Bella Italia Village

Bella Italia Village

Ort: Peschiera del Garda

60%
3.5 / 6
Hotel
3.3
Zimmer
3.6
Service
4.2
Umgebung
5.4
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
5.2

Bewertungen

Markus (41-45)

August 2019

Abzocke selbst für WLAN und keine Liegen am Pool

1.0/6

Der Pool war eine Katastrophe. Lauter Haare im Wasser und Sand!! Die Rutschen sind sehr schlecht weil man nicht ohne unterwegs anschucken unten ankommt. Nie mehr wieder.


Umgebung

2.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Eis ist eine Katastrophe.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andreas (36-40)

August 2019

NIE WIEDER!!!

2.0/6

Personal sehr freundlich, allerdings die Unterkunft sehr dreckig und die Betten eine Katastrophe, Halbpension war alles andere als empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Super Lage der Anlage, direkte Anbindung zum Gardasee


Zimmer

1.0

Sehr unsauber und Betten eine Katastrophe. Toilette roch penetrant nach Urin


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

1.0

Halbpension war eine Katastrophe. Jeden Tag so ziemlich das gleiche Essen. Am dritten Tag wurde uns erst gesagt, dass ein Desert in der HP integriert ist. Gerichte absolut lieblos und ohne jegliche Dekoration serviert. Lange Wartezeit beim Essen und Bezahlen. Abschließend hat die ganze Familie eine Salmonellenvergiftung mit nach Hause genommen


Sport & Unterhaltung

6.0

Sehr viele Möglichkeiten für die Kinder sich zu beschäftigen, Preis-Leistung der angebotenen Aktivitäten war in Ordnung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Harry (51-55)

August 2019

Schöner Familienurlaub in angenehmer Atmosphäre

5.0/6

I'm grossen und ganzen ein sehr angenehmer Aufenthalt. Optimal für Familien mit Kinder. Uns (Familie mit 3 Kindern hat es sehr gut gefallen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jasmin (31-35)

Juni 2019

Einmal und nie wieder.

1.0/6

Eine schöne Anlage, aber die Bungalows was wir hatten, sind eine absolute Frechheit. Verschimmelte Räume, durchgelegene Matratzenund deie Räume waren so feucht, dass die Wäsche teilweise richtig nass war. Nachdem wir uns beschwert hatten, hieß es, dass wir nicht wechseln können, da die Anlage ausgebucht ist. Nach langem hin und her, durften wir doch wechseln. Allerdings mussten wir das mitten in der Nacht mit 2 kleinen Kindern, die schon geschlafen hatten. Auch die Aussage, dass der Schimmel ja nicht aggressiv ist, war eine Frechheit. Halbpension ist auch nicht zum empfehlen. Es gab kein Buffet wie man es gewöhnt ist, sondern man musste sich von eine Karte (die fast immer nur das gleiche enthielt) was aussuchen. Und auch yas Frühstücksbuffet hat diesen Namen nicht verdient. 2 Sorten Wurst, 1 Käse und 4 Aufstriche zur Auswahl. Dazu noch Joguhrt und Müsli und das wars. Wir würden diese Anlage definitiv nicht weiterempfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Giuseppe (46-50)

Juni 2019

Schöne Anlage, aber sehr überlaufen

4.0/6

Preis-Leistung der Ferienwohnung hat gepasst. Sehr schöne Lage, aber sehr überlaufen. Wohnung ca. 200m vom See und Strand entfernt. 15 min nach Peschiera zu Fuß.


Umgebung

5.0

Direkt am See. Alle Sehenswürdigkeiten sehr gut zu erreichen.


Zimmer

3.0

Einfach, aber sauber. Matratzen waren durchgelegen.


Service

4.0

Ein-und auschecken ging für die Masse der Leute recht zügig.


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anette (46-50)

Mai 2019

Ein graus!

2.0/6

Anlage gepflegt aber die bungalows sind in die jahre gekommen u.müssten mal generalüberholt werden. Schlechte Matratze sauberkeit lässt zu wünschen über


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Markus (46-50)

Mai 2019

Schöne Anlage, Appartments renovierungsbedürftig

4.0/6

Beschreibung gilt für Appartment "Lavanda". Wir waren zum 6. mal im Bella Italia Village, in verschiedenen Appartment-Typen (Glicine, Lavanda, Verbena). Vorteil: schöne, sehr gepflegte Anlage mit vielen Pools, Spielplätzen; direkt am See mit Liegewiese; sehr gute Restaurants in der Anlage. Ein Paradies für Kinder. Guter Supermarkt mit guten Preisen. Sehr freundliches Personal. Nachteil: Appartments sind dringend renovierungsbedürftig, seit mind. 10 Jahren wurde hier nichts gemacht. WLAN ist kostenpflichtig!!! Für eine angebliche 5-Sterne-Anlage geht das gar nicht. Wir waren 5 Nächte für 200.-. Im Sommer ist die Anlage, wie der gesamte Gardasee, völlig überteuert. Laut Preisliste ist das Appartment dann mehr als doppelt so teuer (ohne Verpflegung). Es waren hauptsächlich Engländer und Deutsche in der Anlage. Wir würden trotz allem wieder hier herkommen.


Umgebung

6.0

Anlage ist leicht zu finden, direkt an der Hauptstrasse. Direkt am See, mit einer schönen Promenade. Viele Supermärkte in der Nähe. Rund um den Gardasee gibt es natürlich sehr viele Ausflugsmöglichkeiten; da ist für jeden was dabei. Mit dem Zug kann man nacht Verona, Venedig, Mailand, Padua. Empfehlenswert ist auch Mantua.


Zimmer

4.0

Appartments sind zwischen "eher schlecht" und "eher gut", neutral. Das Appartment Lavanda hat ein Schlafzimmer, eine Wohnküche mit Schlafcouch, ein Bad und einen Balkon. Küche mit Gasherd, Kochgeschirr, Besteck; Kühlschrank. Mikrowelle fehlt leider. Die Schlafcouch ist eine Frechheit. Man spürt schon beim Sitzen jede Metallstrebe, Feder. Keine Ahnung, wie hier jemand schlafen soll. Bett war allerdings bequem. Großer Schrak im Schlafzimmer und Klimaanlage. TV mit 6 dt. Sendern. Balkon mit Tisch u


Service

6.0

Personal ist sehr freundlich. Bei der Ankunft haben wir gefragt, ob wir ein Appartment in 1. Reihe haben können, wegen der Aussicht. Das war kein Problem. Ein- und Auschecken war problemlos.


Gastronomie

6.0

Es gibt verschiedene Restaurants und auch eine spezielle "Pizzeria" für Pizzen nur zum mitnehmen. Poolbar und verschiedene Cafes.


Sport & Unterhaltung

6.0

Kinderanimation. Riesige Poolanlage mit Wasserspielen. Viele Kinderspielplätze, Hüpfburg. Sportplatz. 25m-Becken zum schwimmen (hier Badekappenpflicht!!!)


