Hotel Melia Cayo Guillermo

Hotel Melia Cayo Guillermo

Ort: Cayo Guillermo

70%
4.2 / 6
Hotel
4.2
Zimmer
3.9
Service
4.7
Umgebung
5.4
Gastronomie
4.1
Sport und Unterhaltung
4.9

Bewertungen

Niels (26-30)

Dezember 2019

Schöne Hotelanlage mit gutem Service

6.0/6

Beste Hotelanlage die wir in der Gegend gesehen haben. Schöne Zimmer und sehr guter,schneller Service. Alle Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit


Umgebung

6.0

Wassersport und Erholung möglich Schöne Strände


Zimmer

6.0

Gemütliche Betten und schön gestaltete Zimmer


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela (46-50)

Dezember 2019

Zum Entspannen am Strand nach einer Rundreise durc

5.0/6

Super Lage, traumhafter Strand, kleine, familiäre Anlage mit schönen Zimmern. Abwechslungsreiche tolle Shows am Abend und sehr hübsche Bar.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

Dezember 2019

Wer also etwas ruhe und Entspannung sucht, der ist

5.0/6

Wir haben im Dez. 2019 wundervolle Tage in diesem Hotel verbracht. Es ist ein bisschen wie im Paradies! Es steht sicherlich außer Frage, dass es in diesem Hotel einen gewissen Renovierungsstau gibt, dennoch können wir es jedem empfehlen. Das Hotel hat lediglich etwas mehr als 300 Zimmer und bietet damit eine familiäre Atmosphäre. Das Personal ist ausgesprochen freundlich und zuvorkommend. Auch wenn es einen Disko gibt, haben ir es nie als unangenehm laut empfunden. Das Essen ist reichhaltig und bietet für jeden etwas. Man muss immer daran denken, dass man auf Kuba ist und die Versorgungslage in diesem Land ausgesprochen angespannt ist. Die gesamte Anlage ist wunderschön, eingebetet in Palmen mit einem schönen Garten, und einer Poolanlage. Die Gebäude sind max. drei Stockwerke hoch und vom Strand aus nimmt man die Gebäude überhaupt nicht wahr. Der Strand ist sehr schön. Es stehen ausreichend Liegen zur Verfügung und mit dem Abstand zu den anderen Hotelanlagen fühlt man sich fast alleine. Wer also etwas ruhe und Entspannung sucht, der ist hier genau richtig.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ken (31-35)

Dezember 2019

Alles ok

5.0/6

typisches all inclusive. Ist wohl das beste in der Gegend. Von Kuba sieht man wenig in Cayo guillermo. Essen ist buffet style. Es gibt viel und schmekt auch einigermassen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gökmen (19-25)

Juli 2019

Katastrophen Service und nicht Saubere Zimmer

2.0/6

Das Hotel ist an einem Wunderschönen Ort, jedoch ist alles nicht wirklich sauber und der Service lässt zu Wünschen übrig. Leider ist es eine Enttäuschung!


Umgebung

6.0

Zimmer

2.0

Als wir eingecheckt haben sah das Zimmer so aus als wurde es nicht geputzt, es lagen überall Haare vom vorherigen Hotelgast herum. Es hat eine Kaffeemaschine aber keine Kapseln oder Wasser in der Kaffeemaschine. Meine Freundin wollte nach unserer langen Reise unter die dusche gehen, als sie sich abtrocknen wollte hat sie gemerkt dass die Tücher nicht sauber waren.


Service

2.0

Wir haben gestern 27.8.19 in Meliã Cayo Guillermo eingecheckt. Nach 10h reise kommen wir endlich an. Wir mussten unsere 3 Koffer alleine in den 3.stock tragen. Einen Lift haben wir auch nicht gefunden.


Gastronomie

2.0

Als wir gestern am 27.7 ankamen gingen wir in die Snackbar. Die Pommes frites sahen so aus als wurden sie mit sehr sehr altem Öl gebraten. Beim Abend essen habe ich ein Stück Stalwatte im Essen gefunden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Hesst (36-40)

Juni 2019

Kitesurf Kuba

6.0/6

Der Strand ist großartig, nicht überfüllt oder laut. Es ist ideal für lange Spaziergänge und andere Aktivitäten wie Kitesurfen. Ich selbst bin ein begeisterter Kitesurfer und dieser Spot ist ein absolutes Paradies für meinen Sport.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katrin (51-55)

Juni 2019

Wunderbares Land und lebensfrohe Bevölkerung

4.0/6

Das Hotel hat eine wunderbare Strandlage mit einer sehr schön angelegten Parkanlage. Die Zimmer sind schön ausgestattet, aber in die Jahre gekommen und bedürfen einer Renovierung. Besonders die Bäder der Zimmer befinden sich in einem sehr, sehr schlimmen Zustand. Auch eine allumfassende Grundreinigung div. Gegenstände (z. B.: Zimmer 1206 - Decke über dem Waschbecken oder die Türen), insbesondere der Sitz- und Tischmöbel im Büfett - Restaurant. Der Hotelmanager ist immer präsent und fragt nach dem Wohlbefinden, sieht aber leider nicht, das viele Gegenstände/Möbel schmierig und dreckig sind, schade. Wir haben uns nicht beschwert, da wir der Meinung sind, das es womöglich die kubanische Kultur ist, die die Sauberkeit als nicht so wichtig ansieht, bzw. man auch nicht die Mittel für eine Restauration hat. Uns hat nicht gefallen, das die Animation an manchen Tagen zu laut war und auch den Strand beschallt hat, wir benötigen keine Animation. Ein großes Lob an das Essen, es war jeden Tag sehr lecker und abwechslungsreich und das für Cuba, ein Land wo die Bevölkerung sehr, sehr wenig einkaufen kann. Das Personal ist immer freundlich und höflich. Insgesamt fanden wir Cuba sehr teuer, bei gleicher Sternezahl in anderen Ländern, zeigt sich eine anderer Service, bzw. Sauberkeit, aber womöglich erklären sich die Preise, weil alles für den Tourist importiert werden muss, denn für die Bevölkerung sind die Läden leer. Bei unserer Reise durch das Land waren wir beeindruckt von dem Optimismus und der Lebensfreude der Kubaner, es war eine Zeitreise.


Umgebung

5.0

Die Lage ist traumhaft für eine erholsame Ruhe (wenn keine Animation läuft), die Umgebung ist mit Sumpf und Mangroven umgeben, wenn man Glück hat kann man vom Hotel/Zimmer die hübschen Flamingos beobachten. Es eignet sich zum Abschalten vom Alltagsstress. Und wer möchte kann auch Ausflüge nach Macon (Festland), zum Delfinarium oder zum Hafen gehen/fahren. Katamaran segeln,- Schnorchel und Tauchen startet direkt vom Strand am Hotel.


Zimmer

4.0

Die Ausstattung war gut, jetzt müssen nur noch die Bäder saniert werden, diverse Gegenstände/Decken und Türen gegrundgereinigt werden. Die Betten waren gut und schön groß, aber die Bettwäsche vermittelte das Gefühl, dass sie nicht "neu" war. Bitte, mit Flecken versehende Bettwäsche aussortieren.


Service

5.0

Der Service war gut und freundlich bis hin, dass manch ein Kellner schon wusste was man trinken möchte. Wir wünschten uns, dass der Service, der auch für die Tische und Stühle verantwortlich war, diese grundreinigt. Es sind so wunderschöne weiße Landhausstilmöbel, die leider so dermaßen dreckig sind, dass man mit dem Nagel Schriftzüge hinterlassen könnte, bzw. mit der Kleidung/Haut kleben bleibt.


Gastronomie

6.0

Das Essen war jeden Tag sehr lecker und abwechslungsreich. Egal was wir aßen, es war alles lecker und europäisch gekocht, bzw. gewürzt. Leider gab einige Momente an dem wir im Restaurant Kakerlaken sahen und einmal eine Fliege im Rührei war.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Angebot war für eine Insel, die man besucht um Ruhe zu tanken, völlig ausreichend und für Jeden etwas dabei. Die Poolanlage war nicht so unser Revier, wir genossen das unglaublich tolle und türkisfarbene Meer. Die Liegen und Schattenplätze am Strand waren immer ausreichend vorhanden und in Ordnung. Wir sahen aber, dass der Pool auch etwas restauriert/gereinigt werden könnte.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ben (31-35)

Mai 2019

Ich bin noch immer sprachlos.

