Le Relax Beach House

Le Relax Beach House

Ort: La Digue

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Simone (56-60)

Mai 2019

Wir kommen wieder.

6.0/6

Zimmer mit einer sehr angenehmen und ungemein freundlichen und höflich Atmosphäre direkt am Strand Liegen und Sundowner super


Umgebung

6.0

Gegenüber der Schule und neben dem Kindergarten Direkte Strandlage auf La Dique ist ja alles gut mit dem Fahrrad erreichbar


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Wir haben fast jeden Abend im Hotel gegessen. Uns hat die kreolische Küche mit dem indischen Touch super geschmeckt


Sport & Unterhaltung

6.0

Fahrrad fahren.... Was sonst...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kati (46-50)

März 2019

Unvergessliches Erlebnis

6.0/6

Wir haben auf La Digue geheiratet und uns zum Glück das Le Relax Beach House als Unterkunft ausgewählt. Das kleine Hotel hat nur vier Zimmer und liegt direkt am Strand. Von unserem Balkon aus hatten wir einen herrlichen Blick auf das Meer und konnten die traumhaften Sonnenuntergänge genießen. Das Haus ist luftig, sehr sauber und hat eine gute indische Küche. Das Relax Beach House wird von einem jungen und sehr hilfsbereiten Team geführt. Besonders hat uns die außergewöhnliche Herzlichkeit gefallen, die wir dort erlebt haben. An unserem Hochzeitstag war unser Zimmer wunderbar mit Blüten geschmückt und sehr schön beleuchtet. Es gab sogar romantische Musik. Am Abend wurde ein Tisch in der Nähe des Strandes festlich für uns gedeckt. Der Garten war mit Windlichtern und Kerzen geschmückt, und wir haben barfuß unter freiem Himmel getanzt. Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei Sagar und seinem Team für das unvergessliche Erlebnis. Wir werden uns immer an diesen herrlichen Urlaub erinnern, kommen gerne wieder und empfehlen Euch unbedingt weiter.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Britta (51-55)

Februar 2019

Empfehlenswert, wir würden noch mal buchen

6.0/6

Sehr kleines feines Hotel ( 4 Zimmer) , geräumige Zimmer und tolles Ambiente. Hatten Zimmer zur Seite , genügend Stauraum, Bad in Naturstein , sehr schön. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt, Personal absolut freundlich, hilfsbereit und gut beraten.


Umgebung

6.0

Direkte Strandlage, mit dem Fahrrad ca. 10 Minuten ins Zentrum und zum Hafen. Sehr ruhig gelegen, kleiner Laden direkt nebenan , Fahrradverleih auch. Ca. 5 Minuten mit dem Fahrrad zum Park ca.6,50 € Eintritt p.P., aber sehenswert . Man mann alles mit dem Fahrrad radeln, auf der anderen Seite der Insel, ca. 30 Minuten ( Ende vom Fahrradweg) kann man gut schnorcheln . Hier gibt es den besten Take away bei „ me mums“, gegenüber der Tankstelle in den Park reinfahren, ca.50 m . Super lecker, creolis


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind gross genug, auch das Bad. Safe, Kühlschrank alles da. Balkon geht zur Seite , mit Wäscheständer. Es gibt einen Schirm und Liegen unten im Garten mit direkten Blick auf das Meer.


Service

6.0

Alle Wünsche wurden uns erfüllt, leider nur begrenzt Internet schlecht. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit , bemüht alle Wünsche zu erfüllen.


Gastronomie

5.0

Wir hatten Frühstück inklusive, leider nur löslicher Kaffee und Saft aus der Packung. Es gab jeden morgen frisches Obst, Toast, Marmelade. Eierspeisen wurde frisch zubereitet. Auch abends zu empfehlen , sehr leckeres Essen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Mit dem Fahrrad kommt man überall hin.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dorit (51-55)

Dezember 2017

La Digue - traumhaft, einfach super

5.0/6

Kleines Hotel, nett gelegen an Westküste der traumhaften Insel, zwischen Fähre und Nationalpark, ( kleiner Strand ), große Zimmer, bequeme Betten, sauber, tolles Essen hier, aber auch im Le Relax Luxury Lodge im Norden, sehr freundlicher Service !


Umgebung

6.0

Schnell mit dem Fahrrad von der Fähre zu erreichen, Nationalpark mit Anse Source d`Argent gleich in der Nähe


Zimmer

6.0

großes Zimmer mit Bad ( Dusche ), Klimaanlage, Handtüchern, Bademantel bequeme Betten,


Service

6.0

super nett und freundlich


Gastronomie

6.0

tolles Frühstück, abends kleine, aber feine Karte, alles sehr lecker zubereitet


Sport & Unterhaltung

5.0

nicht genutzt


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andre (36-40)

November 2016

Tolles kleines Hotel mit nur 4 Zimmer!

