Browns Beach Hotel (Vorgänger-Hotel – existiert nicht mehr)

Browns Beach Hotel (Vorgänger-Hotel – existiert nicht mehr)

Ort: Negombo

0%
0.0 / 6
Hotel
0.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Wolfgang (41-45)

Oktober 2016

Erste Adresse in Negombo

5.0/6

Das Hotel Heritance Negombo ist sicherlich die erste Adresse am Ort. Die Zimmer sind hervorragend ausgestattet, es gibt sogar eine iPhone docking station. W-LAN Empfang auf den Zimmern ist hervorragend, was in den Hotels In Sri Lanka nicht immer der Fall ist. Wir hatten Vollpension, die Mahlzeiten waren in Büfettform. Das Essen war hervorragend, allerdings nicht so abwechslungsreich, wie wir das in anderen Hotels in Sri Lanka erlebt hatten. So gab es täglich dieselben Nudelgerichte, die man sich frisch zubereiten lassen könnte. Auch eine Art Show Cooking auf der Terrasse gab es einmal, allerdings haben wir das in niedriger klassifizierten Hotels viel häufiger erlebt, sicherlich Kritik auf hohem Niveau, allerdings sollte man nicht vergessen, daß das Hotel das teuerste in Negombo ist. Gerechtfertigt ist der hohe Preis sicher für die sehr schöne Pool Anlage und die gepflegte Liegewiese mit freiem Blick auf das Meer. Auch die Auslastung des Hotels war nicht so groß, so dass man unter den Liegen wählen könnte. Wer Ruhe und Erholung sucht ist hier richtig. Wir würden auf jeden Fall wiederkommen, da das Hotel, erst ein halbes Jahr alt, hervorragend ausgestattet ist und das derzeit beste Hotel in Negombo ist


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roman (41-45)

Februar 2012

Hotelanlage wurde komplett abgerissen

1.9/6

Das Hotel wurde komplett abgerissen. Einige Fundamente werden z.Z. noch beseitigt. Man erkennt nur noch die Mauer zur Straße mit den Einfahrtsbereich zum Brown Beach Hotel. In ca. 2 Jahren ist hier ein neues Hotel fertig, das dem Schiff Titanic nachempfunden ist.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
1.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Februar 2011

Großer Fehler

3.3/6

Das Hotel wurde nach Rundreise lediglich wegen der Nähe zum Flughafen für eine Nacht gebucht, bevor am nächsten Tag der Flieger Richtung Malediven ging. Keine Ahnung, ob die Durchgangszimmer alle so gruslig, schmutzig und voller Mücken sind. Nie wieder !!!


Umgebung


Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Heiko (41-45)

November 2010

Schönes Urlaubshotel

4.9/6

Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit. Unser Bungalow war alsoltue Klasse, da gab es absolut nichts auszusetzen. Die Frühstücks- und Abendbuffets waren üppig, abwechslungsreich und geschmacklich sowie optisch toll.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (51-55)

November 2010

Keine Empfehlung wert

3.2/6

Ein in die Jahre gekommenes Hotel, wo teilweise "der Putz abfällt. Muffelige und düstere Atmophäre, schmutzige Bettwäche, winziger Pool, dreckiger Strand und gefährliche Strömungen, die das Schwimmen unmöglich machen. Dazu nervige Strandhändler. Da nützt auch das gute Essen wenig. Zum Glück hatten wir nur eine Übernachtung auf einer Rundreise zu "überstehen". Absolut keine Empfehlung.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Astrid (46-50)

Oktober 2010

Hotel für längeren Aufenthalt nicht zu empfehlen

3.2/6

Das Browns Beach ist nicht nur von der Meerseite her alt und baufällig sondern auch von innen. Der Garten wird allerdings sehr gepflegt. Die Liegen am Strand sowie Auflagen und Handtücher haben bessere Zeiten gesehen. Krähen in reichlicher Anzahl sitzen in den Bäumen und nerven mit ihrem Geschrei. Wir haben HP gebucht und sind damit gut gefahren. Frühstück und Abendessen sind immer ok und reichhaltig gewesen. In den nach allen Seiten offenen Speiseräumen kann man sehr schön sitzten. Allerdings könnte hier bei den Tischdecken und Servietten mehr auf Sauberkeit geachtet werden. Was uns aber wirklich gärgert hat ist der Krach bis in die Nacht in diesem Hotel. Vor unserem Urlaub habe ich in Bewertungen gelesen das das Browns Beach ein ruhiges Hotel ohne Animation ist. Da waren wir dann wohl im falschen Hotel. Von den 10 gebuchten Nächten haben wir 9 in diesem Hotel verbracht. Und es war nur an 2 Abenden Ruhe. Entweder wurde ein Einheimischenfest gefeiert oder eine von den fast täglichen Hochzeiten oder 10. Hochzeitstag. Und das stets mit so lauter Musik das wir sie trotz Gehörschutzstöpsel im 5. Stock hören mußten. An Schlaf war nicht zu denken.


Umgebung

3.0

Der Strand liegt direkt vor dem Hotel. Leider konnten wir nicht baden da z.Zt. der kleine Monsun dort höheren Wellengang und Ströhmungen verursacht hat. Das Zentrum von Negombo ist prima per Tuktuk in ca. 10 Min zu erreichen. Dort gibt es Suppermärkte in denen man diverse Dinge und auch Bier und Spirituosen kaufen kann. (Sind im Hotel viel teurer). Zigaretten kaufen ist machmal schwierig. Im Supermarkt gibt es nicht unbedingt internationale Marken. Aber wir haben einen Juwelier gefunden der unse


Zimmer

3.0

Wir hatten im 5.Stock ein Zimmer mit Blick auf den Strand und das Meer. Das wars dann aber auch schon. Die Klimaanlage war nicht sauber und sehr laut. Ebenso der Ventilator. Die Möbel im Zimmer alt und verwohnt. Matratzen durchgelegen. Die Plastikstühle auf dem Balkon wurden irgendwann mit weißer Farbe überstrichen und jetzt löst sie sich wieder ab und klebt auf der Haut. Im Bad findet sich an vielen Stellen Schimmel und Schmutz. Pluspunkt ist der Safe im Zimmer. TV, Fön und Minibar sind vorha


Service

3.0

Das Personal ist immer freundlich und gegen kleines Entgeld auch dienstbeflissen. Wir haben auf dem Zimmer erst nach Aufforderung und Trinkgeld ein zweites Handtuch und eine Badematte vor der Dusche bekommen. Ansonsten geben sie sich, meiner Meinung nach, erst Mühe wenn Geld auf dem Bett liegt. Die Reinigung vom Bad könnte besser sein. Wir hatten 3 Tage lang die Haare von unseren Vorgängern auf dem Boden liegen.


