Fondas Appartement

Fondas Appartement

Ort: Afionas

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
5.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Gerhard (61-65)

Juni 2019

Angenehme, ruhige und zweckmäßige Unterkunft

6.0/6

Die Appartements Fondas (oder Fontas) sind eine angenehme, ruhig und zweckmäßige Unterkunft in sehr guter Lage für Menschen ohne überzogene Ansprüche.


Umgebung

6.0

Ruhige Lage, dennoch nur wenige Minuten zum Supermarkt, zu Gaststätten und zum Strand. Agios Giorgios (unterhalb von Afionas!) ist - wie in Reiseführern beschrieben - eine sehr schöne und vergleichsweise ruhige Bucht ohne den ansonsten weit verbreiteten Rummel. Griechenland wie es einmal war... Ungefähr eine Autostunde nach Kerkyra, da die Straßen auf der Insel zu mäßigem Tempo zwingen.


Zimmer

6.0

Sauber, nicht zu groß, aber die Appartements haben zwei Zimmer, deshalb insgesamt geräumig. Balkon groß, Küche eher klein, aber zweckmäßig, Moskitonetze und wenn gewünscht elektrische Mückenabwehr vorhanden. Hatten wir aber Anfang Juni nicht nötig. Bad sauber und funktional, nur die Dusche mit Duschvorhang war etwas eng.


Service

5.0

Der Inhaber war immer ereichbar und sehr freundlich, spricht französisch. Handtücher wurden auch bei einer Woche Aufenthalt gewechselt.


Gastronomie

4.0

Appartements ohne Gastronomie, aber in der Bucht genügend Angebote.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote werden bei einer Unterkunft im Appartement kaum erwartet, wir konnten aber den Pool des nahe gelegenen Hotels Belle Helene benutzen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michaela (31-35)

September 2017

Schönes Appartment für Menschen ohne Luxusbedürfnis

5.0/6

Rustikal zweckmässig eingerichtetes Appartment. Schön war es das es zwei seperate Zimmer gab und zwei Terassen. Die Duschen ist etwas gewöhnungsbedüftig, sehr Eng. Das Appartment selbst war sauber und die Außenanlagen gepflegt. Die Vermieter sprechen leider kein Deutsch sowie Englisch, Verständigung nur über Nachbarappartment, aber trotzdem waren sie sehr aufmerksam und höfflich. Schön Ist es auch das es eine Küche gibt um sich selbst zu verpflegen. Mit Frühstück buchen Ist nicht zu empfehlen, Angebot sehr mager. Nur wenige Meter bis zum Strand, einkaufen Ist dort gut moglich. Restaurants und Bars sind vorhanden.


Umgebung

5.0

CA. 1 h vom Flughafen entfernt, Autovermietung vor Ort.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerald und Susanne (56-60)

September 2016

sehr entspannend, angenehme Ruhe

4.0/6

Einfach ausgestattet ist eher untertrieben. Alles was man NOTWENDIGERWEISE braucht ist vorhanden, mehr aber nicht. Wer Komfort oder gar Luxus sucht ist hier völlig falsch. Die Küchenausstattung ist ebenfalls auf das Minimum reduziert - da kam uns unser jahrelange Campingerfahrung sehr entgegen. Der Hotelbesitzer ist sehr freundlich und entgegenkommend, die Verständigung klappt mit einer Mischung aus Deutsch, Englisch und "mit Händen und Füßen" ganz ordentlich, wer des Französischem mächtig ist kann sich gut mit ihm unterhalten. Das allergrößte Plus ist die Ruhe ! Wer dies und absolute Entspannung sucht ist hier richtig.


