Hotel Naxos Holidays

Hotel Naxos Holidays

Ort: Naxos Stadt

92%
4.5 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
4.3
Service
4.6
Umgebung
4.4
Gastronomie
4.1
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Volkmar (66-70)

Oktober 2019

Auf unserer Reise (Inselhüpfen) leider nur 4 Tage

6.0/6

Sehr schönes Hotel in dorfähnlicher Bauweise. Sehr schöne Anlage mit Pool. Viele Treppen, kein Aufzug. Daher schwierig für Gehbehinderte.


Umgebung

5.0

Ein Supermarkt ist genau nebenan (SPA). Ca. 20 Min. Fußweg bis Hafen. Kaum Fußwege, immer gefährlich bez Pkw. Möglichkeit mit Bus, Fahrkarten in der Bäckerei (ca 150m) kaufen wenn man vom Hotel aus fährt, vom Hafen aus (liegt direkt am Ende, großes Schild KTEA Bus Office). An einem Sonntagmorgen haben wir zwar Fahrkarten gekauft, aber der Bus fuhr nicht. Taxi immer vom Hotel/Restaurant oder Hotel rufen lassen = 8.- bis 10.-, sonst 15,-. Preise immer vorher erfragen.


Zimmer

6.0

Zimmer gemütlich mit Fliesen und sauber. Gute Aussicht nach hinten (vorne verläuft eine Hauptstraße), mit sehr schmalem Balkon, Klima, kleiner Kühlschrank und Safe. Dusche mit Falttür. Keine Seifenspender, Föhn. Zimmer werden täglich gemacht, auch sonntags.


Service

6.0

Frühstück super typisch griechisch. Frische knusprige Baguette Scheiben. Sehr leckerer Schafskäse, Eieromelette. Möglichkeit drinnen und draußen zu sitzen. Der Kaffee war leider eher braunes Wasser. Freundliches hilfsbereites Personal.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Giao (51-55)

Juni 2019

kleines Hotel für kurzen Aufenthalt

3.0/6

Das Hotel hat ein Haupthaus und ein Nebenhaus. Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. Wir sind im Rahmen einer Inselhüpfen für 4 Tage im Haupthaus einquartiert. Unser Zimmer (renoviert) ist sauber, klein, das Bad auch, liegt direkt an der Haupstraße. Jedoch war es nicht so schlimm mit der Strassenlärme. Jedes Zimmer hat eine kleien Terrasse. Zum Strand ca. 5mn zu Fuss. Vom Hoteleingang raus links. Nebendran ist der Supermarkt Spar. Zum Zentrum ca. 10mn zu Fuß. Das Frühstück ist sehr gut. Es gibt Müsli und Fruchtsalat aus Äpfeln und Orangen, Eier, „dünkleres“ Brot, Tomaten, Gurken, Joghurt, Honig, Feta und Käsescheiben, Süssigkeiten. Frühstück ist offiziell um 8h, jedoch gegen 7h30 war alles fertig bereitsgestellt. Für 4 Tage war uns alles i.O., länger nicht da das Zimmer sehr klein und nicht komfortable ist


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Klara (70 >)

Mai 2019

Für Kurzurlaub in Ordnung

5.0/6

Gemütliches Hotel mit 2-geschossigen Gebäuden. Etwas außerhalb von Naxos-Stadt. Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe.


Umgebung

4.0

Zimmer an der Straße eher meiden wegen stark befahrener Straße. Strand ca. 20 Minuten Fußweg


Zimmer

4.0

Zimmer mit Kitchenette sowie Kühlschank


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Frühstück einfach, Kaffee dünn


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool neben Restaurant


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (70 >)

Mai 2019

Für Kurzurlaub in Ordnung

5.0/6

Nettes Hotel im griechischen Stil, 2-geschossige Häuser in weiß/blau, etwas außerhalb, Bus und Supermarkt direkt nebenan


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Zimmer mit Balkon, Kühlschrank und Kitchenette


Service

5.0

Gastronomie

4.0

typisches einfaches Frühstück


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool mit Liegen vorhanden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Antje (56-60)

August 2018

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

4.0/6

Das Hotel liegt an einer viel befahrenen Straße . Schöne Architektur. Schöner Garten. Freundliches Personal. !!!!!!


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Monika (66-70)

Juni 2018

Gemütliches 3-Sterne-Hotel fußläufig zum Strand/City

5.0/6

gemütliches 3-Sterne Hotel, 10 Minuten Fußweg zum Strand und Naxos-Stadt, Bushaltestelle direkt vor dem Hotel, günstig für Ausflüge über die Insel


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Pool vorhanden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klara (70 >)

Juni 2018

gemütl. Hotel an der Hauptverkehrsstr. Naxos-Stadt

5.0/6

gemütliches Hotel im Kykladen-Stil (blau/weiß), mehrere 2-geschossige Häuser, schöner Garten, auch Pool vorhanden


Umgebung

4.0

zu Fuß ca. 15 Minuten zum Strand und Naxos-Stadt, Bus unmittelbar vor dem Hotel


Zimmer

4.0

Zimmer mit Balkon oder Terrasse


Service

5.0

Gastronomie

5.0

nur Frühstück gebucht


Sport & Unterhaltung

5.0

nur Pool


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roy (41-45)

Juni 2018

Gute/schöne Lage, Frühstück - W-LAN, TV schlecht

5.0/6

Gute Lage zum Zentrum (10 Min), Strand (5 Min), 2 Surfspots (10-15 Min.), Supermarkt (1 Min). Die gemachten Angaben wie W-LAN und TV entsprechen nicht den Tatsachen. Unterschiedliche Zimmer (gross, ruhig, Kochgelegenheit), jedoch mit Kühlschrank . Schöne Anlage (Pflanzen), Pool.


Umgebung

6.0

Inseln besichtigen: nur 1 pro Tag, da die Fähren meist verspätet sind und das Busfahren einige Zeit braucht (hin und zurück). Mykonos: Unbedingt vorher informieren welchen Hafen man gebucht hat, es hat nämlich 2! Einer im Ort selber und ein anderer vorher, wo man mit dem Wasserbus (2 Euro) ins Zentrum hineinfährt. Paros: Zentrum und Naoussa (per Bus). Santorini: Fira ist traumhaft (unbedingt dort zu Abend essen). Unbedingt ins Landesinnere eine Tagestour machen. Wenn man ein Motorrad mietet: man


Zimmer

4.0

Zimmer nicht an der Strasse: geräumig, ruhig, kühl, aber ohne W-LAN. Zimmer mit W-LAN mühsam erhalten, jedoch nun an der Strasse (zeitweise laut am Wochenende). Es war kleiner, aber mit Kochgelegenheit und sehr heiss (Klimaanlage mit Aufpreis). Hier funktionierte der W-LAN die meiste Zeit auch nicht (in der Lobby immer).


Service

5.0

Hotelchefin zuerst konfrontativ (wenn es uns nicht passt, können wir in ein anderes Hotel gehen), dann jedoch kooperativ. Putzpersonal enorm freundlich und fleissig (bitte jeden Tag Trinkgeld geben, statt am Ende).


Gastronomie

5.0

Gutes Angebot: Müsli und Fruchtsalat aus Äpfeln und Orangen, Eier, „dünkleres“ Brot, Tomaten, Gurken, Joghurt, Honig. Zwei immer gleiche Sorten Käse (versalzener Feta und Käsescheiben). Für die Griechen gab es variierende Süssigkeiten. Saft aus der Tüte. Kaffee ungeniessbar. Beim Frühstück wird 10 Minuten vorher abserviert, jedoch kann man vor 08.00 Uhr frühstücken.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool: Es hat keine Dusche – das hat uns nicht animiert, reinzusteigen. Kein Volleyball


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Juli 2017

Nettes, freundliches Hotel

5.0/6

Das Hotel hat ein Haupthaus und ein Nebenhaus. Im Nebenhaus ist ein Pool in ausreichender Größe. Vorteil des Nebenhauses ist, dass wohl alle Zimmer neu sind. Im Haupthaus gibt es noch nicht renovierte Zimmer. Weiterer Vorteil: Das Nebenhaus liegt nicht direkt an der Haupstraße, ist also deutlich ruhiger. Der Strand ist nur 5 Minuten entfernt. Nachteil: Frühstück ist nur im Haupthaus, das bedeutet 5 Minuten Fussweg. Für uns war dies völlig ok. Das Haupthaus 10 Minuten vom Strand entfernt. Direkt neben dem Hotel befindet sich ein Supermarkt. Allgemein ist das Hotel nur 10 Gehminuten von Naxos-Stadt entfernt.


Umgebung

5.0

Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

GaGaF (36-40)

Juni 2017

Bitte nicht!

2.0/6

Wir hatten leider Pech, die Zimmer direkt an der viel befahrenen Hauptstraße erwischt zu haben! Hinzu kam ein irrer Mief in allen Räumen, defekte Möbel und Dreck bei Anreise. 2 Punkte nur wegen der netten und hilfsbereiten Gastgeber!


Umgebung

2.0

Direkt an einer stark befahrenen Hauptverkehrsstraße. Gute Nähe zum Strand.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Joachim (46-50)

Juni 2017

Nie wieder

1.0/6

Jugendherberge wäre noch nett ausgedrückt- total runtergekommenes Hotel drei Steren heißt ja nicht schmutzig hier jedoch schon.2 Sterne sind schon fast zuviel für diese Unterkunft.


Umgebung

2.0

An einer Hauptverkehrsstraße wir hatten Landseite gebucht haben Hauptverkehrsstraße bekommen mit einer Terrasse zum teilen mit dem Nachbarzimmer.Wurde trotz Reklamation nicht geändert das Angebot für ein anderes Zimmer war dann noch näher an der Straße.


