Villa Politi

Villa Politi

Ort: Siracusa / Syrakus

80%
4.6 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
3.0
Service
5.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Franz Nikolaus (46-50)

August 2019

Sizilien ist immer eine Reise wert....

4.0/6

Ja super Lage service super Morgen essen sehr gesund und reichhaltig Sehr freundliches Personal Ich würde es allen weiter empfehlen Pool sauber Zimmer gross schön und sauber!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralph (61-65)

Juli 2019

Siracusa

6.0/6

Das Hotel hat den wunderbar verblichenen Charme eines Grandhotels des 19. Jahrhunderts. Ist aber auf dem neuesten technischen 4 Sterne Stand. Das Personal macht den Aufenthalt zu einem Genuss!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

Der Pool ist großartig!!!


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heiko (56-60)

Juni 2019

Grand Hotel mit kleinen Mängeln

3.0/6

Grand Hotel aus dem 19. Jahrhundert mit prachtvollem Ambiente. Leider war unser Zimmer mit einigen Mängeln behaftet. Auch der Parkplatz war fast zu voll, um vernünftig einparken zu können.


Umgebung

3.0

Das Hotel wurde als zentral gelegen beschrieben - zur Altstadt waren es allerdings mindestens eine halbe Stunde zu Fuß an einer stark befahrenen Straße. Zurück zum Hotel haben wir das Taxi vorgezogen und wurden dabei leider abgezockt. Kurz vor dem Hotel zeigte das Taxameter noch 8 Euro, bei Ankunft plötzlich 15 Euro...


Zimmer

2.0

Die Klimaanlage funktionierte nicht oder wir waren zu blöd, um sie zu bedienen. Jedenfalls waren es 26 Grad im Zimmer. Kaum auszuhalten. Da es im Erdgeschoss lag, konnten wir auch nicht bei offenem Fenster schlafen. Ausblick aus dem Zimmer war eher trüb - Brache und Baustelle. Der Verkehr der viel befahrenen Straße war morgens deutlich zu hören. Unsere Zimmertür ließ sich mit Karte nicht abschließen, so dass wir einen normalen Schlüssel bekamen. Positiv zu vermelden: Es gab mehrere deutsche TV-P


Service

5.0

Der Reklamation unseres Zimmerschlüssels wurde gleich nachgegangen. Ich hatte jedoch das Gefühl, dass der Schaden schon vorher bekannt war.


Gastronomie

5.0

Sehr vielfältiges Angebot zum Frühstück. Leider war der Frühstücksraum recht unterkühlt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Johannes (56-60)

März 2019

Villa aus dem 19. Jahrhundert mit schönem Garten

6.0/6

160 Jahre alte Ville außerhalb der Altstadt spektakulär gelegen. Etwas altmodisch, aber stilvoll. Gutes Preis/Leistungsverhältnis. Einzelzimmer eher klein, aber sauber und OK. Parkplatz gratis.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nina (26-30)

März 2019

Schönes Hotel mit Historie

4.0/6

Sehr nettes Hotel, leider war aber entgegen der Beschreibung von Ltur weder der Pool noch die Sonnenterasse mit Liegen geöffnet obwohl wir dies extra deshalb ausgesucht hatten.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anja (51-55)

Oktober 2018

Wir würden das Hotel erneut buchen.

5.0/6

Das Hotel hat eine gute Atmosphäre , wir hatten ein großes Zimmer mit Balkon. Die Bettlaken waren etwas klamm. WLAN funktioniert leider nur in der Hotelhalle und nicht auf dem Zimmer.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mary (46-50)

September 2018

Tolles Hotel mit viel historischem Charme

6.0/6

Tolles Haus mit historischer Kulisse, ein bisschen Kolonialstil. Auf unserer Reise über die Ostküste Siziliens war das mit Abstand unser bestes und schönstes Hotel. Wir waren nur in 4 Sterne Häusern und dieses hier trägt seine Sterne zu recht. Es hat an nichts gefehlt. Das Haus ist auf einem Felsen gebaut und angrenzend gibts gleich die erste Sehenswürdigkeit - einen Steinbruch. Ausreichend kostenfreie Parkplätze wenn man im Auto unterwegs ist. Schön angelegte Anlage.


