Alexandra Hotel

Alexandra Hotel

Ort: St Julian's

50%
3.8 / 6
Hotel
3.7
Zimmer
3.0
Service
3.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
2.8
Sport und Unterhaltung
3.8

Bewertungen

Bernd (41-45)

September 2019

Ein Stadthotel für Partygänger

3.0/6

Das Hotel ist schon in die Jahre gekommen, Lage für ein Stadthotel ok, hauptsächlich italienische Gäste, Hotel geeignet für Partygänger und sehr junge Leute, Ruhesuchende und Sprachschulreisende sind hier leider falsch


Umgebung

4.0

Nicht direkt an der Partymeile von St Julians gelegen, jedoch einfach zu Fuß zu erreichen. Nette kleine Restaurants um die Ecken und Seitenstraßen. Vom Flughafen per Taxi dauert es ca. 20 Minuten


Zimmer

2.0

Wir hatten Zimmer 602 mit Balkon zum Innenhof. Das Zimmer war sehr sporadisch eingerichtet, älteres Inventar. Der Kühlschrank funktioniert nur bei Anwesenheit aufgrund Stromkreissperre. Aufgrund stimmungsvoller Gäste nachts leider sehr laut, wir hatten mehrfach nachts Feueralarm aufgrund rauchender Gäste. Auch die Klimaanlagenrückkühler im Innenhof brummen nachts störend.


Service

2.0

Die Sauberkeit der Zimmer war noch in Ordnung, Personal Rezeption freundlich und hilfsbereit, Personal Frühstück und Zimmerreinigung sind sehr mürrisch bzw. unfreundlich. Handtuchwechsel kostet extra 2€/Stück


Gastronomie

2.0

Wir hatten Frühstück gebucht, waren jedoch meist außerhalb "Cake Box" direkt an der Straßenecke. Frühstück ist english, kein Geschmack. Kein Honig, nur 2 Marmeladen, Instantcaffee sowie Instantsäfte, kein frisches Obst, teilweise dreckige Teller


Sport & Unterhaltung

3.0

Schöner Dachpool, welcher morgens noch herrlich ist, zur Mittagszeit kommen die italienische Gäste und starten Poolparties, da ist die Ruhe dann vorbei.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Oezguer (31-35)

August 2019

Gutes hotel in st juliens

5.0/6

Gute lage mitten im St juliens dennoch überhaupt nicht laut in der nacht. 5 min zu fuss paceville party meile und paar minuten zu verschiedenen Beach Clubs. Super rooftop pool Eher junges publikum


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus G. (70 >)

April 2019

Immer zufrieden!

4.0/6

War jetzt schon zum achten Mal in diesem Hotel. Es gibt unterschiedliche Zimmer Kategorien, die aber allesamt annehmbar sind. Das Hotel ist sauber. Frühstück ist gut und man hat in der Umgebung alles, was man braucht. Man kommt von da aus überall hin. Busstationen sind in der Nähe (5 Gehminuten entfernt) Lokalitäten, bis zum Abwinken sind ebenfalls in der Nähe.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Regina (51-55)

März 2019

Zum schlafen reicht es!

3.0/6

Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen. Möbel und weiteres Inventar sehr abgewohnt. Das Essen ist sehr einseitig und ich war froh nur mit Frühstück gebucht zu haben.


Umgebung

2.0

Insgesamt gute Lage wenn man etwas, vor allem auch am Abend unternehmen möchte. Leider direkt gegenüber mehrere Baustellen, die auch am Wochende arbeiten!


Zimmer

2.0

Bad sehr abgenutzt, aber bei der Ankunft sauber. Leider ist der Wasserdruck so niedrig, dass man hoffen muss das Schampoo überhaupt auswaschen zu können. Bett war dafür sehr gut mit hohem Schlafkomfort.


Service

3.0

Alle sehr bemüht und freundlich.


Gastronomie

1.0

Eher Englisch/Pseudo Italienische Küche. Sehr einseitig und nicht gut zubereitet.


Sport & Unterhaltung

3.0

Alles gut zu erreichen. Gutes Angebot auch über die Agentur. Pool ok.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Maria (41-45)

Dezember 2018

Malta

4.0/6

Unser Zimmer war kein Stern wert, ander Zimmer waren toll. Personal war imer sehr freundlich. Lage für Ausflüge un Nachtleben bestens.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

sina (19-25)

Oktober 2018

Achtung!! Sehr schlechtes Hotel

1.0/6

Sehr schlechtes Hotel. Das Essen ungeniessbar und alle 3 Comfort Zimmer die wir gebucht hatten waren schmutzig. Es ist alles alt und abgenutzt. Es entspricht nicht den Bildern. Schlafen kann man auch vergessen da es so laut ist. Und mit dem Personal kann man auch nicht sprechen da Sie nicht auf kleinste wünsche eingehen und sehr unfreundlich sind.


Umgebung

2.0

direkt an lauter strasse


Zimmer

1.0

Schmutzig Laut


Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

Oktober 2018

War mehrmals im Hotel und stets zufrieden.

6.0/6

Angenehme Atmosphäre, Freundli hkeit wird hochgeschrieben, tolles Out- und Indoorpool. War bereits 20 mal dort und immer sehr zufrieden, liegt mitten im Geschehen


Umgebung

6.0

Anfahrt vom Flughafen zum Hotel ca. 30 Minuten


Zimmer

6.0

Service

6.0

Stets freundlich


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Heiner (51-55)

August 2018

Partyhotel

2.0/6

Essen war sehr gut. Zimmerservice ebenfalls. Allerdings ist das Hotel für Familien ungeeignet. Laut bis in die frühen Morgenstunden. Man konnte kaum schlafen. Und wenn man bei der Rezeption reklamiert, wird sich nur halbherzig darum gekümmert. Malta ist sehr schön, aber nicht in diesem Hotel. Kann ich nicht weiterempfehlen!!!!


Umgebung

2.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Klaus G. (70 >)

April 2018

war jetz das siebte Mal da

5.0/6

Und hatte bisher keine Probleme! Freundliches Personal, Zimmer okay und sauber, auch Frühstück passt. Auch ein Sonderwunsch wurde mir problemlos erfüllt. Was will man mehr!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Martin Reiter (31-35)

Oktober 2017

Einmal und nie wieder

1.0/6

Ich kann nur jedem raten dieses Hotel zu meiden. Unfreundlichkeit wird in diesem Hotel groß geschrieben. Reklamationen werden belächelt.


Umgebung

3.0

Mit der Lage punktet das Hotel etwas. Supermark, Bars und Stand ist alles in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.


Zimmer

2.0

Mein Zimmer war klein und sehr dunkel. Balkon 1 qm mit Blick in einen Innenhof. Zimmer sehr hellhörig. Man versteht jedes Wort des Nachbarn. Zimmerwechsel war lt Rezeption nicht möglich, obwohl das halbe Hotel leer ist. Da ich geschäftlich in Malta war habe ich mich damit abgefunden. Bei einer privaten Reise hätte ich das Hotel nach einem Tag verlassen.


Service

1.0

Welchen Service??? Damen an der Rezeption sehr unfreundlich. Während der 12 Tage ging 6x !! der Feueralarm los. 2x davon innerhalb von 2 std. mitten in der Nacht. Kein schönes Gefühl um 2:30 uhr mit anderen aus dem 4 stock nach unten zu laufen und vom Personal ausgelacht zu werden. Beschwerde wurde aufgenommen. Leider habe ich dazu, trotz nachfragen bis zum Ende des Aufenthalts nichts mehr gehört.


Gastronomie

1.0

Frühstück ist ne Frechheit. Keine Möglichkeit den Tost zu toasten, da dieser defekt war. Hab dann die restliche Zeit immer ausserhalb des Hotels gefrühstückt.