Gastronomie

5.0

Wir haben HP gebucht und sind damit gut gefahren. Frühstück und Abendessen sind immer ok und reichhaltig gewesen. Hier sollte jeder etwas für sich finden. In den 3 nach allen Seiten offenen Speiseräumen kann man sehr schön sitzten. 1 Raum ist sogar für Raucher. Allerdings könnte hier bei den Tischdecken und Servietten mehr auf Sauberkeit geachtet werden. Es empfiehlt sich auch während der Mahlzeiten sein Besteck nicht aus den Augen zu lassen. Die Kellner sind im Abräumen verdammt schnell. Man ha


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Yvonne (19-25)

Oktober 2010

Einmal und nie wieder!

2.7/6

absolut nicht zu empfehlen, Hotel soll im März 2011 abgerissen werden & wer einmal da war, weiß auch warum! Abgesehen von einem völlig zugemüllten Strand kann man den Zustand dieses Hotel nicht mal mit geschlossenen Augen verkraften!


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Stefan (41-45)

Juni 2010

Guter Service - kleine Abstiche an der Bausubstanz

4.7/6

Das Browns Beach Hotel kann ich nur empfehlen. Die Mitarbeiter sind motiviert, das Essen ist sehr gut (immer International und Einheimisch zur Auswahl als Buffet). Hotelgarten sehr gepflegt - leider müssten die Bäder in den Standardrooms mal dringend erneuert werden - aber ansonsten prima Preis-Leistungs-Verhältnis. Zimmer OK - Schöner Meerblick vom überdachten Balkon aus. Überwiegend englisches Publikum (80% der Hotelgäste würde ich schätzen zu unserer Reisezeit, hierbei Alter Ü55), 5 % Deutsche, der Rest International/National.


Umgebung

5.0

20 Minuten mit dem Taxi vom Flughafen Colombo entfernt ( 1000 Rupien). Hotel liegt direkt am Strand von Negombo, zur Innenstadt mit dem Tuktuk ca. 10 Min. (150 Rupien). Ansonsten Internet, kleinere Supermärkte, Restaurants, Taxi- und Tourenveranstalter vor Ort in der näheren Umgebung. Negombo eignet sich gut als Ausgangspunkt für die Erkundung des Landes.


Zimmer

4.0

Hatten den Standardroom gebucht. Soll 22 m² gross sein, haben es jedoch als größer empfunden durch die luftige Raumhöhe. Klimaanlage hört man ein wenig. Außengeräusche (Flurtüren) hörbar. Überdachter Balkon zur Meerseite mit Meerblick zum Strand. Bad aus den 70ér Jahren sollte mal erneuert werden, aber noch akzeptabel, wenn man sich hier vorab Menthal drauf eingestellt hat, grins. Fön und Minibar vorhanden. Kein TV , kein Safe auf dem Zimmer. Saubere Zimmer, jeden Tag frische


Service

5.0

Freundliches, mitdenkendes Personal, sprechen überwiegend Englisch, wenige auch Deutsch. Zimmerreinigung sehr gut....aber Bäder vom Standard veraltet ( 70ér Jahre), kein TV auf dem Zimmer (hat uns nicht gestört). Die Standardrooms haben keinen Save auf dem Zimmer; man kann aber kostenfrei sich einen Safe hinter der Rezeption in der Lobby anmieten für die Zeit des Aufenthaltes und jederzeit an seine Wertsachen gelangen (Zwei-Safe-Schlüssel-System - ein Schlüssel hat der Gast, den zweiten Schlüs


Gastronomie

5.0

Tolles Frühstücksbüffet - alles bis auf kalte Wurst und Käse (hat uns nicht gestört). Warme/kalte internationale/nationale Frühstücksgerichte - was man sich nur denken kann. Tee/Cafe gute Qualität und Gestaltung der Speisen. guter Geschmack. Haben uns sehr wohl gefüht! Hatten Halbpension gebucht - ausreichend - AI hatten aber die meisten gebucht....würde wieder nur mit HP buchen, die Getränke im Hotel sind günstig - ein Bier (0,65 Liter) 2,4 Euro - Cola/Fanta 0,8 Euro..... Ans


Sport & Unterhaltung

4.0

kein Sportprogramm entdeckt - reines Ausspannen. Abendliche musikalische Unterhaltung. Großer viereckiger Pool zum Schwimmen geeignet, von der Wasserfläche ausgehend jedoch kein direkter Meerblick (keine Kritik, dient lediglich der Beschreibung). Kostenlose tägliche Handtücher für Pool, Meer... Strandspaziergänge (Achtung Strandverkäufer!) möglich - Baden im Meer war aufgrund der starken Strömung (Regenzeit!) nicht möglich. Wir hatten aber Glück mit dem Wetter; es hatte nur einm


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (31-35)

Juni 2010

Hotel ist baufällig, Service und Essen ist ok

3.5/6

Das Hotel wurde 1970 eröffnet und man sieht an fast allen Stellen das es sehr baufällig ist. Risse in Wänden, usw. Wir hatten eine Rundreise und am Anfang nur eine Übernachtung dort. Die Ankunft war gut und freundlich aber als wir das Zimmer gesehen haben traf uns der Schock. Das Zimmer an sich war OK aber das Bad war ne Zumutung. Offensichtlich hat die Duschkabine und Duschkopf seit Jahren kein Entkalker gesehen. Das Wasser spritzte in jede Richtung nur nicht auf mich. Die Ameisenstraße im Bad möchte ich nicht erwähnen, aber in tropischen Ländern nicht zu verhindern. Aber für eine Nacht konnten wir damit leben. Als wir nach 4 Tagen Rundreise zurückkamen, wollten wir erst nicht da wir wußten was uns erwartet. Wir beschwerten uns gleich am Anfang und bekamen andere Zimmer. Dort war das Bad angemessen sauber. Für einen Aufenthalt von 7 Tagen waren die Zimmer OK. Nichts außergeöhnliches, solange man sich im Zimmer nur kurz und zum schlafen aufhalten möchte. Einige Mitreisenden hatten vor Beginn der Rundreise einige Koffer dagelassen, weil sie diese vorerst nicht brauchten. Bei unserer Rückkehr erlebten diese eine böse Überraschung, den die Koffer wurden in einen feuchten, nicht belüfteten Raum neben dem Lift eingeschlossen. Das führten dazu das sowohl Koffer als auch Kleidung anfing zu schimmeln und übel zu riechen. Die Reiseleitung und Hotelleitung tat sich am Anfang schwer damit dieses Problem zu lösen. Abzug in den Punkten. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Jungs und Mädels waren super. Das Essen war sehr reichhaltig, abwechslungsreich und geschmeckt hat es super. Kein Gast ging mit knurrenden Magen vom Essen weg. Der Strand war OK und durchaus sauber. Etwas nervten die Strandverkäufer die immer auf und ab gingen. Naja man muss damit leben. Das Unterhaltungsprogramm im Hotel selbst ist so gut wie nicht vorhanden, abgesehen von hin und wieder Musik einer Band. Ansonsten langweilt man sich im Hotel selbst, da kaum bis keine Freizeitangebote da sind. Nach Aussage unsere Reiseleitung wird dieses Hotel in einiger Zeit abgerissen und neu gebaut. Das ist das beste was diesem Hotel passieren kann. Ich würde nicht nochmal dort absteigen wollen, egal für wieviel Nächte. Da gibt es bessere in direkter Nähe. Gruß


