Hotel Esperia

Hotel Esperia

Ort: Pefkari

54%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
3.2
Service
4.6
Umgebung
5.3
Gastronomie
2.5
Sport und Unterhaltung
3.2

Bewertungen

Jana (46-50)

Juni 2019

Einmal und nicht wieder

3.0/6

Die Zimmer sind nicht so wie im Katalog angegeben. Sehr klein und auf dem Balkon kann man sich auch nicht groß bewegen, so klein ist er. Es gibt keine Rezeption, sondern die Schlüssel hängen für jeden zugänglich in einem kleinen Häuschen. Auch gibt es keinen Safe. Vom Lunchpaket keine Spur. Die Antwort lautete : Da schlafen wir noch. Die Lage des Hotels ist aber sehr schön. Es gibt gleich vor Ort einen Strand.


Umgebung

5.0

Wir sind ungefähr 1 Stunde vom Hafen gefahren. Vor Ort gibt es einige Tavernen und nach Potos kann man gut zu Fuß laufen.


Zimmer

1.0

Sehr klein und nicht sehr komfortabel. Die Dusche ist gewöhnungsbedürftig. Ohne Duschvorhang und alles schwimmt im Bad beim Duschen. Der TV hat nur 1 deutsches Programm.


Service

3.0

Die Mitarbeiter sind zwar sehr freundlich, aber das Essen war eintönig. Jeden Morgen das gleiche und abends gab es Menüwahl. Dies wiederholt sich und es war billig gekocht. Meistens Reis mit Schweinebraten,Spaghetti und einen Salat aus Weißkohl und Essig. Nicht landestypische wie wir erhofft haben.


Gastronomie

1.0

Eintönig und nicht landestypisch


Sport & Unterhaltung

1.0

Im Hotel gibt es keine Freizeitangebote. Keinen Pool und auch keine Animation.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Angelos (19-25)

Juni 2019

Ein schönes schlichtes Hotel, mit nettem Personal

5.0/6

Ein schönes Hotel mit gutem Standort und sehr freundlichem Personal. Auf der Terrasse kann man seine Mahlzeiten mit Blick aufs mehr genießen und der Nachbarort Potos ist fußläufig zu erreichen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt am Strand und Potos ist nur einen kleinen Fußmarsch (ca.10min) entfernt.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

3.0

Das Essen ist sehr lecker, jedoch das Frühstück ist ausbaufähig.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christiane (46-50)

Juli 2016

Nie wieder!!!

1.0/6

Hallo dann fang ich mal an. Das Frühstück war sehr einfach also sehr einfach.Jeden Morgen Weißbrot mit Chemiemarmelade. Eine Scheibe billigkäse und eine Scheibe Presswurst. Die Katzen haben sich gefreut. Das Zimmer war kein Zimmer sondern eine Kammer!Das Badezimmer sehr sehr sehr einzig klein und ekelig das man besser ins Meer zum Waschen ging. Einzig positives waren die Mitarbeiter.Immer freundlich! Wir hatten ein Zimmer mit drei Betten.Aber selbst für eine Person zu klein. Das dritte Bett haben wir für unsere Kleidung genommen weil im Schrank kein Platz war. Schön war nur die Terrasse und der Strand. Sorry aber ich kann das nicht weiterempfehlen obwohl ich wirklich nicht anspruchsvoll bin. Aber auch nachts sollte man sich wohlfühlen. Zum Glück hatten wir jeden Tag Sonne und mussten nicht in diesem Loch abhängen.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Robert (46-50)

September 2015

Preis-Leistung o.k.

3.8/6

Frühstück sehr einseitig Sauberkeit Top Im September viele Bulgaren, Romänen wenig Deutsche, Österreicher WiFi sehr gut Altersdurchschnitt jung bis alt


Umgebung

5.0

Lage sehr gut, schöner Strand, die Liegen u. Schirme sind gratis sobald man Getränke bestellt ( Bier 0,5l 3.-€) Cafe 3.-€) Hotel liegt zwischen Potos ( ca. 15Min) und Limenaris (ca.25 Min.) Transfer inkl. Fähre vom Flughafen ins Hotel ca. 1,5 Stunden


Zimmer

4.0

Das Hotel verfügt so ca. um die 20 Zimmer, teilweise sind diese renoviert. Das erste Zimmer das wir bekamen war so klein das man übers Bett rollen mußte damit man ins Bad kommt. Im zweiten Zimmer war wieder das Bad dermaßen klein, unmöglich das jemand aufs WC und der zweite duschen kann. Das dritte Zimmer hat dann gepasst, modern renoviert, zwar auch keine Reitschule aber groß genug das zwei Leute vernünftig unterkommen. Allerdings funktionierte der Eiskasten nicht, der nach mehrmaligen bit


Service

4.0

Zur Freundlichkeit was soll ich sagen, die Belegschaft inkl. Chefs sind nicht unfreundlich aber wir haben das auch bei unseren Reisen schon herzlicher erlebt. Wir fanden die Chefleute etwas reserviert, kalt, gleichgültig, aber ok. es war Saisonende, vielleicht waren sie auch nur müde. Das spiegelte sich auch bei unserem Kellner, obwohl reichlich Trinkgeld ging der im Keller lachen. ausser die Putzfrauen die immer ein Lächeln für einem haben. Chef "Costa" kann ein wenig deutsch wenn er will,


Gastronomie

3.0

Wir hatten Halbpesion,Qualität ok. wiederholt sich wöchentlich, es gibt zu jeder Mahlzeit einen Salat und Weißbrot, dieses ist nicht gerade der Burner. Einmal gab es Fischfilet das sehr winzig war. Ansonsten gibt es zwei Hauptgerichte zur Wahl. Ich sag mal so, mit A la Carte ist man sicherlich besser bedient, wenn man auf typisch grichisches Essen steht. Was uns wunderte, wenn man gerne Lamm ist so wie wir, ist man arm drann. Auch in diesem Hotel "nur" tiefgefrorene Lammchops, das hat uns


Sport & Unterhaltung

3.0

Wie es izur Hauptsaison ist weiß ich nicht, ansonsten ist im Sept. um spätestens 24h nichts mehr los in Pefkari, aber auch in den beiden Orten steppt der Bär nicht mehr.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marianne (51-55)

Juli 2015

Es war einfach herrlich - wir kommen gerne wieder

6.0/6

Gemütliches kleines Hotel, mittlerweile sind alle Zimmer und Bäder renoviert. Erweiteres griech. Frühstück, gute Halbpension mit Menüwahl


Umgebung

6.0

Zur schönen Badebucht gehts nur über die Straße, zahlreiche Tavernen und Einkaufsmöglichkeiten sowie Bushaltestelle vorhanden.


Zimmer

6.0

Neu renovierte Zimmer und Bäder. In den neuen Betten haben wir sehr gut geschlafen.


Service

6.0

Sehr freundliche Chefs und nettes Personal. Chefin spricht fließend deutsch. Die Zimmer wurden täglich ordentlich gereinigt.


Gastronomie

6.0

Sehr gute griechische Küche bei günstigen Preisen. Auch Sonderwünsche wurden erfüllt, wie z. B. frischer Fisch (sehr lecker!!! - vom Chef persönlich extra besorgt).


Sport & Unterhaltung

6.0

Am Strand besteht die Möglichkeit zum Wassersport, Tauchen, etc. Liegestühle, Sonnenschirme und Duschen sind ausreichend vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Barbara (31-35)

September 2014

Gutes günstiges Hotel in Strandnähe!

4.6/6

Ein mittelgroßes Hotel mit ca. 30 Zimmern, ohne Rezeption oder Aufenthaltsraum. Die Bar / Restaurant stellen den Mittelpunkt des Hotels dar, wo auch das check in und check out stattfinden. Frühstück findet an der Bar statt und ist recht sparsam aber in Ordnung. Unter den Gästen viele Serben, Romänen und Bulgaren (alle aber recht ruhig) sowie ein paar Deutsche. Alter war sehr gemischt - von Anfang 20 bis 70 alles dabei.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist in Pefkari - nicht in Potos! Pefkari ist ein kleines Städtchen zwischen Potos und Limenaria, sehr süss und ruhig. Man kann zu Fuss in 15 Min. Potos (ca. 1 km) und in ca. 45 Min. Limenaria (4 km) erreichen. Das Hotel liegt nur durch eine Strasse vom Strand entfernt. Der Strand ist in der Gegend einer der schönsten, da man viel Platz hat und die Liegen nicht so nah beieinander aufgestellt sind.


Zimmer

4.0

Ein Teil des Hotels ist renoviert - dieser soll sehr schön sein. Wir hatten zu Beginn ein SEHR kleines Zimmer mit Mini-Bad in einem schlechten Zustand. Das wurde automatisch nach 2 Tagen gewechselt, da vorher nichts anderes frei war. Das andere Zimmer war dann deutlich größer mit großem Balkon, wobei das Bad immernoch recht klein war. Dieses Zimmer gehörte aber auch nicht zu den neuen renovierten sondern zum Altbestand. Zimmer haben einen kleinen Fernseher und einen Kühlschrank. Die Klimaanlage


Service

5.0

ALLE sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Kellner sprechen eine gute Mischung aus Deutsch-Englisch. Zimmer werden täglich gereinigt und der Inhaber möchte, dass sich alle wohl fühlen.


