Hotel Oasis

Hotel Oasis

Ort: Kalo Nero

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Jürgen (46-50)

Juni 2019

Echter Geheimtipp.

6.0/6

Schönes, kleines, ruhiges Hotel. Supernettes und zuvorkommendes Personal. Hübscher Pool mit ansprechender Poolbar.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Caretta (51-55)

Juni 2018

Urlaub typisch griechisch

6.0/6

Familien geführtes Hotel, sehr freundlich und hilfsbereit, sehr sauber, gepflegte Außenanlagen. Nur durch kaum befahrene Straße vom Strand getrennt. Ruhige Lage etwas außerhalb des Dorfes( ca.500m). am Strand nisten unechte Karettschildkröten, die von einer Umweltorganisation geschützt werden. Deshalb darf der Strand ab ca. 22 Uhr nicht mehr betreten werden, vor allem helles Licht sollte nicht benutzt werden( besonders ab Mai bis Oktober). Großer Respekt für diese Arbeit! Badeschuhe empfehlenswert. Einige Tavernen in der Nähe und vier Mini Markets im Ort. Unbedingt Auto für einige Tage mieten, was über TUI leider etwas schwierig ist( nur von Kalamata).


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Ordentliches Badezimmer. Hohe Decke bei Studio. Meerblick von großem Balkon. Gur eingerichtete Küchenzeile.


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich und hilfstbereit, allerdings nur teilweise Englischkenntnisse. Tägliche Reinigung und Handtuchwechsel. Post wird mitgenommen.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Weißbrot, Rührei, gekochtes Ei, Käse, Wurst, Tomate, Gurke, Oliven, süße Teilchen, Obst, Kekse/ Kuchen. Kaffee, Wasser, Saft zum Frühstück. Marmelade, Honig, Butter leider in kleinen Einzelverpackungen, wie in den meisten Hotels, was nicht zum Umweltschutz beiträgt. Abends Buffet, was von uns nur zweimal genutzt wurde. War aber lecker!


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (56-60)

Mai 2018

Abendessen ist nicht besonders

6.0/6

sauber , gepflegt, Zimmer sehr gross ...Frühstück sehr einfach, keine Abwechslung,Abendessen fällt komplett durch ....Angestellte sind sehr sehr freundlich und nett


Umgebung

5.0

sind mit Taxi abgeholt worden


Zimmer

6.0

sehr sauber


Service

6.0

Gastronomie

2.0

Frühstück geht noch ... Abendessen nicht besonders


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gaby (51-55)

Mai 2018

Empfehlenswert- aber nicht als Halbpension

4.0/6

Sauberes Hotel (tägl.Handtuchwechsel)- gepflegter Pool (leider bis 28.Mai nicht beheizt) Freundliches Personal. Strandnah. Bei Zimmerwahl aufpassen- Kompressor in der hinteren Lage stört. Nicht erwarten das jemand deutsch spricht


Umgebung

4.0

Hotel liegt fast am Strand- man muss nur über eine wenig befahrene Straße gehen- 2 Minuten und schon ist man am Strand. Leider viele Steine, was für ältere Generation nicht so geeignet zum Baden ist. Es gibt kleine "Tante Emma Läden"-, eine Apotheke und Arzt. Lokale direkt am Strand (sehr gutes und nicht zu teures Essen) sind zu Fuß in 5 Minuten erreichbar. Da es sich um einen kleinen Ort handelt ist es dort auch sehr ruhig, und Tourismus im Mai eher sehr wenig.


Zimmer

5.0

Für einen Selbstversorger würde ich sagen eher sehr schlecht- da Geschirr etc. ungenügend vorhanden. selbst ein Messer fehlte. Ansonsten geräumiges Zimmer, auch das Badezimmer ausreichend groß für griechische Verhältnisse. Leider bis auf den Kompressor- der sich alle 6 Minuten eingeschaltet hat- in der Nacht ruhestörend- ansonsten ruhig. Schiebetüren zum Balkon (der mit Stühlen und Tisch, sowie einem Wäscheständer- bei mir allerdings ohne Wäscheklammern- ausgestattet ist) ließen sich meist schw


Service

4.0

Personal war sehr freundlich und bemüht. Wenn man Glück hat ist auch jemand unter ihnen der etwas Englisch spricht


Gastronomie

3.0

Frühstück für griechische Verhältnisse ausreichend- aber man sollte nicht zu viel erwarten. Abendessen nicht zu empfehlen- lieber nur mit Frühstück buchen und dann in einem Lokal essen gehen. Und ganz wichtig: Vorher abklären ob es überhaupt ein "Dinner" bei Buchung von Halbpension gibt - wir saßen am ersten abend ganz ohne da-, und erst nach langem hin und her haben wir erfahren das es - wegen Gästemangel- einige Tage nichts gibt und wir in ein bestimmtes Lokal zum essen gehen "durften"- Ver


Sport & Unterhaltung

1.0

Fitness- sowie Entertainment gibt es hier nur Tennisplatz. Pool ist sauber- aber für Nichtschwimmer ungeeignet, da ich mit Größe von 1,60 nirgends stehen konnte- außer auf der Treppe


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Susanne (56-60)

April 2017

Für einen entspannten Aufenthalt

6.0/6

Ruhige, nur von einer schmalen Straße vom Meer getrennte Hotelanlage, alle Zimmer sehr geräumig und mit Meerblick, Frühstücksbuffet, Pool


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

September 2016

Hotel für Ruhesuchende und Griechenlandliebhaber

5.0/6

Ein kleines Hotel, fast direkt am Meer, ca. 30 Studios mit unterschiedlicher Ausstattung, schön gestalteter Pool und Garten, außerhalb vom kleinen Örtchen Kalo Nero, ruhige aber nicht abgeschiedene Lage.


Umgebung

6.0

Ca. 9 km nördlich von Kyrpirissia, im kleinen verschlafenen Örtchen Kalo Nero (zumindest im September), nur durch eine sehr wenig befahrene Straße vom Meer getrennt - abends immer einen schönen Sonnenuntergang. Der Strand direkt unterhalb vom Hotel ist zwar wegen den Steinen nicht gut zum Baden geeignet, aber ca. 100 m weiter vor kann man herrlich im Meer baden gehen. Dort gibt es auch Liegen am Strand, die man gratis bekommt, wenn man sich was zu trinken kauft. Im Ort selbst gibt's am Strand 5


Zimmer

4.0

Unser Studio war sehr groß, renoviert, kleine Küche, das Bett mit Himmelbett-Vorhang fanden wir auch schön. Außerdem: großer Balkon mit wunderschönem Meerblick. Abzug nur für das Bad. Immer das Gleiche! Die Griechen legen leider keinen Wert drauf. Sie bemühen sich sonst so im Hotel, alles ist nett, aber das Bad! Die Plastik-Klobrille abgeschlagen und unansehnlich, fürchterlich die WC-Bürste! Die Badewanne - reinsetzen tut man sich da nicht, zum Duschen geht's. Dabei könnte man mit Kleinigkeiten


