Hotel Kissandros

Hotel Kissandros

Ort: Agia Galini

83%
5.3 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
5.0
Service
5.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Albert (56-60)

September 2019

einfaches hotel. gutes feinfaches fruehstueck. abe

4.0/6

sehr einfaches hotel. aber sauber fruehstueck einfach u mini portionen. nette inhaberin. lage gut. duenne waende. bachbarn schnarchen gehoert


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (56-60)

September 2019

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

6.0/6

Kleines Hotel ohne Schnickschnack, in einer ruhigen Seitenstraße im Ortszentrum gelegen. Die Zimmer sind einfach aber sehr sauber und die Hotelbetreiberin ist wirklich ein Schatz.


Umgebung

6.0

Wir sind selbständig mit dem Mietwagen angereist. Agia Galini ist ein hervorragender Ausgangspunkt um Kretas schönen, mittleren Süden zu erkunden.


Zimmer

5.0

Haben hervorragend geschlafen. Das Wasser in der Dusche war zu jeder Zeit heiß. Der kleine Kühlschrank ist sehr praktisch. WiFi gut, Klimaanlage und Fernseher vorhanden für den der es mag. Wir hatten ein Zimmer mit Balkon zur ruhigen Seitenstraße hin.


Service

5.0

Die Wirtin ist sehr hilfsbereit und steht für alle Anliegen gerne zur Verfügung.


Gastronomie

5.0

Kleines, einfaches Frühstück mit Brot, Butter und Marmelade. Kaffee und Saft soviel man mag. Es gibt auch ein kleines Buffet mit produkten aus dem eigenen Garten


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Corinna (56-60)

September 2019

kleines Hotel, zentral gelegen

5.0/6

Das typisch griechische Hotel wird mit viel Liebe geführt Wir waren zum 4. Mal hier und kommen bestimmt wieder- vor Allem wegen der sehr herzlichen Eigentümerin.


Umgebung

Der Transfer von Iraklion dauert ca 1,5 Stunden, da meist noch Reisende nach Matala mitgenommen und diese zuerst abgesetzt werden man kommt von Agia Galini gut mit dem öffentlichen Bus nach Rethimnon für alle anderen Ziele ist es jedoch empfehlenswert ein Auto zu mieten - problemlos im Ort zu machen


Zimmer

Zimmer sind zweckmässig eingerichtet und sehr sauber- es gab im Oktober ein Mückenproblem, was jedoch auch sofort behoben wurde


Service

Nicht bewertet

die Eigentümerin steht immer- im Rahmen ihrer Englischkenntnisse - zur Verfügung und hilft, wo sie kann


Gastronomie

Nicht bewertet

Wer hier ein Riesen- kontinentales Frühstücksbuffet erwartet, wird enttäuscht. Es gibt ein erweitertes griechisches Frühstück, bestehend aus Kaffee mit Brot,Butter, selbstgemachten Marmeladen und dazu immer wechselnde diverse Kleinigkeiten wie Tomaten mit Feta,Oliven, Käse, Aufschnitt, kleine Häppchen mit selbstgemachter Oliven/ Auberginen/ Käsepaste, Rührei.... alles aus eigener Herstellung und sehr schmackhaft


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (56-60)

August 2019

Einfaches typisch griechisches Hotel in angenehme

5.0/6

Einfaches Hotel. Wie früher...schön griechisch :-) wunderschöne Terasse mit Blick über Agio Galini. Sehr hilfsbereites Personal.


Umgebung

In einer Seitengasse nahe den Cafes und Geschäften. Sehr nett gelegen


Zimmer

Die Zimmer sind einfach ausgestattet. Werden täglich gereinigt. Alles ist sehr sauber.


Service

Nicht bewertet

Frühstück war in Ordnung.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heike Andrea (46-50)

Juli 2019

Einfaches Hotel mit einem sehr gutem Preis-Leistun

6.0/6

Kleines, einfaches Hotel, was von einer älteren Dame alleine geführt wird. Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis. Zimmer sauber, Hotelbesitzerin freundlich, Frühstück landesgemäß gut.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcel (26-30)

Juni 2019

Wunderschöner Urlaub im Kissandros in Agia Galini

6.0/6

Das Hotel liegt günstig gelegen mitten in Agia Galini. Die Zimmer waren sauber, hell und gemütlich. Auch die Besitzerin des Hotels war sehr freundlich. Wir würden jederzeit wieder dort Urlaub machen und können das Kissandros definitiv weiterempfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mathias (51-55)

Oktober 2018

Gepflegte Schlichtheit mit Herz

6.0/6

Als jahrelanger Kretabesucher vervorzuge ich einfache Hotels. Hauptsache sauber, gepflegt und ein gutes Frühstück. Das alles bietet mir das Kissandros. Dieses Jahr zum 3. Mal dort und es ist sicher, dass das Kissandros wieder gebucht wird. Die Besitzerin Katharina ist die Freundlichkeit in Person, wie alle Kreta überhaupt. Und zusätzliche Wünsche werden, soweit es ihr möglich ist, erfüllt.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen zum Hotel, als jahrelanger Kretabesucher, relativ schnell in gut 75 Min. Vom Hotel kann man sehr schnell in den Ort und auch diverse ausserhalb liegende Buchten erreichen


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind schlicht ausgestattet. Bett, Komode, Stühle, Balkon separate Stühle und ein Tisch. Kühlschrank und Safe ist gegen Gebühr benutzbar. SAT-TV vorhanden (wer das benutzt, ist am falsch auf der Insel). 1 Punkt Abzug gibt es dafür, dass ich Wasserbettschläfer bin und die Matrazen etwas weicher hätten sein können.


Service

6.0

wie oben schon erwähnt. Katharina ist sehr hilfsbereit. Das Personal, wenn welches zusätzlich anwesend war, ist sehr freundlich und auch sehr hilfsbereit. Beschwerden gab es nie zu erwähnen.


Gastronomie

6.0

Frühstück ist geschmacksache und ich kenne viele, die dieses Frühstück als enttäuschend empfinden würden. Aber es gibt guten Kaffee (soviel man will), selbstgemachte Marmelade, Honig, Obst, Müsli und je nach Session oder TAgeslaune kleine "Schmankerln" zum Frühstück. Wollte man von etwas mehr haben, einfach Katharina fragen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Super Dachterrasse mit Blick über's ganze Dorf und auf das Meer. Ich gebe voll Sonnenpunkte, da für uns, das vollkommen ausreichend ist.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabina (51-55)

September 2018

Wunderschöne

6.0/6

Sehr sauber, sehr freundlich, sehr nett, sehr ruhig, zentrumsnah, ein guter Bar Service, man kann auch extra Dinge bestellen


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rene (61-65)

September 2018

einfache Unterkunft

4.0/6

Hotel ist inzwischen etwas veraltet, die Zimmer sind einfach aber sauber! Aber für griechische Verhältnisse ist alles ganz in Ordnung! Hotel hat eine gute Lage leicht ausserhalb des Zentrums


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabrina (26-30)

August 2018

0 kei stern gar nicht empfehlenswert

1.0/6

Das Hotel ist ein desaster! Sehr unfreundliches Personal, beim nicht stören schild kommt der Zimmer Service trotzdem ins Zimmer, das Frühstück ist hässlich und nicht frisch, man wird nicht auf Infos hingewiesen und am schluss vom Aufrnhalt bekommt man kosten auf die im vorhinein nicht darauf hingewiesen wurden!!!!!! Es ist extrem laut draussen, der Bergblick der versprochen wird sieht man um die ecke oder auf der Dachterasse die nie erwähnt wurde, Strassenkatzen springen auf den Balkon man wird nicht richtig empfangen und nochmals das Frühstück ist minim und richtiges Griechisches Yoghurt usw muss man kaufen also das richtige Griechische Frühstück. Frische Tücher bekommt man nur wrnn man das Personal darauf hinweist und die Zimmer sind nicht Einbruch sicher es steht im reglement das man nicht in andre Zimmer duschen gehen darf!? Wieso steht das? Weil die Schlüssel andere Zimmer aufschliessen können??!? Preis leistungsverhältniss stimmt nicht überein!


