Tylissos Beach Hotel

Tylissos Beach Hotel

Ort: Ierapetra

82%
5.2 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
4.9
Service
5.7
Umgebung
4.7
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
4.8

Bewertungen

Jürgen und Ina (51-55)

Juni 2019

Familie pur !

6.0/6

Sehr familiäre Atmosphäre. Personal ganz freundlich. Alles sauber und essen ist auch gut. Also nichts auszusetzen. Prima Klima !


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Wellness und Pollanlage waren sehr sauber und ein schönes Ambinente. Wer was von Fittness versteht fühlt sich auch mit den alten Geräten pudelwohl.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Fabienne (26-30)

Juni 2019

Familiäres Hotel, aber keine 4 Sterne!

3.0/6

Familiäres Hotel mit langer Fahrtzeit vom Flughafen Heraklion. Alle sehr freundlich und zugewandt, im Bereich Gastro und All in Angebot aber noch deutlich Luft nach oben.


Umgebung

4.0

Lerapetra ist eine kleine, schöne Stadt. Bis zum Hafen sind es ca. 10 Minuten Fußweg mit kleinen Cafes und Restaurant. Sehr zu empfehlen ist die Überfahrt zum Chrissi Strand》Dort ist es einfach wundervoll. Sehr anstrengend sind die 3 Stunden Fahrt vom Flughafen Heraklion zum Hotel. Das Hotel liegt direkt an einer viel befahrenden Straße, diese trennt das Hotel vom Strand.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein einfaches Zimmer mit Gartenblick. Das Zimmer war recht klein, für eine Woche aber ausreichend. Das Bad wirkte recht modern, hat aber auch bei genaueren Hinsehen durchaus Mängel vorzuweisen》der Duschkopf ist extrem ungünstig gebaut, sodass man direkt an der Tür stehen musste um überhaupt Wasser abzubekommen. Zusätzlich entsteht beim Betätigen der Dusche ein extrem unangenehmer Geruch aus dem Abfluss. Die Benutzung vom Safe muss extra bezahlt werden.


Service

6.0

Das Hotel ist sehr familiär, dass komplette Personal ist überaus freundlich und zugewandt. Jeder hat ein Lächeln auf den Lippen und ist um das Wohl jedes Gastes bemüht.


Gastronomie

2.0

Wir waren als All In Gäste in diesem Hotel und waren sehr enttäuscht. Dies ist auch der Grund, weshalb wir das Hotel nicht weiterempfehlen würden. Den Essensraum haben wir liebevoll als "Kantine" bezeichnet. Es wirkt alles sehr altmodisch und nicht einladend. Es war grundsätzlich nicht viel Auswahl an Speisen, welches wir bei einem kleinen Hotel auch noch verstehen können. Dennoch gab es jeden Tag das gleiche Essen (Nudeln und Ofenkartoffeln). Viel schlimmer war allerdings, dass das Essen zu 90%


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir wollten eine Woche Strandurlaub》 den haben wir bekommen. Das Meer ist wie auf ganz Kreta einfach nur wundervoll. Schnorcheln ist sehr zu empfehlen. Das Animationsteam war sehr nett und bemüht, wir haben die Angebote allerdings nicht genutzt. Auch Abends das Animationsprogramm haben wir nicht genutzt da wir uns dort einfach nicht wohl gefühlt haben. Fitness und Wellness haben wir nicht genutzt. Auch den Poolbereich haben wir nicht genutzt. Er wirkte auf uns nicht sehr einladend.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ilse (66-70)

Mai 2019

Familiäres Hotel in Ierapetra mit Abstrichen

4.0/6

Das Hotel liegt am Strand, von einer vielbefahrenen Strasse getrennt. Es sind ca. 20 Gehminuten zur Stadt Ierapetra. Leider sah der Strand nicht so aus wie auf der Bebilderung im Katalog. Kein Sand, nur sehr viele Steine, man konnte nur mit Badeschuhen ins Wasser.


Umgebung

3.0

Der Transfer vom Flughafen betrug 3 Stunden. Die Reiseleitung von Schauinsland liess sich erst nach mehreren Tagen blicken, als unser Urlaub schon fast zu Ende war und das auch nur, weil ich einen Kommentar in der Mappe hinterliess. Da blieben uns nur noch 2 Urlaubstage für Ausflüge. Die Reiseleiterin bot uns in den schillerndsten Farben für die beiden Tage Ausflüge an, die wir auch gerne buchen wollten. Aber unsere Freude wurde sehr schnell gedämpft, da die Ausflüge nicht buchbar waren (angeb


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren nicht sehr groß, doch für 1 Woche ausreichend. Balkon war vorhanden. Das Bad war neu renoviert. Der Safe, für den wir pro Woche 20 Euro bezahlten, funktionierte nicht. Zwar wurde unsere Reklamation jedes Mal schnell bearbeitet, jedoch schränkte uns das sehr ein, denn 4 mal in einer Woche mussten wir auf die Instandsetzung des Safes warten. Die Toilette musste ebenfalls 2 mal repariert werden.


Service

4.0

Das Personal in allen Bereichen war sehr freundlich, wie wir es selten auf unseren Reisen erlebt haben. Bei der Anreise brachte uns der Hotelmanager persönlich die Koffer aufs Zimmer.


Gastronomie

2.0

Das Essen schmeckte uns überhaupt nicht. Dass die Speisen nur lauwarm waren, darüber konnten wir noch wegsehen. Die Qualität und die Optik der Speisen, sowie die Auswahl liess leider keinen Appetit aufkommen. Landestypische Küche gab es nur einmal in der Woche. Auch die Getränke wie Wein, Bier schmeckten fade und abgestanden. Die gab es nur am Zapfhahn. So ergaben wir uns in unser Schicksal und tranken täglich zum Abendessen Wasser, da dies das einzige schmackhafte Getränk war. Espresso gab es


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Preis für Sauna betrug 15 Euro. Die Poolanlage war überschaubar und ganz nett. Zum Glück brachte die Animation (3 ausgesprochen nette junge Leute) etwas Stimmung und Heiterkeit (die man unbedingt für diese Woche brauchte).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Friedhelm (51-55)

Mai 2019

Zum zweiten Mal dort gewesen,nicht zum letzten Mal

6.0/6

Zum zweiten Mal in diesem Hotel gewesen, wo Service und Freundlichkeit nicht nur propagiert wird, sondern auch gelebt. So etwas habe ich bis jetzt noch in keinem anderen Hotel so erlebt. Sauberkeit und regionale Speisen sind auch vor allem zu erwähnen.


Umgebung

6.0

Der Transfer ist etwas länger (ca. 2 Stunden), weshalb ein Mietwagen zu empfehlen ist. Aber die Ruhe und der nicht überlaufene Ort Ierapetra entschädigt dafür.


Zimmer

6.0

Das Zimmer war immer sehr sauber und nach hinten sehr ruhig und angenehm


Service

6.0

Alles was das Herz begehrt. Besser geht es nicht !!!!!! Rania, Valanto, Joana, Stavros, Manolis und der Hotel Manager George sind ein nicht zu übertreffendes tolles Team.


Gastronomie

6.0

Rundum zufrieden und sehr leckere, abwechslungsreiche regionale Speisen


Sport & Unterhaltung

6.0

Im nahe gelegenen Ort Ierapetra findet man reichlich Abwechslung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manfred (66-70)

Mai 2019

Bei ALL Inclusive erwarte ich schon ein wenig mehr

3.0/6

Es war nicht alles perfekt, was aber durch das sehr freundliche Personal ausgeglichen wurde. Es sei zu beachten, das die Transferzeit hinfahrt über 3 Std. zurück über 2,5 Std. betrug, es eine tagsüber viel befahrene Straße zwischen Hotel und Strand .


Umgebung

3.0

Wie schon beschrieben weit vom Flughafen entfernt ,und ohne Auto ist man aufgeschmissen.


Zimmer

4.0

Zimmer gut und sauber ,aber sehr kleines Bad


Service

4.0

Sehr freundlich und aufmerksam.


Gastronomie

1.0

Frühstück war noch in Ordnung , Mittags-und Abendbüfett war überwiegend ungenießbar . Und wir waren schon in vielen Hotels das haben noch nicht erlebt,


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Peggy (41-45)

Mai 2019

Klasse Urlaub

5.0/6

Wir wurden sehr herzlich empfangen. Die Hotelanlage und die Zimmer waren in allen Breichen sehr sauber und gepflegt, das hat sich während unseres Aufenthaltes nicht geändert. Wir haben uns sehr wohlgefühlt und absolut erholt.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

egon (51-55)

Mai 2019

Keine 4 Sterne und nicht für Strandliebhaber

3.0/6

Nicht wirklich schlecht aber auch nicht gut. Gastronomie in weiten Teilen Jugendherbergsniveau, nicht 4 Sterne. Nettes Personal besonders das Animationsteam. Strand eher mies besonders nach den letzetn Stürmen. Im ganzen Hotel roch es nach der Winterpause modrig, was aber im Laufe der Tage abnahm.


Umgebung

2.0

Direkt an einer recht gut befahrenen Straße (Verbindungsstr. zum nächsten Ort) mit entsprechenden Lärm am Strand und im Hotel. Strand sehr kiesig mit Steinplatten im Wasser. Beachvolleyball m.E. nicht möglich. Weg in den Ort ca 800 m direkt an der Straße. Ort zum Bummeln und Essen gehen ganz OK.


Zimmer

4.0

Badezimmer modern und chic aber sehr klein und mit falsch angebauter Dusche sodass kleine Leute hüpfen müssten bevor das Wasser an die Duschtür schlägt, moderner TV aber mt lästigen zeitweise zahlreichen Bildausfällen. schöner Balkon und Ausstattung (Tisch zwei Stühle und ordentlicher Möglichkeit zum Wäsche aufhängen


Service

4.0

Personal sehr bemüht , freundlich und engagiert


Gastronomie

3.0

Essen alles kalt, Getränke eher schwach (Softdrinks und Kaffee), der Koch sollte sich während der Essenszeiten dem Kochen widmen statt den Gästen, dann wäre das Essen heiss und frisch. Butterersatz aus 60 % Palmöl


Sport & Unterhaltung

4.0

Animateure sehr bemüht Niko top), beim Abendprogramm noch deutlichausbaufähig


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

Mai 2019

Als Fremder gekommen und als Freund gegangen !

