Hotel Sativa Sanur Cottage

Hotel Sativa Sanur Cottage

Ort: Sanur

50%
2.5 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
4.0
Service
4.5
Umgebung
4.0
Gastronomie
3.5
Sport und Unterhaltung
1.5

Bewertungen

Thomas (56-60)

Dezember 2019

Ruhig und Abseits, wer das mag ist hier richtig

3.0/6

Das Hotel liegt etwas versteckt und der erste Eindruck war, das es etwas in die Jahre gekommen ist und die Sauberkeit zu wünschen lässt. So war zb. in der Badewanne eine dicke Sandschicht und im Abfluss waren die Haare von etlichen Vormietern. Das war nicht so toll. Die ersten Tage haben wir die Ruhe in dem Hotel sehr genossen, da nur wenig Gäste anwesend waren. Das änderte sich aber als nach un nach immer mehr Holländer anreisten und den Pool in Beschlag nahmen und die anfängliche Ruhe dahin war. Positiv ist noch anzumerken, das sich die Preise für Speisen im Hotel nicht viel von denen der umliegenden Restaurants unterschied. Die Cocktails hingegen waren dtl. teurer aber nicht nach unserem Geschmack.


Umgebung

4.0

Durch die versteckte Lage hatte man es ruhiger, war aber trotzdem schnell bei einem Supermarkt, Geldautomaten und viele Restaurants sowie der Strand sind fußläufig zu erreichen. Leider wussten viele Taxifahrer nicht ohne Googel wo sie das Hotel finden.


Zimmer

4.0

Größe der Zimmer war gut, trotz Wasserkocher gab es Tassen aber erst auf Nachfrage. Eine Kanne Trinkwasser gab es pro Tag und das Zimmer hatte auch einen separaten Balkon für laue Sommerabende. Abzug gibt es allerdings für die Sauberkeit. Der Fußboden wurde zwar tgl. gewischt, das konnte man von den Tischen nicht behaupten, wenn überhaupt, dann wurde nur mit trockenem Lappen drüber gewischt, was weder Kaffee noch Obstflecken entfernte, das mussten wir dann selbst "nacharbeiten". Die Klimaanlage


Service

5.0

Auf Fragen und Wünsche ging das Personal sofort ein, Mängel wurden wie oben schon erwähnt schnellstmöglich beseitigt. Erwähnenswert finde ich hier das der Zimmerservice für Speisen und Getränke ohne Aufpreis war, was sehr angenehm war.


Gastronomie

3.0

Die Auswahl an Speisen und Getränken war sehr übersichtlich, aber das Essen hat geschmeckt und war vor allem auch nicht teurer wie außerhalb. Die Cocktails waren allerdings nicht nach unserem Geschmack.


Sport & Unterhaltung

2.0

Außer einem Pool und einem Spa mit Massageangebot gab es keine weiteren Freizeitangebote, aber das wollten wir auch nicht, Animation oder lautes Abendprogramm lag so wieso nicht in unserem Interesse. Wie schon erwähnt haben wir die Ruhe genossen, und in den Straßen und am Strand gab es mehr wie genug Abwechslung. Der Pool war zwar nicht besonders groß was nach Ankunft von mehr Gästen seine Nachteile zeigte, außerdem ist auch der Pool dtl. in die Jahre gekommen, die Stufenkanten hatten keine Blec


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Angela (56-60)

Dezember 2019

sehr bescheiden, veraltet , schade um den Urlaub

2.0/6

Das Hotel liegt zentral, ist aber total veraltet. Angefangen von den Zimmern die renoviert werden müsten bis zum Außenbereich( Garten, Pool,Liegen und Schirme am Pool).


Umgebung

4.0

relativ kurze Anfahrt zum Hotel, je nach Verkehrssituation Ausflugsziele in der Nähe Zentrale Lage zu Einkaufsmöglichkeiten


Zimmer

4.0

einfache Ausstattung im Bad mit Wanne, in die Jahre gekommen großes Bett ( war das beste)


Service

4.0

auf Wünsche wurde eingegangen


Gastronomie

4.0

das Frühstück für drei Sterne genügend Atmosphäre sehr unterschiedlich zu Gästen


Sport & Unterhaltung

1.0

Fitnessangebote gibt es nicht Wellness- Massagen im Garten für alle sichtbar, Poolanlage total veraltet, dreckig und kaputt


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helen (41-45)

Oktober 2016

Traumurlaub auf Bali, wer keinen Luxus braucht

6.0/6

Das Hotel liegt zentral, jedoch ruhig in einer Seitenstrasse direkt in Sanur. Kleiners Hotel, gemütlich und zum Wohlfühlen. Handtücher waren am Pool inklusive, Liegen und Schirme sind kostenfrei


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt znetral in Sanur, jedoch in einer Seitenstrasse so dass es herrlich ruhig war, trotz das man mitten in der Stadt war. Geschäfte, Supermarkt und Restaurants sind fußläufig sehr gut zu erreichen. Zum Flughafen sind es zwiscen 20-40 min je nach Verkehr. Das Hotel hat keinen eigenen Strand, aber der öffentliche Strand ist absolut in Ordnung und wenige Gehminuten entfernt. 2 Liegen und Schirm kosten 3 Euro am Tag


Zimmer

6.0

Wir hatten ein ebenerdiges Deluxe Zimmer, so dass man vom Zimmer direkt in den Pool hüpfen konnte. Das Zimmer war sehr groß, Badezimmer und MC sauber und ordentlich. Die Klimaanlage lief fast lautlos und war sehr modern, so dass man die Temperatur sehr gut regeln konnte. Das Zimmer hatte einen kleinen Kühlschrank, so dass man Getränke gut kühlen konnte. Bett war sehr bequem. Nur die Eingangstür des Zimmers bedarf einiger Sportlichkeit, da der Eintritt ca. in 30cm Höhe ist und auch sehr schmal wa


Service

4.0

Das Personal ist sehr freundlich und bemüht, den Wünschen der Gäste zu entsprechen. Englisch wird mehrheitlich gut verstanden, Deutsch sprach niemand. Als unser Duschschlauch defekt war, wurde dieser innerhalb von Minuten ausgetauscht. Zimmersrvice war ordentlich und sauber.


Gastronomie

5.0

Wir haben nur Frühstück gebucht, dies waren jeden Tag das Gleiche, aber man fand genügend Auswahl, so gab es immer frisches Obst, Müsli,Milch, verschiedene Getränke, auch warm Speisen indonesischer Küche und man konnte sich verschiedene Variationen von Eiern braten lassen. für die Sterneanzahl absolut in Ordnung. Weitere Essen haben wir im Hotel nicht zu uns genommen, aber laut Karte waren diese auch preislich im Rahmen. Das Restaurant ist seitlich geöffnet und verfügt über Ventilatoren, so dass


Sport & Unterhaltung

6.0

Wer auf Bali nur im Hotel hockt, ist selber schuld. Es gibt etliche Ausflugsmöglichkeiten nach jedem Geschmack. Wir hatten bereits alles von Deutschland aus gebucht, unseren Guide Ketut Sudiarta (siehe Reisetip) sowie Mountainbiking mit Cocos Travel (sieh Reisetip). Ansonsten gibt s weitere Angebote bei lokalen Anbietern.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffen und yvonne (41-45)

September 2016

Nicht zu empfehlen

3.0/6

Pool sehr laut mann hat keine Ruhe kein direkter Strand zu Gang aber essen ist in Ordnung kann mann sonst nicht empfehlen das hotel


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Sarah (26-30)

August 2016

Nettes Mittelklassehotel.