Service

6.0

Es gibt einen Engel in diesem Hotel, sie heißt Aphroditi und spricht griechisch, englisch u. deutsch. Sie betreut die Gäste bei der Rezeption, ist an der Poolbar und auch in der Küche. Wenn man etwas braucht, sie kümmert sich, sagts dem Chef - der kann nämlich nur griechisch, aber der managt dann alles. Ansonsten: Putzfrau, Gärtner, und die Damen beim Frühstück - alle machen ihre Sache gut. Der Chef und seine Frau sind immer sehr freundlich - aber wie gesagt - sprechen nur griechisch.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück - wie bei den Griechen üblich - keine große Auswahl, aber auch Müsli, ein bisschen Obst, Wurst u. Käse, ein bisschen Kuchen, Käse-Blätterteiggebäck. Besonders schön - man kann drin oder draußen sitzen, sucht sich einen ruhigen Platz am Pool, mit Meerblick. Sehr nett! Die Tavernen im Ort - alle ausprobieren und vor allem auf die Tagesgerichte auf den Tafeln achten. Man kann echt griechisch, sehr gut direkt am Meer essen. Wunderbar!


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool sehr schön, keine Liegen am Meer direkt beim Hotel (aber ca. 100 m entfernt) aber beim Pool. Zum Walken, laufen, wandern, spazieren gibt's einen schönen Weg immer gerade aus nach Norden, am Meer und durch Olivenhain. - Keine Animation. Für Ausflüge in die Geschichte, oder nach Süden ganz gut gelegen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Juni 2016

Erholsamer Urlaub in schöner Umgebung

5.0/6

Schönes Hotel in ruhiger Lage. Zum Strand nur ein paar Meter. In der Umgebung einige nette Restaurants Ein schöner Pool ist vorhanden


Umgebung


Zimmer

5.0

Großzügiges Appartement mit Schlafzimmer und Wohn-/Küche. Terrasse oder Balkon mit Meerblick


Service

5.0

Nettes Personal. Wünsche wurden schnell umgesetzt


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andre (51-55)

Juni 2015

Keine Emphelung

3.2/6

Mittelklassehotel mit großen Zimmern und schönen Meerblick. Hotelanlage gepflegt.


Umgebung

3.0

Der Ort ist relativ abgelegen, der Strand ist direkt vor dem Hotel. aber ziemlich schmutzig, überall liegt Plastikmüll. Einmal haben Touristen eine Strandaktion gestartet und haben einigen Müll eingesammelt. Aber es gibt auch schöne Strandabschnitte. Busse fahren auch nicht mehr so wie man es in Griechenland gewohnt ist. Ohne Auto kommt man dort niergentwo hin. Doch vorsicht das Hotel vermittelt Leihwagen für 60-€ am Tag.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war in Ordnung, ausreichend gross und mit Meerblick so wie gebucht. Kleine Abstriche gab es im Bad, die Duschhalterung war defekt, der Wasserhahn auch wurde aber repariert.


Service

3.0

Teilweise schlechter Service. Das Zimmer wurde manchmal nicht geputzt, aber das Trinkgeld war immer weg. Der Hotelchef spricht nur grieschisch, eine Servicekraft Russisch und wenn die Chefin mal da ist, auch englisch.


Gastronomie

1.0

So schlecht haben wir in Griechenland noch nie gegessen. Es gab wenige griechische Gerichte. Immer mit mattschigen Pommes. Das Fleisch war oft so schlechte Qualität, dass man es nicht kauen konnte. Wir haben es den Hunden gegeben, die jeden Abend zu Gast waren. Wir hatten HP gebucht, es gab nur fünf Gerichte. Für Gemüse und Fisch musste ein extra Aufschlag bezahlt werden. Ein paarmal sind wir im Ort Essen gegangen, was sehr zu empfehlen ist. Da gibt es alles was im Hotel vermist wird.


Sport & Unterhaltung

2.0

Sport und Unterhaltung gibt es nicht. Am Strand werden keine Aktivitäten Angeboten. Es gibt kein Fahrrad, kein Auto, kein Roller oder überhaupt was zu mieten. Im Hotel gibt es einen Pool, mit Liegen und Sonnenschiermen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Walter Peter (66-70)

Mai 2015

Es muss etwas mehr getan werden,wenn man Gäste will

3.3/6

Es sind die Kleinigkeiten die eine bessere Bewertung unmöglch machen, so zum Beispiel die grau schmutzig angelaufenen Fester im Frühstücksbereich. Auch die Einnahme der Mahlzeiten, bei einer Halbpension in einer ca. 250 bis 300 mtr.entfernten Taverne ist sicher nicht Standard.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Horst (51-55)

Mai 2015

Super Strand

5.3/6

Schöne, kleine Appartementanlage direkt am Strand. Leider keine Schirme und Liegen am Strand. Aber so einen großen und leeren Strand (auf mehreren Kilometern nur 6 Leute) habe ich lange nicht mehr gesehen (also letztes Jahr mitte Juli, am selben Strand :-)) Viele Ausflugsmöglichkeiten


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Walter & Inge (61-65)

Oktober 2014

Schönes Hotel, nette Besitzer, Urlaub gerettet!

5.5/6

In dieses Hotel kamen wir, weil unser ursprünglich gebuchtes Hotel zu viele Mängel aufwies. Es ist direkt am Meer gelegen, sauber und gepflegt, hat renovierte Zimmer und Balkone, die Einrichtung ist zweckmäßig, Garten und Pool sehr gepflegt, sehr freundliche und hilfsbereite Besitzer


Umgebung

6.0

liegt am Ortsrand, ruhig, morgens krähen die Hähne, direkt am Meer, steiniger Strand am Hotel


Zimmer

5.0

zweckmäßig eingerichtet, renoviert, hell und groß, sauber


Service

6.0

auch wenn nur eine Dame im Service da war (es waren insgesamt noch 4 Gäste da), sie hat sich um alles gekümmert und einen guten Job gemacht, der Pool wurde auch regelmäßig gesäubert


Gastronomie

5.0

typisch griechisch nicht zu üppig, aber gute Qualität und es wurde auf individuelle Wünsche eingegangen (haben den Kaffee stärker gewünscht)


Sport & Unterhaltung

6.0

wie schon gesagt, trotz der wenigen Gäste wurde auf die Sauberkeit geachtet


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hans (56-60)