Umgebung

5.0

Der Weg vom Flughafen zur Unterkunft ist nicht lang, aber aufgrund der Straßenverhältnisse dauert es etwa 1 Stunde bis man vor Ort ist. Der Transfer lief völlig problemlos - alles war vom Veranstalter, in diesem Fall Neckermann Reisen, perfekt organisiert. Das Hotel liegt leicht abseits der Hauptstraße, aber man ist trotzdem in wenigen Minuten zu Fuß am Strand, auch die Einkaufsmöglichkeiten oder Restaurants sind ebenfalls in wenigen Minuten zu erreichen. Die Gegend ist optisch reizvoll, das M


Zimmer

4.0

Das Apartmenthaus ist sehr schlicht ausgestattet, wem das aber bewußt ist fühlt sich hier auch Wohl. Der überdachte Balkon war der meistgenutzte Raum während unseres Aufenthaltes, die fast ständig vorkommende leichte Meeresbriese ist sehr angenehm. TV, Radio oder gar WLAN sucht man hier vergebens - was aber der Erholung eher förderlich ist. Die Matratzen fühlten sich beim Anfassen sehr weich an (ich mag lieber harte Matratzen) aber schlafen konnte ich hierauf sehr gut.


Service

5.0

Abgesehen davon, das der Apartmentverwalter kaum deutsch spricht, kommt man trotzdem zurecht. Er ist sehr zuvorkommend und immer ansprechbar, dazu sehr nett. Über das Hotel "Belle Helene" (keine 300 m entfernt) bekommt man Kontakt zur deutschsprachigen Reiseleitung, diese ist sehr kompetent, alles ist top organisiert.


Gastronomie

5.0

Da es sich hier um ein Apartmenthaus ohne jegliche Verpflegung handelt, kann man das Haus als solches nicht bewerten. Die Apartments haben eine "Küche". Diese ist aber dermaßen spartanisch ausgestattet, das man schon recht kreativ sein muss um hier "kochen" zu können - da hat uns unsere jahrelange Campingerfahrung sehr geholfen. Wer essen gehen möchte, kann dies in einem der vielen Restaurants (die teilweise auch Frühstück anbieten) i.d.R. preiswert tun. Die von einigen Urlaubern hochgelobte Ta


Sport & Unterhaltung

4.0

Als Erstes ist hier natürlich der sehr schöne Strand zu nennen, dann auch die Umgebung zum Wandern. Sowas wie Disco, Eventkneipen oder Sportbars findet man hier nicht - allerdings sind die meisten Urlauber auch hier um sich in Ruhe zu entspannen - das geht hier ganz hervorragend.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gabi (51-55)

September 2016

Nicht empfehlenswert

1.0/6

Wir fanden das Apartment sehr unsauber vor. In den Schränken war Sand , Staub und Haare . Über den Betten, Blut verschmierte und mir toten Mücken bestückte Moskitonetze . Alles sehr einfach und der Betreiber ein Choleriker.


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dieter (61-65)

September 2016

Nettes Appartment

5.0/6

Geräumiges sauberes Appartment mit zwei Schlaafzimmern und einfacher aber zweckmässiger Ausstattung .


Umgebung

5.0

Zwar hat man kein Meerblick aber es war wenig Störung durch den Verkehr. Der Strand ist aber nur 350m entfernt.


Zimmer

5.0

Sauberes Appartment mit 2 Schlafzimmern und einer kleinen zweckmässigen Küche sogar miit Kaffeemaschine


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birgit (61-65)

September 2016

Nettes Ambiente in ruhiger Umgebung

5.0/6

Hotel mit mehreren Appartments teilweise mit zwei Schlafzimmer die einfach aber zweckmässig eingerichtet sind.


Umgebung

5.0

Ruhige Lage die nur dur wenige Autos gestört wird. Kein Meerblick aber nur 350m vom Strand entfernt


Zimmer

5.0

Appartment mit 2 Schlafzimmer. Die Betten war mit Moskiitonetzen ausgestattet. Die Schlafzimmer haten Balkone zur Strasse und zur ganz ruhigen Gartenseite.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

