Hotel Rosmari

Hotel Rosmari

Ort: Archangelos

100%
6.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Michael (51-55)

September 2018

Ohne Erwartungen gekommen und begeistert gefahren

6.0/6

Wir wollten günstig schnell mal raus und haben 24Std vorher gebucht ,2 Sterne mit Frühstück. Es war super und wir kommen wieder. Sehr Sauber,KEIN Schimmel,alles funktionierte.Tägliche Reinigung des Zimmers.Die 2 Sterne sind mit Recht verdient.Kein Pool und kein TV auf dem Zimmer steht aber on der Hotelbeschreibung!Frühstück besser wie Standard in GR,Man muss Fahrzeug haben weil in Hanglage am Stadtrand.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Georg (56-60)

September 2017

Preiswerte Unterkunft mit Mängeln

4.0/6

Fazit vorweg : wir werden da sicher nicht nochmal einchecken. Größter Kritikpunkt ist das Frühstücksbuffet ! Da vergeht einem angesichts der offenen Gläser und des schmutzigen Geschirrs der Appetit. Zimmer und Bad einigermaßen o.k., immer unter Berücksichtigung des Preises.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

christel (61-65)

September 2017

kann man weiter empfehlen, wenn man keine hohen An

4.0/6

War fuer unseren Reisegrund geeignet. Kubareise war wegen Hurrikan ausgefallen. Kurzfristig gebucht. Nette Leute, gutes Wetter, Fruehstueck und Zimmer spartanisch. Konnten wir uns aber mit arangieren, wir hatten bei den Preis auch keine grossen Erwartungen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heiner (66-70)

September 2017

Hotel Rosmari: Ruhig gelegen, sauber, preiswert

4.0/6

Ruhig gelegen, sauber, preiswert, nette Leitung. Ohne Mietwagen weniger geeignet. Gut für Leute, die ohnehin den ganzen Tag weg sind.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heinz (36-40)

August 2017

Preiswertes Hotel mit einfachem Standard

5.0/6

Kein Hotel für Erbsenzähler und Nörgler. Einfacher Standard nach griechischer Art. Gut geeignet für Leute, die mobil sind. Strand weiter weg. Der Ort ist toll, wenig touristisch, dafür tobt hier das griechische Leben. Die Gastgeberin ist sehr sympathisch und hat immer ein offenes Ohr. Preis Leistung o.k.


Umgebung

5.0

Weiter außerhalb vom Touribrennpunkt. Abgelegen und ruhig.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stephanie (31-35)

August 2017

Hotel auf keinen Fall weiterempfehlen

1.0/6

Zimmer schmutzig, noch müll von den vorherigen gästen in zimmer, extrem laut, da keine tür sich normal schliessen lässt, klimaanlagen die einem den schlaf rauben weil sie schrecklichen lärm machen, kein licht im flur wo funktioniert und das frühstück ungeniessbar, könnte noch viel mehr aufzählen dafür reicht die zeit aber nicht.


Umgebung

1.0

Strand ist unmöglich zu fuss zu erreichen , ohne auto geht fast gar nichts


Zimmer

1.0

Ohne worte, bett quitscht bei jeder kleinsten bewegung , matratze ist das letzte da die federn einem in den rücken drücken terassentür kriegt man fast nicht auf und zu, dreck unterm bett und im ganzen zimmer, kein kühlschrank und gefüllte 35 grad im zimmer


Service

1.0

Alles was man fragt ist zuviel


Gastronomie

1.0

Frühstück wird auf einem tisch serviert der mit badetüchern gedeckt ist saft wird mit pulver gemacht, es gibt nur instant kaffee, brot ist hart wie beton und es stehen klebrige undefinierbare gläser mit sachen drin wo keiner weiss was es ist, kann vielleicht marmelade sein


Sport & Unterhaltung

1.0

Kein pool , terasse zugewachsen so dassman nicht einmal ein handtuch aufhängen kann


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Florian (31-35)

August 2017

Empfehlenswertes familiengeführtes Hotel

5.0/6

Das Hotelpersonal ist nett und freundlich, Zimmer sind einfach aber sauber, tägliche Reinigung. Gutes Frühstück mit selbst gemachter Marmelade!


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karina (31-35)

Januar 2017

Ein sehr schöner Urlaub auf Rhodos

3.5/6

Die Lage des Hotels ist prima, wenn man dem Tourismus und der Großstadt entfliehen möchte. Mit dem Leihwagen oder dem Bus kann man von dort zu allen Stränden und größeren Orten aufbrechen.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angela und Matthias (31-35)

August 2016

Gut und für den Preis angemessen

4.0/6

Die freundliche und stets hilfsbereite Art der Hotelbetreiberin sowie die außerordentliche Sauberkeit des Hotels, trotz des einfachen Interieurs. Schlecht ist jedoch der Weg dort hin, da es keinerlei Schilder gibt, die Einheimischen helfen jedoch gerne.


Umgebung

5.0

Da das Hotel im Nord-Osten der Insel liegt, sind die Sehenswürdigkeiten wie z.B. Rhodos-Stadt oder Lindos sowie die einsamen Strände im Süden der Insel mit einem Mietwagen gut zu erreichen.


Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manü (26-30)

August 2016

Hotel gut (aber Achtung vor Roller-Verarsche)

5.0/6

Klein, gemütlich, preiswert. Nettes Ambiente und auch das Frühstück ist völlig ok. Die Besitzerin ist sehr sympathisch und hilfsbereit, aber ACHTUNG vor dem Cousin mit dem Rollerverleih, der ein ziemlich fieser Halsabschneider ist!!! Lasst euch bloß nicht erzählen, es gäbe nur einen Rollerverleih in Archangelos und ihr müsstet wenn, dann gleich bei eben besagtem Cousin buchen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anni (51-55)

August 2015

Ruhiges Hotel am Ortsrand von Archangelos.

4.0/6

Gemütliches familiengeführtes Hotel mit landestypischer Ausstattung und ruhiger Lage am Ortsrand von Archangelos.