1.0/6

ich war in den Jahren 2012 und 2016 Gast in Ihrem Hotel Melia Buenavista auf Cayo Santa Maria (Cuba). Da es meiner Frau und mir in diesem Hotel so gut gefallen hatte, dieses jedoch ein reines Erwachsenenhotel war und wir in der Zwischenzeit kleines Kind bekommen hatten, suchten wir nach einer gleichwertigen Alternative in der Nähe von Cayo Santa Maria. Bei meiner Suche im Internet stieß ich dabei auf das Melia Cayo Guillermo, welches ebenfalls als 5-Sterne-Hotel deklariert wurde. Dies erschien mir als ein gleichwertiger Ersatz, weshalb ich für den Zeitraum vom 03.05.2019 bis zum 07.05.2019, Zimmer buchte Dort angekommen, musste ich jedoch feststellen, dass dieses Hotel in keinster Weise meinen Erwartungen und den Anforderungen eines 5-Sterne Hotels ihres Unternehmens entsprach. Es folgt eine Auflistung der Geschehnisse und Gegebenheiten. Die Rezeptionistinkonnte unsere Reservierung zunächst nicht im System finden und weigerte sich nach einiger Zeit weiter nach der Reservierung zu suchen. Erst nach Diskussionen und dem eindeutigen Nachweis, das wir zwei Zimmer gebucht hatten, konnten wir schlussendlich einchecken. Dies war ein sehr langwieriger, unhöflicher und komplizierter Check-in Prozess. Meine Frau, unsere Tochter und ich erhielten das Zimmer 2328. In diesem befanden sich nicht genügend Handtücher, es war verschmutzt und zudem funktionierte die Beleuchtung im Badezimmer nicht. Da es nicht nur bei diesen technischen Mangel blieb, erhielten wir am zweiten Tag ein neues Zimmer ( 1225 ) . Das zweite Zimmer ( 1225 ) , welches meine Frau unser Kind und ich bekamen, war jedoch in einem noch schlechterem Zustand. Es war ebenfalls verdreckt, im Duschbereich gab es starken Schimmelbefall, im Schlafbereich hingen unter einer Kommode Kabel aus der Wand und die Tür zum Balkon konnte nur mittels großem Kraftaufwand geöffnet werden. Der traurige Höhepunkt war jedoch, dass nach einigen Stunden die Toilettenspülung nicht mehr funktionierte und der Abfluss in der Badewanne verstopft war. Diese Schäden wurden auch im Laufe des Nachmittags nicht behoben. Wodurch wir rund 24 Stunden keine Toilette und keine Dusche in unserem Zimmer zur Verfügung hatten. Erst als wir am dritten Tag unser drittes Zimmer erhielten hatten wir wieder ein funktionsfähiges Badezimmer! Die Klimaanlage im dritten Zimmer meiner Frau unser Tochter und mir versagte noch am Abend des Einzuges… Wir verzichteten jedoch auf weitere Lösungen des Hotels. Ich hatte das Hotel Melia Cayo Guillermo gebucht, weil ich darauf vertraute, dass es innerhalb der Melia Group gleiche bzw. annähernd Ähnliche Standards für 5-Sterne Hotels gibt. Daher bin ich immer noch entsetzt über alles was ich dort vorfinden und erleben musste. Insbesondere die aus der Wand ragenden Kabel, welche einen hohen Risikofaktor für unser 20 Monate junges Kind bedeuteten, als auch der Gesamtzustand des zweiten Badezimmers, waren für meine Familie und mich schockierend. Ich bin grundsätzlich bereit auch etwas mehr Geld für ein Hotelzimmer auszugeben. Dabei muss jedoch die Qualität entsprechend sein. Da wir jedoch unseren kostbaren Urlaub ausschließlich damit verbrachten neue Zimmer zu Organisieren und umzuziehen waren die vier Nächte, insbesondere vor dem Hintergrund das wir ein Kleinkind haben, nicht erholsam.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Christoff (36-40)

April 2019

Melia Cuba

6.0/6

Dies war mein erster Besuch in diesem Resort und ich werde ganz sicher wiederkommen. Ich bin kein pingeliger Vielreisender, aber ich schätze Sauberkeit, schöne Umgebung, gutes Essen, freundliches Personal, einen großen Strand und türkisfarbenes Meer. Dieses Resort hat alles!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tarek (19-25)

März 2019

Teures Hotel, schlechte Qualität, schöne Kulisse

2.0/6

Leider entspricht das Hotel nicht den internationalen Standards der Marke, wir hatten das Hotel gebucht, weil wir öfter bei der Marke unterkommen und das Hotel online sehr ansprechend ausgesehen hat. Leider entsprechen die Hotels sehr wenig der Realität.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt an einer sehr malerischen Insel im Nordwesten der Cayo-Kette auf Kuba, auch wenn es auf der Karte sehr nahe aussieht, so fährt man ungefähr 30-40 Minuten vom Festland zum Hotel. In unmittelbarer Nähe gibt es neben dem Hotel tatsächlich nichts, bis auf andere Hotelanlagen. Ohne Mietwagen kommt man da nicht weit.


Zimmer

2.0

Unser Zimmer war im Erdgeschoss, direkt neben einem Kanaldeckel, der bei Starkregen weniger Kanal, als Pfütze war. Unmittelbar nach dem Regen konnten wir unser Zimmer nicht mit trockenen Schuhen betreten, weil es einfach wegen des stehenden Wassers nicht möglich war. Im Zimmer gibt es eine Minibar mit Wasser und Bier, außerdem Klimaanlage und eine Terrassentür, die schon mal aufgebrochen wurde.


Service

6.0

Die Mitarbeiter sind sehr freundlich, die Abläufe bei Check-In und Check-Out sind großteils so routiniert, dass es relativ schnell geht. Auch die Servicemitarbeiter in den Restaurants sind sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

2.0

Es gibt auf dem Gelände mehrere Restaurants, ich kann hier leider nur vom Buffetrestaurant berichten. Leider waren wir überhaupt nicht mit der Qualität zufrieden, der Personal wirkte sehr überfordert mit der Menge der Touristen, obwohl gar nicht so viel los war. Das Frühstück ist allerdings sehr reichhaltig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sven (41-45)

Februar 2019

Traum Strand!

4.0/6

Aufgeräumte Aussenanlage,paradiesischer Strand,freundliches Personal.Jedoch sollte man für das Geld so manche Zimmer besser nicht mehr anbieten.Am ersten Tag 3 Zimmerangebote "man kann es ja mal probieren gell" Manager hat dann aber von sich aus neue Matratzen bringen lassen! Haben aber trotzdem in Bungalow Junior Suite gewechselt und dort war es dann angenehm,bequem und sehr zufriedenstellend SUPER FERIEN.Über das Essen in gesamter Anlage reden auch wir besser nicht all zu viel drüber,langes anstehen keine Abwechslung an erster stelle.Restaurants so lala...


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Trotz All Inklusive am ersten Tag keine Getränke in Minibar.Nach Kaffee muste man immer fragen... Minibar wenig Angebot. Zuviel gespare....Etwas zu geizig


Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stefan (46-50)

Januar 2019

Auf keinen Fall buchen!!

1.0/6

Furchtbar...abgewohnt...dreckig (Haare im Bad vom Vorgänger)....schlechtes Frühstück. Mehr haben wir uns nicht angetan, haben uns dann ins Melia Cayo Coco umbuchen lassen. Das Melia Cayo Coco ist ein sensationelles Hotel, welches die Sterne auch verdient hat ;-)


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Irene (36-40)

Januar 2019

Schöner Urlaub, immer wieder gerne

6.0/6

War ein schönes großes Hotel bin der Meinung 5 Sterne ist es,großzügige Anlage/Garten alles gepflegt.Schöner großer Strand mit viel Platz man liegt nicht aufeinander.6 Hängematte im Wasser leider war nur noch eine da,am letzten Tag war die auch noch kaputt,schade wurde auch nicht erneuert.


Umgebung

6.0

Schön ruhig.Wenn man was unternehmen will mit Bus On tour,vor der Tür ist nichts,nur Natur pur .Wenn man nach Havanna will,Fliegen ca 1,15 h.


Zimmer

6.0

große betten,großes zimmer,sauber,Top


Service

6.0

Wenn man nur Deutsch spricht,muss man Hände und Füße dazu nehmen.


Gastronomie

6.0

Das haupt Restaurant könnte bisschen verschönert werden,ist so lieblos.Personal sehr freundlich,Kellner bedienen auch,aufmerksam,wenn die Einteilung scheiße ist ist klar das die Kellner auch mal Stress haben.Essen Top,wird viel frisch zubereitet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation Top,immer irgendwo was am laufen wer das braucht.Fahrrad zum ausleihen umsonst.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Johann (56-60)

Dezember 2018

Hervorragend und gerne gerne wieder

5.0/6

Ein etwas in die Jahre gekokommene Ferienanlage, wir waren sehr zufrieden und wenn wieder Cayo Guillermoauf jedenfall wieder hier. Der Manager Carlos spricht sehr gut deutsch und ist sehr präsent. Man kann ihn von morgens bis abends überall antreffen, top. Hervorragend auch das Personal und nicht nur an den Bars.


Umgebung

5.0

Wie auf den Cayos überall, Anreise dauert etwas länger, Ausflüge kann man jederzeit buchen, passt.


Zimmer

4.0

Ein bisschen in die Jahre gekommen aber wir sind in der Karibik! Die Zimmer waren sauber und gepflegt. Wir waren sehr zufrieden 👍


Service

6.0

Besser geht nicht. Hervorheben möchte ich vielleicht Mary von der Lobbybar, aber damit den Rest nicht unterbewerten, hervorragend!


Gastronomie

6.0

Wir waren zwei Wochen da und waren sehr zufrieden. Auch hier das Personal überaus zuvorkommend, Julietta und ihr Kollege 👍


Sport & Unterhaltung

6.0

Haben wir nicht genutzt, wir waren zum Urlaub machen hier. Geboten wurde allerdings vieles


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jasmin (31-35)

November 2018

Sehr enttäuschend

2.0/6

Schöne Optik, toller Strand. Der Rest ist leider ziemlich traurig und enttäuschend.. Essen extrem schlecht, Zimmer ziemlich dreckig.


