3S Beach Hotel Bodrum

3S Beach Hotel Bodrum

Ort: Bitez

0%
1.0 / 6
Hotel
1.0
Zimmer
1.0
Service
1.0
Umgebung
2.0
Gastronomie
1.2
Sport und Unterhaltung
1.2

Bewertungen

Aytac (36-40)

Juli 2021

Achtung!

1.0/6

‼️Achtung‼️ Einfach nur ekelhaft Sogar 1 Sterne ist zu viel ‼️Achtung‼️ Leute ihr wartet ein Jahr auf euren Urlaub bezahlt viel Geld. Hier wird euer lang ersehntes Urlaub zum Horror Urlaub. Tut euch das nicht an.. Wieso habe ich diese Bewertungen nicht ernst genommen😡 Von A bis Z alles defekt und schmutzig. Personal extrem unfreundlich. Nur ein Barkeeper und er ignoriert mich sehr gerne, so dass man sehr gerne woanders mit Geld Getränke kaufen geht.Essen zum kotzen. Gegessen haben wir woanders im Restaurant mit Geld. Wir haben am ersten Tag circa 20 Minuten den Rezeption gesucht. WLAN nur im Lobby vorhanden. Der Pool dreckig das Wasser Milchig und stinkt. Ich wünschte ich könnte was positives schreiben aber dann müsste ich lügen. Alle positiven Bewertungen sind Fake 100-prozentig. Wir haben am ersten Tag das Zimmer gewechselt und trotzdem nach wie vor schrott. Für Familien mit Kinder ist es sowieso nicht geeignet die haben auch keinen Kinder Pool. Wir sind früher abgereist als geplant auch wenn das Geld weg ist. Immer wieder muss ich beobachten wie Gäste sich mit der Personal streiten. Nicht umsonst ändern die ständig ihren Hotel Namen. Ich sichere euch mit gewissen diese Bewertung zu schreiben. Ich könnte einen Roman über das Hotel schreiben Ach ja, Strand auch völlig verschmutzt und ist direkt an einer Kanalisation Das dreckige und stinkende Wasser fließt dort hin .


Umgebung

1.0

Ekelhafter Strand Das dreckige Wasser von einer Kanalisation fliest dort rein Es stinkt


Zimmer

1.0

Mein Hosentasche ist sogar größer


Service

1.0

Was für Service Bitteschön?


Gastronomie

1.0

Katastrophe


Sport & Unterhaltung

1.0

‼️Achtung‼️ Leute ihr wartet ein Jahr auf euren Urlaub bezahlt viel Geld. Hier wird euer lang ersehntes Urlaub zum Horror Urlaub. Tut euch das nicht an.. Wieso habe ich diese Bewertungen nicht ernst genommen😡 Von A bis Z alles defekt und schmutzig. Personal extrem unfreundlich. Nur ein Barkeeper und er ignoriert mich sehr gerne, so dass man sehr gerne woanders mit Geld Getränke kaufen geht.Essen zum kotzen. Gegessen haben wir woanders im Restaurant mit Geld. Wir haben am ersten Tag circa 20


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

August 2019

Finger weg.

1.0/6

Runtergekommenes Hotel. Die Bäder sind voller Schimmel. Auf den Zimmern hört man aus dem Flur jedes gesprochene Wort. Achja, dann waren da noch die besoffennen und lauten Russen!!!


Umgebung

2.0

Die Lage ist recht schön, wobei in das Wasser in der Bucht doch recht dreckig ist.


Zimmer

1.0

Die Zimmer wurden in den 14 Tagen einmal sauber gemacht. Das Bad ist eine Frechheit. Schimmel und Ablagerungen Überfall.


Service

1.0

Unfreundlich.


Gastronomie

1.0

Massen Abfertigung. Getränke gab es in Papp Becher.


Sport & Unterhaltung

1.0

Keine.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Martin (46-50)

Juni 2019

Wirf dein Geld besser beim Fenster raus

1.0/6

Unbeschreiblich Finger weg von diesem Hotel Unfreundlich Schmutzig Eintönig es essen Zimmer Service nach langem bitten


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Isolde (51-55)

Juni 2013

4 Sterne, kaum zu glauben

3.2/6

Nochmal würde ich nicht in diesem Hotel Urlaub machen.Die Anlage als solches ist durchaus ganz nett. Das aber Zimmer vergeben werden , die nur eine Sicht auf eine Mauer bieten ist gelinde gesagt voll daneben. reinigung ist auch nur so lala abgelaufen( Handtücherwechsel täglich), gewischt wurde gar nicht. Abendbrot gab es erst ab 20 Uhr, was für Gäste mit Kinder bestimmt nicht angenehm ist.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
2.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

September 2012

Nicht noch einmal in dieses Hotel, max. 3 Sterne

3.2/6

Das Hotel ist überschaubar und hat eine kleine Hotelanlage. Gäste sind überwiegend aus England und Holland. Die Halbpension hat nur 2,5 Sterne Niveau.


Umgebung

4.0

Direkte Strandlage, ca. 40 km sind es bis zum Flughafen. Kleine Läden gibt es in der Nähe (ca. 1,5 km), aber kaum Unterhaltungsmöglichkeiten. Auch wenn es fast nur Bars und Restaurants gibt, ist die Promenade recht nett. Ausflüge kann man beim Reiseleiter im Hotel, oder auch an der Promenade buchen.


Zimmer

4.0

Die Zimmer waren sehr unterschiedlich. Wir hatten ein Zimmer (1313) mit Meerblick gebucht und zunächst auch bekommen. Dieses befand sich im Hauptgebäude (unter dem Restaurant). Man konnte zwar die Bucht sehen, hatte aber eine sehr schlechte Aufteilung und die Klimaanlage klapperte sehr laut. Der Balkon hatte eine "Größe" von ca. 1,50 x 0,80 m. Wir haben nach einer Nacht auf den "Meerblick" verzichtet und ein Zimmer (2102) im Gebäude in Poolnähe gewählt. Dieses war ca. 12 qm groß, aber recht nett


Service

3.0

Englisch war die einzige Fremdsprache. Deutsch wurde vom Personal abgelehnt. Freundlich waren die Kellner schon, aber auch nur das nötigste. Erst nach einem Trinkgeld wurde dieses merklich besser. Die Zimmerreinigung war ok. Allerdings fanden immer wieder sehr lange Fremdhaare den Weg auf den Fußboden. Bei unserer Beschwerde über unser erstes Zimmer mit Meerblick (wegen der Größe und der defekten Klimaanlage) mussten wir erst den Reiseleiter einschalten. Auch die verschiedenen Erklärungen über d