Gastronomie

5.0

Frühstück in der Halbpension ist täglich gleich (Weißbrot, Butter, Marmelade, Honig, Nusspli, 1 Scheibe Käse, 1 Scheibe Schinken, gekochte Eier, Trockenkuchen, Kellogs und Milch, Kaffe, Tee, künstlicher O-Saft) aber in Ordnung. Man hat die Wahl zwischen Mittag oder Abendessen, welches sehr europäisch und leider nicht wirklich nach griechischer Art ist. Das Essen a la carte ist dafür hervorragend und sehr vielfältig und lecker! Die Portionen sind eher groß und das Essen ist grds. in Thassos eher


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

September 2014

Gemütliches kleines Hotel

4.8/6

Ein Hotel mit immer freundlichem Personal und familiären Flair. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Wir hatten ein ausreichend großes, modernisiertes aber einfaches Zimmer mit einer Duschwanne ohne Vorhang und einen Fernseher mit schlechtem, deutschen Empfang. Leider gibt es wohl laut anderen Gästen auch noch nicht renovierte, sehr kleine Zimmer. Diese Gäste ziehen in der Regel nach ein paar Tagen um. Das Hotel ist sehr hellhörig. Man hört "Schnarcher" anderer Zimmer. Auch den Verkehr der Inselhauptstraße, welche hinterhalb des Hotels vorbei führt hört man. Zum Frühstück gibt es: Weißbrot, Margarine, Marmelade, Schokoaufstrich, Honig, Naturjoghurt, Cornflakes, hart gekochte Eier, eine Scheibe Pressschinken, eine Scheibe Käse und Rührkuchen. Kaffee, Tee, Milch, Orangenfruchtsaftgetränk stehen ebenfalls bereit. Bei Halbpension kann man zwischen Mittagessen und Abendessen wählen. Es besteht aus einem kleinen Salatteller, einem Hauptgang(Auswahl aus 2 Gerichten) und Obst oder süßer Nachspeise. Auch bei kühlerer Witterung sitz man im Freien. Die Außenanlage zum Speisen, wie auch der Barbereich haben ein besonderes Flair. Ausgenommen der obere Speisebereich wirkt dagegen ungemütlich.Hier läuft auch immer ein Fernseher,


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Irmgard (70 >)

Juni 2014

Wirt bemüht, ohne Überzeugung, Hotel sehr einfach

3.1/6

Frühstück/ HP...bei freier Menuewahl...wären mir 10%????!!!! Abschlag gewährt worden?! Durchschnittlicher Preis pro Essen:::Karte-8,9 , 10 Euro und mehr...Das sagt doch alles. Getränke nicht frei nach Reklamation erhielt ich eine Karaffe Wasser-Nero in Griechenland normalerweise-bei Griechen?!- üblich! Schön ist nur die Natur etwas weiter weg vom Hotel und das Meer und der Strand.In der 2. Woche krabbelten Kakerlaken aus einer Fugenritze Wand/Dusche...Busfahrplan angeblich, nach Frage? nicht vorhanden....dabei in jedem PC abrufbar hätte auch für die Hotelgäste heruntergeladen werden können und auch ausgehängt sein können.Konzessionen an Taxifahrer??? die Gut verdienen mit Unwissenheit? Zirka 4oom südlich in Richtung Campingplatz sind gute Restaurants ...Ich finde die Region/Insel sehr schön aber das "Hotel"-ohne richtigen Aufenthaltsraum bei kühlem schlechten Wetter, bescheiden.Standart einer mediterranen Herberge...trotz Satellitenschüssel und TV im Freien. Es gab kein Safe im Zimmer nicht einmal einen Fön und keinen Toaster um das Weißbrot etwas rescher zu kriegen. der "Schinken" war Dosenpressfleisch mit Flaxen gelegentlich ,der Käse billige Supermarkt Ware...


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (51-55)

Juni 2014

Einfaches Hotel in schöner Lage,f. anspruchsl.Gast

3.9/6

Ursprüngliches, einfaches Hotel, schön gelegen, herrliche Sitzgelegenheit für Frühstück, netter Barbereich, bemühtes Personal, Komplettrenovierung 2013 entspricht nicht den Angaben. Schön renovierte Zimmer gibt es, siehe Fotos im Netz von Urlaubern, wir hatten keines, Größe des Zimmers etwa 9 m2, Bett für 2 Personen 1,40 m, Bad so winzig, dass man, sofern man die Tür des Nassraumes schließen möchte, was ja der Normalität entspricht wenn man auf der Toilette sitzt, vorher in die Dusche steigen, sich dann über das WC Richtung Waschbecken beugen muss um die Türe tatsächlich schließen zu können!!, Dabei geht diese gerade mal am WC vorbei, Dieses ist ausgestattet mit verbogenem Deckel der die Brille nicht schließt und Urinstein ohne Ende, Kaum entstandent von 2013 bis 2014!. Als langjährige, bestimmt nicht anspruchsvolle Griechenlandurlauber kennen wir die Einfachheit mancher Unterkunft, wobei hier noch zu erwähnen wäre, dass wir das teurere Zimmer gewählt haben, da wir mit Freunden reisten und somit einmal direkt vergleichen konnten, ob ein teuerer Preis gerechtfertigt ist. In unserem Fall war es dies keinesfalls, unsere Freunde hatten sogar das bessere Zimmer! Trotzdem ein, auch vom Wetter her, schöner Urlaub, in dem man außer zum Duschen und Schlafen das Zimmer zum Glück meiden konnte. Weiterempfehlung ja, sofern man keine hohen Ansprüche hat, ein renoviertes Zimmer erhält, wo auch beim Kasten, der nur aus dem Fachboden, belegt mit Reservepolster, Decken und Hängemöglichkeit besteht, auch die beiden Laden unterhalb genutzt werden können, der obere Ladenboden nicht in den unteren hängt und somit diese unbenützbar sind. Frühstücksbuffet sehr einfach, Kaffee vorwiegend kalt, Säüfte künstlich, teils extrem süß. Beim Abendessen sollte man nicht all zu hungrig sein, Portionen, teils auch Qualität varieren sehr und mit zwei Cevapcici und einen Schöpfer Püree, bzw. Menü 2, Schöpfer Püree und Schöpfer Fischragout ist man bestimmt nicht satt. Nach 6 Tagen teils Wiederholung der Speisen, Schöpfer Püree, anderes Fischragout. 4 Tage haben wir auch sehr gut gegessen und von der Menge durchaus ausreichend.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Annekatrin (36-40)

Mai 2014

Griechenland pur

5.5/6

Wer Land und Leute liebt, wird sich im Hotel Esperia sicher wohlfühlen. Ein familiengeführtes Hotel, das sich wohltuend von vielen 0815-Hotels abhebt. Liebevoll gepflegte Anlage, Blumen aller Art, selbst gezimmerte Möbel, phantasievoll gestaltete Bar. alle Zimmer sind sehr modern, mit Klimaanlage, TV, Balkon und tollen Bädern ausgestattet. Das Hotelpersonal ist sehr freundlich, Unterhaltung in Deutsch und Englisch kein Problem. Landestypische Küche, auf Wunsch wird fangfrischer Fisch organisiert. Die Oma der Familie nimmt am Hotelgeschehen immer teil - viele Grüße! Insgesamt ein toller Urlaub, der im Endeffekt viel zu kurz war. Deshalb kommen wir wieder!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerold (51-55)

September 2013

Immer wieder gerne

5.8/6

Wir sind wieder sehr positiv überrascht und bedanken uns sehr herzlich für die schönen Tage im Esperia bei wirklich guten Freunden!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marita (51-55)

September 2013

Tolles Hotel mit unverständlichen Schwächen

4.2/6

Sowohl von der Vielseitigkeit des Essensangebotes als auch von der Qualität(außer einmal)waren wir sehr enttaeuscht(kein Obst,keine Tomaten b Frühstück,immer dieselbe Wurst,immer derselbe Käse,immer nur Weissbrot,völlig unverständlich).Das Bad war eine Zumutung.Von draussen kam staendig Benzingeruch von irgendeiner Anlage,sodaß wir keine Tür öffnen wollten. Alles andere war Spitze!!!


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (31-35)

August 2013

Esperia-we will be back

5.1/6

Kleines aber feines,liebevoll gefuehrtes Familienhotel. Man ist stets bemueht auf alle Wuensche der Gaeste einzugehen und immer sehr freundlich,was ja leider nicht ueberall so ist. Das Essen ist einfach aber sehr gut,es wird jeden Tag geputzt und wlan ist im kompletten Hotel gratis. Die Lage ist in unseren Augen perfekt. Nur durch eine ruhige,kleine Strasse vom Strand getrennt kann man hier in vollen Zuegen geniessen. 90% der Gaeste waren Osteuropaer,was aber bis auf kleine Ausnahmen ertraeglich war. Das Zimmer war von der Groesse her absolut ok,es empfiehlt sich aber ggf. die Klimaanlage fuer 5€ am Tag dazu zu buchen. Alles in allem wirklich klasse und wir kommen sicher wieder!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Katja & Sven (41-45)

Juni 2013

Schöne 11 Tage in Pefkari - gerne jederzeit wieder

5.3/6

Das Hotel verfügt über 38 Zimmer, die nicht besonders groß sind, jedoch vollkommen zweckmäßig ausgestattet sind. Es gibt TV auf jedem Zimmer und kostenloses WLan im gesamten Hotelbereich. Das Hotel ist sehr sauber (Handtücher und Bettwäsche werden alle zwei Tage ohne Aufforderung gewechselt, außerdem wird täglich das gesamte Zimmer incl. Balkon gewischt). Frühstück ist wie überall in Griechenland einfach, aber ausreichend. Die Halbpension kann man Mittags oder Abends wählen, je nach Laune. Es gibt zwei Gerichte in Menü-Form zur Wahl, wobei eines typisch griechisch ist. Es ist ein Familienunternehmen, in dem auch alle diese Gerichte selber essen. Zu unserer Reisezeit waren viele Rumänen, Serben und Slowenen dort, was aber nicht störend war. Für den Strand werden Sonnenschirme kostenlos zur Mitnahme zur Verfügung gestellt.