Umgebung

5.0

Am Ortsrand von Archangelos gelegen, ist die Ortsmitte leicht erreichbar. Dort findet man gute landestypische Restaurants wie das "Hellas". Leider kommt man zum Strand nur per Taxi oder Mietwagen.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lonneke (26-30)

August 2014

Toller Urlaub im wenig touristischen Archeangelos

3.9/6

Insgesamt hatten wir einen großartigen Urlaub auf Rhodos. Das Hotel ist klein und freundlich. Die Zimmer und allgemeine Ausstattung ist auf das Wesentliche begrenzt und eher als minimalistisch zu bezeichnen, dennoch hat es uns an nichts gefehlt. Wer Wert auf eine Klimaanlage legt sollte jedoch rechtzeitig eine Zimmerpreferenz angeben. Außerdem ist zu bedenken, dass es ohne Roller oder Auto schwierig ist zum Strand zu kommen. Der nächstgelegene ist zwar nur 3km entfernt, zu Fuß jedoch kaum zu erreichen. Das Hotel sowie der Ort ist wenig touristisch und authentisch griechisch und für einen entspannten und erholsamen Urlaub genau das Richtige. Es gibt eine Busverbindung z.B. nach Rhodos Stadt und mit einem gemieteten Rolle oder Auto ist Archeangelos sicher ein perfekter Ausgangspunkt um die Insel und tollen Buchten in der Umgebung zu erkunden. Im Ort gibt es mehrere kleine Restaurants, die zu erstaunlich günstigen Preisen sehr leckere Gerichte anbieten. Alles in allem eine tolle Wahl!


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

John (51-55)

August 2014

Familiäres Hotel auf Rhodos

5.2/6

Ein preiswertes Urlaubshotel auf Rhodos mit familiärer Atmosphäre. Die Besitzerin gibt Ausflugstipps und bietet selbst gemachte Marmelade zum Frühstück an. Zu Fuß ist man in 10 Minuten im Ortskern, zum Strand ist allerdings ein Fahrzeug erforderlich. In Archangelos gibt es einige gute und preiswerte Restaurants (z.B. Hellas).


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (41-45)

Juli 2014

Hotel-Katastropfe auf Rhodos (Archangelos)

2.3/6

Kakerlaken (Foto als Beweis), kein Fernsehen/Radio, schlechte W-LAN Qualität (Verbindung ständig am abbrechen). Frühstück sehr monoton. 1 Woche Käse, Ei und Brot. Zum glück waren wir of unterwegs und selten im Hotel, zum Nächtigen und Frühstück..


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Steffi & Didi (36-40)

Juli 2014

Unvergesslicher schöner Urlaub!

5.1/6

Wunderschöner Aufenthalt ! Vespa ect. Pflicht, da der Weg zum Strand zu weit wäre. Sehr freundlicher Familienbetrieb wie man es sich einfach vorstellt!


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Regina (41-45)

Juli 2013

Zuhausefeeling auf Rhodos

5.4/6

Perfekte Unterkunft für uns. Das Rosmari ist ein Hotel mit 18 einfachen Zimmern und wundervollem Garten. Es liegt in einer ruhigeren Nebenstraße von Archangelos. Tsambika und ihre Tochter Georgina sind sehr hilfsbereit und verständnisvoll. Da wir gern lange schlafen, wurde das Frühstück für uns bis nach 10 Uhr stehen gelassen :-). Wir hatten auch großes Glück und wurden zu einem Familien-Barbecue eingeladen. Das war sehr schön und wir haben viele nette Menschen kennen gelernt. Die Zimmer sind recht groß und wie der Rest des Hauses immer sauber. Es gibt auch eine Dachterrasse mit tollem Blick auf die Burg von Archangelos. Mit dem Auto sind es wenige Minuten zum schönen Strand von Stegna mit zahlreichen netten Tavernen. Als Ausgangspunkt für weitere Inselerkundungen ist es hier ideal. Wir kommen bestimmt wieder!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

Juni 2013

Erholung pur mit griechischer Gastfreundschaft

5.3/6

Das Haus Rosmari ist gut geeignet für einen ruhigen erholsamen Urlaub. Die Hotelbesitzerin Frau T. ist sehr freundlich und für alle Wünsche und Fragen offen. Wir wohnten wie in einem reich bepflanzten Garten. Das einfache griechische Frühstück wird erweitert durch frische Früchte aus dem eigenen Anbau. Die Zimmer sind für 2 Personen ausreichend groß. Manchmal lädt Tsambika ihre Hausgäste auch zum selbstgekochten reichlichen Abendessen ein. Wir erlebten wunderschöne Urlaubstage und fahren deshalb bestimmt wieder dorthin.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Silvia (56-60)

September 2012

Sauberes, liebevoll geführtes Hotel

4.9/6

Nettes von Blumen umranktes kleines Hotel am Rande von Archangelos. Ideal für nicht AI-Urlauber. Das Frühstück wird mit Wassermelonen und Feigen täglich frisch angereichert. Die Inhaberin Tsampika hat für jedes Problemchen ein offenes Ohr und man fühlt sich sofort freundlich aufgenommen. Die Zimmer werden täglich gereinigt und Handtücher und Bettwäsche sind immer frisch. Von hier aus kann man die schöne Insel wunderbar erkuden.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Cornelius (56-60)

September 2012

Sauber, aber mit allerniedrigstem Komfort

2.7/6

Rosmari ist ein kleines Hotel mit 18 Zimmern, die äußerst spartanisch eingerichtet, aber sauber gehalten sind. Es gibt außer dem Fußboden praktisch keine Ablagemöglichkeit. Der einzige Schrank hat nur Hängemöglichkeiten (mit wenigen Bügeln) und unten zwei klemmende Schubladen. Die beiden kleinen Nachttischchen mussten wir mit allem Möglichen beladen. Auch im kleinen Bad war nur eine winzige Konsole vor dem Spiegel und eine Handtuchstange. Das Waschbecken hatte ein Loch(!), der Wasserhahn wackelte bedenklich. Fast ein Wunder, dass das heiße Wasser funktionierte. In 12 Tagen gab es zwei Handtuchwechsel. Die Gäste waren zu dieser Jahreszeit (Sept./Okt. zwischen den Ferien in Deutschland) überwiegend ruhige Paare, höchstens 6 Zimmer gleichzeitig belegt. Dennoch herrschte abends im hellhörigen Haus Dauerlärm vom Fernseher im Empfangsraum, von einzelnen Gesprächen und vom lauten Geschimpfe der Wirtsfamilie untereinander. Das Frühstück (von 8 bis 10 Uhr) war ebenso eingeschränkt. In der ersten halben Stunde waren die eine Sorte Käse (immer dieselbe) und Wurst noch kühl, ebenso die aufgeschnittene Melone. Es gab einen Kiloeimer Quark und Feigenmarmelade, Teebeutel, Nescafé (wenn er nicht vergessen worden war) und heißes Wasser. Das Brot war immerhin frisch.