3.0/6

Highlights: Die vielen kleinen Verzierungen, Schnitzereien, Schirmchen und Figuren haben uns gefallen. Es sind mehrere kleine Hütten um einen Pool angeordnet. Es gibt wenige Liegen, die schnelll besetzt sind. Das Essen im Restaurant ist geschmacklich und preislich ok.


Umgebung


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sauber und einfach ausgestattet und ohne den angegebenen Haartrockner. Das Bad riecht immer etwas streng. Die Matratzen sind recht hart.


Service

3.0

Der Service an der Lobbyrezeption war gut. Enttäuscht hat uns der Service im Restaurant, am Pool und Zimmerservice. Die auf der Karte angegebeben Getränke ( Wein und sämtliche Cocktails) werden nicht ausgeschänkt! Abends ist im Hotel daher nichts los.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Elke (51-55)

August 2016

Nettes Haus

4.0/6

Ein kleines nettes Hotel. Für 2 Nächte vollkommen in Ordnung. Zimmer sind einfach ausgestattet. Frühstück war für die Größe des Hauses ausreichend. Schöne ruhige Lage. Zur Straße nur wenige Meter, wo genug Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind. Freundliches Personal.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Elke (46-50)

Juni 2015

Insel der Götter, Harmonie pur!

6.0/6

Schön großes Zimmer, mit einem riesigen Bett. Hatte eine tolle Terrasse! Und ein Bad mit Riesenbadewanne... Zwar schon alles in die Jahre gekommen, aber sehr sehr sauber.. Überall gut mit Internet. Frühstück für mich vollkommen ausreichend und lecker. Nur beim Kaffee war ich nicht so begeistert, aber dies ist wohl auch Geschmackssache. Schön das alles offen war, es gab keine geschlossenen Räume. Hatte HP und durfte immer a la Carte essen, auf Empfehlung von Nyoman ( war ein Kellner dort), hab ich immer leckere Sachen bekommen. Vielen Dank dafür. Aber auch die Warungs in der Nähe waren gut


Umgebung

6.0

Die Abholung vom Flughafen klappte gut, der Transfer zog sich durch den Verkehr bis auf 45 Min. Zurück 20 Min. Zum Strand waren es genau 20 Min. Bin immer bis zum Hyatt gelaufen. Strand und links halten.. war viel unterwegs in Sanur..und wenn ich nicht mehr laufen wollte bin ich mit den kleinen grünen Minibussen gefahren, für 10000 Rupien. Nur Handzeichen geben.. die Lage vom Hotel war für mich klasse. Weil auch mein Spa nicht weit weg war. Leha Leha, super gut und nur 5 Minuten zu laufen. Gu


Zimmer

6.0

Oh Zimmer hab ich oben schon beschrieben..... Täglich gute Reinigung und auch täglich Handtuchwechsel. Auch gab es für jeden Tag 2 kleine Flaschen Wasser gratis


Service

6.0

Super liebe Menschen, alle haben gut Englisch gesprochen, auch tw. Deutsch.. Der Service war einfach bombig!!!


Gastronomie

6.0

Da es ein kleines Hotel war, ist alles in Einem. Wie schon oben beschrieben, kann ich nur sagen, es hat alles gepasst, Wer hier meckert, der hat selber nichts!! Es gab balinesische Gerichte, aber auch chinesische Gerichte... die Trinkgelder werden schon mit einberechnet, das heißt es kommt nochmals am Ende 15% dazu. Ich hab aber trotzdem noch einige Rupien verteilt. Sonst ist alles sehr günstig


Sport & Unterhaltung

6.0

Animation etc. gab es keine... Das war aber auch gut. der Pool war super sauber, gepflegt, sowie die gesamte Anlage ein Blütenmeer war.. Ausreichend Stühle vorhanden und auch wunderschöne Schirme. Täglich gab es frische Handtücher.. Man konnte sich die Shakes bringen lassen und auch das Essen bis zum Pool.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Caroline (26-30)

Februar 2015

Total zufrieden!

4.8/6

Das Hotel ist einfach, aber doch sehr angenehm. Sehr freundliches und Hilfsbereites Personal, Gäste waren fast alle im Pensionsalter, mehrheitlich Holländer. Habe während meines Aufenthaltes ein Fahrrad für 1 Euro pro Tag gemietet, was sehr hilfreich war und mich unabhägig machte, damit konnte ich überall hinfahren, zum Strand, zu Fuss wären es ca. 7 Minuten, mit dem Fahrad 2 Minuten, zum grossem Hardy Supermarkt ca. 10 Minuten. Der Strand war voller Abfall, Plastikflaschen, Plastiktüten, sonstiger Müll. Die Einheimischen behaupten, der Abfall käme in den Monaten Januar und Februar von Australien mit der Srömung hierher, jedoch glaube ich, dass die Touristen einen kleinen Einfluss darauf haben, sowie die Einheimischen. Ich beobachtete, wie Zigaretten und sonstiger Abfall vom Boot aus einfach ins Meer geschmissen wurde. Im Zimmer gab es kein Safe, jedoch konnte man die Wertsachen an der Rezeption im Safe deponieren, wo man ein Schlüssel für "sein Fach" bekommt. Es fehlte am Schluss nichts. Das Frühstück ist für ein 3 Sterne Hotel total gut. Es gibt Köche, die Eier nach Wunsch zubereiten, sehr gute Panncakes, dreierlei Früchte, 3 warme Gerichte, Cornflakes, Toast und örtliches Brot (weiss, weich). Aber es findet bestimmt jeder irgendwas, was einem schmeckt. Nachts in einem Tropischem Land ist es klar, dass man auch im Hotel selbst Tieren begegnet, z.b. vielen Frösche rund um den Pool, Geckos, Moskitos und andere Tiere, die aber alle nicht giftig sind. Allgemein hatte ich einen tollen Urlaub, die Menschen dort sind sehr freundlich, als allein reisende Frau hatte ich auch Nachts nie Angst oder Probleme. Tipp: Essen kann man sehr gut beim Strand in der nähe des Hotels, in einem Warung namens Jack`s Fish, dort ist der Fisch wirklich frisch und es kostet fast nichts, dort bestehen auch keine Essenstaxen, wie sonst überall. Weiter kann man an der Strasse auf den kleinen grünen Bus warten, den Public transport, für 10000 Rupien ( nicht mal 1 Euro) kann man dem Fahrer sagen wo man hin will, z.b. zum Local Food Market, welches jeden Abend mit einheimischen Gerichtet beeindruckt und sehr empfehlenswert ist. Wer Tauchen will, kann ich herzlich an Toto verweisen, ich und ein anderer Tauchgast waren seine ersten Gäste, da er sich nach 27 Jahren selbständig gemacht hat. Er hat den Tag gut geplant, auf die Sicherheit geachtet, unserer Wünsche berücksichtigt und uns vollkommen zufrieden gestellt. Dazu kommt noch, dass er ein lustiger Zauberer ist und uns somit den Aufenthalt mit lustigen und spannenden Zaubertricks versüste. Seine Kontaktangaben: Toto Sugianto, Magiv Instructur, +62-8133 7584 364, totosugianto8@gmail.com. Sehr empfehlenswert!!! Mein Fazit: Wer nur Strand und Baden möchte, ist in Bali falsch, wer das Land bereisen möchte, Baden und sich erholen, Ausflüge machen möchte, hat in Bali viele Möglichkeiten. Ich werde wieder Mal hingehen, das selbe Hotel aussuchen, jedoch eher als Backpacker rumreisen anstatt nur Bade bzw Tauchurlaub.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Kibsy (46-50)