6.0/6

Wer keine Lust auf viel Trubel hat und einfach den Urlaub genießen will, ist hier richtig !!! Das Hotel ist nur zu empfehlen !


Umgebung

6.0

Der Transfer vom Flughafen zum Hotel hat 3 Stunden gedauert. Hier würden wir einen Mietwagen empfehlen, mit dem es nur 1,5 Stunden sind. Ieapetra hat eine kleine süße Stadt. Für ein wenig bummeln und Abendessen ausreichend. Die Stadt ist in ca 15 Minuten zu Fuß erreichbar


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren super in Schuss ! Unser Zimmer war zwar klein aber sauber und sehr gut erhalten. Unser Zimmer hatte einen Schrank, Minibar, Doppelbett, TV mit deutschen Sendern, Balkon und eine kleines Bad!


Service

6.0

Der Services war erste Klasse ! Jeder hatte eine Lächeln auf den Lippen und ging auf jeden Wunsch ein. An der Stelle ein großes Lob an das Animationsteam. Wir sind als Fremde gekommen aber als Freund gegangen ! Es ist alles sehr familiär und herzlich.


Gastronomie

6.0

Klein aber fein! Die Auswahl ist nicht so groß wie in einem Clubhotel, aber jeder wird fündig und es ist sehr lecker !


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Animationsteam war erste klasse. Neben einen Wellness und Saunaangebot hat das Hotel zwei Pools. Hier findet ab 11 Uhr Animation statt (Poolfitness, Darts etc.) Aber auch am Strand fand immer Animation statt!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Mai 2019

Sehr freundliches Hotel

6.0/6

Sehr, sehr freundliches, zuvorkommendes Personal Sehr sauber! Sehr gutes Essen! Zimmer sauber..... sehr schönes Bad


Umgebung

5.0

Transfer lang aber ok! Viele Möglichkeiten für Ausflüge


Zimmer

6.0

Ausstattung vollkommen ausreichend! Betten sehr gut!


Service

6.0

Absolut kompetentes, hilfreiches, sehr nettes Personal!


Gastronomie

6.0

Essen war vielfältig.... Griechisch....frisch! Sehr lecker! Sehr gute Atmosphäre im Speisesaal.... Service sehr bemüht gebrauchte Teller ect wegzuräumen!


Sport & Unterhaltung

5.0

Für meine Ansprüche ausreichend! Abendunterhaltung sehr bemüht und auch unterhaltsam!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Staszek (70 >)

Mai 2019

Tolles kleines familiäres Hotel

6.0/6

Es ist ein kleines Hotel mit herzlicher Atmosphere und sehr gutem Essen. Wir wurden herzlich begrüßt und auch genau so umsorgt. Gerne kommen wir wieder.


Umgebung

6.0

Zwar war die Fahrt zum Hotel lang (2 St.) aber dafür konnte man vieles zu Fuß erreichen.


Zimmer

6.0

Sehr saubere, gut ausgestattete Zimmer.


Service

6.0

Jedes auch so kleine Problem wurde positiv gelöst. Nochmal Danke.


Gastronomie

6.0

Das Essen wurde immer frisch zubereitet. Für uns war die Auswahl groß.


Sport & Unterhaltung

6.0

Jeden Tag war Abendprogramm und gutes Fitnesangebot.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabriele (46-50)

Oktober 2018

Tolles familiär geführtes AI Hotel mit super Essen

5.0/6

Tolles Hotel mit direkte Strandlage zum Entspannen mit leckerem AI Essen und äußerst nettem Servicepersonal. Familiär geführtes Hotel in ruhiger Lage. Sehr sauber und neue Möblierung und super Bad


Umgebung

5.0

Anreise zum.hotel war ein shuttelbus mit anschließendem Taxitransfer ca 2 Stunden 10 Minuten Fußmarsch zum Ort ierapetra an der Promenade Gute Ausgangslage für Ausflüge an der südküste und in den Osten der Insel ungedingt Auto mieten.


Zimmer

6.0

Wunderschöne sehr saubere Superior Zimmer. Das Familienzimmer war ausreichend gross für 3 Erwachsene mit whirlpool und Relax Dusche. Bad und Möblierung sehr neu. Der direkte Meerblick ist grandios Strasse ist zwischen hotel und strand. Stört aber keineswegs weder nachts noch am Tag


Service

6.0

Der hotelmanager spricht deutsch und ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das gesamte Personal und der Koch sind sehr gastfreundlich auch am.ende der Saison


Gastronomie

6.0

Das Essen Frühstück und die buffets mittags und Abends waren sehr lecker und Wirklich griechische Küche. Viel Fisch gefülltes Gemüse und Fleisch sehr zart..tolle frische Salate mit frischen Kräutern und grandiose Nachspeisen 😊und immer frisches Obst Grüße und danke an den Koch vom tylissos 😊


Sport & Unterhaltung

4.0

Animationen sehr bemüht aber überhaupt nicht aufdringlich. Gäste Österreicher Deutsche und Polen. Der Strand sehr schön und ruhig Nicht über laufen. Strandbar toll und schatten spendet Bäume. Liegen und schirmr in der ersten Oktober Woche reichlich vorhanden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Friedhelm (51-55)

Mai 2018

Als Fremde gekommen, als Freunde gegangen

6.0/6

Sehr schönes, gepflegtes Hotel mit hoteleigenen Strandbereich. Sehr schöne Anlage mit sehr schönem Pool. Die Lage ist etwas außerhalb von Ierapetra gelegen, was aber in 10 Minuten fußläufig leicht zu erreichen ist.


Umgebung

6.0

Der etwas längere Transfer, der gute 2 Stunden beträgt, wird durch die sehr schöne Lage entschädigt. Ausflüge jeglicher Art werden angeboten.


Zimmer

6.0

Sehr schöne Zimmer im sehr guten Zustand. Die Zimmer sind zu groß, aber für dem, wofür man sie braucht, nämlich zum schlafen und duschen einfach völlig in Ordnung


Service

6.0

Die Zimmer waren mit dem ausgestattet, was es benötigt eine geruhsame Nacht und einen frisch geduschten Tag beginnen zu können. Badezimmer sehr modern eingerichtet.


Gastronomie

6.0

Alles in allem ein gutes bis sehr gutes Buffet mit allem, was schmeckt und satt macht. Die Küche mit tollem Personal, wo man auf jeden Fall Rania und Manolis zu erwähnen wäre. Es gab selbst beim Essen immer wieder was zu lachen. Perfekt


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab mit Franzeska, Edy und Luca ein tolles Animationsteam, was uns jeden Abend sehr viel Spaß gemacht haben. Mit dem Hotel Manager George haben wir auch sehr schöne Abende verbracht. Als er mich mit der Aussage konfrontierte, er würde selber Olivenöl pressen, wurde ich neugierig. Prompt bekam ich am letzten Abend eine Flasche Olivenöl geschenkt. Großartig!!!!!! Wir sind als Fremde gekommen und als Freunde gegangen. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Mai 2018

Erholsamer Urlaub in familiärer Atmosphäre

5.0/6

Ein erholsamer Urlaub in der Vorsaison, sehr gepflegte und saubere Anlage und super nettes Personal, was immer hilfsbereit und freundlich war.


Umgebung

6.0

Die Anreise war schon ziemlich lang (ca 2 1/2Stunden), dafür wird man mit einer schönen Umgebung belohnt und über eine Strandpromenade gelangt man nach wenigen Minuten in die Stadt


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind neu renoviert und geräumig, durchgehend gefliest und das Badezimmer war top! Einzig die Klimaanlage war etwas schwach auf der Brust.


Service

6.0

Egal ob Fragen waren oder kleinere Beanstandungen, alles wurde umgehend zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt! Und die gute Laune des Personals war ansteckend!


Gastronomie

3.0

Zum Glück waren wir im Speisesaal die meiste Zeit alleine oder mit wenigen anderen Gästen, somit war die Atmosphäre sehr entspannt. Leider gibt es keinen Aussenbereich (Terrasse o.ä ). Von den frischen Salaten und Vorspeisen waren wir begeistert, bei dem Fleisch jedoch war die Qualität eher mangelhaft (viel Fett). Obst gab es auch, jedoch in begrenzter Auswahl. Snacks (Sandwiches/Pizza), die im AI inbegriffen waren, waren keine Highlights und für viele Getränke und Eis muss man extra zahlen (sel


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hubert (70 >)

Mai 2018

Wir kommen wieder

6.0/6

Sehr schönes kleines und gepflegtes Hotel mit direktem Strandzugang im Südosten der Insel. Erholsamer Urlaub, für Gäste, die keinen Trubel brauchen, unbedingt zu empfehlen. Sehr nettes und stets bemühtes Personal. Die Stadt, Ierapetra, mit schöner Promenade und vielen Restaurants ist nicht weit.


Umgebung

5.0

Einziges Manko, der Transfer dauert sehr lange. Das kann man aber nicht dem Hotel anlasten.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Johanna & Franziska (19-25)

Oktober 2017

Wunderbares familiäres Strandhotel

6.0/6

Wir haben uns ganz spontan dazu entschieden nochmal in den Süden zu fahren und eine Woche bei noch wunderbar warmen Temperaturen am Strand die Seele baumeln zu lassen. Hierzu eignet sich das Hotel auf jedem Fall, da es sich direkt am Strand befindet.


