenn auch einfach. Matratzen rutschen halt etwas auseinander. Etwas hellhörig war es, störte jetzt uns beim Schlaf aber nicht. Und sauber war auch immer alles.


Service

6.0

Super freundliches und aufmerksames Personal.


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht, welches ok war. Von üblichen Frühstückszutaten immer etwas vorhanden. Nicht der mega Brüller, aber jeder findet was.


Sport & Unterhaltung

2.0

Tolle Badebucht, direkt vor der Tür. Im Hotel Tischtennis und Massage. Mehr gabs glaub nicht. Ausser dem Hotel hat es nur noch ein Hostel weiter oben. 2 Strandbars wo man auch mittags und abends essen kann. Ansonsten raten wir zum Mietauto (direkt im Hotel buchbar, hol-u.bring-Service). Animation gibt es nicht. Bei uns waren hauptsächlich englische Gäste und paar Deutsche. In und um Mondrago wird auch hauptsächlich englisch gesprochen. Im Gegensatz zum Süden Mallorcas.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Barbara (36-40)

Juli 2018

Nettes und gepflegtes Hotel in guter Lage

5.0/6

Das Hotel ist schön und gepflegt, saubere Zimmer. Tolle Lage in unmittelbarer Nähe von 3 Stränden des Parkes Mondrago. Lediglich die Qualität des Essens lässt zu wünschen übrig. Ebenso sind die Zimmer extrem hellhörig, und man kann nicht schlafen, wenn sich jemand im Nebenzimmer (lauter) unterhält.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Das gewünschte Babybett befand sich nicht im Zimmer, aber sie stellten uns unverzüglich und ohne Aufpreis ein Zusatzbett für unsere Tochter ins Zimmer, also eine Matratze auf den Boden- was perfekt war.


Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Gab es nicht viel, aber war uns auch überhaupt nicht wichtig- wir möchten es lieber ruhiger


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Oktober 2017

Alle Jahre wieder

5.0/6

Sauberes, einfaches in Familienhand geführtes Hotel, wo wir immer wieder gerne zurück kommen. Unsere persönliches Highlight ist der Sonnenaufgang den wir jeden Morgen schwimmend erleben dürfen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Vanessa (19-25)

September 2017

Für Menschen, die es ruhiger mögen

5.0/6

Die Lage des Hotels ist perfekt. Ein paar Schritte, und man ist am Strand. Schade ist nur, dass das Frühstück so eintönig war. Ansonsten sind die meisten Mitarbeiter wirklich sehr nett. Und das a la carte Menü auch sehr lecker. Die Zimmer riechen etwas muffig, man merkt schon, dass es ein 2-Sterne-Hotel ist. Aber es hat Charme ist nicht so eine riesen Bettenburg wie so manch anderes Hotel. Eben ein Familienunternehmen.


Umgebung

6.0

Fahrt zum Hotel ca. 45-60 min. Der Strand und die Wanderwege sind einfach perfekt. Es ist eine sehr ruhige Gegend, aber mit dem Bus oder mit einem Schiff kommt man auch in andere Orte in der Gegend.


Zimmer

4.0

Das Zimmer hatte leider einen muffigen Geruch, und die Matratzen waren etwas weich. Dennoch war es sauber, der Schrank angenehm groß, es gab einen Mini-Kühlschrank, einen kleinen Fernseher mit den wichtigsten/größten deutschen Sendern (ARD, ZDF, Prosieben etc.) und das Zimmer hatte auch einen Balkon. Wir waren allerdings zur Straße heraus. Diese war jedoch sehr leise, und es war ganz angenehm, so konnten wir Abends nicht von Hotelgästen beobachtet werden, die unten im "Restaurant" saßen.


Service

5.0

Eigentlich kann man sehr zufrieden mit dem Service. Es gibt jedoch zwei Ausnahmen: die Kellerin, die sich hauptsächlich um das Frühstück kümmert - für sie sind nur die Stammgäste interessant und auch nur diese grüßt sie mit einem "Guten Moooooorgen". Und die Frau M., die damals das Hotel mit aufgebaut hat, ignoriert auch meistens die Gäste, anstatt zu grüßen. Alle anderen sind äußerst zuvorkommend.


Gastronomie

4.0

Es wird ein starker Unterschied zwischen a la carte Essen und dem Essen gemacht, dass man mitbucht. Das Frühstücksbuffet und offenbar auch das Mittags- und Abendbuffet (das wir allerdings nicht mitgebucht hatten, wir haben das Essen nur gesehen) lassen stark zu wünschen übrig. Ich würde empfehlen nur Frühstück zu buchen, auch, wenn das nicht sooo toll ist, man kann schon satt werden.... und ansonsten sollte man besser Essen gehen. Man kann auch hervorragend im Hotel essen. Genauso der Kaffee zum


Sport & Unterhaltung

4.0

Kleiner Pool ist vorhanden, sowie ein paar Luftmatratzen. Es gab Massageangebote, die ich allerdings nicht wahrgenommen habe. Eine Tischtennisplatte ist vorhanden sowie ein Billardtisch. Und einige Gesellschaftsspiele und Bücher. Will man aber großes Entertainment ist man hier nicht gut aufgehoben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

September 2017

Hotel zum Ausruhen

5.0/6

Kleines familiengeführtes, bei Stammgästen beliebtes Hotel 50 m vom Strand entfernt und in der Nähe des Mondrago-Nationalparks.


Umgebung

5.0

Ruhige Lage an einen schönen Sandstrand umgeben von einen Nationalpark. Ideal zum Wandern und Radfahren. Bushaltestelle ist vor der Tür. Nach Portopedro 15 min. und nach Cala d'or 20 min. für 1,70 €. Ca. 200 m entfernt gibt es noch einen größeren schönen Sandstrand. Essen und Getränke am Strand etwas teurer als normal, aber man kann ja sich etwas mitnehmen.


Zimmer

5.0

Zimmer sind groß genug mit Wäscheschrank, Schreibtisch und Klimaanlage. Deutsches Fernsehen gibt es auch, wärs braucht. Bad hat eine große Dusche, modern eingerichtet und täglich gereinigt. Balkon mit Tisch und 2 Stühlen, nicht zu groß.


Service

5.0

Das Personal an der Rezeption sehr hilfsbereit in jeder Hinsicht und deutschsprachig. Es steht auch ein Computerterminal mit Drucker bereit, wo man sich einchecken kann und die Bordkarten ausdrucken kann. Wlan im ganzen Hotel sehr gut und kostenfrei.


Gastronomie

5.0

Die Sitzplätze werden vergeben und man hat dann immer den selben Platz zum Essen. Frühstück ist einfach,aber schmackhaft. Es gab Rührei,Spiegelei,Speck,Bohnen,Käse,Wurst,Früchte,Toast,Brötchen,Brot,Kaffeeautomat,Wasser,Säfte und so einiges mehr. Abendessen wechselt täglich von Schnitzel,Fisch,Braten,Steaks,Nudeln u.v.m.. Mir hat es immer geschmeckt, wenn es auch nicht wie zu Hause ist. Wenn etwas alle ist wird schnell nachgelegt. Die Bedienung ist schnell und freundlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen kleinen Pool mit etwas zu wenig Liegen, aber man kann ja auch an den Strand gehen. Altes Urlauberproblem auch hier, denn die Liegen werden schon vor dem Frühstück mit Handtüchern reserviert. Sonst gibt es nicht viele Freizeitangebote, aber ich war ja auch mehr unterwegs oder am Strand


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mimi (19-25)

August 2017

Super Hotel, ruhige strandnahe Lage,

5.0/6

Perfekte Lage nur wenige Meter von der Cala Mondragò entfernt. Sehr ruhig. Guter und freundlicher Service. Kleiner Kiosk in unmittelbarer Nähe.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

Juli 2017

Sehr gepflegtes und günstiges Strandhotel

6.0/6

Schöner Pool, sehr facettenreiches Frühstücksbüffet, ausgezeichneter Service! Sehr freundlich und sauber. Wenige Schritte vom Meer entfernt!