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Strand beträgt ca. 50m, da das Hotel nur durch eine kleine, ruhige Straße vom Strand getrennt ist. In Pefkari selbst gibt es nur wenige Hotels, die auch jeweils eine Taverne haben. Man kann also alle mal testen. Sollte man etwas mehr Action haben wollen, geht man ca. 15 min bis zum Nachbarort POTOS. Dort reiht sich an der Strandpromenade eine Taverne an die Andere. Die Hauptküstenstraße verläuft oberhalb des Ortes und dort fahren auch die öffentlichen Verkehrsmittel (ca.200m)


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind klein, aber ausreichend. Es gibt unterschiedliche Zimmer, ein Teil diese ist bereits renoviert und ein anderer Teil noch nicht, was nicht heißt, daß diese schlecht sind. In den Nasszellen gibt es keine Duschvorhänge,und Nasszelle deshalb, da die Badezimmer sehr klein sind. Wer also etwas korpulenter ist, könnte ein Problem bekommen. Es gibt in jedem Zimmer TV, Klimaanlagen und Kühlschränke, die jeder nach Lust und Laune nutzen kann. Die Klimaanlage ist mit der Tür gekoppelt, dami


Service

6.0

Die gesamte Familie, die das Hotel betreibt, war jederzeit sehr freundlich und hilfsbereit. Es wird zwar nur vom "Chef" wirklich deutsch gesprochen, aber jeder andere bemüht sich sehr einen zu verstehen. Die Zimmer werden täglich gründlich geputzt, was wir in 4-Sterne-Anlagen noch nicht erlebt haben.


Gastronomie

6.0

Da das Hotel klein ist, hat man dort auch nur ein Restaurant / Taverne. Die Qualität der Speisen war sehr gut und immer landestypisch, was uns sehr gut gefallen und geschmeckt hat. Die Getränkepreise: Bier Mythos 0,5l =2,50€ Ouzo 0,1l =2,00€ Wobei wir auch immer nur die einheimischen Getränke bevorzugt haben.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es ist wie gesagt ein kleines Hotel, in dem es keine Animation gibt. Was auch gut ist!! Das Hotel hat auch keinen Pool, aber das Meer ist direkt gegenüber, so daß man auch keinen Pool benötigt. Wenn man dann an den Strand geht, kann man dort zwei Liegen und einen Sonnenschirm für 5,00€ / Tag mieten. Nimmt man zwei Getränke, so sind Liegen und Sonnenschirm frei. Duschen sind am Strand vorhanden, ebenso Umkleidemöglichkeiten. Es gibt auch einen Wassersportanbieter und eine Tauchschule. Dort kann


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marianne (46-50)

September 2012

Wieder ein super Urlaub im Esperia

5.2/6

Ideal für einen lockeren und ungezwungenen Urlaub. Man fühlt sich von der ersten Minute an gleich wohl. Der herrliche Ausblick aufs blaue Meer und das gemütliche Ambiente im Hotel garantieren Erholung pur. Wir kommen bestimmt wieder.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Josef (51-55)

Juli 2012

Wunderbarer Badeurlaub direkt am Meer

5.6/6

Sehr schöne u. glückliche Zeit im renovierten Zimmer. Sehr schöne Situation für Frühstück und Essen. Kurzer Weg zum Strand, wo immer Platz war. Sehr nettes Team, das einen wirklich die ferien geniessen lässt sich aber auch gerne Zeit nimmt für einen kurzen Plausch, ob übers Wetter, die Insel, übers nächste Essen mit dem Koch an der Küchentüre oder welcher Fisch auf den Grill kann. Unser Rückblick absolut positiv und mit wehmütigem Warten auf den nächsten Griechenland-Urlaub.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annalena (46-50)

Mai 2012

Super renoviert, Außenbereich neu gestaltet

5.8/6

wir haben neu renovierte Zimmer bezogen - sehr solide Arbeiten, warme Farben, neu Möbel, geräumiges Bad. Auch der Außenbereich der neuen Zimmer ist neu - besonders geeignet für Gäste, die nicht gut zu Fuß sind. Ansonsten findet man im Esperia stets gleichbleibende Freundlichkeit der Gastgeber vor, auch das Hotelpersonal ist immer zur Stelle, wenn man ein Anliegen hat oder einfach nur plauschen möchte.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Annegret (46-50)

September 2011

Familiäres Hotel mit neuen Zimmern und Menüwahl

5.2/6

Sind wiederholt in diesem Hotel zu Gast. Das Esperia hat in diesem Jahr ordentlich zugelegt - die kleinsten Zimmer wurden umgebaut und haben neue Bäder; man hat jetzt genügend Ablageflaechen in den Zimmern auch für das Gepäck. Die Taverne top - es gibt jetzt mittags oder abends 3 Gerichte zur Auswahl, vor allem auch für Vegetarier geeignet. Landestypische vorzügliche Küche. Der Koch ist eine Perle und macht jeden Wunsch möglich. Über Reklamationen keine Aussage - wir hatten keinen Grund, etwas zu reklamieren. Zimmer wurden täglich gereinigt und Wäsche gewechselt. Alle Hotelangestellten sind ausgesprochen freundlich und nett. Superstandort - direkt gegenüber Strand mit Wassersportmöglichkeiten; im Ort befinden sich mehrere gute Tavernen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Uwe (26-30)

September 2011

Sehr schönes Hotel

6.0/6

Sehr schönes Hotel. Idealer Ausgangspunkt für alle Aktivitäten. Das Personal ist sehr freundlich. Zusätzlich hat das Hotel noch eine Bar, an der man gemütlich den Abend ausklingen lassen kann.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Josef (46-50)

September 2011

Wir kommen sicher wieder

5.0/6

Hotel ist zurzeit im Umbau, die renovierten Zimmer sind spitze, die anderen werden es noch ;) das absolute Plus ist die super Lage. Frühstück und Abendessen können mit Meerblick genossen werden.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Monica (51-55)

August 2011

Gekommen als Fremde, gegangen als Freunde!

5.3/6

Kleines älteres Hotel in Familienbesitz. 38 Zimmer. Angeboten wird Frühstück und Halbpension. Gäste aller Nationalitäten. Paare und auch viele Familien.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt super in der Bucht von Pefkari im Süden der Insel. Nur einen Katzensprung vom Meer entfernt. Der nächste Ort Potos ist ca. 10min zu Fuß zu erreichen.Nach Limenaria sind es ca. 30 min Fußmarsch. Viele Einkaufsmöglichkeiten in Potos. Supermärkte , Boutiquen und Souvenier-Shops. Tarvernen und Bars und Cafe`s für jeden Geschmack. Eine Bushaltestelle befindet sich gleich an der oberen Hauptstrasse.


Zimmer

5.0

Die einfachen Zimmer bieten Bad und Balkon. Einen sat-TV, Kühlschrank und eine Klimaanlage. Behaglicher Laminat - Fußboden.


Service

5.0

Das Personal ist immer freundlich und aufmerksam. Die Zimmer werden täglich gereinigt und frische Handtücher ausgelegt. Ein Allgemeinmediziner mit Deutschkenntnissen praktiziert in Potos.


Gastronomie

5.0

Im Restaurant gibt es Hautsächlich einheimische Küche. Uns hat jedes Gericht sehr gut geschmeckt. Mit Vorspeise, salat, Hauptgericht und Dessert waren wir zufrieden. An der Bar haben wir viele nette Stunden verbracht. mit Gästen und auch Einheimischen. Eine sehr angenehme Atmosphäre .


Sport & Unterhaltung

6.0

Kostenloser Wlan Zugang im Hotel. Am Strand sind Liegen und Schirme zu mieten. Ein örtlicher Veranstalter bietet alles mögliche an Wassersport.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yilmaz (41-45)

August 2011

Kann nicht weiterempfehlen

2.0/6

ich habe für 1 Woche gebucht, leider musste ich nach 2 schlaflose Nächte das Hotel und den Insel verlassen. Bad absolut no go, Krach von draussen bis mitte in der Nacht, andere Zimmer a schlecht.


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ioannis (36-40)

August 2011

Ruhe, gutes Essen und familiärer Umgang

5.7/6

Wir haben uns eine Woche im Hotel Esperia aufgehalten und haben diese Zeit sehr genossen. Das Essen war sehr lecker und der familiärer Umgang des Personals speziell des Chefs Costa und seiner Frau Hellena war sehr angenehm. Das Hotel hat keinen Pool, dieser ist aber meines Ansicht nicht wirklich nötig, denn der Strad mit dem christallklaren Wasser ist gerade mal 15 Meter entfernt.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manuela (41-45)

Juni 2011

Schönster Badeurlaub

5.8/6

Komme sechs jahre, hinteres haus neu umgebaut. machten aus drei zimmer zwei. komplett neu renoviert, neu auch sat-tv. sehr schönes ambiente. küche (einheimisch) ausgezeichnet. auch sonderwünsche, wenn möglich werden erfüllt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Hildegard (41-45)

Juni 2011

Wir kommen wieder!

5.5/6

Besitzerfamilie und Angestellte sind freundlich und aufmerksam. Man versteht deutsch. Wir waren zufrieden mit unserem Zimmer und dem Essen! Es hat alles gepaßt! Wir kommen bestimmt wieder!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

September 2010

Hotel Esperia - lieblos und nie wieder!

2.0/6

Lieblos - das ist die Beschreibung für das Erleben, das sich durch den gesamten Aufenthalt im Hotel Esperia durchzieht. Lieblos zusammengestückeltes Mobiliar, z.T. sperrmülltauglich, zusammenfallende Betten, extreme Enge durch z.B. drei Betten auf 10qm, großflächiger Schimmel im "Badezimmer", wortkarges Personal, lieblos zubereitetes, z.T. nur aufgewärmtes Essen, wortlos vorgesetzt, und als Höhepunkt ein Frühstück, das diese Bezeichnung nun bei aller Toleranz für die allgemein in Griechenland ja nicht besonders guten Frühstücksverhältnisse echt nicht verdient. Nur gut, daß Thassos landschaftlich so reizvoll ist, daß man sein Quartier während des Tages am Strand oder in den Bergen gut vergessen kann. Fazit: Esperia - nie wieder!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michaela (36-40)

September 2010

Furchtbares "Hotel"/ alte/sehr klein/unsaubere Zi.

