Caravela Beach Resort

Caravela Beach Resort

Ort: Varca Beach

83%
4.5 / 6
Hotel
4.3
Zimmer
3.7
Service
5.9
Umgebung
5.1
Gastronomie
5.7
Sport und Unterhaltung
3.6

Bewertungen

Claudia (26-30)

Februar 2020

Schönes Hotel direkt am Strand

5.0/6

Super schönes Hotel! Sehr gepflegt, großer Garten, auch ein Golfplatz ist vorhanden und die Poolanlage ist auch so wie man sich das vorstellt! Das Hotel liegt direkt am Meer, Liegen sind Schiene sind auch vorhanden.


Umgebung

6.0

Super schöner Sandstrand direkt vor dem Hotel! Direkt am Strand hat man sich viele Restaurants und die Möglichkeit Wassersportangebote zu nutzen.


Zimmer

4.0

Wir hatten die Standard Zimmer. Die Zimmer waren klein aber mir schönen Blick auf den Golfplatz und sehr sauber! Leider waren die Zimmer sehr hellhörig und wir haben jeden Streit mitbekommen den es gab.


Service

6.0

Das Personal war ausgesprochen freundlich und hilfsbereit! Top!


Gastronomie

6.0

Großes Angebot am Buffett und insgesamt 3 a la carte Restaurants!


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt vieke Möglichkeiten im Hotel aber kein gezieltes Entertainment Programm. So das ist bei den Aktivitäten oft gar niemand ist. Die Poolanlage ist sehr groß und schön gepflegt!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Amarjyoti (36-40)

Januar 2020

Renovieren bitte. Die Zimmerund Flür stinken

1.0/6

Nicht renovierte Zimmer. Flür riecht nack Klär Anlage. Das Personal versucht alles das weg zu bekommen aber klappt nicht. Wenn ich dahin gehe dann nur für das Personal. Mr S. der manager war der perfekte Gastgeber. Die müssen komplett renovieren. Für deutsche standard nicht geeignet.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

David (46-50)

Dezember 2019

Dreimal in diesem Hotel sind genug für uns.

5.0/6

Das Hotel ist mittelgross, mit einer schönen Gartenanlage und breitem Strand. Es hat viele indische Gäste. Es finden regelmässig Hochzeiten statt.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwa eine Autostunde vom Flughafen entfernt. Es gibt ein paar kleinere Restaurants am Strand.


Zimmer

4.0

Der Standard ist eher indisch 5 Sterne. International sind es maximal 4.


Service

6.0

Das Personal ist echt bemüht, sehr aufmerksam und immer freundlich.


Gastronomie

5.0

Wir haben nur das indische Essen gehabt. Es hat uns sehr geschmeckt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

JS (31-35)

Oktober 2019

Toller Aufenthalt im Caravela Beach Resort

5.0/6

Sehr schöne und gepflegte Anlage, perfekt für einen Strand- / Poolurlaub zum relaxen. Der Strand ist breit und feinsandig, allerdings sieht er in echt nicht ganz so toll aus wie auf den Bildern. Direkt nach der Regenzeit nicht unbedingt zu empfehlen, da die Luftfeuchtigkeit extrem hoch ist.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Viele Feuchtigkeitsschäden, aber ansonsten alles top!


Service

Nicht bewertet

Sehr zuvorkommender, herzlicher und persönlicher Service!


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr großes und umfangreiches Buffet mit Live-Cooking-Stationen!


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Großzügige und schön angelegte Poolanlage mit Swim-Up-Bar. Das Wasser war im November viel zu warm, aber diesen riesen Pool zu kühlen wäre wahnsinnig, daher kann man das nicht bemängeln.


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

David (41-45)

März 2019

Erholung pur, an Goas Traumstrand

6.0/6

Sehr schönes Hotel an einem der Top Strandabschnitte in Goas Süden. Wer hier nach einer Rundreise ausspannen möchte, ist hier genau Richtig. Wunderschöne Parkanlage auf dem Weg zum Strand.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Zimmer war geräumig und in einem tadellosem Zustand. Auch Ablagemöglichkeiten waren reichlich vorhanden. Ich habe ein Zimmer im ersten Stock genossen. Einziger Kritikpunkt, das der Flur sehr hellhörig ist, also die Türen nicht optimal schallisoliert sind.


Service

Nicht bewertet

Absolut hilfreiches Personal. Immer auf Zack. Egal ob im Restaurant, an der Bar, oder am Strand. Sehr freundlich, auch wenn mein Englisch nicht das Beste ist, hat man immer die Bereitschaft des Personals gespürt.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Wir hatten die absolut empfehlenswerte Variante All Inklusiv gebucht. Daher sowohl Mittags, als auch Abends ein reichhaltiges Buffet. Mit live Koch-Station. Auch für Liebhaber der vegetarischen Kost ist reichlich gesorgt.


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Sehr schöner, gepflegter großer Pool. Mit schöner Poolbar im Zentrum. Liegen sauber, und die Handtücher bekommt man immer freundlich überreicht, auch zwei !


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (46-50)

August 2018

Schönes Hotel zum Relaxen

6.0/6

Kleines gemütliches, nicht mehr ganz neues Hotel mit eigenem sehr sauberen Strandabschnitt. Zum Relaxen nach einer Rundreise ideal.


Umgebung

5.0

Liegt etwas außerhalb. Um in den nächsten Ort zu kommen, braucht man ein Taxi, was bei den billigen Tarifen aber kein Problem ist. Vom Flughafen haben wir mit einem Taxi 40 Minuten ins Hotel gebraucht. Wir haben einen Ausflug nach Tambdi Surla gemacht. Dort kann man einen kleinen alten Shiva-Tempel besichtigen. Anschließend sind wir von dort aus mit einem Guide durch den Regenwald zu einem sehr schönen Wasserfall gewandert. Die Wanderung dauert pro Strecke etwa 1,5 Stunden, der Weg ist abenteu


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind funktional eingerichtet, allerdings kein Luxus. Die Betten sind bequem, wir hatten vom Bett aus Meerblick.