5.0/6

Tolles kleines Hotel mit nur 4 Zimmer. Frühstück, Lunch und Dinner bietet diese schöne Hotel. Wir waren sechs Nächte und mit nem Fahrrad haben wir die ganze Insel abgefahren und vieles gesehen. Restaurants und Shops sind in der Nähe vorhanden. Die Lage des Hotels ist SUPER!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (70 >)

Juni 2016

Von "Delux" keine Spur

2.0/6

Kleines Hotel mit 4 "Deluxe" Zimmer in unmittelbarer Nähe zur Source d Argent. Da wir nicht das erste Mal auf den Inseln der Sychellen waren und auch die Insel La Dique bereits besuchten, war die Entäuschung in diesem Hotel mit den angeblichen Luxuszimmern sehr groß. Wir sollten unsere Koffer nach der Ankunft nicht auspacken, denn im Room 3 bleiben wir nur zum Schlafen und bekommen danach das Zimmer mit dem Meerblick. Sämtliche Zimmer eignen sich sehr gut um Fotos zu veröffentlichen, leider leidet die Zweckmäßigkeit darunter. 4 Tage Aufenthalt, dann zur nächsten Insel.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an der Anse La Reunion, also nicht weit von der herrlichen "Silberquelle" entfernt. Mit dem Fahrrad ist die gesamte Insel gut zu erkunden. Fährt man mit dem Rad zur Grand Anse und von dort per Fuß zur Petite Anse gelangt man über der Berg zur Anse Cocos. Herrlich weitläufiger Strand. Ich wollte die Ruinen und den ehemaligen Dorfplatz dieser Kokosplantage nochmals fotografieren, leider ist der Zugang in den letzten Jahre zugewuchert. Fotomotive gibt es auch an der Anse


Zimmer

3.0

Room 3 : zum Glück nur eine Nacht verbracht! Blick aus dem Fenster zum Hühnerhof des Nachbarn mit einer rußgeschwärzten Badewanne . Dazu gebe ich besser keinen Kommentar ab! Tassen mit Teelöffel - nur zur Dekoration, Teeaufbereiter gab es nicht. Auch mit der Vertreterin von "Mason" war es nicht möglich einen Föhn zu bekommen. Zweiter Tag. Room 1 : Zimmer mit Meerblick. Ansprechend geräumiges Zimmer, mit Kaffee-/Teeaufbereiter. Sogar ein Föhn war vorhanden (Foto). Funktionierte im Bad nicht


Service

4.0

Personal recht unterschiedlich. Von gelangweilter Bedienung bis sehr freunlich.


Gastronomie

2.0

Nach dem ersten Frühstück haben wir beschlossen auswärts zu essen. Da meine Frau keine Eier mag, gab es einen Kleks Marmelade. Am zweiten nahm ich wieder Ei und meine Frau Marmelade. Am dritten Tag wieder Ei oder Marmelade, mehr gab es auf der übersichtlichen Karte nicht. Am vierten Tag wieder Ei und Marmelade, also tranken wir den Saft und Kaffee und gingen dann Frühstücken.


Sport & Unterhaltung

3.0

Pool gab nicht. Wir unternahmen alles in Eigenregie, besuchten alle Plätze vom vergangenen Aufenthalt (in einem anderen Hotel) und hatten viel Spaß.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jutta (51-55)

Mai 2016

Mehr als erwartet und besser als erhofft

6.0/6

Wir haben 2 Wochen im La Digue Beach House verbracht und hatten einen wunderbaren Urlaub. Das Hotel und die Zimmer sind mit sehr viel Liebe zum Detail ausgestattet. Das Personal war sehr freundlich und und hilfsbereit. Es blieben keine Wünsche offen und wir haben uns mehr als wohl gefühlt. Für uns einer der schönsten Urlaub den wir je hatten.


Umgebung

5.0

Die Fahrt von der Fähre bis zum Hotel hat ca. 3 Minuten gedauert. La Digue hat vieles zu bieten. Natur- und Tierwelt haben uns begeistert und die Schönheit der Insel sehr berührt. Leider war es mit dem Schwimmen nicht immer einfach, da das Wasser an manchen Stränden sehr flach ist (Ebbe). Alle Strände jedoch haben wir nicht gesehen, aber hier gibt es einige Unterschiede. Unbedingt besuchen, die Saftstände. Dort bekommt man frisch gepressten Früchtesaft vom Feinsten. Es gibt unter anderem Ta


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig und mit sehr viel Liebe eingerichtet. Wir hatten das Zimmer direkt mit Meerblick. Ein Traum. Es blieben keine Wünsche offen.