Umgebung

5.0

Die Fahrt zum Hotel betrug ca. 1,5/2 Stunden. Zuerst sind wir eine Weile im Bus gefahren und dann nach einiger Zeit in ein Taxi gestiegen, welches uns zum Hotel gebracht hat. Das Hotel liegt ca. 10-15 Gehminuten von dem Städtchen Ierápetra entfernt, welches Einkaufsmöglichkeiten, einen Hafen und eine kleine Altstadt zu bieten hat. An der Strandpromenade und dem Hafen sind viele Tavernen und Bars gelegen, in denen vor allem am Wochenende viele Einheimische den Abend verbringen. Weiterhin werden v


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind etwas klein, aber vollkommen in Ordnung und reichen auf jeden Fall aus, da man sich ja meistens sowieso bloß zum Schlafen im Zimmer befindet. Sowohl das Zimmer als auch die gesamte Hotelanlage waren immer super ordentlich und vor allem sauber.


Service

6.0

Alle Mitarbeiter des Hotels sind an Freundlichkeit und Herzlichkeit absolut nicht zu übertreffen! Wir haben schon viele Länder bereist, aber so viel Wärme und Gastfreundlichkeit haben wir noch nirgendwo erfahren. Da das Hotel relativ klein ist, wird eine familiäre Atmosphäre vermittelt und man fühlt sich Dank der tollen Mitarbeiter rundum wohl, die alles dafür tun ihren Gästen einen schönen Urlaub zu bescheren. Man merkt auf jeden Fall, dass alle sehr viel Spaß an ihrer Arbeit haben. Besonders z


Gastronomie

6.0

Das Essen hat uns Tag für Tag sehr gut geschmeckt und bot genug Auswahl, sodass für jeden etwas dabei war. Vor allem der griechische Abend hat uns sehr gut gefallen. Das Essen ist qualitativ hochwertig und liebevoll angerichtet. Das Essen und die Desserts wurden stets frisch und selbst hergestellt und vor allem die Süßspeisen schmeckten einfach himmlisch! Einziger Kritikpunkt sind die nicht sehr schmackhaften Softdrinks. Es wäre besser auf "echte" Cola und Co umzusteigen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Animationsteam hat seine Sache super gemacht! Trotz der Tatsache, dass wir zum Ende der Saison Urlaub machten und das Hotel nicht mehr komplett ausgebucht war, waren sie stets motiviert und konnten die Urlauber gut unterhalten. Dabei waren sie nicht aufdringlich, wie man es vielleicht schon mal anderswo erlebt hat. Vor allem Yoga am Strand und die Wassergymnastik hat uns viel Spaß gemacht. Auch das Abendprogramm war stets unterhaltsam.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jutta (56-60)

Oktober 2017

Ein rundum erholsamer Urlaub

6.0/6

Wir hatten einen sehr schönen Aufenthalt in einem kleinen, familiär geführten Hotel mit äußerst zuvorkommendem und freundlichem Personal.


Umgebung

6.0

Strandhotel, Strand mit eigenen Liegen und Sonnenschirmen nur durch kleine Ausfallstraße getrennt. Ierapetra fußläufig in 15 Minuten zu erreichen. Gute ruhige Lage. Die Anfahrt zum Hotel dauerte 2 Stunden, darauf muss man sich mindestens einstellen, wird aber durch die Nähe zu einem "echten" griechischen Ort belohnt.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind klein, wirken jedoch größer durch geschickt angebrachte große Spiegel. Man konnte alle Sachen gut unterbringen. Wie fast überall fehlen Haken zum Aufhängen von Jacken. Wir hatten Meerblick gebucht und einen grandiosen Blick seitlich auf Ierapetra und Sonnenuntergang. Ruhig wird es nach Ende der Animation, ansonsten müssen die Türen geschlossen bleiben.


Service

6.0

Der Service im Hotel ist sehr gut. Bei Anreise wurden wir schon vor der Tür empfangen und in aller Freundlichkeit begrüßt, um uns zunächst zum Essen einzuladen, bevor wir eincheckten. Alle Angestellten des Hauses waren immer freundlich, herzlich und zugewandt. Dies freute uns umso mehr, als die Mitarbeiter alle schon eine lange und arbeitsreiche Saison hinter sich hatten.


Gastronomie

5.0

Die Auswahl der Speisen und Getränke ist nicht üppig, aber durchaus für jeden Geschmack etwas dabei. Uns reichte es immer und es hat uns gut geschmeckt. Das Personal ist überaus fleißig und sehr freundlich! In Stoßzeiten kann es zu Wartezeiten kommen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Ich habe regelmäßig und gerne an der Wassergymnastik teilgenommen. Animation fand täglich zu unterschiedlichen Angeboten statt, Teilnahme nicht verpflichtend. Abendanimation auch täglich bis auf Sonntag. Sehr viel Freude hat uns der 1x wöchentlich statt findende griechische Abend gemacht, andere Angebote fanden nicht unbedingt unser Interesse.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Harry und Alex (41-45)

September 2017

Alles bestens top gerne wieder

6.0/6

Wir waren für eine Woche im Tylissos Beach. Es ist ein kleines aber feines Hotel. Alle waren sehr freundlich und es war schon fast eine familiäre Atmosphäre in dem Haus. Man konnte merken das die Angestellten ihre Arbeit gerne und mit Freude ausführten, auch das Essen war einfach genial (kein typisches all in Essen). Wenn man ein wenig ruhe und Erholung sucht ist man hier genau richtig. Liegen und Sonnenschirme waren immer genug da auch nachmittags noch. Das Animations Team hat sehr gute Arbeit geleistet.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Madam (51-55)

August 2017

Für den Preis nicht noch mal!

4.0/6

Das Bad ist nicht renoviert, entspricht nicht einem 4* Hotel, das Essen ebenfalls. Der Transfer zum Hotel fast 3 Stunden. Die Animation und der Service war super, alle haben sich sehr bemüht. Dafür ein großes Danke! Sonst ist das Hotel für diesen hohen Preis nicht zu empfehlen.


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Uwe (51-55)

Juli 2017

Klein, aber fein, mit herzlichem Klima.

6.0/6

Kleines familiär geführtes Hotel mit auffallend freundlicher Atmosphäre. Abseits des Massentourismus etwa 20 Minuten außerhalb der Stadt gelegen. Strand gleich gegenüber auf der anderen Straßenseite. Zimmerqualität und Gastronomie mit Abstrichen, die jedoch durch die Freundlichkeit des Personals mehr als nur wett gemacht werden. Keine Sprachbarrieren.


Umgebung

3.0

Zur Strandpromenade der Stadt Iearapetra sind es etwa 20 Minuten zu Fuß. Dort findet man alle Geschäfte und Tavernen, die man braucht. Die Altstadt ist eher klein und unbedeutend. Als hübsch kann man die Stadt eher nicht bezeichnen. Das Gebirge ist stets im Hintergrund präsent. Dennoch boten sich uns als Wanderer eher bescheidene Möglichkeiten. Ohne Mitwagen ist man wegen der großen Entfernungen aufgeschmissen. Als Ausgangspunkt für Wanderausflüge eher nicht zu empfehlen. Der Hotel eigene Strand


Zimmer

4.0

Nachdem wir zu unserer Ankunft ein absolut unterirdisches Zimmer erhielten, versprach uns der Manager, ohne dass wir ihn darauf ansprachen, am nächsten Tag ein anderes Zimmer mit seitlichem Mehrblick und Balkon. Sein Versprechen hat er mehr als nur eingelöst: Wir bezogen die Superdupersuite des Hotels auf dem Dach mit Balkon, eigener Terrasse und Rundumblick auf das Meer und die Stadt. Das Zimmer und das Bad waren größer als die übrigen des Hotels, der Standard der gleiche, nämlich längst überho


Service

6.0

Die hier Fünf zu begebenen Sterne reichen für unsere Bewertung nicht annähernd aus, um die Herzlichkeit und Wärme zu beschreiben, die uns entgegengebracht worden ist. Wir kamen als Fremde und gingen als Freunde. Tränen kullerten beim Abschied. Selbst wir als staatlich anerkannte Animationsverweigerer haben jeden Abend am Programm teilgenommen und hatten viel Spaß daran. Ich (der Verfasser) hatte am ersten Tag meines Aufenthalts Geburtstag und wurde mit einer selbstgebackenen Torte und einem Stän


Gastronomie

4.0

Hat uns nicht so umgehauen. Es ist stets für Jedermann etwas dabei, aber als gut würde ich das hier nicht bezeichnen. Neben den typischen Vorspeisen gibt es stets wechselnde warme Gerichte. Ein Koch steht stets dabei, um spezielle Gerichte (Fleisch oder Fisch braten) zuzubereiten. Als Nachtisch verlocken selbstgebackene Kuchen und Gebäck zum Zugreifen. Zum Frühstück gibts das Übliche: Ei, die Würstchen und verschiedene Brotsorten und Brötchen. Am Zapfhahn kann man sich den ganzen Tag von früh (a


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Pool mit Bar, einen Fitnessraum im Keller mit Dusche, einen Billardtisch, kostenloses W-LAN, Baden am Strand, Fernseher. Tägliche Animationsangebote wie Yoga, Aqua Gym und abendliche Showprogramme, zu deren Teilnahme selbst beharrliche Animationsverweigerer wie wir auf eine sehr freundliche Art und Weise eingeladen wurden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffen und Heike (46-50)

Juli 2017

Kreta und deren Gastfreundschaft waren der Hammer

5.0/6

Kleines gemütliches Hotel, super Service . Der Hotel Manager Herr Lianos hat alles übertroffen. So freudlich und zuvorkommend, das haben wir so noch nicht erlebt. Jede Beanstandung wurde sofort behoben. Das Personal an der Strandbad sollte sich dem tollen Personal im Hotel anpassen. Wenn man dort etwas bestellen wollte,hatten wir das Gefühl ihnen war alles zu viel.


Umgebung

5.0

Der Transfer bei unserer Anreise dauerte 4 Stunden. Nach über 3 Stunden mit dem Bus ging es dann mit einem Taxi und 2 weiteren Gästen eine knappe Stunde weiter in unser Hotel.Sehr gute für uns gewollte ruhige Lage. Mit dem Mietwagen konnten wir einen Teil der Insel erkunden. Das hat sich echt gelohnt.