Umgebung

3.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

es hat alles nicht einmal ein Stern verdient!


Gastronomie

1.0

Gar nicht frisch altes brot kekse oliven seit letztem jahr kaffe ist oberhässlixh!


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Dirk (36-40)

August 2018

Sehr gut für Individualreisende!

6.0/6

Wir haben uns ohne das Hotel gekannt zu haben, für das Kissandros entschieden. Da wir unsere Reise indiviudell gestalten wollen, benötigten wir nur ein kleines Zimmer (Schlafen, duschen, ausruhen). Das Bad, vor allem die Dusche ist groß genug für eine Person. Das Hotel liegt absolut ruhig in einer Nebenstraße. Parkplätze sind rar vor dem Hotel, aber man findet immer einen Parkplatz in der Nähe. Nehmt bitte Rücksicht die Menschen vor Ort. Die meisten Einheimischen sind sehr nett und gesprächsbereit, wenn man eine gemeinsame Sprache findet. Katerina, die Betreiberin, ist sehr nett und hilfsbereit, kann aber auch robust werden, wenn es erforderlich wird. Sie hat uns mit Tipps versorgt für geheime Strände und andere Ecken. Perfekt. Das Hotel ist sehr sauber. Jeden Tag wurden unsere Betten gemacht und der Müll im Bad und Zimmer entsorgt (Kein Klopapier in die Toilette, niemals). Das Frühstück war sehr dürftig, wir haben es uns zwei Wochen lang gespart und waren in der Umgebung frühstücken. WiFi hat gut funktioniert im gesamten Haus. Duschen war jederzeit möglich (kalt wie heiss). Die Matratzen waren sehr hart, gefühlt wie Beton und die Kissen klein.Stühle für drinnen und den Balkon waren vorhanden. Aussicht vom Balkon (2.Etage) war schön, sogar das Meer konnten wir sehen. Nach hinten raus gibt es Berghang in ca. 2m Entfernung zu bestaunen. Das Hotel steht direkt am Hang. Das Hotel ist klein, einfach und sehr sehr sauber. Katerina ist lieb und hilfsbereit. Wir waren sehr zufrieden und kommen definitiv nächstes wieder in dieses Hotel, wenn wir Agia Galini buchen.


Umgebung

5.0

400m zum Strand, aber wunderbar zu laufen. Ausflüge können individuell gestartet werden mit eigenem Auto oder per Bus in die umliegenden Dörfer/ Städte (z.B. Matala) und per Schiff.


Zimmer

5.0

Matratzen sehr hart, Kissen klein dennoch waren wir zufrieden


Service

6.0

Gastronomie

2.0

Das Frühstück war uns zu karg. Ein paar Scheiben Brot, ein Töpfchen leckerer Marmelade, Oliven, trockenes Brot mit Schokopulver, rühreiähnliches mit Würstchenscheiben. Wir haben es nicht weiter genutzt.


Sport & Unterhaltung

3.0

kein Entertainment, kein Pool, kein SchnickSchnack. Wer das möchte, geht in den Norden Kretas. Allerdings gibt es einheimische Tipps und Geschichten gratis, wenn man danach fragt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sinje (14-18)

Juli 2018

Nicht noch einmal.

2.0/6

Es entspricht keinem 2 Sterne Hotel und wir waren kurz davor in ein anderes Hotel zu gehen, haben uns dann doch entschieden zu bleiben, jedoch nur um dort zu schlafen, nicht mehr.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen bis zum Hotel haben dauert es um die 2 1/2 Stunden. Das Hotel ist 10 Minuten vom Strand entfernt und liegt in der Nähe von den günstigen Tavernen (empfehlenswert ist Medousa). Man kann sich vor Ort Motorräder u.ä. mieten.


Zimmer

2.0

Das Bett in dem Zimmer besteht gefühlt aus einer Matratze aus Holz und auf Sauberkeit wird keinen großen Wert gelegt. Obwohl der Zimmerservice jeden Tag die Zimmer „reinigt“ ist davon nicht viel zu sehen. Nach den 10 verbrachten Tagen stand immernoch der Müll von den Vorbewohnern auf dem kleinen Balkon. Kühlschrank (3€ p.T.), sowie Klimaanlage (7€ p.T.), kleiner Röhrenfernseher (7€ p.T) und Safe (10€ p.W) sind nur gegen Gebühr. Das Zimmer ist nicht einbruchssicher und auch beim Nicht-Stören-S


Service

2.0

Sobald man Kritik versucht hat auszusprechen, wurde das Personal unfreundlich. Die Chefin versteht nur kaum Englisch und man konnte sich nicht groß an sie wenden, sobald man Beschwerden hatte.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück in dem Hotel haben wir nicht probiert, da dies in anderen Rezensionen viel kritisiert wurde. Stattdessen haben wir uns jeden Morgen selber unser Essen gemacht.


Sport & Unterhaltung

2.0

In dem Hotel gibt es keinen Pool o.ä.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Silvia (61-65)

Juni 2018

Für Weltenbummler ohne Massentouri

6.0/6

Pension im gehobenen griechischen Stil, für europ. Massentouristen nicht geeignet, Chefin war über 70 Jahre und ist den ganzen Tag an der Rezeption, Englisch wird gesprochen.


Umgebung

6.0

keine Durchgangsstrasse, sehr ruhig.


Zimmer

6.0

alle Zimmer mit Balkon, Betten waren sehr gut


Service

6.0

Gastronomie

6.0

wir hatten ein super einheimisches Lokal entdeckt, Restaurant "Megalonissos Kriti" Nähe der Bushaltestelle in Agia Galini, sehr günstig im Preis und echt griechisch frisch und gut. Ansonsten gibt es unzählige Tavaernen und Restaurants in den Seitengassen und am Hafen und am kurzen Strand entlang.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franz (61-65)

September 2017

Perfekt für Anspruchslose

4.0/6

Wenn Du Dich als Gast verhälst, erfähst Du Gastfreundschaft und familiäre Atmosphäre! "Wir Du in demn Wald hineinrufst, so schallts zurück".


Umgebung

Mitten im Ort und in den hinteren Zimmern trotzdem ruhig. Perfekte Lage.


Zimmer

Kleine aber saubere Zimmer, im hinteren Bereich dunkle Zimmer, dafür aber angenehm kühl und mit schöner Terasse. Einfachste Ausstattung, für uns völlig ok.


Service

Nicht bewertet

Einfachstes Frühstück aber sehr gute und preiswerte Zusatzleistungen. Freundlicher Service. Gute Eigenprodukte aus dem eigenen Garten.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

M. & M. (19-25)

Juni 2017

Wer sparen möchte! Sehr einfach, aber günstig

2.0/6

Das Hotel ist super einfach und für den Preis in Ordnung. Die Lage ist perfekt, in 3 min ist man in der kleinen süßen Stadt mit Restaurants auf dem Hang. Aber Frühstück kann man auslassen, 4 Scheiben trockenes Brot, Schinken für 1 Person und unnatürliche Marmelade, man schläft lieber aus und geht zu dem Bäcker auf der Hauptstraße (günstig, frisch und lecker). Wenn ihr weiße Handtücher mit braunen Flecken möchtet oder Betten mit Blutflecken, seid ihr dort richtig. Ein schöner Nebenduft der aus dem Bad kommt, wenn dein Nachbar duscht, ist auch ganz interessant. Es muss aber gesagt sein, dass der Kleine Balkon und die Dachterasse sehr schön ist und die Aussicht perfekt! Man darf ja nicht alles schlecht reden, denn für den Preis darf man nicht viel erwarten!! Die Frau am Empfang war anfangs lieb, doch sobald man eine Frage hat, ist sie schnell überfordet und unfreundlich. Die Stadt und Restaurants, sowie der Strand ist für einen ruhigen entspannten Urlaub aber perfekt und sehr zu empfehlen !!