Service

6.0

Personal und Service waren einwandfrei. Die Mitarbeiter stets freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht und wurden nicht enttäuscht. Das Essen war wunderbar. Frühstück ist eher "klein" gehalten und nicht sehr abwechselungsreich, aber für uns war das absolut ok und ausreichend.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir hatten direkt im Hotel einen Tagesausflug (Schnorcheltour) mit dem Boot gebucht. Preis, Ablauf und Essen waren haben überzeugt. Es hat alles gut geklappt. Fahrräder gibt es an jeder Ecke. Die anse source d'argent z.B. ist vom Hotel aus in ca. 20 Minuten auch zu Fuß erreibar.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea & Rainer (56-60)

September 2015

Klein aber fein!

5.4/6

Das Hotel hat nur 4 Gästezimmer. Es war unsere zweite Etappe der Seychellen-Inselhopping-Tour und eine ausgesprochen positive Überraschung! Wir hatten das Glück, das einzige Zimmer mit Meerblick zu bekommen. Bei unserer Anreise war alles so liebevoll dekoriert, dass wir am Abend Mühe hatten, ins Bett zu kommen. Die Zimmer sind geräumig, stilvoll eingerichtet und sehr sauber. Wir hatten nur Frühstück gebucht. Dieses wird auf der kleinen Terasse serviert. Man bekommt eine Speisekarte, die sehr übersichtlich ist und bestellt Eierspeisen, Saft, Früchte, Müsli oder Toast. Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam. Unser Bekannter war zum Hochseeangeln und am Abend grillte uns der Koch die gefangenen Fische. Wir mussten nur die Beilagen bezahlen. Dafür noch einmal vielen herzlichen Dank! Es war super lecker!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (56-60)

Juli 2014

Traumurlaub

5.4/6

Wir verbrachten 4 Nächte mit Halbpension im Relax, waren die einzigen Gäste und haben mit dem Personal das Halbfinale DE-BRAS erlebt. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt und bekam eine neue Blütendeko, die jedesmal traumhaft war. Alle Angestellten waren super nett, freundlich und hilfsbereit. U.a. hat man uns zum Super Preis einen Mietwagen für Mahé an den Fähranleger besorgt. Das Essen war reichhaltig und sehr lecker. Allerdings wollte ich dort keine zwei Wochen verbringen, dann wiederholt es sich. Die Klimaanlage könnte stärker sein, vor allem sollte der Abzug aus der Küche dicht sein. Lieder kommen die Gerüche im Bad raus. Das ist etwas lästig. Aber das ist Jammern auf sehr hohem Niveau. War wirklich ein Traumurlaub.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Karl-Heinz (56-60)

Mai 2014

Kleines Hotel mit Charme

5.1/6

Wir hatten das Zimmer mit direktem Strandblick. Es gab immer wunderschöne Sonnenuntergänge. Für die Größe des Zimmers war die Klimaanlage ein wenig schwach ausgelegt. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt. Das Personal war sehr nett. Das Frühstück war ausreichend. Abends wurden diverse Gerichte angeboten. Uns hat es immer geschmeckt. Das Hotel liegt zentral, nebenan ist ein kleines Lebensmittelgeschäft. Mit dem Fahrrad kann man die Insel von hier aus sehr gut erkunden. Das Relax ist empfehlenswert. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (36-40)

November 2013

Hübsches kleines Hotel in Top Lage

5.2/6

Verbrachten 5 Nächte im La Relax Beach House. Das Hotel hat lediglich 4 Zimmer, wobei lediglich ein Zimmer Meerblick hat, wir blickten auf die Kindertagesstätte nebenan. Das Zimmer wir nicht allzu groß, aber sauber und mit allen Notwendigen ausgestattet. Das Badezimmer war schön und ebenfalls sauber. Der kleine Balkon war de facto nicht zu nutzen, da dieser zu klein war und der Ausblick auf den Hintergarten der Kindertagesstätte nicht wirklich hübsch war. Die Lage de La Relax war perfekt zentral, sowohl zu den schönen Stränden als auch allen Restaurants ist es nicht weit, direkt neben dem Hotel gibt es auch einen Fahrradverleih. Der Strand direkt beim Hotel ist klein und haben wir nur einmal genutzt um den Sonnenuntergang anzusehen. Das Frühstück war nicht in Buffetform sondern wurde serviert. Allzuviel Auswahl gab es nicht (Toast, Butter, Marmelade, Obst, Eierspeise), aber man wurde satt. Das Person war absolut freundlich und hat uns bei allen erdenklichen Dingen unterstützt, ebenso das Houskeeping. Alles in Allem hat es uns sehr gut gefallen. Auch wenn es schönere Hotels auf La Digue gibt, hat uns vor allem die perfekte Lage und das freundliche Personal überzeugt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erika (70 >)