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Rainer (66-70)

Juni 2010

Zimmer sehr schmutzig

2.7/6

Das Browns Beach ist ein altes Hotel, mit 140 Zimmern. Der Begriff "alt" muss nicht negativ sein. Wir haben in noch älteren Hotels während einer Rundreise hervorragende Erfahrungen gemacht. Dieses Hotel jedoch ist nicht nur alt, es ist sehr milde ausgedrückt "Schmutzig". Dies hat nichts mit ein paar Ameisen oder Geckos zu tun, aber schwarze Schimmelrasen in Bad und Toilette, sowie zerfetzte Spiegelrahmen, und schmutzige Bettwäsche, die noch vom Vorgänger stammt und nur etwas glatt gezogen wurde, haben gesundheitsgefährdendes Potenzial.


Umgebung

3.0

Die Lage des Hotels ist sehr gut, direkt am Strand, der jedoch ebenfalls nicht als sauber zu bezeichnen ist. Es lag zB. ein Hundekadaver 3 Tage in der Bruthitze am Strand, ohne dass jemand auf den Gedanken gekommen wäre, diesen zu entfernen. Wie mit anderen Hotels in der Umgebung bereits geschehen, soll wohl auch dieses demnächst abgerissen und neu gebaut werden, so dass in den Altbau keine Rupie mehr investiert wird.


Zimmer

1.0

Die Größe der Zimmer ist in Ordnung und auch die Möblierung, sowie die Ausstattung mit Klimaanlage und zusätzlichem Ventilator ist in Ordnung. Die Sauberkeit ist jedoch ein Fremdwort. (s.o.)


Service

4.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, aber insgesamt wenig fachlich. Hier wird offensichtlich ebenfalls gespart. Die Wäscherei hat offensichtlich keine Waschmittel zur Verfügung, denn Auftragswäsche der Gäste kommt im selben Zustand zurück wie abgegeben. Beschwerden wird nachgegeben, wenn sie massiv vorgebracht werden. So kam der Housekeeper erst auf Touren, als wir nach dem 3. Zimmerwechsel darauf pochten, dass dieses zuerst erneut gereinigt und frisch überzogen wurde. Die Ers


Gastronomie

6.0

Aufgrund der Erfahrungen mit den Zimmern, wollte ich mir die Küche ansehen. Ich bat den Chefkoch einen Blick in die Küche werfen zu dürfen. Bereitwillig führte er mich durch die Räume und ich war sehr erstaunt: Die gesamte Küche sowie die Kühlanlagen, die gesamte Ausstattung und auch das Küchenpersonal machten einen peinlich sauberen Eindruck. Was aus dieser Küche kommt kann mit Genuss gegessen werden. Das Essen war abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Es ist halt wie überall, wenn der Be


Sport & Unterhaltung

1.0

Unterhaltungsangebote waren im Hotel nicht vorhanden. Das Meer war wegen der sehr starken und gefährlichen Untersrömungen nicht zum Baden zu nutzen. Man sagte uns, dies sei nur während der Monsunzeit der Fall, ob dies so ist entzieht sich meiner Beurteilung.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Mandy & Sebastian (26-30)

Juni 2010

Hotel ist eine Zumutung, Personal freundlich

3.7/6

Hotel ist mittelgroß mit ca. 140 Zimmern, und die Anlage sieht von aussen ganz nett aus. Aber das Hotel selbst ist sehr SCHMUTZIG und keinen Rupie wert. Die Zimmer im Haupthaus sind total dreckig, im Badzimmer (Dusche und WC) türmt sich der Schimmel nur so. Ich Bett und auf den anderen Möbeln findet man noch Spuren von seinem Vorgänger. Teilweise wurden die Zimmer neu gestrichen und verschlimmert dann auch noch den Gestank und die Schimmelbildung. Haben nach einer unruhige Nacht, dann das Zimmer gewechselt und sind in ein Beach Room gezogen, und die waren erheblich besser und viel viel sauberer, dort kam auch dreimal am Tag der Roomboy um das Zimmer zu reinigen.


Umgebung

4.0

Hotel liegt eigentlich sehr zentral man hat es mit dem Tuktuk nicht weit zum Zentrum von Negombo auch vom Flughafen ist es nicht weit entfernt, ca. 25 min. Strand ist unmittelbar angrenzend am Hotel, doch auch dieser ist nicht gerade von Sauberkeit geprägt, überall liegt Müll und tote Tierkadaver.


Zimmer

2.0

Wie oben schon beschrieben, im Haupthaus eine Katastrophe aber in den Beach Rooms kann man es aushalten.


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend,sind sogar bemüht mehrere Sprachen zu lernen, um auch mal einen kleinen Smalltalk mit den Gästen halten zu können.