Umgebung

6.0

Mit dem Bus/Taxi vom Flughafen bis zum Hotel 2-2,5 Stunden Fahrt


Zimmer

3.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Frühstück lässt man besser ausfallen und geht zum Bäcker auf der Hauptstraße


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tamara (19-25)

September 2016

Alles in Ordnung

3.0/6

Das Frühstück war eher überschaulich und für Kühlschrank und Klimaanlage musste man extra zahlen. Davon abgesehen war es ein kleines, süßes Hotel. Es war durchaus in Ordnung, für den nächsten Besuch in Agia Galini würden wir uns allerdings für ein anderes Hotel entscheiden.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Verena (26-30)

August 2016

Gelungener Aufenthalt

6.0/6

Zimmer immer sauber, tägliche Reinigung. Personal sehr nett. Ruhige Lage, trotzdem zentral. Frühstück einfach, aber mit Liebe vorbereitet. Extras beim Frühstück sehr günstig zu erwerben. Schöne Dachterasse, schnelles Wifi im Eingangsbereich/Essensbereich. Preis-Leistung in diesem Hotel positiv zu bewerten.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Britta (51-55)

Juni 2016

einfach, aber gut, vor allem sehr gut der service

5.0/6

sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis, sehr freundliche Betreiberin des Hotels, verbreitet immer gute Laune, auch morgens,vielleicht könnte man den Frühstücksservice um 1 Stunde verlängern.Offiziel von 08.30-09.30. sehr zental gelegen,


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erwin (46-50)

Juni 2016

Für das Geld ok, nichts für Lauffaule

3.0/6

Die Weiterempfehlung bei HolidayCheck über 75% von meinem Standpunkt gesehen nicht zutreffend. Hotel ist schon in die Jahre gekommen.


Umgebung

5.0

Schöne klein Stadt mit vielen Läden, wird aber nach dem 2. Tag schon etwas langweilig. Der Strand liegt nicht wie angegeben, 600m weit weg, wir brauchten schon mal 20 bis 30 Min zum richtigen Kies/Feinkies-Strand also ca 1000-1500m. Der Strand war auch nicht sehr lang ca. 1400m. Einige Tavernen sind direkt am Strand, dort gibt es auch leckere Speisen für annehmbare Preise, incl. 2 Liegen mit Schirm kostenlos bei kauf eines Getränkes oder Speise. Für FKK Fans gibt es einen Naturstrand etwa 70m


Zimmer

3.0

Betten sehr hart und rochen nicht sehr angenehm (alter Waschmaschinengeruch) . Sehr kleines Badezimmer mit WC (sehr eng) !!!! Dusche ca. 36 q-cm, Armatur Defekt (ließ sich schlecht mischen) Umschalter zum Duschkopf unbrauchbar, Duschkopf war defekt, wurde nach anfrage erst am 3.Tag getauscht. Minikühlschrank lag auf dem Boden (Hygiene!). Röhrenfernseher sehr klein und weit weg in der Deckenecke. Hinteres Zimmer zur Terrasse direckt ca.3m von der bröckelndenen Gebirgswand entfern, aber durch Meta


Service

3.0

Service war zwar nicht schlecht aber auch nicht gut, etwas dazwischen. Verständlich, da eine alte Frau nicht alles alleine bewältigen kann.


Gastronomie

6.0

In der Stadt kann man an jeder Ecke etwas leckeres zum Essen kaufen, Lokale zu hauf. Essenspreise von knapp 5,- bis 20,-€ von Gypos Pytta über Schwertfisch bis BabyHai. Zu empfehlen sind die Gerichte aus dem Steinofen. Einige Tavernen grenzten den Strand, eine davon (STOCHOS) war hier herausstechend und sehr zu empfehlen (Leckere Speisen, freundliche Bedienung, annehmbare Preise) zwei Liegen mit Schirm sind kostenlos bei kauf eines Getränkes oder Speise dabei.


Sport & Unterhaltung

2.0

Ausflüge mit dem Schiff habe wir nicht gemacht, da meistens mit Abzocke zu rechnen ist. So zB eine Schiffsfahrt zu einer Insel für 45€ pP inkl Verpflegung (Grillfisch!!!!), Schnorcheln, Schwimmen und wer weis was noch;) Wasserport: Wasserskie, Devocean Slider, Jetskie, Tauchen, Motorboot u.s.w vorhanden aber nur hier. Wandern ohne Grenzen Sonst ist mir nur noch ein Gym aufgefellen, sonst nichts. Autoverlei, Moped oder Motoradverleih vorhanden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Juni 2016

Urlaub mit Hindernissen

4.0/6

Das Hotel lag in einer ruhigen Nebenstraße, die Zimmer waren sauber, wurden jeden Tag geputzt. Bei Ankunft stand ein 6 er Pack Wasser auf dem Zimmer, für 2,50€. Eine kleine Flasche Raki, kostenlos. Das Frühstück war sehr mager , es gab etwas Marmelade, 1 Scheibe Wurst geteilt für 2 Personen. selbstgemachtes Zitronenwasser, Kaffee, der nicht danach schmeckt, je 2 Scheiben abgetrocknetes Weißbrot und 2 Zwieback !!


Umgebung

5.0

Der Transfer war ausgesprochen lang , dauerte ca 2 Stunden! es waren viele Leute zum Abliefern und der Fahrer kannte sich nicht aus! Der Ort war vom Hotel aus leicht und schnell zu erreichen ,in 5 min war man im Zentrum, mit vielen Restaurants und Geschäften. Man war in 20 Minuten am Strand. Leihwagen gab es um die Ecke vom Hotel, genauso Supermärkte. Für die Umgebung ist ein Auto notwendig.


Zimmer

4.0

die Zimmer waren klein aber zweckmäßig, sauber, wurden jeden Tag geputzt Der Schrank war nur ein Kasten mit vielen Kleiderbügeln, Fächer gab es nur 3. Ein Doppelbett , leider sehr hart zum Liegen, da statt Sprungrahmen Bretter eingelegt waren. Es gab einen kleinen Tisch, Fernseher, Klimaanlage und Kühlschrank gegen Gebühr. Wifi war sehr schlecht, bzw. manchmal gar nicht da. Der Balkon war klein , mit 2 Stühlen und einer Schnur als Wäscheleine. Für kurz zum Verweilen hat er gereicht. Das Bad wurd


Service

4.0

Frau Katherina war zurückhaltend freundlich. Sie war, außer wenn sie die Zimmer reinigte, anwesend an der Rezeption. Sie sprach genug Englisch um sich zu verständigen.


Gastronomie

2.0

Zum Frühstück saß man in einem kleinen Gang, vor dem Hotel. Das Frühstück war bis jetzt das schlechteste, dass wir in 30 Jahren Griechenlandurlaub bekamen. Es gab 1 Tasse Kaffee, der nicht danach schmeckte, eingeschenkt von Frau Katherina , dazu Milch wenn man wollte. ein kleines Glas selbstgemachtes Zitronenwasser, etwas Marmelade, Butterersatz, 1 Scheibe Wurst, in der Mitte geteilt, für 2 Personen, versteckt unter Salatstreifen und Karottenscheiben. Manchmal gab es 1 Scheibe Käse, auch diese


Sport & Unterhaltung

4.0

es gab leider keinen Pool im Hotel , dafür gab es an der Strandpromenade einen , der am Tag 5€ kostete. Besser war der Strand, da gab es beim Restaurant Stachos , wenn man etwas verzehrte, Sonnenschirm und zwei Liegen umsonst. Der Weg vom Ort zum Strand war leicht zum erreichen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Josefine (19-25)

August 2015

Kleines Hotel mit Top und Flop!