Gastronomie

2.0

Es gibt ein Hauptrestaurant, eine Poolbar und ein Poolrestaurant. Das Essen (Halbpension) war ein Witz. Zum Frühstück wurde nur Weißbrot angeboten und EIN einziges, eine Art Dampfbrot, für das ganze Hotel. Nur wer um 8 Uhr kam, konnte davon noch etwas ergattern. Dann gab es 2 Wurstsorten und einen Schnittkäse und Schafskäse sowie Marmelade. Hauptsächlich war das Frühstück auf englische Gäste ausgerichtet. Der Hit war aber das Abendbüffet. Als warme Mahlzeiten wurden 14 Tage lang immer Hähnchente


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab kaum Freizeitangebote. Am Pool konnte man ins Internet, mit eigenem Laptop. Am Strand und am Pool gab es reichlich Liegen (kostenlos). Der Strand ist nicht besonders einladend. Es laufen viele Hunde und Katzen rum, die auch ihr Geschäft am Strand machen. Das Wasser in der Bucht ist sehr kalt und die Bucht hat auch mehr etwas von einem Baggersee als von Meer. Für Pool/Strand konnte man sich Handtücher leihen (gegen 10 € Kaution), diese waren allerdings sehr zerfranst und schwer (wie auch d


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Steffi (26-30)

September 2012

Schöner Urlaub mit kleinen Schönheitsfehlern

4.4/6

- Schönes Hotel am Rande der Hotelbebauung, Ausstattung schon ein wenig in die Jahre gekommen - Essen: nicht allzu viel Auswahl aber immer Lecker - Service: freundlich aber eher verhalten - Strand: direkt am Hotel, gepflegt, Mobiliar schon recht verbraucht (Saisonende)


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Alessandra (19-25)

September 2012

Super schönes Hotel

5.5/6

Insgesamt war das ein super Urlaub. Transfer nach Bodrum immer zuverlässig und einwandfrei. Ein kleiner Ausflug nach Kos ( Griechenland) für ca 18 Euro pro person auch möglich. Das Personal war stets hilfsbereit und bei Fragen hatten sie immer die richtige Antwort. Allerdings ist Bitez eine SEHR ruhige gegend. Ruhig im sinne von keine discos in der nähe und einkaufsmöglichkeiten auch nur sehr wenige. Dazu bietet sich aber Bodrum super zum shoppen an und Gümbet ist zum weggehen die richtige adresse ;) Bin sehr zufrieden. ich denke wenn wir mal wieder nach bodrum fliegen sollten werden wir dieses Hotel buchen.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Roland (41-45)

August 2012

Gute Lage, aber der Rest ist durchwachsen

3.0/6

Zimmergröße ist OK, jedoch ist der Balkon so klein das noch nicht einmal ein Stuhl passt. Auf dem Balkon sitzen geht also nicht.Komplett internationales Publikum, Ende August waren wir mit Holländern, Italienern, Polen, Franzosen und Engländern zusammen. Zimmer wurden täglich flüchtig gereinigt. Die Aussicht von der Dachterasse beim Essen ist genial.(aber das ist auch das einzig positive vom Essen) Achtung: Nur im Haupthaus befindet sich ein Fahrstuhl. In den nebenhäusern sind die 1. und 2. Etage nur mit Treppen erreichbar.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Ende einer Sackgasse direkt am Strand ruhig gelegen.Eine schöne Promenade mit Restaurants und ein paar Einkaufsläden ist direkt erreichbar.Fahrzeit vom Flughafen Bodrum war ca. 70 Minuten.Strand ist ein öffentlicher Strand, war im grossen und ganzen jedoch sauber.Mit dem Dolmus fährt man ca. 15 Minuten bis Bodrum Zentrum. (Kosten 3,5 TL p.P)


Zimmer

2.0

Die Zimmergröße war für uns OK, jedoch ist der Balkon nicht nutzbar da viel zu klein. Fernsehempfang= ZDF und RTL Schweiz mit Schnee (hat uns jedoch nicht gestört weil wir ja nicht dafür in den Urlaub fahren) Badezimmer war gross genug jedoch zumindest bei uns ohne eigenes Fenster und es roch aus den Abflüssen.


Service

3.0

Im kompletten Hotel sowie fast überall im Ort wurde nur Englisch gesprochen. Das Personal war durchaus freundlich.


Gastronomie

1.0

Frühstück war eintönig, es gab z.B nur einmal Rührei in 11 Tagen, immer dieselben zwei Wurstsorten und nur Weißbrot. Ansonsten mehr in Richtung englisches Frühstück ausgerichtet. Als Obst zum Frühstück gab es jeden Tag nur Wassermelone.Abendessen: In 11 Tagen einmal nur Fisch, ansonsten fast nur Hähnchen und Reis und das alles nur lauwarm. Ziel war es wohl das Hoteleigene "Gourmetrestaurant" zu besuchen (gegen Rechnung!)Obst: Wassermelone und Honigmelone und vereinzelt mal Trauben. Ein 0,5L Bi


Sport & Unterhaltung

4.0

WLAN Zugang nur im Bereich Poolbar jedoch stabil (1Mbit) Kinderpool (ich habe kein Kind darin gesehen) Strand OK, Anzahl liegen am Pool und Strand genügend und in Ordnung (auch kostenlos)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Gizem (19-25)

August 2012

Nie wieder!

3.3/6

Nie wieder in dieses Hotel Möbel waren abgenutzt, die Klimaanlage war kaputt, Balkontüre ebenso... Es gibt zwar ein Fitnessstudio dieses war jedoch geschlossen. Das einzig positive war das Personal immer stets freundlich


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.8
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Gülay (36-40)

Juni 2012

Eher schlecht

3.2/6

Kellner waren alle sehr höflich uns zuvorkommend :) aber man konnte sich nicht mal einen richtigen Tee oder geschweige denn einen ordentlichen Kaffee machen ! Das Essen sah aus, als käme es aus Eimern und selbst für Hunde ist das Essen zu schlecht ! Hotellage ist super, direkt am Strand und an einer Dolmuschhaltestelle. Pool für nicht Schwimmer und kinder viel zu tief, durchgehend 1,60 m tief ! Alle Getränke musste man extra zahlen ! Nie wieder dieses Hotel, war viel zu überteuert !