Gastronomie

5.0

Essen war sehr lecker obwohl sich alles wiederholt, und irgendwann mag man kein Reis und Hühnchen mehr sehen, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Die Bar sind alle offen gestaltet und rustikal eingerichtet, Getränke in den Bar sind alle Einheimisch und werden meistens mit Fruchtsirup und Wasser vermischt. Wenn man All inclusiv gebucht hat, ist es schwierig, mehre Getränke gleichzeitig zu bekommen ( z.B. wenn man in einer gemütlichen Runde sitzt) das alle Getränke einzeln abgerechnet wer


Sport & Unterhaltung

4.0

Liegestühle und Auflagen am Pool sind schon sehr in Mitleidenschaft gezogen, und haben auch schon bessere Zeiten hinter sich. Aber ansonsten läd der Pool zum Baden ein.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Walter (56-60)

Mai 2010

Genußtage

5.3/6

Die gesamte Hotelanlage ist großzügig angelet und in Richtung Meer orientiert. Der Eingangsbereich wirkt freundlich und sauber.. Die Doppelzimmer sind auf fünf Etagen angeordnet. Dazu kommen spezielle ebenerdig gelegene Beach-Zimmer und etwas abseits stehende Bungalows.Als Leistung hatten wir Halbpension. All inklusiv war ebenfalls möglich.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand getrennt von einer kleinen hoteleigenen Parkanlage, die sehr gepflegt ist. Nachts sind die Bäume und Palmen farbig angestrahlt. Zum Flughafen beträgt die Fahrtzeit ca. 20 Minuten. Einkaufsmöglichkeiten gibt es direkt vor dem Hotel. Hier findet man Souvenirs, Telefonkarten, Postkarten, Kleidung und Getränke. Ausflüge sind von hier aus leicht möglich. Man sollte jedoch die langen Fahrtzeiten beachten. In der Regel sind in der Stunde maximal 30 km an Distanz zu überwinden. Daher si


Zimmer

5.0

Die von uns bewohnetn drei Doppelzimmer besaßen alle Balkone und waren in Richtung Meerseite gelegen. Insgesamt waren sie sehr sauber. Die Größe war gerade ausreichend. Für die Sitzgruppe blieb nicht sehr viel Platz. Zu wünschen übrig ließ der Sanitärbereich, der renoviert werden sollte. Alles mit Klimaanlage., Rotor, Telefon, TV und Minibar. Safe auf Wunsch mit Zuzahlung erhältlich.


Service

5.0

Der Service ist immer freundlich. Fremdsprachenkenntnisse beziehen sich fast ausschließlich auf englisch. Die Zimmerreinigung und das Betten machen erfolgen immer zuverlässig wie die Vorbeugung gegen Moskitos. Das mir von anderen Hotels gewohnte individuelle überraschen der Gäste mit Blüten auf dem Bett oder auf dem Tisch fehlte. Bei den Kindern wurden ab und an die Handtücher in Form von Tierfiguren gefaltet. Sehr geärgert hat uns nur ein Zwischenfall während eines plötzlich einsetzenden stark


Gastronomie

6.0

Qualität und Auswahl der Speisen war hervorragend. Alles in Buffettform mit landestypischen aber auch internationalen Elementen. Eine große Auswahl, die nichts zu wünschen übrig liesen. Toll waren die große Zahl verschiedener und immer frischer Früchte. Das Preis/Leistungsverhältnis war in diesem Bereich nicht zu überttreffen. Sauberkeit und Hygiene waren deutlichwahr zu nehmen. Trinkgelder wurden von mir im moderater Menge gegeben und immer freundlich angenommen. Preise für Zusatzgetränke waren


Sport & Unterhaltung

5.0

Einfacher aber ordenliche Pool ermöglichte Schwimmen. Poolbar vorhanden. Meer keine Schwimmmöglichkeit aufgrund der Strömungen zu dieser Jahreszeit. Interzugang möglich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rodney (36-40)

Februar 2010

Schönes Hotel mit Abstrichen beim Strand.

4.8/6

Mittelgroßes Hotel, Baujahr ca. 1970. Anlage sehr schön und gepflegt. Für die vor Ort bestehenden Verhältnisse sauber, können aber nur für die Beach-Rooms sprechen. Bietet All-Inklusive und Halbpension an. Abends Live-Musik von kleinen Musikgruppen bzw. Klaviermusik, angenehme Atmosphäre. Überwiegend von Engländern besucht, Altersdurchschnitt bei etwa 50 Jahren.


Umgebung

4.0

Transfer vom Flughafen ca. 30 Minuten. Bahnhof von Negembo ca. in 10-15 Minuten per Tuk-Tuk (einfache Fahrt 150 Rupien, Handeln!) zu erreichen. Von dort Zug nach Colombo mit Fahrtzeit ca. 2h (etwa 40 Rupien p.P.) möglich. In unmittelbarer Nähe Restaurants, Bars und Souveniershops, jedoch keine größeren Lebensmittelgeschäfte. Sauberkeit außerhalb der Anlage gewöhnungsbedürftig. Negombo selbst hat keine nennenswerten Sehenswürdigkeiten.


Zimmer

5.0

Beach-Rooms in Größe und Ausstattung ausreichend. TV ohne deutsche Programme. Laute Klimaanlage. Täglich 2 Flaschen Wasser (0,5 l) inklusive.


Service

5.0

Freundliches Personal mit sehr guten Englischkenntnissen. Tägliche Zimmerreinigung, ohne Blick fürs Detail. Wäscherei vorhanden, keine Kinderbetreuung ersichtlich. Auf pünktlichen Weckruf durch Rezeption nicht unbedingt verlassen.


Gastronomie

6.0

Bei Halbpension: Täglich Abend-Buffet mit wechselnden Themen (Indisch, Mongolisch, Italienisch, Chinesisch, BBQ usw.). Immer Suppe, Salate, Obst und einheimische Variationen im Angebot. Kostenlos Wasser zum Essen. Morgens Buffet mit Müsli, englischem Frühstück, Omelette usw. - leider keine kalte Wurst/Käseplatte. Ein Bier kostet 175 Rupien, schmeckt ansprechend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Direkte Strandlage, jedoch im Vergleich zu südlicheren Badeorten Sri Lankas schlechte Wasserqualität. Festplatz für Einheimische unmittelbar angrenzend, daher am Wochenende mehr Einheimische und nachlassende Sauberkeit am Strand. Keine Animation. Tennis- und Squashplatz gegenüber vom Hotel. Internetzugang in Bar möglich, jedoch geht es billiger außerhalb der Anlage auf der gegenüberliegenden Straßenseite (ca. 100 Rupien/Stunde). Bei Beach-Rooms waren 2 Strandliegen vorhanden, täglich neue


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina (31-35)

Dezember 2009

Super Service, abwechslungsreiches Essen

6.0/6

Wir fühlten uns richtig wohl, Einkaufsmöglichkeiten genügend vor Ort, tolle Anbindung an Busverbindungen, das Personal war total liebenwert, nervig waren die Strandverkäufer, toll der Ozean, das Hotel ist zwar etwas älter aber sehr sauber und hat Charme


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (56-60)

September 2009

Ein Hotel zum Wohlfühlen

5.4/6

Wir kennen das Hotel seid Februar 2007 und waren bereits 5 mal Gäste dort. Da wir immer mit einer Gruppe anreisen können wir auch im Namen von den Gästen sprechen: es ist einfach ein schönes Hotel mit aufmerksamen und stets freundlichem Personal. Wer normale Ansprüche hat, sich selbst beschäftigen kann und nicht alles durch die deutsche Brille sieht kann sich hier sehr wohl fühlen. Wir freuen uns schon wieder auf unseren nächsten Aufenthalt im Feb. und März 2010.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Michelle (19-25)

August 2009

Super Hotel

5.2/6

Das Hotel ist zwar schon etwas älter, aber die Abgestellten sind stets bemüht alles sauber und ordentlich zu halten! Es hat eine super Lage, nur 15 minuten vom Flughafen!