4.2/6

Das Hotel Kissandros ist ein kleines familiengeführtes Hotel! Die Zimmer sind sauber und ausreichend ausgestattet, jedoch wird für die Benutzung von Klimaanlage,Kühlschrank und Fernsehen seperat Geld verlangt! Das Hotel verfügt über eine eigene Dachterasse, die einen super Blick über das kleine Fischerdorf und das Meer bietet! Das Frühstück war klein,aber für jeden,der schon einmal außerhalb der großen AI Tempel Urlaub im Süden gemacht hat, sollte das Frühstück in seinem Umfang bekannt sein! Wir fanden es ausreichend,weil es auch neben der täglichen selbst gemachten Marmelade mal Wurst und Käse oder Kuchen gab. Die Rezeption ist Vormittags und dann erst wieder abends besetzt, jedoch konnte die Besitzerin des Hotels ein gutes Englisch auch wenn sie nicht immer die netteste war! Alles in allem ein kleines nördliches Hotel, wo das Preis- Leistungsverhältnis stimmte.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt etwa 10 Minuten vom Strand entfernt! Der Weg dorthin führt durch den kleinen Ort. Der kleine Ort besitzt zahlreiche Restaurants und Tavernen und auch direkt am Strand kann man sehr schön essen! Wer jedoch einen Ort zum Party machen sucht ist hier falsch! In vielen Bars am Hafen oder Strand kann man abends zwar schön entspannen und etwas trinken, für Nachtschwärmer ist der Ort jedoch nicht geeignet! Wer dies nicht brauch kann hier aufjedenfall einen sehr entspannten und erholsame


Zimmer

5.0

Die Zimme sind klein aber vollkommen ausreichend. Sie waren immer sauber. Jedes Zimmer hat einen Balkon oder eine Terrasse. Unser Balkon zeigte Richtung Felsen und hatte keinen Meerblick,was aber uns nicht störte, da so das Zimmer nie richtig heiß war, was aufgrund der exklusiven Klimaanlage auch ganz gut war. Desweiteren hatten wir die schöne Dachterrasse , dir direkt neben unseren Zimmer war. Fernsehen, Klimaanlage, Kühlschrank und Safe sind gegen einen Gebühr nutzbar.


Service

2.0

Das ist das große Manko des Hotels! Die Rezeption war kaum besetzt, was aber darauf zurück zu führen war, dass die Chefin des Hotels Rezeption, Verpflegung und Zimmerreinigung selbst gemacht hat! Ihre Kenntnisse in Englisch waren für die Verständigung vollkommen ausreichend nur leider war sie nicht immer sehr nett! Die Zimmer waren immer sauber!


Gastronomie

3.0

Wir haben nur Frühstück gebucht und das bestand täglich aus 4 Scheiben Weißbrot, Marmelade und Honig dazu gab es wechselnd mal 2 Scheiben Käse, Wurst oder ein Stück Kuchen! Wer mehr wollte hat das bekommen, gegen einen kleinen Aufpreis!


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand ist ein Kiesstrand! Liegen und Schirme sind gegen Gebühr vorhanden, manche weiter hinten auch kostenlos! Des weiteren gab es am Strand Duschen!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christoph (19-25)

Juni 2015

Schönes kleines Hotel

5.0/6

Mit hat das Hotel Kissandros sehr gefallen. Es war genau das, was ich mir vorgestellt hatte. Klein, gemütlich, ohne viel drum rum. Das Personal war freundlich und das Zimmer fand ich auch sehr schön. Der Balkon in den "Innenhof" war nicht der beste, aber okay. Das Bad war nicht soo sauber aber ganz gut für den Preis. Das Frühstück war nichts besonders aber okay. insbesondere war das Frühstück auf dem begehbaren Dach ein Traum.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Margarete (41-45)

September 2014

Nicht mehr zeitgemäß

4.0/6

Veraltetes Hotel, viel zu kleines Badezimmer, unbefriedigendes Frühstück, für alles im Zimmer, wie Safe, Kühlschrank und TV wird seperat kassiert. Hangseitige Zimmer sind furchtbar. Felsen ragt fast bis zum Balkon. Positiv erwähnen möchte ich die Sauberkeit in den Zimmern und die Freundlichkeit der Vermieterin sowie die Toplage in Agia Galini.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jacqueline (36-40)

September 2014

Schöner urlaub in agia galini

5.1/6

das hotel kissandros ist ein kleines einfaches, aber sehr schönes und günstiges hotel. die lage ist super, nah am hafen, kleiner supermarkt und tavernen gleich um die ecke und nicht weit vom strand entfernt. wir haben uns dort sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (31-35)

September 2014

Epfehlenswert

4.5/6

Kleines, ruhiges und sauberes Hotel mit freundlichem Personal. Kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Agia Galini liegt gut um die Südküste zu erkunden.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Clarissa (46-50)

August 2014

Das Zimmer war ein Witz

2.6/6

Das Zimmer war ein witz klein der Kühlschrank kostet an Tag 3 euro die Klimaanlage kostete 6 euro an Tag der Safe kostete auch Die Matratzen waren nur Sprungfedern wo ein alles weh tat. kein Erholungsurlaub. Das Hotel ist nicht weiter zu empfehlen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sven (31-35)

August 2014

Sauberkeit ist nicht selbstverständlich

3.1/6

Zimmer eher klein, für alles muss viel Geld bezahlt werden: Safe 10 Euro die Woche, Tv und Kühlschrank je 3 Euro pro Tag und Klimaanlage 6 Euro am Tag. Wochenpreise für Tv Kühlschrank und Klimaanlage gab es mal wurden aus der Preisliste aber radiert, auf Nachfrage keine Chance. Nur Tagespreise. Zur Info, nur 2 Deutsche Programme DW und ZDF . Läge ist Ok, sehr ruhig, was nicht heißt das es im Zimmer ruhig ist. Alles sehr Hellhörig. Tip: nehmt Zimmer, so hoch wie möglich, um so weniger nervige Nachbarn laufen lautstark an eurem Zimmern vorbei. Gastgeber eher ruhig und zurückhalten . Vorsicht, meinen Ausweis wollte der nette Herr einbehalten, erst mit Androhung der Polizei, wurde dieser freigegeben. ( Im Ausland EU müsst ihr einen Ausweis bei euch führen. Fazit: Für kleines Geld ok, allerdings erwarte ich auch bei kleinen 2sterne Hotels Sauberkeit, welche nicht gegeben ist. Ich durfte feststellen, das unser Vormieter ein stehpinkler war... . Agia Galini ist ansonsten klasse, nicht überlaufen und egal wo, super essen für wenig Geld. Umso weiter weg vom Strand, je besser und günstiger das essen. Strand tipp ist Triopetra nur mit mietwagen zu erreichen und super ruhig und wunder wunder schön. Google das mal.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Johannes (46-50)

August 2014

Aufjedenfall weiter zu emphfehlen

5.7/6

Das Hotel war sauber.frau katherina ist sehr freundlich. das frühstück ist ausreichend mit teilweise hausgemachtem Marmelade und Tomaten und gurken aus eigen anbau. es ist aufjedenfall weiter zu empfehlen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

CrazyForHOliday (26-30)

Juli 2014

Wir verbrachten eine wunderschöne Woche

5.4/6

Wir verbrachten eine schöne Woche. Das Hotelzimmer wurde an 6 Tagen die Woche sauber geputzt, Handtücher und Bettlaken nach 3 Tagen gewechselt. Wem das vorgesetzte Frühstück nicht ausreicht, kann sich im Supermarkt in unmittelbarer Nähe etwas holen. Zimmer mit Frühstück ist für diesem Ort vollkommen ausreichend, da es unzählige Restaurants gibt, in denen sehr gut und günstig gegessen werden kann. Noch dazu ist die Gastfreundschaft der Griechen großartig. Ich kann dieses Hotel und diesen Urlaubsort nur weiterempfehlen, Daumen hoch!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexander (19-25)