Sport & Unterhaltung

2.0

Sportmöglichkeit im Hotel nicht vorhanden, aber der Dachpool ist schön.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Simone (19-25)

August 2017

Enttäuscht

2.0/6

Gebucht war: Comfort Zimmer 4 Betten mit Balkon für Aufpreis. Bekommen:4 Bett-Zimmer ohne Balkon. Nach Beschwerde: Umbuchung in Appartement mit 2 Betten 1 Schlafsofa und mangelnder Hygiene(siehe Fotos) Nach einer Nacht im Appartement und Rücksprache mit Reiseleitung planten wir die Umbuchung in ein anderes Hotel. Personal hat dies mitbekommen und uns direkt unfreundlich zur Rede gestellt und uns mit Ausreden überhäuft. Einigung auf weitere Umbuchung in ein Zimmer welches wir von Anfang an gebucht haben!! Tägliche Zimmerreinigung bestand nur aus Betten machen und Handtuchwechsel! Fazit: -Personal teilweise unfreundlich und dreist -nie wieder Alexandra Hotel -Essen in Ordnung -Lage für Feierwütige gut -Kein Strand in der Nähe (nur mit Bus erreichbar)


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Birgit (46-50)

Juli 2017

Finger weg davon

1.0/6

Ich kann nur dringend davor warnen ! Es sei denn, man steht auf den maltesischen Ballermann um das Hotel herum und ist ständig so alkoholisiert, dass man den Baulärm (samstags ab 6.30) und die riesigen Krähne vor dem Balkon nicht mehr mitbekommt. Wenn dem so ist, merkt man wahrscheinlich auch nicht, wie die schwarze chemische Brühe schmeckt, die es morgens aus dem Automaten zum Frühstück gibt. Die Falle ist folgende: Bei der Ankunft wird gleich der gesamte Betrag abgebucht. Somit kann man nicht mehr flüchten ohne komplett neue zusätzliche Kosten für ein anderes Hotel.


Umgebung


Zimmer


Service

1.0

Bei über 30 Grad ist es schon frech, einen saftigen Aufpreis zahlen zu müssen, um den Kühlschrank im Zimmer nutzen zu können.


Gastronomie

1.0

Das Frühstück ist eine Zumutung, für trinkbaren Kaffee soll man extra bezahlen


Sport & Unterhaltung

1.0

Der kleine Pool auf dem Dach hat seinen besonderen Reiz wenn man den darüber weg schwebenden Krahn sieht


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jefrey (51-55)

März 2017

Never again! Ich wollte schon nie mehr in Urlaub!

2.0/6

Direkt vor dem dem Hauspteingang ist eine riesen Baustelle. Abrissarbeiten und stetiger Lärm waren der tägliche Begleiter. Die Freundlichkeit vom Personal hätte größer sein können. Im Hotel war es Nachts sehr laut. Haben das Zimmer nach 3 Tagen gewechaselt, besser wurde es nicht. Das Hotel wird mehr von Jugendlichen bzw. Schulklassen gebucht als von Erwachsenen.


Umgebung

2.0

Es war einfach zu laut. Hauptverkehrsstraße geht am Hotel vorbei und die Partymeile ist nur wenige Minuten entfernt. Der Bumm der Musik kann man Abends nicht entgehen. Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel war mit 40 Minuten ok. Ausstieg auf der Hauptstrassse, im Stau. Der Baulärm ist überall. In fast jeder Strasse wird gebaut. Man fühlt sich in dem Hotel und der näheren Umgebeung fats erdrückt. Sandstrand ist hier nicht vorhanden. Nur eine Felsenlandschaft befindet sich am Meer. Alles sieht verkom


Zimmer

2.0

Kühlschrank und WLAN auf dem Zimmer kostet extra und das nicht wenig. WLAN im Rezeptionsbereich ist kostenlos. Die Betten waren durchgelegen. So Rücken und Nackenschmerzen hatten wir in noch keinem Hotel.


Service

2.0

Man gab sich Mühe.


Gastronomie

2.0

Man gab sich Mühe ! Den Rest erspare ich den Lesern.


Sport & Unterhaltung

2.0

Max. 3 Personen Platz in der kleinen Sauna Kabine. Wenn die Jugendlichen im Schwimmbad waren wurde es eng und unerträglich. Der Meisel vom Bagger der Aussenbaustelle, verursachte unerträglichen Lärm im Pool. Ansonsten war es auch nicht besonders sauber.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Daniela (19-25)

August 2016

Eher nicht begeistert

2.0/6

Zimmer war sauber und schön. Personal war sehr freundlich. Hotellage sehr gut, Pacevill und Strand gleich um die Ecke! Betten sehr hart, Alles sehr hellhörig, Wlan kostet etwas und funktioniert nicht, free Wifi nur in der Lobby. Kakerlaken im 5 Stock, Klimaanalge funktioniert nur dürftig, Wasserdruck in der Dusche sehr schlecht. Frühstücksbuffet fast keine Auswahl!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Hans (31-35)

Juni 2016

Hygienische Zimmer sehen anders aus

2.0/6

Die Decke vom Bad war komplett verschimmelt, dafür funktionierte die WC-Spülung fast nicht. Der Badezimmertürgriff war komplett korrodiert (das Metall war mit einer grau/grünen Schicht überzogen). Die Wände sind extrem dünn, man kann jegliche Geräusche der Nachbarn (egal ob im Bad oder Schlafzimmer) hören - als ob sie direkt im Zimmer wären. Über den Pool kann ich nichts sagen, da er von mir nicht benutzt wurde. Der check-in sowie der check-out funktionierte aber dafür problemlos. Das Frühstück war ok.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

April 2016

Ein etwas in die Jahre gekommenes, aber gutes Hotel

5.0/6

Netter Service, zentral gelegen, ausreichend Busstationen in der Nähe, das Einzelzimmer lag leider zum Innenhof, aber dennoch war es gut


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (26-30)

Oktober 2015

Furchtbares Hotel!

2.8/6

das hotel ist seine 70€/nacht nicht wert. das einzig gute waren die netten damen am checkin. und nun zu den negativen sachen. es gibt pro zimmer nur einen schlüssel. das frühstück ist billig, quasi keine auswahl und überzeugt hygienisch nicht. ommlets und ähnliches kosten aufpreis, säfte nur aus dem automaten und auf konzentratbasis, ungeniessbar. das zimmer ist äußerst spartanisch eingerichtet, das bett viel zu hart und unbequem, ausblick aus der zweiten etage auf eine wand auch unübertreffbar mies. kein wlan im zimmer. das bad unhygienisch und schimmelich, nach dem duschen ist eine badflutung unausweichlich, da es keine richtige duschkabine gibt. der badezimmertürgriff ist oxidiert und verschimmelt. wände sehr hellhörig. der pool im keller war ok, aber viel zuviel chlor im wasser, als fitnessstudio wird ein komplett leerer raum angeboten, sauna out of order. fazit: wenn man sich im hotel wirklich nur zum schlafen aufhält und es die hälfte kosten würde wäre es noch verkraftbar. note 5, also mangelhaft beschreibt das hotel sehr gut.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gerahrd (41-45)

September 2015

Mittelmässiges Hotel - Gute Lage, extrem laut in der Nacht

2.8/6

mittelmässiges Hotel Katalagangaben stimmen nur teilweise. extrem laut da an Hauptstraße gelegen/viele gröhlende Jugendliche im Hotel. erst ab Mitternacht etwas ruhiger. Sauna nicht in Betrieb. Billardtisch und Tischfussbal nicht vorhanden wie im Katallog angepriesen. Keine deutschsprechendes Personal an der Rezeption.


Umgebung

2.0

Felsenstrand in 0,5 Km "nur von Glasscherben und Müll" eher nicht zum Baden. schöner kleiner Kiesstrand in 1 Km inmitten des Ortes


Zimmer

4.0

gebuchtes Superior Zimmer im 6. Stock nicht vorhanden. extrem laut da sehr viele Jungendliche extremer Strassenlärm bis Mitternacht. Minibar nicht vorhanden. Kaffee/ Teezubereiter wie im Katalog nicht vorhanden Flat TV nicht vorhanden. 1 deutscher Kanal ( SPORT ) Fussmatten in Dusche nicht vorhanden, ganze Dusche voller Wasser


Service

3.0

Superior Zimmer gebucht im 6. Stock.. aber im 2 Zimmer bekommen. EXTREM laut aussen und innen durch viele Jugendliche KEIN deutschsprechendees Personal Zimmer täglich gereinigt trotz bitte nicht stören. Klimaanlage defet. auf Beschwerden nicht reagiert


Gastronomie

3.0

Frühstück sehr mangelhaft südländisch. Marmeladen und Nutella "Kübelware" ansonsten Gebäck und 3 Wurstsorten / Käse, Obst Fruchtsalat und Süssses vorhanden. Eier - Speck - Bohnen gegen BEZAHLUNG. Automatenkaffee und Saft. Müsli und Johgurt vohanden mitgebrachte Getränke im ZIMMER nicht erlaubt nur wenn im Hotel gekauft


