Hotel Palm Beach

Hotel Palm Beach

Ort: Grand Anse

80%
4.4 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
4.0
Service
5.0
Umgebung
4.8
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
3.8

Bewertungen

Evi (51-55)

Juli 2021

Für eine Woche absolut zu empfehlen

5.0/6

Direkt am Strand gelegen, Zimmer sauber und ausreichen groß. Für 1 Woche o.k. leider durch Corona keine große Essensauswahl.


Umgebung

4.0

Haben uns im Hotel ein Auto gemietet 35€ pro Tag, dadurch waren wir an fast allen Stränden der Insel. Busfahrten, waren in unserer Zeit nicht für Touristen genehmigt. Einkaufsmöglichkeiten in 10 Minuten Entfernung.


Zimmer

5.0

ausreichend groß siehe Bilder


Service

6.0

Das Hotelpersonal stand uns mit Rat und Tat zur Seite, was die Ausflugsziele betraf, da man sich anmelden musste um in die Nationalparks zu kommen. Auch das Anmelden in der Tauchschule übernahmen sie und teilten uns mit, ab wann wir wo eingelassen werden. Es war wegen Corona alles bisschen komplizierter.


Gastronomie

4.0

Leider nur Menü, wir sind satt geworden und Wünsche wurden umgesetzt. Kein Problem mit Gruppen, wir haben die Tische zusammengestellt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Schnorcheln und Tauchen lohnt sich nicht, da fast alle Korallen durch El Ninjo und die Tzunamis kaput sind . wir haben unsere Ausflüge mit dem Auto gemacht und das würde ich auch so weiterempfehlen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Armin (61-65)

Juli 2021

Kleines aber feines Hotel.

5.0/6

Sehr sauber und gut geführt. Das Essen ist hervorragend. Es gibt typische Gerichte die super zubereitet sind. Sehr geschmackvoll und mit dem nötigen „Dampf“. Drei Sterne für den Koch.


Umgebung

5.0

Direkte Strandlage. Gut für Strandspaziergänge.


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Januar 2020

das hotel hat die besten jahre hinter sich,gute l

3.0/6

Das hotel hat die besten jahre lange hinter sich,lage zum strand super aber alles ungepflegt . Die zimmer ausreichend aber schimmelige silikonfugen im bad ,wer keine großen Ansprüche hat für den ist das ok,das personal war zwar bemüht ,das reichte aber nicht. Essen war gar nicht gut. Fazit würde man das hotel mal renovieren und den strand und die außenanlage mal verschönern,wäre es ein wirklich schnuckeliges hotel,lage ist prima. Ps.hab erstmal 600m strand von plastik befreit,das wäre eigentlich sache des gärtners gewesen glaub ich, der ist irgengwie immer nur sinnlos rumgelaufen. Lieb vom personal war das sie zwei kleine hunde dort geduldet haben und sie wurden auch gefüttert,dafür haben die hunde auch gleich gemeldet wenn ein fremder den strand entlang lief,sie haben also das hotel beschützt.


Umgebung

6.0

Die insel ist klein also alles kurze wege,bushaltestelle direkt vor dem hotel


Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Zähes fleisch etc.da kocht jede hausfrau besser. Cocktails sollte alkohol drin sein ,war aber irgendwie nichts, oder sehr sehr wenig. Man musste jeden tag aufs neue nach aschenbechern fragen ,denn man möchte keine kippen an den strand werfen oder aufs gelände,einmal gabs halt ne versiffte plastikflasche für die zigaretten.


Sport & Unterhaltung

1.0

2/3alte kanus zum ausleihen ohne kosten,pool trüb.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Carmen (46-50)

November 2019

Strandhotel im Kolonialstil mit gutem Service

6.0/6

Gemütliches Hotel im liebevoll restaurierten Kolonialstil. Es liegt direkt am Strand mit tollem Blick auf Palmen und den Sonnenuntergang von allen Zimmern.


Umgebung

6.0

Ruhig direkt am Sandstrand gelegen, in unmittelbarer Nähe zum kleinen Ort mit Geschäften und allen drei Buslinien der Insel. In unmittelbarer Nähe beginnt der schöne Wanderweg über die Insel. Wir fanden die Lage ideal sowohl für Unternehmungen wie auch zum relaxen am Strand.


Zimmer

5.0

Alle Zimmer haben einen tollen Blick auf Palmen und dahinter das Meer. Sie sind etwas nüchtern, zweckmäßig eingerichtet und das Badezimmer ist nicht modern. Der Wasserkocher und der Kühlschrank funktionierten gut, die Klimaanlage war gut zu regulieren und sehr leise. Auf der überdachten Terrasse bzw den Balkonen standen gemütliche Liegestühle mit Tisch, sodass man auch bei Regen problemlos draussen sitzen könnte. Trotz einer längeren Schlechtwetterphase mit viel Regen hatten wir kaum Mücken.


Service

6.0

Sehr nettes, stets freundliches und kompetentes Personal. Alle Fragen bzgl. Ausflügen, Busfahrplänen etc wurden gerne beantwortet. Die Bedienung beim Essen war stets aufmerksam.


Gastronomie

6.0

Das Essen wurde im zum Strand hin offen Speisesaal mit tollem Blick eingenommen. Es gab morgens einen liebevoll zubereiteten Obstteller mit tropischen Früchten, dazu Bueffet mit Müsli, Toast, Käse, selbstgemachter Marmelade aus dortigen Früchten, Bananenkuchen und eine Eierstation. Zum Abendessen gab es ein Menü mit zwei Gerichten zur Auswahl. Es gab immer ein landestypisches Fischgericht. Uns hat es stets geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Pool war stets sauber und und gepflegt. Im Garten direkt am Strand gab es ausreichend Liegen und Sitzmöbel sowohl im Schatten wie auch in der Sonne. Es wurde alles trotz des stürmischen Wetters sauber gehalten und nach Regen sofort trocken geputzt. Die beiden Kajaks konnten kostenlos und problemlos genutzt werden und waren gut geeignet, um die näheren Strände kennenzulernen. Der Strand am Hotel feinsandig und ausser bei extremer Ebbe ( dann ist es sehr flach) gut zum Schwimmen geeignet.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lars (41-45)

März 2019

In die Jahre gekommenes Hotel.

3.0/6

Leider fanden wir das Hotel schon sehr in die Jahre gekommen.Der Strand war leider auch nicht wirklich zum Baden geeignet,da es nicht wirklich schön war,und durch Ebbe,man sich nur mehr oder weniger ins Wasser setzen konnte.also waren wir mehr im Pool als im Meer,das fanden wir etwas schade.haben uns aber im Hotel für drei Tage einen Mietwagen genommen,und auf eigene Faust die Insel erkundet,das fanden wir echt super.Frühstück war ganz ok gewesen,Abendessen eher weniger,aber sie alles Geschmackssache.was sehr schön war war der Sonnenuntergang am Hotel,der war unbeschreiblich schön gewesen!!!


Umgebung

3.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Eva (61-65)

Februar 2019

Kleines, ruhiges Hotel mit Flair

5.0/6

Ein sehr gemütliches, ruhiges, kleines Hotel mit schönem Zimmer mit MB, sehr sauber, gute Matratze, schöner Garten. Der Pool ist ok, das Wasser könnte besser gefiltert werden. Das Personal, vor allem Natasha und die beiden Kellner sind überaus freundlich und hilfsbereit, sie waren jederzeit ansprechbar für alle Fragen. Der Strand ist nicht zum Schwimmen geeignet, aber mit dem Kajak kann man schön paddeln. Wir haben das Hotel wegen der Nähe zum Flughafen gewählt und waren voll zufrieden, auch mit dem Essen (3-Gang-Menü zum Abendessen). Unbedingt die Anse Lazio im Norden besuchen, es ist ein Traumstrand. Das Valle de Mai ist einfach toll, ein absolutes Muss auf Praslin. Mit der Fähre kommt man bestens nach La Digue, dort sollte man unbedingt zur Grand Anse radeln, einfach toll und nicht so voll wie Anse Source d‘Argent.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Personal einfach top, die Freundlichkeit ist nicht zu übertreffen.


Gastronomie

5.0

Es gibt Fisch oder Fleisch, alles sehr gut. Frühstück ist ok, wenn man keine außergewöhnlichen Wünsche hat. Man bekommt morgens Eierspeisen frisch zubereitet auf der Wunderschönen Terrasse.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man bekommt alle nötigen Tipps für Ausflüge an der Rezeption.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heiko (41-45)

Januar 2019

Sauberes kleines 3 Sterne Hotel in toller Strandlage

5.0/6

Sauberes kleines Hotel in toller Strandlage fasst unseren Eindruck zusammen, den wir im Januar 2019 gewonnen haben. Zimmer nr. 6 bot einen tollen Blick und einen schönen Balkon, Zimmer war sauber und verdient 3 Sterne, punktuell leicht abgewohnt, aber wir haben uns wohlgefühlt......gute Matrazen, sehr gute Klimaanlage - großes, aber in die Jahre gekommenes Bad...Personal in allen Bereichen sehr gut und: STRAND WAR IM JANUAR WEITGEHEND SEEGRASFREI UND MAN KONNTE BEI EBBE ÜBER SANDBÄNKE WEIT RAUSGEHEN - ORIGINELL - FÜR STRANDWANDERUNGEN - Richtung Flughafen sowohl bei Ebbe als auch bei Flut - SEHR GUT GEEIGNET!


