MGallery Hotel Bakoua Martinique

MGallery Hotel Bakoua Martinique

Ort: Pointe du Bout

50%
3.7 / 6
Hotel
3.7
Zimmer
4.4
Service
4.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
3.8

Bewertungen

Stephan (61-65)

November 2019

Heruntergekommen

3.0/6

In Anbetracht der tollen Lage an einem wunderschönen Ort leider etwas entäuschend: Renovierung täte not, das Personal in keinster Weise bemüht, wer nicht Französisch kann ist aufgeschmissen, da keinerlei Informationen (geschlossene Restaurant, Preise der überteuerten Menues ) mitgeteilt werden. Schade


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Bis auf saubere aber alte Bäder


Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ingrid (51-55)

Oktober 2019

Personal bis zu den Baulichkeiten eine Zumutung

1.0/6

Ich hab schon viel erlebt, aber ein derartig unhöfliches, schlechtes, beleidigendes, arrogantes (ja eigentlich fehlen mir die Worte) Benehmen von den Mitarbeitern am Front Desk ist mir noch nie untergekommen - nicht mal annähernd. Das Hotel ist alt und schäbig. Überall gibt es Mängel und Schäden. Scheint aus den 70er Jahren zu sein wo bis dato nichts gemacht wurde, aber auch in den 70er Jahren wäre es schmucklos und trostlos gewesen ohne jeglichen Komfort. Zimmer ist total hellhörig - man hört einfach alles, egal ob von draussen, nebenan oder oberhalb, Der Infinity Pool bietet einen guten Blick nach Fort de France würde aber eine gründliche Reinigung benötigen sowie Reparatur von Fliesen, Anstrich etc. Sonnenschirme oder Auflagen für die Liegen gibt es keine. Als ich nachfragte hiess es nur "no" und als ich dann ein Bild von deren Webseite zeigte, wo sehr wohl Schirme und Auflagen drauf seien, wurde der Herr am Empfang sehr unhöflich und meinte ich solle verschwinden. Das Hotel ist nicht für gehbehinderte Menschen geeignet - aber ehrlich gesagt, ist es für niemanden geeignet, der auch nur die geringsten Anstands- und Benimmregeln von Personal erwartet. Zu den Bewertungen möchte ich noch anmerken, dass die positiven fast nur aus Frankreich stammen und die kritischen dann von allen anderen. Ich erwarte mir absolut keinen super Luxus aber zumindest Freundlichkeit, Höflichkeit und ein Hotel wo die Baulichkeiten in Ordnung sind und nicht mangelhaft oder nur irgendwie zusammengeflickt sind.


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jil (19-25)

Juni 2019

Martinique ist eine Reise wert. Aber nicht hier

2.0/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Die 4Sterne sollten geprüft werden. Es gibt inzwischen in Martinique bessere Hotels und GÜNSTIGER !!! War mein 4 Trip in dieses Hotel. Es hat s.o. nachgelassen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Joachim (61-65)

April 2019

Wohlfühlhotel mit karibischem Flair

5.0/6

Älteres Hotel mit kleinerem Instandhaltungsbedarf, wird aber durch die Lage und die Freundlichkeit des Personals mehr als kompensiert. An der Rezeption Englischkenntnisse vorhanden, im Allgemeinen ist es aber von Vorteil, wenn man als Gast Französischkenntnisse hat - man ist schließlich in Frankreich. Ideal, wenn man einen geruhsamen Badeurlaub mit einigen Exkursionen verbringen will.


Umgebung

5.0

Hotel liegt im Ortsteil Pointe-de-Bout von Les-Trois-Îlets direkt am Strand, der von den meisten Zimmern über Treppen zu erreichen ist. Ruhige Lage, die gelegentlich über das Hotel den Flughafen anfliegenden Flugzeuge stören kaum. An Wochenenden in benachbarten Buchten Partybetrieb, die Musik wird durch geschlossene Fenster weitestgehend abgehalten, so dass sie uns nicht gestört hat. In der Umgebung des Hotels liegen mehrere Restaurants und Einkaufsmöglichleiten (z. B. Bäcker, kleiner Supermar


Zimmer

4.0

Zimmer (wir hatten ein Privilege Seaview gebucht und auch bekommen) sind ausreichend groß und entsprechen 4-Sterne-Standard. Ausreichend Stauplatz in Schränken vorhanden. Flatscreen-TV (ausschließlich französische Programme) und Kaffee-Kapsel-Maschine vorhanden. WLAN im gesamten Hotelbereich einschließlich Zimmer ist ausreichend schnell, um Informationen aus Deutschland abrufen zu können, selbst Streaming von Nachrichten ist möglich. Betten aus unserer Sicht sehr bequem, dies wird aber sicher i


Service

5.0

Rezeption und Service beim Frühstück sehr freundlich, insbesondere wenn man die französischen Höflichkeitsregeln beachtet.


