Finca Son Menut

Finca Son Menut

Ort: Felanitx

75%
4.5 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
4.5
Service
5.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Elena (31-35)

November 2019

Nie wieder Reiturlaub auf Son Menut

3.0/6

Die Finca Son Menut ist ganz hübsch und schön gelegen, in der Nähe von Felanitx, aber sehr ruhig & idyllisch. Sie ist bekannt für Outdooraktivitäten, insbesondere Reiten, und für Weinanbau und hauseigene Fleischproduktion.


Umgebung

4.0

Die Lage ist sehr schön gelegt, sehr ruhig und entspannend. Wenn man auswärts der Finca essen möchte, muss man allerdings etwas fahren. Ein Auto ist unbedingt erforderlich.


Zimmer

3.0

Es gab neuere und ältere Zimmer. Die neuen Zimmer sind sehr modern, die älteren Zimmer haben etwas mehr Charme, allerdings waren sie auch leicht muffig. Zudem war die Kleidung nach 1-2 Tagen auch leicht klamm.


Service

3.0

Das Personal ist sehr freundlich & hilfsbereit. Allerdings haben wir am Ende unseres Urlaubs (es war ein Reiturlaub) Feedback zur Pferdehaltung, dem Umgang sowie dem offensichtlichen Vorhandensein von Schmerzen gegeben und wurden nicht ernst genommen sondern eher belächelt. Wir haben es sehr freundlich rübergebracht, allerdings ist man weniger auf Tierwohl, sondern eher maximalen Profit aus. Dazu gehört wohl auch das Ausbeuten der Pferde.


Gastronomie

4.0

Frühstück war einfach, aber doch ausreichend: Von Wurst über Käse, selbstgemachte Marmeladen sowie Kelloggs-Müslis und Filterkaffee war alles vorhanden. Ein 5*-Buffet kann man nicht erwarten. Das Finca-eigene Restaurant bietet Speisen in sehr guter Qualität. Das Fleisch ist aus der hauseigenen Produktion. Hier haben wir sehr gut gegessen. Auch die Weinauswahl war sehr gut.


Sport & Unterhaltung

1.0

Wir waren für einen Reiturlaub auf Son Menut und hatten täglich Reitstunden auf spanischen PRE-Hengsten sowie einen 2-stündigen Ausritt gebucht. Die Pferdehaltung ist katastrophal: Sehr kleine Boxen, die Hengste stehen den ganzen Tag im Stall und haben nichtmal ein Fenster. Es wird dafür zu wenig gemistet, die Pferde stehen in ihrem Mist. Dementsprechend schlecht waren die Hufe - Fäulnisprozesse in vollem Gang. Zudem waren die Hufe überwiegend viel zu lang, was Pferden beim Laufen Schmerzen und


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

August 2019

Gerne noch einmal

4.0/6

Wenn es hakt, ist die Rezeption da; wenn der Matratzenwechsel auch etwas gedauert hat. Das Frühstück ist gut, der Pool gut geeignet und das Personal ist freundlich.


Umgebung


Zimmer

4.0

Das Superiorzimmer war gut. Das Standardzimmer schon etwas älter und eine Matratze durchgelegen. Ruhig gelegen, funktional ausgestattet mit Minibar und funktionierenden Klimaanlagen.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Iris (61-65)

April 2019

Ein schöner Platz auf Mallorca

5.0/6

Das Hotel wurde durch einen Stilvollen Anbau vergrößert und hat nun Platz für etwa 36 Personen. Ein Reiterhof mit Pferdezucht gehört dazu. Außerdem werden Rinder gezüchtet. Sehr ruhige Lage im Nirgenwo


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helga (46-50)

April 2019

für Reiter mehr als ideal. Ländlich mit Niveau

6.0/6

Familienfreundliche Finca, die alles bietet was einen Urlaub aus macht. Die Zimmer sind schön und sauber, es gibt verschiedene Möglichkeiten zu reiten: Ausritte oder Dressurunterricht (auf Hengsten), einen Pool, Wellness und leckeres Essen.


Umgebung

6.0

Absolut ruhige, ländliche Gegend, Auto erforderlich, Weingärten, Olivenhaine, Zitronen- und Orangenplantagen.