Umgebung

5.0

Schöner Strand, sehr gute Liegemöglichkeiten, Minimarkt und gutes Take away 200 m entfernt,


Zimmer

4.0

Ca. 24 qm groß, sauber, schöner Balkon, großer Safe und nett dekoriert.....


Service

6.0

Alles bestens!!!!


Gastronomie

5.0

Gutes 3 Sterne NIveau (manche haben bei der Bewertung wohl vergessen, dass Sie nciht in einem 5Sterne Hotel in Dubai sind!), Frühstück mit leckeren Eierspeisen und gutem Kaffee, Abendessen in Menüform mit Auswahl zwischen Fleich und Fisch! Schmackhaft!


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool sehr sauber!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karin (61-65)

November 2018

Guter Ausgangspunkt zur Erkundung der Insel

4.0/6

Nettes Hotel direkt am Strand und günstiger Lage für Fahrten mit öffentlichen Bussen, schöne Anlage mit Pool und Liegen im Garten, aber Strand wegen des vielen Seegrases nicht zum Baden geeignet


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am Strand, man kann vom Garten oder sogar vom eigenen Balkon aus schön den Sonnenuntergang beobachten. Der Strand ist allerdings zum Baden ungeeignet, weil viel zu viel Seegras angeschwemmt wird. Direkt vor dem Hotel ist eine Haltestelle für drei Buslinien, sodass man für ganz wenig Geld mit öffentlichen Bussen praktisch alles auf der ganzen Insel erreicht. Der berühmte Nationalpark Valle de May liegt ganz in der Nähe. Geschäfte, Take Aways und Banken sind leicht zu Fuß zu


Zimmer

4.0

Zimmer mit Balkon und Meerblick, ausreichend groß, genügend Schrankplatz. Bad okay, aber Ausstattung minimalistisch, rein gar keine Pflegeprodukte. Ruhig gelegen.


Service

4.0

Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit. Sehr wenig Personal im Restaurant beim Abendessen, daher sehr lange Wartezeiten


Gastronomie

4.0

Frühstück landestypisch, also nur Weißbrot und Marmelade, etwas Kuchen, allerdings frische Früchte und Eierspeisen aller Art. Bei Halbpension gibt es ein vier-gängiges Menü, beim Hauptgericht kann zwischen Fleisch und Fisch gewählt werden, kein vegetarisches Angebot (findet man allerdings auf den Seychellen sowieso kaum)


Sport & Unterhaltung

4.0

Netter kleiner Pool, ausreichend Liegen im Garten, ausreichend Platz im Schatten durch die großen Bäume. Busfahrplan an der Rezeption


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

Juli 2018

Kleines nettes Hotel mit herzlichem Service

5.0/6

Das Hotel Palm Beach liegt direkt an der weitgezogenen Bucht von Grand Anse. Das Hotel ist im Kolonialstil gebaut und fügt sich gut in die Umgebung ein. Für die Erkundung der Insel Praslin haben wir hier einen guten Ausgangspunkt gefunden.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Meer, wobei man bedenken muss, dass die Buch sehr flach und damit bei Ebbe nicht zum Schwimmen geeignet ist. Der Flughafen Praslin liegt nur wenige Kilometer entfernt, ebenso der Fähranleger, der sich jedoch auf der anderen Inselseite befindet. Das Vallee du Mai erreicht man per Bus oder mit dem Auto in 5 Minuten. Gegenüber vom Hotel befindet sich ein kleiner Supermarkt sowie ein Takeaway. Nach 300 m kommt man in einen Ort, in dem es dann diverse Restaurants, ATMs und


Zimmer

6.0

Wir hatten ein sehr helles und freundliches Zimmer im 2. OG mit Blick auf das Meer. Vom Balkon aus, konnte man abends den Sonnenuntergang betrachten. Das Bad war ebenfalls recht geräumig und sauber. Schön war, dass wir im Zimmer nicht nur einen Wasserkocher, sondern auch einen Kühlschrank hatten. Das Bett war sehr bequem und wurde jeden Tag aufs neue mit wunderschönen Blumendekorationen und gefalteten Tüchern verziert.


Service

6.0

Der Service war sehr gut. Wir hatten bim Hotel die Abholung vom Fährterminal gebucht und wurden vom Chef persönlich abgeholt, der uns auf dem Weg zum Hotel gleich einige nützliche Infos zu Praslin gab. Im Hotel angekommen wurden wir von der sehr freundlichen Rezeptionistin mit einem frischen Saft empfangen. Alle unsere Fragen wurden immer schnell und zielgerichtet beantwortet. Auch im Restaurant war der Service immer sehr gut und persönlich. Wir haben uns hier nicht zuletzt aufgrund der sehr he


Gastronomie

5.0

Zum Frühstück gab es immer viel Obst, verschiedene Brotsorten und selbstgemachte Marmelade. Eigerichte wurden auf Wunsch individuell zubereitet. Es war angenehm ruhig und es herrschte eine nette Atmosphäre.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hat einen mittelgroßen Pool und kostenlose Strandliegen. Ebenfalls kostenlos sind die Kajaks, mit denen man die Grand Anse vom Wasser aus erkunden kann. Ausflüge und Mietwagen kann man direkt im Hotel buchen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

April 2018

Nettes kleines Hotel

4.0/6

Dieses ruhige und kleine Hotel eignet sich für Urlauber, die direkt am Meer verweilen möchten und sonst keine größeren Ansprüche über das Standardmaß stellen. Ansonsten ist hier alles sauber und das Personal ist stets bemüht, seinem Gast einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Telefonie nach Deutschland ist hier nicht möglich.


Umgebung

5.0

Ein Ausflug zur Anse Lazio, die als einer der schönsten Strände der Welt gilt, ist absolut empfehlenswert. Dort benötigt man auch keine Badeschuhe. Theoretisch fährt man mit dem Bus bis zur Endhaltestelle "Anse Boudin", praktisch aber doch lieber mit einem Sammeltaxi, das man sich teilt. Pro Fahrt rechnet man etwa 50 Euro. Die Busse hier, besonders zu den Hautverkehrszeiten vor 10 Uhr und zwischen 15 und 19 Uhr, sind absolut unzuverlässig. Ein Gang zum asiatischen "Paradise Taste - Takeaway"


Zimmer

4.0

Alle 16 Zimmer haben (mehr oder weniger) Meerblick und WLAN. Letzteres kostet aber pauschal 15 Euro pro Aufenthalt.


Service

3.0

Obwohl wir bereits vor über einem Jahr unseren Zimmerwunsch "... highest Etage" durch unseren Reiseveranstalter geäußert hatten, war man hier nicht bereit, diesem nachzukommen, und das, obwohl ein Zimmer zur Verfügung stand. Auf meine Anfrage hin entgegnete stattdessen der Portier: "We don't replay!" Eine durch uns gebuchte und bezahlte Reiseleitung stand außerdem nie zur Verfügung. Auch wußte man hier an der Rezeption nichts davon. Eine junge Frau namens Priscilla lieferte uns zwar an diesem


Gastronomie

4.0

Das freundliche Personal aus Bangladesch bemüht sich trotz der Spärlichkeit der Essensauswahl, den Wünschen des Gastes gerecht zu werden. Obwohl es nichts gibt, was auf den Seychellen nicht wachsen und gedeihen würde, wird hier hauptsächlich Fleisch (Fisch, Huhn, Rindfleisch ...) serviert. Selbst Käse ist hier eine Rarität. Dennoch bekamen wir als Vegetarier jeden Tag Obst und Gemüse, obgleich manchmal das gleiche mehrmals hintereinander. Das Ambiente mit Blick auf das Meer entschädigt aber e


Sport & Unterhaltung

4.0

Das kleine Hotel bietet einen Pool und liegt direkt am Strand. Erholungsuchende finden hier ihre Ruhe und brauchen keine Bedenken bezüglich Liegenreservierer zu haben. Das Wasser ist hier sehr flach, der Strand oft mit abgestorbenem Seegras bedeckt (vor allem von April bis September) und zum Baden während der Ebbe (ca. 11 bis 16 Uhr) wenig geeignet. Da die Sonneneinstrahlung auch bei bedecktem Himmel hier relativ hoch ist, meidet aber man ohnehin zu diesen Zeiten das Meer. Badeschuhe sind hier


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Katrin (56-60)

Februar 2018

Schöner Meerblick, sonst nicht zu empfehlen

3.0/6

Das Hotel hat eine. direkte Strandlage.. Leider ist dieser mit viel Seegras versehen. Das Liegen am (sehr flachen) Wasser war leider unmöglich, daaa man von INSEKTEN regelrecht gefressen wurde. Das Essen war nicht besonders. Das Zimmer war abgewöhnt, das Bad. schimmelig. Überzeugung war nur der sehr freundliche Service.