Juni 2014

Reiseverkehrskaufmann

3.7/6

Das kleine Hotel für ruhesuchende Gäste bietet 32 Zimmer, die sich auf einräumige Studios und zweiräumige Appartements aufteilen. Die Anlage kann entweder mit Frühstück oder Halbpension als Verpflegungsleistung gebucht werden. Die Gästestruktur in dem von uns besuchten Zeitraum bestand aus Griechen, Deutschen, Österreichern, Franzosen und osteuropäischen Gästen, wobei keine Nation unangenehm auffiel. Neben Paaren, wird das Hotel auch von relativen vielen Familien genutzt.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist nur durch eine Zufahrtsstrasse vom naturbelassenen Strand getrennt. Der Strand direkt beim Hotel ist ein Kiesstrand mit wenigen Sandeinschlüssen, für kleinere Kinder eher nicht geeignet. Der eigentliche Sandstrand mit Strandservice befindet sich ca. 250 m entfernt. Die Lage des Hotels kann als sehr ruhig bezeichnet werden, d.h. es ist für Gäste, die abwechslungsreiche Unterhaltung suchen nicht empfehlenswert. Es befinden sich einige Tavernen und Cafes im Ort Kalo Nero in einer


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind der negative Höhepunkt des Hotels, da bei renovierten und nichtrenovierten Zimmern kein preislicher Unterschied gemacht wird. Eine Preisabstufung ist unbedingt erforderlich, da meiner Meinung nach ein realer Unterschied von einem Stern zwischen den Ausstattungen liegt. Wir haben während unseres Aufenthaltes beide Varianten erleben dürfen. Dies bezieht sich auf die Studios, ob der Unterschied bei den Appartements ebenso hoch ist, kann ich nicht beurteilen. Die Hauptunterschiede


Service

3.0

Das Personal ist sehr freundlich und bemüht. Deutsch wird meist verstanden, Englischkenntnisse sind von Vorteil. Die Zimmerreinigung ist als eher oberflächlich zu bezeichnen und wäre verbesserungswürdig. Beschwerden wird im Rahmen der Möglichkeiten nachgegangen.


Gastronomie

4.0

Da unsere Buchung als Verpflegungsleistung nur Frühstück enthielt, kann ich nur dieses bewerten. Für griechische Verhältnisse war das Frühstück für ein 3* Hotel in Ordnung, eher sogar überdurchschnittlich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Poolbereich ist sehr schön gestaltet, Sonnenschirme und Liegestühle sind in sehr gutem Zustand. Insgesamt ein absoluter Pluspunkt für die Hotelanlage Oasis.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Brigitte (56-60)

Oktober 2013

Schöne Lage des Hotels, aber Verbesserungen notwendig

4.2/6

Im Hotel Oasis sind vorwiegend russische Gäste, die aber nicht unangenehm auffielen. Leider waren wir zum Saisonende da, und die Bedienung sprach nur russisch, und bedingt Englisch. So daß wir ein paar Verständigungsschwierigkeiten hatten. Im Prospekt hies es, man kann a la Carte essen, was aber nicht der Fall war. Es wurden nur 2 Hauptgerichte angeboten, wenn aber das passende nicht dabei war, gab es einfach Spaghetti. Der Chef des Hauses spricht nicht deutsch und nicht englisch. Es war dann immer ein zweiter Manager da, der gut deutsch konnte. Er übersetzte dann wenn es Reklamationen oder sonstiges zu besprechen gab. Reklamationen von Lampen die nicht gingen oder über den Fernseher wurden nicht berücksichtigt. Man wurde immer vertröstet. Die Lage vom Hotel ist allerdings gut, dirket am Meer und nach ein paar Metern kommt man in den Ort wo man super gute Tavernen findet. Die Hotelanlage ist sehr schön, mit einem gepflegten Pool. Die Appartements könnten allerdings etwas besser, bzw. moderner eingerichtet werden. Es gab keinen Radiosender und kein deutsches Fernsehprogramm da die Satelitenschüssel wohl kaputt war.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Christian (41-45)

September 2013

Leider kein Sandstrand vorhanden!

4.3/6

nicht zu großes hotel, was ich sehr begrüßt habe ! das frühstückstbuffet war gut und aussreichend. überwiegend sind/waren russische gäste anwesend...... in großen und ganzen ein nettes und sauberes hotel


Umgebung

4.0

zum strand geht man nur über eine sehr wenig befahrene straße ! da es keinen sandstrand (stein/steinplatten) weder vor dem hotel noch in der näheren umgebung gibt, sind hier badeschuhe sehr zu empfehlen !!! das wasser ist aber sehr sauber. nightlife gab es natürlich nicht wirklich, vielleicht lag es auch daran das wir erst anfang september geflogen sind! für ausflüge und sonstiges ist ein auto sehr zu empfehlen.


Zimmer

4.0

die größe des zimmers/balkon war ausreichend. allerdings hätte das bad ein wenig größer sein können ! laut hotel beschreibung: wlan, lcd tv und deutsche sender. statt dessen war in meinem zimmer ein kleiner (uralt) fehrnseher, die deutschen programme habe ich auch vergeblich gesucht !!! die wlan verbindung war auch nicht gerade der hit. trotz dem tp-link vor meinem zimmer (ca.10m) hatte ich einen sehr schlechten bis gar keinen empfang !!!


Service

5.0

das personal war sehr freundlich und die zimmer wurden regelmäßig gereinigt !


Gastronomie

5.0

essen und auswahl war gut ! vermisst habe ich, das das personal öfters mal nach dem "rechten" hätte sehen können.....


Sport & Unterhaltung

3.0

es steht ein fitnessraum zur verfügung, der allerdings nicht zu empfehlen ist !!!! ein whirlpool steht auch zu verfügung. der sieht allerdings auch nicht recht einladent aus !!! liegestühle und schirme gibt es am pool gratis ! was schön für familien mit kinder ist, ist der recht große spielplatz. allerdings kann man diesen tags über kaum benutzen, da es ja doch recht heiß ist und es dort kein schattiges plätzchen (baum/schirme) gibt !!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karin (66-70)

September 2013

Von da an gings bergab

4.0/6

Das Hotel, das wir in den vergangenen Jahren bereits besucht haben, wird seit Saisonbeginn 2013 vom Besitzer und einem Manager geleitet. Das gebuchte und bestätigte Studio mit Meerblick war bei unserer Ankunft belegt. Uns wurde als Ersatz ein Studio mit Blick auf eine seit Jahren brach liegende Bauruine angeboten, was wir abgelehnt haben. Der Mitarbeiter an der Rezeption konnte telefonisch weder den Inhaber noch den Manager erreichen und wir mußten über zwei Stunden warten. Dann erhielten wir ein anderes Studio und zogen bereits nach einem Tag wieder um. In diesem Studio befand sich ein TV-Gerät mit Flachbildschirm. Allerdings waren keine westeuropäischen Sender zu empfangen, da keine Receiver zur Verfügung standen. Lt. Auskunft des Managers waren diese bestellt, jedoch noch nicht geliefert worden - und das am Ende der Saison! Wer's glcubt wird selig. Die Kitchenette enthielt eine große Kühl-Gefrierkombination, eine Spüle ohne Stopfen, zwei Tassen und drei Weingläser. Kein weiteres Geschirr, kein Besteck, kein Wasserkocher etc.. Wir konnten uns nicht einmal einen Kaffee kochen! Das Frühstücksbuffet war gut und ausreichend. Der dem Hotel gegenüber liegende Strandabschnitt ist nicht empfehlenswert, da sich viele Steine am und im Wasser befinden. Badeschuhe sind unbedingt nötig. Für Kinder ungeeignet, da es sofort ins tiefe Wasser geht. Schöne Strände gibt es weiter nördlich und südlich von Kalo Nero. Dazu ist ein Pkw jedoch unbedingt erforderlich. Die Gäste kommen überwiegend aus Russland. An der Rezeption befanden sich zwar Infomappen von Attika und Tui, doch deutsche Gäste hatten dort nicht gebucht. Schade, wir bedauern die Verschlechterung und werden dieses Hotel nicht mehr besuchen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Juliane (61-65)

