Resort & Spa The Westin , Playa Conchal

Resort & Spa The Westin , Playa Conchal

Ort: Playa Conchal

100%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
6.0
Service
5.5
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
5.5

Bewertungen

Daniel (31-35)

September 2021

Zeit zum Erholen und Abschalten

5.0/6

Schönes Hotel mit einer sehr schöne Gartenanlage. Für das Nachtessen hat man 2 Möglichkeiten ein Buffet Restaurant, wo nicht zum Empfelen ist oder die Themen Restaurants wo das essen immer gut war. Das Hotel ist an Ruhiger lage und ideal zum Enstanden oder zum Golf


Umgebung

6.0

EIn bischen abseits von allem daher viel ruhe. wen man etwas unternehemn will hat man die möglichkeit Reisen zu Buchen oder auf eigen faust ein auto zu nehen zu fuss aber alles eher schwär da es ein gutes stück zum nächsten Dorf ist


Zimmer

6.0

sehr schöne und Moderne Zimmer


Service

5.0

Immer sehr Freundliches Personal wo immer geschaut haben das alles Stimmt, nur zwischen durch beim Abendessen Chaotisch mann musste bei den Restaurants den tisch mit Zeit reservieren aber es kam trotzdem vor das man warten musst


Gastronomie

5.0

In den Themen Restaurant war das essen gut, im Bffet Restaurant war es sehr entäuschend da das eesn zulange auf den Wärmeplatten war und dadurch trocken wurde


Sport & Unterhaltung

6.0

viel Freizitmöglichkeiten. Swisstrvel wo im Hotel Reisen und Aktivitäten anbieten war aber sehr schlächt und zu teuer


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

März 2019

Sehr schönes, großes All-Inclusive Hotel

6.0/6

Schönes großes All-Inclusive Hotel mit tollem Adult-only Royal Beach Club; Gutes Essen und schöner Strand (leider ohne Liegen - da nicht erlaubt)


Umgebung

6.0

Kaum nötig das Ressort zu verlassen, da sehr groß und viele Aktivitäten direkt im Hotel


Zimmer

6.0

Zimmer im Royal Beach Club sehr groß und gut ausgestattet (z.B. Bose Soundlink II etc)


Service

6.0

Sehr guter Service und sehr freundliches und persönliches Personal - top!


Gastronomie

6.0

Sehr gute Qualität (gerade für ein All-inclusive Hotel) der Speisen, gute Auswahl der Getränke (v.a. Premium Spirits); Hausweine ok


Sport & Unterhaltung

5.0

Großes Angebot an Sportaktivitäten, Wein- und Kaffeeproben ok


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (56-60)

August 2018

Der Weg zum Hotel hat sich sehr gelohnt.

6.0/6

Maximale Erholung, gutes Essen, schöner Strand und schönes Meer Die Hotelanlage läßt ein abwechslungsreiches Essen durch die verschiedenen Restaurants zu. Der Royal Beach Club bietet etwas mehr Ruhe mit ausreichend Liegen und Handtüchern.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (51-55)

Mai 2018

Rundum zufrieden

6.0/6

Sehr schöne und gepflegte Anlage! Aufmerksames aber nicht aufdringliches Team. Guter Shuttle-Service. Waschbären und Leguane sind fei in der Anlage zu beobachten.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (61-65)

Mai 2018

Schönes All-Inclusive Hotel am Pazifikstrand

5.0/6

Große, sehr schöne All-Inclusive Hotelanlage mit Golfplatz und direktem Strandzugang. Wir waren dort, um ein paar Tage am Pazifik zu relaxen und das ist dort sehr gut möglich.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas außerhalb, aber sehr gut zu erreichen. Fahrtzeit von Liberia ca. 70-80 min. über gut ausgebaute Straßen. Zum Hotel gehört ein sehr großer Pool und der Strand (öffentlich) liegt direkt vor dem Hotel. Zum nächst größeren Ort muss man schon ca. 30 min. fahren.


Zimmer

5.0

Geräumiges Zimmer mit großem, bequemen Bett (auf einer kleinen Anhöhe) in einem Bungalow mit 8 Einheiten. Da wir eine Verbindungstür hatten, gab es kleinere Lärmbelästigungen aus dem Nachbarzimmer. Durch die gut funktionierende und notwendige Klimaanlage konnten wir das aber lösen.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Wir hatten unsere Vorurteile gegenüber einem All-Inclusive Hotel bzgl. Qualität und Massenabfertigung. Hier jedoch waren wir äußerst überrascht. Durch die verschiedenen Themenrestaurants war alles bestens verteilt und man kann jeden Abend anders essen und auch stilvoll in einem attraktiven Ambiente. Die Qualität war sehr gut. Auch tagsüber gab's genügend Auswahlmöglichkeiten.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nic (41-45)

April 2017

Freundliches Personal

5.0/6

frei lebende Tiere in der Anlage, hilfbereites Personal und immer sauber Restaurant sollte mehere Tage vorreservieren werden. (wir wurden schlecht Informiert)


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Manfred (66-70)

Mai 2016

Hervorragendes All inclusive Hotel

6.0/6

Nach einer Reise quer durch Costa Rica war dies der richtige Ort zum Ausspannen und Erholen. Wunderschöner Strand, nicht überlaufen und eine sehr vielseitige Hotelanlage haben dazu beigetragen, ein Maximum an Erholung zu erzielen. Mehrheitlich sehr freundliches Personal, Sauberkeit und hoher Qualitätsstandard haben das tolle Urlaubserlebnis abgerundet.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christina (41-45)

November 2015

Pura Vida ! ein gelungener Urlaub !