Umgebung

3.0

Man kann weit am Strand entlang laufen.. Ort mit Geschäften und guten Take Aways in der Nähe.


Zimmer

2.0

Alt, es tröpfelt durch die Decke. Guter Flachbildschirm mit ZDF. Bad sanierungsbedürftig.


Service

5.0

Sehr aufmerksam und überaus freundlich


Gastronomie

3.0

Frühstück war für uns. O.k. Obst. Toast und Eierspeisen auf Wunsch . Wir sind keine großen Frühstücker. Abendessen hat oft nur das. Hauptgericht geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der POOL war o.k., ansonsten ab es keine Unterhaltung.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

NFF (26-30)

Januar 2018

Günstiges aber nettes Hotel direkt am Strand

5.0/6

Günstiges aber sehr gemütliches Hotel! Angenehmes ambiente, direkt am Strand. Guter Ausgangspunkt um günstig auf Praslin eine Basis aufzuschlagen. Leckeres Frühstück! Aber nichts für Leute mit Angst vor Hunden - viele Streuner!


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andy (46-50)

Oktober 2017

Suchen sie ein anderes Hotel

2.0/6

Ungepflegt, Kapputtes Mobiliar im Garten, Bettlaken zu kurz, Morgenessen spärlich, Strandzugang wird nicht gesäubert vom Seetang, Achtung Sandflöhe im Seetang


Umgebung


Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jürgen (51-55)

Juni 2017

Für nicht anspruchsvolle Individualisten geeignet

3.0/6

Ein architektonisch sehr hübsches Haus, das leider in die Jahre gekommen ist und durch einen Instandhaltungsrückstau nicht das hält, was es verspricht. Ausgeglichen wird dieses Manko durch eine fast perfekte Lage. Nach europäischen Maßstäben wären zwei Sterne schon zuviel.


Umgebung

4.0

Direkt an einem Naturstrand gelegen ist unmittelbar vor der Hotelanlage die Bushaltestelle an welcher die drei wichtigsten Linien halten. Die Ortsmitte erreicht man fußläufig in 10 Minuten. Hier sind einige Shops in welchen man die Dinge des persönlichen Bedarfs bekommt. Vom Airport zum Hotel sollte man den Bus nehmen, da die Fahrt mit 5 Rupien (ca. 35 Cent) p.P. unverhältnismäßig günstiger ist als ein Taxi welches man mit etwa 450 Rupien (ca. 28 €) vergüten muß. Alle Sehenswürdigkeiten der Inse


Zimmer

2.0

Die großen, geräumigen Zimmer mit ebenso großzügigen Badestuben und traumhaftem Blick von Balkon und Terrassen helfen leider nicht darüber hinweg, dass die zweckmäßige Ausstattung ihre beste Zeit hinter sich hat. Dieses wäre noch akzeptabel, wenn man es mit der Sauberkeit etwas genauer nehmen würde. Die Unterbetten, Matratzen und Kissen waren schlichtweg eine Katastrophe und auch nach mehrmaligem Anmahnen bei dem überaus freundlichem Personal war niemand in der Lage Abhilfe zu schaffen. Dafür wa


Service

4.0

Das Personal war sehr freundlich und bemüht, konnte aber natürlich nur mit dem arbeiten, was die Hotelleitung zur Verfügung gestellt hat.


Gastronomie

1.0

Die im Hotel angebotenen Speisen waren sehr dürftig. Zum Frühstück wurden einem drei Sorten Toast und drei Sorten Marmelade serviert, dazu als Krönung noch ein Ei und das obligatorische Obst - Abwechslung? - null Chance. Dafür brauchte man beim Abendessen dann auch nicht auf Kalorien achten. Es gab täglich eine Vorsuppe, welche eigentlich täglich die gleiche war (jedoch hat sich der Koch wenigstens jeden Tag einen neuen Namen dafür ausgedacht), ein Starter in welchem die Küche oftmals die Zutat


Sport & Unterhaltung

2.0

War eigentlich nicht vorhanden. Der Hoteleigene Pool war gepflegt. Bei den Sonnenliegen konnte man Glück haben und eine einigermaßen ganze erhaschen. Ansonsten haben einem die vier Strandeigenen streunenden Hunde den Tag vertrieben. (Die waren aber lieb und dankbar für jedes Spielchen)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Didi & Gerdi (61-65)

Mai 2017

Direkt am Meer, Erholung und Ruhe Garantiert,

5.0/6

Durch die Nähe der Bushaltestelle wäre es möglich auch alle Attraktionen mit dem Bus zu erreichen, jedoch ist es bequem und man ist unabhängig wenn man sich einen Leihwagen ausleiht. Keine Angst vor dem Links Verkehr war einfacher als gedacht. Was ich vermeiden wollte, aber trotz aller Vorsichtsmaßnahmen, wurde ich am zweiten Tag schon von 50 Sandflöhen gestochen. Also vorsichtig sein am Strand.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an einer Straße ca. 20 Meter von einer Bushaltestelle entfernt. In den Zimmern ist aber von der wenig befahrenen Straße nichts zu hören. Vom Hotel aus, das direkt am Meer liegt lässt sich der tägliche Sonnenuntergang direkt beobachten und Fotografieren. Das Familiengeführte Hotel dürfte ca, 20 Zimmer haben so dass alles Familiär zugeht.


Zimmer

5.0

Nicht neu, jedoch alles in Ordnung und Sauber. Betten und Matratzen sind von gute Qualität Kühlschrank, um Getränke und sonstiges frisch halten zu können ist vorhanden. Save ist auf dem Zimmer ebenfalls vorhanden.


Service

5.0

Freundlicher, englisch sprechender Service.


Gastronomie

4.0

Frühstück: Täglich Frisch zubereiteter leckerer Obstteller, verschiedene Eiervariationen, Pan-Cake, Kuchen, Toast. Worauf man sich einstellen muss, es gibt keine Wurst und keinen Käse, was bei diesen Temperaturen verständlich ist. Maß auch nicht sein da es dem Körper auf alle Fälle nicht schadet. Halbpension Abends: Suppe, Vorspeise 2 Hauptgerichte zur Auswahl und eine Nachspeise. Ich war mit dem Geschmack und der Zubereitung sehr zufrieden.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Joe (51-55)

April 2017

Katastrophen-Management

2.0/6

Das Management des Hotels ist unter aller Kanone; einfach indiskutabel, arrogant, unfreundlich und keinesfalls kundenorientiert. Hingegen sind alle anderen Mitarbeiter nett und hilfsbereit. Das Essen ist qualitativ ok, aber ohne Auswahl; das Frühstück eher spartanisch.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Uwe (46-50)

April 2017

Tolles Hotel im Kolonialstil, nur zu Empfehlen!

6.0/6

Tolle Lage, gepflegte Anlage, sehr gutes Essen, äußerst netter Service, was will man mehr ? Tipp: Zu Fuß am Strand entlang (Vormittags, Ebbe) bis zum Flughafen laufen. Unterwegs tolle Bademöglichkeiten und kurz vor dem Flughafen befindet sich die Perlenfarm.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

März 2017

Sehr schönes Hotel an leider nicht tollem Strand

5.0/6

Das Hotel selbst ist schön. Gut gelegen mit Sonnenuntergang jeden Abend. Schöner Pool. Große Zimmer. Aber kein schöner Strand.


Umgebung

4.0

Liegt direkt am Strand, der leider der schlechteste der Insel ist. Zum Gucken oder für Kleinkinder ok. Zum Baden nicht geeignet, da bei Ebbe kaum Wasser da ist und es bei Flut nicht sauber ist.