Zimmer

6.0

2 Zimmerkategorien, alles sehr ordentlich und sauber, auf Wünsche wird jederzeit eingegangen


Service

6.0

Sehr freundliches und bemühtes Personal, es wird deutsch, spanisch, englisch und französisch gesprochen. Die 3 (!) Reitlehrer sind sehr bemüht. Kinderfreundlich und empfehlenswert. Wir würden wieder hinfahren


Gastronomie

6.0

Typische spanische / mallorquinische Küche; durch die eigene Rinderzucht sehr hochwertiges, aber nicht hochpreisiges Essen. Es werden auch Sonderwünsche erfüllt. Bestellt man eine Flasche Wein, wird sie mit dem Namen versehen und für die nächste Mahlzeit kalt gestellt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Reiten für jedes Niveau. Ausritte und Tagesritte auf absolut sicheren Pferden; Dressurunterricht auf spanischen Hengsten und Dressur-/Springstunden in verschiedenen Gruppen; Pool, Radfahren ... Wandern ...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stephan (31-35)

August 2016

Schöne Finca mit schlechtem Service.

5.0/6

Schöne Finca mit etwas runtergekommener Reitanlage in zentraler Lage bei Felanitx. Wir haben versucht vorab diverse Reitarrangements zu organisieren, aber nichts davon hat geklappt. In unseren vier Tagen vor Ort gab es dann ein Notprogramm - dank der Pferdemädchen/Praktikantinnen war es dann doch noch gut.


Umgebung

5.0

Etwas schwierig zu finden, aber von hier aus 25 min an die Strände war okay. Abends den Sonnenuntergang geniessen war jedoch sehr schön.


Zimmer

5.0

Wir hatten so eine Art Apartment im Erdgeschoss - das Ganze war als Bungalow ausgeschrieben. Nicht sonderlich schick, aber für unsere Zwecke gut. Unsere Kleine konnte direkt zum Pool und wir hatten sie immer im Blick... Leider viele Fliegen und die Katzen sassen förmlich auf dem Tisch...


Service

2.0

Das war einfach eine grosse Katastrophe! Auch einige der Reitlehrer waren mehr als unsympathisch... Ohne die tollen Pferdemädels wäre es Mist gewesen.


Gastronomie

5.0

Frühstück war sehr lecker, wenn auch die Auswahl nicht gross war. Abendessen kann man machen, ist dann aber recht teuer. Die Terrasse ist toll!


Sport & Unterhaltung

4.0

Man geht zum Reiten hin, das ist okay. Der Pool war aber auch sehr schön. Mehr gibt es nicht.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Liz (41-45)

April 2016

Ein Traum für Reiter/Innen

5.0/6

Sehr schönes Landhotel mit angeschlossenem Reitstall. Ich war bereits zweimal dort, wegen des Reitangebots. Grundsätzlich auch für Alleinreisende gut geeignet, allerdings kann es außerhalb der Saison ein bißchen einsam sein. Mietwagen unbedingt empfohlen!


Umgebung

4.0

Ländlich idyllisch "ab vom Schuß". Idealer Ausgangspunkt für Erkundungen der Insel mit dem Mietwagen.


Zimmer

5.0

Schöne saubere Zimmer, teilweise mit Balkon, abhängend von der Lage etwas laut (z.B. Zimmer über der Küche, Restaurant). Fernseher, Minibar, Schreibtisch, großes Bett mit guter Matratze.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal. Alle Wünsche wurden erfüllt.


Gastronomie

4.0

keine Aha Effekte, aber okay. Atmosphäre beim Abendessen ein bißchen zu steif für einen Landgasthof.