Zimmer

1.0

Alt, im Still einer Jugendherberge, Badezimmer sehr ungepflegt.Im Schrank kein einziger Bügel. Auf Nachfrage an der Rezeption gab es erstmal 2 Stück auf nachmaliges Nachfragen ein paar mehr die waren aber alle klebrig und mit einer Fettschicht überzogen.Kleiderstange total verrostetet. Steckdosen über dem Kopfteil vom Bett, Neonröhren-Beleuchtung, Fernbedienung für den TV nicht vorhanden


Service

1.0

Nach unserer Beschwerde beim Veranstalter,pampige Antworten an der Rezeption unser Stromstecker(Magnet) wurde aus dem Zimmer entfernt -somit war dann der vorhandene uralte Kühlschrank nicht mehr im Betrieb indem standen die kühl-pflichtigen Medikamente unserer Tochter.Es war wohl eher eine Bestrafungsaktion als Antwort auf unsere Beschwerde


Gastronomie

1.0

Ungekühlte nicht definierbare Wurst- Kaffee der den Namen nicht verdient hatte.Teilweise schmutziges Geschirr. Nur eine Servicekraft zum anräumen bei der Anzahl der Schattenplätze eine Zumutung


Sport & Unterhaltung

1.0

Am Pool kein einziger Sonnenschirm Sonnenliegen total verschmutzt, Pooltiefe bis zu 2,85 m, aber kein Sicherheitshinweis bzw. eine Badeaufsicht.Fliesen am Pool bei Nässe(durch Poolwasser) total glatt es war unmöglich dort lang zugehen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Antje (51-55)

September 2016

mittelmäßiges Hotel, Preis-/Leistung aber i.O.

4.0/6

Es liegt an der Ein-/Ausfallstraße Naxos Stadt. Die vorderen Zimmer sind daher sehr laut. Die mittleren und hinteren Zimmer sind OK. Teilweise sehr klein.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Max (41-45)

August 2016

Hotelanlage mit verschiedenen Zimmerstandards

1.0/6

die Hotelanlage macht einen guten Eindruck, ansprechende Architektur im Kykladenstil gehalten. Leider direkt an einer Ausfallstraße gelegen, das je nach Lage des Zimmers sehr störend ist.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

1.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Solche Zimmer hätten wir nicht erwartet und das hat leider unseren Urlaub sehr getrübt! Wir hatten Zimmer im Erdgeschoss erhalten und da haben die Zimmer geradezu Hostelcharakter (kleines Bad, WC am Waschbecken, schlechte Matraze, kleiner Balkon bzw. Terasse zur gleichzeitigen Nutzung mit Zimmernachbarn). Im oberen Stockwerk sind nahezu alle Zimmer fast schon luxuriös renoviert (neues geschmackvolles Bad, Betten, Flachbildschirm). Gerade dieser Unterschied treibt einen in die Verzweiflung. Ein Z


Service

Nicht bewertet

Servicepersonal war durchweg freundlich und hilfsbereit. Die Managerin war nach unserer Bitte ein anderes Zimmer zu bekommen schlichtweg unfreundlich. Wir wurden nicht beachtet und nicht mehr gegrüßt.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Das Frühstück war super. Für griechische Verhältnisse war das Angebot vielseitig und sehr gut. Die Präsentation hätte etwas netter sein können


Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christina (26-30)

August 2016

Vor- und Nachteile. Gibt vermutlich Besseres.

3.0/6

Hotelanlage ist schön, der Pool auch. Ich war aber mit den Zimmern nicht zufrieden und das Personal ist etwas eigen.


Umgebung

3.0

Man kommt fußläufig gut zur Hafenpromenade und dort ist jede Menge los. Geschäfte, Restaurants, Sehenswürdigkeiten usw. Aber es geht noch zentraler. Und vor allem muss die Lage an der Hauptstraße erwähnt werden. Dadurch ist die Lärmbelästigung in den Zimmern teilweise sehr störend.


Zimmer

3.0

Mein erstes Zimmer war fast eine Katastrophe. Es roch ekelhaft feucht und muffig (auch lüften half nicht), im Badezimmer waren Wände und Wasserzuleitungen mit Gips oder so geflickt. Rausgebrochene Holzstücke im Schrank und ansonsten auch kein Charme. Lautstärke durch die Straße absolut nervig! Nach langem Hin und Her konnte ich dann nach der Hälfte der Zeit wechseln. Das zweite Zimmer war ein Tick besser. Zumindest war das Bad schöner und die Lautstärke war auch etwas besser. Insgesamt fand ich


Service

3.0

Als ich um einen Zimmerwechsel gebeten habe, gab es nicht so richtig verständnisvolle Reaktionen. Eigentlich kam erstmal gar keine Antwort, sondern nur Gestarre. Nach mehrfacher Bitte wurde dann sehr eigen und nicht sehr bemüht gesagt, dass aktuell nichts anderes frei ist. Ich musste zwei Tage warten. Das Personal stritt sich im Poolbereich lautstark mit Gästen, was ich als unprofessionell empfunden habe. Housekeeping kam ohne anzuklopfen ins Zimmer. Hat sich immerhin entschuldigt.


Gastronomie

4.0

Frühstück war in Ordnung. Alles in kleiner Buffetform. Es gab sogar Rührei, was ich in sonst keinem Mittelklasse-Hotel auf den Kykladen hatte :-) Ansonsten war die Auswahl in Ordnung und es wurde nachgefüllt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Simone Catrin (41-45)

Mai 2016

Alles wunderbar

5.0/6

Nettes Hotel im Kykladenstil. Preis-Leistungsverhältnis absolut ok. Gute Lage. Nicht geeignet für Ferien im Hotel, perfekt als Ausgangspunkt für tägliche Ausflüge.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Einfach, aber alles da.


Service

Nicht bewertet

Freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstück war ok v


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Beate (56-60)

September 2015

Auf zu den Kouroi

5.7/6

wunderschöne, verschachtelte Hotelanlage, wo jedes Zimmer anders aussieht - selten so ein hübsches Hotel gesehen


Umgebung

5.0

direkt neben einem Supermarkt, unweit vom Strand und der Stadt


Zimmer

6.0

sehr nett eingerichtete Zimmer und traumhafter Balkon


Service

6.0

äußerst freundliches Personal, sehr saubere Zimmer


Gastronomie

5.0

großes, landestypisches Frühstücksbuffet


Sport & Unterhaltung

6.0

sehr schöner, großer Pool mit vielen Liegestühlen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dieter (26-30)

September 2015

Etwas außerhalb, aber wunderschön

5.7/6

sehr großes weitläufiges Hotel, die Zimmer sind alle über den Hof zu erreichen (unüberdacht), Frühstück ist inklusive


Umgebung

5.0

etwas außerhalb von Naxos Stadt, zu Fuß in die Stadt ca. 10-15 Minuten, zum Strand ebenfalls ca. 10 Minuten, direkt neben dem Hotel ist ein preiswerter riesiger Supermarkt


Zimmer

5.0

das Zimmer war mittelgroß, wir hatten einen kleinen Balkon, man braucht den Zimmerschlüssel, um den Strom einzuschalten, kleiner Kühlschrank war vorhanden


Service

6.0

wirklich sehr freundliche Betreuung an der Rezeption (auf Englisch!), hat uns sehr ausführlich die Stadt anhand eines Stadtplans erklärt


Gastronomie

6.0

irrsinnig opulentes Frühstücksbuffet, sehr viele Speisen auch warm, und essen kann man sein Frühstück entweder drinnen oder draußen direkt am Pool


Sport & Unterhaltung

6.0

der Pool ist riesig, Liegestühle gratis, insgesamt sehr gut


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rita (61-65)

September 2014

Ein rundum gelungener Urlaub

4.2/6

wir haben uns in diesem Hotel sehr wohlgefühlt.Naxos ist eine wunderschöne Insel mit tollen Sandstränden.Wenn wir nochmal auf diese Insel kommen sollten,dann wieder ins Naxos Holidays,tolles Preis-Leistungsverhältnis.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Antje (51-55)

August 2014

..................................................

4.9/6

gutes Hotel, es stört nur die Hauptstraße - Verkehrslärm! Es gibt Zimmer die ruhiger sind! Beim nächsten Mal fragen wir einfach danach.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Lis (61-65)

Juli 2014

Sehr einfaches Hotel

4.2/6

Die erste Nacht mussten wir ein Zimmer an der lärmigen Strasse beziehen, wechselten dann in ein ruhigeres, aber dafür winziges kleines Zimmer. Fernsehempfang sehr schlecht, Internet-Station meist nicht funktionsfähig. Wir haben Halbpension gebucht und mussten das Abendessen im Hotel Palace ca, 5Km entfernt einnehmen, meistens à la carte und die Auswahl war dürftig und alles schmeckte fad. Die Lage ist ideal, man ist schnell am schönen Strand und in der Stadt (10Min.).


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carmela (46-50)

Juli 2014

Ein guter Platz zum Abschalten

5.4/6

... ich habe mich rundum wohlgefühlt,.. am Anfang wurde ich sehr freundlich empfangen und am Ende wurde der Abschied sogar sehr herzlich... alles ist in der nähe, ein großer Supermarkt mit alles was man braucht direkt nebenan, der schöne Strand zu Fuß keine 10 Minuten entfernt und der Weg zur Naxos Stadt (Chora) auf einen Spaziergang von 10-15 Minuten zu erreichen... alles wird dort angeboten: Tradition, Kunst & Kultur. jede Menge Gastronomie (alles frisch und gut) und shopping ohne ende... für mich als alleinreisende hat sich das sehr gelohnt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jutta (51-55)

Mai 2014

Für drei Tage ok

4.3/6

Wir hatten drei Nächte auf Naxos, die wir hier verbrachten. Lage am Stadtrand direkt an der Straße. Eingang über eine lange Treppe mit vielen Stufen, auch die einzelnen Häuser sind nur treppauf und treppab zu erreichen - nichts für Urlauber mit gehbedingten Einschränkungen. Die Zimmer sind in den Häusern verteilt, wir hatten zum Glück ein oberes bekommen, die unteren hießen in unserer Gruppe "Erdloch". Zweckmässige Einrichtung, WLAN in den Räumen nicht zu bekommen, lediglich in der Rezeption. Frühstück typisch griechisch, darf man nicht zu viel erwarten. Der Pool ist wunderschön, leider gab es nur wenige Schirme, die auch trotz Wunsch nach mehreren nicht ergänzt wurden. Der Strand ist über einen Weg direkt gegenüber in ca. 10 min. erreichbar. Dort ist es wunderschön, auch gibt es direkt am Strand einige nette Restaurants. Für den kurzen Aufenthalt ok, einen Urlaub würde ich dort nicht verbringen wollen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Markus (36-40)

August 2012

Schön, freundlich, typisch griechisch.