5.2/6

Wir haben ein paar wundervolle Tage im Westin Playa Conchal verbracht ! Das Hotel ist sehr luxuriös, man merkt, dass es ein Golfhotel ist und das dementsprechende Kunden vor Ort sind. Es waren kaum Europäer, aber viele Amerikaner / Kanadier da. Uns stört das nicht, wenn jemand KEIN Englisch oder Spanisch kann , wird es vielleicht etwas schwierig mit der Verständigung. Der Preis dieses Hotels ist nicht zu verachten, aber dem Ambiente entsprechend. Unser Hauptgrund dieses Hotel zu wählen war die weitläufige Anlage, und die ist echt toll, ein kleiner Park in sich ( mit vielen Tieren und Pflanzen). Es gibt aber auch kleine „shuttle“ überall, wenn jemand nicht gehen möchte! Das Hotel liegt recht abseits vom Geschehen, es existieren Möglichkeiten in eine nähere Stadt zu kommen, aber eigentlich ist es das typische „all inklusive“ Hotel , man bleibt vor Ort! Wir kamen von einer Rundreise zurück und suchten nach Entspannung, die haben wir dort gefunden. Ich kann die Möglichkeiten an Ausflügen nicht beurteilen, aber es wurden an mehreren Stellen diverse Aktivitäten angeboten, ich denke, dass man etwas finden konnte bei Interesse. Nett fand ich die Animation vor Ort, auch wenn wir sie nicht genutzt haben : Sushi zubereiten, Spanisch Kurs, Origami … es gab jede Menge, auch sportliche Angebote. Das Fitness Center ist sehr gut ausgerüstet , wenn man Lust hat Sport zu treiben. Der Pool ist toll , alles war sehr sauber , die ganze Anlage war in einem tollen Zustand! Der Strand ist öffentlich und direkt am Hotelgelände gelegen, Liegen sind genug vorhanden, es ist etwas grobkörniger Sand, vielleicht nicht der schönste Strand in der Region , aber absolut in Ordnung. Das Essen ist hervorragend, die Qualität ist sehr gut und der Service sehr schnell und freundlich. Wir haben meistens im Hauptrestaurant gegessen und 2x im „ à la carte“ Restaurant ( südamerikanische Küche / mediterrane Küche ), wir waren überall zufrieden. Es gab noch einen Italiener und Japaner und tagsüber könnte man am Pool Snacks bekommen ( Burger + Pizza). Jeder kann was finden für seinen Geschmack denke ich. Wir hatte eine Juniorsuite, die RIESIG war, der Service war ok , die Minibar wurde jeden Tag gefüllt und alles war sauber. Es gab einen Zimmerservice kostenlos. Zum Shoppen gibt es im Hotel den „BRITT SHOP“ ,den man in Costa Rica überall findet, mit Kaffee und allen möglichen Souvenirs und , und , und … NICHT BILLIG! Am Strand entlang kann man diverse Souvenirs billiger bekommen. 3 Kritikpunkte: - der „Spa“ Bereich sieht toll aus, aber die Preise sind recht hoch ! selbst für europäische Verhältnisse - es sollte in einem solchen Luxus Resort normal sein, dass man WIFI überall KOSTENLOS bekommt, nicht nur an der Lobby! - In Costa Rica wird überall viel Wert auf „ökologisches Verhalten“ gelegt, so auch hier in diesem Hotel, es ist mir nicht klar, warum an allen Bars in Plastikbechern serviert wird - okay für den POOL, aber warum in den andere Bars ?? das ist weder ökologisch, noch passt es zu dem angestrebten Niveau. Das Hotel entsprach unseren Erwartungen, wir haben dort ein paar schöne Tage verbracht, auch als NICHT Golfspieler :-)


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Stephan (46-50)

September 2015

Hotel OK, wenn der Zimmerpreis stimmt...

4.0/6

Grosse All-Inclusive Anlage in einer noch grösseren Golf-Anlage - ob es den Preis wert ist, muss jeder für sich selbst beurteilen...


Umgebung

4.0

in einer Golfanlage gelegen, hinter einem Strand. Ansonsten gibt es nicht viel um das Hotel herum...


Zimmer

3.0

Nennen sich alles "Suiten" sind aber eher so kleine 2-stöckige Bungalows, sind schon etwas älter und etwas dunkel. Westin-Standard beim Bett...


Service

5.0

tadelloser Service!


Gastronomie

3.0

nun ja, als all-inclusive hotel bemüht, Nordamerikanischen Touristen zu gefallen. mit einer lokalen Küche hat das nicht viel gemeinsam, zum Pizza-Essen brauche ich nicht bis nach Costa Rica zu fahren.


Sport & Unterhaltung

5.0

grosse Pool Anlage mit mehreren Pools


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marco (36-40)

Juni 2013

Traumhaftes Luxus Hotel in unberührter Natur

5.3/6

Dank Starwood SPG Gold Mitgliedschaft ein Upgrade von Deluxe Junior Suite in Royal Beach Club Room eigens für SPG Mitglieder erhalten. Es handelt sich um ein Resort Hotel das sehr weitläufig mit einem Golfplatz verbunden ist. Die Hotelanlage ist sehr gepflegt und wird sauber gehalten. Die Verpflegung ist all inklusive. In diesem Hotel bedeutet das, dass das Buffet, die 6 A la Carte Restaurants und der Room Service nichts extra kostet. Im Rahmen der Royal Beach Club Zimmer ist noch der Butler Service und die Club Lounge inklusive in der man Frühstück, Mittagessen und Abendessen erhält. Ein Pool steht nur den RBC Gästen zur Verfügung daher ist dieser Ort sehr exklusiv. Abends wird in der RBC Lounge noch Premium Alkohol ausgeschenkt. Das WIFI Internet war für Club Gäste kostenlos sonst kostet es 14,95 USD pro Tag. Gäste waren hauptsächlich reiche Amerikaner. Altersdurchschnitt ca. 30 bis 40 Jahre. Die Minibar wurde jeden Tag gefüllt und war auch kostenlos.