September 2013

Das Beste ist die Lage

4.9/6

Wir hatten von den bereits erwähnten 4 Zimmern das mit dem direkten Meerblick was den Aufenthalt sehr aufwertet. Vom Balkon und von der Terrasse, wo Frühstück und Abendessen serviert werden, kann man zuschauen wie die Sonne hinter Praslin untergeht. Ein wunderbarer Anblick. Das Personal ist sehr freundlich und bemüht die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Sogar eine vergessene Sonnenbrille hat man uns zur Schiffsanlegestelle gebracht. Mit dem Essen waren wir zufrieden. Man konnte abends zwischen 2 Gerichten wählen. Fisch stand jeden Tag auf der Speisekarte. Dazu gab es eine Suppe, eine Vorspeise, das Hauptgericht zum Schluss 2 Desserts zur Auswahl. Im Haus und im Zimmer war es immer sauber. Das Bad hätte eine Grundreinigung nötig gehabt. Die Einrichtung kann man fast hässlich nennen mit den grauen Platten am Fußboden und den stumpfen graugrünen Fliesen an der Wand. Daran ändert auch die supermoderne Badarmatur nichts.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nicole (31-35)

April 2013

Einfach perfekt!!!

5.2/6

Wir waren 4 Nächte in diesem kleinen Gasthaus und waren komplett begeistert. Das Personal war zu jeder Zeit sehr freundlich und hilfbereit,bei einem Problem wurde sich unverzüglich darum gekümmert. Wir hatten das Glück Zimmer Nr.1 zu bekommen,was das einzige der 4 Zimmer mit Meerblick ist und der Ausblick abends beim Sonnenuntergang war wirklich toll. Das Zimmer war recht gross und wirklich toll ausgestattet mit Wasserkocher,Kaffeeautomat,Fön,Stromadapter,großer TV,Pay TV,sogar ein Bluray Player war vorhanden! Das Bad und v.a. die Dusche waren richtig gross,so eine tolle Dusche hatte ich noch in einem Hotel! Das Frühstück könnte zwar etwas ausgefallener sein,trotzdem war es lecker. Die Speisekarte ist sehr vielfältig und das Abendessen war stets frisch,sehr lecker,aber trotzdem recht günstig. Ein Pool gibt es nicht,dafür ist der Strand direkt vor der Tür,leider gab es viele Algen,so das wir diesen nicht nutzen.Aber etv ist er zu einer anderen Jahreszeit Algenfrei? Zum berühmten Sourcee de Argent sind es gute 20 Minuten zu Fuss.Den mindestens genauso schönen Grand Anse erreicht man am besten per Fahrrad,die man auch im Hotel bekommen kann. Es gibt einen Minimarkt direkt neben dem Hotel und auch eine Bank und ein größerer Supermarkt befindet sich in unmittelbarer Nähe,sowie Souvenirshops. Wir waren leider nur 4 Nächte da und wären am liebsten noch länger geblieben. Kann man nur empfehlen!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Antonia (31-35)

November 2012

Nettes, kleines Hotel

5.5/6

Wir hatten das Größte und Beste Zimmer von insgesamt 4 Zimmer! Meerblick und jeden Abend einen traumhaft schönen Sonnenuntergang. Es wurden jeden sehr sauber Tag geputzt und mit vielen Blumen geschmückt. Handtücher werden auch jeden Tag erneuert. Wir hatten Halbpension (4 Gänge - Hauptgang und Nachspeise konnte man zwischen 2 Gerichten auswähöen), was immer sehr lecker war. Ich würde allerdings beim nächsten Mal im Hotel nur Frühstück wählen, da es eine sehr große und abwechslungsreiche Karte zu erschwinglichen Preisen gab. Getränkepreise nicht überteuert. Altersdurchschnitt der Gäste lag zwischen 35-60. Internet gab es gegen Bezahlung. Allerdings kommt man auch mal sehr gut ohne aus...


Umgebung

6.0

Strand war direkt vorm Hotel, allerdings bei Ebbe nicht sehr gut zu schwimmen. Der berühmte Anse Source D'Argent in ca. 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Der Ortskern/Hafen von La Passe in ca. 5-10 Minuten zu Fuß. Nightlife nicht viel geboten. Supermärkte und Restaurantes in unmittelbarer Nähe. Fahrradverleih ist auch nicht weit (2 Miunten zu Fuß).


Zimmer

6.0

Zimmer waren optimal ausgestattet. Großes Bett mit zusätzlichem Sofa, Kaffeemaschine, Klimaanlage, Kühlschrank, TV, vielen Sitzmöglichkeiten, Schreibtisch, Schrank, Balkon usw. großes Bad mit toller Dusche. Sauberkeit war sehr gut.


Service

5.0

Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Es wurde perfekt Englisch und Französisch (und Kreolisch) gesprochen.


