Pestana Bahia Praia

Pestana Bahia Praia

Ort: Insel Sao Miguel

81%
4.7 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
4.9
Service
4.9
Umgebung
5.2
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
3.9

Bewertungen

Thomas Bachmann (51-55)

Februar 2020

Tolles Hotel auf einer bezaubernden Insel!!

6.0/6

Tolle Lage! Sehr gepflegter Garten! Sehr sauberes und liebevoll Eingerichtetes Hotel. Das Personal, egal was für eine Abteilung, ist nicht zu toppen!!! Ich bin schon oft in anderen Ländern gewesen, aber dieses freundliche uns aufmerksame Personal hat man sehr selten. Frühstück ist Gut, Abendbrot ein wenig besser. Alles in allen ein sehr schönes Hotel, wo ich bestimmt noch mal hinreisen werde!!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Monika (61-65)

Januar 2020

Für uns war dieses Hotel genau die richtige Wahl

5.0/6

Die Lage des Hotels ist super! Es liegt alleine in einem großen, sehr gepflegten Garten. Wir haben ein sehr geräumiges Meerblickzimmer als Upgrade bekommen. Da wir tagsüber immer unterwegs waren und Halbpension gebucht hatten war es für uns das optimale Hotel. Fußläufig ein Restaurant zu erreichen ist schwierig.


Umgebung

6.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel hat mit dem Mietwagen ca. 20 Minuten gedauert. Da die Insel nicht sehr groß ist kann man alle Ausflugsziele (Mietwagen) gut erreichen.


Zimmer

5.0

Unser Meerblickzimmer war sehr geräumig mit Sitzecke, zwei Schreibtischen, einem Wasserkocher (Tee und Kaffee war vorhanden), Kühlschrank, einem großen Badezimmer mit getrennter Toilette, Balkon und einem begehbaren Kleiderschrank ausgestattet.


Service

5.0

Ein Angestellter an der Rezeption sprach sogar etwas deutsch und sonst fand die Kommunikation auf englisch statt. Es wurde immer auf unsere Fragen eingegangen.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück war reichhaltig. Verschiedene Brot und Brötchen, frisches Obst, Gemüse und verschiedene Brotbeläge waren vorhanden. Es gibt zwei Speiseräume. Abends wurde im gemütlicheren Raum das Essen serviert. Abends gab es abwechselnd, je nach Belegung des Hotels, Menüwahl oder Büffet. Das Essen war gut aber nicht hervorragend. Es ist schließlich kein 5 Sterne Hotel und man muss das Preis- Leistungsverhältnis berücksichtigen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steff Hirsekorn (36-40)

Januar 2020

Immer und immer wieder gerne. Auch im Januar!

6.0/6

Wir haben 12 Tage im Januar dort verbracht und hatten einen königlichen Aufenthalt. Da gerade keine Saison ist, waren wir fast die einzigen Gäste und trotzdem war das Hotel komplett mit Personal besetzt. An der Rezeption konnte man uns immer helfen, zu Essen gab es ausreichend und die Kellner waren super aufmerksam, die riesen Gartenanlange wurde täglich gepflegt und ein persönliches Wort vom Chef gab es auch öfters.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt abgelegen vom nächsten Ort, aber so haben wir es auch gewollt. Vom Zimmer aus fällt man fast an den Strand, an dem man wunderbar spazieren gehen und den Sonnenuntergang genießen kann. Ausser einer kleinen Strandbar ist weit und breit nichts. Ein Auto ist empfehlenswert, kann aber problemlos in wenigen Minuten vom Hotel aus bestellt werden und wird dann auch direkt vor die Haustür geliefert. Zum nächsten Ort fahren regelmäßig Busse, die Zeiten gibt es an der Rezeption. Ansonste


Zimmer

6.0

Ein so großes Zimmer hatten wir nicht erwartet und wir hatten fast das LuxusProblem nicht zu wissen, wo wir unsere Sachen einpacken sollen, damit wir sie am Ende nicht vergessen. Wir hatten Garten- und seitlichen Meerblick und konnten jeden Abend bei geöffnetem Fenster dem Meer beim Einschlafen lauschen. Unser TV Anschluss Problem wurde sofort nach Meldung bei der Rezeption vom Techniker behoben. Es gab ein riesen Bad mit Wanne und Dusche (der große Duschkopf war unser Zimmer Highlight), ein


Service

6.0

Unserem lieben Abendessen Kellner Marcio möchten wir besonders "danke" sagen für den täglichen Eistee (ohne dass wir noch was sagen mussten) und die tägliche Extraportion Schokodessert für meine Schwester, die sonst kein Dessert gegessen hätte, weil sie ein Schokoholic ist. Aber auch alle anderen Mitarbeiten waren superlieb.


Gastronomie

6.0

Zum Frühstück gab es alles, was man braucht. Müsli, verschiedene Wurst, Käse, Marmeldaden. Speck und Eier, Obst und Gemüse. Es gab viel Brot und Brötchen zur Auswahl, nur die deutsche Qualität und Knusprigkeit darf man nicht erwarten. Zum Abendessen hatte wir Halppension. Entweder gab es ein festes 3 Gang Menü oder Buffet. Beides war immer lecker. Ein dickes Lob an die Küche.


Sport & Unterhaltung

6.0

Es gab Spiele und Bücher zum Ausleihen, ein Billard und Tischtennistisch, eine Tischfussballplatte, Fitnessstudio, Pool und ganz viel Natur. Ein Auto zu ordern ist kein Problem und in der Regel innerhalb kürzester Zeit da. Wie es in der Hauptsaison ist, weiss ich nicht. Da sollte man vielleicht 1 Tag vorher bestellen.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario Dirk (56-60)

November 2019

Gutes Hotel mit allem, was ,am braucht

6.0/6

Schöne Zimmer, ruhige Lage direkt am Meer neben einem Strand. Personal freundlich. Etwas einsam gelegen, deshalb ist ein Leihwagen gut.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Frühstück ordentlich wie eben üblich im Süden. Wir hatten nur Frühstück


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Markus (36-40)

Mai 2019

Gutes 4 Sterne Hotel

5.0/6

Gutes abgelegenes ruhiges 4 Sterne Hotel das Essen ist etwas teuer aber ok. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gerhard (66-70)

April 2019

Empfehlenswertes Urlaubshotel

5.3/6

Sehr zuvorkommendes,freundliches Personal.Sauberkeit sehr gut.Lage direkt am Meer und Strand.Wir waren sehr zufrieden.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Michael (66-70)

März 2019

4-Sterne-Parkhotel

5.6/6

In einem herrlichen hoteleigenen Park gelegenes und ruhiges Hotel, geräumige Zimmer, für Paare bestens geeignet (Freizeitmöglichkeiten für Kinder eher beschränkt), Ausstattung stilvoll kolonial,


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (56-60)

Februar 2019

Null Erholung dieser Urlaub

3.0/6

Beim Essen werden Sie bei Getränken von einer bewußt bezogen. Erst nach meiner Beschwerte wurde es unter Diskusionen geändert. Lage des Hotels total am Ende der Insel nächste Ortschaft in 4 km nächste Einkaufsmöglichkeit in 8 km


Umgebung

1.0

Hotel am Ende einer Bucht nur das Hotel und eine öffentliche Bar nächste Ortschaft in 4 km über die Hauptstraße nächste Einkaufsmöglichkeit in 8 km . Ohne Auto bist du nur ans Hotel angekettet.


Zimmer

5.0

Juniorsuite Gartenseite war Ok


Service

2.0

Bei einer Kellnerin wirst du betrogen. Bestelle 1 Colabier und 1 Cola und kriege 2 Cola und ein Bier berechnet. Kellner am nächsten Tag berechnet 1 Bier und 1 Cola.Tagsdrauf selbe Kellnerin wie am 1 Tag berechnet wieder 2 Cola und 1 Bier. Nach beschwerte stellt Sie neuen Beleg aus mit dem Argument Kollege hätte es falsch berechnet.


Gastronomie

1.0

Essen lauwarm sogar die Suppe. Fleischgerichte ungenießbar Zäh und Trocken meine Frau wäre fast daran erstickt.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine gesehen


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gabi und Tom (51-55)

Februar 2019

Darf es etwas mee(h)r sein?

5.9/6

Diesem Hotel fehlt es an nichts. Aufenthalt war ausgezeichnet. Sauber, gute Betten, angenehme Atmosphäre. Das Personal war ausgesprochen hilfsbereit. Wir kommen gerne wieder. Ein Ort der Entspannung mit Blick auf die Bucht über einen gepflegten Garten.


Umgebung


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Malgorzata (46-50)

Januar 2019

Würde wieder buchen

5.0/6

Super Lage, sehr großzügige Zimmer, ein Stern minus für den Wellnessbereich.... Klein, nur 2 Ruheliegen, Dusche Stockwerk tiefer


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

ALFONS UND SABINE (61-65)

Dezember 2018

Hotel enttäuschte, Insel wundervoll

1.0/6

Schöne Lage, sehr schöne Aussenanlage, aber das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen. Sauberkeit mit Mängel, alte, verschmutzte Möbel, eintönige Speisen prägten unsere 14 Tage.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Wir haben eine Suite gebucht, die sich durch alte, abgewohnte Möbel, Schimmel- und Salpeterbildung in den Sanitärräumen, verschmutzter Balkon auszeichnete.


Service

1.0

Probleme interessierten nicht wirklich jemand. Was schnell organisiert wurde, ein Zustellbett im Wohnraum aufstellen.


Gastronomie

2.0

Haben AI gebucht, war gar nicht im Angebot, nur HP! 14 Tage Frühstücksbüfett mit den gleichen Lebensmittel an gleicher Stelle. Brauchte man bei der Übersichtlichkeit nicht lange zu überlegen. Sehr wenig Gemüse, Obst war gut! Abendessen nach Wahl aus der Karte, schön angerichtet, aber sehr wenig Gemüse und geschmacklich oft gewöhnungsbedürftig.