Service

6.0

Der Service im gesamten Hotel war ausgezeichnet. Sehr aufmerksames und freundliches Personal in allen Bereichen. Der Chefkoch hat extra für uns gekocht, was wir wollten (sehr lecker), mehrmals am Tag haben sich die Angestellten bei uns erkundigt, ob wir mit allem zufrieden sind oder irgendwelche Wünsche haben. Das haben wir in dem Maße noch nicht erlebt, obwohl wir sehr oft verreisen.


Gastronomie

6.0

Das Essen war gut aber jeden Tag indisch essen wollten wir auch nicht. Der Chefkoch hat uns deshalb Gerichte (u.a. Beefsteak und das in Indien) nach Wunsch zubereitet, die wir (wir hatten all inclusiv) nicht mal extra bezahlen mussten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Viele Freizeitangebote brauchten wir nicht, wir wollten ja relaxen. Im AI war allerdings eine Stunde Golf pro Person enthalten, die wir auch genutzt haben. Ein Golflehrer hat sich wirklich bemüht und versucht, uns einige Schläge beizubringen. Es war recht lustig. Der Pool ist sehr gepflegt, allerdings gibt es keine Sonnenschirme. Das sollte man ändern.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vanessa (46-50)

März 2018

Urlaub im Paradies

6.0/6

Wunderschön am kilometerlangen Traumstrand gelegen. Schöne Gartenanlage, tolles Essen, freundliches zugewandtes Personal. Paradiesisch!


Umgebung

6.0

ca. 1 Stunde vom Flughafen entfernt. Ausflüge per Taxi gut erreichbar.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karin (56-60)

Februar 2018

Zum Baden ideal

5.0/6

Sehr schönes Hotel direkt am Strand. Am Strand auch Einheimische Gaststätten.Preiswert und sehr gut. Hotelanlage und Pool sehr schön. Waren im Heiratsmonat Februar 8Nächte dort und erlebten so 3 mehrtägige Hochzeiten. Ständig Auf- und Abbauten am Meer in der Anlage aud verschiedenen Plätzen. Feiern ohne Einschränkungen der Gäste. Nur eben unruhig und durch Trommeln manchmal laut.


Umgebung

5.0

Umgebung außerhalb des Hotels war für uns nicht interessant, da wir von einer 3wöchigen Rundreise kamen.


Zimmer

6.0

Hatten Zimmer im Nebengebäude. Dadurch kein Poollärm und guter Überblick über Treiben in der Anlage. Guter Blick zum Meer.Zimmer waren vor 10Jahren einfacher. Wurden in der Zeit renoviert und neu möbliert.


Service

5.0

Außer Zimmerreinigung Nichts beansprucht.


Gastronomie

6.0

Haben nur Frühstück gebucht und das war top. Ansonsten außerhalb am Strand gegessen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anton (26-30)

Dezember 2017

Schöne Hotelanlage mit Golfplatz

5.0/6

Sehr schöne Hotelanlage mit Golfplatz direkt am Meer gelegen. Etwas weit entfernt zu den Hotspots Goa‘s (besonders für die Partyhungrigen). Leider sind die Taxis für indische Verhältnisse recht teuer.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniela (41-45)

Dezember 2016

Tolles ruhiges Strandhotel in Süd-Goa

6.0/6

tolles Strandhotel am ruhigen Strand von Caravela, sehr gutes Essen in verschiedenen Locations - auch am Beach :-) ; sehr freundliches Personal, tolle Poolanlage & genialer Strand


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ulf (46-50)

Mai 2015

Wunderschönes Strandhotel

5.2/6

Ein tolles Urlaubshotel an einem traumhaften Strand gelegen. Das Fischrestaurant am Strand, sowie die Sunset Bar direkt am Strand sind ein MUST!!! Das Hotel bietet einen eigenen kleinen Golfplatz, eingebettet in der wunderschönen Gartenanlage. Großer Pool mit Poolbar und Poolrestaurant. Beauty- und Wellnessbereich. Das Hotel ist ideal für Paare und auch Familien, die Urlaub abseits des Trubels bevorzugen.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Katarina (31-35)

Februar 2015

Tolle Anlage

4.8/6

Tolle Anlage, sehr gepflegt, groß und schön. Toller Empfang mit Willkommensdrink. Wir hatten ein Zimmer im Nebengebäude mit Gartenblick. Zimmer war ok, schon etwas abgenutzt. Man achtet hier einfach nicht auf Details wie z.B. Wasserflecke an Armaturen, geputzte Fenster usw.. W-Lan im Zimmer nur gegen Gebühr, in der Lobby kostenlos (aber recht langsam). Beim Frühstück erwarten Europäer meist eine Wurstplatte. Das kann man hier vergessen. Das Frühstück ist hier eher indisch und englisch ausgerichtet. Pool und Strand sind nicht von Touristen überlaufen, sehr gut! Überwiegend indische und englische Touristen. Personal ist sehr bemüht. Wir haben Ausflüge mit einem Scooter unternommen. Kann man in der Nähe ausleihen. Tagespreis + Tank extra. Abends/Nachts nicht jedermanns Sache. Die Straßen zwischen Hotel und Ziel sind schlecht beleuchtet, ziemlich verlassen und keine Strassenbeschilderung. Jedoch waren die Einheimischen hier immer sehr nett und hilfsbereit. Hatten hierzu keine negative Erfahrungen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elmar (70 >)

