Villa Dafne

Villa Dafne

Ort: Alia

50%
3.5 / 6
Hotel
3.5
Zimmer
2.8
Service
4.3
Umgebung
2.7
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
2.8

Bewertungen

Manfred (66-70)

Juli 2020

Villa Dafne einmal und nie wieder, Abgereist

1.0/6

Pool ist sehr verschmutzt, man muss Angst haben sich eine Hautkrankheit einzufangen. Die Pool Dusche einfach ekelhaft, siehe Bilder. Das Mobiliar alt und abgewohnt, siehe Bilder. Die Anfahrt selbst unmöglich man sollte einen Geländewagen haben, die Straße dahin unbeschreiblich schlecht. Die Lampe hat kein Elektriker angeschlossen, siehe Bilder


Umgebung

1.0

Über zwei Stunden Anfahrt vom Flughafen Catania. Strassen sehr schlecht


Zimmer

1.0

Sehr schlecht, siehe Bilder, mini Kühlschrank fehlte.


Service

2.0

Man war bemüht.


Gastronomie

3.0

Frühstück sehr einfach. Abendessen war sehr gut. Wir haben nur einen Tag genossen!!!


Sport & Unterhaltung

Keine.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Manfred (66-70)

Juli 2020

Alt, verdreckt und abgewohnt

1.0/6

Pool verdreckt, Dusche zum Pool verdreckt, siehe Fotos. Zimmer abgewohnte Möbel, elektrische Verkabelung der Lampen lebensgefährlich, siehe Fotos


Umgebung

1.0

Abgelegen und über schlechte Straßen zu erreichen.


Zimmer

1.0

Siehe Fotos. Mussten drei mal das Zimmer wechseln, grausam siehe Fotos.


Service

3.0

Gaben sich sehr viel Mühe, aber das reicht nicht, bei den Zimmern sowie dem Pool, und der Pool Dusche. Muß alles mal ordentlich gereinigt werden.


Gastronomie

3.0

Frühstück geht so, Abendessen war in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

1.0

Spielplatz???, 2 alte Schaukeln.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Michael (61-65)

November 2019

Idyll mit Mängeln

3.0/6

Das Hotel liegt nur auf den ersten Blick günstig. Sehr schlechte Straßen rundum machen das Hin- und Wegkommen schwer: für die 35 KM zur nächstgelegen Autobahn sind 1,5 Stunden einzuplanen, Attraktionen vor Ort gibt es nicht! Die Anlage selbst ist in die Jahre gekommen, sehr hellhörig (wie schon öfters beschrieben). Die Heizung im Zimmer ging ebenso wie ein Teil der Lampen nicht, Reparaturversuche brachten einen Abend warm, dann wieder nicht mehr, die Lampen im Zimmer blieben dunkel. Aufgrund der ländlichen Lage gibt es ein Fliegenproblem, 15 Stück im Zimmer sind nicht unnormal. Das Frühstück ist mager, Brötchen gibt es nicht, der Kaffe schmeckt verbrannt und ist lauwarm. Die Pizza (So-Mo) ist gut und günstig, das Abendessen für 20.- Euro p.P. teuer. Das Wasser im Pool war "umgekippt" und grün.


Umgebung

2.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Norbert Heinrich (66-70)

Oktober 2019

Tolle Lage, gutes Essen, Personal sehr aufmerksam.

5.0/6

Schöne Lage, Essen super, Zimmer schon in die Jahre gekommen, Renovierung wäre angebracht. Personal sehr freundlich und aufmerksam.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Palermo ca. 90 Minuten Fahrzeit mit dem Auto. Die Straßen sind in keinem guten Zustand.


Zimmer

3.0

Zimmer sind schon in die Jahre gekommen, Renovierung wäre angebracht.


Service

6.0

Der Service war sehr gut, Das Personal im Restaurant und in der Pizzeria waren sehr aufmerksam.


Gastronomie

6.0

Das Essen war sehr gut und üppig. Jeden Tag vier Gänge oder man konnte wahlweise in der Pizzeria essen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab einen schönen Pool. Sonstige Freizeitangebote haben wir nicht genutzt. Es wurde auch nicht viel angeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alexandra (26-30)

Oktober 2019

Sizilien entdecken

6.0/6

Perfekter Ausgangspunkt um Sizilien in jede Himmelsrichtung zu erkunden. Der tolle und hilfsbereite Personal hat den Urlaub perfekt gemacht.


