Hotel Axis Ofir Beach Resort

Hotel Axis Ofir Beach Resort

Ort: Fao

83%
4.5 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
4.5
Service
4.5
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
5.2

Bewertungen

Miriam (26-30)

September 2019

Schönes Hotel mit schlechtem Essen

4.0/6

Sehr schönes Hotel mit modernen Hotelzimmern. Liegt direkt an einer Landzunge am Meer. Leider war das Essen eine Katastrophe. Daher kann ich es leider wirklich nicht weiterzuempfehlen.


Umgebung

4.0

Die Lage ist sehr schön, aber leider zum laufen weit weg von Esposende.


Zimmer

4.0

Schöne und moderne Zimmer. Allerdings waren die Fenster nicht dicht. Es hat sehr gezogen und war nachts daher sehr kalt.


Service

3.0

Auf die Beschwerde bezüglich des schlechten Essens wurde nicht eingegangen. Die Antwort war, dass sie nichts dafür können, wenn wir nichts mögen. Dabei ging es eigentlich um die Qualität und Vielfalt der Speisen.


Gastronomie

1.0

Ich habe noch nie so schlecht gegessen. Wir haben das abendliche Buffet für knapp 25 € pro Person dazu gebucht. Erstens war die Auswahl miserabel und zweitens war die Qualität unterirdisch. Die Speisen haben nicht frisch geschmeckt, beim Salat lagen tote Fliegen daneben. Soße oder Öl gab es nicht wirklich. Wir haben zu unseren trockenen Nudeln die Suppe als Soße verwendet. Der Nachtisch war ok, hier gab es verschiedene Kuchen und Obst. Für den Preis eine Schweinerei. Das einzigst Gute war d


Sport & Unterhaltung

6.0

Mit Tennisplatz


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Antje (46-50)

Juli 2019

Strandhotel am unendlichen Sandstrand von Ofir

4.0/6

Das Hotel ist äußerlich eine Bausünde, aber für eine Urlaubswoche ein bequemes Strandhotel mit Pool und direkten Zugang zum wundervollen und endlosen Sandstrand von Ofir, innen modern und trotzdem gemütlich ausgestattet. Das Frühstück im großen Saal, dessen Mobiliar in die Jahre gekommen ist, besticht eher durch den unverstellten Blick auf den Strand als durch die Qualität der Speisen. Die Mitarbeiter an der Rezeption waren immer aufmerksam, sehr freundlich und hilfsbereit. Das Zimmer war groß und gemütlich mit sonnigem Balkon, aber leider sehr hellhörig.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andreas (56-60)

Juli 2019

Empfehlenswertes Hotel in naturbelassener Umgebung

5.0/6

Angenehmes Hotel, Zimmer NEU aufgehübscht, nachdem ich vor mehr als 10 Jahren schon einmal dort war. Zimmer in der 5. Etage mit südlichen Meerblick = Fantastisch !


Umgebung

5.0

Von Porto Airport in rd. 40 Min. mit dem Mietwagen gut erreichbar. Ausflugziele je nach Gusto mehrfach vorhanden; - von Barcelos mit der Bahn nach Porto - mit dem Fahrrad nach Esposende und weiter nördlich - mit dem Fahrrad Richtung Apulia und weiter südlich - mit dem Mietwagen nach Viana do Castelo und dann weiter nach Ponte de Lima (Restaurant ACUDE) - Beach Bar "Salt Flow"


Zimmer

5.0

Dusche, TV (BBC und DW und 8 weitere Programme) Kühlschrank Balkon mit schöner Sicht in der 5.Etage SCHLAFEN: angenehm, allerdings sehr hellhörig (kommt auf die Zimmernachbarn an)


Service

5.0

Jederzeit zuvorkommend, insbesondere eine junge Dame aus der Slovakei


Gastronomie

4.0

Am Frühstücks Buffet ist man satt geworden Abend Buffet nur 1 x in Anspruch genommen


Sport & Unterhaltung

5.0

Je nach Geschmack, ob Tennis, Bowling, Fahrrad fahren (rent a bike) oder Strandwanderungen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ole (46-50)

April 2019

Nettes Strandhotel am Atlantik unweit von Porto

4.0/6

Nettes Strandhotel am Atlantik in der Nähe von Porto und seine vier Sterne durchaus wert. Das Gastronomieangebot im Rahmen einer Gruppenreise konnte durchaus überzeugen.


Umgebung

6.0

Fast direkt am Atlantik


Zimmer

5.0

Geräumiges Zimmer und für zwei Personen vollkommen ausreichend.


Service

3.0

Das Personal war z.T. etwas unmotiviert. Die Rezeption überzeugte allerdings.


Gastronomie

5.0

Das Gastronomieangebot im Rahmen einer Gruppenreise konnte durchaus überzeugen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heike (70 >)

April 2019

Hotel für Gruppenreisende.

4.0/6

Großes Beach Hotel mit unterkühltem Charme. Liegt etwas abgelegen am Meer. Es schien ein Hotel für Massentourismus zu sein.


Umgebung

3.0

Liegt abgelegen, aber genau am Meer. Wenig Ausflugsziele in der Nähe.


Zimmer

3.0

Zweckmäßig eingerichtet, nicht zum Wohlfühlen.


Service

4.0

Das Personal war freundlich.


Gastronomie

4.0

Das Büfett war reichhaltig. Der Speisesaal hat zwar einen schönen Blick auf das Meer, abends ist jedoch zumindest in der Vorsaison Massenabfertigung.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Oktober 2018

Tolles Hotel in Meeresnähe

6.0/6

War schon zweimal dort. Tolles Hotel in Strandnähe und Top-Lage. Sehr gutes Frühstück. Gemütliche Zimmer, die liebevoll ausgestattet sind.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marc (31-35)

Mai 2018

Für einen Aufenthalt in Ofir oder Esposende super!

5.0/6

Sehr freundliche Angestelle, großes Frühstücksbüffet und gutes angeschlossenes Restaurant. Die Zimmer sind modern eingerichtet!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Chris (41-45)

März 2018

Top Preis-Leistungs-Verhältnis

5.0/6

Alles in Allem ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das Hotel wurde 2016 innen renoviert, entsprechend schön und gut in Schuss sind die Zimmer. Die LAge direkt am Meer ist toll. Kleinen Abzug gibts beim Frühstück, etwas reduzierte Auswahl, aber ok. Unten neben der Hotelbar gibts es sogar eine Bowlingbar.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Natalie (31-35)

Januar 2018

Wunderschön direkt am Strand

5.0/6

Das Hotel ist sehr schön, direkt am wunderschönen Strand und bietet gute Sportanlagen. Ich hatte ein Zimmer zum Strand hin, auf der anderen Seite des Hotels ist ein Parkplatz. Das Zimmer ist schön und schien erst kürzlich renoviert worden zu sein (außer der innere Teil des Kleiderschranks) . Das Frühstück war einfach, aber gut mit allem was man braucht. Das Abendessen war okay, hier kann man eher A La Carte essen anstatt Buffet.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Katrin (31-35)

August 2017

Nie mehr wieder!

1.0/6

Kurz und knapp einfach nur eklig! Das Hotel ist verdreckt,Personal sehr unfreundlich ,Zimmer sind sehr hellhörig!Super laut waren auch die englischen Fußballmannschaften


Umgebung

5.0

Das wirklich beste war die Lage!Das Hotel ist direkt am Strand gelegen! Wir haben Ausflüge nach Porto und einen Tag nach Vigo in Spanien gemacht


Zimmer

1.0

Der Ekelfaktor war hoch! Putzfrauen "putzen" nur mit einem trockenen Handtuch ! Uns begrüßten gleich Haare vom vorherigen Gast und Dreck im Waschbecken und Toilette ! Nachts konnte man nicht schlafen weil ständig Türen zugeschlagen wurden! Wände und Fenster wie Pappe! Der Ausblick vom Balkon zeigte neben dem Meer ,noch mehr Müll !


Service

1.0

Nach dem ersten Schock erholt , habe ich mich an der Rezeption über das Zimmer beschwert -es wurde mir sehr unhöflich gesagt,dass alle Zimmer neu und gut seien(haha!)sie schickte mir die Putzfrau mit,die einfach nur mit einem trockenen Handtuch über den Dreck ging!Kellner sind scheinbar Morgenmuffel-kein lächeln oder gar ein freundliches Wort !


Gastronomie

1.0

Wie war es anders zu erwarten-auch das Frühstück war eine Katastrophe!Ekliges Dosenobst,sauer gewordener Saft,ekliger verkochter Kantinenkaffee !An Speck und Eiern ging man ganz schnell vorbei!Auch die Tische waren täglich noch voller Krümel und Essensresten!


Sport & Unterhaltung

1.0

Der Pool war einfach viel zu klein für die vielen Hotelgäste!Es war auch kaum eine der Liegen um den Pool zu bekommen und wenn doch-war diese kaputt!


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Eduard (66-70)

Oktober 2016

Hotel ist gut,wenn die kleinen Tips berücksichtigt

5.0/6

Hotel und Zimmer waren sehr gepflegt. Leider gibt es keinen deutschen Fernsehsender. Nur die Deutsche Welle und die nur auf Englisch.