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Robert (36-40)

Januar 2019

Top Familienanlage

5.2/6

Das Camping Bella Italia ist eine sehr schöne und gepflegte Anlage. Optimal für Familien mit Kindern mit einem Supermarkt der nicht überteuerte Preise hat und anderen Einkaufdmöglichkeiten. Im Grunde müsste man die Anlage während der Urlaubszeit garnicht verlassen da es dort alles gibt was das Herz begehrt.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jeanette (36-40)

Mai 2018

Familienurlaub im Mai

5.0/6

Super schöner Campinganlage mit vielen Bungalows.Wir waren als Familie da und es ist echt schön. Nur zwei kleine Mängel gibt es. Das eine ist das es nur an drei Stellen Internet gibt und es noch zahlen muss und Kinderbespassung kostet Geld ( Trampolin 10min 2.50 Euro). Aber super riesige Poolanlage für gross und klein mit vielen Rutschen. Wir kommen gern wieder.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rudi (41-45)

Oktober 2017

Tolle Herbstferien am Gardasee

6.0/6

Super Anlage. Sehr gross und doch gemütlich. Waren schon zum dritten mal in den Herbstferien hier und kommen garantiert wieder. Die Appartements sind relativ einfach aber im Herbst auch entsprechend günstig. Super ausgangslage zu Erkundung des Gardasees und der Umgebung.


Umgebung

6.0

Ca. 10 gehminuten von Peschieras uriger Altstadt. 5km bis zum Gardaland, Movieworld..., Ca. 30 km bis Verona. Venedig ca 140km und Sirmione in ca. 12km. Zu sehen und erleben gibt es vieles in der Umgebung. Oder man geniesst einfach nur die tolle Lage am See.


Zimmer

4.0

Zum Teil nicht mehr die neuesten aber das Preis Leistungsverhältnis hat gepasst.


Service

5.0

Kleiner Supermarkt mit den wichtigsten Sachen direkt auf dem Gelände. Freundlicher Empfang und super Kinderanimation.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Sowohl auf dem Gelände als auch in der Umgebung vielfältige Freizeitangebote. Für jeden was dabei. Vom Shopping, über Kultur bis Sport und sogar relaxen alles möglich


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dominique (36-40)

August 2017

Schöner Urlaub in toller Ferienanlage!!!

6.0/6

Tolle Anlage mit erstklassigem Service und vielen Freizeitangeboten!!!! Wir kommen auf jeden Fall wieder und freuen uns schon sehr auf unseren nächsten Urlaub!!!!!


Umgebung

6.0

Im Prinzip muss man die Anlage nicht verlassen, da es dort alles gibt, was man benötigt (z.B. Supermarkt, Obst-/Gemüseladen, Souveniershop, Shop mit Wasserspielzeug, diverse Restaurants, Bars, Pizzerias mit Speisen zum Mitnehmen). Ansonsten gibt es 2 Lidl in der näheren Umgebung (5-7 Min. Fahrzeit mit dem Auto) und diverse andere Supermärkte. Einige Restaurants sind auch in der Nähe fußläufig erreichbar. Das "Bella Italia" ist ein guter Startpunkt für viele Ausflugsmöglichkeiten (z.B. Gardaland,


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Bungalow "Oleandro", mit dem wir mehr als zufrieden waren! Sehr geräumig, gute Ausstattung an Geschirr, Töpfen und Besteck, aber leider keine Kaffeemaschine - wir wussten es und hatten unseren "Mini-Tassimo" mit ausreichend Kapseln dabei ;-) Ebenso hatten wir einen Toaster mitgenommen, da es morgens beim Bäcker sehr voll ist. Das Mobiliar war in einem guten Zustand und auch die Betten (für das Doppelbett wird wegen der durchgehenden Matratze ein großes Spannbett-Tuch benötigt!!


Service

6.0

Da wir an einem Mittwoch angereist sind, mussten wir an der Rezeption nicht lange warten - die Mitarbeiter waren dort sehr gut organisiert und sehr freundlich! Generell war das Personal in allen Bereichen sehr freundlich und zuvorkommend! Die Anlage ansich wird sehr gut gepflegt, was bei der Größe auch einer guten Organisation bedarf!


Gastronomie

6.0

Es gibt diverse Restaurants und Bars, sowie auch Pizzerias, in denen Speisen mitgenommen werden können ("take away-Service") - das Preis-Leistungs-Verhältnis war gut!


Sport & Unterhaltung

6.0

Tolle Animation und Angebote, bei denen für jeden etwas dabei ist! Die Mitarbeiter geben sich sehr viel Mühe und sind ebenfalls sehr freundlich! Toll ist, dass man nicht aufdringlich zum Mitmachen animiert wird, wie es in vielen anderen Anlagen der Fall ist! Nach der Mini-Disco (20:30 Uhr-21:30 Uhr) fängt das Programm mit wechselnden Shows an. Das wöchentliche Feuerwerk am Strand sollte man nicht verpassen - es ist wirklich ein Highlight!!!! In der Hauptsaison ist die Anlage sehr voll und demnac


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Harry (41-45)

August 2017

Toller Campingplatz, direkt am Gardasee

6.0/6

Der Campingplatz ist sehr groß und weitläufig. Es wird alles Geboten. Swimmingpools, Kletterpark, Restaurants, und alles am Pkatz


Umgebung

6.0

Direkt am Gardasee. In die nächste Stadt ist es nur 2 km. Schöner Fußmarsch an der Promenade entlang des Gardasee.


Zimmer

6.0

Waren mit dem Zelt unterwegs


Service

5.0

Bei der Ankunft waren wir ein wenig Überrascht, da an der Rezeption nur Italienisch bzw Englisch gesprochen wurde. Ansonsten, waren wir mit dem Service zufrieden


Gastronomie

6.0

Waren Selbstverpfleger. Aber ab und zu waren wir Essen und das hat gepasst


Sport & Unterhaltung

6.0

Viele Pools am Platz. Kletterpark auch vorhanden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christina (14-18)

Juli 2017

Tolles Kinderparadies

6.0/6

Tolles Hotel:) unglaublich freundlich und nettes Personal. Perfekt mit Kindern wegen den vielen Spielmöglichkeiten.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Pascal (41-45)

Juli 2017

insgesamt ok, es ist eben ein Campingplatz

4.0/6

Die Anlage ist super. Das Appartement ist eher zu klein. Man muss den Küchentisch erst zur Seite schieben, damit man das Sofa ausklappen kann.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

Juni 2017

Zum zweiten mal Bella Italia

4.0/6

Großer Campingplatz, viele Freizeitmöglichkeiten, soweit sauber und ordentlich. Publikum gemischt von Mini bis Maxi alles vertreten. Poolanlage groß aber das Wasser dreckig. Wir können den Platz zwar Weiterempfehlen aber bitte nicht in den Ferien.


Umgebung

4.0

Direkt am See mit der Möglichkeit sich Liegestühle zu mieten, da des nur Kies am See gibt. In den Ort kann man in ca .15min laufen oder mit dem kleinen Straßen- Zug fahren. Auf dem Platz selber wird sehr viel an Freizeitaktivitäten angeboten, vor allem für Kinder aber leider ist das mit teilweise hohen Extrakosten verbunden. Wer nicht zum Supermarkt im Ort fahren will kann auf dem Campingplatz einkaufen gehen. Auch Restaurant und Eisdielen sind vertreten.