November 2014

Vom Touristenhotel zum Wedding House

5.4/6

Wir hatten ein Ocean View Zimmer gebucht. Diese Zimmer liegen im „New Wing“ und sind alle auf neuestem Stand gebracht mit: Durchgehender LED Beleuchtung in allen Lampen Großem Flatscreen TV Neue Armaturen (Grohe) Ausreichend Steckdosen auch für Schuko Stecker und europäische Flachstecker (kein Adapter nötig) WLAN im Zimmer kostenpflichtig und sehr teuer Zimmerservice ist sehr gut und Wünsche werden sofort umgesetzt Wir hatten Halbpension gebucht, die wir am Abend einnahmen. Es handelt sich dabei um ein hauptsächlich indisch geprägtes schmackhaftes und abwechslungsreiches „Schöpf - Buffet „. Leider wird zusätzlich z. B. vom Grill nichts angeboten. Das Frühstück ist vornehmlich auf Inder ausgerichtet und für uns nur mit Toastangebot , 2 Wurstsorten und Käseecken im spitzwinkligen Dreieck geschnitten etwas eingeschränkt. Melonen und Papayas nebst Bananen gibt es am Morgen. Ananas nur am Abend. Die Getränke sind aus unserer Sicht sehr teuer. (Flasche Wein zwischen 1350 und 1450 Rupien jeweils plus ca. 30 % Steuer ! Links und rechts vom Hotelstrand befinden sich einfache Restaurants in denen man gut Fisch essen kann auch die Getränke sind preisgünstig z.B. Eine große Flasche Kingfisher 90 Rupien entspricht etwa 1,16 Euro. Zu unserer Zeit setzten sich die Gäste aus einer Mehrzahl Inder, wenig Russen und noch weniger Europäer zusammen. Inder hatten häufig Kinder dabei. Vermutlich sorgen die hohen Preise dafür, dass Strandbar, Pool-Bar etc. immer verwaist wirken. Viele indische Hochzeiten bieten den Gästen neue Eindrücke, sorgen aber auch dafür, dass Einschränkungen in Kauf genommen werden müssen. So war bei uns das Restaurant am Pool 4 Tage geschlossen, da die Tische für Hochzeiten benötigt wurden. Das Ramada ist nun ein Wedding House. Auch die liegezone am Meer musste manchmal reduziert werden. Sauberkeit wird in allen Bereichen gross geschrieben.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (41-45)

Oktober 2013

Sehr schön, aber nichts für die Nebensaison

4.5/6

Recht große Anlage mit über 200 Zimmern. Alles war sauber und gepflegt, der Garten ringsrum ist wirklich schön und sehr groß. Für Internet muss leider teuer bezahlt werden (30 Minuten für 100 Rupies), das ist in dieser Preiskategorie wohl nicht mehr ganz zeitgemäß, zumal es nicht immer einwandfrei funktiomierte. Während unseres Aufenthaltes waren größtenteils indische Gäste da, nur wenige Russen. Das ist wohl ein Vorteil der Nebensaison.


Umgebung

2.0

In der unmittelbaren Umgebung gibt es bis Mitte / Ende Oktober wirklich absolut nichts. Die Beach Shacks wurden gerade erst langsam aufgebaut. Im Dorf gibt es einen kleinen Supermarkt und ein Restaurant, das aber ganz sicher nicht jedermanns Sache ist. Bis in`s Dorf sind es ca. 20 Minuten Fußweg, abends ist allerdings die Straße dorthin nur sehr spärlich bis garnicht beleuchtet. Der Flughafen liegt ca. 45 Autominuten entfernt, zum Hotel kostete uns die Fahrt 700 Rupies, zurück dann 1200. Die Ta


Zimmer

6.0

(Superior)Zimmer, Bad und Balkon sind absolut einwandfrei. Alles ist schön groß und sauber, nichts wirkt abgewohnt. Es ist wirklich alles da, was man so braucht, Kaffee, Tee und zwei kleine Flaschen Wasser gibt es täglich neu. Besonders zu erwähnen ist die Klimaanlage, wir hatten noch nie eine leisere.


Service

6.0

Das Personal ist durchweg super freundlich, fast alle sprechen gut Englisch. Die Zimmerreinigung fand nach einem kleinen Trinkgeld während wir frühstückten statt - super, und war auch sonst einwandfrei. Zusatzleistungen wie Arzt usw. werden expliziet in der Hotel-Info Mappe angeboten.


Gastronomie

5.0

Während der Nebensaison gibt es Gastronomie nur im Hauptgebäude. Raucher haben da schlechte Karten, denn da ist nirgens das Rauchen erlaubt. Frühstück war reichhaltig und einwandfrei, lediglich die Auswahl an Obst war recht gering und änderte sich während unseres Aufenthaltes gar nicht. Abends war das Essen auch sehr lecker, für indische Verhältnisse natürlich recht teuer, für deutsche jedoch nicht. Das teuerste Hauptgericht lag so bei 13 Euro. Was wirklich störte war die viel zu laute und t


Sport & Unterhaltung

3.0

In der Nebensaison gibt es auch hier tatsächlich nichts: Keinerlei Freizeitangebote (auch die nicht die in der Info Mappe stehen), keine Schirme und Tische am Pool, demzufolge natürlich auch keinen Service. Lediglich die Pool Bar ist geöffnet. Bis zum Nachmittag gibt es am Pool keinen natürlichen Schatten - und nochmal erwähnt - es gibt nicht einen Sonnenschirm am Pool, demzufolge kann man erst ab so ca. 16:00 Uhr an den Pool gehen. Schade eigentlich, denn der Pool ist wirklich sehr schön, groß


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marcel & Anja (36-40)

November 2012

Kleines Paradise in Indien

5.5/6

Ein wünderschönes Hotel in einer sehr gepflegten großen Anlage. Sehr freundliches Personal die sehr bemüht sind das sich die Gäste wohl fühlen. Für Ausflüge stehen vor dem Hotel Taxis zur Verfügung. Sehr schöner Strand und alles wird dort sehr sauber gehalten. Wir waren als Paar dort,bevor die Hauptsaison begann und waren mehr als zufrieden. Sehr viele russische Gäste, aber die sind in ganz Goa. Immer wieder gern.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Beate (51-55)

November 2011

Wunderschöner entspannender Traumurlaub

5.6/6

Ein wunderschöner Urlaub in einer sehr angenehmen Atmosphäre. Freundliches Personal. Rundum perfekt für einen erholsamen Aufenthalt. Leckeres Essen in den Lokalen am Strand. Sehr viele russische Familien.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (46-50)

Januar 2011

Traumziel mit kleinen Fehlern

4.5/6

Das Hotel besticht durch eine sehr schoen angelegte Hotelanlage. Sehr harmonisch und nur zweistoeckig (groesstenteils sogar nur einstoeckig) fuegt es sich sehr gut in die Landschaft ein. Es wird in Buffetform Breakfast, Lunch und Dinner angeboten. Die Gaeste bestehen zu 80 % aus russischen Landsleuten, vom Alter her alles vertreten,meist aber junge Familien oder aeltere Paare.