Juli 2014

Badeurlaub als Paar

5.1/6

Alles so wie erwartet, Frühstück eher Spartanisch aber dennoch gut & liebevoll zubereitet. Strecke zum Strand ist nicht so schlimm/weit wie hier teilweise bewertet.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela (41-45)

Juni 2014

Positiv überrascht

5.1/6

Wir waren vom Hotel positiv überrascht. Es hat ja nur 2 Sterne. Die Außenansicht ( Balkon, Verputz ) wurde neu gemacht, und ist nicht so verwildert wie auf den Photos. Es sind liebevolle hergerichtete Sitzgelegenheiten im Außenbereich. Die Zimmer sind klein aber die Wirtin hält alles sehr sauber. Das Hotel ist in einer kleinen Seitengasse. Tavernen und Supermarkt sind schnell zu Fuß erreichbar. Negatives, aber wahrscheinlich für Griechenland normal, sehr kleines Frühstück, für Extras muss man zahlen ( TV, Safe, Kühlschrank, Klimaanlage,..).


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Thomas & Sabine (46-50)

Juni 2014

Nettes kleines Hotel, freundlich geführt.

5.1/6

Ein kleines, familiengeführtes Hotel. Wir hatten den berühmten "Mountainview" gebucht... Durch das Zimmer hintenraus war es natürlich angenehm leise was die Geräusche von aussen anging. Ja, OK der Berg ist vielleicht max. 10 Meter entfernt. Deswegen gibt es natürlich auch nur den Ausblick auf den´Mini Innenhof. Das hat uns jedoch überhaupt nicht gestört. Es gibt auch hintenraus jetzt kleine Balkons (glaube das war relativ neu..) Ruhige Seitenstraße. Strand ist OK. Kleines Dorf was überhaupt nicht überlaufen war. Alle waren freundlich und es geht einem keiner auf den Sack mit Restaurants oder Vekäufern etc. Das ist TOP. Das Essen ist überall wo wir waren Super gewesen. Für ca. 30-35 Euros für 2 Personen incl. 1 Liter Wein und Vor und Hauptspeise. Und mal ehrlich, für ca. 250 Euronen p.P. Flug ab Leipzig, Transfer und Hotel mit Frühstück... Dafür war es absolut in Ordnung. Gäste waren alles Westeuropäer. Einziges Manko war die Hellhörigkeit der Zimmer, aber auch daran hatten wir uns nach 4 Tagen gewöhnt und konnten dann auch ausschlafen... Wir würden wieder kommen. Probierts aus, und erwartet keinen Schcki Micki. Gruß TF


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marie (26-30)

September 2013

Bleibt nicht im Hotel, lernt Land&Leute kennen!

5.2/6

Wir sind als junges Paar ohne Kind im September 2013 per LastMinute (TuiFly) nach Aghia Galini gereist und haben 10 Tage im Kissandros verbracht. Unser Fazit aus dem spontanen Badeurlaub lautet.. HOTEL: Familiär geführt in einer guten Lage von Aghia Galini. Es ist sauber und die Reinigung erfolgt an 6Tagen die Woche. Caterina, die einzige die den Laden schmeißt, ist sehr nett und zuvorkommend. Die Dachterrasse ist für einen Wein am Abend sehr zu empfehlen. WiFi steht im Empfangsbereich kostenfrei zur Verfügung. VERPFLEGUNG: Das Frühstück ist sporadisch. Ein bisschen Brot, Kaffee und eine Untertasse mit einer Scheibe Wurst oder käse, manchmal auch nur Tomaten mit Schafskäse. Liegt wahrscheinlich an der nicht vorhandenen Frühstückskultur der Griechen. Wenn man hierher reist, sollte genug Budget für das Essen einkalkuliert werden. 50€ am Tag (2Personen mit einmal essen gehen) sind für Essen und Trinken außerhalb des Hotels gut kalkuliert.


Umgebung

6.0

ORT: Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmitteln aber ein Auto für spontane Trips wird empfohlen (bei Ostria 150m vom Hotel entfernt ca. 30-40€ am Tag/ nicht die vom Veranstalter angepriesene Agentur AutoGalini, die sind teurer und spontan kaum buchbar). Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Schöne Tavernen und noch nicht touristisch bevölkert. Der Hafen, die Häuser am Hang und das klare Wasser bieten ein tolles Panorama. Der Strand ist aufgesandet und sauber. Süßwasserduschen sind vorhanden.


Zimmer

5.0

ZIMMER: Klein aber fein. Für jedes Extra muss bezahlt werden, inkl. Save und Klimaanlage (Vertrauenskasse). Nach hinten ausgerichtet schaut man auf eine Felswand, die Zimmer nach vorne sind an der selten befahrenen Straße. Da jedes Zimmer einen Balkon besitzt, kann auch bei offener Balkontür (vllt. nicht im EG) geschlafen werden. Die Windbriesen zwischen Sep-Dez sind gut und die Klimaanlage ist fast unnötig. Das zu verkaufende hausgemachte Olivenöl ist Lecker und wird im Zimmer angeboten. Wenn


Service

5.0

kurz angebunden aber freundlich


Gastronomie

6.0

GASTRONOMIE: Das Hotel selber bietet keine gastronomischen Dienste außer das Frühstück an. Daher sind die zahlrreichen Tavernen in der unmittelbaren Umgebung einen Besuch wert. Die Preise sind überall ähnlich aber bei Onar auf der Dachterrasse über den Hafen haben wir am besten gespeist, der Service war nett, kompetent und untypisch griechisch garnicht aufdringlich oder laut. Einen tollen Blick genossen wir gratis dazu. Für das kleine Budget reicht auch ein Lunchpaket am Strand, Bäckerei im Ort


Sport & Unterhaltung

4.0

UNTERHALTUNG: Es gibt einen Nachtclub und diverse Bars. Exklusive Cocktailwünsche wie Bahama Mama sind zwecklos aber mit Mojitos, Sex on the Beach und begrenzte Longdrinks kennen sich die meisten aus. Die Strände sind alle öffentlich und für die Liegen mit Schirm bezahlt man 2€ Pro Liege oder Schirm am Tag. Es gibt auch clevere Gastronome, die ihre Liegen und Schirme kostenfrei anpreisen wenn man bei Ihnen speist (Stachos), oder die Liegekosten werden erstattet (Lava). Ausflugmöglichkeiten (am H


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sara (19-25)

August 2013

Viel Spaß für wenig Geld

4.8/6

Es ist ein schönes aber kleines Hotel in ruhiger aber guter Lage. Wir haben uns statt das Frühstück zu essen einfach Brot und Toastbrot beim Bäcker oder Supermarkt, direkt in der Nähe, besorgt. Der Supermarkt hat eigentlich alles was das Herz begehrt, ist nur etwas teurer im Moment.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Natalie (31-35)

August 2013

Kleines, sauberes, gemütliches Hotel

5.6/6

Gemütliches, familiengeführtes Hotel mit rustikaler Einrichtung und Dachterasse. Zimmer werden jeden Tag geputzt. Das Frühstück fällt zwar klein aus, ist aber völlig ausreichend und man kann sich alles nachholen. Es gibt sogar selbstgemachte Marmelade und immer frisches Obst. Die Hotelinhaberin betreibt das Hotel alleine, ist sehr herzlich und gastfreundlich und hat immer ein offenes Ohr für ihre Gäste. Alle Zimmer besitzen einen Balkon, einige Zimmer haben sogar eine gemütliche Terasse.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Horst (61-65)

Oktober 2011

Hochburg für Geiz und Sparsamkeit

1.8/6

unmöglich karges Frühstück-nur lauwarme Duschen-sogar Toilettenpapier rationiert-nie wieder in so ein Geiznest! Ansonst ist AgiaGalini ein wunderschönes Städtchen mit vielen Möglichkeiten


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alex (41-45)

September 2011

Nettes Hotel Preis-Leistung ist ok!