Sport & Unterhaltung

6.0

reiten, reiten, reiten: hervorragender Unterricht auf Andalusierhengsten und geführte Ausritte für groß und klein. wandern, Fahrradfahren, Pool mit Blick über die Reitplätze, Wellnessanlage gegen Gebühr


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicky (26-30)

August 2013

Ein Traum wird wahr

5.8/6

Wir waren total begeistert. es gab nichts, was uns gefehlt oder gestört hatte. Auch für nicht reitwillige Gäste sehr schö. Tolles und extrem freundliches Personal. Wir kommen auf jeden Fall wieder.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iris (56-60)

November 2012

Unser Geheimtipp

5.3/6

Wir haben Son Menut als unseren Geheimtipp entdeckt. Wer Ruhe sucht und Pferde mag ist hier richtig. DEr Reiterhof liegt im Nirgendwo und ohne Mietwagen sitzt man hier fest. Aber mit Auto ist man in kurzer Zeit an den schönsten Naturaträndn Mallorcas und auch in Felanix, wo es einen Supermarkt und sonstige Läden gibt. Die 8 Zimmer sind nicht sehr groß, aber es ist alles da, was man braucht. Der Reiterhof ist absolut kompetent was Pferdehaltung und Reitunterricht betrifft. Das Personal überaus freundlich und das Restaurant ein Muss. Die meisten Produkte stammen aus dem eigenen Garten oder Weinberg und der Koch hat echt was drauf. Außerdem gibt es noch einen kleine Swimmmingpool und ein kleines Wellnesscenter. Wir fahren jedes Jahr 2 mal nach Son Menut.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Delia (51-55)

September 2011

Tolle Finca "Son Menut"

5.2/6

Diese Finca ist toll! Unsere Erwartungen waren nicht so hoch, da nur 2 Sterne. Warum weiß ich auch nicht. Es gibt sogar einen Wellnessbereich, der leider zu unserer Zeit nicht geöffnet war. Restaurant/Menüangebot überraschend gut. Sehr romantische Atmosphäre auf der Terrasse, besonders am Abend beim Essen. Ansonsten sehr ruhig, man hört nur die Hähne und manchmal Pferde-Wiehern. Werde auf jeden Fall nochmal buchen, auch wenn ich vielleicht nicht reiten möchte.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Torsten (36-40)

August 2011

Wirklich schöne Finca auch für nicht Reiter

4.5/6

Die Finca ist sehr schön doch sollte man nicht mit einem Spa-Breich werben wenn dieser seit 4 Jahren defekt ist.Was jetzt wirklich super ist,das man endlich richtig gut Essen kann.Der Pool ist nicht groß doch reicht völlig aus da so gut wie nie etwas los ist.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hanni (41-45)

September 2009

Schön einfach / einfach schön

4.2/6

Das Haus im Finca-Stil entspricht dem einfachen Landleben, ohne dass einem wirklich etwas fehlt. Die Zimmer waren sauber, das Wasser warm ohne Schwankungen. Wir hatten HP, ein einfaches Frühstücksbuffett und abends eine kleine überschaubare Karte, dadurch alles absolut frisch ( spanische Hausmannskost ) der gegrillte Fisch ist der Hammer. Die Gäste zum größten Teil weibl. Stammgäste , aber auch dt. Paare. Alle herrlich unversnobt .


Umgebung

5.0

Ohne Mietwagen ist man aufgeschmissen, man kann ja nicht immer auf einem Pferd sitzen..... Wir sind noch nie nachts um 3°° von Hähnen geweckt worden, hier ist es ständig der Fall. Weit und breit kein Haus, kein Auto, nur Natur und Tiere. Dadurch steht man früh auf und geht früh zu Bett.Mit dem Auto kommt man in ca. 20 Min zu verschiedenen Stränden u.a. Es Trenc


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind recht klein, aber ausreichend. Es gibt jedoch Platzprobleme, da man ja Reit- und Schwimm- und normale Kleidung mit hat. Die Betten sind leider absolut zu hart, da muss was geändert werden. Insgesamt ist das Haus sehr hellhörig, der Schlaf ist in dem Urlaub etwas zu kurz gekommen. Es gibt einen Minifernseher mit wenig dt. Programmen ( Juchu , ohne wäre auch gegangen )


Service

4.0

Einfacher Service, teilweise haben die Stammgäste selber abgeräumt ( freiwillig !!! ). Es ist alles sehr familiär und unaufgeregt, absolute Entschläunigung und Entspannung.