Umgebung

6.0

Direkt am Strand!


Zimmer

6.0

Zimmer mit Balkon und Meerblick, moderne Bäder, sehr großzügig


Service

5.0

Alle nett und auf Zack.


Gastronomie

6.0

Sehr schönes Frühstück und gute Auswahl an warnen Gerichten, z. T. sogar Grillveranstaltungen


Sport & Unterhaltung

6.0

Swimmingpool, Massage und Wellness, direkt am Strand gelegen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alex (46-50)

Mai 2017

Top Lage

4.0/6

Einfach, aber sehr nett. Top Lage . Kommen schon seid mehreren Jahren in das Hotel, Mietwagen sollte man haben um die Region zu entdecken.


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Helmut (56-60)

Mai 2017

Ruhiges Hotel im Naturschutzgebiet

5.0/6

Kleines älteres Hotel mitten in einem Naturschutzgebiet gelegen.Die Zimmer sind neu renoviert.Zwei schöne Badebuchten sind zu Fuß zu erreichen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus (61-65)

Oktober 2016

Wie Immer Familiär

4.0/6

Die freundliche und freundschaftliche Atmosphäre die man beim zwölften mal erlebt ist toll und auch für 2017 geplant.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (56-60)

September 2016

Toller Urlaub mit minimalen Einschränkungen

5.0/6

Sehr schönes Hotel mit sehr qualifiziertem und freundlichem Personal. Traumhafte Lage mit wunderschöner Bucht. Die Zimmer sehr sauber, aber etwas zu klein und die Betten nur 190 cm lang.


Umgebung

6.0

Die Lage und Umgebung waren Traumhaft !! Tolle Ausflugsziele mit dem Mietwagen erkundet !! Tolle Buchten in und um den Nationalpark Mondragon !!


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren sauber und ordentlich !! Die Betten zu kurz und keine Spannbetttücher, morgens sahen die Betten dementsprechend aus !! Geschlafen haben wir ganz gut, obwohl teilweise die Lüftung der Küche zu hören war (Zimmer Nr. 11)


Service

6.0

Das Personal war sehr kompetent, fachlich Qualifiziert und sehr freundlich und Hilfsbereit. Fragen und Anregungen wurden aufgenommen und sofort kompetent beantwortet !!


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Übernachtung mit Frühstück gebucht, das Frühstück war super !! Die Speisen die wir nach Karte gegessen hatten waren gut. Die Atmosphäre war gut


Sport & Unterhaltung

4.0

Wenig Freizeitangebote, war uns aber auch recht so !! Sehr schöner kleiner Pool !!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karla (56-60)

August 2016

Schöne Tage im Hotel Playa Mondrago

6.0/6

Ein wirklich nettes Hotel, keine Ahnung, wieso nur zwei Sterne! Vielleicht, weil es keine Animation gibt? Aber das fanden wir gerade besonders gut. Das Hotel liegt direkt am Strand einer schönen Badebucht, zu Fuß kann man noch zwei andere wunderschöne Buchten im Naturschutzgebiet erreichen. Einen sauberen kleinen Pool mit Liegen hat es auch. Das Zimmer hat uns auch gut gefallen, alles machte einen modernen, guten Eindruck. Das Bad sogar mit Badewanne. Alles war sehr sauber, jeden Tag wurde geputzt und wir bekamen neue Handtücher. Einen kleinen Fernseher und abschließbaren Kühlschrank gab es auch (haben wir als Safe benutzt). Das Essen war nicht so vielfältig, aber wir haben immer etwas gefunden, das uns schmeckte. Besonders das Frühstück mit dem Bacon, Eiern, Müsli, frischen Brötchen etc. war klasse! Die Angestellten waren superfreundlich. Der Strand war schön, kristallklares Wasser, Schnorcheln möglich. Nur war der Stand ziemlich voll, wir werden noch einmal außerhalb der Saison wiederkommen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marki (46-50)

Juli 2016

Wir waren enttäuscht

2.0/6

Personal nett,Entfernung zum Meer top,ansonsten Überfüllung, Busse und Boote bringen Leute in die Bucht.Hotel ist sehr hellhörig,schwierig mit schlafenzumindest was unser Zimmer betraf, Essen...Man wird satt mehr aber auch nicht!!!


Umgebung

5.0

Top lage,anfahrt ca,80min da auch andere in Hotels gebracht wurden


Zimmer

2.0

Hellhörig,alt aber klimatisiert,kleiner tv,Telefon


Service

4.0

Ist okay, aufmerksam


Gastronomie

2.0

Das war nix,blieben auch ab und an zimmernachbarn aus um auswaerts zu essen,zb Fischzumeist trocken,Fleisch ebenso, atmosphärisch ok,man konnte sich satt essen,fuer uns war das aber nichts..


Sport & Unterhaltung

2.0

Tischtennis frei,Billard gegen Bezahlung, pool mit liegen,mehr haben wir nicht gesehen, Pool geht so, einmal genutzt


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Winfried (61-65)

Mai 2016

Kleines sauberes Privat-Hotel im Landesstil

6.0/6

Ein kleines sauberes Privat-Hotel im Landesstil. Wohlschmeckende einheimische Küche mit frischen Zutaten, gute Auswahl, abwechslungsreich. Freundliche, fast familiäre Atmosphäre von den Besitzern und ihrem Personal. Wir kommen gerne wieder !


Umgebung

5.0

ca.1 Std. vom Flughafen entfernt. Mitten im Naturschutzgebiet. Gut ausgeschilderte interessante bequeme Rundwanderwege.


Zimmer

5.0

Neu renoviert mit zeitgemäßer Ausstattung. Nicht abgewohntes Mobiliar. Großer Flachbildfernseher, viele deutsche Satellitenprogramme. Kostenloses W-LAN auf dem Zimmer. Balkon etwas klein, aber der Strand ist in 100 m Entfernung. Neu gefliestes großes Bad mit Dusche. Kosmetikspiegel und Haltegriff an Badewanne wären wünschenswert.


Service

6.0

Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Jeder Wunsch wird erfüllt: Taxi war schon pünktlich bestellt, Tolle Baguettes als Reiseproviant erhalten ohne was zu sagen. Online-Check-in gemacht mit Bordkartenausdruck. Das Personal arbeitet gerne hier - wir wurde als Gast so herzlich behandelt. Wir haben dieselben Erfahrungen gemacht, wie unsere Bekannten sie gemacht hatte. (Die Empfehlung ist genau zugetroffen, deshalb klingt es vielleicht wie eine gekaufte Bewertung ..... ist sie aber nicht.)


Gastronomie

6.0

In manchem "vielsternigen" Hotel waren wir enttäuscht von der Gastronomie. Hier wurden unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Die Spitze war der Tag, an dem die Senior-Chefin mallorcinische Spezialitäten serviert hat. Ein Geheimtipp auch für Nur-Restaurant-Gäste. Getränkepreise reel: kleines Bier 2,00 €; 1/2 ltr. 3,50 €, Fla. Hauswein 9,00 € Schöne schattige Terrassenplätze.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

(51-55)

Oktober 2015

4 Tage Kurzurlaub vom 02.10.15

6.0/6

Sehr guter Service vom gesamten Team um Juan (Chef). Nachfrage wegen Zimmerwechsel (etwas störende Lüftungsanlage an der Seite, Blick auf Parkplatz) wurde geregelt, obwohl das Hotel ausgebucht war. Mietwagen konnte kurzfristig (Wartezeit 1/2 Stunde) gebucht werden. HP war fantastisch, besser als die 2 ** aussagen, viel Abwechslung und auch gesunde Küche!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Naturschutzgebiet und Hotel romantisch (gerade für junge Paare, die keinen gesteigerten Wert auf Luxus legen.