Zimmer

6.0

Schön groß und alle mit Meerblick


Service

6.0

Sehr nett und hilfsbereit


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Evi (46-50)

Januar 2017

tolle Lage

5.0/6

Tolle Lage, Zimmer ok, zum schwimmen muss man weit hinausgehen, Essen ist nicht zu empfehlen, Frühstück ist sehr spartanisch und einfach gehalten. Um 21 Uhr wird das Restaurant und die Bar gesperrt und Licht abgedreht.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Joachim (56-60)

April 2016

Ist ok, siehe oben

5.0/6

Palm Beach Hotel, von Joachim Wir waren auf unserer Rundreise in diesem Hotel untergebracht. Das Hotel liegt gleich am Anfang der Grand Anse. Zum Strand sind es nur ein paar Meter(das Hotel liegt direkt am Strand), Pool, Kühlschrank, Klima, alles wie beschrieben war da. Liegen sind genug vorhanden, kein Stress wegen belegen. Wanderungen am Strand sind durch die ganze Bucht ca. 4.km in Richtung Flughafen möglich. Da gibt es auch eine Perllenfarm. Auf den Weg zur Landebahn abbiegen, man kommt direkt vorbei. Man kann Perlen kaufen und eine Film in Englisch anschauen, gezogen werden die Austern mit den Perlen im Meer. Aber auch in die andere Richtung kann man bei Ebbe bequem laufen und wenn da eine Stelle kommt wo es mal nicht geht kann man auf die Str. ausweichen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es im Ort, 15 min. Alles liegt links raus aus den Hotel. Die Preise als kleine Hilfe. 5L Fl. Wasser 30 Rubis, Bier 0,5L 50 -60 Rubis, Fanta 30 Rubis, 1L Wein im Pappkarton der bei uns knapp 2€ kostet ist da für 10€ zu haben. Flasche über 20€, Flasche Schnaps 0,75L über 30€,. Am Besten im duty free Shop auf den Letzten Flughafen kaufen und das mitnehmen was man braucht. Wer gern Kreolisch essen möchte der findet nicht weit weg in der Kurve links neben der Kirche, Take-Away Imbisse, Breeze Garden und daneben noch ein Take- Away Imbiss rund 50 - 60 Rubien (Rubis) die Portion sind ungefähr 4€, 14 SCR = 1€. Zum Frühstück gab es Kaffee, Marmelade, Käse, Saft auf Wunsch Omlett u. Eier, Wurst haben wir die ganzen 14 Tage nicht gesehen. Das Abendessen bestand aus 4 Gängen. Getränke zum Abendessen kosten Wasser 30 Rubis, Bier 0,33L 75 Rubis, Wein das Glas 80 Rubis, Cocktail ab 10€. Als Tipp wer sich die Insel in Deutsch zeigen lassen will kann auf Mario von Edelweiss Tours zurück greifen. Wir haben von Deutschland aus gebucht, http://www.edelweisstours.co/ausfl%C3%BCge-touren-wanderung.php er ist fast immer ausgebucht. Hat sich trotz der 160€ + Nebenkosten gelohnt. Einfach auf seine Internetseite gucken. Ansonsten kann man auch alles mit dem Bus abfahren, 5 Rubis kostet es egal wie weit (das einzige was billig ist). Unbedingt die Anse Georgette und die Anse Lazio anschauen sind auf Praslin die schönsten Buchten. Für die Anse Georgette bekommt man im Hotel einen Passierschein, einen Tag vorher in der Rezeption Bescheid sagen. Man kann damit durch das Lemuria Resort ein 5* Hotel am Pförtner vorbei und erspart sich mindestens 45 min Schweißtreibenden Aufstieg von der Bushaltestelle weg an Weg. Am Eingang 400m dann rechts halten am Golfplatz lang und hoch, oben angekommen (herrliche Aussicht) links halten, steht auch ein Wegweiser. Dann zurück wieder runter zum Hotel, wieder im Hotel rechts halten da gibt es noch 2 schöne Buchten (Petite Anse Kerlan und St. Marie`s Point) und kostenloses WLAN (WiFi), baden kann man da auch. Wir haben das alles mit Mario erlebt, war somit leichter da man sich ja nicht so auskennt. Geht aber alleine auch. Zu empfehlen ist auch der Rückflug mit dem Inselflieger nach Mahe eine herrliche Aussicht. Hat mir 68€ mehr als die Fähre gekostet. Alles gebucht bei My Seychelles, die haben sich um alles gekümmert. Haben ganz andere Konditionen 6 zu 5 und so. Wer noch was wissen will kann mir auch mailen. Wir waren dann auf La Digue in der Villa Autentique und auf Mahe am Beau Vallon Strand in der Diver´s Lodge auch da habe ich was geschrieben einfach unter „von Joachim“ suchen


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anja (26-30)

Januar 2016

Passables Hotel während unserer Pauschal-Rundreise

4.0/6

Das kleine familiäre Hotel im Kolonialstil war für uns ideal um die Insel zu erkunden. Die Lage direkt am Meer ist sehr schön und das kreolische Essen hat uns sehr gut geschmeckt. Viel darf man allerdings nicht erwarten. Die Auswahl beim Essen ist auf das nötigste begrenzt. Der Service ist eher schlecht, die Mietwagen eine Frechheit, der Pool Mini und der Strand läd wenig zum Baden ein. Die Zimmer sind in die Jahre gekommen aber in Ordnung. Für unsere 4 Übernachtungen war es ok. Man sollte einfach für sich selbst wissen wie hoch die Erwartungen und Maßstäbe sind.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Zimmer war schön groß und sauber. Balkon hin zum Meer schön groß und angenehm zum Sitzen. Bett hat bei jeder Bewegung geknarrt. Bad riesig mit Badewanne. Hier war es leider etwas doof zum duschen ohne duschvorhang, da man immer eine Überschwemmung machte. Klimaanlage tropfte genau vor unsere Türe-hatten immer eine Pfütze bis ins Zimmer rein (rutschig!) Und darin/drum herum 100e kleine fliegen.


Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Rezeption war oft nicht besetzt. Fremdsprachenkenntnisse hielten sich bei mehreren sehr in Grenzen. Informationen wurden nicht weiter gegeben (Ausflug abgesagt). Aufgabenbereiche nicht abgegrenzt (jeder war für alles ein bisschen zuständig, bei manchen fragen aber dann doch nur bestimmtes Personal das sich auskannte). Selbst zahlende Gäste würden am abend bevorzugt u zuerst bedient als HP Gäste.


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Beim Frühstück bekam jeder einen kleinen obst Obstteller. Die restliche Auswahl war knapp. Toast oder hefezopf, Müsli, Ei (Omelett) oder pancake. Hat uns aber gereicht. Beim Abendessen festes menü bei dem man nur zw einer fisch- u einer fleischhauptspeise entscheiden konnte. Alles sehr lecker kreolisch.


Sport & Unterhaltung

2.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Der Pool war sauber uns war zum abkühlen und bisschen schwimmen ok. Am Strand gebadet haben wir nicht da immer bräunliches u schlecht riechendes Wasser. Unterhaltung hab es gar nicht und die CD bei dem offenen Speisesaal läuft tagein tagaus in der Dauerschleife.


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Markus (51-55)

Dezember 2015

Schönes Hotel, Management sehr schlecht!

4.2/6

Das Hotel liegt an der Grand Anse auf Praslin, zunächst schaut es schön aus, das Meer ist aber eigentlich nicht zum Baden geeignet, viel zu flach und und mit reichlich Seegras durchsetzt, das kann das Hotel leider nicht ändern, man muss also mit dem Bus oder Taxi zu den schönen Stränden fahren. Die Zimmer sind groß und relativ sauber und werden täglich gründlich gereinigt, mit Handtüchern wird man bestens versorgt. Es gibt einen kleinen Pool der ebenfalls täglich gründlich gereinigt wird. Wir hatten HP, bei den Preisen auf den Seychellen unbedingt zu empfehlen! Jemand schrieb hier, Frühstück und Essen sehr gut, entweder hat das Hotel nachgelassen, oder diese Bewertung wurde gekauft. Das Frühstück war ein Witz, es gab in 7 Tagen nicht ein mal Wurst oder Käse, 3 Marmeladensorten, immer die gleichen! Toast und süßes Brot und die obligatorischen Eier. Vorweg wird ein Obstteller gereicht, da lag tatsächlich jeden Tag Ananas aus der Dose drauf, das geht gar nicht. Wenn man seine Eier beim Koch bestellt hat, kann es sein dass man schon mal länger warten muss, denn sollte der Chef des Hotels auch welche ordern, wird dieser vorrangig bedient, eine Frechheit. An einem Morgen warteten alle Gäste auf den Eierkoch, der Chef lief am Strand rum und sagte nichts, erst als die ersten Gäste ungeduldig wurden, Busse fahren halt nur zu bestimmten Zeiten, und man nach dem Koch rief, bequemte sich der Chef zu den Gästen und erklärte, dass man auf Gas wartete, kann ja mal passieren, aber wenn der Chef eh da rum läuft, wäre es seine Pflicht gewesen das den Leuten auch zu sagen. Zum Abendessen gab es vorweg ein Suppe, dann einen "Salat" und zu Hauptspeise konnte man wählen zwischen einem Fischgericht und einem mit Fleisch. Dann gab es noch ein Dessert, alles wechselte täglich und war bestenfalls O.K. und weit weg von sehr gut! Wir bekamen mit, wie der Chef mit einem anderen Gast diskutierte, weil dieser bei Abreise mit Kreditkarte zahlen wollte, der Chef sagte dann, dass das nicht ginge, nur Bargeld! Wir reisen viel und immer zu Fernzielen in meist tropische Länder, wir konnten bis jetzt IMMER mit Kreditkarte zahlen, das war nie ein Problem. Darauf hin haben wir per Mail unseren Reiseveranstalter kontaktiert, dieser hat dann mit dem Chef geschrieben, darauf hin sagte man uns, wie wir denn auf die Idee kämen, dass man nicht mit Karte zahlen kann, nun ja, wir haben es eben von besagtem Chef selber gehört, darauf hin ernteten wir böse Blicke, denn natürlich könnten wir mit Karte bezahlen, allerdings nur in Euro, der Kurs wäre dann vermutlich so schlecht gewesen, dass man die Gebühren der Kreditkarte wieder rein geholt hätte. Ein Schelm wer böses dabei denkt. Auf der Speisekarte stehen auch zum Beispiel Zigaretten drauf, erwerben kann man sie nicht. An einem Sonntag, wollten ein paar Gäste am Nachmittag ein paar Getränke ordern, obwohl einer an der Bar stand ging das nicht, sie müssten sich bis 17 Uhr gedulden, vorher würde nichts ausgeschenkt, super bei über 30°C im Schatten. Also Fazit, Lage des Hotels ist O.K. Bus fährt direkt vor der Tür ab, Abendessen auch O.K. Frühstück definitiv zu wenig. Management katastrophal, deswegen von uns keine Empfehlung für dieses Hotel. Tipp an alle Raucher, genug Zigaretten mitbringen, eine Packung kostet um die 10€ Tipp, nicht ins Vallée de Mai fahren, das lohnt nicht und ist viel zu teuer, stattdessen ins Font Ferdinant National, kostet weniger als die Hälfte, man kann in Rupien bezahlen und hat einen sehr netten Führer dabei der einem alles erklärt! Der Bus der vor dem Hotel hält, fährt direkt bis vor den Eingang des Parks, man bekommt alles zu sehen was man auch in Vallée de Mai hätte sehen können und ist nicht so überlaufen und teuer!