Umgebung

4.0

Caco Guillermo ist ziemlich abgelegen, aber das weiß man bei der Buchung. Die Taxis sind ziemlich teuer.


Zimmer

2.0

Zimmer sind groß, aber sehr unsauber. Bettwäsche und Handtücher sehr dreckig, Zimmer sehr abgewohnt. Reinigung sehr mäßig.


Service

2.0

Der Service ist eine volle Katastrophe!!! Getränke zu bekommen ist eine bettelei. Die einzigen die wirklich lieb bedient haben waren Edel und Yosvany. An der Bar abends ist es ein Spießrutenlauf. Bestimmte Tische werden ständig bedient, die meisten aber nur sporadisch. Selber holen ist auch keine Option, weil man weggeschickt wird. Es würde einem gebracht... Naja nach einer Stunde haben wir dann nochmal neu bestellt.


Gastronomie

2.0

Es gibt jeden Tag das gleiche zu Essen. Als vegetarierin ist es furchtbar.... Überall ist Fleisch drinnen, die Salate sind oft nicht gewaschen und und und. Einmal bat ich um Nudeln. Diese bereitete mir der Koch in einer benutzten Pfanne zu. Als ich ihm sagte dass ich Vegetarierin bin und da noch lauter Reste von der Bolognese drinnen sind, zuckte er mit den Schultern und sagte "it's not my Problem lady"... Im Suppentopf war keine Kelle. Der Mitarbeiter ging quer durch den Raum und nahm die Kel


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animateure geben sich sehr sehr viel Mühe.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

November 2018

Schöner Urlaub

5.0/6

Für kubanische Verhältnisse ein gutes Hotel. Der Strand ist schön, das Essen völlig ok (bestes Essen was wir in Kuba hatten).


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Malte (26-30)

November 2018

Bis auf den Strand leider eine riesen Enttäuschung

2.0/6

Bis auf den Strand leider eine Enttäuschung... Schlechtes Essen, mangelnder Service, verwohnte Zimmer. Kein Vergleich zu dem 40km entfernt gelegenen Melia Cayo Coco!!!


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an einem schönen Strand in Cayo Guillermo mit einem wirklichen schönen Steg ins Meer hinein. Anfahrt zur Península über einen 20km langen Damm oder via Flugzeug (bspw. Cubana Airline) von Havanna zum Aeropuerto Jardines del Rey. Wir sind mit einem Taxi Collectivo von Trinidad aus angereist (etwa 4 Std. Fahrzeit, 35€ pro Person). Bis auf einige Hotels gibt es der Península nicht viel.


Zimmer

2.0

Leider war unser Zimmer schon sehr verwohnt. Die Oberflächen werden zwar gut gereinigt, allerdings mangelte es an Sauberkeit in den Ecken und auf dem Balkon. Der Baldachin über und die Stoffbezüge am Bett wurden anscheinend schon lange Zeit nicht mehr gereinigt. Es roch schon sehr muffig und staubig.


Service

1.0

Definitiv hat das Hotel ein Serviceproblem. Das Personal hatte überhaupt keine Motivation und es hat an Freundlichkeit gemangelt. Ohne regelmäßiges Trinkgeld (wie es einige Touristen handhaben) wird alles lieblos zubereitet zubereitet und serviert.


Gastronomie

1.0

Die größte Enttäuschung haben wir in der Gastronomie erleben müssen. Das Buffet ist zu jeder Tageszeit einfach schlecht. Die Auswahl ist ernüchternd und die Qualität ist traurig. Unglücklicherweise haben wir auch eine Kakerlake am Buffet laufen sehen!! Fällt mal ein Löffel runter, wird er Personal einfach wieder aufgehoben und unbeobachtet wieder an Ort und Stelle gelegt... Das es anders geht und nicht an den "kubanischen Verhältnissen" liegt, zeigt das in Cayo Coco liegende Melia Hotel.


Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebote waren gefühlt nicht vorhanden. Ein wenig Animation - das war es. Das Abendprogramm bestand aus Live-Bands. Die Musik war annehmbar, aber nicht besonders erwähnenswert.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dave (41-45)

Oktober 2018

Ein perfekter Caribic Urlaub

6.0/6

Wir waren vor 16 Jahren zur Hochzeitsfeier in dem Hotel...damals mindestens 10 Sterne. Heute hat das Hotel seinen Charme noch immer nicht verloren...ok es ist ein wenig in die Jahre gekommen...ABER....trotz der ein oder anderen Macke hier oder da....das Hotel ist sehr sauber....das Personal super super nett und hilfsbereit....das Essen ist fantastisch, ob Buffet oder a La Card ...die Zimmer ein wenig verwohnt aber stets sauber gehalten vom Personal...das Angebot an Aktivitäten im oder ausserhalb des Hotels perfekt organisiert...der neue Manager überschlägt sich fast den Gästen ein tolles Urlaubsgefühl zu vermitteln und arbeitet stetig an der Erneuerung und Instandhaltung der riesigen Anlage...*Respekt*...Also wir empfehlen das Hotel ohne Vorbehalte...verpasst nicht einen perfekten Caribic Urlaub 😎


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexander (41-45)

April 2018

Paradiesischer Strand, Hotel in die Jahre gekommen

4.0/6

Da das Hotel von allen 5-Sterne Hotels in Cayo Guillermo die wohl beste Bewertung hatte, haben wir dieses Hotel gebucht. Keine Frage, die Lage ist paradiesisch. Traumhafter Strand, Palmen, tolle Seebrücke. Aber das Hotel ist alt und wird nicht gepflegt. Essen schmeckt, aber die Atmosphäre in den Restaurants ist wie auf dem Bahnhof. Man erwartet jeden Augenblick die Durchsage "Zug auf Gleis 4 fährt ein" ;-) Unser Zimmer hatte eine super Lage, einen tollen Blick, war aber völlig runtergerockt und nicht einmal 3-Sterne-Niveau!


Umgebung

5.0

Die Lage ist super, direkt am feinsandigen Strand. Mit Seebrücke, flaches Wasser. Bei Wind ist das Wasser jedoch trüb/aufgewirbelt. Nur bei WIndstille ist es klar, dann kann man Fische beobachten und toll schnorcheln. In der Umgebung sind nur andere 5-Sterne-Hotels, sonst nur eine Verbindungsstraße und Mangroven.


Zimmer

2.0

Wir hatten extra ein Premium-Zimmer gebucht. Dieses lag im Erdgeschoss, der Blick durch die Palmen auf die Seebrücke und das Meer war super. Das Zimmer war aber runtergerockt. Billige und alte Möbel. Diese kann man u.E. nur entsorgen und austauschen. Das Zimmer war nicht sauber, wir fanden an mehreren Stellen Haare von Vormietern. Die Klimaanlage tropfte. Die Balkontür lies sich nur unter größter Kraftanstrengung öffnen, der Griff war entsprechend verbogen. Die Türen des Kleiderschranks waren de


Service

5.0

Das Personal war stets bemüht und freundlich. Bestellte Getränke kamen unverzüglich. Der Hotelwechsel wegen des miesen Zimmers wurde durch den Hotelmanager professionell und sehr freundlich organisiert.


Gastronomie

4.0

Das Essen an sich war gut und reichhaltig, Fleisch und Fisch wurden vor den Augen der Gäste zubereitet. Leider waren die Restaurants eiskalt und kahl eingerichtet. Man fühlte sich wie auf einem Bahnhof, so eine Geräuschkulisse herrschte dort. Die Snack Bar am Pool ist nicht zu empfehlen. Hamburger, Pizza und Pommes wie in einer runtergerockten Freibad-Imbissbude!! Das Essen im Grillrestaurant am Strand war jedoch sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Pool Mittags laute Musik und Poolspiele. Da wir nur einen Tag im Hotel waren, haben wir ansonsten nicht viel gesehen. Am Strand kann man in zwei Kiteschulen kiten. Ansonsten gibt es eine angeschlossene Tauchschule, Katamarantouren


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Carina (26-30)

April 2018

Flitterwochen-Feeling? Leider nein!

3.0/6

Wir wollten nach 2 Wochen Rundreise in Kuba (hauptsächlich in Casas) 4 Tage komplett entspannen und uns um nichts kümmern. Da es sich um unsere Flitterwochen handelte und die Melia Gruppe damit wirbt, haben wir uns für dieses Hotel entschieden. Die Anlage an sich ist gar nicht schlecht. Es wird sich Mühe gegeben, dass alles in Ordnung und sauber ist. Die Ankunftshalle ist wirklich sehr schön und hell. Leider konnte das Hotel die Erwartungen leider nicht halten.


Umgebung

5.0

Wenn man nach Cayo Guillermo fährt, sollte man wissen, was einen erwartet: Außer Hotels und ein paar Straßen und Mangroven ist dort nicht viel. Das war auch in Ordnung für uns.