Umgebung

5.0

Die Lage befindet sich mitten in der Natur. Man darf nicht einen Ort erwarten wo abends viel los ist. Dem ist nicht so. Ein traumhaftes Paradies. Wer Party machen möchte ist hier falsch. Wer Erholung auf höchstem Niveau sucht ist hier genau richtig. Die Straße vom Flugplatz Liberia zum Hotel ist geteert. Man braucht ca. 1,5 Stunden sofern man sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung hält. Die Durchschnitts Geschwindigkeit liegt ca. bei 35 km/h. Zu schnell fahren sollte man nicht da die Polizei stä


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren gut. Landestypisch. Hier muss ich allerdings abziehen da wir in anderen Hotels schon besser und luxuriöser gewohnt haben. Als puren Luxus würde ich das sicherlich nicht bezeichnen. Das Bad ist zwar aus Marmor jedoch ist der Rest der Suite eher einfacher eingerichtet so wie in Spanien in einem 4 Sterne Hotel. Aber im Zimmer ist man ja meistens nur zum schlafen. Die Zimmer sollten erneuert werden da gibt es noch viel Luft nach oben.


Service

6.0

Super freundliche Mitarbeiter. Am Service gab es überhaupt nichts auszusetzen. Nach ein paar Tagen wussten die Mitarbeiter in den Restaurants und am Pool genau was man trinkt. Diese Drinks wurden einem dann ohne Aufforderung serviert. Auch wussten die Hotel Mitarbeiter die Namen der Gäste und man wurde auch mit dem Namen angesprochen. Der persönliche Butler war in Ordnung. Brauchen tut man den allerdings nicht unbedingt da er Dienst nach Vorschrift macht. Sollte man etwas individuelles benötigen


Gastronomie

6.0

Spitzen Gastronomie auf höchstem Niveau. A la Carte. Restaurants können jeden Tag mittags und abends beliebig oft genutzt werden. Wenn man viel Hunger hat kann man die Speisekarte rauf und runter bestellen ( auch Steaks ). Zu den Mahlzeiten werden auch leckere Cocktails serviert. Die Tische im Restaurant wurden immer desinfiziert und die Köche tragen Mundschutz Masken. Das Buffet Restaurant haben wir nicht genutzt da die a la Carte Restaurants von der Qualität viel besser waren. Das Frühstück ha


Sport & Unterhaltung

6.0

Royal Beach Club Note 1. Gepolsterte Holzliegen mit Bedienung am Platz. Essen und Trinken wurden am Platz serviert. Besser und exklusiver geht es nicht. Wer etwas anderes sagt hat vermutlich keine Ahnung. Bester Service in Starwood Qualität. Zudem gibt es ein sehr modernes und exklusives Fitness Center. Der Strand ist öffentlich und unberührt. Man hat das Gefühl das man dort ganz alleine ist da dieses Hotel vom Massentourismus verschont ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katharina (46-50)

März 2013

Schönes Hotel, wenig Charme

4.7/6

Wir haben dort eine Woche nach einer Rundreise verbracht. Das Hotel hat uns sehr gut gefallen, allerdings hatten wir ein Clubzimmer und hatten dadurch die Möglichkeit, ein separates Frühstück- und Lunchrestaurant sowie einen separaten Pool zu nutzen. Das war deshalb sehr angenehm, weil die übrigen Allgemeinbereiche doch sehr rummelig sind und besonders am Hauptpool ist es teilweise sehr laut. Es gibt einige Restaurants, von denen wir nur drei genutzt haben. Das Faisanella hat uns schon wegen der Lage und Ruhe am besten gefallen. Die Auswahl und Qualität der Speisen im Hauptrestaurant waren ebenfalls sehr gut. Die Zimmer haben eine ansprechende Größe und sind zweckmäßig eingerichtet. Die Betten waren für uns außerordentlich bequem. Das Bad ist ebenfalls groß und zweckmäßig. Der Strand ist sehr lang aber teilweise bei Flut relativ schmal. Das Wasser war an manchen Tagen sehr schmutzig.


Umgebung

4.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (36-40)

Mai 2012

Wer Ami ist, der wird sich hier wohl fühlen...

2.7/6

Das Hotel war Teil unserer Hochzeitsreise und sollte der Höhepunkt werden. In der Realität teilten wir unser Zimmer mit Tieren unterschiedlichster Art und sowohl Service als auch Freundlichkeit waren nicht sehr toll. Es gab Lärm infolge von Umbauarbeiten und beim Essen waren die teuren Gerichte rein zufällig gerade aus. Gibt viel schönere und günstigere Hotels in Costa Rica.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Kerstin (31-35)

November 2009

Wer Toastbrote mag, wird dieses Hotel lieben

2.2/6

Kleinere Hotelanlage mit 9 Zimmern, einem kleinen Swimmingpool ebenerdigen Bungalows mit Terasse Zimmer und der Pool waren sauber, Anlage war hübsch gestaltet gab nur kontinental Frühstück, d.h. Marmelade, Toastbrot, Kaffee, leider auch nicht in ausreichenden Mengen, man musste immer wieder fragen,sehr eintönig Abendessen etc. teuer kaum Gäste Service insgesamt nicht sehr gut


Umgebung

3.0

weiter weg vom Strand, ca 15 - 20 Minuten, hierbei musste man eine ganze Weile an der Straße entlang gehen, war auch alles sehr dreckig Brasalito, als Ort bietet nicht viel Ausflüge nur über das Hotel buchbar und zu teuer Kataramantour ist aber zu empfehlen Der Strand Conchal war zauberhaft, kaum Leute, man war ziemlich unter sich d.h. aber natürlich auch kein Klo, Bar in der Nähe