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Roger (56-60)

Dezember 2015

Tolle Lage auf Praslin - Grande Anse

5.3/6

nettes, kleines, ruhiges hotel (ca. 15 zimmer) im kolonialstil, direkt an der grande anse von praslin. alle zimmer mit meersicht (die sonnenuntergänge von hier sind phänomenal), safe und kühlschrank. wir hatten halb- pension gebucht, das frühstück war teilweise in buffetform, kaffee, tee und der früchteteller (die büchsen-ananas war etwas gewöhnungsbedürftig) wurden an den tisch serviert. zum abendessen gab es die auswahl von 2 menüs, 1x fleisch, 1x fisch. sehr freundliches und hilfsbereites personal. ins dorf (bank, einkaufsgeschäfte) sind es ca. 10 min. zu fuss. es empfiehlt sich, im hotel ein kleines auto (€ 50.00 / tag inkl. unlimitierte km + versicherung) zu mieten um die insel individuell zu entdecken (badehose nicht vergessen). eine tankstelle befindet sich im ort. der strand lädt nicht unbedingt zum baden ein, zu flach (auch bei flut nicht tief genug) und verschlickt. guter ausgangspunkt ins vallée de mai (mit bus; busstation direkt vor dem hotel). ein kleiner pool rundet das angebot des hotels ab.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Robert (61-65)

September 2015

Hotel ohne großen Luxus aber ok

4.2/6

Hotel direkt am Strand, leider nur bei Ebbe benutzbar mit viel Seetang, Wifi gegen Gebühr, Frühstück sehr eingeschränkt, Abendessen als Menue überzeugt nicht, Zimmer groß und sauber, im EG nur 2 TV-Programme, die gestört sind


Umgebung

5.0

Strand direkt vor dem Hotel, nächster Orrt 10 Gehminuten, Bus hält vor dem Hotel und mit dem kann man diem ganze Insel erkunden


Zimmer

4.0

Zimmer groß mit Klima, TV im EG mmit 2 Programmen, haben im 1. OG andere Programme gesehen, Kaffee zum aufgießen, Telefon ( nicht benutzt ), Bad sehr groß, leider Dusche nur in der Wanne


Service

5.0

Rezeption, Zimmerservice und Bedienung sehr freundlich


Gastronomie

3.0

eine Bar, die abends leer geräumt wird, Frühstück beschränkt sich auf verschiedene Eivaraionen mit Toastbrot, Orangensaft und vorbereitetem Obstteller, 4-Gang Abendmenue mit der Auswahl zwischen Fisch und Huhn


Sport & Unterhaltung

4.0

Gott sei Dank keine Animation, ansprechender Pool vor dem Zimmer


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alfred (56-60)

Juni 2015

Uns hat's gefallen

4.2/6

Schönes kleines Hotel direkt am Strand. Frühstück und Abendessen sehr gut. Personal freundlich und nett. WiFi sehr teuer 25,00 Euro, Empfang nur in der Nähe der Rezeption und sehr langsam.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerdi (61-65)

Juni 2015

Kleines Hotel mit Wohlfühlambiente

4.9/6

Das Palm Beach ist ein kleines Hotel zum Wohlfühlen. Zimmer mit Balkon war prima. Aussicht auf Pool und Meer. Pool und Außenanlagen super sauber. Terassenrestaurant mit Seewind war angenehm. Bedienung und Versorgung ausgezeichnet. Angenehm bei den hohen Temparaturen war der Wasserkocher für Kaffee und Tee ( täglich frisch!) Bushaltestelle in beide Richtungen direkt vor der Tür.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Emma (46-50)

Mai 2015

Ideales Hotel zur Inselerkundung

4.8/6

Gemütliches Hotel mit freundlichem und hilfsbereitem Personal. Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. Guter Ausgangspunkt Praslin zu erkunden.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gabriele (61-65)

Mai 2015

Schönes Strandhotel

4.5/6

schöngelegenes Hotel, der Strand müsste nur öfter gefegt werden, Bus vor der Tür, Frühstück mit tollem Obstteller, sonst nur Eier, Toast und Marmelade, Halbpension ist gut aber nach dem Essen wird direkt das Licht gelöscht, denn kann man nur aufs Zimmer und den Balkon gehen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

April 2015

Kleines schönes Familienhotel mit viel Ruhe

4.7/6

Erstes Hotel unserer Rundreise. Schönes kleines Familienhotel direkt am Strand. Zum Ort mit Geschäften und Bank 1 Km Fußweg kein Problem. Zimmer mit Blick zum Meer und Pool. Frühstück nicht so toll Früchteteller Omelette sonst nur Toast und Marmelade.


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralf (51-55)

Oktober 2014

Wunderschönes großes Hotel direkt am Strand liegen

5.0/6

Wunderschönes großes Hotel am Strand gelegen mit Zugang direkt zum Ozean mit wunderschönem Ambiente und sehr schöner Landschaft.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
5.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Gerald (51-55)

Oktober 2014

Nettes Hotel - Essen Top

4.0/6

Ein überaus nettes Hotel im Kononialstiel Essen Top Service OK Preise, wie überall auf den Seychellen etwas zu hoch Bus hält direkt vor dem Hotel


Umgebung


Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Lothar (56-60)

Juli 2014

Schönes Hotel aber kein schöner Strand

3.6/6

Das Hotel macht einen gepflegten Eindruck. Zum baden muss man sich allerdings einen anderen Strand suchen. Davon gibt es hier aber jede Menge. WIFI wird angeboten kostet aber EUR 20,00. Unverschämt teuer. Man sollte sich ein Auto mieten. Busse fahren hier auch haben wir aber nicht ausprobiert.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Lothar (56-60)

Juli 2014

Zum baden ungeeignet

3.8/6

Die Bilder der Hotelanlage sowie der Umgebung und Strand täuschen ein wenig. Das Hotel ist soweit in Ordnung aber im Meer kann man nicht schwimmen gehen. Katastrophe sag ich nur. Wir sind täglich mit dem Mietwagen an andere sehr schöne Strände gefahren. Das Frühstück ist soweit in Ordnung und das Abendessen auch. Allerdings würde ich dieses Hotel nicht mehr buchen. Wir hatten zwar ein schönes großes Zimmer mit Meerblick aber das war es auch schon. Schade, wir hatten uns mehr versprochen waren aber schon etwas vorgewarnt durch diverse Bewertungen im Internet.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Marianne (56-60)

März 2014

Hotel vier Sterne - Abendessen ein Stern

4.5/6

Teil 1, Insel 1 einer Lidl-Reise: Wir hatten ein sehr großes Zimmer (so eine Art Familienzimmer mit einem Doppelbett und drei Einzelbetten) im ersten Stock, das sah nicht so toll aus, bedeutete aber viel Platz, schöner Blick vom Balkon über den Pool aufs Meer, wie hier schon einige geschrieben haben: zum Baden ist es hier nicht so gut. Frühstück und Abendessen wurden im überdachten Restaurant direkt an Strand/am Meer eingenommen. Wunderschön! Beim Frühstück war alles dabei, was man so braucht, auch frisch zubereitete Eier, für das Abendessen stand jeweils eine Menuekarte an der Rezeption, da hörte sich das alles super an, aber das Essen war fast immer eine Entäuschung, Suppe schmeckt immer gleich, sah gleich aus, 1 x Fischfilet, 1 x Huhn, die waren akzeptabel, Preise für einen einfachen Wein sehr hoch! Nun erwarteten wir natürlich bei einem 3-Sterne-Hotel keine Gourmetküche und uns war auch klar, dass nicht viel Geld für das Essen zur Verfügung stand, aber unser nächstes Hotel auf La Digue, Hotel Chateau St. Cloud (auch drei Sterne) zauberte ein tolles Essen, geht doch!!! Noch eine besondere Bemerkung zum Mietwagen: Auto fahren ist hier nix für Anfänger oder unsichere Fahrer/innen, es geht steil hoch und runter, teilweise nach sehr engen Kurven, man sollte schon einige Sicherheit und Fahrpraxis mitbringen.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerhard (61-65)

