Hotel Roma

Hotel Roma

Ort: Sliema

0%
2.0 / 6
Hotel
3.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Lenni (31-35)

Januar 2020

Einfaches Hotel - Preis Leistung OK

3.0/6

Ein 8 stöckiges Hotel. Sehr einfache Zimmerausstattung. Kleiner Fernseher, Deckenventilator, einfaches Bad jedoch mit Fenster.


Umgebung

4.0

Nähe Promenade


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Juergen (61-65)

Mai 2019

hier stimmt nichts, maximal für Rucksacktouristen

1.0/6

das Hotel ist verwinkelt, schwer zugänglich, \\\\\\\"Fluchttür\\\\\\\" nach innen, Eingangstreppe zu steil und zu schmal, ab erste Etage Minifahrstuhl, Zimmer komplett unterschiedlich: einige mit Blick auf Meer und Baustelle, andere nur Fenster in Lichtschacht, nicht klar, ob Tag oder Nacht. Aber Immerhin jeden Tag Reinigung und sauber Personal barsch, unfreundlich, kurz angebunden


Umgebung

Baustelle vor Eingang, ansonsten ok


Zimmer

kleines Fenster in einen Lichtschacht, kein Blick in Umgebung Eingang: erst steile schmale Treppe zur Rezeption, ab da Mini-Fahrstuhl


Service

Nicht bewertet

sehr barsch, sehr unfreundlich, flapsig keine Hilfe auf Zugangstreppe mit Gepäck Frühstück unter aller Kanone: 3 Sorten Wurst, einmal Schnittkäse, hartgekochtes Ei, kein Obst


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maik (36-40)

September 2018

Gutes Preis-Leistungsverhältnis

4.0/6

Gutes, einfaches Hotel in perfekter Lage zum Felsenstrand und Hafen. Sauberkeit ist absolut in Ordnung und die Mitarbeiter freundlich.


Umgebung

Gute Lage in der Nähe des Felsenstrandes. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in unmittelbarer Nähe.


Zimmer

Einfach ausgestattetes Zimmer. Sehr ruhig gelegen aber mit Allem was man braucht.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martin (26-30)

Januar 2017

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

4.0/6

Die Lage des Hotels ist gut. Ebenso das Frühstück. Ansonsten schlichte Einrichtung, aber leider kein kostenloses Wlan!


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marcus (41-45)

September 2015

Hat mich sehr enttäuscht

3.4/6

Im Rahmen einer Sprachreise bin ich von der Sprachschule dorthin vermittelt worden. Beriets nach einer Nacht hatte ich genug. Ungepflegte Anlage und viele defekte im Zimmer. Mein Zimmer ging zum Hof und trotz Fenster war es immer Dunkel. Auch die Verpflegung entsprach nicht meinen Vorstellungen bei dem Preis.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

2.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hg (61-65)

Februar 2015

Billiges, sehr preisgünstiges Hotel

4.6/6

Preiswertes DreisterneHotel, mit sehr gutem Preis-Leistungs Verhältnis. Allerdings würde ich eher nur zwei Sterne vergeben. Zimmer und Lage sind toll, Sauberkeit ist halt eher Südländisch - etwas mangelhaft Personalfreundlichkeit aber umso besser mitgebuchtes sehr preisgünstiges Frühstück zwar reichlich, aber eher einfach


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Helga (56-60)

Februar 2015

Gutes Zweisternehotel

5.3/6

Innenstadtnahes preisgünstiges Hotel. Wer keinen Luxus braucht, aber auf ein eigenes Badezimmer nicht verzichten möchte, ist hier richtig


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (31-35)