5.7/6

Dieses Hotel ist nichts für "Nur-im-Hotel-Sitzer". Als Unterkunft für diese traumhafte Insel ist es schlicht und einfach perfekt - freundlich, sauber, aufmerksam, für griechische Verhältnisse gutes Frühstück, toller Pool (den bei DEM Meer niemand braucht, dementsprechend wenige Gäste lagen auch dort), Insgesamt sehr zu empfehlen, besonderen Komfort darf und soll man nicht erwarten.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helga & Volkmar (56-60)

Juni 2011

Naxos ist wunderschön, dieses Hotel nicht

3.2/6

Schöne Anlage, an der aber nur das Allernotwendigste an Werterhaltung gemacht wird, Sauberkeit war okay. Wir hatten Halbpension gebucht, dies sollte man in diesen Hotel keinesfalls tun, wir waren die einzigen Hotelgäste, die dieses Hotel 2 Wochen gebucht hatten, sonst nur Kurzurlauber oder Durchgangsstation für Inselhüpfen (überwiegend Engländer und Skandinavier).


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels war gut, Chora war in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen, trotzdem nacht sehr ruhig. Laut Reiseprospekt sollten es zum Strand nur 200 m sein, dies mit 6 multipliziert trift es eher, für uns kein Problem, für Gäste mit kleinen Kindern vieleicht schon. Ein Supermarkt mit Komplettangebot befindet sich direkt neben dem Hotel.


Zimmer

3.0

Das 1. Zimmer sehr klein, Toilette mit Dusche winzig, man konnte sich darin kaum drehen. Die Klimaanlage eindeutig defekt, nach Aussage des Rezeptionisten für das Zimmer zu klein (ein übliches Splitgerät für mittlere bis große Räume!). Wir zogen in ein anderes wesentlich größeres Zimmer, auch Toilette mit Dusche war okay, die Klimaanlage funktionierte tadellos, dafür war das TV-Gerät defekt, wir leißen es dann dabei bewenden. Die Zimmereinrichtung war okay, an der Zimmerreinigung/Sauberkeit war


Service

3.0

Die Rezeption war abwechselnd von 2 Leuten besetzt, mit denen man sich englisch verständigen konnte, ein Informationssystem in irgendeiner Art gab es in diesen Hotel nicht, absolut alles mußte abgefragt werden. Außer dem Pool gab es keinerlei Sport-oder Unterhaltungsmöglichkeiten. Ein Hotelmanagement, wie in bisher allen Hotels, die wir im Ausland kennengelernt hatten, war in diesen Hotel nicht erkennbar.


Gastronomie

1.0

Wir hatten leider Halbpension gebucht, was sich als Riesenfehler erwies. Am ersten Tag gab es kein Abendessen, wir mussten in eine Taverne auf eigene Kosten essen gehen. Ein Abendessen in Buffetform gab es in den 2 Wochen nur 3 mal, bestehend aus im wesentlichen einem Gericht mit variablen Beilagen. Die restliche Zeit wurden wir (2 Personen) zwischen 19:30 u. 20:00 (die genaue Zeit musste erfragt werden) von dem der gerade Dienst hatte mit einem kleinen Auto in das 5 km entfernte Hotel Naxos P


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool war ordentlich und sauber, da wir die einzigen Gäste waren, die sich länger als 2...3 Tage in diesen Hotel aufhielten, hatten wir den Pool fast für uns allein. Sonst keinerlei Freizeitangebote, von einigen wenige Büchern abgesehen, die im Bereich der Rezeption lagen und offensichtlich von Hotelgästen zurückgelassen wurden. Ein schöner Sandstrand, wie bereits gesagt ca. 1200 m entfernt, natürlich nicht zum Hotel gehörend, somit auch keine Liegen, Sonnenschirme etc.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Juni 2011

Überbewertet

2.9/6

Das Hotel ist überbewertet!! Keine Dusche am Pool!!! Das Zimmer wurde nur sehr schlecht durchgefegt. Die Außenanlage wird nur sehr selten gepflegt. ! Das Frühstück war für "griechische verhälnisse in ordnung" aber ohne jegliche Abwechslung. Personal unfreundlich. Fazi:, Naxos ist wunderbar, es gibt aber bestimmt bessere hotels zum fast gleichen Preis!! .


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Frank (36-40)

Oktober 2010

Immer wieder ein Traum

6.0/6

Wir waren als "Letze" der Saison im Hotel untergebracht. Das Zimmer, das wir bewohnten, war mehr als ausreichend, nur das altbekannte griechische Problem des Duschvorhangs... Das Zimmer war groß genug für unser Reisegepäck und uns einschließlich. Es war somit sehr gemütlich, außer einem griechischem Ehepaar war niemand mehr im Hotel eingebucht. Die komplette letzte Woche hatten wir das Hotel für uns allein. Somit konnten unsere Gatsgeber sehr gut Rücksicht auf uns nehmen, beim Frühstück wurden wir mit einer besonderen, trotz Saisonende, Höflichkeit und Aufmerksamkeit bedacht.


Umgebung

6.0

In unmittelbarer Nähe befand sich ein sehr gut sortierter Supermarkt für die täglichen Bedürfnisse, auch für Mitbringsel. Der Strand war fußläufig zu erreichen, war jedoch Welten vom Plaka-Strand (wer kennt ihn nicht ?) entfernt. Naxos ist eine so wundervolle Insel, daß man mindestens ein paar Tage mit dem Auto verbringen muß. Ich empfehle hier besonders das Tal von Potamia (Wanderung zu Agios Mama) oder Moutsouna (am A. der Welt mit schöner Taverne) oder Lionas (ein Muß für Katzenliebhaber).


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren adäquat. Einrichtung griechisch einfach, aber einfach gut. Was gibt es schöneres, als mit einem Frühstückswein im Oktober auf dem Balkon in der Sonne zu sitzen.... Reinigung erfolgte jeden Tag, auch der Handtuchwechsel (konnte man sich gar nicht gegen wehren).


Service

6.0

Das wir das "Letzte" im Hotel waren, wurden wir mit fast peinlicher Aufmerksamkeit bedacht. Sei es beim Frühstück, als wir uns ein Essen "á la carte" bestellen konnten oder auch die besondere Aufmerksamkeit des Reinigungspersonals. Mit unseren (bescheidenen) Englischkentnissen und noch (viel bescheiderenen) Grichischkenntnissen kamen wir überall gut durch. Der Service war unaufdringlich freundlich. Angenehm empfanden wir die fehlende Betreuung des Reiseveranstalters. Wir sahen die blau gewande


Gastronomie

6.0

Chora bietet für jeden etwas. Sei es chinesisch, thailändisch, italienisch oder einfach griechisch. Einfach durch die Chora bummeln und sich frei entscheiden. Im Gewirr der Altstadtgassen findet jeder etwas für seinen Geschmack. Wenig empfehlenswert waren für uns die Strandlokale in Aghios Giorgos, die etwas teuerer uns wenig schmackhaft waren.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karl (56-60)

Juni 2010

Wir kommen wieder

5.6/6

Die romantisch verschachtelte Anlage in idealer Lage zur Stadt mit Palmen und Zedern bietet jede Menge Motive für Griechenlandliebhaber. Wenn die Zimmer auch klein sind, so waren wir doch sehr zufrieden. Wichtig war uns, dass die Dusche gut funktionierte und wir nach Rückkehr vom Strand unsere Unterkunft immer blitzsauber mit frischer Wäsche vorfanden. Mit dem Frühstücksbuffet ( Weißbrot;Käse, Schinken,Wurst,gekochte Eier,Joghurt,Müsli,Orangensaft usw.)waren wir sehr zufrieden. Löslichen Kaffee sollte man selbst mitbringen! Es wird aber auch Tee angeboten. Der große Supermarkt nebenan störte uns nicht. Ganz im Gegenteil! Wir kauften dort eine Badetasche, welche in der Stadt um den doppelten Preis angeboten wurde. Vom befürchteten Lärm war wenig zu hören. Die Hauptstraße, welche am Hotel vorbeiführt wirkte sich auch nicht störend aus. Was uns begeisterte war, der Blick durch die Minifenster ins Grüne und die Berge, sowie der Sonnenaufgang(durch Minifenster betrachtet) und Sonnenuntergang, den wir auf unserer Miniterasse im Zimmer 332 B genossen. Olivenbäume;Palmen,Tamarisken,Zedern, Orangen, Zitronen usw. Den Duft müsste man in Dosen kaufen können, dass würde die Rückkehr in die Stadtwohnung daheim erleichtern. Zum Rasieren musste ich die Sonnenbrille aufsetzen, weil meine Seele schon um 07:00 Uhr von der Sonne aufgetankt wurde. Beim morgendlichen Krähen der Hähne fühlt man sich wie daheim beim Bauernhofurlaub. Diehalbstündlich verkehrenden Busse halten in der Nähe und brachten uns täglich zum Plakatraumstrand mit der Taverne zu den 3 Brüdern. Das war den schönste Urlaub in 22 Jahren Greece


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (41-45)

Juni 2010

Tolles Stück Griechenland

5.4/6

Die Anlage mit den ineinander verschachtelten Häusern hat viel Flair, die Anlage ist gepflegt und mit viel Liebe und Gespür angelegt. Unser Zimmer war klein, aber sauber (täglicher Handtuchwechsel). Das Frühstück war spartanisch. Mit Nescafe und Gemüse vom nahen Supermarkt konnte man aber auch zwei Wochen durchstehen.


Umgebung

6.0

Der nächste schöne Strand liegt ein paar Minuten entfernt, die Autobusstation in den Süden ebenfalls. Gleich neben dem Hotel ein Supermarkt, der auch nach westeuropäischen Standards einer ist. Die herrliche Stadt Naxos in 20 Minuten zu Fuß erreichbar. Viel besser geht´s eigentlich nicht.


Zimmer

4.0

Unser Zimmer gehörte in die Kategorie Hühnerstall, auch der Balkon war sehr klein. Dafür ging es nach hinten ins Grüne hinaus, wo man am Abend bestenfalls von einem Esel und am Morgen von einem krähenden Hahn gestört wurde - und das lässt sich aushalten. Pluspunkt: die Sauberkeit. Hier gab es wirklich nichts auszusetzen.