Umgebung

6.0

Ungefähr fussläufig eine halbe Stunde von der historischen Altstadt entfernt. Mit dem Auto 10 Min. Wir waren im Mietwagen unterwegs. Parken am besten auf dem Grossparkplatz Molo San Antonio von dort über die Brücke und man ist direkt im Zentrum Ortigia. Direkt beim Hotel ist auch eine Bushaltestelle. Auch wenn die Lage nicht ganz zentral ist hat das doch den Vorteil das es ruhig ist.


Zimmer

6.0

Sauber und geräumig. Klar, die Möbel waren nicht mehr neu, aber hatten den Charme eines Grand Hotels. Genug Platz die Koffer abzulegen, genug Platz im Badezimmer um sämtliche Kosmetik etc. auszubreiten. Shampoo, Duschgel usw. verfügbar. Badewanne = Dusche, sowohl fester Duschkopf als auch Handbrause. Im Gegensatz zu unseren anderen Hotels gab es Kosmetiktücher und Hausschuhe, also mehr als in Italien bei 4sterne üblich ist. Bett groß, gute feste Matratze. Die Klimaanlage war mit Abstand das Bes


Service

6.0

Freundlich und hilfsbereit. Englisch ist nötig. Deutsch ist nicht so verbreitet und üblich. Beim Frühstück aufmerksames Personal.


Gastronomie

5.0

Restaurant vorhanden haben wir aber nicht genutzt. Bar ist top, Preise für Hotel dieser Klasse angemessen. Frühstückbuffett ist das einzige was meiner Meinung nach nicht im Verhältnis zu dem tollen Rest steht. Ist zwar alles vorhanden und wird auch bis zum Schluss aufgefüllt aber die Qualität ist nur mittelmäßig. Vor allem der Kaffee bzw. Cappuccino aus dem Automaten ist furchtbar. Man sollte es über den Keller bestellen, das kommt dann von einem anderen Automaten bei der Bar, zwar kein kulinari


Sport & Unterhaltung

6.0

Entertainment gibts nicht - aber meiner Meinung nach ist das auch nicht diese Art von Hotel für sinnlose Urlaubsbespassung. Poolanlage ist sauber und gepflegt, Handtücher sind nicht kostenfrei, aktuell 1,50. es gibt auch die Möglichkeit auf einen hoteleigenen Strand, dieser ist jedoch etwas weiter weg, haben wir nicht genutzt, soweit ich das verstanden habe kostet der Zugang inkl. Liegen und Schirm was und das Hotel bietet einen Shuttle hin und zurück an.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christof (51-55)

September 2018

Lebt von alten Zeiten

3.0/6

Im Garten konnte man nicht essen. Getränke gab es oft nur mit Plastikbecher... Wünsche konnten sie nicht von den Augen ablesen.. für ein 4 *


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Laura (51-55)

August 2018

Historische italienische Hotel mit Pool

5.0/6

Historisches Hotel auf Steinbruch. Sehr schöner Pool. Zimmer mit Balkon ok, aber Mobiliar etwas in die Jahre gekommen. Teilweise sehr kleine Dachzimmer. Service sehr freundlich. Kostenlose Parkplätze auf dem Hotelgelände. In die Altstadt von Syracusa zu Fuß ca. 30 min.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Natalie (31-35)

Juli 2018

Sehr schönes Hotel mit einem exzellenten Service

6.0/6

Das Hotel ist sehr gepflegt und verfügt über eine schöne Hotelanlage, die zum Genießen einlädt. Sowohl das Frühstück, als auch das Essen à la carte ist hervorragend - genauso wie das gesamte Personal! Die Mitarbeiter waren immer freundlich und haben einen exzellenten Service geleistet. Wirklich lobenswert. Auch die Lage des Hotels ist top. Viele Sehenswürdigkeiten sind fussläufig erreichbar. Alles andere lässt sich bequem per Bus erreichen, dessen Haltestelle keine 100m vom Hotel entfernt liegt.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Fabian (31-35)

Juni 2018

Tolles Hotel mit altehrwürdigem Speisesaal

6.0/6

Kontinentales, altehrwürdiges Hotel, welches mit einem wunderschönen Speisesaal und einem reichhaltigen Frühstück überzeugt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tamara (31-35)