Oktober 2014

Gute Lage, freundlicher Service

3.9/6

Wie hätte. Zu zweit einen einwöchigen Urlaub auf Malta gebucht und dabei das Hotel Roma in Sliema gewählt. Sehr gute Anbindung da in der Nähe eine Bushaltestelle ist und man von dort auf der ganzen Insel unterkommt. Der felsstrand ist direkt vor der Haustür, nur durch eine Promenade getrennt. Das Hotel ist preisgünstig , die Zimmer eher etwas altmodische eingerichtet, aber sauber und günstig. Das Frühstück war gut und auch das Abendessen mit dem heimischen Kinnie Getränk. Würde für junge Leute mit geringem Budget jederzeit wieder empfehlen, da die Zimmer Nürnberg nächtigen und duschen verwendet wurden. Der Ausblick war Infineon Innenhof, also nix besonderes, aber wie gesagt, man ist ja eh immer unterwegs gewesen und die Zimmer waren sauber. Das Personal auch stets freundlich.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Kerstin (19-25)

Juli 2014

Top Preisleistungsverhältnis

4.7/6

Ein Hotel für Leute, die hauptsächlich unterwegs sind und deshalb keine hohen Ansprüche ans Zimmer haben, aber top Preisleistungsverhältnis. Das Zimmer war ausreichend groß, aber sehr dunkel. Das Bad war hell und groß. Alles sauber, die Einrichtung ok, mehr aber auch nicht. Zum Frühstück gab es Kaffee, Tee, Kakao, Brot, Toast, Wurst, Käse und Aufstriche, dazu Fruchtsäfte. Auch ok, vor allem für den Preis, aber kein Luxus. Dafür konnte man am Balkon mit Meerblick frühstücken. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit und die Atmosphäre war familiär. Alles in allem ein Hotel für junge Leute, die für wenig Budget einen Platz zum schlafen suchen und keinen großen Wert auf Luxus legen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Andy (36-40)

Mai 2013

3 Sterne? Niemals!

4.9/6

Das Hotel gibt sich als eine 3-Sterne-Unterkunft aus, was stark übertrieben ist. Alles im Hotel ist sehr basic. Im EG liegt das Restaurant, die Rezeption liegt im 1. OG. Entweder nimmt man die Treppe oder man schleicht sich durch das Restaurant zum gut getarnten Aufzug im stinkigen Treppenhaus. Der Aufzug ist alt und sehr klein, kann nur einen Beförderungsbefehl auf einmal, deshalb wartet man ewig darauf (das Haus hat immerhin 6 Etagen). Das Frühstück ist für südeuropäische Verhältnisse ok, aber eindeutig zu einfach für angekündigte 3 Sterne: Schinken, Käse, Brot, Saft, Kaffee, Marmelade, Butter. Bereits um 9:15 ist Schluss. Bei 3 Übernachtungen gab es nur 1x Zimmerservice, 2x wurde das Zimmer einfach nicht gemacht, auch kein Müll entsorgt. Der kleine Fernseher hatte keine FB, die Tasten am Gerät selbst waren z.T. kaputt. Die Klimaanlage war ausser Betrieb. Es gab einen Deckenventilator. Auch kein zufriedenstellender Zustand für 3 Sterne... Das Bett war sehr einfach, fühlte sich wie ein Reisebett. Die Zimmerausstattung sehr einfach und etwas verschlissen. Kein "No Disturb" Schild. Das Bad intakt, Dusche klein und mit PVC-Vorhang. Es gab immerhin eine leere Minibar und einen Wasserkocher (was aber auf Malta nichts nutzt, denn das Wasser aus der Leitung ist auch nach dem Kochen nicht wirklich genießbar). Ich hatte das Zimmer zum Innenhof, deshalb recht ruhig, im Innenhof verläuft aber eine Ventilationsschacht, die Lärm macht. Die Zimmer nach vorne sind zur stark befahrenen Promenade. Übrigens: Google Maps zeigt eine falsche Position. Das Hotel liegt auf der Ostseite, die Bushaltestelle heißt Chalet. Fazit: Als 1-Sterne-Hotel oder JHB ginge das Hotel sicherlich durch, aber wegen des Anspruchs auf 3 Sterne gibt es von mir keine Weiterempfehlung.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ismail (19-25)

November 2012

Gut und günstig

3.9/6

Das Hotel liegt mitten in Sliema. Es ist zentral und daher kommt man sehr schnell überall hin. Das Hotel selber ist in einem guten Zustand und ist meiner Meinung nach eine guter alternative zu den teuren Hotels.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christine (51-55)

Juni 2012

Einfaches Hotel für Leute mit kleinem Geldbeutel

3.8/6

Das Hotel hat 8 Stockwerke und ist sehr schmal. Es gibt einfaches Frühstück. DieSauberkeit könnte besser sein. In diesem Hotel sind eigentlich alle Nationalitäten verträten von Jung bis Alt. Die Einrichtung ist einfach, aber für einen Sommerurlaub völlig in Ordnung.


