Hotel Biodola

Hotel Biodola

Ort: Procchio

97%
5.9 / 6
Hotel
5.9
Zimmer
5.1
Service
5.1
Umgebung
5.9
Gastronomie
5.9
Sport und Unterhaltung
4.9

Bewertungen

Christoph (56-60)

Juli 2021

Familiäres Hotel in Traumlage mit toller Küche

6.0/6

Sehr schönes Hotel in traumhafter Lage in einer Bucht im Norden von Elba mit Privatstrand. Schöne Zimmer, sehr gute Essen, freundlicher Service, familiäre Atmosphäre.


Umgebung

6.0

Vom Fährhafen Portoferraio in 10 min mit PKW zu erreichen. Von fast allen Zimmern Meerblick. Privatstrand. Es gibt auch 1-2 nette Restaurants in der Nähe. Abends isst man allerdings perfekt im Hotel (Halbpension empfehlenswert). Allerdings wenig Einkaufsmöglichkeiten. Da hat uns das Hotel del Golfo, in dem wir ein paar Jahre vorher waren, etwas besser gefallen.


Zimmer

5.0

Kein Luxus, eher einfach. Aber sauber und geschmackvoll, mit seitlichem Meerblick. Zimmer mit vollem Meerblick bekommt man kaum, da es viele Stammgäste gibt.


Service

5.0

Sehr guter Service. Echte Probleme hatten wir aber auch nicht.


Gastronomie

6.0

Exzellente Küche. Sehr bemühtes Personal.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man kann im Nachbarhotel Hermitage Tennisplätze mieten, Tauchen, Bootsverleih - alles in der Nähe. Live Entertainment gab es auch, ist aber nicht so unser Ding. Wellness ist eher nicht der Schwerpunkt. Da wir mit 2 Kindern da waren, haben wir das aber auch nicht gebraucht. Einkaufsmöglichkeiten gibt es keine, da muss man ins Auto steigen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roland (61-65)

Juni 2018

Bucht ist ein Geheimtipp

6.0/6

Einfach ein Traum. Kleine Bucht . Wasser glasklar und goldener Sand. Hotel direkt am Strand durch einen Durchgang . 15 Minuten Fahrzeit von der Fähre. Unbedingt Halbpension nehmen; Essen super. Mittags am Pool im Schwesterhotel Hermitage essen; können Sie aufs Zimmer schreiben. Wir hatten eine Suite ; war nicht laut ( im Winter gebucht: 15 % Nachlass )


Umgebung

6.0

Kleine Bucht, überschaubar. Die Insel ist nicht groß, Sie können nach dem Frühstück Ausflüge machen und sind Nachmittag wieder am Strand.


Zimmer

6.0

Unsere Suite war super


Service

6.0

einfach nur gut


Gastronomie

6.0

Abendessen ist im Speisesaal mit Blick auf den Pool. Gehobene italienische Küche. Toskanischer Abend ( Donnerstag ) ist super. Vielleicht einen Tisch weiter vorne ergattern. Abend auf der Terasse ausklingen lassen. Es kommt zu jedem Getränk etwas zum knabbern. 2 x die Woche Live Musik.


Sport & Unterhaltung

4.0

Haben wir nicht genutzt. Schwesterhotel hat aber Golfplatz und Tennis.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (56-60)