Umgebung

5.0

Es ist direkt am Sandstrand gelegen, der sehr sauber ist! Ca. 100m vom Hotel entfernt ist der Strand wo die Einheimischen baden gehen, da ist es ziemlich dreckig! Zum Zentrum von Negombo sind es 10 minuten mit dem Tuk Tuk (nicht mehr wie 400 Rupies zahlen)!


Zimmer

4.0

Das Zimmer könnte einen neuen Anstrich vertragen ist aber sonst super in Ordnung, der Fön funktioniert auch gut! Das Bad ist auch sauber, es hat ein paar Stockflecken, ist bei der Luftfeuchtigkeit aber auch kaum zu vermeiden!!


Service

6.0

Der Service ist sehr gut! Das Personal ist auch ohne Trinkgeld sehr freundlich und zuvorkommend! Das Personal spricht nur Englisch(was kein Problem ist), teilweise können sie ein paar Wörter deutsch! Die Wäscherei ist auch sehr gut und günstig!


Gastronomie

6.0

Das Essen ist super lecker und vielfältig! Es ist hauptsächlich einheimisches Essen was wirklich gut ist, wir hatten nicht einmal irgendwelche Beschwerden in Sachen Magen-Darm, außer als wir zu viel gegessen hatten!


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool ist relativ groß und sauber, der Poolboy hat immer sehr schnell reagiert und uns handtücher und Auflagen für die Liegen gebracht!(super service) es waren immer ausreichend Liegen vorhanden, es war allerdings auch außerhalb der Saison. Man konnte leider nicht im Meer baden, da es durch die Monsunzeit sehr unruhig ist! Die Wellen reißen einem sofort die Füße weg! Es gab keine Animation und das war auch gut so!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alex (26-30)

Februar 2009

Schönes Land,aber

3.6/6

Hotel ist mitte 70er gebaut. Sehr groß . Es gibt ein 5 stockiges Gebäude, ein 3 stockiges, 25 Beach Rooms (beste Unterbringung), und ein paar Cabanas(Bungalows). Gesamtzustand ist o. k, Zimmer müssen aber dringend renoviert werden. In Zimmern wird jeden Tag gereinigt, abends wird ins Zimmer Mittel gegen Mücken gebracht. Gästestruktur: 75%Englander, 20%Deutsche, 5%andere Nationalitäten. Altersdurchschnitt: 45 und älter.


Umgebung

5.0

Lage des Hotels ist sehr gut. Ein paar Schritte zum Strand. Nächste Ortschaften: Negombo 3, 5 km mit dem Tuk Tuk für 400-500 Ruppis schnell erreichbar. Einkaufen kann man in dem Hotel und genau so gut außerhalb des Hotels, verschidene Lädchen, Internetcafes, kleine Restaraunts, man soll nur ein paar Schritte aus dem Hotel raus machen, dann findet man auch alles.


Zimmer

2.0

Alle Zimmer verfügen über Meerblick, Klimaanlage, Kühlschrank, Balkon, Telefon, Deckenwentilator, Fön, Dusche. Zimmer in 3 stockigen Gebäuden sind ohne Fernseher und Safe. Wechsel von Bettwäsche und Handtücher: Taglich. Hellhörigkeit, Lärm: Klimaanlage sehr Laut, viele laute Vogel


Service

4.0

Personal ist freundlich, nur nicht an dem Bar. Im hotel wird nur englisch gesprochen, keiner von Personal versteht Deutsch, sehr schade :(


Gastronomie

4.0

Es gibt ein Open-Air Restaraunt. ein Strand, ein Pub und ein Pool Bar. Plätze waren immer und überall vorhanden. Speisen sind gesmacklich sehr gut. Es gab immer Fisch, Hänchen, Rind, Kartofel, Pasta, Viel Obst und Gemüse. Einheimisches Essen (vorsicht scharf) Und vieeeeeeeeeel Süsses (Sehr lecker) Auf Tringeld wird überall gewartet.


Sport & Unterhaltung

Internetzugang: Es gibt Zwei Pcs in der Pub Bar. Man muss aber erst Karte an der Rezeption kaufen über 250 Ruppis und dann kann man 1stunde surfen, entweder in der Bar oder mit eigenem Laptop, was wir auch gemacht haben.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alex (26-30)

Dezember 2008

Für Stopover perfekte Adresse

5.0/6

Wir warten für einen halben Tag im Hotel einquartiert, da unser Flug nach Bangkok Verspätung hatte. Daher konnten wir nicht alles "Prüfen". Die Zimmer waren älter, jedoch noch iO. Bad/Toilette eher genügend. Dafür war der Blick von der Terrasse aufs Meer fabelhaft. Die Gänge und Flure im Hotel waren 70er Jahre eng und düster, aber noch ok. Das Essen wurde draussen auf der langen und schönen Veranda serviert. Es gab verschiedene Pavillons, mit Tischen und Stühlen, direkt am Strand mit Meerblick. Das Essen war sehr umfangreich und lecker. Der Strand und das Meer sind fantastisch!!! Das Personal war nett und zumindest einer sprach immer englisch. Ansonsten können wir nicht viel zu Hotel, Umgebung, etc. pp sagen. Für ein kosnteloses Stop-over, eine Top-Adresse ;o)


Umgebung


Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Oktober 2008

2 Tage waren genug

4.2/6

Wir waren für 2 Tage im Browns Beach untergebracht und müssen sagen, dass das reicht. Das Hotel ist so weit wir gesehen haben mittelgroß und liegt direkt am öffentlichen Strand. Hier wird man sobald man die Hotelzone verlässt sofort von Strandverkäufern belagert, die einem Muscheln, Körbe , Tücher... verkaufen wollen. Der Strand selber ist auch nicht wirklich toll. Ziemlich dreckig und ziemlicher Wellengang, so dass wir nicht einmal ins Wasser durften. Auch war der Strand teilweise schwarz, wobei wir hier noch nicht genau wissen, ob das Natur ist oder Öl. Es klebte auf jeden Fall unter den Füßen. Zu unserem Zimmer ist zu sagen, dass wir ein Bungalow "Pita" hatten. An und für sich war dieser sehr geräumig. Großes Bett, und Bad. Allerdings ließ die Sauberkeit zu wünschen übrig. Auf den Bettlaken konnte man noch Flecken von den Vorgängern erkennen, in der "Kuschelecke" sah man auch überall weiße Flecken, im Badezimmer und auch sonst überall krabbelten kleine Ameisen und Käfer herum und da unter der Tür ein riesiger Spalt war, war alles voller Moskitos. Wir hatten in den zwei Tagen Halbpension. Hierzu kann man eingentlich nichts aussetzen. alles in Buffetform. Morgens frische Omletts und abends auch meist ein "Themenbuffet". Für die 2 Tage die wir da waren war es ok, aber wir würden nicht noch einmal dorthin fahren.