Umgebung

5.0

Lage, direkt am Meer welches durch ca. 25 Treppenstufen vom Hotel entfernt zu erreichen ist.Die Fahrt mit dem Mietwagen vom Flughafen Porto bis Ofir dauert ca. 45 Min. An Ausflugzielen bieten sich die schönen Strecken, richtung Nordspanien über Lindoso durch den Nationalpark Geres und auch Fahrten an den Duro (Rhein von Portugal) mit wunderschöner Landschaft an.


Zimmer

4.0

Zimmer waren sauber, gepflegt und neu Grundrenoviert.(bisher 6 Aufenthalte) Die Zimmer ca.262-266 sind nicht zu empfehlen, da über der Kegelbahn. Die Zimmer 488-490 sind über der Küche mit dementsprechender Geruchsbeeinträchtigung. Besser insg. Ungerade Zimmernummern wählen.


Service

5.0

Personal war sehr freundlich, aber nicht deutsch sprechend. Keine Beschwerden


Gastronomie

2.0

Wir haben nur außerhalb gegessen, da das Essen aus vergangenen Aufenthalten bekannt die 16Euro nicht wert waren.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gibt einen Fußball,- und auch einen Tennisplatz.einen großen Pool und mehrere Kegelbahnen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helmut (51-55)

Juli 2016

Einfaches aber gutes Hotel mit toller Strandlage

4.0/6

Tolle Strandlage mit kostenloser Parkmöglichkeit. Leider häufig WLAN-Probleme. Durchschnittliches frühstück.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand. Kostenloser Parkplatz vorhanden. Auch viele gute Restaurants in der Nähe schnell erreichbar.


Zimmer

5.0

Einfach, aber sauber. Vermutlich erst kürzlich renoviert. Matratzen leider sehr hart. WLAN auf dem Zimmer hat häufig nicht funktioniert. Ansonsten aber o.k.


Service

4.0

Service war in Ordnung


Gastronomie

4.0

Frühstück eher einfach. Tische wurden sehr schnell abgeräumt. Speisen und Getränke ständig nachgefüllt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Viele Möglichkeiten durch direkte Strandlage, Surfen, Kite, etc. Breite Strände mit viel Platz für alle.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

EG B (41-45)

April 2016

Strand wunderschön. Hotel betagt...

4.0/6

Strand wunderschön. Hotel betagt, aber sauber. Nur mit einem Mietwagen gut zu erreichen. Essen (nur Frühstück) gar nicht abwechslungsreich.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Eduard (66-70)

Oktober 2015

War voll OK

4.8/6

Preiswert und gut. Zentral für Trips auch nach Nordspanien geeignet. Im Umfeld gibts mehrere Lokale in denen Handwerker essen gehen. Dort kostet ein Menue , Vorspeise,Hauptgericht,Nachtisch, Esspresso und 0,7 L. Wein für sage und schreibe 5€ pro Person.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Matthias (51-55)

August 2015

In Anbetracht von Ausstattung und Essen eher mäßig

5.0/6

Mittelmäßiges, sauberes Hotel mit schönem Pool, kostenfreiem Tennis. Nah am Beach gelegen. Abends auch schon mal Party auf dem Platz vor dem Hotel. Essen sehr mäßig.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Empfang sehr gut. Frühstück eher schlecht.


Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jennifer (31-35)

Oktober 2014

Hotel für genügsame Urlauber ohne hohe Ansprüche

4.0/6

Schöne Anlage für Menschen die genügsam sind und nicht zuviel erwarten eher 3 Sterne als 4 Hatten nur Übernachtung mit Frühstück das Essen ist nicht so gut - aber es gibt für zwischendurch einen Imbiss gegenüber vom Hotel Hatten einen sehr günstigen Urlaub an einem wirklich schönen Strand im Oktober war das Hotel nicht überlaufen und man hatte seine Ruhe und die Sonne war noch herrlich


Umgebung

4.0

Tolle Lage direkt am Strand zum Flughafen etwa 40 Min Navi mitnehmen! sehr wenige Restaurants in der Nähe Mietwagen sehr zu empfehlen kann man auch noch im Hotel buchen und es gibt noch einen Fahrradverleih der auch zu empfehlen ist um die nähere Umgebung zu erkunden.


Zimmer

4.0

Zimmergröße ausreichend mit Balkon und TOLLEM BLICK , Klimaanlage vorhanden, TV nur ein deutscher Sender der manchmal auf Englisch umschaltet.


Service

5.0

sehr Freundlich mit Englisch kommt man immer weiter Zimmerreinigung jeden Tag und gut


Gastronomie

3.0

Das Dinnerrestaurant wo auch Frühstück serviert wird kann man an sich empfehlen ist aber auch teuer auf Dauer . Die Pizzeria am Hotel ist nicht zu empfehlen war sehr seltsam alles. Gegenüber sind kleine Imbisse für den Hunger zwischendurch aber wenn man vernünftig Abendessen wollte musste man ca 2-3 Kilometer sich was suchen dafür aber günstiger als im Hotel.


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool klein und fein aber aussreichend, Strand ist TOP, Man kann Surfen gehen. Reiterhof in ca. 4 KM wo man auch kurzfirstig Reitstunden bekommt. Bowling im Hotel, Tischtennis und paar Fitnessgeräte im Hotel. Für den Tennisplatz muss man sich seine Schläger selber mitnehmen - leider!!!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Barbara (56-60)

Juli 2014

Region traumhaft, Hotel leider nicht

2.3/6

Das Axis Ofir Beach Resort ist sehr stark in die Jahre gekommen. Das Haus wurde vermutlich um ca. 1960/70 gebaut und so sieht es zu 70% auch noch aus.


Umgebung

4.0

Das Haus liegt an einem super schönen Strand. Einkäufe, sowie Bars oder Restaurants sind sehr spärlich und eher bessere Imbisse. Wenn die Natur nicht so schön wäre, hätten wir uns geärgert.


Zimmer

2.0

70 Jahre Still, Teppich wellig und mit einigen Flecken versehen, bleibt in einem Hotelzimmer ja auch nicht aus. Die Zimmertüren haben sich wohl so verzogen, daß man sie nur mit lautem Knall zuziehen mußte. Das Bad wurde woll mal erneuert. Der Safe kostete an Tag 1,50Euro und war leider sehr klein. Ein Tablett passte nicht rein. Aber an dem Empfang konnte man das dann einschließen lassen. Auserdem gab es kein Deutsches Fernsehpogramm. Internet im Zimmer ging auch nicht, nur eingeschrängt in der L


Service

3.0

Im Empfang wurde man freundlich behandelt. Mit der englischen Sprache kam man gut zurecht. Die Zimmerreinigung war sehr schlecht. Betten wurden gemacht, eventuell auch mal durchgesaugt. Waschbecken, sowie die Badewanne wurden wärend unserem Aufenthalt nicht gereinigt. Unsere Duschsachen standen immer noch an der gleichen Stelle. Zahnpastareste vom Spiele wurden nicht entfernt, erst als ich drauf aufmersam machte wurden sie ..verwischt..


Gastronomie

1.0

Wir hatten nur Übernachtung mit Frühstück gebucht, was sich auch später als gut herausstellte. Das Frühstück würde ich so bezeichnen. Der Kaffee war gut, ansonsten sind wir satt geworden. Es war alles lieblos serviert und die Kellner machten auch eher einen genervten Eindruck. Ein älterer Kellner begrüßte alle Gäste immer persönlich,geht doch. Einmal haben wir in dem Hotel zu Abend gegessen, das Büffet war genauso lieblos wie das Frühstück und sogar zum Teil waren die Speisen zu kalt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das Sportgeräte standen in einem kleinen Raum in der Ecke mit der Tischtennisplatte. Ball an den Kopf zu bekommen war keine Seltenheit, ausserdem waren die Geräte nicht gepflegt. Einmal benutzt und dann nicht wieder. Der Pool war zu klein und viel zu wenig Liegen vorhanden. Diese wurden schon in den frühen Morgenstunden von Spanier oder Portugiesen reserviert. Können nicht nur Deutsche :-) Der im Prospekt abgebildete Spielplatz war leider nicht vorhanden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Helga (51-55)

Mai 2014

Traumhafte Lage,aber...

3.2/6

Traumhaft gelegenes Hotel direkt am langen Naturstrand.Wer seine Ruhe genießen wollte,der konnte es tun. Es gab keine laute Musik und keine laute Animation. Das Hotel lag aber auch recht einsam....keine Geschäfte oder Kneipen und Restaurants(doch eins,aber die machten um 20 Uhr zu) ein Mietwagen war Pflicht,wir hatten eine Gruppenreise gebucht und waren deshalb den ganzen Tag unterwegs. Wir freuten uns aufs Abendessen....aber das war grottenschlecht und wurde auch in der ganzen Woche nicht besser,genauso wie das Frühstück,das Personal war sehr nett und bemüht,aber das machte es auch nicht besser,leider. Das Hotel ist sehr renovierungsbedürftig und die Zimmer abgewohnt,aber man hat angefangen zu renovieren,die Hotellobby und der Barbereich erstrahlen sehr modern und freundlich.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Michael (36-40)

Mai 2013

Axis Ofir - you will never sleep there...