Service

6.0

Die Zimmerreinigung war nahezu perfekt, täglicher Handtuchwechsel, das Personal an der Rezeption und beim Früstück war stets freundlich. Kein Grund zur Kalge.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool war groß und immer sauber. Platz war ebenso ausreichend vorhanden wie liegen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniela (26-30)

September 2009

Hotel ohne Luxus, trotzdem mit Flair!

5.2/6

Dieses Hotel ist perfekt für alle die den großen Luxus nicht brauchen. Es ist schön angelegt. Typisch, weiße Häuser mit blauen Fensterläden. Bungalow-mäßig angelegt. Je dreistöckig. Unser Zimmer hatte eine kleine Küche. Dies war optimal.Haben fast jeden Abend selber eine Kleinigkeit gekocht. Direkt neben dem Hotel befindet sich ein Supermarkt.Außerdem war im Preis die Nutzung der Klimaanlage sowie des Safes enthalten. Jeden Tag wurde saubergemacht und die Handtücher gewechselt. Wir hatten ein Zimmer nach hinten raus. Es war perfekt. Ich könnte mir aber vorstellen dass es nach vorne zur Straße sehr laut ist. Also, darauf achten! Die Angestellten waren alle sehr nett zu uns. "Wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück" :-) In der Stadt und am Hafen (vom Hotel ca 20min gemütlich zu Fuß am Strand entlang) befinden sich schöne Bars und Tavernen. Für ca 30€ kann man zu zweit schön essen gehen. Ein paar Häuser neben dem Hotel befindet sich eine Bäckerei. Dort kann man Bustickets erwerben um zu den anderen Stränden der Westküste zu fahren. Am besten immer das Ticket für die Rückfahrt gleich mitkaufen. Die Bushaltestelle ist gegenüber! Um andere sehenswerte Orte der Insel zu erkunden muss man am Hafen mit dem Bus losfahren. Dort wo man die Tickets kauft, liegen auch Buspläne aus. Wir fanden den "Stadtstrand" okay. Geht man ein Stück von all den Liegen weg, kann man auch dort einen schönen Platz finden. Wenn nicht, der Pool vom Hotel ist sauber und groß genug um schön ein paar Bahnen zu schwimmen. Jedoch könnte es dort etwas liebevoller gestaltet werden. Minuspunkt unseres Zimmers: es war relativ hellhörig. Man hat gehört wenn beim Nachbar die Spülung oder der Wasserhahn lief. Für Langschläfer nicht optimal. Aber auch nicht schlimm. Das Frühstück war ausreichend. Man hat immer etwas gefunden um satt zu werden, auch wenn es manchmal etwas chaotisch war. Des öfteren hat etwas gefehlt. Mal die Eier, mal ging das Brot aus und musste schnell nachgekauft werden. Aber auch das empfanden wir nicht als schlimm. Im großen und ganzen hatten wir zwei wunderschöne Wochen und würden jederzeit wieder in dieses Hotel. Wer auf Al-Inn-Annimations-Club-Luxus-Urlaub steht, schaut woanders.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

christiane (41-45)

September 2009

war ok

4.3/6

Unterbringung während des Inselhüpfens. Hotel liegt ca. 25 Gehminuten abseits von Naxos Stadt an der Hauptstraße. Außenanlage wirkte nicht sonderlich gepflegt. Vorhandene Teichanlage war erkennbar schon lange außer Betrieb. Treppenstufen zu kurz und steil, für Behinderte und Kinder nur eingeschränkt zu empfehlen. Auch die Eingangshalle wirkte etwas heruntergekommen. Die Poolbar erweckte den Anschein, als sei sie lange nicht mehr benutzt worden. Relativ kleiner Frühstücksraum liegt im ersten Stock mit steiler Treppe. Buffet war übersichtlich. Eine Bedienstete mußte alleine das Geschirr per Hand abspülen, daher gab es bei großen Andrang oftmals Wartezeiten. Frühstück selbst war sehr eintönig. Das dunkle, mit etwas älteren Möbeln eingerichtete Zimmer hatte zusätzlich Etagenbetten (Familienzimmer? dann wäre es meiner Meinung viel zu klein) und eine Kochnische. Platz um das Doppelbett herum war sehr wenig, die Nachttische wurden schon schräg an die Wand gestellt, somit unbenutzbar. Bad mit Duschwanne und Vorhang, Handtücher wurden täglich gewechselt. Für drei Tage wars ok.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Axel (26-30)

Juli 2009

Einfaches Hotel mit günstiger Lage

3.6/6

Das Naxos Holidays ist ein einfaches Hotel mit einer super Lage. Man ist in wenigen Gehminuten sowohl am Strand, als auch im Zentrum von Naxos-Stadt. Drei Sterne sind hier sicherlich zu hoch gegriffen. Die Zimmer sind spartanisch aber sauber. Das Frühstücksbuffet ist recht einseitig und übersichtlich. Der Kaffee war aber immer spitze! Der Pool ist groß und sauber. Das Hotel liegt an einer belebten Straße, die es in Richtung Strand zu überqueren gilt. Ein Supermarkt ist direkt nebendran. Wir fanden das Hotel alles in allem ok. Wer schon öfter Griechenland bereist hat, der weiß, was auf einen bei dieser Hotelkategorie zukommt und stellt sich entsprechend darauf ein. Für anspruchsvolle Teutonen ist das Naxos Holidays jedoch nicht zu empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Achim (56-60)

Mai 2009

Hier sind nur 2 Sterne berechtigt!

2.6/6

Also vorweg, gebucht waren 3 Sterne, Frühstück, TV, Terrasse / Balkon, Anfang bis Ende Mai ohne große Erwartungen und Ansprüche eben Griechenland 3 Sterne. Das Naxos Holidays ist ein typisches Griechisches Hotel im Kykladenstiel erbaut. Macht den Eindruck dass es vor 2- 4 Jahren grundsaniert wurde. Es ist alles verwinkelt und ineinander verschachtelt viele Treppen und freie Gänge. Nicht Rollstuhlgeeignet. Gäste überwiegend aus Niederlande Österreich Frankreich Deutschland. Die meisten bleiben nur 3 Tage. Das Inselhüpfen ist wohl typisch für dieses Hotel. Daher immer etwas Unruhe die meist von kleinen Reisegruppen verbreitet wird. Rezeption mit Lobby die nur 10 Plätze hat nicht sehr einladend. Zwischen den einzelnen kleinen Komplexen in denen ca. 60 Zimmer verteilt sind stehen Palmen und Bäume Bogunvillas sowie Blumen Anpflanzungen die dem ganzen nach außen einen angenehmem Eindruck vermitteln. Dahinter ist dann Griechenland 2 Sterne zu finden. Der Pool ist ca. 180 qm groß von 1, 05 bis 2, 85 tief mit kleinem Sprungbrett und in einem guten sauberen Zustand. Das Umfeld ist aber kahl nur ein Schilf gedecktes Sonnendach sowie 14 Liegen und 4 feste kleine Schirme die keinen Schatten spenden und der ständige Krach von der angrenzenden Kaufhalle und der Straße lassen es zu einem unvergessenen Poolerlebnis werden.


Umgebung

3.5

Das Hotel liegt ca. 8 Min vom flachen Strand und 15 Min zum Zentrum. Die Ersten Tavernen nach ca. 5 Min. Neben dem Hotel ist die wohl größte Kaufhalle der Insel. Das Hotel liegt direkt an der befahrenen Straße nach Anna. Die Zimmer nach hinten sind aber ruhiger. Für motorisierte Ausflüge auf die Insel gut geeignet weil man die Stadt meiden kann.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind alle verschieden groß um nicht zu sagen klein und eben alle anders. Da sollte man genau hinsehen beim einziehen. Die Zimmer sind sehr sehr einfach eingerichtet. TV war vorhanden nach dreimaligen nachfragen hatten wir dann wirklich das ARD in der letzten Woche als einziges Deutsche Programm. Zimmer sind auch mit Miniküche zu bekommen etwas größer aber alles minimal ausgestattet. Balkon und Terrasse ansehen beim Einzug sonnst sitz man plötzlich auf der Kellerterrasse und sieht die


Service

1.5

Das Personal spricht Englisch. Hier macht keiner mehr als nötig. Wenn die Zimmer leer waren wurden die Stühle an das Geländer gehängt um Arbeit zu sparen beim Saubermachen. Die Sauberkeit ist davon aber nicht betroffen. Bettwäsche und Handtuchtausch ist regelmäßig und ausreichend.


Gastronomie

2.5

Wir hatten Frühstück gebucht. Täglich gleich wie ein Ei dem anderen. Eine Sorte Brot, Butter, Marmeladen, eine Sorte Wurst, eine Sorte Käse, hart gekochte Eier, Müsli, eine Sorte Kuchen, als Obst Dosenpfirsiche, Jogurt und Honig, kein Gemüse, Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft, Frühstücksraum mit drei Terrassen von denen nur eine auf der Schattenseite mit 4 Tischen geöffnet war. Die anderen hatten keine Tische und Stuhle, Keine Pool Bar nur eine die mal eine war oder werden soll. Dennoch konnt


Sport & Unterhaltung

Am Stand möglich. Surfschule und anderes.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Daniela & Nils (31-35)

September 2008

Gute Lage

3.6/6

Die Architektur der gesamten Anlage hat uns sehr gut gefallen. Kein Hotelbunker sondern eine Hotelanlage die sich durch einzelne Gebäudeteile auszeichnet. Die ca. 70 Zimmer sind zum Teil vom Innenhof teils über verschiedene Treppen und Flure zu erreichen und erstrecken sich über 3 Etagen. Der Außenbereich der Hotelanlage ist sehr gepflegt und ordentlich. Die Zimmer sind einfach aber zweckmäßig nach griechischem Standard eingerichtet. Da wir im September dort waren, waren außer einigen deutschen Gästen auch viele Griechen vom Festland hier im Hotel. Ansonsten ist die Gästestruktur durchaus gemischt. Für Behinderte Personen ist diese Hotelanlage nicht empfehlenswert, soweit wir dies einschätzen können. Zu unserer Reisezeit waren keine Familien im Hotel untergebracht. Besondere Angebote (Spielplatz, Nichtschwimmerbecken, Betreuung etc.) für Kinder gibt es allerdings nicht.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt ca. 5 Gehminuten vom nächsten Strand entfernt. Zum Zentrum vom Naxos mit Bars, vielen Restaurant, Geschäften etc. sind es nur 10 Minuten zu Fuß. Direkt neben dem Hotel befindet sich ein größerer Supermarkt und 200 m. weiter eine Bäckerei und die nächstgelegene Bushaltestelle. Transfer vom Hafen zum Hotel hat ca. 15 Minuten mit dem Bus gedauert mit einigen Stop's. Den Rücktransfer vom Hotel zum Hafen haben wir auf eigene Faust mit dem Taxi gemacht und haben ca. 7 € dafür bezahlt.