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Bereits oben beschrieben.


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Bereits beschrieben.


Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Alles vorhanden lt. Hotelausschreibung.


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Oktober 2015

Gutes Hotel, Gäste eher Wanderer

4.4/6

Essen nicht so vielfältig, dafür aber sehr abwechslungsreich und lecker. Schallschutz zwischen den Etagen nicht sehr gut. Gäste: deutsche und schweizer Familien mit jüngeren Kindern und Paare.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Franz (61-65)

September 2015

Ein Familienfreudliches Hotel mit Super Personal.

4.9/6

Wir waren das zweite Mal im Hotel Playa Mondrago und waren wie beim ersten mal sehr zufrieden. Es ist zwar kein super Luxushotel doch was für uns zählt ist der familiäre Flair, freundliches Personal, gutes Frühstück , die Zimmer für unsere Begriffe Sauber. Wichtig war die Strandnähe, das Naturschutzgebiet, die Busanbindung direkt am Hotel. Wir kommen wieder und freuen uns darauf.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dieser (26-30)

Oktober 2014

Baujahr 1964 und das merkt man...

4.1/6

Wir waren 7 Tage im Playa Mondrago im Rahmen einer dort veranstalteten Fastenwoche und beziehen uns deswegen ausschließlich auf die Punkte die wir auch bewerten können. Über die Qualität der Speisen können wir kein Urteil abgeben. Im Hotel angekommen wurden wir vom Inhaber Juan freundlich und kompetent (auf Deutsch) begrüßt und bekamen unser Zimmer auf der obersten Etage mit Blick nach zum Strand, welcher leider durch einen riesigen Baum etwas versperrt war. Das Zimmer selbst war von der Größe her absolut angemessen und bot genügend Platz um Gepäck etc. zu verstauen. Der Balkon nach vorne heraus hatte die wohl unbequemste Möblierung die ich jemals in einem Holte gesehen habe: Klitzekleine, knallharte Stühle aus Stahl mit weißer LAckierung und ein ebenso winziger Tisch; das Ganze errinnerte sehr an ein Puppenzimmer. Größtes Manko war allerdings, dass das Haus absolut hellhörig ist, was wohl einfach am Baujahr des selbigen liegt. Man hört jedes Wort des Nachbarzimmers bei normaler Lautstärke und kann auch die LEute die im übernächsten Zimmer schlafen nachts beim Babys machen belauschen. In Sachen Sauberkeit ist auch noch viel Luft nach oben. Bereits beim Check-In lag Sand auf dem Boden im Zimmer, ein langes Haar auf dem Kopfkissen, Wasserflecken an Duschwand, Spiegel und Fliesen. Staubmäuse unter dem Bett... Alles in allem, vor allem mit dem vorher genannten Punkt für uns ein absolut ungeeigneter Ort um sich zu entspannen/ wohlzufühlen. Die Bucht an sich ist ein Traum und das umgebende Naturschutzgebiet sehr einladen. Leider ist der Strand nicht wirklich sauber und man tritt bei jedem zweiten Schritt auf Eisstiele, Kippenstummel, Schokoladenpapierchen und ähnliches... Wir werden/können dieses Haus NICHT EMPFEHLEN, da es auf der schönen Insel Mallorca deutlich bessere Hotels zu ähnlichen Preisen gibt.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

Oktober 2014

Super Lage, freundliche Inhaber, sehr zu empfehlen

4.8/6

besser wie viele 3 Sterne Hotels auf Mallorca, sehr freundliche Inhaber, gutes Frühstück, sensationelle Lage, Abendessen können wir nicht bewerten, da wir nur mit Frühstück gebucht hatten. Etwas Ruhe, aber mit Leihwagen ist man überall sofort.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dennis (31-35)

September 2014

Super Badeurlaub in einer Traumbucht

5.6/6

Lasst euch nicht von der 2 Sterne-Hotelkategorie abschrecken. Das Hotel ist einfach eingerichtet aber alles war immer sauber und ordentlich. Das Hotelpersonal ist sehr freundlich und der Hotelchef hat sich sofort um unsere Anliegen gekümmert. Das Buffet ist zwar klein aber immer abwechslungsreich und lecker. Es gibt am Hotel einen kleinen Supermarkt. Die ganze Bucht ist wunderschön. Der Strand und das Wasser ein Traum. Wir haben uns sehr wohl gefühlt kommen auf jeden Fall wieder.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (61-65)

September 2014

Einfaches Hotel mit guter Lage

3.8/6

es handelt sich um ein einfaches Familienhotel, das wir wegen seiner Lage seit 14 Jahren besuchen. Kein Luxus, einfache Zimmer, einfaches Essen. Wenn die Ansprüche nicht zu hoch sind, paßt es.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tomas (56-60)

September 2014

Jedes Jahr wieder

5.8/6

Das Hotel Playa Mondrago ist in Familienbesitz und feiert dieses Jahr das 50-ge bestehen. Ich selbst kenne diese Hotel seit mehrere Jahren und verbringe dort jedes Jahr einige Tage meines Urlaubs. Wer ein sehr ruhiges Hotel sucht, ist hier auf der richtigen Adresse. Das Hotel liegt in einem Naturschutzgebiet, zu dem wunderschönen Sandstrand sind es nicht einmal 100 m. die Zimmern sind mit eine Klimaanlage, TV, Kühlschrank ausgestattet. Die gepflegte und ruhige Atmosphäre des Hotels spricht für sich, ein muss dieses Hotel kennen zu lernen. Meinen Freunden habe ich dieses Hotel empfohlen, diese waren begeistert und sind seit Jahren Gäste von Playa Modrago geblieben. Noch zum Schluss, es gibt Mallorca typisches Essen angeboten, welches sehr viele Gäste zu schätzen wissen.


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Urte (51-55)

September 2014

Malerisch gelegen. Kein Auto über CBM mieten!

5.0/6

Das Hotel ist malerisch gelegen. Es gibt ca 40 Zimmer und mind. ein Studio. Alles ist gepflegt und sehr sauber. Frühstück und Halbpension sind dem Preis entsprechend. Viele Stammgäste. Es sind überwiegend deutschsprachige Gäste dort gewesen.


Umgebung

4.0

Direkt am Strand in einem Naturschutzgebiet. Es gibt Strandbars, noch ein weiteres Hotel und einen kleinen Shop. Ansonsten sind es ca. 3-4 km in den nächsten Ort. Wir hatten ein Auto gemietet, aber es fahren auch Linienbusse direkt vorm Hotel.


Zimmer

5.0

Die Doppelzimmer sind groß und sauber. Es gibt einen Schreibtisch, einen Stuhl, Telefon, Kofferablage, einen kleinen Kühlschrank und einen Fernseher. Der Kleiderschrank ist ausreichend groß. Auf dem Balkon hat man zwei Stühle und einen kleinen Tisch. Die Bäder sind geräumig und wurden täglich gesäubert. Leider ist der Wasserdruck im 4. Stock nicht so stark, so dass beim Duschen weniger Wasser ankommt, als man es von zuhause aus gewöhnt ist.


Service

6.0

Hierher kommt man immer wieder gern. Das Personal ist sehr freundlich und alle sind bestrebt, den Gästen den Aufenthalt angenehm zu gestalten. Wir hatten das Zimmer wechseln dürfen, weil es uns durch die Geräusche einer Lüftungsanlage zu laut war.