Januar 2014

Schön gelegenes ruhiges Hotel

4.7/6

Kleines, sauberes, ruhiges Familienhotel direkt am Strand. Allerdings ist das Meer vorm Hotel sehr seicht, so dass es sich nicht besonders gut zum Schwimmen eignet. Bushaltestelle befindet sich direkt vorm Hotel. Nächste etwas größere Einkaufsmöglichkeit ca. 15 Gehminuten entfernt. Sehr interessant fanden wir, dass man direkt neben dem Hotel den Fischern zusehen konnten, wenn sie von ihrem Fang kamen. Wenn man nicht zu aufdringlich war erklärten sie einem welche Fische sie gefangen hatten etc.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Carmen (56-60)

Januar 2014

Creolischer Stil-Hotel

5.4/6

Schönes Hotel im creolischem Stil, zwar etwas älter; Personal sehr freundlich, Zimmer war i. O.. Am 1. Tag gabs bei uns nur kaltes Wasser, bis wir von anderen Gästen erfuhren: beide Wasserhähne auf u. 10 Min. laufen lassen, dann funktionierte es . Da es nur ein kleines Hotel ist, gabs nicht sehr viel Auswahl an Speisen. Nicht zu empfehlen: Hähnchen. Hier bekommt man nur durchgeleierte Knochen.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Swetoslaw (51-55)

Dezember 2013

Kein Luxus, trortzdem schön

5.5/6

Kein Luxus. Ein einfaches Familienhotel, was durch seine Lage punktet. Es befindet sich direkt an der Grand Anse, einen sehr schönen Strand, dessen Anblick nur durch die vielen Ablagerungen von Seegras getrübt wird. Der Strand lädt aber nicht sonderlich zum Schwimmen ein, da es bei Ebbe sehr flach ist. Zimmer hübsch, aber nicht luxoriös. Der Blick auf den Ozean und die Inseln Cousin und Cousine ist fantastisch. Schöne Sonnenuntergänge. Die kreolische Küche ist von der Menge her nicht üppig, aber sehr schmackhaft. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexander (36-40)

Oktober 2013

Meeresblick und kulinarische Feinheiten

5.6/6

Ein sehr schönes Hotel im Kolonialstill überzeugt durch seine Lage, Sauberkeit, Essen und Kompetenz des Personals. Nach dem wir angekommen sind, gab es eine vollwertige Einweisung in alle Feinheiten des Zimmers (Klima, Lichtschalter, Stecker, Safe, Kühlschrank, TV) durch die Chefin persönlich. Da wir die Halbpension gebucht hatten, mussten bei der Abreise nur die Getränke bezahlt werden. Frühstück war reich an Früchten, Säften, Kaffee oder Tee, Marmelade, Toast und Brot (ähnlich Hefezopf), Eiergerichte in verschiedenen Variationen und Pfankuchen- alles frisch und lecker. Als Abendessen gab es ein Menü- jeden Tag etwas neues- mit Auswahl zwischen 2 Hauptgerichten. ( Fischgericht und eine alternative Feinheit) Der Ablauf: Als Vorspeise eine Suppe, gefolgt von einem exotischen Salat oder Nudelgericht, dann die Hauptspeise und abschließend eine Nachspeise. Habe mich jeden Tag auf das Neu gefreut eine kulinarische Feinheit zu bekommen und wurde kein einziges mal enttäuscht. Die Bediensteten sind flott und höfflich. Gebrauchtes Geschirr wurde sofort abgeräumt und die Tische frisch gedeckt, nach dem man diese wohlgenährt verließ. (Die Chefin hat Ihre Truppe wirklich gut im Griff, hätten uns im nächsten Hotel, in dem wir als Nächstes abgestiegen sind, sie als Ausbilderin für dortiges Personal gewünscht). Die Anlage aird täglich gepflegt und gereinigt, sowie der schöne Strand mit seinem "Sunrise & Sunset"- Blick. ...Man könnte hier noch mehr tolle Sachen schreiben, wie der km-weite Strand ...Doch um es abkürzen: Alles war toll und ich kann es uneingeschränkt jedem weiterempfehlen, der paar erholsame und sorgenfreie Tage sucht! p.s.: Halbpension macht sich bezahlt, da das Essen in Restaurants und Hotels nicht wirklich günstig ist


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Leo (36-40)

Oktober 2013

Sehr zu empfehlen.

5.9/6

Die Lage des Hotels am Strand ist nicht zu überbieten, der Strand befindet sich direkt vor dem Hotel, auf den hauseigenen Liegen lässt sich wundervoll der Sonnenuntergang betrachten. Durch die geringe Anzahl der Zimmer wohnt man hier in nahezu familiärer Atmosphäre. Das Abendessen ist erstklassig, das Frühstück landestypisch, ohne Wurst aber mit Obstteller und Omlett oder anderen Eierspeisen, absolut kein Grund zum Punktabzug. Man frühstückt und diniert überdacht aber im Freien - top. Ein kleiner Ort mit allem was man als Tourist braucht ist 10 Gehminuten entfernt und wenn man den Strand entlanggeht, ist der Spaziergang auch gemütlich. Das Hotel verfügt über einen eigenen Fuhrpark an Mietwagen, einen solchen sollte man auch nutzen, obwohl die Busse auch regelmäßig direkt am Hotel halten. Alles in allem ein wundervolles Erholungshotel und für uns absolut unverständlich, dass zur Zeit die Bewertung nur bei 75% liegt.


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Denise (36-40)

Oktober 2013

Traumhaft gelegenes, hübsches kleines Strandhotel!

5.7/6

Wir bewohnten das Hotel für 5 Nächte im Oktober mit Freunden und Kindern. Wegen einiger schlechter Bewertungen, waren wir schon gespannt, was uns erwartete. Wir waren rundum positiv überrascht und konnten uns nur fragen, was es an diesem charmanten, sauberen und echt traumhaft gelegenen Hotel zu meckern gibt! Wir wohnten in den Zimmern am Pool, so konnten die Kinder direkt vom Bett ins Wasser hüpfen. Dahinter in unmitelbarer Nähe das Meer. Frühstück und Abendessen gab es ebenfalls in dieser traumhaften, ruhigen Umgebung ein paar Schritte vom Strand und Meer entfernt. Das Frühstück ist mit einem großen Früchteteller und Toast mit Marmelade, Kaffee, Tee und Kakao nicht gerade üppig, aber wir bekamen jeden Morgen ein schönes Omelette und für uns reichte es gut. Das Abendessen war abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Der Strand ist zum Schwimmen nicht so geeignet, da er sehr flach ist, allerdings ist der Sonnenuntergang unschlagbar! Diese Farben!!! Für uns war dieses Hotel die perfekte Wahl, mit einem super Preis-Leistungs-Verhältnis, wir würden es jederzeit wieder buchen und können es Familien oder Freunden nur wärmstens empfehlen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Natalie & Matthias (31-35)

Oktober 2013

Für Ruhesuchende,schönes,kleines Hotel am Strand

4.0/6

Kleines und sehr sauberes Hotel im guten Zustand, direkt am Strand gelegen und in einer guten Lage!


Umgebung

4.0

Um das Hotel herum befinden sich im nahe gelegenen Ort ein paar kleine Geschäfte, Supermarkt und Restaurants- sowie Take Aways (Imbiss der Einheimischen, sehr günstig) Jedoch sollte man sich am Abend sehr frühzeitig auf dem Weg zum Essen machen, da es auf den Seychellen sehr üblich ist, zeitig zum Essen zu gehen und die meisten Restaurants auch nicht allzu lange geöffnet haben. Ein öffentlicher Bus hält fast stündlich direkt vor dem Hotel und ist ebenfalls sehr günstig.


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr geräumig und sauber. Wie schon erwähnt, hatten wir ein sehr schönes Terrassenzimmer mit direkten Zugang zum Pool. Die Handtücher wurden auch regelmäßig gewechselt und einen Kühlschrank hatten wir auch.


Service

4.0

Das Hotelpersonal ist freundlich und die Zimmer wurden täglich sauber gereinigt.