Zimmer

1.0

Leider war das die größte Enttäuschung. Wir hatten eine Junior Suite gebucht. Beim Betreten des Zimmers sah auf den ersten Blick alles in Ordnung aus. Uns war klar, dass wir keinen deutschen Standard anlegen können, aber das ist auch okay. Ich war zu dem Zeitpunkt schon etwas enttäuscht, denn in diesem Zimmer sah es nicht aus, als wäre es für Flitterwochen vorbereitet worden. Auch die Minibar war leider nicht gefüllt. Als wir nach unserer Strandrunde zurückkamen, um uns für das Abendessen fertig


Service

5.0

Das Personal war wirklich stets bemüht und sehr freundlich. Das kann man nicht anders sagen. Es wurde sich große Mühe gegeben, dass die Gäste sich wohlfühlen.


Gastronomie

5.0

Das Gastronomieangebot war gut. Einige schreiben, dass die Auswahl nicht groß genug war. Ich persönlich finde, dass man nicht vergessen darf, dass man auf Kuba ist. Mit diesem Hintergedanken kann man sich nicht beschweren, sollte jedoch wirklich keinen kulinarischen Hochgenuss erwarten. Leider gibt es keinen Außenbereich der Restaurants, sodass man nicht draußen essen kann. Die a la carte Restaurants sind schön (wobei das internationale Restaurant eindeutig zu stark klimatisiert war), das Buff


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Kathrin (26-30)

Dezember 2017

Traumstand an wunderschöner Anlage!

6.0/6

Schönes Hotel an traumhaften Strand gelegen mit abwechslungsreichem Essen in wunderschöner Anlage! Paradiesischer Strand - wer braucht schon die Malediven?!


Umgebung

6.0

Nach einer zweiwöchigen Backpacking-Rundreise quer durch Kuba, wollten wir die letzten 5 Nächte einfach nur entspannen und haben vorab das Melia auf Cayo Guillermo gebucht. Wir waren wirklich nur im Hotel und rund um die Anlage unterwegs, sonst haben wir die Insel nicht erkundet. Für ein paar Tage Erholung ist das Resort absolut empfehlenswert. Allerdings ist um das Hotel wirklich nichts geboten. Wir waren tagsüber nur am Strand, haben einen Schnorcheltrip gemacht und abends haben wir die Sho


Zimmer

5.0

Hotelzimmer mit Meerblick, da die Anlage zu unserer Zeit wenig besucht. Zimmer war groß und schön, große bequeme Betten, ein traumhafter Balkon mit Sicht über die ganze Anlage.


Service

6.0

Service war zu unserer Zeit sehr gut, wir wurden immer schnell und sehr zuvorkommend bedient - auch ohne Trinkgeld immer nett und gut gelaunte Servicekräfte. Allerdings war das Hotel auch wenig besucht während unseres Aufenthalts.


Gastronomie

4.0

Haben nur im Buffet-Restaurant gegessen, viel Auswahl, abwechslungsreich, jedoch eher fleischlastig. Frühstück war absolut top, jede Menge Auswahl in jeglichen Variationen, frisch gepresste Säfte - allerdings war der Kaffee leider echt schlecht für kubanische Verhältnisse.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot ist vorhanden, haben wir jedoch kaum genutzt, außer einen Schnorcheltrip, der wirklich sehr schön war.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Max (26-30)

Dezember 2017

Gutes Hotel mit Traumstrand

5.0/6

Für kubanische Verhältnisse gutes Hotel mit Traumstrand. Essen war gut, aber nicht überwältigend. Man muss immer im Hinterkopf behalten in Kuba zu sein.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

April 2017

Gepflegtes Hotel mit wunderschönem Strand

5.0/6

Das Hotel ist zu empfehlen, die Hotelanlage gepflegt und weitläufig, dazu schön gestaltet. Das Personal ist sehr aufmerksam und freundlich und es spricht mehrere Sprachen. Ideal für einen Badeurlaub.


Umgebung

5.0

Wunderschöner Karibikstrand mit der Möglichkeit in 10 min. zum berühmten Playa Pilar zu fahren - der Hotelstrand steht Playa Pilar aber um nichts nach. Es gibt auf dieser Insel nur Hotels und keine Flaniermeilen etc. - auch kann man das ursprüngliche Kuba hier nicht kennenlernen, da auf dieser Extrainsel keine Kubaner leben.


Zimmer

6.0

Wir bekamen ein kostenloses Upgrade auf eine Juniorsuite, was uns natürlich sehr gefreut hat. Das Zimmer war sehr sauber und es wurde auf liebevolle Details geachtet. (Schwan aus Handtüchern gefaltet, große Duschgels,...)


Service

5.0

Das Personal war freundlich und aufmerksam, man merkte jedoch, dass sich an jenen Tischen die (mehr) Trinkgeld gaben, noch mehr bemüht wurde.


Gastronomie

5.0

Der Kaffee schmeckte leider nach gar nichts und das Essen am Buffet war zwar ganz lecker, jedoch eher eintönig und manchmal waren die Speisen kalt. Das Frühstücksbuffet war groß und besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit, sich einen frischen Saft pressen zu lassen. Die Extra-Restaurants (Reservierung notwendig, im All-Inclusive-Preis enthalten) waren sehr gut, hier wurden hochwertigere Zutaten verwendet. Es lohnt sich in diesen Restaurants zu essen, da auch die Atmosphäre eine ganz andere w


Sport & Unterhaltung

5.0

Neben den üblichen Animationen am Pool wurde auch Yoga, Zumba und Co angeboten. Abends gab es eine tolle Show mit einem Akrobatik-Team. Es bestand die Möglichkeit, mit einem Bus zum Playa Pilar (bekannter Strand) zu fahren und es wurden Ausflüge (Delfinschwimmen) angeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Johannes (26-30)

Dezember 2016

Schönes Strandhotel

5.0/6

Schön konzipierte Anlage, schöner Strand, gutes Buffett, Kleinigkeiten sind zu reparieren, nettes Personal, gutes Abendprogramm


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lara (19-25)

August 2016

Nettes Ferienhotel mit schönem Strand

5.0/6

Nettes Hotel, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aber teilweise etwas in die Jahre gekommen. Sehr freundliches Personal und große vielfältige Buffets, schöner Strand


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Maxi (46-50)

Februar 2016

Gleich 2 Mal: 1. und letztes Mal

2.0/6

Das 1. Zimmer war dreckig (Flecken in der Bettwäsche, Brandlöcher im Bett und Decke, Toilette defekt) und im desolaten Zustand. Gegen Aufpreis (ca.25 € /Tag) konnten wir, nachdem wir täglich an der Rezeption/Gästeservice vorstellig wurden, am 4.Tag in einen Bungalow umziehen. Der Zustand war besser, aber nicht gut. An einem Tag lief das Wasser am Bad/Flur aus der Decke, der gesamte Boden und ein Teil der Wände waren nass und es roch muffig. Mehrmals wurde unsere Minibar nicht aufgefüllt. Die Anlage ist insgesamt mehr als " in die Jahre" gekommen, mit Phantasie kann man erkennen, das es irgendwann mal schön war. Das Essen war schlicht und ergreifend eine Katastrophe: Salatbar bestand täglich aus Krautsalat, Dosenmais, Dosenrotkohl, manchmal gab es auch Tomaten, grünen Salat, grüne Gurke oder Dosen rote Bohnen. Egal zu welcher Mahlzeit, der hintere Teil des Speisesaals war stets blau und verqualmt, da die Dunstabzugshauben bei den "Bratstationen" (morgens, Eier, Pancakes, Bacon usw., mittags/abends Fleisch und Fisch) offensichtlich nicht richtig funktionierten. Säfte gab es nur aus Konzentraten, die Obstauswahl war bescheiden: geschmacksneutrale Orangen und Grapefruits, manchmal Bananen, Ananas oder Papaya. Wir haben in 3 Wochen je 3 bzw. 4 kg abgenommen, ist ja nicht schlecht - aber war nicht unser Ziel... Etwas positives zum Schluss: der Strand und das Wasser waren super.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Georg (46-50)

November 2015

Gastronomisches Angebot armselig! Rest in Ordnung

3.9/6

Das Essensangebot in den 3 Restaurants blieb weit unter dem Niveau aller vorher besuchten Restaurants oder Strand-Imbisse in Cuba. Bei 3-4 Hauptgerichten pro Restaurant (wobei regelmäßig nicht alle verfügbar waren) hilft auch kein "all inklusive". Mit wenigen Ausnahmen (Pasta und Pizza) war das Essen phantasie- und gewürzlos zubereitet, Fisch war Tiefkühle-Ware. Das "Salat-Buffett" bestand aus 3 Sorten geöffneter Dosen (Mais, Bohnen, Kichererbsen) ohne jegliche Gewürze oder selbst Essig. In den Restaurants gab es während unseres Aufenthalts keine Softdrinks und Wasser nur in Form des gechlorten Leitungswassers, umgefüllt in alte Plastikflaschen. Frische Früchte wurden am Frühstücksbuffett meist ungeschält und halbiert angeboten, bei Desserts war Obst lediglich als Dosen-Fruchtcocktail erhältlich. Das Essenangebot war umso ärgerlicher, als wir außerhalb dieser Hotelanlage im ganzen Land Essen in sehr hoher Qualität bekommen hatten und sowohl Softdrinks als auch Mineralwasser, die im Restaurant nicht verfügbar waren, im hoteleigenen Shop gegen Geld angeboten wurden. Die Hotelbar war allerdings gut sortiert und das Personal überwiegend sehr freundlich. Lage, Ausstattung ud Service im Hotel entsprachen ansonsten den Erwartungen an ein all inklusive Urlaubshotel auf Cuba.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (56-60)