Zimmer

3.0

Unser erstes Zimmer war sehr klein, dunkel und wäre für einen längeren Aufenthalt nicht akzeptabel. Für die zwei Nächte die wir dort verbingen mussten war es ausreichend. Das zweite Zimmer war groß (ca. 15 qm), hatte noch ein drittes Bett (als Ablage genutzt), einen kleinen Balkon, einen Kleiderschrank, einen kleinen Kühlschrank, Klimaanlage und einen Fernseher mit zwei dt. Programmen. Das Bad war recht klein aber zweckmäßig, Dusche, WC und Waschbecken mit Spiegel. Von unseren Nachbarn aus den u


Service

3.5

Das Personal war im allgemeinen freundlich aber zeitweise überfordet. Dennoch waren sie bemüht Probleme zur Zufriedenheit der Gäste zu lösen. Anfangs hatten wir leider ein sehr kleines Zimmer im Erdgeschoss aber nach unserer Beschwerde haben wir ein schönes, geräumiges Zimmer im Obergeschoss bekommen. Da das Hotel zu dieser Zeit aber komplett ausgebucht war, mussten wir zwei Nächte in dem kleinen Zimmer bleiben bevor wir umziehen konnten. Katharina (Rezeption) hat aber jederzeit ein offenes Ohr


Gastronomie

2.0

Das Hotel bietet einen Frühstücksraum und eine kleine Terasse zum Frühstücken. Das Frühstück ansich, war landestypisch mit Weißbrot, einer Sorte Wurst und Käse, verschiedene Marmeladen, Eier, Kuchen, Kekse, Pfirsiche, Joghurt, Honig, Saft, Kaffee und Tee. Leider sah die Auswahl auf dem Frühstücksbuffett jeden Tag gleich aus. Die Tische wurden nach jedem Gast abgeräumt und gesäubert.


Sport & Unterhaltung

Es gab einen Pool, den wir aber nicht benutzt haben. Der Pool und die Liegebereiche waren aber stets sauber und geplegt. Der Aghios Georgios Strand ist sehr schön und schnell zu erreichen. Das Wasser ist türkisblau und man hat die Wahl ob Sonnenliegen oder mit dem Handtuch in die Dünen. Sehr nett war auch die Strandbar "Flisvos" direkt am Strand. Gute Musik und entspannte Atmosphäre.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Susanne (31-35)

August 2008

Nettes Hotel mit guter Lage zur Hauptstadt

4.0/6

Hotel mit Studios und Appartements, 73 Zimmer, max. zwei Stockwerke, guter Zustand, größtenteils sauber, mit Frühstück gebucht


Umgebung

3.5

Zum Ag. Georgios Strand ist es nicht weit, geschätzt 500 m zu laufen, in die Hauptstadt ca 800 m zu laufen, die Lage zur Stadt ist sehr gut und ideal, wenn man abends an der Hafenpromenade das Treiben genießen und Restaurants genießen möchte. Somit hat man auch Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten jeder Art in nächster Nähe, alles ist zu Fuß gut erreichbar, ein großer Supermarkt befindet sich direkt neben dem Hotel. Was wir als Nachteil empfanden, war die Lage speziell unseres Zimmers, das


Zimmer

4.0

Das Zimmer war schön groß und sauber, ausreichend möbliert, Schrank, Kommode, Nachttische, Doppelbett aus zwei Einzelbetten zusammengeschoben, Klimaanlage, Tv, kleiner Balkon, das Bad war für mich das Manko, speziell der Duschvorhang wirkte Ekel erregend. Er hatte unten einen von Schimmel schwarzen Rand -pfui. Er sollte einfach mal ausgetauscht werden, ansonsten war das Bad auch ok. Schön, war, dass die Handtücher jeden Tag gewechselt wurden. Wir hatten ein Studio mit kleiner Kochgelegenheit - n


Service

4.0

Wir wurden freundlich empfangen, die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt, sonst haben wir keine Serviceleistungen in Anspruch genommen


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Das war typisch griechisch, leider etwas wenig Abwechslung. Es gab Weißbrot, jeden Tag den gleichen Kuchen und Kekse, Eier, Wurst und Käse, Butter und viel zu warme Päckchenmarmelade, die einem schon entgegenschwamm, wenn man sie öffnete, jeden Tag Dosenpfirslche und griechischen Joghurt, Kaffee, Tee, Milch, Ananas und Orangensaft (aber vermutlich mit Pulver angemischt, der O-Saft schmeckte fürchterlich) Was mir fehlte war frisches Obst oder Gemüse sowie etwas


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab einen großen Swimmingpool mit Poolliegen - für uns völlig ausreichend.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Brigitta & Robert (36-40)

August 2008

Nie wieder diese Hotel

2.8/6

Haben eine 2Wochen in diesen Hotel gebucht , bei unsere Ankunft, lehnten wir das 1Zimmer sofort ab. Das 2Zimmer war feucht , klein. Hatten ein Zimmer mit Balkon gebucht , dieses haben wir dann beim 4Versuch endlich erhalten . Frückstück war immer das selbe. Personal unfreundlich ,hatten Glück mit unserer Urlaubsbetreung vor Ort , die sich sehr für uns bei der Înhaberin eingesetzt hat. Naxos Stadt ist wunderschön , in der Nähe viele Sportangebote


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Elisabeth (41-45)

Juli 2008

Ein nettes, kleines Hotel. Stadtnähe super

4.9/6

Das Hotel liegt zwar an einer Straße, hat uns aber nicht weiters gestört. Die Zimmer sind sehr geräumig und halbwegs sauber. Handtücher und Badetücher werden täglich gewechselt. TV-Kanäle hat es nur einen deutschen Sender gegeben: RTL, und da gab es die erste Woche keinen Ton. Nach mehrmaliger Beschwerde wurd dann doch etwas unternommen. In die Stadt Naxos nur ein paar Gehminuten. Es gibt dort sehr viele gemütliche Tavernen, auch von der Qualität sehr gut. Zum Sandstrand sind es ungf. 300 Meter, der könnte sauberer sein. Der Strand wirkt nicht gepflegt. Nur zu empfehlen, wenn man gerne sehr viel Wind hat. Mit Kleinkindern würde ich diese Region meiden.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralph (36-40)

Juni 2008

Gutes Hotel zum fairen Preis

3.7/6

Typisches Kykladen Hotel welches sehr verwinkelt und verbaut ist. Dadurch ist jede Terasse oder Balkon relativ abgeschirmt. Geräusche aus anderen Zimmern sind auch fast nicht zu hören. Geräumige Zimmer mit ordentlicher Größe des Bades. Wenige deutsche Gäste, ansonsten aus ganz Europa. Der Zustand des Hotels ist gut. Maximal 3 Etagen wobei viele eine Terasse haben. Der Altersdurchschnitt lag bei ca 40 Jahren und kaum kleine Kinder (dadurch ruhig). Das Hotel hat nur Frühstück angeboten aber nach ca 5 Gehminuten waren die ersten Tavernen erreicht.


Umgebung

4.0

Die Lage des Hotels ist sehr gut. Bis zum Strand waren es maximal 400 Meter. Bis zum Zentrum von Naxos Stadt läuft man geruhsam 10 Minuten. In 15 Minuten ist man direkt am Hafen. Einen Supermarkt findet man direkt neben dem Hotel. Dadurch teilweise leichte Lärmbelestigung am Pool. Das Hotel liegt direkt an der Stasse zum Agios Prokopius Strand. Dadurch Zimmer zur Stasse etwas lauter.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Zimmer entgegen der Strasse welches sehr ruhig war. Das Zimmer war renoviert mit Kühlschrank und kleiner Kochnische. Der Safe kostet 2 Euro pro Tag. Die Klimaanlage war bei uns inklusive aber durch die Sonnengeschützte Lage des Zimmers nicht unbedingt notwendig. Auch hatten wir große Terasse mit Zugang zum Pool durch den Garten. Die Zimmer waren sehr geräumig. Handtücher wurden aller 3 Tage gewechselt.


Service

4.0

Im Hotel wird nur Englisch gesprochen. Aber das war kein Problem weil Katherina auch teilweise Deutsch spricht oder die Zeichensprache auch sehr gut funktioniert. Mit einem freundlichen lächeln war bei Ihr alles möglich zu machen. Die Zimmer wurden täglich gereinigt.


Gastronomie

2.5

Das Frühstück war sehr landestypisch. Es gab keine Abwechslung aber es war doch immer von allem etwas vorhanden (Müsli, Früchte, Marmelade, Wurst, Käse etc). Das Frühstück konnte man auch auf der Terasse zu sich nehmen. Auch mitgebrachte Lebensmittel konnte man beim Frühstück verzehren.