Zimmer

3.0

Zimmer klein, aber sauber, mit Kühlschrank und Fernseher


Service

2.0

Personal freundlich, aber nur, wenn sie wussten, sie können etwas verkaufen mit Englisch kommt man gut weiter Zimmer waren sauber


Gastronomie

1.0

Restaurants gibt es in Brasalito nicht viele in der Anlage ist das Essen nicht zu empfehlen, viel zu fettig und teuer Resteverwertung: Früchte von den Tagen vorher, die nicht gegessen wurden, wurden, als Saft verarbeitet überteuerte Preise, wenn überhaupt jemand da war, um Bestellungen entgegenzunehmen


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool sehr schön Liegestühle kapputt


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sabine (46-50)

August 2009

Maximal 3 Sterne

2.8/6

Das Hotel liegt weit ab von den nächsten Ortschaften. Die Zimmer sind sehr geräumig. Die Bettdecken sind sehr fleckig, ein Austausch wurde trotz Anfrage nicht vorgenommen, so dass wir eben ohne Decken auskommen mussten. Die Klimaanlage im Zimmer funktioniert entweder gar nicht oder das Wasser tropft Tag und Nacht aus dem Schacht an der Zimmerdecke (chinesische Folter). 4 von den 8 Restaurants waren geschlossen (u.a. das Buffetrestaurant), in den anderen Restaurants musste man reservieren. Es ist aber egal, ob man den Italiener, Mexikaner oder Chinesen wählt - in allen Restaurants gibt es die gleichen Gerichte - nur mit anderen Gewürzen zubereitet. Ab 22.00 Uhr ist nur noch eine Bar geöffnet: Innentemperatur max. 10 Grad Celsius; Lärm der Musikanlage unerträglich; Getränke ausschließlich aus Plastikbecher; Auflagen für die Stühle im Außenbereich nicht vorhanden. Fazit: man kann ja auch auf dem Fenstersims sitzen. Der Pool ist groß und relativ sauber. Die Liegen sind allerdings sehr verdreckt. Wer keine laute Beschallung mit Techno-Musik mag, muss von 11.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr das Weite suchen. Fazit: an Erholung ist nicht zu denken.


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Clemens (26-30)

Juli 2009

3 Sterne Qualität, 5 Sterne Preis

3.6/6

Wir hatten uns schon sehr auf Erholung in diesem 5 Sterne Resort gefreut, leider hat aber schon alles denkbar schlecht begonnen: wir sind um ca. 11:30 im Hotel angekommen, mussten aber bis 15:00 auf das Einchecken warten-leider auch nicht auf dem Voucher erwähnt... - es geht nicht früher, wurde uns gesagt, Das Zimmer bezogen wir dann erst um 16:00 aber nur für wenige Minuten.... Das Zimmer war mit einer Verbindungstür ausgestattet, die mehr als nur hellhörig war - in unserem Nebenzimmer urlaubte eine Familie mit 2 Kleinkindern, was die Lage nicht besser machte.... Wir gingen zur Rezeption, zuerst wurden wir einfach wieder weg geschickt und auf morgen vertröstet, als wir es dann aber keine Minute mehr aushalten konnten und nochmal zur Rezeption gingen gabs doch plötzlich ein verfügbares Zimmer (ohne Verbindungstür) - der erste Tag war also so vergangen... Im Hotel gibt es 3 Klassen - Family Concierge, Royal Service und der Rest - es werden extreme Unterschiede zwischen den Klassen gemacht... Royal Service Gäste und FC Gäste durften bei den Mahlzeiten in einem klimatisierten Raum sitzen, wir nicht - nichteinmal als noch genügend Plätze frei waren und wir extra gefragt hätten... Royal Service Gäste bekamen am gleichen Pool!!! einen abgetrennten Bereich - ruhiger, schönere Liegen....eigentlich unglaublich, oder? Royal Service Gäste transportierte ein eigener Bus durch die Anlage - wir mussten auf unseren Shuttle warten, nicht einmal bei Verfügbarkeit wurden wir mitgenommen - eine Frechheit! Royal Service Gäste durften gratis ins Internet, wir nicht. Royal Service Gäste durften sich den Alkohol an der Bar aussuchen, wir mussten den lokalen nehmen... Weiters nicht 5 Sterne tauglich: -Plastikbecher auch am Abend an der Bar!!! -Schreckliches Netz an den Seiten des Buffetrestaurants gespannt, damit keine Vögel herein kommen....natürlich kamen sie trotzdem.... -Ungekühlte Speisen beim Buffet - und alles mehr oder weniger open air - auch am Abend! Saucen, Eis....zur Entnahme aus Plastikkübeln... -Zimmerreinigung nie vor 15:30!!! als wir einmal im Zimmer waren und das Schild "Don't disturb" rausgehängt hatten, wurden wir von der Rezeption geweckt, wir müssten jetzt raus! Im Spezialitätenrestaurant (Mexikaner) bekamen wir erst um 21.00 einen Tisch, als wir dann um 22.00 noch da waren, durften wir keine Nachspeise mehr bestellen, weil sie jetzt schließen - unglaublich! -Pooltücher - ein Handtuch pro Tag pro Person!! doch leider nie wenn man eines braucht - dann kommen sie immer erst in einer halben Stunde - natürlich liegen aber welche für Royal Service Leute auf - ein Wahn! -Keine Hausschuhe, Bademäntel, Regenschirme... und neue Bettwäsche gibts nur wenn man in der Rezeption anruft - natürlich der Umwelt zuliebe.... Wir reservierten beim Italiener für 19.30 bekamen dann aber eine Reservierung für den Asiaten um 19.00 Es scheint alles total unorganisiert und nur chaotisch zu sein...die Kellner können nicht einmal den Kaffee ordentlich ausschenken - aber kein Wunder bei diesen riesigen Plastikkannen, die sie da herumtragen.... Niemals 5 Sterne, niemals 130 Euro/Nacht wert!!