Gastronomie

5.0

Es wurde Kreolisch und Indisch gekocht. Es gab aber auch Snacks wie Pizza oder Sandwiches unter tags. Qualität wirklich gut und lecker. Getränke gab es auch eine größe Auswahl und wirklich zu erschwinglichen Preisen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool hat das kleine Hotel leider nicht. Ein kleiner Garten mit Erfrischungsdusche und Liegen haben uns aber auch gereicht. Meerzugang wie gesagt nur bei Flut möglich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mirjam (31-35)

Mai 2012

Super nettes Hotel

5.3/6

Das Hotel hat nur 4 Zimmer, was den ganzen Aufenthalt sehr persönlich gestaltet. Das Hotel wurde letztes Jahr im Februar eröffnet und ist dementsprechend noch sehr neu. Unser Zimmer war immer sauber und auch der Rest des Hauses wurde regelmäßig gereinigt. Das Frühstück ist absolut ausreichend. Man bekommt auf Wunsch einen Früchteteller, frischen Saft. Toast mit Marmelade und frische Eier mit Schinken und/oder Käse. Während unseres Aufenthaltes waren Holländer und ansonsten hauptsächlich Deutsche da.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt etwa 20 Minuten zu Fuß vom Hafen entfernt und ebenso 20 Minuten zu Fuß von dem berühmten Strand Source d'Argent. Von hier aus kann man wirklich gut in jede Richtung der Insel starten. Direkt neben dem Hotel befindet sich ein kleiner Laden, wo man Getränke, Knabberzeug usw. kaufen kann. Das Hotel liegt direkt am Strand. Die Insel an sich bietet wenig Unterhaltungsmöglichkeiten am Abend, was wir als sehr angenehm empfunden haben. Wer Urlaub mit Animationsprogramm sucht, ist hier vö


Zimmer

5.0

Beim Zimmer muss ich einen Punkt abziehen, weil die Betten wirklich hart waren. Der Manager hat uns allerdings versprochen, dass die Matratzen ausgewechselt werden sollen. Wir hatten ein Zimmer zur Seite, was etwas kleiner ist, aber vollkommen ausreichend. Es hat einen Safe, eine Klimaanlage, einen Fernseher, einen Wasserkocher und Tassen. Vom Balkon aus hatten wir einen Blick zur Seite aufs Meer. Klar sieht man das Blechdach der Nachbarn, aber es handelt sich dabei eben um ein Wohnhaus von Einh


Service

6.0

Wir haben den Service einfach als hervorragend empfunden. Wir haben uns selten in einem Hotel so wohl gefühlt wie hier. Das Personal war immer super freundlich, aber nicht übertrieben. Der Manager des Hotels war sehr hilfsbereit und hat uns alle möglichen Ausflüge, Räder usw. organisiert. Wir konnten sogar die benachbarte Schule besuchen. Das Personal spricht sowohl Englisch als auch Französisch was ja auch die Landessprachen sind. Wer nur Deutsch kann, wird sich auf La Digue insgesamt eher schw


Gastronomie

6.0

Wer hier Pizza oder ähnliches sucht, ist sicher falsch. Geboten wird hauptsächlich kreolische und indische Küche. Wer sich auf die landestypische Küche einlässt ist hier genau richtig. Wir haben nie von der Karte gegessen, sondern uns immer vom Manager (einem Inder) beraten lassen und wurden jeden Abend aufs neue überrascht. Er ist sogar extra für uns auf den Markt gefahren um frischen Oktopus und Krebse für uns zu besorgen. Man muss sich eben nur auf das dortige Essen einlassen und nicht erwart


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt Liegestühle mit Schirmen im Garten und der Strand liegt direkt vor dem Hotel. Allerdings ist das Wasser nicht besonders tief, so dass man nicht wirklich richtig schwimmen kann. Da es aber auf der Insel etliche schöne Strände gibt, hat uns das nichts ausgemacht. Wir waren den ganzen Tag immer unterwegs. Einen kleinen Laden gibt es wie gesagt direkt neben dem Hotel. In Bezug auf W-Lan im Zimmer kann ich nur sagen, wer hält es denn nicht mal ein paar Tage ohne Internet aus? Man ist doch im


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (26-30)

April 2012

Nettes kleines "Hotel"

4.8/6

Wie man überall lesen kann hat das Hotel nur 4 Zimmer... Wir hatten die 1 und dadurch das beste Zimmer im Hotel. Zimmer 1 hat direkten Meerblick schon vom Bett aus, 2 Zimmer haben blick auf die Nachbarn und nur auf dem Balkon seitlich Meerblick, 1 Zimmer geht vorne raus auf die Straße und hat keinen Meerblick. Zimmer waren sehr Ordentlich für die 3 Sterne und sehr groß ca.40qm... Grundsauberkeit war gut hätte besser sein können, teilweise Kalkflecken an der Duschkabine und den Amaturen.... 1-2 Lichtschalter hatten keine funktion bzw die Lampe an der Decke war nur "fake" denn der Lampenschirm war da aber sonst nix von der elektrik... Allgemein ist die Niesche mit dem großen Schrank eher dunkel und der safe liegt fast ganz im dunkeln... Aber Preis/Leistung für die nur 3 Sterne hat gepasst und das ist das wichtigste....