Umgebung

4.0

Wir haben dieses Hotel extra wegen der Lage gebucht. Ohne Mietwagen kommt man jedoch nicht weit. das Hotel ist absolut ruhig gelegen in einer wunderschönen, hügeligen Landschaft. die Straßen zum Erreichen von Ausflugszielen sind typisch Süd-Italienisch, jedoch liegt die Villa Dafne optimal um wirklich jeden Punkt Siziliens erreichen zu können. Die Dauer der Fahrten ist der Infrastruktur, nicht der Lage des Hotels geschuldet. In Alia/Roccapalumba gibt es außerdem einen Bahnhof, hier kann man inne


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind eher dunkel, eine Verteilerdose mitzunehmen schadet nicht. Nicht über dem Spiegel im Hauptzimmer hat mir persönlich gefehlt, dafür hatten wir einen Balkon mit herrlichem Ausblick.


Service

6.0

Der Service war toll. Alle Angestellten ausnahmslos super freundlich und hilfsbereit. Frische Handtücher gab es so viele, dass ich mich teilweise gefragt habe was wir damit anfangen sollen.


Gastronomie

6.0

Ich habe das Essen geliebt. Sehr viele der angebotenen Speißen kommen aus eigener Herstellung. Besonders den Schinken vom Frühstücksbuffet vermisse ich sehr.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen Pool, die Möglichkeit zu Reiten, man kann den Bauernhof besichtigen und an der Rezeption findet man ein paar Vorschlage für Touren in der Umgebung. Toll war der angebotene Kochkurs, wir gaben Reisende aus anderen Ländern kennengelernt und hatte einen wunderschönen Abend.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Fritz (66-70)

Mai 2019

Landschaftlich ein Genuß

5.0/6

Die Lage von Villa Dafne ist traumhaft schön. Inmitten einer hügeligen Landschaft eingebettet. Der angebotene Kochkurs ist empfehlenswert 👏👏👏


Umgebung

3.0

Landschaftlich liegt die Villa Dafne traumhaft schön. Die Anreise zu Die letzten 60 km der Anreise aus Catania sind teilweise sehr abenteuerlich. Tiefe Schlaglöcher, Einengung der Straße, teilweise Schotterstraße.


Zimmer

5.0

Badezimmer sehr klein, leider mit Duschvorhang ausgestattet. Zimmer sehr hellhörig, speziell wenn junge Leute über dem Zimmer übernachten.


Service

5.0

Ausgezeichneter, sehr freundlicher, hilfsbereiter Service.


Gastronomie

5.0

Abendessen sehr gut, manchmal zu reichhaltig. Frühstück etwas dürftig, je nach Belegung ausgestattet.


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Anreise zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten ist sehr zeitaufwendig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lenz (61-65)

Oktober 2018

lage schlecht um Sizilien kennenzulernen

4.0/6

Daqs Hotel war sehr angenehm. Zwar etwas in die Jahre gekommen aber das Pesonal und der Service war sehr gut. Das Personal war sehr hilfsbereit. Allerding haben wir nicht bedacht das es soweit vom Schuß ist. War unser Fehler.


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Stephanie (26-30)

Juli 2018

Freundliches Landhotel mit Pool

6.0/6

Mega leckeres Essen aus eigenem Anbau/eigener Zucht und Herstellung, sowie ein Pool zum Bahnen schwimmen mit großartiger Aussicht sind die Highlights.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Zimmer sind tatsächlich etwas hellhörig, für uns war es unproblematisch. Für empfindliche Ohren empfehlen wir ein Paar Oropax.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Antonius (51-55)