Januar 2015

Ruhig und zentral

4.6/6

Das Hotel ist genial gelegen: zentral, aber sehr ruhig. Sehr schöne Anlage. Es gab weder Partylärm noch Verkehrsgeräusche, nur kurzer Fußweg zum Strand und zu Lokalen bzw. Einkaufsmöglichkeiten. Das war sehr erholsam. Die Auswahl auf dem Frühstücksbuffet ist sehr bescheiden. Leider keinerlei Abwechslung. Aufmerksamkeit des Personals sehr unterschiedlich. Nicht alle Angestellten sprechen englisch, so dass es kleinere Verständnisprobleme gab.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marcel (19-25)

September 2014

Ein toller Urlaub!!

5.1/6

Das Sativa Sanur Cottages Wir waren im September 2014 für zwei Wochen zu Gast im Sativa Sanur Cattages. Das Hotel liegt in ruhiger und zentraler Lage. Die Innenstadt/ Touristen-Straße mit kleinen Souvenir-Läden und Restaurants ist in unmittelbarer Nähe- aber weit genug entfernt, dass kein Straßenlärm zum Hotel dringen kann; zum Strand läuft man ca. 8 Minuten. Die Hotelanlage hat eine angenehme übersichtliche Größe. Die Zimmer sind in mehreren Gebäuden rund um den Pool angelegt. Sonnenstühle mit Handtüchern und Sonnenschirmen waren ausreichend vorhanden und in gutem Zustand. Die Zimmer waren groß und verfügten entweder über eine schöne Terrasse oder hatten einen Balkon. Die Sitzmöglichkeiten dort boten einen schönen Blick auf den Pool. Auf Sauberkeit wurde im ganzen Hotel viel Wert gelegt. Wir konnten das kostenlose WLAN- Netz ohne Probleme nutzen. Zusammenfassend überzeugte das Hotel durch eine gemütliche Atmosphäre. Der familiäre erste Eindruck wurde durch das freundliche Personal nur bestätigt. Einziger entstandener Kritikpunkt: Das zwar leckere Frühstück änderte sich in zwei Wochen nicht. Es gab täglich die gleichen drei Obstsorten, das gleiche Müsli und das gleiche Gebäck. Auf Wunsch wurden leere Behälter aufgefüllt- von selbst war man jedoch nur sehr selten auf die Idee gekommen. Qualitativ ist das Frühstück ohne Beanstandungen, aber ohne große Mühe und mit ein bisschen Fantasie wäre ein bisschen Abwechslung möglich und damit wäre alles perfekt gewesen. Abschließen ein paar Empfehlungen, die wir uns in den zwei Wochen erarbeitet haben: Das Angebot der Neckermann- Rundreisen haben wir oft genutzt. Mit deutscher Reiseleitung wurden wir gut informiert und unterhalten. Dieser Service ist jedoch für den Safari- Park unnötig. Außerdem gibt es in dem Park mehrere vorgefertigte Angebote, die, je nach Preis, unterschiedliche Leistungen beinhalten. Neckermann hat hier ein relativ günstiges Angebot gewählt. In dem angrenzenden Freizeitpart konnten wir mit nur einer Attraktion fahren, Elefantenreiten war nicht mit inbegriffen (vermutlich weil es von Neckermann eine Extra- Elefanten Tour gibt) usw. Klare Empfehlung: Besseres Safari-Park Packet vor Ort wählen und selbst anreisen! Die Regenwaldwanderung (Sanggiri) war klasse. Die Vulkanwanderung vor dem Sonnenaufgang- absolut sehenswert. Bei allen Reisen immer genug Geld mitnehmen!!! Ein Beispiel: Die Affen im Affenwald erwarten Erdnüsse von den Besuchern. Die Erdnüsse kann man im Park kaufen. Ist die Hand leer, lassen sie dich links liegen. Auch Bilder mit den Tieren kosten extra. Nicht an den kleinen Läden kaufen: Die kleinen Souvenir- Geschäfte setzten die Preise recht hoch an und das Verhandeln gehört einfach zur Kultur dazu. Wer darauf keine Lust hat und nicht zu viel bezahlen möchte geht einfach in einen großen „ Hardy´s Supermarket“- dort gibt es die gleichen „handgemachten“ Holzschnitzereien, t-Shirts, Teller und Gläser, Bier und vieles mehr für ein Bruchteil des Geldes. Niemals Geld von den Money- Changern nehmen. Wir haben uns den Spaß gemacht und in der letzten Woche versucht- zu dem angegebenen Kurs- unser Geld zu tauschen. (Nach dem 5. Versuch haben wir es aufgegeben) Man ändert den Kurs auf dem Taschenrechner, Täuscht und Betrügt. Wenn man die Leute auf den Betrug anspricht und die richtige Summe verlangt, brechen die Money- Changer das Geschäft von selbst ab. Wünsche einen schönen Urlaub und viel Spaß auf Bali!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (66-70)

Oktober 2013

Wir würden es wieder buchen, besser als 3 Sterne

5.5/6

Wir waren 9 Tage in diesem Hotel. Mitten im Ort gelegen, bietet es gute Möglichkeiten, Land, Strand und Leute kennen zu lernen. Für Ausflüge und eine 5-tägige Rundreise waren wir sehr zufrieden mit einem einheimischen Reisebüro, erreichbar ganz in der Nähe


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mel (31-35)

Juni 2013

Immer wieder gerne in dieses Hotel

5.6/6

Immer wieder würden wir in dieses Hotel fahren! Das Frühstück hätte abwechslungsreicher sein können, aber gut. Aber ansonsten waren wir total begeistert, hatten nur ÜF. Selten so ein tolles Personal gehabt. Preis-Leistung-Verhältnis war perfekt. 5 -10 Minuten zum Strand ist auch machbar. Wirklich zu empfehlen!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Günter (46-50)

März 2013

Bali hat sich seit 2002 sehr verändert.