Gastronomie

4.0

Wir konnten jeden Morgen das Abendessen auswählen(aus einer kleinen Liste ): Vorspeise, Hauptgericht / Beilagen und Dessert. Z.B. großer Salat mit Thunfisch , dann gegrillter Schwertfisch mit Kartoffeln, Eis. dazu lecker Brot und bezahlbaren Wein ( 1 Flasche gab es auf's Haus ) . Dies alles auf der Terasse, von der man auf die Reitplätze schauen kann und den Sonnenuntergang genießt. Mittags ist man besser unterwegs, da gibt es nicht wirklich was.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hier dreht sich alles ums Reiten. Wir wollten nach langer langer Pause nochmal testen, ob es Spaß macht. Das hat es, auch wenn die Pferde nach den spanischen Schulferien doch stark strapaiert waren und daher nicht viele Schulpferde zur Auswahl standen. Tipp : Vor Reiseantritt das Reitprogramm buchen , dann kann nix schief gehen. Wir hatten eine tolle dt. Reitlehrerin ( Hallo Steffi B. !!! ) , leider hatten wir auch schwere Unwetter, weshalb Reiten nicht immer ging. Im Vergleich zu hier sind d


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Florian (14-18)

August 2008

Eine Finca zum erholen und den Urlaub zu genießen

5.9/6

Diese Finca im Landesinneren von Mallorcabietet für jeden etwas: - reiten - Tennis spielen - entspannen Zum entspannen kann mann sich unter wunderschöne Olivenbäume legen und den Urlaub genießen. Zum abkühlen dient der klein Swimmingpool. Die Küche bietet mallorquinische Gericht, die sehr abwechslungsreich sind.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas & Juliette (26-30)

Juni 2008

Erholung pur!

4.4/6

Die Finca ist recht klein und familiär mit 8 Doppelzimmern auf 2 Etagen. Eröffnung war 1997, der Zustand ist vollkommen okay. Baustil: Mediteran


Umgebung

3.5

Ruhig gelegen, ringsherum befinden sich Felder und Wiesen. Was wir "etwas bemängelt" haben ist der doch recht weite Weg zum Strand etc. Zwar wird in den meisten Katalogen 12 km zum Es Trenc Strand angegeben, man fährt allerdings schon gute 20-30 Minuten. Ein Mietwagen ist empfehlenswert.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren o. k. Es gab Zimmer mit und ohne Balkon. Sie verfügen über Klimaanlage, einen kleinen Fernseher, Badewanne, Föhn und Fliesenboden. Sie wurden täglich gereinigt. Handtuchwechsel täglich.


Service

6.0

Der Service war 1 A. Besonders hervorzuheben ist "Emilia", sie kümmert sich um das Frühstück, kocht das Abendessen und hält die Zimmer sauber. Sie versucht wirklich jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Aber auch die Reitlehrer und das weitere Personal waren super zuvorkommend.


Gastronomie

4.0

Wir hatten Frühstück gebucht. Welches ausreichend war. Es gab jeden Tag frische Brötchen, Kuchen, Butter, Marmelade, Käse, Wurst und den leckeren Serano Schinken (frisch aufgeschnitten). Auch super war der täglich frisch gepresste Orangensaft. Die Auswahl war nicht wie in einem 5 Sterne Hotel, aber es war ausreichend und hat lecker geschmeckt. Zum Abendessen können wir nicht viel sagen, da wir nur einmal mitgegessen haben. Zum Frühstück erhält man 2 Menüvorschläge, an denen man Wählen kann. Ic


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool war klein aber fein :-). Ansonsten wird auf dieser Finca der Reitsport groß geschrieben. Es gibt 2 Reitplätze, ein schönes Ausreitgelände. Da wir selbst Pferdebesitzer sind,müssen wir sagen das die Pferde dort sehr gut gehalten werden (was man nicht überall in südlichen Ländern vorfinden kann).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anja (46-50)

März 2008

Landleben pur

5.5/6

Die Anzahl der Sonnen steht natürlich in Relation zu den 2 Sternen des Hotels. Die Zimmer sind zweckmäßig und praktisch eingerichtet. Der fehlende Balkon hat nicht weiter gestört, da die Hotelterrasse umso schöner war.