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Eine große Poolanlage sorgt für Freude bei den Kindern, leider gibt es nicht genügend Liegestühle für die vielen Menschen, die sich in den Ferien dort aufhalten. Sonnenschirme ist totale Mangelware. Da es zu unserer Zeit sehr heiß war, fanden wir die Schirmsituation unmöglich. Am Nachmittag war das Poolwasser trüb und milchig, echt eklig und mit jedem Tag wurde der Pool dreckiger und milchiger. Hygiene der Anlage war für uns nicht sichtbar. Schade drum. Hier sollte dringend was getan werden. Fü


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andrea (51-55)

Oktober 2016

Nie wieder ein Appartement im Bella Italia

1.0/6

Zu Groß, gute Lage, direkt am Gardassee Zu viele Gruppen besonders von Jugendlichen Appartement nicht zu empfehlen


Umgebung

5.0

Lage gut. Direkt. Am Ufer am See entlang nach peschiera in 20 Minuten zu Fuß


Zimmer

1.0

Appartement schmuddelig Kühlschrank war schmutzig und hatte keine Ablagen mehr, wurde nach Beschwerde ausgetauscht. Terrasse war keine vorhanden. Man musste auf dem Weg, den auch die Autos benutzten sitzen. Wasserschaden an der Decke im Bad und Schlafzimmer. Der Putz rieselte auf den Boden, die Toilette und die Dusche. Täglich kamen Hausmeister und Techniker die den Schaden versuchten zu reparieren. Leider erfolglos. Das ganze Appartement war irgendwann voller heller Putz Krümel. Dazu wurden üb


Service

1.0

Schlechter Service. Warum nimmt man Reise Gruppen wie Schulklassen und mischt diese unter Einzel Personen oder Paare. Unten wohnten jeweils Paare und oben drüber jeweils 6 Schüler/innen. Auf Klassenfahrt.


Gastronomie

5.0

Die Pizzeria mit dem take away war gut


Sport & Unterhaltung

1.0

Zu viele laute gröhlende Gruppen mit Jugendlichen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Sylvia (41-45)

Juni 2016

Ganz anders wie All inklusive Urlaub

4.0/6

Wir waren Ende Juni im Bella Italia in einem Bungalow untergebracht. Wetter super, fast zu heiss. Anlage top für Kinder, Vergnügungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig leider mit vielen Extrakosten verbunden (Z.B. Im Fun Park ) Ist halt kein All inklusive Urlaub, das muss einem klar sein. Bungalow war geräumig mit guter Ausstattung. Gefehlt hat uns der Backofen und evtl. ein Grill. Sauberkeit war ok, klinische Reinheit darf man nicht erwarten. Wens stört kann ja putzen. Die Anlage ist wirklich gross und war für uns schon grenzwertig, v.a. der Weg zum Supermarkt war für uns lang. Da darf man nix vergessen. Der Supermarkt ist absolute Spitze. Dort gibt's alles. Vor allem die Backwaren sind top. Da kann sich so manche Deutsche Bäckerei was abschauen (Brezeln gibt's auch). Wir waren Selbstversorger. Alles andere ist Quatsch. Ich hab mir das Frühstück angeguckt und war froh dass wir keine Halbpension genommen hatten. Echter Wucher für den Preis (20€ pro Tag und pro Person). Spärlich ist noch untertrieben. Waschmaschinen gibt's auch vor Ort in den Waschhäusern. Allerdings pro Waschhaus nur 2 Stück. Die Waschhäuser sind sehr sauber aber relativ weit von den Bungalows , eher im Campingbereich beim See. Vom Gardasee bin ich begeistert. Ich war das erste mal dort und bin eigentlich weder Meer- noch Seeschwimmer. Aber der See ist wirklich sehr klar und sauber. Ausser dem Seegras schwimmt da nix rum was da nicht hingehört. Nur an den Enten und Schwänen dicht bei den Badegäste darf man sich nicht stören. Das Örtchen Peschiera ist auch eine wirklich schöne alte Stadt mit venezianischen Flair. Wir sind dorthin mit einem kleinen Zug vom Bella Italia aus gefahren. Fahrtzeit max. 10 min. Ist kurz macht Spass und man sieht was. Ausserhalb gibt's auch genug Möglichkeiten mit den Kindern einen Ausflug zu machen. Alles in der Nähe. Es gibt einen Wildpark, 2 Wasserparks, Sealife... Wir waren 12 Tage und uns hats gefallen. Dennoch werden wir nächstes mal wieder All inklusive buchen. Ist nicht teurer und man braucht keine Handtücher, Bettwäsche... mitschleifen und waschen. Ausserdem ist ein toll gedecktes Frühstücksbuffet etwas echt feines.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

direkt am Strand. Nicht weit zur Stadt. Einkaufs- und Vergnügungsmöglichkeiten in der Nähe. Top.


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Sehr geräumig, gute Ausstattung. Sauberkeit war ok aber noch verbesserungsfähig.


Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

All waren nett, freundlich und zuvorkommend. Allerdings muss man wissen dass die Zimmer am Abreisetag frühestens um 14h eher erst um 17h fertig sind. Wir waren leider schon um 9h vor Ort. Um 16h konnten wir erst in den Bungalows. So lange mussten wir am Pool braten. Mit Kindern ist das echt übel.


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Ich hab wohl die beste Pizza meines Lebens gegessen. An einem kleinen Imbiss auf dem Gelände. Wahnsinn. Salat können die Italiener nicht machen. Habe es insgesamt 3x in verschiedenen Restaurants probiert. War leider gar nix...


Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Die Pools sind für die Kinder ein Traum. Die meisten sind aber relativ kalt und der der wärmer ist ist relativ trübe. Da möchte man nicht so genau wissen warum der so warm ist. Im Schwimmerpool störte mich die Badekappenpflicht, die für mich keinen Sinn macht.


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

(31-35)

Mai 2016

Appartments unter jeder Kritik

1.0/6

Die Anlage selber ist sehr gepflegt und ein Traum für jedes Kind. Die Appartments kann ich leider nicht empfehlen. Feucht, miefig, schimmlige Matratzen, Küchenzeile verfettet, das Badezimmer wurde nur zum Zähneputzen verwendet - da es ein "Dreckloch" ist. Wir hatten noch nie so eine schlechte Unterkunft wie diese.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

Mai 2016

Camping am Gardasee

4.0/6

Wir waren als Selbstversorger in einem der vielen Mobilheime untergebracht. Für das Geld was wir in den Pfingstferien für eine Woche bezahlt haben muss ich sagen echt Top. Wir waren in dem Mobilheim mit 5 Personen. Sie sind klein, aber waren sauber und ausreichend ausgestattet. Drei kleine Schlafräume, ein kleines Bad und einen Koch-Wohnraum, eine überdachte Terrasse mit Tisch und Stühlen sowie ein kleiner Grill haben das Angebot abgerundet. Da wir in den Ferien waren, war der Campingplatz sehr voll. Einziges Problem ist der Pool, der ist zwar sehr großzügig angelegt, aber für soviele Menschen dennoch zu klein und zu wenig Platz. Morgens um 10 Uhr wurden die Tore zu der Poolanlage geöffnet und dann kam die große Schlacht um die Liegestühle, das war sehr negativ, aber da wir mit der gesamten Familie und insgesamt drei Mobilheime bewohnt haben, dazu noch kleine Kinder dabei hatten, wurden wir nicht von dem Run auf die Liegestühle verschont. Ansonsten kann man sagen das der Campingplatz wirklich groß und gut ausgestattet ist. Für mich persönlich war es das erstemal auf einem Campingplatz und ich war schon positiv gestimmt, das alles sauber und ordentlich war. Für unsere Enkelkinder und großen Kinder zuliebe werden wir das mal wieder machen. Leider gibt es hier am See keinen schönen Strandabschnitt , auch war der See nicht so sauber und klar. Das einzige was wir wirklich bemängeln ist, das man kein freies WLAN erhalten kann. Wir waren schon in so vielen Ländern unterwegs, und hatten immer WLAN, nur in Italien ist das nicht möglich. Hier muss man es total überteuert kaufen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jane (36-40)

Oktober 2015

War ok, aber kein zweites Mal.