3.3/6

Es ist schon viel über das Sativa Sanur Cottages bei Holiday - Check geschrieben wurden. Positive und auch weniger positive Eindrücke. Das meisten sind persönliche Eindrücke und Meinungen, die u.a. aus Vergleichen zu anderen Urlaubsreisen und Hotels gezogen werden. Es gibt wie immer im Leben mehrere Meinungen zu der derselben Sache. Man kann mit dem Hotel zu frieden sein. Wir waren es nur bedingt. Der von uns gezahlte Reisepreis und die dafür erhaltene Leistung waren unserer Meinung nach entsprechend. Das Sativa Cottages ist eine in die Jahre gekommene Absteige. Der Pollbereich ist eine einzige Baustelle. Nur allein der Betreiber oder das Hotel sieht es wohl etwas anders. Defekte Stufen, ein wackelnder Leiterneinstieg oder defekte Poolhocker lassen da ein sehr hohes Verletzungsrisiko als wahrscheinlich erscheinen. Über die dunklen Poolfliesen die sicher in den letzten Monaten keine Reinigung erfahren haben kann man sich nur wundern. Das hier angebotene „Frühstücksbüfett“ lässt den Gast nicht verhungern, mehr aber auch nicht. Es war das schlechteste und ideenloseste Frühstücksangebot was ich bei meinen bisher drei Bali Reisen erleben musste. Das Hotel versucht über Themenabende die Gäste im Hotel zu binden. Aber bei Preisen bis zum dreifachen des Ortsüblichen sieht man Gäste nur am Anreisetag dort sitzen. Den Rest über dieses Hotel hatten wir ja schon hier gelesen und steht auch hier geschrieben. Tipps: Bei Buchungen von Ausflügen über den Reiseveranstalter immer mit Euro bezahlen. Der vom Reiseveranstalter vorgerechnete günstige Wechselkurs stimmt nie. Später bei der tatsächlichen Abbuchung auf dem Konto zahlt man bis 10 Euro mehr pro Ausflug. Die Ausflüge über den Reiseveranstalter insbesondere das Ausflugspaket über drei Ausflügen sind vom Preis her o.k. Auf der Straße bei privaten Anbietern ist es manchmal sogar teurer. Wer richtig gut und preiswert essen möchte sollte abends an den Strand gehen und sich nicht von dem einheimischen Flair abschrecken lassen. Hier ist das Essen und Trinken im Vergleich zu den vielen Restaurants bis zu 2/3 billiger und mindest genau so gut, wenn nicht besser. Zu empfehlen sind die Ausflüge mit den VW Kübelwagen. Man ist dichter am Verkehr und bei den Einheimischen Leuten dran. Nur der Ausflug VW Vulkan Batur ist ein wenig Touristen- Verarsche. Man verspricht u.a. Fahrt hinunter in den Krater. Landen bzw. fahren tut man aber nur auf dem Lavafeld, weit vor dem Vulkan. Genau so würden wir von dem Ausflug Tanah Lot Tempel und Affenwald abraten. Der „Affenwald“ besteht aus einer Anhäufung von Verkaufständen am Rande eines „Waldes“ Die Affen werden nur zur Werbung benutzt. Der Tanah Lot Tempel ist zur Sonnenuntergangszeit eine Anhäufung von Touristen in nicht geringer Menge. Günstig Einkaufen u.a. Wasser oder Bier oder seine Wäsche waschen kann man im Einfahrtsbereich zum Hotel. Kosten : Abendbrot u.a. eine Hauptspeise und zwei Getränke ca. 12- 15 € . Am Strand ca. 5 € Liegen am Strand (von der Strandstraße am Stand ca. 200. nach rechts) 2 Liegen und ein Sonnenschirm pro Tag 40000 Rupia Taxifahrt Sanur- Kuta 100000 Rupia


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Bettina (46-50)

Januar 2013

Trotz Defiziten meine erste Wahl in Sanur

4.5/6

Ich war im Januar 2013 für 2 Wochen in diesem Hotel. Zuerst bekam ich ein Zimmer im hinteren Teil des Hotels, mit Blick in den sehr ruhigen Garten. Da ich alleine reiste, bat ich um ein Zimmer direkt am Pool, damit ich abends auch noch mal Leute sah. Der Umzug dauerte 2 Tage, da das Zimmer noch belegt war, und ging sehr flott vonstatten. Man war sehr bemüht! Überhaupt war das Personal sehr freundlich. Für mich sind gewisse Dinge im Urlaub eher zweitrangig, aber für verwöhnte Leute ist das Hotel sicherlich nicht erste Wahl. Mir hat es trotzdem besser gefallen, als diese Riesen Hotels am Strand. Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen, hat aber unbedingt Charme. Es ist im Gegensatz zu den Hotels am Strand sehr familiär, nicht überlaufen und damit auch ruhig. Die Atmosphäre abends, wenn alles beleuchtet ist, ist superschön. Besonders wenn es wie aus Eimern giesst, und man halbnackig auf dem Balkon sein Bintang genießt! Das Essen habe ich nicht probiert, da es in Sanur einfach zuviele andere (günstigere!) Alternativen gibt. Das Frühstück allerdings lässt sehr zu wünschen übrig. Empfehlenswert sind aber die selbstgemachten Pfannkuchen mit Banane. Bloß nicht zuviel Gepäck mitnehmen, direkt am Hotel ist eine Wäscherei die für wenig Geld wäscht und reinigt. An der Ecke der Gasse zum Hotel befindet sich ein Minimarket, in dem man sich günstig Getränke mitnehmen kann. Es besteht die Möglichkeit sich für einen Tag einen Fahrer zu nehmen. Wir haben in der Regenzeit Angebote für 300.000 Rupia pro Tag gehabt. Möchte man einen deutschsprachigen Fahrer, muß man mit 40 Euro pro Tag rechnen. Die Preise beinhalten Fahrer, Auto sowie den Sprit. Bitte nicht eventuelle Parkgebühren etc. vergessen. Sehr empfehlenswert ist das "Bali Dinner Buffet" im Hotel Puri Santrian (wenn man aus der Gasse vom Hotel zur Hauptstrasse kommt, nach links c.a. 300 Meter). Man bekommt dort sämtliche Spezialitäten von Bali (einschließlich Spanferkel), dazu wirklich wunderschöne Tänze. Allerdings muss man sich vorher anmelden. LOHNT SICH ABER! Achja, zu einer Massage kann ich "Claudias Spa" direkt an der Hauptstrasse empfehlen. 1 Stunde Massage 50.000 Rupia. Ansonsten kann ich mich meinen Vorredner anschliessen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (56-60)

September 2012

Angenehmer Kurzurlaub

5.0/6

gut für Kurzurlaub, freundliches hilfsbereites Personal, kurze Entfernung zu Geschäften, Restaurants und Strand. Ruhige Lage. Das Einzige, was uns gestört hat, war die laute Klimaanlage und die fehlenden Moskitonetze. Ansonsten Empfehlenswert!