Sport & Unterhaltung

2.0

Saunabereich ordentlich und sauber, wurde nach Anmeldung zur Verfügung gestellt. Massage nicht genutzt.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Marie (51-55)

November 2018

Sehr schönes Hotel in super Lage

5.0/6

Das Hotel macht einen sehr guten und gepflegten Eindruck, obwohl es schon ein paar Jahre alt ist. Es hat eine super Lage, gleich am schönen Sandstrand. Allerdings liegt es abgeschieden, ein Mietauto wäre also gut. Ich habe selten so ein freundliches und hilfsbereites Personal erlebt, und das ausnahmslos in jedem Bereich.


Umgebung

6.0

Sehr schöne Lage am langen Sandstrand, allerdings abgeschieden. Das nächste kleine Dorf ist so 2-3 km entfernt. In unmittelbarer Nähe ist eine Strandbar, die eigentlich ein Lokal ist und in der man sehr gut essen kann.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr aufwändig eingerichtet. Wir hatten ein großes Zimmer mit begehbarem Schrank mit großem Spiegel, kleiner Kühschrank, Safe, Sitzecke mit Sofa und einem Sessel, Kommode mit Spiegel, Schminktisch mit Spiegel, nochmal eine Art Schreibtisch und natürlich einem mit einem Doppelbett. Wir haben sehr gut geschlafen. Teppichboden. Balkon mit Tischchen und 2 Stühlen. Bad mit Marmorwaschtisch mit 2 Waschbecken, Badewanne, Dusche und abgetrenntes WC mit Bidet. Das Bad ist alledings schon


Service

6.0

Service in jedem Bereich top !!!


Gastronomie

1.0

Die Küche war die einzige große negative Ausnahme in dem Hotel. Der Koch bzw. die Köchin sollte eigentlich entlassen werden. Ich kann nicht verstehen, wieso der Manager des Hotels nichts an der Situation ändert. Frühstück war weitgehend in Ordnung, verglichen mit dem Abendessen. Wir hatten jeden Abend Menüwahl. 1. Gang: Suppe oder Salat (meist mit sehr, sehr wenig Dressing - wenn überhaupt. Öl wurde auf Verlangen gebracht, Essig gab es nur in so kleinen Plastikbeutelchen wie z.B. beim Senf. Ab


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Annette (51-55)

Oktober 2018

Nochmal auf Sao Miguel, wieder in dieses Hotel

6.0/6

Wir waren jetzt im Oktober in diesem sehr schönen Hotel. Von außen wirkt es einfach wie ein Klotz, was aber durch die wunderschöne Lage am Meer ganz schnell in den Hintergrund tritt. Rundum befindet sich eine sehr gepflegte und wirklich sehr schön angelegte Parkanlage, Im Inneren befindet sich eine bunte Mischung an bequemen Sofas und Stühlen und ein großartiger Blick auf Meer und Strand, Die beiden Aufzüge sind immer schnell da und vermitteln einen sicheren Eindruck. Im Fahrstuhl wird man mi Grillenzirpen und in den Gängen mit leiser Musik beschallt. Das fanden wir amüsant,aber nicht unangenehm. Unser Zimmer war groß, hell, freundlich und sehr sauber. Das Bad ebenfalls, Einziges kleines Manko war, dass man in der Badewanne duschen musste und dadurch, dass das Wasser gleichzeitig durch Wanneneinlauf und Duschbrause kam, der Duschstrahl ziemlich dünn war.Damit konnten wir qber gut leben, Als sehr angenehm und freundlich haben wir die Zimmermädchen empfunden, die freundlich drauf hinwiesen dass sie gerne später nochmal kommen, wenn wir noch nicht soweit waren. Wir hatten lediglich mit Frühstück gebucht. Sehr angenehm war die große Zeitspanne von 7:30 bis !0:30. Bis zum Schluss war auch immer von Allem alles vorhanden. In allen Bereichen war das Personal sehr freundlich. Wir können auch nicht über die Auswahl beim Frühstück meckern. Es gab täglich warmes Rührei, gekochte Eier, Bacon, Bohnen, Würstchen, Müsli, Cornfflakes, verschiedene Sorten regionale Käse-und Wurstsorten, viel frisches Obst und verschiedene Sorten Brötchen, Brot und süße Kuchen,sowie Säfte und Wasser. Der Kaffeeautomat von Neskaffee hielt verschiedene Kaffeespezialitäten und Kakao bereit. Alls hat super geschmeckt. Über den Kaffee wurde viel negatives geschrieben. Das können wir nicht bestätigen. Vielleicht ist der Automat neu.


Umgebung

6.0

Lage traumhaft, schöner Strand direkt vor der Tür. Der Strand ist größer und schöner als auf den Bildern. Die Lage ist top für Ausflüge,da sie sich ziemlich mittig an der Südküste befindet. Ein mietwagen würde ich unbedingt empfehlen. ist problemlos im Hotel zu mieten, Wir hatten Transfer vom Flughafen in Ponta Delgada. Die Fahrzeit war gut 20 Minuten


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war mit bequemen Boxspringbetten ausgestattet und sehr geräumig. Es gibt einen kleinen Kühlschrank im Zimmer, den man sich als minibar auffüllen lassen kann. Wir haben ihn zur Selbstversorgung genutzt. Wer auf eine gute Auswahl an deutschen Fernsehprogrammen hofft, wird enttäuscht Die Klimaanlage kann man selbst regulieren. Wir haben sie nachts ausgeschaltet, weil sie einem nachts ins gesicht pustet, was für rote Augen sorgte, Die Sauberkeit war top


Service

6.0

Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Wir hatten nur Frühstück. Wie schön beschrieben konnte man sich über die Auswahl keinesfalls beschweren. Besondere Highlights gab es allerdings nicht


Sport & Unterhaltung

5.0

Wenn man denn wollte konnte man den Fitnessraum sowie Pools nutzen, oder die Wellnessangebote in Anspruch nehmen. Ich fand Massage für 65 Euro allerdings überteuert


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Roland Karl (61-65)

Oktober 2018

Gute Location zur Erkundung der Insel

4.0/6

Schöne ruhige Lage direkt am Meer, geräumige, hellle und saubere Zimmer. Günstige Lage zur Erkundung der Insel mit Mietwagen. Gepflegte Außenanlage mit Pool.


Umgebung

5.0

Zentrale Insellage, nur etwa 30 Minuten vom Flughafen. Alle Ziele sind zwischen 30 und 60 Minuten erreichbar.


Zimmer

5.0

Geräumig, ruhig, hell und sauber. Wir haben gut geschlafen. Sitzmöbel etwas abgewohnt. Ausreichende Balkongröße mit schönem Meerblick. Geräumiges und praktisches Bad, wenn auch schon in die Jahre gekommen; vor allem die Armaturen. Separates WC mit Bidet fanden wir angenehm. Smart TV mit LAN-Verbindung und bescheidener Programmauswahl. Außer DW kein deutschsprachiges Programm. Verbindung mit MAC-Book und I-phone hat nicht funktioniert.


Service

5.0

Freundliches Personal in allen Bereichen. Für den Balkon war offensichtlich das Reinigunspersonal nicht zuständig.


Gastronomie

3.0

Das größte Verbesserungspotential des Hotels besteht in der Gastronomie. Es gab keine Abwechslung beim Frühstück; über 14 Tage gleiches Angebot. Die Station für individuell gebratene Eier oder Omletts war selten besetzt. Kaffee und Getränke aus Automaten auf Pulverbasis. Abendessen mit guter Salat- und Dessertauswahl. Leider waren die Hauptgerichte und Beilagen nicht warm. Fisch und Fleisch meistens übergart und trocken. Guter hauswein zu akzeptablen Preisen. Angenehme Atmosphäre im Restaurant u


Sport & Unterhaltung

3.0

Mit Außnahme der Poolanlage ist das Angebot ehr bescheiden. Mini Fitnessraum; für Sauna und Dampfbad keine Umkleide oder Duschen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Denise (19-25)

September 2018

Würde es nicht weiterempfehlen

3.0/6

Um die Insel zu erkunden in Ordnung, wenn man keine Ansprüche beim Frühstück hat. Halbpension nicht zu empfehlen, da Abendessen nicht gut.


Umgebung

5.0

Viele Ausflugsziele im der Nähe. Alles gut zu erreichen. Nicht weit vom Flughafen entfernt.


Zimmer

6.0

Sehr große Zimmer mit Balkon. Sehr leises Hotel. Großes Bad mit extra Toilette und extra Ankleidezimmer.


Service

5.0

Freundlich und zuvorkommend


Gastronomie

1.0

Frühstück eher minimal aber man findet sich was (Wurst, Käse, Marmalade, Joghurt, Obst). Abendessen wenig Auswahl. Jeden Abend zwei verschiedene Fischsorten, zwei verschiedene Fleischarten und einmal Nudeln und oft Wiederholungen. Geschmack nicht sehr gut und das Essen ist immer nur lauwarm bis kalt. Selbst Wenn man gleich um 19 Uhr zum Essen geht.