5.5/6

Freundliche Besitzerin und ruhige zentrale Lage. Größe der Zimmer ist ausreichend und alles sehr sauber. Frühstück könnte etwas ausreichender sein . Sonst empfehlendswert und würden wieder Buchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Detlef (51-55)

September 2011

Kleines, nettes Hotel mit netter Besitzerin

5.5/6

Das Hotel liegt an einer kleinen Nebenstr Ist sehr ruhig gelegen..Bushaltestelle,Strand, Tavernen nicht weit v. Hotel. Die Besitzerin ist Griechin(was nicht überall der Fal, ist) spricht keine Fremdsprache aber wer will kann sich immer dennoch mit ihr gut verstehn.Das Frühstück ist wie überall in Griechenland,klein aber manchmal auch Überraschungen mit selbstgemachter Marmelade o. selbstgemachten Früchtequark etc.!Das Hotel ist sehr sauber u. dafür sorgt die Besitzerin alleine was wir wirklich sehr enorm fanden das ganze Haus zu reinigen.Ich kann nur sehr gutes über das Hotel u. d. Besitzerin sagen.Top


Umgebung

6.0

Ruhig u. v. der Mitte des kleinen schönen Städtchens nicht weit weg


Zimmer

5.0

klein aber fein. Sauber,Balkon etwas klein aber wer mag schon im Urlaub d. ganze Zeit auf d. Balkon sitzen.Am Abend den Tag ausklingen lassen ist es ok


Service

5.0

Früühstück ist wie überall in den Hotels zum Preis-Leistungsverhältnis mager aber gut halt ein Kontinentalfrühstück


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Emil (61-65)

Juli 2011

Null Schlaf, nach 5 Nächten ausgezogen

1.5/6

Lage: Straßenbreite sehr sehr eng, dadurch hört man den Lebensnerv des Nachbarhauses, Nachts gegen 2 Uhr werden die Pflanzen mit dem Schlauch aus dem 1sten Stock gewässert, der Fischhändler kriegt seine Fische per Moped geliefert und die Männer die an die Haustüre klopfen um Einlass zu verlangen.An Schlafen nicht zu denken. Bei Sturm werden die Dachterassenmöbel nicht entfernt, sondern fliegen krachend die ganze Nacht umher. Zimmer: eigentlich als Mönchszelle zu betrachten, Toilette für Kinder! Frühstück: ist ein schlechter Witz. Eine halbierte Scheibe Wurst oder Käse und eine Tasse Kaffe - darauf kann man echt verzichten o. man zahlt extra. Daumen eindeutig nach unten.


Umgebung

1.0

Als Jugendherberge optimal zu nutzen, da für junge Leute viele Angebote im Ort. Junge Menschen brauchen wenig Schlaf. Allerdings brauchen junge Menschen ein anständiges Frühstück.


Zimmer

1.0

Mönchzelle mit zu bezahlenden Safe, zu bezahlendem Kühlschrank, zu bezahlendem Airconditioner.


Service

4.0

Zimmer waren sauber, Wäschewechsel o.k.


Gastronomie

1.0

Kontinentales Frühstück geht wirklich anders und die Sauberkeit des Geschirrs ließ sehr, sehr zu wünschen übrig.


Sport & Unterhaltung

1.0

Fernseher gab's umsonst, das war's dann aber auch.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ingrid (36-40)

August 2010

Kissandros ist nicht zu empfehlen

2.4/6

Das Hotel ist nicht zu empfehlen. Zimmer zu Bergseite sind eine Katastrophe, kein Tageslicht, keine Luft. Einrichtungen sind alt und teilweise kaputt. Besitzerin ist unfreundlich bis einfach frech und ignoriert sie einfach. In unserem Fall waren auch "normale" Zimmer, das heisst mit normalen Fenster, frei, trotzdem mussten wir in unmöglichen Zuständen, wie in einem Erdloch, weiterbleiben. Ich konnte da kaum schlafen, es war keine Erholung, sondern ein Albtraum..


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Zach (46-50)

Juli 2010

Preis-Leistung ist ok

5.3/6

Größe der Zimmer ist ausreichend und alles sehr sauber. Freundliche Besitzerin und ruhige zentrale Lage. Frühstück könnte etwas ausreichender sein . Sonst empfehlendswert und würden wieder Buchen.


Umgebung

6.0

Zentral und doch sehr ruhig. Strand Kneipen Berge und Minimarket alles sehr nahe


Zimmer

5.0

Kühlschrank könnte kühler sein


Service

5.0

Besitzerin Katerina sehr freundlich und nett


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Markus (36-40)

September 2009

Nettes kleines Hotel in Seitenstraße

4.7/6

Das Hotel,in einer Seitenstraße etwas abseits des Trubels, ist klein und hat fast schon den Charakter einer Pension. Die Zimmer waren außer sonntags täglich geputzt und sauber. Das Frühstück einfach(2Scheiben frischer Toast und eine Scheibe Zwieback) Brot kann nachgeholt werden , man muss nur fragen. Das kostet auch keinen Aufpreis. Dazu gab es frisches Obst oder Käse, Wurst. Kaffee gab es soviel man wollte. Wenn man einfache Kategorie bucht, kann man nicht Nobelhotel erwarten. Nationalitäten waren Schweizer, Österreicher, Deutsche und Skandinavier.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten sind im Ort vorhanden. Es gibt einen Metzger einen Bäcker und viele Travernen. Außerdem gibt es mindesdens 4 minimarkets. Ausflugsziele kann man per Bus Boot oder mit eigenem Mietwagen sehr viele erreichen, da der Ort sehr gut liegt. Vor allem für Strände.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind gut eingerichtet. Die größe ist auch ok. Das einzige an dem ich was auszusetzen habe waren die Matratzen. Aber da habe ich einfach die vorhandene Wolldecke druntergelegt, und schon war das Problem der zu spürenden Federn gelöst, und man hat gut schlafen können.


Service

6.0

Die Wirtin ist sehr nett und spricht englisch und etwas deutsch. Außerdem bringt sie einem die Sprache näher und bei. Eine Wäscherei und ein Arzt ist im Ort vorhanden. Beschwerden hatten wir nicht da die Wirtin wie gesagt sehr nett ist


Gastronomie

5.0

Es gibt im Hafenviertel mindestens 20 Travernen. Fisch kostet 15-20€ alles andere 5-10€. Getränke 1-3€ Außer bei Wein , da kann ich keine Angaben machen. Das Essen ist auf Touristen abgestimmt. Es gibt fast alles mit Pommes.


Sport & Unterhaltung

3.0

Sovenirshops gibt es auch mindestens 10. Außerdem minimarkets und soviel ich weiß in mindestens einer Traverne Internetanschluß. Der Strand ist nicht so sauber, das liegt aber an den Touristen selber. Wenn man alles liegen lässt, wird es nicht sauber.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anne (56-60)

August 2009

Sehr schlechtes Frühstück

3.3/6

Die Ausstattung des Hotels ist wie vor 30 Jahren, ebenso das Frühstück. Es gab jeden Tag pro Person 2 Scheiben Weisbrot vom Vortag, eine Scheibe Zwieback, in einem, wie in einigen Gaststätten üblichen offenen Salz- und Pfefferstreuer auf einer Seite wenig Marmelade und in der anderen etwas Butter(ähnliches). Dazu eine Tasse Kaffee, eine Untertasse kleingeschnittene Tomaten oder Gurken (für beide Personen) und am ersten Tag eine Karte wenn man Extras wollte zu exklusiven Preisen für griechische Verhältnisse jedenfalls. Das ansonsten sehr leckere griechische Weisbrot war uns dort leider nicht vergönnt. Das nächste mal nehmen wir ein Studio und versorgen uns morgens lieber selber.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jennifer (19-25)

August 2009

Schöner Urlaub nichts auszusetzen

5.0/6

als wir im hotel ankamen war es schon abend. Die Besitzerin Katarina kam uns entgegen um uns zu begrüßen. nur ich muss euch sagen in manchen bewertungen wird geschrieben das Katarina deutsch kann , das ist leider total verkehrt das einzige was sie kann ist guten Tag. also müsst ihr euch mit englisch weiter helfen. aber sonst war sie sehr nett zu uns und es ist ein sehr schnuckeliges hotel und es ist sauber. die möbel sind zwar alle schon was älter aber es passt voll und ganz zum flair des hotels.