Juni 2018

Hotel mit GeschichteTsm

5.0/6

Altehrwürdiges Hotel, im schönen Park gelegen. Ca. 20 Minuten vom belebten Ortigia-Stadtteil entfernt. Gutes Frühstücksbuffet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Antje (51-55)

Oktober 2017

Sehr gut

6.0/6

Das Gebäude ist superschön und verfügt über ein wunderbares Flair.Enttäuscht hat uns nichts. Sehr schön ist auch das Gelände um das Hotel.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Johann (66-70)

Juni 2017

Für Geschichtsbewusste ein ideales Hotel

6.0/6

Als Ausgangspunkt für eine Kulturreise nach Syrakus ideal, 1862 gegründet, ein Histroismusbau mit einem antiken Steinruch in unmittelbarer Umgebung, 1/2 Gehstunde vom Zentrum Ortigia entfernt,


Umgebung

6.0

historisch interessante Umgebung, ruhig gelegen


Zimmer

6.0

Das Haus ebenso wie die Zimmer edel möbliert, trotzdem alle modernen Annehmlichkeiten


Service

4.0

freundlich, jedoch bsser mit englisch ansprechen


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Priska (41-45)

Februar 2017

Gute Hotelanlage in Siracusa

5.0/6

Schönes Hotel an guter Lage und trotzdem ruhig. Das Hotel ist schön eingerichtet und lässt die alte Zeit im angepassten Stil aufleben. Das Personal war freundlich.


Umgebung

5.0

Schöne Lage etwas am Rand von Siracusa und trotzdem ruhig. Das Hotel verfügt über genügend Parkplätze. Mit dem Auto sind viele Ausflugsziele in der Umgebung gut erreichbar.


Zimmer

5.0

Normal grosses Zimmer, welches gut eingerichtet ist. Kleineres Bad und kein kleiner Balkon mit Aussicht auf die "Ausgrabung".


Service

5.0

Personal ist freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Gutes, regionales Frühstücksbuffet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jonas (26-30)

Oktober 2016

Grand Hotel mit Charm und Macken

5.0/6

Grandhotel mit 150 Jahre Geschichte - Charm und kleinen Tücken. Frühstück in gutem Ambiente, Cappucino sollte von der Bar bestellt werden, da der Kaffeeautomat im Frühstückssaal nur verwässerten Kaffee ausgibt. Erstaunlich oft haben wir mitbekommen, dass Gäste ihr Zimmer gewechselt haben.


Umgebung

2.0

mit dem Auto gut zu erreichen, Altstadt 3km entfernt, Touristenbus fuhr nicht trotz Tipp des Hotels und Taxis sind überteuert und nicht reguliert (ohne meter 15-20€!)


Zimmer

3.0

Aus der Klimaanlage hat es auf den Schreibtisch getropft und nur dort war W-Lan Empfang...


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (41-45)

August 2016

Tolles Hotel in dezentraler Lage

5.0/6

Auf unserer Sizilien-Rundreise verweilten wir vier Nächte im Grand Hotel Villa Politi, um den Südosten der Insel zu erkunden. Beim Villa Politi handelt es sich um ein Haus mit langer Tradition. Viele Persönlichkeiten mit Rang und Namen sind hier in den letzten 150 Jahren abgestiegen. Das Hotel und die Außenanlagen wirken sehr gepflegt und sauber und befinden sich in einem sehr guten (baulichen) Zustand. Die Hotellobby und der große Saal versprühen den gediegenen Charme des frühen 20. Jahrhunderts. Zimmer werden in den Kategorien Standard, Superior, Deluxe und Suite angeboten. Sie unterscheiden sich damit meist in der Größe. Einige Zimmer verfügen über einen mini Balkon, der Sicht auf den ehem. Steinbruch und - je nach Etage - über die Häuser der Stadt hinweg auf das Meer bietet. Parkplätze sind auf dem Hotelgelände kostenlos vorhanden. Hier findet man vom Kleinstwagen bis zur Nobelkarosse alles. Die Gästestruktur ist international mit Schwerpunkt auf Italienern. Entgegen einiger negativen Bewertungen, die man im Netz findet, sind wir der Meinung, dass das Hotel sehr gut gepflegt wird und die vier Sterne zurecht trägt.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ca. 1,5 km nördlich der Insel Ortygia und ca. 150 m von der Küste entfernt in einem alten Steinbruch im Festlandteil von Syrakus. Die Anfahrt mit dem PKW aus Richtung der Autobahn über die SS124 ist eigentlich recht einfach. Vorausgesetzt man kennt sich aus und steckt nicht gerade im täglichen Stau vor dem Ortseingang, Höhe Friedhof fest. Gerade an jener Kreuzung muss man auch aufpassen, dass man sich immer schön links (an der Q8 vorbei) hält, sonst gerät man irgndwann ins Ortsz