Sport & Unterhaltung

2.0

kleiner Dachpool und Indoor Pool bis 18 Uhr offen Sauna OUT of Order Sonnenschirme am Dach gegen Gebühr. Dachrestaurant beim Pool nie offen... Keine Möglichkeit im Hotel etwas zu trinken am Pool zu bekommen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Matthias (14-18)

April 2014

Ideal für den Badeurlaub

5.1/6

Ein sehr schönes und gut gelegenes Hotel. Ideal für einen Badeurlaub mit Freunden oder mit der Familie. Strand ca. 3 Minuten entfernt.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.7

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Bubi (46-50)

August 2013

Nie mehr wieder

1.9/6

Eines der schlechtesten Häuser die ich in meinem Leben gesehen habe. Für Kühlschrank im Zimmer will man extra Geld haben Frühstück jeden Tag das gleiche / absolut Grotten schlecht Nie mehr wieder


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Gisa (61-65)

Januar 2013

Zentral gelegenes Stadthotel

4.0/6

Zentral gelegenes Stadthotel mit guter Ausgangslage und Verkehrsanbindung für Inselausflüge, Badetripps oder Nachtleben.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dorian (19-25)

September 2012

Nähe zum Partyviertel top, ansonsten naja

3.3/6

Die Lage ist für Partyhungrige ausgezeichnet. Zum Übernachten reicht das Hotel aus. Der nächstgelegene Strand (10 min zu Fuss) ist nicht besonders: Grobkörniger Sand, künstlich angelegter Strand. Die Schönen Strände Maltas sind nur mit einer Busfahrt zu erreichen. Die Kompetenz der Receptionisten ist etwas bedürftig.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Helmut (51-55)

Juni 2012

Insgesamt OK

4.0/6

Solides, einfaches Urlaubshotel, für Spaß-Gruppenreisen Jugendlicher prädestiniert, nah zum Kneipen- und Vergnügungsviertel von St. Julians, nachts teilweise etwas laut, einfaches Frühstücksbuffet


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Alkan (36-40)

Oktober 2011

Ist das Geld absolut nicht wert.

1.8/6

Bitte hierbei auch daran denken, dass das Ganze von Malta-Direkt organisiert war und die sich auch nicht um uns gekümmert haben. Unglaublich, du kommst dir verkauft und verraten vor. Keine Hilfe bei gar nix. Nun zum Hotel: Wer denen 3 Sterne vergeben hat weiß ich nicht. Allerhöchstens 1 Stern Wert. Wer mit Kakerlacken schlafen und Baden kann, der soll dahin. Es ist eine Zumutung an einen normalen Menschen. Die Reception ist völlig desinteressiert. Du kannst erzählen was du willst. Angeblich sind alle Zimmer in dem Zustand, daher ein Wechsel des Zimmers sinnlos. Essen schmeckt nach gar nix. Jeden Tag dasselbe. Wände verfallen, Fenster undicht, Türen taugen nix. Alle Zimmer voll mit besoffennen Engländern. Bis morgens 04.30 Uhr Party im Zimmer. Jeden Tag! Wände sehr hellhörig. Wir haben zum Schluss unsere Reise abgebrochen und zurückgekehrt. Wir können wieder getrost ins Bett ohne die Kapuze drüber zu ziehen. Fazit: Finger weg von Malta Direkt, Berlitz-Malta, Alexandra-Hotel in St. Julians-Malta


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

1.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.5
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Daniela (19-25)

August 2011

Auf keinen Fall wieder, Geld nicht wert!

2.0/6

Ich war mit meinen beiden Freundinnen im August eine Woche dort. Es war ein Partyurlaub für uns, daher war uns das Hotel nicht so wichtig. Aber was uns da geboten wurde war unter aller Sau. Vom Essen angefange, es war ungeniesbar. Wir hatten Halbpension, Frühstück war grauenhaft, es wurde nichts geboten. Picksüsser Saft, kein Kakao, nur Kaffee der auch ungeniesbar bar, nur Toastbrot vom Vortag, minikleine Auswahl, Würstchen und Eier waren ekelhaft. Das Abendessen war das Schrecken schlecht hin. So etwas ekelhaftes habe ich noch nie in meinem Leben gegessen. Das Essen war einfach ranzig, mir ist es vorgekommen als hätte der Koch es einfach ausgekotzt und ins Buffet gegeben, so hat es ausgesehen. Nichts war gewürzt, der Fisch schmeckte alt, das Fleisch war zäh, die Beilagen schrecklich. Die Suppen was es gab waren einfach aus der Dose und sahen ebenfalls aus wie Kotze. So viel zum Essen. Es gab einen Pool im Innenhof wo jeder aus seinen Balkon zugaffen konnte. Dieser war schimmlig und total verdreckt. Nun zum Zimmer. Der Balkon war einen Fuß breit, also unbrauchbar. Die Betten gingen so einigermaßen. Nun aber zum Bad. So etwas habe ich noch nie gesehen. Es war ein kleines Fenster im Bad, wenn man dieses öffnete, hat man einen kleinen Schacht mit lauter Abflussrohre vor sich. Am WC pickte am Rand noch etwas "braunes" vom Vorgänger des Zimmers. Wir hatten das Gefühl das das Bad noch nie geputzt wurde. Wir sind mit einem Lift runtergefahren und standen auf einmal vor einer Baustelle?! Einfach grauenvoll. Nie nie nie mehr wieder so ein Hotel. Neben uns befand sich übrigens das Hilton Hotel, ein Vergleich dazu brauche ich gar nicht machen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
2.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sebastian (26-30)

Mai 2011

Hotel hatte seinen Zweck erfüllt.

3.7/6

Zurzeit fanden viele Bauarbeiten am Hotel statt. Die Zimmerlautstärke der Nachbarn wurde häufig und stark überschritten. Allerdings nutzten wir das Hotel nur zum Schlafen und Frühstücken, da wir sehr viel Unterwegs waren. Unser Urlaub war trotz allem sehr schön.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carmen (46-50)

April 2011

Schlechteste Hotel was wir je hatten

1.5/6

Sauberkeit, na ja ging so. Frühstück: in 14 Tagen das gleiche Angebot. Kein frisches Obst, keine Änderung an Wurst oder irgend eine Abwechslung. Gäste im Alter von 16-vielleicht 50, darunter Vereine Keine Nachtruhe, da die Betrunkenen durch das Hotel gerannt sind, versucht haben in unser Zimmer zu kommen und rumgeschrien haben. Wir hatten schon Ohrstöpsel im Ohr und konnten nicht schlafen. Malta Direkt hat sich auch nicht um uns gekümmert. Die deutsche Reiseleitung in Malta auch nicht. Schlechtester Service von Malta Direkt in Deutschland. Lasst die Finger davon und sucht eine andere Reisegesellschaft aus. Waren so fertig nach dem Urlaub, das wir noch Tage danach total krank waren.


Umgebung

4.0

Entfernung zum Flughafen: mit dem Transfer über 1 Std, da er ja überall die Gäste abgeholt hat. Einkaufen geht man in Sliema. Mit dem Bus 15 min.


Zimmer

1.0

Zimmergröße in Ordnung Aber alles sehr hell-hörig. Man hat jedes Wort verstanden, wenn sich der Nachbar unterhalten hat. Sogar die Betätigung der Lichtschalter in der Nacht war hörbar. Keine Ruhe. Weder Nachts noch Tags. Klimaanlage hat nicht funktioniert.


Service

1.0

Personal unfähig und überfordert. Die wissen gar nicht, was zu tun ist. Umgang mit Beschwerden: Wir wollten den Manger sprechen, aber das haben die nicht hin bekommen. Haben keinen Plan. Da im 1. Stock auch noch gebaut wurde, konnten wir auch tagsüber keine Ruhe halten. Hat das Personal nicht interessiert. Malta Direkt, Herr Seebald, haben wir informiert. Aber das hat ihn auch nicht interessiert. Selbst dann in Deutschland kam bis heute von ihm keine Reaktion.


Gastronomie

1.0

eine Bar, an dem Mittags schon die Betrunkenen saßen.