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angela (51-55)

Januar 2008

Keine 5 Sterne wert

5.1/6

Wir waren im Januar 2008 hier. Die Anlage ist sehr gut in die bemerkenswerte Natur eingepaßt. Wir empfanden sie als gut überschaubau. Die Bungalows sind weit genug voneinander entfernt und nicht zu hellhörig. Nachdem man den bewachten Hotelbereich (Security) verlassen hat ist man mit wenigen Schritten am Strand. Dieser wird von Einheimischen, Händlern, Verkäufern... mitbenutzt. Dies hat uns nicht gestört, aber die wilde Parkerei und Fahrerei mit deren Autos direkt vor dem Hotel schon. Der Strand ist schön, heller Sand, tolles Meer. Man kann wunderbare Spaziergänge machen, aber die Liegen sind alt und unbequem. Gediegender liegt man am Pool, der schön sauber ist. Leider wird er erst gegen 9. 30 Uhr, wenn schon die ersten Gäste kommen saubergemacht. Der Poolbereich ist gut gegliedert und es gab immer reichlich Liegen. Die Poolbar ist schon etwas älter und uns fehlte das richtige Ambiente (Blumengestecke, Flaschenpyramieden o. ä.) Statt dessen Pappkartons. Die Junior Suiten sind groß genug. Das Bad hatte schon bessere Tage gesehen. Da sollte mal ein neuer Standart geschaffen werden. Zum Haarewaschen mußte man zwingend in die Dusche weil der Duschkopf fest installiert war. Die Glastür mit großem Spalt zwischen Toilette und Waschtisch empfanden wir als unzweckmäßig. Wer will schon alle Geräusche... Die eingebaute Küche bei einem All-inclusive Hotel war unsinnig. Bad und Betten waren sehr sauber - tgl. Die Gastronomie: Die Frühstück- und Abendbufett fanden wir als nicht sehr abwechslungsreich und etwas dürftig. Aber die Spezialitätenrestaurants Mexikaner, Italiener, Asiate, Houte cuisine und internationale Küche waren sehr sehr gut. Wir haben jeden früh vorbestellt und genossen dann ein sehr gutes Klasse statt Masse-Dinner. Das Getränkeangebot war okay. Sekt, Whisky, es gab fast alles. Leider wurden auch abends in der Bar die Getränke in Plastebechern ausgeschenkt. Und was uns noch gestört hat ist folgendes: ständig fuhren Shuttelbusse (keine Elektroautos), oft leer durch die Anlage. Es war so, dass die Fußgängen teilweise hintereinander gehen mussen, weil ständig diese 'Autos kamen. Internetcafe war gut zu nutzen. Auch in den Geschäften in der Anlage hat man alles - angefangen von der Zahncreme bis zur Badebekleidung - bekommen. Unser Geheimtip ist die Abendbar, die sich direkt auf dem Wasser befindet. Es gibt dort tolle Sofas, Life-Musik Kerzen und eine kleine Brise, so dass man den schönen Urlaubstag sehr schön ausklingen lassen kann. Alles in Allem: ein schöner Urlaub - aber für 5 Sterne kann man ein bißchen mehr erwarten.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (51-55)

Februar 2006

Das beste Resort in Mittelamerika

5.8/6

In einer weitläufigen Anlage verteilen sich schmucke, einstöckige Bungalows auf ein fast unüberschaubares Areal; direkt an einem ebenso weitläufigen Golfpalatz gelegen. Die Anlage ist, geninnedn vom Rezeptionsgebäude erstklassig ausgestattet und gehört zur Renommiergruppe "The Leading Resorts of the World". Und das vollkommen zu Recht! All-Inclusive-Resort. Ein rund um die Uhr aktiver, mit Elekromotoren ausgestatteter Shuttlebus verbindet Rezeption, Pool, Bars und Restaurants. Die Gäste sind zumeist aus den USA, Mexiko, Venezuela und so gut wie keine deutschsprachigen Touristen. Der Altersdurchschnitt liegt bei 35 bis 40 Jahren.


Umgebung

5.5

Die Anlage ist nach außen abgeschlossen (Security beim Eingang und Strandzugang). Der Strand ist öffentlich - die Einheimischen sind sehr freundliche und aufgeschlossen - und vor allem in der Früh oder bei Sonnenuntergang eine Augenweide. Es gibt dort keine Liegen, aber der saubere Sand lädt auch zum Sitzen ein; und ausgedehnte Strandspaziergänge in dieser Bucht sind ebenso erfrischend wie erholsam.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind in den reizenden, einstöckigen Bungalows gelegen. Feinstes Bettzeug, angenehme Matratze. Es sind eigentlich Suiten, auf zwei Ebenen mit einem grossen, komfortablen Wohnbereich und einem sehr grossen Kingsize Bett. 2 Fernsehgeräte. Grosszügig und optisch einladend auch das blitzsaubere Badezimmer. Keine Lärmbelästigung, auch nicht durch die das ganze Jahr über notwendige Klimaanlage.


Service

6.0

Was hier von den - wirklich allen - MitarbeiterInnen an Obsorge, Kompetenz, Freundlichkeit, mit einem Wort Gastlichkeit geboten wird, sucht Seinesgleichen. Der Gast wird individuell betreut, trotz der Weitläuifigkeit des Resorts werden z. B. Nachrichten schnellstens übermittelt oder ZTransfers unkompliziert durchgeführt; eben alle Wünsche umgehend erfüllt. Wäscherei, Arzt, Kinderbetreuung, das erwähnte Shuttleservice: alles wohlorganisiert und vorhanden.