Gastronomie

5.0

Im Hotel gibt es ein Restaurant, welches überwiegend einfache Speisen anbietet. Diese sind schmackhaft und ebenso wie die Getränke sehr preiswürdig. Es gibt wenige landestypische Gerichte, sondern eher das, was Durchschnittsgast ißt. Das Restaurant war sauber, die Atmosphäre ist eher landestypisch. z.B. helle Beleuchtung im Speisesaal. Im Speisesaal werden die Gäste plaziert. Man kann sich nicht einfach irgendwohin setzen. Die Plätze auf der Terrasse sind begehrt, aber rar. Wenn man Glück hat, b


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt keine Animation. Man kann einen ruhigen Urlaub verbringen. Zum Hotel gehört ein Pool mit Liegen und Sonnenschirmen. Alles sehr ordendlich. Am Stand können Liegestühle und Sonnenschirme gemietet werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Johann (36-40)

August 2014

Einmal und nie wieder!

1.2/6

Heute morgen sind wir endlich aus dem Hotel Mondrago erlöst worden: Wir verreisen jedes Jahr bis zu 4 Mal und buchen immer über holidaycheck. Aufgrund der Weiterempfehlungsrate und den Bewertungen haben wir immer gewusst, was auf uns zukommen könnte - konnten aber gerade dadurch stets einen Traumurlaub buchen. Ganz anders in diesem Fall: Die Weiterempfehlungsrate von 91% können wir absolut nicht nachvollziehen! Die Mängel des Hotels und vor allem des Hoteliers zogen sich wie ein roter Faden durch unseren Urlaub. Wir kamen gegen 23h im Hotel an und wurden recht unfreundlich begrüßt. Auf die Frage hin, ob wir noch etwas essen möchten (die wir natürlich bejahten) kam die Bemerkung, dass wir ganz schnell unsere Koffer ins Zimmer bringen und ganz schnell runter kommen sollten. Also hetzten wir hoch und runter. Wir bekamen zu zweit einen MiniSalat und ein Sandwich vorgesetzt. Man gab uns das Gefühl zu stören und bitte ins Bett zu gehen. Im Hotel sind Zimmer mit Meerblick und Zimmer ohne Meerblick vorhanden. Aufgrund der bisherigen Bewertungen haben wir das Hotel vor allem deshalb gebucht, weil darin so schön beschrieben wurde wie die Urlauber mit Meeresrauschen einschliefen und aufwachten. Da wir zudem gerne abends bei einem Gläschen Rotwein auf dem Balkon sitzen, auf das Meer schauen und Karten spielen/ein Buch lesen, wollten wir gerne ein Zimmer mit Meerblick haben. Zunächst wurde uns gesagt, dass dieses eventuell am nächsten Tag möglich wäre. Doch als wir mehrmals nachfragten, wurde uns unmissverständlich klar gemacht, dass NUR Gäste, die DIREKT buchen, ein Meerblickzimmer bekommen. Für uns also 0 Chancen. Reklamationen oder Nachfragen sind nicht geduldet: beschwert man sich oder äußert man Wünsche, so ist man stets ein ungern gesehener Gast. Wir haben unsere Wünsche freundlich geäußert und hätten auch noch etwas mehr Geld (für das ohnehin schon überteuerte Hotel) bezahlt, nur um den Meerblick genießen zu können. Stattdessen hatten wir also ein dunkles, muffig riechendes Zimmer zur Straßenseite. Wir haben NIE auf dem Balkon gesessen, denn durch den Verkehr (Autos, Busse, Taxis, Menschen) kamen wir uns vor wie auf einem Bahnhof! Schlafen mit offenem Fenster: nicht möglich! Das Zimmer selbst wurde NIE renoviert und sieht wahrscheinlich noch genauso aus wie vor 50 Jahren. Das Bad ist so schmal, dass nur 1 Person sich darin aufhalten kann. Die santitäre Einrichtung entspricht auch nicht nur annähernd einem modernen Zustand. In den Fliesen waren Schimmelspuren. Der Abfluss der Dusche wurde wohl noch nie gesäubert. Leider wurde das Zimmer auch nicht ordentlich gereinigt. Der Boden war übersät mit Sand und Staub, ebenso alle Schränke. Einzig die Handtücher wurden regelmäßig gewechselt. Das Essen: was soll ich sagen? Ich bin in den letzten Tagen in einen Hungerstreik getreten, weil es wirklich nicht mehr appetitlich/ hygienisch war. Das Frühstücksbüffet hält zwar eine gewissen Auswahl bereit (Wassermelone, Müsli, Kuchen, Brötchen, Wurst, Käse, Eier, englisches Frühstück, Saft, Marmelade, Kaffee...), aber es lag ab 7.45h umgekühlt (wir hatten Hochsommer) dort. D.h., es bildeten sich auf dem Käse und Co. Wasser-/Fetttröpfchen und alles sah ranzig aus. Die Kaffeemaschine ist wohl auch noch aus den 60er Jahren. Dazu dreckig und alle 2 Tage funktionierte sie nicht. Das Geschirr ist immer dreckig gewesen - insbesondere die Gläser waren so voller Schlieren, dass ich dem Hotelier gerne einen Entkalker oder Klarspüler geschenkt hätte. Die Krönung war, dass jedem Zimmer ein Tisch zugeteilt wird. Es gibt eigentlich sehr nette Plätze auf der Terrasse an der frischen Luft: die Stühle sind sehr bequem und die Tische sind halbwegs vernünftig eingedeckt. Dort dürfen aber nur Gäste sitzen, die DIREKT gebucht haben oder aber bereits mehrere Tage dort sind und daher "aufsteigen" dürfen. Alle anderen Gäste sitzen drinnen in einer Art Kantinenumgebung mit stickiger Luft. Auch wenn die Terrasse komplett unbesetzt war, durfte man sich auf keinen Fall dorthin setzen! Das Personal war dann sogleich zur Stelle, um einen zurecht zu weisen. Nach einigen Tagen zählten wir dann zu den Glücklichen und durften auch draußen sitzen. Das Abendessen ist vom Vorspeisenbuffett her noch ok. Es gab jeden Tag eine Salattheke (natürlich auch umgekühlt) und mit viel Dosengemüse (Spargel, rote Beete, Mais...). Olivenöl und Essig sind ein Witz. Beim Hauptgang habe ich oftmals gestreikt, denn es entweder TK oder so voller Fett, dass alles in einer Lache schwamm. Sehr oft FastFood. Nie frischen Fisch. Manchmal Calamares. Die Atmosphäre beim Essen war gleich Null. Die meisten Urlauber kamen in Strandkleidung und teilweise Barfuss daher. Viele aßen schnell ohne zu genießen und nie war eine Kerze/ein Windlicht aufgestellt. Das Hotel liegt mitten in einem Naturschutzgebiet und somit ist außer einem kleinen Kiosk, der zum Hotel gehört, keine Einkaufsmöglichkeit weit und breit. Die ersten Tage hatten wir kein Auto und mussten somit das Wasser sowie ein paar Kleinigkeiten dort einkaufen: Für einen 6er Träger Wasser haben wir satte 6,80 Euro bezahlt ^^ Es fährt ein Bus für 1,70Euro nach Portopetro oder CalaDor. Dort kann man günstig einkaufen. Oder auch ein Taxi: knapp 12 Euro pro Strecke. Ohne Auto ist man unserer Meinung aber dort aufgeschmissen! Wir waren so froh endlich einen fahrbaren Untersatz zu haben, dass wir diesen verlängert gebucht haben. Es war jedes Mal ein befreiendes Gefühl, aus dem Hotel heraus zu kommen. Wir waren im August dort und wussten, dass der Strand voll sein würde. Doch es war leider so voll, dass wir diesen nur 2 Tage ausgiebig genutzt haben, weil uns die Menschenmassen einfach abgeschreckt haben. An manchen Tagen konnte man den Strand und das Meer nicht mehr sehen, weil so viele Menschen dort waren. Die Cala Mondrago ist eine der schönsten Buchten auf Mallorca und gerade aus diesem Grund kamen jeden Tag Busse mit Menschenmassen angefahren. Die Lage des Hotels ist also top, aber nicht im Hochsommer! Den Pool haben wir kein einziges Mal betreten: Wie eine Vorrednerin hier schon schrieb, hatten wir das Gefühl uns dort noch "was zu holen". Außerdem wurden noch vor dem Frühstück alle Liegen mit Handtüchern "reserviert"; sodass man kaum Chancen auf eine der heiß begehrten Liegen hatte. Apropos sich "was wegholen": Mein Mann hatte am zweiten Tag auf einmal einen Ausschlag am Gesäß. Die Pusteln wurden immer größer und wir vermuteten, dass er eventuell 20 Mückenstiche abbekommen hätte. Doch als die Entzündung am nächsten Tag auch auf die vordere Körperhälfte überging und die Leiste anschwoll, wollten wir gerne eine Arzt ins Hotel haben. Der Hotelier zeigte mal wieder kaum Verständnis und meinte, wir sollten doch erst einmal abwarten. Wir bestanden jedoch darauf und der Arzt kam: Es könnte eine mögliche Allergie sein (ob Stoff oder Insekt war nicht eindeutig). Mein Mann bekam Medikamente und wir hatten ein sehr ungutes Gefühl, dass sein Zustand eventuell etwas mit der Hygiene im Hotel zu tun haben könnte! Schließlich befanden sich die Ausschläge nur an Stellen, die tagsüber von der Badehose bedeckt waren... Wir hatten mehrere Tage Angst, dass eventuell ein Insekt in unserem Zimmer ist oder dass das Bett Wanzen hat.... Es ist bis heute leider nicht geklärt, was es gewesen ist, aber ein ungutes Gefühl bleibt. FAZIT: Der Hotelier weiß um sein Monopol und bemüht sich kein Stück, dem Urlauber einen schönen Urlaub zu bereiten. Das Hotel verdient eine Menge Geld und bietet nichts bzw. nur das Mindeste. Alles ist veraltet und dreckig. Auch wenn es ein 2Sterne-Haus ist: Mit wenig Mühe könnte man dort eine herzlicherer Atmosphäre herstellen und das würde bereits damit getan werden, dass der Hotelier seine Gäste schätzt und sie nicht als störend betrachtet! Wir wurden weder freundlich noch begrüßt noch nett verabschiedet. Als ich die Mutter bat, die Apotheke anzurufen, um die Öffnungszeiten zu erfahren, wurde ich sogar angeschrien. So herablassend darf man mit seinem gast nicht umgehen! Es gab noch nicht einmal einen Kaffee und etwas Gebäck am frühen Morgen unserer Abreise bzw. einen persönlichen Weckservice. Wir kamen als Fremde und gingen als Fremde aus diesem Hotel. Noch nie haben wir uns so schlecht aufgehoben gefühlt wie im Playa Mondrago! Wir können allen Urlaubern nur dringend davon abraten, dieses Hotel zu buchen.