Sport & Unterhaltung

1.0

keine Freizeitangebote Internet nutzbar für eine Stunde 3 € Pool im 6. Stock zu klein und ungemütlich schmutzige Liegen vorhanden


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Vera (46-50)

Januar 2011

Ausgesprochen bemüht

5.6/6

Wir haben im vollen Bewußtsein nur ein 3SterneHotel gebucht zu haben gleich bei der Anreise die Bitte auf ein Upgrade für den restaurierten 6.Stock ausgeprochen und man ist uns sehr entgegen gekommen. Die Rezeption war immer hilfsbereit, das Zimmerservice verläßlich und sauber. Die Lage des Hotels könnte durch seine Nähe zum Nightlife, aber auch guten Restaurants (the Avenue und La Matija) besser nicht sein. Insgesamt gesehen wird das Haus nach seiner Restaurierung absolut zu empfehlen sein.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Zustand des Hotels: Nicht bewertet

Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Maria (56-60)

November 2010

Wenn man keine Ansprüche stellt

3.9/6

Wenn man keine Ansprüche bezüglich Reinlichkeit im Zimmer stellt. Einfach ein günstiges Hotel ! Das Frühstücksbuffet ist O.K. Das Abendessen dürfte nach hörensagen exzelent sein ! Die Badeanlagen waren außer Betrieb !


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefan (46-50)

August 2010

Einfach, preiswert, gut!

4.9/6

Wer preiswert übernachten möchte und keine großen Ansprüche stellt, wird nicht entäuscht. Die Zimmer sind sauber und geräumig, das Personal sehr freundlich und hilfsbereit, das Frühstück sehr gut. Für den Preis den man hier bezahlt finden sich keine Gründe sich zu beschweren, vor allem wenn man bedenkt, was alleine ein Frühstück kostet!


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Oliver (31-35)

Mai 2010

Sehr laut

3.3/6

Die ganze Nacht hindurch sehr laut im Hotel. Die Zimmer in der Obersten Etage machen keinen schlechten Eindruck, da offenbar renoviert. In den untersten Etagen nicht so zu empfehlen. Frühstücksangebot ist nicht sehr reichhaltig, jedoch nicht schlecht. Beide Pools (innen wie auch aussen) waren nicht gefüllt. Personal jedoch freundlich


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (41-45)

Februar 2010

Sehr günstig aber auch sehr laut

4.6/6

Das Hotel ist direkt an der Partymeile von Malta (Paceville) und somit ist ein wenig Ruhe nicht möglich. Der Balkon war nur mit Ohrstöpseln nutzbar, da durch die engen Strassen der Schall nach oben wandert ... Auch im Zimmer ist wärend der Nacht ständig Lärm. Der Flur und die Nachbarzimmer sind extrem zu hören. Fazit ist dennoch: Da das Hotel sehr günstig ist und im nahen Umkreis einige Sprachenschulen sind ist der Aufenthalt dort (mit Stöpseln) annehmbar. Außerden ist direkt hinter dem Hotel ein guter Supermarkt (Arkadia) mit Frischtheken.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lisa (14-18)

September 2009

Super Hotel für junge Leute

4.4/6

Das Hotel ist aufgrund der zentralen Lage perfekt für junge Leute, die in Malta Spaß haben wollen. Der Sandstrand ist in ca. 10 Minuten zu erreichen. Die Dachterasse mit Pool, Liegen und Sonnenschirmen ist für ein 3 Sterne Hotel wirklich ausreichend. Auch das Personal ist wirklich sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind einfach ausgestattet und auch sauber. Ich würde dieses Holtel jederzeit wieder buchen, da das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt und es mir sehr gefallen hat.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elvira. (46-50)

März 2009

Jugendherberge oder Hotel?

3.9/6

Drei Sterne sind übertrieben. Es handelt sich um ein "Stadthotel" mit Innenhof ohne weitere Aussenanlage. Das Hotel war sicherlich mal sehr schön. Nun sind die Zimmer abgwohnt, insbesondere im zweiten Stock. Die Einrichtung ist zweckmäßig. Häufig wohnen Schulklassen im Hotel, meist italienischer Nationalität. Es gibt zwei Aufzüge. Der komplette 6. Stock wird derzeit renoviert, ca. 80 m weiter am Ende der Strasse befindet sich eine Großbaustelle (Arbeitsbeginn 7. 00 Uhr bis ca. 17. 00 Uhr).


Umgebung

6.0

Lage ist super und sehr zentral. Alles in max. 10 Gehminuten zu erreichen.


Zimmer

2.5

Die Zimmer waren sauber. Handtücher wurden täglich gewechselt, Bettwäsche während des Aufenthalts (1 Woche) nicht. Die Zimmer und das Bad sind ausreichend groß, im Bad gab es allerdings nur eine Badewanne, keine Dusche. Das Hotel ist hellhörig. Wir hatten dann noch das Vergnügen in den fünften Stock zu ziehen, aufgrund dessen, daß Schüler im 2. Stock einquartiert wurden, die Tags wie Nachts rücksichtslos laut waren. Auch Beschwerden bei der Rezeption haben nicht geholfen. Bei der mehrfachen Bem


Service

5.5

Das Personal war freundlich und hilfsbereich. Nach unserer Beschwerde wegen der Lautstärke haben wir sofort ein anderes Zimmer bekommen. Sprache: Englisch, deswegen waren wir in der Hauptsache auch in Malta.


Gastronomie

5.0

Wir haben nur gefrühstückt, das war in Ordnung. Die Pizzeria im Haus haben wir nicht probiert - um die Ecke gibt es typische Pizza


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool auf dem Dach ist "under construction", der andere Pool zu kalt (entsprechend der Jahreszeit), man fühlt sich im Innenhof auf dem Präsentierteller. Teilweise stand laut Aushang kein warmes Wasser zur Verfügung (aufgund der Bauarbeiten).Wir haben das Hotel nach dem Frühstück verlassen, haben sehr früh geduscht und dadurch davon nichts weiter mitbekommen.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Alex (31-35)

Februar 2009

Bessere Jugendherberge

3.3/6

Naja da ist einiges los, wenn man eine Sprachschule bucht will man ja auch seine Ruhe haben. Das Badezimmer war unter aller s... verdreckt, Wasserha war voller Kalk, undichte stellen der Leitungen. Fernbedinung der TV-Gerätes muss gegen eine Gebühr ausgeliehen werden. Publikum sind vorallem Fussballmanschaften und Schulklassen. Casinos und Baars sind überall.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.5

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
1.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Christoph (31-35)

Januar 2009

Zum Übernachten völlig ok, aber für mehr nicht

3.8/6

Die Lage des Hotels ist auf jeden Fall super.Für einen Städtetrip ist es ausreichend,aber für einen längeren Aufenthalt nicht geeignet.Geräuschpegel im Hotel zu hoch.Aber Partyfaktor ohne Ende.In der Nähe befindet sich ein Fitnessstudio mit super Geräten.Zu Empfehlen ist der Club Cabanas in Paceville.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Anastasia (19-25)

August 2008

Nie wieder

4.0/6

am ersten tag angekommen und es lag 1 mm dicke staubschicht überall im Zimmer. Dies haben wir an der Rezeption mitgeteilt und uns wurde versprochen, dass die staubschicht entfernt werden würde. Nach vier Stunde war immer noch nichts passiert, also mussten wir erstmal unser zimmer putzen, bevor wir auspacken konnten. Im Flur ist Schimmel an der Decke, es riecht alt im ganzen Hotel, düstere Atmosphere, zerrissene Gardinen und Tagesdecke, verschmierte Balkontür, Putzfrauen vergessen die Handtücher ins Zimmer zu legen, wenn man im Badezimmer kaltes wasser aufdreht fließt heisses wasser und umgekehrt, stark verkalkte wasserhähne....Für das Geld was wir bezahlt haben, waren wir vom Hotel echt enttäuscht. Alles andere in Malta war super, vor allem die Ausflüge...


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Janka (19-25)

August 2008

Außen hui, innen pfui

2.7/6

Die Lobby des Hotels ist vielversprechend. Doch schon beim zweiten Blick war das schon nicht mehr so. Direkt von der Lobby aus konnte man die 1te "Poollandschaft" sehen. Jeder An- und Abrreisende hatte also die Möglichkeit die Gäste beim plantschen zu beobachten. In dem ganzen Hotel gibt es zwei Aufzüge für 6 Etagen, auf die man gut und gerne auch schon mal 10 Min. warten konnte. Sowohl das Abendessen als auch das Frühstsück waren in Ordnung. Es war für jeden Geschmack etwas dabei. Alles in allem wirkte das Hotel ziemlich vernachlässigt.