3.7/6

Axis Ofir - you will never sleep there... Vorab - ich bin kein Nörgler, ich habe schon ein paar positive Feedbacks hier veröffentlicht, leider kann ich heute aber nicht nur loben. Wir hatten Ende Mai 2013 eine Woche Hotel mit Mietwagen gebucht. Brauchen Sie auch, denn anders kommen Sie auch nicht ins Hotel. Smartphone mit Navi ist Pflicht. Am Hotel gibt es genügend Parkplätze, gegenüber wartet eine billige Tankstelle. Im Hotel angekommen erfreute uns eine sehr moderne Rezeption, wir erhielten unsere Keycard und wenige Minuten später hatten wir wohl das mieseste Zimmer des Hotels, es war das letzte Zimmer vor dem Speisesaal, ALLE Gäste müssen an diesem vorbei. Was das bedeutete, lernten wir am nächsten Morgen. Vor dem Hotel parken in der Regel 5-6 Busse mit Senioren-Urlaubern. Diese stehen komplett kurz nach 7 lautstark vor dem Speisesaal. Immer. Damit ist die Nacht vorbei. Nachdem Sie sich aus dem Bett gequält haben - welches ich als sehr hart empfand - und später zum Frühstück einmaschieren, werden Sie feststellen, dass etwa 10 Bedienstete längst alles für das Abendessen eindecken. Die wenigen "Einzelurlauber" erkämpfen sich an den vereinzelten freien Tischchen einen Platz, meist müssen mühevoll Besteck oder Tassen eingefordert werden. Das Frühstück ist sehr einfach, übersichtlich und immer gleich. Am zweiten Tag forderten wir ein anderes Zimmer und wir bekamen es auch. Nur war das noch schlimmer, nur waren wir umgeben von Reiserentnern, die spätestens um 6:30 lautstark ihre Existenz feiern. Im ganzen Hotel knallen die Türen extrem laut zu und die Rentner machen jeden Tag den "Door-Slam Master" unter sich aus. Wichtig ist, dass man sich kurz vor 7 in Rudeln auf dem Gang - gerne direkt vor unserer Türe - lautstark über die Door-Slam Techniken austauscht. Minutenlanges Klopfen an Türen noch vermisster Rudelmitglieder wird lautstark gefeiert. Trotzdem dauert es bis ca 9 Uhr, bis etwas Ruhe auf den Gängen einkehrt. In diese Lücke springen jedoch sofort die Zimmerdamen. Diese starten ab 9, unterhalten sich über 4 Zimmer Abstand und die Staubsauger bestehen aus alten Boing-Triebwerken... Obwohl alle Zimmer in unserer direkten Nachbarschaft umgehend geputzt wurden, hatte unser Zimmer stets bis ca 15 Uhr zu warten. Bis dahin waren die Rentner wieder da und erfreuten fröhlich mit unendlichen Door-Slam Melodien... Ein Nachmittags-Schläfchen fiel damit auch flach. Vor Mitternacht kann man das aber auch vergessen. Das Zimmer direkt über der Piano-Bar ließ den Bass nicht hören, sondern fühlen, Bowling mit entsprechendem Kampfgeschrei bis 1 Uhr gibts dazu. Da die Wände des Hotels sehr dünn sind, könnte rechnerisch 20cm von ihrem Kopf entfernt ein lustiger Schnarcher sein Werk verrichten, was er natürlich bei uns auch tapfer tat. Damit können sie völlig jede Chance auf wenige Stunden Schlaf vergessen. Einfach an den Strand legen? Nein, der Wind ist permanent und stark, vereinzelte Strandläufer sind trotz angenehmer 25 Grad im Hinterland nach wenigen Minuten halb erfroren zurück. Auch am Pool werden Sie - falls sie eine der wenigen Liegen erwischen - keine Ruhe haben. Fr... halten gilt in Portugal am Pool nicht. Die Zimmer selbst sind in Ordnung, wie erwähnt waren die Betten aus meiner Sicht sehr hart, sogar im zweiten Stock reichte der Wasserdruck nicht für einen vernünftigen Wasserdruck unter der Dusche, eher müdes Plätschern. Der Fön fehlte im Zimmer. Da es in der Nacht immer sehr kalt ist, sind die sehr dünnen Bettdecken dürftig, im Schrank fanden wir noch zwei Tagesdecken. Es war eine ungewöhnliche Woche, wir hatten viele Ausflüge eingeplant, doch leider hat uns das sehr, sehr laute Hotel viel Erholung gekostet. Nebenbei bemerkt hat mich die Masse an komplett rücksichtlosen Menschen erschreckt, ich kann also für dieses Hotel den Daumen nur deutlich nach unten halten. VIER Sterne niemals, optisch sehr in die Jahre gekommen, sind drei Sterne voll angemessen.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sonja (26-30)

April 2013

Gutes Hotel

5.1/6

Das Hotel ist direkt am Strand gelegen. Großes Zimmer, nettes Personal. Frühstücksraum mit Blick aufs Meer. Frühstücksauswahl leider nicht sehr umfangreich aber geschmacklich gut. Pool wurde leider gerade renoviert als wir da waren. Sehr viele Ausflugsmöglichkeiten, allerdings Mietwagen unbedingt notwenig, da das kleine Örtchen Ofir sehr abgelegen liegt... wir hatten eine sehr schöne Woche dort...


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jörg (46-50)

August 2012

Badeurlaub in bester Lage

3.7/6

Das Hotel macht grundsätzlich einen guten ersten Eindruck. Jedoch stellt man fest, dass die hoteleigenen Bilder aus dem Internet sehr vorteilhaft sind. Das Hotel hat einen guten südländischen Standart und über die Sauberkeit kann man überhaupt nicht meckern. Die Gäste sind überwiegend Einheimische, gefolgt von Spaniern und Franzosen. Engländer und Deutsche sind in der absoluten Minderheit.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels zum Strand ist nicht zu übertreffen. Das Hotel hat einen eigenen Zugang zum Strand. Die Entfernung zum Ortszentrum von Fao ist dagegen etwas weiter. Negativ ist nur das ungelöste Parkplatzproblem, da viele Einheimische aus der Umgebung zum Baden dort an den Strand fahren und die Straßen ringsherum zugeparkt sind. Bei Ausflügen mit dem Auto sollte man vor 18:00 Uhr nicht zurück sein, dann findet man auch wieder einen Parkplatz. Trotz der vielen Badegäste ist der Starnd groß


Zimmer

3.0

Die Zimmer sind für zwei Personen ausreichend. Mit Aufbettung wird es eng. Aber für die zwei Wochen ging es. Der Kühlschrank funktionierte gut, war aber ein wenig zu laut. Das Bad verfügte über eine Wanne und war ausreichend ausgestattet. Die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt, auch wenn man es nicht wollte.


Service

2.0

Das Personal ist grundsätzlich freundlich und hat an der Rezeption ausreichende Englischkenntnisse. Die Zimmerreinigung ist, wie schon gesagt, sehr gut. Was mir sehr gefehlt hat, sind touristische Angebote aus der Umgebung, über die man im Hotel informiert wird. Der hoteleigene Parkplatz ist hoffnungslos überfüllt, da viele Nichthotelgäste dort parken. Der Eingangsbereich des Hotels wird durch das eigene Personal zugeparkt. Das Hotelmanagement macht einen seltsamen Eindruck.


Gastronomie

4.0

Das Frühstücksangebot ist sehr gut. Das im Rahmen der Halbpension angebotene Dinner-Buffet ist ausreichend. Es werden zwei Hauptgerichte neben zahlreichen Salaten und anderen Vorspeisen angeboten.Das Dessertbuffet ist üppig. Leider war das Essen öfters nicht richtig warmgehalten, was durch das Personal, trotz mehrfacher Hinweise, nicht in den Griff bekommen wurde. Die Preise für die Getränkein an der Bar und im Restaurant sind ausgesprochen günstig. Der Renner ist die Flasche Rotwein für 7,00 E


Sport & Unterhaltung

4.0

Am Pool sind ausreichend Liegen vorhanden. Die Anlage macht einen gepflegten Eindruck. Der Fitnessbereich des Hotels ist ausreichend mit Laufband, Hometrainer und Steppern bestückt. Gewöhnungsbedürftig ist die Zahlungsweise in der Bowlingbahn. Hier wird pro Person und Spiel (also 10 Durchgänge) bezahlt, was die Angelegenheit recht teuer macht. Ansonsten ist das Angebot im Hotel nicht sehr vielfältig. Von Fao aus erreicht man mit dem Auto sehr gut alle möglichen Sehenswürdigkeiten im Norden Po