Sport & Unterhaltung

2.0

Pool vorhanden. Haben nicht genutzt, da wir nur unterwegs waren.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (51-55)

September 2018

Ideal als "Basislager" zu Erkundungstouren

3.0/6

Hotel ist ruhig an einem sauberen Sandstrand gelegen und man gut und in Kürze die Sehenswürdigkeiten (mit Leihwagen) erreichen. Es diente uns hervorrangend als "Basislager" für unsere Wanderungen, nachmittags konnte man am Hotelpool oder eben am Strand noch gut entspannen. Nervig ist das Partyzelt am Hotel. Das Hotel sollte sich schon Fragen was es sein möchte: Hotel für Urlauber oder Eventlocation. Bei Events im Zelt, hat man dann auch noch ein Parkproblem. Von den Hotelgästen ging nie eine Unruhe aus, sodass von dieser Seite immer ein Erholungswert ausging.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an einer ruhigen Nebenstrasse, direkt am Meer. In nur wenigen Minuten ist man auf der gut ausgebauten Schnellstraße, die einen schnell zu den Sehenswürdigkeiten der Insel führt. Im Nachbarort gibt es einen Supermarkt. Ein schöner Sandstrand schließt sich direkt an der Hotelanlage an


Zimmer

4.0

Wir hatten eine Junior Suite gebucht. An Größe und Ausstattung gibt es nichts zu bemängeln. War recht schön und zweckmäßig eingerichtet, einschließlich kleinem Kühlschrank. Allerdings roch es die ganze Zeit - trotz dauerhaftem Lüften - muffig. Vielleicht wurde der Teppichboden mit der Luftfeuchtigkeit nicht fertig. Die Aussicht war allerdings schlecht. Man schaute direkt auf das Flachdach des darunterliegenden Anbaus und einem Baum. Klar konnte man auch das Meer sehen, aber dennoch im Gesamtbild


Service

3.0

Personal an der Rezeption war durchweg freundlich und hilfsbereit. Lediglich beim Check-out war die Freundlichkeit eher gering. Die Reinigung des Zimmers war sehr zufriedenstellend Der Service im Restaurant bestand im Wesentlichen aus Tellerabräumen, auch wenn man noch den letzten Bissen im Mund hatte.


Gastronomie

2.0

Das Frühstück ist noch in einem akzeptablen Rahmen, wenn auch für ein 4 Sterne Hotel eher unterdurchschnittlich. Jeden Tag das Gleiche - keine Abwechlung Positiv: frisches Obst, frisch gemachte Omletts oder Spiegeleier Negativ: Automatenkaffee, Gummibrötchen, eingefärbtes Wasser, das einem als Saft angeboten wird Abendessen haben wir nur einmal ausprobiert (zum Glück kein HP gebucht) Bestenfalls Kantinenniveau in Buffetform und von geringer Qualität und zudem alle Hautgerichte inkl. Beilagen ka


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gibt einen kleinen Pool mit ein paar Liegen, ansonsten direkt nebenan der Strand An einem Abend gab es mal in der Hotelbar "Live" Musik. Fitnessraum nicht genutzt- waren ja schon wandern. 30min Massage für €90,- als Sonderangebot zu deklarieren ist schon fragwürdig und wurde nicht in Anspruch genommen.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

RebeccaM (19-25)

September 2018

Toller Urlaub

6.0/6

Top Hotel, einzigartige Lage, direkt an einem der wenigen Strände der Insel, Strand und Pool waren immer leer, man hat immer einen Platz gefunden


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich, alle sprechen perfekt Englisch


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Sehr abwechslungsreich, in 10 Tagen nie das selbe essen doppelt


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (51-55)

September 2018

Schönes Hotel in sehr schöner Lage.

5.0/6

Hotel mit sehr schönen Zimmern, und toller Aussicht auf das Meer. Es liegt ruhig an einem schönen etwa 500 m langem Sandstrand. Wir wollten es ruhig haben und da wir 14 Tage einen Mietwagen hatten war die auch kein Problem.


Umgebung

6.0

Direkt am Meer gelegenes Hotel. Ein Mietwagen sollte gebucht werden da das Hotel etwas abgelegen liegt.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein sehr schönes Zimmer (Junior Suite) mit Meerblick. Die Zimmer sind mit Kühlschrank, TV, Telefon, Klimaanlage und WLAN ausgestattet. Die Sauberkeit war sehr gut.


Service

6.0

Der Service war immer sehr gut, das Personal freundlich und hilfsbereit. Englische Sprache ist Standard, wer Portugiesisch spricht ist natürlich im Vorteil.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war gut es gab viel frisches Obst, englisches Frühstück, Käse Wurst und die üblichen Dinge. Es gab abends meistens 4 Hauptspeisen in der Regel 2 Fischgerichte und 2 Fleischgerichte, Pasta, Salate, Käse, Nachspeisen und viel gutes frisches Obst, dabei waren immer Ananas von der Insel sehr lecker. Wir hatten Glutenfreie Kost für eine Person vorab per Mail angekündigt, diese waren aber am Buffet nicht gekennzeichnet. Es müsste immer der Service oder die Küche gefragt werden. Hier kann


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir Haben nur zwei mal den Pool benutzt, daher können wir keine genaue Wertung abgeben


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bella (31-35)

September 2018

Hotel empfehlenswert !

5.0/6

Tolles Hotel. Nettes Personal. Schöne Poolanlage. Fruhstücksbuffet reichhaltig. Essen generell im Hotel lecker. Strand direkt vor der Tür.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franz (66-70)

August 2018

Zimmer 101 kann nicht empfohlen werden

4.0/6

Hotel liegt schön. Essen gut. Hotel Sandstrand ist nebenan. Das Personal war sehr freundlich. Zimmer Nr. 101 war eine Katastrophe. Ständige Klopfgeräusche vom Fitnessraum.


Umgebung

6.0

Zimmer

2.0

Das Zimmer Nr. 101 liegt direkt neben dem Fitnessraum


Service

4.0

Gastronomie

4.0

Das Personal war sehr freundlich


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heinz (56-60)

Juli 2018

Grosse Zimmer mit Luxusbad

6.0/6

Sehr große Zimmer mit luxuriösem Badezimmer. Sehr nette Personal. Leider nur Englischsprachig. Am Abend wenig Aktivitäten


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniel (26-30)

Juli 2018

Tun Sie sich einen Gefallen und essen Sie auswärts

3.0/6

Wegen Zeichenbeschränkung: Ich möchte zunächst darauf hinweisen, dass das Personal sehr freundlich und endgegenkommend war. Zudem auch immer für Späßchen offen. Die meisten Probleme, die ich gleich schildern werde, sind mMn dem Management anzulasten bzw. dessen dürftige Qualitätskontrolle. Desweiteren positiv war das WLAN. Das hat sehr gut funktioniert, praktisch in allen Bereichen des Hotels. Visuell ist es zunächst beeindruckend, wenn man zur Anlage hineinfährt, jedoch ist anscheinend seit Winter ein großes weißes Zelt dort aufgebaut, welches aber nicht als Hoteldisco benutzt wird, sondern für Feiern etc. Wenn man sich durch das Gebäude bewegt, dann kann man das Gefühl bekommen, dass keinem richtig klar ist, welchen (einheitlichen) Stil diese verfolgen. Leicht athenisch, balkisch, dann englisch etc. pp. Es wirkt für meinen Geschmack sehr altbacken, aber ohne diesen speziellen Kaminflair, den man evtl. verfolgen wollte. Unser Zimmer war durchaus groß (Junior-Suite, nur 1 größeres (!) Zimmer, ein Nebenzimmer zum Schminken und zum Aufhängen der Kleidung) und der Blick aufs Grüne war ganz OK. Nur schade, dass genau hier anscheinend abgepumpt wird und deshalb man morgens schon mal genervt von dem Geräusch sein kann. Der Boden im Zimmer bestand aus Teppichboden und ist mMn eine interessante Entscheidung, wenn man bedenkt, dass gleich in der Nähe ein Strand ist. Das Badezimmer besaß eine große Wanne und eine Dusche. Die Badezimmertür(en) war/en nicht verschließbar, Privatsphäre sollte also angekündigt werden. Hinter dem Hotel würde sich ein Spielplatz für Kinder befinden, jedoch ist dieser marod und außer Betrieb. Der Pool ist Standard ohne eine Besonderheit und die Liegen ebenso. Aufpassen muss man manchmal wegen dem Wind, der die Sonnenschirme durchaus mal aus den Angeln heben kann. Das Hotel besitzt einen kleinen Wellness-/Fitnessbereich mit zwei Saunen und einer spärlichen Auswahl an Geräten. Leider ist man bei der Saune auf Personal angewiesen, die es dann einschalten. Ein Schalter, der für die Kunden zugänglich ist, wäre mMn sinnvoller und auch kostensparender (die Dame, welche zuständig fürs Einschalten ist, ist jene, die einen massieren kann, wenn man den Aufpreis zahlen möchte - mit Termin). Sprachlich unbedingt Englisch-Kentnisse mitbringen, da Deutsch dort nur durch den Google-Übersetzer existiert. --- Das waren die neutralen Aspekte. Kommen wir nun zu den richtigen Problemen: Das Essen. Es mag sein, dass manche Menschen - böse ausgedrückt - einen niedrigeren Standard haben, was gutes Essen angeht. Wir waren eine Woche im Hotel und konnten also praktisch die gesamte Wochensparte abdecken und es war ein ständiges Licht- und Schattenspiel, manchmal sogar ein Trauerspiel. Beginnen wir mit dem Frühstück: Der Kaffee dort ist geschmacklich unter aller Sau und es gibt diesen nur aus Automaten, ebenso wie Orangen- oder Multivitaminsäfte. Ein wenig mehr Tropik würde dem guttun, besondern wenn man auf dem Obstbereich starrt. Leider gab es nur an einem Morgen Bananen. Frühstücksmäßig sind die Brötchen nicht knusprig und man kann das Gefühl bekommen, dass diese nicht frisch sind. Notfalls durch den hiesigen Toaster hauen, dann geht es. Jenes Personal, das zuständig für Eierspeisen oder Omelette wäre, muss ständig aus der Küche herausgerufen werden, wenn nicht gerade ein großer Andrang ist. Die Kochstelle ist sehr klein und dadurch haben diese sehr kleine Pfannen und die Qualität der Eierspeisen richtet sich auch sehr stark danach, wer an diesem Morgen dort steht (ein junger Mann hat dies ausgezeichnet gemacht, eine jüngere Damen leider nicht). Für meinen Geschmack jedoch wird zuviel Öl verwendet. Vom Stil ist es überwiegend ein englisches Frühstücksbuffet mit Mini-Würstel, Speck, Eier und Bohnen. Jeden Tag. Zwei mal von 7 Frühstücken gab es Pancakes, vorgefertigt und abgelegt. Es gibt die typischen Belage wie Käse, Schinken, Salami etc. sowie ein paar süße Sachen, die jedoch teilweise noch in Originalverpackung vorliegen. Ebenso wie der Joghurt leider, der praktisch vom Supermarkt gekauft ist. Die Milch steht interessanterweise dort, wo die Eierspeise ist und nicht beim Müsli (hinten) oder bei den Cornflakes. Das Abendessen aber ist die reine Geldverschwendung. Obwohl erst um 19:00 Uhr die Pforten geöffnet werden, war das Essen am Buffet bestenfalls lauwarm. Etwa 90% aller Warmspeisen auf jeden Fall. Kalte Spaghetti, Fleisch, dass komplett durch und zäh ist oder jeden Tag eine etwas andere Konsistenz des Dressings für den Salat. Überhaupt sind die Tomaten sind unreif und sollten mMn optional fein geschnitten sein. Geschmacklich auch sehr fad, da hätten wir uns etwas mehr lokale Kulinarik gewünscht. Da werden die Massen vorgekocht, dann ist es dennoch um 19:00h Uhr kalt und dann muss man die richtigen Stücke erwischen, da es anscheinend auch hier einen geschmacklichen Unterschied gibt. Wenn ich von 7 Warmspeisen schreibe, dann waren geschmacklich 3 gute dabei und bestenfalls 4 mal, wo das Essen "heiß" war - sogar bei der Suppe kam es an 4 Tagen vor... Neben dem Hauptbuffet gibt es am Nebenbuffet (wo morgens das Gebäck steht) "Vorspeisen". Mini-Pizzen (vermutlich Tomatensauce + Mozzarrella), Mini-Zwieback und Chips, die überhaupt nicht frisch waren, sondern schon alt. Aber es gibt einen kleinen Bereich, die "Wurst-Bar", wo man sich Stücke runterschneiden und essen kann. Während der Rest der Woche das fade Essensprogramm gefahren wird, sollte es idR (wurde uns gesagt) BBQ am Freitag geben. Tja, daraus wurde nichts, da es "geregnet hätte können". Ist eine interessante Ausrede mMn, aber bitte sehr. ------ Fazit: WLAN Top, Personal sehr freundlich, aber ich denke mal sehr unterbesetzt (Sauna, Essen, Service beim Frühstück, Pool-Bar selten besetzt). Das Hotel ist abgelegen, mit (Miet-)Auto jedoch unproblematisch. Sicht ist sehr schön auf das Meer. Für Familien geeignet, deren Kinder noch nicht fortgehen können. Und keinen großen Wert auf gutes Essen legen. In der nähe am Strand gibt es ein Lokal, bei dem man gut dinieren kann und wesentlich günstiger als hier. Meiner Einschätzung nach ist dies ein fehlerhaftes Management, da die meisten dieser Probleme auf zu geringes oder evtl. überfordertes Personal zutrifft.