September 2015

Noch unentdeckt von deutschen Gästen

4.2/6

Wir waren Ende September für 14 Tage zu Gast im Hotel Melia Cayo Guillermo. Dieser Reisetermin zählt in Kuba noch zur Vorsaison, so dass das Hotel nach meiner Meinung nur zur Hälfte ausgebucht war. Am Strand wie auch am Pool stehen genügend Liegestühle zur Verfügung, so dass sicher auch in der Hauptsaison jeder einen Liegestuhl in der Sonne oder im Schatten nach belieben finden dürfte. Der Strand kann schöner nicht sein und entspricht unseren Vorstellungen von Karibischem Flair. Jeden Tag wird der Strand gesäubert und die vorhandenen Unterstände werden erneuert oder renoviert. Trotz Hurrikan Zeit hatten wir immer Sonnenschein bei nur leicht bewölkte Himmel. Schnorcheln um Fische zu beobachten ist am Strand, und wenn man das Angebot für eine Schnorchel-Tour annimmt auch am Riff das ganz in der Nähe ist, möglich. Für Taucher ist eine Basis gleich nebenan. Bei unserem Aufenthalt waren hauptsächlich Kanadier und ein paar Engländer Gäste des Hotels, so dass außer einer Person an der Rezeption niemand Deutsch verstehen noch sprechen konnte, Englisch verstehen jedoch alle. Nach den Erfahrungen die ich machen durfte ist das Personal sehr freundlich, erwartet aber auch täglich einen entsprechenden Obolus dafür. Als dieser an einem Tag von mir ausgeblieben ist wurde meine Bestellung nach einer Tasse Kaffee mit einer dementsprechenden Wartezeit honoriert. Ich habe unserem Reiseleiter von dem Erlebnis berichtet jedoch von Seiten der Hotelführung keine Reaktion erhalten. Ich kann die Vielfalt und die Qualität der angebotenen Speisen und Getränke nur loben, jedoch würde ich bei einem erneuten Urlaub in diesem Hotel mir eine kleine Auswahl von Gewürzen zulegen, da außer Salz keine Möglichkeit bestand die Speisen zu würzen. Zurückblickend war es doch ein schöner Urlaub.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maik (36-40)

August 2015

Tolle Lage - leider laute Billiganimation

5.0/6

Die Lage des Hotels ist TOP, man kann sowohl nach links als auch rechts am Strand spazieren gehen. Das Essen war richtig gut, auch wenn es manchmal hier und da an etwas fehlt, sowohl Speisen (1 Woche lang keinen Ketchup zu den Hot Dogs) als auch an Zubehör (Zangen zum Öffnen von Schalentieren), aber das ist halt Kuba - passt schon! Das enzige Manko war die nachmittägliche Halli-Galli-Animation an Strand und Pool, warum muss man an so einem herrlichen Ort eine riesige Bassbox raus stellen und den ganzen Strand beschallen: SCHADE!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michaela (26-30)

April 2015

Toller Strand direkt beim Hotel

5.5/6

die strände in cayo guillermo sind wunderschön, toller hausstrand, playa pilar ist mit einem shuttelbus erschlossen, ca. 20min. super verbindung. schnorcheltour sehr empfehlenswert. es gibt eine grosse auswahl an gutem essen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Hans (56-60)

Februar 2015

Keine 5 Sterne

3.4/6

ein völlig überteuertes in die Jahre gekommenes Hotel mit undichtem Dach an der Poolbar,laute Animation und das Essen mit schlechter Qalität vom Kaffe bis zu den Früchten die grün serviert wurden.das Bad mit Schimmel und zugeschmierten Fugen,eine Frechheit mit 5 Sternen,einzig die Gartenanlage die nett angelegt wurde


Umgebung

2.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Beat (46-50)

Januar 2015

Traumurlaub mit Traumstrand

5.0/6

Wir waren 2 Wochen in diesem Resort direkt am Strand. Das Meer ist der wie ein riesiges Swimming Pool. 300 Meter kannst du ins Meer schwimmen und immer noch abstehen. Die Lage ist fantastisch. Wie in den Malediven. Es ist das beste Hotel und die beste Lage. Das Personal ist so hilfsbereit und freundlich. Täglich kochen sie am Buffet direkt was du willst. Fisch, Fleisch, Pasta, Reisgerichte. Wir waren sehr zufrieden und kommen wieder.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Joachim (56-60)

Dezember 2014

Schönes Hotel in Strandlage

4.9/6

Schönes Hotel in Strandlage. Von hier kann man schöne Spaziergänge am Strand machen und den Surfern zusehen. Wer sich auch noch andere Hotels ansehen möchte, kann für 5 CUC einen Busausflug machen und kostenlos die Einrichtungen der Melia-Hotels in der Umgebung nutzen.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Irene (56-60)

Dezember 2014

Keine 5 Sterne

4.8/6

Die Anlage ist etwas in die Jahre gekommen und hat auf keinen Fall 5 Sterne verdient. Unser Zimmer lag in der zweiten Etage, erreichbar durch Außentreppen. Also, eher etwas für sportliche Typen. Am Pool fand oft das Animationsprogramm statt und zwar in einer Lautstärke, die für unsere Ohren schon etwas gewöhnungsbedürftig war. Zum Glück war das Meer nicht weit. Gut hat uns gefallen, dass man die Einrichtung und das Allinklusiv-Angebot des Schwesternhotels Melia Cayo Coco mitbenutzen durfte. Der Touristenbus pendelt zwischen den beiden Inseln hin und her, so dass der Transfer kein Problem darstellte. Das Essen war geschmacklich sehr gut und abwechslungsreich. Nur habe ich mir am Tag vor der Abreise leider eine Fischvergiftung zugezogen.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Verena (26-30)

November 2014

Schöner entspannter Urlaub

4.3/6

Wir hatten ein paar sehr schöne Tage im Melia. Waren durchaus zurfrieden und würden jeder Zeit wieder kommen. Das Essen ist für ein All-Inclusive Hotel echt spitze! Total viel Auswahl Fisch und Fleisch wird vom Koch je nach Wunsch gebraten. Pizza wird frisch gemacht und es gibt noch ein überdurchschnittliches Buffett. Das einzigste Manko war die Freundlichkeit und Kompetenz der Damen und Herren an der Rezeption. DIese waren nicht sehr freundlich, anders als alle anderen Mitarbeiter! Unsere Badlampe ging nicht mehr, wir haben dies jeden Tag reklamiert und mussten bis zum Schluss im Dunkeln duschen usw..... naja aber das ist eben Cuba!! ;-)


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Christian (26-30)

Juni 2014

Ausgezeichnetes Hotel zum Ausspannen und Erholen

5.5/6

Sehr schönes Hotel mit sehr nettem Personal. Das Hotel liegt ein wenig ausserhalb an einem wunderschönen Strand. Das Zimmer war sehr sauber und geräumig.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mirko (36-40)

Februar 2014

Traumhafter Strand

5.3/6

Gutes Hotel mit sehr gutem Essen und perfektem Strand. Das Melia ist zwar nach deutschen Maßstäben kein 5 Sterne Hotel, aber das freundliche Personal und die unglaublich schöne Lage sind Spitze.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christa (66-70)

Januar 2014

Traumstrand mit Stichen

4.2/6

das hotel ist sehr abgewohnt,.essen am strand immer nicht gar .Man kann nicht im freien frühstücken .Speisesaal sehr laut.Bad hat schimmel.Sind dann ins Melia cayo caco gewechselt.Dort war alles bestens.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (51-55)

November 2013

Keine 5 Sterne, aber die gibt es wohl nicht

4.3/6

Kein 5-Sterne Hotel nach unseren Maßstäben, eher wohl 3,5. Essen sehr gut. Im Badezimmer darf man halt nicht so genau hin sehen. Vermutlich aber trotzdem das beste Hotel in der Gegend.


Umgebung


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ronald (56-60)

Juli 2013

Traumhafte Lage mit Defiziten

4.7/6

Traumhafte Lage direkt am Meer. Romantische Atmosphäre. Nettes Personal. Buffet sehr gut, vor allem jeden Tag frischer Fisch. Große Defizite bei Getränken: O-Saft wurde mit chloriertem Leitungswasser verlängert, Pina Colada aus Trockenmilchpulver gemixt. Mineralwasser wurde auch mit chloriertem Leitungswasser verlängert oder ersetzt (im Restaurant). Zweimal täglich wurde brutal ohne Vorwarnungen Gift gesprüht, um Insekten zu töten. Das ganze Grundstück war dann für eine Stunde eingenebelt. Nach europäischem Standard 3 Sterne.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele (46-50)

April 2013

Top Anlage in Traumlage

5.7/6

Das Melia Cayo Guillermo ist wunderschön gelegen und konnte in Punkto Komfort, Sauberkeit undService uns voll überzeugen.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich an dem kilometerlangen, weißen und gepflegten Sandstrand. Das Meer leuchtet in verschienden Farbtönen.