Umgebung

4.5

Das Hotel liegt Nähe Zentrum. Man braucht nicht mehr als drei Min. Fussweg um mitten im Geschehen zu sein. Der Strand war ca. 10 Min. Fussweg entfernt. Allerdings war der Strand so klein, dass man ab Mittags das Handtuch des Nachbarn locker mitbenutzen konnte. Taxi, Bus und Bahn haben wir nicht genutzt. Der Transfer zu den Ausflügen und zum Flughafen war grösstenteils sehr pünktlich und zuverlässig.


Zimmer

1.0

Die Zimmer waren auf den ersten Blick ganz nett und für zwei Personen ausreichend. Aber auch hier war beim zweiten hinschauen schon die erste Enttäuschung. Die Sauberkeit der Zimmer lies zu wünschen übrig. Mehr als einmal wurde gar nicht geputzt. Dreimal bekamen wir keinen neuen Handtücher und zweimal mussten wir nach neuem Toilettenpapier fragen. Die Bettwäsche wurde nicht ein einziges mal gewechselt. Sowohl die Gänge als auch die Zimmer hatten ein arges Schimmelproblem. Am letzten Abend musste


Service

4.5

Das Servicepersonal des Hotels war stets bemüht und freundlich. Sie sprachen alle Englisch und halfen wo es ihnen möglich war (z. B. als ich mich nach frischen Handtüchern und Toilettenpapier an der Rezeption erkundigt hatte).


Gastronomie

4.0

Es gab eine Hotelbar und ein Restaurant. Beim Buffet war für jeden etwas dabei, wenngleich das essen ein wenig gewöhnungsbedürftig war. Das Restaurant war stets sauber und das Personal sehr nett und zuvorkommend. Das Buffet war geschmackvoll hergerichtet und für Nachschub wurde immer gesorgt.


Sport & Unterhaltung

1.0

Sportmöglichkeiten haben wir in diesem Hotel nicht genutzt. Einen Pooltag haben wir eingelegt. Es gab im Erdgeschoss einen "großen" Pool, den man bereits von der Lobby aus sehen konnte. An dem Pool waren zur Deko ein paar Blumen hingestellt worden, 2-3 Tische mit Stühlen und max. 3 Liegen. Er lag in der Mitte des Hotels, so dass der Pool meist im Schatten lag. Der andere Pool war auf der 6. Etage. Er war kleiner, dafür gab es hier aber immerhin schon ein paar mehr Liegen. Leider war es da nicht


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ralf & Verena (31-35)

Juni 2008

Für 48 Stunden Malta ausreichend

4.3/6

Um Malta kennenzulernen, ist das Hotel akzeptabel. Es bietet eine einfache, aber in die Jahre gekommene Unterkunft. Positiv ist die ruhige, aber zentrale Lage. Von Straßenlärm , wie andere Urlauber beschrieben hatten, können wir nichts berichten, da unser Zimmer zum Pool gerichtet war. Den Zustand der Badezimmerganitur (Wasserhahn, pp.) erklären wir uns durch die hohe Luftfeuchtigkeit und das Klima auf Malta. Das eher eintönige (englisch angehauchte) Frühstück kann man für kurze Zeit ertragen. Einen 8-14-tägigen Aufenthalt würden wir in diesem Hotel allerdings nicht buchen. Es gibt sicher bessere Hotels. Das Personal war überwiegend freundlich, auch der bestellte Taxiservice zum Flughafen klappte problemlos. Abschließend können wir noch sagen, dass wir i. d.R. in 4-5 *-Hotels Urlaub machen und eigentlich vom Alexandra Palaca mit 3* positiv überrascht waren.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Kirsten (31-35)

Juni 2008

Auf den ersten Blick ok, aber dann

2.7/6

Eingansbereich und Rezeption ok. Nettes und freundliches Personal die auch gerne auskunft geben. Restaurant und Bar sind sauber und ordentlich Essen schmeckt sehr gut. Frühstücksbuffet ausreichend.. Hätte etwas mehr abwechslung geben können aber ok. Die Zimmer ok Fußboden sehr dreckig ein Eimer Wasser zum wischen vermutlich für die ganze Etage (oder ganze Hotel?) Das Badezimmer war der Hammer dreckig und dringent renovierungs bedürftig... Siehe Fotos.. Pool naja dreckiger Teppich läd nicht gerade zum baden ein.. Liegen fast alle defekt oder schimmelig.


Umgebung

4.0

Direkt im Ort und trotzdem relativ ruhig wenn man das Zimmer zum Innenhof hat. Zur Straße laut aber wir waren ja auch zur EM Zeit da..Sonst alles relativ nah. Es gibt einen kleinen Srrand ist allerdings sehr überfüllt. Besser mit dem Bus (47 Cent - 1, 16 Euro) zum entferntern Strand fahren Ausflüge besser im Ort bei den kleinen Agenturen buchen sind oft billiger und zuverlässig !!! Bus Tour mit dem offenen Bus lohnt sich und kosten ca. 15 Euro Süd Tour hat mehr Kultur zu bieten. Man kann an best


Zimmer

2.0

Naja 2 Sonne weil das essen wirklich gut war.. Ich hatte Fernseher und Klima anlage auf dem Zimmer aber die gab es nicht überall.. Den Fön kann man vergessen und man braucht einen Adapter für die Steckdosen!!! Mein Zimmer roch schon wirklich sehr muffig. Habe mir die Matratze besser nicht angesehen und alles mit Sagrotan eingesprüht;-) Hab es unbeschadet überlebt;-)


Service

1.5

Rezeption, Bar und Restaurant super nett und hilfsbereit. Sprachen : Englisch, Italienisch und Spanisch was wir so mitbekommen haben.. Mein Zimmer wurde die ersten 2 Tage garnicht gereinigt wohl vergessen... Badezimmer wurden wohl auch nur mit einem Lappen geputzt denn ich hatte ständig lange schwarze Haare im Bad verteilt selbst auf den Handtüchern( ich habe kurze Blonde Haare) war schon ziemlich ekelig.


Gastronomie

5.5

Restaurant und Bar waren stehts sauber und ordentlich, nettes und aufmerksames Personal und leckeres Essen. Aber die Küche wollten wir uns besser nicht anschauen ;-)


Sport & Unterhaltung

1.5

Internet in der Eingangshalle vorhanden haben wir aber nie genutzt, Pool anlage auf dem Dach und im Innenhof. Kaum liegen und wenn kaputt oder schimmelig. Dreckiger Fußboden und oft standen Nachmittags noch die Kaffeetassen vom Frühstück am Pool ,volle Aschenbecher und dreckige Stühle kaputte Treppenstufen!! Achtung Sturzgefahr..


Hotel

1.5

Bewertung lesen

Inge (19-25)

Juni 2008

Einmal und nie wieder!

3.4/6

Am Ankunftstag mussten wir mehr als 2 1/2 Stunden darauf warten, dass wir überhaupt in unser Hotelzimmer durften. Als wir dann gegen ca. 13 Uhr endlich hoch durften, war der erste Eindruck: Bescheiden, aber annehmbar. Dieser erste Eindruck hat sich vor allem durch den seitlichen Meerblick bestätigt. Nach Besichtigung des restlichen Zimmers (inkl. Bad) bildete ich mir meine Meinung über das Zimmer mit: Es ist/war funktionabel. Man konnte ohne weiter darüber nachzudenken in dem Bett schlafen und mit Überwindung eines klitzekleinen Ekelgefühls konnte man auch Duschen gehn. Das Klo war s**mäßig und konnte etwa erst alle 5 Klogänge abgespült werden, was schon etwas unangenehm sein kann, wenn man nicht alleine in dem Zimmer haust. Mal ganz davon ab, dass der Spülkasten Tag wie Nacht unangenehm laut war. Zur Reinigung des Zimmers mag ich eigentlich fast nichts sagen, so schlecht war das. Einmal kurz feucht durchgewischt, Mülleimer leeren und zum Abschluss wurde die Tagesdecke noch übers Bett geworfen... Naja, dass alles in ca. 3 bis 5 Minuten. Was soll man da schon groß erwarten? Das Frühstück war typisch british und absolut nicht mein Fall, sodass ich mich gezwungenermaßen täglich mit einer Schale Schokocornflakes mit Milch und Wassermelone über Wasser halten musste. Aufgrund des Wetters dort ist das eigentlich kein Problem, weil ich bei der Hitze n der Regel eh nicht viel essen kann, aber dennoch wäre ein etwas abwechslungsreicheres Frühstück super gewesen. Etwas mehr Abwechslung hätte ich mir - mal so ganz am Rande - auch bei der Musikauswahl gewünscht. Immer wenn wir in diesen Raum kamen und dort saßen, lief permanent die Heulboje "Enrique Iglesias".