Umgebung

4.0

Wenn man einen Mietwagen oder ein Mietmotorrad hat und Rhodos erkunden will, ist die Lage sehr gut. Nach Rhodos-Stadt sind es etwa 30 km, ebenso zum Flughafen, bis zum Süden der Insel etwas weiter. Der nächste Strand ist 3 km entfernt (zu Fuß nicht empfehlenswert)! Den Ort Archangelos selbst haben wir unter den vielen netten Orten auf Rhodos als einen der unangenehmsten und lautesten empfunden, auch die Tavernen halten keinen Vergleich zu zahlreichen besseren auf der Insel aus. Aber wer flexibel


Zimmer

2.0

Zur Ausstattung siehe im allgemein Teil. Was uns am meisten störte, war die Geräuschkulisse. Abends die Geräusche aus dem Haus selbst, bis spät in die Nacht hinein viele Mopeds und Motorräder auf der Straße, deren Motoren großzügig hochgedreht wurden, und die ganze Nacht hindurch mindestens tausend Hunde, die das ganze Tal mit ihrem Kläffen füllten. Dagegen gewöhnten wir uns an die krähenden Hähne und die Lautsprecherdurchsagen von der Schule in der Nachbarschaft relativ schnell.


Service

4.0

Die Besitzerin Tsambika (der Name kommt auf Rhodos immer wieder vor) spricht recht gut englisch und ist freundlich und hilfsbereit. Angeblich kocht sie einmal in der Woche für alle Gäste selbst (wahrscheinlich, wenn mehr Gäste da sind). Wenn man Wünsche hat, z.B. ein kühles Getränk aus dem verschlossenen Kühlschrank, muss man sie jedesmal herbeirufen; sie ist immer irgendwo im Haus unterwegs, aber nie an der Rezeption. Das erträgt sie ohne Murren. Andererseits führt dieses System dazu, dass man


Gastronomie

3.0

Außer dem bescheidenen Frühstück und dem selbst gekochten Abendessen gelegentlich gibt es keinerlei Verpflegung. Einige kalte Getränke werden auf Wunsch ausgegeben (Cola, Limonade, Bier, eine Sorte Wein, Wasser).


Sport & Unterhaltung

1.0

Gibt's nicht. Der Fernseher an der Rezeption scheint in erster Line der Familie zur Verfügung zu stehen. Das Bild ist grausam.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Karin (46-50)

September 2011

Wunderbare Urlaubstage im Hotel Rosmari

4.6/6

Kleines, typisch griechisches Hotel; abgewohnt aber sauber; das Badezimmer könnte größer sein (Dusche: sehr schmal; WC: große Menschen werden Probleme haben). Klimaanlage (sehr empfehlenswert) gegen Aufpreis. Frühstücksbuffet: keine großen Erwartungen stellen - allerdins sitzt man sehr schön auf der blumenüberwachsenen Terrasse. Größtenteils Gäste aus Deutschland, aber auch aus Italien. Die Besitzerin ist sehr lieb und um ihre Gäste bemüht. Fazit: alles in allem hat es für uns gepaßt!


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ca. 10 Gehminuten vom Ortskern entfernt. Sehr lauter Ortskern; einige kleine Läden; Bars, Pizzeria, Restaurants. Strände sind grundsätzlich nur mit Auto oder Motorrad zu erreichen; nächstgelegener Strand: Stegna Beach - ganz nett, es gibt aber schönere Strände! Mit dem Mietauto ist die Insel wunderschön zu entdecken!


Zimmer

5.0

Zimmerausstattung sehr einfach, abgewohnt, aber sauber. Kein Kühlschrank, kein Wasserkocher!!


Service

5.0

Sehr liebe Besitzerin; spricht nur griechisch und eher gebrochen englisch. Zimmerreinigung täglich.


Gastronomie

4.0

Frühstücksbereich auf der blumenüberwachsenen Terrasse; landestypisch! Kein Restaurant im Hotel.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

September 2010

Einfaches Hotel, aber sauber

4.4/6

- Typisch griechische Zimmer - einfache Betten, ein kleiner Schrank + 2 Nachtschränkchen - Zimmer waren sauber und ordentlich - sie wurden täglich gereinigt - Handtücher wurden in einer Woche 1mal gewechselt - Frühstück war sehr einfach und ein wenig eintönig ( eine Sorte Wurst, eine Sorte Käse, gekochte Eier, 4Marmeladen, Johgurt, Kaffee) Da die Wurst und der Käse nicht gekühlt dort standen, konnte der Käse gegen 10Uhr schonmal etwas angeschwitzt daherkommen.Leider gab es innerhalb der einen Woche nur 2mal etwas Obst.(Gemüse wie Tomate bzw Gurke gar nicht) In unserer Woche waren nur ca 10 deutsche Paare im Hotel.(eher so in den 40er - 50er Jahren)Die Atmosphäre war aber zum Frühstück sehr angenehm.Man konnte auf der Terasse sitzen.Ansonsten ist das Hotel ein wenig hellhörig...


Umgebung

4.0

Liegt im "Neubauviertel" von Achangelos.(mehr oder weniger neu gebaute Einfamilienhäuser.Ein wenig sehr versteckt, doch mit Hilfe von einem Taxifahrer haben wir es gefunden.Unser Transferbus konnte uns nämlich nicht bis vor die Tür bringen, denn die Gassen sind einfach zu eng für den Reisebus. Die Ortsmitte ist aber gut in 10 - 15min zu Fuß zu erreichen.


Zimmer

4.0

Kleine, saubere und sehr einfache Zimmer.


Service

5.0

Chefin war sehr freundlich und um Hilfe bemüht.Sie konnte recht gut englisch.Haben auch anstandslos unser Zimmer tauschen können, denn die Tür konnte nicht von Innen verschlossen werden.


Gastronomie

5.0

Im Ort gibt es diverse Gaststätten und Kneipen. Wir waren mehrfach auch einen Pita-Gyros essen.Es gibt im Zentrum einen Grillimbiß, welcher wohl nur von Griechen besucht wird.Dadurch waren die Preise verdammt günstig.(Pita-Gyros 1,50Euro - in Faliraki 2,50Euro)


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michaela & Josef (46-50)

September 2010

Hotel zum Wohlfühlen

5.6/6

Familiäres Ambiente, gepflegte, saubere Zimmer, die Pflanzen im und ums Haus sind eine Augenweide, die Gastgeberin bemüht sich sehr, dass sich jeder Gast wohl fühlt, das Frühstücksbuffet ist sehr ausgiebig und vielfältig, auch gibt es Früchte aus dem eigenen Garten und selbst gemachte Marmeladen, Zampika ist sehr hilfsbereit, Auskünfte jeglicher Art zu geben und auch zu informieren.