Zimmer

6.0

Unser Superior-Zimmer verfügte über einen kleinen Balkon, der über dem Haupteingang gelegen war. Leider waren keine Balkonmöbel vorhanden. Das Zimmer war im top Zustand und geschmackvoll eingerichtet. Es verfügte über ein großes Bett, einen Schreibtisch, die Minibar, einen Flach-TV mit Sky, einen Hosenbügler und einen kostenlosen Safe, in den jedoch leider kein 10" Notepad passte. Die Klimaanlage ließ sich über ein modernes Bedienteil sehr differenziert steuern. Beim Verlassen des Zimmers wurde


Service

4.0

Das Personal war distanziert freundlich. Englischkenntnisse waren ausreichend für Check-in und Check-out. Von der Rezeption sollte man sich keine touristischen Informationen erhoffen. Auf die Frage nach Pantalica wusste eine junge Dame gar nicht, was wir meinten; ihr Kollege bemühte dann immerhin das Internet. Check-in und /-out gingen schnell vonstatten, da wir das Hotel im Voraus bezahlt hatten. Bei Abreise wurde nur die lokale Steuer i.H.v. 2 EUR pro Person und Tag fällig. Ein versehehentlich


Gastronomie

5.0

Das Hotel bietet Vollverpflegung an. Das Frühstück findet in Buffetform statt. Mittags gibt es ein wechselndes Tagesmenü. Abends kann von der Karte gewählt werden. Eine kleine Bar ist ebenso vorhanden. Die Preise befinden sich auf dem Niveau eines Viersterne-Hotels. Das Frühstück wird zur Hauptsaison im wunderschönen, großen ehem. Ballsaal angeboten. Das Buffet ist international: Verschiedene Brot- und Brötchensorten, Marmeladen, Wurst, Käse, Rührei, Speck, Obst, Müsli, Säfte, Toast, kleine Pf


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel verfügt über einen Pool mit Liegen und Schirmen. Es sah alles sauber und gepflegt aus. Es waren meist freie Liegen zu finden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Uwe (56-60)

Juni 2016

Sitlvolles Hotel mit Vergangenheit.

6.0/6

Geschichtsträchtiges, gediegenes 4 Stern Hotel am Rande der Stadt Siracusa. Idealer Punkt für diverse Unternehmungen z. B. die Katakomben von San Giovani oder die prachtvolle Altstadt auf der Isola di Ortigia. Wir haben dieses Hotel ganz bewusst ausgewählt, weil wir auf Grund der Lage nach den Excursionen gerne unsere Ruhe haben wollten.


Umgebung

4.0

Eher ein Hotel in Randlage. Wer abends noch genügend Energie hat um nach den Excusionen etwas unternehmen möchte, der muss natürlich ins Auto steigen. Wir haben das Hotel gewählt, weil wir auch etwas mehr Komfort haben wollten. Und das gediegene Gefühl in diesem Hotel ist einfach toll. Selbst der Cappucchino schmeckt irgendie besser. :-)


Zimmer

6.0

Ausreichend große Zimmer mit Charme. Wir hatten ein Zimmer am Ende des Ganges in absoluter Ruhe. Nach einem langen Tag einfach ideal.


Service

5.0

Guter, angemessener Service für solch ein Haus.