Sport & Unterhaltung

Der Pool war angenehm groß und es gab genug Liegen in der Sonne oder auch im Schatten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gudrun & Lars (31-35)

Oktober 2007

Gutes Hotel bei Selbstversorgung und Aktivurlaub

3.7/6

Es handelt sich um einen recht verschachtelten, unübersichtlichen Bau, in etwa 10 Jahre alt, und kein Hotel im eigentlichen Sinn, sondern eher um Studios. Die Zimmer sind jeweils direkt über eine Außentür erreichbar. Laufende Wasserhähne und die knarrende Tür aus dem Nachbarzimmer waren deutlich hörbar.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt am südlichen Ortsrand von Naxos-Stadt, direkt an der Hauptverbindungsstraße nach Agia Anna und Agios Prokopios, wo sich die schönsten Strände der Insel befinden. Der Verkehr hat nicht allzu sehr gestört. Allerdings waren an der nahen Straßengabelung ein paar Müllcontainer aufgestellt, die allmorgendlich kurz nach 6 Uhr geräuschvoll und lang andauernd geleert wurden. Unmittelbar angrenzend an das Hotel befindet sich ein landwirtschaftlicher Betrieb, der auch Hühner hält und dessen


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind recht geschmackvoll gestaltet. Wir erhielten ein Zimmer mit Kitchenette, obwohl nicht gebucht. Die Kitchenette besteht aus Kühlschrank mit Gefrierfach, 2 Herdplatten, Spüle und Schränken mit Besteck und Geschirr, einem Topf und einer Pfanne. Das Zimmer war recht groß, der Balkon ausreichend. Auf dem Balkon gab es weder eine Möglichkeit zur Wäschetrocknung noch konnte man eine Wäscheleine spannen. Es gab allerdings auch Balkons mit Geländer, wo man eine Schnur hätte anbinden könne


Service

4.0

Wir kamen nach 23 Uhr an und wurden von einer schlecht Englisch sprechenden Frau empfangen. Die Rezeption war tagsüber nicht durchgehend besetzt. Den Schlüssel musste man sich zuweilen selbst aus dem entsprechenden Fach holen. Teilweise wurden die morgens abgegebenen Schlüssel auch gar nicht erst einsortiert und blieben den ganzen Tag auf dem Tresen der Rezeption liegen. Zu unserer Abreise war die Rezeption gleichfalls nicht besetzt. Ansonsten können wir nichts zu dem Umgang mit Beschwerden sage


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur mit Frühstück gebucht. Dieses bestand aus frischem Brot (außer Sonntags), Keksen, Zwieback, Eiern, Tomaten, Gurken, Äpfeln, manchmal Orangen, Müsli, Cornflakes, Schokopops, Honig, Joghurt, Dosenpfirsich, Marmeladen in kleinen Schächtelchen, Margarine/ Butter, je einer Sorte Käse und Wurst, Kaffee, Tee, Milch und zwei Sorten Saft (Wasser mit Getränkepulver). Es gab keine Änderung und Abwechslung während unserer 14-tägigen Anwesenheit – es fehlte nur manchmal das ein oder andere und


Sport & Unterhaltung

2.0

Gab es nicht. Der Pool war groß genug und sauber, mit Sprungbrett. Hier konnte man auch bei starkem Wind geschützt liegen und schwimmen. Allerdings war das Ambiente nicht sehr einladend. Außer einer Schilfabdeckung gab es keine Sonneschutzmöglichkeiten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Volker & Hildie (41-45)

August 2007

MIttendrin und doch daneben...

2.5/6

Mittelgroßes, verschachteltes HOtel mit einer seltsamen Zimmeranordnung: wenn man so schaut, hat man das Gefühl, die meisten Zimmer sind im Souterrain... von außen und auf Fotos ist das Ganze sehr hübsch und gepflegt, die Lage zwischen Supermarkt, Hauptstaße und Feldern ist allerdings nicht so toll.


Umgebung

3.0

Die Lage ist solche praktisch, wenn man das Hotel als STandort zwischen Stadt und Strand versteht. In die Ortsmitte sind es 20 min zu Fuß, noch kürzer ist es an den nächstens Strand, der allerdings nicht so prickelnd, weil zu voll ist... Direkt nebenan ist ein großer Supermarkt, in dem man sich gut versorgen kann.


Zimmer

3.0

Zimmer sauber und teilweise mit kleiner Küche ausgestattet, Zimmerreinigung täglich. Die Lage der Zimmer ist allerdings etwas seltsam: wir hatten zunächst ein Zimmer im Erdgeschoss nach hinten mit Blick auf einen vertrockneten Garten und eine hohe Schilfhecke. Nach einem Zimmerwechsel: tolle Lage im Erdgeschoss mit Blick auf die 5 m entfernte Haupstraße (!) zu den schönen Stränden auf Naxos... Immerhin kamen wir in den Genuss einer Polizeikontrolle direkt vor unserm ebenerdigen Balkon... ist ja


Service

2.5

Nachdem wir einen Zimmerwechsel wollten und diesen dann auch nach mehrmaliger Nachfrage bekamen, war die Gespächsbereitschaft des Personals extrem reduziert.... Es scheint einen Wäscheservice zugeben, witzig ( oder auch extrem nervig ?) ist die Tatsache, dass beim Frühstück teilweise sechs Menschen damit beschäftigt waren, hinter einer kleinen Theke zu spülen/aufzuräumen/ miteinander zu reden. Irgendwie sah das Ganze aus wie eine ABM-Maßnahme der INselregierung....


Gastronomie

2.0

Frühstück o. k. (Buffet), frisches Brot, Kuchen, wässriger O-Saft, die Atmospäre ist aber wahrlich nicht so toll, das lag aber auch daran, dass das Frühstück auf der windigen Schattenseite eigenommen wird und nicht in der Sonne.


Sport & Unterhaltung

1.5

Der Pool ist 2, 80 m tief und hat ein Sprungbrett. Toll. Aber es liegt zum einen extrem windanfällig, und ist durch den dahinter liegenden Supermarkt durch eine Bastmatte getrennt. Wenn man das weiß, ist die Lage nicht so toll. Poolbar war durch Bretterverschläge geschlossen. Sonstige Unterhaltung gibt's im Hotel nicht, ebensowenig Gastronomie (keine Bar offen), die Lobby wird höchstens als Warteraum genutzt und ist nicht gerade gemütlich...


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Frank (36-40)

August 2007

Akzeptables Mittelklassehotel

3.1/6

Das Naxos Holidays eignet sich für anspruchslose Urlauber, die ein sauberes Mittelklassehotel mit guten Preis-/Leistungsverhältniß suchen.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt etwas außerhalb von Naxos-Stadt an einer Hauptstraße. Direkt daneben befindet sich ein großer Supermarkt, der auch sonntags geöffnet hat. In die Innenstadt (zur Platia, wo die Fußgängerzone beginnt) braucht man ca. 10 Gehminuten. Zum Strand sind es ca. 5 Gehminuten.


Zimmer

3.5

Unser Zimmer war recht groß (ein Dreibettzimmer zur Doppelzimmernutzung) und hatte eine kleine Terrasse. Das Badezimmer war ebenfalls recht groß. Ärgerlich war, dass man den Duschkopf nicht fixieren konnte und auch keine Ablagemöglichkeit für Duschgel etc. vorhanden war. Letztendlich Kleinigkeiten, die man jedoch erst zu schätzen weis, wenn sie nicht vorhanden sind. Eine Klimaanlage war ebenfalls vorhanden, anders als im Alltours-Katalog ausgeschrieben, war diese ebenfalls kostenlos und nicht ge


Service

3.0

Die Rezeption ist zwar 24 Stunden besetzt, doch hat man des Öfteren den Eindruck, dass der Job eher widerwillig erledigt wird. Die Reinigung des Zimmers war in Ordnung. Leider wurden an den letzten Tagen schon einmal vergessen alle Handtücher zu erneuern. An der Rezeption konnte man dann jedoch selber einen Umtausch vornehmen.


Gastronomie

2.5

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Von einer Halbpensionsbuchung in einem Hotel auf Naxos würde ich grundsätzlich abraten, da Naxos-Stadt eine Vielzahl von sehr schönen, romantischen und preiswerten griechischen Tavernen zu bieten hat, die insbesondere ein sehr schönes gastronomisches Erlebnis auf Naxos bereiten. Das Frühstück im Hotel war eher, wie in Griechenland üblich, spartanisch (z. B. immer ein und dieselbe Wurst- und Käsesorte). Viel ärgerlicher war allerdings, dass zumindest zu unserer R


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool sah nicht schlecht aus. Wir haben allerdings nie dort gelegen bzw. ihn benutzt. Ansonsten haben wir keine Sport bzw. Unterhaltungsmöglichkeiten wahrgenommen.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Ilias & Melanie (26-30)

August 2007

Immer wieder Naxos, nie wieder dieses Hotel

2.0/6

Das Hotel gehört zur Mittelklasse Griechenlands. Wie groß die Hotelanlage ist, lässt sich nur vermuten, da man bei dem nicht wirklich attraktivem Ambiente Lust hat sich länger dort aufzuhalten. Der Zustand des Hotels ist an sich zufriedenstellend, ebenso wie die Sauberkeit. Die elektronischen Geräte der Zimmer (Klimaanlage, TV etc.) waren funktionstüchtig. Das Frühstück war sehr spärlich und mußte in einer nicht sehr schönen Atmosphäre eingenommen werden, da es zu wenig Plätze und oft auch Geschirr gab. Das Personal war zwar stets bemüht den Wünschen der Gäste nachzukommen, schaffte es jedoch nicht immer, da es nur aus vier Leuten bestand.


Umgebung

2.5

Die Lage des Hotels ist wirklich Geschmackssache. Es gibt tolle Einkaufsmöglichkeiten, da ein Supermarkt sich daneben befindet. Der Stadtstrand ist auch nur fünf Gehminuten entfernt, ist aber lange nicht so attraktiv wie die weiter südlich gelegenen Strände. Das Stadtzentrum ist gute 20 min. entfernt, was nach einem ganzen Tag am Strand echt weit sein kann. Außerdem verläuft die Hauptstrasse an dem Hotel, was das Ganze nicht besser macht.


Zimmer

3.0

Mit dem Zimmer waren wir zufrieden, da alles sauber war, alles funktioniert hat und der Wäschewechsel entsprechend stattfand. Bezüglich der Sternanzahl des Hotels, dürfen die Zimmer wirklich nicht kritisiert werden. P. S. der Trick mit dem Safe ist wirklich klasse; wer schon mal da war weiss wovon wir sprechen


Service

1.0

Unser erster Tag fing damit an, dass wir in ein anderes Hotel gebracht werden sollten, da das Zimmer angeblich noch defekt war. Nach einer anstrengenden Reise ist es nicht wirklich das, was man hören möchte. Das andere Hotel war gleicher Kategorie. Wir sollten dann am nächsten Tag um 11 Uhr abgeholt werden. In unserem Zimmer jedoch waren wir erst um 14 Uhr. Der schlechte Umgang mit unseren Beschwerden kann nicht an der mangelnden Verständigung gelegen haben, da ich selbst Grieche bin. In der Zei


Gastronomie

1.5

Die Speisen und Getränke waren der Hotelklasse entsprechend, aber die schlechte Atmosphäre und der Platzmangel haben oft dazu geführt, dass wir uns was anderes zum Frühstück geholt haben.