Juli 2014

Gegend ja! Wegen Hund und Handtüchern nein

4.2/6

Uns hat der Urlaub und vor allem die Gegen sehr gut gefallen. Wir hatten nur Übernachtung gebucht. Das Hotel war in einem sehr guten Zustand, aber leider sehr dreckig. Wir hatten einen Balkon nach hinten, wo wir sehr gut sitzen konnten und ins Grüne geschaut haben. Das Tuch mit dem ich den Kleiderschrank aus gewaschen habe war schwarz. Es gab in 12 Tagen 2 mal neue Handtücher, was uns etwas wenig war. Dienstags und Samstags wird durch gekehrt. Die Zimmer waren sehr schön eingerichtet und groß! Das Bad war für uns okay. Seife und Spüli, sowie ein Trockentuch wurden gestellt. Spültuch lieber selbst mit bringen! Man ist schnell am Strand und die Lage fanden wir sehr schön! Wir wollten zuerst ins Akis, aber da konnte man den Leuten beim vorbeilaufen immer auf den Balkon gucken! Der Nachbarhund saß direkt vor unserem Balkon, und es ist nicht so wie in Deutschland das ein Hund mal bellt! Dieser Hund hat vor allem Nachts ein mal die Stunde 10 Minuten am Stück aus vollem Hals gekläfft! 10 Minuten! Es war mal mehr und weniger, aber trotzdem jede Nacht! Und da um halb 4 Uhr und 7Uhr schon wieder die Hähne brüllen waren die Nächte nicht so erholsam! Jemand hatte hier den Hund schon mal erwähnt, aber ich hätte nie gedacht, dass es so schlimm sein kann. Es gab nur einen Topf! Wir haben dann die Sachen nach einander gekocht, was kein Problem war, aber wenn man als Familie ein Appartement möchte, und öfters und mehr Kocht, stelle ich es mir schwer vor. Die Reiseleitung war super und mit dem Service im Hotel Belle Helene hat es super geklappt. FAZIT Wir fanden den Urlaub schön, aber würden selbst nicht noch einmal ins Fondas fahren. Abends waren wir doch meistens in den leckeren Tavernen und denken das im Hotel bessere Hygiene ist und es öfters neue Handtücher gibt!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Lars (31-35)

Juni 2014

Schlechte Betten !

4.3/6

Da wir ein junges Paar sind waren wir vor allem von den Einzelbetten enttäuscht ! Der Hund ist wirklich nervig, aber das größte Problem sind die Moskitos !!! Obwohl ein Zimmer immer zu war hatten wir morgens Moskitos drin, also entweder schwitzen (Fenster zu) oder Mückenstiche !


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (36-40)

Juli 2013

Entspannter Urlaub

4.9/6

Wir waren schon das zweite mal im Fontas, und es hat uns wie das letzte mal auch sehr gut gefallen. Es ist sehr ruhig, aber in ca. 5 gehminuten ist man am Strand mit vielen Restaurants und einkaufsmöglichkeiten.Für Luxusverwöhnte ist diese Appartanlage nichts. Alles einfach gehalten. Es ist sauber und hat seinen eigenen Flair. Essen gibts in der Taverne nebenan- auf jeden fall ein Besuch wert!!! Für die Insel auf jeden Fall ein Auto mieten- zahlt sich aus!! Uns gefällts und wir werden wiederkehren.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

September 2012

Schöner individueller Urlaub mit kleinen Kindern!