Umgebung

6.0

Das Hotel hat eine gute Lage. Das Hotel befindet sich an eine gut befahrenen Straße. Gegenüber ist die Promenade und Bademöglichkeiten sind überall vorhanden. Unterhalb des Hotels ist ein sehr nettes Malteser Restaurant. Einkaufsmöglichkeiten und die Bushaltestelle in ummittelbarer Nähe. Mit den Bussen kommt man überall hin und Ausflugsmöglichkeiten sind überall buchbar.


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind sehr einfach und die Möbel sehr alt. Leider hat man keine Minibar im Zimmer. Fernseher kann man gegen eine Gebühr von 20,00€ auf das Zimmer bekommen. Klimaanlage gibt es auch nicht, aber dafür einen Ventilator an der Wand. Das Bett war schon sehr durchgelegen. Die Schränke waren sehr schmutzig( innen).


Service

5.0

Das Personal ist sehr freundlich und auch sehr hilfsbereit. Bei Beschwerden wird sich auch sofort gekümmert. Die Zimmerreinigung könnte besser sein. Im Hotel wird nur Englisch gesprochen.


Gastronomie

3.0

Es gibt nur ein Frühstücksraum an der Rezeption mit Blick auf das Meer. Es ist alles sehr schlicht und einfach. Das Frühstück ist bescheiden. Es gibt Toast und Weißbrot, 3 bis 4 Sorten Wurst, 1 Sorte Käse, Kaffee und Saft aus der Maschine. Die Wurst steht auf den Tisch und nicht gekühlt.:-( Aber die Angestellten sind so nett, da kann man auch nicht böse sein. Das Hotel hat 3 Sterne, da kann man ja auch kein Luxus erwarten.


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Hotel gibt es keine Unterhaltung und auch keine Sportmöglichkeiten. Da das Hotel sehr zentral liegt, kann man außerhalb des Hotels schwimmen, spazieren und shoppen gehen. Wie schon erwähnt,die Bushaltestelle ist gegenüber vom Hotel. Internetzugang kann man an der Rezeption für 2,00€ kaufen. ( gilt für 1 Tag). Die Internetverbindung funktioniert dann aber auch nur im Bereich der Rezeption.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Cornelia (41-45)

August 2011

Personal ist bemüht, das Hotel max. 1 Stern

1.8/6

Lage sehr gut, direkt an der Promanade, Meerblick (wenn gebucht) ABER auch direkt an der Hauptstraße. Da keine Klimaanlage vorhanden ist, muß die Balkontür offen sein. Der Lärmpegel (ich wohnte im 7.Stock) war enorm.


Umgebung

3.0

Direkt an der Hauptstraße, Promande und am Wasser. Bademöglichkeit 1 Min, Bus 1 Min., Lokale in der Nähe


Zimmer

1.0

Der erste Teil des Zimmers war ein Schlauch, kaum breiter als mein Koffer mit einer Nische für den Schrank, einer Niesche für das Bett und dann ist das Zimmer so breit wir die Balkontür. Einrichtung (Tisch/Anrichte, Schrank) war ok, Plastikbalkonstuhl am Bett, Bettlampe ohne Birne (heil oder nicht, man weiß es nicht) Deckenventilator weil keine Klimaanlage!!! Schön bei 35 Grad. Ein Blumenkübel ist die Begrenzung zum Nachbarbalkon !!! Fön vorhanden Kühlschrank vorhanden, funktionstüchtig, al


Service

2.0

Das Personal war der einzige Lichtblick. Ich war zum englisch lernen dort (Einsteiger), Verständigung war nur auf englisch möglich, also schlecht. BIs zur Reinigungsbewertung bin ich nicht gelieben, habe direkt am 1. Tag mir ein anderes Hotel gesucht.