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ann-Kathrin (26-30)

September 2012

Gemütliche Atmosphäre - renovierungsbedürftiges Hotel

3.7/6

Das Sativa Sanur verfügt über ca. 40 – 50 Zimmer Superior und Deluxe Zimmer. Die Anlage ist relativ klein und sehr gemütlich. Der Pool ist der Mittelpunkt der gesamten Anlage, drum herum stehen die 2 – 3 stöckigen Cottages eingebettet in eine schöne Grünanlage. Das Sativa ist definitiv renovierungsbedürftig! Überall sind notdürftig geflickte Baustellen oder es steht einfach ein Schild vor größeren Löchern in der Erde. Der Pool ist auf den zweiten Blick nicht wirklich sauber und auch den Zimmern würde mal eine Grundreinigung mit Schrubber und Putzmitteln gut tun. Gebucht haben wir nur Frühstück.


Umgebung

5.0

Die Lage in einer Nebenstraße von Sanur ist eigentlich ganz ok. Man kommt überall schnell hin und der Strand ist auch nicht weit. Dieser war bei unserem ersten Besuch doch recht enttäuschend. Das Wasser war komplett verschwunden, der Strand von Algen und Dreck übersät (klar, öffentlich, wer soll es sauber machen) und überall lagen gestrandete kleine Wassertaxis. Zudem regnete es auch noch. Unsere Enttäuschung war groß. Uns war klar, dass Bali nicht für seine schönen Strände bekannt ist, aber das


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind in Ordnung, man lebt sich ein. Die Betten sind super bequem, das ist wichtig! Die Möblierung ist abgenutzt und die Zimmer sind recht spärlich eingerichtet. Ich glaube die Badewanne wurde während unseres Aufenthalts nicht gereinigt. Es wird schnell durchgefegt und das nötigste sauber gemacht. Egal wie viel Trinkgeld man gibt, das Ergebnis bleibt immer gleich.


Service

3.0

Trinkgeld wird in diesem Hotel großgeschrieben, wer keins gibt’s muss sich seinen Kaffee auch schon mal selber holen. Gegrüßt wird dann auch nicht mehr ganz so freundlich oder gar nicht mehr. Dies ist allerdings nur bei dem Servicepersonal der Fall. Alle anderen Mitarbeiter waren sehr freundlich und stets bemüht uns weiterzuhelfen.


Gastronomie

3.0

Das Frühstück hat mir persönlich gereicht. Mein Freund war total enttäuscht. Kommt halt auf die persönlichen Bedürfnisse an. Es gibt Toast, Cornflakes, Nudeln mit Gemüse, Reis mit Gemüse (leider immer schon kalt), Bacon, French Toast, manchmal gebackene Bananen, Croissants oder so Käsesticks. Man kann sich Eier braten oder kochen lassen. Es gibt immer 2 verschiedene Säfte und Obst (Bananen, Ananas, Wassermelone, Papaya, leider keine Mango). Insgesamt ist das Frühstück ziemlich lieblos zurechtgem


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation gibt es zum Glück nicht. Ab und zu bietet das Hotel an der Bar „Kauf 2 Getränke bekomm das 3te gratis“ an. Der Pool ist schon ziemlich alt und auch nicht sauber. Abends wird zwar eine Reinigungsmaschine hereingelegt, aber wenn man damit nicht ein bisschen den Boden reinigt wird er logischerweise auch nicht sauber… Man kann jetzt nicht sagen, dass er verdreckt ist, aber eben nicht so sauber wie wir es auch anderen Urlauben gewöhnt sind (Thailand).


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Livia (31-35)

August 2012

Super nettes kleines Hotel

5.7/6

ich habe mich sehr wohl gefühlt in diesem kuschligen netten hotel - der garten ist mit viel liebe angelegt und sehr gepflegt. der pool ist schön in die kleine anlage eingebettet und sauber.das hotel ist nicht mehr neu und an manchen stellen auch renovierungsbedürftig, abe die schöne athmosphäre hat das wieder wett gemacht. wie schon von vielen gästen bestätigt, das preis-leistungsverhältnis ist sehr gut.für den "durchschnittlichen geldbeutel" sehr empfehlenswert!


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Juni 2012

Nicht schlecht, aber keine 3 Sterne

4.0/6

Eine kleine, hübsche, relativ gepflegte Grünanlage mit ca. 50 Zimmern in mitten von Sanur. Die Anlage macht auf den ersten Blick einen gepflegten Eindruck, doch wenn man ein wenig hinter die Kulisse guckt, fallen einem doch etliche Mängel auf. Der Zustand des Hotels bzw. Zimmer würde ich schon als renovierungsbedürftig bezeichnen. Das Frühstück wurde in kleiner Buffetform angeboten, ist aber extrem einseitig (Toast, Ei, Nudeln, Reis, Pancakes, Kellogs, Muffins und das wars dann auch schon so ziemlich). Wir hatten nur Frühstück gebucht. Überwiegend wird dieses Hotel von Holländern, Engländern, Australiern und Franzosen besucht, was aber nicht als störend empfunden wurde.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich in einer sehr ruhigen Seitenstraße (Sackgasse) ca. 50 m von der Hauptstraße entfernt. An der Hauptstraße rechts und links befinden sich etliche Restaurants und diverse kleine Einkaufsmöglichkeiten. In ca. 1,5 km Entfernung in Richtung rechts vom Hotel gibt es ein Kaufhaus mit drei Stockwerken. In diesem Kaufhaus gelten größtenteils Festpreise. Achtung, es gibt auch freie Händler in diesem Haus (im 3. Stock), wo unbedingt gehandelt werden muss. Von dem Preis des Verkäufers


Zimmer

4.0

Zimmergröße ist ok, Möblierung eher abgewohnt, Badezimmer renovierungsbedürftig, Klimaanlage ok, TV nicht genutzt, Balkon ok, Kühlschrank vorhanden, Wasserkocher bekommt man auf Anfrage kostenlos zur Verfügung gestellt, Safe kostenlos an der Rezeption, Zustand der Zimmer würde ich als gut bezeichnen, Badezimmer und Waschplatz aber als renovierungsbedürftig.