Umgebung

4.0

Kurze Fahrt vom Flughafen. Empfehle bereits das Anmieten des Autos über das Hotel zu machen und direkt vom Flughafen dorthin zu fahren und auch dann beim Flughafen abholen lassen. (Nochmals: Englisch-Kenntnisse unbedingt erforderlich!) Man kann in der Nähe Wandern gehen, zum Strand, aber an sich gibt es keine Freizeitmöglichkeiten in der näheren Umgebung.


Zimmer

3.0

Zimmer zwar geräumig, aber wirkt sehr trist und langweilig. Hygiene ist wohl auch eine Definitionssache, da die Fenster zahlreiche Fingerabdrücke aufweisten. Der Teppichboden ist, aufgrund des Strandes, an Ekel nicht zu überbieten. Bad ist geräumig, aber teilweise sind nicht die versprochenen Sachen dabei, die das Kärtchen, das anbei liegt (Shampoo etc), angibt. Es gibt einen Safe, jedoch muss man dafür zahlen. Es gibt keine MIni-Bar, aber dafür einen Kuhlschrank und auf Wunsch kann man diesen a


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich, geduldig und endgegenkommend. Ich denke, dass das Personal entweder unterbesetzt oder nicht gut geschult ist, da die meisten Probleme - nach meiner Lebenserfahrung - darauf zurückzuführen sind.


Gastronomie

1.0

Obwohl es neben dem Buffet noch das Bestellen alacarte gibt, tun sie sich, ihrer Familie und insbesondere ihrem Gaumen den Gefallen und essen sie auswärts. Sparen sie sich das Geld für das Abendessen und falls es möglich wäre sogar das Frühstück, da die Diversität dessen ähnlich vergleichbar ist wie die Innovationskraft einer großen Koalition.


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gibt einen kleinen Wellness-Bereich (2 Saunen; Türkisch und Standard) und einen sehr kleinen Fitnessbereich. Bei den Saunen ist man auf eine Mitarbeiterin angewiesen, die diesen dann warm schaltet. Aufguss ist möglich. Kinderspielplatz ist kaputt/außer Betrieb, es gibt einen Standard-Pool und Liegen, das war es. Das Hotel hat keinen gesonderten Bereich des Strandes oder andere Freizeitaktivitäten. Außer man möchte aus Langweile schlafen, dann ist man dort gut bedient.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nadine (26-30)

Mai 2018

Gut gelegenes Hotel mit toller Aussicht

5.0/6

Große Hotelanlage mit eigenem Sandstrand und großem Pool. Sehr schöne Lage direkt am Meer, mit ganz wundervollen Ausblick aus dem Zimmer.


Umgebung

6.0

Wir fanden die Lage einfach nur perfekt. Ruhig gelegen, sehr gepflegte Außenanlage und gut zu erreichen. Guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Empfehlenswert ist ein Mietwagen sich zu buchen.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Eckzimmer im obersten Stockwerk mit Meerblick.Traumhafter Rundumblick mit Wellenrauschen. Das Zimmer war ausreichend groß und bot genügend Platz zum Verstauen unserer Sachen. Einen kleiner Kühlschrank ist vorhanden, ebenso ein Haartrockner und Tv (mit kaum deutschen Sendern). Das Badezimmer ist ausreichend groß, mit einer Duschwanne, hier ist der Einstieg nur sehr hoch, sehr gut, dass es keine Duschvorhänge gibt sondern Trennwände aus Glas,Toilette in einem extra Räumchen, Pflegep


Service

3.0

Hier würde ich gerne Unterscheiden der Service an der Rezeption war ausgesprochen gut (Verständigung auf englisch) der Service im Frühstücksbereich ehr schlecht. Frühstück wurde von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr angeboten, kam man 50 Minuten vor der Schließung so waren nur noch die Reste vorhanden, Sitzplätze wurden abgedeckt und für das Abendessen vorbereitet und man merkte dem Personal an das man uns schnell los werden wollte, obwohl wir im vorgegebenen Zeitraum dort waren. Je früher man frphstücken


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur das Frühstück gebucht und haben sonst keinerlei anderer Leistungen im gastronomischen Bereich in Anspruch genommen. Das Frühstück war ok. Es gab diverse Müslisorten, Milch und sogar Sojamilch,Joghurt,Käse,Wurst, Brot und Brötchen sowie lokales Süßwarengebäcke, Omlett konnte man sich frisch machen lassen, Bacon, Beans und viel frisches Obst. Das Getränke Angebot war in einer Vielzahl vorhanden Kaffee, Tee, Kako,Säfte, Sekt,Wasser,Tomatensaft. Jedoch ist der Kaffee ungenießbar bzw.


Sport & Unterhaltung

6.0

Im Hotel kann man viel machen, doch haben wir nur wenig Leute getroffen, obwohl es voll ausgebucht war, sehr ruhig. Großer Außenpool der zum Schwimmen einlädt, Sauna +Dampfsauma mit Außenpool extra abgetrennt vom anderen Bereichen. Spa Bereich uns Kleiner Fitnessraum. Tennisplatz ist auch vorhanden. Eine kleine Kapelle, ein eigener Sand strand der auch kaum besucht wurde. Eine Bar bzw Restuarant gibt es auch, diese haben wir aber nicht besucht. Das Hotel ist ein guter Ausgangspunkt um Ausflüge


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heiko (36-40)

Mai 2018

Sehr gutes Hotel!

6.0/6

Großartige Zimmer, gutes Essen und sehr serviceorientiertes Personal! Wir haben uns sehr wohl gefühlt! Ein Mietwagen ist aber zu empfehlen, da es in der direkten Umgebung sehr ruhig ist.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Andi (51-55)

Mai 2018

Schön gelegenes Hotel mit super Aussicht

3.0/6

Schnöns Hote direkt am Meer gelegen, mit wunderbarem Aussenpool. Gemütliche Zimmer mit Balkon. Leider etwas abgelegen.


Umgebung

5.0

Direkt am Meer mit schönem Aussenpool. Leider braucht man zum auswärts Essen das Auto, da das Hotel etwas abgelegen ist.


Zimmer

5.0

Wir hatten schön grosses Zimmer mit Balkon und Blick auf das Meer, traumhaft.