September 2013

Familienfreundliches Strandhotel

4.7/6

Wunderschoene Strandlage, gepflegter Kiesstrand, sauberes Wasser das Fruehstuecksbuffet koennte mehr Auswahl bieten, ebenfalls die Speisekarte am Abend


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katja & Klaus (61-65)

Juni 2013

Eine Wohlfühloase auf dem Peloponnes

5.8/6

Eine schöne Anlage mit Studios und Appartments, sehr sauber, freundliches, hilfsbereites Hotel-Team das versucht alle Wünsche zu erfüllen! Wir bekamen teilweise sogar Wunschessen. Die Lage ist einerseits gut für einen erholsamen Urlaub, direkte Strandlage und gleichermaßen optimal als Ausgangspunkt für Ausflüge. Ein besonderer Dank geht an Thomas, Vassilos, Konstantin, Mikos, Georgina, den Koch und das restliche Team! Wir haben uns wohlgefühlt und kommen wieder! Katja und Klaus


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Horst (46-50)

Juni 2013

Nettes und ruhiges Hotel

5.2/6

Mittlere Appartementanlage mit Studios und Appartements mit abgeteiltem Schlafraum. Wir hatten eigentlich zwei Studios bestellt aber dann zwei große Appartements bekommen. WLAN inklusive. Die Gäste kamen zu ca. 30% aus Deutschland und 50% aus Russland. Dies war aber in keinster Weise störend. In der zweiten Juniwoche war das Hotel schon ganz gut gefüllt, während in anderen Hotels noch recht wenig Gäste waren. Dies lag wohl an Sonderpreisen in diesem Hotel.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt ruhig nur durch die wenig befahrene Uferstraße vom Strand entfernt. Der Strand ist dort ein Kiesstrand mit Felsplatten im Wasser. Wenn man weiter in Richtung Ortszentrum geht, wird der Strand etwas schöner. Dort gibt es dann auch liegen am Strand. Das Haus hat selbst ein Restaurant, das immer ganz gut gefüllt war . Im Ort (300m) sind viele weitere Tavernen zu finden. Das Hotel versuchte mit diversen Aktionen vornehmlich das junge Publikum zu aktivieren (Musikabende), das missl


Zimmer

6.0

Für zwei bzw. eine Person waren die Appartements sehr groß. Sie wurden täglich gereinigt, und waren m.E. gut ausgestattet. TV (habe ich nicht benutzt), Klimaanlage und Terrasse. Mir hat es gefallen.


Service

5.0

Man wurde sehr freundlich bedient. An der Rezeption konnte der Herr sogar deutsch, im Restaurant verständigte man sich in Englisch. Die Zimmerreinigung war täglich und sehr gewissenhaft.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück gab es in Buffetform. Die Vielfalt entsprach dem internationalen Standard. Spiegelei, Würstel, versch. Wurst, versch. Käse, Tomaten, Gurken, Oliven, Kuchen Marmeladen und Honig sowie ein paar Flocken und Joghurt, ... Die Frage bleibt nur, warum man in einer Gegend mit Orangenanbau (am Markt 40 Cent pro Kilo) und frischen Aprikosen nur Instant-Orangensaft und Dosenpfirsiche zum Frühstück erhält. Abendessen kann man im Restaurant mindestens genauso gut und auch nicht teurer als in


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Meerwasser-Pool war ca. 15 Meter lang und unter Badeaufsicht, für die Kinder gab es allerdings keinen eigenen Kinderpool. Am Pool waren auch die Liegen und Schirme inklusive, man sollte jedoch keine eigenen Speisen und Getränke konsumieren, damit die Poolbar auch ein wenig Umsatz macht. Der Strand ist dort ein Kiesstrand mit Felsplatten im Wasser. Wenn man weiter in Richtung Ortszentrum geht, wird der Strand etwas schöner. Dort gibt es dann auch Liegen am Strand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (66-70)

September 2012

Giechenland geniessen - und wiederkommen...

5.5/6

Nach 2011 haben wir auch dieses Jahr zwei Wochen im Hotel OASIS verbracht und sind gut bewirtet worden. Hotelier Stefan und seine Mitarbeiter/innen erfüllen gerne die Wünsche der Gäste und sind sehr zuvorkommend. Der kleine Ort Kalo Nero bietet dem wirklichen Griechenland-Fan noch viel von dem ursprünglichen Flair. Der Strand vor dem Hotel ist steinig. Einige Minuten weiter nach links oder rechts kann man dann gut ins Meer gelangen! Ein Wagen ist von Vorteil, denn in Kopanaki gibt es jeden Sonntag noch den traditionnelen Bauernmarkt. Die größere Stadt Kyparissia liegt nur einige Kilometer entfernt. Am langen Strandabschnitt bis Ayiou Sotira legen die Meeresschildkröten ab ca. Ende Juni ihre Eier ab, die Jungen schlüpfen dann ab ca. Mitte August. Es gibt geführte Wanderungen. Wir kommen bestimmt wieder!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine & Jörg (51-55)

Juli 2012

Hier macht man noch in Griechenland Urlaub.

5.2/6

Ein ruhiges kleines Hotel, welches zum Entspannen sehr gut geeignet ist. Die Zimmer haben Meerblick, sind relativ groß und freundlich eingerichtet. Einige Zimmer wurden schon barierefrei umgebaut. Die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit des Personals ist ausgesprochen gut. Das Essen ist schmackhaft und wird bei Halbpension a la Carte ausgewählt. Das Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt um den Peleponnes zu entdecken. Ein Auto ist dazu aber unerlässlich, da die Verkehrsanbindung (wie in den meisten griechischen Orten) nicht optimal ist. Das Publikum war international und sehr angenehm.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Erich (51-55)

September 2011

Kurzer Erholungsurlaub am Meer

5.3/6

Für erholungs- und ruhesuchende Urlauber ist das Hotel sehr geeignet. Besonders angenehm sind die großen Balkone mit Blick zum Meer. Wer Besichtigungen der wichtigen kulturellen Stätten plant, muss weitere Anfahrtswege in Kauf nehmen. Ein Miet-Auto ist unbedingt Voraussetzung.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Paul (56-60)

September 2011

Ordentliches, dem Standard angem. Unterkunft

4.7/6

Dem 3 Sterne Angebot angemessen. Super Pool und die Anlage um den Pool herum. Alle Zimmer mit Meerblick, die Südseite alleredings sehr heiß. Es fehlen dort Schattenspender auf Terrasse oder Balkon. Störend Hundegebell und die öffentliche Müllabfuhr um Mitternacht .