Sport & Unterhaltung

1.5

Sport und Unterhaltung existieren in diesem Hotel nicht. Der Pool ist klein und schien sauber zu sein. Wurde von uns nie benutzt da die Poolumgebung nicht sonderlich einladend war.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Harriet & Martin (26-30)

Juli 2007

Ruhiges Hotel mit wenig Komfort

2.8/6

Mittelgroßes Hotel, Zimmer liegen auf höchstens 3 Stockwerken, Gebäude ist im typisch kykladischem Still gebaut, Hotel buchbar nur mit Frühstück oder auch mit Halbpersion, ruhiges Hotel, gemischte Gäste - Italiener, Franzosen, Holländer, Zimmeraustattung etwas älter, zumindest das Zimmer welches wir hatten, kleiner Balkon


Umgebung

4.0

Neben dem Hotel befindet sich ein Supermarkt, hier kann mann Sachen zum Essen einkaufen, wenn mann nur mit Frühstück gebucht hat, direkt hinter der Hotelanlage ist es sehr ländlich, Garten mit Olivenbäume, Zitronenbäume, Bauer bepflanzt seinen Garten, Ziegen, Esel, Hunde, schone Aussicht auf die Berge. Bushaltestelle ca. 3 min. entfernt gegenüber einer Bäckerei und Open Air Kino, Achtung!!! Fahrkarten (1, 20 EUR) für den Bus muss man bei der Bäckerei kaufen. Mit dem Buss kommt mann recht schnell


Zimmer

3.0

Zimmer waren relativ hellhörig, bei stärkerem Wind klapperten die Türen, wir hatten einen großen Kühlschrank mit Gefrierfach, Fernseher mit 2 deutschen Programmen (ARD + ZDF), Fön vorhanden, kleiner Balkon doch andere Zimmer haben größeren gehabt, Dusche, leider war in der Dusche keine Badematte vorhanden, deshalb war nach jedem Duschvorgang der Boden neben der Dusche voll mit Wasser. Wir hatten als Notlösung immer ein schmutziges Handtuch als Matte genommen. Handtücher wurden jeden Tag gewechse


Service

3.0

Das Hotelpersonal war sehr bemüht stehts freundlich zu sein. Leider ist zu bemängeln, dass mann manchmal nicht wußte wer zum Hotelpersonal gehört und wer zu den Hotelgästen gehört. Erst nach einigen Tagen bekommt man dies heraus.


Gastronomie

1.5

Das Hotel verfügt an sich nur einen größeren Raum mit Terrasse im 1. OG wo mein das Frühstück zu sich nehmen kann. Eine Bar habe ich nirgends gesehen. Räumlichkeiten waren anscheinend vorhanden, wurden bzw. werden nicht freigegeben, vielleicht weil die Hotelgäste kein Bedarf hatten ??? Die Poolbar war mit Holzpanälen geschlossen. Wir hatten Halbpension gebucht und das war unser Fehler. Wir hatten aber die Möglichkeit diese abzubuchen. Dieses Hotel ist auf jedenfall nur mit Frühstück zu empfehle


Sport & Unterhaltung

3.0

großer Pool, hatten viel Platz, weil zu 99% die Hotelgäste an die Strände fuhren, Internetzugang ist möglich, wurde von uns nicht genutzt, Kinderpool habe ich nicht gesehen. Im Hotel habe ich auch keine kleine Kinder gesehen, keine Dusche am Pool.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Helmut (61-65)

Juni 2007

Super Urlaub, Sehr gutes Hotel

5.0/6

Ich kann sagen uns hat fast alles gefallen, die Zimmer waren groß genug, sehr sauber, es gab jeden Tag neue Handtücher, die Optik des Hotels hat uns gut gefallen, derPool war super. Einziger Nachteil, manche Zimmer sind zu nah an der Hauptstraße, da hört man ganz schön den Verkehrslärm.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist Super, man ist schnell am Super Sandstrand, die Entfernung zur Stadt ist auch OK, und der Rundumblick ist auch sehr Schön.


Zimmer

5.0

Die Zimmer und das Bad waren sehr sauber, jeden Tag gab's neue Handtücher. die Zimmer hatten Kühlschrank, TV, Telefon, das TV hatte zwei Deutsche Programme ARD und ZDF, was will man mehr.


Service

5.0

Mit dem Service waren wir rundum zufrieden, und wenn man ein bißchen auf die Griechen zugeht, dann kommt auch ein Griechisches lächeln zurück.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war für unsere Verhältnisse allemal ausreichend, und das Personal war immer freundlich und nett, alles war sehr sauber.


Sport & Unterhaltung

Der Pool war sehr groß und sauber, sonst war nichts mit Sport, aber darauf legen wir auch keinen Wert, wir wollen ja Urlaub machen, und uns nicht Quälen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Robert (46-50)

Mai 2007

Rein und nett, jedoch zu viel Gruppenreisen

3.0/6

Zimmer an der Hauptstrasse leider relativ laut bis ca. 2 Uhr früh


Umgebung

3.0

In ca. 15 Min. bis Mitte Naxos Stadt


Zimmer

3.5

Zimmer mit Kühlschrank und Kochgelegenheit, ideal für Geränke. Leider ist im Zimmer nur 1 Sessel. Der Balkon war für 2 Sessel und Tisch fast zu klein.


Service

3.0

Teilweise ist die Repeption mit der EDV - Anlage überfordert, besonders wenn Gruppen mit vielen Leuten einchecken


Gastronomie

3.0

Sauberer Frühstücksraum, gutes Frühstück für 3 Sterne, immer frisches köstliches Brot. Hatten nur Frühstück gebucht


Sport & Unterhaltung

Keine Bewertung, da wir den Pool nie benutzt haben, hat aber rein ausgesehen


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Ralf (41-45)

September 2006

Sofort Nocheinmal!

5.2/6

Im September 2006 besuchten meine Frau und Ich das Naxos Holidays. Nach der freundlichen Aufnahme der Personalien wurden wir in das Zimmer geführt , welches für die nächsten 14 Tage unser Wohnraum seien sollte. Der erste Eindruck war schon positiv. Als einziges Manko wäre für uns der etwas zu kleine Balkon zu nennen. Ansonsten war es sehr gepflegt und sauber. Toilette und Badezimmer ebenfalls. Der Pool ,den wir nur in einem Notfall aufsuchten , war groß , sauber und mit einem Sprungbrett versehen. Die benutzbaren Terassen zum Frühstücksraum sowie der Raum selber waren für die Personenanzahl der Gäste groß genug und das Büffet war gut und reichhaltig. Die Bilanz des Urlaubs war eindeutig. Dort waren Wir nicht zum letztenmal.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dirk (36-40)

August 2006

Wiederholungstäter, wir waren zum 2. Mal da...

4.7/6

Es hat sich in dem einen Jahr nicht viel verändert. Ausser: das Abendessen. Welches uns letztes Jahr so prima gefallen hat, da man abends immer das Gefühl hatte Essen zu gehen, in einem tollen Restaurant mit Atmosphäre. Dieses Restaurant gab es dieses Jahr nicht mehr, und wir wurden Abends dann immer, um 7Uhr, mit einem alten Kleinbus zu einem ca. 3km entfernten Hotel gebracht, um dort zu essen. Anschliesend wurde man wieder zurück zum Hotel gefahren. Bei dem Hotel handelte es sich um das Naxos Palace, welches man aber zu Fuss nicht erreichen konnte und das sich ca. 6 km von Naxos-Stadt entfernt befindet. Das die Atmosphäre natürlich nicht so toll war is da wohl verständlich. Man wartet auf den Bus und beim Essen anschliesend hat man das Gefühl sich beeilen zu müssen da die anderen Gäste sonst vielleicht auf einen warten müssten. Das Essen selber war gut. Nur klappte es nicht immer mit den Speisen und Nachspeisen. Man sah dann schon mal das Personal an der Bar die Nachspeise essen, und selber bekam man keines mehr "da dieses noch frisch gemachte werden müsse und dieses dauern würde". Das Zimmer hatte leichte Schimmelflecken an der Wand welches zwischendurch aber überstrichen wurde. Die Insel und die Strände sind einfach super und wir werden auf jeden Fall nochmal wiederkommen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (26-30)

Juni 2006

Hier kann man bleiben

4.3/6

Natürlich kommt es immer darauf an, was genau man von Urlaub für Vorstellungen hat. Das Hotel ist eine nette Anlage, liegt zwar direkt an einer Hauptstrasse zu den wohl schönsten Stränden der Trauminsel. Man erreicht die Fußgängerzone von Naxos-Stadt problemlos in 5-10 Minuten zu Fuß. Das Hotel ist ordentlich, die Angestellen freundlich. Die Angstellten sprechen zwar nur griechisch und englisch, sind aber durchaus bemüht. Der Pool ist sehr groß und gepflegt. Das Frühstück ist typisch griechisches 3-Stern-Hotel: nichts aufregendes, aber ausreichend für jedermann und von der Qualität der Speisen und Getränke auf jeden Fall in Ordnung.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Dirk & Michaela (31-35)

Juli 2005

Kleines preiswertes Hotel für "anspruchslose" Gäste

3.8/6

Kleine, verwinkelte Bungalowanlage im inseltypischen Stil, der man die angeblichen 73 Zimmer nicht ansieht. Die Anbieter in diesem Hotel waren Alltours, Gulet, Orbit-Travel, Airtours, Attika-Reisen, TUI-Holland und Jetair. Die Nationalitäten waren daher natürlich unterschiedlich. Auch viele Griechen waren im Hotel zu Gast.