Service

4.0

Freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

4.0

Vom Abendessen habe ich eigentlich mehr erwartet. Wir haben einmal im Hotel gegessen ( Buffet ) . Finde es einfach schade wenn das Fleisch und der Fisch bereits trocken ist, und es keine Typischen heimischen Mahlzeiten angeboten wird . Das Frühstück hingegen war super, hatte einfach alles.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir haben dieses Hotel wegen den Wellnesangeboten ausgesucht, so dass man nach einer Wanderung noch kurz in der Sauna ausspannen kann. Aber leider war diese eine Woche lang defekt, es ging nur das Dampfbad, und da konnte man die Sitzflächen nicht mal mit einem Schlauch abspritzen, sehr unhygienisch. Dann musste man zum Duschen mit einem sehr langsamen Lift einen Stock tiefer, absolut unpraktisch. Hingegen war der Aussenpool mit Bar eine Augenweide.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

Mai 2018

Toller Urlaub...

5.0/6

sehr gepflegte und saubere Anlage, sowie nettes Personal... In der Nähe vom Flughafen, für reine Pool-Urlauber eher nicht zu empfehlen. Die Austattung der Zimmer ist leider schon etwas in die Jahre gekommen und recht einfach gehalten, da wir aber den ganzen Tag über unterwegs waren, hat es uns nicht wirklich gestört. Wir hatten Halbpension gebucht, das Essen war vielfältig und gut bis sehr gut, dies ist aber eher sicher eine rein persönliche Geschmacksache. Guter Ausgangspunkt für div. Unternehmungen und Ausflüge, wir würden jederzeit wieder kommen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (41-45)

Februar 2018

Eine klare Empfehlung !

5.0/6

Fast immer gleiches Frühstück, aber es war gut. Statt Doppelzimmer de Luxe eine Juniorsuite bekommen, wohl als Aisgleich dazu, da der große Aussenpool ein Loch hatte nd repariert wird. Super Ausblick auf das Meer, Lage top.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Schon erwähnt.


Service

Nicht bewertet

Zimmer wurden jeden Tag gemacht, Handtücher von selber fast jeden Tag gewechselt, auch auf genügend Shampoo, Duschgel und Bodylotion wurde geachtet.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Hatten nur Frühstück wie erwähnt, andere Verpflegung im Hotel nicht genutzt .


Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rudolf (56-60)

November 2017

Ruhe und Meeresrauschen

6.0/6

Ein Ort zum Wohlfühlen Ruhig gelegenes Hotel mit direkter Strandlage. Großer Klotz, aber von innen sehr geschmackvoll. Liegt günstig nahe einer Schnellstraße. Man kann die Insel von dort gut erkunden. Sehr freundliche Mitarbeiter, überhaupt sehr entspannte Athmosphäre. Nachsaison eben.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand gelegen. Außer im Hotel und in der kleinen Bar am Strand gab es nichts. Hat uns nicht gestört, weil wir tagsüber mit dem Auto unterwegs waren. Ausblick vom Fenster super. Man hört beim Aufwachen das Meeresrauschen. Sauberer Strand , gut zum baden, wenn die Brandung nicht zu stark war.


Zimmer

6.0

Statt Doppelzimmer Juniorsuite bekommen. Sehr geräumig, Badewanne und Dusche. Sperates WC. Bequeme Betten und geschmackvoll eingerichtet. Tägliche gründliche Säuberung und stets frische Handtücher. Meckern wäre auf Höchstniveau. Wir haben uns einfach wohl gefühlt.


Service

6.0

Personal stets freundlich und hilfsbereit. Im Hotel war nicht viel los. Es waren alle sehr entspannt.


Gastronomie

6.0

Haben nur Frühstück gehabt. Kleine Auswahl, aber alles was man braucht. Nach Wunsch frisch zubereitete Eierpeisen . Schöne Räumlichkeit.


Sport & Unterhaltung

5.0

Lediglich die Sauna genutzt, war sauber und schön gelegen, mit Meerblick. Na, ja Schwalldusche und so waren nicht da, wir sind eben nicht in Skandinavien. Sonst nicht viel da, brauchen wir auch nicht. Pool haben wir nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Steffen (51-55)

Oktober 2017

Sehr empehlenswertes Hotel

6.0/6

Wir waren vom 10.-17.10. 2017 in diesem Hotel. Das Hotel liegt zentral, optimal für Ausflüge. Der Gesamteindruck war sehr gepflegt!


Umgebung

6.0

Wir haben ca. 25 Minuten vom Flughafen gebraucht. Ein Leihwagen ist wirklich unabdingbar. Die Ausflugsziele sind sehr gut erreichbar, da ja die Insel nicht so sehr groß ist.


Zimmer

6.0

Doppelzimmer mit Meerblick, sehr großer Eckbalkon mit toller Aussicht auf das Meer! Ansonsten LCD TV 32", Kühlschrank usw. Das Zimmer war sehr sauber!


Service

6.0

Wir hatten nichts zu meckern, deshalb volle Punktzahl.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht und das war sehr gut, auch der Kaffe vom Vollautomaten war hervorragend, übrigens toller Espresso! Die Auswahl mehr als ausreichend, sehr große Brötchen-, Kuchen- und Brotauswahl, zusätzlich frisch zubereitetes Omelett, sowie mehrere Sorten Rührei. Außerdem war Kuchen vorhanden. Die Brötchen hatten mal richtig Substanz, also mit wenig Luft im Teig, nicht wie die, die man in Deutschland fast überall bekommt. Frisch geschnittenes Obst, einschl. der einheimischen se


Sport & Unterhaltung

6.0

Haben wir nicht genutzt, da wir immer unterwegs waren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Fred (51-55)

September 2017

Gepflegtes Hotel in perfekter Lage

5.0/6

Hotel in etwas exponierter Lage, entspricht daher unseren Wünschen. Extrem gepflegte Außenanlage, gut restaurierter Gesamteindruck.


Umgebung

6.0

Etwas exponierte Lage, trotzdem über Regional- oder Schnellstraße gut erreichbar, ca. 25 min vom Flughafen entfernt. Öffentlicher, nicht überlaufener, super gepflegter Sandstrand in unmittelbarer Nachbarschaft, durch den Park zu erreichen. Mittig der Insel, ideal, um alle Ausflugsziele flott zu erreichen.


Zimmer

5.0

Junior - Suite, groß, Blick zum Meer/Sandstrand. Klima/Heizung, Kühlschrank, Safe, TV mit Radio, Föhn, Kleiderhaken..., alles da !! Großes Bett, laut war nur das permanente Wellengeräusch - aber cool ! Dusche und Badewanne getrennt, die zur Verfügung gestellte Wassermenge ist gerade so ausreichend.


Service

6.0

Hatten nur ein paar Fragen und Wünsche, alles wurde vom sehr freundlichen Personal erledigt. Kein Grund zu einer Beschwerde. Check In und Check Out wirklich zur Unzeit (03:30 bzw. 04:30 Uhr Ortszeit) wegen ungünstiger Flugzeiten, trotzdem alles freundlich und korrekt.


Gastronomie

4.0

Diesen Punkt muss man im richtigen Licht sehen, zumal es sich bei dieser Insel definitiv nicht um einen kulinarischen Highlight unserer Auslandsreisen gehandelt hat. Angebot auf der gesamten Insel hat viel Luft nach oben. So gesehen waren Angebot und Qualität im Hotel grundsätzlich in Ordnung. Frühstück komplett, aber keinerlei Variationen, immer gleich. Kaffeeautomat war ein paar mal überlastet, die Brühe nicht trinkbar - es gibt ja auch Saft ;-). Zwei mal haben wir am Abendessen (Buffet) tei


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool gepflegt und sauber in der tollen Parkanlage. Wellness vorhanden, aber nicht genutzt. Tennisplätze sind ebenfalls da. Billard und einen Wutzler (Tischfußball) haben wir auch gesehen. Für uns Wanderer ausreichend.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nina (31-35)

August 2017

Sehr schönes Hotel in guter Lage

6.0/6

Schönes Hotel, Pool und Sandstrand direkt vom Hotel aus zugänglich, große Zimmer und wunderschöne gepflegte Außenanlage, gute Lage, alle Teile der Insel sind recht schnell mit Auto erreichbar.


Umgebung

6.0

Direkt am Sandstrand, im mittleren Teil der Südküste gelegen und somit ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge mit dem Auto.


Zimmer

6.0

geräumig, sauber, Meerblick ist fantastisch


Service

6.0

Gastronomie

4.0

Frühstück ausgezeichnet mit Ausnahme des Kaffees, Abendessen unter den Erwartungen aber dennoch ganz ok.


Sport & Unterhaltung

6.0

Haben nur den Pool genutzt. Hervorragendes WLAN, sehr durchdachtes TV-Entertainmentsystem mit vielen Infos, etc.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (66-70)

August 2017

Gutes Hotel in ausgezeichneter Lage am Atlantik

5.0/6

Hotel befindet sich nach der Renovierung in einem guten Zustand. Schöne Lage direkt am Atlantik, weitläufige und gepflegte Aussenanlage. Durch die nahe Bushaltestelle ist man auch ohne Mietwagen mobil. Mehrzahl der Zimmer hat Meerblick mit herrlicher Aussicht. Frühstück nach portugiesischem Maßstab in Ordnung, allein der schlechte Instantkaffee aus dem Automaten trübt das Bild, dabei gibt es auf Sao Miguel in fast jedem Lokal einen ausgezeichneten \\\\\\\"Cafe\\\\\\\". Von hervorragender Qualität andererseits das Abendrestaurant Nove, das ein überraschend hochwertiges 4-Gänge Menü aus lokalen Produkten zu einem sehr fairen Preis anbot. Die Hotelbar führt leider ein Schattendasein, hier ließe sich mit etwas Engagement und besserer Gestaltung mehr machen; freuen über diesen Zustand kann sich der Betreiber der benachbarten Strandbar, die allabendlich gut besucht ist.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet

Frühstück litt unter schlechtem Kaffee (Instantkaffee aus Automaten). Im Gegensatz dazu ausgezeichnetes Menü im Hotelrestaurant Nove zu einem sehr fairen Preis von 35 ? incl. 2 Glas Wein.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roland (61-65)

August 2017

Eine Buchung dieses Hotels ist nicht zu empfehlen!