Zimmer

5.0

Gut ausgestattet Zimmer, Bad etwas klein aber ok, Handtücher wurden täglich gewechselt. Absolut sauber


Service

6.0

Alles top bis auf Stradbar


Gastronomie

4.0

Alles supi, allerdings das Früstücksbuffet könnte etwas abwechslungsreicher sein.


Sport & Unterhaltung

6.0

Für uns vollkommen ausreichend


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

Juni 2017

Ein toller Urlaub mit ganz kleinen Macken

5.0/6

Das Hotel ist sehr schön. Super nettes Personal (Veronika ist spitze), sehr zuvorkommend und immer gut gelaunt. Es ist nicht so groß, sehr sauber und ein fantastisches Essen. Leider liegt es sehr abseits, man muss 15 min laufen um in den Ort Ierapetra zu kommen. Es ist nichts drum herum. Der Strand ist direkt vor der Tür, wird nur von der Hauptstrasse getrennt. Ist aber nicht so schlimm. Der einzige Nachteil ist wirklich, als wir ankamen waren 95% Russen da. Die haben sich benommen, waren nicht sonderlich auffällig, aber schade, man hört halt nur russisch. Das Hotel ist darauf eingestellt, nur der Chef spricht deutsch, sonst kommt man nur mit englisch weiter. Naja, man gewöhnt sich dran. Wir hatten drei Tage ein Auto und haben diese wunderschöne Insel erkundet. Das Hotel ist empfehlenswert, wenn man einen richtig ruhigen Urlaub verbringen möchte. Vielen Dank nochmal an die tollen Menschen die dort arbeiten, sie tun alles was nur geht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bernd (61-65)

Mai 2017

Tolles Hotel mit freundlichen Personal

6.0/6

Der Empfang ist so, als wenn man von Freunden begrüßt wird. Das Hotel ist sauber und ordentlich. Die Zimmer werden täglich gründlich gereinigt. Es gibt jeden Tag ein Programm (Yoga, Volleyball, Wassergymnastik im Pool und ein Abendprogramm) Das Essen ist sehr gut, für jeden ist etwas dabei. Die Liegen (auch am Strand) sind für die Hotelbewohner kostenlos.


Umgebung

6.0

Die nächste Stadt war zu Fuß schnell zu erreichen. Autovermietung ganz in der Nähe, Auto wird zum Hotel gebracht und dort auch wieder abgeholt.


Zimmer

6.0

klein aber fein. Toller Ausblick vom Zimmer mit Meeresblick.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Das Fitness-Studio war klein mit alten Geräten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Oliver (46-50)

September 2016

Tylissos Beach Kreta

4.0/6

Ein kleines ruhig gelegenes Hotel etwas abseits vom Massenturismus. das Hotel ist für Menschen die in aller Ruhe Urlaub machen wollen, ideal. Die Anreise von Heraklion geht durch das Gebirge und dauert etwa 2 Stunden. Zu meiner Zeit ( Sept. / Okt. 2016 ) waren nur eine handvoll deutscher Gäste im Hotel.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sladjana (31-35)

September 2016

Super Badeurlaub

6.0/6

Das Hotel ist eher kleiner was ich persönlich sehr angnehm finde. Das Personal immer freundliche. Hotel ist sehr sauber. Immer genügend Liegen vorhanden. Das Essen ist sehr gut und reichhaltig- es wird immer nachgefüllt. Alles in allen ein toller Urlaub mit super Essen und sehr netten Angestellten. Man fühlt sich nach ein paar Tagen wie bei Freunden. Danke an alle im Hotel die uns einen super schönen Urlaub beschert haben. jederzeit wieder.


Umgebung

6.0

Ierapetra sehr gut zu Fuss erreichbar. Gute Shoppingmöglichkeiten. Unbedingt nach Chrissi Island einen Ausflug machen.


Zimmer

5.0

Saubere Zimmer, täglich gereinigt


Service

6.0

Rezeption immer besetzt und sehr freundlichen Mitarbeiter. Einfach Toll!!!


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Essen mit einer großen Auswahl. Besonders gut ist die griechische Nacht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

(19-25)

Juni 2016

Sehr empfehlenswert

6.0/6

Das Hotel und die anlage sind in einem sehr sauberen, gepflegten Zustand und es hat eine top lage. Mitarbeiter sind sehr gastfreundlich und es ist alles familär. Essen hat sehr lecker geschmeckt. Für uns war immer jemand zur stelle. Wir sind sehr dankbar für die hervorangenden dienstleistungen dieses hotels. Wir werden definitiv das hotel weiterempfehlen und auch selbst wieder buchen! Recht herzlichen dank für den überraschungsgeburtstagskuchen und den gesang!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Friederike (51-55)

September 2012

AI-Essen besser nicht!!

3.8/6

Nettes kleineres Hotel mit sehr freundlichem Personal. Schöne Poolanlage und schöner Hotel-Strandabschnit mit Kiesel (Badeschuhe nicht vergessen), Zimmer werden täglich gereinigt. Auf AI-Leistungen sollte man verzichten. da nur Wasser, Bier, Wein und einheimische Softgetränke kostenfrei angeboten werden. Das Essen ist für deutsche Augen und Magen sehr gewöhnungsbedürftig. Eventuell liegt dies daran, dass das Hotel zu 95 % von Russen gebucht wird.


Umgebung

4.0

Zum hoteleigenen Strandabschnitt geht man nur über eine Straße. Nach Ieapetra-Stadt sind es ca. 20 Minuten Fußweg mit guten Einkaufsmöglichkeiten und Lokalen. Um die Gegend zu erkunden, leiht man am besten ein Auto.


Zimmer

4.0

Zimmer ausreichend groß und sauber.


Service

6.0

Beschwerden werden prompt vom Management geprüft. Es wird sofort für Abhilfe gesorgt. Freundliches Personal, das englisch und russisch spricht. Keine Kinderbetreuung, da das Hotel nicht auf Kinder eingerichtet ist, lediglich ein Kinder-Pool ist vorhanden.


Gastronomie

1.0

Ein Innen-Restaurant mit wenig Atmosphäre. Der Küchenstil wird als cretisch bezeichnet, sah aber recht "russenfreundlich" aus. Wir haben es vorgezogen, abends die Tavernen in Ieapetra aufzusuchen. Am Strand eine Beach-Bar, am Pool eine Pool-Bar vorhanden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Strand und Pool kostenlos Liegen und Sonnenschirme. Eine Dusche ist auch am Strand vorhanden.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Mathias (46-50)

September 2012

Gutes Hotel mit kleinen Schwächen

4.8/6

Ein gutes Hotel mit freundlichen Personal .Nur das Bad ist sehr klein und es ist etwas hellhörig im Hotel. Personal ist sehr bemüht und Essen ist auch gut aber öfters sind die warmen Speisen nur lauwarm. Es könnte auch mehr landestypisches Essen angeboten werden.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Axel (51-55)

September 2012

Leider kein schöner Urlaub

3.0/6

"das gestörte Verhältnis der Griechen zu dem Begriff 
ALLINCLUSIVE 
treibt hier besondere Blüten.
Es gibt Bier und Wein 
ungeniesbaren Saft ,Orange und Apfel(angeblich aus einheimischen Früchten??)auch nur im Restaurant und in der Lobby und veschiedene Limonaden aus dem Automaten.
Am Pool aus 1,5 L Plastikflaschen ( der Marke FREEWEY) die man aus dem Netto um die Ecke kennt, kurz das billigste vom billigen und dies auch nur bis 22 Uhr
danach z.B. ein Wasser 0,2 l= 2 € 
Dies setzt sich auch bei den Speisen fort Keine Abwechslung. eine Tag Huhn
 dann Schwein, oder Fisch ,versch. Salate von dem man nicht weiß was es ist
 weil nicht ausgezeichnet.


Umgebung

3.0

auf Kreta gibt es überwiegend Kiesstrände das weis man, dieser hier ist allerding eine Katastrofe weil im Wasser auch noch Felsen sind. Der Pool ist zwar klein aber i.o.


Zimmer

3.0

zuerst hatten wir ein Zimmer mit Zugang übers Dach welches zu dem wohl ein Raucherzimmer war und wohl das Notzimmer sein musste. Nach reklamation bekamen wir wiederwillig ein Zimmer im Erdgeschoss sehr Klein aber schon besser mit rel. neuen Möbeln. Schlimm allerdings das Bad billigste Amaturen die auch nicht zu einander passten Tipps & Empfehlungen


Service

4.0

man bemüht sich um die Gäste das kann man auch erwarten. es werden verschiedene Sprachen gespochen auch und vor allem russisch weil auch ca 70% der Gäste russisch sprechen. Die Zimmer sind sauber ,obwohl wir eine Kakerlake so groß wie ein Maikäfer gefunden haben.