September 2017

Schönes Hotel in bester Lage

5.0/6

Das Hotel liegt am schönsten Platz der Insel. An der langgezogenen Sandbucht befindet sich der Privatstrand, man erhält bei Ankunft als Paar zwei Liegen mit Schirm und Handtüchern, die nach Bedarf gewechselt werden können. Das Frühstück findet draußen überdacht statt, für Italien ein gutes Frühstück mit Auswahl. Das Abendessen ist fantastisch, gehobene Küche, die Weinpreise absolut fair bei hervorragender Auswahl und Beratung. Besonders hervorzuheben ist das Dessertbuffett mit exzellenter Kuchen- und Süßspeisenauswahl und natürlich Käseauswahl. Besonders hervorzuheben ist der regelmäßig stattfindende "Toskanische Abend", ein Buffettabendessen, an dem es an wirklich nichts fehlt, alles in herausragender Qualität mit mehreren Grillstationen. Die oft in Bewertungen bemängelte "Personalflut" halte ich für unberechtigt, bei gehobener Küche besteht der Service nicht nur aus einer Person für alles. Zudem konnten wir uns getrost in die Hände der Weinprofis begeben, wir wurden stets top beraten, die Empfehlungen waren immer im günstigeren Preissegment. Daß Drinks in der Bar und auf der Terrasse etwas mehr kosten halte ich für berechtigt, es gab stets eine Auswahl an Häppchen, Salzigem und kleinen Küchlein/Keksen dazu. Am Strandbereich gibt es vom Hotel Getränke- und Snackangebote zu günstigen Preisen mit Tischen im Außenbereich. Als positiv empfinden wir, daß das Personal sein vielen Jahren dasselbe ist. Warum 5 statt 6 Sterne? Das Haus ist älter und somit auch die Bausubstanz, was grundlegend wohl nicht geändert werden kann. Das heißt, daß es in den Zimmern an nichts fehlt, aber allesamt sehr hellhörig sind. Wir hatten diesmal sehr ruhige Nachbarn, war aber auch schon anders, sodaß teilweise die Nächte im Urlaub um 7:00 h enden, weil dann der Wecker beim Nachbarn klingelt und der Fernseher läuft. Durch die tolle Lage, das gute Essen und Service haben wir den Eindruck, daß das Personal an der Rezeption etwas "arrogant" ist, da wir schon mitbekommen haben, daß auf Reklamationen recht "gelassen" reagiert wird, auch uns ist das einmal so ergangen. Das geht zuvorkommender, ein Drink oder Kaffee als Entschädigung wäre z.B. auch eine nette Geste! Wir kommen trotzdem gern wieder, das Haus hat viele Stammgäste.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hermann (61-65)

September 2015

Leistung entspricht nicht dem Preis

3.0/6

Wir waren im September 2015 für sechs Nächte Gäste im Hotel Biodola auf Elba. Das uns zugewiesene Zimmer im zweiten OG war sehr klein, hatte den Charme der 80er Jahre, das Bad eine alte Wanne mit integrierter schmaler Dusche. Der gebuchte Meerblick wurde durch den kleinen Balkon (mit zwei Stühlen und kleinem Tisch) sichergestellt. Da die Zimmer sehr schmal waren, lagen die Balkone natürlich auch sehr eng beieinander, die Gespräche der Nachbarn waren damit immer präsent. Die Zimmer waren im übrigen sehr hellhörig, dies sollte im Zusammenhang mit dem "Sonderpreis" von fast 1.400€ für sechs Übernachtungen mit Halbpension gesehen werden. Das Frühstück war Italienisch aber durchaus o.k. Das Abendliche Dinner haben wir immer als Showveranstaltung angesehen. Viele Kellner und Kellnerinnen waren immer nur für eine Sache zuständig, einer nahm den Menüwunsch auf, einer die Weinbestellung, einer die Wassebestellung usw. Alles sehr umständlich und unpersönlich. Die Preise sind ein besonderes Kapitel, Beispiel 0,33 Flasche Heineken-Bier kostet 8,00€, ein Averna 7,00€ usw. Zusammengefasst hat das Hotel nicht die Leistung erbracht, die zu bezahlen ist, d.h. Optimierung in vielen Bereichen notwendig.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kurt (51-55)

Juli 2015

Schade für das gute Hotel

5.2/6

Es war alles Super bis zur Abrechnung, als wir noch für die Spiegeleier und die Crepes vom Frühstück für die Kinder separat bezahlen mussten. Die Zimmerpreise für die Kinder waren gleich hoch wie die für Erwachsene. Die Kosten hierfür wurden uns nie kommuniziert...Schaden für das Hotel wenn Sie auf solche eigentlich normale Dinge noch eine Rechnung stellt..