Umgebung

1.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Monika Gerum (56-60)

August 2014

Ruhe pur !

5.5/6

Jederzeit wieder Hotel Playa Mondrago, am Cala Mondragostrand. Das spanische Familienhotel, hat das gewisse Etwas. Die Natur rundum ist wunderschön. Die Luft im wahrsten Sinne des Wortes naturrein.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Klaus (51-55)

August 2014

Einfach wunderschön !

5.2/6

Wir suchten ein kleines Hotel in direkter Nähe zu einem ruhigeren Strandgebiet. Vor drei Jahren waren das unsere Auswahlkriterien. Fündig geworden sind wir dann im Naturschutzgebiet von Mondrago, bei einem kleinen familiengeführten Hotel in unmittelbarer Nähe zum Strand. Unser damaliger Urlaub hat uns so gut gefallen, dass wir das folgende und auch dieses Jahr wieder in unser Wunschhotel Playa Mondragó gereist sind und unsere Erwartungen nie enttäuscht wurden. Das zwei Sterne Hotel hält was es verspricht und die Hotelführung, sowie die Angestellten sind mehr als freundlich und hilfsbereit. Aufkommende Probleme, sofern sie dann überhaupt vorhanden waren, wurden immer sofort und sehr zuvorkommend gelöst. Die familiäre Herzlichkeit der Hotelführung ist überall zu spüren und gibt einem immer das Gefühl willkommen zu sein. Die Lage des Hotels, mitten im naturgeschützten Pinienwald, ist außergewöhnlich schön und die direkte Strandnähe, sowie die Möglichkeit noch zwei weitere Buchten fußläufig zu erreichen, trägt ihr Übriges zum Wohlfühlen bei. Die Bucht Cala Mondragó, die zweifellos zu den schönsten Mallorcas zählt, lockt allerdings auch viele Gäste von außerhalb an, die mit Bus, PKW und auch mit dem Schiff anreisen um einen erholsamen Tag an einen der beiden größeren Strände zu verbringen. Um diesem zeitweise regen Treiben zu entgehen, sind wir mit unserem Leihwagen zu den in unmittelbarer Nähe liegenden Stränden, die auch ihren Reiz haben, ausgewichen. Auf Mallorca einen einsamen Strand zu finden, an dem man nahezu alleine ist, dürfte mittlerweile fast unmöglich geworden sein. Dennoch bittet die Cala Mondragó genügend Möglichkeiten, für sich einen eigenen Freiraum zu finden. Wir haben jetzt drei Jahre in Folge im Hotel Playa Mondragó unseren Jahresurlaub verbracht und waren immer mehr als zufrieden mit dem Hotel und der Lage. Unsere Erwartungen wurden immer erfüllt und der nächste Urlaub, bei dieser liebenswerten spanischen Familie mit ihrem landestypischen kleinen Hotel, ist schon in Planung.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Paul (26-30)

Juli 2014

Hotel alt, Zimmer nicht sauber, Landschaft schön

1.7/6

In die Jahre gekommenes Hotel mit kleinen Zimmern. Sauberkeit lässt sehr zu wünschen übrig (Wir und auch andere Gäste hatten Bettwanzen im Zimmer!). Lage und Strand sind allerdings sehr schön, allerdings zur Hauptreisezeit restlos überfüllt.


Umgebung

3.0

Wunderschöne Landschaft des Naturparks direkt vor dem Hotel. Schöner Strand. Achtung: In der Hauptsaison kommen ab 10 Uhr Vormittags die ersten Busse mit etlichen Strandbesuchern. Zu Mittag erreicht zusätzlich eine Fähre die Bucht. Dadurch kann es sehr eng am Strand werden. Busanbindung direkt vor dem Hotel, allerdings sehr langwierige Busreise nach Palma (Autoleihe empfehlenswert!). Shoppingmöglichkeiten in der Nähe sind keine gegeben. Essen nur im Hoteleigenen Restaurant oder an der Strandbar


Zimmer

1.0

Zimmer sind klein. Wifi funktioniert. Fernseher ist sehr klein. Minikühlschrank vorhanden. Sauberkeit lässt sehr zu wünschen übrig (wir und andere Gäste hatten Bettwanzen im Zimmer!). Zimmer verfügen nur über eine sogenannte "allgemeine" Klimaanlage, welche über das Hotel gesteuert wird, allerdings kaum bzw. gar nicht kühlt.