Gastronomie

2.0

es gibt ein Restaurant und eine Lobbybar wo es die alkoholfreien Getränke sogar aus einem Automaten gibt. Geschirr wird sofort abgeräumt je eine weitere Bar an Pool und Strand (Wasser aus dem Glasballon) Lamm hätte ich mir ein mal gewünscht... nach Auskunft des Dirkektors " hat man die Erfahrung gemacht das dieses Fleisch von den Gästen nicht angenommen wir und entsorgt werden muss" ... wers glaubt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Handtücher sind auch nicht allincl. und man kassiert dafür Miete 10€/Woche Safe 13€/ Woche dafür sind die Liegen an Strand und Pool kostenlos


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

September 2012

Kleines Hotel mit sehr freundlichem Personal

4.8/6

Kleines Hotel mit 70 Zimmern, kleinem Pool und kieseligem Strand. Sonnenschirm und Liegen inklusive. Es gibt eine Poolbar, Strandbar, Hotelbar mit einigen Tischen und kleiner immer besetzer Rezeption. Es wird u.a. All Inklusive geboten. Gäste überwiegend Russen, wenig Deutsche. Gemischter Altersdurchschnitt


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt einen Spaziergang von der Stadt Ierápetra entfernt. Nettes kleines Städtchen mit Tavernen und Geschäften. In der Nähe viele schöne, zum Teil wenig besuchte Strände, überwiegend grober Sand und Kiesel. Von hier gute Ausflugsmöglichkeiten in den Osten der Insel mit einem Leihwagen oder mit dem Schiff zur Insel Christi. Die Entfernung zum Flughafen soll lt. Reiseveranstalter ca. 1,5 h dauern; am Ende der Saison wurde daraus aber eine kleine Inselrundfahrt, da ab Agios Nicolaus viele


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr klein, besonders das Bad. Es gab einen ausreichend großen Einbauschrank mit Regalen und Bügeln. Eine Minibar und einen kostenpflichtigen Safe. Ein paar kleine, aber ausreichend Ablagen. Das Bad ist definitiv zu klein. Die Reinigung könnte besser sein, oft waren auch nach der Reinigung noch Haare oder Steinchen zu finden... Der Balkon ist ausreichend groß mit zwei Stühlen, Tisch und einem Wand-Wäscheständer.


Service

5.0

Das gesamte Hotelpersonal ist sehr, sehr freundlich. Die ganze Atmosphäre im Hotel ist freundlich, gastfreundlich, familiär. Der Hotelmanager hat in Deutschland gelebt und spricht perfekt Deutsch, eine Hotelangestellt wohl perfekt russisch. Den einzigen negativen Aspekt gab es bei unserer Ankunft: Nach langer Anfahrt vom Flughafen und Ankunft um Mitternacht wurden wir zuerst sehr freundlich empfangen, es gab noch einen Snack. Danach wurde uns freundlich mitgeteilt, dass es ein Problem mit dem Z


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant mit ausreichend Plätzen. Wir hatten All Inklusive gebucht - Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Alkoholfreie lokale Getränke und Wein + Bier - alles nicht sehr hochwertig. Es waren immer ausreichend Speisen vorhanden, alles wurde sofort nachgefüllt. Es gab beim Frühstück zwei Brotsorten, Zwieback, Kuchen, Obst, Joghurt, Eier, Speck, Käse, Wurst, Marmelade, Müsli. Mittags und abends mehrere kalte und warme Gerichte, Salat, Süßspeisen. Die warmen Speisen sind landestypisc


Sport & Unterhaltung

5.0

Schirmen und Liegen am Pool und und am Strand. Alles sehr ordentlich. Abends gab es einen "DJ", manchmal Live-Musik. Dazu auch oft einen Raki oder Metaxa oder eine Süßigkeit vom Haus. Im Rezeptions-Bereich WLan. Fernseher und Billardtisch. Es gab einen Mini-Fitnessraum und es wurden auch Massagen angeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nicole (26-30)

August 2012

Perfekt für Pärchen

4.8/6

Nettes kleines Hotel mit kleinen aber sauberen Zimmern. Das Mobiliar ist zwar nicht das neueste, aber funktionstüchtig. Im Zimmer gibt es einen Kühlschrank, der bei den heißen Temperaturen sehr hilfreich ist. Alle Räume des Hotels sind klimatisiert, auch das war ein großer Vorteil. Safe, Haartrockner & Co. sind ebenfalls in allen Zimmern vorhanden. Das Hotel ist perfekt für Pärchen. Für Kinder gibt es wenig geboten. Wird ja aber vorher darauf hingwiesen. Das Hotel ist sehr ruhig, was wir persönlich sehr schön fanden. Vorallem in der Nacht.


Umgebung

6.0

Der Weg zum Strand ist wirklich kurz. Direkt vor dem Hotel überquert man eine kleine Straße (gegen Mittag etwas stärker befahren), und schon ist man am hoteleigenen Strand. Dieser ist wirklich sehr sauber. Es sind genügend Liegen vorhanden und auch dort hat man seine Ruhe. Eine kleine Beachbar ist auch vorhanden. Der Weg ins Zentrum dauert ca. 15 Gehminuten. Diesen kann man aber über die wunderschöne Promenade gehen. Lohnt sich wirklich. Vorallem gegen Abend. Dort befindet sich auch gleich der


Zimmer

5.0

Klein aber sauber. Älteres aber funktionsfähiges Mobiliar.


Service

6.0

Das Personal ist mehr als freundlich. Alle sprechen Englisch und sogar teilweise Deutsch. Der Direktor spricht fließend Deutsch und ist auch ständig zu erreichen. Das Personal wäre mitunter ein Grund nochmal einen Urlaub in diesem Hotel zu buchen.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück war die beste Mahlzeit des Tages. Das Mittag- und Abendessen ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht schlecht. Zudem immer frisch. Früchte und Eis gibt es den ganzen Tag. Das Essen gab es immer in Buffetform. Es war ausreichend und wurde stets nachgereicht. Die Auswahl war zar teilweise landestypisch, doch auch sehr international. Einen Abend gab es einen typisch Kretanischen Abend. Dieses Essen war hervorragend und sehr zu empfehlen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage ist sehr sauber. Eine kleine Poolbar ist vorhanden. Wurde von uns aber nicht genutzt, da ja der Strand direkt vor der Tür ist. Genügend Liegeplätze sind am Pool aber vorhanden. Internetzugang und ein Billardtisch, sowie ein großer TV stehen im Aufenthaltsraum.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Juliane (26-30)

August 2012

Nettes Hotel mit gewöhnungsbedürftigem Essen

3.3/6

Das Hotel ist prinzipiell zu empfehlen. Es liegt ein wenig abseits vom Massentourismus und hat einen eigenen Kiesstrand und einen schönen Pool. Die Zimmer sind klein aber zweckmäßig, das Bad könnte allerdings mal wieder renoviert werden. Einziger schwachpunkt Am hotel ist das Essen.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt im süden von Kreta am Rande der Stadt Ierapetra wo man zahlreiche Bars und Restaurants finden kann. Allerdings muss man um zu den Läden und Restaurants zu kommen 20 min laufen. Ansonsten sollte man sich ein Auto oder einen Roller ausleihen um etwas von Kreta sehen zu können. Eine Autovermietung ist gleich in der Nähe vom Hotel. Das Meet ist sehr Sauber und man kann auch gut schnorcheln. Allerdings sind Badeschuhe zu empfehlen da es im Meet größere Steine gibt.


Zimmer

4.0

Zimmer klein aber ok. Das Bad ist sehr klein mit einer nochkleineren Dusche in der man sich nicht bewegen darf, sonst steht das Bad unter Wasser. Eine Renovierung wäre angebracht. Klimaanlage lief zwar, aber konnte die Zimmertempertur nur minimal senken.


Service

4.0

Das Personal war sehr freundlich aber das es sich um Buffetessen handelte war auch nicht viel Service nötig


Gastronomie

1.0

Frühstück: Eier, Würstchen, Pommens alles ausnahmslos kalt! Der Rest war auch nicht zu empfehlen Mittag und Abend: zumeist sehr eintönig und immer das selbe. nudeln, kartoffeln und Pommes im Wechsel, kaum fleischbeilagen. Immer kalt trotz warmhalteschüsselm. Salatbuffet traurig trotz der gutem voraussetzung der Insel


Sport & Unterhaltung

2.0

Am pool gab es eine Bar an der Musik gespielt wurde. Der pool war ein einfaches Beckes. Wer ruhe sucht ist dort gut aufgehoben. Prinzipiell sauber, bis auf das überlaufgitter vom Becken.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steffen (41-45)

August 2012

Schöner Urlaub mit ein paar Einschränkungen

4.7/6

Zunächst wird man im Hotel äußerst freundlich empfangen. Dieser Eindruck von außerordentlicher Gastfreundschaft hat sich auch während des gesamten Aufenthalts und von Seiten des gesamten Personals bestätigt. Auch auf Reklamationen wurde sehr freundlich reagiert und schnell Abhilfe geschaffen (unsere Klimaanlage war defekt, und wir bekamen ein anderes Zimmer). Die Zimmer sind leider sehr klein, so dass außer dem (geräumigen) Doppelbett leider keine Stühle und kein Tisch Platz fanden. Lediglich an der Seite war eine Ablagefläche, unter der man auch die Koffer verstauen konnte. Das Bad war ebenfalls winzig. Saß man auf der Toilette, konnte man die Tür nicht öffnen oder schließen, weil die Knie im Weg waren. Der Balkon hingegen war recht ansprechend. Die Reinigung der Zimmer und der Austausch der Handtücher klappte sehr gut. Allerdings wurde der Boden nur recht oberflächlich gefegt, so dass immer ein paar Haare von den Vortagen liegen blieben. Das Personal im Restaurant war wie überall sehr nett. Und das wirkte nicht aufgesetzt, sondern kam von Herzen. Die Speisen waren teilweise etwas gewöhnungsbedürftig, und die Auswahl war verglichen mit anderen 4*-Hotels, in denen wir schon waren, sehr gering und bei einem Aufenthalt von mehr als einer Woche sehr eintönig. Der Pool und der Strand waren stets sehr sauber und einladend. Es gab immer überall genügend Liegen, so dass den Reservierungswütigen gar keine Angriffsfläche gegeben wurde. Auch hier war das Personal stets freundlich. Der Strand besteht aus feinem Kies (was nach unserer Erfahrung besser ist als Sand, da man den Kies einfacher wieder abbekommt), am Wassersaum aus groberem Kies. Im Wasser besteht der Boden teils aus großen Steinplatten. Badschuhe sind zu empfehlen. Im Hotel waren vor allem Russen, Slowaken und Deutsche zu Gast, dabei alle sehr unauffällig, so dass man gut miteinander auskam. Für Kinder gibt es zwar einen kleinen Pool, aber leider keinen Spielplatz. In den Ort Ierapetra sind es ca. 10-15 min. zu Fuß. Dort ist abends immer etwas los. Ein Spaziergang dorthin empfiehlt sich in jedem Fall. Wir haben es mehrfach genutzt. Trotz der kleinen Mängel hatten wir einen sehr schönen und erholsamen Urlaub. vor allem durch die sehr gute Atmosphäre wurde einiges wieder wettgemacht. Insgesamt würden wir das Hotel aber eher mit 3,5 Sternen bewerten als mit 4.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

August 2012

1 schöne (aber heiße) Woche ...