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Mike (36-40)

April 2008

Unterkunft für Sprachreise gewählt

2.3/6

Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen. Allerdings sieht man dies noch nicht bei der Ankunft, da die Rezeption sehr ordentlich ist. Es hat 5 Etagen. Ein Lift ist vorhanden. Allerdings muss man teilweise sehr lange drauf warten. Da ich in der ersten Etage untergebracht war, nutzte ich meist die Treppe. Diese war allerdings sehr schmal. Bei entgegenkommenden Leuten mußte man sich schon recht schlank machen. Das Hotel hat wohl zwei Pools. Einen im Erdgeschoss. Dieser war durch hohe Häuser eingeschlossen. Zu dieser Jahreszeit bedeutete dies, dass es kaum Sonneneinstrahlung gab. In der Hochsaison ändert sich das wohl. Da sollte es wahrscheinlich durch aufgestaute Hitze eher einem Backofen gleichen. Im 5. Stock soll der Hauptpool gewesen sein. Den habe ich mir allerdings nie angeschaut. Ich nutzte das Hotel ja nur als billige Übernachtungsmöglichkeit im Rahmen meines Sprachschulen Aufenthalts. Das Hauptproblem war, dass Übernachtung nicht wirklich möglich war. Das vor der Tür action ist, war mir ja dank Holidaycheck klar. Die halbe Nacht grölende Leute, laute Autos etc. Aber das zusätzlich Handwerker hier im Hause waren, damit hatte ich nicht gerechnet. Sie gingen Ihrer Arbeit von Montag-Samstag ab 8. 00 nach. Hierbei störte mich nur Samstag, da ich da ja Schulfrei hatte. Aber auch ein Bohren und Hämmern bis Nachts 1. 30 Uhr war üblich. Wollte man wegen fehlenden Schlaf sich mal Mittags eine Stunde hinlegen, verhinderten dies i. d.R. die im Hotel wohnenden Schulklassen. Dies Hotel scheint sehr beliebt bei deutschen und italienischen Schulklassen zu sein. Dies waren auch die am Stärksten vertretenden Nationen: Italien vor Deutschland (incl. Schweiz und Österreich), wenige Engländer und Russen kamen dazu. Kurz um: Schlafen war kaum möglich. Ich kaufte mir Ohrenstöpsel. Damit ging es einigermaßen. Das Frühstück war für mich i. O. . Zwar jeden Tag das gleiche englische Frühstück. Aber ich hatte nicht mehr erwartet. Internetzugang ist im Hotel. Die Geschwindigkeit war überraschend gut. 100 Minuten kosten 3 Euro. Dies ist recht günstig für St. Julians. Das war echt O. K..


Umgebung

4.0

Gegen die Lage kann man nun wirklich überhaupt nichts sagen. 3 Minuten zum Zentrum. 5 Minuten zum einzigen und sehr kleinen Strand (mehr Kieselsteine als Sand). Busverbindungen sind in Malta echt klasse. Also soweit wirklich gut. Dafür zahlt man halt den Preis durch den Lärm.


Zimmer

1.5

Nun ja, ich bin wirklich hart im nehmen. Aber die Zimmer waren echt nichts. Der Schlafraum war wirklich nicht schlecht. Aber der Flur war schon eher fragwürdig. Und für das Badezimmer musste ich mich überwinden. Die Wasserhähne an der Dusch/Badewanne bestanden mehr aus Rost als aus Metal. Den einen Abend habe ich eine Kakalake (schreibt man das so??) in der Wanne ertränkt. Als ich am nächsten Tag von der Schule kam, lag sie da immer noch. Das zum Thema Sauberkeit.


Service

3.0

Den Service würde ich als i. O. bezeichnen. An der Rezeption wurde perfekt Englisch gesprochen (wie in ganz Malta eigentlich von jedem). Die Frau, die am Tage da war sprach dazu noch Italienisch. Das langt wohl, da ja nun mal die meisten Gäste aus Italien kamen. Wer nur Deutsch spricht hat allgemein auf Malta ein Problem. Hier ist nun mal alles in englischer Hand. Grundsätzlich wurde mir bei allen kleinen Problemen geholfen. Zwar kurz und knapp. Aber immerhin. Gut, die Probleme mit dem Krach hab


Gastronomie

2.0

Wie bereits geschrieben war das Frühstück immer gleich bleibend, aber essbar. Da ich nur bed und breakfast hatte, kann ich zur Halbpension nichts sagen. Die Bar ist gut bestückt und die Preise sind auch vertretbar.


Sport & Unterhaltung

1.5

Zu den Swimming-Pools und Internet habe ich alles gesagt. Der Strand ist sehr klein (Ca. 100m breit und 20m hoch. Also liegt man in der Hauptsaison wahrscheinlich übereinander. Es war schon jetzt im April eng. Dazu ist es kein Sand-, sondern eher Kieselsteinstrand. Grundsätzlich ist St. Julians (oder besser Paceville) als reiner Strandurlaub nicht zu empfehlen. Für mich war es egal. Ich war ja unter der Woche in der Schule und am Wochenende feiern. Und feiern kann man hier wirklich ;-) !! Tagsüb


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Michael (31-35)

März 2008

Ideal für den einfachen Anspruch! Toplage!

4.3/6

Zentrales Stadthotel mit 145 Zimmern auf 6 Etagen. Der Empfangsbereich ist gut gestaltet und wird ständig gepflegt. Der Zugang erfolgt über eine Treppe durch eine Drehtür oder über eine kurze steile Rampe mit einfacher Tür. Es gibt zwei Aufzüge, die durch eine weitere Treppe oder eine Rampe erreichbar sind. So können auch schwere Rollenkoffer problemlos zum Zimmer transportiert werden. Wer nicht auf den Lift warten will kann den leider sehr schmalen Treppenaufgang nutzen. Gegenüber der Rezeption stehen 3 Internetterminals und Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Post kann direkt am Tresen der Rezeption eingeworfen werden. Gebucht hatten wir 9 Tage mit Frühstück. Für 10 Euro ist auch die Teilnahme am Abendbuffet möglich. Das Publikum ist sehr gemischt und reicht von Schulklassen bis zu Rentnern aller Nationalitäten.


Umgebung

6.0

Die Lage in St. Julian`s ist perfekt! Öffentliche Bushaltestelle für Ausflüge und das Partyzentrum Paceville befinden sich in unmittelbarer Nähe. Auch der Strand von St. Julians ist gut erreichbar. Aus dem Hotel kommend links an der nächsten Ecke befindet sich ein günstiges Internetlokal (75 Min. für 2 Euro, kann mehrfach genutzt werden). Von dort aus links die Straße ein paar Meter auf der rechten Seite ist das sehr preiswerte und gut besuchte Restaurant Napoli. Wir haben dort 3 mal gegessen un


Zimmer

3.0

Unser Zimmer lag in der zweiten Etage mit seitlichem Meerblick. Der kleine Balkon mit 2 Stühlen und Tisch hatte nur am Morgen Sonne (besser die allzeit sonnige Dachterrasse nutzen). Safe und Kühlbox gegen Gebühr. Elektrogeräte mit Eurostecker können problemlos genutzt werden. Bei Bedarf kann aber an der Rezeption ein Adapter geliehen werden. Für das persönliche Styling stehen ein großer Spiegel über dem Schreibtisch und ein kleiner, für große Menschen zu tief hängender, im Bad zur Verfügung. Der


Service

5.0

Wir wurden sehr freundlich empfangen und zu unserem Erstaunen sogar auf deutsch begrüßt. Trotzdem sind Englischkenntnisse von Vorteil. Check-In und Check-Out verliefen schnell und unkompliziert. Laut Infoblatt sind Wäschereiservice und Kinderbetreunung nach Anmeldung möglich. Fragen jeder Art wurden an der Rezeption gerne und ausführlich beantwortet. Das gesamte Personal ist sehr höflich und nett. Wie überall auf der Welt, wirkt auch hier eine nette Begrüßung (egal in welcher Sprache) und ein Lä