Gastronomie

4.0

Wir hatten nur ÜF gebucht, das Frühstück bot ausreichende Abwechslungsmöglichkeiten (Obst, Gemüse, Wurst, Käse, Müsli, Gebäck, gelegentlich kreolische Speisen) und wurde ansprechend präsentiert. Diverse Eierspeisen werden auf Bestellung (französisch - es gibt aber eine Beschreibung an der Kochstation) frisch zubereitet, Ganze Eier können individuell selbst gekocht werden (Timerfunktion auf dem Smartphone ist von Vorteil). Kaffee kann aus Automaten selbst nach Wunsch gezogen werden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Neben den Liegen am hoteleigenen Strand (kann gegen Gebühr auch von Hotel-Externen benutzt werden) gibt es noch einen Petanque-Platz sowie diverse von uns nicht genutzte Wassersportangebote an der "Kapitanierie", wo man auch Pooltücher erhält.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

April 2019

Tolle Aussicht

6.0/6

Direkt am Meer mit eigenem Strandabschnitt und tollem Blick auf Fort de France. Diverse Lokale und Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.


Umgebung

6.0

Tolle Aussicht schon beim Frühstück. Shopping, Lokale und weitere Strände in unmittelbarer Nähe. Ausreichend Parkmöglichkeiten vor dem Hotel. Fähre nach Fort de France ab der Marina in drei Minuten zu Fuss zu erreichen.


Zimmer

6.0

Wir hatten eine Suite im 2. Stock des Hauptgebäudes. Wohnbereich mit kleinem TV (nur Franz. Programme und CNN und Euronews), Kühlschrank und Nespresso Maschine. Schlafzimmer mit grossem TV. Bad mit Wanne und Dusche und getrenntes WC. Safe kostenfrei. Balkon mit Tisch und Stühlen mit Blick zum Meer und nach Fort de France. Ausreichend Handtücher und sehr gute Betten.


Service

5.0

Tägliche Zimmerreinigung mit Handtuchwechsel. Service beim Frühstück sehr gut (Selbstbedienung) und beim Mittag- bzw. Abendessen manchmal etwas zu lang.


Gastronomie

6.0

Frühstück mit Früchten, Mandarinen, Ananas Bananen, ... und natürlich allem was französisch an Süssem sein muss. Unterschiedliche Yogurts und frisch zubereitete Eierspeisen. Halbpension zu empfehlen, da die Preise eher höher sind.


Sport & Unterhaltung

4.0

Strand guten Liegen, am Wochenende relativ voll. Wasser flach abfallend, etwas steinig. Wenn man weiter reingeht auf Seeigel achten. Man kann Stand Up Paddle Boot ausleihen. Kleiner Pool auf Höhe der Rezeption mit sehr schönem Blick nach Fort de France. Tennislätze vorhanden (nicht genutzt). Ausflüge am besten per Fähre (hin und zurück für 7 Euro) nach Fort de France oder mit dem eigenen Auto.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ellen (61-65)

April 2019

Hide Away mit wunderschönem Meerblick

5.0/6

Das Hotel liegt sehr zentral zum Ortskern und zu einem kleinen Strand. Essen im Freien mit traumhaftem Blick! Zimmer direkt am Strand buchbar!


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an einem flach abfallenden Sandstrand, in Fussnähe ist das Ortszentrum mit Boutiquen und Restaurants. Vom Flughafen ist das Hotel über die N5 leicht zu erreichen.


Zimmer

6.0

Man kann mit dem Schiff/Fähre (Rückfahrkarte 7 Euro) direkt nach Fort-de-France fahren, ca. 15 Minuten -Parkplatzsuche hat sich damit erledigt. In dem Süden fährt man zu dem bekannten Strand ca. 1,5 Stunden. Es gibt auch Zimmer direkt am Strand zu buchen mit einer kleinen Veranda ist man immer schön im Schatten. Das hatten wir leider nicht, dafür einen tollen Blick hinüber nach Fort-de-france.