Service

3.0

Die Freundlichkeit des Personals lässt teilweise zu wünschen übrig. Es macht den Anschein, als ob den Mitarbeitern in diesem Hotel die Motivation fehlt. Das merkt man ganz besonders beim Frühstück. Ohne regelmäßiges oder Aufforderung bekommt man nicht unbedingt Kaffee oder Tee nachgeschenkt. Man muss die Mitarbeiter regelrecht auffordern. Es gibt ein oder zwei Kellner oder Kellnerinnen die recht freundlich sind, der Rest läuft mit einem miesen Gesicht herum. Sicherlich ist mir bewusst, dass man


Gastronomie

4.0

Anzahl der Restaurants eins, Poolbar, Qualität der Speisen war ok, Sauberkeit und Hygiene im Restaurant so lala. Landestypischer Küchenstil wie oben schon beschrieben. Atmosphäre eher ruhig.


Sport & Unterhaltung

3.0

Sport und Animation keine. Der Pool ist in einem renovierungsbedürftigen Zustand, sowie die Poolumrandung. Es ist mir schon klar, dass auf Bali eigentlich keine Nebensaison ist aber trotzdem müsste irgendwann mal eine Renovierung erfolgen. Wlan vorhanden. Die Liegen am Pool es geht so. Sonnenschutz eher gering, Schirme zwar vorhanden, aber eigentlich nutzlos und lassen sich nicht umstellen. Der Strand ist wie in den Katalogen beschrieben, mal da und mal nicht (Ebbe und Flut). In einem relativ gu


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ursula (46-50)

Juni 2012

Nettes kleines Hotel sehr angenehm

5.0/6

Angenehmes Hotel, alle Nationalitäten vertreten und gut besucht. Das Frühstück war sehr schmackhaft und reichlich. Könnte mir jederzeit wieder vorstellen dort einige Tage zu verbringen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anna (31-35)

April 2012

Nett und gemütlich

4.5/6

Die Bumngalows lagen in einem netten kleinen Garten. Die Räume waren ausreichend groß, die inrichtung ehe schlicht. Ein Warmwasserkocher wäre gut gewesen. Das Bad war in einem abgenutzten Zustand, die Badewanne sah nicht sehr einladend aus. Es gab kein heißes Wasser bis wir nachgefragt haben. Man mußte das Wasser voll aufgedreht 5 min laufen lassen bis was kam. Eine Erklärung zum warmwasser könnte im Bad direkt hilfreich sein.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (19-25)

März 2012

Hotel schon etwas älter

3.7/6

Wir waren zu dritt im Urlaub! Wir hatten ein Standardzimmer gebucht, haben das auch bekommen, aber dieses Zimmer war leider nur für 2 Personen ausgelegt. Anstatt uns ein größeres Zimmer zu geben, hat das Hotelpersonal einfach beschlossen ein Zustellbett in das sowieso für 3 Personen zu kleinem Zimmer zu stellen. Dieses 3. Bett stand dann (da ja kein Platz) direkt vor der Balkontür u es war ein kleiner Kletterakt nötig, um auf den Balkon zu gelangen. Die Hotelanlage ist schön gestaltet, der Pool ausreichend. Durch die 2-3Etagenhäuser ist es ein schönes Gesamtbild, kein Betonklotz. Die Rezeption ist offen gehalten.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt nicht direkt am Strand. Wenn man zum Strand möchte, muss man ca. 10 min laufen. Immer an der Hauptstraße u an den versch. Händlern vorbei. Einkaufsmöglichkeiten gibt es viele, vorallem für Kleidung. Der große Supermarkt ist ca. 25 Gehminuten entfernt, die Hauptstraße entlang. Es werden überall Ausflugsmöglichkeiten und Freizeitbeschäftigungen angeboten.


Zimmer

3.0

Das Zimmer war für uns eigentlich zu klein. Wenn wir ein größeres gewollt hätten, hätten wir noch extra bezahlen müssen. Das Bad ist schon sehr abgewohnt und alt (jedoch alles funktionstüchtig). Auch die Zimmermöbel sind schon ziemlich abgewohnt. Sehr positiv: jeden Tag Handtuchwechsel! Kühlschrank ist vorhanden, aber sauber ist anders.


Service

5.0

Das Personal war stets freundlich und bemüht. Es konnten alle Englisch, manche Sprachen auch ein paar Worte deutsch. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt. Beschwerden wurden angenommen und auch zufriedenstellend gelöst. Als wir einen Arzt benötigten, hat das Personal der Rezeption sofort einen Arzt geholt.


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur Frühstück, davon sollte man sich allerdings nicht allzu viel erhoffen. Die Auswahl ist eher klein und es gab 2 Wochen lang das selbe. Es gab keine Wurst, nur Käse. Außerdem standen Pancakes, Bratnudeln und -reis zur Auswahl. Toasbrot und Omlette gab es auch. Getränke: Kaffee, Tee und Orangensaft.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt keine Animation. Pool war sauber. Sportangebote gab es viele am Strand (Schnorcheln, Tauchen, Jetski...)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jenny (19-25)

Februar 2012

Nettes Hotel, gutes Preis-/Leistungsverhältnis

4.5/6

Nettes Hotel, gutes Preis- leistungsverhältnis, sehr freundliches Personal, zimmer in Ordnung ( etwas älter, aber in gutem Zustand), Pool in Ordnung, in 5 Minuten in der "City"! Sanur ist sehr zu empfehlen, nicht so extrem wie Kuta


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sven (46-50)

Dezember 2011

Gutes Mittelklassehotel im balinesischen Stil

4.6/6

Das Hotel liegt sehr ruhig in zweiter Reihe im Süden von Sanur. Reetdachgedeckte 2-3-stöckige Bungalows im balinesischen Stil. Wir hatten ein Zimmer im ersten Stock (Nr. 221). Wir hatten zunächst ein Zimmer im EG zugewiesen bekommen, das uns aber zu dunkel und muffig war. Ein Umzug war mit Hilfe der reiseleitung gar kein Problem. Es ist alles schon älter, besonders die Sanitäranlagen sind schon stark abgenutzt und veraltet, aber alles funktioniert. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, im Restaurant ist man bemüht. Das Frühstück ist durchschnittlich. Wer Wurst und Käse essen will, darf nicht viel erwarten. Wir Vegetarier haben uns an dem frischen Obst (mind. 3 Sorten täglich) gütlich getan. Außerdem gibt es Nudeln, Pancakes und Omelettes. Der Pool ist überschaubar, aber völlig ausreichend. Wir haben auch immer eine Liege gefunden. Der Weg zum eh nicht so schönen Strand dauert etliche Minuten. Die Rückseite des Hotels grenzt an ein brach liegendes Grundstück, das man besser nicht betreten sollte (z.B. streunende Hunde). Mit dem Bemo ist man für 25 Eurocent schnell mitten im Leben der Hauptstraße. Es gibt aber auch viele Geschäfte und Restaurants direkt vor der Tür.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (31-35)

November 2011

Tolles Hotel!Würden es wieder buchen

5.0/6

Ruhiges Hotel mit tollem Ambiente und sehr netten Angestellten.Wir haben uns dort 2 Wochen sehr wohl gefühlt,wobei wir nie einen ganzen Tag dort verbracht haben.Bis auf den Spa-Bereich gibt es keinerlei interne Angebote (Animation etc.),was wir persönlich sehr begrüßen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gisela (66-70)

November 2011

Schöner als erwartet

5.8/6

kleines Hotel mit ca. 50 Zimmern, auf kleine Bauten rings um den Swimmingpool verteilt. Im Hauptgebäude befand sich Rezeption, Safe, Internetanschluß, Infos. Wir wollten eigentlich nur 3 Nächte dort bleiben und dann über die Insel reisen. Weil es uns aber so gut gefallen hat, haben wir uns dann anders entschlossen, sind 14 Tage dort geblieben und haben von dort aus einige Tagestouren über die Insel gemacht mit dem deutsch sprechenden Balinesen Made Mardika.