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

August 2012

Einziges gutes Resorthotel an dieser Küste

4.6/6

Schön gelegenes Strandhotel mit Garten, Swimmingpool und direktem Strandzugang. Das Haus ist insgesamt schon relativ alt, die Zimmer sind aber in gutem Zustand, geräumig und mit allem Komfort eingerichtet, der in dieser Klasse üblich ist. In den höher gelegenen Etagen hat man einen wunderbaren Meerblick (Achtung: auf keinen Fall Zimmer zur Straßenseite buchen, sondern immer "Garden View", sonst blickt man auf einen hässlichen Parkplatz und die stark frequentierte Zufahrtsstraße!). Im älteren Gebäudetrakt genießt man den Meerblick sogar beim Duschen - ziemlich einzigartig. Nachts ist es außerordentlich ruhig, außer dem Rauschen der Brandung hört man nichts. Lobby und Bar sind ultramodern renoviert. Die Speisekarte des hoteleigenen Restaurants ist allerdings wenig inspirierend - wir haben immer auswärts gegessen. Tipp: Im Nachbarort Apúlia (3 Autominuten entfernt) gibt es jede Menge hervorragende und preiswerte Fischrestaurants. Das Frühstücksbuffet im Hotel ist relativ reichhaltig und bietet alles, was man in dieser Klasse erwarten kann. Eine Zumutung ist nur der so genannte "Orangensaft" (eher gefärbtes Wasser mit undefinierbarem Kunstaroma). Der Strand ist im Moment ziemlich ramponiert - wir waren im Sommer 2011 schon einmal da und haben ihn in wesentlich besserem Zustand vorgefunden. Anscheinend hat eine Sturmflut einiges von den Dünen weggerissen; man hat versucht, weiteres Wegbrechen mit Plastikplanen zu verhindern, und deren zerrissene Überreste lagen im August 2012 teilweise noch in der Gegend herum.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Juli 2012

Zwei Wochen in Nordportugal

3.4/6

Das Hotel hat seine besten Jahre hinter sich. Es wirkt alles sehr abgewohnt. Die teppiche in den Zimmern und auf den Gängen sind verschlissen und bräuchten dringend eine Erneuerung. Das Personal im gesamten Hotel gibt sich Mühe, aber die Missstände sind eben einfach da. Die Poolanlage ist einfach zu klein für die größe des Hotels. Eigentlich dachten wir immer das Liegen mit Handtüchern reservieren ist eine Angelegenheit von Briten und Deutschen aber weitgefehlt, in diesem Hotel sind 90% der Gäste Spanier und Portugieser. Der Hoteleigene Parkplatz ist gut und schön, aber man kann ihn ab Freitag bis Sonntag nicht verlassen weil man sonst nicht weiß wo man sein Auto abstellen soll. Die Strandnähe und der Strand sind sehr schön, aber ab Anfang August ist hier bei schönem Wetter alles total überfüllt. Nun könnte man ja mit dem Auto, welches man hier unbedingt braucht, etwas unternehmen wenn das leidige Parplatzpoblem auf dem "Hoteleigenen" Parkplatz nicht wäre. Die Weiterempfehlung wurde ich mit "Jein" beantworten. Für Leute die nur Badeurlaub machen wollen ist dieses Hotel keine Empfehlung. Wenn man aber etwas von Nordportugal und von der Kultur sehen will ist man hier Richtig, aber nicht im Juli und August.


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Ingo (51-55)

Mai 2012

Abstieg zum 2 Sterne Paradies

2.6/6

Das Hotel wird als Basis für Bustouren aus Frankreich genutzt . Täglicher Wechsel der Bus - Touristen mit der dazu passenden Geräuschkulisse. Die dritte Etage liegt direkt an zwei Fahrstühle die zum Speisesaall führen. Die Reception ist ihrer Aufgabe nicht gewachsen. Sehr junges und unerfahrenes Personal. Das Frühstück war über den gesampten Zeitraum absolut identtisch. Speck ,Eier,Pilze,Würstchen. Beim Abendessen wechselte nur die Hauptspeise. Alle Warmteile werden lauwarm ausgestellt. Die Gartenanlage und der Pool haben ihre besten Jahre hinter sich. Zimmer mit Gartenblick heißt : Blick auf Pool und Tennisplatz / Fußballplatz


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

Mai 2012

Axis Ofir - idealer Standort für Ausflüge

4.7/6

Gutes Hotel in toller Lage - direkt am Atlantik. Eignet sich ausgezeichnet für Ausflüge im Norden Portugals. Braga, Guimaraes, Porto u. v. a. sehenswerte Orte sind ca. 30 bis 45 Autominuten entfernt. Sofern nicht ein reiner Badeurlaub geplant ist und die Halbpension des Hotels in Anspruch genommen wird, sollte auf jeden Fall ein Mietwagen für die Dauer des Aufenthaltes gebucht werden, da das Hotel ca. 1 km außerhalb des kleinen Städtchens Ofir liegt.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Susanne (51-55)

April 2012

Gutes,ruhiges Hotel mit tollem Sandstrand

4.7/6

Für mich und meine erwachsene Tochter war es ein sehr schöner,ruhiger Aufenthalt,in einem gepflegtem Hotel,an einem traumhaftem Sandstrand. Das es sehr abgelegen war,wussten wir vorher,und deshalb war das für uns kein Problem,da wir ja einen Mietwagen hatten. Für uns war es ein günstiger,entspannter Urlaub.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Peter-Johannes (46-50)

September 2011

Ideale Strandlage, gute Sauberkeit, älteres Hotel

3.8/6

Älteres, in die Jahre gekommenes Hotel mit wenig ansprechender Außenansicht. Hierdurch sollte man sich jedoch nicht abschrecken lassen. Zimmer gut ausgestattet und vor allen Dingen sehr sauber, Reinigung erfolgt regelmäßig und zuverlässig. Frühstücksbuffet ausreichend, Produkte frisch. Nicht Halbpension buchen, da stimmt das Preis/Leistungsverhältnis nicht. Im September hauptsächlich portugiesische und spanische Familien, angenehme Atmosphäre.


Umgebung

6.0

für einen Strandurlaub, insbesondere auch mit Kindern, ideale Lage, nur wenige Schritte bis zum Strand. Traumhafter Blick vom Frühstücksraum auf Meer und Strand. Im September jedoch schon recht kühle Winde, Baden im Meer dann nur noch sehr eingeschränkt möglich. Auto unbedingt erforderlich.


Zimmer

5.0

älteres Mobiliar, Teppichboden, TV mit deutschen Programmen, Kühlschrank, Safe, Balkon mit schönem Ausblick. Großer Pluspunkt ist die Sauberkeit in den Zimmern und dem Bad, was man insbesondere auf Reisen mit Kleinkindern zu schätzen weiß.


Service

3.0

Servicekräfte im Speisesaal sowie an der Rezeption kühl bis unfreundlich, schade. Reinigungskräfte sehr nett, Zimmerreinigung wie schon erwähnt sehr gut. An der Rezeption wird Englisch und Französisch gesprochen und verstanden, der Rest des Personals verfügt über geringe oder gar keine Fremdsprachenkenntnisse .


Gastronomie

3.0

Qualität und Quantität des Frühstücks gut, Sauberkeit ebenfalls zufriedenstellend.Haben einmal im Hotel zu Abend gegessen, Preis/Leistungsverhältnis war nicht überzeugend. Günstige Getränkepreise in Speisesaal und Bar.


Sport & Unterhaltung

2.0

Kinderspielplatz und Poollandschaft wirkten vernachlässigt und wenig gepflegt, Liegematten lagen kreuz und quer auf dem Rasen herum, den ansonsten ständig präsenten Hoteldirektor schien dies wenig zu stören. Fitnessraum für normal sportlich Ambitionierte ausreichend.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

German (46-50)

August 2011

Gut ausgestattetes Hotel in idealer Strandlage

4.5/6

Hotel in unmittelbarer Nähe zum traumhaften Strand, Wasser allerdings leider kalt. Moderne Einrichtung, sehr freundliches Personal, Speisesaal mit toller Aussicht. Etwas abgelegen..


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ruediger (56-60)

August 2011

Ruhiges Hotel mit vielen Einheimischen

4.6/6

HIER EMPFIEHLT SICH EIN MITWAGEN. Französisch, Spanisch oder Portugiesisch ist zu empfehlen. Viele Ausflugsmölichkeiten können nach kurzer Fahrt erreicht werden. Ein schöner Urlaub den ich jedoch nicht wiederholen werde.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Dorothee (51-55)

Juni 2011

Keine 4 Sterne angebracht

2.5/6

Großes 4 Sterne Hotel( lt. Katalog) der Axis Gruppe; Zustand des Hotels eigentlich recht gut, es scheint renoviert zu sein. Der Eingangsbereich modern gefliest mit Kunstobjekten, die man kaufen kann; auf den ersten Blick recht schön. Wir hatten ein großes Zimmer mit Gartenblick über der Bar, HP. Wir waren anscheinend im Juni in der Vorsaison im Hotel, da außer uns nur noch eine Handvoll Gäste ( überwiegend Engländer ) im Hause waren; am Wochenende einige Portugiesen sowie Fußballmannschaften, die anscheinend dort regelmäßig auf dem dazugehörigen Fussballfeld trainieren. Alles in allem sehr einsam, abends wurde dementsprechend ( außer an 1 Abend) keine Unterhaltung geboten. Was un ssehr negativ auuffiel, war die tatsache, dass an der rezeption noch nicht mal ausreichend Englisch gesprochen wurde, dies erwartet man eigentl. von einem 4 Sterne Haus.