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Julia (19-25)

Mai 2012

Schönes Hotel, wunderschöner (Tauch-)Urlaub!

5.7/6

Das Hotel ist mit nur 81 Zimmern schön gemütlich und übersichtlich. Die 3 Wohnhäuser liegen im gepflegten Grünen und Frühstück sowie Dinner gabs auf der Dachterasse - inklusive traumhafter Aussicht über die Bucht von Bitez. Wir waren kurz vor der Hauptsaison dort (Ende Mai), daher war es angenehm ruhig und das Personal ist uns sehr nett und hilfsbereit gegenübergetreten. Zwar haben wir während unseres Aufenthaltes keine anderen Deutschen getroffen, das ist uns jedoch nicht so wichtig, wir unterhalten uns auch gerne mit Engländern, Französen oder Niederländern. Die Altersgruppen dafür waren bunt gemisch. Der Zustand des Hotels war sehr gut und der Stil weder extrem nobel noch billig. Alles in Allem waren wir sehr glücklich dieses Hotel gewählt zu haben und nicht auf all die negativen Bewertungen der vergangenen Jahre gehört haben!


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in Bitez, eine schöne Bucht neben Gümbet und Bodrum Zentrum - diese kann man bequem mit dem Dolmus für ein paar TL erreichen. Wer Party will sollte nach Gümbet, wer sich erholen und entspannen will nach Bitez. Sobald man das Hotel verlässt kommt man auf eine Strandpromenade wo man gefahrlos entlangschlendern kann um etwas zu essen/trinken, einzukaufen oder Geld zu holen - die Bankautomaten sind seriös und auch von verschiedenen Banken, u.a. auch von der ING-Diba, wir haben mit


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Standardzimmer, wer Balkon oder Terasse möchte, bezahlt einen kleinen Aufpreis. Die Größe war absolut in Odrnung, im Schrank war genug Platz, das Bad mit großer Badewanne ausreichend (Fön vorhanden), das große Fenster bot auch Möglichkeit zum Strandtuch/Badesachen aufhängen. Die Klimaanlage funktionierte problemlos. Safe war für 2€ pro Tag mietbar. Die Minibar wird erst auf Nachfrage aufgeschlossen, wahrscheinlich um die "Fremdnutzung" des Kühlschranks zu verhindern. Wasser oder ä


Service

6.0

Freundliches und sehr interessiertes Personal mit sehr guten Englisch- und Französischkenntnissen, Deutsch nur teilweise, doch man reist ja nicht so viele Kilometer um dann nur Deutsch zu sprechen ;-) Mit Beschwerden, zum Beispiel wegen dem zugeteilten Zimmer (das erste war uns zu dunkel) wurde gut umgegangen und schnell reagiert. Die Zimmerreinigung erfolgte regelmäßig und reibungslos. Im Zimmer gibt es einen Safe für 2€ pro Tag und es gibt auch eine hoteleigene Wäscherei und einen Arzt, welch


Gastronomie

6.0

Auf der Dachterasse gab es von 8-10 Uhr Frühstück und von 20-22 Uhr Abendbrot. Das Hotel bietet (unseres Wissens) nur Halbpension, d.h. für Getränke beim Essen oder an der Poolbar oder für Essen im A-la-carte-Restaurant musste man zahlen. Natürlich sind die Bars am Strand etwas günstiger, aber 8 TL (mit unserem Umrechnungskurs ca. 3 €) für ein 0,5l Bier z.B. ist noch im grünen Bereich. Zum Essen: Das Büffet in einem kleinen Hotel ist natürlich nicht hunderte Meter lang, dafür überzeugt es ein


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist schön und mit ausreichend Liegen ausgestattet. Noch gemütlicher ist es am Strand, wo man neben den (kostenlosen) Liegen auch auf den von uns getauften "Kissenlagern" das schöne Wetter genießen kann. Alles war sehr sauber und gepflegt. Der Strand war eine Mischung aus Sand und feinem Kies, jedoch konnte man unbedenklich barfuß laufen, auch im Meer. Animation oder ähnliches haben wir nicht mitbekommen, wir waren allerdings tagsüber immer unterwegs - Tauchen, in Bodrum oder in Ep


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anne (31-35)

Juni 2010

Total gelungener Urlaub

5.0/6

3S Beach Club ist ein kleines ruhiges Hotel unmittelbar am Strand am Ende der Uferpromenade von Bitez. Es beherbergt um die 80 Zimmer, größtenteils mit Balkon. Das Doppelzimmer war relativ klein, aber geschmackvoll eingerichtet mit Badewanne, Fernseher, Minibar und kleinem Balkon mit Meerblick, der aber vorher auch gebucht wurde. Die erste Juniwoche war noch Vorsaison, da war es noch sehr ruhig, die zweite Woche lag dann schon in der Hauptsaison. Die Gäste waren vorrangig Engländer und Niederländer, sehr wenig Deutsche, hauptsächlich Paare, wenig Kinder, vom Alter her lagen die Gäste Mitte 20-60 Jahre.


Umgebung

4.0

Das Hotel ist an einem eigenen Strandabschnitt in Bitez gelegen. Es werden Sonnenliegen und Schirme sowie gemütliche Sitzgelegenheiten unter Palmen am Strand kostenlos angeboten. Die Mitarbeiter der Poolbar bedienen dort auch, man kann am Strand sogar Kleinigkeiten zu Mittag essen. Unmittelbar neben dem Hotel beginnt die kleine Strandpromenade von Bitez mit vielen Restaurants und kleinen Geschäften und Sonnenliegen. Es gibt dort gleich in ca. 200- 500 m Entfernung mehrere lokale Reiseagenturen,


Zimmer

4.0

Doppelzimmer mit Meerblick, Balkon klein, nur zum Wäschetrocknen und Rauchen, nicht zum Sitzen geeignet. Betten sind o.k., Möbel waren recht neu, Fernseher hatte nur 2 deutsche Programme, aber man kommt ja schließlich nicht zum "Glotzen". Klimaanlage individuell einstellbar, Minibar wurde jeden Tag aufgefüllt.