Zimmer

5.0

Große, komfortable und saubere Zimmer. Hier und da einige Kratzer, eine Schublade fehlte, aber das war nicht so wild.


Service

6.0

Im Verkleich zu anderen Hotels in Cuba und zum (meist enttäuschenden) Service in Cuba ist die Anlage in Bezug auf die Freundlichkeit und Serviceorientierung des Personals top,


Gastronomie

5.0

Das Hotel ist eine All-Inclusive Anlage. Das Essen war was Auswahl, Optik, Frische und Geschmack anging, sehr gut. Beim Abendessen kam es auslastungsbedingt zu Wartezeiten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool war sehr groß und gepflegt. Die Außenanlagen machten einen sehr guten Zustand. Das Unterhaltungsprogramm (wer es denn wollte) war umfangreich, aber nicht aufdringlich. Eine Abendveranstaltung mit Wasser-Ballett war ein Highlight unseres Aufenthaltes.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Patrick (31-35)

April 2013

Solides All-Inklusive Hotel - Sehr Sauber

5.2/6

Wir sind 3 1/2 Wochen mit dem Bus und Taxi durch Kuba gereist und wollten noch 4 Tage/3 Nächt die Strände in Cayo Gulliermo geniessen. Wir haben den Kurztrip in einem der vielen Reisebüros gebucht. Preisvergleiche lohnen sich. Wenn wir nicht so kurzfristig gesucht hätten, wäre sogar eine Buchung aus Deutschland presiwerter gewesen. Dies ist aber von Büro zu Büro verschieden. Das Melia Sol ist ein schickes All-inklusive Hotel, allerdings hatten wir persönlich etwas verstöhrte Erfahrungen mit den "All-Inklusive" Gästen gemacht. Die 3 Wochen "backpacking Kuba" haben uns einen etwas anderen, wenn auch schon sehr oberflächlichen Blickwinkel gegeben, der in den All-Inklusive Resorts noch weiter ... gestresst wird. Der für uns plötzliche ungewohnte Überfluss war komisch. Wer sich über Deutsche und Engländer auf Malle oder so aufregt, wird in Kuba mit den Kanadiern sein blaues wunder erleben. Zum Hotel: Es ist sehr sauber. Teilweise merkt man aber, dass es nicht mehr ganz neue ist, aber unser Zimmer (wir hatten zwei) war sehr neu und mit Abstand das angenehmste in den ganzen drei Wochen. Wir haben aber auch die Erfahrung geamcht, dass der "gemeine" Kubaner generell sehr sorgfältig und sauber mit seinem Hab und Gut umgeht ;O) Angestellte: Die Angestellte, sind wie alle Kubaner die wir im Urlaub kennengelernt haben, sowas von extrem freundlich, dass man es teilweise nur schwer packen kann. Der geflochtetn Palmenwedelhut hat bei uns zuhause einen besonderen Platz bekommen! SOmit sind die Gärtner imemr nett und Balsam für uns Europäer. Mit den Animateuren haben wir oft eine oder mehrere Runden Domino spielen können und unsere Verbalkeilerei mit einem Kanadischen Paar haben diese immer sehr gelassen genommen. Toll! Essen: Die Hotels verfügen in der Regel über alles notwendige zum Kochen. Aus irgendeinem Grund hat Essen in Kuba einen komischen Stellenwert, so dass auch hier in de Hotels man 3 x Täglich gemästet werden kann, aber vieles den gewissen Pfiff vermissen lässt. Trinken: Viel, oft und in der Regel gut. Mit Rum kennt man sich aus. Die Rechtsanwälte und Ärzte die einen Bewirten machen hier Spaß. Den Tag bekommt man mit den vielen Drinks sehr angenehm rum ;O) Strand: Extrem sauber. Das Wasser ist Türkis, der Strand fast weiß, die Palmen stehen da wo Sie hingehören. Auch ein Ausflug zum Playa Pila hatte mir Spass gemacht. Die 8km Hinweg habe ich zu Fuß bewältigt. Der Strand sieht dort aber ähnlich aus. Da diese meine Morgen-Laufrunde war, waren hier schön wenig nervige Gäste. ;O) Internet: Ja. Nach 3 wochen Offline gibts aber auch hier kein "Wlan", sondern die kleine Interneträume. Guthabenkarte sind aber nciht immer verfügbar gewesen. Dann aber am Folgetag. Somit wieder ein tag mehr Offline ;O) Fazit: Meins ist ein All-Inklusive Hotel nicht. Als nette Abwechslung war es aber OK. Wir haben uns das Melia SOll Gulliermo und das Iberostar Daiquiri angekuckt. Ersteres war günstiger aber OK. Das Iberostar war eine Ecke teurer. Für uns hätte das günstigere auch gepasst. Dass teure Iberostar hätte sich aber nicht gelohnt, auch wenn es etwas abgehübschter, z.b. in der Lobby war. Würden wir nochmal herkommen... vielleicht. Der Strand war schon toll. Aber da wir eher zu den Casa Particulares neigen, und diese in der Nähe der Ressorts nicht zu finden sind. Wird es ggf. doch eher die Ausnahme sein. Mir war bis dato auch nicht bewusst, dass diese schönen Türkisenen Strände dann auch oft "langweilig" sind. Ohne "Locals" keine Party. Und die will man nicht vermissen.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Diana (31-35)

Januar 2013

Nicht für Ruhe-Suchende

3.8/6

Wir kommen wohl nicht wieder... Wir hatten in den Bewertungen gelesen, dass man bezüglich Zimmerwünschen dem Hotel vorher eine Mail schreiben kann und diese dann Beachtung findet. Leider haben wir schon im Vorfeld keine Antwort bekommen. Vor Ort wurde dann kunstvoll ein Zimmer ausgesucht, was das genaue Gegenteil von dem war, was wir an Zimmerwünschen angegeben hatten. Leider habe ich erst nach der Buchung entdeckt, dass die von uns gebuchte Zimmerkategorie im Haupthaus ist. Einige der Juniorsuiten oder Bungalows liegen deutlich ruhiger. Aber selbst hier kann man in einigen Teilen täglich die Disko und Animation vom Pool hören. Es gab Musik zum Frühstück, zum Abendessen, am Strand, am Pool, auf der Terasse der Lobby und der Diskothek - immer und überall! Es gab kein Entkommen. Hinzu kam dann noch die Lüftung des Hauptrestaurants? welche in der 2. und 3. Etage des Hotels im Haupthaus trotz geschlossener Tür noch zu hören ist. Immerhin wird diese nach Mitternacht irgendwann kurzzeitig abgestellt. Als wir dort waren, gab es kaum deutsche Hotelgäste. Viele kamen aus Lateinamerika oder Kanada. Dementsprechend ist vieles auf diese Zielgruppen ausgerichtet. Wir sind persönlich auch keine großen Fans von "my friend - how nice to see you" mit Umarmung und Küsschen und dann noch ein paar Dollar zustecken. Ich vermute, dass dies den Service den wir bekamen beeinflusst hat ;) Der Service an der Rezeption hätte ebenfalls besser sein können. Die präferierte Sprache ist natürlich Spanisch und wird auch gesprochen, wenn man nicht sehr deutlich darauf hinweisst, dass Englisch verständlicher wäre. Auch war man nur unwillig bereit Fragen zu beantworten. Der Guest Service wiederum ist sehr freundlich und bemüht! Das Essen war für kubanische Verhältnisse sehr gut, ebenfalls das Cocktailangebot. Das Meer vor dem Hotel ist wirklich traumhaft. Es gibt allerdings schönere Strandabschnitte (nach links laufen). Schattenplätze gibt es leider recht wenige. Die Schirme am Strand sind zu hoch um wirklich Schatten zu spenden, am Pool werden dieser Plätze - wie sollte es anders sein - gerne in den frühen Morgenstunden bereits mit Handtüchern besetzt. Womit wir bei dem nächsten Thema sind, bitte nicht erwarten, dass es jederzeit saubere Handtücher am Pool gibt. Wir waren Anfang Januar im Hotel. Zu dieser Zeit war es doch recht kühl (ca. 21 Grad) und sehr stürmisch. Da es sehr viele Kitesurfer gab, gehe ich davon aus, dass es nicht ungewöhnlich war. TIPP: - keine Hotelhandtücher am Pool oder Strand liegen lassen. Wir haben mehrmals mitbekommen, dass diese entwendet wurden. Dies hat zur Folge, dass man diese bei Abreise bezahlen muss. - auf gar keinen Fall ein Zimmer im Haupthaus nehmen - Rollerverleih im Hotel (mit diesem kann man Cayo Guillermo erkunden) - bessere Zimmerkategorie vor Ort buchen (bessers Angebot, Besichtigung möglich, allerdings riskant in der Hochsaison) Positiv: - sehr schönes Meer - gutes Essen und Cocktails - netter Guest Service Negativ: - laut (Musik und Lüftung vom Hauptrestaurant) - Pool Handtücher (frische nicht immer vorhanden, werden entwendet) - Rezeption - fehlende Schattenplätze


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Lena (19-25)

Dezember 2012

Tausendmal besser als Varadero

5.9/6

Das Hotel ist der Wahnsinn! Super schön eingerichtet, zwar total riesig, aber durch die tolle Bauweise und die viele Bepflanzung kommt einem alles ganz familiär vor. Mittags werden einem am starnd Langusten gegrillt, abend gibt es vielfältiges Buffet. Der Starnd ist der Hammer!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Veronique (66-70)

Februar 2012

Traumurlaub schöner als die Malediven

6.0/6

Das Hotel ist sehr schön, sauber und überschaubar. Für ein AI-Hotel ein gutes Hotel. Alle Nationalitäten vorwiegend aber Kanadier. Das einzige was uns nicht geschmeckt hat war der Morgenkaffee, den kann man nicht trinken. Dafür haben wir an der Lobbybar den Kaffee geholt (natürlich ggen Trinkgeld) und der war sehr gut. Ansonsten lieber Tee trinken..