3.0/6

Für uns war es das erste Mal Urlaub auf einem Campingplatz in einem Bungalow. Kommt für uns kein zweites Mal in Frage.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Mit Kindern OK, da 2 Schlafzimmer und ein Aufenthaltsraum mit kleiner Küche. Alles aber schon sehr abgewohnt und zum Teil kaputt. Wir bräuchten die Klimaanlage zum Heizen, da es draußen schon etwas kühler war. In 2 Zimmern funktionierte es auch, im Kinderzimmer allerdings war es eiskalt und man konnte sie dort auch nicht separat ausstellen. Entweder alle an oder alle aus. Handtücher wurden in der Woche nur einmal gewechselt, Bettwäsche gar nicht.


Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Wir hatten Halbpension gebucht. In dem Restaurant, in der das Frühstück und Abendessen gab, waren die Mitarbeiter nicht sehr engagiert.


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Zum Frühstück gab es eine Sorte Käse, eine Sorte Salami und eine Sorte Schinken, sowie eine Sorte Marmelade (Pfirsich) zur Auswahl. Zu wenig und von Auswahl kann man da nicht sprechen. Abendessen gab es a la Carte, allerdings nur eine begrenzte Auswahl, welche in der Karte auch nicht direkt gekennzeichnet waren. Man müsste immer wieder nachfragen, welche Gerichte zur Halbpension gehören und welche nicht. Ich empfand es als unkoordiniert und unprofessionell. Bestimmte Getränke (z.B. Fanta) und


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Da wir im Oktober dort waren, war der Pool schon zu. Der könnte mal überholt werden. Abends könnte man zwischen 17 und 21 Uhr mit den Kindern zur Kinderbespaßung (Bumper Boat, Trampolin, Quad), was sie auch total klasse fanden. Baden am Strand ist ohne Badeschuhe immer Sommer nicht möglich, da alles steinig ist. Für so eine große Anlage ist der "Strand" auch zu klein.


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (36-40)

August 2015

Super Hotel mit kleinen Kindern!!

5.0/6

Sehr sauberes Hotel mit ca. 40 Zimmern. WiFi inklusive. Wir hatten Frühstück gebucht, dass (für italienische Verhältnisse) wirklich gut war (Brötchen, Gebäck, Müsli, Obst, Toast, Eier - gekocht und gebraten, Würstchen, Kaffee, Milch, Wurst, Käse, Brotaufstriche,...) Fast ausschließlich von Familien mit kleinen Kindern gebucht.


Umgebung

5.0

Direkt am Camping Bella Italia gelegen, so dass problemlos alle Angebote des Campingparks wahrgenommen werden können. Zum Gardasee muß man durch den kompletten Park laufen. Dann kann man aber über die Strandpromenade bis in die Stadt laufen. Eine Bushaltestelle ist am Park. Durch den Park werden Fahrten zu Freizeitparks angeboten (kostenfrei).


Zimmer

6.0

Zimmer sind funktional von Größe und Ausstattung. Mit TV, kleinem Kühlschrank, Wasserkocher, Klimaanlage, Telefon. Wasser und Teebeutel werden zur Begrüßung bereitgestellt. Das Bad ist mit Dusche, WC und Föhn ausgestattet. Kleines Hygieneset ist vorhanden. Handtücher werden auf Wunsch täglich gewechselt. Auf Wunsch tägliche Zimmerreinigung.


Service

5.0

(Kinder-)Freundlichkeit im Hotel wird groß geschrieben! Beschwerden wird sofort nachgegangen. Zimmerreinigung - super.


Gastronomie

4.0

Restaurant im Hotel freundlich und gut. Neben dem Frühstücksraum ist ein Spielzimmer für die Kinder!!!!! Restaurants im Park zur Hochsaison überlastet - man wartet lange und hat z.T. nicht besonders freundliches Personal. An der Strandpromenade unterschiedliche Restaurants verschiedener Preisklassen und Qualitäten.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel am Pool für Kinder ausgelegt - ausreichend und sauber! Im Park sind die Pools z.T. schmutzig (man kann nicht bis zum Boden sehen...). Unterhaltungsprogramm im Park gut.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (26-30)

September 2014

Alles bello im Bella Italia

5.3/6

Wir waren im Elle Vacance premium Mobilheim. Mit 2 Kindern war das die Beste Wahl auf diesem Campingplatz. Das Haus war sauber und für alle ausreichend Platz. Das Angebot an Freizeitmöglichkeiten war sehr groß.Kinderanimation und Kinderpark sind ideal für Kinder bis 7 Jahren. Unsere Kinder 10 und 14 sind vom Pool und vom See nicht mehr weg zubekommen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

A & H (41-45)

September 2014

Abgewohnte Unterkunft in wundervoller Umgebung

3.7/6

Wir waren nicht im Hotel untergebracht, sondern in einem der zahlreichen Bungalows Typ Oleander. Den Zustand des Bungalows kann man als schlichtweg "abgewohnt" bezeichnen. Muffig, schimmliger Geruch in den Schlafräumen, Schimmel im Badezimmer, insbesondere Duschwanne, Fliesenfugen und insgesamt hatten wir einen sehr schlecht gereinigten Bungalow erhalten. Ein Wechsel war nicht möglich, da die Anlage ausgebucht war. Die Matratzen in den Betten sind durchgelegen und mit Flecken übersät. Wohlfühlen innerhalb des Bungalows war schlichtweg nicht möglich. Auch die Poolbereiche wären dringend sanierungsbedürftig. Beckenränder sind mit einem dunklen Belag versehen und im Kinderbecken löst sich an einigen Stellen die Folienbeschichtung (Stolperfallen). Eigentlich schade für die Gesamtanlage, da die Lage und Anordnung hervorragenden Urlaub zulassen könnte.


Umgebung

6.0

Wie bereits erwähnt ist die Lage der Anlage wunderbar, direkt am Strand des Gardasees gelegen, super Infrastruktur auch für Selbstversorger in unmittelbarer Nähe der Anlage, idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und Unternehmungen aller Art.


Zimmer

3.0

Die Bungalows haben für die maximale Personenzahl schon die ausreichende Größe, sind mit Klima und Terrassenmöbeln ausgestattet. Auch ein kleiner, alter Röhrenfernseher ist in den Räumen beheimatet. Was die Hygiene anlangt, siehe ganz oben in unserer Beschreibung.


Service

3.0

Man spürt deutlich, dass die Anlage unter der Nachfrage nicht zu leiden hat, entsprechend wird auf Reklamationen reagiert, manchmal hat man den Eindruck, man wird nicht ernst genommen, obwohl es keine sprachlichen Barrieren gibt.