Umgebung


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang & Petra (36-40)

Dezember 2007

Gutes 3 Sterne Hotel mit sehr gutem Essen

4.8/6

3 Sterne Hotel mit direkter Lage am Meer. Dass das Hotel schon 1970 erbaut wurde kann man an vielen Stellen erkennen, aber die Anlage ist in Ordnung und wurde überarbeitet. Alles ist sehr sauber und das viele Dienstpersonal hat immer ein lächeln und freundliche Worte für den Urlauber übrig. Zu buchen war das Hotel entweder mit Halbpension oder All-inclusive.


Umgebung

4.5

Zum Flughafen 30 Minuten Transferzeit. Das Hotel liegt in Negombo und ist ca. 100 m entfernt direkt am Meer und hat einen großen Pool. Direkt an der Strandstraße sind viele kleine Einkaufsläden und Restaurants. Zum Stadtzentrum ist es ca. 2km - mit dem Tuktuk ist dies sehr schnell zu erreichen, kostet ungefähr 1 Euro.


Zimmer

4.5

In diesem Hotel gibt es 3 Kategorien - Haupthaus, Einzelbungalows und Reihenhäuser. Wir hatten ein Reihenhaus (ebenerdig) gebucht und waren sehr zufrieden. Diese waren 2006 renoviert, direkter Meerblick, Fernseher, Minibar, großes Badezimmer und direkt auf der Terasse 2 eigene Stühle mit Tisch und 2 eigenen Liegestühle. Wir bekamen jeden Tag neue Badehandtücher. Die Einzelbungalows haben alle keinen direkten Meerblick! Die Zimmer im Haupthaus haben wir zwar nicht gesehen, aber wir würden auf j


Service

5.0

Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit. Wir wurden sehr nett mit einem Begrüßungsgetränk an der Rezeption empfangen und der Check-in ging sehr schnell. Das Zimmer war während der 2 Wochen immer sauber.


Gastronomie

5.5

Wir hatten Halbpension gebucht. Das Frühstücksbuffet war für ein 3 Sternehotel sehr abwechslungsreich und vielseitig. Viele Gebäcke, Toast, Milch und Kornflages, immer frisches Obst wie Ananas, Papaja, Bananen, Mango, Rühreier, die mit verschiedenen Zutaten zubereitet wurden. Aber auch gebackener Schinken, Bohnen. Mittags und Abends gab es immer Buffet, man konnte allerdings auch a la Carte für einen Aufpreis bestellen. Das Essen war sehr gut und vielseitig - wir waren von dem angebotenem Essen


Sport & Unterhaltung

4.5

Das Meer war meist leicht wellig und sauber. Der Swimming-Pool war ebenfalls sauber und mit 33, 3 Meter Länge kann man schon ein paar Bahnen schwimmen. Es stehen 2 Internetportale für eine geringe Benutzungsgebühr zur Verfügung. Animation hat es fast keine gegeben, dafür war fast jeden abend live Musik bei dem Restaurant.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Silvia (26-30)

April 2007

Super Urlaub

5.1/6

Wir haben vor und nach unserer Rundreise im Browns Beach in unterschiedlichen Zimmern mit Blick zum Meer gewohnt und waren immer zufrieden.


Umgebung

5.0

Hotel liegt direkt am Strand. Von dort aus kann man zu Fuß oder mit dem Tuktuk nach Negombo. Einkaufstraße für Souveniers ist direkt vor der Tür.


Zimmer

5.0

Zimmer waren groß, sauber und voll OK.


Service

5.5

Die Servicekräfte waren immer freundlich und hilsbereit. Zimmer waren auch OK.


Gastronomie

5.0

Essen varierte auf Grund der Themenabende. Wenn sich mal ein Vogel oder eine Krabbe in die sehr schönen am Strand gelegenen Restaurants verirrte wurden diese direkt wieder verscheucht. Die Strandbar haben wir jeden Abend besucht. Von dort kann man fantastisch den Sonnenuntergang genießen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand war super sauber. Das ist uns im ganzen Land aufgefallen. Überall wo Touristen waren, war alles sehr gepflegt. Einzig die Hunde haben ein wenig genervt. Die sind aber harmlos. Kann aber schon mal sein, dass es sich einer unter der Liege gemütlich macht...


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marco (31-35)

Januar 2007

Die besten Jahre sind vorbei!

2.2/6

Recht altes und total abgewohntes Hotel. Baujahr 1970 und in ebensolchem berüchtigtem Beton-Baustiel, seitdem an einigen Stellen mal pfuschig übermalt. Nur für Stop-Over aus Asien-Reise genutzt. Für einen längeren Auenthalt aus meiner Sicht inakzetabel.


Umgebung

2.0

Mit dem Tuk-Tuk gute 5 Minuten zur Innenstadt (ca. 100 Rupees). In der direkten Nachbarschaft ein paar kleine der üblichen Shops und Restaurants. Recht abseits; allerdings direkte gute Strandlage.


Zimmer

1.5

Zimmer bewohnbar aber super laut; kein Fensterglas zur Straßenseiten sondern nur Gitter mit Fliegenschutz durch die der Straßenlärm ungehindert ind Zimmer kommt. Bad katastrophal und eigentlich unzumutbar, gammelig und mit vollständig vergrauten Handtüchern. Kein Duschgel, Shampoo oder ähnliches. Im Hotel nur ein Fernseher in der Bar! Wo gibt es so etwas noch?


Service

3.0

Soweit unauffällig. Shuttle-Bus Abwicklung war gut; ansonsten weder positiv noch negativ aufgefallen.


Gastronomie

3.5

Küche und Restaurant machen einen recht guten Eindruck. Buffet war umfangreich und geschmacklich i. o.. Wie in solchen Hotels üblich halt schon "eingeeuropäischt" und nicht traditionell Asiatisch. Speisen war nicht heiß genug. Viel der Bewohner nutzen allerdings die umliegenden Restaurants die auch deutlich billiger sind.