5.2/6

Die Appartementanlage Fondas ist eine kleine Anlage mit 8 Wohneinheiten. Die Anlage ist gepflegt, es ist ruhig und wir konnten uns wohlfühlen. Die Kinder konnten herumrennen und es störte niemanden, wenn es doch mal etwas lauter wurde. Es gibt zwar keinen Pool (somit auch weniger Gefahr!) und auch keinen Kinderspielplatz (eigentlich schade, denn genug Platz wäre vorhanden), doch mit etwas Phantasie konnte sich hier jedes Kind beschäftigen und spielen. Wir hatten das Glück, dass zur gleichen Zeit auch einige andere Familien mit Kindern in der Anlage waren, wodurch automatisch nie Langeweile aufkam! Unser Appartement hatte zwei ausreichend große Wohnräume. Man sollte ein paar Bügel mitbringen, denn es gibt wenig Regalböden. Ein zwei Haken mehr wären auch super gewesen. Die Küche ist zwar klein, aber alles was man wirklich braucht ist vorhanden. Wir haben uns hier komplett selbst verpflegt! Einen Supermarkt "für Einheimische" gibt es in Richtung Kavadades (10 Min.). In Griechenland sind die Preise für Lebensmittel stark angestiegen. Z.B. ein Liter H-Milch 1,10 Euro! Einen EC Automat gibt es in Arillas ( 15 Minuten). Zwischendurch wurde auch mal in der angrenzenden Taverne Dora zu Abend gegessen. Vasilly ist sehr nett und der Preis stimmt auch. Und mit Kindern ist man schnell zu Hause Das Badezimmer ist ebenfalls klein, aber auch hier kann man im Urlaub mit leben. Wir hatten einen kleinen Abzieher mit dabei, wodurch die Pfützen nach dem Duschen schneller beseitigt waren. Toilettenpapier ist etwas knapp bemessen, aber im Supermarkt haben wir uns einmal vier Rollen dazu gekauft :-)) Ablagen sind knapp, aber man bekommt es hin. Wir bekamen ein Sauberes Appartement übergeben und regelmäßig Handtücher und die Bettwäsche gewechselt. Alles ok. Es gibt in der Anlage weder Telefon, Fernsehen, noch Internet, was ich als sehr angenehm empfand. Es waren deutsche und österreichische Urlauber in der Anlage. Familien und Pärchen in jedem Alter. Die Besitzer sprechen leider kein Deutsch, sind aber immer bemüht und zuvorkommend! Ein Babybett hatte ich per Email beim Veranstalter -Bucher- reserviert, nach kurzem Nachfragen haben wir es dann auch bekommen, inkl. Mückenschutz für oben! Die Mücken passen aber durch die Gitter an der Seite, also einen zusätzlichen Mückenschutz mitbringen! Unsere kleine Maus wurde ziemlich zerstochen. Ich denke die Anlage ist super für Leute die etwas individueller Urlaub machen wollen. Reine Hotel und All In Urlauber wäre hier an der falschen Adresse.


Umgebung

6.0

Die Anlage liegt in Agios Georgios, im Nord/Westen der Insel. Hier gibt es mit Abstand den schönsten Strand. Wenig Kiesel, viel Sand. Wichtig beim Burgenbau! Der Strand ist Sauber und das Wasser einfach nur klar und zauberhaft. Wir hatten über CardelMar (Europcar) ein Auto für 12 Tage bereits im Vorfeld angemietet (250 Euro). Kindersitze kann man ohne Gebühr aus Deutschalnd mitbringen. Mit etwas Mut kann man wunderbar die Insel alleine erkunden. Die Griechen drängeln ein wenig, aber sonst ist


Zimmer

5.0

Unser Appartement hatte zwei ausreichend große Wohnräume. Man sollte ein paar Bügel mitbringen, denn es gibt wenig Regalböden. Ein zwei Haken mehr wären auch super gewesen. Die Küche ist zwar klein, aber alles was man wirklich braucht ist vorhanden. Wir haben uns hier komplett selbst verpflegt! Einen Supermarkt "für Einheimische" gibt es in Richtung Kavadades (10 Min.). In Griechenland sind die Preise für Lebensmittel stark angestiegen. Z.B. ein Liter H-Milch 1,10 Euro! Einen EC Automat gibt


Service

5.0

Wir bekamen ein Sauberes Appartement übergeben und regelmäßig Handtücher und die Bettwäsche gewechselt. Alles ok.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir haben zweimal den Pool vom Hotel Helene benutzt. Klappt ohne Probleme, er ist sauber, aber für uns war der Strand einfach verlockender.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jens (46-50)

Juli 2012

Einfache, saubere Appartements

4.8/6

Insgesamt eine einfache, saubere und familienfreundliche Appartementanlage. Störend ist die direkte Nachbarschaft einer Taverne insbesondere wenn dort "trinkfreudige" deutsche Touristen bis weit nach Mitternacht feiern.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele (61-65)

September 2011

Schönes Haus in ruhiger Lage

4.2/6

Das hübsche Appartementhaus liegt in einem sehr gepflegten, ruhigen Garten,.