Umgebung

6.0

die Lage ist sehr praktisch, vollkommen ruhig, 50 m von der Einkaufsstraße mit Restaurants entfernt. Zum Strand sind es 5 Minuten. Es gibt Ausflugsmöglichkeiten für jeden Geschmack.


Zimmer

6.0

das Zimmer war groß, hatte Terrasse. Die attraktive Überraschung war, daß das Bad am Fußende der großen Badewanne nicht überdacht war, da wuchs eine Palme. Das tat bei dem warmen Klima richtig gut. Die Möblierung war 3-Sterne entsprechend. Klimaanlage hat bestens funktioniert. Es war immer sauber und gepflegt.


Service

6.0

das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam. Man sollte etwas englisch können. Hände und Füße tun es auch. Es wird dauernd geputzt. In der Zugangsgasse zum Hotel gibt es Wäscherei, schnell, gut und preiswert.


Gastronomie

5.0

wir hatten mit Frühstück gebucht. Das Buffet war nicht so üppig wie in großen Hotels. Aber es hat gut geschmeckt und gab genug Auswahl für jeden Geschmack, mehr als wir essen konnten. Und wieder sehr aufmerksames Personal. Das Restaurant war offen, lag am hübschen Pool. Und wir bekamen schnell Kontakt mit den internationalen Gästen.


Sport & Unterhaltung

6.0

der Pool ist zum Genießen, die Liegestühle samt Sonnenschirmen und Handtüchern auch. Zu empfehlen ist das Massage-Angebot.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susan (31-35)

November 2011

Gut und günstig

4.3/6

Nettes Hotel mitten in Sanur, gute Restaurants in der Nähe (Empfehlung Mama Putu) Es ist eher ein einfaches aber sauberes Hotel, der Weg zum Strand gut zu finden, wobei dieser in Sanur recht schön ist, aber die Wasserqualität ist leider nicht sehr gut. Sanur ist eher für Leute die nicht direkt im Trubel sein wollen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (36-40)

Oktober 2011

Etwas "abgewohnt", aber eine ruhige Oase ins Sanur

4.6/6

Man muss zugeben, dass diese Anlage ihre besten Zeiten hinter sich hat... dennoch würde ich die nächste Zeit wieder dort einbuchen. Auch wenn die Zimmer und die Anlage (incl. Pool) schon sehr "abgenutzt" sind, entschädigt Lage und der grundlegend freundliche Service dafür. Aber eins muss man ganz klar sagen... wenn hier in den nächsten Jahren nicht investiert wird braucht man da nicht mehr hin. Für uns war es ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge, aber auch gleichzeitig ein ruhiger Fleck zum entspannen (auch am Strand).


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stephan (19-25)

August 2011

Sehr schöne Cottages mit guter Lage zum Strand

5.3/6

Die Cottages sind alle sehr schön eingerichtet. Wir hatten ein Standard-Zimmer im ersten Stock mit Blick auf die Freifläche neben dem Hotel. Die Zimmer an sich haben keinen Safe, man kann aber seine Wertsachen in einen zimmerzugehörigen Safe an der Rezeption legen. Ein Fernseher stand im Zimmer und man kann sich aktuelle DVDs kostenlos ausleihen. Das Bad war sehr sauber, es gab jeden Tag Wäschewechsel und zwei 0,3l-Flaschen Wasser. Zum Frühstück gibt es Büffet: Vollkorn- und Weizentoast, Eivariationen und Pancake werden auf Wunsch an den Platz serviert. Orangen- und Erdbeermarmelade, Käse, Bacon, Schinken, 2 Sorten Cornflakes mit Milch, Obst, Bratnudeln, frittierte Ecken, Croissant, Orangen- und Ananassaft, schwarzer Tee und Kaffee. Internet gibt es für 10.000 Rp pro Stunde, gratis gibt es in den Restaurants an der Straße. Zum Strand gibt es 2 Möglichkeiten: 1. vor bis auf die Straße nach rechts und rechts durch ein breites Metalltor, über die Freifläche durch ein Tor im Wellblechzaun, oder 2. vor bis auf die Straße nach links, der Straße folgen und dann durchs Mercure-Hotel durch. Dort ist dann der Strand auch am schönsten/ breitesten. Das Meerwasser ist leider nicht so sauber, da der Wind meistens in Richtung Strand weht und deshalb Seegras anschwemmt. Auch die Gezeiten sind sehr ausgeprägt. Ausflüge und Transporte werden überall an der Straße angeboten. Zum Flughafen hin haben wir 80.000Rp bezahlt. Wer sich bei dem chaotischen Verkehr traut, sollte unbedingt ein Moped ausleihen, es kostet 60.000Rp für 24 Stunden inkl. Helm. Benzinpreis liegt bei 4500Rp pro Liter an der Tankstelle bzw. 5000 bei Straßenverkäufern. Wir haben einen Tagesausflug an den Strand von Nusa Dua, dann zum Tempel Ulu Watu, an den Strand von Jimbaran (der Beste der Insel), zum Tempel Tanah Lot und wieder zurück gemacht.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Jan (56-60)

August 2011

Sativa 2011

4.8/6

Man fült sich gleich zuhause super freundliches personaal morgens frühstück mit gamlan musik der 2e tag wird man schön mit voorname angesprochen


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Flo (31-35)

August 2011

Der Start eines tollen Urlaubs auf Bali und Lombok

4.9/6

Wir waren auf Bali für insgesamt 2 Wochen. In diesen zwei Wochen sind wir von Hotel zu Hotel - am Ende waren es inklusive Lombok fünf verschiedene - gereist. Sicherlich etwas stressiger, so konnten wir uns allerdings ein repräsentatives Bild der verschiedenen Orte und Hotelkategorien machen. Das Sativa Sanur Cottage ist ein eher kleines, familienfreundliches Hotel. Die drei Sterne merkt man schon bei der Ausstattung der Zimmer sowie beim Essen. Vieles wird jedoch durch die liebevoll angelegte Hotellandschaft (Pool etc.) wettgemacht. Direkt vom Hotel aus kann man zu Fuß den Strand sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants erreichen. Alles in allem ein tolles Hotel für den etwas kleineren Geldbeutel ohne dabei aber auf Komfort bzw. ein schönes Ambietene verzichten zu müssen :-)


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Bodo (51-55)

Mai 2011

Gepflegtes Hotel mit angenehmer Atmospäre

5.2/6

Top gepflegtes Hotel in Sanur. Alles in allem sehr empfehlenswert. Das Hotel lässt kaum Wünsche offen. Sanur selbst ist meines Erachtens als Badeort eher nicht geeignet, weil man ewig über das vorgelagerte Riff laufen muß, um überhaubt den ganzen Körper ins Wasser zu bekommen. Das Hotel ist eine Oase der Erholung, insbesondere dann, wenn man vorher per Bus durch Java gereist ist.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stephanie (19-25)

März 2011

Tolles Hotel auf Trauminsel

5.2/6

Eine gepflegte, kleine Anlage mit super netten Mitarbeitern.


Umgebung

5.0

Ein guter Ausgangspunkt um die Insel zu erkunden. Leider hat sich Sanur schon sehr dem Tourismus angepasst. Wer auf Bali Urlaub macht sollte meiner Meinung nach, auf keinen Fall nur in Sanur bleiben.


Zimmer

6.0

Alles super. Genügend Platz, nette Terrasse, Minibar.........


Service

6.0

Die englisch sprechenden Mitarbeiter sind super freundlich und erfüllen jeden Wunsch.


Gastronomie

4.0

Frühstück ist OK. Zum Mittag- oder Abendessen haben wir uns lieber etwas außerhalb des Hotels gesucht.


Sport & Unterhaltung

4.0

Stand ist nur wenige Fußminuten vom Hotel entfernt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mieczyslaw (61-65)

Februar 2011

Fantastic hotel in beautiful tropical garden

5.7/6

Beautiful hotel with beautiful pool and tropical garden.Very nice, big lobby.Not far from the beach and Sanur center.A lot of not expensive restaurants near the hotel.Transfer from/to the airport only ca 1/2 hour.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (46-50)

Dezember 2010

Nettes Hotel abseits vom Strand

5.1/6

Nettes, ruhiges Hotel abseits vom Strand, dieser in ca. 7 Gehminuten zu erreichen. In der Nähe viele Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Pool hatte ziemlich trübes Wasser, war aber auch das einzige Manko. Super leckeres Frühstücks-Buffet.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard & Susanne (46-50)

Oktober 2010

Ein Paradies für Ruhesuchende

5.8/6

Kleines im balinesichen Stil gehaltenes ruihges Hotel, alle Bediensteten sprechen englisch und begrüssen die Gäste nach kurzer Zeit mit Namen Saubere Zimmer mit sehr gutem Service, familiäres Ambiente einfach zum relaxen und geniessen. Große Auswahl an Restaurants für Abends gleich in der Nähe. Für Gäste die die Ruhe und den Trouble vergessen wollen eine willkommene Oase der Ruhe


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Herbert (66-70)

März 2010

Super Hotel in Sanur

5.0/6

Wir würden in Sanur immer wieder dieses schöne Hotel Buchen. Die wunderschöne Pool-Landschaft und Blumen sind absolut super. Das Preis-Leistungsverhältnis ist total OK. Wir können dieses Hotel nur weiterempfehlen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lisa (56-60)

Dezember 2009

Kleines Hotel

4.3/6

Das Hotel liegt am Ende von Sanur, aber doch sehr Zentral. Es ist schon etwas älter. Es waren überwiegend Niederländer und Skandinavier die hier ihren Urlaub verbrachten.


Umgebung

4.0

Zur Hauptstrasse sind es nur 2 min. wo sich alle Lokale und Bars befinden sowie Sovenierjobs. Zum Strand etwa 5 min. Auch Taxis vor der Tür.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war OK. Wir hatten das Zimmer in Garten mit sehr schönem Balkon. Kühlschrank, TV. Safe war kostenlos an der Rezeption. Es wurde jeden Tag sauber gemacht mit konpl. Wäschewechsel.


Service

5.0

Das Personal war stets sehr freundlich, englisch wurde immer gesprochen sogar in deutsch wurden wir angesprochen.


Gastronomie

5.0

1 Restaurant, am Pool eine Bar. Frühstück war immer frisch. Es sollte Buffet sein aber wir wurden bedient.Für jede Handreichung stand jemand zur Verfügung. Die Kleidung der Servicekräfte waren nicht im besten Zustand. (Flecken, Säume abgerissen)


Sport & Unterhaltung

3.0

kleinerer Pool mit Bar, Liegestühle waren vorhanden. Die 18 Tage die wir da waren wurde das Wasser 3 mal gereinigt. Im Garten wurde 3 mal am Tag gekehrt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Matthias (31-35)

Oktober 2009

Zentrales Hotel, hat die besten Tage gesehen

4.8/6

Kleines Hotel in einer Seitenstrasse in Sanur. In wenigen Minuten ist man entweder am Strand oder auf der Hauptstrasse. Das ist dadurch sehr ruhig. Bei unserem Besuch hatte es Gäste vor allem Gäste aus Belgien und Australien. Der Pool ist zentral in der Anlage und scheint sauber zu sein. Das Frühstück ist eher lieblos im Vergleich was wir bei anderen Hotels gesehen haben. Es gibt ein Buffet, aber es eher dem Europäer oder Australier angepasst. Toast, Eier, Butter.... Am ersten Abend haben wir das Nachtessen relativ spät im Hotel eingenommen (späte Ankunft). Wir hatten nicht das Gefühl, um diese Zeit noch willkommen zu sein. Die Zimmer haben ihre besten Tage gesehen. Preis / Leistung o.k. Ist von unseren 9 Hotels auf Bali im unteren Bereich.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Pool
Zimmer
Deluxe twin room with verandah
Downstairs room with verandah
Room with Garden view
Kids pool
Room with garden view
Defekte Poolstufen
Eingangstür der Zimmer mit Terrasse
Eingangstür Zimmer
Blick von der Terrasse zum Pool und Frühstücksraum
Blick von der Terrasse
Blick von der Terrasse
Deluxe double room
Swimming Pool
Family room
Deluxe upstairs room
Deluxe downstairs room
Sativa Hotel Lobby
Pool und Restaurantbereich bei Nacht
Pool
Zimmer/Bett
Waschecke (im Zimmer, WC/Dusche ist extra)
Blick auf die Rückseite des Hotels
Pool
Bad
Blick auf die Rückseite des Hotels
Blick auf die Rückseite des Hotels
Lobby
Zimmer/Balkon
Zimmer/Bett
Pool und Restaurantbereich
Zimmer/Balkon
Eingang
Lobby
Lobby
Blick auf Lobby und Restaurant
Pool und Restaurantbereich
Bad/WC
Gecko über der Zimmertür
Pool mit Frühstücksplatz links
Gamelan-Musik zum Frühstück
Hotel Sativa Pool und Hotelanlage
Zimmer
Pool von unserem Zimmer
Pool