3.5/6

Also die Insel Thassos ist der Traum, aber dieses Hotel geht eigentlich überhaupt nicht. Angefangen von den winzigen Zimmern, Schrank ohne Ablageflächen, Bad total verkalkt und winzig und überhaupt fehlen einen dazu die Worte. Nach einer Beschwerde über den verschimmelten Duschvorhang, wurden uns 4 weitere Zimmer angeboten, welche über gar keinen Vorgang verfügt haben, aber die Qualtät der Zimmer war über gleich schlecht. Wir haben dann trotzdem gewechselt. Das Frühstück wurde zugeteit, d.h. für jeden eine Scheibe Wurst und 1 Scheibe Käse + jeden zweiten tag ein Ei, Magarine (was eigentlich gar nicht geht) und irgendein undefinierbarer süßer Brotaufstrich. Mehr nicht. Ach stimmt nicht man hatte noch die Wahl zwischen Kaffee und Tee und es gab sogar noch einen angerührte "O-Saft", der jeden Tag varierte von der Qualität. Das Abendbrot war ganz OK, man hat dies auch serviert bekommen, aber dies war ausreichend. Die Außenanlagen waren sehr geschmackvoll und auch an der Bar wurde man gut bedient. Noch eins am Rande: Ich weiß nicht wie man öfter als einmal dort dieses Hotel nutzen kann, aber scheinbar lieben einige Leute so einen morbiden Charme, denn wir haben Leute erlebt die über 15 jahre immer wieder dort hin fahren. Aber wer weiß wie das zu Hause von denen aussieht.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Annegret (46-50)

September 2010

Ständig wird erneuert

5.0/6

Wir haben das Hotel seit Jahren wiederholt gebucht und erleben jedesmal dort unvergessliche Tage. Die gesamte Anlage ist einfach super gelegen, Garten, Taverne und Bar liebevoll hergerichtet. Die Zimmer, ca. 40, sind zugegebenermaßen klein und zweckmäßig. Aber was will man sich im September, wenn noch hochsommerliche Temperaturen herrschen, tagsüber viel dort aufhalten. Wir brauchen im Urlaub die Zimmer lediglich zum Schlafen. An die Möblierung sind wir also gewöhnt - betreffs Sauberkeit hatten wir jedoch noch nie Grund zu Beanstandungen. Täglich sind zwei Frauen bereits früh auf den Beinen, um alle Zimmer in Ordnung zu halten, - mit Gesang und immer guter Laune! -. Wir befinden uns im Mittelmeerraum - die Luftfeuchtigkeit ist eine andere als hierzulande, das sollte man beachten. Und jedes Jahr wird am Hotel gebaut, erneuert - in kleinen Schritten. Alles auf einmal ist leider nicht möglich. In den Zimmern wird nach und nach Laminat verlegt, die Bäder werden renoviert. Die Gäste - vorwiegend Osteuropa, Bulgarien, Rumänien, alle Altersgruppen.


Umgebung

6.0

Pefkari ist für unsere Ansprüche traumhaft gelegen, zwischen zwei größeren Orten, wohin man zum Einkaufen und Bummeln zu Fuß gelangen kann. 50 m vom Hotel entfernt ist der Strand mit verschiedenen Wassersportmöglichkeiten.


Zimmer

4.0

kleine, zweckmäßig eingerichtete Zimmer. Das Hotel ist ein Familienbetrieb und wird außerhalb der Saison ständig auf Vordermann gebracht. Klimaanlage und TV sind vorhanden - Minibar, Kaffeemaschine nicht erforderlich.


Service

4.0

Die Hotelangestellten (Küche, Reinigung, Bar, Taverne) erfüllen mit landestypischer Ruhe und steter Freundlichkeit unsere Wünsche . Angestellte, die schon am Morgen ein Lied auf den Lippen haben, die Gäste fröhlich begrüßen - das ist wohltuend. Verständigung erfolgt in griechisch, englisch, deutsch. Bei Problemen ist immer jemand da, an den man sich wenden kann, wenn z. B. ein Arzt benötigt wird oder wenn man ein Taxi bestellen will. Anlaß zu Beschwerden hatten wir noch nicht - aber der Ton mac


Gastronomie

5.0

In der Taverne ist Essen á la cart möglich - und auch außerhalb dieser kann man Gerichte bestellen, auf die man Appetit hat. Bei Bedarf wird fangfrischer Fisch bestellt. Taverne, Bar und Garten sind landestypisch gestaltet - es findet alles im Freien statt. Die Bar schließt, wenn die letzten Gäste ins Bett gehen.


Sport & Unterhaltung

6.0

wie gesagt, das Meer direkt gegenüber, Wassersportmöglichkeiten direkt in Pefkari. Pool ist nicht erforderlich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christos (31-35)

August 2010

Die größte Enttäuschung meines Urlaubs

2.3/6

Von einer gewissen Entfernung oder auf den Fotos sieht das Hotel noch gut aus. Je näher man kommt desto schlimmer wird es!!! Die Zimmeranzahl ist mir unbekannt. Auf jeden Fall von jedem Zimmer kam Lärm. Hotelgelände einigermassen in Ordnung (aber siehe Zimmer). Frühstück nicht das gelbe vom Ei aber in Ordnung. Gästestruktur? Alles mögliche, alle Nationalitäten, jeder Alter.


Umgebung

4.0

Lage für Badeurlaub optimal. Zum nächsten Dorf ein paar Fahrminuten.


Zimmer

1.0

Tja wo soll man anfangen? So was Schlimmes sieht man nicht jeden Tag! Alles der Reihe nach. (ich musste einmal Zimmer wechseln also hab ich jetzt das Vergnügen zwei Zimmer beschreiben zu können). Zimmer eins ca 10qm: Dreck soweit das Auge reicht. Heruntergekommener gehts kaum. Kaputte Fenster, Klimaanlage ständig ausgefallen und unter dem Bett keine Saubmäuse sondern Staubelephanten und Spinnennetze überall. Kommen wir zum Bad. Bestimmt gefliest irgendwann mal vor dem Krieg. Keine einzige Fuge o


Service

3.0

Schon sehr freundlich aber leider nicht effektiv. Zimmerreinigung ist ein Fremdwort bei Esperia (siehe Zimmerbeschreibung und weine)


Gastronomie

Nicht bewertet

Mit wirklich nur ein paar Ausnahmen besteht die gesamte Restaurantkarte aus Tiekühlkost. Fairerweise muss ich sagen dass das auf der Karte gekennzeichnet ist. Ich hab dort nicht ein einziges Mal gegessen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Werner (46-50)

September 2009

Ein super Ausgangspunkt für alle Aktivitäten

4.2/6

Das Hotel hat 32 Zimmer in unterschiedlicher Größe,sie sind einfach aber sehr sauber.Handtuch und Bettwäschewechsel erfolgen täglich bzw. zweitägig.Die Duschen sind leider ohne Vorhang,dadurch wird das Bad immer nass,also ein Wischtuch mitnehmen.In jedem Zimmer ist ein Kühlschrank sowie noch einer auf jeder Etage. Das Frühstück ist einfach wie im Prospekt beschrieben,das Abendessen ist ganz einfach gesagt typisch Griechisch so wie ich es schätze,da ich schon das 11 Mal das Esperia gebucht habe kann ich einige Leute nicht verstehen die hier Schnitzel,Bratwürste oder ein rießiges Bufet erwarten.


Umgebung

5.0

Der Strand ist ca.20m entfernt und nur durch die Zubringerstrasse getrennt. Nach Potos sind es ca 800m und Fußläufig zu erreichen,nach Limenaria sind es ca 2Km,die Bushaltestelle ist ca 100m entfernt. Am Strand kann man Wassersport in allen erdenklichen Variationen genießen.wie Paragliding,Bananaboat,Bootverleih,Tauchsport uvm.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind einfach eingerichtet,sie besitzen einen Kühlschrank, Fernsehen,Klimaanlage und Balkone mit direktem oder seitlichem Meerblick.Die Reinigung erfolgt täglich.


Service

4.0

Das Personal ist sehr freundlich und größtenteils deutschsprachig. Die Zimmer werden täglich gereinigt. Ein deutschsprachiger Arzt ist in Potos,ein Krankenhaus in Prinos. Bei Reklamationen oder Reparaturen wird umgehend gehandelt.


Gastronomie

4.0

Gespeißt wird im überdachten Außenteil des Hotels oder im Barbereich. Die Qualität der Speisen ist gut,für Griechenland eben typisch griechisch. Vor dem Hotel befindet sich die Bar die in Pefkari immer ein beliebter Treffpunkt ist für Einheimische und Urlauber.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Sportmöglichkeiten hatte ich schon erwähnt ,am Strand gibt es Wassersport fast jeder Art. Im Esperia besteht die Möglichkeit ins Internet zu gehen über einen W-Lan Hotspot. Am Strand findet man Liegen und Sonnenschirme gegen Entgelt. In einiger Entfernung ist ein kleiner Supermarkt. Eine Disco das Bolero ist ca. 400m in Richtung Limenaria zu finden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Annegret (46-50)

Juni 2009

Jedes Jahr wieder

5.3/6

Dieses Jahr sind wir das 10. Jahr auf Thassos - immer das gleiche Hotel. Das Esperia ist ein eher kleines Hotel, wird von einer sehr netten Familie geführt. Es ist kein Hotel vom Typ 0815 - gerade deshalb fahren wir auch immer wieder hin. Die Zimmer sind eher spartanisch eingerichtet - im Urlaub brauchen wir sie aber sowieso nur zum Schlafen. Die Balkons haben teilweise Meerseite; es ist aber viel schöner, sich im Garten des Hotels oder an der Bar aufzuhalten, wo man immer nette Menschen trifft, sich unterhalten kann, etwas trinken oder auch völlig ungestört lesen kann. Das Hotelpersonal ist so aufmerksam, wie man es möchte - man wird auch völlig in Ruhe gelassen, wenn man nur sitzen und auf's Meer schauen möchte. Hat man Lust auf einen Schwatz, ist garantiert immer einer zur Stelle. Alle Hotelangestellten geben ihr Bestes für die Gäste. Die Zimmer werden täglich gereinigt, am Wäschewechsel gibt es ebenfalls nichts auszusetzen. Wir buchen in der Regel nur mit Frühstück und probieren abends die Tavernen der Umgebung aus; man kann jedoch völlig problemlos auch im Hotel zu Abend essen. Die Gäste kommen vorwiegend aus Deutschland, Österreich, jetzt verstärkt auch aus Osteuropa.