Juni 2018

Ein wunderschöner und entspannter Sizilienurlaub

6.0/6

Das Hotel liegt im Landesinneren von Sizilien sehr schön in einer atemberaubenden hügeligen typisch sizilianischen Landschaft. Saubere Zimmer bzw Appartements. Familiär und ein sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Ein Highlight ist sicher auch das sehr gut zubereitete typisch sizilianische Essen durch den Koch Marcello und sein Team. Alles mit Produkten des eigens geführten Biobauernhofes.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt auf einem Hügel mit Fernblick auf die umliegenden Hügel und Täler. Aufgebaut ist das Hotel ähnlich wie eine Hazienda mit einem wunderschönen Innenhof. Es gibt einen großen gepflegten Pool, was durch die Lage einen echten Vorteil bietet, wenn man unterwegs war oder einfach nur relaxen möchte. Wenn man seine Ruhe haben will und bereit ist mit einem Leihwagen 1 bis 2 Stunden zu fahren, ein optimaler Ort um in allen Himmelsrichtungen zu erkunden. Man hat aber trotzdem dann am Aben


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sauber und schön gestaltet. Es gibt auch Apartements mit einer kleinen aber kompletten Küche, um sich ggf auch mal selbst etwas zuzubereiten.( Eigentlich überflüssig, wenn man mal das leckere Essen probiert hat aber vielleicht praktisch auch wenn man was für ein Baby vorbereiten muss oder einfach nur Getränke kaltstellen will) Die Matratzen waren für unseren Geschmack etwas zu hart. Wir hatten uns aber schnell daran gewöhnt.


Service

6.0

Wenn man was braucht, Z.Bsp. ggf weitere Decke/Laken zum Zudecken. Alles kein Problem. Einfach fragen. Alle sind sehr hilfsbereit und freundlich. Die sehr familiäre Situation macht es einfach, dass man sich schnell wohlfühlt. Sprachen: Englisch, Italienisch


Gastronomie

6.0

Das Essen ist typisch sizilianisch zubereitet und super leckker.Man darf hier keine klassisch international Küche erwarten. Auch das Frühstück ist eher sizilianisch gestaltet. Es gibt aber trotzdem eigentlich alles, was man so auch bei uns kennt. Die verwendten Produkte sind alle aus hauseigener Produktion Viehzucht (Schaf, Schwein ,Rind), Tomaten..., super Käse aus eigener Produktion (Pecorino, Rikotta, Burrata, Mozarell.....) Da schmeckt man dann die Qualität! Ein wirklich lustiger und int


Sport & Unterhaltung

5.0

Da es sich von der Zielsetzung eher um Urlaub auf dem Bauernhof handelt (Agriturismo) sind Freizeit Angebote den Umständen ensprechend. Allerdings ist man trotzem extrem bemüht hier so Einiges zu bieten. Z.Bsp Kochkurs Sizilianisch kochen, Reiten (es gibt eigene sehr schöne Pferde). Es gibt einen großen Pool mit Sonnenterasse mit Blick auf die wunderschöne Sizilianische Landschaft. Es gibt Vorschläge und Routen für Wandertouren. Vorschläge für Ausflüge in der Umgebung. Auch Farradtouren sind m


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Pedani (36-40)

Juli 2017

Schönes Hotel mit tollem Ausblick

5.0/6

Schönes Hotel... leider sind die Zimmer extrem hellhörig... getrampel im oberen Zimmer...man hört jedes Wort...das nervt richtig... man könnte natürlich auch den Gästen in den oberen Zimmer vorab sagen sie sollten BITTE etwas leiser sein...


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Leider sind die Zimmer sehr hellhörig... Zimmer sind mit Verbindugstür zum oberen Zimmer...wir hatten unten das Zimmer...toll mit Terrasse...aber es war soooo extrem laut wenn die Gäste ober uns geredet haben oder gegangen sind...man hat geglaubt die Decke stürzt ein...das ist sehr schade. Oder eteas RÜCKSICHT nehmen...würde auch schon helfen.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Schöner Pool


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nina (31-35)

April 2017

Hotel für Naturfreunde im Herzen von Sizilien

4.0/6

Schoenes, rustikales Hotel im Herzen von Sizilien. Ideal fuer Natur- und Tierliebhaber. Sowohl fuer Paare, als auch Familien sehr gut geeignet.


Umgebung

4.0

Man erreicht interessante Orte wie Cefalu, Agrigento, Palermo innerhalb einer Stunde. Aufgrund von Bauarbeiten an der AUtobahn ist die Lage derzeit etwas "ungluecklich", aber dies aendert sich sicher bald wieder.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Birte (26-30)

September 2013

Tolle Anlage zum entspannen ohne Atmosphäre!