Service

1.0

Gute Fremdsprachenkenntnisse des Personals (Deutsch, Englisch). Mit Beschwerde allerdings sehr schlecht umgegangen: Gebuchtes Zimmer bei Ankunft besetzt, dadurch mussten wir in ein anderes Zimmer ausweichen (sehr klein und auf Strassenseite). Nach zweiter Nacht und etlichen Bissen fanden wir Bettwanzen im Zimmer. Wir meldeten die unverzüglich der Hotelleitung, welche noch versuchte uns eine "Allergie" einzureden. Trotz Ärger und Beschwerde mussten wir noch eine Nacht in diesem Zimmer bleiben.


Gastronomie

2.0

Hoteleigenes Restaurant okay, kleiner Supermarkt am Weg zum Strand (sehr teuer), Strandbar, Restaurant am Strand okay. Kulinarisch wird man nicht verwöhnt. Ein Ausflug nach Porto Pedro (25-30 Gehminuten) ist daher empfehlenswert, ein Abendessen in Palma unabdinglich.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Naturpark läd zum morgendlichen Spaziergang und joggen ein. Andere Freizeitangebote findet sich in unmittelbarer Nähe nicht. Strandliegen sind gegen Bezahlung verfügbar. Pool ist klein aber in Ordnung.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ulrich (31-35)

Mai 2014

Mallorca mit Baby - Strand und Inselerkundung

5.2/6

Das Hotel liegt wie auf dem Bild zu sehen wenige Meter von der einsamen Bucht entfernt, stammt aus dem 50ern und wurde in den 90ern zuletzt umfassend saniert, ist also gut in Schuss. Es hat ca. 50 Zimmer und wird von der besitzenden Familie inzwischen in der dritten Generation geführt. Der Sohn spricht fließend deutsch. Die Gästestruktur im Mai bestand aus wenigen Deutschen, vielen Schweizern und Briten so um die 60. Wir hatten HP gebucht, sehr sinnvoll, da vor Ort (mitten im Naturparkt!) nichts sonst ist - außer einer Strandbar, die einmal in den 10 Tagen laute Musikbeschallung bis Mitternacht veranstaltete Man braucht unbedingt ein Auto!


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt mitten im Naturpark, man erreicht es somit eigentlich nur gut per Auto. Auch in den nächsten Ort (San Pedro) sind es per Auto 10 min, es gibt einen Bus. Bis zum Flughafen sind es 45 min, zu den Salinen 30 min, nach Soller um die 50 min. Am weitesten ist Alcudia entfernt: gut 1 1/2 Stunden. Dafür ist der wunderschöne Sandstrand nur rund 70 m weit weg!


Zimmer

5.0

Wir hatten für 10 Tage ein Doppelzimmer mit Kinderbett belegt. Das Zimmer war geräumig genug auch an Regentagen. Es gibt neben einem Bett mit Nachttischen, Stühle, einen Schreibtisch, einen Schrank. Im Bad, das eine leichte Sanierung mit etwas Silikon und Farbe vertragen könnte, war gar eine Badewanne (bei 2 Sternen!!!), Waschbecken und WC. Der Meerblick vom Balkon ist am Abend, wenn die Sonne untergeht wundervoll, auch der Blick über den Nationalpark in dem man außer Bäumen und Vögeln seine ab


Service

5.0

Bei dem familiengeführten Haus wurde Freundlichkeit von der ersten E-Mail bis zur Abreise groß geschrieben, alle Wünsche wurden erfüllt, man fühlte sich fast schon nicht mehr als Gast, sondern Teil einer Gemeinschaft. Die Kommunikation auf Deutsch war weder im Hotel noch im Restaurant ein Problem, allerdings kannte die Begeisterung über die Versuche einer Verständigung auf spanisch, gar katalanisch, keine Grenzen! Wer die Landessprache beherrscht, kommt gerade in den kleineren Orten gut weiter.


Gastronomie

6.0

Frühstück und Abendessen gibt es im Restaurant mit Blick auf Meer und Palmen. Innen klimaltisiert, kann man aber auch draußen sitzten und den Vögeln am Abend zuhören. Das Frühstücksbuffet ist in Ordnung, es gibt helles Brot, Brötchen, Wurst und Käse, Joghurt, etwas Müsli, viel Obst, etwas Süßes, Ei, Schinken, eine Kaffeemaschine. Liebevoll zurecht gemacht. Abends gibt es neben einem umfangreichen täglich wechselnden Salatbuffet immer eine Suppe, Brot, zwei regionalspezifische warme Speisen, vie


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt eine Tischtennisplatte und wohl auch eine Dartanlage. Eine halbe Treppe tiefer ist ein Pool mit einem Kinderbecken. Animation gibt es zum Glück nicht! Der super Sandstrand mit türkisblauem Wasser ist das Beste, was wir bisher auf den Ballearen erblebt haben und einer der besten des Mittelmeeres. Die Preise für Schirm und Liege sind hoch, es gibt aber auch genügend freien Platz.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ingrid (56-60)

Oktober 2013

Urlaub mit Freunden

4.2/6

familienfreundliche Anlage mit schmackhaftem Essen. Sehr freundliches Personal.Nicht zu empfehlen in der Hauptsaison, da der Strand dann sehr überlaufen ist. Eher was für Urlauber ohne all inclusive Mentalität. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und werden es weiterempfehlen in unserem Bekanntenkreis.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (51-55)

Oktober 2013

Preis-Leistungsverhälnis ist sehr gut

4.1/6

Preis-Leistungsverhälnis ist sehr gut Die Lage des Hotels ist sehr schön mitten im Naturschutzgebiet, quasi direkt an der Bucht.. Die Umgebung , die umliegende Orte und Palma sind gut per Pedes und Bus selbst im Oktober zu erreichen. Die Buchten sind sehr schön. Was uns ein wenig gestört hat, dass im Oktober doch recht viel Seegras vorhanden war und das Wasser insgesamt nicht so klar war, wie ich es bisher kannte. In der dritten kleinensten Bucht schwamm richtig Müll herum. Das Zimmer war geräümig und wir haben abends den Blick auf die Bucht genossen. Auch das Bad war gut ausgestattet, Die Handtücher wurden nach Bedarf gewechselt. Einziges leichtes Manko war, dass es bis auf das Bett etwas sauberer hätte sein können. Das Essen war aus unserer Sicht absolut ok. Wir hatten Halbpension. Morgens gab es ein Frühstücksbuffet und abends eine Mischung aus Vorspeisenbuffet und Menü. Das Frühstücksboffet war reichhaltig und vielfältig. Wenn ich überlege, dass wir abends eine Woche für 50 Euro gespeist haben ,finde ich war das Abendessen absolut gut vom Preis-Leistungsverhältnis, Für diesen Preis darf niemand eine Gourmetküche erwarten, Bis auf einmal hat es geschmeckt und dies konnte ich sehr gut und lecker mit dem Vorspeisenbuffet überbrücken. Ich kann dass Hotel wirklich weiterempfehlen


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hans-Jörg (66-70)

Oktober 2013

Ein Aufenthalt, an den wir gern zurück denken

4.9/6

Das familiengeführte Hotel ist sehr empfehlenswert. Besonders hervorheben möchten wir die stete Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals, die Vielfalt und die Qualität der Speisen, die Sauberkeit und die unaufdringliche, kompetente und freundliche Leitung des Hauses. Sehr angenehm war auch das Publikum, das zu einem großen Teil aus Gästen besteht, die über Jahre dem Hotel treu sind, wie wir feststellen konnten. Die Lage des Hotels ist traumhaft schön, die Buchten sind eine Augenweide. Das Naturschutzgebiet ist rechtzeitig ausgewiesen worden. Mängel: die erschreckend hohe Belastung des Ufers (Meer) mit Plastikabfällen, die mangehafte Pflege des Strandes. Bedingt durch die Masse der Besucher, an manchen Tagen waren die Strände so dicht besetzt wie am Strandbad Wannsee in Berlin, sind die Uferbereiche übernutzt. Ein Fußwegenetz existiert nur in rudimentärer Form.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tonny (26-30)