4.3/6

Kleines Drei-Bett-Zimmer in Richtung Süden (Strand). Heizte sich erheblich auf; Klimaanlage war überfordert. Badezimmer verdammt klein mit Schimmelansätze bei Dusche. Super freundliches Mitarbeiter, abwechselungsreiches Essen in Buffetform (wenn mann im letzten Drittel der Öffnungszeit kam leider kalt), Bar im Hotel, Pool und Strand. Wieder gerne, aber dann im Frühjahr oder Herbst !


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jonas (26-30)

August 2012

Erwartungen nur zum Teil erfüllt.

3.3/6

Die Ankunft war alles andere als proffesionell. Es wurde uns lediglich der Zimmerschlüssel ausgehändigt, wo sich dieses befindet oder allgemeine Informationen zum Hotel fehlanzeige. Das folgende Abendessen war schlicht weg ungenießbar. Die Tage darauf war es besser. Der Hotelstrand befindet sich zwar tatsächlich unmittelbar vor dem Hotel, aber dazwischen ist eine sehr viel befahrene Straße. Liegt man also am Strand muss man sich mit viel Lärm von Autos und Gestank von Abgasen anfreunden. Die Zimmer sind nicht sauber, der Boden war voller Haare der Vorgänger und das Badezimmer ist sehr klein und ohne Fenster. Positiv auffallend war die Freundlichkeit des Personals und der trotz Lärm recht saubere und schöne Hotelstrand. Da ich letztes Jahr ebenfalls auf Kreta zum gleichen Preis in einem wesentlich besseren Hotel war, ganz klar von mir keine Empfehlung für Tylissos Beach.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (46-50)

August 2012

Niedliches Hotel mit familiärer Atmosphäre

5.8/6

Das Zimmer haben wir "individuell" direkt im Hotel gebucht, da es in unserem Reisebüro hieß, das Hotel sei ausgebucht. Einfach angerufen (Mail ist auch möglich) und praktisch per "Handschlag" reserviert. Hat prima geklappt - obwohl mein Englisch bzw. Griechisch nicht mal auf "kommunikativem Niveau" ist. In der Ankunftsnacht wurden wir sehr herzlich empfangen - mit Begrüßungscocktail, griechischem Essen (natürlich kalt) und selbstverständlich RAKI !!! Über die "außerordentliche Gastfreundschaft während des gesamten Aufenthalts und von Seiten des gesamten Personals" und dass "wir uns noch nie so gut betreut gefühlt haben wie diesmal. Das gesamte Personal war sehr, sehr freundlich. Es herrschte eine familiäre Atmosphäre und es wurde versucht alles möglich zu machen im Sinne des Gastes" haben schon andere geschrieben, wir können es nur ausdrücklich bestätigen. Der Direktor, Herr Lianos und der Junge von der Strandbar, Mano, sprechen perfekt Deutsch und sind stets bereit jegliche Hilfe zu leisten. Das übrige Personal spricht Englisch aber in unserem Fall war die Fingersprache ausdrucksvoller. Das Hotel in sich ist eher klein (2 Stockwerke), Aufzug, Empfangshalle, Restaurant (Speisesaal), Billiard, Lese und Internetecke, Bar (mit Außenterasse) - alle Räume klimatisiert. Der Pool mit der Bar außen als auch der ganze Hotelbereich machten einen sehr sauberen Eindruck. Highlight: kostenfreie und genügend Parkplätze !


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt im Südosten Kretas, am Rande der Stadt Ierapetra. Von Agios Nikolaos kommend muss man nicht mal in die Stadt fahren, sondern die Umgebungsstrasse Richtung Sitia nehmen, dann am Ende links in die Küstenstrasse und schon ist man am Hotel. Vom Sitia kommend ist das natürlich das erste Hotel an der Küstenstrasse Ierapetras. Die Entfernung zur Stadt fanden wir ideal; ausreichend weit um nichts von der Hektik der Stadt mit zu bekommen und genug nah um dorthin zu Fuß zu gelangen (Ziga


Zimmer

5.0

Ein Doppelzimmer mit Meerblick. Knapp bemessen aber es ging. Schrank mit genug Staumöglichkeiten für zwei Personen. Individuell steuerbare Klimaanlage. Kühlschrank, TV (deutsch nur RTL), mehrere Steckdosen (z.B. für Ladegeräte). Balkon mit Tisch und zwei Stühlen, Hängevorrichtung für Wäsche. Badezimmer nur für 1 Person aber mit Haartrockner und Steckdose für Rasiergerät, Schimmelansätze an der Wanne wurden beseitigt. Möbel und Wände wirkten renoviert bzw. frisch gestrichen.


Service

6.0

Die Reinigung der Zimmer und der Wechsel der Bade/Handtücher bzw. der Wäsche einwandfrei. Auch "Sonderwünsche" wurden erfüllt. Allerdings wurde der Boden nur recht oberflächlich abgewischt. Die außergewöhnliche Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit des Personals im Restaurant, in den Main/Pool/Strandbars sowie in der Rezeption auf 5 Sterne Niveau ! Und das wirkte nicht aufgesetzt, sondern kam wirklich von Herzen.


Gastronomie

6.0

"Noch nie haben wir 2 Wochen lang nur griechisch gegessen" - so hat's meine Frau zusammen gefasst. Wer behauptet "wenig abwechslungsreich / sehr eintönig" - hatte vielleicht Weißwürstl, Frikadellen oder Sauerkraut erwartet ? Wir haben das Essen wirklich genossen. Ausreichend Gebäck (von Süß bis normalen Brot), Obst, Gemüse, Fetta, Jogurt und diverse Beilagen für den Frühstück. Mittag- und Abendessen immer Fleisch und Vegetarianisch. Fisch bzw. Meeresfrüchte sowieso. Suppe. Alles auf "griechi


Sport & Unterhaltung

6.0

Strand direkt vor dem Hotel. Feiner Kies - viel angenehmer als klebender Sand. Liegen für Hotelgäste kostenfrei und in ausreichender Anzahl. Für Sauberkeit wird täglich gesorgt. Im Wasser nach ca. 1-2m Felsplatten, deswegen unbedingt Badeschuhe mitnehmen ! Wasser kristallklar. Strandbar mit schöner Terrasse im Schatten. Spielplatz für Volleyball. Poolbar besuchten wir nur zwei Mal, ganzer Bereich und auch das Wasser im Pool wirkten sehr sauber. Waren die einzigen, alle Liegen und Tis


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marie & Thomas (19-25)

August 2012

Nettes Hotel direkt an einem kieseligen Strand

4.8/6

Mittelgrosse Anlage mit eigenem Strand, Liegen und Schirme inklusive, kleinem Pool, Poolbar und Strandbar sowie schöner Rezeption mit weiterer Bar und einem eher kleinen (aber ausreichendem) Speisesaal.


Umgebung

5.0

Lange Kieselstrände und ruhigere Gegend als im Norden der Insel. Ierapetra ist ein nettes Städchen und nicht weit entfernt, von dort gehen auch Boote auf die Insel Crisi.


Zimmer

4.0

Economy Zimmer mit extrem kleinem Bad: Mini-Dusche mit allerdings sauberem Duschvorhang der andauernd an einem klebt. Klimananlage und sonstiges Zimmer in Ordnung, auch Balkon, unserer allerdings mit Blick in des Gebüsch neben dem Hotel. Bad führt zu Abwertung!!!


Service

6.0

Aufmerksame Hotelmitarbeiter. Der Barmann mixte in aller Ruhe auch Cocktails (für 5€) leider dauerte das oft ein wenig... ;-) Aber er hatte griehische Ruhe. Bei uns jeden Abend ein hoteleigener "DJ" bzw. Karakoke mit dem selben Mann. An und für sich ganz angenehm, mit Musik auf der Hotelterasse neben der Hauptbar. Chef kann perfekt deutsch, weiteres Personal gut Englisch. Zusatzleistugnen wie erwähnt Liegen Schirme und Lunchpaket/frühes Frühstück.


Gastronomie

4.0

Hatten All Inklusive, es wurde reichliches Frühstück in Buffetform angeboten, Mittagsbuffet und Abendbuffet. Wein, Bier und anti-alkoholische Getränke an allen Bars waren frei. Zudem wurde ein Frühaufsteherfrühstück angeboten, das es erlaubte auch schon um 6:00 Uhr morgens den Speisesaal aufzusuchen um einen Kaffee und einen kleinen Teller Frühstück zu nehmen. Auch wurden Lunchpakete mit Sandwiches, Eiern, Obst und Wasser bereitet. Essen vom Buffet war meist kalt. Hauptsächlich einheimische


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöne Liegen am Pool, relativ neu Standard Liegen und Schirme am Meer Internet in der Rzeption via W-Lan Billardtisch in der Rezeption


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karsten (46-50)

Juli 2012

Günstiger Badeurlaub

4.4/6

kurzum ein günstiger Badeurlaub für kulinarisch Anspruchslose, auf das Abendessen haben wir zugunsten von Restaurants in der Nähe nach dem ersten Abend verzichtet, ging echt gar nicht, alles andere war völlig in Ordnung!..