Service

6.0

Der Service war klasse, täglich nass rausgewischt, genügend Handtücher, Shampoo, Conditioner, Duschgel. Die Rezeptionisten waren sehr zuvorkommend und unterstützend.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück im Freien hat ja ohnehin grosse Qualität für mich, die Auswahl war wirklich sehr gross. Täglich auch unterschiedliche variierende Käsesorten, Wurst, Obst, verschiedene Salate gab es auch. Mehrere Kaffeeautomaten, Unmengen von Joghurt und Brotvariationen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Ausser Schwimmen und Schnorcheln ist nicht viel. Wir wollten golfen, aber hier war es schwierig einen Termin zu bekommen - die zuständige Mitarbeiterin erklärte uns, dass das Grün "very dry" sei. Also schade um das Gewicht für die Golfbälle ;)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

Februar 2018

Nie wieder französische Antillen

2.0/6

Hier gibt es drei Kategorien Urlauber Franzosen, Französisch sprechende Urlauber und den Rest, leider gehörten wir zum Rest. Damit war der Service entsprechend. Preise wie in Paris, Personal unfreundlich, Hotelzimmer trotz 4* wie Youth Hostel in Cuba. Pappbecher für den Kaffe auf dem Zimmer, Wanne verrostet, Lampen fielen von der Decke usw. Das Hotel hat einen Mini- Privatstrand, aber nicht nur für Hotelgaeste, sondern auch für alle, die Zahlen wollen, Aida-Kreuzfahrtschiffe, Nachbarhotels usw. Damit ist es immer über fuellt und die Ruhe dahin.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt in der Bucht von Fort de France, direkt gegenüber der Stadt.


Zimmer

2.0

Bungalowartig, dunkel und 50 Jahren alt nach Aussage der Angestellten, entsprechend ist der Zustand der Ausstattung.


Service

2.0

Siehe eingangs, wer kein Französisch kann, hat hier schlechte Karten. Das Personal kann oder will nicht verstehen, kein englisch, deutsch schon garnicht.


Gastronomie

1.0

Können wir nicht viel sagen, da wir nur Frühstück gebucht hatten. Allerdings auch nicht wirklich abwechslungsreich - 14 Tage eine Sorte Salami und 3 Sorten Kaese.


Sport & Unterhaltung

2.0

Im Hotel so gut wie nichts, kein Spa, keine Wellness, kein Fitnessroom, aber ein netter Infinity pool.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dietmar Max (61-65)

März 2016

Entspannung am Strand

5.1/6

Vor dem langen Rückflug nach Europa ein entspannter Tag am Strand mit kreolischer Atmosphäre. Leckere Grillspezialitäten mit ti'Punsch Rumcocktail. Zimmer mit Meerblick, charmant und zweckmässig.


Umgebung


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulrike Marianne (56-60)

März 2016

Kreolisch charmantes Hotel

4.7/6

Kurzer Badeaufenthalt vor der Rückreies nach Europa. Charmante etwas ältere Zimmer, schöner Meerblick, kleiner Strand mit Wassersportmöglichkeiten, für einen Kurzaufenthalt ok. Grillrestaurant direkt am Wasser und tolle Bar.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kirsten (46-50)

März 2014

Absolut nicht empfehlenswert

3.2/6

Dieses Hotel ist absolut nicht empfehlenswert. Das Essen war teilweise sehr schlecht, die Auswahlmöglichkeiten gering. Nur einige Personen von der Rezeption waren einigermaßen in der Lage, englisch zu sprechen. Sauberkeit und Service ziemlich schlecht. Kleines Beispiel: Die Putzfrau unseres Zimmers warf mein Nachthemd einfach auf den Boden auf meine Schuhe, wo es dann liegen blieb. Nach meiner Beschwerde an der Rezeption und der Aufforderung, das auf Kosten des Hauses reinigen zu lassen, habe ich es dort liegen lassen. Nach zwei Tagen lag es immer noch dort. So was habe ich noch nicht erlebt ...