Gastronomie

1.0

Eine Sonne für den Kaffee, der Rest war nix


Sport & Unterhaltung

Sportmöglichkeiten, Pool, Kinderbetreuung und Animation nicht vorhanden


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Erika (56-60)

März 2008

Ein Hotel für Minimalisten

2.8/6

Das Hotel soll 3 Sterne haben, was unserer Meinung unverdient ist. Wir suchten ein preiswertes Stadthotel, wir fanden eine bessere Jugendherberge.


Umgebung

4.0

Der Stadtteil Sliema ist hervorragend für einen Städtetrip geeignet. Die Busverbindungen sind optimal, Einkaufsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden, auch Restaurants und Bars sind gut und preiswert.


Zimmer

1.5

Siehe oben bei Service des Hotels. Wir haben ein Doppelzimmer bewohnt, gebucht wurde dieses Hotel übers Internet.


Service

2.0

Freundlich war man an der Rezeption und beim Frühstück, die Zimmerreinigung ließ dann aber auch schon wieder zu wünschen übrig. Das Handtuch, was man bekam war sauber, aber trocknete kaum, weil es schon sehr dünn war vom häufigen Waschen. Die Betten waren nur zusammengenagelt, einen Lattenrost kannte man nicht. Für die Betttücher galt das gleiche wie für die Handtücher. Das Waschbecken hing etwas, weil nicht mehr ganz mit der Wand verschraubt. Die Bedienung des Fernsehers mußte von Hand erfolgen


Gastronomie

4.0

Das Frühstück befriedigte die Minimalbedürfnisse. Mehr kann man nicht dazu sagen. Der Kaffee allerdings war trinkbar, was man von den Säften nicht sagen konnte. Frisches Obst suchte man vergebens. Das Restaurant für die Halbpension war allerdings in Ordnung.


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Juli 2006

Hotel Roma Sliema

3.3/6

Kein Pool vorhanden; Klimaanlage defekt, erst nach mehrmaliger Beschwerde Zimmerwechsel; Essenvielfalt hält sich in Grenzen, quasi jeden Abend das Gleiche und die Speisen schmecken nicht besonders


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Bernd (19-25)

Juli 2005

Gute Ausgangslage für div. Aktivitäten, aber Abstriche beim

2.5/6

8-stöckiges Gebäude; schmale Front zur Stasse, dadurch viele Zimmer nach hinten oder zur Seite raus; ca 50-60 Zimmer; Architektur=Touristenhotel, nix besonderes halt; zu Sauberkeit: Teppich in den Fluren ist fleckig und z.T. zerfleddert, ansonsten OK; hatten HP gebucht(näheres siehe unten); zu Gästestruktur: keine Nationalität überpoportional vertreten, im wesentlichen, wie wohl auf ganz Malta Deutsche, Italiener, Briten und einige Russen. Häufig jugendliche Sprachreisegruppen, kann u.U. also auch mal lauter werden, haben davon selbst aber nix mitbekommen; kleiner Aufzug vorhanden, nur vor dem Hotel 2 Stufen; keine Einschätzung zu Familienfreundlichkeit, da nicht mit Familie dort. Allgemein: hatten 3-Sterne-Glückshotel gebucht, wie in vielen südlicheren Länder müsste man, nach deutschem Maßstab, wohl einen stern streichen. Empfehlenswert nur unter Beachtung der genannten Einschränkungen! Wer aber mehr auf den Preis schaut und dafür einige Abstriche macht, sollte damit klarkommen...