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (36-40)

August 2011

Eine Oase für einen wunderschönen Urlaub

5.7/6

Als vielgereiste Weltenbummler buchen wir normalerweise mind. 4-Stern Hotels aber wir haben uns aufgrund einer Empfehlung entschlossen das Hotel Oasis in Kalo Nero zu buchen. Zusammenfassend können wir nur feststellen, dass alle unsere Erwartungen übertroffen wurden. Das Hotel hat sich hinsichtlich Lage, Ausstattung, Freundlichkeit, Sauberkeit und Verpflegung als Volltreffer erwiesen. Alle (Familien, Paare), die einen ruhigen und entspannenend Urlaubsaufenthalten wünschen sind bestens aufgehoben.


Umgebung

5.0

Auf halber Höhe zwischen Patras (Norden von Pelaponnes) und Methony (Süden des Pellaponnes) ist man gut plaziert um alle Sehenswürdigkeiten des Westpelaponnes gut mit dem Auto erreichen zu können. Das Hotel befindet sich unmittelbar am Meer und auch der Ort Kalo Nero bietet ausreichend Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten (Mini Market). Der Strand unmittelbar vor dem Hotel war Kiesstarnd. Daher sind wir wegen der Kinder meist zum 10km (nördlich) entfernten Sandstrand gefahren. Dieser wiederum


Zimmer

6.0

Geräumige geschmackvoll eingerichtete Zimmer. Wir hatten Typ B gebucht mit seperatem Schlafzimmer. Im Schlafzimmer war eine Doppelbett mit angenehmer Matratze. Die Kinder hatten eine ausgezogenes Soffa im kombinierten Wohn/Schlafraum. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und auch die Bettwäsche wurde alle 2 Tage gewechselt.


Service

6.0

Freundliches und entgegenkommendes Personal. Teilweise auch deutschsprachig (Hotelmanger und teilweise Service) obwohl das Hotel hauptsächlich von Griechen belegt war.


Gastronomie

6.0

Exzellente Küche. Obwohl wir keine Halbpension gebucht hatten und die Möglichkeit hatten in anderen Tavernen zu speisen, sind wir wegen der sehr guten Küche und des freundlichen Personals meistens am Abend im hoteleigenen Restaurant geblieben. Zusätzlich zu den alakat angebotenen Speisen gab es tägliche lokale Spezialitäten. Auch der frisch gegrillte Fische war hervorragend (und vergleichweise Preisgünstig).


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel bietet einene Tennisplatz (Kunstrasen). Für Kinder gibt es einen netten gepflegten Kinderspileplatz mit Trampolien und Hüpfburg.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang (19-25)

September 2010

Gerne wieder!

4.5/6

Die Anlage macht einen gepflegten und idyllischen Eindruck. Die eher geringe Größe der Anlage verhindert, dass man sich wie eine Sardine in der Dose fühlt. Die Sauberkeit der Zimmer war in Ordnung, hätte aber auch besser sein können (Haare unterm Waschbecken). Der Pool- und Rezeptionsbereich hingegen waren objektiv betrachtet immer sehr gepflegt und herausgeputzt. Der Zustand der gesamten Hotelanlage geht ebenfalls in Ordnung. Die meisten Gäste waren aus Deutschland und Griechenland selbst.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt eigentlich direkt am Strand - man muss nur die wenig befahrene Uferstraße überqueren. Das Hotel achtet darauf, dass die Grünanlage (Palmen, Grasflächen,...) immer gut in Schuss bleibt. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Kalo Nero selbst (5 Gehminuten) und in Kiparissia (6km entfernt). In Kalo Nero reihen sich die Restaurants an der Uferstraße entlang, sodass man genug Auswahl hat. Als Ausflugsmöglichkeit kann man gewiss Olympia (ca 40km) nennen, oder auch den Kreuzfa


Zimmer

4.0

Die Zimmer bieten eine ausreichende Größe und einen wunder schönen Blick aufs Meer (natürlich abhängig davon, welches Zimmer man zugewiesen bekommt). Die Wohneinheiten sind ausreichend ausgestattet (Kochnische, großer Kühlschrank mit Gefrierfach, Töpfe/Geschirr u. Gläser, TV (leider kein dt. Sender erreichbar), großer Balkon, Klimaanlage mit Fernbedienung, Telefon). Der Zustand war etwas mitgenommen (abgenutzte Möbel, quietschendes und leider unbequemes Zustellbett, aus der Verankerung herausge


Service

5.0

Der Service im Hotel war gut bis sehr gut. An der Rezeption sprach man perfekt Deutsch. Das übrige Personal nahm es mit der Aufgeschlossenheit gegenüber der Kundschaft wohl nicht so streng. Zur Zimmerreinigung ist zu sagen, dass es in unterschiedlichen Abständen (zum. kam es mir so vor) einen Handtuchwechsel gab. Die Reinigung selbst geschah höchstens 3x pro Woche. Äußerst positiv anzumerken ist, dass es die Möglichkeit gibt, kostenlos den Hoteleigenen Safe mitzubenutzen und auch die Tatsache


Gastronomie

4.0

Das Frühstück im Hotel wurde in klassischer Buffetform ausgegeben. Tische und Stühle waren zumindest in der Hochsaison noch ausreichend vorhanden. Im September sollte man etwas früher frühstücken gehen, damit man nicht in der Morgensonne sitzen muss. Zum Frühstück selbst ist zu sagen, dass es zum einen die Standards (Brot, Butter, Marmelade, Schinken, Käse, Honig) gab, aber auch Crossaints (zum. in der Hochsaison!!!), Würstchen, Cornflakes, Joghurt, Pfirsiche, Küchen, usw. angeboten wurden. D


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Pool der Hotelanlage ist sehr gepflegt, mit Salzwasser gefüllt und ungewöhnlich tief (was wohl dran liegen mag, dass es ein kleines Sprungbrett gibt). Der Strand bei der Anlage ist eher steinig und von Felsbrocken gesäumt. Dem kann man aber auskommen, wenn man etwa 20 Meter Fußmarsch "auf sich nimmt", wo es dann auch Liegestühle, die von den dort ansässigen Bars und Restaurants vermietet werden, gibt. Die Sauberkeit des Meerwassers ist gut. Duschen gibt es sowohl am Strand, als auch in Po


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina (19-25)

September 2010

Schönes Hotel, gerne wieder!