Umgebung

2.0

Das Hotel liegt direkt am Strand in Ofir ; der Sandstrand ( Zugang vom Hotel aus) war wirklich einzigartig, sehr sehr sauber, reiner breiter Sandstrand, keinerlei Verschmutzungen durch Algen oder ä; vom Restaurant blickt man direkt auf den Strand und kann auch den Sonneneuntergang genießen; lage demnach sehr schön, was den Strand betrifft, ansonsten tote Hose. Ohne Mietwagen ist man wirklich aufgeschmissen und kann nur lange Strandspaziergänge unternehmen. Ein Supermarkt ist ohne Auto auch


Zimmer

4.0

Unser Zimmer war groß und modern eingerichtet, Bad sehr sauber, anscheinend recht neu. Zimmerservice war in ordnung.


Service

2.0

Insgesamt war der Service im Hotel nicht wirklich herzlich, wie gesagt, bereits an der Rezeption Sprachschwierigkeiten; Das Personall am Empfang sollte eigentl. Englischkenntnisse haben; im Restaurant waren die Kellner alle sehr bemüht, hatten auch nicht viel zu tun; des öfteren 6 kellner bei 7 Paaren !!! Teilweise etwas chaotische Zustände im Restaurant, beim Frühstück ging die Kaffeemaschine nicht, Kabel liegen auf dem Boden herum etc.


Gastronomie

1.0

Wir hatten HP gebucht in einem 4 Sterne Haus und waren maßlos enttäuscht. Das Angebot entsprach in keinster weise einem großen Hotel. Man konnte alles essen, wurde auch satt, allerdings war alles sehr lieblos angerichtet ohne besondere Mühe oder dekoration- Z.B: als Hauptspeisen gab es 4 große Behälter nebeneinander , die enthielten : 1x kartoffeln, 1x reis oder Nudeln, 1 Fischgericht und 1 x Bratenscheiben. Manchmal noch ein Behälter mit Gemüse. Dies war das Hauptgericht. Alles garniert mit Kn


Sport & Unterhaltung

2.0

Da wir anscheinend in der Vorsaison im Juni dort waren, wurde keinerlei Animation geboten. Das Hotel verfügt über einen Fitnessraum, der gut ausgestattet war : 3 Laufbänder, 1 Crosstrainer, 4 Fahrräder etc. Der Pool selbst war durchschnittlich groß, die Liegefläche recht klein bei voller Belegung. Was uns auch nicht gefallen hat, war die Tatsache, dass die Liegen auch nach einem WE, an dem vielleicht 30 Leute am Pool waren, nicht aufgeräumt wurden. Sie standen in den 10 tagen, in denen wir d


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martina (46-50)

September 2010

Hotel direkt am kilometer langen Sandstrand!

4.8/6

Die Hotelanlage ist verteilt auf mehrere Gebäude verschiedenen Alters, unser Zimmer lag über dem Restaurant und war im ältesten Teil aus den 60 er Jahren. Wir hatten eines der 4 Zimmer mit grosser Terasse. Wir hatten Halbpension, was schon von Vorteil war, da es keine Restaurants in unmittelbarer Nähe gibt. Viele Portugiesen ( die U 23 Nationalmannschaft war zur Vorbereitung eines Länderspiels gegen England im Hotel ) Spanier, ein Reisebus mit Franzosen, wenig Engländer und Deutsche. Laut Info vom Portier kommen Deutsche am meisten im Winter.


Umgebung

5.0

Direkt am kilometer langen Sandstrand. Wir sind mit dem Auto angereist, Auto ist zwingend nötig, Richtung Porto circa 3 km vom Hotel gibs ein Lidl, sehr praktisch. In der Nähe gibt es auch ein Pascha, wohl das einzige in Portugal, haben es aber nur am Tage gesehen mit riesigem Parkplatz, muss wohl schon viel los sein. Viele tolle Ausflugsmöglichkeiten, Braga, Barcelos, Viano do Castelo, Boom Jesus.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer mit Gartenblick gebucht und ein Zimmer mit Meerblick plus Terasse bekommen. Super !!!!!!! Besser geht es nicht. Zimmer 491. Ein Safe im Zimmer konnte man günstig buchen. Bett und Bad bestens.


Service

5.0

Personal sehr freundlich, Zimmerreinigung bestens, leider gar keine Deutschkenntnisse. Reiseleitung wurde auch nicht gesehen.


Gastronomie

3.0

Frühstück und Abendessen konnte man mal für 5 Tage in Kauf nehmen, mehr musste es aber auch nicht sein. Hat auch einen Vorteil, habe nicht zugenommen. Preise der Getränke am Abend sehr günstig.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab einen sehr guten Fussballplatz ( U 23 Nationalmannschaft von Portugal trainierte dort ), ein riesige Gelände hinter dem Poolbereich. Internet war kostenlos. Am Pool gab es immer freie Liegen und wohl auch einen Handtuchservice - wo allerdings konnten wir nicht herrausfinden - hatten eh unsere eigenen dabei. Im Pool nicht zuviel Chlor, mir war er nur zu warm.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Burkhard (41-45)

Juni 2010

Schöne Lage am Strand, aber nicht perfekt

3.4/6

positiv: Lage des Hotels direkt am Strand, bei Gartenblick super Sicht aufs Meer, kostenloses Internet in Lobby, viele Liegen am Pool, Tennisplatz, Zimmer sehr groß, sauber, kostenloser Parkplatz am Hotel ++++ negativ: Wände sehr dünn !!, Personal sehr jung, nicht gut ausgebildet, kaum Englisch !, nachlässiger Service, keine Abwechslung und überschaubare Auswahl beim Frühstück, grauenhafter Kaffee, Abendessen durchschnittlich, dafür teuer


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (19-25)

März 2010

Sehr schönes Hotel!

5.9/6

Ich war mit dem Hotel sehr zufrieden und würde es gerne weiterempfehlen. Der Strand war sehr sauber. Sturmschäden wurden sofort beseitigt. In der Nähe gibt es ein kleines Café, wo man für wenig Geld gutes Essen bekommt. In der Nähe von Esposende gibt es viele Ausflugsziele.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Frieder (61-65)

März 2010

Hotel am Meer

4.3/6

Gut renoviertes Hotel direkt am Strand. Herrliche Aussicht vom Speisesaal auf das Meer. Im März noch schwach belegt, außer an den Wochenenden. Ideales Hotel als Standqaurtier für Ausflüge. Unbedingt empfehlenswert sind Ausflüge nach Braga- Kloster "Bom Jesus" mit 600 Stufen oder Viana do Castelo, herrlicher Martkplatz und 4 km oberhalb die Wallfahrtskirche Monta Santa Luzia, gigantisch. Einmalig auch der Nationalpark Peneda-Geres in den Bergen über Ponte da Barca nach Lindoso. Hier findet man neben Stauseen auch die für Portugal typischen alten Maisspeicher auf Steinsockeln "Espigueros" genannt. Zum Baden ist das Hotel erst ab Mai/Juni geeignet. Das Preis/Leistungsverhältnis ist in der Vorsaison super / ÜF ca. 15.- € Frühstücksbuffet ist ausreichend und gut. Sehr gut und preisgünstig kann man in dem Hotel zugehörigen Restaurant Ofir essen.


Umgebung

4.0

Lage wunderbar oberhalb des Standstrandes, Das Hotel liegt aber völlig alleine, daneben befinden sich noch 3 höhere Appartement-Häuser der Portugiesen. Sehr schön ist auch der 4 km entfernte Ort Esposende. Herrliche Strandpromenade mit Cafes und hübsche kleine Altstadt


Zimmer

4.0

ca. 27 qm gute Möblierung, Bad renoviert


Service

4.0

freundlich und ok, aber keinerlei Deutsch-Kenntnisse. Etwas englisch geht Zimmer sehr sauber und seit Übernahme des Axis-Hotelkette sehr aufwendig renoviert.


Gastronomie

5.0

Hotel-Restaurant sehr gut, aber für Menue € 16.50 daher empfehlenswert nur ÜF, und und im Restaurant Ofir essen !


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool und Wellness vorhanden, aber noch nicht in Betrieb, zu kalt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christina (26-30)

März 2010

Traumhaft. Frühstück quasi direkt am Meer!

5.7/6

Besser geht es wohl kaum, v.a. für die Preisklasse! Das Hotel ist tramhaft gelegen, wir hatten ein großes Zimmer mit ebenso großem Bad und Balkon mit Blick aufs Meer! Beim Frühstück sitzt man quasi direkt am schönen Strand, oft stand noch ein einheimischer Angler dort, so dass sich eine fantastische Aussicht beim reichhaltigen und sehr gutem Frühstücksbuffet bot. Das Personal war durchgehend äußerst freundlich, das Hotel insgesamt sehr gepflegt und auch stilvoll eingerichtet.