Umgebung

6.0

Netter Platz in einem kleinen Städtchen, mit Gratisbusverbindung zu den Stränden ca. 3km, Wanderung zur Kirche "Prophet Elias" auf den Berg gleich in der Nähe, mit traumhafter Aussicht auf die Stadt und die Insel.


Zimmer

5.0

Kein großer Luxus, aber sauber und mit Klimaanlage


Service

6.0

Überaus freundlich und entgegenkommend, Beschwerden werden ernst genommen und Lösungen gesucht.


Gastronomie

5.0

Es gibt genug Auswahl an verschiedenen Restaurants, auch Bars, günstige Preise


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sarah (26-30)

September 2010

Unvergesslich schöner Urlaub

5.2/6

Ein einfaches, sehr sauberes und absolut ausreichendes Hotel. Geeignet für Leute, die den Tag nicht nur im Hotel verbringen, sondern die wunderschöne Insel erkunden möchten. Wer einen Urlaub ohne Massentourismus verbringen und die herzliche, griechische Gastfreundschaft und den griechischen Alltag erleben möchte, ist in dem Ort Archangelos richtig.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in einem ruhigen Viertel, im Zentrum ist man zu Fuß in zehn Minuten, zur nächsten Bushaltestelle sind es 5 Min. Im Zentrum gibt es einen Supermarkt, wo man sich z.B. mit Wasser ( 6er Pack 1,5L Flaschen 1,20€) eindecken kann. Archangelos ist ein schöner Ort mit einer absolut sehenswerten, ursprünglichen Altstadt (viele kleine, weisse Häuschen mit blauen Dächern) und vielen tollen Restaurants und Bars. Es ist unserer Meinung nach der perfekte Ausgangspunkt, um die Insel zu erkunden


Zimmer

4.0

Einfache, absolut ausreichende Zimmer, gefliest und mit einem Doppeltbett, zwei Nachttischen und einem Schrank, kleines Bad. Wir hatten ein Balkon mit einem Tisch und zwei Stühlen mit Blick in den schönen, ruhigen Garten, wo Granatäpfel, Limetten, Orangen, Feigen etc. wachsen.


Service

6.0

Tsampika ist sehr um das Wohl ihrer Gäste bemüht und spricht ganz gut englisch. Zimmer wurden täglich gründlich geputzt. Allgemein ein sehr sauberes Hotel.


Gastronomie

6.0

Frühstück ist einfach gehalten, was aber für griechische Hotels normal ist. Hotel mit Verpflegung auf Rhodos mit "nur" Frühstück ist absolut ausreichend, Ich würde KEINEM empfehlen ein Hotel mit Halbpension etc. zu buchen, man würde absolut was verpassen. DAS ESSEN IN DEN EINHEIMISCHEN TAVERNEN IST EIN TRAUM!!! Einfach nur köstlich und auch recht günstig (ein Hauptgericht ab 7€,). Tagsüber für den kleinen Hunger, ist der Imbiss mit den superleckeren Gyros-Pita/ Souvlaki-Pita für 1,50€) direkt a


Sport & Unterhaltung

Kein Unterhaltungsprogramm geboten, was wir sehr zu schätzen wussten. Man hatte seine Ruhe.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michaela (31-35)

August 2010

Nettes, kleines Hotel

5.0/6

Nettes, kleines Hotel in einer ruhigen Seitenstrasse des Dorfes. Viele Blumen und Liebe zum Detail, außerdem eine äußerst freundliche Inhaberin. Die Zimmer sind schlicht, aber stets sauber. Frühstück in Ordnung, Highlight waren jeden Tag frische Feigen aus dem Garten und selbstgemachte Marmelade. Preis - Leistungsverhältnis stimmt zu 100 %.


Umgebung

6.0

Zum Ortskern mit Tavernen, Bars und Geschäften des täglichen Bedarfs sind es ca. 8 Gehminuten. Keine Pauschaltouristen - Hochburg. Es fahren Busse zu den Stränden, Rhodos (ca. 28 km) und Lindos (ca. 20 km).


Zimmer

4.0

Einfache Zimmer mit und ohne AC. Grösse der Zimmer und des Bades völlig ausreichend.Nette Frühstücksterrasse und Dachterrasse. Viele Blumen umwachsen das Hotel. Bettwäsche und Handtücher werden regelmässig gewechselt. Auch hier stimmt das Preis - Leistungsverhältnis!


Service

6.0

Für ihre Hilfsbereitschaft, Gastfreundlichkeit und lieben Art bekommen Tsambika und ihre Tochter eine 1* . Ebenso der Roomservice. Besonderes zu erwähnen, neben vielen anderen Annehmlichkeiten, ein selbstgekochtes, griechisches 3 Gänge-Menue von Tsambika


Gastronomie

4.0

Frühstück im Hotel, ebenso sind Getränke (nichtalkoholische - alkoholische) für einen wirklich fairen Preis (ca. 1 Euro) bei Tsambika zu erstehen


Sport & Unterhaltung

4.0

Zum nächsten Strand sind es ca. 4 km (Stegna); es gibt aber sehr viele, schöne Stände (Sand und Kies) und Buchten an der gesamten Küste zu erkunden. Besonders schön ist der Glystra - Beach weiter südlich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine & Peter (41-45)

August 2010

Familiär und persönlich geführtes Hotel

4.8/6

Kleines, sehr persönlich geführtes Hotel mit ca. 18 Zimmern. Die Zimmer sind einfach, sehr sauber, werden täglich gereinigt, Handrücher und Bettwäsche sind immer frisch. Das Bad ist ausreichend groß. Aircondition steht nicht in allen Zimmern zur Verfügung. Das Frühstück ist für einheimische Verhältnisse üppig, es gibt reichlich Brot, Butter und Marmelade bzw. Honig, Joghurt und täglich frische Früchte aus dem Garten von Tsambika. Eine Kaffeemaschine und ein Wasserkocher stehen zur freien Verfügung.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt am Ortsrand von Archangelos in einer ruhigen Anwohnerstraße. Für Urlauber ohne Fahrzeug ein Fußweg von ca. 15 Min. ins Zentrum und zur nächsten Bushaltestelle. Im Zentrum von Archangelos gibt es jede Menge kleinere und größere Tavernen, eine Post und einige Einkaufsmöglichkeiten. Entfernung zum Strand ca. 5 km (Tsambika-Beach) und ca. 3 km (Stegna-Beach) - kostenloser Bustransfer.


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Zimmer im 1.OG mit Balkon und Aircondition mit Ausblick auf die Stadt und die Berge. Die Zimmer sind einfach und zweckmäßkig ausgestattet ohne irgendwelche Extras. Ein Safe (gegen Aufpreis) steht an der Rezeption zur Verfügung. Jeder Nutzer verfügt über ein eigenes Fach mit separatem Schlüssel - man hat also jederzeit Zugriff auf seine Wertsachen.