Umgebung

5.0

Zum 3 km langen und sehr breiten Sandstrand sind es nur 200m (teilweise Kies und Steinplatten auf den ersten Metern im Wasser, die aber keineswegs Badeschuhe erfordern!) dort wird man positiv überrascht, weil es nur 2-3 Reihen Schirme gibt! Trotzdem sind immer reichlich Sonnenliegen vorhanden. Man sollte unbedingt ein Mietauto nehmen (gibts im Ort) und besonders an der Westküste die Schönheiten erforschen. Auch die umliegenden Dörfer und Ausblicke auf den Straßen dorthin sind fast ein Muß!


Zimmer

5.0

Die Wohneinheiten sind sehr geräumig (2 Schlafzimmer, Bad, Küche, 2 Terrassen). Man kann auch nur zu zweit im gesamten Appartement wohnen!


Service

3.0

Inhaber spricht kein Deutsch, die Zimmerübergabe funktioniert aber in jedem Fall. Sehr sauber, allerdings wird nur 1x wöchentlich gereinigt und Handtücher gewechselt! Und wie so oft in Griechenland leider nur ein Duschvorhang statt Duschkabine.


Gastronomie

3.0

Eine Taverne ist gleich nebenan, wo auch das Frühstück serviert wird, das sollte man lieber nicht tun, da es mehr als dürftig ist. Eine dünne Scheibe Käse pro Person! Lieber in eine Taverne am nahen Strand gehen, dort gibt es für weniger Geld amerikanisches Frühstück!


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Strand diverse Wassersportmöglichkeiten, trotzdem sehr ruhig, da meist nur Surfer und Segler.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (31-35)

Juli 2011

Fondas Appartment

5.3/6

Hat uns sehr gefallen. Typisch griechische atmosphäre. nicht geeignet für leute die großen luxus erwarten, eher schlicht aber dafür preiswert, freundlich, sauber und sehr ruhig. Werden sicher noch mal dort absteigen!!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

Juni 2011

Sehr schön

5.2/6

Wir waren mit der Auswahl der Unterkunft sehr zufrieden . Schönes Apartment mit 2 Schlafzimmern . Kleine Küche , kleines Bad . Die Besitzer der Anlage sind sehr nett . Leider sprechen sie kein deutsch aber mit Händen und Füßen wird jeder Wunsch erfüllt . Die Zimmer waren sehr sauber . Frühstück wird in dem benachbarten Restaurant angeboten , dieses ist nicht sehr üppig aber OK . Der Weg zum Strand ist ca. 100m entfernt . Der Weg dorthin ist auf einer sehr wenig befahrenen Strasse . Uns kam in dem ganzen Urlaub nur selten ein Fahrzeug entgegen . Der Strand war sehr sauber und nicht sehr voll . Direkt am Strand gibt es einige gute Restaurants . Eine kleine Autovermietung gibt es auf halbem Weg vom Apartment zum Strand . Der Preis des Fahrzeugs inkl Vollkasko war sehr guenstig . Die Anreise zum Flughafen ist mit dem PKW in 45 min zu schaffen . Fazit : die Anlage ist sehr zu empfehlen für Leute die Ruhe suchen in einer schönen Umgebung .


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (31-35)

Juni 2010

Schöne Anlage für Eigenversorger

5.6/6

Das zweistöckige Appartmenthaus hat 8 Appartments. Im Erdgeschoss gehen die Appartments von Ost nach West (je ein Balkon) und im ersten Stock gibts immer eines mit 2 Ost- oder 2 West-Balkonen. Jeder Balkon ist mit einem kleinen runden Tisch und 2 Plastikstühlen sowie einer Wäscheleine ausgestattet. Die Anlage macht einen sehr gepflegten Eindruck. Wenn man mit Frühstück bucht, geht man in die Taverne "Dora" nebenan. Das Frühstück soll allerdings sehr einfach (Brötchen, Butter, Marmelade), wie's halt in Griechenland so üblich ist, sein.