Gastronomie

4.0

Das Hotel bietet einen Speisesaal und ein Restaurant im Untergeschoss. Die Hotel-Bar (zeitweise mit Livemusik) bietet gemütliche Sitzmöglichkeiten und eine Tanzfläche. Die Cocktails sind günstig (ca. 5Euro) aber leider nicht empfehlenswert. Die Bar am Dach-Pool wurde im März nicht geöffnet. Wir haben nur das Frühstücksbuffet genutzt und waren angenehm überrascht. Trotz des günstigen Preises ist es sehr reichhaltig: Kaffee (Automat, trinkbar), Tee, Milch (warm o. kalt), 2 Säfte (Automat), versch


Sport & Unterhaltung

3.5

Es gibt zwei Pools, einen im Innenhof (wurde gerade renoviert) und einen überdachten in der 6ten Etage. Der obere Pool sah leider wenig einladend aus. Das Dach bietet eine große Sonnenterrasse, die wir im März bereits sehr gut nutzen konnten (eincremen ist Pflicht). Ein paar wenige neue Liegen sind vorhanden und zu dieser Jahreszeit völlig ausreichend. Die Aussicht vom Dach zeigt die praktisch restlos bebaute Umgebung und erinnert daran, daß man sich auf der am dichtesten besiedelten Insel der W


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Wolfgang (61-65)

Januar 2008

Einmal reicht

2.5/6

Das Haus ist schon in die Jahre gekommen. Hellhörig, 3 Internetzugänge . In meiner Zeit waren vorwiegend Engländer, Russen (eine Schuklasse), Deutsche (eine Schulklasse) und Italiener im Haus.


Umgebung

2.0

Das Haus liegt versteckt in einer Seitenstraße. Kein Ausblick. Die meisten Zimmer blicken auf die 24 Balkons gegenüber. In der Umgebung sind Restaurants und ein paar kleine Geschäfte. Zum Flughafen sind es ca 20 Minuten. Busanbindung 5 Min entfernt, Preis nach Valetta 47 ct. Für Mietwagen völlig ungeeignet, da es in der Gegend keine Parkplätze gibt und das Hotel keine hat. Abholservice bei Tagesausflügen. Die "Einsammeltour" bei den Tagesausflügen kann aber zwischen 40 und 60 Minuten dauern. Qua


Zimmer

2.5

Zimmer knapp bemessen. Mit Kiefer möbliert. Die Betten einfachste Holzgestelle mit Matraze. Klimaanlage, Balkon - von 25 Balkons gegenüber einsehbar, Kühlschrank gegen Gebühr, kein deutsches, kein englisches Programm(außer zeitweise CNBC), nur maltesisch und italienisch. Fernbedienung gegen Ausleihe. Safe im Schrank gegen Gebühr, Föhn ausleihbar. Hellhörig, schon den Fernseher des Nachbarn hört man, Oropax ist Pflicht, vor allem wenn Schulklassen auf dem Stockwerk untergebracht sind (in meiner Z


Service

4.5

Die Rezeption ist ok. Besonders freundlich Alexandra und Romina. Die Herren schon mal muffelig. Englisch sollte man schon können. Check in und Beratung bei Ausflügen o. k.


Gastronomie

2.0

Ein Restaurant, eine Bar, im Januar war immer viel Platz. Hatte nur Frühstück gebucht, na - ja. Frühstück englisch, aber immer dasselbe mit kleinen Variationen beim Ei (gekocht, Rühr-,Spiegelei) und beim angebotenen "landestypischen" Kuchen. Kaffee kaum trinkbar, war wahrscheinlich Instant Kaffee.. Zwei gekühlte Saftsorten, die im Konzentrat variierten. Sauberkeit und Hygiene o. k. Das Personal kann nichts dafür, dass sich manche Gäste danebenbenehmen. Cornflakes wurden nicht immer nachgefüllt.


Sport & Unterhaltung

1.5

Außer Internetzugang (3 Stationen, 100 Min. 3, 49 €) ein als Abstellraum genutzter Tagungsraum. Hallenbad im Hof war leer (schreckliche Vorstellung, wenn im Sommer von 50 Balkons zugeguckt wird). Ansonsten keinerlei Unterhaltungsmöglichkeit. Daher nach m. E. für Familien denkbar ungeeignet.


Hotel

2.5

Bewertung lesen

Moritz (26-30)

Januar 2008

Super Lage für junges Publikum

3.9/6

Alles in allem ist das Hotel OK. Ich hatte ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gebucht. Auch mein Zimmer ging zum Innenhof mit Pool raus. Menschen, die sich beobachtet fühlen, sollten die Vorhänge geschlossen halten, da die Nachbarn direkte Sicht ins Zimmer haben. Im Winter sind viele Sprachreisende im Hotel untergebracht (Deutsche, Italiener, Spanier), aber auch Briten und Iren finden sich unter den Hotelgästen. In der Lobby gibt es 3 Internetterminals. Um die Ecke befindet sich jedoch ein grosses Internetcafe, das wesentlich preiswerter ist.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist in Paceville, dem Ausgehviertel in St. Julians gelegen. Man geht keine 5 Minuten und ist am Wasser. Ausserdem kann man gemütlich in etwa 30 Minuten nach Sliema schlendern. Das Haus liegt in einer (wie ich fand) ruhigen Seitenstrasse in direkter Nähe der Partymeile. In direkter Umgebung sind zahlreiche Bars, Clubs, Restaurants, Cafes und Supermärkte. Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht ist hier ganz klar falsch! Dafür fühlt sich das Partyvolk hier umso wohler. Sollte man mit dem Bu


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind schon etwas betagter, aber meines war sauber und das Bett bequem. Der Fernseher hatte nicht den besten Empfang und als einzigen deutschen Sender bekam ich MTV....Ich bin aber auch nicht zum fernsehen nach Malta gefahren...


Service

4.5

Das Personal, angefangen bei der Rezeption bis hin zum Zimmermädchen, ist superfreundlich! Der Check-In zog sich bei mir leider ein wenig hin, was mich jedoch nicht wirklich störte. Das Personal spricht Englisch und Italienisch. An der Rezeption hat man immer gute Tipps rund um die Insel auf Lager!


Gastronomie

2.0

Meine Begeisterung beim Essen hielt sich in Grenzen! Man muss der fairnesshalber sagen, dass alles vorhanden war: Cornflakes, Müsli, Brötchen, Schinken, Aufschnitt, Käse, Kuchen, Marmelade, Eier. Trotzdem war das Ganze ein wenig öde. Bedenkt man jedoch, wie gnadenlos Günstig der Übernachtungspreis in dem Hotel ist, relativiert sich alles wieder. Ich habe in glücklicherweise nur Frühstück gebucht und war froh darüber, da es meinen persönlichen Geschmack nicht getroffen hat.


Sport & Unterhaltung

Es gibt einen kleinen Pool im Innenhof.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manuel (19-25)

August 2007

Diese Sterne fielen nur vom Himmel!

2.8/6

Wegen "Themaverfehlung", also "gutes Hotel" (3Sterne) gibt es auch ein ungenügend. Da ich nicht das erste Mal verreise und nun mal Sterne nicht unwichtig sind, da sie oft über den Preis entscheiden, vergebe ich die Note 6 wegen eindeutigen Betruges. Alte, renovierbedürftige Zimmer (alte Klimaanlage, gefährliches Balkongeländer...) geht überhaupt nicht. Das Hotel Gami auf Mallorca hat nur einen Stern, ist aber moderner und günstiger (zum Vergleich: auf Mallorca ist normalerweise ein Stern eine Absteige).


Umgebung

6.0

Die Lage ist sehr gut, da nur ca. 8 Gehminuten zum nächsten Sandstrand reichen. McDonalds, Burger King und die nächste Eisdiele kann auch in dieser Zeit erreicht werden. Man ist im Zentrum und somit ist auch die "Partymeile" gleich da und es muss KEIN Bus genommen werden. Einfach Spitze Lage. Das wars aber leider auch...


Zimmer

1.0

Zimmer sind einfach erschreckend (wie oben beschrieben) und ich warne wirklich jedem, es NICHT zu betreten. Die Steuerung für die Klimaanlage war nur mit Klebeband zugeklebt. Schlecht für drei Sterne!


Service

4.0

Das Personal ist SEHR freundlich und hilft auch da, wo es in kurzer Zeit geht. Leider konnten sie das Balkongeländer nicht so schnell richten (Deswegen 2 Sterne Abzug). Ansonsten wirklich ok...