5.7/6

Sehr schöne, gepflegte, relativ kleine Anlage mit wenig Zimmern; Viele Deutsche Gäste, teils auch Franzosen, Engländer, etc.; teils mit kleinen Kindern, ansonsten ist von Jugendlichen bis Rentnern alles vertreten. Allgemein sehr angenehm, ein großes Minus ist allerdings das fehlen von Fliegengittern in den Fenstern. Griechenland erlebte zum Reisezeitpunkt eine ungewöhnlich starke Stechmückenplage... Ohne hätten wir in den eigentlich bequemen Betten wesentlich besser geschlafen! Lt. Betreiber soll das Hotel allerdings im Winter 2010 / 2011 renoviert werden (v.a. die Bäder, die zwar an sich in Ordnung sind, aber denen man ihr Alter einfach ansieht!). Dabei sollen auch Fliegengitter angebracht werden. Insgesamt wirklich toll, für 50 Euro für 2 Personen inkl. Frühstück vollkommen ok!!!!


Umgebung

6.0

Das Hotel Oasis liegt im ruhigen Örtchen Kalo Nero. Der Strand liegt nur ca. 50 m vom Hotel entfernt (getrennt durch eine wenig befahrene Straße), dieser ist aber eher steinig und leider auch teils verschmutzt, kann aber trotzdem genutzt werden. Wesentlich schöner ist ein etwas abgelegener Strand (ca. 20 Minuten Fußmarsch). Dieser lohnt sich wirklich für alle, die sich nach Sauberkeit sehen (und den Strand dann bitte auch so behandeln!). In Kalo Nero gibt es einige kleine Supermärkte, ca. 5


Zimmer

5.0

größe Zimmer mit Balkon und Meerblick; Größtenteils sehr sauber, Reinigung erfolgte täglich;


Service

6.0

Nette Mitarbeiter, der Hotelleiter (fast rund um die Uhr anzutreffen) spricht perfekt Deutsch, alle anderen unseres Wissens nach nur Griechisch. PC mit kostenloser Internetnutzung steht zur Verfügung.


Gastronomie

6.0

Frühstück war für griechische Verhältnise sehr gut (Griechen frühstücken für gewöhnlich nicht, trinken höchstens Kaffee), es gab Weißbrot (immer frisch), Marmelade, Butter, Wurst, Käse, Tomaten, Oliven, Saft (zwar kein frisch gepresster aber besser als in den meisten anderen Hotels), Kaffee (sehr gut), Tee, Eier, Kuchen, Cornflakes... rundum sehr gut. Abendessen gibt es während der Saison auch im Hotel, da wir in der Nachsaison kamen wichen wir auf umliegende Travernen aus, die alle sehr gut


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool sah sehr gut aus, war abend schön beleuchtet und wurde täglich gereinigt. Wir haben ihn allerdings nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ben & Uschi (26-30)

September 2010

Ruhige Lage- Hotel leider in die Jahre gekommen

3.3/6

Kleine überschaubare Hotelanlage, macht auf den ersten Blick einen netten und gemütlichen Eindruck. Ca. 40 Zimmer. Die Häfte davon Studios (1.Stock) die andere Appartments im EG. Von außen nett und gepflegt. Alle Zimmer mit Meerblick (manche mit eingeschränktem) Ohne Verpflegung, mit Frühstück oder HP buchbar. In der Nebensaison wird das Abendessen in einer nahegelegenen Taverne eingenommen. Gemischt (Bulgaren, Griechen, Franzosen, Deutsche, Italiener, usw.). Auch der Alterstruktur war gemischt (junge Paare, Familien, ältere Personen) Ein ruhiges angenehmes Publikum.


Umgebung

5.0

Das Apparthotel Oasis befindet sich in dem kleinen Ort Kalo Nero dieser liegt im Politische Berzirk Messenien am Ionischen Meer. Im Ort Kalo Nero gibt es zwei kleine Touristensupermärkte, eine Bäckerei, mehrere Tavernen, zwei Kirchen und einen kleinen Informationsholzverschlag wo man sich bei zum Teil unmotivierten und inkompetenten "ehrenamtliche" MitarbeiterInnen der Organisation Archelon (Verein zum Schutz der Meeresschildkröte) informieren kann. In der 7km entferneten Kleinstadt Kiparissia g


Zimmer

2.0

Studios in die Jahre gekommen und ungemtlich eingerichtet. Alles befindet sich eine einem großen Raum. TV und W- Lan nicht nutzbar. Ausstatung der Küchecke mangelhaft. Badezimmer mit WC sehr klein mit kaum Abstellflächen. Ein kleiner Kasten der schon beim Anblick auseinander fiel. Und eine "Couch" auf die man sich nicht setzten traute. Nach einigen Tagen unkomplizierter Wechsel in ein Appartmentzimmer. Großer mit ein wenig besserer Raumaufteilung. Aber auch schon abgewohnt und in die Jahre geko


Service

4.0

Der deutsche Hotelmanger Stefan ("Mädchen für alles") ist um seine Gäste sichtlich bemüht und hilft kompetent bei allerlei Anfragen/Problemen. Leider spricht sonst kaum wer vom Personal deutsch oder englisch. Wenn Stefan nicht im Haus ist, ist eine Kommunikation schwierig, da der Hoteldirktor auch nur einige Brocken englisch spricht. Bis auf den Manager und den Direktor ist das sonstiges Personal nur bediengt freundlich. Zimmerreinigung erfolgte nur dürftig und wurde schon mal vergessen. Ein Zi


Gastronomie

3.0

Frühstucksbuffet keine große Auswahl und Abwechslung. Einige Sachen wurden nur nach Nachfrage nachgefüllt, wenn man jemanden vom Personal fand. Kaffee war nur am frühen morgen o.k. dann wurde er immer wässriger und ungenießbar. Qualität der wenig angebotenen Speisen ließ zu wünschen übrig. Käse vom Vortag, Brot oft hart, wenig Gemüse, kein frisches Obst,...... Auch für südliche Verhältnisse nicht ausreichend. Das Abendessen wurde zu unserem Erstaunen in der Nebensaison in einer nahegelegene


Sport & Unterhaltung

3.0

Großer Meerwasserpool mit Sprungbrett und Badespielzeug für Kinder. Ein kleiner Spielplatz. Ein in die Jahre gekommener Tennishartplatz stand den Hotelgästen jederzeit zur Verfügung. Internet in der Lobby vorhanden. W-Lan funktionierte auf den Zimmern nicht. Keine Abendunterhaltung in der Nachsaison. Am Pool genügend Liegen, kaputte Sonnenschime und keine Poolhandtücher (wenn man wollte konnte man jedoch die Handtücher vom Zimmer mitnehmen). Ansonsten keine Freizeitangebote in der näheren Umgeb


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jan (41-45)