Umgebung

6.0

Die Anlage liegt an einer schmalen Straße die vom Strand weg ins Hinterland liegt. Die Straße ist wenig befahren. Das Appartmenthaus liegt etwas unterhalb der Straße, so dass Kinder problemlos im "Hof" davor spielen können. Hinter der Anlage (Westen) ist ein Garten mit einer Wiese, dahinter fließt ein kleiner Bach. Abends kann man auf der Terrasse sitzen und den Blick ins Grüne genießen und die Vögel beobachten - es ist herrlich ruhig. Im Ort gibt es 5 oder 6 Supermärkte, in denen man eigentli


Zimmer

5.0

Jedes Appartment hat zwei separate Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten, die als Doppelbett zusammengeschoben sind. An der Decke ist ein Moskitonetz angebracht. An den Fenstern keine Fliegengitter. Ausstattung: ein Schrank mit Kleiderstange, leider gibts keine Ablageböden für T-Shirts etc., dafür eine Wäscheschublade. Außerdem gibts einen Frisiertisch mit Spiegel, 2 Nachttische und 2 Hocker. Steckdosen 2 pro Schlafzimmer. Man kann mit Fensterläden die Zimmer abdunkeln. Zwischen den beiden Schla


Service

6.0

Die Anlage gehört zwei Brüdern. Beide kümmern sich zusammen mit ihren Frauen um die Instandhandhaltung. Beim Gästewechsel und an den Wochenenden kommen die Besitzer und verbringen meist einen Tag in der Anlage (sie haben wohl eigene Wohnungen unter den Appartments - da das Haus ein bisschen an den Hang gebaut ist). Einer der Männer spricht französisch, deutsch oder englisch spricht keiner. Aber wenn man etwas wissen möchte, kann man Vassili von der Taverne Dora direkt nebendran fragen. Er ist se


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool vom Hotel Belle Helene kann mitbenutzt werden. Er hat eine sehr schöne Lage oberhalb vom Strand mit Kleinkinder-Pool. Am Strand gibt es zahlreiche Angebote wie Windsurfing, Bootsverleih, Tretboot, Wasserski, Kanu etc. Es werden Liegen und Schirm vermietet (im Juni 6€ für 2 Liegen + Schirm), Schirme kann man auch für 8€ im Supermarkt kaufen. Wer viel an den Strand geht, sollte evtl. eine Strandmuschel mitnehmen!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Matthias (41-45)

August 2009

Schöner Urlaub mit einfacher Unterbringung.