Service

6.0

Das Personal an der Rezeption, der Poolbar und im Restaurant war außergewöhnlich freundlich und zuvorkommend, die Rezeption war rund um die Uhr besetzt. Die meisten sprachen Englisch, aber es gab auch 2-3 Angestellte mit perfekten Deutschkenntnissen. Sie waren alle sehr bemüht, für eine nette Atmosphäre zu sorgen. Der Zimmerservice hing sehr von der jeweiligen Dame ab. Die erste Woche war alles super geputzt, die Badetücher als Schwäne drapiert und mit Blumen aus dem Garten verziert, dann wechse


Gastronomie

6.0

Wir hatten Halbpension gebucht. Frühstück und Abendessen wird auf einer wunderschönen Terasse mit Meerblick angeboten. Frühstück (Buffetform)war jeden Tag ähnlich (türkisch/englisch): Weißbrot, Marmelade, Eier, Schafskäse, Tomaten, Gurken, Oliven, Quark, Müsli, Wassermelone und Trockenfrüchte, Kaffee, Tee, es war aus unserer Sicht vollkommen o.k. Abendessen ( Buffetform): Es gab jeden Abend eine Salattheke und typisch orientalische Süßspeisen. Pro Abend waren 2 warme landestypische Hauptgerich


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Strand war zum Liegen sehr schön und ruhig, etwas steinig, die Liegen und Sonnenschirme kostenlos. Wir waren allerdings am Hotelstrand direkt nicht schwimmen, weil unmittelbar daneben ein etwas übelriechender Abwasserkanal ins Meer läuft. Der Pool war recht groß und sauber, Liegen waren sowohl am Pool und am Strand immer ausreichend vorhanden. Am Pool und am Hotelstrand wird man von Mitarbeitern der Poolbar sehr freundlich bedient, die Musik war recht dezent. Es gibt noch einen Fitnessrau


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reyhan (26-30)

August 2009

Totale enttäuschung

1.8/6

das hotel hat 81 zimmer, die sauberkeit war durchschnittlich. wir hatten halb-pension gebucht. die meisten gäste kamen aus holland aber auch aus frankreich, italien, deutschland. das hotel hat einen mittelgrossen pool, das angebliche kinderbecken ist sehr abgelegen und somit nicht zu empfehlen. einen eigenen strand hat das hotel auch allerdings stinkt das meer dort ziemlich, da das hotel die abfälle direkt in das meer laufen lässt (über einen kleinen fluss das in das meer läuft)..


Umgebung

4.0

die lage des hotels ist ganz gut..es gibt einkaufs-und unterhaltungsmöglichkeiten in der nähe..ins zentrum von bodrum sinds wenige kilometer und leicht mit einem dolmusch zu erreichen..


Zimmer

2.0

das doppelzimmer war sehr klein und dunkel..und nicht wie angegeben mit einem kleinen balkon und blick aufs meer ausgestattet.wir haben direkt auf die mülltonen und den mini pausen-rauchhof der mitarbeiter geschaut. obwohl in unserer buchung ausdrücklich stand dass alle zimmer einen balkon und blick aufs meer haben wurde uns mittgeteilt dass wir dafür extra bezahlen müssen. andere gäste haben sich zufällig zur gleichen zeit auch drüber beschwert. die zimmeraustattung war ok. klimaanlage etc. wa


Service

1.0

der service war wirklich sehr sehr schlecht..wir haben ein zimmer direkt unter dem restaurant bekommen somit war schlafen unmöglich.. die kellner mussten das restaurant abends fürs abendessen vorbereiten und bis spät in die nacht (ca.2 uhr früh) wurde aufgeräumt. morgens um halb fünf fing der krach dann wieder an da frühstück vorbereitet wurde. trotz mehrmaliger beschwerden auch von anderen gästen bekamen wir kein anderes zimmer. eine kinderbetreuung o.ä. gibt es in diesem hotel nicht. getränkeb


Gastronomie

1.0

ab dem ersten abend in diesem hotel hatten wir alle durchfall. es gab keine abwechslung und übriggebliebenes wurde am nächsten tag wieder neu verarbeitet zum bsp. in einem salat ins buffet gestellt. was bei einer hitze von fast 40grad eigentlich unmöglich ist...getränke im hotel waren sehr teuer und coktails etc. haben mir nicht geschmeckt.. die letze woche habe ich nicht mehr gegessen in diesem hotel und habe nur noch wasser bestellt.


Sport & Unterhaltung

2.0

alles was angegeben war gabs nicht..also nix mit animation und so weiter.. es gab wohl ein fitnessstudio..aber wenn man das nutzen wollte musste man an der rezeption einen schlüssel abholen und ihn dann wieder zurück bringen.. da das hotel aber so konzipiert war das man damit rechnen muss mindestens 40 stufen pro gang zu steigen hatte man keine lust jedesmal hoch zur rezeption zu laufen um fürs internet oder die sauna oder sonstwas einen schlüssel zu erbetteln..


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Norbert (36-40)

September 2008

Jederzeit wieder

5.3/6

Einer meiner schönsten Türkeiurlaube. Die Hotelanlage war sehr gut. Der Pool sauber und erfrischend. Die dazugehörige Poolbar immer geöffnet. Das Essen war abwechslungreich und schmeckte in der Regel gut. Hotelpersonal war freundlich und immer stets bemüht, es den Gästen recht zu machen. Einzig das Meer war etwas enttäuschend. Zumindest auf unserer Seite der Bucht war das Meer etwas trüb und vor allem Dingen sehr flach. Man konnte 100m weit reinlaufen und war noch nicht mal bis zu den Kien im Wasser. Aber der Pool mit seinem Ausblick auf das Meer machte das alles wieder gut.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Robert (46-50)

September 2007

Bitez könnte so schön sein....

2.6/6

Das Hotel allgemein ist ganz gut. Mit etwas mehr Intention könnte die Gäste dort auch sehr zufrieden sein.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt direkt am schmalen Sandstrand. Leider ist das eine schöne Stelle. Es fließt ein kleiner Fluß rein, das Ufer ist verschlammt. Wenn man 500 Meter Richtung Süden geht gibt es schöne Stellen.


Zimmer

2.5

Zimmer so weit ganz ok. Es gibt Klimaanlage, Föhn und türkisches Fernsehen. Die Minibar ist Kostenpflichtig.