Mai 2010

Einfaches Mittelklasse Hotel

3.8/6

Es ist nettes Mittelklasse Hotel in Strandlage mit große Appartments, ruhiger Lage, gutem harten Bett, einem sehr sauberer Pool und bemühtem Personal. Es ist sehr ruhig in der Anlage. Das Appartment hat eine kleine Küchenzeile mit mäßiger Ausstattung. Man erhält 2 bis 3 mal wöchendlich neue Handtücher, die Bettwäsche muß man selber aufziehen. Leider ist die Anlage nicht wirklich sauber. Die Zimmer wurden teilweise nur gefegt statt gewischt. Bei Anreise befanden sich noch Sand und Haare vom Vorgänger in der Badewanne. Unser kleiner Sohn der rumkrabbelte hatte somit schon nach 15 Minuten dreckige Hosen und Hände von dem Staub. Es ist nicht dreckig, aber auch nicht wirklich sauber! Das Frühstücksbuffet war ok. Leider dauerte das nachlegen manchmal etwas. Leider waren einige Produkte beim Verfallsdatum abgelaufgen, der Käse mal schimmelig , der O-Saft schlecht oder der Kuchen uralt und trocken. Spiegeleier erhilt man nur wenn man erster morgens war. Das Perosnal spricht größtenteils englisch, einige sogar sehr gut Deutsch. Beim Strand handelt es sich um schönen Naturstrand mit richtigen Wellen (teilweise Wellenreiter). Leider wird der Strand nicht gereinigt, d.h. es liegt viel Strandgut und einiger Müll herum. Für unsere Baby war er deshalb nicht geeignet. Erwachsene und größere Kinder haben da sicher kein Problem. Das Wasser war super, der einstieg ist einfach, es ist feiner Sandstrand.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Anke (41-45)

Mai 2010

Beste Lage, super Service, super Essen, sehr sauber

5.4/6

Das Hotel hat eine super Lage. Man kann sofort an den Strand gelangen, in dem man nur eine kleine Strasse überquert. Man sieht immer das Meer, vom Pool aus, vom Restaurant aus, vom Zimmer aus. Die Hotelmitarbeiter sind sehr freundlich und es wird auf absolute Sauberkeit geachtet. Das Hotel hat eine sehr ruhige Lage und ist für jeden geeignet der sich absolut erholen möchte. Das Essen ist außergewöhnlich gut!!!!! Es wird auf die Bedürfnisse der Gäste eingegeangen. Man kann das Hotel absolut weiter empfehlen. Von dort aus lässt sich die Insel gut erkunden, man kann Alles gut erreichen, es liegt super zentral.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Achim (46-50)

Mai 2010

Schönes Hotel mit super netten Personal

5.6/6

Schönes kleines Hotel mit einer tollen Strandlage. Das Hotelmanager mit seinem Team erfüllt einen jeden Wunsch und macht den Aufenthalt im Hotel Oasis zu einen Urlaubstraum. Kalo Nero im Mai ist sehr ruhig, aber bestens geeignet um mit dem Mietwagen die Gegend mit seinen Sehenswürdigkeiten zu besuchen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marc (36-40)

August 2009

Oasis - Gar nicht mal so gut!

3.7/6

Meine Güte, was war das denn? Wir waren 2 Wochen im Oasis. Nicht alles war schlecht, ich bin auch kein notorischer Nörgler, doch für soviel Geld in einem Hotel in Griechenland erwarte ich einfach mehr. Das Frühstück war in Ordnung - für griechische Verhältnisse sogar gut. Das Personal schien (bis auf einige wenige Ausnahmen) sehr genervt, dass Management wirkte auf mich unfreundlich! Die Zimmer waren groß, relativ einfach eingerichtet, das Bett war neu und komfortabel. Der Fußboden wurde gewischt, allerdings nur oberflächlich, d.h. um die Schuhe herum...;-) Bettwäsche und Handtuch-Wechsel waren o.k. Etwas suspekt war die Reinigung des Bades, da sollte man keine großen Ansprüche stellen. Unsere Badewanne wurde in 2 Wochen nicht einmal vernünftig gereinigt, so sah sie am Ende unseres Urlaubs auch aus! Sehr traurig, ich denke das geht besser.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Jean-Marie (66-70)

Juni 2009

Ein Hotel wie im Bilderbuch, seltene Spitze !

5.9/6

Rein per Zufall sind wir auf diese Hotelanlage gestossen. Also wir müssen schon sagen, für Griechische Verhältnisse ist das eher selten. Die Anlage ist schöner als auf dem Prospekt dargestellt. Alles ist gepflegt, als ob die Angestellten den ganzen Tag putzen würden. Das Wasser im schönen Pool ist quellen klar. Das sehr ruhige Hotel liegt direkt am Meer, nur von einer Strandstrasse ohne Verkehr getrennt. Die Zimmer sind absolut ruhig, gross und hell. Das Restaurant ist sehr hell und von Palmen umgeben. Mann kann, wenn man es wünscht, das Frühstücksbuffet direkt am Pool einnehmen. Die Angestellten sind sehr Hilfsbereit und freundlich. Das ganze Areal ist schattig, unter grossen Bäume versteckt. Das Hotel ist speziell für Gehbehinderte geschaffen. Das Hotel war nicht vollbesetzt und wir dürften unsere 2 Hunde in's Zimmer nehmen. Der Meeresstrand ist sauber und das feine Sand lädt zum Baden ein. In der Nähe, ca, 1 km dem Strand entlang, sind einige Tavernen. Wir haben eine getestet, es war super gutes Essen. Wer also etwas schöne Hotelanlagen schätz, kommt im Hotel Oasis voll zu seiner Kosten.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Franz (51-55)

August 2008

Sehr schönes und empfehlenswertes Hotel

4.8/6

Die 1995 gebaute, aber noch ziemlich neuwertig wirkende und mit vielen Blumen und Pflanzen sehr gepflegte Anlage ist mit seinen 32 Wohneinheiten gut überschaubar. 16 Einheiten im Erdgeschoß sind 2-Zimmer-Appartements mit 52 qm, im Obergeschoß befinden sich jeweils die 16 1-Raum-Studios mit 34 qm. Von allen Zimmern aus hat man seitlichen Meerblick. Alle Wohneinheiten haben auch eine Kochnische mit allerdings ziemlich einfacher Ausstattung. Die Gästestruktur war zwar international, was aber nicht bedeutet, dass bestimmte Nationalitäten (z. B. Russen) unangenehm aufgefallen wären. Sie war dem gehobenen Niveau der Anlage entsprechend. Viele Familien auch mit kleineren Kindern haben sich offensichtlich sehr wohl gefühlt. Wir hatten Halbpension gebucht, aber nach unserer Beobachtung wäre auch nur Frühstück möglich gewesen.