Service

6.0

Die Hotelbesitzerin Tsambika und ihre Tochter Georgia sind ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Beide sprechen gut Englisch und auch ein bisschen Deutsch. Die Reinigungskraft ist ebenfalls sehr freundlich, spricht aber kaum Englisch oder Deutsch. Die Zimmer werden täglich gereinigt, Tsambika und Georgia fragen jeden Morgen, ob man irgendwelche Sorgen oder Probleme hat und kümmern sich sofort um Abhilfe. Wir persönlich hatten keinerlei Probleme, haben aber erlebt, wie andere Gäste umsorgt wu


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war für landestypische Verhältnisse üppig (siehe oben). Tsambika hat auf Anfrage Getränke äußerst preiswert vorrätig. Weitere Gastronomie gibt es im Hotel nicht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gunther & Kerstin (41-45)

Juli 2010

Super Ausgangspunkt, um Rhodos selbst zu erkunden

5.2/6

Das familiär geführte kleine Hotel mit 18 Zimmern ist wunderschön grün umrankt. Tsampika, die Inhaberin, pflegt ihren Garten sehr liebevoll und hält den Wasserschlauch auf Anfrage auch gerne mal über das verstaubte Auto. Wer All- Inclusive-Urlaub nicht mag, ist hier genau richtig. Tsampika kümmert sich rührend um das Wohl ihrer Gäste. Die Gäste sind hauptsächlich Deutsche.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Nebenstrasse unweit vom Ortskern. Restaurants und Supermärkte sind reichlich vorhanden. Archangelos ist ein idealer Ausgangspunkt für Urlauber, die die Insel individuell mit dem Mietwagen erkunden wollen. Für die Fahrt zum Flughafen haben wir ca 45 min benötigt. Zum schönsten Sandstrand der Insel (Tsambika-Beach) sind es mit dem Auto 10 Minuten, zum Stegna-Strand nur 5 Minuten. Zu beiden Stränden verkehren auch Busse. Wir waren gerne am flach abfallend


Zimmer

4.0

Die Zimmergrösse empfanden wir als aureichend, das Bad ist etwas eng. Die Ausstattung ist zweckmässig und einfach. Wir hatten einen Balkon zur Strassenseite (Blick zur Akropolis von Archangelos). Der Strassenverkehr beschränkt sich auf Anliegerverkehr. Für die Klimaanlage haben wir 8 Euro pro Tag bezahlt. Einen Safe gibt es neben der Rezeption, dafür bezahlt man für 14 Tage 10 Euro, würden wir aber nicht als notwendig erachten. Die Zimmer waren sehr sauber. Die Möbel sind etwas älteren Datum


Service

6.0

Die Hotelinhaberin (Tsampika) ist sehr nett, spricht englisch und auch etwas deutsch. Zeitweise hilft die Tochter (auch sehr nett) mit, ansonsten gibt es keine Angestellten. Die Zimmer wurden täglich gereinigt, sehr sauber. Handtücher zum Waschen wirft man einfach auf den Boden. Wir wurden auch einmal zu einem Abendessen eingeladen, es war sehr lecker! Ansosten bekamen wir frische Blumen , Feigen und Weintrauben aus dem Garten geschenkt.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war für griechische Verhältnisse reichhaltig. Das Brot war täglich frisch und auch mal selbst gebacken. Es gab Marmeladen, Sirup und Honig (teils gekauft, teils hausgemacht). Ansonsten gab es gekochte Eier, Wurst (1-2 Sorten), Käse (1-2 Sorten), griechischen Naturjoghurt, Butter, täglich frisches Obst (abwechseld Weintrauben, Feigen, Melone). Ein Kaffee- und Cappuccinoautomat ist vorhanden, ohne Einschränkung nutzbar. Ein Wasserkocher ist vorhanden und verschiedene Teesorten, e


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (46-50)

Juni 2010

Nett, aber in die Jahre gekommen.

3.9/6

Zuerst sei gesagt, dass die Hotelbesitzerin sehr bemüht ist, den Aufenthalt ihrer Gäste angenehm zu gestalten. Es ist ein -leider in die Jahre- gekommenes Hotel mit viel griechischem Flair. Dazu gehören auch Schränke, die nicht mehr schließen, eine Bar, die nicht mehr geöffnet hat, ein Bad mit ca. 3 qm u.a.m. Trotzdem ist der Ort ein idealer Ausgangspunkt die tolle Insel Rhodos zu erkunden; Mietwagen unbedingt erforderlich. Das Urteil ist insgesamt eine 3 -. Für Griechenland-erfahrene Urlauber zu empfehlen, ansonsten kann man etwas mehr (gekühlte Wurst und Käse zum Frühstück) erwarten. Für eine Woche durchaus empfehlenswert, danach wirds eng !


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Esther (26-30)

September 2009

Hotel mit griechischem Flair

5.0/6

Das Hotel Rosmari ist ein kleines Hotel mit 18 Zimmern, eher eine Pension. Es wird herzlich von Tsambika, der Besitzerin geführt. Besonders viel Wert legt diese auf ihr schön bepflanztes Haus und den Garten mit Früchten und Gemüse. In das Hotel Rosmari zieht es eher Leute, die einen ruhigen Urlaub möchten. Wer ein Partyhotel möchte, verreist besser nach Faliraki.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in dem schönen, oder wie die Einwohner es selber nennen "verrückten" Dorf Archangelos. Hier bekommt man noch typisch griechisches Leben mit. Die Straßen sind belebt und es gibt jede Menge Tavernen. Auch viele Supermärkte. Vom Hotel ist man in ca. 5 Gehminuten im Stadtkern. Zum Strand (Stegna Bucht) sind es ca. 3 km, zum Tsampika Strand ca. 4 km. Beide Strände sind traumhaft schön und in der Nebensaison (also ab September) quasi leer. Ausflüge nach Lindos, Rhodos Stadt,


Zimmer

4.0

Ich denke das Zimmer habe ich schon ausführlich beim Punkt Service beschrieben, allerdings sei noch gesagt, dass man Abends auf seinem Balkon ganz wunderbar ein Glas Wein trinken kann!!!