Sport & Unterhaltung

Nicht genutzt! Daher neutral bewertet.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Elke (41-45)

Oktober 2006

Gruselkabinett als Starthotel zur Rundreise

2.3/6

Uralter, abgewohnter Bunker, der Anfang der 70iger-Jahre eröffnet wurde!!!!! Die Zimmer waren patschnass, muffelig, abgwohnt und relativ klein. Das erste Zimmer hatte gar ein "Wasserbett", so nass war das...Umzug in ein ganz ganz klein wenig trockeneres Gemach, mit Aussicht auf den ungepflegten Hotelvorplatz (sollte das der Garten sein???) und den Strand...Gäste waren alle müde vom Flug, genervt von den Mücken und durchweg nur "geduldet" im Check-in-Bereich, denn man wollte uns so schnell wie möglich auf die "Zimmer" schleußen und dann Feierabend haben...es gab jedenfalls nix zur Begrüßung und auch keine erkärenden Worte...außer, dass man uns morgens um 3 wieder wecken werde und um 4 losfahre....Es gab ca 4 Stockwerke, einige kleinere Bungalows im Garten (scheinbar ein wenig neueren Datums) und einen Poolbereich....


Umgebung

2.5

Ganz nahe am Strand (50m) und ansonsten eher dörflich....es war nicht wirklich was geboten in der Umgebung. Nachbarhotels in unmittelbarer Nachbarschaft sahen bedingt besser aus (kleine gepflegte Gärten und umzäunt). Vom Flughafen ca 30 Minuten Fahrzeit durch dunkle Straßen.....


Zimmer

1.5

Relativ kleines Zimmer, mit Minibad und Klimaanlage....Klimaanlage superlaut, eher eine Befeuchtungsanlage, denn am Morgen war dieses Zimmer auch patschnass....Der Gesamtzustand des Hotels besorgniserregend...unterhalb der Flurfenster waren, statt Scheiben oder Mauerwerk, morsche Holztafeln angebracht, die ein Kleinkind hätte herausstoßen können....Nässe, Mücken, Muff im ganzen Haus....abgewohnte unsaubere Möbel und Polsterbezüge....Handtücher alt, grau=Putzlappen.....Telefon vorhanden, obs nac


Service

2.0

Check-in war ein Witz..."Reiseleiter" mit TUI-Hemdchen am Leibe sagte: " Alles hinsetzen"....alle sitzen und nix tut sich...plötzlich steht einer mit einem Körbchen in der Hand im Raum und einige gehen einfach hin....ACH, der VERTEILT Schlüssel....durch Zufall merken es dann ALLE und erheben sich von den Plätzen um den Boy zu umringen und einen Schlüssel zu bekommen...Soviel zum Reiseleiter und zum Check-in...die, die nicht aufgestanden sind, sitzen heute noch und wissen nicht warum...:-)) Naja


Gastronomie

4.0

Barbetrieb als Strandbar aufgemacht, mit sehr guter Lage und Aussicht....Der Serviceman vor Ort ein sehr netter SriLanker mit ein wenig Englischkenntnissen und sehr freundlich.....Preise sehr günstig...Restaurantbereich haben wir uns angesehen, aber nicht dort gegessen....war sehr schön aufgemacht, mit Flugnetzen zum Schutz vor verfressenen Vögeln außenherum...Das Buffet sah sehr lecker aus und die Küche machte einen sehr sehr guten Eindruck...Lag wohl daran, dass das alles im "besseren" Bereich


Sport & Unterhaltung

2.5

Liegestühle waren, soweit wir gesehen haben, sehr wenige vorhanden....der Bereich ums Hotel war leider recht ungepflegt und kein Übergang zwischen öffentlich und Hotelbereich ersichtlich....Ein Pool ist im Bereich der Bungalows und dort gibt es auch sowas wie eine Gartenanlage...leider war sie überflutet und am nächsten Morgen wollten uns die Mücken fressen....Ob Animation vorhanden war, war durch die kurze Zeit des Aufenthaltes nicht ersichtlich...


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Norbert (51-55)

April 2006

Gutes Hotel, unfreundliche Rezeption

3.8/6

Insgesamt ein durchschnittliches Hotel, das Personal an der Rezeption kann noch schlecht mit Reklamationen umgehen und ist nicht entscheidungsfähig.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

4.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

März 2006

Vorsicht

3.7/6

Das Zimmer war muffig und die Wände feucht bzw. schimmelig. Das Bad eine Katastrophe , schmutzig , verschimmelt , das Glas der Duschkabine gebrochen ( Verletzungsgefahr ) , die Fugen in den Fliesen gelb oder garnicht vorhanden .


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.2
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Iris & Oliver (31-35)

März 2006

Starthotel Rundreise , eingeschränkt zu empfehlen

3.0/6

Das Hotel liegt 20 Minuten entfernt vom Colombo Airport entfernt. Es hat zwei Stockwerke und einen - nicht empfehlenswerten - Swimmingpool. Wir wissen zwar nicht, wann es gebaut wurde, das Hotel hat aber seine beste Zeit schon hinter sich. Die Zimmer sind abgewohnt und das Bad entspricht nicht europäischem Standard. Auch mit der Sauberkeit steht es nicht zum Besten, wir hatten jede Menge Ameisen im Zimmer und der Staub lag im ganzen Zimmer.


Umgebung

3.5

Das Hotel liegt wie schon oben erwähnt, nicht weit vom Flughafen entfernt, direkt am Strand von Negombo. Es gibt einige Shops in Nähe, aber sonst tut sich nicht viel dort. In der näheren Umgebung gibt es noch einige Hotels.


Zimmer

2.0

Die Zimmer haben schon bessere Zeiten gesehen. Wir hatten einen riesigen Wasserfleck im Zimmer, der teilweise notdürftig übermalt war. Die Möbel sind abgewohnt und teilweise funktionierten die Lampen nicht. Fernseher, Minibar und Safe gibt es nicht, dafür jede Menge Insekten, wie Mücken und Ameisen. Das Badezimmer ist ohne Fenster, nur mit Lüftungsschacht. Es ist winzig klein und auch die Austattung ist eher spartanisch. Es gibt zwar Handtücher, aber diese sind auch schon älteren Semesters.


Service

3.0

Über das Service im Hotel gibt es keine Klagen, alle sind freundlich, aber es läuft alles etwas langsamer als bei uns üblich. Check in ging sehr schnell. Der Safe kostet 100 Rupien für den gesamten Aufenthalt. Auch dort gibt es immer wieder längere Wartezeiten. Von Zimmerreinigung haben wir nichts gemerkt, da wir nicht nur Ameisen im Badezimmer hatten, sondern auch jede Menge Staub und Dreck im Zimmer.