Umgebung

6.0

Traumlage - einfach über die kleine Dorfstraße und schon sind wir an der schönsten Bucht der Insel. Abends kann man den Sonnenuntergang über Limenaria (5 km entfernt) beobachten. Potos (1-2 km) ist immer für einen Ausflug zu Fuß geeignet. Man kann dort gut einkaufen, essen sowieso. Ausflüge in die weitere Umgebung macht man am besten mit dem Mietwagen.


Zimmer

4.0

Wie gesagt, die Zimmer sind eher zweckmäßig eingerichtet. Klimaanlage bzw. TV ist möglich. Fast alle Zimmer haben Balkon, wechselweise Garten- oder Meerblick. Die Zimmer werden regelmäßig erneuert, verbessert und baulich verändert, so wurde letztes Jahr Laminatfußboden gelegt. Bedingt durch das mediterrane Klima ist natürlich die Bausubstanz anders beansprucht als in Deutschland - es wird jedoch ständig an Verbesserungen gearbeitet. Die Zimmer und Bäder werden täglich gereinigt.


Service

6.0

Das Personal ist für seine Gäste da, rund um die Uhr. Die Bar hat geöffnet, bis der letzte geht, die jeweiligen Serviceleute interessieren sich für die Gäste. Man hat in diesem Hotel immer den Eindruck, "man gehört irgendwie dazu", das ist sehr angenehm. Verständigung ist möglich in Griechisch, Deutsch und Englisch.


Gastronomie

5.0

Alle gastronomischen Möglichkeiten des Hotels befinden sich im Freien, in den Sommermonaten also kein Problem. Überdachung ist natürlich vorhanden ebenso wie ein Windschutz. Die Atmosphäre an der Bar ist eine ganz besondere - sie lebt durch den ganz persönlichen Charme der Hotelbesitzer, die sich abends gemeinsam mit den Gästen amüsieren. Preise und Service sind völlig ok. Natürlich versteht sich der Hotelkoch auf landestypische griechische Speisen, seeehr lecker.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wozu braucht man einen Pool, wenn das Meer gegenüberliegt. Der Strand ist in der Vor- und Nachsaison sehr angenehm, nicht zu voll, Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr. Der Strand wird gepflegt, unmittelbar oberhalb befinden sich mehrere Tavernen, wo man "zwischendurch" mal schnell was essen oder trinken kann. Wassersportmöglichkeiten befinden sich ebenfalls am Strand gegenüber des Hotels. Einkaufsmöglichkeiten gibt es genügend in den Nachbarorten Potos und Limenaria.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerold (46-50)

Juni 2009

Thassos - Pefkari - Esperia

5.5/6

Ein kleines privat geführtes Hotel. Die Brüder Kostas und Stelios teilen sich professionell die Arbeit zwischen Hotelerie und Bar. Ein guter Mix. Besonderer Service: auch bei sehr früher Abreise für Ausflugstrips, war das Frühstück parat.Die Bar ist abends in Pefkari einmalig. Selten hatten wir Drang in die Nachbarorte Potos oder Limenaria zu laufen.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist wahrlich herrlich. Blick auf die Bucht von Pefkari. Sonnenuntergänge wie im Bilderbuch. Der Strand groß genug für alle. Kein Gedränge und immer etwas zu beobachten, da durch den "Albatros" alle möglichen Wasser-Aktivitäten angeboten werden. Das Auto mussten wir leider in Potos leihen, da es in Peflari keine Möglichkeit gibt - aber der Hol- und Bringservice von Pascalis war excellent.


Zimmer

6.0

Das Bad in Zimmer 108 war niegel-nagel-neu. Sauber gewischte Bodenfliesen und akurate Vorhänge rundeten das Bild ab. Den Kühlschrank im Zimmer hätten wir nicht gebraucht, da Bar und Restaurant alles bieten.


Service

5.0

Alle - immer - freundlich. Und die Chefin spricht sehr gut deutsch (mit bayerischen Akzent :-)Egal wann, ob tagsüber oder spät am abend, immer wurden unsere Wünsche nach Speisen und Getränken erfüllt - gut, wir waren keine Pauschaltouristen, sondern hatten über das Internet ditrekt gebucht.


Gastronomie

6.0

Wie gerade erwähnt - direkt gebucht - Essen a la cart. Richtig gut griechsich und auf Nachfrage wurde alles besorgt was man essen wollte, z. B. großer Fisch. Die Bar ist sehr gut sortiert und Cocktails lecker.


Sport & Unterhaltung

4.0

Dieses Hotel benötigt keinen Pool. 30m zum Strand sind besser. Dort sorgt der "Albatros" für alle Aktivitäten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Rudi (61-65)

September 2008

Unser ideales Urlaubsdomizil

5.3/6

Das Hotel Esperia hat 40 Zimmer. Die meisten mit Meerblick, einige haben den Balkon zur hintern Gartenseite. Wir hatten ein 3 Bett-Zimmer. Ideal zum ablegen von Sachen.Der Blick vom Balkon ist super. Das Zimmer war genügend groß. Mit Fernseher(nur gr.Programme), Klimaanlage und kleinem Kühlschrank. Das Bad klein, aber es war genug. Die meisten Zimmer haben wohnlichen Laminat, der auch noch in den übrigen nach und nach verlegt wird. Die tägliche Reinigung des Zimmers war in Ordnung. Auch immer frische Handtücher! Wir reisen immer pauschal mit Halbpension. Es gibt kontinentales Frühstück- guten Kaffee (o.Tee), O-Saft (aus Konzentrat), Weißbrot, Magarine, Marmelade, Käse, Wurst - und jeden 2. Tag ein gek. Ei. uns hat es geschmeckt. Mittags hat uns der angestellte Koch entweder griech. Salat, Tzaziki, geb. Schafskäse, Spaghetti mit Käse und Knoblauch usw. oder Essen alla Card zubereitet. Abends gab es für alle Gäste die HP. Salat, Vorspeise = z.B. Tzaziki, Bohnen,eingelegte Paprika,Auberginenpüree usw, und das Hauptgericht. Für die Hotelkategorie war das Essen voll in Ordnung!!!! In den 3 Wochen Urlaub sind wir nur paarmal Abends mit Freunden zum Essen weggefahren. Die Getränke bei Tisch oder an der Bar sind günstig. Das Hotel hat viele Stammgäste. Es kommen Urlauber aus Deutschland ,Österreich, Niederlande ,Griechenland, Türkei, Bulgarien und Rumänien. Im Sommer mit kleinen Kindern.


Umgebung

6.0

Tja, die Lage....... einfach super! Pefkari ist eine kleine Bucht im Süden von Thassos. Ca. 6 Hotels , Campigplatz und einige Private Unterkünfte. Vom Hotel zum Strand geht man 10Meter. Über die kleine Zubringerstraße. Nach Potos sinds zu Fuß nur 5 Min. dort gibt es alles, was das Herz begehrt. Cafes, Bars, Tavernen, Nightlive, Supermärkte, Schmuck und Souveniers. Transfer zur Fähre in Limenas ca. 45Min. Entweder man fährt mit dem Inselbus oder mietet sich etwas in Potos was 2 oder 4 Räder


Zimmer

5.0

Die Zimmer des Hotels sind einfach möbliert. Kleiderschrank, Nachtkästchen , Tischchen und Spiegel. Einige praktische Wandhaken sind auch vorhanden. Es gibt 2 und 3 Bett Zimmer. Mit dem 3. Bett wirds etwas eng, wenn man sich länger im Zimmer aufhalten will oder muß. In den kleinen Kühlschrank kann man eigene Lebensmittel oder Getränke verstauen. Das Hotel wurde in den 60ger gebaut. Nach und nach wird alles Renoviert und auf den neuesten Stand gebracht.


Service

5.0

Wir fahren ja nun schon einige Jahre in dieses Hotel. Alle, die Besitzerfamilie, sowie die langjährigen Angestellten waren immer bemüht, Wünsche oder Anliegen zu erfüllen. Die Besitzer sprechen deutsch und englisch. Die Zimmerreinigung klappt im Allgemeinen immer recht gut zur unseren Zufriedenheit. Wir sind da pflegeleicht und im Urlaub. Beschwerden werden aber aufmerksam angehört und man versucht eine Lösung zu finden .


Gastronomie

5.0

Das Frühstück gibt es als selv service von 8-10Uhr. Wir sitzen dann immer in der Gartenterrasse mit Blick aufs Meer. In der offenen wunderschönen Taverne wird das Essen serviert. In der geschmackvollen Bar treffen sich auch mal Griechen, Freunde der Familie . Es gibt den berühmten frape, Kaffee, Cappucchino, Softdrinks und alles mögliche an Alkoholischen Getränken. Das einzig teure ist das Erdinger Weißbier ( 5€)und natürlich die Cocktails ( 8€). Das Essen in der Taverne ist Landestypisch einf


Sport & Unterhaltung

6.0

Am Strand bietet Albatros Wassersport in allen Variationen. Vom Jetski bis Parasailing. Der Sandstrand ist öffentlich. Im Wasser sind Steine und Felsen, bitte Badeschuhe oder jetzt gibt es überall diese Aquaschuhe mitnehmen. Zwei Liegen mit Schirm pro Tag 5€. Dusche ist, soviel ich weiß in der Mitte des Strandes. Hinter der Taverne vom Esperia gibt es auch eine Dusche, damit man nicht mit Sandfüßen durchs Hotel muß. Ein paar Meter vom Hotel gibt es einen Kiosk. Und eine kleiner Souvenierladen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alfred (46-50)

August 2008

Leider nicht empfehlenswert!