Gastronomie

4.0

In der Anlage befinden sich 2 Restaurants wovon wir immer nur in das näher gelegene zum Essen gegangen sind. Ambiente war sehr ansprechend und landestypisch, auch das Personal dort war sehr freundlich und aufgeschlossen. Essen und Preis/Leistungsverhältnis ist absolut angemessen, die Pizzen waren wirklich lecker. Bei den Nudelgerichten hat etwas der Geschmack gefehlt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebote gab es zuhauf, da kann man wirklich nicht klagen, Kinderdisco, Veranstaltung für Jugendliche, sportliche Verantstaltungen, etc., passt alles. In den Poolbereichen hängen zwar überall Schilder, dass keine Liegen reserviert werden dürfen, wird aber von den meisten nicht beachtet und vom Personal vor Ort auch nicht überwacht. D.h. wer nicht gleich in der Frühe mit dem Handtuch rennt und reserviert geht leer aus!!! Leider. Mehr liegen fänden keinen Platz, ist alles sehr dicht


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Lorena (31-35)

August 2014

Für Familien wahrscheinlich perfekt

4.8/6

Das Camp an sich ist in einem sauberen Zustand und es werden täglich die Müllcontainer entleert und es wird täglich mit einer Putzmaschine durchgefahren. Wir (ich,eine Freundin und ihre drei Kids) hatten einen Bungalow. Die Wohnung wird ab 17 Uhr zugesichert. Wir waren schon vorher da und hatten unser Gepäck ab 15.30 Uhr vor der Wohnung stehen. Warteten auf die Putzkolonne. Mir ist aufgefallen, die vorhandenen Decken wurden nicht ausgetauscht, sowie irgendein Überzug von Bett oder Couch. Zudem ging alles recht zügig... also wenn jemand sehr penibel ist, am Besten nochmal selbst mit Reinigungsmittel durchgehen (was ich bei dem Preis etwas schade finde) Sollte irgendetwas in der Wohnung fehlen, oder ist irgendetwas kaputt, braucht man nur an der Rezeption bescheid zu geben und es wird ersetzt oder repariert. Natürlich waren in dem Camp viele Familien vertreten. Überwiegend Holländer. Wifi ist vorhanden, eine Stunde für 1.50, 5 Stunden für 5€. Mein iPhone funktionierte sofort und am Besten an der Rezeption. Nachts ca ab 23 Uhr fahren Security-Leute mit dem Fahrrad rum und sehen nach dem Rechten.


Umgebung

5.0

Zum Kiesstrand ist alles leicht zu Fuß zu gehen. Die einen müssen länger gehen, die anderen weniger. An sich ist alles sehr sauber. Am Abend oder in der Nacht finden sich auch dort immer wieder ein paar Leute zum Feiern. So gegen 8-9 noch die Familien. Noch etwas später die Generation die feiern will. Aber das alles im Lot bleibt, ist auch immer ein Security zu sehen. Nach Peschiera kann man leicht zu Fuß gehen. Ca15-20 min. Man kann sich in der Anlage auch Fahrrad leihen. Halber Tag 8€ und


Zimmer

4.0

Alles in Allem war ok, nur für den Preis hatte ich doch etwas mehr Hygiene erwartet.


Service

6.0

An der Rezeption sind neben den Rezeptionisten Schilder, die zeigen welche Sprache sie sprechen. Ansonsten freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Juni 2014

Schöner Familienurlaub

5.0/6

Wir hatten einen Bungalow und waren bis auf ein paar Kleinigkeiten sehr zufrieden. Die Betten und gewisse Gegenstände wie z. B. Wasserhahn (schwergängig), TV etc. müssten erneuert werden. Leider war in unserem und im Nachbarsbungalow ein ziemlich nerviges Pfeiffen aus der Toilettenspülung zu hören (auch nachts ). Auch nach zweimaliger Aufforderung kam keiner, um das Problem zu beheben. Die Anlage ist sehr sauber und es gibt für Kinder sämtliche Spiel - und Freizeitmöglichkeiten. Im Supermarkt bekommt man so ziemlich alles, es ist vielleicht ein bißchen teurer. Aber ansonsten war es ein sehr schöner Urlaub für uns und wir kommen bestimmt wieder.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Marion (31-35)

Juni 2014

Mit größeren Kindern gerne mal wieder

4.0/6

Hatten Bungalow Oleandro mit Halbpension über Neckermann gebucht. Habe alle Information zu den Punkten verteil. Ausnahme Gästestruktur: 1 Woche vor den Pfingsferien viele Engländer, dann in der Pfingsferienwoche fast alles Deutsche. Viele Familien mit Kindern. Animation und Spaßprogramm (Öffnungszeiten der Fun-Parks) ist leider alles sehr spät (erst ab 18 Uhr bis 23 Uhr). Wenn man um 18 Uhr Essen geht und erst um 19:30 frühestens wieder rauskommt (wegen den 3 Gängen), ist das für kleinere Kinder nicht so gut. Obwohl es eigentlich schon Entertainment für Kinder unter 4 Jahre gibt. Aber für unsere Kinder ist das um 20 Uhr nicht mehr möglich. Die Bettgehzeit hat sich auf 21 bis 23 Uhr verschoben und damit fehlt die Erholungszeit für die Eltern.


Umgebung

5.0

Fahrräder sind empfehlenswert, wenn man nicht immer ins Auto steigen will und auch am Campingplatz selbst würde Einiges schneller gehen. Man kann sich aber auch Fahrräder direkt am Campingplatz ausleihen (ca. 13€ pro Tag, 3€ Kindersitz). In der Umgebung gibt es viel zu sehen: Sirmione, Safaritierpark, Verona, ... Einkaufsmöglichkeiten ganz in der Nähe (Simply Supermarkt und Lidl) bzw. in der Anlage (man bekommt alles notwendige für akzeptable Preise)


Zimmer

3.0

Größe gut, Zustand abgewohnt (Matratzen sehr weich und man spürt die Federn, Latten vom Bett sind immer wieder durchgekracht), Fernseher nicht benutzt (aber wenn, dann wäre es schon eher eine Zumutung), Klimaanlage funktioniert. Dass eine Kaffeemaschine fehlt habe ich vorher gelesen, aber nicht geglaubt, weil so ne kleine Espressomaschine in Italien ja so gut wie nichts kostet... Wir haben uns eine gekauft und danach eben wieder mitgenommen. Sauberkeit ließ zu wünschen übrig. Da unser Kleiner


Service

3.0

Die Neckermann-Reisebetreuung war super (lag vielleicht auch daran, dass zum ersten Termin niemand sonst da war...). Wir haben hierüber Tickets für Monte Baldo und Safari Park sehr günstig bekommen und haben Ausflug nach Verona und eine Schiffstour gebucht. An der Rezeption vom Campingplatz war immer sehr viel los und man musste immer anstehen, weshalb wir versucht haben hier Fragen zu vermeiden. Kinderbetreuung ist für kleine Kinder nicht gut. Unsere Tochter (fast 4) hat sich im Mini Club ni


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension. Frühstück und Abendessen im Restaurant Corte Riga im 1. Stock. In der ersten Woche ok, weil nicht so warm, in der zweiten Woche unerträglich stickig und heiß, weil keine Klima oder Ventilatoren... Frühstück war ok. Leider kein ordentlicher Kaffee und nach 2 Wochen ziemlich langweilig, Semmeln, Croissants, Marmelade, Butter, Honig, Kuchen (vom Supermarkt), Eier (kalt und hart), Obst, Wurst, Käse, Orangensaft, Cornflakes, Zwieback. Abendessen mit Menüwahl, Auswahl sehr ko