Umgebung

6.0

Die Lage war für meine Bedürfnisse optimal geeignet: Fernab der Straße, mitten in Feldern und Orangenhainen, umgeben von Weiden. Ein Mietwagen sollte dabei sein, denn die nächste größere Straße ist einige km entfernt


Zimmer

5.0

Es mag Hotels mit besserer Ausstattung geben. Ich mochte Son Menut aber dennoch sehr gern, da das alte Landgut viel Atmosphäre hat. Die Zimmer waren picobello sauber und die Betten gut. Im Bad - Wanne - gibt es einen Föhn und täglich neue Handtücher. Kurzum: Die Ausstattung ist einfach aber zweckmäßig


Service

6.0

Supernetter Service, die Mitarbeiter waren hilfsbereit und immer ansprechbar.


Gastronomie

5.0

Landestypische Küche, die teilweise seht gut war - Fischgerichte -, bei den Desserts sollte man allerdings lieber das Obst wählen... Mandarinen und Orangen aus dem zum Hotel gehörenden Orangenhain, frisch vom Baum.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel verfügt über einen hübschen Pool, für den es allerdings im März noch ein wenig zu kalt war. Zum Strand fährt man ungefähr 20 Minuten. Für mich ist das Hotel aber ein Reiterhotel. Von der Terrasse aus kann man die Reitstunden beobachten. Die Reitlehrerinnen sind sehr gut und sprechen Deutsch. Es werden auch wunderschöne Ausritte angeboten. Wer es nicht lassen kann: Im Restaurant steht ein kostenlos ein Rechner mit Internet-Zugang zur Verfügung.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (36-40)

Juni 2006

Eine Woche zum entspannen

5.4/6

Die Finca liegt zwischen Campos und Felanitx in einer sehr ruhigen und landschaftlich reizvollen Umgebung. Es gibt 8 Zimmer die alle im ersten Stock liegen ( bis auf eines ). Eigentlich ist es ja ein Reiterhof mit über 60 Pferden. Alles ist in sehr gutem Zustand. Die Zimmer sind sauber, aber einfach eingerichtet. Die Finca wird mit Frühstück oder Halbpension angeboten. Es gibt ein Restaurant mit schöner Terrasse, eine kleine Bar, einen Grillplatz und einen kleinen Pool mit Liegen und Auflagen. Einige schattenspendende Bäume sind auch vorhanden. Im neuen Anbau wurde gerade ein Spa mit Sauna, Whirlpool, Dampfbad und verschiedenen Anwendungen fertiggestellt. Es ist sicher toll für die kühlere Jahreszeit. Außerdem kann man Fahrräder mieten. Die Gäste kommen hauptsächlich aus Deutschland, wir hatten auch Schweizer und Belgier. Es sind vor allem Paare unterschiedlichen Alters und Familien mit größeren Kindern. Man braucht auf jeden Fall ein Auto. Die nächste Ortschaft ist Felanitx. Zur Hauptstraße sind es ca. 3 km. und dann noch mal 2-3 km.


Umgebung

6.0

Die Finca ist nur etwas für Ruhesuchende. Wie schon beschrieben liegt sie zwische den Ortschaften Campos und Felanitx bei km 6,7. In beiden Orten gibt es Supermärkte, Banken, Tankstellen, Restaurants und alles was man sonst so braucht. Am Sonntag ist Markt in Felanitx. Es ist ein sehr beschaulicher Ort. Zu den nächsten Stränden fährt man ca. eine halbe Stunde ( Es Trenc, Cala Mondrago ). Wir fanden die Cala Pi und die Cala Sa Nau am schönsten. Vom Flughafen ist die Finca ca. 30 bis 40 Min. ent


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind einfach aber sauber und wie ich finde groß genug. Die Klimaanlage funktioniert nicht immer. Es gibt noch einen Ventilator. Es ist alles im landestypischen Stil eingerichtet. Eine Minibar ist auch vorhanden, ebenso wie Sat-TV und Telefon. Das Badezimmer ist auch groß genug. Es ist ein Fön vorhanden. Dusche etc. funktioniert einwandfrei. Die Handtücher weden jeden Tag gewechselt. Alles ist sauber und in gutem Zustand.