September 2013

Erholung im Ort, keine im Hotelzimmer

2.3/6

Guten Tag! Dies ist meine erste Urlaubskritik. Ich bin beruflich sehr viel unterwegs und kenne mich daher in der Hotellandschaft in Deutschland sehr gut aus, sodass ich einen Vergleich ziehen kann. Vorab: Ich weiß, dass es sich beim Hotel um einen zwei Sternen Hotel handelt! Gebucht habe ich für 8 Tage, verreist bin ich mit meinen zwei Geschwistern. Rubrik Lage: Die Lage des Hotels ist super. Inmitten eines Naturparkes - Besichtigung lohnt sich - und in der Nähe zwei wirklich traumhaft schöne Strände mit kristallklarem türkisen Meer. An den Stränden kommen wenig bis keine Händler vorbei, so dass man dort seine Ruhe hat. Vor dem Hotel ist ebenfalls eine Bushaltestelle mit der man für 1,70€ nach Cala D`OR oder/und Portopetro kommt. Eine Fahrt dorthin lohnt sich wirklich. Rubrik Hotelzimmer: Die Zimmer des Hotels sind sehr staubig. Schon am Anreisetag war der Boden sehr dreckig. Zwar kam jeden Tag die Putzfrau, jedoch wird der Boden (auch nicht im Badezimmer) gewischt. Das Ambiente des Zimmers ist nicht freundlich. Es ist sehr dunkel und altmodisch. Man fühlt sich nicht wohl. Das Badezimmer ist klein, man kann sich kaum darin umziehen, weil man immer irgendwo gegenstößt. Weiterhin hat es kein Fenster und es ist darin immer unendlich warm und stickig. Seife und Duschzeug wurden nicht gestellt, Klopapier war eine Mangelware. Nicht mal bei Anfrage an der Rezeption hat man diese sofort bekommen. Klimaanlage und TV nur gegen Gebühr. Für das WLAN habe ich 7€ für 7 Tage gezahlt und dafür nicht mal eine anständige Verbindung bekommen. Betten waren OK. Das Zustellbett war mit Tesafilm angeklebt. Mehr muss ich wohl dazu nicht sagen. Es war orthopädisch eine Katastrophe. Immerhin war das Zimmer frei von Tieren. In den Pool haben wir uns nicht rein getraut. Da würde man sich sonst was holen. Rubrik Essen: Wir haben nur das Frühstück gebucht gehabt. Zum Glück! Es gab ein Buffet. Das ganze Buffet lag den ganzen Morgen ungekühlt dar. Die Brötchen waren stets hart und trocken. Es gab nur ein Butterblock (ich esse keine Butter), der jeden Tag zur Verfügung gestellt wurde und jeden Tag ekliger aussah. Sonst gab es Marmelade als alternative. Sonst gab es nur zwei Sorten von Aufschnitt (Salami und Kinderwurst). Rührei, Speck und kleine Würstchen haben mich nicht angelacht, da diese in einer Öllache liegen. Die Scheibenkäse schmecken nicht. Der Kaffee aus dem Automaten war wässerig. Der Automat an sich ist alt und unhygienisch. Das Lunchpaket ist wirklich ein Witz (trockner Tostbrot mitt Apfel). Rubrik Freizeitaktivität: Der Billardtisch läuft gegen Bezahlung für 1 Euro pro Spiel. Sonst kann man nix im Hotel und in der Nähe machen. Es gibt 3 Restaurants (inkl. Hotelresteraunt) in der Nähe und einen Kiosk. Die Preise im Restaurant sind stellenweise sehr hoch. Meine Kritik ist zwar hart, aber ehrlich. Ich habe hier die negativen Aspekte rausgepickt. Nicht genannte Aspekte sind im Umkehrschluss als positiv oder nicht getestet zu sehen. Zwei Wochen im Hotel zusein, wurde mir hier deutlich schwer fallen.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.7
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thordis (36-40)

September 2013

Auch zwei Sterne können sehr schön sein!

5.1/6

Auch zwei Sterne können sehr schön sein! Uns war es wichtig, dass unser Hotel keine Bettenburg ist! Das Hotel `Playa Mondrago` ist klein aber fein. Es ist sauber und man findet auch immer etwas zu Essen, das einem schmeckt. Die Lage zum Strand ist optimal. Leider sind die Buchten kein Geheimtipp mehr, aber man findet trotzdem eine kleine Ecke, wo man den Trubel nicht ganz so mitbekommt. Klar kann man bei zwei Sternen keinen Luxus erwarten, aber das weiß man dann auch!!!! Wer mehr Wert auf nette Leute, einen schönen Strand und Ruhe legt, ist hier richtig! Ich kann das Hotel nur empfehlen!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke u. Giuseppe (51-55)

September 2013

Wir sind in nächsten Jahr wieder hier!

5.6/6

Für Urlauber die auf besondere Extras bequem verzichten können,allerdings großen Wet auf einen Stressfreien Urlaub legen ist dieses Hotel genau das Richtige!Um Spätestens um 23:00 steht dem schlafengehen bei offener Balkontür mit Meeresrauschen nichts mehr im Wege! Außnamslos alle Mitarbeiter sind mit Herz bei Ihrer Arbeit. Bei allen Fragen rund um die Insel Veranstaltungen oder was auch immer steht der Juniorchef jederzeit zur Verfügung.Aber was uns am allerbesten gefällt ist , dass im Restaurant nur eine Person die Zügel in der Hand hat und das ist Auch gut so!! Hiermit nochmals liebe Grüße an Jolanda!!! Un was auch noch zu erwähnen wäre , es wird in diesem Hause perfekt deutsch gesprochen.Allen die hierherkommen sollte eines klar sein:Das Hotel hat offiziell nur 2 Sterne aber die Gastfrendlichkeit mehr al5!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (41-45)

September 2013

Wunderschön gelegen und ruhig

4.6/6

Wunderschön gelegenes einfaches Hotel. Direkt am Wasser und 2 nette Strandbars. Schöne Garten mit Tische zum trinken. Etwas abgelegen für Partyfreunde aber viele Restaurants in Taxi Entfernung 7 EUR


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michaela (31-35)

September 2013

Traumhafte Lage in malerischer Bucht

5.2/6

Ein Traumurlaub nur knapp 2,5 Stunden von zuhause entfernt!!! Uns empfing ein wirklich freundliches 2-Sterne-Hotel und unglaublich schöne Natur direkt vor der Hoteltür. Die 2-Sterne wohl nur, weil die Einrichtung schon einwenig in die Jahre gekommen ist, was uns persönlich nicht wirklich gestört hat. Alles war tiptop sauber, das Personal super nett und fröhlich und die Lage ein Volltreffer. Wer Natur und Erholung, malerische Buchten mit türkis blauem Wasser, Pinienduft und einen Ausflug zu einem romantischen Fischerhafen sucht, wird dies hier auf jedem Fall finden. Wir werden wieder kommen, dann allerdings außerhalb der Hochsaison!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Karin (36-40)