Gastronomie

4.0

Das Restaurant haben wir zum Abendessen nicht getestet, aber es liegt direkt am Strand und das Frühstück haben wir morgens auch in diesem Restaurant zu uns genommen. Das Frühstück besteht täglich immer aus einem Teller Obst pro Person, Omlette, Toast und Marmelade. Das Restaurant ist sehr sauber, allerdings darf man sich nicht an den umher fliegenden Vögeln stören.


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Hotel bietet den Gästen einen kleinen Pool, mit Blick zum Strand/Meer. Wir hatten ein schönes Terassenzimmer und somit auch einen direkten Zugang zum Pool, da er direkt vor der Terrasse liegt. Liegestühle sind auch am Strand vorhanden, allerdings ist der Strand am Hotel sehr naturbelassen und nicht der Schönste auf Praslin. Die Bar und das Restaurant schließt um ca. 21 Uhr und das Personal geht nach Hause, d. h. die meisten Gäste sind schon sehr frühzeitig in ihrem Hotelzimmer und im Hote


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Denise & Christian (26-30)

September 2013

Schönes Hotel in guter Lage

4.6/6

Am Abend kann man den schönen Sonnenuntergang am Strand oder auf seinem Balkon genießen. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vorm Hotel, so dass man sich auch gut ohne Mietwagen fortbewegen kann. Alle Zimmer haben Meerblick, jedoch würden wir ein Zimmer im 1. Obergeschoss oder höher empfehlen, da man evtl. sonst direkt am Pool ein Zimmer hat. Gelegentlich kann es vorkommen, das man zur Rush Hour kaltes Wasser in der Dusche hat :) Wir können das Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen. Wenn man allerdings mehr möchte, dann muss man eben auch mehr ausgeben.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andreas (46-50)

August 2013

Immer und sofort wieder

5.5/6

Wir waren ende august bis Anfabg September 2013 im Hotel Palm Beach auf Praslin. Das Hotel so wie die geräumigen Zimmer waren absolut sauber und überaus herrlich hergerichtet. Das Personal war sehr freundlich, nett und sehr hilfsbereit. Um sich zu erholen ist das Palm Beach absolut zu empfehlen. Das Frühstücksbuffet bestand aus süßem Brot, Marmelade, frisch gepresste Säfte, Omeletts, Butter, Müsli und Kaffee. Das Abendessen wird Portionsweise serviert. Große Esser werden nicht satt, da die Portionen nicht übermäßig groß sind. Aber der Geschmack und die Zubereitung waren super. Gekkos gibt es natürlich auf den Zimmern. aber die sind klein und laufen nur an den Wänden und Decken herrum. Es war herrlich so mit der fremden Natur verbunden zu sein. Auch Kakerlaken hatten wir nur 2 auf dem Balkon. Diese haben den Tag aber nicht überlebt. Die Blumenvielfalt auf Praslin bezaubert. Die Einhimmischen sind äußerst freundlich. Das Busfahren ist abenteuerlich. Auf jeden Fall ist das Palm Beach Hotel jedem nur zu empfehlen.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (46-50)

Juli 2013

Absolut empfehlenswertes 3-Sterne Hotel

5.0/6

Wir haben gemeinsam mit Freunden über einen spezialisierten Seychellen-Reiseveranstalter ein 15-tägiges Inselhopping auf den Seychellen gebucht. Das Palm Beach Hotel (5 Nächte / HP und 1 Mietwagen für 1 Tag) war das erste der 3 von uns besuchten Hotels. Das Hotel ist relativ klein (ca. 10-12 Zimmer) und liegt direkt am Meer. Der Gesamteindruck war klasse, der Zustand des Hauses ebenfalls. Zu unserem Zeitpunkt war das Hotel fast ausschließlich mit deutschen Gästen unterschiedlichen Alters belegt. Durch die wenigen Zimmer hat das Hotel ein sehr familiäres Flair. Transferdauer vom Fähranleger mit dem Taxi beträgt ca. 20 Minuten.


Umgebung

5.0

Als Thailand-Liebhaber mussten wir uns schon ein wenig umstellen - auf den Seychellen läuft alles sehr "gechillt" ab und ab 20 Uhr werden die Bürgersteige hochgeklappt. Das Palm Beach Hotel ist rund 10 Gehminuten vom größten (!) Ort der Insel entfernt. Wer das Hotel zur Straße verlässt, geht links entlang und erreicht kurze Zeit später den Anfang des für deutsche Verhältnisse winzigen Ortes. Hier gibt es kleine Shops für Getränke, Snacks, allerlei Touri-Nippes, eine Post uns sogar einen richtige


Zimmer

5.0

Klasse - hatten wir so nicht erwartet! Unser Zimmer befand sich im ersten Stock (natürlich ohne Fahrstuhl!) und wir hatten einen schönen Blick auf's Meer. Kritiker bemängeln dabei gern das Wellblechdach des Restaurants, welches den Blick auf den Strand etwas beeinträchtigt. Uns hat das nicht gestört. Zum Zimmer gehörte auch schöner großer Balkon mit Sitzmöglichkeiten. Das Zimmer sowie das Bad waren ziemlich groß. Das Bett war schön breit und bequem, Klimaanlage, Deckenventilator, Kühlschrank und


Service

5.0

Wir hatten nix zu meckern, wenngleich die Seychellois sehr spärlich mit Ihrem Lächeln umgehen. Check-In und Check-Out liefen reibungslos. Die Zimmereinigung funktionierte prima (inklusive liebevoller Bettverzierungen) und das Personal im Restaurant sorgte mit seiner teilweise sehr gechillten Art dafür, dass die Gäste nach dem Abendessen völlig übermüdet zu Bett gingen...


Gastronomie

5.0

Wir hatten Halbpension gebucht und waren zufrieden. Wir sind allerdings auch sehr anpassungsfähig und können uns auf nahezu alle örtlichen Gegebenheiten einstellen! 5-*-Touristen die bereits zum Frühstück ein opulentes Büfett benötigen sollten das Palm Beach Hotel eher meiden! Das Frühstück bestand aus einem Obstteller (pro Person) Eiervariationen nach Wunsch an der Eierstation und Toast, bzw. süßliches Brot mit Butter und Marmelade. Dazu gab's Kaffee, Tee, Wasser und 2 unterschiedlich Säfte. Da


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel verfügt über einen kleinen Pool (ca. 3 X 4 Meter), den wir aber nicht genutzt haben. Die vorhandenen Strandliegen reichen für die geringe Gästeanzahl völlig aus und waren allesamt in gutem Zustand! Strandtücher gab's kostenfrei an der Rezeption.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anke (41-45)

Juni 2013

Palm Beach, nie wieder!!!!!

3.1/6

Wir können dieses Hotel nicht weiter empfehlen. Die Zimmergröße zwar ok, aber die Sauberkeit lässt für uns zu wünschen übrig. Frühstück ging garnicht. Auswahl sehr schlecht, Abendessen widerrum ok. Die Architektur des Hotels eigentlich sehr schön, nur wurde das Hotel anscheinend seit der ersten Eröffnung nicht einmal renoviert und sah deshalb auch dementsprechend aus.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

1.0
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rudi (41-45)

Juni 2013

Nie wieder

2.7/6

Das Palm Beach Hotel in Praslin liegt an einem Strand der voll von Seegras ist. Das Seegras ist teilweise 20 cm. hoch. Man kann hier nicht liegen. Auch kommen mit dem Seegras die gefürchteten Seegras Fliegen. In das Wasser geht man mindestens 10 Minuten bevor man schwimmen kann, da es zu flach ist. Vom Prinzip her kann man weder Strand noch Wasser nutzen. Das Hotel ist schön eingerichtet, das Personal läßt jedoch keine Urlaubsstimmung aufkommen. Die Mitarbeiter sind sehr stolz und meinen immer Sie müssten das jedem zeigen. Dadurch bewegt sich aber nichts. Das Frühstück war gut mit Honig, Marmelade, Kaffee, Früchte und Pfannkuchen. Leider fuhr 4 Tage lang ein Bagger am Strand des Hotels, da der Strand ständig vom Meer ins Wasser gespült wird. Gegenüber befindet sich eine Autowerkstatt, die flext und bohrt. Daneben befindet sich ein Fischer, das Grundstück ist mehr als dreckig und oft sind sehr zwielichtige Gestalten dort zu sehen. Dadurch das man bis zur Stadt ca. 1 km. im komplett dunklen geht, hat man natürlich Angst dort vorbei zu gehen. Eine Mitarbeiterin war dermassen unfreundlich und unhöflich, das war schon fast dramatisch. Ich habe diese sogar angesprochen ob jemand in der Familie krank ist oder sie große Probleme hat. Sie hat sich aber nur umgedreht und ist gegangen. Da man den Strand nicht nutzen kann und ins Wasser nicht kann, ist das Hotel an der falschen Stelle. Wir würden beim nächsten Mal in den Nord-Westen gehen. Dort sind saubere Strände und viele tolle Hotels mit netten Restaurants.


Umgebung

1.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
2.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Annette (61-65)

Juni 2013

Paradies mit großen Fehlern...