Service

5.0

Tsambika ist, wie bereits oben erwähnt eine wirklich ganz süße und liebenswerte Griechin. Sie spricht gebrochen deutsch aber sehr gut englisch. Sie fragt jeden morgen beim Frühstück ob alles in Ordnung ist und wenn man ein Problem hat, kann man immer zu ihr gehen. Ansonsten gibt es noch eine Reinigungskraft, die zwar kein deutsch und auch fast kein englisch spricht, aber durch ihre Verständigung mit Händen und Füßen auch sehr liebenswert ist. Von den Zimmern selbst darf man keine 5-Sterne


Gastronomie

5.0

Wie gesagt, gibt es im Hotel nur Frühstück. Das wirkt auf den ersten Blick ziemlich nüchtern, Wurst, Käse, Marmelade. Aber man muss genauer hinschauen. Jeden Tag standen auf dem Tisch frisches Obst (Trauben, Äpfel, Birnen, Feigen) und jeden Tag gab es frische Tomaten, oft auch Gurken und Paprika. Alles aus dem eigenen Garten. Außerdem gab es immer leckeren griechischen Joghurt und dazu stehen dort mehrere selbst gemachte Sirups aus Weintrauben und Honig, ein Traum. Für den Preis, den man in dem


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (46-50)

Juli 2009

Wer billigen Urlaub sucht ist richtig

3.2/6

eine einfache Pension mit ("ein bißchen") Frühstück - wer das sucht, ist richtig. Die Chefin spricht etwas englisch und ist wirklich hilfsbereit, der Mückenkiller für die Steckdose wurde sofort besorgt. Allerdings sind die Verhältnisse so einfach, daß man nicht viel erwarten sollte. Die Einrichtung ist zwar sauber, aber z.B. der Kleider-Schrank liess sich nach 1 Woche nicht mehr schliessen, die Schubladen nur mit Gewalt. Das Frühstück steht eigentlich den ganzen Tag dort herum ( Marmelade, Nescafe, Zucker etc. und morgens kommen höchstens noch hartgekochte Eier und Wassermelonen dazu - Ende). Das Zimmermädchen begriff morgens auch beim 7. Mal noch nicht, dass "Nein" ( bzw. "oichi")hiess, dass man noch im Zimmer war - sie stand zuverlässig lächelnd in der Tür und mußte fast rausgeschoben werden. Die Anbindung per Mietwagen war ideal ( im Paket mitgebucht) und so sind alle Wege zu den Stränden in ein paar Minuten zu erreichen. Das Dorf Archangelos mit vielen gastronomischen Dingen plus Geschäfte und Bank ist in 5 Min. per Pedes zu erreichen.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (41-45)

Juli 2009

Schnell weg

2.3/6

Das Hotel macht im Eingangsbereich einen guten Eindruck. Wir hatten es als Pauschale mit Flug und Mietwagen gebucht. Wir wurden nett empfangen, doch hatten wir uns gegen ein Zimmer mit Klimaanlage entschieden, nicht weil es 8 € am Tag Aufpreis gekostet hätte, sondern weil wir es als ungesund empfinden, trotz der großen Hitze. Also bekammen wir ein Zimmer ohne Klimaanlage, ein kleines, abgewohntes Zimmer mit Sperrmüllmöbel. Den Schrank konnte man nicht schließen, auf meine Frage hin, ob man da was machen kann, lächelte die Tochter der Besitzerin und drückte die Schaniere nach innen. Wir klemmten das ein Stück Papier ein um die Tür einigermaßen zu schließen. Die Schubladen des Schrankes bekammen wir gar nicht auf. Mich ekelte meine Gaderobe in diesen Schrank einzuräumen. Im Bad kamen uns die Ameisen entgegen. Das Zahnputzglas auf der Ablage bekamm ich nur mit Gewalt ab, es klebte fest. Wir stellten nichts darauf, damit es gesehen und gereinigt werden konnte, es wurde aber werder die Ablage noch das Waschbecken am nächsten Tag gesäubert. Als Bodentuch bekammen wir einen Putzlappen. Die Kopfkissen fühlten sich an, als ob sie mit Sand gefüllt sind. Wir haben nicht weiter nachgeschaut, sonst hätten wir nicht schlafen können. Die Nachttischchen hatten Schimmel in den Ecken, und es roch auch so als man im Bett lag. Aber der Höhepunkt war das sogenannte Früchstück, wir fliegen schon seit Jahren nach Griechenland und sind bestimmt nicht mit großen Erwartungen angekommen, aber das hatten wir nicht erwartet. Einen verrosteten Warmwasserbehälter um sich einen Neskaffe oder Tee zu machen, einen undefinierbaren Saft(eine bittere orangene Brühe), trockenes Brot und verschimmelte Wurst und schmierigen Käse. Zugegeben es war sehr heiß und das ganze stand seit 7 Uhr da. Wir wollten um 9 Uhr frühstücken und fanden es so vor. Wir beschlossen, uns das nicht mehr anzutun und suchten uns kurzerhand eine andere Bleibe.


Umgebung

6.0

Arachangalos ist ein lebendiger griechischer Ort mit vielen Taverenen und Einkaufsmöglichkeiten. Der Strand von Stegna war dieses Jahr ruhiger und mit vielen freien Liegen. Das Wasser sehr warm und sauber. Idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Landesinnere, in den Süden oder nach Rhodos-Stadt.


Zimmer

1.0

sehr klein, Sperrmüllmöbel, zum Teil verschimmelt, kein Stuhl weil kein Platz, kein TV, uns hat vorallem der Kühlschrank gefehlt, wir konnten nicht einmal ein Wasser kühlen, bei dieser Hitze wurde es sofort warm. Safe war mit einer Pauschale mit Klimaanlage für 60€ in der Woche angeboten. Kein Telefon.


Service

1.0

Als wir Tsambika, so heißt die Besitzerin, sagten, dass wir gehen, war sie sehr aufgebracht. Sie wollte uns ein anderes Zimmer geben, doch das würde das Frühstück auch nicht besser machen.Wir wollten noch unsere 4 Bier bezahlen, sie verlangte fast wütend 10 €, beruhigte sich dann und gab sich mit 5 € zufrieden. Sie wünschte uns dann noch einen schönen Aufenthalt.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jörg & Lydia & Dirk & Lars (41-45)