Umgebung

6.0

Direkt am Strand, auch wenn der nicht wirklich zum Baden geeignet ist weil er einfach zu flach ist. Ein kleiner shop ist direkt beim nachbarn angeschlossen also weniger als 1min zum gehn.... ein weiterer shop,bank und pizzaria sind ca.5 min fußweg entfernt. L'Union Estate mit dem weltberühmten Strand Anse Source d'Argent ist per fuß nur 15-20min entfernt mit dem rad gehts natürlich schneller... zu empfehlen ist in rupie zu zahlen (100 rupie p.P sind ca.5,50 €) denn sonst zahlt man pro Person


Zimmer

4.0

Zimmer sind laut Hotel alle ca.40qm,Möbel waren in unserem Zimme noch sehr gut in schuß. Das Bett ist wirklich ziemlich hart aber nicht so dramatisch wie hier teilweise geschrieben wird.... Klimaanlage war mir persönlich zu schwach für die Raumgröße. Flatscreen mit Bluray Player keine deutschen programme aber wer braucht das schon im Urlaub ;) Wie schon gesagt Sauberkeit könnte besser sein aber es war nichts dreckig oder so.....


Service

5.0

Zu uns war das Personal immer sehr sehr freundlich und hilfsbereit.... Wie schon von jemanden geschrieben scheint das personal schon mal recht lustlos aber ist ja auch kein wunder bei 7 Tagen arbeiten und das über 12 stunden.... Egal was wir brauchten wie Ausflüge,Badetücher,Taxi,Fahrrad es würde immer sofort gemacht und das ohne probleme.....


Gastronomie

5.0

1 Restaurant im Erdgeschoss man kann draußen oder drinnen hocken.... Wir hatten frühstück die Auswahl war immer dieselbe für uns persönlich aber genug... Wir gingen noch 2 mal Abendessen die Auswahl ist nicht rießig und teilweise gibt es nicht alles was auf der Karte steht aber die Qualität war gut....


Sport & Unterhaltung

4.0

Wer keine Unterhaltung und Luxus braucht ist hier richtig... Ausflüge gibts an der Rezeption der vermittelt eigentlich nur aber hat gepasst.... Wie schon gesagt Strand ist da aber nicht zum Baden und Schnorcheln geeignet. Internet gibts gegen Gebühr.... Pool gibts keinen...... Liegestühle und Hollywoodschaukel sind vorhanden... Badetücher gibts gratis.....


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alexandra (31-35)

März 2012

Neues und schönes Hotel mit total mieser Führung

3.4/6

Alles in Allem ist das Hotel ein Rohdiamant.Die Lage des Hotels ist super.Direkt am Meer und mittig von allen interssanten Orten.Leider wird es wirklich KATASTROPHAL geführt.Es ist überall schmutzig,egal ob Strand,Garten,Hotel oder Zimmer.Auch der Geruch des Hauses ist extrem komisch.Die Angestellten schlurfen lustlos durch das Hotel.Die Lebensmittel im Hotel sind alle frisch,aber kontinuierlich fast geschmacksneutal zubereitet. Wirklich schade.Mit dem Zimmer hatten wir Glück.Es gibt ein großes Zimmer mit Meerblick die andern haben Aussichten zur Straße und zu den Nachbarhäuser(welche auch sehr ungepflegt wirkten)Am Hauseigenen Strand kann man leider nicht baden,aber der Sour de argent ist nicht weit.Übrigens gibt es freilaufende Riesenschildkröten im Norden der Insel.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Matthias (36-40)