3.3/6

Vorne weg, wir machen seit 18 Jahren Urlaub in Griechenland, kennen also die einfache Einrichtung in diesem Land. Äusserlicher Eindruck: Die Appartementanlage macht aüßerlich einen gepflegten Eindruck, frische Farbe an den Wänden Marmor auf dem Boden der fordere Gartenbereich sauber und gepflegt. Der Ausblick vom Balkon nach hinten ist nicht sehr einladend, hier hätte gern ein Bereich für die Kinder eingerichtet werden können, denn für die existiert absoulut nichts.Man guckt auf karge Sandflächen und dahinterliegend Bewaldeten Hang, hier sitzen bei jeder Gelegenheit die sehr freundlichen Gastwirte mit Freunden und genießen den Tag. Sauberkeit: Es handelt sich um einfach eingerichtete Appartements. Den Zustand der Küche sowie des Bades kann man als gerade noch befriedigend bezeichnen. Der Kühlschrank ist von aussen klebrig. Das Besteck ist sehr einfach und teilweise unsauber. Die Ablagen waren staubig. auf grund mangelnder Staufläche in der Küche lag bei uns ständig der Küchentisch voll. Im Badezimmer findet man einfache Kunststoffablagen, die gerade einmal das Zahnpflege-Equipment tragen, vor. Das Klopapier, wie immer noch üblich in Griechenland, darf nicht in die Toilette geschmissen werden. Der Duschkopf spritzt in alle Richtungen und setzt somit garantiert das komplette Badezimmer, ca. 2,5 m², unter Wasser. Die Bestuhlung auf dem sehr großen Balkon ist für kräftiger gebaute Personen immer wieder eine Herausforderung, die Stuhlbeine und Rückenlehne verformten sich gewaltig unter meiner Last. Eine entlang der Balkonbrüstung gespannte Leine nimmt die feuchten Handtücher auf. Mücken gibt es reichlich und dazu noch sehr kleine, für mich als kurzsichtigen Mückenjäger nicht gerade einfach. Vor dem Küchen-und Badezimmerfenster sind Fliegengitter angebracht. In unserem Zimmer war ein Ventilator vorhanden, was die Temperaturen erträglicher machte. Steckdosen sind zu wenig vorhanden. Der Stauraum in den Schlafräumen ist ausreichend. Die Betten Quitschen und die Matratzen sind sehr unterschiedlich in ihrer Qualität (alt und neu). Neben dem Bett steht je ein Nachttisch, Kissen sind wie immer zu klein. In unseren 10 Tagen wurde einmal gesäubert und ein Mal Bettwäsche gewechselt. Der Ort als solches war sehr angenehm ruhig, hat aber nicht viel zu bieten, Tavernen und Supermärkte sind ausreichend vorhanden. Wer abends mal bei etwas Musik einen Cocktail genießen möchte, muss lange suchen, wir haben für unsere 14-jährige Tochter nichts auch nur annähernd interessantes gefunden (sie übrigens auch nicht). Nah bei unserer Anlage gibt es eine Bowlingbahn mit Billard (7 €/Stunde) und Airhockey sowie einen Fernseher für sportliche Übertragungen. Die Entfernungen zu den Tavernen und Supermärkten sind alle samt im Rahmen, ohne starke Steigungen und Berge. Der Strand ist für Griechische verhältnisse gut obwohl die ersten Meter ins Wasser doch sehr steinig sind. Im Wasser ist es im August wunderbar warm gewesen für kleine Kinder ist vorsicht geboten, im Wasser wird es schnell tief. Für Schnorchler gibt es hier nicht sehr viel zu sehen, macht aber trotzdem Spass. Eine Surfschule treibt ihr unwesen und Leihbote sind am Strand erhältlich. Auch solche Sachen wie, hinterm Boot herziehen lassen und Jet-Ski, sind in der Nähe erhältlich. Liegen und Schirme sind am Strand gegen eine Gebühr von je 2€ erhältlich, aber Achtung die Schirme werden nach ihrer Größe berechnet, da kostet der größte dann schon einmal 6€/Tag. Autovermietungen gibt es 2 Stück im Ort, wobei die zum Belle Helene gehörige wohl die günstigere ist, aber rechtzeitig reservieren. Trotz allem war der Appartement-Urlaub sehr schön.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

2.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sylwia (31-35)

Juli 2008

Außen schön, innen einfach

2.9/6

Einstöckiges Haus mit schön renovierter Fassade, von Familien gerne gebucht. Wir fanden zwei kleine Zimmer, ein Kinderbett fehlte jedoch, da die Anlage nur eins besaß und Besitzer weigert sich ein zweites zu kaufen. Geschirr ist vorhanden sowie Moskitiere ( ohne die wäre es hart).Es würde 2mal die Woche Boden abgewischt, sowie Bad geputzt und Handtücher gewechselt.


Umgebung

3.5

An einer ruhigen Straße gelegen. Fünf Minuten zum Strand, leider nur die Straße entlang. Kleiner Supermarket in der Nähe.


Zimmer

2.5

Kleine, einfach moblierte Zimmer mit harten Betten und noch härteren Kopfkissen. Hängende Steckdose, laut knarrende Türe.


Service

3.0

Besitzer sind freundlich, mögen aber am späten Abend lange, laute Diskussionen vor dem Haus führen.