Umgebung

5.0

Die lage ist ein Traum fuer Erholungssuchende!! Ich habe selten einen so wunderbaren sauberen Strand mit einer kleinen Brandung erlebt. Das Meer hatte 26 Grad, nur Sand, keine Kiesel, keine anderen Steine. Der Flughafen ist 45Minuten entfernt und schon auf der Fahrt kann man den portugiesischen Einfluss an den farbenpraechtigen Haeusern sehen. Das Hotel liegt einsam, es gibt keinen "Ort" in der Naehe, wo man abends bummeln kann. Alles beschraenkt sich auf das Hotel und die Beach-Shacks!


Zimmer

5.0

Vorischt: Deluxe Zimmer sind nicht gleich Deluxe Zimmer.Ich dachte, ich haette die beste Kategorie gewahlt, war aber nicht. Ich hatte ein Pool-Access-Zimmer im EG mit Twin Bed mit einem netten Bad. Die schoenen orange und gelbfarbenen Zimmer, die im Internet abgebildet sind, sind im 1. und 2. Stock und heissen Super-Deluxe-Zimmer und kosten ein wenig mehr. Ich wollte gerne umziehen, leider war nichts mehr frei.


Service

6.0

Das Personal ist ausserordenlich freundlich, spricht gut Englisch und versucht alles, den Gast zufrieden zu stellen. Ich muss aber auch anmerken, dass ich schon laengere Zeit in Indien lebe und somit weiss, wie ich damit umgehen muss. Fuer eine Europaer, der zum ersten Mal nach Indien kommt, wird es wohl ein wenig schwieriger... Deswegen war der Umgang mit Beschwerden, die ich hatte, sehr gut.


Gastronomie

1.0

Nun, das ist das grosse Manko des Hotels! Den Koch sollte man mit seiner Mannschaft sofort feuern!!! Das das Buffet mit wenigen Ausnahmen indisch ausgrichtet ist, ist klar. Nur sollte man trotzdem daran denken, dass man als 5Sterne Hotel gehandelt wird und gewisse Erwartungen dann vorhanden sind. Beim Fruehstueck wartet man endlos auf eine Kaffeetasse (vom Kaffee ganz zu schweigen), bei den frisch zubereiteten Eierspeisen wartet man ebenso endlos, weil nur 1 ueberforderter Koch fuer ca. 300 Leu


Sport & Unterhaltung

4.0

Leider ist der Pool ein wenig klein und die Kinder (obwohl ein Kinderpool vorhanden) ueberlaufen den Pool und ein Schwimmen ohne Spritzen und Kindergeschrei ist nicht moeglich. Die Diskothek oeffnet nur am Samstag, im Casino war ich nicht. Da die Tourist Polizei viel Wert auf zufriedene Gaeste legt, ist der Strand super gepflegt und Strandverkaeufer laufen sehr schnell davon. Am Strand gibt es auch einen Shack, der zum Hotel gehoert (daher ein bisserl teurer als die anderen) und eine Bar. Bi


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Pia (36-40)

November 2008

Traumurlaub

5.0/6

Wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel. Das renovierte Zimmer war sehr schön. Die Hotel Anlage ein Traum. Das Essen gut. Die morgendlichen Yoga Lektionen waren klasse! Das einzige was etwas gestört hat, war die extrem laute Techno-Musik den ganzen Tag über am Strand. Und die abendliche – täglich! - Live-Musik war auch total überflüssig. Um die Schattenplätze am Strand gabs leider einen morgendlichen Kampf. Und es gab weder im Hotel noch in der Umgebung was, wo man Früchte oder Kekse kaufen konnte. Da hätte man ein Taxi nehmen müssen. Das Hotel war übrigens zu 70% von Russen belegt. Aber sonst haben wir dort wirklich eine tolle Woche gehabt.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (51-55)

November 2008

Badeurlaub im Ramada Caravela Beach Resort

3.8/6

16 Tage Urlaub im Ramada Caravella Beach Resort. Wir hatten Glück und vorher Deluxzimmer mit Poolblick gebucht. Diese sind renoviert, gut ausgestattet und entsprechen der Kategorie. Alle anderen Standartzimmer sind nicht auf dem neuesten Stand und tlw. mehr als renovierungsbedürftig. ( Andere Gäste hatten bis zu 3 Zimmerwechsel ) Wer Ruhe sucht ist genau richtig. Große Liegewiese vor dem Strand und am Strand sind auch genügend Liegen. Leider ist nur HP möglich gewesen ! Schade da das Essen immer das gleiche ist. Der Inder am Strand - viele preiswerte Strandrestaurants -hat ein besseres und umfangreicheres Angebot als das in Buffetform angebotene Abendessen im Hotel. Zum Frühstück nur soviel : in Indien sollte man die Indische Küche mögen ! ( oder 14 Tage Eierspeisen )Rund um das Hotel ist nichts aber auch garnichts ! wer zum Bummeln und Shoppen will sollte ein anderes Hotel nehmen ! Oder wie wir Fahräder ausleihen und auf eigene Faust losradeln. Geht redlich aber die Räder !. Der Service im Hotel ist gut. Taxifahrten sind überallhin möglich - Festpreise ! - eine Änderung der Route mit 1 - 3 Umwegen kaum möglich. Fazit: gepflegtes Gesamtbild und für einen Badestop nach Rundreise Empfehlenswert. Aber ohne HP !!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Kai (36-40)

April 2008

Never again Hotel Ramada Goa

2.6/6

Ich habe bei Thomas Cook in der Beaschreibung wie auch auf der Homepage "Fitnessraum/Cwenter" gelesen und es war zum Teil als Wellness Hotel gepriesen worden. Leider wurde ich sehr enttäuscht. Die Fahrräder im Fitnessraums waren ca. 20 Jahre alt und verrostet, das Laufband uralt und teilweise defekt, das einziege neuer Bike war auch defekt. Also eine absolute Fehlbeschreibung. Der Service war nicht sehr freundlich, eher aufdringlich. Das Hotel ist sehr abgelegen. Die Speissen waren schlecht. Die Buffets befanden sich immer im offenen Bereich bei ca. 30-35 Grad. Die Salate waren zum Teil mit Mayonese angemacht und wurden bei 30 Grad schön warm. Salmonellen lassen grüssen. Genauso befand sich das Dessert im warmen. Warme Schwarzwälder oder Mousse au Chocolat schmecken einfach nicht. Zudem war das Essen alles andere als abwechsulungsrecih. Es gab fast jeden Tag das geliche. Die Zimmer waren sehr hellhörig und dreckig. Meine Badewanne hatte schwarze verschimmelte Ränder und sie war voll von schwarzem Dreck als ich das Zimmer zum ersten mal betrat. Thomas Cook zeigte für meine Beschwerden leider absolut kein Verständnis. Reisebetreuer vion Thomas Cook befanden sich nicht vor Ort und wollten auch nicht vorbei kommen.