Umgebung

4.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Casey (31-35)

Juli 2012

Couple from Switzerland

5.2/6

A great hotel with friendly staff. The road is between the hotel and the beach, so those who are really sensitive to noise may not like it. The rooms were not high class, but very clean, great for a budget vacation. The food buffet was always full and a good assortment. The beach is wonderful. It is only a short walk into town with lots of shopping and restaurants. We enjoyed ourselves!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Melanie (26-30)

Juni 2012

Kleines ruhiges Hotel in guter Lage

3.8/6

Insgesamt ok und für den Preis empfehlenswert, im Vergleich zu anderen Hotels jedoch nicht der heiße Favourit für einen erneuten Besuch. Positiv ist die Nähe zur Stadt Ierapetra und die gute Atmosphäre sowie das nette Hotelpersonal. Negativ sind auf jeden Fall die Ausstattung des Hotels, insbesondere das Badezimmer und der steinige Strand.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Sonja (31-35)

Mai 2012

Kleines, sehr nettes Hotel

5.4/6

sehr freundliches, zuvorkommendes u. persönliches Personal & Leitung. Hotel am Rande von Ierapetra, ca. 15 min, zu Fuß, zur Strandpromenade und den Tavernen. All unsere "Sonderwünsche" wurden äußerst freundlich erfüllt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andrea (46-50)

Mai 2012

Tolles kleines Hotel mit familiärer Atmosphäre!!

5.8/6

Wir haben uns während der 10 Tage sehr wohlgefühlt. Das "gesamte" Personal ist sehr nett, zuvorkommend und kompetent. Aus dem Hotel direkt zum Meer, das ist super! Das Essen war sehr abwechslungsreich. Die Zimmer sind gut mit tollem Blick auf das Meer. Sport- und Wellnessabgebote werden abgeboten. Wir haben viele gute Freunde gewonnen und kommen gern wieder!! Danke für die schöne Zeit bei Euch!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (51-55)

Mai 2012

Gelungener und erholsamer Urlaub

5.8/6

Wir haben uns noch nie so gut betreut gefühlt wie diesmal. Das gesamte Personal war sehr, sehr freundlich. Es herrschte eine familiäre Atmosphäre und es wurde versucht alles möglich zu machen im Sinne des Gastes. Das Essen war abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Die Zimmer waren stets sauber. Busverbindung war gut, trotzdem mieteten wir für 3 Tage ein Auto, um einige Dörfer in der Umgebung zu besichtigen. Dabei konnten wir die herrliche Landschaft in vollen Zügen genießen.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alfred (46-50)

September 2011

Kleines ruhiges Hotel mit familiärer Atmosphäre

5.2/6

Kleines ruhiges Hotel , zum Erholen und entspannen genau die richtige Wahl. Gemühtliche Atmosphäre, etwas außerhalb der nächsten Stadt, ca. 15 Min. zu Fuss. Poolanlage mit Poolbar sauber und ebenfalls ruhig. Zum Strand über eine Strasse und schon war man da. Es waren immer außreichend freie Liegen am Pool oder Strand vorhanden. Hotelcheff kam jeden Abend an die schöne Außenterrasse und begrüüste mit einem Rakki seine Gäste. Zimmer wurden täglich gemacht bzw. gereinigt


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (19-25)

August 2007

Alles in allem ein echt schöner Urlaub!!

4.9/6

Also ich würde das Hotel als ein gutes 3 Sterne Hotel einstufen. Es hat eigentlich 4 Sterne aber diese kann man natürlich nicht mit 4 Sternen in Deutschland vergleichen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Man muss nur über eine Straße (relativ stark befahren, Kinder können diese Straße nicht alleine überqueren auch wenn diese mit einem Zebrastreifen versehen ist, das interessiert in Griechenland keinen)laußen und schon ist man am Strand. Bis zum Hafen und der schönen Stadt Ierapetra sin es ca 15-20 min Fußweg. Dort gibt es viele Kaffee's, Souvenierläden, Tavernen und mini märkte. Jeden Samstag findet ein typischer griechischer Markt in Ierapetra statt. Es ist sch


Zimmer

5.5

die Zimmer sind klein aber sauber. Für ein Trinkgeld von 5€ am anfang des Urlaubs wurden die Bettdecken sogar in Schmetterlingsformen gefaltet. Täglich frische Handtücher. Auch den Safe im Zimmer kann man mieten(1 Woche 15€) mit eigender Pinwahl! Die Klimaanlage, die nur funktioniert wenn man sich im Zimmer befindet und den Schlüssel ins Magnetfeld steckt, ist sehr laut. Aber wenn sie dann mal 2-3 Std gelaufen ist wird es kühler im Zimmer. Der Fernseher empfängt deutsches Programm. Im Zimmer bef


Service

5.5

Der Service im Hotel ist super und man kann echt nicht meckern. Die leer gegessenen Teller werden von dem Personal mit einem immer freundlichen Lächeln und einem "Excuse me" abgeräumt. Auch der Barkeeper war sehr nett und freundlich. Er hat schnell ein frisches Bier gezapft oder einen leckeren Frappe gemacht.;-) Die Angestellten an der Rezeption waren auch sehr nett und man konnte sich gut auf englisch mit ihnen verständigen. Der Hotelmanager kann sehr gut deutsch.


Gastronomie

4.5

Das Essen ist in Ordnung es gibt täglich einen gute Auswahl an Fisch, Fleisch,Gemüse, Salaten,(abends Suppe), und verschieden griechischen Pasten. Es gab ein Restaurant welches für alle Mahlzeiten genutzt wurde. Ok es ist kein sonderlich schöner Speisesaal, aber das Essen hat geschmecht. Was allesdings etwas unschön aussah waren die Zahlreichen Geränkeautomaten die neben dem Buffet platziert waren. Sie machten komische geräusche und sollten einmal gereinigt werden. TIPP: sehr zu empfehlen ist di


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt eine Kinderbecken am Pool und den relativ mittel großen Hauptpool. Dieser ist sauber und man kann schön darin schwimmen. Die Liegen/Schirme am Pool und Strand sind all inclusive. Direkt am Pool befindet sich eine Poolbar. - Ein nettes Lächeln würde der Kellnerin nicht schaden - Für Kinder ist dieser Pool allerdings nicht sonderlich spannend. Generell würde ich dieses Hotel eher Paaren empfehlen die wirklich nur auf Ruhe, schwimmen,Starnd, Meer und Essen aus sind. Was ich persönlich seh


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus (51-55)

September 2006

Jugendherbergsmäßig

3.8/6

Bei ****: All-In:selfservice bei Mahlzeiten -sind wir anders gewohnt! keine Snacks außerhalb der Essenzeiten Zimmer über "Speisesaal" zu laut, da Stühle über Beton geschoben werden, die letzten An- bzw. Abreisenreisen um z.B.03.00 Uhr sind entsprechend nachts laut. AC nicht eingeschaltet und trotzdem leckte diese - nachts wie Folter! Flüssigkeit lief in Schränke usw. Bolkontür nicht verriegelbar. Ventilator in Nasszelle sprang nicht an Unflexieble Küche: 10 Min. nach "Stichzeit 20.00 h " keine Chance auf Lunchpaket am Folgetag. MÄDELS: nehmt den Fön mit!!! Hauseigenes Gerät ist nicht zu gebrauchen, -Spiralschlauch auseinandergezogen und somit kommt die Luft nicht am Kopf an! Qualität der Gäste: bei **** erwarte ich abens ein anderes outfit als morgens - falsch gedacht: morgens, mittags und abends im gleichen T-Hemd, Shorts und Badeschlappen, sowohl Gäste aus D und CS. Der Manager sah sich außerstande, dies zu beheben(Kunde ist König). bei tschech. Reiseveranstalter gibt es für das Hotel nur ***, was eher entspricht. minimal Personal und Qualität aus der Küche= das Hotel wird noch ein paar Saisons durchhalten, bis andere Europäer dort einfallen und alles den Bach abgeht. NO MORE ALLTUORS- sind schon einmal in der Türkei mit dem Reiseveranstalter reingefallen **** bedeuten in GR: Poolbar sowie auf dem Zimmer: TV, AC+ Kühlschrank lt. Auskunft des Managers


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mike (46-50)

August 2006

Unterbrinung im Thylissos Beach

2.1/6

Total veraltet und dringend zu renovieren bedürftig! z.B. Pool WC, Flure, Bäder in den Zimmern, Keller WC, Angebotene Räume Sauna und Massage gesperrt aber nicht gekennzeichnet usw...


Umgebung

3.0

Die Lage war O.K. allerdings ist die Hauptküstenstraße zum Strand ca. 5m vom Hotel getrennt. In der Zeit ist durch die schlechte Markierung (Zebrasteifen) die nicht zu sehen war, ein Kind angefahren worden. D.h., Kinder würde ich nicht alleine zum Strand gehen lassen, da ein Erwachsener schon Schwierigkeiten hat, die Hauptstraße zu überqueren.


Zimmer

2.0

Es ist möglich zu schlafen, bei den sanitären Anlagen wäre eine Erneuerung dringend nötig. Ja! Der Strom nach den Versuchen die Klimaanlage zu reparieren hat es wohl die Strom Versorgung erwicht und das führt zu erheblichen Ausfallerscheinungen beim Frühstück, Mittag- und Abendessen. Ersatzleistungen gab es jedoch nicht. Handtücher hatten Rostflecken und das Zimmer wurde ständig mit Chlorreiniger geputzt, damit der Schimmel in den Zimmern unterdrückt wurde.


Service

3.0

Das Personal erhält bis auf wenige Ausnahmen 6 Sterne. Durch die Unterbesetzung des Personals haben alle dort Bediensteten doppelte Arbeit verrichtet. Leider können diese aber nicht alles bewältigen und so musste man bei Serviceleistungen, Wartezeiten in kauf nehmen. Der Hotel Manager drohte bei massivem Widerspruch mit dem Rauswurf.