Juli 2009

Ideal für Individualtouristen

4.9/6

Lest die Bewertung von Steffi (Juni 09), dort ist alles wichtige korrekt beschrieben. Wichtig: Unbedingt Mietwagen oder Zweirad Anfahrt: Habe das Hotel in die Karte eingegeben, jetzt ist es leicht zu finden. Tipps: Strände: Tsambika Beaech (ca. 7km Richtung Rhodos Stadt), schönster Sandstrand der Insel, ideal für Kinder, flach abfallend; Sonnenschirm + Liegen 8,-€, mehrere Tavernen, Wassersport (Jet-Ski, Motorboot Charter, Paragliding, Bananaboat etc.). WC, Duschen, Kein Baumschatten Glystra Beach ( ca. 25km Richtung Süden an Lardos vorbei, dann nach einer Kurve sieht man die schöne Bucht mit einen sehr guten Sandstrand. Sonnenschirm + Liegen 7,-€ ; ideal für Kinder, flach abfallend ; zum Schnorcheln gut geeignet, da von Felsen umgeben. Dieser Strand wurde unser Familienstrand. Taverne, Umkleidehütten, WC, Duschen vorhanden. Baumschatten bedingt vorhanden, "the early bird will catch the worm". Paulus Bucht bei Lindos Sehr schöne Badebucht, ideal für Kinder, flach abfallend ; bedingt durch die Größe wenig Sonnenschirme vorhanden, also früh aufstehen. Wenn es mal unerträglich heiß ist, wir hatten Temperaturen von 39° - 45° an der Ostküste, fahrt an die Westküste ca. 7° kühler. Dort weht immer ein erfrischender Wind, es sind Wellen vorhanden und das Wasser ist sehr warm. Meidet die Strände in der Nähe von Rhodos Stadt, Rimini lässt grüßen. Fahrt quer rüber, dann Richtung Süden und sucht euch ein Plätzchen am Wasser ; kaum Touristen, teils felsig, teils Kiesel+Sand, teils steinig. Allerdings werden die Strände dort nicht gereinigt, nur wo Tavernen sind, also viel "Strandgut", die Kinder hatten ihren Spaß, fühlten sich wie gestrandete Seeräuber und hatten einen idealen Abenteuerspielplatz. Wer beides möchte fährt in den äußersten Süden nach Prasonisi, dort hat sich eine breite Sandzone gebildet und verbindet die vorgelagerte Insel mit Rhodos. Hier ist ein MEKKA für Kite- und Windsurfer entstanden, im Osten ablandige Winde mit ruhiger See und auf der Westseite auflandige Winde mit hohen Wellen, breite ca. 600 Meter. Ein MUSS: Lindos, beste Zeit: eine Stunde vor Sonnenuntergang, noch Zeit für Fotos und dann ab in die engen Gassen zum bummeln, zwischendurch was essen in einer der vielen "Roof Garden" Tavernen mit sehr schönen Blick auf die Akropolis und dem schönen Naturhafen. Wer die Akropolis besichtigen will sollte dies früh am Morgen tun. Eseltaxi 5,- € vorhanden. 3,- € Parkgebühr bis 19:00 Uhr, tagsüber sehr überlaufen, da viele Ausflugsbusse Lindos anfahren. Rhodos Stadt mit Altstadt, schaut im Reiseführer nach dort findet man alles wissenswerte. Restaurant: Unser Stammlokal in Archanghelos wurde das VICTORIA mit dem Wirt DON KAPUTTO, spricht hervorragend Deutsch. Preisleistungsverhältnis voll o.k., günstiger als das Hellas (siehe Steffi). Es liegt direkt an der Hauptstraße zwischen Minimarkt und Supermarkt an der Hauptkreuzung der Stadt. Unbedingt mal ne Pizza probieren, hab noch keine bessere gegessen. Auch der Bauernspieß ist super. Probiert es einfach aus, lecker schmeckte alles.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Alexander & Edeltraud (46-50)

Juli 2009

Sehr schones kleines Hotel

5.6/6

Sehr schönes kleines Hotel das von der Besitzerin Tsambika und ihrer Tochter geführt wird. Es liegt am Ortsrand von Archangelos. Einfach eingerichtete Zimmer mit wunderbarem überwachsenen Balkon. Einfaches gutes Frühstück mit selbstgemachter sehr leckerer Marmelade. Keine Spur von trockenem Brot oder schimmliger Wurst einfach aber lecker ...


Umgebung

6.0

Entfernung zum nächsten Strand ca. 5 km aber mit dem Mietauto kein Problem. Zum Ortszentrum ca. 15 minuten zu Fuß. "Griechischer" Supermarkt unterhalb des Hotels in ca. 5 min. zu erreichen


Zimmer

5.0

Einfache Zimmer mit Klimaanlage (Gebühr) und Safe im Rezeptionsbereich (Gebühr) Ansosten zweckmäßig eingerichtet.


Service

6.0

Sehr frundliche aufmerksame Besitzerin die stets bemüht ist auf die Belange und Wünsche der Gäste einzugehen. Einfache Zimmer die täglich gereinigt werden. Wir hatten keine Probleme mit der Sauberkeit und Reinigung. Hnadtücher wurden getauscht sobald sie auf dem Boden lagen .... Zu Hause wird das Handtuch doch auch nicht täglich gewechselt oder ??? Warum denn dann im Urlaub ????


Gastronomie

6.0

Etliche gute Tavernen in Archangelos zu vernünftigen Preisen ...


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steffi (36-40)

Juni 2009

Familäre Atmosphäre in ruhiger Umgebung

5.4/6

Das Hotel Rosmari wird von einer sehr netten und zuvorkommenden Griechin namens Tsambika geführt. Tsambika macht alles in ihrer Macht stehende zum Wohl ihrer Gäste. Wir haben uns in ihrem Hotel sehr wohl gefühlt. Das Hotel liegt in einer kleinen grünen Oase, da Tsambika eine Hobbygärtnerin ist. So bekamen wir zum Frühstück z.B. Feigen aus ihrem Garten. Im Hotel sind Deutsche, Niederländer und Italiener anzutreffen. Insgesamt aber eher Leute die Ruhe und Erholung suchen. Das Hotel liegt in der Nähe zu einem kleinen Minimarkt, Tsambika verkauft jedoch auch sehr guten Wein, Bier und Wasser direkt im Hotel, so dass man immer versorgt ist.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einer Nebenstrasse, das Ortszentrum erreicht man zu Fuß in cirka 10 Minuten. Den Strand in der Stegna Bucht mit dem Auto in 5 Minuten, zu Fuß in etwa 25 Minuten. Lindos liegt ca 19 km entfernt und Rhodos-Stadt 25 km. Da wir von alltours einen Mietwagen hatten, konnten wir die Umgebung sehr gut erkunden.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren einfach ausgestattet. Der Balkon war möbliert und ist von wunderschönen Pflanzen und Blumen umgeben. Man konnte eine Klimaanlage gegen Gebühr dazubuchen. Die Zimmerreinigung war gründlich und sauber. (s.o.)