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Nicht bewertet

Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Snowflakee (31-35)

Oktober 2014

Super Erholung - da kann man Stammgast werden

5.7/6

Das Hotel war sehr sauber, der Zimmerservice (Housekeeping) war sehr aufmerksam. Wir hatten mit Halbpension gebucht, da zur Nebensaison die meisten Restaurants bzw. Hotelrestaurants geschlossen haben. Das haben wir überhautp nicht bereut, es gab jeden Tag eine 5-Gänge-Menü zum Abendessen, auch das Frühstück war sehr reichlich, für jeden etwas dabei (Frisches Obst, mehrere Brot und Brötchensorten, auch Bioprodukte). WiFi ist im Zimmerpreis enthalten. Gäste waren gemischte Altersgruppen, von Paaren, über Familien und Sportschulen bzw. Vereine. Das Personal spricht Italienisch, Englisch und Deutsch. Ist sehr freundlich, zuvorkommend und aufmerksam. Zu unserem Buchungszeitraum waren vermehrt Schweizer Gäste vor Ort (Tennisclubs).


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt auf der Nordseite der Insel. Der Hafen von Portoferia ist mit dem Auto ca. 15 min entfernt. Der Flughafen ist in ca. 30 min erreichbar. in jedem größeren Ort der Insel gibt es Shoppingmöglichkeiten. Vor dem Hotel gibt es einen kleinen Minimarkt und auch eine Bankautomaten. Oberhalb vom Ort gibt es eine öffentliche Bushaltestelle, womit man in die grösseren Orte der Insel gelangt, sonst ist alles mit dem Auto super erreichbar. Der hauseigene Strand mit Sonnenliegen und Sonnenschir


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war sehr geräumig, neu renoviert und sehr nett mit Toskanischen Möbeln eingerichtet. Ein schöner großer Kleiderschrank, ein Kofferablageschrank, Schreibtisch, ein Sofa und selbstverständlich ein sehr schönes großes gemütliches Bett. Die Minibar ist gut gefühlt und wird jeden Tag durchs Housekeeping aufgefüllt. Die Klimaanlage ist vorhanden. Jedes Zimmer hat einen schönen Balkon.


Service

6.0

Das Personal ist freundlich, zuvorkommend und aufmerksam. Es werden mind. 3 Sprachen gesprochen (Italienisch, Englisch, Deutsch). Das Housekeeping ist sehr sauber und ordenlich, v.a. aber diskret und schnell. Sollte man ein Anliegen haben, Blumenbestellung oder sonstige Dinge, werden diese ohne Probleme ausgeführt.


Gastronomie

6.0

Das Hotel besitzt ein Restaurant für den Abend und das Frühstück wird am Pool serviert. Der Küchenchef und sein Team verstehen etwas von gehobenen Essen. Es schmeckte jeden Tag sehr gut und es gab jeden Tag eine neue Auswahl an Speisen für das 5 Gänge Menü. Es werden oft typische italienische Speisen serviert, man geht auch auf die internationale Küche ein. Die Bar hat eine reichliche Auswahl.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Freizeitangebot ist reichlich. Es können die Sportstätten des Tochterhotels Hermitage 5* mit genutzt werden (Golfen, Tennis und auch der Spabereich). Der Pool und das Jakuzzi werden jeden Tag gereinigt. Der Strand wird durch Bademeister betreut und da auch die Liegen / Sonnenschirme vergeben. Sonstige Strandgäste vom nahe gelegenen Campingplatz etc. dürfen die Strandanlage nicht nutzen, darauf wird sehr geachtet. Die Liege und der Schirm sind im Zimmerpreis mit enthalten. Am Strand stehen U


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Richi (31-35)