Gastronomie

2.0

Schnell beantwortet: 1 Poolbar mit diversen Snacks (Kuchen Vanille, Schoko und Sandwich) wenn diese aufgebraucht waren in der Zeit (10 bis 18 h) gab es keinen Nachschub. Forteil es war sehr übersichtlich. 1 Hotelbar und wer glaubt olleninklusiv wäre alles dabei wird schnell enttäuscht (Cappuccino, Expresso oder Apfelsaft usw.) sind gemäß aussage der Angestellten extra zu bezahlen oder wie O-Ton des Barmanns "im Supermaket" erhältlich. Wer das Essen (kalt) zu sich genommen hat weis, was er die nä


Sport & Unterhaltung

1.0

Was ist das! stellt sich hier die Frage und man erhält auch bei eigen Initiative keine Unterstützung. Der Kinder - Clup ist hinter dem Haus am verrotten und außer der Hotelbar gibst im Hotel nichts! Der Strand ist O.K. wird jedoch nicht wie versprochen Überwacht und gesäubert. Das Wasser ist sauber der Untergrund sehr steinig (nichts für kleinere Kinder). Der Pool wurde in den 14 Tagen immer grüner von der Wasserfarbe her.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Maria (41-45)

August 2006

Schade für Kretas berühmte Mythologie!

3.0/6

Die Landschaft und das freundliche Personal sind bis auf kleinere Ausnahmen zu empfehlen. Die Bewertungen mit 6 Sonnen sind wohl auf Preisnachlass oder Freundschaft entstanden. Jedenfalls waren die von uns gelesenen Bewertungen des Hotels, so dargestellt, als wäre das Thylissos Beach ein Top - Hotel mit 4 Sternen. Die Bewerter sollte sich einen Katalog aus Tschechien oder Rumänien besorgen dort ist diese Hotel mit 3 Sternen ausgeschrieben. Wir möchten allen Familien von diesem Hotel abraten, die einen Urlaub dorthin geplant haben. Wir haben vor Ort genug Tränen von enttäuschten Urlaubern gesehen und man konnte bei Stern TV einiges zum Thema Hotel Kreta erfahren. Hier haben die Bilder gezeigt, was Standard in einzelnen Hotels ist, dass haben die Bewerter mit 6 Sonnen wohl versäumt! Nach all den schlechten Erfahrungen verstehe ich die Menschen nicht die viel Geld für wenig Service bezahlen, um dann noch mit 6 Sonnen bewerten


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Katrin (41-45)

August 2006

Gutes 3 Sterne-Hotel

3.2/6

Das Tylissos Beach ist ein relativ kleines Hotel. Das Hotel ist mittlerweile renovierungsbedürftig, schon etwas in die Jahre gekommen und die Frage ist, ob nunmehr die 4 Sterne berechtigt sind. Meines Erachtens sind sie es nicht. Mittlerweile sind sehr viele Touristen (der Großteil) aus dem osteuropäischen Raum vertreten.


Umgebung

3.5

Zum Strand gelangt man über eine vielbefahrene Strasse, Vorsicht ist geboten beim Überqueren. Die Strandliegen sind schon morgens mit Handtüchern "besetzt", so dass man später keine Chance hat auf eine Liege am Strand. Teilweise sind die Liegen den ganzen Tag "besetzt", allerdings nur von Handtüchern. Das ist scheinbar traurige Urlaubergeflogenheit. Der Strand wird nicht regelmäßig gereinigt, auch die Papierkörbe eher selten. Das Wasser ist oK, allerdings gibt es dort keinen Sandstrand. Zum Ort


Zimmer

3.0

In den Zimmern riecht es muffig, auf Feuchtigkeit und Schimmel zurückzuführen. Die Kleiderschränke und damit die eigenen Sachen sind folglich ebenfalls betroffen und riechen etwas muffig. Die Ausstattung ist soweit oK, Handtücher wurden täglich gewechselt.


Service

4.0

Das Hotelpersonal ist durchgehend freundlich, meines Erachtens etwas unterbesetzt. Daher kommt es zu Wartezeiten beim Essen, da die Tische noch nicht abgeräumt sind bzw. man macht es selber. Die Zimmer werden täglich gereinigt.


Gastronomie

3.0

Die meisten Gäste haben allinclusive gebucht und für diese Gäste gibt es die dementsprechenden einheimischen Getränke wie Ouzou, Raki, Wein, Wasser, Limo, Kaffee, Bier, dies allerdings von minderer Qualität. Das Essen ist zum großen Teil landestypisch, bei 14 Tagen nicht mehr sehr abwechslungsreich, da habe ich in anderen 4*Sterne Hotels Besseres erlebt. Es gibt Salate, Fleisch, Fisch, Beilagen, Kuchen und Obst, meist nur Melone. Verwunderlich, da es überall auf der Insel Weintrauben, Bananen u


Sport & Unterhaltung

2.5

Das Hotel besitzt einen Pool, der von den Urlaubern benutzt werden, die keine Strandliege abbekommen. Eine Poolbar, von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, existiert ebenfalls. Sportangebote gibt es nicht.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Katharina (26-30)

August 2006

Niemals ein 4-Sterne-Hotel!

2.9/6

Hotel ist alt und nicht gut instand gehalten. Vorsicht bei den Aufzügen! Sauberkeit ist mangelhaft.


Umgebung

3.0

Lage des Hotels ist gut - direkt am Strand. Problematisch ist nur die STARK befahrene Straße, die das Hotel vom Strand trennt.


Zimmer

2.0

Das erste Zimmer (106) war ein Schock! Es waren riesige Schimmelflecken auf den Wänden. Nach einigem Hin-und-Her bekamen wir dann jedoch ein Zimmer, das ganz ok war. Die Badezimmer sind allerdings SEHR klein - man kann sich kaum darin umdrehen. Bettwäsche wurde jeden 2. Tag gewechselt. Handtücher waren leider nicht immer sauber.


Service

5.0

Das Personal ist durchweg SEHR freundlich und hilfsbereit - mit AUSNAHME des Managers! Berechtigte Beschwerden über riesige Schimmelflecken an den Wänden haben ihn überhaupt nicht interessiert. Erst das Einschalten der Reiseleiterin brachte Ergebnisse.


Gastronomie

3.0

Die Qualität des Essens ist gut. Die Auswahl beim Dessertbuffet ist allerdings bescheiden. Die Qualität der Getränke ist schlecht!!! Eigentlich trinkt niemand außer den Touristen das Wasser aus den Automaten, weil es sich eindeutig um Leitungswasser handelt!


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Wasserqualität ist sehr gut. Der Hotelstrand verfügt über zu wenig Liegestühle und wird leider nicht gereinigt. Sportmöglichkeiten sind nicht vorhanden.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Mareike (19-25)

August 2006

Niemals ein 4 Sterne Hotel

2.8/6

Ein sehr kleines Hotel, nur 2 Etagen. Der Zustand läst in manchen Ecken nur zu wünschen übrig. Die Eingangshalle mit Empfang, Fernseh- und Couch-Bereich sowie einer Bar mit Terasse sind recht modern und gepflegt. Der Speisesaal ist sehr einfach sowie die Zimmer. Die Gartenanlage ist absolut keine Augenweide. Von Grünanlage kann man hier wirklich nicht sprechen. Es gibt zwei Treppenhäuser von denen eins nach einer Baustelle aussieht und mit Putzwagen der Reinigungskräfte voll steht und zwei Fahrstühle. Den Keller sollte man nicht betreten, sowie die Toiletten und Umkleiden im Treppenhaus. Die sind einfach nur super dreckig, stinken und es gibt Ungeziefer.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, leider durch eine relativ stark befahrene Küstenstraße getrennt. Der Autolärm ist am Strand und auf der Hotel-Terasse die neben dem Hoteleingang liegt nicht zu überhören. Zu einem kleinen Kiosk, der Strandpromenade und der Altstadt kommt man gut zu Fuß. Dort kann man alles mögliche Einkaufen und sehr gut Essen gehen.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind nicht besonders groß aber auch nicht zu klein. Große Spiegel an den Wänden vergrößern es optisch. Die Möbel sind noch relativ neu. Die Klimaanlage funktionierte gut und der Fernseher empfängt 3 deutsche Programme. Die Zimmer werden täglich gereinigt, auch wenn man lange schläft kommen die Reinigungskräfte am Nachmittag wieder (sehr großes Plus!!!!). Die Handtücher werden (wenn man will) täglich gewechselt.


Service

3.0

Das Personal ist sehr freundlich und die Reinigung der Zimmer ist auch in Ordnung. Nicht alle sprechen deutsch aber mit englisch kommt man immer weiter. Animation oder Kinderbetreuung gibt es keine.


Gastronomie

3.0

Das essen schmeckt gut, ist aber leider sehr deutsch. Im Urlaub hätte ich lieber etwas mehr landestypische Speisen gehabt. Die Auswahl ist nicht besonders groß, besonders das Frühstück ist immer gleich. Von morgens bis abends um 18 Uhr gibt es Getränke und snacks an der Poolbar. Wobei man die Snacks eigentlich nicht zählen kann. Es gibt nur wenig trockenen Kuchen (Schoko und Vanille) und eine art Sandwich (ungebackenes Baguette mit Käse und Wurst) die wenn sie weg sind es auch nichts neues mehr


Sport & Unterhaltung

2.0

Sport und Unterhaltung gibt es keine. Der Pool ist zwar sauber aber durch die fehlende Grünanlage hat man nicht besonders viel lust lange dort zu bleiben. Man kann besser ans Meer gehen. Der Kinderpool ist sehr dreckig. Liegen und Schirme gibt es genug am Pool und Strand (wobei einige Liegen Defekt waren), aber auch wenn man etwas später aufgestanden ist konnte man noch freie Liegen bekommen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bilder

Strand
Strand
Strand
Pool
Strand
Strand
Ausblick
Strand
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sonstiges
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Pool
Ausblick
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Sonstiges
Lobby
Gartenanlage
Lobby
Lobby
Pool
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Ausblick
Ausblick
Gartenanlage
Strand
Ausblick
Sport & Freizeit
Gastro
Außenansicht
Pool
Zimmer
Ausblick
Strand
Strand
Strand
Restaurant
Restaurant
Restaurant
Strand
Strand
Strand
Pool
Restaurant
Strand
Pool
Lobby
Strand
Strand
Restaurant
Lobby
Strand
Restaurant
Sonstiges
Strand
Strand
Strand
Strand
Strand
Sonstiges
Außenansicht
Strand
Lobby
Außenansicht