3.9/6

Die Villa Dafne überzeugt durch die wunderschöne Lage inmitten der sizilianischen Landschaft und dem tollen, reichlichen Abendessen. Das Frühstück ist in Ordnung und typisch sizilianisch süß. Leider haben wir die erhoffte familiäre Atmosphäre sehr vermisst. Das Personal spricht kein bzw. nur wenige Brocken Englisch. Dies sowie die sehr hellhörigen Zimmer sind für uns der Grund, warum wir die Villa Dafne nicht weiterempfehlen. Unser Zimmer war sehr schön und sauber mit einem kleinen Balkon. Trotz Ohropax war der Fernseher des Nachbarzimmers zu hören, so dass das Einschlafen nicht einfach war. Die Anlage ist gepflegt und lädt zum entspannen ein. Vor allen Dingen die Terrasse am Pool mit vielen Liegen ist toll.


Umgebung


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lara (26-30)

September 2013

Beim Abendessen bleibt hier keiner hungrig

4.6/6

Die schlechten Bewertung zur Villa Dafne kann ich nicht nachvollziehen. Wir hatten Halbpension, das Frühstück war etwas dürtig, allerdings das Abendessen umso besser! (Ist es nicht in Italien allgemein so!?) Wir bekamen so viel Essen das wir hinterher gleich ins Bett mussten. Wein und Wasser war kostenlos. Leider hat das Personal fast nur Italienisch verstanden. Alles war sauber und wir haben uns hier wohlgefühlt


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jess (26-30)

August 2013

Gutes Hotel

3.5/6

Wir würde die Villa Dafne auf jedenfall weiterempfehlen. Allerdings ist hierbei wichtig zum Einen ein Mietwagen zu buchen da keine näheren Möglichkeiten zum Einkaufen, Ausflug bestehn. Das Essen ist reichlich und gut, allerdings immer das Gleiche in anderer Konstellation.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Peter (66-70)

Mai 2013

Super Hotel in ländlicher Umgebung

4.9/6

Ideales Hotel zum abschalten und erholen vom Alltag und guter Ausgangspunkt für Unternehmungen ins Landesinnere sowie für Sehenswürdigkeiten


Umgebung


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heinrich (51-55)

Mai 2013

Schönes Landhotel in der Madonie, Sizilien

4.8/6

Herrlich gelegenes, ruhiges Landhotel - perfekt für Ausflüge in die sehenswerten Dörfer und Berge der Madonie. Ein eigenes Fahrzeug sollte man schon mitbringen. Wer Animation und Bespaßung sucht ist hier falsch. Für Entdecker, Wanderer und Naturliebhaber ist es aber genau das Richtige. Auf dem Landgut werden eigene Weine, Öle etc hergestellt und auch verkauft. Über die neue Strasse erreicht man Palermo in ca 1 Stunde- die Wegbeschreibung sollte man sich aber auf jeden Fall gut anschauen bzw ein Navi besitzen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Oktober 2012

Sehr ruhig, sehr sizilianisch, leider viele Mängel

2.7/6

Um mehr Objektivität in die Bewertung zu bringen, habe ich sie etwas ausführlicher gehalten, denn das, was uns nicht gefallen hat, stellt für jemand anderes vielleicht gar kein Problem dar. Die Villa Dafne gehört zur Rubrik „agriturismo“, was ungefähr so viel heißt, wie Urlaub auf dem Bauernhof. Das wiederum sollte man aber nicht mit Deutschland vergleichen, denn bis auf einige Katzen und einen Hund finden sich in und um die Villa Dafne herum keine weiteren Tiere. Das Hotel besteht aus mehreren Gebäudeteilen, die Zimmer befinden ebenerdig und in der ersten Etage. Der gesamte Komplex ist relativ großzügig gestaltet und man hat von verschiedenen Stellen einen schönen Blick über die Landschaft, da die Villa Dafne etwas erhöht liegt. Es gibt eine Rezeption, die nur schwer als solche zu erkennen ist und die man erstmal irgendwie finden muß, wenn man angereist ist. In der Regel geht es im Hotel sehr ruhig zu. Turbulenter wird es am Wochenende, wenn zwei bis drei Reisebusse mit Italienern anreisen. Was dort veranstaltet wird, haben wir nicht genau herausfinden können. Es macht den Eindruck einer Kaffeefahrt. Die Veranstaltung beginnt am Vormittag und wird danach auf ein Nachbargrundstück, offensichtlich auch zur Villa Dafne gehörend, verlegt. Die Veranstaltung ist zwar nicht zu überhören, es hält sich aber alles in Grenzen. Es empfielt sich, sollte man an so einem Tag in der Villa Dafne Mittag oder Abendbrot essen wollen, sich anzumelden. Das haben wir auch einmal getan und haben mit etwa 100 Italienern Mittag gegessen. Wer so etwas schon einmal mitgemacht hat, wird mir beipflichten, daß die Einflugschneise eines Großflughafens dagegen eine wahre Ruheoase ist . Naja, Italiener reden nun mal gerne viel und auch laut. Letztendlich ist es bestimmt auch die Gruppendynamik, die es immer lauter werden läßt. Deswegen gibt es dafür natürlich keinen Punktabzug. Wenn man in anderen Ländern weilt, muß man halt mit gewissen Mentalitäten, die uns fremd erscheinen, rechnen.