Gastronomie

4.5

Es gibt im Hotel zwei Restaurants, wobei wir nur eines besucht haben. Das Restaurant, wo das Essen für die HP-Gäste untergebracht ist, liegt direkt am Strand mit Blick aufs Meer. Das Buffet am Abend war hervorragend. Es gab internationale und nationale Küche, wobei die singalesischen Gericht ziemlich scharf waren. Alles war in ausreichender Menge und Qualität vorhanden. Auch die Auswahl an Getränken läßt keine Wünsche übrig. Das Frühstück war international und es gab ein großes Buffet.


Sport & Unterhaltung

1.5

Da der Strand öffentlich ist, gibt es vom Hotel aus keine Liegen am Strand sondern nur auf dem Rasen vor dem Hotel. Im ganzen Hotelbereich haben wir keine Sonnenschirme o.ä. gesehen. Der Pool macht einen verwahrlosten Eindruck und lädt nicht zum Baden ein. Auch sonst gibt es kaum Unterhaltung im Hotel.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Renate & Günter (66-70)

Februar 2006

Sehr angenehmer Aufenthalt im Browns Beach

4.2/6

Sehr schönes Hotel mit freundlichem Personal. Safe für wenig Geld zu mieten. Offene Lobby mit vielen gemütlichen Sitzecken. Cafè-Bar im Laubengang. Sehr schönes und reichhaltiges Frühstücks-. Lunch- und Abendbuffet. Wir hatten all inclusive gebucht. Schöne Bar. Fast täglich musikalische Unterhaltung. Das Personal überall ausgesprochen freundlich und zuvorkommend. Das Hotel hat eine sehr gute Beurteilung verdient.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am weitläufigen breiten Strand. Am Hotel gibt es ausreichend Liegen und gratis Handtücher. Große schattenspendende Bäume auf dem Hotelgelände. Alle Zimmer zur Meerseite. Das Wasser war 28°, leider waren die Wellen etwas hoch, daher nicht für Kleinkinder geeignet. Es gab aber einen schönen großen Swimmingpool, den wir jedoch nicht genutzt haben.


Zimmer

3.0

Klimaanlage und Deckenventilator vorhanden. Zufriedenstellendes Zimmer mit schönem Balkon und Badezimmer mit Dusche. Wechsel von Handtüchern und Bettwäsche täglich. Täglich neue, ideenreiche Dekorationen der Bettdecke mit Blumen und dekorativ gefalteten Handtüchern.


Service

5.5

Das gesamte Personal, vom Manager bis zum Gärtner war ausgesprochen freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

4.5

Es gibt ein schönes, offenes Restaurant und eine offene Bar mit Ausblick auf den Strand, sehr schön. Das Essen war ausgezeichnet mit einer lakanischen Abteilung (sehr scharf). Sehr schöne, schmackhafte und hübsch dekorierte Kuchen und Desserts. Jeden Tag etwas Neues.


Sport & Unterhaltung

3.0

Swimmingpool groß und sauber. Kleiner Kinderspielplatz vorhanden. Ab und zu abends musikalische Unterhaltung.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Volker (51-55)

Februar 2006

Unfähiges Managment, unfreundliches Personal

2.9/6

Nachdem wir das erst Zimmer reklamiert hatten, weil der Putz von den Wänden fiel, die Dusche verschimmelt war und der Wasserhahn nur tropfte, war das andere Zimmer nur wesentlich besser. Von den Sportangeboten bekamen wir gar nichts zu sehen. Der Pool hatte keinen Filter und keine Umwältzpumpe. Während des ganzen Aufenthalts wurde am Pool gehämmert, das Dach geteert etc.. In der sog. Beach Bar wurden die Tische nicht gewischt, hinter den Getränken musste man ständig hinter her sein. Es waren viel zu wenig Liegen vorhanden und davon noch 50% defekt und verschmutzt. Wir waren schon in aller Welt unterwegs, aber dieses Hotel war das schlechteste überhaubt.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Ina (31-35)

November 2005

Gutes Hotel in Top-Strand-Lage

4.7/6

kurzer Transfer zum Flughafen (ideal auch vor/nach Rundreisen)


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Winslow (56-60)

März 2005

Hotel mit Stil

5.8/6

Sehr gutes und sauberes Hotel. Alles perfekt! Gast seit 1971


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Bilder

Restaurant
Zimmer
Restaurant
Außenansicht
Zimmer
Zimmer
Pool
Restaurant
Zimmer
Lobby
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Restaurant
Restaurant
Zimmer
Lobby
Sport & Freizeit
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Lobby
Zimmer
Pool
Zimmer
Zimmer
Heritance Negombo - Deluxe
Heritance Negombo - Premium
Heritance Negombo - Presidential Suite
Heritance Negombo - Superior Deluxe
Heritance Negombo- Pre-function Area
Heritance Negombo_Banquet_The Ivo
Dining - Blue Tan All Day Dining
Heritance Negombo - Sea Lounge
Exterior View
Exterior View
Exterior View
Exterior View
Exterior View
Lobby
Lobby
Lobby
Gym
Gym
Spa
Spa
Waschbecken mit Spiegel
Toilettenbecken
Zimmerflur
Wischtuch
Waschbecken
Zimmerfussboden
Duschwanne
Duschwanne
Handwaschbecken
Nachttisch
Widok z naszego pokoju
Nasza obsluga jedzeniowa
Zachod slonca z okna pokoju hotelowego
Chyba wyplynali na polow
Obsluga hotelowa
Samotny bialy zagiel
Wiewioreczka
Okolicznosci przyrody nad hotelowym basenem
Hotelowy basen
Ein Raum zum wohlfühlen
Aussicht zum Verweilen
Zimmertür
Verdreckte Betten
Badezimmer
Toilette
Blick vom Zimmer
Dusche
Liebevolle Einrichtung
Ausblick vom Beach-Room
Das Ende eines schönen, unvergesslichen Tages
Blick vom Balkon
Einheimische beim baden
Buffet
Streifenhörnchen
Buffet
Buffet
Hotel
Strandbar
Palmen am Hotel-Strand
Verkäufer am Starnd
Verkäuferin am Strand
Sonnenuntergang
Hotel
Tempel- Tänzerinnen am Unabhängigkeits- Tag
Ferienhaus zum Wohlfühlen
Zufahrt zum Hotel
Pool für sportliche Gäste
Einladung zum Wohlfühlen
Fischerboot
Das Buffet
Browns Beach
Browns Beach
Restaurant