Gastronomie

6.0

4 Restaurants mit verschiedenen Ethno-Food-Programmen. Ein auch sehr geschmackvolles, im Karibikstil mit moderenen Designelementen grosszügig angelegtes Hauptrestaurant, in dem die Buffett-Mahlzeiten eingenommen werden, überzeugt in alle Richtungen. Die Speisenauswahl ist übergross, sodaß man praktischen jeden Tag eine neue Spezialität - außer den Angeboten des Tages - finden kann. Auch als Weinkenner geniesst man hier manch guten, gutgelagerten Tropfen. An den Bars - Pool, Abendbar, Golfbar und


Sport & Unterhaltung

5.5

Bin kein grosser Sportler, aber der Golfplatz ist sehr gepflegt, elegant angelegt. Ebenso finden sich alle erdenklichen Sportarten von Tennis bis diversen Wassersportarten im Angebot. Ein Spa-Bereich lädt ein. Unzählige Liegestühle an den Pools, die immer wieder in Nischen und kleinen Inseln aufgestellt sind. So entsteht nie der Eindruck, auf einer überfüllten Ruhebereich zu liegen. Bei meinem Aufenthalt wäre mir auch kein besonderer Kinderlärm aufgefallen. Ein Kinderprogramm wird angeboten. Das


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra. (36-40)

Januar 2006

Schön mit kleinen Schönheitsfehlern

4.8/6

Weitläufige Anlage, sehr gepflegt. Aufteilung in der Anlage perfekt; Häuser alle weit genug voneinander entfernt. Ca. 98% Amerikaner, deshalb auch Hauptaugenmerk auf deren Gewohnheiten, die dem gemeinen Deutschen doch ab und zu etwas fremd sind. Schöner Golfplatz nebenan.


Umgebung

4.0

Leider so ziemlich am "Arsch der Welt"! Anreise ziemlich nervig über stundenlanges Schlagloch-Ausweichen auf meist Schotterpisten. Direkt am Strand; hier allerdings starke Strömung (nix für Kinder und Ängstliche!).


Zimmer

5.5

Nix zu meckern: Wunderschöne große Suiten mit tollem Bad und kleiner Terasse.


Service

5.0

Sehr freundliches Personal, stets Bedienungen , die rund um den Pool Getränke bringen. Rund um die Uhr Möglichkeiten, was zum Essen und zu Trinken zu bekommen (auch aus Zimmer). Zimmer sehr sauber.Sprache nur Spanisch und Englisch(sollte aber bei Fernreisenden kein Problem sein!)


Gastronomie

5.0

Lecker, lecker, lecker! Man kann sich in den Restaurants quer über die Karte austoben (Vorbestellung, am besten telefonisch, dann muß man nicht vor dem Frühstück anstehen!). Selbst das normale Buffet-Restaurant bietet viele Leckereien vom Feinsten (Riesengambas, Hummer. etc.) und stets verschiedenste Fisch- und Fleischkreationen. Nicht so toll: In den Restaurants ist nur für eine Stunde gebucht, dann ist die nächste Reservierung dran; man wir dann auch einfach nicht mehr bedient. Es fehlt


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool riesig, auch immer Liegen und Schirme vorhanden. Schön: die Bedienung am Pool. Leider: Pool-Bar stets stark besucht, es wird auch im Wasser gesoffen, was das Zeug hergibt! Ausflüge wie Sunset-Bootsfahrt und Reiten wedren kostenfrei angeboten; unbedingt mitmachen, aber rechtzeitig vormerken!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uschi (51-55)

Dezember 2005

Schöne Anlage - die jedoch keine 5 Sterne verdient.

4.7/6

Große Anlage mit 300 Suiten (Villen mit jeweils 4 Suiten, 2 davon ebenerdig, 2 im 1. Stock), mit Balkon bzw. Terrasse. All Inklusive-Buchung empfehlenswert. kaum deutschsprachige Gäste, viele Amerikaner, gemischte Altersklassen.


Umgebung

5.0

Ruhig gelegen, Transferzeit zum Flughafen San Jose mit dem Interbus 5,5 Stunden. Inlandflug ab Tamarindo wäre empfehlenswert. Parkmöglichkeiten für Gäste mit dem Mietwagen sind vorhanden. Angeboten werden verschiedene Ausflüge, die allerdings nach unserem persönlichen Empfinden aufgrund der Entfernungen kaum zu empfehlen sind. Die angebotene Canopy-Tour zum ermäßigten Preis von 44 USD pro Person ist gut, allerdings muß man hier mit Gruppen von 20-30 Personen rechnen, die an einer Tour teilnehm


Zimmer

5.0

Die Suiten haben ein großes Bad mit Badewanne, Bidet, getrennter Waschraum, großer Kleiderschrank, Safe. Wohnraum mit Eßecke, Kaffeemaschine, Minibar (wird jeden Tag neu gefüllt), kleine Küchenzeile mit Kaffeemaschine, Sitzecke, Fernseher, Klimaanlage und Deckenventilator. Schreibtisch


Service

4.0

Das Personal ist insgesamt sehr freundlich und hilfsbereit. Deutsche Sprachkenntnisse hatte lediglich ein Mitarbeiter im Management. Die Zimmerreinigung funktioniert nicht immer perfekt. Innerhalb der Anlage gibt es einen Gäste-Transport. Die Autos können überall angehalten werden. Lediglich bei vielen An- oder Abreisen kann es manchmal zu etwas längeren Wartezeiten kommen. Ein Arzt und eine Arztpraxis sind in der Anlage vorhanden. Ebenfalls ein Wäschereiservice. Animationsprogramme für Kinder


Gastronomie

4.0

Im Restaurant "Mitra" werden Frühstücksbuffet und Abendbuffet angeboten. Da dort das Theater angrenzt, war die Lautstärke beim Abendessen oft sehr störend. Das Buffet am Abend bot wenig Abwechslung und hätte für ein solches Hotel qualitativ viel besser sein können. Der Service im Restaurant war sehr gut, ebenfalls Hygiene und Sauberkeit. Die anderen Restaurants (asiatisch, italienisch, karibisch) müssen für das Dinner vorreserviert werden. Im "la Caracola" gibt es mittags ein Lunch-Buffet, d