Service

1.0

Man gibt sich keine Mühe. Abstoßend ist die sehr schmutzige Küchentüre im Dachrestaurant, durch welche die Kellner gehen. Geputzt wird von türkischen Jungs, die offensichtlich keine Freude daran haben.


Gastronomie

3.0

Das Essen ist ganz gut, wenn das Buffett auch etwas spärlich ist. Wer zu den letzten gehört, bekommt halt keinen Nachtisch mehr. Die Getränkeauswahl verdient nicht den Namen "all inklusive" Ich dachte in der Türkei gibt es schönes Obst. Ich hab da nur Wassermelonen gesehen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Die versprochene Annimation und Unterhaltung hat nicht stattgefunden. Der Pool ist so saukalt, dass ich mir eine furchtbare Erkältung geholt habe. Auf die Wassertemperatur angesprochen, bekam ich die Antwort: Keine Ahnung, wir messen das nicht... Ansonsten wäre die Anlage ganz nett.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Daniela (36-40)

September 2007

Nicht buchen!

2.8/6

Zimmer: es wurden zwar jeden Tag die Handtücher gewechselt (was aus umwelttechnischen Gesichtspunkten absolut nicht notwendig ist), ansonsten wurde nichts gereinigt.. Essen: es gab eine ganze Woche lang, jeweils mittags und abends eine warme Mahlzeit, welche jeden Tag aus Hähnchen bestand..wir waren schon froh, wenn es einen Reis oder ein Kartoffelpüree gab, von dem wir uns dann mangels Alternativen eine Woche lang ernährten.. Strand: direkt neben dem Hotel führt ein Fluss ins Meer, das Wasser war schlammig, wir sind die ganze Woche nicht reingegangen..ALLES IN ALLEM EINFACH NICHT ZU EMPFEHLEN...


Umgebung

4.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Karin (36-40)

September 2007

Furchtbar

2.8/6

Dieses Hotel ist nicht empfehlenswert. Der Service ist (bis auf Mustafa) nicht freundlich. Die Zimmer werden so gut wie gar nicht gereinigt und sind auch sehr klein. Das Essen ist langweilig, eintönig und überhaupt nicht abwechslungsreich. Der Strand ist zwar direkt am Hotel und auch sauber aber das Wasser kann man vergessen. Man läuft ungefähr 500 Meter bis man das Wasser überhaupt mal bis an die Knie bekommt. Es ist trüb, seicht und total schlammig. Das liegt wohl daran, dass das Hotel in einer Bucht liegt und somit überhaupt kein Wellengang da ist. Ca. 400 Meter weiter ist das Wasser glasklar und sauber, allerdings kommt man dann nur über einen Badesteg ins Wasser. Wie man so einem Hotel 4 Sterne geben kann verstehe ich nicht.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
1.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Jürgen (61-65)

September 2007

Schlechter geht's fast nicht mehr

3.1/6

Das S3 Beach Hotel liegt sehr schön an einer kleinen Bucht. Das ist aber das einzig positive was man über das Hotel sagen kann. Service im Restaurant sehr schlecht bis gar keiner. Auf vielen Tischen war nicht mal eine Tischdecke, so dass man an ausgebleichten dreckigen Tischen sitzen musste um sein Essen einnehmen. Am Buffet gab es 14 Tage im Grunde immer dasselbe. Nachmittags gegen 17:00 Uhr wurden immer 2 Sorten trockener Kuchen zum Kaffee hingestellt, es waren aber immer die 2 gleichen Sorten. Das Zimmer wurde nicht nur bei uns die ersten 8 Tage überhaupt nicht geputzt. Handtücher welche wir zum wechseln wie üblich auf den Boden legten, waren abends wieder zusammengefaltet auf dem Bett gelegen. Die Rezeption sowie die Bar waren die einzigen Orte im Hotel wo freundliches Personal anzutreffen war.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Sabina & Dave (26-30)

September 2007

Nie mehr!

2.2/6

Sind wirklich nicht pingelig, aber das ist ein absolut dreckiges Hotel! Das Essen ist total mies und einfältig. Waren froh, als wir endlich wieder nach Hause kamen.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

1.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
2.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.3
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Fatih (31-35)

August 2007

Nie wieder...

2.7/6

Im Grunde finde ich es überflüssig ein Hotel zu bewerten, da jeder seine eigene Erfahrung machen sollte. Jedoch waren wir so entäuscht von der Anlage, dass wir uns verpflichtet fühlen einige Sätze zu schreiben. Das Essen war sehr sporadisch und einfallslos. Tag ein Tag aus Auberginen in unterschiedlichen Variationen mit Fleischeinlagen. In 2 Wochen haben wir kein einziges Mal Fisch serviert bekommen. Die Zimmer sind sehr dreckig und werden nur sehr oberflächlich gereinigt. Trinkgeld bei Putzmännern hilft nur Temporär. Der Strand ist sehr dreckig und die Auflagen gibt es nur gegen Aufpreis, entgegen der gängigen Praxis an den Nachbarstränden. Die Hotelanlage ist in Privatbesitzt und das ganze Klima geprägt durch eine Geizhaltung. Noch nie habe wir eine derartige Ignoranz gegenüber Beschwerden seitens der Besitzer mitbekommen. Sie haben alle Angestellten die bemüht waren überwacht und dafür gesorgt nicht mehr als notwendig an Getränken auszuschenken. Diese Einstellung der Besitzer ist unzumutbar.... Während der 2 Wochen haben wir keinen einzigen Zufriedenen Gast erlebt, trotz das wir viele Gäste kennengelernt haben.


Umgebung

5.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

2.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Mahmut (36-40)

August 2007

Schlechtestes 4 Sterne Hotel in dem ich je war.