Sport & Unterhaltung

4.0

Animation haben wir wenig genutzt, da unserer Tochter (fast 4) der Miniclub nicht gefallen hat und die Babydisco ab 2030 wirklich zu spät ist und wir dann nachdem die Kinder im Bett waren nicht nochmal um 21:30 zur Show gehen wollten. Liegen am Pool waren quasi immer voll. War uns aber nicht so wichtig, weil der Weg vom Bungalow nicht so weit war. Am Bungalow war es ruhiger und schattiger und damit schöner und wir sind nur zum Baden zum Pool gegangen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Maria (36-40)

Juni 2014

Ferienwohnung Ibisco

3.7/6

Wir hatten das Pech Ferienwohnung Nr. 409 mit Blick auf die Bauschutthalde erhalten zu haben,auch mehrmaliges Reklamieren war sinnlos, da die Anlage in den Ferien komplett voll war. Nach 3 Tagen wurde der Schutt und Müll dann endlich aufgeräumt, leider wurde dabei unser vorschriftsmässig geparktes Auto beschädigt. An der Rezeption wurde dann eine Werkstatt angerufen, die unser Auto wieder gerichtet hat. Nachteil: Wir mussten eine Stunde warten, bis wir zum Direktor der Anlage konnten, weil in der Nacht davor eine Frau in ihrem Wohnwagen von einem Fremden befumelt wurde und in zwei weiteren Zelten Geld und Handy gestohlen wurden.Ansonsten ist die Anlage sehr gepfegt und die Pools sind für unsere Kinder einfach super gewesen, die Wohnung hingegen war ziemlich abgewohnt (Risse in den Fliesen der Dusche, im Waschbecken und der Duschwanne) und Schimmel an der Duschkabine. Also ein gemischtes Fazit von mir.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oli (41-45)

Juni 2014

Durchwachsener Urlaub - Wetter Bombe!

3.3/6

Negatives: - Reiseleitung Gustocamp/Eurocamp unterirdisch (nicht verlässlich und unprofessionell im Umgang mit Gästen), der fehlende Feuerlöscher über den Gasherd bei uns im Mobilehome ist sicherlich bis heute noch nicht da. - Schlange stehen morgendliches Brötchen holen, Eisdiele, Poolbar - Liegen und Sonnenschirme am Pool durch Dauerreservierer bereits früh per Handtuchlegen blockiert. Der Bademeister, der sich eigentlich um die Sicherheit im Poolbereich für die Badegäste kümmern sollte, hat damit begonnen die abgelegten Handtücher einzusammeln, damit Gäste die später kommen und auch auch am Pool Baden möchten eine Liege bekommen. Einerseits sehr positiv und recht unterhaltsam,wenn Engländer ihr Handtuch suchen, andererseits sollte die Badeaufsicht sich um andere Dinge kümmern - Keine besonders gute Kinderbetreuung, in der Türkei in verschiedenen Hotels um Welten besser - Leider ist von einer unser Töchter der Roller geklaut worden (Nachts vom Mobilehome weg). Bei der Rezeption hat man uns gesagt, da könne man nichts machen. Wir sind zwar auf die Suche nach den Dieb gegangen hatten aber wie zu erwarten war keinen Erfolg... - Am Vorabend des Abreisetages hat uns dann die Reiseleitung mit einer Überraschung konfrontiert. Wir sollten bei der Abreise unser Mobilehome selbst putzen. Das war so nicht abgesprochen, für die Reiseleitung stand das jedoch so fest. Und das bitte bis 8.10 Uhr des Folgetages, da er keinen Putzmitarbeiter hat. Um den letzten Urlaubsabend nicht damit zu verbringen sich mit der unprofessionellen Reiseleitung herumzustreiten, haben wir dann halt geputzt. Jedoch mit der Bedingung, dass wir nicht vor 10 Uhr aus dem Mobilehome herausmüssen. Darauf lies sich dann die Reiseleitung zähneknirschend ein. Positiv: - Rutschen im großen Pool (1m tiefe). Ideal für kleine Kinder bis 10 Jahre - Supermarkt mit humanen Preisen auf dem Campinggelände - direkte Seenähe


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Caroline (36-40)

Juni 2014

Der Urlaub war sehr schön, aber keine Wiederholung

4.4/6

Das von uns gebuchte Appartement war sehr abgewohnt(eigentlich schon ein wenig ekelig).Nur deswegen keine Wiederholung!!Ansonsten die komplette Anlage top,haben uns dort sehr wohlgefühlt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anwir (41-45)

April 2014

Praktische Lage: nah zum See und zur Stadt

4.8/6

Wir waren im Bungalow, der schlicht / funktional eingerichtet ist und in der Nebensaison (wir waren im April dort) auch eher kühl ist (Steinboden). Es hat alles funktioniert, auch fürs Kochen ist ausreichend viel Equipment da sowie Gartenmöbel für draußen. Die Lage von Bella Italia ist praktisch, sehr nah zur Stadt gelegen, so dass auch zu Fuß Vieles erkundet werden kann (wir waren ohne Auto unterwegs). Super war auch, dass sich sehr nah zum Campingplatz eine Haltestelle befindet. In der Nebensaison ist das Preis-/Leistungsverhältnis top.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Margarita (19-25)

Oktober 2013

Toller Städtetrip

4.1/6

Tolle Gelegenheit die faszinierenden Städte am Gardasee, Verona, Venedig und Mailand anzuschauen. Im Haus lässt es sich aushalten, wir waren auch nur zum Übernachten dort. Der Gardasee vor der Tür- einfach wunderschön.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Anton (31-35)

September 2013

Top Familienurlaub

4.8/6

Idealer Familienurlaub mit kleineren Kindern, Preis-Leistungsverhältins ist sehr gut, sehr freundliches Personal.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Raimond (46-50)

September 2013

Leider eine große Enttäuschung von Anfang an!