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation am Pool, Verleih von Gesellschaftsspielen und Büchern, Schwimmen am Strand ist oft nicht ungefährlich (große Wellen). Es gibt weder am Strand noch am Pool Personal, das auf Sicherheit achtet. Es wird keinerlei Haftung übernommen. Der Pool gleicht am Nachmittag einer Müllhalde, da viele Gäste ihre leeren Getränkebecher überall abstellen (keiner räumt sie weg), obwohl Schilder darauf hinweisen, daß die Mitnahme von Getränken und Speisen in den Pool nicht gestattet sind. So schwimmt man


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lieselotte (36-40)

September 2005

Ein halber Stern zuviel

4.5/6

Insgesamt ist es eine zwar große, aber sehr schöne Anlage. Insbesondere die Suiten sind sehr geräumig und sehr gut ausgestattet. Das Sport- und Unterhaltungsangebot ist sehr umfangreich und lässt keine Langeweile aufkommen. Auch schlemmen kann man bei besten Speißen in verschiedenen Restaurants (Achtung, die A-la-card-restaurants sind sehr stark klimatisiert) nach Herzens Lust. Allerdings sind die ersten Anzeichen des Alters (wir schätzen die Anlage auf ca. 15 Jahren) zu erkennen: der Kunststoff der Liegen am Pool lässt teilweise zu wünschen übrig, da oft fleckig und braun und im Bad sind Kalkverkrustungen ersichtlich und die Bodenfließen am Pool setzten geringfügig Moos an (allerdings war zu unserer Zeit Regenzeit, vielleicht ist dies zu anderen Jahreszeiten nicht der Fall). Zum Fehlen des letzten halben Sterns gehört auch, dass der Service an der Rezeption nicht das ist, was man von einem 5-Sterne-Hotel erwartet: lange Wartezeiten - man wird auch mal zwischendrin stehen gelassen, defekte Schlüsselkarten müssen selbst an der Rezeption neu kodiert werden, obwohl ein Hotelmitarbeiter am Zimmer war und die Kreditkarte zum Einkaufen in der Anlage wird erst nach mehrmaligem Nachhacken freigeschalten. Dennoch bleiben 4,5 Sterne übrig, mit denen es sich sehr gut erholen lässt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Heike (31-35)

Januar 2005

Schönes Luxushotel mit viel Amerikanern

5.4/6

Es sehr schönes weitläufig in die Landschaft eingepasstes Hotel. Sehr gute Restaurants. Die Anzahl der Zimmer spürt man kaum. Man sollte jedoch auf ein Zimmer ohne Verbindungstür achten, da ansonsten die Geräusche aus dem Nachbarzimmer sehr laut und störend sind. Am Pool findet am genug Liegen, um auch ungestört zu sein. Der Strand und auch der Pazifik sind jedoch nicht mit dem karibischen Meer zu vergleichen. Wer also Schnorcheln und Tauchen will, sollte besser in die Karibik fahren. Auch wer mehr Individualismus will, sollte ein kleineres Hotel wählen. Sehr schwierige Anfahrt durch das Land oder eben durch Aufpreis mit einem Inlandsflug, der allerdings nichts für jedermann sein dürfte. Alles in allem - schön, aber um nochmal hier Urlaub zu machen, dann doch nicht.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.4
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Martin (36-40)

April 2004

Selten so enttäuscht!

2.5/6

Wow, welch ein Eingangsbereich. Aber dann ist schon Schluss mit der Herrlichkeit. Die Anlage ist sehr weitläufig, so dass man sich eigentlich nur mit Golfwagen bewegen kann (40 Grad). Wenn diese denn mal kommen. Paradisus Playa Conchal ist eine 5-Sterne Anlage nach Landeskategorie zu europäischen 5-Sterne Preisen. Das Personal hingegen erlebten wir zumeist überfordert und wenig hilfsbereit. Man könnte zur Entschuldigung vorbringen, dass wir an Ostern dort waren und das Hotel voll war. Aber zieht die Entschuldigung wirklich? Die Bungalows (oder Suites) waren schön -- vor fünf Jahren einmal. Wir hatten zum Beispiel eine Sitzecke mit aufgerissenen Kissen, die jeder Absteige peinlich gewesen wäre. Im Meier's Weltreisen-Katalog (leider war MWR nicht auf dem Drop-down-Menü) wurde das Hotel als exklusiv angepriesen. Wir können nur mit dem Kopf schütteln und warnen.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt sehr weit ab, aber das wussten wir. Zur Hauptstadt San Jose sind es mindest fünf Stunden mit dem Auto. Wer kann sollte einen Inlandsflug wählen.


Zimmer

3.5

Eigentlich ganz OK, man hätte allerdings vor fünf bis zehn Jahren mit der Renovierung beginnen sollen.


Service

1.5

Das Service-Personal war permanent überfordert und schaltete bei Beschwerden gleich auf pampig. Das Hotel ist nur AI zu buchen. Zur Auswahl stehen A-la-Carte Restaurant und Büffet. Die A-la-Carte Restaurants allerdings nur nach Reservierung. Und Reservierung nur, nachdem man sich eine halbe Stunde mit der Concierge geärgert hat. Wir haben uns über die Zustände im Anschluss auch bei "Leading Hotels of the World" beschwert, die uns aber außer zwei lauwarmen Antworten nicht weiter entgegen gekom


Gastronomie

4.5

Wenn man es dann mal in die Restaurants geschafft hat, kann man gegen die Gastronomie nichts sagen. Besonders zum empfehlen ist das asiatische Restaurant (wenn man davon absieht, dass wir keinem das Hotel empfehlen würden).