Gastronomie

3.0

Mir schmeckte das Essen. Es gab ein wechselndes Buffet. Leider gab es am Montag eine kalte Platte -und auch ein einziges Getränk am Abend musste bezahlt werden, deswegen 3 Sonnen Abzug.


Sport & Unterhaltung

2.0

Also, es gibt unten einen tieferen und oben einen seichteren Pool. Der obere Pool ist "unbrauchbar". Doch beide Pools sind absolut zu klein - für 3 Sterne.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Romina (19-25)

August 2007

Für eine Woche ist das Hotel ok!

4.7/6

Ich fand das Hotel Alexandra Palace für mich als Alleinreisende und für eine Woche mehr als ok. Das Personal war immer freundlich und mein Zimmer war immer sauber. Das einzige war eigentlich der Aufzug bei dem man etwas hüpfen musste, damit er aufgeht und vielleicht die Dusche, denn man ist aus Deutschland besseres gewöhnt. Aber es war ok. Wenn ich nochmals nach Malta für eine Woche fliegen sollte, dann würde ich wieder in das Hotel gehen. Es war auch sehr zentral zum Strand, zur Baystreet und zu den Kneipen und Discotheken.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Claudia (19-25)

Juli 2007

Teuerer Jugendherbergenflair, nicht zu empfehlen

1.9/6

Der Name "The new Alexandra Palace" passt garnicht zu diesem Hotel, weder ist in diesem Hotel irgendwas "new" noch "palastartig". Die Empfangshalle im Hotel wirkt sehr altmodsich und abgenutzt, wenig Licht dringt in die Räumlichkeiten und alles wirkt irgendwie trüb. Die Eingangstüren sind mit Fingerabdrücken und Fettflecken übersätt und es wurde in einer Woche nicht einmal geschafft diese Türen zu säubern. Die Aufzüge im Hotel wirkten auch nicht sehr vertrauenswürdig. Wenn man Glück hatte kam der Aufzug in die gewünschte Etage, hatte man Pech kam er garnicht oder die Tür ging nur halb auf.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt an der Ecke einer méhrbefahrenen Straße, jedoch ist dieser Lärm aushaltbar. In diesem Wohnviertel wir gebaut, allerdings ist dies auch nicht wirklich störend, da man ja die meiste Zeit unterwegs ist. Die nächste Strandmöglichkeit ist nicht weit entfernt, ca. 5 Minuten zu Fuss, allerdings ist dieser Strand sehr gut besucht, vor allem in den Nachmittagsstunden, da´dann die Sprachschüler von ihrem Unterricht kommen. Ein paar Meter von dem Hotel befindet sich ein Supermarkt der wirkl


Zimmer

2.0

Die Zimmer waren nicht wirklich einladend, die Möbel waren in einem holzigen Dunkelbraun gehalten, alles wirkte etwas ungepflegt und altertümlich, die Betten quitschten bei jedem Umdrehen, das versprochene Radio hing lose aus der Wand und der Fernseher hatte ca. drei funktionierende Programme, davon war einer deutsch. Das Badezimmer wirkte auf den ersten Blick recht okay, doch schon beim ersten Duschversuch in der verkalkten Duschwanne löste sich die rostige Duschhalterung sammt Schrauben aus de


Service

2.5

Die Reinigungskräfte haben unterschiedlich gearbeitet. Bei einigen wurde wenig sauber gemacht, nach der eigentlichen Reinigung waren die Flecken auf dem Badezimmerboden jedoch immer noch zu sehen. Bei anderen Raumpflegerinnen wurden die Handtücher täglich gewechselt, das Bad wurde geputzt, die Betten gemacht und der Boden gewischt. Die MItarbeiter des HOtels waren eigentlich meist freundlich, nahmen Beschwerden entgegen und kümmerten sich auch darum.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war genießbar, allerdings nicht abwechslungsreich. Es gab vier verschiedene Brotsorten, eine Sorte Marmelade, Honig, Butter, eine Sorte Wurst, eine Sorte Käse, Salat, Tomaten, Honigmelone oder Wassermelone, Joghurt und englisches FRühstück, sprich Rührei, gebratener Speck und weiße Bohnen. Man konnte es zwar essen, war allerdings nicht wirklich ein Genuß für den Gaumen. Das Ambiente im Speisesaal wirkte auch nicht wirklich sauber, die Salzstreuer hatten undefinierbare Flecken und d


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Pool befand sich in der Mitte des Hotels und war von vier Seiten mit den Wänden des Hotels umgeben. Eine Seite dieser Wände war etwas niedriger, so dass zu einer bestimmten Zeit etwas Sonne den Pool erhellte. Es gab auch noch ein Pool auf dem Dach, dieser war ausgestattet mit milchigem Wasser, schlecht gepolsterten Liegen und auch sonst rief das Ambiente keine Urlaubsstimmung hervor. Im Hotel wurde weder Tagsüber noch abends etwas angeboten.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Jens (41-45)

Januar 2007

Schlechtestes Frühstück

2.9/6

Die Mitarbeiter des Hotels sind total unteressiert. Das Frühstück ist so was von grottenschlecht und langweilig, da finde ich fast keine Worte für. Der Eingangsbereich ist abgeteilt. Offensichtlich wird dort gebaut, das aber schon sein langem Die Sofas und Sessel im Eingangsbereich sind dreckig, abgewetzt und verblichen. Total eklig. Das Zimmer war bis auf das antike Badezimmer o. k. Das Zimmermädchen hat gute Arbeit geleistet. Aus dem Wasserhahn kommt Salzwasser. Ich glaube das ist genug gesagt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Oktober 2006

Auf den ersten Blick ganz ordentlich aber dann!

3.2/6

Der erste Eindruck am Empfang ist ganz ordenlich, die Rezeption ist freundlich spricht aber ausschließlich englisch. Auf dem Zimmer nur abgewohnte verschlissen Möbel, die Matratze uralt, die Bettwäsche ebenso. Das Fernsehen hat einen ganz schlechten Empfang und keine deutschen Programme. Der Balkon war ganz schön leider mit alten Plastikmöbeln und einer Sicht auf gegenüberliegenden Dächern und Hauswänden. Im Bad kaum Ablagemöglichkeiten, das Wasser in der Dusche floss nur sehr spärlich. Insgesamt macht das Hotel einen sehr renovierungsbedürftigen Eindruck. Die Katalogbeschreibung mag zwar auf dem Papier stimmen aber die Erwartung die man daran knüpft wird nicht erfüllt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.2
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Bilder

Lobby
Restauracja
Lobby
Widok z pokoju 606 na 6 pietrze
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Lobby
Lobby
Lobby area
Lobby area
Box
Sofa
Drinks
Bar
Bar
Bar
Bar
Coffee table
Snacks
Restaurant
Restaurant
Restaurant
Restaurant
Restaurant
Sauna
Indoor pool
Jacuzzi & Indoor pool
Indoor pool
Indoor pool
Spa
Outdoor pool
Outdoor pool
Outdoor pool
Corner facade
Facade
Facade
Facade
Entrance
Conference Hall
Conference Hall
Meeting room
Meeting room
Comfort Bedroom
Comfort Bedroom
Comfort Bedroom
Deluxe Bedroom
Deluxe DBL Bedroom
Deluxe Bedroom
Deluxe Bedroom
Deluxe Twin Bedroom
Deluxe Twin Bedroom
Deluxe Bedroom
Deluxe Bedroom
Bathroom
Walk in shawer
Triple room
Triple room
Family room
Family room
Safe & Frigo in room
One Bedroom Apartment
One Bedroom Apartment
One Bedroom Apartment
One Bedroom Apartment
One Bedroom Apartment
Reception area
Double / Twin room
Bathroom
Lobby area
Indoor Pool
Jacuzzi
View from 7th floor
Lobby
Reception area
Restaurant
Bedroom
Bar open 24 hrs
Indoor pool
Outdoor pool on the 7th floor
Special dinner
Salads & antipasto table
Bar area
Conference Hall
Main Restaurant
Lobby area
Conference Hall
Mouldy water from air conditioner
Dirty balcony furniture on the balcony
Ausblick
Fenster in Zimmer
Dirty bathroom counter
Shower drain
Hair on the floor - moved around from day to day
Residue from dirty water dumped in sink by maid
Mould in shower
Kaputter Klodeckel
Dreck neben dem Klo!
Wasser aus der Decke