2.2/6

Die Zimmer sind sehr klein. Die tägliche Sauberkeit läßt sehr zu wünschen übrig. Die handtücher sind schon älter. Das Personal besteht abgesehen von der Empfangsdame nur aus Männern. Schlecht, wenn sie mal als Frau ein problem mit einer Frau besprechen wollen. nenn sich all. incl. aber sehr eintöniges essen. keine Chance hier zuzunehmen, da sie nach dem ". Tag sich nur noch auf das Salat konzentrieren können, da sie den Rest vergessen können. Der Gipfel ist der Abreisetag. Wir wurden gegen 17 Uhr abgeholt, mußten aber schon um 12. 00 Uhr die Zimmern räumen. Trinken und Essen gab es dann nur noch gegen Bares. Familien mit Koindern traf das ganze besonders hart. Z. Tl. durften, die aber noch bis 14 Uhr die Zimmern teils gegen Zuzahlung nutzen. Eine Schande, wenn man weiß wie Gast und vorallem Kinderfreundlich die Türken sonst überall waren. Schlechter konnte man sich von den ohnehin unzufriedenen Gäaten kaum verabschieden. Das Beste am Hotel war der abdendliche Ausblick von der Terrasse beim mießen Abendessen. Die Nationalitäten waren gut gemischt (Deutsche, Engländer, Franzosen, Belgier, Holländer, Türken)


Umgebung

4.0

Der Strand war gelich am Hotel. Zwar kein besonders schöner Strand zum schwimmen, aber gut zum Liegen und Sonnen. Bodrum ist fast 24 h rund um die Uhr sehr gut mit dem Dolmus zu erreichen. In Bitez selbst gibt es auch gute eaufsmöglichkeiten. Die menschen auserhalb des hotels sind sehr nett. Die Lage des Hotels ist sehr schön.


Zimmer

3.0

Dürftig, zukleine zimmern, zu späte zimmerreinigung und das ungenügend. Von Bettwäsche wechsel kann man nur träumen. Internetzugang vorhanden. zustellbett nicht möglich, da kein Pöatz im Raum.


Service

1.0

Unfreundlich, kalt, aarogant, schllechte Zimmerreinigung, Beschwerden werden ignoriert, sofern man einen Ansprechpartner findet. check in und Check out eine katastrophe. 2 h warten beim check in und 5 h vorherrausgeschmissen beim check out.


Gastronomie

1.0

Schlechte Atmosphäre. Küchenstile blieb mir ein Rätsel. Qualität war o. k. aber sehr eintönig.


Sport & Unterhaltung

3.0

Einzige sportangebot war Beach-Volleyball. Wasserball wurde angeboten, doch wegen mießen klimas wollte lieber keiner im Hotel bleiben und spielen.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Holger (31-35)

August 2007

4 Sterne? Fehlanzeige!

2.6/6

Das "Triple S Beach" wurde im Jahre 2002 erbaut. Eigentlich eine schöne, überschaubare Ferienanlage, die einen recht gut gepflegten und ordentlichen Eindruck hinterlässt. Dieses Hotel hat auf jeden Fall Potential, welches aber in keinster Weise durch die Hotelleitung richtig genutzt wird. Das "Triple S Beach" verfügt über 81 Hotelzimmer, 2 Familienzimmer, 7 VIP-Zimmer und eine Wohnung. Untergebracht sind die Zimmer, Restaurants etc. in 3 Gebäuden. Wir waren im August im Hotel und die Gäste aus den Beneluxländern dominierten zu diesem Zeitpunkt. Deutsche Gäste waren aber auch recht gut vertreten. Polen und Russen waren in dieser Anlage eher selten anzutreffen. Altersdurchschnitt ist schwierig zu schätzen, da alle Altersklassen vertreten waren. Verpflegung ist hier immer "All Iclusive".


Umgebung

2.5

Das Hotel liegt direkt an der Bucht von Bitez, welche ca. 6km von Bodrum entfernt ist. (zum Flughafen ca. 1 Stunde Fahrzeit). Der hoteleigene Strand ist nicht besonders schön und das Meer an dieses Stelle alles andere als badetauglich. Es ist kein feinsandiger Strand, sondern eher grobes Sand-Kies-Gemisch. Das Meer ist sehr schlickig und mit Algen übersät, was wohl am angrenzenden kleinen Fluss / bzw. Kanal liegt. (500m weiter ist das Wasser dafür zum Baden geeignet, nur da hat man ja kein "All


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind recht klein, aber reichen für den Zeitraum aus. Leider bei den wenigsten Zimmern ein kleiner Balkon. Die Betten sind sehr schmal, aber zu mindestens bequem. Einrichtung ist spartanisch aber zweckgemäss. Der Fernseher gab als deutschsprachige TV-Programme leider nur Vox (Schweiz) und DW-TV her. ZDF temporär in schlechter Qualität. Die Klimaanlage konnte man nur anschalten, wenn man im Zimmer war (nachts nicht gerade ein Vorteil, da sich die Hitze vom Tag im Zimmer staute). Der Saf


Service

2.5

Die Mitarbeiter des Hotels sind überwiegend sehr freundlich. Englischkenntnisse sind hier von grossem Vorteil, da kaum Deutsch gesprochen wird. Die Reinigung des Zimmers erfolgte zwar täglich, wobei diese jedoch nur aus "Betten" und "Handtuchwechsel" (wenn man die Handtücher nicht auf den Boden wirft, dann werden diese auch wieder nass gefaltet) bestand. Sanitäre Einrichtungen und auch der Boden wurden während unserem 14tägigen Aufenthalt nicht vernünftig gereinigt. Wer also ein grosses Augenme


Gastronomie

2.5

Frühstück, Mittagessen und Abendessen wurden im Haupt-Restaurant / bzw. auf der Terrasse (mit einem wunderschönen Blick über die Bucht von Bitez) zu sich genommen. Dann gab es noch die Snack-Bar, wo es auch Kaffee und Kuchen gab. Die Sauberkeit in den Restaurants war immer okay. Es gab allerdings nur eine Bar, die auf jeden Fall immer gut besucht war (bis 23Uhr) Das "All Inclusive" bestand aus: - Getränke von 10. 30–23Uhr (wobei peinlichst genau auf die Uhrzeit geachtet wurde) - Frühstück: Wu


Sport & Unterhaltung

2.0

Das Animationsteam beschränkte sich überwiegend auf die "Belustigung" der weiblichen Gäste und war sonst sehr unstrukturiert. Die Shows am Abend waren das Schlechteste, was wir je erlebt hatten. Wegen der Resonanz der Gäste wurden die Shows abends auch nicht mehr durchgeführt. Das Sportprogramm beschränkte sich auf Wasserball und Volleyball (falls sich mal genügend Leute gefunden hatten). Das Volleyballfeld lag am schrägen Strand, welcher sich nicht wirklich dafür eignet. Fitness-Raum ist vorh


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christina (56-60)