Umgebung

2.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Elmar (66-70)

November 2007

Qualitätseinbruch gegenüber der Vorjahre

3.7/6

Wir waren zum fünften Mal da. Wir buchten beste Zimmerklasse und bekamen renoviertes Zimmer unter dem Dach im Nordflügel mit Null Stauraum für Gepäck. Wir hatten All Inclusive gebucht. AI 2007 16 % teurer als im Vorjahr aber keine kostenlose Wäsche mehr dabei. Angebot der Buffets bzgl. Vielfalt, Reichhaltigkeit und Qualität viel schlechter als im Vorjahr (Dessertbuffet früher eine Augenweide, diesmal stark reduziert - auch kein frisches Obst mehr Mittags und am Abend). Deutscher Hoteldirektor , Küchenchef und weitere Manager des Vorjahres nicht mehr da ! Personal feundlich und hilfsbereit wie immer, aber verängstigt und irgendwie unorganisiert.. Weniger Personal im Servicebereich. Poolbereich wurde nicht mehr täglich gesäubert. Mücken- Stechfliegenplage in den Zimmern. ( Gabs früher nie ! ) Nur noch ein "einfaches" Event pro Woche. Musik war auch schon mal besser. Gut war das Essen im Sossegado am Strand. Die Fischauswahl für AI-Gäste ist nach wie vor Spitze. Auch die wunderschöne Anlage und der wunderbare Strand entschädigten für den Qualitätseinbruch. Hotel soll einmal zur Le Meridien Gruppe zählen mit höheren Zimmerpreisen. Der Service / Essen passen dazu nicht mehr. Dem Hoteleigner habe ich auch meine Kritik mitgeteilt - allerdings ohne Antwort.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Monika (46-50)

Mai 2007

Jederzeit wieder in dieses klasse Hotel!

5.4/6

Das Ramada Caravela übertraf unsere Erwartungen in jeder Hinsicht! Laut Aussage eines Angestellten ist es 12 Jahre alt und wurde fast komplett vor ca. 3 Jahren renoviert und soll in diesem Jahr nochmals modernisiert werden (unseres Erachtens nicht unbedingt notwendig!). Der gesamte Hotelkomplex ist sehr, sehr weitläufig (alleine schon durch den 9-Loch-Golfplatz) und ergibt sehr harmonische Bilder, da kein Gebäude höher als 2 Stockwerke ist. Die Sauberkeit wird uneingeschränkt mit gut bis sehr gut bewertet, sowohl für das Zimmer, die Außenanlagen, den Pool und die verschiedenen Lokalitäten! Wir hatten HP mit wunderbaren abwechslungsreichen und vielfältigen Buffets zum Frühstück und Abendessen. Besonders zu erwähnen ist, dass wir morgens draussen direkt an einem Teich frühstückten, wo uns schon die Kröten und kleinen Fische anglotzten und auf ihren "Anteil" warteten ;) Abends sassen wir direkt am beleuchteten Pool - klasse ! Über die Gästestruktur kann ich nicht viel sagen; wir waren während unseres Aufenthalts die einzigen Europäer ;-) ... werde ich weiter unten näher drauf eingehen.


Umgebung

5.0

Zum Strand geht man einen breiten, mit Natursteinen geplasterten Weg durch die Hotelanlage, eingesäumt von liebevoll gestalteten Grünflächen mit Bäumen, Sträuchern und Blumen, vorbei an dem Golfplatz, wo sich den ganzen Tag niedliche weisse Vögel (Reiher?) tummeln und sich an den Wassersprengern erfreuten. DER STRAND IST DER HAMMER !!! Fußweg am Strand links zum Nachbarhotel: ca. 1 Stunde (!), nach rechts ca. 20 Minuten! Da wir die einzigen Gäste waren, hatten wir quasi 12 km Strand für uns al


Zimmer

5.0

Beim Einchecken bitte angeben, ob Raucher- oder Nichtraucherzimmer ! Wir hatten ein Standard-Zimmer und sehr zufrieden. Die Ausstattung stammt (lt. Info im Zimmer) von einem indischen Designer und hat uns auch sehr gefallen - geschmackvoll in gelb und blau, mit Rattanecke, Sofa und 2 Sessel, Schreibtisch, TV und Minibar, Balkon mit Tisch und 2 Stühlen, Wasserkocher gratis Portionsbeutelchen Tee, Kaffee usw., "normales" Badezimmer, Klimaanlage, Deckenventilator, Safe! Am Bett gibts ein quasi Pu


Service

6.0

Der Service war klasse - alle Angestellten bzw. Bedienstete waren total freundlich, hilfsbereit und so kamen viele nette Gespräche zustande (und öfter mit Händen und Füssen, wenn mal das englische Wort fehlte *gg*). Lediglich der Zimmerservice vergaß manchmal, die zum Standard gehörende Literflasche Wasser aufs Zimmer zu stellen - dafür hatten wir dann halt am nächsten Tag zwei. Extra-Leistungen brauchten wir nicht - deshalb keine Beurteilung.