Umgebung

3.0

Lage und Umgebung: Meine Familie und ich gehören zu der Sorte Urlauber, die gut und gerne auf Dauerbespaßung in Form von Animation verzichten kann. Deswegen haben wir uns auch ganz bewußt für die ruhig und doch recht abseits gelegene Unterkunft entschieden und können das daher natürlich von uns aus auch nicht als negativ bewerten. Wer also auf absolute Ruhe steht, ist hier ganz gut aufgehoben. Man sollte wissen, daß es in der näheren Umgebung keine Unterhaltungsmöglichkeiten gibt. Der nahege


Zimmer

2.0

Zu den Zimmern können wir natürlich nur über das sprechen, was wir selbst bewohnt haben. In unserem Fall ein Ein-Zimmer-Appartment mit Bad und kleinem Balkon sowie einer schmalen Balustrade oberhalb des Zimmers, die über eine schmale Holztreppe zu erreichen ist und über zwei weitere Betten verfügte. Das Zimmer besteht aus dem Doppelbett, einem kleinen Tisch mit zwei Stühlen und einem großen Kleiderschrank. Dazu ein kleiner Kühlschrank, der im Katalog als Minibar deklariert ist, man muß ihn ab


Service

2.0

Der Service läßt bei einigen Sachen etwas zu wünschen übrig. Die Reinigung der Zimmer erfolgt jeden Tag und die Handtücher werden auch ausreichend oft gewechselt. Im Großen und Ganzen sind die Zimmer auch sauber. Allerdings ist mir mal etwas unter das Bett gefallen und was ich da gesehen habe, kann man nicht unbedingt als sauber bezeichnen. Eine dicke Staubschicht zeugte davon, daß hier über Wochen immer drumherum gewischt wurde. Die Außenanlage wird auch in Schuß gehalten, wie wir allerding


Gastronomie

4.0

Hier kann die Villa Dafne ganz gut punkten. Uns hat es all die Tage immer gut geschmeckt und wir sind auch immer satt geworden. Beginnen wir mit dem Frühstück. Aus Reisführern wissen wir, daß Sizilianer ihr Frühstück meist in einer kleinen Bar im Vorübergehen und das dann im Stehen einnehmen. Demzufolge hat Frühstück nicht solche Priorität wie bei uns. Es ist deshalb in der Villa Dafne ehr süß gehalten, also Kuchen, Kekse, Marmelade und ähnliches. Wurst und Käse kommen sehr selten zum Einsa


Sport & Unterhaltung

2.0

Mit Unterhaltung in Form von Animation ist in der Villa Dafne nicht zu rechnen, das ist sicher auch nicht Sinn und Zweck der Anlage. Allerdings bietet auch die nähere Umgebung keine Unterhaltungsmöglichkeiten. Das sollte man beachten. Man muß dafür schon lange Fahrtzeiten im Auto verbringen. Die Villa Dafne verfügt über einen sehr großen Pool, von dem man bei warmen Wetter badenderweise über die Landschaft sehen kann. Am Pool gibt (gab) es eine Bar, die zu unserer Zeit (Anfang Oktober) nicht g


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Boris (46-50)

Juli 2011

Villa Dafne

4.5/6

Ein sehr schoenes Anwesen, freundliches Personal und sehr gute Verpflegung. Wer wirklich nur ausspannen will, ist hier gut aufgehoben - die Verkehrsanbindung (Zustand der Strassen) ist grauenhaft. Die lokale Attraktion - die Gurfa Höhlen - können nur nach Voranmeldung besichtigt werden. Weiter entfernt liegende Sehenswürdigkeiten können nur sehr aufwendig erreicht werden.