Service

6.0

Alle waren sehr freundlich. Mein Koffer war 3 Tage verschollen. Das Personal hat mir sehr geholfen mit dem unfreundlichen Flughafenpersonal zurechtzukommen. Zwei Damen können englisch und etwas deutsch. Sie haben für mich am Flughafen angerufen und alles übersetzt. Es gibt nicht sehr viel Personal. Eine Dame macht das Frühstück und die Zimmerreinigung, eine Andere ist für die Rezeption zuständig, dann gibt es noch eine die beim Abendessen serviert und mittags kleine Snacks zubereitet. Natürlich


Gastronomie

5.5

Esgibt ein Restaurant mit Terrasse. Es wird immer draussen gegessen. Das Frühstück wird als Buffet angeboten. Es gab Kaffee, Tee, Kakao, heiße Milch, kalte Milch, 2 verschiedene Säfte, Eier nach Wunsch, 2 verschiedene Sorten Käse, Schinken, Speck, 2 Sorten Salami, Joghurt, Obst, Butter, Honig, Nutella, selbst gemachte Marmelade, Müsli, Cornflakes, manchmal Kuchen oder andere süsse Teilchen, Vollkornbrot und weisse und etwas dunklere Brötchen. Mittags bekommt man ab 14 Uhr kleinere Snacks. Versc


Sport & Unterhaltung

4.0

Da es ein Reiterhof ist kann man natürlich Reitstunden nehmen. Die haben alles, vom Andalusier bis zum Pony. Wir sind keine Reiter also kann ich dazu nichts sagen. Es gibt ein Pool mit Liegen und Auflagen. Groß genug ein paar Längen zu schwimmen. Das neue Spa haben wir auch nur von aussen gesehen. 2 Stunden im Spa kosten 15 Euro. Es gibt verschiedene Fahrräder um 11 Euro pro Tag. Idealer Ort um laufen und walken zu gehen.


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Ute (36-40)

August 2005

Absolut empfehlenswert, nicht nur für Reiter!

5.8/6

Son Menut ist eine landwirtschaftliche Finca im Südosten Mallorca's. Sie verfügt über 8 Zimmer, in typischen Stil der Insel dekoriert. Sie ist über den Veranstalter entweder mit Frühstück oder Halbpension zu buchen. Wir haben Individualurlaub gebucht. D.h. die Finca einzeln, die Flüge und das Mietauto jeweils separat. Sie wird aber auch pauschal angeboten von einigen Flufhäfen Deutschlands - nicht von Franfurt, deshalb haben wir alles Extra gebucht und waren so flexibler in unserer Anreise. Sie beherbergt viele Stammgäste. Fast alle, die wir angetroffen haben, waren schonmal dort und kommen wieder. Einen Shuttlebus gibt es nicht, es besteht aber die Möglichkeit direkt vor Ort einen Taxitranfer zu buchen. Der kostet dann 83,55 für Hin- und Rückfahrt. Wir würden das nicht machen, ein Auto ist absolutes MUSS, denn man möchte ja auch etwas von der Insel sehen. Wie wir hörten, soll sich das Anwesen dahingehend vergrößern, dass noch ein weiteres Gästehaus in einem Anbau errichtet wird. Wann und inwieweit das geschehen wird, wissen wir nicht. Wir werden die Veränderungen mitbekommen, wenn wir das nächste Mal hinreisen.


Umgebung

6.0

Die Finca liegt zwischen Campos und Felanix, das Anwesen ist rießengroß. Man fährt vom Flughafen eine knappe halbe Stunde. In den beiden genannten Orten kann man einkaufen gehen und auch Märkte finden statt. Die Naturstrände Cala Mondrago und Es Trenc erreicht man mit dem Auto in 20 Minuten.


Zimmer

5.0

Alles wirklich nett und sauber. Klimaanlage und Dekcenventilator, sowie SAT-TV sind vorhanden. Die Minibar ebenfalls und einen Tresor gibt es auch. Wir hatten kein Zimmer mit Balkon. 6 Zimmer haben Balkon, 2 keinen. Das wir keinen hatten störte uns nicht weiter, unsere Badetücher hängten wir zum trocknen über das Treppengeländer. Für unsere Tochter gab es ein Zustell-Klappbett. Absolut ausreichend. Was wirklich verbesserungswürdig ist: Es fehlen Fliegenklatschen auf dem Zimmer. Man ist auf einem


Service

6.0

Supernette Leute - allesamt! Überaus freundlich und hilfsbereit. Die Zimmerreinigung war auch gut, täglich frische Handtücher.