Umgebung

6.0

Wir können das Hotel, das auch durch den Pinienwald auf der anderen seite des Hotels besticht und wunderbare kleine Dörfer mit guten Fischrestaurant in direkter Nähe aufweist absolut uneingeschränkt für alle empfehlen, die einen anspruchsvollen ruhigen Urlaub fern von Massentourismus wünschen. Ein Auto sollte man allerdings haben um die umliegende Gegend des Minho zu besichtigen. Ein Besuch im Nationalpark Peneda Geres ist gut machbar von Ofir aus und war mit Port das Highlight unseres rundum f


Zimmer

6.0

Top. Groß, sauber, stilvoll eingerichtet mit großem Balkon und Blickrichtung Meer.


Service

6.0

Einwandfrei, sehr nettes Personal, gutes Englisch.


Gastronomie

5.0

Wir können nur das Frühstücksbuffet bewerten und geben die volle Punktzahl, reichhaltiges leckeres abwechslungsreiches Essen quasi direkt am Strand. Wunderschöne Tagesbeginn jeden Morgen in diesem Hotel zu frühstücken!


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir waren im März da und haben den Pool nicht genutzt. Es sah aber gepflegt aus.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Birgit (36-40)

Oktober 2009

Traumurlaub mit kleinen Abstrichen

4.3/6

Das Hotel ist zwar vom architektonischen her ein älterer Jahrgang aber top saniert. Hauptsächlich waren zu unserer Reisezeit Portugiesen und Spanier vor Ort, unter der Woche war das Hotel aber fast leer. Wir empfanden dies als sehr angenhem. Beim Einchecken erhielten wir einen Gutschein für ein Abendessen für 2 Personen für das Tagesmenü gratis dazu - das Einchecken selbst war auch sehr unkompliziert und ging sehr schnell.


Umgebung

4.0

Traumhafte Lage direkt am Strand von Ofir. Die Hotelumgebung ist kaum spannend, der Ort Fao hat einen etwas gesichtslosen Charakter. Gegenüber vom Hotel befinden sich 3 kleine Cafes - teilweise auch mit Restaurantbetrieb. Man sitzt dort sehr schön nahe dem Atlantik, jedoch stören die Plastiksesseln und Tische etwas das Ambiente. Wir schnappten uns oft einfach eine Decke und genossen am Strand den atembraubendsten Sonnenuntergang den ich je gesehen habe !


Zimmer

6.0

Das war das Highlight ! Wir hatten zwar ein Zimmer mit Blick zum Parkplatz gebucht aber man war an der Rezeption so freundlich uns ein Zimmer mit Blick zum Atlantik zu geben. Abends wurden wir sanft von dem Rauschen des Meeres in den Schlaf gewogen ... ich gerate an dieser Stelle wieder ins Schwärmen ! Der Balkon war groß genug. Die Ausstattung war auch in Ordnung - sehr sauber. Das Badezimmer zwar etwas klein aber es hat völlig gereicht. Wer den Fernseher einschalten möchte, wird auf 2 deutsche


Service

4.0

Das Personal war durchwegs freundlich, jedoch auch etwas zurückhaltend. Wir möchten hier den Barmann - Ribeiro - besonders hervorheben, er bestach durch seine Aufmerksamkeit und Höflichkeit ! Bei ihm haben wir uns sehr wohlgefühlt und wurden erstklassig versorgt. Im Restaurant wo wir einmal gegessen haben, kam uns alles sehr unkoordiniert vor - für 7 besetzte Tische gab es 4 KellnerInnen, aber das Service verlief eher schleppend. Die Reinigung der Zimmer war top - hatte man am frühen vormittag n


Gastronomie

4.0

Wir hatten Frühstück gebucht. Dieses war - bis auf den Kaffee - in Ordnung. Es gab Rührei (leider fast immer kalt - das lag aber nicht am Hotel sondern einfach an manchen Gästen die den Deckel des Wärmebehälters nicht mehr zu gemacht haben), 2 Wurstsorten (beide gräßlich), Käse, frische Tomaten, Müsli, Cornflakes, und vor allem frisches Obst und Joghurt. Wie oben erwähnt der Kaffee war schlimm und einfach ungenießbar ! Vom Gebäck her waren Brötchen, Croissants, Brioche vorhanden - natürlich auch


Sport & Unterhaltung

3.0

Über Sportmöglichkeiten können wir nicht urteilen - haben außer die Bowling-Bahn nichts genutzt und ich weiss auch nicht ob mehr vorhanden war. Der Strand war in einem sauberen Zustand und wunderschön. Zu unserer Reiszeit gab es jedoch keine Liegestühle oder Sonnenschirme - vielleicht ist das aber im Sommer anders. Das Pool müsste dringend saniert werden - Die Farbe splittert ab und somit wirkt das Ganze sehr ungepflegt. Rund ums Pool sind Liegen und Schirme vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anne (56-60)

Oktober 2009

2-Sterne Hotel und nicht 4

3.4/6

Das Hotel ist von außen ziemlich häßlich - jedoch die drei Hoteltürme nebenan noch mehr - aber das sieht man ja auf dem Bild schon. Die Zimmer in der 5. Etage zum Garten sind ganz schön, da Meerblick und großer Südbalkon. Betten o.k. Hatte als Single ein ziemlich großes Doppelzimmer, alles etwas abgenutzt - aber sonst o.k. Das Klima in den Zimmern ist furchtbar - da wie oft im Süden - die Heizung mit der Klimaanlage gekoppelt ist. Man kann es eigentlich nur Tag und Nacht bei weit offener Balkontür aushalten. Das Hotel ist eigentlich auf Gruppen ausgerichtet - zu meiner Zeit waren Busse mit Senioren vor Ort, Geschäftsleute, die dort tagten, zwei Fußballmannschaften. Einzelreisende bzw. Paare gibt es wenig - es waren einige Deutsche, Portugiesen, Spanier und Russen im Hotel.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt in einem Villenviertel. Bis zur Bushaltestelle in Ofir sind es ca. 1 km - wenn man nach Esposende laufen will ca. 3 km. In der Nachsaison fahren nur eingeschränkt Busse - man kommt aber sowohl nach Viana de Castello wie auch nach Barcelos und Braga sowie Porto ganz gut. Zum Einkaufen gibt es in Ofir einen ganz kleinen Laden - zum größeren Supermarkt muß man nach Esposende.


Zimmer

5.0

Hatte alleine ein Doppelzimmer, ca. 15 qm groß. war ok. Unbedingt Zimmer zum Garten nehmen - kosten über DERTOUR nur 18 € mehr - ansonsten Blick auf Parkplatz. Sauberkeit o.k. Südbalkon sehr schön mit Meerblick.


Service

2.0

total unfreundliches Personal im Restaurant. Es wird nicht gegrüßt weder in Portugiesisch noch in Englisch. Von Danke und Bitte hat man wohl auch noch nie etwas gehört. Man gewinnt den Eindruck, als ob das Personal überhaupt kein Interesse an der Arbeit hat. Bei Nachfragen wirken sie schon genervt. Als Gast fühlt man sich ziemlich unwohl und als notwendiges Übel ertragen. Englisch versteht man teilweise ganz gut - manchmal auch nur in Ansätzen. Zimmerreinigung war ganz gut. An der Rezeption w


Gastronomie

2.0

Das Frühstück war ziemlich bescheiden - das gleiche bekomme ich in einem 2 Sterne Hotel auf Mallorca auch. Jeden Tag das gleiche, 1 Sorte Käse, 1 Sorte Wurst, jeden Tag gekochten Schinken, Das Abendessen eine absolute Katastrophe - hatte Gott sei Dank nur einen Freicoupon da eine Woche im Hotel. Unbedingt nur Frühstück buchen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Steffen (36-40)

August 2009

Keine 4 Sterne, nicht zu empfehlen

1.3/6

3 Betonkisten aus den 50ern, angeblich 2004 renoviert alles sehr verkommen und schmuddelig Die Fenster in den allgemeinen Bereichn wurden schon seit Ewigkeiten nicht mehr geputzt, überall uralter kaputter ekliger Teppichboden vorwiegend Portugiesen, Franzosen, Spanier, wenig Deutsche


Umgebung

3.0

in Ofir direkt am Atlantik Strand kleine Läden und Bars in der Nähe viele Ausflugsmöglichkeiten, Porto, Nationalpark, Hinterland etc.


Zimmer

1.0

EZ 201 ca. 10m² großes Loch, völlig verdreckter, fleckiger Teppich, eklige fleckige Kissen (ließ komplettes Bettzeug tauschen) Wände brauchen nötig Anstrich, Mobiliar uralt, TV vorhanden mit 2 deutschen Kanälen, verdrecktes Telefon, kaputte Vorhänge, im Garten brummt 24/7 eine Pumpe oder der Aufzug quietscht. Badezimmer winzig, aus den 50ern, tropfende Wasserhähne wenigsten gabs täglich frische Handtücher Balkon klein, dreckig, 2 uralt Plastikstühle


Service

1.0

übellauniges unfreundliches Personal, obrigado! Beim Frühstücksbuffet bekommt keiner ein hola o.ä. hin Englisch ist ok. Zimmerreinigung katastrophal Beschwerden wird extrem unfreundlich verfahren und erst zu spät reagiert, als ich das Beschwerdebuch verlangte und mitteilte daß ich abreise. 2 Versuche vorher auch über den Veranstalter waren erfolglos.