Umgebung

4.5

Hotel liegt auf der Halbinsel Sliema (Transfer vom Flughafen ca 15-20 min), direkt an der Promenade. Dort befindet sich auch der Felsstrand, von dem aus mehrere Leitern ins Meer führen. In unmittelbarer Umgebung befinden sich mehrere Bars, Restaurants und Imbissbuden/Kioske. Bushaltestelle direkt um die Ecke, Fahrtzeit nach Valetta ca. 20 min, von dort fahren diverse weitere Linien über die gesamte Insel (Tipp: Fahrer passend bezahlen, meist 0,20 bzw. 0,25 Lm, da man als Tourist beim Wechselgeld


Zimmer

2.0

Einfache Zimmer, leider nur wenige mit Balkon(am besten vorher mit dem Veranstalter abklären). Betten etwas weich, aber OK. Fernseher mit örtlichen/italienischen Sendern, sowie BBC, im Urlaub ja aber auch nicht wirklich wichtig. Telefon, Fön und Wasserkocher(bei uns leider verschimmelt) vorhanden. Kein Lärm zu hören. Positiv: Kühlschrank und gute Klimaanlage. WICHTIG: Adapter für die Steckdose mitnehmen (englisches Modell)


Service

2.0

Zimmer-Service und zusätztliche Leistungen nicht in Anspruch genommen. Empfang meist freundlich, Check-In und -Out problemlos z.T. aber auch jüngeres Aushilfspersonal. Wie überall auf Malta kommt man mit Englisch weiter, Deutsch wird z.T. auch verstanden, aber man kann sich ja auch ein bisschen anpassen. Jeden Tag frische Handtücher, manchmal werden die alten jedoch erst mitgenommen und 2 Stunden später direkt aus dem Trockner (z.T. noch warm) zurückgebracht. Boden wird wohl nicht täglich gefegt


Gastronomie

1.5

Hatten wie gesagt HP gebucht: Frühstück besteht aus Toastscheiben (z.T. etwas dunkel), Marmelade und scheinbar abgezählten 2 Scheiben Käse und 2 Scheiben Schinken p.P.. Dazu kann man sich an einem Kaffe/Kakao-, sowie einem Saftautomaten bedienen. Zum Abendessen gab es eine Mini-Karte mit 3 Vorspeisen (Suppe, Nudeln oder Fruchtsaft(?)) und 3 Hauptgerichten (kl. Stück Fleisch, Omelette oder panierte Skampi, jeweils mit pommes und ein bisschen Gemüse). Frühstück reicht also vollkommen aus, wie besc


Sport & Unterhaltung

Die genannten Einrichtungen sind nicht vorhanden, wurden von uns jedoch auch nicht vermisst. Feldsstrand direkt vor der Tür(am besten Luftmatratze mitnehmen, sonst macht der Rücken das nicht lange mit), Wasserqualität in Ordnung, vereinzelt Quallen und bei auflandigem Wind auch etwas Dreck, aber noch OK. Wenn man Die Küste nach rechts etwas weitergeht, kommt man zu einem Strandclub, wo gegen Eintritt auch Liegen/Schirme etc. erhältlich sind. Wurd von uns nicht genutzt, daher auch keine Empfehlun


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Klaus & Gitta (51-55)

April 2005

Überwältigende Stadt aber Hotel nur Herberge

1.9/6

Gut gelegen, nahe Busstation, zimmer nur zur strasse akzeptabel, Frühstück katastrophal, Immer zwei gleich verbrannte Toast mit immer gleichen 2 (Zwei) Scheiben Käse und immer zwei Scheiben gleicher Wurst!


Umgebung

3.5

Zimmer zum Meer mit schönen Ausblick auf Hafeneinfahrt. Wenige Minuten zu Fuß zur Shop- und Flaniermeile,Busstation vor dem Hotel, Lage zentral zu allen anderen Ortsteilen


Zimmer

2.0

Zimmer zum Hof wecken Depressionen, gegen Aufzahlung von 8 €uro pro Tag in meerseitiges Zimmer sofort gewechselt


Service

1.5

Familienbetrieb mit sehr reserviertem Senior und junior, Dame des Hauses freundlich, nur englisch sprechend


Gastronomie

1.0

Nur schon vorher beschriebenes Frühstück gebucht


Sport & Unterhaltung

nicht vorhanden


Hotel

1.5

Bewertung lesen