September 2014

Sehr zufrieden

5.2/6

Plus: Schönes Hotel: nicht top modern, aber noch zeitgemäss Tolles essen (Abendessen mit Bedienung, 2 Hauptgänge mit 4-5 Optionen) Toller Strand (ca. 600m Sandstrand in schöner Bucht, bei Flut manchmal etwas Abfall am Strand :-( ) Minus: Lage dezental (kleiner Laden für Sonnencreme und Wasser direkt neben Hotel, ansonsten keine Einkaufs-/Verpflegungsmöglichkeiten - ausser im Hotel) Über den Preis für das Hotel und die zusätzlichen Konsumationen kann man diskutieren (Teller Penne: 10€, 45min Tennis 15€, Glas Proseco 8€, etc.; WiFi und Safe gratis, Apero-Knabereien, Oliven etc. Sind zum Apero gratis)


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christoph (51-55)

September 2013

Der Lack ist ab

4.2/6

Der Lack ist ab. Alle geben sich reichlich Mühe, das Hotel wie ein wirkliches 4-Sterne Hotel wirken zu lassen, aber die über 30 Jahre seit dem Bau lassen sich damit nicht verdecken. Das Hotel lebt eindeutig von seiner super Lage am schönsten Strand von Elba. Die Preise in der Bar sind schlichtweg unverschämt, € 4,50 für einen Cappuccino zahle ich in Rom am Piazza Navonna, aber in meinem Hotel? Ohne gründliche Renovierung fahren wir dort nicht mehr hin.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Reinhold (61-65)

September 2013

Begeisterung pur!

5.5/6

Das Hotel hat uns insgesamt ausgezeichnet gefallen. Die Größe des Hauses ist überschaubar. Da ir eine juniosuite gebucht hatten, können wir allgemein zur Größe der Zimmer nichts sagen. Wir selbst waren sher zufrieden mit dem beiden Räumen, dem Bad und der riesigen Dachterrasse. Was den Zustand insgesamt betrifft, so ist nichts zu beanstanden. Wifi war auf allen Zimmern frei zugänglich und sogar am Strand. Das Frühstüch war gut und eben nicht nur "italienisch". Meine zwei Spiegeleier mit Speck bekam ich jeden Morgen frisch aus der Küche, aber auch ein gekochtes Ei konnte man bestellen wie z. B. diverse Kaffeesorten. Obst, Joghurt usw. alles vorhanden. Der Altersdurchschnitt liegt sicher im oberen Bereich und es gab zu der Zeit nur wenige Kinder.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt wie vorher bekannt in Biodola, wo es selbst nicht allzu viel an Einrichtungen gibt. Da wir mit dem Auto angereist waren, kein Problem, zumal es einen kleinen Shop mit dem nötigsten direkt gegenüber der Hoteleinfahrt gibt. Der Strand gehört zum Hotel und man erhält pro paar einen Schirm mit zwei liegen, die mit Namen versehen den ganzen Urlaub zur Verfügung stehen. Der Weg ist wirklich kurz und nach ca. 50m ist man am Strand.


Zimmer

6.0

Wir waren wie gesagt mit der Junior-Suite shr zufrieden und haben die Terrasse mit ihren ca. 50qm und den Sonneligen mit direktem Meerblick sehr genossen, auch abends.


Service

6.0

Hier waren wir total begeistert und ich nenne nur ein Beispiel. Bei der Ankunft erfragte ich, ob wir denn zum Abendessen einen festen Tisch für die Aufenthaltsdauer hätten. Dies wurde bejaht. Beim toscanischen Buffetabendessen am ersten Tag begrüßte uns der Chefkellner, ohne dass ich zuvor etwas gesagt hätte sofort mit unserem Namen und ließ uns zu unserem Tisch führen. Dies geschah genauso bei der Strantuchausgabe und den Liegestühlen am Strand am Folgetag. Bisher einmalig und ich denke, das s


Gastronomie

5.0

Einfach nur klasse, zumal man erst anbends bei Tisch Vorspeise und Haupgericht aus vir Angeboten auswählen konnte und nicht, wie vielfach üblich, schon beim Frühstück nachgefragt wurde. Die Bar war ganztägig besetzt und hier waren die Preise schon recht heftig. Allerdings gab es zu jedem Getränk tagsüber immer reichlich "Beilage": Oliven, Cracker, teilweise Käse usw. Personal supernett und freundlich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Mit fehlte mein Beachvolleyball. Für Tennis und Golf aber steht das Nachbarhotel bereit. Da im Katalog stand, es werde auch Volleyball angeboten, gibt es hier nicht die volle Punktzahl.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (61-65)