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (36-40)

September 2013

Top-Adresse auf Martinique

5.5/6

Eine gute Wahl, wenn man ein paar Tage in Martinique ausspannen will. Sehr leckeres Essen, sowohl am Strand als auch am Frühstücksbuffet. Man sollte einen Mietwagen dabeihaben, um Ausflüge in die Umgebung unternehmen zu können. Top-Empfehlung.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Claudia (46-50)

Februar 2013

Schöne Lage am eigenen Strand

5.2/6

Das Hotel hat einen sehr gepflegten Privatstrand, an dem immer Personal anzutreffen ist (ausreichen der Badetücher, Erfrischungen). Auch der lange Strand Anse Mitan, an dem sich karibisches Leben abspielt, ist zu Fuß nicht weit. Dort fahren auch Fähren zu weiteren Stränden. Sehr schön ist die Aussicht vom höher gelegenen Poolbereich auf die Bucht von Fort de France. Vom Flughafen muss man mit ca. 60 € Taxikosten rechnen, da doch die halbe Bucht umrundet werden muss. Nach F. fährt die Fähre am kleinen Hafen von Trois Illets ab (preiswert). Am Hafen konnte man auch gut zu Abend essen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Anton (36-40)

Januar 2013

Gutes Hotel direkt am Meer

5.0/6

Das Hotel ist von aussen eher unscheinbar und gibt nicht viel her, doch die ganze Hotelanlage umfasst mehrere Gebäude. Vorallem die offene Bar/Restaurantsaal mit Meersicht , gibt dem Hotel einen wunderbaren karibischen Charme. Die gesamte Hotelanlage ist zwar auch schon in die Jahre gekommen, jedoch ist alles sehr sauber und gepflegt. Das Hotel hat einen kleinen relativ schönen Strand. Strandliegen wie auch WiFi sind kostenlos. Die Mehrzahl der Gäste sind Franzosen. Doch auch viele Kanadier, Schweizer, Belgier aber auch einige Deutsche Gäste.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Meer am Ende (Pointe du Bout) der Halbinsel Trois Ilets, darum auch der Name. Vom Flughafen braucht man mit dem Taxi etwa 30 min und kostet ca. 55 Euro/Fahrt. Gleich neben dem Hotel liegen mehrere Restaurants und Shops. Auch das Touristinfo (Office de tourisme) wie auch die Marina liegt nur wenige Meter vom Hotel entfernt


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind nicht allzu gross, man hat jedoch genügend Platz. Das Badezimmer ist wiederum eher gross. Alle Zimmer haben auch einen kleine Balkon (ca. 4m2) Alle Zimmer haben eine KlimaanlageTelefon, Pult, Safe(gratis) und TV(eigentlich nur französischsprachige Sender) 2 kleine Schränke und eine kleine Kommode bieten jedoch eher einen begrenzten Platz Am Badezimmer hat man am ehesten gesehen dass das Hotel in die Jahre gekommen ist. Es ist jedoch alles sehr sauber und gepflegt gewesen.


Service

6.0

Während des gesamten Aufenthalts war das gesamte Personal von der Putzfrau bis zum Gepäckträger sehr freundlich und hilfsbereit. Ca. 90-95 % der Gäste sind französischsprachig, darum wird wird vom Personal ausser französisch eigentlich nur noch englisch gesprochen. Das Zimmer war immer sehr sauber und alles komplett (Handtücher usw.) Zwar ist die Putzfrau teilweise schon vor 09.00 Uhr am klopfen (evtl. nicht stören Schild raushängen). Aber immer daran denken -->In der Karibik läuft alles et


Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist recht reichhaltig jedoch nicht sehr abwechslungreich. (Mehrere Früchtsäfte, viele frische Früchte, Salate, Salami, Schinken,Käse, einige warme Speisen, Brote , Viennoiserie, ein Omletteecken mit Crepes, Waffeln usw.) Die Speisen sind qualitativ sehr gut und man bekommt alles bis am Schluss. Der Frühstücksaal ist gegen die offenen Seiten mit einem Netz vermacht um Vögel abzuhalten. Ist zwar nicht so ästhetisch aber lieber so als Vögel die einem im Teller rumwühlen. Die Pr


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebote gibt es eigentlich keine (wenige Ausnahmen) Das Hotel liegt direkt am Meer und hat auch einen kleinen relativ schönen aber gepflegten Strand. Obwohl alle Strände auf Martinique öffentlich sind, sind eigentlich nur Hotelgäste am hoteleigenen Strand. Das Hotel besitzt auch einen kleine höhergelegenen Pool mit einer herrlichen Aussicht Liegen/Sonnenschirme sind kostenlos und auch genügend vorhanden(Strand und Pool) Duschen sind vorhanden wie auch einen Spabereich.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Roger (56-60)

März 2012

Hotel nicht weiterzuempfehlen

3.0/6

Preisleistungsverhältnis stimmt gar nicht. Freundlichkeit lässt zu wünschen übrig. Service im Restaurant eher schlecht. Gleichwertige Hotelkette auf Guadeloupe bedeutend und wesentlich besser.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Klaus (70 >)

Januar 2012

Nur bedingt empfehlenswert

3.8/6

Mittelgroßes Hotel in renovierungsbedürftigem Zustand. Obwohl wir die teuerste Zimmerkategorie "Supirior beach-front" gebucht hatten, wurde zunächst versucht, uns in ein wesentlich billigeres Zimmer einzuquartieren. Erst auf entschiedenen Protest (in französischer Sprache, Deutsch wird im ganzen Haus nicht verstanden) erhielten wir am nächsten Tag das bezahlte Zimmer. Da wir dasselbe auch von anderen Reisenden hörten, scheint das System zu sein. Das Frühstück war gut, mit der Sauberkeit waren wir auch zufrieden. Es waren hauptsächlich ältere französischsprachige Gäste im Hotel. Halbpension haben wir nicht in Anspruch genommen, da fußläufig ein creolisches Dorf mit abwechslungsreichem Angebot exixtiert.


Umgebung

4.0

Schöne Lage, nur bedingt für ältere oder gehbehinderte Reisende geeignet, da Aufzüge fehlen und viele Treppen.


Zimmer

4.0

ca. 16 qm großes Zimmer mit antiker Ausstattung. Dusche nur in hoher Wanne. Balkon mit schönem Ausblick aufs Meer.


Service

4.0

Das Personal an der Rezeption ist unwillig bzw. unfähig, Bezahlte Zusatzleistungen wurden nur nach mehrmaliger Anmahnung erbracht. Personal nur französischsprachig evt. englisch Kenntnisse.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

3.0

Tennisplatz unbespielbar, keine Tanzmusik, keiene Disco nur begrenzte Einkaufsmöglichkeiten Strand sauber, Liegen und Sonnenschutz in ausreichender Menge verfügbar, Pool klein, aber sauber


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Arne (36-40)

Juli 2008

Service Katastrophe - Anlage hübsch, aber klein

2.4/6

Etwas älter, die gesamte Einrichtung des Hotels. Hat schon bessere Zeiten gesehen. Durchaus charmant gelegen, aber Service zum Wegrennen.


Umgebung

5.0

Sehr schön gelegen, direkt am Strand.


Zimmer

2.5

Gerne auch mal sehr sporadisch gereinigt, wenn überhaupt. Oft bis zum frühen Abend kein Service. Dann auch mal gerne vergessen. Eine reine Katastrophe, dieses Hotel. Gut, man hat uns upgegradet, weil man merkte, wie unzufrieden wir waren, aber später ging es in einem Takt weiter. Konnten uns nur ärgern und ich halt uns nicht für Snobs.


Service

1.0

Das Zimmermädchen kommt gerne mal um 850 Uhr. Wenn man dann noch schlafen will, kommt es sehr gerne auch gar nicht mehr. Auch auf zweimaliges Nachfragen nach Zimmerservice erhält man nicht immer ein aufgeräumtes Zimmer. Nicht immer ist genügend Klopapier vorhanden. Am Pool erhält man Drinks nur auf nachdrückliches Nachfragen, auch wenn die Bar nicht weiter als drei Meter entfernt ist. Dort lesen die Barbediensteten lieber Zeitung (das war an 14 Tagen wirklich jeden tag so). Tische werden beim Fr


Gastronomie

2.0

Ein phantasieloses Frühstück. Jeden tag gleich, wenig Brötchen, labberige Croissants, wen es mal welche gab. Der Früchtetisch wurde morgens gerne von Raben und Krähen besucht und die Vögel taten sich an den Melonen besonders gerne gütlich. Ein Traum, da zuzuschauen. Vielleicht 2 Sterne, aber keine 4.


Sport & Unterhaltung

1.5

Uralte Sonnenstühle, gut für einen Bandscheibenvorfall.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Dierk (46-50)

November 2007

Alte Anlage, ganz schlechter Service

2.3/6

Relativ große, ungepflegte Anlage (allerdings nach Sturm 2007, 2006 sah es aber auch nicht viel besser aus...), Strandzimmer sind klein, aber schön (und teuer), Frühstück 20.- Euro, viele Franzosen, wenig Amerikaner (können kein Französisch, haha)


Umgebung

3.0

An einer kleinen künstlichen Bucht, kurzes Baden und Sonnen ist okay, mehr aber nicht. Gegenüber liegt FdF.


Zimmer

2.0

Kleines Zimmer, kaum Ausstattung (z. B. Kein Radio/CD etc., teuer


Service

1.5

Schlechtester Service in der Karibik (bisher), kaum englischsprachige Mitarbeiter, Beschwerden werden entgegegenommen, aber nicht geklärt, Internet superteuer


Gastronomie

2.5

Frühstück okay (viele Vögel!), aber ohne jede Abwechslung, Bar und Restaurant okay, aber teuer


Sport & Unterhaltung

3.0

Sonnenliegen, Handtücher, Boote etc. gratis, keine Bedienung am "Strand"


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sabine & Klaus (41-45)

November 2006

Tolle Anlage mit schlechtem Service

3.0/6

Das Sofitel Bakoua ist eine sehr schöne Hotelanlage mit 134 Zimmern in verschiedenen Gebäuden. Im großen Garten gibt es viele Palmen und sogar einen eigenen kleinen botanischen Garten. Wir hatten nur Frühstück gebucht, da wir die vom Veranstalter geforderten 45 €/Person/Tag Halbpension für zu teuer befanden. Die Gäste waren Franzosen oder französisch-sprachige Belgier oder Schweizer ab 30 aufwärts; wir waren die einzigen Deutschen.


Umgebung

5.0

Direkt an einem schönen Sandstrand in einer kleinen Bucht, der halb öffentlich und halb privat nur für die Hotelgäste war – das war auch gut so, denn wenn die Passagiere von den Kreuzfahrtschiffen einfielen, hätten wir sonst keinen Platz am Strand gehabt. So war auch ohne Liegen belegen immer ein Platz zu finden. Unterhalb des Hotel war ein hübsches Einkaufszentrum mit Restaurants im Stil eines kreolischen Dorfes mit Brunnen in der Mitte und durch eine direkte Verbindung durch den Garten kam man


Zimmer

1.0

Da trifft nur ein Wort zu: BRUCHBUDE!!! Unser Zimmer im Haupthaus hatte zwar einen gratis Safe, ein Telefon, Fernseher (nur französische Sender) und eine Minibar, war aber sehr klein, alt und abgewohnt. Es hatte einen Schreibtisch und nur einen einzigen Stuhl für uns beide, durch die Kofferablage neben dem Schreibtisch kam man kaum durch die Tür, 2 Schränke in Spindgröße (mein Mann hat gar nicht erst ausgepackt und aus dem Koffer gelebt, ich hatte auch nur die Hälfte ausgepackt; 2 Wochen gar nic


Service

1.0

Das Personal sollte komplett ausgetauscht werden, dann geht’s vielleicht – KATASTROPHE! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll: Die Rezeption war selten besetzt und wenn, dann total unfreundlich und zunächst nur französisch-sprachig (alte, mürrische Frau, die dann auch noch komplett in Jeans herumlief – und das als Aushängeschild des Hotels an der Rezeption), später auch mit Englisch-Kenntnissen, aber mürrisch, Telefon-Anrufe verklingelten ganz oft ungehört (vom Personal, als Gast ist man da e


Gastronomie

2.0

Es gab ein Restaurant mit Bar im Haupthaus, wo auch das Frühstück stattfand (das übrigens super eintönig war, jeden Tag dasselbe: Je eine Sorte Wurst, Käse und Schinken, 3 Brotsorten, 3 Fruchtsorten, 2 verwässerte Fruchtsäfte, grottenschlecht zubereitetes Omelette, nur 2 x während unseres Aufenthaltes Rührei, Speck und Würstchen. Durch die große Vogelplage konnte man auch nicht zusammen zum Buffet; einer musste immer den Tisch bewachen, wenn man nicht Gefahr laufen wollte, dass die Vögel sich üb


Sport & Unterhaltung

4.0

2 Tennisplätze, ein Pool mit malerischem Blick übers Meer, Souvenirladen (Supermarkt in der Nähe), kleine Bühne (haben aber keine Show mitbekommen), keine Disco, keine Kinderbetreuung. Der Strand ist nicht für Behinderte geeignet, da Zugang über Treppen. Liegen und Schirme standen den Hotelgästen gratis zur Verfügung, Strandtücher gegen Kaution. Das Wasser ist kristallklar und die Schwimm-Möglichkeiten einfach super!!


Hotel

5.0

Bewertung lesen