3.0/6

Positiv: Strand in der Nähe. Große geräumige Zimmer, meist sehr sauber. Negativ: Liebloses Frühstücksbuffet in einem lieblos eingerichtetem Bereich, ungeniesbarer Automaten-Kaffee, wässrige Automatensäfte - keinesfalls 4-Sterne Niveau! An der Hotelrückseite steht ein riesiges Festzelt, in dem bei unserem 1.Tag eine Hochzeit mit unglaublichem Lärm bis Mitternacht statt fand. Beschwerden wg. des Lärms wurden mit Bedauern entgegengenommen, aber letztlich ignoriert. Da dieses auf den Internet-Fotos nicht dargestellte Zelt offenbar eine dauerhafte Einrichtung ist, muss damit gerechnet werden, dass derartige Lärmbelästigungen an Wochenenden "normal" sind.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Günter (51-55)

Juli 2017

Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

2.0/6

Das Hotel liegt unweit eines ca. 400 m langen Sandstrandes in "einsamer" Lage an einer wenig befahrenen Küstenstraße. Wir hatten das Hotel gewählt, da es relativ verkehrsgünstig unweit der Schnellstraße liegt. Das Hotel wurde im Winter angeblich generalsaniert (ich würde sagen, dass weitgehend nur Schönheitsreperaturen durchgeführt wurden). Die Gäste sind international. Hauptsächlich stammen die Gäste wohl aus Großbritannien.


Umgebung

4.0

Die Lage war für unsere Zwecke in Ordnung. Wir wollten weitgehend die Sehenswürdigkeiten der Insel ansehen. Wer zusätzlich gerne an den Strand geht ist ebenfalls gut bedient. Negativ war allerdings, dass weit und breit kein Geschäft vorhanden war. Im Hotel gab es außerhalb des Restaurants nichts zu kaufen.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren sehr geräumig. Das Badezimmer hatte sogar zwei Waschbecken. Leider hat man bei der Renovierung nicht alles renoviert. Die Renovierung beschränkte sich wohl auf den Austausch der Möbel und das Streichen der Wände. Außerdem wurde überall Teppichboden verlegt. Leider hat man im Bad gespart. So war die Armatur der Handbrause in der Badewanne defekt. Wir hatten einen Fernsehn mit großem Bildschirm (ARD, ZDF, ZDF Neo, SWR). Der Fernsehempfang setzte immer wieder aus. Negativ war die L


Service

3.0

Es gab sehr nette, aber auch sehr nachlässige Mitarbeiter. Man fühlte sich teilweise schon ein wenig an der Nase herum geführt. Obwohl definiv bessere Zimmer zur Verfügung standen verweigerte man uns den Umzug in ein besseres Zimmer. An einem Tag wurde auf dem Vordach vor unserem Zimmer sogar eine Party gefeiert.


Gastronomie

2.0

Wir hatten lediglich Frühstück gebucht. Das Frühstück war für mich eine einzige Enttäuschung. Für ein Heißgetränk musste man sich am Automaten anstellen. Die Qualität war dementsprechend. Ärgerlich waren jedoch die angebotenen Frühstückszerialien. Hier wurden die typischen 3-Sterne-Backwaren verabreicht. Es gab keine gekochten Eier. Das Rührei war meist kalt, manchmal komplett ungewürzt. Meine Bitte nach laktosefreiem Joghurt wurde abschlägig entschieden. Mehre Tage gab es keine Tomaten. Auch ga


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Hotel verfügt über einen kleinen Billiardtisch und einen Kicker. Auch gab es ein kleines Spielzimmer für Kleinkinder. Es gabe eine kleine Sauna und eine Art Dampfsauna (Look: 80er Jahre). Die Saunanutzung muss allerdings 30 Minuten vorher angemeldet werden. Der Fitnessraum (ca. 10 qm) verfügt lediglich über 4 Sportgeräte. Das einzige Highlight ist der Pool. Er hatte 25 Grad Wassertemperatur. Leider sind die Liegen bei Sonnenschein sehr schnell alle besetzt. Es werden allerdings grundlegende


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Tamara (19-25)

Juli 2017

Wunderschöner Urlaub

4.0/6

Der erste Eindruck des Hotels war top. Freundliches Personal, schönes Zimmer und eine gute, ruhige Lage von der man jedes Reiseziel auf der Insel schnell erreicht. Unser Eindruck wurde leider etwas getrübt, da wir im Restaurant für dumm verkauft wurden, denn die Mineralwasser Flaschen wurden einfach mit dem sehr penetrant nach Chlor stinken Leitungswasser befüllt und voll berechnet! Trotzdem haben wir unseren Urlaub hier sehr genossen, da ansonsten alles gepasst hat. Tipp: Mineralwasser am besten im Supermarkt kaufen!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

sophia (51-55)

Mai 2017

Tophotel, ruhig, super Lage , fast perfekt....

5.0/6

sehr schöne ruhige Lage, herrlicher Ausblick, geschmackvoll eingerichtete große Zimmer, trotz kleiner Mängel auf jeden Fall weiterzuempfehlen.


Umgebung

4.0

es liegt an einer herrlichen Bucht mit großem hoteleigenem Strand aus braunem Lavasand. Darüber eine Gaststätte mit preiswerten Speisen und günstigen Getränken, Essen sehr gut, mit Blick auf den Strand. Der umliegende Hotelgarten mit super weichem Gras bietet einen schönen Poolbereich mit Bar. Ansonsten liegt das Hotel sehr abgelegen, man muß unbedingt ein Mietauto buchen, es fährt auch ein Bus, aber der Fahrplan sehr unübersichtlich. Zu Fuß muß man gut 3 Km. laufen, um in den nächsten Ort Agua


Zimmer

5.0

2 Zimmer, sehr großzügig geschnitten, schön eingerichtet, viele Kissen im Doppelbett, riesiges Bad mit Wanne und Extradusche, 2 WC, 1 Bidet, Handtücher, Bademäntel mit Pantoletten,Seife, Shampoo, Lotion, alles vorhanden. Bad und 1 Toilette wacklige Armaturen, aber egal, hat funktioniert. Riesen Balkon. Tische, Stühle, Sofa ( leider nicht zum Ausklappen, da hätte im Falle des Schnarchens sonst wer im Ersatzbett schlafen können) Herrlicher Blick auf das Meer und die Umgebung. Safe im Schrank, groß


Service

5.0

haben wir kaum in Anspruch genommen. Zimmermädchen alle freundlich und machen gut sauber. Mein Mann hatte Geburtstag: da gab es Sekt im Eiskübel und auf einer Schieferplatte Obstspieße, sehr schön angerichtet.


Gastronomie

6.0

wir hatten nur Frühstück gebucht: es gab Büffet, war alles dabei, wie üblich die Müsli und Flakessorten, Milch fett und mager, Cafeauswahl vom Automaten war gut, sonst Tee oder Säfte, aber die waren nix. Besser war da der Tomatensaft! es gab immer frisches Obst (die Ananas sehr gut), super Käsesorten von den dortigen BioKühen, Rührei, Schinken, Wurst, Salami, heiße Würstchen, Gemüsevariationen, roh, gegart, als Salat, auf Wunsch vor Ort zubereitete Omelettes od. Rühreier mit Beilagen. Brot, Bröt


Sport & Unterhaltung

4.0

2 Pools, Schirme, Liegen alles dabei, Strandlaken gab es täglich neu im Tausch alt gegen neu. Am Strand keine Liegen und Schirme vorhanden, dafür war der fast immer menschenleer, wophl auch wetterbedingt ( kalter/s Wind+Wasser, stürmisches Meer) Poolbar machte später auf, nur 1x genutzt. Leseraum, Fitness+Wellnessbereich, haben wir nie genutzt. Billardtisch im 1. Stock. Da wir immer unterwegs waren, haben wir dies alles nur beiläufig beachtet.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

März 2017

Schöner Wanderurlaub

6.0/6

Gemütliches und gepflegtes Hotel in einer ruhigen Lage direkt am Meer mit sehr aufmerksamen und freundlichen Personal


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt an einem der wenigen schönen Strände auf Sao Miguel. Der Meerblick ist toll. Mit dem Auto benötigt man bis zum Supermarkt nach Vila Franca do Campo ca. 10 Minuten. Ohne Mietwagen wäre man aber – trotz Shuttle nach Ponta Delgada während der Woche – wohl ziemlich von der Außenwelt abgeschnitten. Für uns der ideale Ort für einen Wanderurlaub, um die herrliche, grüne Insel zu genießen. Da der Ort zentral auf der Insel liegt, sind alle Ziele mit dem Mietwagen gut zu erreichen.


Zimmer

6.0

Die Juniorsuite war sehr geräumig und gut gepflegt. Die Raumaufteilung – vor allem auch im Badezimmerbereich – wahr sehr gut. Wir hatten uns zunächst ein Doppelzimmer angesehen, das auch schön ist. Dort war das Doppelbett jedoch mit einer durchgehenden Matratze.


Service

6.0

Das Personal sprach sehr gut Englisch. Egal, ob an der Rezeption, im Restaurant, Gärtner oder die Putzfrauen – man wurde immer mit einem freundlichen Lächeln gegrüßt. Das Service-Personal ist anscheinend gut geschult.