November 2011

Das Bett geht gar nicht

4.2/6

Wir waren im November für 4 Nächte im Le Relax Beach House, gebucht mit Frühstück. Ein Wasserproblem - wie in einer vorangengangen Bewertung beschrieben - gab es bei uns nicht. Es hat wohl wieder genug geregnet. Pro: Gute Lage - da man schnell an den schönen Stränden Source d’Argent & Grand Anse ist. Schön gestalteter Eingangs und Restaurantbereich, freundliche – wenn auch fachlich unfähige – Angestellte. Das Abends angebotene Essen ist gut - wenn auch etwas kleine Portionen. Fahrräder hat das Hotel unkompliziert vom benachbarten Fahrradverleih organisiert. Klimaanlage sehr leise. Internet per WLAN verfügbar - aber nur über den öffentlichen Provider "C&W isurf" für 6 EUR pro Stunde. Zimmer eigentlich auch recht schön eingerichtet - aber siehe "Contra": Contra: Sauberkeit Badezimmer (Toilette war bei Ankunft völlig versch***en, wurde auf unsere Bitte hin dann aber gleich gereinigt, die Dusche sieht nach dieser kurzen Eröffnungszeit schon ziemlich vergammelt in den Ecken aus. Wir hatten leider eines der seitlichen Zimmer (2) – das ist recht klein und leider doppelt so hoch wie breit und lädt nicht zum längeren Verweilen ein – dazu trägt auch der 60cm schmale Balkon mit Blick auf ein großes Wellblechdach bei. Zimmer nach vorne und hinten raus sind deutlichen geräumiger. Der Garten ist ungepflegt, die angeschwemmten Plastikkanister und Folien und die vom Baum in Massen runtergefallenen "Früchte" lagen die ganze Dauer über herum. Der Strand ist auch nicht als solches nutzbar - aber es gibt ja genug außenrum zur Auswahl. HauptContra: Das Bett. Und das ist auch der Hauptgrund warum man das Hotel nicht weiterempfehlen kann. Das Bett ist knüppelhart und gibt keinen Zentimeter nach, wenn man darauf sitzt oder liegt. Und auch wenn der Chef-Inder immer wieder betont, dass das Management diese orthopädischen Matratzen ausgewählt hat wegen ihrer tollen Relax-Eigenschaften, so hat er wohl zwischenzeitlich erkannt, dass er alleine mit dieser Ansicht da steht und hat uns gebeten das „Bett-Problem“ in das im Eingangsbereich liegende Gästebuch einzutragen. Das steht dann da auch schon sehr oft drin. Von den 4 Zimmern waren während unserer Zeit auch alle Zimmer mit Deutschen belegt, die alle schon von Hüft- und Rückenproblemen wegen dieser Betten geklagt haben. In einem der Zimmer waren die Matratzen sogar noch in Folie eingepackt gewesen und durfte nur nach längerer Diskussion mit dem Chef ausgepackt werden. Optisch ist das Hotel sehr schön, das nützt einem aber nix wenn man nach 2 Nächten Kreuzschmerzen bekommt und die Hüften blaue Flecken. "Relax" sieht für uns anders aus.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bettina (46-50)

Oktober 2011

Schönes, neues, kl. Hotel direkt am Strand, aber

4.8/6

Dieses 2011 eroeffnete Hotel (gehoert zu der Relax Gruppe) hat 4 Zimmer (1x Meerblick, 1x Strasse und jew 1x Seite) ist sehr schoen & gemutlich eingerichtet. Die Zimmer sind grosszuegig geschnitten & sehr sauber. wir hatten Halbpension gebucht, wobei auffiel, dass die Essesnvielfalt gering war (Menu (2 Gerichte aur Auswahl, meistens) wiederholt sich alle 3 Tage, schmeckt lecker aber keine Variationenh zb zusaetzlich eine Zitrone zum Fisch o.ae moeglich, man hat den Eindruck es wird portionsweise beschafft & dann aufgewaermt


Umgebung

5.0

direkt an der Anse Reunion, wo man, leider, nicht schimmen kann. durch das vorgelagerte Riff ist das Wasser nur 30-80 cm hoch und voll mit Korallen / Seegrass - Badeschuhe sind ein Muss ! direkt neben dem Hotel ein Supermarkt, sonstige Geschaefte Richtung Hafern zu Fuss gut erreichbar. Andere Straende : die geniale Anse Source D'Argent (im Estate) sowie die grand/petit Anse und Anse Cocos sind gut per Rad zu erreichen - all' diese Straende sind traumhaft schoen und gut zum Baden geeignet


Zimmer

6.0

schoene, grosszuegige, gemuetlich eingerichtete Zimmer. aussreichend Ablage / Stauflaeche vorhanden. im Bad ein schoenes Duschpanel, Rattansessel auf dem Balkon und auch Sitzm,moeglichkeiten im Zimmer, alles sehr neu & sauber. Kuehlschrank auf dem Zimmer vorhanden, ebenso Wasserkocher


Service

5.0

sehr freundliches Personal, gute Englisch / Franz. Kenntnisse. zimmer wurden immer gut gereinigt. Beachtowels mussten sep. angefragt werden und und ein 2. kleines Handtuch gab es ebenfalls nur auf Nachfrage. Raeder koennen gut & guenstig mit 1 Tag Vorlauf ueber die Rezeption bestellt werden.