Gastronomie

6.0

Beim Frühstück bekommt man eine Auswahl des Abendessens mitgeteilt. 3 Vorspeisen und 3 Hauptgänge, sowie 2 Desserts stehen zur Wahl. Man kann sich morgens entscheiden, ob man abends mitessen möchte. Wir haben das 4x getan und auch, als wir uns einnmal nicht entscheiden konten und 2 Vorspeisen bestellten, wurde uns nichts mehr berechnet. Man zahlt für das Menü 16 Euro p.P. und das fanden wir angemessen. Die Getränkepreise und Preise für Eis etc. sind recht moderat, nicht überteuert. Kindermenüs g


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Finca widmet sich speziell der Pferdewelt. Für Reiter und Freunde der Ruhe ist sie zu empfehlen, umgeben von einer idyllischen und einzigartigen Natur. Sie können das Reiten erlernen. Es stehen 4 Reitlehrerinnen zur Verfügung. Auch tolle Ausritte werden angeboten. Wir sind keine Reiter und können daher auch nichts weiter dazu sagen. Ansonsten gibt es keine Annimation und das braucht es auch nicht. Ein schöner Pool ist vorhanden, und es stört absolut niemanden, wenn man da um 22 Uhr auch noch


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (41-45)

Oktober 2004

Superurlaub - jederzeit wieder

5.7/6

Wir waren Mitte/Ende Oktober dort und fanden es super. Meine Frau und meine Tochter schnupperten als Anfänger in die Welt des Reitsports bei den deutschen Reitlehrerinnen. Die 8 Zimmer sind sehr sauber und gemütlich eingerichtet - haben einen fantastischen Ausblick, da die Finca auf einem kleinen Hügel liegt. Klimaanlage, TV, Telefon etc. vorhanden, wurde aber wie üblich von uns nicht benutzt, da ja Urlaub.


Umgebung

5.5

Das Hotel liegt wie bereits beschrieben sehr einsam, daher unbedingt Mietwagen buchen. Es ist nur über kleine asphaltierte Strassen zu erreichen - das ergiebt eine himmlische Ruhe, die morgens von pöbelnden Hähnen gestört wird :-)) Die Finca liegt auf einem kleinen Hügel und von den Zimmern gibt es einen super Sonnenaufgang zu sehen. Das Meer ist rd. 15 km entfernt, die große Naturbucht Es Trenc rd. 20 km, aber alles auf gut ausgebauten Strassen erreichbar.


Zimmer

5.5

jedes Zimmer hat ein Balkon, Klimaanlage, TV, Telefon, Bad/WC mit Badewanne und Dusche in der Wanne und alles neu, bzw. in sehr gutem Zustand. Alles war sehr sauber - mit Ausnahme der auf einem Landgut üblichen Fliegen - hunderte davon, daher schliesse ich mich dem Vorschlag mit der Fliegenklatsche an - es lohnt sich.


Service

6.0

Das sehr freundliche Personal hat uns jederzeit verwöhnt - die sehr gute Köchin und die Weinauswahl haben noch eins draufgesetzt. Es herrschte eine familiäre Atmosphäre und Sonderwünsche von uns (spezielle Speisen für meine kleine Tochter (6)) wurden jederzeit möglich gemacht. Reiseleitung gibt es nicht - ich wüßte auch nicht, wozu?!? Das Hotelpersonal hilft immer und gerne und wenn es mit der Sprache gehapert hat, half häufig ein lächeln.


Gastronomie

5.5

Morgens gibt es ein Frühstücksbuffet mit Brötchen, Brot, Eier, Toast, Käse, Aufschnitt und alles, was man sowieso nicht in den Mengen essen kann. Mittags waren kleine Snacks möglich (Toast, Baguette, Eis, Käse, Weine etc.) und abends gab es ein 3 Gang-Menü, jeweils Fisch oder Fleisch, daß man sich morgens buchen konnte. Es wurde dann frisch auf dem Markt eingekauft und nachmittags für den Abend auf typisch mallorquinische Art und Weise zubereitet.