Umgebung

6.0

Durch schöne Anlagen kurzer Weg zum Strand. Jeden Abend Unterhaltung, Musik oder Spieleabend. Ausflugsmöglichkeiten sind jene vorhanden je nach Bedarf. Vorsicht bei Taxis, die haben untershiedliche Preise. Vorher an der Reception fragen dann ist man auf der sicheren Seite.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Gartenzimmer, grosszügig mit Minibar, TV, Sitzplatz Kaffeemaschine, Safe und Telefon. Sogar ein Huhn und ein Hahn die uns jeden Morgen gewckt haben, war sehr lustig. Sehr sauber und jeden Tag frische Bettwäsche. Ein wenig vernachlässigt wurde die Umgebung, das aber nicht störend war, man weiss ja, dass man auf Kuba Urlaub macht..


Service

6.0

Personal sehr freundlich, gute Englisch Kentnisse. Zimmer sind tadellos gereinigt worden nur mit der Minibar hat es nicht immer geklappt. Jedoch bei Anfrage wurde sofort das Getränk nach Wunsch geliefert. Reklamationen wurden ernst genommen und sofort erledigt.


Gastronomie

6.0

Es sind insgesamt 3 Restaurants. Wir haben das Italienische sehr gerne besucht. Ausserdem gibt es am Pool eine kleine Snackbar und ein grosses Restaurant am Meer sowie das Internationele Restaurant mit leichter Musikbegleitung beim essen. Alles war sehr sauber, die Atmosphäre angenehm, das Personal sehr freundlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Am Pool sind viele Möglichkeiten zum spielen. Wasserball und sonstige lustige Spiele werden täglich angeboten. Der Strand ist Traumhaft . Wir beurteilen den Strand wie die Malediven einfach hoch 4. Liegestühle sind nicht immer vorhanden oder teilweise alt und defekt. Auch der Schatten fehlt teilweise jedoch kann man sich nach hinten in den Garten legen, man sieht halt dann das Meer nicht (im liegen). Einkaufsmöglichkeiten nur in den kleinen Läden innert der Anlage. Internet ist möglich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jaqui (26-30)

November 2011

Traumhaftes Hotel!!!

5.3/6

Wir haben uns sehr wohl gefühlt in dieser Hotelanlage. Das Zimmer ist wunderschön und das Essen vielfältig und ausgezeichnet. Leider ist Ebbe und Flut des Meers so stark, sodass man nur einen schmalen Abschnitt nutzen konnte. Das Meer (Atlantik-Seite) selbst war wild und beim Schnorcheln war die Sicht unter Wasser auch nicht gut! Aber für Leute, die darauf nicht soviel Wert legen, ist das Hotel absolut zu empfehlen!!!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (26-30)

Juni 2006

Traumhafte Flitterwochen

5.5/6

Es ist ein wunderschönes Hotel! Auf der anlage sind überall Palmen und Hängemattel ( sehr gemütlich)! Wir hatten eine Juniorsuite. Die Zimmer wurden täglich gereinigt( sehr gründlich).Sie sind gemütlich eingerichtet(genau wie beschrieben).Die minibar wurde täglich gefüllt.Das Essen war super. Reichhaltiges Frühstück, Mittags kann man nach Karte bestellen oder auch am Buffet essen, und Abends gab es dann ein großes Buffet( Sehr Lecker!!!) Es gab alles. Aber es gibt immer Deutsche die den Hals nicht voll kriegen und nur Nörgeln!!!Ohne Grund!!! Solche hatten wir auch. Möchte ja mal wissen was diese Leute zu Hause Essen.(Wahrscheinlich nur Brot)Diese 5 Deutschen haben alles schlecht gemacht, denke mal die wollten nur den Reisepreis drücken.Die sollten sich schähmen, bei so einem schönen Hotel.


Umgebung

5.5

Hotel ist 1 Stunde vom Flughafen Cayo Coco entfernt. ES liegt direkt am Strand. Der Strandabschnitt ist auch der schönste von den 4 Hotels dort! Man kann sehr günstig mit einem Bus über die Insel nach Cayo Coco in die Hotels fahren und dort All Inclusive einn Tag verbringen. Die Animation ist sehr discret.Die Animateure geben sich sehr viel mühe(Versuchen sogar Deutsch zu sprechen).


Zimmer

5.5

Wir hatten eine Juniorsuite. Die Suite war sehr schön eingerichtet. Es war ein kleiner Bungalow , der sehr ruhig gelegen war. Fast direkt am Strand.Am besten fand ich dann noch, das wir ein Bügelbrett und eine Bügeleisen im Schrank hatten. Das war einfach toll!!!


Service

5.5

Wir fanden den Service sehr gut. Wir konnten am letzten Tag sogar bis 16 Uhr im Zimmer bleiben statt 12 Uhr! Der Safe ist auch ALL In.Das Personal an der Rezeption war immer freundlich und einer konnte immer Deutsch.


Gastronomie

5.5

Wir hatten noch nie so gutes Essen. Die Essenräume waren sehr sauber. Es gab super viele Getränke All In. Die Coctails waren besonders gut. Viel besser als im Iberostar nebenan.Wir fanden den Italiener und das Buffettrestaurant besonders gut!!!!


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand wird jeden Tag gereinigt. Wir sind immer so gegen 9 Uhr zum Strand gegangen. Es war fast noch keine Liege belegt. Unglaublich, oder. Das war sehr entspannend. Das Wasser war Glasklar.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Juni 2006

Kein Hotel das 5 Sterne verdient

3.1/6

Das Hotel allgemein besteht aus mehreren 1-3 stöckigen Gebäuden in einer gepflegten Anlage. Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Die Sauberkeit der übrigen Anlage konnte man als ok bezeichnen. Die Gäste des Hotels bestanden während unseres Aufenthaltes sicherlich zu 80% aus Engländern und Kanadiern. All Inklusiv ist zwar vorhanden, die warmen Speisen sind jedoch meist nur unzureichend gegart und schon wieder fast kalt. Das Angebot ist vielfältig jedoch von sehr mangelhafter Qualität. Wer jedoch eine gute und anständige Küche bevorzugt, kann mit dieser Qualität nicht zufrieden sein. Wir würden ihnen da gerne die RIU Palace Hotels in der Karibik empfehlen. Auch das Sheraton Soma Bay oder das Mövenpick El Gouna ist für alle zu empfehlen die nicht gerne so lange fliegen wollen. Und zur Minderung des Reisepreises bleibt zu erwähnen, ja man hat uns einen Minderung angeboten. Diese haben wir jedoch alle abgelehnt, da sie weder an der Qualität noch dem Service etwas geändert hätte!!!


Umgebung

5.0

Wenn man diese Anlage bucht, muss man sich darüber im klaren sein, dass sie auf einer Insel liegt. Es gibt nur die Möglichkeit in den 4 Läden des Hotels oder in den Nachbarhotels (Sol Cayo Guillermo oder Iberostar ca. 10 Gehminuten am Strand entlang) einzukaufen. Zum Flughafen sowie den Hotels auf Cayo Coco fährt ein Bus ca. 30 Minuten. Morgens um 09:00 kommt eine kleine Bahn mit der man zum 7 km entfernten angeblich schönsten Strand der Insel fahren kann( haben wir allerdings nicht genutzt, da


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren geräumig und sauber. Safe, Minibar, Kaffeemaschine Klimaanlage, TV (jedoch ohne deutsche Welle), Föhn usw. waren vorhanden und soweit benötigt auch in Ordnung. Die Bettwäsche wurde während unseres Aufenthaltes 1 x gewechselt. Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Wir hatten ein DZ mit Meerblick in der ersten Etage. Die ebenerdigen Zimmer sind nicht zu empfehlen, da bei den heftigen karibischen Gewittern das Wasser bei einigen Zimmern unter der Tür durchlief. Diese versuchte man d


Service

2.0

Am Anreiseabend war die Reception nur mit einer Person besetzt. Die Koffer mußten selbst aus dem Bus geholt werden. Ein Koffertransport zu den Zimmer erfolgte nur auf drängen. Viele unerfahrene junge Gäste wurden mit einem Plan der Anlage und ihren Koffern selbst auf die Suche nach ihren Zimmern geschickt. Einige Keller waren nett und hilfsbereit, viele jedoch erst nach entsprechender Entlohnung. Hatte man abweichende Wünsche (1 Limo, 1 Cola, 1 Bier Standartbefüllung), musste das Auffüllen der M