August 2013

Tendenz 2,5- (evtl.3)Sterne mit erträgl.Abstrichen

4.4/6

Die Lage ist super. Drei schöne Buchten,alle nahe bei einander, ideal für Familien mit Kindern und Kleinkindern.Langsam abfallendes Wasser. Das Wasser ist super klar.manchmal etwas wellig und manchal ganz ruhiges wasser. Für Anfänger Schnorchler gut geignet, aber nicht für erfahrende Schnorchler. Habe einige kleine Fische gesehen, die Grössten ca 30 cm, 2 kleine Tintenfische und 2 kleine Stachelrochen, das war alles.Habe am 1.Tag und letzten Tag jeweils 2 kleine Quallen gesehen(müssten sich wohl verirrt haben) Fahrten Richtung norden(cala d'or)mit dem Bus ca. 1,75€ alle 1,5 std./Taxi ca.6€.am Strand ist es abends sehr,sehr ruhig, es sind lediglich die 2 Strandrestaurants die abends bis ca.23/24 Uhr geöffnet haben vorhanden.in weiterer Umgebung gibt es fußläufig nix. Für Partyleute oder unternehmungslustige (auch Familien) nicht zu empfehlen.ein Auto (ca.60€ für 1tag) ist dringend empfehlenswert,dann ist die Einsamkeit kein Problem. das Hotel ist nicht super ausgestattet und kein Luxus,aber der Hotelbesitzer und die Kellner super nett,hilfsbereit und tolerant z.b. Poolbenutzung bis 22/23 Uhr ist kein Problem.die Ältere Dame (verm.Mutter des Hotelbesitzers)ist nicht so freundlich,aber man kann es ignorieren,da es kaum Berührungspunkte gibt.das Buffet ist sehr beschränkt an Auswahl und wiederholt sich,aber dafür sehr gut und das jeden Tag.es gibt viel Fisch und weniger Fleisch.man kann aber extra was bestellen(muss aber bezahlt werden) wie z.b Hamburger/mit Pommes ca. 5€. wir haben in den 10 tagen 2x für meinen Sohn was bestellt( da kein Fischesser).die zimmer/Bad sind nicht gross und sehr einfach ausgestattet.man darf keinen hohen Anspruch haben,weder beim Bad,den betten und auch was die tägl. Reinigung angeht,dann ist es i.o.,aber Hauptsache es ist einigermassen sauber(man kann ja nachhelfen,wenn man meint es ist nötig).es ist sehr hellhörig,aber es hat uns nicht gestört.auf der Balkonseite nach hintenraus riecht es hin und wieder na essen,hat uns aber auch nicht gestört,da kaum auf dem zimmer und meistens Tür zu,ausserdem muss Essengeruch nicht schlimm sein.Klimaanlage vorhanden,haben aber keine gebraucht.Mücken vorhanden besonders am Strand. im Hotel hatten wir keine Probleme damit, obwohl bei geöffneter Tür geschlafen.Fazit:bei bereits 4besuchen auf Mallorca würde ich dieses Hotel im Bezug auf Preisleistungsverhältnis und durchschnittlichen Anspruch immer wieder wählen.man kann dieses Hotel sehr gut weiter empfehlen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Antje (31-35)

August 2013

Entspannender Badeurlaub

4.9/6

Nettes kleines Hotel in Familienbesitz. Eignet sich besonders für nicht partyorientierte Menschen und Familien. Drei Strände in direkter Nähe zur Auswahl :) Regelmäßige Busverbindungen und Startpunkt für verschiedene Freizeitaktivitäten auch ohne Auto.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (41-45)

August 2013

Lage und Ambiente gut, Essen nichts für Kulinarier

4.6/6

OK für den Preis. Schöne, strandnahe Lage für den reinen Badeurlauber, besonders mit Kindern, da von Wind und hohen Wellen geschützte Doppelbucht mit kleinen Bars, eingerahmt von Felsen mit kleinen Höhlen und Pinienwald. Vielleicht etwas zu schön, denn die Strände werden auch von zahlreichen Urlaubern aus den Nachbarorten per Schiff oder Auto angefahren. Daher manchmal auch etwas Müll im Wasser. Auf jeden Fall gleich nach dem Frühstück wassernahen Liegeplatz sichern. Der gepflegte Pool ist auch ein Plus. Zimmer ok, ausreichend groß, sauber, Balkon, Kühlschrank, Fernseher (wer's braucht), WLAN kostet extra, Klima 4 €/Tag. Etwas blöd, dass zum Ausgleich nicht wenigstens Moskitonetz irgendwo nach außen. Auch hatten wir ein Zimmer direkt über der Küche, daher Lüftergeräusche bis spätnachts und nicht so toller Blick. Der ältere Zimmernachbar, der nachts vergaß den Fernseher auszustellen, war natürlich ein Einzelfall. Frühstück: alles da (Brötchen, Wurst, Käse , viele Eivarianten, Früchte, Joghurt, Müsli, etc.) aber eher geringe Auswahl und Pulversaft. Ich hab lieber Kaffee und Wasser getrunken. Abendessen: Fr. - So. wirklich nicht gut, wochentags deutlich besser, aber nichts für Kulinarier. Insgesamt ist das Hotel aber durchaus zu empfehlen, vor allem wegen der angenehmen Lage und dem gesamten Ambiente. Lage schön. Essen naja, dem Preis halt angemessen..


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (46-50)

August 2013

Essen - ein Alptraum

3.7/6

Wir hatten Halbpension gebucht. Am ersten Abend, als wir zum Essen kamen, wurde uns mitgeteilt, dass die Tische im Aussenbereich den a la carte Gästen und Gästen, die schon länger da seien, vorbehalten seien. So mussten wir bei bestem Wetter im Innenbereich sitzen, der den Charme einer Kantine hat, auch als wegen des angebotenen Barbecues fast alle Tische auf der Terrasse leer waren. Nach drei Tagen sind wir dann "aufgestiegen" und gehörtenzu denGlücklichen, die den Blick zum Meer hin geniessen durften. Salatbuffet war gut, warme Speissen eintönig: pommes jeden Tag und noch ca. 4 andere Speissen (Fleisch,Fisch). Sah alles wenig appetitlich aus. Ich als Vegetarierin bekam dann entweder Spaghetti oder angebratenes Gemüse angeboten (14 tage lang). Wenn Speise ausgegangen waren, wurden sie allerdings immer aufgefüllt. Das Hotel war sehr Englandlastig und entsprechend wohl die Speisen. TV-gerät hatte Laptopgrösse und 3 Programme. Safe und Klimaanlage gegen Gebühr. Kühlschrank war fubktionstüchtig. Laut da im Erdgeschoss gelegen Richtung Strand aber auch Richtung Bar. Hellhörig. Personal freundlich und hilfsbereit. Strand voll, aber trotzdem sehr schön. Liegt sehr abgelegen, aber sehr frequentiert. Busverbindung nach cala d'Or. Wir haben uns den Urlaub aufgrund der phantastischen Lage nicht verderben lassen, würden aber nächstes Mal lieber selbst kochen!!!!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Strand
Außenansicht
Strand
Strand
Direkte Strandnähe
Nahe Umgebung
Nahe Umgebung
Nahe Umgebung
Nahe Umgebung
Nahe Umgebung
Nahe Umgebung
Nahe Umgebung
Busverbindung vor Hotel
Strand
In the Park near the hotel
In the Park near the hotel
The territory in front of the bar
The territory in front of the bar
Strand
Cala Mondrago
Playa Mondrago
Restaurant
Playa Mondrago
Bad
Playa Mondrago
Cala Mondrago
Ausblick von Zimmer 8
Hotelstrand
Hotel Playa Mondrago
Playa Mondrago
Garten spätabends
Pool
Spätabends
Hotel von der Straße aus
Poolanlage
Hotel von der Straße aus
Blick auf die linke Wanderklippe
Blick auf's Hotel
Blick vom Hotel zum ersten Strand
Zweiter großer Strand ca. 300m vom Hotel
Recreation-Park
Pool
Hotelstrand
direkt am Strand gelegen!
il bar
spazio esterno
i balconi
esterno
spiaggia Fonts de N'Alis
spiaggia fonts de N'Alis
spiaggia fonts de N'alis
S'amarador
spiaggia S'amarador