September 2013

Plus und Minis im Wechselspiel

5.5/6

Jederzeit für einen erholsamen Urlaubsaufenthalt zu empfehlen. Einziges Manko in KW 39+40/2013 waren Tennisgruppen aus der Schweiz, die das Hotel regelrecht als Tenniscamp in Beschlag genommen hatten, hier besonder negativ "La Vie en Tennis, Luzern"


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Laura (19-25)

Mai 2012

Grandiose Lage, traumhafter Urlaub

5.7/6

Super Hotel, geniale Lage, toller Strand, schöne Zimmer. Gerade wenn noch nicht so viel los ist, ist es sehr angenehm bei Frühstück und an Pool und Strand. Aufpassen sollte man allerdings bei den Getränkepreisen auf der Terasse, hier werden horrende Summen verlangt.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (26-30)

Juni 2011

Sehr gute Lage Top Essen

5.2/6

Das Hotel hat einen Pool mit Liegen. Einen eigenen Strand. Eine Bar. Und Parkplätze


Umgebung

4.0

Leider ist in der Nähe nicht viel.


Zimmer

4.0

Normales Zimmer mit Balkon und grossem Bad


Service

5.0

Guter Service mit deutschsprechenden Personal


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Frühstücke. Das Abendessen war echt sehr gut. Es gab Menüwahl. Vorspeise war eine vorgegeben Dann 1 und 2 Hauptgericht wo man immer je 5 Sachen wählen konnte Salat und Kässe Buffet sowie ein wirklich sehr gutes Nachspeisenbuffet Also es gab echt alles Rind Schwein Geflügel Meeresfrüchte Fisch... Und Donnerstag gibt es immer ein Toskanisches Buffet. Meine Frau ist Vegi und ißt auch keinen Fisch für sie wurde immer etwas extra gemacht war kein Problem


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab zwar nur einen Pool aber wer braucht den schon wenn man eine wunderschönen Strand mit eigener Liege hat die einen niemand nehmen kann. Traumhaftes Wasser super zum Tauchen Kann die Tauchschule empfehlen die in der nähe ist


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sandra (26-30)

Juli 2010

Nettes Hotel auf Elba mit kleinen Zimmern

4.3/6

Das Hotel hat Zimmer mit und ohne Seesicht, einen Strand mit Handtuchservice, eine Terrasse, einen Pool, eine Bar und ein Restaurant. Wir hatten ein Zimmer mit Seeblick und Halbpension gebucht. Der Großteil der Gäste waren Italiener, mittleren und älteren Jahrgangs.


Umgebung

5.0

Der Strand ist direkt am Hotel. Man kann mit dem Auto schöne Ausflüge unternehmen, ohne Auto sitzt man dort allerdings fest.


Zimmer

3.0

Die Zimmer und das Bad waren sehr klein, die Klimaanlage war ziemlich laut und der Balkon auch mini und nicht gemütlich. Es gab einen alten Safe, der nur mit Kreditkarte funktionierte (so dass mit die Kreditkarte mit zum Strand nehmen musst), ein Telefon und eine Minibar. Die Zimmer waren sehr sauber, haben auf uns aber schon einen etwas älteren Eindruck gemacht.