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Pool ist groß, die Sportauswahl ebenso. Wie es sich für ein 5-Sterne-Haus gehört, muss man sich um die Liegen prügeln, Handtücher gibt es nur gegen Pfand in harten US-Dollar.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Thomas (31-35)

November 2003

Super-Verwöhn-Woche

5.5/6

Hervorragende All-Inclusive Luxus-Hotelanlage. Zimmer in schönem weitläufigem Garten verteilt auf zweistöckige Gebäude. Nur Junior-Suiten mit viel Platz, schöner Einrichtung, kleiner Küche. Die braucht man aber nicht, da es im All-Inclusive-Angebot 5 Restaurants in der Anlage gibt: karibisch, asiatisch, italienisch, fast-food und ein großes Buffet-Restaurant. Man hat die freie Auswahl. Eine Riesen-Pool-Anlage, die man auch nicht braucht, da der wunderschöne und sehr ruhige (teils einsame) Strand direkt vor der Tür liegt. Abendunterhaltung mit Musik und ein Casino gibt es auch noch. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Wer Action mag wird von morgens bis abends unterhalten. Wer Ruhe mag kann sich in der weitläufigen Anlage zurückziehen. Was den Service betrifft: unschlagbar!


Umgebung

5.0

Direkt in einer schönen Bucht mit einem breiten, einsamen Strand (schöne lange Strandspaziergänge). Ein kleines Dörfchen nebenan. Hotelanlage verteilt sich in einen weitläufigen schönen Garten. Ein Golfplatz gehört dazu.


Zimmer

5.0

Nur Junior-Suiten und Luxus-Suiten. Riesig groß mit großem Doppelbett, sehr elegantes Badezimmer, Couchecke, Essecke, kleine Küche mit Kühlschrank und Kaffeemaschine, TV, Radio. Erstklassige Ausstattung der Zimmer. Es empfielt sich Zimmer nicht zu nah am Restaurant-und Poolbereich zu nehmen. Da hat man mehr Ruhe. Vor den langen Wegen muß man sich nicht scheuen. Es fahren kleine Busse kontinuierlich durch die Anlage. Da muß man nicht so lange laufen.


Service

6.0

Servicequalität 1a. Perfekter Zimmerservice 24 Stunden. Jede AI-Mahlzeit kann auch aufs Zimmer gebracht werden. Sehr sauber und freundlich.


Gastronomie

6.0

5 Restaurants!!! Davon 3 A la Carte, ein Fast Food und einmal Buffet. Erstklassige Küche. Alles All-Inclusive. Die freie Auswahl.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wer's mag: Animation ohne Ende. Tanzen, Joga, Pool-Gymnastik, Reiten ohne Gebühr, Schnorcheln ohne Gebühr, Kanu, Wasserski, Billard, Tennisplätze, Fitness-Studio, alles ohne Gebühr. Gegen Gebühr Wellness und Massage, Golfplatz. Shows am Abend, Disko und Casino. Tagungsräume gibt es auch. Handtücher jeden Tag für den Pool. Riesenpoolanlage. Immer genügend Liegestühle.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bilder

Der Pool am morgen noch leer
Playa Conchal Panorama
Sunset
Ein Gast am Polorand
Stunning sunset
Royal Beach Club
Royal Beach Club
Royal Beach Club
Royal Beach Club
Kakteen in der Anlage
Direkt vor dem Hotel
Fitness Center
Fitness Center
Fitness Center
Fitness Center
Royal Beach Club Clubhaus
Room Service
Room Service
Room Service
Room Service
A la Carte Restaurant
Leguan
A la Carte Restaurants
A la Carte Restaurants
A la Carte Restaurants
A la Carte Restaurants
A la Carte Restaurants
A la Carte Restaurants
A la Carte Restaurants
Room Service Bestellung auf dem Balkon
A la Carte Restaurants
A la Carte Restaurants
Strawberry Daiquirie
A la Carte Restaurants
A la Carte Restaurants
Buffet
Kakteen in der Anlage
A la Carte Restaurants
Übersicht Anlage
Übersicht Anlage
Übersicht Anlage
A la Carte Restaurants
A la Carte Restaurants
A la Carte Restaurants
A la Carte Restaurants
Royal Beach Club Room
Royal Beach Club Room
Royal Beach Club Room
Royal Beach Club Room
Royal Beach Room
Royal Beach Club
Terrasse von Royal Beach Club Room
Italienisches a la Carte Restaurant
Royal Beach Club
Royal Beach Club
Royal Beach Club
Royal Beach Club
Hotel Anlage
Hotel Anlage
Royal Beach Club Lounge
Royal Beach Club Lounge
Royal Beach Club Lounge
Royal Beach Club Lounge
Royal Beach Club Lounge
Royal Beach Club Lounge
Normaler Poolbereich
Normaler Poolbereich
Normaler Poolbereich
Normaler Poolbereich
Normaler Poolbereich
Bar
Golfplatz
Eingang Royal Beach Club
Lobby
A la Carte Restaurant
A la Carte Restaurant
Shuttle Service innerhalb der Anlage
A la Carte Restaurant
Strand vor dem Hotel - kein Massentourismus
A la Carte Restaurant
A la Carte Restaurant
A la Carte Restaurant
A la Carte Restaurant
A la Carte Restaurant
Golfplatz
A la Carte Restaurant
A la Carte Restaurant
A la Carte Restaurant
Buffet
Buffet
A la Carte Restaurant
Royal Beach Club
Golfplatz
A la Carte Restaurant
A la Carte Restaurant
A la Carte Restaurant
Reserva Conchal A la Carte - aufpreispflichtig
Reserva Conchal A la Carte - aufpreispflichtig
Reserva Conchal A la Carte - Aufpreispflichtig
Reserva Conchal A la Carte - Aufpreispflichtig