Umgebung

6.0

agia galini ist ein sehr süßer kleiner ort und das hotel liegt mitten drin . es dauert keine 2 min. zu fuß und man steht direkt zwischen den ganzen tavernen und am hafen. Am hafen entlang führt eine schöne grieschische stein-promenade zum strand. Es heißt zwar der strand sei aus kies aber am anfang ist es doch sehr sandig , also alles barfuß zu begehen. 2 liegen und ein schirm für den ganzen tag 6 € also auch nix zu meckern , ich kann euch nur raten kauft euch keinen extra schirm denn es ist


Zimmer

4.0

möbel sind schon was älter aber in ordnung. wir hatten einen fernseher einen kühlschrank und einen safe auf dem zimmer also alles was man braucht. wir hatten ein zimmer im ersten stock das nach hinten raus lag , also hatten wir den ganzen tag schatten im zimmer was das schlafen sehr angenehm machte. Ich kann mich über nix beschweren !!!!!!!!!!


Service

3.0

wenn man ein paar grischische worte kann ist Katarina die Besitzerin sehr nett zu einem nur wie gesagt ansonsten kann die frau nur englisch. unser zimmer wurde jeden tag sauber gemacht ( zumindest wurde gekehrt, das bad in ordnung gebracht und der müll entsorgt) denn man wischt ja auch zuhause nicht jeden tag feucht durch. ansonsten haben wir den Save in anspruch genommen der uns für eine woche 10 € gekostet hat. Am 2ten tag begrüßte uns die reise leitung, auch eine sehr nette frau die sich


Gastronomie

6.0

wir haben verschiedene tavernen ausprobiert und es war überall fantastisch. die portionen waren rießig und auch sehr günstig. für vorspeisen getränke und hauptgang haben wir zu zweit nie mehr wie 25€ bezahlt


Sport & Unterhaltung

6.0

im urlaub brauche ich keinen sport und auch keinen pool denn sonst brauch ich nicht ans meer fahren. und der strand war einfach super alles sauber und nette leute . um getränke oder mal ein eis zu kaufen ist direkt ein kiosk am strand .


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jana (41-45)

September 2008

Bloß nicht! Albtraum!

2.1/6

Hotel befindet sich in einer Seitengasse auf einem Berghang. Das Problem ist, dass es meiner Meinung nach, nur die Seite zur Strasse zum Wohnen geeignet ist. Die Seite zum Hang hat überhaupt weder Tageslicht noch Luftzirkulation, man sieht nur ein ganz kleines Stück Himmel ganz oben durch ein Metallnetz. Man fühlt sich wie in einem Erdloch oder Kerker, so was kann man nur zur Strafe ausdenken. Es mag landestypisch sein, entspricht aber nicht dem Standard der 2 Sterne auf keinen Fall!


Umgebung

4.0

Die Lage ist OK, Bushaltestelle, Tavernen und Shops in der Nähe.


Zimmer

2.0

Zimmer sind an sich OK, Lage s. o. Matrazen sind alt und gehören auf Spermüll, es treten Federn aus. Bettwäsche ist alt und gelblig mit undefinierbaren Flecken. Klimaanlage kostet 6 Euro pro Tag, Kühlschrank 3 Euro.


Service

1.0

Es ist überhaupt kein Service! Wir kamen nachts an, es war selbstverständlich keiner wach, und die Schlüssel lagen an der Rezeption, so dass man keine Möglichkeit hatte, das Zimmer abzulehnen. Morgens wurde es gesagt, es wäre morgen einer frei, morgen wurde noch ein schlechterer Zimmer angeboten, sonst wäre alles voll! Erst nach einer Beschwerde bei Reiseleitung und Bitte um Verlegung in ein anderes Hotel wurde am dritten Reisetag ein anderes Zimmer erteilt, dabei war dieses und andere Zimmer di


Gastronomie

1.5

Frühstück nach griechischer Art, ist an sich nicht verkehrt. Es wurde ein Getränk in einem kaputtem Glas serviert usw


Sport & Unterhaltung

Nicht vorhanden


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

August 2008

Nie wieder Kissandros

2.0/6

Kissandros ist ein ungedämmter Betonklotz in einer Seitenstrasse. man hörte alles was im Hotel passiert. Da der Ort allgemein klein und die Hauptstrasse in einer Sackgasse mündet ist die ruhige und allgemeine Lage nicht unbedingt ein pluspunkt für das Kissandros, dass bieten eigentlich alle anderen Hotels in Agia Galini auch. Das Frühszück war der Hammer! Es hatte einen Geldwert von vielleicht 50 Cent. Sie glaubens nicht? Also 14 tage gab es als Saft Wasser mit einer halben ausgedrückten Zitrone drin. Einen Teelöffel immer die gleiche Marmelade, 2 Scheiben Weissbrot, 1 Stück Zwieback, Einen Teelöffel Butter ,die natürlich nie gereicht hat, 2 dünne Scheiben Gurken oder Tomaten, 5 Oliven und Zwiebel Stücken. Ein mal pro Woche gab es eine halbe Scheibe Käse und einmal eine halbe Scheibe Käse. Dafür fielen dann die sauren Oliven weg. kaffee gabs den konnte man als solchen nicht bezeichnen. aber es gab eine Frühstückskarte da konnte man sich für Geld Frühstück dazu kaufen. Frechheit.Eins muss man der Hotel Chefin lassen, sauber war das Hotel, ausser Sonntags da wurde nicht sauber gemacht. eine Aushilfe Fehlanzeige. in dem hotel waren meistens Deutsche ,jüngere Leute. Die Lage zu Einkaufsmöglichkeiten, Hafen und Strand sind in anderen Hotels in dem Ort ähnlich gut wie im Kissandros, da der Ort von Felsen eingefasst sehr klein und gedrungen am Wasser liegt.


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten nach 100m, Strand 600 und Hafen 200m ca. Die Samariaschlucht ist für ältere Menschen nicht geeignet. Man steigt von 1236m in die Schlucht und wandert dann 18 km über fast ausschließlich Geröll hinab auf Meeresspiegelhöhe. sehr anstrengend! Im Hafen werden Bootstouren angeboten: der Ausflug zur Insel Msxipadia ist nicht zu Emphelen. Man sitzt dort in einer Stein und Geröllbucht und wartet eigentlich nach 5 Minuten wieder drauf das es zurück geht. Ohne Badeschuhe geht dort NI


Zimmer

2.0

Klimaanlage, safe,Kühlschrank, Tv und Radio kann man dazu buchen. Für satte 94 Euro pro Woche.


Service

3.0

Die Hotelchefin war sehr distanziert ,auf Anfragen gab sie allerdings freundlich Auskunft in englisch.


Gastronomie

1.0

mehr als das "Frühstück" gabs nicht, da die Chefin auch keine Angestellte hatte. Damit war auch die Rezeption nicht immer besetzt.