Sport & Unterhaltung

5.5

kleiner Swimmingpool, rd. 10 Meter lang - gut für eine Abkühlung zwischendurch 60 Pferde zur Auswahl - von Schlaftablette bis feurigem Araberhengst alles dabei 3 Ponys - die Lieblinge meiner Tochter 1 Esel - sehr anhänglich 1 großer Hund - reiner Schmusehund (meine Frau hat normalerweise Angst vor Hunden) 1 kleine Katze - verspielt und starker Konkurrent in der Beliebtheit meiner Tochter zu den Ponys Im Umfeld gibt es reichlich Wanderwege, Reitwege und eine Menge Ausflugstipps


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nina. (31-35)

August 2004

Ruhe und Erholung pur!

5.3/6

Sauberer kleiner Reiterhof mit 8 Zimmern schönem kleinen Pool und gemütlicher Terasse Zimmer mit Sat-TV u Klimaanlage in mallorcinischem Stil eingerichtet incl. Frühstück als Bufett. Halpension möglich empfiehlt sich aber vor Ort zu buchen da es günstiger ist. Altersdurchschnitt 45 Jahre oft Familein mit älteren Kindern die zum reiten kommen. Großes Reitangebot mit deutschen Reitlehrern.


Umgebung

6.0

Lage etwas versteckt u ruhig im Landesinneren 5km von Felantix gelegen, sehr ruhig und etwas einsam. Unbedingt Mietwagen erforderlich, sehr enger und nicht ganz einfach zu befahrene Straße, wenn möglich lieber bei Tag anreisen. Schöner Strand (Es Trenc)u tolle Buchten ca 20 km entfernt.


Zimmer

5.0

Schöne Große Zimmer wobei eins davon kleiner sein soll u ohne Balkon, habe aber nicht alle gesehen bei einem kein TV und Bad etwas älter, unser Zimmer sehr schön mit Sat-TV, Klimaanlage, kleinem Balkon allerdings nur bedingt nutzbar wegen Kondenswasser das von der Klimaanlage nach draußen tropft u dieser zur hälfte immer naß ist zum Teil schöner Ausblick auf die Landschaft und den Reitplatz. Bad sehr schön mit spanischen Fließen gefliest. Alles sehr gut in schuß und sauber. Betten bequem es


Service

5.5

Guter Servic nettes Personal kann aber hauptsächlich Spanisch klappt aber trotzdem gut mit der Verständigung. Reitlehrer deutsch. Rezeption 10.00-14.00 Uhr Mo-Fr kann sehr gut deutsch. Alles unkompliziert man wird auch nicht komisch angeschaut wenn man noch um 22.00 Uhr in den Pool will etc. Bewirtung u Servic bis 22.30Uhr Meist nur 1-2 Personen vom Personal anwesend die dann aber für alles verantwortlich sind, putzen, rezeption, kochen, serviern, klappt aber gut.


Gastronomie

5.5

Essen sehr gute Qualität Frühstück sehr ordentlich Buffet mit Wurst u Käse, Ei, Brötchen Saft, Plundergebäck für jeden was dabei. Abendessen muß am Morgen vorbestellt werden, sonst nur Möglichkeit Snacks wie Baguetts oder Pizza zu bekommen. Halbpension zu empfehlen 2 Menüs zur Auswahl meist Fisch u Fleisch mallorcinisch zubereitet sehr lecker und bekömmlich. 1X in der Woche Samstags Grillen auf der Terrasse zu empfehlen. Sonntag Paella leider nicht probiert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Reitmöglichkeit 2 deutsche Reilehrerinnen kann selber nicht reiten hat aber alles einen sehr guten gepflegten Eindruck gemacht, schöne rasse Pferde, schöne Reitplätze, gut ausgebucht. Das Gebiet eignet sich aber auch hervorragend für Ausflüge da es sehr gut u vorallem in der schönsten gegend Mallorcas liegt. Auch super Gegend zum Radfahren.


Hotel

5.0

Bewertung lesen