Service

4.0

Bei uns gab es Probleme mit dem Zimmer bei der Ankunft. Da vor uns angeblich jemand eingecheckt hat, dessen Nachnamen mit dem Vorname meines Mannes übereinstimmt, haben sie ihm unser Zimmer gegeben - und der Glückliche hat somit ein Upgrade bekommen. Es ist uns ein Rätsel wie das passieren konnte, da sie ja vor der Schlüsselaushändigung die Ausweise kopieren. Nachdem wir mehrmals klargemacht haben, dass wir in den Flitterwochen sind, haben sie uns auch ein Zimmer mit Seeblick gegeben, aus welche


Gastronomie

5.0

Das Frühstück fand im Freien statt. Das Büffet war für italienische Verhältnisse ganz okay und zufriedenstellend und wurde relative zügig aufgefüllt. Das Abendessen im Restaurant war sehr sehr lecker. Es gab ein Salat- und Dessertbüffet und sonst konnte man unter diversen Gerichten sein eigenes Menü zusammenstellen. Am letzten Abend hatten wir einen Grillabend am Strandrestaurant. Glücklicherweise wurde uns ein Tisch im Freien zugewiesen, was sehr schön war. Es war draußen ruhig, angenehm und


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab einen Pool, in welchem man gut schwimmen konnte und am Strand gab es Liegen und Handtuchservice. Wenn man das erste Mal zum Strand geht, bekommt man vom Bademeister Liegen zugewiesen, die man für den Rest des Urlaubs behält. Es ist nicht so einfach, diese zwei Tage später in der Liegenflut wieder zu finden. Es ist sehr laut und unruhig am Strand. Es kommen auch öfter Leute vorbei, die irgendwelche Tücher, Uhren etc. verkaufen wollen - teilweise ist es sehr nervig und man muss sich schlafe


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin (56-60)

September 2006

Angenehmes Hotel

5.2/6

Wir waren Ende August Anfang September im Hotel Biodola. Ich kann mich der ausführlichen Bewertung von 2005 nur anschließen. Vor allem Essen hervorragend, Frühstück allerdings typisch italienisch. alle Sportaktivitäten, vor allem Tennis, im Hotel Hermitage, direkt daneben, Riesenanlage.Vollpension wird ab 2006 nicht mehr angeboten. Nach meinem Eindruck kommen viele Stammgäste. Preise muß jeder für sich abmachen. Halbpension für Zimmer mit Meerblick 146,- Eur ab 25. August 2006.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Rainer (36-40)

August 2005

Die schönste Bucht der Insel!

4.6/6

Schönes, typisches, italienisches Inselhotel. Keine architektonische Meisteleistung jedoch wunderschön oberhalb der wohl schönsten Bucht Elbas gelegen. 3-stöckiger Zimmerflügel um einen Garten mit Rasen. Nette Terrasse, Liegewiese und Pool, sowie Whirlpool.


Umgebung

5.5

Die Lage ist absolute Spitze - Traumbucht -, auch die Nähe zur Hauptstadt Portoferraio.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind "italienisch" - sauber, nett, groß genug - jedoch nur 3*Sup. Die Gartenzimmer sind etwas dunkel, besitzen jedoch eine Pergola und dirketen Zugang zum Garten. Standardzimmer zum Nebengebäude und Rückseite. Suiten nach vorne mit traumhaftem Blick auf die Bucht - leider direkt über der Terrasse mit Live-Musik. Ein Whirlpool macht noch keine Suite......


Service

5.5

Der Service ist teilweise 5* wert und ausgezeichnet.


Gastronomie

5.5

Die meisten Gäste sind auf HP - die meisten Italiener auf VP. Frühstück wird auf einer Terrasse im Garten und großen Bäumen mit Blich auf das Meer serviert - hier bleiben keine Wünsche offen. Das Mittagessen gibts im Strandrestaurant "Maitu", in welchem auch 1-2x in der Woche BBQ und Toskanischer Abend abgehalten werden. Abenessen im neu renoviertem Speisesaal - leider immer noch Saal. Die Küch ist wohl kaum zu übertreffen und einfach nur hervorragend.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool mit Schwimmlehrer, Whirlpool, mehrere Tennisplätze, 6-Loch Golfplatz, Tretboote usw. Kinderclub mit eigenem Pool und guter Betreuung. Lifeband am Abend - ganz nett. Die Anlage des Nachbarhotels Heritage kann mitbenutzt werden. Der Strand und das Meer sind ein mediterraner Traum und perfekt für Schwimmer auch Kinder.


Hotel

3.0

Bewertung lesen