Gastronomie

1.0

Frühstücksbuffet im Speisesaal mit Blick durch verdreckte Scheiben auf den Atlantik, Qualität extrem Bescheiden. Wurst und Käse wird nicht gekühlt. Auswahl gering, Automatenkaffee. Der Dreck (Weinkorken) vom Abend tritt sich fest Abends Buffet oder a la card, Buffet für 15,50€ völlig überzogen und nicht toll. Beispiel warem Gerichte: Nudeln mit irgendwas, Kartoffelbrei mit Fleisch, Fisschstücke mit Reis. Vorspeisen werden auch nicht gekühlt und es gibt auch keinen Spuckschutz In Apuli


Sport & Unterhaltung

1.0

Babypool mit ca. 5m Durchmesser Pool mit ca. 20 m Länge zu wenig Liegen oder Auflagen, diese völlig versifft Wifi Bar neben dem Hotel, im Hotel 2 Terminals, 15 Minuten 1€ Atlantik Strand super toll, viele local Surfer, Surfschule Disco Pacha ca. 2 km entfernt, Bibofir ca. 500 m 2 kleine Läden ums Eck, 5 Bars


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ellinor (46-50)

Mai 2009

Schönes Hotel an tollem Strand

4.0/6

2 Gebäude ,5 Stockwerke, mit FS oder HP buchbar, schon etwas älter ,aber gut gepflegt, alles sauber, Urlauber aus versch. Nationen-zur Zeit unseres Aufenthalts Franzosen, Engländer und portugisische Studenten-lauter nette Leute in allen Altersklassen. Es gibt mehrere Aufzüge und überall Rampen für Rollstühle.


Umgebung

4.0

liegt direkt am Sandstrand, ca 40 Min vom Flughafen entfernt, wenig Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe-Mietwagen empfehlenswert, kostenlose Parkplätze vor dem Haus


Zimmer

4.0

Zimmer sind groß und werden tgl. gründlich gereinigt, reichlich Handtücher, Balkon leider nur mit 2 Stühlen ausgestattet, Badewanne,Fön, TV:RTL und Sportkanal, MTV


Service

4.0

freundliches Personal, kompetent und hilfsbereit, mit englisch oder französisch kommt man gut zurecht


Gastronomie

4.0

2 Restaurants, 1 Bar, Qualität der Speisen ist gut, Getränkepreise sind in Ordnung, alles sehr suber


Sport & Unterhaltung

4.0

2 Pools-1 für Kinder, 1 Spielplatz vorhanden, sehr schöner Strand, Fitnessraum mit intakten Geräten, Internetzugang vorhanden


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerda (56-60)

Mai 2009

Unter der Woche ruhig, direkt am Strand gelegenen.

5.1/6

Am1. Maiwochenende ging es ziemlich lebhaft zu ,besonders in der Nacht. Die Lage ist direkt an dem herrlichen Sandstrand gelegen natürrlich einzigartig. Dadurch war dann auch viel Betrieb vor Ort. Es war manchmal dann auch schwierig einen Parkplatz zu ergattern. Mann ging mit einem technischen Problem im Zimmer sehr gut um und alle waren sehr bemüht das zu beheben. Das Frühstücksbüffet war sehr gut bestückt ,frisches Obst war vorhanden .Wir können dieses Hotel auch empfehlen als Mittelpunkt um den Norden Portugals zu erkunden. Viele sehenswerte Städte sind mit einem Auto gut zu erreichen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (46-50)

Mai 2009

Schönes Haus am ruhigen Naturstrand

4.9/6

Das Hotel befindet sich in einem guten, gepflegten Zustand . Die Zimmer wurden täglich gereinigt und waren sehr sauber. Unaufdringliches , nettes Personal komplettierten den guten Gesamteindruck. Einziger kleiner Negativpunkt : Internetzugang in der Lobby kostet extra ( 50 Cent pro 5 min ) und auch W- Lan auf dem Zimmer wird berechnet.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand , in unmittelbarer Nähe gibt es ein paar kleinere Bars und einen Minimarkt zum einkaufen. Die Region Fao/Ofir ist sehr ländlich , unter der Woche sehr ruhig , nur am Wochenende packen die Portugiesen Kind und Kegel ein , um am Strand zu feiern . Die Entfernung vom Flughafen Porto zum Hotel beträgt ca. 40 Km ( mit dem Leihwagen ca. 30 min Fahrt )


Zimmer

5.0

Zimmer sollte man zum Garten buchen ( wir haben vor Ort ein Upgrade bezahlt ( 70 Euro / Woche), wesentlich mehr Ruhe und den schöneren Ausblick seitlich zum Meer . Klimaanlage gibt es , Minibar , und ein schöner Balkon ist auch vorhanden.


Service

5.0

sehr freundliche Menschen , absolut stressfrei , es gab keinerlei Probleme. Mit Englisch und Französisch klappt die Verständigung . Deutsch hört man nicht , und das war auch gut so.


Gastronomie

4.5

Frühstücksbuffet mit allem was der Mensch so braucht : div. Brötchen , Brot , Marmelade , Honig ,Wurst , Käse , Yoghurt , Obst , Müsli.......Abends waren wir nur einmal im Hotel essen , a la Carte war möglich, oder auch Büffet ( 16 Euro pro Person ) , wir haben uns was von der Karte bestellt und waren nicht zufrieden. Allgemein wurde von anderen Gästen bestätigt ( auch welche die Halbpension bebucht hatten ) ,dass das Abendessen nicht sehr schmackhaft ist.


Sport & Unterhaltung

5.0

Internet hatte ich oben schon erwähnt , es gibt einen schönen sauberen Pool ( Kinderbecken extra ), ein Spa Bereich wurde während unseres Aufenthalts gerade eröffnet . Oberhalb des Pools gibt es einen grossen Kinderspielplatz . Am schönsten für uns war der kilometerlange, breite Naturstrand , an dem wir ausgiebige Spaziergänge genossen haben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

Mai 2009

Top Lage an tollem Strand, sehr sauber!

4.8/6

Gutes Hotel an einem tollen Strand! Die Zimmer sind ausreichend groß, gut ausgestattet und genauso wie das gesamte Hotel sehr sauber. Gepflegte Gartenanlage. Im Mai war der Atlantik leider noch zu kalt zum schwimmen, dafür war der Pool nach einigen schönen Tagen bereits ausreichend warm. Gegenüber dem Hotel befindet sich ein kleiner Platz, mit mehreren Cafes. Das Restaurant im Hotel haben wir nicht genutzt, in der Umgebung befinden sich zahlreiche gute Restaurants zu sehr günstigen Preisen. Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, z.B. Porto, Braga, Viana do Castelo. Mietwagen unbedingt empfehlenswert. Ein Nachteil ist, dass es Wochenende schwer ist einen Parkplatz zu finden (in der Woche kein Problem).


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Fred (51-55)

März 2009

Lage super, aber sonst ...

4.3/6

mehrere Trakte, tolles Grunstück, direkte Strandlage. Alle Zimmer mit Balkon nur Gartenblick buchen.... alle andere gehen zum Parkplatz. Eher gute 3 als 4 Sterne für die Anlage


Umgebung

6.0

33 km vom Flughafen entfernt, an einem der schönsten Dünenstrände... endloses wandern für Strandgänger möglich. Allerdings fast auschließlich in einheimischer Hand. Umgebung hauptsächlich landwirtschaftlich genutzt und wenig reizvoll...aber der Strand wunderbar. Esposende 3 km entfernt etwas mehr los aber fast nur Appartments und Häuser so gut wie keine Hotels. Nie und nimmer vergleichbar mit der Algarve, einfach nur Provinz. Aber der Strand..nur für Strandliebhaber geeingnet.


Zimmer

4.0

Hatten Minisuite, sehr groß und knappe 4 Sterne, breite Betten.... aber sehr sehr harte Matrazen. Großes neugemachtes Bad...Badewanne aber fehlende Duschecke...duschen ist unkomfortabel..Bidet vorhanden. Kleiner aber sehr schöner sonniger Balkon...im Sommer?? Hellhörigkeit... wie alle Hotels im Süden.


Service

4.0

Kein Deutsch, Englisch geht. Ausserhalb der Saison war das Hotel unter der Woche leer, niemand hat am Pool aufgeräumt. Rezeption freundlich und kompetent. Zimmerreinigung sehr gut.


Gastronomie

4.5

Nur Frühstück...war durchaus für Portugal im 4 Sternenbereich. Reißt aber nicht vom Stuhl. Abends 4 Gänge Menü für 16, 50 Euro im Hotel Restaurant. Im gleichen Trakt darunter öffentliches Restaurant a la carte mit brauchbarer Küche und fairen Preisen. Sonst nichts in der näheren Umgebung, das viel gelobte Tio Pepe im Ort ist nicht besser. Wie gesagt nicht touristisch erschlossen.