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut (51-55)

November 2010

Urlaub ohne Komfort

2.8/6

Lediglich eine Person (Cheffin) sprach gebrochen Englisch. Sehr spartanisches Frühstück - das frisch bebackene Brot vom Anreisetag musste erst aufgegessen werden, bevor es wieder frisches gab. Rationen waren zugeteilt und spärlich, kein Buffet. Frühstück am Abreisetag fiel trotz Verabredung mit der Cheffin aus ! Heizung im Zimmer fiel wiederholt aus, im Restaurant wurde die gesamte Aufenthaltsdauer die Heizung trotz mehrfacher Bitte nicht eingeschaltet. Eine Anreise nach Sonnenuntergang wird nur mit gutem Navigationsgerät empfohlen !


Umgebung

1.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

Oktober 2010

Leider kein "Agrotourismo"

3.0/6

Wer Agrotourismus sucht, ist hier falsch. Das Hotel liegt zwar auf dem Land, der einzige Bezug zur Landwirtschaft ist aber die Hauskatze. Die Zimmer sind SEHR hellhörig. Während unseres Aufenthalts gab es eine Familienfeier, deren Gäste teilweise auch dort übernachteten. Im Nachbarzimmer war eine Familie untergebracht, die die Nacht zum Tage gemacht hat. Italienischkenntnisse vorausgesetzt, hätte man sich durch die Wand problemlos an den Gesprächen beteiligen können. Frühstück und Abendessen mußten wir uns mit einer zunehmenden Zahl an Fliegen teilen, gegen die auch seitens des Hotels nichts unternommen wurde. Essen ansonsten: Italienüblich, abends immer wieder die selben Komponenten in wechselnder Zusammensetzung. Insgesamt aber o.k.


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Paolo (26-30)

August 2010

Super toller Urlaub zum Erholen

5.2/6

Wir haben super schöne 3 Tage verbracht. Waren zwar die meiste Zeit bei Familie und hatten deshalb nur Frühstück gebucht. Dennoch war das Frühstüch sehr lecker. Die Das Zimmer und das Badezimmer sehr sauber. Was auch sehr schön war, war die super Aussicht vom Balkon und vorallem Abends der super Sternenhimmel. Man konnte richtig gut ausschlafen, denn es war echt super ruhig. Da wir aus Alia kommen, können wir Villa Dafne nur empfehlen. Es ist auf jeden fall eine Reise wert.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (46-50)

Oktober 2009

Eingeschränkt empfehlenswert

4.4/6

Ein ländlich gelegenes, kleines, familiäres Hotel, mit 25 Zimmern und 5 Appartements. Das Hotel liegt inmitten einer Hügellandschaft mit Feldern und kleineren Nebenhöfen. Die gesamte Anlage ist sauber und gepflegt. Die Zimmer sind identisch mit den Bildern im Prospekt. Angeboten werden die Zimmer mit Frühstück oder mit Halbpension. Während unseres Aufenthaltes waren noch Gäste aus Italien, Holland, England und Deutschland im Hotel. Alle Gäste waren eher älter. Das Hotel ist in erster Linie nur für Gäste, die Ruhe suchen.