August 2007

Fürchterlich enttäuscht

2.4/6

Das Hotel verdient auf keinen Fall 4 Sterne. Am meisten geärgert haben wir uns (Ehepaar 57 bzw. 59 Jahre alt) über die mangelnde Sauberkeit im Zimmer. Die Bettwäsche wurde in 14 Tagen nur einmal gewechselt, der Fußboden wurde nicht naß gewischt und die Toilette nicht geputzt. Das Essen war furchtbar eintönig und auch nicht besonders schmackhaft. Im Meer am Hotel konnte man nicht baden, denn das Wasser ist sehr flach und darüber hinaus voller Schlick und Algen. Das einzig positive war das Service-Personal in Restaurant und Poolbar.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

1.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Marco (19-25)

Juli 2007

Anlage schön, Essen nicht vielfältig, Strand kiesig

4.4/6

Die Anlage ist sehr schön. Sie ist mit einer großen Restaurant Terrasse etwas höher gelegen ausgestattet. Das Essen war nicht ganz so vielfältig, wie man es aus der Türkei kennt. Da es nur ein kleines Hotel ist, ist die Auswahl auch dem entsprechend gering. Bei den Einheimisch alkoholischen Getränken, wird auch bei all inklusive sehr gegeizt. Nur durch Hilfe unseres Reiseleiters, wurden uns nach einer Beschwerde wieder ausreichend alkoholische Getränke zur Verfügung gestellt. Die all inklusive Zeit bis um elf ist sehr kurz gehalten, da die Animation meist erst um halb elf beginnt. Danach schlagen sie richtig mit den Preisen zu (ein Bier 5 Lira). Der Strand ist zwar direkt am Hotel und es gibt auch genug Liegen, aber dort ist es sehr Kiesig (kein feiner Sand). Der Wasserabschnitt vorm Hotel ist schlammig, zum schönen baden muss man ca. 50 m weiter gehen. Besucher, deren Abreise nach 12 Uhr mittags erfolgt, müssen ihr all inklusive Armband um 12 Uhr mit abgeben und sich ab dann selbst versorgen. Es gibt dort dann nicht einmal mehr Wasser zu trinken. Die Zimmer wurden nicht zufrieden stellend geputzt.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

2.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

Juli 2007

Schöner Urlaub mit Abstrichen

2.4/6

Das Triple S Beach ist eine schöne, kleine Ferienanlage und mit nur 80 Zimmern sehr übersichtlich. Das Hotel ist am Hang gelegen und von der Restaurant-Terrasse hat man einen herrlichen Blick auf die Bucht von Bitez. Die Anlage ist recht gepflegt. All Inclusice gilt nur bis 23. 00 Uhr (ist aber auch im Prospekt so angegeben). Wir waren im Juli 2007 eine Woche dort. Die Gäste waren zu etwa gleichen Teilen Türken, Holländer, Deutsche und Belgier - Familien, Paare, Freunde auch zu etwa gleichen Teilen.


Umgebung

2.0

Die Anlage ist fast am Ende der Bucht mit hoteleigenem Strand direkt am Meer gelegen. Wer gerne im Meer badet, wird hier allerdings schwer enttäuscht. Direkt neben der Anlage mündet ein kleiner Fluss ins Meer, das Wasser ist recht trüb und voller Seealgen. Die Wassertiefe erreicht auch weit draußen kaum mehr als einen Meter. Wegen der schlechten Wasserqualität haben wir eine Mini-Blaue-Reise (einen Tagesausflug mit dem Boot) gebucht und einen sehr schönen Tag in den Badebuchten rund um Bodrum ve


Zimmer

1.5

Das Zimmer war okay. Immerhin hatten wir ein Doppelzimmer mit Zustellbett für 3 erwachsene Personen gebucht, da kann man nicht allzu viel Geräumigkeit erwarten. Die Klimaanlage hat prima funktioniert. Für die Benutzung der Minibar muss man sich an der Rezeption einen Schlüssel holen - haben wir auch gemacht, die Minibar wurde dann allerdings nicht wieder aufgefüllt, im Gegenteil wurde ein Wasser entnommen. Die Zimmerreinigung war eine Katastrophe - was bei nur einer Woche natürlich nicht so wirk


Service

3.0

Die Kellner und das Bar-Team sind sehr freundlich, sprechen kaum deutsch, aber man kommt gut zurecht. Ein Defekt am Telefon wurde umgehend behoben. Das Personal an der Rezeption ist freundlich. Das Hamam ist nur bedingt zu empfehlen. Vielleicht haben deutsche Urlauberinnen im Laufe der Zeit falsche Signale gesetzt. Jedenfalls war die Seifenmassage für die Haut ganz prima, aber mehr wollten wir ganz definitiv nicht.


Gastronomie

2.5

Das Terrassen-Restaurant bietet einen herrlichen Blick auf die Bucht von Bitez. Dort gibt es Frühstück, Mittagessen (haben wir nicht genutzt) und Abendessen. Das Frühstück ist okay, das Abendessen schmeckt auch recht gut, ist allerdings wenig abwechslungsreich und es gibt nichts vom Grill, zwei verschiedene warme Gerichte, die sich auch innerhalb einer Woche wiederholt haben, und diverse Salate, auch immer die gleichen. Eine Salatsauce für ca. 150 Gäste in einem einzigen Eisbecher anzubieten, sc


Sport & Unterhaltung

1.5

Der Pool ist schön und sauber. Der Beachvolley-Platz ist sehr klein, das Netz war kaputt (wurde an unserem letzten Tag repariert) und das Spielfeld wurde trotz großer Hitze nicht geprengt. Liegestühle sind am Pool und am Strand ausreichend vorhanden, es gab nie das Problem, eine Liege zu finden - die Auflagen für die Liegen sind extra zu bezahlen (mit 2 YTL = 1, 20 € nicht so teuer, macht aber keiner). Das Animations-Team besteht aus zwei jungen Männern, die in der Woche, in der wir dort waren,


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alexandra & Jens (19-25)

Juli 2007

Geiz findet die Hotelleitung geil!

2.8/6

Die Hotelanlage ist 7 Jahre alt und macht insgesamt einen gepflegten und ordentlichen Eindruck. Es verfügt über 81 Zimmer, welche sich über drei Gebäude, die sich in Hanglage befinden, verteilen. Viele Blumen, ein Springbrunnen sowie Palmen runden das positive Erscheinungsbild ab. Es ist ein reines All Inklusive Hotel, welches überwiegend von Holländern, Belgiern und Deutschen besucht wird. Zu unserem Zeitpunkt war die Altersstruktur recht jung (hauptsächlich Gäste zwischen 20 und 30 Jahren).