Gastronomie

6.0

Frühstück und Abendessen gab es in Buffetform. Zu den Mahlzeiten gab es auch viele lokale Gerichte. Ananas und die Azoren-Bananen, wie auch Käse von der Insel gab es zu allen Mahlzeiten. Das Personal im Restaurant war sehr aufmerksam. Omelett und Spiegeleier wurden frisch zubereitet. Automatenkaffee ist auf der Insel nicht unbedingt der gastronomische Kick - aber in allen Bars gibt es Siebträgermaschinen für das Kaffee-Erlebnis. Ein Highlight war für uns das Abendessen. Die Tische waren mit Ker


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab einen kleinen Fitnessraum und eine schöne Sauna mit einem Außenpool. Es sah sehr gepflegt aus. Beides haben wir aber leider nicht genutzt, da die Sauna bereits um 19 Uhr geschlossen ist und wir tagsüber auf der herrlichen Insel gewandert sind und vor dem Abendessen den Sonnenuntergang genießen wollten. In der Bar war meist nichts los. Den Billard-Raum haben wir gerne genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Oktober 2016

Super Urlaub auf den Azoren

6.0/6

Von Außen sieht es leider aus wie Plattenbau, dafür wurde nach der Renovierung im Inneren alles schön gemacht. Viel Platz, verdammt viel Ruhe, schöner Blick aufs Meer, gepflegter Garten. Super freundliches Personal!


Umgebung

6.0

So wie wir es uns gewünscht und ausgesucht hatten, mitten im Grünen, direkt am Meer, Ruhe rundum, perfekt zum abschalten. Aber dank Mietwagen in Hauptstadt und die nächsten Ortschaften nicht weit. Fahrt vom Flughafen ca. 25 - 30 Minuten. Mit dem Auto in 5 Minuten auf der Autobahn und nicht weit zu allen Ausflugszielen.


Zimmer

6.0

Viel mehr Platz als wir erwartet haben, sehr schön, vorallem im Bad Dusche und Wanne, 2 Waschbecken. Großer Wohnbereich, bequeme Betten. Sauberkeit top.


Service

6.0

Angenehm freundliches und schnelles Personal, unaufdringlich, hilfsbereit. Sehr nett. An der Rezeption wäre es schön wenn die am häufigsten gestellten Fragen zumindest auf einem Flyer in Deutsch beantwortet werde würden. Es ging nur portugiesisch oder englisch. Mit unserem in die Jahre gekommenen Schulenglisch war es teilweise etwas schwierig.


Gastronomie

6.0

Frühstück sowohl vom Angebot, der Dauer, dem Service und der Location top. Abendessen in Buffetform für uns etwas "zu steif" und zu gediegen. Dicke Teppichböden im Restaurant, dunkles Licht.. Essen sehr lecker, Personal sehr flink, korrekt und freundlich. Das nächste Mal würden wir nur mit Frühstück buchen und in das Restaurant am Strand oder in die Stadt gehen. Aber das ist nur eine persönliche Empfindung.


Sport & Unterhaltung

4.0

Im Oktober bei uns gab es zum Glück so gut wie gar nichts. Wir lehnen Animation komplett ab. Sind aber jeden Tag auch noch einmal in den Pool. Ins Meer sowieso und haben viel auf eigene Faust außerhalb des Hotels unternommen, der Wellnessbereich soll aber sehr gut sein sagte uns eine Miturlauberin.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Holger (56-60)

September 2016

Alles super: Lage, Zimmer, Meerblick...

6.0/6

Sehr gepflegtes, neu renoviertes Hotel mit großen Suiten und tollem Meerblick in idealer Lage für Ausflüge und Wanderungen. Sehr ruhig, man hört nur Meeresrauschen und nachts mal die lustigen Gesänge der Gelbschnabelsturmtaucher.


Umgebung

6.0

Für uns war die Lage optimal: Direkt an einem der schönsten Strände Sao Miguels mit tollem Blick aufs Meer und den Garten mit Pool. Nach Vilha Franca do Campo mit Lokalen und großem, sehr gut sortierten Supermarkt knapp 10 Fahrminuten. Gute Lage für Ausflüge und Wandertouren in alle Richtungen. Vom Flughafen 20 Minuten mit dem Mietauto.


Zimmer

6.0

Schönes, sehr großes und helles Zimmer mit tollem Meerblick. Komplett neu renoviert und top sauber gepflegt. Geräumiges Bad mit sep. Toilette und Bidet. Nur den Klodeckel hat man vergessen bei der Renovierung auszutauschen.


Service

6.0

Zimmer und Hotel picobello sauber. Frühstücksservice unaufdringlich aber flott. Freundlichkeit auch an der Rezeption bei schnellem Ein- und Auschecken.


Gastronomie

5.0

Wir haben nur das leckere Frühstücksbuffet genutzt. Gute Auswahl, auch qualitativ. Täglich frisches Obst (Ananas, Mango, diverse Melonen, Kiwi, Trauben...) und sehr gute Backwaren. Kleiner Verbesserungsvorschlag: Mit mehr lokalem Obst wie Azoren-Bananen oder Maracujas wär's total perfekt. Am Strand gibt's ein gutes Lokal mit leckeren, preiswerten Gerichten bei Meerblick, auch am Abend geöffnet.,


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

New Cologne (36-40)

September 2016

Wundervolle Lage und renoviert

6.0/6

Wir waren 10 Tage in diesem Hotel und haben uns auf der Insel und in diesem Hotel sehr wohl gefühlt. Zuerst muss man sagen, dass sich der Vergleich der Übernachtungspreise lohnt! Auf den üblichen Buchungsseiten war der Preis erheblich höher als auf der Seite von Pestana selbst. Hier kann man schon mal sparen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Wifi, der Klimaanlage und einer undichten Duschkabine haben wir ohne Diskussionen ein neues Zimmer bekommen und alles war gut! Die Zimmer mit Meerblick sind sehr geräumig und haben sehr gute Matratzen, ein Sofa, Couchtisch und Flachbildfernseher. Ein Safe und ein kleiner Kühlschrank sind auch vorhanden. Es gibt viel Platz um alles zu verstauen was Kleidung angeht. Alle Zimmer haben Balkone und der Blick ist wirklich fantastisch. Die Zimmer sind alle renoviert und sehr ansprechend eingerichtet. Die Lage des Hotels ist gut, aber man braucht halt ein Auto um es unkompliziert zu erreichen. Das Auto braucht man ohnehin um die ganze Insel zu erkunden. Eine Bushaltestelle ist zwar direkt am Hotel, aber der fährt nicht häufig. Der Strand ist in Sichtweite und einer schöner Pool ist im Park des Hotels. Das Frühstück ist ok und reichhaltig, aber es gibt 4 Sterne Hotels, die ein besseres Frühstück anbieten, sagen wir mal so. Ein kleiner Tipp: man kann sich ein Omelett machen lassen, kostet nix extra! Frischer Orangensaft dagegen leider 3,50€. Der andere, der inklusive ist, ist halt dieses typische, gefärbte Zuckerwasser... Was ich etwas Schade fand: wenn ich auf dem Zimmer frühstücke zahle ich eine Servicegebühr von 5€, ist ok. Aber warum kostet das Omelett dann auf einmal 8€?!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (61-65)

Juli 2016

Gutes Hote in schöner Lage, empfehlenswert.

5.0/6

Gutes Hotel, schön gelegen direkt am Wasser, Strand nebenan. Gutes Frühstück, schöne Anlage. Freundliches Personal. Großzügige Zimmer/ Suiten. Empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gu (61-65)

Juni 2016

Ein gutes Hotel mit Widersprüchen zum Anspruch

4.0/6

Highlight: Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Kompetenz des Personals. Enttäuschung : Abendessen bei HP nicht 4-Sterne würdig. Obwohl bei den Gästen in der Überzahl , keine deutschsprachigen Fernsehsender verfügbar, was sich insbesondere bei der EM 2016 als nachteilig erwies. Das portugiesische FS hat nur wenige Spiele übertragen (kein deutsches Spiel). Letztlich nicht wichtig, aber bezeichnend.


Umgebung

5.0

Guter Ausgangspunkt für Wanderungen und zur Erkundung dieser tollen Insel. Allerdings ist ein Mietwagen erforderlich, wird aber durch das Hotel zu den auf der Insel gängigen Preisen vermittelt. Entfernung zum Flughafen ca. 25 Km.


Zimmer

6.0

Erstaunlich groß, sauber und gepflegt.


Service

6.0

Das Personal in außergewöhnlichem Maße freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit und kompetent.