Gastronomie

6.0

Vom Frückstücks- und Abendbuffet habe ich oben schon geschwärmt... Es gibt mehrere verschiedene Cafes bzw. Lokale im Hotel, wenn man mal ála carte und/oder klimatisiert essen möchte. Da wir das Glück hatten, eine indische Hochzeit (4 Tage mit 400 Gästen!) im Hotel mitzuerleben, aßen wir zweimal abends drinnen; voll klimatisiert *fröstel*, 12 verschiedene warme Gerichte, jede Menge Salate, Vorspeisen und eine Riesenauswahl an Desserts (hausgemachtes Eis z. B., das beste, das ich JEMALS gegessen


Sport & Unterhaltung

5.0

Da wir - außer indischen Urlaubern - die einzigen waren, gabs Liegen, Schirme und Handtücher ohne Ende ! Der Strand und das Wasser waren ein Traum (Meer: 32 Grad, Pool: 34 Grad - man kommt sich vor wie ein Teebeutel *gg*). Teilweise hatten wir extrem hohe Wellen - VORSICHT also bei unsicheren Schwimmern oder Kindern !! Es gibt keine Aufseher, nur der Hinweis "Swimming in the sea at your own risk". Strandbar (sehr schön in Form eines Schiffes!!!), Strandrestaurant "Oriental Hut", Poolbar (direk


Hotel

5.5

Bewertung lesen

Michael & Michaela (46-50)

April 2007

Gutes Hotel, nur leider eingeschränkt

4.5/6

Sehr gute Anlage mit schönem Pool; Lage direkt am Strand; in der Nähe des Hotel gibt es nichts; Taxi nötig für Unternehmungen (Festpreise: ohne Air-Condition bestellen, ist deutlich billiger!); Personal freundlich, versteht aber oft kein Englisch und sagt einfach "ja", ohne etwas zu verstehen und dann passiert nichts; Zimmer sauber; täglicher Wäschewechsel; ohne AI sehr teuer (Drinks etwa 2 mal so teuer, wie in Deutschland, z. B. Campari-Soda umgerechnet 12 Euro!). Strand ist Klasse!! Liegen können in der hauptsaison am Strand und am Pool schnell knapp werden; wir waren in der Nebensaison-war kein Problem. Wenn Kongress stattfindet, dann findet man 2-3 Tage keinerlei Ruhe, da dann (wie bei uns passiert) die gesamte Nacht hindurch Bühnen und Events aufgebaut werden oder stattfinden mit ohrenbtäubender Musik und Krawall bis z. Teil 4 Uhr morgens.


Umgebung

5.0

Einsame Lage direkt am Strand-die Lage ist einsame Spitze für Entspannung (vorrausgesetzt es findet nicht gerade ein Kongress im Hotel statt)! nichts drumherum; nächster Ort Varca lohnt nicht! Besser Cavalossim-aber viel Tourizeug zum Einkaufen. Taxi ohne AC kostet 500 Rupien plus 50 Rupien pro Stunde Wartezeit. Margao als nächste größere Stadt lohnt nicht-viel Dreck. Ausnahme: der überdachte Markt (gut: Gewürze und Kaffe und Tee). Transfer zum Flughafen ca. 1 Stunde


Zimmer

3.5

Zimmer mit Poolblick können durch den Poolbetrieb laut sein. Der Aufpreis für die Deluxe-Zimmer öloht sich: Unterbrinmgung mit Golfblick verlangen, dann hat man Ruhe und Meerblick (beste Zimmer: New Wing, 1. Etage, Golfblick - sind aber nur 6 Zimmer - im EG hat man keinen Meerblick); Wir hatten diese Zimmer-lohnt sich; Bademantel + Latschen; täglicher Wäschewechsel; Zimmer sauber; Wenn Kongress, dann viel Lärm die ganze Nacht (bei uns 3 Nächte) bis morgens 4 Uhr (Schlaf unmöglich); deshalb trotz


Service

4.0

Service sehr gut; Achtung! Keine laundry abgeben-uns wurde die komplette abgegebene Kleidung völlig versaut-Kompensation: schlappe 1600 Rupien-hätten die auch behalten können. Check-in und Check-out sehr gut und schnell; Zimmer sauber. Housekeeping dauert bei Anfragen (unsere Minbar war defekt: Austauschdauer 2 Tage).; Beschwerden (hier wegen Lärm) werden entgegengenommen-es passiert aber nichts. ca. 60 % des Personals spricht Englisch; das gesamte Personal ist aber immer freundliche und hilfsb


Gastronomie

5.5

Mehrere restaurants, Casino (nur Automaten), kleine Disco, Essen hervorragend; Frühstücksbuffet ist eines der besten, welches wir weltweit erlebt haben; Qualität der Speisen (auch an den Buffets) ist hervorragend mit sehr großer Auswahl und Live-Cooking-Stationen. Restaurants außerhalt gebuchter Verpflegung (Halbpension oder AI) sehr sehr teuer.


Sport & Unterhaltung

5.0

Alle üblichen Wassersportarten, Billard (Snooker), Disco, Casino, Poolbar, Strandrestaurant, Strandbar,; Wasserqualität im Pool und in der See sehr gut (im Merr: Vorsicht vor Strömungen, sagt aber einem keiner!!); Liegen-siehe oben, gute Handtuchversorgung, keine Kinderberteuung; sehr, sehr gute Massagen- und Aryuveda-Behandlungen (teuer!), Yoga-Übungen


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lothar (56-60)

März 2007

Mogelpackung der Firma Neckermann und des Ramada

3.2/6

Das Ramada Caravela konzentriert seinen Service auf indische Privatfeiern. Wir hatten 2 Wöchen "All Inclusive" bei Neckermann gebucht und mussten 800,- EUR nachzahlen. Warnung vor AI bei Neckermann!


Umgebung

3.0

Entfernung zum Strand sehr gut. Verbindung zu den nächsten Ortschaften nur mit Taxi. Hotelumgebung, Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe gleich 0.


Zimmer

5.0

Guter Zustand und sehr gute Sauberkeit der Zimmer. Bettwäsche und Handtücher wurden täglich gewechselt.


Service

5.0

Freundlichkeit, Hilfsberietschaft sind OK. Fremdsprachen: nur englisch. Zimmerreinigung: sehr gut.


Gastronomie

3.0

Anzahl und Öffnungszeiten der Restaurants und Bars schlecht.