Umgebung

3.0

Das Hotel befindet sich direkt an einer Hauptstrasse. Da unsere Zimmer ( auch wir haben das Zimmer gewechselt ) sich in der Mitte und hinten in der Anlage befanden, haben wir von dem Lärm vorne nichts mitbekommen. Zum Zentrum an der Promenade kommt man gut in 15 Minuten. Den Stadtstrand Aghios Georgios ereicht man in 5 Minuten. Das gebuchte Restaurant bei Halbpension erreicht man in 10 Minuten. Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hotels. Direkt neben dem Hotel befindet


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind unterschiedlich von sehr klein bis groß mit Kitchenette. Die Balkone sind sehr klein. Die Zimmer unterscheiden sich auch im Inventar, einige sind scheinbar schon etwas in die Jahre gekommen. Der Kühlschrank war groß und in einigen Zimmern auch sehr laut. Die Musikanlage war dann auch nur ein Telefon mit integriertem Radio, und Telefon hatten nicht alle Zimmer. Einen Mietsafe ( 2€ pro Tag ) gibt es an der Rezeption, der auch nur morgens benutzt werden konnte. Die Klimaanlage ( la


Service

3.0

Die Dame am Empfang sprach griechisch und englisch und war stets freundlich. Bei Zimmerwechsel oder bei einer kaputten Birne in der Balkonbeleuchtung wurde prompt geholfen. Es wird auch ein Waschservice angeboten wo man eine Tüte voll für 10,- € gewaschen und getrocknet nach 2 Std. zurück bekommt.


Gastronomie

6.0

Das FRÜHSTÜCK war spärlich, aber ausreichend. Das Weissbrot war immer frisch. Die Marmelade, der Honig und die Margarine waren in abgepackten Portionen. Immer frischer Schinken und Käse. Frischer Quark und nicht wie häufig Joghurt. Das Obst beschränkte sich auf Dosenpfirsiche. Es gab Kuchen und einige Kekssorten. Müsli, Milch, Saft, Tee und dünnen Kaffee. Die Tische waren stets sauber und wenn etwas fehlte wurde es sofort nachgefüllt. Das ABENDESSEN im Restaurant an der Strasse vom Zentrum zum S


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Hotel verfügt über einen Pool, den wir aber nie benutzt haben. Er verfügt über Liegen und ein Sonnendach, statt Schirme. Der Stadt-Strand Aghios Georgios ist ein flach abfallender, und besonders für kleinere Kinder gut geeignet, da man selbst nach 30 Metern nur kniehoch im Wasser steht. Die schönen Strände von Aghios Prokopios, Aghia Anna, Plaka, Maragas usw. erreicht man bequem mit dem Bus, Roller oder Quad. Für 2 Liegen und einen Schirm bezahlt man 6,- €.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Silke (31-35)

Juni 2005

Simples Hotel für wenig Anspruch

3.2/6

Das Hotel hat einen typischen, griechischen Baustil, sehr schön, aber klein gehalten. Höchsten ein Stockwerk hoch. Leider kann ich nicht sagen, wieviele Zimmer sich in dem Gebäude befinden, es dürften aber an die 40 sein. Die Zimmer sind sehr einfach, mit Holzmöbel (Betten), einem Schrank, in dem es ziemlich müffelt und einem Kühlschrank. Der Balkon ist sehr klein, so daß man sich kaum drehen und wenden kann, es sei denn, man hat eine Kellerwohnung, dann hat man eine kleine Terrasse. Das Frühstück ist ebenfalls einfach. Kaffee (nur mit viel Milch genießbar ), Tee , Weißbrot, Käse, Wurst und Marmelade. Eben ein typischen kontinentales Frühstück. Wir hatten HP gebucht und mußten dafür in ein ca. 10 Gehminütiges Restaurant, das in der Stadt lag, laufen. Aber es war überhaupt kein Problem und sogar sehr schön, einen kleinen Spaziergang vor dem Essen zu unternehmen.Das Essen war sehr gut und da es Ala Cart war, konnten wir uns jeden Tag etwas anderes aussuchen. Der Besitzer war sehr freundlich und das Personal ebenfalls !


Umgebung

4.5

Es liegt an einer etwas stärker befahrenden Straße ( die einzige Hauptstraße ). Je nach Zimmerlage könnte es etwas laut sein, aber man gewöhnt sich dran ! Zum Strand ( über die Straße ) , sind es ca. 10 Minuten. In die Stadt läuft man 10 - 15 Min. Bushaltestellen zu den anderen Stränden, direkt vorm Hotel, bzw. an dem nebengelegen Supermarkt. Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es wenn überhaupt nur in Naxos - Stadt. Discotheken vielleicht 2, oder 3 !? Aber dies ist auch keine Partyinsel !!! Sehr s


Zimmer

2.5

Die Zimmer sind je nachdem geräumig, oder winzig, kommt drauf an ! Alle Zimmer mit Klimaanlage, die man aber nur gegen Gebühr und mit einer Fernbedinung anschalten kann. Wir hatten zufällig eine auf unserem Zimmer, die wohl vom Vorbewohner liegen gelassen wurde und haben sie natürlich immer gut versteckt..!Das Bad ist eher ein Swimmingpool, da sich nach dem Duschen ständig das Wasser im gesamten Bad verteilt hat . Einen Duschvorhang hatten wir nicht, aber das ist meisten so in Griechenland und i


Service

4.0

Im Hotel gibt es nur zwei Leute , die für den Empfang zuständig sind und die sprechen nur griechisch, oder etwas englisch. Eigentlich immer recht nett, aber auch oft genervt. Allerdings ist die Frau hinter am Empfang sehr bemüht gewesen, als es mir schlecht ging und hat sofort der Reiseleitung Bescheid gegeben und mir ein Taxi zum Krankenhaus bestellt ! Sie hat sich dann jeden Tag nach meinem Befinden erkundigt. Als wir das Zimmer wechseln wollten, gab es auch keine Probleme und wir konnten sog


Gastronomie

3.0

Wie schon erwähnt, ist das Frühstück eher dürftig, eben landestypisch, aber man kann sich auch ein paar Extras im Supermarkt holen ! Da wir nur im Restaurant essen waren, das zum Hotel "gehörte", weiß ich nicht, wie die Preise sonst so sind. Getränke um die 2 € und laut Speisekarte, lagen die Preise auch im akzeptablen Bereich ( z.b. Moussaka 6 € ).


Sport & Unterhaltung

2.5

Der Pool ist eher ein Witz, aber wir waren sowieso fast nur am Strand. Poolbar immer geschlossen ! Ein langes Telefon - oder Elektrokabel, ist über den Pool gespannt (an zwei Masten befestigt ), sah für mich etwas bedrohlich aus, schien aber für die Betreiber okay zu sein. Am Strand kann man Surfen, oder sich eine Jetski ausleihen, was ich bei den Preisen aber lieber nicht machen würde...!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manfred (41-45)

September 2004

Nie und nimmer drei Sterne!

1.9/6

Verwinkelte Anlage, viele enge Treppen; Aussicht nach hinten unspektakulär (öde, trockene Landschaft). Nach vorne zur Straße hin laut.


Umgebung

3.0

Bewertung wird gemindert durch die Lage an der viel befahrenen Straße. Zentrum Naxos-Stadt in 10-minütigem Fußmarsch bequem zu erreichen. Bushaltestelle unmittelbar am Hotel. Verkehrsgünstig. Supermarkt direkt neben dem Hotel


Zimmer

2.0

Unser 1. Zimmer: So klein, dass man nicht einmal den Schrank ganz öffnen konnte. Schubladen und Schrank voller Sand. Nach der ersten Dusche standen wir knöcheltief im Wasser. Auch ein Duschvorhang voller Schimmel ist nicht das, was man erwartet, wenn man das Zimmer eines 3-Sterne-Hotels betritt!! Am 2. Tag Umzug. Das Zimmer war größer, aber auch nicht sauberer; der Duschvorhang hatte nur Stockflecken, aber keinen Schimmel! Also ein guter Tausch! S. unter "Service": Auch dieses 2. Zimmer hatte ni


Service

1.5

Wenn schon der im Prospekt versprochene Safe nicht im Zimmer vorhanden ist, ist man wohl über übel darauf angewiesen, dass die Rezeption durchgängig besetzt ist, um den dort angemieteten Safe nutzen zu können. Die (sehr launische) Empfangsdame war jedoch oft nicht erreichbar. Ansonsten telefonierte sie gerne oder saß mit Bekannten im Eingangsbereich vor dem Fernseher und ließ sich ungern stören. Alle anderen Angestellten (Personal im Frühstücksraum und die Reinigungsfrauen) waren freundlich.


Gastronomie

1.5

Frühstück: Weißbrot, abgepackte Marmelade und Butter, 2 Wochen lang die gleiche Sorte Schinken und Käse, trockene Kekse, Quark und Dosenobst. Selbst wenn man vom Frühstück nicht viel erwartet,-- ein bißchen Abwechslung (z. B. durch ein paar frische Tomaten o.ä.) könnte nicht schaden! Lt. Prospekt sollte es eine Poolbar geben. Es gibt sie tatsächlich!! Sie war in den 2 Wochen jedoch nicht ein Mal besetzt! Wir haben nur mehrfach gesehen, dass sich die Angestellte der Rezeption dort mit Chips und G


Sport & Unterhaltung

1.5

Pool vorhanden; aber wer legt sich schon an einen trostlosen Pool, an dem nur ein paar eingestaubte Liegen stehen? Jede andere Hotelanlage beweist, dass ein paar Grünpflanzen und etwas freundliche Umgebung (u.a. eine zumindest teilweise besetzte Poolbar) die Gäste auch schon mal veranlassen, eine Runde im Pool zu schwimmen oder sich mal mit einem Buch auf der Liege zu entspannen. Aber nicht hier!!....


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Ausblick
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Restaurant
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Pool
Zimmer
Gartenanlage
Zimmer
Eingang
Pool
Anlage
1. Zimmer
1. Zimmer
Dusche
Gab schon bessere Zeiten
1. Zimmer
1. Zimmer
2. Zimmer
2. Zimmer
2. Bad - schöner
Hotel
Hotel
Hotel
Hotel
Hotel
Pool
Pool
Zimmer
Bad
Frühstücksterrasse
Pool
Hotel von hinten
zur Rezeption von vorne
nochmals Landschaft hinter dem Hotel
vor dem Hotel - Eingang
zur Repzeption
Pool
Landschaft - Olivenbäume
Innenhof
Eingang - Empfang
Empfang - Eingangshalle
Supermarkt neben Hotel