Gastronomie

2.0

Das Essen der Buffets ist schon fast mit mangelhaft zu bezeichnen. Nur das italienischen Rastaurant am Pool war wirklich zu empfehlen. Dort wurde man jedoch zeitweise so heftig von den Stechmücken attakiert, dass nur die Flucht blieb. Auch im Mittagsrestaurant am Strand waren ausser den frisch zubereiteten Speisen (z.B. Red Snapper, Hamburger mit Pommes usw.), das Essen in den Buffetbehälter immer kalt, höchstens lauwarm(Spaghetti Bolognese, Pommes, Suppe usw.). Von Käse und Wurst bedienten sic


Sport & Unterhaltung

2.5

Sport, Unterhaltung und Pool vorhanden. Wir waren jedoch nur am Strand, sonst hätten wir auch zu Hause in ein Freibad gehen können. Der Strand ist sehr schmal. Beim Höchsstand der Flut ist der Strand kaum breiter als die Liegen. Bei Ebbe geht das Wasser ca. 3-4 m zurück. Ein Stücken weiter draussen (ca. 10-15m) bilden sich kleine Sandbänke. Schattenplätze am Strand sind nur in begrenzter Anzahl vorhanden. Die Liegen sind typisch für Kuba und ohne Auflagen. Die Hoteleigenen Badetücher sind oft sc


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hans (61-65)

Juni 2006

Badeurlaub und relaxen

3.0/6

Wir waren schon in vielen 4 und 5 Sterne-Hotels seit 1993 mit der TUI in der Karibik unterwegs. so auch 2x in Varadero. Dort in den RIU-Hotels wird echter Service praktiziert, der in diesem Hotel gänzlich fehlt. Die Analge ist traumhaft, aber mit solchen Fehlern im Management und mit einem Desinteresse des Service-Personlas, das nur freundlich und hilfsbereit ist, wenn die Pesos bei der Esensausgabe rollen, kann man nicht mehr erwarten.


Umgebung

4.5

Es war uns klar, daß wir auf einer Insel buchten die zu Kuba gehört und die Hotels inmitten der Mangroven zu finden sind. Shuttelbusse bringen Sie in kurzer Zeit zu Nachbarhotels. Die Transferzeit zum Hotel beträgt ca. 1 Std., dies war auch bekannt. In der Anlage gibt es eingeschränkte Einkaufsmöglichkeiten.


Zimmer

2.5

für ein 5-Sterne-Hotel spartanische Einrichtung. Vor unserem Einzug in das Zimmer, war wohl tagelang nict gereinigt, tote Käfer und andere Insekten im ganzen Zimmer und Bad/WC. Wurde aber noch am gleichen Abend auf Verlangen nachgereinigt. Um das Eindirngen des Ungeziefers zu verhindern haben wir den Eingangsbereich mit Handtuchrollen abgedichtet. Das Zimmermädchen hat immer gute Arbeit geleistet. Getränke in der Minibar wurden nur auf allmorgendlicher, telef. Bestellung und nach mehrfacher Eri


Service

2.0

um 21.30 h, nach mehr als 18 Stunden auf den Beinen kamen wir uns beim Check-in wie Eindringlinge vor. Mußten unsere Koffer selbst aus dem Bus ausladen. Die Rezeption war mit einem Mann besetzt der weder deutsch noch englisch sprach. Es war für den Check-in nichts vorbereitet. Kein kühler Begrüßungsdrunk noch ein Willkommensgruß, wie wir das von 5 Sterne-Hotels gewohnt sind. Von Hilsfbereitschaft keine Spur. Auf die Frage wann, wo und bis wann es noch die Möglichkeit zum Essen gibt, erklärte ma


Gastronomie

2.0

Wir kennen Kuba und wissen, daß das Eine oder Andere auf dem Buffet fehlen kann und das akzeptieren wir auch. Aber tag-täglich kalte Speisen ist wirklich nicht das Wahre. Wir kennen Anderes. Bestens freundlich und zuvorkommend bedient wurde man im Restaurat ITALIANO. Im Gourmet-Restaurant wurde man von Stechmücken aufgefressen, so daß der Besuch dort verleitet wurde. Ohne Trinkgelder ging gar nichts. Der pfannkuchenbackende Konditor hat bevor man einen Wunsch äüßerte, die Pesos an seinem Arbeit


Sport & Unterhaltung

4.5

Unterhaltungsprogramme annehmbar für das Klientel der Gäste die zu 95% aud Engländern und Canadiern bestand.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Manuela (36-40)

Juni 2006

Keine fünf Sterne

3.5/6

Die Anlage (Hotel All Inclusive ) selbst ist sehr schön. Die Zimmer ebenso, alles in schönen hellen Farben, für mein empfinden schöner als die üblichen Hotelzimmer. Man sieht zwar ein paar kleine Defekte wie z.B. sprünge in der Wanne, aber das finde ich nicht weiter schlimm. Das Alter der Gäste ist gemischt, alles vertreten. Die Gäste waren überwiegend aus England und Kanada, noch einige aus Spanien und vielleicht 5-10 % Deutsche.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist mit 3 anderen direkt am Meer. Die Einkaufsmöglichkeiten im Hotel sind begrenzt. Es gab nur 3 kleine Läden, von dem 2 mehr zu, als geöffnet waren. Ein Geschäft, nur für Zigarren / Zigaretten u.ä. Ausflüge wurden mehrere von TUI angeboten, bedingt durch das heiße Wetter hatten wir nur einen Tagesausflug nach Havanna gemacht. Der Preis dafür war 180 Euro. Es gab unter anderem auch die Möglichkeit für 2 Tage nach Havanna zu reisen.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren wirklich sehr schön, auch von der Einrichtung her mit weißen Holzmöbel, Korbsessel usw. schön eingerichtet. Vom Balkon aus, konnte ich das Meer zwar nicht sehen, dafür aber einen wunderschönen Palmengarten. Der Safe war mít der Zimmerkarte zu bedienen, somit kostenfrei. Deutsches TV Programm hatten wir nicht, womit man aber 2 Wochen durchaus leben kann. Die Klimaanlage im Zimmer funkionierte einbandfrei. Was man im Restaurant nicht sagen konnte, da war sie öfter defekt. Was b


Service

2.5

Der Service war ganz bestimmt nicht des eines 5 Sterne Hotels. Wir mussten z.B am Ankunftstag die Koffer vom Bus allein ins Hotel schleppen. Da standen wir dann erst mal ewig rum, da an der Rezeption nur einer da war der sich außer um uns auch noch um andere Dinge kümmern musste. Wir hatten dann noch "Glück", denn unsere Koffer wurden aufs Zimmer gebracht, bei anderen Gästen haben wir beobachtet das diese ihrer Koffer selber tragen mussten, und ihre Zimmer gesucht haben. Es gab sehr nette und h


Gastronomie

2.5

Es gab einen großen geschlossenen Speisesaal in dem man Frühstücken, Mittagessen und Abends essen konnte. Anfangs fand ich es etwas blöd im geschlossenen Raum zu essen, da ich es von allen anderen Urlauben gewohnt war, schön draußen zu sitzen. Nach einem Tag wußte ich dann warum das da nicht so war, erstens die Hitze und zweitens die Stechmücken. Das Essen war jetzt nicht grundsätzlich schlecht, verhungern musste man nicht. Aber die eigendlich heißen bis normalerweise warmen Speisen, waren lau


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animation tagsüber war sehr dezent, man konnte z.B. Wasser oder Strandvolleyball spielen ist aber nicht vom Lärmpekel oder von aufdringlichen Animateuren genervt worden. Abends empfand ich das bei dem ein oder anderen Animateur etwas anderst. Ansonsten hatte man eine vielzahl an Möglichkeiten tagsüber Wassersport zu machen, gegen ca. 25 Euro mit dem Boot raus zum schnorcheln oder Tauchen zu fahren, Kanu, Tretboot usw. Liegestühle am Strand waren genügend da, nur die Schirme und dadurch de


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Gastro
Strand
Gartenanlage
Außenansicht
Strand
Sonstiges
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Gastro
Gastro
Gastro
Lobby
Gastro
Gartenanlage
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Strand
Sonstiges
Strand
Außenansicht
Lobby & Eingang
Strand
Strand
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Strand
Strand
Sport & Freizeit
Lobby
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Strand
Strand
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Außenansicht
Strand
Außenansicht
Außenansicht
Strand
Zimmer
Blick durch den Garten zu den Zimmern
Diese Bar ist ausgezeichnet
Das Dessert-Büffet
Entertaiment
Melia has the most beautiful beach in CG
Rooms
Rooms
Rooms
Hotel grounds
Rooms
Beach
Room 1307
Room 1307
Pool
View
Walk to the beach
Walk to the beach
Beach bar
Beach
Hotel grounds
Main restaurant
Cake made for us
Beach
Beach
Jetty
Beach
Jetty
Beach
Beach/ranchon
Beach
Beach
Beach
Pool
Hotel grounds
Hotel grounds
Hotel grounds
Pool
Pool bar
Pool