Umgebung

5.0

Wie schon erwähnt, liegt das Hotel im ländlichen Raum, rund 60 Kilometer südöstlich von Palermo und etwa 4 km von der nächsten Stadt ( Alia ) entfernt. Dort findet man eine Post, einen Bankautomaten, einen kleinen Supermarkt und ein paar Kneipen. Ansonsten ist man im Hotel eigentlich auf ein Auto angewiesen. Wir haben das Hotel als Ausgangspunkt für Tagesausflüge genutzt. Allerdings liegen alle Sehenswürdigkeiten der Insel in einem ziemlichen Abstand zum Hotel und die Straßenverhältnisse auf Siz


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war sehr nett eingerichtet. Es gab neben Bett, Tisch und Schrank einen Kühlschrank und einen Fernseher mit 2 einigermaßenen italienischen Kanälen. Ansonsten war der Empfang gestört. Im Badezimmer gab es neben WC und Bidet eine Badewanne mit Duschvorrichtung. Allerdings fehlte in unserem Zimmer ein Duschvorhang, sodass es zu regelmäßigen Überschwemmungen im Bad kam. Diese hielten sich aber in Grenzen, da der Duschkopf so verkalkt war, dass nur ein Rinnsal aus der Dusche kam. Am Wasch


Service

5.0

Da wir jeden Morgen das Hotel verlassen haben, und erst zum Abendessen zurückkamen, können wir über den Service nur soviel sagen: die Angestellten sind freundlich. Leider sprechen zuwenige wenigstens Englisch, aber mit etwas gutem Willen verstanden wir uns ausreichend. Wir bekamen jeden Tag frische Handtücher auf das Zimmer. Ansonsten haben wir das Personal nur bei den Mahlzeiten zu Gesicht bekommen. Sehr positiv ist uns aufgefallen, dass wir bei unserer Ankunft gegen 23.00 Uhr noch ein kleines


Gastronomie

3.0

Im Bereich Gastronomie können wir leider nur 3 Sonnen vergeben, weil wir doch eher enttäuscht wurden. Wir hatten unseren Aufenthalt mit Halbpension gebucht und uns auf die angekündigte, landestypische Küche gefreut. Das Frühstück bekamen wir als Buffet. Dabei war die Auswahl zwar sehr eingeschränkt, aber soweit in Ordnung. Wir bekamen jeden Tag eine Platte mit einer Sorte Schinken, eine Platte Käse, eine Marmelade, Brot, Süßwaren, Obst, Zwei Säfte, einen Krug Wasser, Kaffee, Tee, und Milch. Zwei


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Diana (36-40)

Juni 2009

Für Ruhe Suchende genau das Richtige...

4.7/6

Kleines Landgut mit ca. 20 Zimmern (Doppel- und Vierbettzimmer). Alles sehr gepflegt und sauber. Wir hatten nur Übernachtung und Frühstück gebucht, aber es gab auch Halbpension. Bei der Halbpension gab es dann abends ab 20:00 Uhr ein Vier-Gänge-Menü mit Tischwein und "Tischwasser". Zur Gästestruktur ist zu sagen, dass zu unserer Zeit 2 weitere deutsche Pärchen, 2 italienische Pärchen, ein holländisches Pärchen und ein vierköpfiger "Rentnertrupp" aus den USA => also sehr gemischt.


Umgebung

5.0

Das Landgut liegt etwa 3 km von Alia (die nächste "Stadt") entfernt. Es liegt mitten "im nirgendwo" und ist somit SEHR schön ruhig. Morgens wacht man mit Vogelgezwitscher auf und abends geht man bei Sonnenuntergang hinter den Bergen ins Bett. Drumherum sind nur Felder und Olivenhaine, okay und eine Schafherde und 2 Esel :-) Für jemanden, der hier "Party machen will" ist es also auf keinen Fall das Richtige. Aber für diejenigen, die Ruhe und Entspannung und einen guten Ausgangspunkt für Tagesaus


Zimmer

5.0

Wir hatten das Glück, ein Vierbettzimmer zu bekommen => genau wie es im Katalog aussieht. Die Größe war echt in Ordnung. Von unserem Balkon aus haben wir direkt in die Berge sehen können und somit jeden Abend ein perfektes Sonnenuntergangspanorama gehabt. Im Zimmer gibt es einen kleinen Kühlschrank in dem insgesamt 6 große 2-Liter-Flaschen Wasser reingepasst haben. Fernsehprogramme gab es nur nationale und diese teilweise in schlechter Qualität, aber wer braucht schon einen TV, wenn man jeden Ab