2.2/6

Kleines familiär geführtes Hotel in Landeskategorie.


Umgebung

4.0

Sehr schöne Lage - Leihwagen für weitere Unternehmungen empfehlenswert - günstiger vor Ort.


Zimmer

1.0

Kleine spärliche Zimmer, unsauberes Bad (Sanitäre Einrichtungen verrostet und verschimmelt), kleiner Balkon kaum nutzbar. Nach Beschwerden beim Reisebüro und Veranstalter bekamen wir in der zweiten Woche ein anderes Zimmer - etwas bessser, wohl für "die auch nur für gute Freunde".


Service

1.5

Mit English kann man sich verständigen - aber das Personal ist nicht sehr hilfsbereit. Deutsch spricht man mit "den guten Freunden". Großes Lob an den jungen Kellner.


Gastronomie

2.0

Gastronomie eher bürgerlich und nicht abwechslungsreich.


Sport & Unterhaltung

3.0

Keine Möglichkeiten im Hotel. Sehr schöner Strand; Liegen und Sonnenschirme gegen Gebühr.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

August 2008

Zum 15. Mal

5.6/6

Wir werden in diesem Jahr zum 16. Mal nach Thassos und zum 15. Mal ins Esperia reisen. Das spricht doch für sich über Hotel, Personal, Lage etc. etc.Ganz besonders gefällt mir die persönliche Aufnahme durch die Besitzer und Mitarbeiter. Tagsüber schön relaxend im Garten, wird man freundlich bedient und jeder Wunsch erfüllt. Auch die in jedem Jahr wechselnden Mitarbeiter in der Bar und der Küche werden schnell zu Freunden und sind hilfsbereit und zuvorkommend.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lorna & Bartholomä (26-30)

Juni 2008

Es war super

3.9/6

Hotelgröße war gut. Zustand so lala. Sauberkeit: naja- mit Sagrotan sollte man nachhelfen- sollte aber kein Hindernis sein, um dort Urlaub zu machen. Lohnt sich auf jeden Fall. Man muss den richtigen Zeitpunkt abpassen, um Ruhe und Erholung zu finden. Anfang Juni und Mitte bis Ende September ist es dort super (nur wenig "östliche Nationalitäten"). Das Hotel hat eine schöne Bar und tolle Sitzgelegenheiten. Wir sind immer schnell und freundlich bedient worden. MARIA!!!


Umgebung

5.5

Die Lage des Hotels war klasse! Trotzdem ist allgemein auf der Insel ein Auto zu empfehlen. Gibt tolle Sachen zu sehen. Gut zu Fuss zu erreichen ist Potos ( Autoverleih, Bars, supermärkte etc.). Halbe Sonne Abzug wegen der Enrfernung zum Flughafen.


Zimmer

3.5

Wie oben schon erwähnt verbringen wir den Urlaub nicht im Zimmer, deshalb völlig ausreichend. Einfach kurz selbst nochmal im Bad desinfizieren.


Service

4.0

Der Besitzer ist ein Unikat und nichts für schwache Nerven- im positiven Sinne gemeint! Sehr trockener Humor- sind gut mit ihm ausgekommen. Handtuch- und Bettwäschenwechsel alle 2- 3 Tage, also auf jeden Fall zufriedenstellend. Familie des Besitzers total nett und freundlich. allgemein etwas leicht angeschmuddelt und spartanisch. Aber wir verbringen unseren Urlaub auch nicht auf dem Zimmer!!!


Gastronomie

3.5

Getränke super! Halbpension nicht zu empfehlen, da keine Auswahl. Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt. Frühstück passt. Man kann es ja selber "etwas aufpimpen". Fazit: nur Frühstück buchen und sonst in den umliegenden Restaurants gehen ( blaue Taverne in Pefkari ist super) und es sich gut gehen lassen. Faire und gute Preise.


Sport & Unterhaltung

3.5

Wassersport vor Ort. Kompetent und nett. Waren noch in der Vorsaison und deshalb waren Schirm und Liegen umsonst. Unterhaltung in Potos/ super zu Fuss zu erreichen!


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Thomas (31-35)

Mai 2008

Kann nur abraten

1.5/6

Die Grösse des Hotels ist überschaubar mit ca. 30 Zimmern, daher sollte es auch kein Problem sen die Zimmer rein zu halten, ist es aber offenbar. Das Frühstück ist ausreichend, das Abendessen ist geniessbar und, wenn man kein großer Esser ist, ebenfalls ausreichend. Achtung, im Mai wird das Haus regelmässig von bulgarischen Schülergruppen heim gesucht( ca. alle 2-3 Tage ein Bus). Es empfiehlt sich ausserdem ein Desinfektionsmittel mitzunehmen, um die Sanitären Einrichtungen selbst zu reinigen (Zimmer 208 ist desinfiziert).


Umgebung

3.0

Die Lage des Hotels ist ein Traum. Direkt am Strand von Pefkari, bei dem ist allerdings Vorsicht geboten, da er für die zahlreichen Katzen als Katzenklo dient. Vom Flughafen sollte man schon mit einer 2stündigen Anreise rechnen. Der Preis für die Fähre vom Festland beträgt 2, 50€ pro Person, der Bus bis Pefkari 4, 20€ pro Person, das Taxi vom Flughafen zur Fähre ca. 13€ und von Pefkari zur Fähre ca. 35€. Geschäfte sind in der Nähe, ca. 10 Minuten Gehweg nach Potos. Nach Limenaria muss man schon


Zimmer

1.0

Zimmer sind sehr klein und absolut an der Grenze zur Gesundheitsgefährdung. Matratzen hängen durch, Bad und Klo sind zum k.....n, unter den Kasten, oder das Bett bitte keinen Blick riskieren. In den Kasten sollte man auch kein Gewand hängen.


Service

1.0

In diesemFall kann ich nur eine Sonne vergeben, da der Barchef in meinen Augen ein absoluter K...brocken ist. Der junge Mann, der im in der Bar hilft, nebenbei kocht und auch noch nett zu den Gästen sein soll bekommt von mir 6 Sterne. Beschwerden braucht man beim Barchef gar keine abgeben, da diese mit einem blöden Sruch abgetan werden. Zimmerreinigung gibt es wie gesagt so gut wie keine, kommt auch vor, dass man das Zimmer gar nicht findet.


Gastronomie

1.5

Die Bar ist recht klein, aber sehr nett. Um ein Getränk muss man betteln, aber nach der Bettelaktion bekommt man sofort einen Weisswein, obwohl man einen roten bestellt hat. Hygiene=0.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Monika (46-50)

Mai 2008

Einfaches, nettes Hotel in toller Lage

4.4/6

Meine Schwester und ich waren zum 2. Mal in diesem Hotel. Alle sind freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer dem Standart entsprechend klein.Aber mit Fernseher, Klimaanlage und kl. Kühlschrank.Das Bad ist winzig, aber es reicht.Schöner Ausblick vom Balkon. Das Frühstück (self service) ist reichlich . HP Menuwahl heißt: entweder Mittag oder Abendessen. Wir haben immer Abends in der wunderschönen Taverne gegessen. Bei HP ein gutes, einfaches Menu für alle. Wir hatten nur mit Frühstück gebucht und bestellten abends alla card! Sehr lecker!!!Getränkepreise waren günstig.Auch an der tollen Bar. Kurz: ein sehr günstiger,unbeschwerter Badeurlaub in bester Lage mit Familienanschluss! Bei 2 griechischen Sternen vom Hotel kann man kein first class erwarten!!!Man muß schon wissen, was man bucht und bezahlt! Eine Bushaltestelle ist gleich 100m an der Hauptstraße. 5 Min. in den einen Ort, 15 Min.zu Fuß in den anderen. Klasse. Super Strände rund um die Insel da ist für jeden was dabei! Einkaufsmöglichkeiten von Kulinarischen Köstlichkeiten und Schmuck.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Johannes (61-65)

Juni 2007

Nicht empfehlenswert...

1.3/6

Kleines Hotel, Einzelzimmer als Zweibettzimmer vermietet (Zimmergröße ca. 8 qm !) Balkon nicht nutzbar, da zu klein für 2 Personen, dreckiges Zimmer; Schmutz unter dem Bett, Badezimmer und Boden waren nicht gereinigt, Toilettenbrille nicht festmontiert (Verletzungsgefahr)


Umgebung

3.0

Entfernung zum Strand nur durch Straße getrennt, Unterhaltungsmöglichkeiten und Bars in naher Umgebung. Transferzeit zum Flughafen (inkl. Fähre) ca. 2 1/2 Stunden, Preise für Taxi normal, aber günstige Buspreise.


Zimmer

1.0

Wie oben schon beschrieben, schmutziges, kleines Zimmer. Zur Möblierung sei nur gesagt, der Kühlschrank hängt halb über dem Bett, weil auf dem Boden kein Platz zum Stellen ist. Ein Nachttischchen steht direkt vor dem Schrank. Möchte man den Schrank öffnen, muss man die Kommode zuerst zur Seite rutschen, dann kann aber keiner mehr das Zimmer verlassen, weil das Schränkchen vor der Tür steht. Möchte man das Zimmer verlassen, schiebt man das Schränkchen wieder zurück. Was für eine Absurdität!