3.0/6

Auf den ersten Blick sicher als kleines Hotel mit 21 Zimmern ansprechend konzipiert und in hellem freundlichem Grün und Weiß gehalten, in dunkleren Farben dagegen die Kolonialmöbel in der luftigen Lobby. Auf den zweiten Blick jedoch in vielen Details sehr erneuerungsbedürftig, angefangen von den durchgesessenen Restaurantstühlen bis zu dem angestoßenen Porzellan im Restaurant,v.a. aber- und dies blieb unser nachhaltigster Eindruck- Frühstück und Abendessen, die wir in solch schlechter Qualität kaum je erlebt haben.


Umgebung

3.0

Der sehr schmale Strand bietet nur Platz für ca. 15 Liegen, die wenn auch teilweise im Schatten platziert , sehr eng aufgestellt waren und damit kaum Abstand zum Nachbarn bieten. Die Bedeckung des unteren Strandes und der Wasserlinie bei Ebbe mit dicken Seegrasstreifen, die Brutstätte für die übel stechendenSandfliegen sind, haben wir auch im Juni schmerzhaft spüren dürfen. Shopping und Nightlife sind auf Praslin ohnehin kein Thema, so dass deren Fehlen nicht ins Gewicht fällt. Die Bushaltestel


Zimmer

4.0

Größe und Ausstattung unseres sehr großzügigen Dachzimmers waren angenehm, allerdings wegen seiner Lage unter dem Schrägdach dafür auch sehr warm. Toilette und Bad waren o.k., allerdings trotz eines freundlichen Geckos von Ameisen und Mücken bewohnt.


Service

4.0

Die Freundlichkeit und Kompetenz der Hotelchefin war bemerkenswert, sie vermochte auch, Probleme bei einer Ausflugsbuchung schnell und charmant zu lösen. Ihre Angestellten, v.a. an der Rezeption, waren da schon etwas schwerfälliger.


Gastronomie

1.0

Bis auf den am Tisch servierten Teller mit tropischen Früchten waren alle anderen Frühstückszutaten von minderwertigster Qualität: billigstes Toastbrot (es gibt auf den Seychellen sehr wohl schmackhafte baguette, brioche u. ä.!!), übersüße, gefärbte Konfitüre, geschmacksneutraler Industriesaft und Kaffee, der so dünn war, dass man ihn mit Tee verwechseln konnte. Diesem sehr asketisch gestalteten Frühstücks"buffet" stand ein viergängiges Abendmenu gegenüber, das blumig auf der Speisekarte besch


Sport & Unterhaltung

3.0

Bewertung des Strands s. Lage und Umgebung. Der Pool machte einen sauberen Eindruck,auffällig war deswegen, dass nach der offensichtlich routinemäßig stattfindenden Kontrolle der (staatlichen?) Sanitätsbehörde das Wasser sehr viel stärker gechlort wurde.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gaby & Günter (46-50)

Mai 2013

Super Strandhotel, näher zum Strand gehts nicht !!

5.7/6

Das kleine Hotel Palm Beach (20 Zimmer) hat uns sehr gut gefallen. Wir Zimmer 18 oben in der Mitte, mit direktem wunderschönen Meerblick und den dazugehörigen fantastischen Sonnenuntergängen. Das Zimmer war sehr groß und Liebevoll gestaltet. Es gab eine Klimananlage und einen Deckenventilator. Ausserdem gab es einen Wasserkocher und einen Föhn. Der Balkon war mit sehr bequemen Sitzmöbeln ausgestattet. Das Frühstück im Palm Beach war einfach, aber ausreichend. Im Rahmen der HP gab es zum Dinner immer ein 4 Gänge Menue, man hatte die Auswahl beim Hauptgang zwischen Fisch oder Fleisch. Für Vegetarier gab es auf Nachfrage immer eine leckere Alternative. Das Essen war immer sehr schmackhaft. Das Hotel verfügt über eine eigene Autovermietung. Direkt vor dem Hotel gibt es die Bushaltestellen. Der Valle de Mai ist ca. 2,5 km vom Hotel entfernt. Zur kleinen Stadt Grand Anse sind es ca. 300 m nach links. Dort gibt es verschiedene Take aways und Unterhaltungsmöglichkeiten (Wir haben dort die Halbfinals der Championsleague angeschaut), sowie Banken und Geldautomaten. Der Strand war leider zu unserer Reisezeit durch starke Seegrasanschwämmungen kaum nutzbar. Ausserdem ist der Strand der Grand anse nicht sehr tief, so das man nur bei Flut schwimmen kann. Dafür kann man bei Ebbe ausgiebige Spaziergänge entlang des Strandes unternehmen. Trotzdem würden wir dieses Hotel jederzeit wieder buchen. Preis Leistung ist absolut in Ordnung!!!


Umgebung

5.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Mai 2013

Leider keine Empfehlung!

3.2/6

Wir haben in dem Hotel 5 Tage verbracht. Das Haus macht wirklich einen schönen Eindruck. Für die dortigen Verhältnisse ist es eher zweckmäßig ausgestattet. Das Badezimmer ist groß. Dort steht ein Bidet, eine Badewanne sowie zwei Waschbecken zur Verfügung. Die unmittelbare Strandnähe war dabei sehr vorteilhaft. Negativ war, dass in dem gesamten Zeitraum nahezu kein warmes Wasser zur Verfügung stand. Wir mußten immer kalt duschen. Morgens ist ja eine kalte Dusche noch sehr erfrischend, aber nach einem Strandtag wünscht man sich schon eine warme Dusche!. Trotz mehrfacher Reklamation konnte das Problem nicht behoben werden. Andere Zimmer waren ebenfalls davon betroffen, wie uns Mitreisende bestätigten. Das Personal im Restaurant war nicht wirklich freundlich und verrichtete den Service mit einer "gezeigten Langeweile". Wie in einer Vorbewertung bereits geschildert, waren die Mitarbeiter irgendwie bemüht, dass die Gäste sich möglichst schnell auf das Zimmer begeben. Grundsätzlich wurde um 21.00 Uhr das Restaurant und die Bar geschlossen. Eigentlich war es sehr schade, weil bedingt durch die Lage wir gerne noch ein Glas getrunken hätten. Die Strandliegen waren bequem und in einem guten Zustand. Der Strand vor dem Hotel wird nicht gepflegt, so dass dies eher ein "naturbelassener Strand" ist, der bei unserem Aufenthalt mit sehr viel Seegras bedeckt war.


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Elke & Achim (56-60)

April 2013

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

4.7/6

Sehr schön gelegenes kleines einfaches Hotel direkt am Strand und ca. 5 Min Fußweg zur kleinen Ortschaft. Zimmer alle mit Meerblick und Balkon/Terasse. Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Zimmer sehr sauber, jedoch kleinere Funktionsstörungen (z. B. defekte Glühbirnen, die jedoch bei Reklamation sofort gewechselt wurden), zeitlweise kein warmes Wasser in der Dusche (was man bei den Temperaturen auch nicht unbedingt benötigte). Speisen (Menuefolge und Buffet am Abend) waren liebevoll zurechtgemacht und schmeckten gut, jedoch sollte es bei der festen Menuefolge eine Alternative beim Hauptgang geben. Frühstück bestand aus einem Teller pro Person mit verschiedenen Früchten sowie Toast, Marmelade und Eiern (in allen möglichen Variationen), für uns ausreichend und gut.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Strand
Zimmer
Strand
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer 11
Ausblick Restaurant
Balkon Zimmer 11
Strand und Meer
Ausblick Strand
Balkon Zimmer 11
Busfahrplan
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Liegen mit Meerblick
Täglich wechselnde Speisekarte
Getränkepreise
Getränkepreise
Getränkepreise
Zimmer Nr.1
Mit Blick auf die Zimmer
Zimmer
Täglich wechselnde Speisekarte
Poolblick
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Hotel Palm Beach
Rundreise Seychellen Hotel Palm Beach Praslin
Hotel und Pool
Hotel vom Meer
Aufnahme Richtung Balkon
Balkon  Blick zum Meer und Pool
Frühstück und Abendessen direkt am Strand
Strand
Abendstimmung beim Sonnenuntergang
Schöner Sonnenuntergang am Hotelstrand
Schöner Sonnenuntergang am Hotelstrand
Blick vom Balkon aufs Meer
Blick aus unserem Zimmer
Strand (super zum Relaxen)
Zimmer
Mainroad
Strand der Hotelanlage
Sonnenuntergang
Wohnbeispiel
Wohnbeispiel
Am Strand
Balkonansicht
Pälmengarten
Natürlich Natur
Restaurant & Bar
Natur & Ambiente
Natürlich Natur
Sehr geräumiges Zimmer
Sehr geräumiges Zimmer
Hier konnte man schöne Sonnenuntergänge beobachten
Sehr schön.. aber zu unsrer Zeit Seegras
Klein, aber fein
Ausblick vom Zimmer
Das Pool am Hotel
Ausblick