Service

4.0

Hier geben wir nur 4 Sterne, weil das Personal leider fast nie zu sehen war. Nur zu den "Essenszeiten" hat man dann mal jemanden vom Personal gesehen. Wir wollten am ersten Abend noch einen kleinen Apperetief vor dem Abendessen zu uns nehmen, dies war aber nicht möglich, da wir wirkich niemanden gefunden haben, dem wir hätten unsere Bitte mitteilen können. Letztendlich war es dann aber auch nicht schlimm, denn dadurch, dass wir tagsüber auf Ausflügen waren, haben wir eh immer "auswärts" gegessen


Gastronomie

5.0

Es gibt hier ein kleines Restaurant und ein größeres ein wenig abseits von der eigentlichen Villa. Das Größere ist wohl für Familienfeiern o.ä. gedacht. Das kleine Restaurant ist für die Gäste. Hier bekommt jedes Pärchen, welches sich zum Abendessen "anmeldet" einen schön gedeckten runden Tisch mit Tischkärtchen. Dazu gibt es roten oder weißen Tischwein in einer "Kanne" sowie eine "Kanne" mit stillem Wasser. Man kann aber natürlich auch Bier oder Saft bestellen. Das Abendessen bestand aus 4 plus


Sport & Unterhaltung

4.0

Sport: Tja hier kann man wohl Reiten, aber von uns wurde dies nicht genutzt. Unterhaltung: gab es bei uns keine, aber wir wollten auch keine. Pool: die 4 Sterne sind hier wegen dem Pool vergeben worden. Sehr sauber und groß. Man kann vom Pool aus direkt in die Berge gucken und zu später Stunden den Sonnenuntergang genießen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gundo (61-65)

Juni 2007

Agriturismo der gehobenen Art

4.8/6

Die gepflegte Anlage ist in einem gutem Zustand.


Umgebung

4.0

Die Anlage liegt ruhig in den Bergen, nur 2 km bis zum nächsten Ort, der allerdings nicht viel bietet. Günstiger Ausgangspunkt für Ausflüge nach Cefalu, Palermo/Monreale, Agrigento,doch sind die Fahrzeiten zu diesen Zielen häufig länger als man denkt.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind rustikal eingerichtet und gepflegt. Bei Hitze fehlt eine Klimaanlage.


Service

5.0

Der Empfang war freundlich, die Verständigung auf Englisch war problemlos, die Zimmerreinigung tadellos. Auf Anfrage wurde ein Kochkurs angeboten, der aber für die Kürze der Zeit zu teuer war.


Gastronomie

5.5

Es gab ein landestypisches Menü,das fast ausschließlich aus eigenen Produkten zubereitet wurde, bestehend aus 6-8 Antipasti(am Wochende sogar 10),1-2 Pastagerichten, 1-2(am Wochende 3 Hauptgerichten),1 Nachspeise, Obstkorb(leider meist unreifes Obst),1 Liter Rot- oder Weißwein, Wasser.Das Essen war schmackhaft, wurde allerdings zu schnell serviert und war in Bezug auf die vielen Vorspeisen zu üppig.


Sport & Unterhaltung

4.0

In der Anlage befindet sich ein schöner Pool mit vielen Liegen(ohne Auflagen),aber sehr wenigen Schattenplätzen. Störend ist, dass auch Nicht-Hotelgäste Zugang zum Pool haben(ua. einheimische Jugendliche) und in der Woche sogar Busse anfahren, deren Gäste ebenfalls die Anlage nutzen dürfen. Am Wochenende sollte man die Anlage meiden, da das Hotel ein beliebtes Ziel für italienische Großfamilien ist. Mit der Ruhe ist es dann vorbei.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Pool
Pool
Pool
Zimmer
Zimmer
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Pool
Gartenanlage
Gartenanlage
Ausblick
Ausblick
Gartenanlage
Sonstiges
Ausblick
Gastro
Zimmer
Ausblick
Restaurant
Gartenanlage
Restaurant
Zimmer
Gartenanlage
Außenansicht
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Restaurant
Ausblick
Gartenanlage
Ausblick
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Blick vom Balkon in die Hügellandschaft um Alia
Restaurant u. Speissaal für Hausgäste
Restaurant u. Speissaal für Hausgäste
Schöne Poolanlage mit Liegen
Ausblick aus dem Zimmer
Pool mit Aussicht
Eingang zu Hotel und Restaurant
Standardzimmer
Pool
Haupthaus
Villa Dafne auf dem Hügel
Villa Dafne von Alia aus gesehen