Gastronomie

3.0

Taverne mit schönem Garten gleich daneben. Auf Frühstück könnte man ruhig verzichten, nicht so toll.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Harry (36-40)

Juli 2008

Komme gerne wieder

3.9/6

Es handelt sich um eine kleine Anlage mit 8 Wohneinheiten, nebenan ist eine kleine Taverne zum Frühstücken und Abendessen, ruhige Lage, familienfreundlich, nur teilweise behindertengerecht (ein paar Stufen auch im EG, viele Familien logieren hier


Umgebung

5.0

Relativ ruhig gelegen, etwas abseits jedoch gut alles zu Fuß erreichbar in 5 Minuten, Transfer zum Flughafen ca 1, 5 Std, kein Flug oder Straßenlärm, gute Luft, wenig Moskitos


Zimmer

4.0

Die Appartments bestehen jeweils aus zwei Zimmern und einer Kochnische sowie einem kleinen Bad und WC, zwei Terrassen, Nord und Südseitig, nett eingerichtet aber nicht exquisit (kein TV, keine Klimaanlage, kein Telefon oder sonstiger unnötiger Schnick Schnack)


Service

2.0

Service gab es eigentlich keinen (wir hatten jedoch ohne Verpflegung gebucht), zwei mal in der Woche wird das Zimmer gereinigt (Dienstag und Samstag) sowie die Mistkübel entleert (könnte bei dem WC Mistkübel öfter sein, da ja bekanntlich in Griechenland kein WC PApier in das WC geworfen werden darf)


Gastronomie

Nicht bewertet

In der Hotelanlage selbst waren keine Restaurants vorhanden, zahlreiche Tavernen etc jedoch in unmittelbarer Umgebung mit typisch griechischer Kost


Sport & Unterhaltung

Nicht vorhanden


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Kurt (61-65)

Juni 2008

Neues Appartementhaus mit ca 6 Einheiten

2.8/6

2 Stöckiges neues Appartmenthaus, sehr schön und ruhig. Leider keine besondere Aussicht


Umgebung

3.0

Das Appartmenthaus ist nicht am Strand, sondern abseits und ruhig am Ortsende im Honigtal. Der Zustand ist neuwertig. in 5 Minuten ist man dennoch am Strand und bei allen shops und Restaurants. Parkplatz ist vorhanden. Transfer vom Flughafen ca 45 Minuten. Leihwagen wird empfohlen.( z. B. über M-Broker in Deutschland, sehr günstig) Ausblick vom Balkon auf die kleine Straße oder auf den Garten. Vom Küchenfenster aus sieht man nur ein Betongerippe statt Meer.


Zimmer

2.5

Die Küche würde bei uns keiner benutzen. Ungeputzt, Schränke schmuddelig. Die Zimmer sind aber sauber. Betten sind gut. 2 Wolldecken zum zudecken. Im neuen Bad fehlt eine Aufhängung für den Duschkopf und ein Duschvorhang. Der ist nicht vogesehen, so daß nach jedem Duschen das Bad völlig unter Wasser steht. Mit dem Mob wirds nicht trocken. Ich habe mir einen Scheibenwischer besorgt !


Service

3.0

Die Wirtsleute sind sehr freundlich wie alle anderen Einheimischen auch. Leider lassen sie sich selten blicken. Er spricht immerhin etwas französisch, sie griechisch. Reinigung 1 x die Woche. Klopapier nur auf Betteln.


Gastronomie

2.0

Das Nachbarrestaurant gehört vermutlich dazu. Es hat einen wunderschönen ruhigen Garten. Dort gibt es das Frühstück, worauf man verzichten kann. Kaffee ist schlecht, Tee auch. Es gibt nur Marmeladen u. Butterportionen in Plastikbechern. Dazu Orangen"saft" und Brot. Dazu abwechseln Käsescheiben oder Ei. Wir haben stets Honig und Kumquatmarmelade oder Frischkäse mitgebracht. Was hier immer störte, war der laute und immer laufende TV. Mittags u. Abends kamen deswegen keine Gäste mehr, obwohl die C


Sport & Unterhaltung

Kein Angebot von allem vorhanden


Hotel

3.5

Bewertung lesen