Umgebung

5.0

Die Anlage befindet sich in Kalo Nero bei Kiparissia direkt am Strand. Der Strand besteht aus Sand und Kies und ist teilweise felsig, Badeschuhe sind sehr nützlich. Die Nester der dort vorkommenden geschützten Schildkröten sind abgesteckt und kein Problem beim Baden im Meer. Liegen und Schirme können am Strand ca. 100 m von Hotel entfernt gemietet werden. Am hoteleigenen Pool sind diese umsonst und waren immer ausreichend, man liegt halt nur nicht direkt am Strand, sondern ca. 20 - 30 m entfernt


Zimmer

4.0

Die Appartements sind geräumig, schön und ansprechend eingerichtet, mit Klimaanlage und eigener möblierter Terrasse. Ein deutscher Sender war beim Satelliten-TV allerdings nicht vorhanden. Die Kochnische war nur mit dem Allernotwendigsten ausgestattet, was uns wegen Halbpension aber nicht gestört hat. Auch das Bad mit Badewanne war hell, sauber mit ausreichend Ablagen und ansprechend. Der einzige, allerdings für uns schon gravierende negative Punkt waren die schlechten Matratzen, und zwar sowo


Service

5.0

Mit dem Service des Hotels waren wir sehr zufrieden, an der Rezeption war meistens ein auch deutsch sprechender Mitarbeiter sehr freundlich, ansonsten sprach man zumindest Englisch. Auch mit dem Zimmerservice waren wir zufrieden.


Gastronomie

4.5

Für Frühstück und Abendessen waren neben dem Pool die Tische gedeckt, der Blick auf das Meer abends mit dem Sonnenuntergang war dabei ein stimmungsvolles Erlebnis. In der Nähe des Pools liegt auch das Restaurant, in dem das Frühstücksbuffet aufgebaut ist und in dem man auch das Essen hätte einnehmen können. Das Frühstücksbuffet ist ausreichend mit einiger Auswahl, eine Wurst- und eine Käsesorte ist aber etwas wenig. Sonst war von allem genügend da. Wenn man allerdings wegen eines Ausflugs schon


Sport & Unterhaltung

4.5

Der hoteleigene Pool ist wie die Anlage auch sehr gut gepflegt und ausreichend groß. Internetzugang ist vorhanden und umsonst, allerdings deshalb oft vom Nachwuchs besetzt. Animation oder Kinderbetreuung gibt es nicht, war auch von uns nicht gewünscht. Wir waren vorher schon 10 Tage in Athen und dem östlichen Peloponnes unterwegs, so dass wir von Kalo Nero aus nur in der sehenswerten Tropfsteinhöhle von Pirgus Dirú waren, in die man mit dem Boot gefahren wird. Anschließend machten wir noch eine


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Christine (26-30)

September 2006

Schöne Anlage in ruhiger Umgebung

4.3/6

Das Hotel Oasis in dem kleinen Ort Kalo Nero ist ein optimaler Aufenthaltsort für Urlauber, die die West- und Südpeloponnes auf eigene Faust mit einem Mietwagen erkunden wollen. Viele archäologische Ausgrabungsstätten, darunter so bedeutende wie Olympia, Bassai und Messene, und Museen sind leicht in einem Tagesausflug zu erreichen. Kalo Nero liegt nicht nur an der Nord-Süd-Hauptverbindungstraße der Westpeloponnes sondern auch an der wichtigen und sehr gut ausgebauten Stichstraße ins Landesinnere Richtung Kalamata oder Tripolis. In dem Ort selber gibt es nur wenige Tavernen und Einkaufsmöglichkeiten, keine Wassersport- oder sonstige Unterhaltungsindustrie, dafür aber kilometerlange, menschenleere Strände und einen traumhaften Sonnenuntergang. Die Anlage Oasis bietet rund 30 freundlich und hell eingerichtete Studios und Appartements mit Kochnische und Meerblick. Das Frühstücksbüffet ist für südeuropäische Verhältnisse reichhaltig mit Ei, Cornflakes, Käse, verschiedenen Säften u.a., bietet aber keinerlei Abwechslung. Das Abendessen wird in romantischer Atmosphäre am beleuchteten Pool serviert. Zu zweit teilt man sich zwei Vorpeisen, die sich allerdings nach kurzer Zeit wiederholen, und wählt dann einen der fünf wirklich exzellenten Salate. Als Hauptgericht wählt man entweder das Tagesgericht oder ein anderes Essen, das der Koch parat hat. Jedoch sind die Hauptgerichte nichts für Vegetarier, es gibt fast ausschließlich Hackfleich, Schwein, Rind oder Huhn, Gemüse erlebten wir auf unserem vierzehntägigen Aufenthalt nur ein einziges Mal. Zudem wiederholen sich selbst die Tagesgerichte häufig. Zum Abschluß kann man noch Obst als Dessert genießen. Die Bedienung ist freundlich, aber recht langsam. Sie kommt nur sehr sporadisch vorbei, um zu fragen, ob man noch etwas wünscht oder zahlen möchte (die Getränke sind in der Halbpension nämlich nur beim Frühstück eingeschlossen). Alles in allem ist das Oasis eine Empfehlung wert, allein wegen der exzellenten Lage für Ausflugshungrige und der Ruhe mit Meeresrauschen, die man dort genießen kann!


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

5.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Petra (36-40)

Juni 2006

Überraschend schöner Aufenthalt

5.8/6

Wir haben das Hotel Oasis im Rahmen einer Mietwagenrundreise für drei Tage bewohnt. Dies war während dieser Reise unser einziger Aufenthalt in einem "traditionellen Pauschalreisehotel" und wir sind mit Skepsis angereist, wurden jedoch sehr angenehm überrascht. Das Hotel ist in einem wunderschönen Garten gelegen, das Ambiente noch typisch griechisch und auch das Essen ist in diesem Hotel sehr zu empfehlen. Als Station für Gäste, die nicht nur gern baden, sondern auch besichtigen möchten, ist die Lage gut. Viele Sehenswürdigkeiten sind schnell zu erreichen, z. B. Olympia, Vasses und die Schwefelquellen von Kaiaphas.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maria (51-55)

Mai 2006

Hotel Oasis in Kalo Nero - Peleponnes

5.7/6

Der kleine, ruhige Ort Kalo Nero liegt ca. 6km vor Kipparissia. Das "Oasis" ist ein entzückendes Appart-Hotel am Ende einer kleinen Straße die man zum Strand überquert. Ideal als Ausgangspunkt vieler Besichtigungen wie Olympia, Kalamata und die ganze Peleponnes-Küste( besonders Motorradfahrer sind begeistert). Freundliche Mitarbeiter, großer Swimmingpool (3.50m tief), Poolbar, Restaurant mit Möglichkeit im Freien und Blick auf`s Meer zu sitzen. Möchte man nicht im Hotel essen, gibt es nur wenige Meter entfernt gute Tavernen. Besonders schön sind die Blumen die rund um das Hotel liebevoll gepflanzt wurden.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen