Pierre & Vacances Resort Sainte Luce

Pierre & Vacances Resort Sainte Luce

Ort: Sainte Luce

100%
4.8 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.2
Service
3.2
Umgebung
5.0
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

Charles (56-60)

November 2019

Tolle Lage aber nur für einfache Ansprüche

4.0/6

Die 3 Sterne Anlage ist wunderschön gelegen. Ein sehr großer Pool, aber auch sehr schöne kleine Strände rund um das Hotel. Das Ganze ist aber eher etwas für einfach Ansprüche. Französisch ist ein Muss. Das Personal ist sehr freundlich. Vom Flughafen leicht mit dem Mietwagen zu erreichen und das Hotel verfügt über einem riesigen Parkplatz.


Umgebung

5.0

Direkt am Meer gelegen in einer sehr schönen Anlage. Das Restaurant war leider wegen Umbau geschlossen, essen gab es im Zelt. In der näheren Umgebung gibt es einige Restaurants die aber nicht immer offen sind. Ein kleiner Supermarkt nicht weit vom Hotel.


Zimmer

4.0

Das Zimmer ist sehr groß mit einer großen Terrasse mit Sommerküche. Das Bad ist angemessen groß. Die Klimaanlage funktioniert sehr gut. Leider nicht sehr sauber das Ganze.


Service

1.0

Der Service ist schlecht. Die Zimmer werden nur gemacht wenn sie länger als eine Woche Übernachten und dann erst nach dem 4. Tag eine kleine Reinigung. Das Toilettenpapier muss man sich selbst besorgen. Den Müll sollte man selbst entsorgen am Ende des Aufenthalts, sonnst droht eine extra Gebühr.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Großer Pool mit Animation und Poolbar aber nichts davon in Anspruch genommen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

April 2019

Großzügige Anlage in einem schönen Garten

5.0/6

Die Appartmentanlage liegt in einem sehr großzügigem Gartenarenal. Wir waren in dem Häuserblock Curacao im dritten Stock untergebracht mit wunderschönem Meerblick. Leider waren die Informationen, die man gerne vor der Reise gehabt hätte seitens der deutschen Vertretung nicht ausreichend. WIr hatten Halbpension gebucht. Zusatzkosten waren hier 40€ pro Person und Tag. Das Preis Leistungsverhältnis war hier grenzwürdig. Es gab abends immer Buffet mit verschiedenen Mottos aber im Grunde vom Geschmack doch immer kreolisch. Im Preis includiert sind Wein, Wasser und Orangensaft und Apfelsaft von der Zapfsäule. Abendessen gab es bis 21.45. Es werden auch gegen Kaution Strandtücher ausgegeben, die man täglich wechseln kann. Am Pool sind ausreichend Liegen vorhanden. Der Strandabschnitt ist nichts besonderes. Las Salinas ist mit dem Auto 30 Minuten zu erreichen, Anse Dufour (Riesenschildkröten) 45 Minuten und Anse Diamant 30 Minuten. Fünf Minuten von der Anlage gibt es einen Carrefour Express die beste Auswahl hat man in dem Carrefour im EInkaufszentrum Richtung Flughafen (20 minütige Autofahrt) das Appartment wird Mitte der Woche gereinigt und frische Handtücher zur Verfügung gestellt. Die Apparmentgröße mit dem Balkon für 4 Personen war großzügig geschnitten. Als störend empfand ich das Bett mit dem plastikartigen Matratzenschutzbezug und die Instabilität des Bettes. Ebenso konnte man das Fenster im Schlafzimmer nicht öffnen. Das Personal an der Rezeption war unfreundlich lag wahrscheinlich daran, dass sie Englisch sprechen mussten. Die Auscheckzeit vor Ort ist bereits 12 Uhr entgegen der Reisebestätigung mit 14 Uhr. Hier wollte die Hotelleitung für das auschecken um 14 Uhr 20€ haben. Nachdem wir auf die Einhaltung unseres bestätigten Mietvertrages pochten mussten wir nichts bezahlen. Ein Mietsafe im Zimmer ist kostenpflichtig.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mariella (19-25)

April 2019

Schöne Anlage mit Möglichkeit zur Selbstverpflegung.

5.0/6

nett gestaltete Anlage in einem großen Garten. Je nach Unterbringung mit Meerblick. In ein paar Schritten ist man am Strand der allerdings nicht sehr einladend ist. Man kann sehr gut am Strand entlang laufen es gibt auch einen Jogging Parkour. Am Pool gibt es genügend Liegen und man erhält Strandtücher. Die gebuchte Halbpension war essbar. Morgens beim Frühstück sind sehr viele Vögel in dem offenen Speisesaal. Es muss immer jemand am Tisch sein, sonst wird der abgestellte Teller mit Lebensmitteln angeknabbert. Abends gibt es dann keine mehr. Angenehm war, dass abends kostenlos Wein, Wasser und Säfte gezapft werden konnten. Aufgefallen ist mir, dass Einheimische diese Anlage als Tagesgäste buchen können, somit war am Pool viel los auch viele Kinder. Vorwiegend ist diese Anlage von Franzosen und französischsprechenden Kanadiern besucht. Angenehm war, dass es eine Kochnische am Balkon gab und der Balkon schön quadratisch groß war mit einem wunderschönen Ausblick zum Meer und dem Garten und den blühenden Flamboyant und Frangipani Bäumen. Leider gab es keine deutsche Welle zu empfangen. Die Klimaanlage funktionierte perfekt.Der Minimarkt bietet den Service an von vorbestellten Baguetts und Croissonts. Aus dem Supermarkt oder einer Bäckerei schmeckten diese aber besser. Die Getränke und die angebotenen Lebensmittel sind ca. 1 € teuerer als im Supermarkt. Bei Selbstverpflegung sollte man sich dann doch ein Auto mieten damit man die Supermärkte mit großer Auswahl ( Einkaufzentrum Richtung Flughafen) in 20 Minuten erreichen kann. Der Strand Las Salinas ist in 30 Minuten zu erreichen und es gibt dort auch ausreichend Parkplätze. Allerdings war es am Wochenende sehr voll, da dann die Einheimischen dort ihre Zelte aufbauen. Am Strand Dufour gibt es wenige Parkplätze dieser sollte aber schon besucht werden da man mit den großen Schildkröten schwimmen bzw. schnorcheln kann. Läuft man die Straße ein paar Meter hoch gelangt man zum Anse Noire dort gibt es einen Steg und man sieht einige Pelikane. Der Anse Diamant eignet sich für einen langen Strandspaziergang das Meer ist dort wellig. Parkplätze sind genügend vorhanden.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

April 2019

großzügige Gartenanlage

5.0/6

Das Hotel bzw. die Apartments liegen in einer großen Gartenanlage. Das Apartment war im 3. Stock und hatte Meerblick. Der Balkon ist schön quadratisch und die kleine Kochnische ist dort integriert. Im Wohnbereich gab es eine Ausziehcoach für 2 Personen. Im Schlafzimmer war das Doppelbett sehr klein. Ebenso konnte man das Fenster nicht öffnen. Das Frühstück und Abendessen entspricht einem 3 Sterne Niveau also nicht besonderes. Auch die Einrichtung sehr einfach gehalten könnte man schöner gestalten. Zu den Mahlzeiten gibt es kostenlos Wein, Wasser und Saft. Das Baguette kann man im kleinen Supermarkt vorbestellen ist nichts besonderes. Der Laden ist überteuert. Sehr viele KInder und Tagesgäste. Der Strand ist nichtssagend. Personal an der Rezeption teilweise unfreundlich. Vor allem , da das Hotel für die check out time nach 12 Uhr Geld verlangt obwohl laut Buchungsunterlagen bis 14 Uhr die Zimmer zu nutzen sind.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Chiara (26-30)

April 2019

Apartments in schöner Gartenanlage

5.0/6

Sehr schöne großzügige Gartenanlage. Die Apartments sind mit einer Außenküche ausgestattet. Wir hatten Meerblick, was natürlich wunderschön war. Das Doppelbett ist nicht sehr breit und das Fenster im Schlafraum konnte nicht geöffnet werden. Wir hatten Halbpension gebucht. Die Mahlzeiten waren in Ordnung mehr aber auch nicht. Angenehm war, dass es Wein, Wasser und Säfte zum Essen kostenlos gab. Es gibt auch Tagesgäste, die nutzen dann die Poolanlage und es ist sehr viel los. Der Strand ist nicht sehr schön. Hier sollte man mit dem Auto zum 20 Minuten entfernten Les Salines fahren. Personal an der Rezeption war unfreundlich.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

November 2017

Für 1 Woche ganz OK

3.0/6

der strand ist ok - für kurzaufenthalt bis zu 1 woche ok - ohne mietwagen nicht zu empfehlen - strand ganz ok aber einer der schlechtesten auf martinique - martinique im allgemeinen eine traumhaft schöne insel aber nur mit mietwagen um die traumhaften strände auch zu sehen. das hotel ist eher für cluburlauber geeignet die nur am pool rumliegen und auf animation warten und die schönheit der insel nicht relevant ist. sehr teuer!!!!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Volker (51-55)

Juli 2017

Super Lage direkt am Strand

5.0/6

Die Anlage ist sehr schön angelegt und gepflegt. Unser Zimmer für 3 Personen etwas eng, aber da wir die meiste Zeit unterwegs waren, ausreichend.


Umgebung

6.0

Mehrere sehr schöne Strände sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Der kleine Supermarkt in der Anlage ist extrem überteuert, Baquette fürs Frühstück ist nur auf Vorbestellung erhältlich. Alternativ befindet sich in der Nähe ein kleiner Carrefour-Supermarkt. Für Ausflüge ist ein Mietwagen absolut zu empfehlen, da die ganze Insel wunderschöne Ziele bietet. Der Anbieter an der Rezeption (Jumbo car) verlangt sehr stolze Preise so dass wir uns für den örtlichen Anbieter "Twin & Go" entschieden hab


Zimmer

4.0

Ausreichend und Zweckmäßig, für 3 Personen etwas klein. Nervige Klimaanlage - läuft automatisch wenn man nicht im Zimmer ist, so dass man abends in eine "eiseskälte" kommt. Vom Balkon hatten wir einen wunderschönen Blick auf den Garten und das Meer (ohne Meerblick gebucht zu haben).


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich. An der Rezeption wird etwas Englisch gesprochen, eine Verständigung ist auch ohne Französischkenntnisse gut möglich. Die Dame von der Reiseleitung war etwas "reserviert" nachdem wir keine Ausflüge gebucht und den Mietwagen abgelehnt haben.


Gastronomie

4.0

Das Restaurant haben wir nicht benutzt, da Selbstversorger. Die Pizzeria hat ein etwas umständliches Bestellsystem und nicht immer alles was auf der Karte steht. Sehr zu empfehlen ist das Restaurant im Garten, welches aber leider nur von 12 bis 14 Uhr geöffnet ist. Mehr Gastronomie findet man in St. Luce bzw. auf dem Weg dahin.


Sport & Unterhaltung

4.0

Haben wir nicht genutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alex (26-30)

Mai 2017

Achtung Sprache

3.0/6

Ok hier muss man klar unterscheiden zwischen Hotel und Personal/hotelleitung. Das 'Hotel' an sich war groß sauber und gepflegt. Jedoch sind die Zimmer mehr kleine Ferienwohnungen inkl. Küche als Hotelzimmer. Es gibt kein housekeeping und am ende soll man das zimmer selbst aufräumen. Nun zu dem anderen großen Thema. Es spricht niemand Englisch auch am Check-in musste erst die eine Kollegin geholt werden die in einem Hotel!! Englisch konnte. Der Check-in Vorgang hat fast eine stunde gedauert ka. warum, wir hatten bereits alles im voraus bezahlt. Auch sämmtliche Schilder, Karten, speißekarten' Anleitung im Waschsalon .. Alles nur auf französisch ... Schade


Umgebung

2.0

Ohne Auto .. Keine chance


Zimmer

4.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Roland (51-55)

März 2017

Gute Lage für alle Aktivitäten auf der Insel

5.0/6

Nicht mehr neues Hotel, aber sehr gepflegt - insbesondere die Grünflächen! Personal zuvorkommend. Private & gut ausgestattete Terrassen-/Balkonküche hilft Reisebudget schonen - hier nicht unerheblich! Sehr schön gelegen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Milan (61-65)

November 2016

Sehr, sehr schöne Gartenanlage, Hotelanlage

5.0/6

Sehr, sehr schöne Gartenanlage, Promeenaden, sauberes klares Wasser im Swimmingpool, WiFi kostenlos, Autoparken kostenlos und reichlich vorhanden...nur am Ende mußten wir unerwartet noch "Taxe de sejour adulte" in Höhe von 12, 60 € bar zahlen .... :( Warum ????


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina (51-55)

Januar 2016

Schöne Anlage mit Abstrichen

4.5/6

Ältere, gepflegte Anlage mit wunderschönem Garten direkt am Meer, gut zur Selbstverpflegung


Umgebung

6.0

Großzügig verteilte einzelne Häuser in großer, wunderschöner Gartenanlage direkt an 2 kleinen Buchten. Spaziergänge am Meer kilometerweit in beide Richtungen möglich. Fort de France ca 30 km entfernt, der Flughafen ebenfalls. Mietwagen sehr sinnvoll. Kleiner Supermarkt in der Anlage, dort alles erhältlich, was man so braucht. Größere Märkte mit Mietwagen erreichbar. Restaurants haben wir nicht genutzt.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind okay, sauber und geräumig. Allerdings auch schon etwas abgewohnt und nicht gerade stylish. Die Terrasse ist wunderbar, aber auch hier ist das Mobiliar schon älter. Die auf der Terrasse befindliche Küche haben wir jeden Tag benutzt, das war einfach klasse. Wir hatten Meerblick in einem ruhigen Seitenbereich der Anlage, der Blick war traumhaft, die Kolibris flatterten zwischen den blühenden Büschen, wir konnten Fischer und Segelboote beobachten. Das Bad war ebenfalls akzeptabel,


Service

4.0

Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich, Englisch war an der Rezeption kein Problem. Es gibt eine offensichtlich sehr intensive Kinderbetreuung mit eigenem Kinderhaus mit abgetrenntem Garten. Während unseres 12 tägigen Aufenthaltes wurden 2 mal die Handtücher und 1 mal die Bettwäsche gewechselt. Pooltücher kann man so oft holen, wie nötig. Der Wäschewechsel ist angesichts der Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit doch sehr dürftig, da nichts trocknet, "müffelt" es sehr schnell. Ansonsten hat ma


Gastronomie

4.0

Wir waren Selbstversorger, was aus unserer Sicht auch vernünftig ist. Frühstück kostet 15 Euro, Abendbuffet 30 Euro pro Person. Wir haben uns nur 2 mal in der Anlage eine Pizza geholt, die 13 Euro kostete und lecker war.


Sport & Unterhaltung

5.0

An der Animation haben wir nicht teilgenommen, es gab aber viele Möglichkeiten und ein richtiges Animationsteam. Leider war die Animation teilweise (Wassergymnastik morgens und Tanztraining gegen Abend) sehr laut, insbesondere die Musikbeschallung. Dies gilt auch für die offene Bar. Liegestühle und Sonnenschirme am Pool gibt es reichlich und zu jeder Tageszeit, am Strand sind leider gar keine Liegestühle, das hätte uns gut gefallen. Die Liegestühle sind auf die Dauer leider nur mäßig bequem, si


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andreas (56-60)

Januar 2016

Ferien im tropischen Garten

5.0/6

Es handelt sich nicht um ein Hotel im klassischen Sinne, sondern um eine Ferienanlage mit zahlreichen Ferienwohnungen. Alle verfügen auf dem Balkon/Terrasse über eine Kochgelegenheit. Andererseits gibt es auch alle klassischen Hotelleistungen, die man zubuchen kann, so die tägliche Reinigung, Frühstück oder Halbpension. Bucht man alles, dann erhält man eine normale Hotelleistung. Unabhängig davon, welche Zusatzleistungen man bucht, kann jeder Reisegast die Freizeiteinrichtungen der Anlage - insbesondere auch das Animationsprogramm - nutzen. Es bekommt also jeder das, was er gebucht hat. Wir hatten nur für 14 Tage die Ferienwohnung gebucht. Aber auch hier war ein wenig Service inklusive: Alle drei Tage wurde gereinigt und die Handtücher ausgetauscht, Toilettenpapier nachgelegt u.s.w. Pooltücher kann man an der Poolbar erhalten und nach Belieben austauschen lassen. Das Hotel ist sehr groß. Es handelt sich um zahlreiche Häuser im landestypischen Stil, die sich in einer sehr schönen und gepflegten Gartenanlage befinden. Es gibt drei Restaurants, eine Bar, einen großen Pool, einen Babypool, einen Jacuzzi, einen Kinderspielplatz, einen kleinen Supermarkt und einen Waschsalon. Das gesamte Anwesen macht einen sauberen Eindruck. Am Strand kann man Tauchausflüge buchen oder Jetski mieten. Leider gibt es am Strand keine Liegen und auch ansonsten keinen Service (Toilette, Dusche etc). das haben wir als einen echten Nachteil empfunden. WLAN ist in einer (durchaus ausreichenden) Basisversion kostenlos verfügbar. Die Gäste kommen in erster Linie aus Frankreich oder Canada (Québec) und sprechen französisch. Wir haben aber auch deutsche Gäste und solche aus den USA getroffen. Außerhalb der Ferien waren nur wenige Familien mit Kindern in der Anlage. der Altersdurchschnitt war daher etwas höher (so in meinem Alter). Beim Check-in erhielten wir Armbändchen, die wir tragen sollten (solche, die man aus All-Inklusive Hotels kennt). Wir haben diese Bitte ignoriert und sind auch nie darauf angesprochen worden. Viele Gäste trugen die Bändchen nicht.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt etwas außerhalb von St. Luce ganz im Süden der Insel malerisch auf einer Anhöhe über dem Strand. Die meisten Hotels befinden sich im Süden, wo es am trockensten ist und sich die schönsten Strände befinden. Zu den Sehenswürdigkeiten muss man daher manchmal recht lange mit dem Auto fahren, weil diese eher in der Mitte und der Nordhälfte der Insel zu finden sind. Für einen reinen Badeurlaub ist die Lage jedoch gut. Zwei Strände liegen unmittelbar neben dem Hotel (diese haben uns abe


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr klein, zweckmäßig und machen teilweise einen etwas abgewohnten Eindruck. Es gibt alles Erforderliche aber keine Extras. Immerhin kann man einen Safe für 20 Euro die Woche mieten. Die Küchenzeile befindet sich auf der Terasse bzw. dem Balkon. Hier findet man einen Kühlschrank, eine Mikrowelle mit Grill, zwei Herdplatten und eine Spülmaschine vor. Es gibt also das Nötigste. Der Platz ist aber sehr beengt, so dass kaum Spaß beim Kochen aufkommt. Das Geschirr war in unserem Ap


Service

5.0

Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit. Unsere kleine Tocher genoss Narrenfreiheit. Die Verständigung erfolgt auf Französisch, wobei zumindest an Rezeption und Restaurant auch Englisch gesprochen wird. Ich hatte den Eindruck, als wolle man es allen Gästen recht machen.


Gastronomie

5.0

Wir haben uns in erster Linie selbst verpflegt oder haben auswärts gegessen. Das Frühstück haben wir am ersten Morgen (mangels Einkauf am Anreisetag) im Hotel eingenommen. 15 Euro kostete das Buffet, was völlig in Ordnung war. Sodann haben wir an einmal an einem "Langustenabend" teilgenommen, was sehr gut war (40 Euro pro Person). Schließlich haben wir manchmal Pizza gegessen, was auch immer in Ordnung war. Insoweit können wir die Gastronomie durchaus weiter empfehlen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Anlage verfügt über eine sehr schöne Poolanlage mit zahlreichen Liegen und Sonnenschirmen. Hier konnte man insbesondere beim Sonnenuntergang eine sehr schöne Stimmung genießen. Etwas nervig ist die Animation, die teilweise tagüber angeboten wird. Ein echtes Manko war die Tatsache, dass es am Strand keine Liegen gab. Hier hätte ich zumindest einen Fremdanbietrer erwartet, der gegen Entgelt Liegen vermietet. Wir haben daher den öffentlichen Strand am Hotel kaum genutzt und sind stattdessen zu


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Viviane (46-50)

November 2015

Super schöne Anlage, klasse Urlaub

5.6/6

Hotel mit 337 Zimmern, als selbstversorger, mit Frühstück oder Halbpension buchbar. Die Anlage ist sehr sauber und gepflegt. Die gäste sind hauptsächlich französisch sprechend, nur wenige Ausländer. WiFi gibt es in der ganze Anlage gegen Gebühren. Ein Mietwagen Vermittlung ist im Hotel vorhanden.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt direkt am Strand, zirka eine halbe Stunde vom Flughafen entfernt. Es besteht keine öffentliche Verkehrsmittel, ein kleines Geschäft im Hotel bittet das notwendigste und ein carrefour market gibt es 800m weiter. Allerdings sollte man ein Auto mieten wenn man sich selbst versorgen will um günstigere Einkaufsmöglichkeiten zu erreichen und die Insel zu erkunden.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind großraümig und mit TV, Klimaanlage, Safe mit Gebühren, Kaffeemaschine und Wasserkocher ausgestattet. Eine küche ist für selbstversorger vorhanden mit 2 Kochplatten, Kühlschrank mit Eisfach, Mikrowelle mit Backfunktion, Spülmaschine und notwendiges Geschirr. Die Zimmer werden je nach Aufenthaltsdauer 2 mal die Woche gereinigt und die Handtücher gewechselt, Bettwäsche ein mal in der Woche.


Service

6.0

Das Personal ist sehr frendlich und zuvorkommend. Allerdings sollte man besser die französische Sprache beherrschen. Englisch geht auch. Beschwerden werden sofort angenommen und prompt bearbeitet.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Es sind reichlich Liegestühle und Sonnenschirme am Pool. Strand ist öffentlich aber ausser am Wochenende kaum von aussenwärtige genutzt. Alles sauber und gepflegt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ute (51-55)

November 2015

Preis Leistung ist okay

3.7/6

Wir mussten vor einer Segelreise 1 Nacht auf Martinique verbringen. Das Hotel ist sehr preisgünstig. Die Zimmer sind vollkommen ausreichend. Ein sehr schöner großer Balkon mit Möglichkeit draußen zu essen. Wir haben im Haupthaus über der Rezeption gewohnt. Der Pool und die Gartenanlage sind sehr gepflegt. Der Strandabschnitt hat uns nicht so gut gefallen. Wir haben im Hauptrestaurant am Frühstücksbüffet teilgenommen. Das war für die Auswahl der Speisen überteuert. Der Check-in und Check-out hat sehr lange gedauert. Wahrscheinlich karibisch.


Umgebung


Zimmer

3.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Werner (51-55)

August 2015

Angenehmer Urlaub

5.2/6

Die Anlage liegt sehr schön am Meer, hat eine sehr gepflegte Gartenanlage, sehr schöne Poolanlage und die Häuser sind sehr schön gebaut. Wir hatten ein bis sechs Personen Appartement mit ca. 50 qm unter dem Dach im Haus Margarite (37). Von der eingeschnittenen Dachterrasse hat man einen guten Blick zum Meer, in den Garten und zum Ort. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Die Außenküchen ebenso, eigentlich alles da. In diesem Haus bekommt man von der Poolanlage und ab und zu lauterer Musik nichts mit. Das Restaurant (wir waren nur ab und zum Frühstück ) ist ganz schön. Frühstück bietet alles was man braucht, allerdings p. P. 15 €. Abendessen 30 ;- € p. P. Schon teuer :-( Zu dieser Zeit waren nicht sehr viele Gäste in der Anlage, so war alles frei verfügbar (Liegen etc.) Wir hatten einen Wagen gemietet und sind ab und zu in einen Supermarkt gefahren (empfehlenswert !) Die beiden Bäder könnten neue Silikonfugen gebrauchen, allerdings trotzdem sauber. Öffentlicher Strand direkt am Hotel. Ganz nett. Hier gibt es auch die Möglichkeit Jet Ski zu mieten 80 ,- € / halbe Stunde 130,- eine Stunde, allerdings nur mit Guide !0


Umgebung

6.0

Schöne Lage w.o. schon beschrieben


Zimmer

5.0

Alles da was man braucht! Zweckmäßig eingerichtet. Geräumige Zimmer. Gute Klimaanlage (nicht laut)


Service

6.0

Sehr freundliches Personal auf der gesamten Anlage, Super. Man sollte zumindest etwas französich können, allerdings geht auch englisch, zumindest Rezeption und der ein oder andere Animateur.


Gastronomie

5.0

Wir waren nur ab und zu zum Frühstück. Gut und abwechslungsreich allerdings teuer. es gibt noch ein Pizzarestaurant. Hier sind die Preise ok. Schmecken auch gut :-) für den schnellen Hunger gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Bis auf "Aqua move" (Pool) und Gymnastik morgens, ist uns nichts weiter aufgefallen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (70 >)

Juni 2015

Würden wir wieder hingehen

5.3/6

die gesamte Anlage hat riesige Grünflächen. Ist schon etwas in die Jahre gekommen, wird jedoch laufend teilrenoviert. WLAN nur mit Kauf von Hotspot-Zugang möglich. Ganz optimal ist, wenn man das Land/Insel kennenlernen möchte gleich ab Flughafen einen Mietwagen zu nehmen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (46-50)

April 2015

Kindersonnenurlaub für 3 Sterne

4.8/6

Das Pierre et Vacances ist eine weitläufige Hotelanlage mit Studios für 2-3 Personen. Die Zimmer sind zwar relativ klein, aber funktional eingerichtet. Der Balkon ist dafür verhältnismäßig groß und bietet eine gute Aufenthaltsmöglichkeit. Es gibt zudem eine Küchenzeile für Selbstversorger. Da die meisten Zimmer auf den gepflegten Palmengarten und das nahe Meer ausgerichtet sind ist der Ausblick dementsprechend toll. Die ganze Anlage macht einen guten Eindruck auch wenn hier und da ein wenig der Lack ab ist. Das Hotel ist fest in französischer Hand. Dementsprechend ist alles auf diese Gäste ausgerichtet. Es gibt vor allem viele Familien mit Kindern.


Umgebung

5.0

Die Anlage befindet sich ca. 25-30 Minuten südlich vom Flughafen in Fort-de-France. Wer etwas von der Insel sehen will sollte dringend ein Auto mieten, da ein öffentlicher Nahverkehr nicht existiert. Das Fahren mit den zahlreichen Sammeltaxis ist zwar günstiger, erfordert aber ein wenig Geduld, Erfahrung und Abenteuerlust. Der nächste Ort ist das Fischerstädtchen St. Luce (etwa 20 Min. zu Fuß vom Hotel entfernt). Dort gibt es kleinere Supermärkte, Cafés und entsprechende Infrastruktur. Auf dem W


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind relativ klein, dafür gibt es große Balkons auf denen sich herrlich ausspannen und/oder den Sonnenauf- oder -untergang beobachten lässen. Zu jedem Studio gehört eine Küchenzeile mit zwei Kochplatten, ausreichend Geschirr, eine Geschirrspülmaschine, einem Wasserkocher und eine Kaffeemaschine. Da alles auf Selbstversorger ausgerichtet ist, muss von Geschirrspültabs, Mülltüten bis WC- Papier alles selbst besorgt werden. Besen und Kehricht sind vorhanden,.


Service

6.0

Der Zimmerservice muss (wenn gewollt) zusätzlich gebucht werden. Ansonsten kommt er regulär durchschnittlich alle drei bis vier Tage und versorgt die Zimmer mit neuen Handtüchern. Ansonsten sorgt man selber für die Sauberkeit in den Zimmern. Der Service an der Rezeption war ausgezeichnet. Das Personal war jederzeit freundlich und hilfsbereit und konnte zumindest soviel Englisch, dass alle Angelegenheiten ohne Probleme geklärt werden konnten.


Gastronomie

4.0

Da wir selber Halbpension gebucht hatten waren wir nicht auf Restaurants außerhalb des Hotels angewiesen. Frühstück als auch Abendessen gab es im gleichen Restaurant, das sich im Haupthaus befindet. Das Essen war ausreichend und hat uns persönlich gut geschmeckt, wenn auch die Auswahl nicht sonderlich abwechslungsreich war. Die gesamte Gastronomie ist eher auf die zahlreichen französischen Gäste abgestimmt. Wir hätten uns z.B. mehr Kreolische Küche gewünscht. Ein wenig nervig waren die zahlreich


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Pool in der Anlage ist verhältnismäßig groß und mit ausreichend Liegen ausgestattet. Trotz der Größe der Anlage wird es nie richtig voll im Poolbereich. Aufgrund der Tatsache, dass deutsche Urlauber fast komplett fehlen ist das "Handtuch-auf-meiner-Liege"-Problem hier vollkommen unbekannt. An Wochenenden und an Feiertagen kann es allerdings etwas lebhafter werden. Dann sind Pool- und Restaurantbereich wiederum fest in der Hand einheimischer Urlauber.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ulrich (46-50)

November 2014

Prima Familienhotel für entspannten Urlaub

5.0/6

Sehr schön gelegenes Urlaubshotel mit weitläufiger großer Gartenanlage direkt am Meer. Ideal für entspannten Familienurlaub.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Eva-Maria (31-35)

Dezember 2013

Ok zum Übernachten

3.8/6

Wenn man viel unterwegs ist und nur zum schlafen ein Hotel benötigt ist es ok. Gute Cocktails an der Hotelbar. Es gibt ein gutes Restaurant, welches aber sehr teuer ist. Das Snack Restaurant zu mittag war enttäuschend. Das schönes ist der direkte Zugang zum Strand. Das Hotelpersonal ist sehr freundlich.


Umgebung

3.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Elisabeth (51-55)

Dezember 2012

Französich-Kenntnisse vorteilhaft

4.5/6

An der Rezeption wird englisch gesprochen, in den Restaurants nicht, leider gibt es auch keine anderssprachigen Menükarten. Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht und waren damit sehr zufrieden. Andere Gäste haben zum Teil den doppelten Preis ohne Frühstück gezahlt (wir haben im Hotel einige Gäste getroffen, die wir vorher bei einer Kreuzfahrt kenngelernt hatten. So sind wir ins Gespräch gekommen). Ein Vergleich lohnt sich also. Unser Zimmer wurde während unseres 3tägigen Aufenthaltes nicht gereinigt, vielleicht, weil es als App. ausgewiesen war? Zum nächsten Ort geht man ca. 20 Minuten am Strand lang, der Weg dorthin ist sehr schön, weil teilweise schattig.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Franz Jürgen (61-65)

Dezember 2012

Ja, aber

4.4/6

Die Auststattung unseres Zimmers war schon etwas "in die Jahre gekommen", was uns aber nicht weiter gestört hat. Schön war die große Terrasse mit integrierter Küchenzeile. So was kannten wir vorher nicht. Schade ist, dass Restaurants, Bars oder Shops außerhalb der Hotelanlage nur per Taxi oder einem Spaziergang von ca. 20 Min. erreicht werden können. Wenn man nur deutsch oder englisch spricht, ist die Verständigung etwas schwierig.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.7

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Frank (41-45)

November 2012

Hotelleistungen mies, Appartementleistungen gut

3.7/6

Wir waren als Paar dort und verbrachten 12 Tage Bade- und Sporturlaub. Vorab muß festgestellt werden, dass es aus der Prospektbeschreibung nicht hervorgeht, dass es sich mehr um ein Appartementanlage als um ein Hotel handelt. So gingen wir von Annehmlichkeiten/Service eines Hotels aus, was aber leider nicht vorhanden war. Die Nationalitäten im Hotel sind natürlich zu 95% Franzosen. Der Altersdurchschnitt ist sehr gemischt von Familien mit Kindern über Pärchen jung und alt ist alles vertreten.


Umgebung

4.0

Zum Strand sind es nur ca. 100m und dort ist auch eine Wassersportschule. Wir haben einen Jet-Ski-Ausflug gemacht, war klasse. Ansonsten ist man auf der Insel ohne Auto aufgeschmissen. Zum Ortskern ist es zu Fuß für uns zu weit. Hinweis: Mittwochs ist immer eine Art Festival mit Life-Music etc. im Ort.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind aber sehr großzügig gestaltet (wir waren im Haupthaus mit Blick auf den Pool/Meer) mit Balkon, Küche etc...... und (wenn geputzt wird alle 4 Tage) sehr sauber.


Service

2.0

Ein Handtuchwechsel z.B. erfolgt nur alle 4 Tage, wenn man öfters frische Handtücher möchte, muss man selbst waschen (€ 5,00 + € 1,00 für Waschmittel). Sollte man vor 4 Tagen noch Toilettenpapier benötigen muss man dies auch selbst kaufen. Ein Bettlakenwechsel erfolgt nur einmal die Woche. Für einen kürzeren Wechsel (wir erhielten ein zweites Paar Bettlaken) mußten wir € 16,00 bezahlen. Ansonsten ist man, wie auf der ganzen Insel aber üblich, sehr "alleine" wen man die Landessprache nicht beherr


Gastronomie

3.0

Frühstück: Sollte man den Bedarf auf eine extra-Bestellung haben (ich erlaubte mir ein paar Spiegeleier zu bestellen) bedarf dies enormen Anstrengungen und täglich wiederholenden Diskussionen ob sich denn tatsächlich ein Koch o.ä. findet (und es sind einige da) der die enorm zeitaufwendige Zubereitung von zwei Spiegeleiern auf sich nimmt. Ansonsten ist das Frühstück ausreichend und vielfältig. Da wir nur mit Frühstück gebucht hatten können wir über das Abend- oder Mittagessen kein Urteil abg


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Pool und die sonstige Anlage ist sehr gut. Zu bemängeln ist jedoch die Poolbar, die, wenn sie überhaupt geöffnet ist denn zwischen ca. 12:00-14:00 Uhr hat sie geschlossen, nur einen vorgemixten Cocktail anbietet. Die Bar öffnet erst um 17:00 Uhr und sollte man gegen später noch auf einen Drink scharf sein, hat man Pech, da die Bar schon um 22:00 bzw. 23:00 Uhr schließt!!!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Yannick (19-25)

August 2012

Wunderschönes Hotel direkt am Strand!

4.9/6

Für Familien und Freunde ein Perfektes Hotel direkt am Strand. Immer freundlichens Personal. Leider nur Französisch. Alle Bereiche sind sauber und hygienisch. Man lebt in Apartements, es besteht jedoch die Möglichkeit Frühstück und Abendessen hinzuzubuchen oder vor Ort zu bezahlen. Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Die nähe zum Strand und die Aussicht ist ein Traum. Klare Weiterempfehlung!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tatjana (46-50)

April 2011

Super Konzept mit der Küche auf dem Balkon

4.7/6

Schöne Häuser geschmackvoll eingerichtet, Badezimmer originell. Der Balkon war super groß und schön quadratisch, mit super Küche, Spülmaschine, Kühlschrank und Herd, somit hat man frische Luft und kein Geruch im Zimmer.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Andrea (36-40)

Januar 2011

Großzuegige Anlage mit Top Diving Center

5.2/6

Ebenfalls hat die Anlage einen kleinen Supermarkt und Waschmöglichkeiten. Abends werden kleine Marktstände mit Gewürzen, Schmuck, etc. aufgebaut, wirklich empfehlenswert. Wir würden diese Anlage auf jeden Fall wieder buchen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Florian (46-50)

Januar 2011

Laut, nur für Leute, denen schnell langweilig wird

3.6/6

den ganzen Tag laute Musik, die durch alle Mauern dringt und ständig irgendwelche Animationen - obernervig. Die Rezeption wenig verständnisvoll (was können wir dafür, wenn Ihnen die Musik nicht gefällt?)


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Svetlana & Frank (41-45)

Dezember 2010

Sehr gut geführte und weitläufige Anlage

5.2/6

Eine Anlage mit großzüg angelegten Garten, direkt am Strand und mit allen Annehmlichkeiten, die eine Ferienwohnung so bietet. Etwas zu groß, aber dies ist eine Geschmacksache. Was positiv aufgefallen ist, landestipische Bauweise und doch europäischer Komfort.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Maik (31-35)

Juni 2010

Super Anlage im Paradies

5.3/6

Das Hotel ist in einzelne Häuser unterteilt, von denen fast alle Meerblick haben. Einige wenige gucken in einen Garten. Die Anlage ist sehr gepflegt. Jeden Tag sieht man irgendjemanden, der putzt, streicht, repariert. Die Anlage wirkt sehr gepflegt. Alle denkbaren Kombinationen sind buchbar. Nur Übernachtung, mit Frühstück, mit Halbpension. Die Gäste stammen fast ausschließlich aus Frankreich. In der Woche war es sehr ruhig in der Anlage, am Wochenende kommen viele aus Martinique in die Anlage und dann wird es zumindest im Poolbereich etwas voller.


Umgebung

5.0

Das Hotel hat einen sehr schönen und auch großen Pool, der jeden Morgen geputzt wird. Das Wasser ist fantastisch. Zu dem liegt es direkt an 2 kleinen Stränden, an denen man einfach nur liegen kann, oder man kann direkt am Hotel Jetskis oder Katamarane mieten. Das Dorf St. Luce ist 5 Minuten Fussweg entfernt. Es ist ein kleines nicht unbedingt sehr hübsches Dorf. Der Flughafen ist ca. 30 Minuten mit dem Mietwagen entfernt. Sehr gut einkaufen kann man in Marin, welches ca. 10 Minuten mit


Zimmer

5.0

Das Zimmer war sehr schön. Die Einrichtung machte einen guten Eindruck. Das Bett war sehr groß und auch nicht durchgelegen. Wir hatten einen kleinen Kühlschrank im Zimmer und einen draussen im Küchenbereich auf der Terasse. Die Küche hat zudem einen 2 Zonen Ceranherd, eine Mirkowelle mit Grill und einen Geschirrspüler und einen Wasserkocher und eine Kaffeemaschine. Also alles da, was man braucht. Die Geräte waren sehr sauber und machten einen neuwertigen Eindruck. Zudem hat das Zimm


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich. Der Rezeptionsbereich und auch die Animateure sprechen französisch und englisch. Die Animateurin sogar etwas deutsch. Die Reinigungskräfte sprechen hingegen nur französisch. Das Zimmer wurde bei uns bei der Ankunft und einmal in der Mitte der Woche gereinigt. In der Anlage ist ein kleiner Laden vorhanden, der sehr gute Preise hat und das nötigste führt. Man kann seine Wäsche in einer kleinen Wäscherei in der Anlage für 5 Euro waschen. Es gibt eine


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Hauptrestaurant, ein kleines Restaurant, in dem man Pizza und Poulet kaufen kann und ein kleines Restaurant am Strand. Wir haben nur sporadisch dort Kleinigkeiten gegessen. Die waren sehr lecker. Die Preise in dem Restaurant am Strand waren in Ordnung. Die Preise im Hauptrestaurant hingegen sind schon eher etwas gehobener. Dies ist aus meiner Sicht der einzige Abzugspunkt in der gesamten Anlage.


Sport & Unterhaltung

5.0

Animation wird den ganzen Tag angeboten. Die Animatuere waren sehr freundlich und haben stets gute Laune verbreitet. Der Pool ist wie schon erwähnt ein Traum. Liegen in ausreichender Menge vorhanden und auch Sonnenschirme sind ausreichend da. Die beiden Strände sind eher kleiner, aber auch sehr nett und sauber. Hier gibt es keine Liegestühle oder Schirme. Das Meer war durch vielen Wind etwas aufgewühlt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Falk (36-40)

Februar 2009

Runde Sache

5.7/6

Die Anlage ist in einem guten Zustand, die Gartenanlagen in einem sehr guten Zustand. Alles ist sehr gut auf Kinder eingerichtet. Die Mahlzeiten waren frisch zubereitet und wiesen sowohl lokale und internationale Küche. Wir wurden stehts sehr freundlich und kompetent unterstützt. Wir kommen wieder !


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (36-40)

Mai 2008

Schöner Urlaub mit viel Sonne und Entspannung

5.6/6

sehr schöne grosszügige anlage mit mehreren schönen bungalowkomplexen, welche verteilt über das ganz gelände sind. zentral befindet sichdas restaurant und der pool. die anlage liegt direkt an 2 stränden. zu 95% sicherlich französische gäste, am wochenende gäste aus martinique, französish kenntnisse sind von vorteil.


Umgebung

6.0

in ca. 25 mit dem auto vom flughafen zu erreichen, ein buslinie fährt nicht dorthin, das kleinestädtchen st. luce ist zu fuß in 10-15 minuten zu erreichen, in der nähe gibt es einige ferienappartments und noch ein hotel der caribea gruppe, aber ich denke pierre vancances hat die schönste anlage.


Zimmer

6.0

zimmer sind einfach, sauber gehalten, alle 3 tage werden sie gereinigt, besen und feger stehen aber auch zum gebrauch im zimmer bereit, fernsehkanäle gibt es drei aus martinique, sehr gut zum entspannen...


Service

6.0

alle sehr freundlich und herzlich, französisch sollte man schon sprechen, sonst kann es mal zu mißverständnissen kommen, z. B. der preis für den late check out, verstanden hatten wir einen tag zuvor 15,- euro, beim auschecken waren es leider 50,- euro, :-(, aer ansonsten war alles super in ordnung


Gastronomie

4.5

wir hatten nur das frühstück genutzt, ist sehr großzügig gehalten, klassisches continental breakfast, nach 2 wochen wird es eintönig, aber es in anderen hotels ist es ja nicht anders, alles sehr frisch und sauber gehalten, früstück kann in der nähe des pools eingenommen werden.abens gibt es ein buffet, welches wir nicht genutzt haben, da es genügend gelegenheiten gibt mit dem fahrzeug in der umgebung zu essen. zusätzlich gibt es eine kochnische auf dem balkon mit tellern, töpfen, kühlschrank,..


Sport & Unterhaltung

5.0

tennis ist am haus möglich, haben wiraber nicht genutzt, strand ist vorhanden, aber es gibt schönere strände z. B. im süden, animation ist nett gehalten, von step bis aqua gym und auch abendshow ist alles organisiert..


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Renate (46-50)

März 2008

Traumurlaub

5.1/6

Wir haben einen tollen Urlaub in der Anlage verbracht. Das gesamte Personal war immer sehr kompetent und hilfsbereit. Französische Sprachkenntnisse und ein Mietwagen tragen erheblich zum Gelingen des Urlaubs auf Martinique bei.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Daniel (31-35)

März 2008

Schöne Anlage mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis

4.6/6

Uns hat diese Anlage besser gefallen als P&V auf Guadeloupe, alles erschien etwas neuwertiger und gepflegter. Unser Zimmer war insgesamt o. k., allerdings hatten wir an der Badezimmerdecke einen großen Fleck (Schimmel?). Ferner könnten die Möbel auf dem Balkon mal ausgetauscht werden, genau wie auch so manches Küchenutensil. Der Geschirrspüler war sehr hilfreich. Ein Mitarbeiter der Rezeption sprach sogar etwas deutsch, insgesamt sind dort alle stets sehr bemüht. Wir sprechen kein Französisch. Mit Geduld und Freundlichkeit kommt man i. A. aber auch mit Englisch an sein Ziel (gilt für die ganze Insel, wie auch Guadeloupe). Man sollte sich der Sprache wegen nicht von der Reise abhalten lassen; natürlich sind Kenntnisse immer hilfreich. Restaurants (Buffet, sep. Pizzeria, sep. in Strandnähe) haben wir nicht ausprobiert, da doch recht hochpreisig (deutsche Verhältnisse + "X"). Einen Cocktail am Abend haben wir probiert. Für rund EUR 7,-- gab es nur ein eher liebloses Getränk. Aber man ist hier ja eh Selbstversorger. Sehr positiv: Ein kleiner Laden hält das Nötigste stets bereit. Jeden Morgen gibt es frische Baguettes und andere Backwaren zum fairen Preis. Es wird auch nachgeliefert. Ein sehr großer und noch günstiger SuperMarkt (Leader Price) ist mit dem Mietwagen (hier ein Muss!) schnell erreicht. Allgemein ist aber trotzdem nahezu alles teurer als in Deutschland. Der Strand ist öffentlich zugänglich und daher am Wochenende auch stark von Einheimischen in Anspruch genommen. Im Wasser befinden sich auch Steine. Es ist zwar nicht der Bilderbuch-Traumstrand; er hat uns aber trotzdem gut gefallen, das Wasser ist schön warm und ruhig. Mit dem Mietwagen kann man noch schönere strände (Les Salines im Süden sind ein Traum!) besuchen. Schön das es dort keine Hotels gibt. Die Gartenanlage ist, wie der Pool, sehr groß und gepflegt. Es gab immer genügend Liegen und Schirme, alles im guten Zustand. Trotz vieler Kinder herrschte eine entspannte, i. A. ruhige Atmosphäre vor. Insgesamt empfanden wir das hauptsächlich französische Publikum als angenehm und kultiviert. Martinique ist wie Guadeloupe eine Reise wert. Die Unterschiede sind fein, es macht aber Sinn, beide zu besuchen. Air France ermöglich Gabelflüge. Nichts wie hin.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Juergen (56-60)

Dezember 2007

Karibischer Traumurlaub im Euroland

5.2/6

Weitläufige Appartementanlage mit Pool, Strand, 1 Restaurant mit Büffetangebot, 1 Restaurant "Mahi-Mahi" geöffnet nach Aushang, unserer Meinung nach ist es dort typischer und besser. Zusätzlich Pizza zum mitnehmen und ein kleiner Supermarkt, der teuerer ist, als im ca. 1 km entfernten St. Luce. Wir haben oft in dem Ort gegessen. Das Unterhaltungsangebot ist vielfältig, wird aber nach unseren Beobachtungen wenig genutzt. Die Austattung des Zimmers entsprach dem Katalog und wurde auch regelmäßig gereinigt, das Bad war eher etwas klein geraten. Für die Reinigung der Küchenecke i(auf dem Balkon) ist man selbst zuständig, haben wir aber kaum genutzt. Will man auf eigene Faust die Insel nicht umständlich mit dem Gemeinschaftstaxi erkunden, (Busse gibt es nur in der Haupstadt Fort de France) so ist ein Mietauto dringend geraten. (besser von zu Hause aus buchen) Ich bin mir nicht sicher, ob es nur an unseren französischen Sprachkenntnissen lag, aber wir hatten im Hotel und auch außerhalb immer sehr nette und hilfsbereite Menschen kennen gelernt. Da fast nur Franzosen oder Belgier in Martinique ihren Urlaub verbringen, ist Deutsch fast unbekannt. (Ein Mitarbeiter an der Rezeption und der Arzt in St. Luce sprachen Deutsch)


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thea (41-45)

November 2007

Weitläufige Appartementanlage im Süden der Insel

4.5/6

Appartementanlage. Unser Appartement verfügte über ein franz. Doppelbett und ein Einzelbett, Bad mit Dusche und WC und einer offenen Küche auf der Terrasse. Die Zimmer wurden alle 3 Tage gereinigt, der Küchenbereich mußte selber gereinigt werden. Probleme soll es im 3. Stock geben. Bei Regen sei eine Nutzung der Küche mangels ausreichender Überdachung nicht möglich. Die einzelnen Gebäude liegen auf einem großen Gelände verteilt. Sie sind 3 stöckig un verfügen über ein offenes Treppenhaus. Jeweils 2 Appartments können über eine Verbindungstür auf der Terrasse miteienander verbunden werden. Gäste sind hauptsächlich Franzosen vom Festland und am Wochenende Wochenendgäste aus Martinique.


Umgebung

4.5

Die Anlage liegt ca. 1 km vom Ort Saint Luce entfernt. Vom Flughafen ca. 30 km. Die Anlage verfügt über einen kleinen supermarkt, ansonsten gibt es überall auf der Insel Supermärkte und große Einkaufszentren wie in Frankreich. Es gibt dirket am Hotel einen Strand, der uns aber nicht gefallen hat. Wir haben hauptsächlich den wirklich schönsten Strand der Insel "les salines" genutzt. Mit dem Mietwagen in ca. 20 Minuten zu erreichen. (Mietwagen sollte man direkt am Flughafen übernehmen. Ansonsten k


Zimmer

4.5

Sehr saubere und gepflegte Anlage. Einige Häuser werden zur Zeit renoviert. Klimaanlage und Deckenventilator vorhanden. Safe ebenfalls (20 Euro / Woche).


Service

4.5

Wie gesagt, das Appartement wird alle 3 Tage gereinigt und ein Handtuchwechsel vorgenommen. Ansonsten haben wir weder den Pool noch adere Einrichtungen genutzt. Wir hatten einen Leihwagen und waren sehr viel unterwegs. Man sollte franz. Sprachkenntnisse besitzen.


Gastronomie

4.5

Es gibt ein Buffetrestaurant für Frühstück und Abendessen. Eine Pizzeria und ein a la carte Restaurant (Platzvorbestellung) am Strand. Das a la carte Restaurant ist empfehlenswert, wenn auch der Service beim ersten Besuch (abends) sehr viel vermissen ließ. Das war beim zweiten Besuch (miitags) anders. Das Buffet haben wir nicht getestet.


Sport & Unterhaltung

4.5

Haben wir nicht genutzt, kann ich nichts zu sagen. Die Poolanlage ist schön angelegt. Viele Schulkinder während der franz. Herbstferien.


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Jens (36-40)

Januar 2007

Paradies Martinique

5.1/6

Auf Martinique leben sehr nette und freundliche Menschen, die einem nicht ständig auf dem Geist gehen, wie sehr oft im Mittelmeerraum!


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.2
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.2
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

5.2
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Birgit (41-45)

Oktober 2005

Schöne Anlage - zu empfehlen

3.2/6

Große Anlage, sehr einladend, ca. 100 Zimmer, in 4 Stockwerken. Sehr sauber, nicht mehr ganz neu aber sehr ordentlich, man kann sich selbst versorgen oder mit Frühstück oder Halbpension buchen. Überwiegend französische Gäste


Umgebung

3.0

Liegt an einem öffentlichen Strand, der aber kaum von anderen besucht wird und sehr sauber ist (kleine Bucht). Man hört ab und zu eine Straße, die direkt am Hotel vorbei geht, ist aber nicht weiter störend, Straße ist nicth stark befahren. Der Ort Sainte Luce ist ganz in der Nähe, über den Strand zu Fuß zu erreichen. Große Supermärkte gibt es in ca. 10 Km Entfernung.


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind sehr nett und sehr sauber, Bad ebenfalls. Die Schrankkapazität ist nicht riesig, die Bügel nicht ausreichend für 2 Personen. Die Kitchenette ist ebenfalls sehr sauber, auch mit Kaffeemaschine, Herd, Grill etc. Geschirr auch OK. Die Betten sind sehr gut, entweder ein Queen size oder 2 Einzelbetten. Für Familien mit Kindern ist ideal, daß man 2 Zimmer über einen großen Balkon zusammenschließen kann (Trennwand auf dem Balkon wird dann entfernt), so daß man dann wirklich mit 2 -3 Kin


Service

3.5

Alle sehr nett und sehr bemüht, vor allem, wenn man nicht perfekt französisch spricht, versucht man trotzdem, zu helfen. Zimmerservice ist etwas ungewöhnlich, am 4. Tag werden die Handtücher gewechselt und etwas sauber gemacht, am 8. Tag wird dann richtig geputzt und auch die Bettlaken gewechselt. So geht das im 4-Tages Rythmus weiter. Müll muß man selbst zur Mülltonne bringen. Es gibt in der Kitchenette sogar eine Spülmaschine, man entscheidet sich aber doch ob der horrenden Preise für Tabs, m


Gastronomie

3.0

Es gibt es Restaurant etwas oberhalb des Strandes, in dem man mittags a la carte essen kann. Im Hauptrestaurant oberhalb des Pools bekommt man Frühstück und abends Buffet. Frühstück ist ausreichend, man bekommt alles, muß aber aufpassen. dass einem die Vögel das Essen nicht vom Teller holen, wenn man nicht aufpasst. Zur Frühstückszeit und auch abends kann es sehr voll werden im Restaurant und damit etwas nervig, weil das Buffet nicht so riesig ist und dann auch schon etwas abgefuttert. Es wird a


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen sehr großen Pool, mit ausreichnd Liegestühlen. Da am Strand keine Liegestühle sind, wird es am Pool dann auch recht voll. Es gibt einen kleinen Supermarkt, in dem man das nötigste für den Anfang kaufen kann, sehr ordentlich. Die Poolbar hatte noch nicht offen, aber in der Hotelbar konnte mal alles bekommen. Handtücher bekommt man gegen Kaution, man kann sie in 14 Tagen ungefähr 3 mal austauschen, nur an bestimmten Tagen.


Hotel

3.5

Bewertung lesen

Bilder

Ausblick
Außenansicht
Gastro
Lobby
Wohnraum
Wohnraum
Wohnraum
Wohnraum
Wohnraum
WC im Bad hinter einer Schwingtür
Bad Dusche
Bad
Terrasse
Kochecke auf der Terrasse
Kochecke auf der Terrasse
Hauptraße der Anlage
Warnung vor Kokosnüssen.
Traumhafte Sonnenuntergänge
Tropischer Garten
Poolbar, hier gibt es die Badetücher
Pool, links Jacuzzi
 Jacuzzi
Pool
Pool
Gepflegte Anlage
Gepflegte Anlage
Kinderspielplatz
Rezeption/Bar von außen
Wohngebäude am Pool
Im tropischen Garten
Im tropischen Garten
Hotel am Strand
Hotel am Strand
Hotel am Strand
Hotel am Strand
Rezeption und Pool
Strand
Blick aus dem Zimmer
Vom Balkon aus
Komplette Kitchenette auf Balkon
Übersichtsplan
Vor der Rezeption
Sehr gepflegte Anlage
Ein Teil der Poolanlage
Auch im Gartenbereich
Sicht vom Pool zur Rezeption
Hotel
Chambre parentale avec salle de bain
Accueil
Hotel Pierre et Vacances Village Sainte Luce
Pool
Restaurant
Hotelanlage
Hotelanlage
Hotelanlage
Hotelanlage
Balkon
Strand am Hotel
Hotelstrand
Küche
Pool
plage de l'hôtel
piscine