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sich am Rande des Ortes Bitez, welcher ca. 10Km von Bodrum entfernt ist. Der Strand / das Meer grenzen direkt an die Hotelanlage an. Er ist allerdings nicht besonders schön und sauber, sondern erinnert eher an den heimischen Badesee. Der Strand ist kieselig und das Meer, das durch einen nahegelegenen Fluss verschmutzt wird (siehe Google-Earth) laden nicht unbedingt zum Baden ein. Die Hotelumgebung ist ruhig, da sich viele private Häuser/ Wohnungen in unmittelbarer Nähe befin


Zimmer

2.0

Die Zimmer sind von normaler Größe und machen einen gemütlichen und schönen Eindruck. Die Einrichtung wirkt sehr neu und die Betten sind bequem. Der Fernseher gab als deutschsprachige TV-Programme leider nur ZDF und Vox her. Die Reinigung war wie bereits oben beschrieben MANGELHAFT.


Service

2.5

Die Mitarbeiter des Hotels sind freundlich und hilfsbereit. Englischkenntnisse sind jedoch DRINGEND erforderlich, da in dieser Region der Türkei wenig Deutsch gesprochen wird. Die Zimmerreinigung erfolgte täglich, wobei diese jedoch nur aus „Bettmachen“ und „Handtuchwechsel“ bestand. Hineingewehte Blumen, die auf dem Fußboden lagen, sowie Seifen und Zahnpastareste im Waschbecken wurden während unseres gesamten Aufenthalts nicht beseitigt, ebenso wenig die Flecken auf den Spiegeln. Insgesamt m


Gastronomie

1.0

All Inklusive waren: • Getränke von 10: 30 – 23 Uhr • Frühstück: Wurst, Käse, Marmelade, Eier, gebackene Tomaten etc. • Snacks von 11 – 16 Uhr : Omelette, Cheeseburger, Nudeln, Pizza etc. auf Bestellung • Mittagessen: Suppe und 3 warme Gerichte, wobei es sich überwiegend um mundgerechte Fleischstücke in Sauce oder um einen Hackfleischbrei mit Aubergine handelte; große Salatauswahl; Nachtisch: Wassermelone • Abendessen: Suppe und 4 warme Gerichte, sonst alles wie beim Mittagessen. Eins sei


Sport & Unterhaltung

1.5

Das Sportprogramm beschränkte sich auf Wasserball, Dart und Volleyball. Letzteres am abfallenden Kiessandstrand direkt neben dem Fluss, der vom Ort ins Meer führt und in welchen der Ball natürlich das ein oder andere Mal flog. Der Spielspass hielt sich daher in Grenzen. Die 2 sehr netten Animateure waren stets bemüht die Leute zum Mitmachen zu bewegen, ebenso wie ein gelegentliches Abendprogramm auf die Beine zu stellen. Pool: Sehr schöner, großer Pool, die geschätzte durchgängige Wassertiefe


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franziska (19-25)

Juli 2007

Gerne wieder

4.5/6

Wir (beide 21 Jahre) waren letzten Sommer im 3S Beach Club und es hat uns sehr gut gefallen. Das Zimmer war zwar nicht sehr groß, aber für 2 Personen ausreichend, wurde auch jeden Tag gereinigt und die Aussicht aufs Meer war herrlich. Das Restaurant bot verschiedene landestypische Speisen an und von der Restaurantterasse konnte man schön über Bitez gucken. Der Service war auch super, die Kellner waren nett und freundlich. Der Strand ist steinig, aber mit den dort aufgestellten Liegen lässt es sich dort sehr gut aushalten. Man muss halt ein paar Meter ins Meer laufen, um schwimmen zu können, aber dafür kann ja das Hotel nichts. Dafür kann man dort nett schnorcheln. (dafür sind auch die "Blauen Reisen" SEHR gut geeignet, die man dort buchen kann. Wir haben sie direkt im Hotel gebucht, das war zwar teurer, als es in der Stadt irgendwo zu buchen, dafür waren wir aber auch nicht viele Leute auf dem Boot, es gab toll zu essen und auch sonst war das super!) Alles in allem war der Urlaub sehr schön und wir würden immer wieder in dieses Hotel fahren!


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Außenansicht
Außenansicht
Zimmer
Pool
Strand
Außenansicht
Sonstiges
Pool
Außenansicht
Pool
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Lobby
Außenansicht
Außenansicht
Außenansicht
Am Pool
Zimmer 1313
Zimmer 1313
Rezeption
Treppenhaus
Salatüffet
Warmes Büffet
Blick zur Terrasse Zimmer 2102
Blick vom Pool
Promenade von Bitez
Hoteleingang
Zimmer 2102
Zimmer 2102
Zimmer 2102
Bitez-Strand
Blick Richtung Bitez
Badestrand
Strand
Liegen
Dachterrasse
Promenade mit Restaurant
Salatbüffet
Warmes Büffet
Hähnchen
Zimmer 1313
Eines der vielen Treppen
Eingang zum Restaurant
Weg zum Pool
Treppe zum Fahrstuhl
Sitzecke
Weg zum Pool
Brücke mit Springbrunnen
Muckibude
Spa Bereich
Sauna
Kleiner Teich
Terrasse Zimmer 2103
Blick zum Zimmer 2105
Liegen mit Poolbar
Poolrestaurant
Frühstück
Frühstück
Brotauswahl
Dachterrasse
Für ein bisschen Trinkgeld...
Auflieger kostenlos bei Bedarf
Poolbar
Schattige Kissenecke
Gemütliche Kissenecken, kostenlos!
Pool, sauber und gepflegt
Pool, mit rutschfestem Untergrund
Eines der 3 Wohnhäuser
Kleiner Teich im Garten
Ruhe im Grünen
Basen
Basen
Widok hotelu
Lobby
Sypialnia
Łazienka
Ogród
Ogród
Ogród
Ogród
Widok na zatokę
Sypialnia
Sypialnia
Sypialnia
Recepcja
Restauracja
Widok na zatokę
Widok na okolicę
Doppelzimmer
3S Beach Club Zimmeraussicht
Badezimmer
Sonnenaufgang Hotel-Strand
Sonnenaufgang über Moschee
Widok na zatokę
Drzwi do pokoju
Widok na zatokę