Gastronomie

2.0

Von den zwei angekündigten Restaurants war nur eins geöffnet. Der Frühstücksraum mit Kantinenatmosphäre wurde auch auch für das Abendessen genutzt. Die Speisen, stets in Büffetform gereicht, waren reichlich vorhanden, aber in der Vielfalt und Abwechslung sehr übersichtlich. Insgesamt bei Frühstück und Abendessen nicht mit vergleichbaren Häusern und und dem in der Werbung erzeugten Anspruch auf 4-Sterne-Niveau.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool und Strand waren gepflegt. Mehr wurde in unserer Reisezeit von den Gästen auch nicht genutzt, da vorwiegend Wanderurlauber das Hotel als idealen Ausgangspunkt nutzten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Silvia (51-55)

September 2015

Schön altbacken

5.0/6

rosa Kasten direkt am Strand ausschließlich Suiten, riesengroß. alles vorhanden, Fön, Kosmetikspiegel, Badewanne, sep.Dusche. Toilette sep. Raum Balkon, Meerblick Frühstück in Ordnung abends a la Carte oder Buffett schöner Pool Personal freundlich Fazit: Wenn man hier investiert, könnte ein Juwel daraus werden.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Benjamin (31-35)

August 2015

Nicht zu empfehlen

2.8/6

Frühstück fanden wir sehr schlecht: Auswahl an Speisend gering, lieblos angerichtet, keinen vernünftigen Kaffee. Hotel ist für unser Empfinden sehr in die Jahre gekommen und bedarf dringend einer gründlichen Erneuerung. Pool ist trotz der tollen Lage unserer Meinung nach sehr vernachlässigt. Führung des Hotels unserer Meinung nach schlecht. Kein Konzept erkennbar. Einzig positiv hervorzuheben ist das Housekeeping: Zimmer wurden stets zuverlässig und gut gereinigt. Die Lage des Hotels bietet sich für Ausflüge und Wanderungen gut an.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabine (51-55)

August 2015

Nicht wirklich ein Palast, aber dennoch nett

3.8/6

Das Bahia Palace liegt an einem traumhaften Strand recht abgelegen von allem städtischen Lärm. Toller Ausgangspunkt für Wanderfreunde (Mietwagen nicht vergessen, obwohl ein städtischer Bus in 2 Minuten Fußweg zu erreichen ist, Shuttle des Hotels nach Ponta Delgada ist ebenfalls vorhanden. Das Personal ist sehr freundlich und professionell. Das Frühstück ist okay und überzeugt durch eine ausgewogene Vielfalt. Halbpension (Abendessen), die wir gewählt haben, lässt an ideenreichtum und Vielfalt zu wünschen übrig. Die Austattung des Hotels ist gut. Leider funktionierte die Sauna nicht, das Telefon konnte man in einer Woche auch nicht instand setzen. Dafür war der Pool sehr groß, sehr sauber und lud zum Schwimmen ein (windgeschützt). Die Poolliegen könnten erneuert werden, einige waren neu, andere dafür komplett unbrauchbar. Die Zimmer waren sehr groß, sehr sauber. Der Teppich und die Ausstattung der Zimmer und der Flure aber aus den 70/80 er Jahren.... Die Beleuchtung in den Fluren unterirdisch.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Beate (36-40)

August 2015

(nicht zu...) elegantes Strandhotel auf Inseljuwel

4.8/6

Relativ großes, aber überschaubares Hotel, das überwiegend die schönen großen Juniorsuiten anbietet. Ich meine, es waren 85 Juniorsuiten. Sonst gibt es nach meiner Erinnerung nur ca. 10 Standardzimmer und eine Präsidentensuite. Fahrstuhl vorhanden. Man sieht, wie andere Gäste schon beschrieben haben, dem Hotel zwar an, dass es hier und da einer Renovierung bedarf, z.B. neue Teppiche, aber insgesamt macht das Hotel durchaus einen sauberen, gepflegten Eindruck (bis auf so manches Fenster, denen die Meeresgischt oder der ein oder andere Regenguss zu schaffen macht). Das Hotel hat einen gewissen Charme, den man bei der einfachen Aussenfassade nicht erwarten würde. Das ganze Hotel ist Nichtraucherhotel. Es wird Frühstück und Halbpension angeboten, Abends auch alá Card. Die Gästeliste ist westeuropäisch geprägt, zu unserer Zeit war nur eine russische Familie da, sonst auch sehr viel Deutsche. Vom Alter her waren ein paar Pärchen Mittzwanziger bis Dreißiger da, ganz wenige Familien mit Kindern. Die meisten Gäste waren eher um die Fünfzig. Insgesamt alles sehr anständige Gäste, trotz Hochsaison nicht überfüllt. Atmosphäre zum Wohlfühlen.


Umgebung

6.0

Landschaftlich herrliche Lage an einer Bucht, deren großen Sandstrand man in 2 Fußminuten erreicht hat. Am Strand gibt es keine Wellenbrecher oder ähnliches, so dass der Atlantik seine Kraft unter Beweis stellen kann. Strand ist bewacht mit Rettungsschwimmer. Die Hauptstadt Ponta Delgada mit Flughafen ist 20 km entfernt. Fahrzeit vom Hotel je in den äußersten Inselosten und Inselwesten je ca. 1 Stunde, das Hotel liegt ziemlich mittig. Wir hatten am Hotel keinerlei Fluglärm feststellen können, g


Zimmer

5.0

Wir bewohnten eine Juniorsuite und hatten herrlichen Blick aufs Meer. Der erste Eindruck im Zimmer war erstmal, dass ich mich vor lauter Größe und Türen nicht gleich zurechtfand, das war eher wie eine kleine Wohnung, allerdings im Bad mit 2 Waschbecken, Wanne und Extra-Dusche, zur Toilette und Fußwaschbecken nochmal eine Extratür, Frisierecke samt Fön, eine Art begehbarer Kleiderschrank, insgesamt 9(!) Spiegel, davon auch ein vergrößernder Kosmetikspiegel. Das Zimmer hatte eine Sofaecke mit Tisc


Service

5.0

Grundsätzlich hatten wir von den Azoreanern einen sehr freundlichen Eindruck, das Hotelpersonal machte da keine Ausnahme. Nur die zwei jungen Bedienungen beim Abendessen könnten noch etwas bei unserem "Lieblingskellner-Strahlemann" noch ein bisschen lernen, insgesamt waren war aber zufrieden. Besagter besonders netter Kellner besuchte auch einen kleinen Deutschkurs und wandte diesen gern auch praktisch an. Ansonsten ist die Sprache hauptsächlich englisch, selbst das Zimmermädchen konnte englisch


Gastronomie

4.0

Es gibt eine Hotelbar nebst anschließender kleiner Terrasse, ein durchaus elegantes Abendrestaurant mit goldenen Kronleuchtern drin und ein netter Frühstücksraum, dem sich eine Außenterrasse fürs Frühstücken anschließt, diese Terrasse liegt morgens jedoch noch im Schatten. An zwei Abenden wurde auch das Abendbufett im Frühstücksraum eingenommen (Grund unbekannt) . In keinem der beiden Räume pustete eine starke Klimaanlage, das war sehr angenehm. Die Ventilatoren im Frühstücksraum verursachten ke


Sport & Unterhaltung

4.0

Der lange Strand ist nur bedingt zum Schwimmen geeignet, da das Atlantikwasser ordentlich Kraft hat und einen schnell mitzieht, daher nur für gute Schwimmer. Für Sandburgbauen, Strandläufe und Rumtollen in seichten Wasser aber herrlich, zumal bis ins Wasser feiner, sauberer Sand reicht, es kommt jedoch recht bald eine Höhenkante, die man bei Ebbe (Ebbe ist vormittags bis mittags) gut erkennen kann. Bei dem Standcafe gibt auch auch kostenlose Duschen und und WC, ansonsten gibt es das nächste WC a


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Robert (31-35)

April 2015

Der Ausblick ist unbezahlbar

5.0/6

- der Ausblick direkt auf die kleine Bucht war echt fantastisch - die Suite war extrem großzügig, mit extra Ankleidezimmer und riesigem Bad - sehr fereundliches Personal - die Auswahl beim Abendessen war sehr überschaubar und hat sich mehr oder weniger täglich wiederholt - sehr empfehlenswert ist ein Mietwagen, da das Hotel recht abgelegen liegt (dieser empfiehlt sich aber eh, um die Insel erkunden zu können) - es gab sogar eine Flache Sekt zum Geburtstag aufs Zimmer :)


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefanie (31-35)

April 2015

Schönes Hotel zum Entspannen

6.0/6

Schönes Hotel Von außen leider nicht sehr ansehnlich aber dafür gibt es fast nur Suiten und der Ausblick ist unglaublich. Sehr freundliches Personal, leider ist die Auswahl beim Abendessen war sehr überschaubar und hat sich oft wiederholt Man sollte sich aber unbedingt einen Mietwagen buchen, da das Hotel recht abgelegen liegt (dieser empfiehlt sich aber eh, um die Insel erkunden zu können)


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Veronika (51-55)

Januar 2015

Schön wars

4.4/6

Schönes,ruhiges Hotel der älteren Art aber sauber. Speisen waren leider oft zu kalt. Personal sehr freundlich und zuvorkommend


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (41-45)

Dezember 2014

Wenn die Rezeptionsdamen nicht wären...

4.0/6

Alles in allem ein erholsamer Urlaub für Leute die abseits der Massen gerne zur Ruhe finden. Personal insgesamt sehr freundlich, bis auf die Damen an der Rezeption!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Bilder

Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Gartenanlage
Außenansicht
Strand
Ausblick
Gartenanlage
Zimmer
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Ausblick
Gastro
Ausblick
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Außenansicht
Außenansicht
Ausblick
Zimmer
Außenansicht
Ausblick
Gartenanlage
Außenansicht
Pool
Gartenanlage
Strand
Pool
Außenansicht
Gartenanlage
Strand
Ausblick
Außenansicht
Außenansicht
Restaurant
Gartenanlage
Strand
Pool
Ausblick
Sonstiges
Sonstiges
Sonstiges
Ausblick
Restaurant
Pool
Ausblick
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Abendessen Nachspeise 1
Abendessen Vorspeisen
Abendessen Käsebuffet
Abendessen Nachspeise 2
Abendessen Butter
Außenansicht
Zimmer
Außenansicht
Zimmer
Außenansicht
Sonstiges
Restaurant
Sonstiges
Sonstiges
Pool
Sonstiges
Pool
Restaurant
Restaurant
Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Lobby
Zimmer
Restaurant
Restaurant
Pool
Zimmer
Restaurant
Lobby
Zimmer
Sonstiges
Restaurant
Pool
Lobby
Zimmer
Restaurant
Blick durch das Zimmer Juniorsuite
Blick vom Balkon über die Kapelle zur Badebucht
Blick vom Balkon
Feiner Sandstrand vor dem Hotel
Frühabreiserfrühstück aufs Zimmer gebracht
Hortensien und Teich vor Hoteleingang
Hotelansicht im Ganzen
Hotel Gesamtlage mit Rückseite der Badeinsel
Hoteleingang mit Hortensienbepflanzung