3.7/6

Leider waren wir zur Rückreise auf den Autozug ab München angewiesen, sonst hätten wir den Urlaub gleich abgebrochen. Bei der Ankunft wurde uns mitgeteilt, dass das Appartement in der gebuchten Kategorie leider nicht mehr verfügbar ist, aber man könnte uns noch eine Alternative anbieten. Gut die Alternative war dann leider keine. Gebucht haben wir für unsere 5 Pers. Familie 2 Monate im Voraus ein 6 Pers. App. Ibisco mit Poolblick. Die Alternative befanden sich zwar auch in dem von uns reservierten Bereich allerdings in Richtung Parkplatz mit Blick auf einen großen Haufen ausrangierter Bratpfannen und dem angesammelten Bauschutt der gesamten Saison, Juhu! Also wieder zurück zur Rezeption, dort hatte man nach einer unangenehmen Verhandlung noch ein App. mit zu mindestens einem Appartementzugang von der Poolseite aufgetan, bei der Besichtigung kam allerdings die nächste Enttäuschung: der Zugang lag wie versprochen tatsächlich auf der Poolseite in der Parterre, allerdings ohne Terrasse oder Balkon und ohne Tageslicht, da alle Fenster mit Gartengeräten und Reinigungsutensilien für den Pool zugestellt waren. Also noch einmal zur Rezeption. Nach Rücksprache der Rezeptionistin mit dem Manager im Hinterzimmer (also nicht durch uns) wurde uns noch ein Bungalow der Typ reihe "Orleandro" für 4 Pers. in derselben Preiskategorie in Aussicht gestellt, sollte der dann aber nicht zusagen war man bereit die Buchung sofort zu stornieren und die Anzahlung zurück zu überweisen. Toll mit drei Kids am Gardasee, einer festen Autozugbuchung erst 7 Tage später und mittlerweile wurde es nun auch schon dunkel! Da wir aber wussten, dass alle uns bekannten örtlichen Ferienanlagen schon 1 - 2 Tage später zum Saisonende schließen, hatten wir eigentlich keine andere Wahl. Der Bungalow war dann relativ gut ausgestattet und unsere 4 jährigen Zwillinge wollten sich auch gerne ein Bett teilen. Somit blieben wir in der 4 Personen Notlösung, im tristen Bungalowpark der Orleandro Doppelhäuser. Nun, das sich das Wetter auch nicht so richtig entwickelte wie erhofft, war natürlich keine Schuld der Anlage, machte die Sache aber auch nicht wirklich besser, da zu dieser Jahreszeit dann doch keine Aktivitäten mehr in dieser Riesenanlage angeboten wurden. Bei der Abreise wurden wir eigentlich genauso unpersönlich behandelt wie bei der Ankunft: Bezahlen, der nächste Bitte. Keine Nachfrage, ob die Unterkunft nicht doch noch Ok war, oder dass man sich beim nächsten Besuch gerne an seine Buchungszusagen halten möchte, oder zumindest einen guten Heimreisewunsch, leider nichts dergleichen. Nun gut, Wiederkommen werden wir mit Sicherheit nicht, obwohl die Restaurants im Ferienpark wirklich außergewöhnlich gut, preiswert und mit sehr nettem Personal besetzt sind. Sodass wir doch noch etwas freundliche Italienische Lebensart aus der Anlage mitnehmen konnten. Mein Fazit: Dieser Ferienpark ist leider nur eine riesen Bungalowanlage mit durchschnittlichem Campingplatzflair und einer eingezäunten Poolanlage die in der Hauptsaison mit Sicherheit viel zu klein dimensioniert ist!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Udine (41-45)

Juli 2013

Sehr gute Anlage für Familien mit Kindern.

5.2/6

Wir hatten ein Appartment "Primula" gebucht. Die Ausstattung ist zweckmäßig, es fehlt jedoch die Gemütlichkeit (Bilder an den Wänden, Tischdecken, Blumen ...). Die Lampen im Schlafzimmer wirkten eher wie Stalllampen. Der Fernseher ist so klein, das man kaum etwas erkennen kann. Er hängt hoch oben und ist nur mit Steigen auf einen Stuhl anschaltbar, da es keine Fernbedienungen gibt. Da wir ein Appartment in der 2. Reihe hatten, saßen wir draußen gefühlt auf dem Hinterhof. Das hatte aber wieder den Vorteil der Ruhe. Insgesamt war es aber ein schöner Urlaub. Der Platz ist für Kinder sehr gut geeignet. Alles was man benötigt, kann man auch auf dem Platz erwerben. Aufgrund der Größe sind die Pools in der Saison gnadenlos überfüllt. Wer etwas mehr Platz benötigt, sollte einen kleineren Platz wählen oder außerhalb der Saison fahren. Wir würden auch wieder dort Urlaub machen. Allerdings würden wir dann sicherlich die Bungalows "Oleandro" buchen, da diese eine bessere Ausstattung haben.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (41-45)

Juni 2013

Schöner Urlaub - da kann man nix falsch machen

5.1/6

Die Anlage ist einem wirklich guten Zustand. Die Leute sind absolut freundlich. Die Eisdiele in der Anlage macht sensationell gutes Eis. DRINGEND probieren!. Die Lage am See und der Ausblick darüber ist toll. Trotz der Größe der Anlage ist es doch recht ruhig. Die Lokale in der Anlage machen gutes Essen für vernünftige Preise. Das einzige klein bischen Negative: - Die Pools sind leider wohl nicht beheizt und waren deshalb recht kühl. - Die abendliche Kinderdisco ist verbesserungswürdig. Die Kinder müssten mehr eingebunden werden und es gab auch JEDEN Tag immer nur das gleiche Programm in der Kinderdisco. - Es wird dort auch Bogenschiessen angeboten.. Die Erwachsenenbogen sind eigentlich brauchbar die Kinderbögen aber sind schon fast am Ende. Das müsste mal ausgetauscht werden. Ich denke wir kommen wieder


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Juni 2013

Toller Aufenthalt!!!

5.6/6

Es war ein sehr schöner Aufenthalt, die Anlage bietet für alle etwas, es ist immer was los. Wir hatten ein Apartment Primula zu zweit, lt. Ausschreibung könnten 4 Personen sich darin aufhalten, dies könnte vielleicht ein wenig eng werden. Hatten die ersten 2 Tage in der Anlage kein warmes Wasser, dies wurde dann aber behoben. Das Apartment ist mit allem sehr einfach ausgerüstet, für Leute für hohe Erwartungen nicht geeignet. Die Gastronomie bietet für jeden etwas, vom warmen Hähnchen mit Pommes vom Supermarkt, Pizza zum selber holen bis zum guten Essen in den Restaurants. Besonders gut hat mir gefallen, dass fast täglich Livemusik gespielt wurde. Der Ort Peschiera ist ca. 15 Gehminuten entfernt, dort sollte man auch mal hin, hat einen sehr schönen Flair, auch dort gibt es gute Restaurants und am Montag ist ein großer Markt. Am Donnerstag ist in Lazise, nicht weit entfernt, einer der größten Märkte am Gardersee. Dürfte eine sehr kinderfreundliche Anlage sein, da viele Kinder jedem Alters vor Ort waren. Waren schon zum zweiten mal da und es wird nicht das letzte mal gewesen sein.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Jörg (36-40)

September 2012

Bella Italia zum Dritten mal

5.1/6

Die Anlage hat nach wie vor Ihre Reize aufgrund des umfangreichen Angebotes an Freizeitmöglichkeiten. Wir waren wieder im Bungalow Oleandro und waren auch wieder zufrieden. Außerhalb der Saison stimmt Preis und Leistung. Ob wir direkt in der Saison dort buchen würden, eher nicht. Da gibt es für das gleiche Geld woanders mehr Auswahl.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Renée (41-45)

Juli 2012

Paradies für Familien

4.5/6

Es handelt sich hier um eine riesige Campinganlage für Zelte und Wohnmobile inklusive Ferienhäuser, Ferienwohnungen und einem Hotel. Die Anlage ist sehr sauber und super gepflegt. Innerhalb der Anlage kann man teilweise günstig in einem Supermarkt einkaufen. Es befinden sich 3 Restaurants, kleinere Läden, eine größere Poolanlage im Camp, eine kleinere direkt bei den von uns gebuchten Appartements und einen Sportplatz. Es gibt Animation für Kinder in verschiedenen Sprachen. Die Gäste sind buntgemischt. meistens Familien. Für Paare ist die Anlage weniger geeignet.