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht. Zum Abendessen kann man besser in die Altstadt und das italienische, quirlige Leben am Abend geniessen. Das Frühstücksbuffet war angemessen, hätte evtl. etwas mehr Auswahl bieten können. Alles in allem gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Constantin (36-40)

Mai 2016

Altes Grand Hotel zum günstigen Preis

5.0/6

Pro: Schönes altes, schon etwas angestaubtes Grand Hotel. Eingang und Lobby sind einfach eindrucksvoll. Sehr schöner Pool hinter dem Haus mit vielen Liegestühlen. Für italienische Verhältnisse gutes Frühstück. Kostenlose Parkplätze auf dem Hotel-Gelände. Ruhige Lage. Wir haben uns wohl gefühlt und spontan um eine Nacht verlängert. Contra: Die Standard-Zimmer waren recht klein, war aber auch die niedrigste Kategorie. Der Bus fährt direkt vor dem Hotel los und zur Altstadt, allerdings nur stündlich und auch das nur bis 21 h. Wir sind mit dem Auto in die Stadt gefahren, wa aber am Sonntag kein Problem war.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franz Josef (56-60)

September 2015

Etwas in die Jahre gekommen

3.7/6

Wir waren mit einer Gruppe vor Ort. Prima Essen, guter Service. Zimmer für ein vier Sterne Haus zu klein Großer Pool. Gepflegte Badezimmer Zimmer mit Flachbildschirm mit ZDF Minimal Sauberkeit im Umfeld deutlich verbesserungsfähig Funktionstüchtige Klimaanlage Haus mit Charme Das Umfeld des Hotels ist nicht touristisch geprägt, also kaum weitere gastronomische Betriebe. Alles in allem nach deutschem Standard drei ehrliche Sterne


Umgebung

2.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bodo (51-55)

Dezember 2014

Schönes älteres Hotel

5.3/6

Sehr schönes, aber ein bisschen in die Jahre gekommenes Hotel. Schöne, voll ausgestattete Zimmer (Kühlschrank, Safe, TV, Balkon mit Gartenblick), mit einer allerdings älteren Einrichtung. Das Hotel verfügt über einen Privatparkplatz, gutes WLAN in allen Bereichen und ist Alles in Allem ein guter Deal.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jeanette (19-25)

September 2012

Gutes Hotel mit einigen Abstrichen

4.1/6

Wir haben das Hotel im Rahmen einer Rundreise besucht. Es liegt leider etwas abseits von der schönen Altstadt Ortigia, zu Fuß ein längerer Marsch. In unmittelbarer Umgebung ist leider nicht viel los. Das Meer ist zwar nicht weit, aber Bademöglichkeiten sind eher weniger vorhanden (kein Strand). Dafür ist das Hotel auf einem ehemaligen Steinbruch gebaut, welcher jetzt stark bewachsen ist, dadurch eine leicht paradiesische Atmosphäre. Die Zimmer waren in einem guten Zustand, wobei teilweise manche Dinge so langsam zu erneuern wären. Dafür ist das Hotelambiente sehr herrschaftlich, da es sich um eine 150 Jahre alte Villa handelt. Das Essen war durchaus in Ordnung, aber keine geschmackliche Sensation (zum Teil etwas fad). Alles in Allem aber für einen Städtetrip oder Ähnliches im Raum Syrakus empfehlenswert.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michele (26-30)

September 2011

Ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel

3.7/6

Das Hotel lliegt etwas ausserhald der Altstadt (30 min zu Fuss), es ist schon in die Jahere gekommen und nicht ein 4 Sterne Haus wert. Das Hotel muss bestimmt vor 50 Jahren sehr schoen gewesen sein aber leider wurde nicht so viel renoviert in den Jahren. Das Hotel und die Zimmer sind sauber ausser der Pool. Das Personal ist sehr freundlich. Das Hotel verfuegt ueber ein kostenlosen Parklplatz.


Umgebung

2.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vanessa (26-30)