Sport & Unterhaltung

2.0

Entertainment nur 1X die Woche und nur mit Reservierung. Liegestühle und Sonnenschutz ausreichend vorhanden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ruedi (46-50)

November 2006

Juwel von Goa

5.4/6

Sehr schöner Sandstrand mit sauberem Wasser.Wir haben von weitem Delfine gesehen, das gibt uns die Bestätigung für das saubere Wasser. Interessante Tagesausflüge mit dem Taxi möglich und empfehlenswert, damit der Hotel"koller" nicht auftritt. Ajuveda ist zum geniessen. Einstündige Velofahrt am Strand ein "muss". Nur die Fitnessgeräte sind nicht mehr auf dem aktuellsten Stand (nicht mehr zu gebrauchen) In der nähe des Hotels kann man in diversen Restaurants guten, frischen Fisch oder Schalentiere preisgünstig geniessen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Roman (31-35)

November 2006

Gutes gross angelegtes Hotel

4.8/6

Zimmer waren sauber und Personal war immer freundlich zu einem. Einziges Übel war, das die Poolliegen schon in aller Frühe immer belegt waren und die Leute aber erst am Nachmittag erschienen sind, lag vielleicht auch daran, das doch viele ältere Leute dort auf Urlaub waren.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Achim (41-45)

November 2006

Sehr schöner Badeaufenthalt in Goa

5.3/6

Das Hotel ist von der größe genau richtig. Die Zimmer sind in mehreren 3 stöckigen Gebäuden und 1 Haupthaus mit Lobby. Schon die Lobby verspricht sehr viel, was das Hotel auch hält. Das Hotel ist sehr sauber und gepflegt. Im Hotel war All inklusiv eingeschlossen. Es sind alle Nationalitäten vertreten, vom Altersdurchschnitt eher 40-60 Jahre.


Umgebung

6.0

Die Lage ist genial. Man kann Kilometer weit( beidseitig) am weißen Sandstrand gehen ohne auch nur eine Seele zu treffen. Der Strand ist einmalig, wie Puderzucker. Die Sonnenuntergänge sind vom feinsten.Zum nächsten größeren Ort kann man mit dem Taxi oder dem Hotelshuttle, 15 min.


Zimmer

5.5

Die Zimmer sind sehr schön, aureichend groß und mit allem ausgerüstet was man so braucht. Das Bad ist sehr schön und geräumig. Klimaanlage,TV, Minibar und Safe alles da. Zusätzlich noch eine kleine Sitzgelegenheit und ein Schreibtisch.


Service

5.5

Das Personal ist sehr hilfreich und höflich. Probleme werden sofort behoben. Die Zimmer wie auch der rest des Hotels sind sehr sauber und gepflegt. Die Menschen sind sehr fröhlich. Das Fisch-Restaurant am Strand ist absolut genial , ohne Aufpreis die köstlichsten Fische frisch auf den Teller, genial sind auch die Aussichten vom Lokal aus!


Gastronomie

6.0

Besser kann man es nicht machen. Das Essen ist eine Wucht. Ob im normalen Restaurant, Buffet oder am Strand im Fischrestaurant einfach nur genial. Die Küche ließ sich immer wieder etwas einfallen. Kurzfristig ist auch mal ein Essen am Strand oder am Poolbereich drin.


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Hotel wird Hauptsächlich Golf und Tennis angeboten. Es gibt einen kleinen Kraftraum und am Strand Wassersport .Die Tennisplätze sind gut im Schuß.Der Kraftraum ist nicht auf neustem Stand. Wassersport kostet extra und nicht zu wenig, 30 min Wasserbob 80 Eur.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jörg (26-30)

März 2006

Traumstrand

5.6/6

Eine sehr schöne Hotelanlage mit einem tollen Pool,man muss sich aber an ein paar Krähen gewöhnen. Ich würde aber eine Kombinationsreise (Baderlaub+Rundreise) empfehlen da sonst Langeweile droht. Ein wahnsinnig langer und breiter Strand liegt vor dem Hotel der in 2-3 min erreicht ist. Die Taxipreise sind für Indische Verhältnisse eher teuer und fest, handeln bringt nichts.Auf die Klimaanlage verzichten und die Fahrt ist fast um die Hälfte billiger.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (41-45)

Februar 2006

Hotel mit großen Einschränkungen

3.4/6

Das Hotel im Allgemeinen ist sehr schön. Wir hatten Standardzimmer mit Halbpension gebucht,. Das Zimmer war nicht umwerfend, aber ok. Das Essen sehr gewöhnungsbedürftig für Leute, die die indische Küche nicht lieben. Fleischesser sind in diesem Hotel auch nicht gut aufgehoben, da sehr viel vegetarisch ist. Gästestruktur: Viele russische Bürger, Engländer und Inder


Umgebung

5.0

Zum Strand konnten wir bequem durch die Hotelanlage gehen. Taxistand war direkt vor dem Hotel. Preise der Taxifahrten, die wir gemacht haben waren angemessen, bzw. wesentlich günstiger als Ausflüge mit der TUI.


Zimmer

2.5

Wir hatten ein Standardzimmer gebucht, bekamen aber eine Kathegorie besser (Superior), da unser eigentliches Zimmer noch nicht frei war. Wir konnten aber im Superiorzimmer bleiben, da man es vermutlich vergessen hat. In unserem Zimmer war ein Fernseher, den wir aber nicht nutzen konnten. Wir hätten den Schrank dann komplett umräumen müssen. Das war aber auch nicht schlimm, schließlich muss man ja auch nicht unbedingt Fernseh gucken. Die Größe des Zimmers war ok. Schreibtisch, 3 Rattanstühle, 1 k


Service

1.5

Der Service lässt wirklich ein wenig zu Wünschen übrig. Als wir in dem Hotel ankamen, wurde uns nicht einmal anrgeboten, dass man uns die Koffer in die 2. Etage bringt. Wir haben sie selber getragen. Das Zimmer wurde regelmäßig gereinigt. (2x am Tag). Auch am letzten Tag konnten wir von gutem Service nun wirklich nicht sprechen. Wir wurden an dem Morgen um 03: 45 abgeholt, um um 07: 15 wieder nach Deutschland zu fliegen. Man sagte uns einen Abend vorher (nachdem wir speziell danach fragten), das


Gastronomie

2.5

Wie schon oben erwähnt, das Essen war eigentlich gut, wenn man die indische Küche liebt. Das Hotel war aber gastronomisch in keinster Weise auf Deutsche eingestellt. Das Nachtischbuffet war aber für alle Nazionalitäten sehr gut. Das Frühstücksbuffet war ok, aber wir haben in anderen 4-Sterne-Hotels schon ganz andere, wesentlich bessere Buffets gehabt. Nachmittags wollten wir dann eine Tasse Kaffee trinken. Wir bestellten also 2 Tassen Kaffee, mussten bestimmt 20 Minuten warten, und dann kam K


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand ist ein absoluter Traum. Traumhaft für Jogger. Der Pool war auch sehr schön und wurde regelmäßig gereinigt. Sogar für Kinder geeignet. Allerdings musste man morgens die Liegen "besetzen", und das schon um 07: 30, da man sonst keine mehr bekam. Einkaufs/-bzw-Shoppingsmöglichkeitren gab es keine im Hotel. Dafür gab es ja die Strandverkäuferinnin. Lohnt sich mit denen zu verhandeln.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Werner (46-50)

Dezember 2005

Sehr gutes Hotel, wir werden es wieder buchen

5.7/6

Sehr freundliches Personal, Dienstleistung war auch ohne Trinkgeld gegeben, d.h. das Personal ist auch ohne Trinkgeld (was wir trotzdem gerne gegeben haben) überaus freundlich und hilfsbereit. Ein Lob an die Küche, das AI-Angebot und die Lage und Ausstattung des Hotels. Alles hat fünf Sterne verdient. Vom Hotelmanager bis zum einfachen Gärtner war das gesamte Personal überaus freundlich (ganz im krassen Gegensatz zu den Hotels auf den Malediven, wo ohne Trinkgeld gar nichts geht). Wir reisen schon über 20 Jahre, das war mit Abstand das beste Hotel, was wir im Urlaub bereist haben. Keine Liegenreservierung notwendig, da viel mehr Liegen als Gäste vorhanden sind. Wunderschöne Strandbar mit herrlicher Musik und Abendevents. Sehr schöner endloser Strand und schöne Poollandschaft. Die gesamte Anlage ist super und wurde von Thomas Cook 2003 mit Recht zum besten Hotel der Region gewählt. Die Zimmerpreise entsprechen zu 100% der vorhandenen Dienstleistung. Im AI-Paket enthalten: Große Auswahl an Getränken (bis 23 Uhr), eine Ajuveda-Massage, Reinigung von 3 Kleidungsstücken, Lobsteressen, ein Eventgutschein, Friseurbesuch, alles zu empfehlen !!!!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.4
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Andrea (19-25)

November 2005

Ein gutes Hotel der oberen Mittelklasse

4.4/6

Der Hotelbereich ist sehr schön und mit vielen Pflanzen gestaltet. Wie bei den meisten Hotels im Süden Goas konzentriert sich das Geschehen mehrheitlich auf die Hotelanlage. Man kann wohl ein Taxi nehmen und zur nächstgrösseren Stadt fahren (kostet bei guten Verhandlungsgeschick sehr wenig), aber dennoch empfiehlt es sich über den Reiseveranstalter Ausflüge zu buchen, da man so viele Erklärungen und Zusatzinformationen erhält. Das Hotel verfügt über mehrere sehr gute, aber etwas teure (da gegen Aufpreis) à la carte-Restaurants. Im Hauptrestaurant hat man die Auswahl eines jeden Tag wechselnden und sehr guten und vielseitigen Buffets. Die Speisen sind hauptsächlich Indisch. Das Essen ist sehr gut. Der Wein teuer. Jeden Abend findet während des Essens ein Live-Konzert statt. Ich entfand die Musik als etwas zu laut, was aber änderte nachdem sich mehrere Gäste beschwert hatten. Das Gästeaufkommen verteilt sich gut auf der Hotelanlage, sodass man nie das Gefühl hat, dass es überfüllt ist. Dies liegt sicherlich auch an den unterschiedlichen Liege-Bereichen (Pool, Strand und zwei Bereiche dazwischen), an denen Liegestühle zur Verfügung standen. Etwas mühsam fand ich das allseits bekannte "Liegestuhl-Problem". Es gab tatsächlich Gäste, die in aller früh aufstanden und sich mehrere Liegestühle, in den verschiedenen Bereichen reservierten und diese dann den ganzen Tag nicht nutzten...Da wir uns weigerten uns diesem System anzupassen, mussten wir manchmal das Hotelpersonal bitten uns Liegestühle in den gewünschten Bereich zu bringen, was jedes Mal problemlos klappte. Sehr empfehlenswert sind die Ayurveda-Massagen. Die Hotelzimmer sind in verschiedene, jeweils 3-Stöckige Gebäude verteilt. Die Zimmer sind schön, aber nicht hervorragend, da nicht allzu neu (v.a. das Badezimmer). Während unseres Aufenthaltes stieg der TV diverse Male aus. Die Hotelzimmer würde ich eher als 3* einstufen, die Hotelanlage an sich entspricht definitiv einem 4*-Standard. Die Zimmer sind etwas ringhörig. Die Zimmer mit Sicht über den Golfplatz zum Meer sind sehr zu empfehlen. Ich würde auf jeden Fall wieder in dieser Hotelanlage Ferien machen.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Bilder

Lobby
Lobby
Indische Hochzeit am Strand
Ocean View Zimmer
Ocean View Zimmer
Dusche im Bad
Frühstück Käseauswahl
Frühstück Wurstauswahl
Frühstück Süssigkeiten
Frühstück Brotecke (nur Toast)
Zimmer
Gastro
Gastro
Gastro
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Pool
Strand
Gastro
Das war wirklich alles
Von der Liege aus
Von der Seite
Пляж
Сад
Сад
Бассейн
Бассейн
Бассейн
Бассейн
Пляж
Пляж
Пляж
Океан
Массажный салон
Гоа
Пляж
Вода
Пляж
Номер
Океан
Отдых
Соседи
Гоа
Гоа
Кафетерий
Ramada Caravela
Ramada Caravela
Ramada Caravela
Ramada Caravela
Ramada Caravela
Ramada Caravela
Bereich um den Pool
Poolbar
Zimmer im Ramada
Strandbar Ramada
Gartenanlage Ramada
Poolbereich Ramada
Poolbereich mit Poolbar
Fischauswahl vor Restaurant am Strand Hotel Ramada
Strand vor Hotel Ramada
Strand Hotel Ramada
Sonnenuntergang
Mond über Hotel
Sonnenuntergang Hotel Ramada