Umgebung

5.0

Der Strand aus Kieselsteinen(Decken bzw. Luftmatratzen nicht vergessen) liegt unmittelbar vor der Anlage, leider sehr schmal (20m breit). Zum Ortszentrum, welches mit kleinen Gassen und mehreren Cafés und Einkaufsläden lockt, sind es ca. 20-30min am Strand entlang mit. Ausflugsmöglichkeiten gibt es reichlich, ausführliche Informationen (auch als Material) hält die Rezeption bereit, deren Mitarbeiter in verschiedenen Sprachen Auskunft geben. Zusätzlich kann man auch unterschiedliche Angebote von


Zimmer

4.0

Wir wohnten in App./Ferienwohnungen (IBISCO genannt) an einer kleinen Poolanlage. Preis 175,- pro Nacht (übers Bundeswehr Sozialwerk kostete die Woche ca. 700,-€). Es handelte ich um 3 Räume (ca. 40m²) die ziemlich sparsam möbliert waren: Wohnküche mit Doppelcouch und Essecke sowie Küchenzeile mit Gasherd (ohne Kaffeemaschine!!) und super kleinem Fernseher mit 4 deutschen Programmen. Der dort angrenzende überdachte Balkon war groß mit Sitzecke (Stühle ohne Auflagen), sowie Wäscheständer und Sc


Service

4.0

2 Geldautomaten befinden sich in der Anlage, einer direkt an der Rezeption. Das Personal von der Rezeption über Bademeister, Restaurant und Putzfrau ist super freundlich, man kümmert sich um jedes Problem. Es gibt Servicepersonal mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen (auch Deutsch). In der Anlage befindet sich ein Arzt der täglich geöffnet hat, öffentlich Waschmaschinen, Animationsprogramm bis zu 12 Jahre, Boote und Fahrräder zum Ausleihen. Auch Bettwäsche kann vor Ort ausgeliehen werden. Die


Gastronomie

5.0

Wir waren in allen 3 Restaurants, die sich essenmäßig als auch preislich nur gering unterschieden. Das landestypische Essen Pizza/Spagetti hat lecker geschmeckt und außerhalb der Anlage ist es eher teurer! (Speisekarten in ital., engl. und deutsch). Preiswerte Mittagssnacks gab es im Restaurant, welches unmittelbar am Strand liegt. Die Bedienung war relativ schnell, wir sind aber auch immer gegen 18.30 Uhr gegangen, so hatte man einen Sitzplatz sicher, ab 19/19.30 Uhr wurde es dann wesentlich


Sport & Unterhaltung

5.0

Neben der Kinderanimation gab es auch Programm für die Erwachsenen wie Aquagymnastik u.ä., tägliche Ansagen erfolgten durch die Rezeption über Lautsprecher (auch auf deutsch). Kinderdisco und abendliche Unterhaltung ging bis 23 Uhr. Spielplatz für die Kids sowie ein Bel-Park und Sun-Park sorgen für Unterhaltung für die Kleinsten. Die Großen können sich im Volleyball, Tennis oder Fußball messen. Für Kinder ist das hier das Paradies. Internetzugang war relativ teuer und wurde daher nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anja (26-30)

Mai 2012

Anlage toll, Appartements Primula nicht!

5.1/6

Die Anlage ist sehr schön gestaltet, die Appartements jedoch alt, abgewohnt, verschimmelt und die Ausstattung lässt zu Wünschen übrig. Keine Kaffemaschine vorhanden! Kann die Anlage trotzdem empfehlen, lieber ein Mobilhome buchen, diese sind sauberer und besser ausgestattet!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michaela (31-35)

Mai 2012

Super Anlage, besonders für Familien mit Kindern!

5.7/6

Sehr schöne, weitläufige Anlage, große Ferienwohnung, mit riesigem Balkon (Ibisco), viele Pools für jedes Alter, viele Spielplätze, ideal für Familien. Preis in der Nebensaison super, im Sommer überteuert! Peschiere gut über Promenade erreichbar/erlaufbar, Tolle Stadt! Viele Ausflüge mgl., z.B. Freizeitparks, Venedig per Zug, Verona, Torri del Benaco, mit Seilbahn auf Monte Baldo (tolle Aussicht!).


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Stephanie (41-45)

April 2012

Wiedermal tolle Ostern

5.6/6

Wir sind nciht das erste Mal im Bella. Die App. Ibisco sind unsere Wahl. Unsere Kids lieben die Anlage und die vielen Angebote, die gane Familie liebt das Frühstück, da fängt der Tag gelcih super an. DIe Lage der Anlage ist Ideal. Das Einkaufen in der Anlage läßt im Grúnde keine Wünsche offen und die Restaurants können süchtig machen ;-))))) Alles was wir dieses Jahr zu bemängeln hatten waren Uraluber, welche die Mobilhomes unterhalb der Appartements bezogen haben und denen es scheißegal (sorry) war, was Ihre Kinder alles so treiben. Es hat einfach niemand von dem ganzen Haufen interessiert. DIe Pools am Ibisco wurden gerade renoviert als wir ankamen. Leider war das nicht von langer Dauer, denn wies gesagt es vielen enige Plagen ein wie die Heuschrecken. Die Farbe war noch am trocknen, die Pools nicht gefüllt, da war schon erstmal alles, aber wirklich alles, mit Kreide beschmiert. Dem nicht genug wurde das rundumlaufende Ablaufgitter herausgerissen, in den Pool geschmissen, mit dem Roller und dem Rad im Pool herum und über die Gitter gefahren bis diese brachen. Beschämend, wie man sich doch an fremden EIgentum auslassen kann. Ich wünsch dem Bella für die Zukunft, nie wieder solche Vandalen aufnehmen zu müssen. Und den unfähigen Eltern dieser Kinder erbete ich Gottes Eingabe von ein wenig Verstand und Verantwortung. Aber laßt Euch nicht beirren, das Bela Italia ist einfach spitze für Familien ... bitte doch aber die, die es auch zu schätzen wissen und nicht nur dort landen damit sie ihre kinder mal ein paar Tage sich selbst überlassen können....


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eva (19-25)

September 2011

Zur falschen Zeit, am falschen Ort

2.5/6

War Ende September Anfang Oktober dort, am Anreisetag wurde Strand , Pool & benachbartes Schwimmbad geschlossen, trotz Sonnenscheines & hohem Andrang an Touristen! Gute Lage, Verona & Venedig quasi um die Ecke. Kinderfreundlich, Spielplatz, jedoch dreckige campinganlage, überall lagen Mülltüten herum!!!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Pool
Zimmer
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Sonstiges
Sport & Freizeit
Pool
Sport & Freizeit
Sonstiges
Gastro
Gartenanlage
Strand
WC
WC z prysznicem
Sypialnia z 1 łóżkiem
Kącik kuchenny
TV mikro i wysoko
Mobilhome
Hinteransicht Mobilhome
Kinderpool
Schwimmbad
Küche mit Essbereich
Blick zum Wohnbereich
Schlafzimmer
Französisches Bett
Bad
Dusche
Flur mit Blick zur Doppelcouch
3-Bett-Zimmer
Bestehend aus 3 kleine Poole
Bella Italia / Ibisco bei Nacht
Bella Italia / Ibisco bei Nacht