Service

6.0

Tsambika war immer freundlich, erkundigte sich jeden Tag nach unserem Wohlbefinden. Jeden Wunsch kam sie, wenn möglich, nach. Sie spricht überwiegend englisch, deutsch nur ein paar Brocken. Die Zimmerreinigung war 1a, fast täglich mit duftenden Handtüchern und frischen Bettbezügen (keine Chemie, wie sonst üblich. Man merkt hier wird noch alles selbst gemacht.


Gastronomie

6.0

Das Hotel ist mit Frühstück buchbar und dieses ist dafür, dass es nur "kontinental" sein soll, äußerst umfangreich. Es gab frisches Brot, Aufschnitt und Käse, verschiedene Marmelade und Honig, Oliven, Joghurt, gek. Eier, Saft, Kaffee und Tee. Wir fanden es mehr als ausreichend und auch sehr gut. Manchmal gab es auch frisches Obst (Feigen aus dem Garten) oder Melone. Hin und Wieder auch Tomate und Gurke noch dazu. Für griechische Verhältnisse (wir waren schon 5 mal in Griechenland) war es wirklic


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gaby & Thomas (36-40)

Mai 2009

Einfach, aber so richtig zum Wohlfühlen

4.6/6

Das Hotel ist absolut knüddelig. Als wir dort eintrafen, waren wir begeistert von der Blumenpracht am und ums Haus herum. Die Ausstattung des Hotels ist sehr schlicht, aber sauber. Das Hotel besitzt eine wunderschöne Gemeinschaftsterasse.


Umgebung

5.0

Zu Fuß waren wir in ca. 10 min. im Ortszentrum. Den 1. Mini-Supermarkt erreichte man schon nach 2 min. Gewöhnungsbedürftig sind die absolut engen Gassen. Wenn einem dort ein LKW oder sogar ein Bus entgegen kommt, muss man ggf. zurück bis zur nächsten Ausweichstelle setzen. Im Ort gibt es verschiedene Tavernen, die alle gut sind, aber am besten und schönsten war es bei Hellas. Obwohl wir im Urlaub normalerweise immer wieder neue Lokale / Restaurants testen, waren wir innerhalb von einer Woche


Zimmer

4.0

Es gibt weder TV noch einen Kühlschrank auf dem Zimmer, aber das hat uns nicht gestört. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und Hand- und Badetücher gewechselt.


Service

5.0

Die Vermieterin hat uns sehr freundlich begrüßt und alles gezeigt. Sie spricht hauptsächlich Englisch, aber auch ein wenig Deutsch. Wenn wir sie um Auskünfte gebeten haben, hat sie uns meist helfen können. Da unser Rückflug erst abends erfolgte und wir das Zimmer ungern gegen Mittag räumen wollten, konnten wir es kostenlos bis zum nachmittag behalten. So haben wir noch einen herrlichen letzten Strandtag genossen und konnten uns vor der Fahrt zum Flughafen noch bequem duschen und umziehen. Das wa


Gastronomie

4.0

Zum Frühstück gab es Baguette-Brot, versch. Marmeladesorten, Honig, Käse, Schinken, Oliven, Kuchen, Kaffee, Tee, Kakao und Eier. Zudem haben wir immer in Gesellschaft der Hauskatze gefrühstückt; total süß. Wer keine Katzen mag, sollte es sich überlegen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

August 2008

Nettes kleines Hotel

4.6/6

Vermieterin mit netter Tochter führt das Haus, beide sprechen englisch, die Tochter ein wenig deutsch, die Zimmer sind sehr klein, täglich werden die Zimmer gereinigt, die Handtücher und Bettwäsche ebenso regelmäßig gewechselt. Das Mobilar der Zimmer ist sehr einfach und veraltet. Der Aufpreis für die elektronische Klimaanlage mit 8,- € etwas teuer (112,-€ in 14 Tagen). Eine wunderschöne, möbilierte Terrasse gehört zum Gästebereich. Das kontinentale Frühstück war ziemlich schlecht, keine Abwechslung, jeden Tag das gleiche und bei 35 Grad im Raum ungekühlt.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sascha (26-30)

Juni 2007

Sehr freundlich!

4.8/6

Kleines Hotel mit sehr netter Betreung , klein aber fein man darf aber keine hohen Anforderungen haben ( kein TV auf Zimmer oder Kühlschrank, Pool ) Zimmer sind sauber und haben ein schönen Balkon ! Wir waren zu einen Zeitpunk dort wo es sehr Warm war ( 39 Grad im Schatten ) und Nachts hätten wir uns gerne ein Klima- Anlage gewünscht . ( Nachts Moskito Alarm würde was von Zuhause mit bringen ) Die Lage ist in den kleinen Straßen von Archangelos mit seinen sehr sehr netten Bewohnern. Essen auf Rhodos ( Weltklasse sehr Lecker ) überall sind kleine Tavernen und auch sehr günstig vom Preis. Mit dem Mietwagen war man von früh Morgens bis spät Abends unterwegs und das Hotel Rosmari ist halt nur ein Schlaf Quatier mit einer netten Besitzerin ! Spricht überwiegend Englisch ein wenig Deutsch . Rhodos ist eine tolle Insel mit wunder schönen Stränden und Dörfern ( Lindos, Rhodos Stadt, Archangelos ) Fazit : Wir kommen bestimmt wieder !!!!!!!!!!!!!!!!!!


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.7
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Lobby
Ausblick
Gartenanlage
Gartenanlage
Taras
Die Dachterrasse mit Blick auf die Burgruine
Frühstücksraum
Frühstücksterrasse
Treppenhaus
Dachterrasse
Dachterrasse
Busfahrplan
Sonnenaufgang 0
Sonnenaufgang 5
Sonnenaufgang 4
Sonnenaufgang 3
Sonnenaufgang 3
Sonnenaufgang 2
Sonnenaufgang 1
Lobby 9
Balkon 1
Blick nach Süd-Ost & Kindergarten
Dachterrasse 8
Lobby 8
Lobby 7
Dachterrasse 7
Front 0a
Anfahrt, hier links abbiegen
Front 5
Dachterrasse 6
Front 4
Front 3
Dachterrasse 5
Lobby 6
Akropoli 1
Front 2
Blick nach Westen 1
Eingang 1
Anfahrt, hier links abbiegen
Dachterrasse 4
Front 0
Kindergarten 1
Lobby 5
Lobby 4
Lobby 3
Front 1
Dachterrasse 3
Lobby 3
Lobby 2
Lobby 1
Dachterrasse 2
Dachterrasse 1
Terrasse 1
Vom Balkon 1
Unser Bad
Unsere Möbel
Frühstücks Außenterrasse
Außenansicht
Terrasse an der Bar
Außenansicht
Terrasse an der Bar