Sport & Unterhaltung

1.0

im Hotel gibt es nichts weiter.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Heike (26-30)

Juli 2008

Es ist schlimmer, als man denkt

1.7/6

Hotel befindet sich in einer Seitengasse auf einem Berghang. Die Zimmer auf der Hangseite entsprechen auf keinem Fall dem Standard der 2 Sterne!!!


Umgebung

3.0

Es ist i. O.! Bushaltestelle, Tavernen und Shops in der Nähe.


Zimmer

1.5

Die Zimmer entsprechen NICHT dem europäischen Standart!


Service

1.5

Service ist ein Fremdwort in diesem Hotel!


Gastronomie

1.0

Es ist kein Frühstück, es ist ein schlechter Scherz!


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Annett (31-35)

Juli 2008

Nettes familiäres Hotel für günstige Übernachtung

4.5/6

Das Hotel ist ein Sparhotel und wird liebevoll von der Eigentümerin gepflegt. Die Zimmer sind sauber und ausreichend möbliert. Wer einfach nur ein Zimmer zur Übernachtng sucht und morgens gern einen kleinen Happen frühstücken möchte, ist hier gut aufgehoben. Luxus darf man nicht erwarten.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in einer kleinen Nebenstrasse direkt am Hang eines Berges. Dadurch ist es im Zimmer im Sommer doch recht warm, man sollte also nach Möglichkeit die Klimaanlage nachbuchen. Der Weg ins Stadtzentrum ist nur sehr gering und man fällt beim Biegen um die Ecke eigentlich schon fast in eine der tollen Tavernen. Der Weg zum Strand ist dann nochmals etwa 5 Minuten Gehweg am Wasser entlang, aber dieser Weg ist liebevoll hergerichtet.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren für ein Sparhotel einfach eingerichtet. Es gab einen Fernseher (den man ohne Gebühren nutzen konnte). Gegen Aufpreis gibt es einen Kühlschrank und eine Klimaanlage. Der kleine Balkon zeigt auf die Stassenseite, und man kan in sehr erholter Position das Treiben der Einheimischen beobachten, das ist besser als jedes Fernsehprogramm. Die sanitären Einrichtungen waren sauber und wurden täglich gereinigt. Es gibt hier eben nur das Problem wie überall in Griechenland, dass das Toilett


Service

4.5

Naja, es ist ein Sparhotel und hier kann man nicht viel vom Service erwarten. Die Zimmer wurden regelmäßig geputzt und die Handtücher und die Bettwäsche alle zwei Tage gewechselt. Zum Frühstück konnten diverse Schmankerl zugebucht werden. Nachdem ich den dritten Tag ein hart gekochtes Ei bestllt hatte, musste ich es die nächsten 12 Tage nicht mehr extr tun: Es kam nur die kurze Frage, ob ein Ei gewünscht ist. Als ein Feuer in der Umgebung war und ich doch unruhig wurde, hat mich die Hotelchefin


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war für meinen Mann ausreichend, für mich ein wenig wenig, aber das ist man von Sparhotels gewöhnt. Wer mehr essen möchte kann es problemlos nachbestellen. Es gab Kaffee oder Tee, für jeden 2 Scheiben Toast und meistens Honig aus der Region (muss man probieren, der ist echt lecker). Ausserdem gab es jeden morgen ein Glas Limettensaft (den macht die Chefin persönlich und war für mich unheimlich lecker und sehr erfrischend). Die nachgebuchten Eier waren zu Beginn etwas zu weich aber


Sport & Unterhaltung

Es gab keinen Pool in diesem Hotel, aber die Gäste des Kissandros können den Pool der Nachbarhotels nutzen. Da wir aber einen Mietwagen hatten und auch so viel unterwegs waren, haben wir diesen nicht genutzt. Ich kann deshalb hierzu keine Aussage machen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabriele (46-50)

Juni 2008

Freundlich und sauber

4.0/6

Für ein 2 Sterne Hotel in Griechenland überraschend sauber, gemütlich und vor allem ruhig. Meine Freundin und ich waren mehr als positiv überrascht. Alleine die Bewachsung der Außenseite mit blühenden Kletterpflanzen ist sehr einladend. Es gibt 21 Zimmer auf 3 Etagen. Und oben eine größere Sonnenterrasse.


Umgebung

4.5

Der Transfer von Heraklion in den Süden nach Agia Galini dauert rund 2 Stunden. Das Hotel Kissandros befindet sich in einer kleinen ruhigen Gasse im Ortskern. In 2 Minuten ist man bei den vielen Tavernen und kleinen Geschäften im alten Ortsteil. Zum kleinen Fischerhafen geht man gemütlich max. 5 Minuten und zum Strand entlang einer sehr schön bepflanzten Uferpromenade ca. 10 Minuten.


Zimmer

4.0

Das Zimmer mit kleinem Balkon war ausreichend groß. Mit zwei kleinen Tischchen und 2 Sesseln gab es genügend Ablagefläche und der Kasten im Vorzimmer ist geräumig. Auch ein Spiegel ist im Zimmer. Das Badezimmer ist mit einer typisch griechischen Dusche mit Duschvorhang ausgestattet , aber bietet genug Platz. Das man in einem 2 Sterne Hotel keine gestylten Möbel erwarten darf ist klar. Aber wie gesagt, wir waren durchaus positiv überrascht. Der einzige Mangel war der Kühlschrank(Miete kostet 4


Service

4.0

Die Besitzerin war sehr freundlich und bemüht. Wir merkten ihre Freude, wenn wir sie mit ein paar Brocken in griechisch überraschten. Ansonsten ist eine Unterhaltung in englisch kein Problem. Ich denke auch, dass man sich auch nur in Deutsch verständigen könnte. Haben dies jedoch nicht ausprobiert. Das Zimmer und das Badezimmer wurden jeden Tag gereinigt. Die Betten jeden Tag gerichtet (Laken frisch gespannt und Zudecklaken unter die frisch geschüttelten Pölster gelegt.) Hand- und Duschtücher w


Gastronomie

3.5

Das Frühstück wird im kleinen aber sehr nett und gemütlich eingerichtetem Aufenthaltsraum eingenommen. Der wiederum sehr sauber gehalten ist. Das Frühstück sehr einfach. Brot, Butter, Marmelade, 1 Tasse Tee oder Kaffee und 1 Glas Limonade. Man kann jedoch Zusatzangebote wie Joghurt mit Honig oder Fruchtschale etc. gegen Bezahlung dazu ordern.


Sport & Unterhaltung

Dass das Hotel über kein eigenes Swimmingpool verfügt ist nicht wirklich schlimm. Man kann das Pool im Nebenhotel benutzen. Wir nahmen das Angebot einige Male in Anspruch und waren jedesmal alleine im Wasser (was sehr angenehm war).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marion (26-30)

Juni 2008

Nicht empfehlenswert!

1.5/6

Im Hotel sind nur von der Strassenseite (Seite für die Werbefotos) allgemein geltende europäische Standarte eingehalten worden. Auf der anderen Seite sind die Zimmer im Baukonzept "Erdloch" gebaut, es ist unvorstellbar wenn man es nicht selber gesehen hat. Kein Tageslicht, kein Luftzug... Einfach fürchterlich!


Umgebung

2.0

Die Lage ist eigentlich i. O., es sind Busbahnhof, Lokale und Geschäfte in der Nähe.


Zimmer

1.0

Zimmer entsprechen überhaupt keinem Standart, s. o. Die Reisegesellschaft hat und als Entschädigung ein Scheck gesandt, eine nette Geste, was nicht mit Geld erstattet werden, das ist kaputte Laune. Ich möchte nicht, dass weitere Reisende, die für ihr Urlaub hart arbeiten und sparen müssen auf solche Betrüger reinfallen! Deswegen nehme ich mir jetzt die Zeit dafür.


Service

1.5

Es ist kein Service, Umgang mit Beschwerden-das Hinterletzte! Bodenlose Frechheit!


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.5

Bewertung lesen