Service

1.0

arrogante, überhebliche Art und Weise mit den Gästen umzugehen, keine Hilfsbereitschaft. Nachdem unsere Anreise in der Nacht war, wurde uns der Zimmerschlüssel nur ausgehändigt. Das Zimmer ist so klein, dass sich jeweils nur ein Person darin aufhalten kann. Die zweite Person muss solange im Bett bleiben, da nicht genügend Platz ist, dass sich 2 Menschen bewegen können.


Gastronomie

1.0

Das "erweiterte" Frühstück bestand aus 2 Scheiben Brot und einer faden Scheibe Wurst, dazu ein kleiner Klecks Marmelade. Es gab es eine Tasse Kaffee, ein kleines Glas Orangensaft. Das Besteck war dreckig und die Tische von der Nacht zuvor noch nicht gereinigt. Wir haben das Hotel nach einer Nacht verlassen und umgebucht ins Hotel Astris Sun in Astris. Dort war alles viel besser und das Hotel hat zudem noch einen schönen Pool. Einen freundlichen und hilfreichen Service hat man uns im Astris Sun


Sport & Unterhaltung

1.0

nur eine Nacht anwesend, keine Angaben möglich


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Heike (41-45)

September 2006

Thassos hätte so schön sein können...

3.3/6

Wir waren im September 2006 im Hotel Esperia auf Thassos. Der erste Eindruck als wir spät abends ankamen war super: eine gemütliche Bar mit vielen Leuten und guter Musik, der Begrüßungsdrink war inklusive! Das böse Erwachen kam dann aber bald. Das Zimmer war klein, ca. 7 qm plus superkleinem Bad. Die Zimmer sind mit allem ausgestattet: Balkon, Kühlschrank, TV - leider nur griechisches Programm. Die Klimaanlage war - da schon September - abgeschaltet. Es gab kaum Ablagemöglichkeiten. Unser Zimmer war in einem sehr ungepflegten Zustand, das Bad war total vergammelt und verschimmelt, auch die Wandfliesen waren mit einem schmierigen Klebefilm bezogen. Meistens gab es nur kaltes Wasser. Die Dusche bestand leider nur aus einer Handdusche ohne Vorhang. Also "Adieu" zum angenehmen Duschen nach einem Strandtag! Wenn ich heute drüber nachdenke: Man konnte eigentlich nur mit verbundenen Augen ins Bad gehen. Geputzt wurde fast jeden Tag, allerdings sehr oberflächlich. In den Ecken schon mal überhaupt nicht. Im Bad klebte schon bei unserer Ankunft ein riesiger Schmierfilm mit Haaren hinter der Tür, daran änderte sich auch nichts während unserer Urlaubszeit. Unter dem Bett konnte man Blumen pflanzen..... usw. und so fort..... Das Essen war auch nicht viel besser und sehr eintönig. Morgens leicht vertrocknetes Brot, 1 Scheibe Wurst, 1 Scheibe Käse, 1 Portion Marmelade, 1 Portion Margerine, Kaffee. Alle drei Tage ein kaltes, hart gekochtes Ei, dann allerdings fehlte der Käse. Übrigens gab es die ganze Zeit die gleiche Wurst- und Käsesorte.... Zum Glück gabs auf dem Zimmer ja den Kühlschrank, man hat die Gelegenheit, sich in den Geschäften zu bevorraten. Abends gabs meist eine Riesenportion fettige Pommes mit zwei Cevapcici oder zwei Stückchen Fleisch von ca. 50 Gramm. Der Chef, Costas, sowie das Personal im Hotel sind sehr freundlich! Die Bar sowie die Terrasse laden zum gemütlichen Sitzen ein. Der gepflegte Strand, an dem man jede Art von Wassersport betreiben kann, liegt vor der Tür, die Lage ist wirklich superschön. Leider reicht das nicht für einen Superurlaub. Das Publikum im Hotel ist übrigens vorwiegend osteuropäisch Bulgaren, Rumänen).


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Danielle (26-30)

September 2006

Es gibt bessere Hotels auf Thassos

3.5/6

Wir waren sehr enttäuscht. Hotel ist sehr familiär, viele Stammgäste warum auch immer, die Außenanlage war sehr schön (siehe auch Bilder) und die Bar war wirklich klasse. Die Zimmer konnte man vergessen, Schimmel im Bad, kein Duschvorhang (gängig in der Kategorie), deshalb immer Feuchtigkeit im Zimmer, Waschbecken etc. wurde in zwei Wochen kein mal gereinigt. Einen Abend kein warmes Wasser beim Duschen. Im Zimmer bröckelte der Putz von der Decke, wahrscheinlich wegen Feuchtigkeit vom Zimmer/Bad oben drüber. Frühstück eine Frechheit, pro Person: zwei Scheiben Weißbrot, eine Scheibe eklige Wurst, zweimal Marmelade - gelegentlich mal 1 Scheibe Käse oder ein Ei dazu. Wenn es dies täglich gegeben hätte, wären wir schon zufrieden gewesen. Ohne zusätzl. Einkäufe im Supermarkt geht beim Frühstück nichts. Abendessen ganz schmackhaft, aber die Portionen sind ein Witz. Die ganze Anlage ist generell ungepflegt, z.B. beim Frühstück noch nicht abgeräumte Tische vom Abendessen und so weiter, die Besitzer scheint dies aber nicht zu interessieren. Die Bar ist wirklich klasse, allerdings fast jede Nacht Musik bis 3 Uhr nachts! Wir hatten keine hohen Erwartungen, eine Woche wäre vielleicht noch gegangen, aber spätestens in der zweiten Woche reicht es dann. Letztes Jahr waren wir in einer Pension (Korfu) ohne Sterne, die das Esperia bei weitem übetroffen hat und auch noch günstiger war. Es gibt sicherlich bessere Hotels für gleich viel oder sogar weniger Geld auf Thassos. Der Ort Pefkari ist sehr zu empfehlen, klasse Strand, 3-4 Hotels, 5-6 Tavernen, ein Kiosk, ein Souvenir Geschäft. Aber die touristischen Zentren Potos und Limenaria sind fußläufig zu erreichen, so dass man abends auch mal flanieren kann, was auf der restl. Insel nicht so gegeben ist.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marita (51-55)

September 2006

Da könnte man mehr draus machen!

3.2/6

Das Hotel liegt an einer wenig befahrenen Straße und wird nur durch diese und einem Restaurant vom Strand getrennt. Zum Frühstück gab es Kaffee oder Tee, 1 Glas Orangensaft, Weißbrot, Marmelade, Schmierfett, 1 Scheibe Wurst und 1 Scheibe Käse. Jeden zweiten Tag gab es ein hartgekochtes Ei. Besonders peinlich: es gab dann nur eine Scheibe Wurst. In der ersten Woche waren die meisten Gäste Rumänen und Bulgaren, in der zweiten Woche kamen auch einige deutsche Besucher. Das Abendessen begann mit Salat, angerichtet auf einem größeren Teller, von dem jeweils 2 Personen essen mussten. Oft servierte man Weißkohl frisch und grob geraspelt, nicht wirklich schmackhaft. Überhaupt war das Essen einfach auf “billig” abgerichtet. So wurden überwiegend Hackfleischgerichte aufgetischt, die sich dann auch noch wiederholten. Gab es mal Fleisch war die Portion lächerlich klein, z. B. 2-3 Stücke Gulasch. Nachtisch bekamen wir erst auf Nachfrage (und nur wir!!). Überwiegend gab es Obst. Ein besonderes Vergnügen bereitete uns eine Eisportion - also das war schon Kunst: ein Eis zum Nachtisch zu servieren, was zwar aussieht wie eine Kugel, aber innen hohl ist.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels ist kaum zu toppen und wäre der einzige Grund es noch einmal zu besuchen


Zimmer

2.5

Das Zimmer war ausgesprochen klein. Es konnte sich immer nur 1 Person darin bewegen - und das ausgesprochen vorsichtig. Trotzdem war genug Stauraum vorhanden und der seitliche Meerblick , vom schmalen Balkon, entschädigte für so vieles. Besonders angenehm ist uns auch der Hängekühlschrank (ohne Gebühr und ohne Lärmbelästigung) in Erinnerung und die Leselampen über den Betten. Fernseher und Klimaanlage brauchten wir nicht.


Service

3.0

Als ich einmal fehlende Badetücher reklamierte bekam ich einen dummen Spruch gedrückt (ob ich schon die ganze Nacht deswegen geweint hätte). Ein von mir bereits am zweiten Urlaubstag und dann mehrfach bei verschiedenen Leute reklamierter undichter Brauseschlauch wurde einen Tag vor unserer Abreise erneuert.


Gastronomie

3.5

Das Frühstück verzehrten wir auf der Gartenterrasse mit Meerblick. Noch schöner wäre es gewesen wenn auch mal die Tische gereinigt worden wären.