Gastronomie

4.0

s.o. die Kueche scheint nur als reine Aufwaerm/Anrichtkueche benutzt zu werden. Das Fruehstuech war sehr eintoenig - immer die gl. Sorte Saft, 1 gl Srote Marmelade, Reibekaese, Bacon und Eier als Omlett, Ruehrei usw. Das Abendessen mit Menuewahl bei Hauptgericht & Nachtisch (hier gab es dann meistens doch Orangenpfannkuchen) war lecker aber wohl schon vorgekocht. Kueche war creolisch allerdings nicht so scharf viel Fisch der immer sehr lecker war. Preise fuer Getraenke halten sich im Rahmen,


Sport & Unterhaltung

4.0

kein Pool, kleiner Garten der zum Strand blickt, die Aussicht (auf Praslin) ist toll allerdings kann am strand nicht bzw nur bei Ebbe gelegen werden. jetzt bauen sie ein Dusche in den Garten damit man sich etwas abkuehlen kann. die Liegen / Handtuecher / Schirme sind gut. in der Naehe gute Einkaufmoeglichkeiten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christiane (36-40)

September 2011

Entspanntes kleines Hotel mit nur 4 Zimmern

4.8/6

Das Le Relax Beach House ist im wahrsten Sinne ein sehr entspanntes kleines Hotel an der Anse Reunion. Es hat nur 4 Zimmer, die alle im ersten Stock liegen - jeweils eins in jede Himmelsrichtung. Wir hatten das große Glück Zimmer Nummer 1 zu bekommen, welches direkt zum Strand raus liegt. Die anderen Zimmer sind von der Lage nicht so schön, 2 schauen direkt auf die Nachbargärten (einmal ein Wohnhaus, einmal der Kindergarten), 1 geht direkt auf die Straße raus. Im Erdgeschoß befindet sich die Bar bzw der Raum, wo bei schlechtem Wetter gefrühstückt wird, bei gutem Wetter wird an den 4 Tischen auf der Terrasse eingedeckt. Der kleine Garten ist noch nicht wirklich schön, hier bedarf es noch einiger Arbeit. Das Hotel liegt direkt am Meer, bei Ebbe hat man ein wenig Strand, an den man sich aber nicht legen kann, bei Flut schlägt das Wasser direkt "an den Garten". Es gibt im Garten bequeme Liegen sowie eine Hängematte und 4 Sonnenschirme.


Umgebung

6.0

Die Lage ist perfekt! Das Hotel liegt ca. 700 m vom Jetty entfernt, direkt nebenan gibt es einen kleinen Supermarkt (Lucys Trading), die La Digue Island Lodge mit der einzigen Tauchbasis der Insel liegt nebenan. Es gibt einige Restaurants und vor allem Take Aways (Take Away Gala, sehr zu empfehlen!) in der Nähe, Souvenirshops und Banken sind auch nicht weit. Die Union Estate bzw den Source D'Argent kann man problemlos zu Fuß erreichen, ansonsten gibt es einen Fahrradverleih direkt neben dem Haus


Zimmer

5.0

Wie gesagt, wir hatten Zimmer 1 mit direktem Meerblick - wunderschön! Das Zimmer ist recht groß und sehr modern mit einem riesigen Bett, was leider mehr als hart war.. es gibt ein bequemes Sofa, welches wesentlich angenehmer war. Wir hatten einen großen Flatscreen mit Blue-Ray-Player, 2 bequeme Sessel mit Tisch, einen Kühlschrank, Safe, Klima, 2 große Schränke mit Bademänteln und Regenschirmen, ein großes Bad und einen schönen Balkon mit 2 Sesseln und Tisch. Es gab eine Kaffeemaschine auf dem Zi


Service

4.0

Die Mädels, die morgens beim Frühstück bedient haben und später die Zimmer gereinigt haben, waren super! Sehr nett und schnell.. Die beiden Jungs, die an der Rezeption sitzen, sind wirklich sehr "relaxed", bei denen dauert alles etwas länger.. ;) sie sind aber sehr nett ..


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht, welches ok war, mehr aber nicht. Wir waren 5 Nächte da, jeden Tag gibt es Obst, Toast mit roter Marmelade (keine Ahnung, welche Geschmacksrichtung, das haben wir auch nach 5 Tagen nicht rausgefunden..) Müsli und Eierspeisen auf Wunsch. Es war ok, aber wirklich nicht der Knaller. Man kann auch HP buchen, was ich aber gerade auf La Digue nicht machen würde, da es so viele günstige und leckere Möglichkeiten in der Umgebung gibt.


Sport & Unterhaltung

Im Hotel gibt es nichts - die Tauchbasis der Insel ist nebenan in der Island Lodge, die Leute sind sehr nett, aber die Preise sehr hoch, so daß wir nur 1 Tag tauchen waren.


Hotel

5.0

Bewertung lesen