Sport & Unterhaltung

3.5

2 Hartplätze Tennis, guter Zustand, Pool wirkt ungepflegt. Sonnenschutzpilze total verwittert und unbrauchbar. Liegen älter und öfter defekt. Aufflagen und Handtücher vorhanden. Liegen und Sonnenschirme am Strand nur zur Saison und kostenpflichtig. Insgesamt grosses Gartengrundstück . Bar im Garten....da fast auschließlich Einheimische aber auch sehr laut bis tief in die Nacht. Spa war noch nicht offen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

Oktober 2008

Top-Lage für Erholung und Ausgabspunkt für Trips

4.5/6

Wer Entspannung sucht und es als Ausgangspunkt für die Erkundung von Nordportugal nutzt ist es absolut top. Herrlich der Sonnenuntergang direkt vorm Hotel und der Klasse Ausblick beim Frühstück. Man sollte nur Frühstück buchen, denn es gibt einige Lokale in der Nähe. Besonders zu empfehlen das Tiu Pepe dirdekt in Fao. Top Atmosphäre und super Essen. Auch Dom Sebastian in Esposende ist vom Essen zu empfehlen. In diesen beiden Restaurants kann mann wrklich gute portugiesische Küche genießen zu absolut fairen Preisen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Janine (26-30)

September 2008

Entspannung pur!

3.9/6

Das Hotel ist zwar schon etwas älter aber immernoch mit guter Ausstattung. Die Zimmer sind zweckmäßig, teilweise mit Garten-/Meerblick. Leider sind die Wände ziemlich dünn.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am kilometerlangen Sandstrand. Der Strand war im Sept. 2008 fast leer. Man hatte wirlich seine Ruhe. Leider liegt das Hotel ziemlich weit ab von Party und Weggehen. Daher ist ein Mietwagen wirklich empfehlenswert, wir haben unseren gut genutzt.


Zimmer

4.0

Zweckmäßig, nur sehr hellhörig.


Service

3.5

Die Kellner im Hotel waren bemüht, leider sind nicht alle der englischen Sprache mächtig. Es war aber ok. Der Empfang war sehr nett und hat uns auch bei kleinen Problemen sofort geholfen.


Gastronomie

3.0

Das Essen im Hotel und in den nahegelegenden Restaurants war nicht empfehlenswert. Zum Frühstück gab es immer die gleichen Brötchen und Kuchen, wenig Auswahl. Das Abendessen war auch immer gleich, wir haben nur 2x im Hotel abends gegessen. Das ital. Restaurant im Hotel mit Blick aufs Meer ist so la la. Nicht zu empfehlen ist das Restaurant auf der Zufahrtsstraße zum Hotel. Wir haben dort nur 1x gegessen und nie wieder. Schimmeliger Käse, der auch noch berechnet wurde! Nein danke! Im Ort selbst g


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Matthias & Eva (41-45)

August 2008

Tolle Strandlage, aber ist keine 4 Sterne wert

3.6/6

Die Lage des Hotels ist traumhaft, nur ein paar Schritte zu den menschenleeren Strände des Atlantiks. Das Hotel lässt jedoch zu wünschen übrig. Das Personal ist eher unfreundlich und nicht hilfsbereit und eher auf Reisegruppen und Geschäftsreisende ausgelegt. Halbpension ist nicht zu empfehlen, die Speisen sind wenig abwechslungsreich, allerdings gibt es immer frisches Obst auch zum Frühstück. Die Zimmer sind in Ordnung frisch renoviert, würde jedoch in Deutschland nicht 4 Sternen entsprechen. Die Gegend ist interessant, viele Sehenswürdigkeiten (Barcelos, Dom Jesus)und Städte (Porto, Braga, Viana) sind schnell zu erreichen - wenn man ein Auto hat. Ein Mietwagen ist dringend anzuraten. Der Pool ist nett und sauber, Liegen und Handtücher ins in ausreichender Menge vorhanden. Schöner sind die Strandspaziergänge, die man unternehmen kann. Das Wetter ist wechselhaft, jedoch Anfang September überwiegend schön, aber nicht heiss mit einer angenehmen Meeresbrise. Im Hotel sind viele portugisische , d. h. inländische Touristen, wenige Deutsche, Briten und Franzosen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Kerstin & Peter (46-50)

Mai 2008

Zum ausruhen und krafttanken

5.5/6

Wir haben Erholung gefunden und tolle Ausflüge mit dem Linienbus gemacht, geht ganz problemlos auch bis zum Markt nach Barcelos. Man kann am Strand in Richtung Apulia prima wandern und dann lecker Fisch essen (ca 8 Euro pP.).Zum Hotel selbst möchten wir nur bedauern, dass man mit der deutschen Sprache nichts am Hut hat, obwohl einige deutsche Urlauber da waren. Trotzdem war man immer freundlich. Zum Schluss noch ein Kommentar zum Essen, es war immer reichlich und frisch und auch zu Hause wiederholen sich die Speisen gelegentlich, man muss ja nicht alles an einem Tag essen-wir waren zufrieden.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Gerhard (61-65)

April 2008

Angenehme Überraschung

4.9/6

Wir haben die diversen Beurteilungen gelesen und waren angenehm überrascht. Das Hotel macht den Eindruck, als ob es erst vor kurzem renoviert worden wäre. In dieser Preislage kann man wirklich nicht meckern. Natürlich gibt es immer ein paar Kleinigkeiten, die man noch verbessern könnte, aber die gibt es im eigenen Haus ja wohl auch. Wir genossen den sagenhaften Meeresblick beim Frühstück. Die Auswahl am Büfett ist ausreichend, es gibt auch immer frisches Obst. Wenn wenig Gäste da sind, bekommt man noch einen Tisch am Fenster. Wer gerne im Meer baden möchte und keine Badewannen-Temperaturen braucht, ist hier bestens aufgehoben. Man kann vom Haus direkt zum schönen Sandstrand laufen, ohne eine Uferstraße überqueren zu müssen. Die bekannten Ausflugsziele in Nordportugal sind alle im 50-km-Bereich. Wer ein Zimmer mit "Gartenblick" bucht, hat mit etwas Glück vom Balkon aus einen super Meeresblick, je nachdem, wie weit das Zimmer Richtung Norden (also Richtung Restaurant) liegt. Für Pauschal-Urlauber ist das Hotel vielleicht nicht die erste Wahl, weil es ziemlich einsam liegt. Dafür ist es eben ruhig! Man kann es halt nicht allen recht machen. Für unsere Interessen (Basisstation für Ausflüge mit dem Mietwagen und ab und zu ein Bad im Meer) war es in Ordnung.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Moni (51-55)

Februar 2008

Tolle Strandlage

5.0/6

Obwohl nur 6 Gäste im Hotel, war das Personal sehr aufmerksam. Frühstück war ausreichend, Kaffee allerdings ungeniesbar. Alles in allem empfehlenswert um den Norden Portugals zu bereisen.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Heinz (70 >)

Februar 2008

Ruhige Lage - Anfang März nichts los

3.1/6

Auto erforderlich -keine Bus oder Bahn Anschlusse- Teppichböden etwas abgewetzt- Vorsicht im Bad- rutschige Wanne kein Haltegriff. Wenn man mittags mal nur ein Süppchen will wird der ganze Servive hochgefahren man kann uns nicht verstehen.


Umgebung

1.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Lobby
Zimmer
Lobby
Zimmer
Zimmer
Gartenanlage
Zimmer
Twin
View
Rooms
Rooms
Rooms
Rooms
WC
Rooms
Swimming Pool
Garden
Lobby
Lobby
Swimming Pool
EView
Restaurant
Buffet
Restaurant
Restaurant
Bowling
Bar
Bowlingbahn
Wohnbeispiel
Wohnbeispiel
Wohnbeispiel
Bild im Empfang Hotel um ca.1960
Kleiner Zimmersafe
Traumhafter Blick vom Zimmer
Balkonblick
Empfang
Empfang
Etagenausgang
Flur
Flur
Etagenausgang
Durchgang zum Pool
Durchgang zum Pool
Aussenanlage
Aussenanlage
Fittbereich
Strandwanderung
Hotelrestaurant
Strand am Hotel
Blick zum Hotel
Ausblick von der Terrasse
Blick vom Balkon auf den Garten
Blick vom Balkon aufs Meer
Pool im Hotelgarten
Blick nach Süden
Blick nach Norden
Aussenbereich der Bar
Bad
Terrasse Zimmer 491
Unsere Riesenterrasse, klasse!
Riesiger Gummibaum
Sonnenuntergang
Sonnenuntergang
Sonnenuntergang
Strand
Strand in nörliche Richtung
Mövenfütterung
Strand in südliche Richtung
Folklorevorführung im Restaurant
Hauptgebäude
Pool
Rückansicht
Restaurant
Frontansicht
Strand mit Sonnenuntergang
Die Sonne geht unter
Pool im April-ohne Gäste
Fast wie auf Norderney...
Kilometer langer Traumstrand
Nachts vom Balkon
Tags vom Balkon
Doppelzimmer
Balkon
Schreibtisch mit Fernseher
Badezimmer
Kinderpool
Pool und Liegewiese
Hotel
Kunst im Hotelgarten
Garten
Blick zum Spielplatz
Spielplatz
Strand
Sonnenuntergang
Zimmer zum Parkplatz
Garten