Sport & Unterhaltung

3.0

Sportangebote gibt es direkt am Strand.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Torsten (31-35)

Juli 2006

Nicht empfehlenswert

3.1/6

Wir waren sehr enttäuscht über die Unfreundlichkeit und Ignoranz gegenüber den Gästen (zumindest den nicht Griechen gegenüber). Der Eindruck der Abzocke wurde sehr deutlich. Schade weil das Hotel nett angelegt ist und Pefkari eigentlich schön ist.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.2
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Andrea (26-30)

Juli 2006

Schlechtestes Hotel, das ich je gesehen habe

2.2/6

Das Hotel selbst wirkt auf den ersten Blick sehr nett, allerdings trügt der Schein. Die Anlage ist nett hergerichtet, die Hotelbar und der anschließende Barbereich sind nett hergerichtet. Die Zimmer sind jedoch unter jeder Kritik: extrem klein, sehr verschmutzt, die Sachen teilweise kaputt (Kaputte WC-Brillen, Kästen, Kühlschrank etc). Teilweise wird nicht gehalten, was im Prospekt versprochen ist (zB Klimanalage). Die Balkone bzw Terrassen sind so klein, daß man gerade mal einen Stuhl hinstellen kann. Das Hotel wird familiär geführt, hat nicht allzuviele Zimmer, zu unserer Reisezeit waren vorallem Österreicher und Griechen dort. Die Altersgruppe bewegte sich von kleinen Kindern bis zu Senioren. Das Hotel wird als Halbpension geführt, mit angeblicher Menüwahl am Abend (was genau so aussah, daß man das essen konnte, was gekocht war- also ein Menü - schmeckte einem dieses nicht, dann gab es gar nichts.). 1, 5 Sonnen nur für die nett hergerichtete Bar.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels ist sehr gut. Es liegt leicht erhöht, sodaß man schön auf das Meer sehen kann. Über die Strandpromenade und ein paar Stufen kommt man zum Strand (Entfernung vielleicht 20m). Das Hotel liegt am Ortsrand von Pefkari, Tavernen und kleine Minimarkets in unmittelbarer Umgebung. Transfer vom Hafen bis zum Hotel - nur Aufgrund der vielen Stopps zwischendurch - 30 Minuten. Zum nächstengrößeren Ort Potos geht man ca 10 bis 15 Minuten.


Zimmer

1.0

Die Zimmer sind mein Lieblingsthema: wollte man jemanden ins Zimmer lassen, dann mußte man erst das Kästchen wegstellen, welches man vor die Tür stellen mußte, weil man sich sonst nicht im Zimmer bewegen konnte. wollte man den Kasten benutzen, dann mußte man im Bett an Kopfende klettern um den Kasten öffnen zu können. Allerdings mußte man diesen nicht verwenden, denn es war ein reiner Schrank zum Hängen, allerdings war kein einziger Kleiderhaken vorhanden. Die Klimaanlage fehlte komplett in man


Service

1.0

Das Personal ist absolut unfreundlich und inkompetent. Keiner fühlt sich für irgendetwas zuständig, an der Bar wird man nach dem ersten Getränk nie mehr wieder gefragt, ob man noch was trinken mag. Die Frau des Besitzers dürfte Deutsche sein, der Besitzer selbst spricht sehr gut Englisch. Die Zimmerreinigung ist quasi nicht vorhanden. Es kommt zwar jeden Tag die Putzfrau, ich frage mich aber, was diese macht, denn nachher ist es genauso schmutzig wie vorher.


Gastronomie

1.5

Das Hotel wird als Halbpension geführt, mit angeblicher Menüwahl am Abend (was genau so aussah, daß man das essen konnte, was gekocht war- also ein Menü - schmeckte einem dieses nicht, dann gab es gar nichts.). Die Portionen waren zusätzlich noch so klein, daß die Männer anschließend immer noch in eine Taverne eine Kleinigkeit essen gingen, da sie nicht satt wurden. Gut waren die Cocktails an der Bar (daher 1, 5 Sonnen).


Sport & Unterhaltung

gab es nicht.


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Christian (41-45)

September 2005

Einfach, aber gut

4.3/6

Also, direkt vorweg: die Zimmer (in unserem Fall Nr. 208) sind sehr einfach eingerichtet, Bett, Schrank, Kommode, kleiner Balkon (2 Stühle, 1 Tisch) mit seitlichem Meerblick - basta. Auf Anfrage gegen Gebühr TV (nur griechisch) und Klimaanlage. Dazu ein in dieser Kategorie übliches kleines Bad ohne Duschvorhang - aber mit immer heissem Wasser. Leider kein Strom im Bad ! Überhaupt gab es nur 2 Steckdosen, unbedingt Mehrfachstecker mitnehmen !!! Man sollte schon so etwas wie Sakrotan mitnehmen. Es wird wirklich täglich geputzt, aber die Ansprüche eines Mitteleuropäers sind doch meistens etwas andere ! Wer hier Luxus erwartet oder jemand ist, der seinen Urlaub auch schon gern mal auf dem Zimmer verbringt, ist hier absolut falsch !! Alles andere wie die sehr schöne Bar, die Taverne und die super Gartenterasse sind zwar zum grössten Teil überdacht, aber open air !!! Man sollte das Hotel auf jeden Fall nur mit Frühstück (wenn überhaupt) buchen, wenn man nicht jeden 3. Tag eine Hähnchenkeule oder Hackfleischröllchen essen möchte ! Sorry, das Essen war eine grosse Enttäuschung, irgendwie kam man sich vor wie in einer Raststätte oder Kantine in Deutschland. Keine Spur von lecker griechischem Essen...Schade!!! Aber das gibts dann überall im Ort zum Sparpreis und lecker....!!!! Das Frühstück ist o.k., gibts bis 10.00 Uhr. Das Publikum um diese Zeit waren zu 60 % Stammgäste (spricht für sich, manche kommen seit über 10 Jahren jedes Jahr !!!) aus Deutschland und Östereich, sehr nette Leute ! Der Rest der Gäste kam in der Hauptsache aus dem Osteuropäischen Raum, keine Russen. Transfer mit Bus und Fähre problemlos !!


Umgebung

6.0

Und jetzt kommen wir zum absoluten Highlight !!! Das Hotel liegt top, man geht 8 Stufen runter aus dem Hotel, überquert eine kleine Strasse und ist an einem der schönsten Strände der Insel !!! Das Hotel liegt in leichter Hanglage und man hat im Aussenbereich einen super Blick aufs traumhafte Meer und bei guter Sicht auf Athos. Man hat trotz der Winzigkeit des Ortes zahlreiche Möglichkeiten, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen - und das zu absolut zivilen Preisen. Es gibt einen kleinen Mini-M


Zimmer

2.5

Zu den Zimmern ist oben schon alles gesagt, halt sehr spartanisch und zweckmässig. Uns hat es gereicht, da wir die meiste zeit draussen waren. Die Betten sind bequem und das Wasser bei Bedarf warm, alles in allem ausreichend !


Service

6.0

Bei Ankunft im Hotel bekommt man es direkt erstmal mit Kosta zu tun, der einem an der wirklich schönen Bar einen Ouzo auf Eis spendiert - und das wird nicht der letzte gewesen sein !!! Klasse Typ mit einem ganz eigenen Humor !!! Manchmal wirkt er etwas abgekämpft, aber das ist auch kein Wunder - er ist den ganzen Tag für die Bar und alles andere zuständig mit zeitweiser Unterstützung von durchweg sehr freundlichen Menschen jeder Altersstufe. Das Ganze ist sehr familiär und angenehm, wir haben


Gastronomie

4.0

Über das Essen ist alles gesagt - leider ! Der gesamte Aussenbereich ist äusserst geschmackvoll gestaltet, schön und gemütlich !!!! Die Preise für Getränke sind absolut zivil, kann man nicht meckern - wir hatten viele schöne Abende dort und haben sehr nette Leute kennengelernt ! Liebe grüsse an Alle !!!! Würde gern 6 Sonnen geben, wenn das Essen nicht wäre - so halt 4...


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand kann man bei Albatross Watersports Jet Skis leihen, paragliden oder sich auf der bekloppten Banane an der Küste entlangziehen lassen...wer's mag... Es lohnt sich auf jeden Fall zu schnorcheln, super klares Wasser !!! Es gibt eine Dusche am Strand, Liegen für 2 Euro am Tag (incl. Sonnenschirm). Einfach drauflegen, der Rest ergibt sich... Das Hotel hat keinen Pool - wozu auch ? 15 Meter bis ins tolle Meer ! Ansonsten kein nervendes Animationsprogramm etc. - gut so !!! Der Strand ist


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Bilder

Gastro
Außenansicht
Ausblick
Gastro
Lobby
Gastro
Eingangsbereich
BAD
Bad
Bad
Ausblick über Pefkari
Das zweite Zimmer
Sehr einfaches Bad ohne Duschkabine
Balkon mit Blick auf den Parkplatz des Hotels
Kieselstrand
Kieselstrand am Hotel
Einbauschränke, genügend Platz
Neue, moderne Möbel
Alles sehr modern incl. Bad
Simply the Best
Geräumig, warme Farben
Super-Außenanlage
Gartenseite
Doppelzimmer
Dauernd läuft Wasser, Geräuschpegel hoch
Aussen sicht gut aus
Verkalkte Wasserhahn, tropft die ganze Nacht.
Zimmer innen
Das Bett quietscht nur
Aussen sicht gut aus
Kaputt
Schimmel, tropfende Wasser über die Nacht
3 Sterne? ITS Reiseleitung am Ort hilft auch nicht
Bedroom
Brand new bathroom
Abfluss Waschbecken
Leckerer Wasserhahn
Dusche
Abfluß Bad
Türrahmen Bad
Taverne
Essen
Halbpension
Halbpension
Hotel
Taverne
Gartenterrasse
Bar
Sonnenuntergang am Esperia-Strand
Garten - wie im Katalog
Garten
Garten
Die Taverne mit Meer im Hintergrund
Blick Terrasse Meer
Unterm Kasten
Leselampe über dem Bett
Pefkari Strand
Vor dem Hotel
Unser Zimmer
Hotel Esperia
Gemütliche Außenanlage mit Blick auf das Meer!
Das Zimmer
Das Bad
Das Bad
Tür zum Bad
Boden im Bad
Da hilft nur eins...
Strand von Pefkari
Hotel
Hotel Esperia
Unser Zimmer
Kühlschrank im Flur
Spinnweben und Schmutz im Zimmer
Kaputte WC-Brillen
Blick aus dem Fenster
Blick aus dem Fenster
Sonnenuntergang am Strand
Strand von Pefkari
Klares Wasser
Die Küste mit Strand Pefkari
Bar
Gartenterrasse
Bar
strandnähe perfekt...
strand direkt vorm hotel
beach