Juli 2011

Gutes Hotel in etwas abgelegener Lage

4.2/6

Das Hotel Villa Politi liegt im neueren Teil der Stadt Syrakus, der außer Wohngebieten leider nicht viel zu bieten hat. Außer einer Bar, einem Restaurant (in dem die Pizzen sehr lecker und der Meerblick super sind) und dem "Strand" (eher eine Stelle, an der man ins Wasser gehen kann) gibt es sonst nur noch die Kapuzinerhöhlen und eine impressive Kirche in der Nähe. Zum griechischen Theater und archäologischen Park kann man jedoch auch bequem in 15 Minuten laufen. Um in die Altstadt Ortigia zu kommen, muss man entweder einen 35-Minuten-Marsch in Kauf nehmen oder man besorgt sich besser gleich einen Mietwagen. Parkplätze sind ausreichend direkt neben dem Hotel vorhanden. Strände sind in Syrakus generell eher Fehlanzeige. Die Küste ist vorwiegend steinig. Es gibt nur einen "Stadtstrand", bei dem die Preise für Liegen und Schirme allerdings auch saftig sind. Besser beraten ist man mit einem Mietwagen. Der Lido di Noto oder Fontane Bianche sind nicht allzu weit entfernt durch die Autobahn. Aber auch Marina di Modica im Süden können wir als Strand empfehlen. Es gab jeden Tag frische Handtücher im Badezimmer. Und auch am Pool lagen zusätzliche Handtücher sowie Polster für die Liegestühle aus. Darüber hinaus gibt es auch eine kleine Bar am Pool. Einziger Nachteil: auch die Tauben kühlen sich kurzzeitig immer wieder im flachen Teil des Pools ab, aber dagegen kann man wohl nichts machen. Das Frühstück war lecker, auch wenn es jeden Tag das gleiche gab. Nur die Plastebecher für die Getränke fanden wir in einem 4-Sterne-Hotel etwas seltsam ;-) Wenn man möchte, kann man auch im Hotel selbst zu Mittag oder Abend essen. Wir fanden es preislich allerdings ein wenig exklusiver. Zum Öffnen der Zimmertüren gibt es ein elektronisches Kartensystem. Einziger Nachteil: von außen gab es keine Türklinken an den Türen, was ein lautes Schließen beim Verlassen des Zimmers zur Folge hatte. Und das kann gerade morgens etwas störend für die "Nachbarn" sein. Das Personal war sehr nett, spricht allerdings nur englisch. Eine Angestellte spricht hingegen auch relativ gut deutsch und hat uns viele hilfreiche Tipps gegeben. Fazit: schönes Hotel mit viel Platz, aber in etwas ungünstiger Lage. Dafür ist es abends schön ruhig ;-)


Umgebung

2.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (36-40)

Juli 2010

Gediegene Jugendstil - Villa

4.0/6

Ein brauchbares Stadthotel, recht zentral gelegen. Sowohl zu den griechischen Ausgrabungsstädten, als auch in die Altstadt Ortigia gute 2 km. Obwohl altes Hotel sind die Zimmer 4-Sterne-würdig und dem modernen Standard angepasst. Der Flachbildschirm hat ein deutsches Programm (ZDF), das Bad ist mehr als zweckmäßig und sauber. Leider steigt man zum Duschen in die Badewanne, als Spritzschutz dient ein schwenkbare Glastür. Das Frühstück ist zweckmäßig - nicht mehr und nicht weniger- der Kaffee (der als Kaffee americano angepriesen wird- ist für deutsche Kehlen nahezu ungenießbar, weil zu stark. Umsonst kann man sich einen Cappucino bestellen. Sonst ist das Frühstück "italienisch": Eine Sorte Brot oder Sesambrötchen, viel zu süße Croissants, eine Sorte Wurst und Käse, reichlich Marmelade, Rührei und Crackers. Das Personal am Empfang spricht kein Deutsch aber ausreichend Englisch. Die Gästestruktur ist gemischt. Von Busausflüglern über Geschäftsleute bis hin zu Sportmannschaften sind hier untergebracht. Deutsche Stimmen habe ich vor allem im Park der griechischen Ausgrabungsstätten (parco archeologico)gehört, im Ort hört man dagegen auffallend viele Franzosen neben den zahlreichen Italienern natürlich. Der Pool ist einem vier Sterne Hotel absolut unwürdig!! Das Wasser ist wohl sauber und der Pool auch ausreichend groß, die Liegen und Schirme sind hingegen alle(!!!!!) kaputt. Die Poolbar war stets geschlossen, man konnte sich dort aber Handtücher holen, die dort auslagen. Siracusa lohnt sich für einen 2-3 tägigen Besuch. Sehenswert ist neben dem archäologischen Park (Eintritt 9 Euro) vor allem die Halbinsel Ortigia mit ihrer Altstadt und netten Pizzerien direkt am Meer. Ein Parkhaus befindet sich am Nordrand der Halbinsel und ist abends kaum teurer als 1-2 Euro. Von dort erreicht man alle Punkte der kleinen Halbinsel in 15 Minuten.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen