Greenfire Lodge Cape Town

Greenfire Lodge Cape Town

Ort: Kapstadt

0%
0.0 / 6

Bewertungen

Barbara (56-60)

Oktober 2018

Nach 18 Tagen Rundreise ein schöner Abschluß

6.0/6

Wir kennen Drifters seit vielen Jahren und sind immer wieder gerne in dieser Unterkunft. Wer Reisen mit Drifters mag, wird sich hier wohlfühlen und gerne wiederkommen.


Umgebung

6.0

Mitten im Stadtteil Sea Point, Geschäfte, ATM, Restaurants und Uferpromenade in unmittelbarer Nähe. Zur Waterfront mit dem Taxi höchstens 10 Minuten.


Zimmer

6.0

Der gewohnte Standard von Drifters. Bäder alle restauriert und sehr gut. Wir hatten ein geräumiges, großes Zimmer zur Straße in der 1. Etage.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war ganz große Klasse, ansonsten keine weitere Gastronomie im Haus.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dirk (51-55)

Oktober 2016

Nette Lodge, zum Start unserer Rundreise

5.0/6

Im Rahmen unserer 24 tägigen Rundreise "von Kapstadt über Victoria Falls nach Johannesburg" mit Drifters besuchte Lodge.


Umgebung

5.0

Die Lodge liegt in einer kleinen Seitenstraße ca. 200 Meter vom Ozean entfernt in Seapoint, einem Ortsteil von Kapstadt. Viele Restaurants, Geschäfte und ATM's in unmittelbarer Nähe.


Zimmer

4.0

Geräumige Zweibettzimmer mit eigenem Badezimmer über zwei Stockwerke verteilt.


Service

4.0

Netter Service beim Empfang. Die Rezeption ist jedoch nur von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr besetzt. Aufmerksamer Frühstücksservice und gute Zimmerreinigung.


Gastronomie

5.0

Sehr umfangreiches Frühstück (Full English Breakfast), was ständig nachgefüllt wird. Tagsüber kostenloser Kaffee oder Tee. Getränke (Bier, Wein, Wasser und Softdrinks) können während der Öffnungszeiten der Reception, gekauft und in einem Kühlschrank gelagert werden, um sie später zu trinken.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Steffi (31-35)

November 2013

Als Rundreiseunterkunft in Ordnung

3.8/6

Im Rahmen einer Südafrika mit Drifters waren im zum Schluss in der Drifters Lodge Cape Town. Die Zimmer sind recht klein, die Fenster leider nicht dicht, so dass es ziemlich stark durchzieht auch das Bad ist sehr klein. Jedoch ist alles sehr sauber und das Frühstück ist umfangfrei. Wie in allen Drifters Logdes stehen Kaffee, Tee und Kakao den ganzen Tag kostenlos zur Verfügung. Wlan gibt es leider nur in den Gemeinschaftsräumen. Die Entfernung zur Waterfront beträgt zu Fuss ca. 1 Stunde. Alles in allem ist die Lodge in Ordnung während man mit Drifters auf Rundreise ist, sollte man sich dazu entscheiden länger in Kapstadt zu bleiben, würde ich mir ein anderes Hotel buchen.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (41-45)

Oktober 2012

Gut gelegene Lodge mit zu kleinen Zimmern

4.3/6

Die Lodge liegt in einer Stichstrasse zum Wasser.In 1 min ist man an der Seapoint Promenade.Dort fährt auch ein Bus für 8 rand innerhalb von 10-15min zur Waterfront.Geht man die Lodge zur anderen Seite raus ist man in 1 min auf der Main Street wo diverse Restaurants,Supermärkte,Bankautomaten zu finden sind.Die Lodge dient der Firma Drifters als Start-/ und Endziel Ihrer tollen Rundreisen,daher ist hier immer viel los.Die einen Gäste kommen und andere fliegen wieder in Ihre Heimat.Es gibt einen großen essenraum und eine Art Wohnzimmer mit TV usw.Die Zimmer sind leider sehr klein und das Bad ebenfalls.Wir hatten ein Zimmer zum Innenhof(wenig Licht dadurch) und es ist alles etwas hellhörig.Das Frühstück ist in Buffetform,vielseitig und lecker.Die Lodgebetreiberin ist Deutsche und hilft bei Fragen gerne weiter.Ich würde mich bei einem erneuten Kapstadt Besuch nach einer anderen Unterkunft mit größeren Zimmern umschauen.


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

2.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
1.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Nadja (31-35)

Oktober 2012

Nettes Inn in zentraler Lage

4.0/6

Das Drifters Inn war zum Ende unserer Reise unsere Unterkunft für 3 Nächte. Das Inn ist zentral gelegen, in wenigen Metern ist man an der Sea Point Promenade, ebenso auf der Mainstreet mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Der Frühstücksraum ist hell und gemütlich, im Fernsehzimmer stehen Sofas und einige Bücher zur Verfügung und es ist Wifi verfügbar. Unser Zimmer war sehr klein und im Erdgeschoss im Innenhof gelegen, dadurch war es recht dunkel und hellhörig. Das Badezimmer war miniklein, jedoch sauber. Die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt und die Betten gemacht. Im Vergleich zu unseren vielen anderen Unterkünften in S.A. verfügte dieses Inn über das geringste Flair, es ist jedoch zweckmäßig eingerichtet. Vielleicht hatten wir mit unserem etwas dunklen Zimmer einfach ein wenig Pech.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
2.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Birgit (31-35)

August 2010

Sehr kleine Zimmer, nahe Strand & Waterfront

4.7/6

Das Hotel liegt an einer Stichstrasse an der Strandpromenade. Der Bus hält fast vor der Tür. Für 8 Rand und in 10 Minuten ist man an der Waterfront. Die Zimmer sind sehr klein, auch das Bad ist winzig und hellhörig. Das Frühstück ist gut (versch. Brötchen, Marmeladen, Johgurt, Früchchte, Cerelarian) und Tee&Kaffe immer verfügbar. W-Lan ist kostenlos vorhanden. Die Holelleitung Nicole spricht deutsch und englisch und war jederzeit hilfsbereit.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sascha (31-35)

September 2007

Immer wieder gerne

5.4/6

Wie schon im Jahr 2006 haben wir eine Rundreise SA gebucht. Diesmal mit dem Start in Kapstadt und als Ausgangshotel wieder das Drifters Inn. Diesesmal hatten wir ein wenig mehr Zeit uns im Hotel und der näheren Umgebung umzusehen und waren total begeistert. Das Hotel liegt eine Querstraße zum Ozean mitten im Stadtteil Seapoint. Bis zur nächsten Busanbindung sind es ca. 1 Minute zu Fuß. Diese führt auf direktem Weg zur berühmten Waterfront von Kapstadt. In der Mainstreet (ca. 3 Minuten zu Fuß) sind viele Geschäfte und Banken aber auch Restaurants zu finden. Der Hop On Bus (Stadtrundfahrt) hält fast vor dem Hotel und bietet damit schon einiges an Ausflugsmöglichkeiten. Das Hotel selbst ist sehr verwinkelt. Die Zimmer sind zwar nicht riesig, aber praktisch eingerichtet und sauber. Je nach Zimmer hat man ein Gemeinschaftsbad oder ein kleines Bad auf dem Zimmer. Es gibt einen Gemeinschaftsraum mit offenem Kamin, Fernseher, einer Bibliothek und weichen Ledersesseln, die zum Verweilen einladen. Im Früstücksraum ist eigentlich immer Tee und Kaffee vorhanden, an dem man sich kostenlos bedienen kann. Das Hotel selbst kann man nur mit Frühtück buchen, welches reichhaltig und sehr shmackhaft ist. Die Chefin kommt gebürtig aus Hamburg, so dass man auch bei komplizierteren Fragen auf die deutsche Muttersprache zurückgreifen kann. Ebenfalls kann man seine Kleidung im Hotel waschen lassen. Das Personal ist stehts freundlich und hilfsbereit. Generell ist das Hotel meiner Meinung nach nicht für eine Familie mit kleinen Kindern geeignet, da es keinen Spielplatz oder eine Kinderbetreuung gibt. Aber trotz der recht einfachen Art des Hotels ist es meiner Meinung nach auch für einen Stadturlaub über mehrere Tage durchaus empfehlenswert. Für Behinderte Menschen ist das Hotel auf gar keinen Fall zu empfehlen, da es weder einen Aufzug, noch breite Türen etc. gibt.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Oliver (36-40)

März 2007

Direkt an der Strandpromenade

5.5/6

Etwa eine Stunde vom Flughafen entfernt inmitten des Zentrum Seapoint liegt das Drifters Inn. Die Strandpromenade liegt direkt um die Ecke und die legendäre Waterfront von Cape Town sind es nur wenige Minuten entfernt. Das Inn verfügt über einen kleinen aber gemütlichen Frühstücksraum, einem gemütlichen Aufenthaltsraum mit Fernseher und Kamin und einer Selbstkocherküche. Sehr freundliches Personal sorgt für ein familiaren Flair. Die Zimmer sind einfach eingerichtet mit teilweise Bad mit Dusche und WC auf den Zimmern oder auch Gemeinschaftsbad. Die 13 Doppelzimmer sind sehr sauber und verfügen über kleine Fenster zum Teil auch auf den Innenhof gerichtet. Ein Stromadapter ist unabdingbar, kann aber auch ohne Probleme in den nahegelegenen Supermärkten besorgt werden. Durch die zentrale Lage ist es ein idealer Ausgangspunkt um Cape Town zu erkunden, allerdings sollte man keinen zu hohen Anspruch an die Zimmer haben.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stephan (41-45)

Januar 2007

Nicht der Hit, aber akzeptabel, deutsche Chefin

4.7/6

Das Driffters Inn im Kapstädter Stadtteil Seepoint gehört zur Drifters Kette und ist wohl als "Durchreisehotel" für deren Rundreisen konzipiert. Es ist ein kleines Haus, das sich in einigen Aspekten von den grossen Hotels abhebt.


Umgebung

4.5

Die Strasse 200 m herunter, eine hauptstrasse überqueren und man ist direkt am Atlantik. Die Strasse 100 hoch ist man direkt auf der Hauptstrasse und ziemlich im Zentrum des belebten Stadtteiles Seepoint. 2-3 km weiter un dei Ecke ist man an der belebten Kapstädter Waterfront und in der City. Gegenüber des Drifters Inn ist ein grosses Protea-Hotel, nebenan mehr oder weniger nicht so schöne hohe Stadthäuser. Das Drifters Inn selber ist ein kleines Haus. Die Zimmer liegen tlw. an einem Innenhof.


Zimmer

4.0

Unser Doppelzimmer war unten im Innenhof. Es war nicht sehr gross und nicht sehr hell. Zu lüften ging es nur durch total offene Fenster, was meiner besseren Hälfte sorgen wegen Diebstahles in der Nacht machte... Fenster in Südafrika sind etwas anders konstruiert als bei uns. Es war nicht ganz leise, aber akzeptabel. Die Einrichtung war nciht ganz neu, aber sauber. Klimaanlage, Telefon, TV und jeglichen Luxus gab es nicht. Das Badezimmer mit Dusche war ok.


Service

5.0

Totaler Pluspunkt für jemanden, der zum ersten Mal in Südafrika ist, ist die nette Chefin: Nicole ist Deutsche und meinte während des von mir auf englisch geführten Telefonates, dass wir doch sicher auch deutsch sprechen können :-) Das sonstige Personal - bis auf einen englischsprachigen Weißen sind uns da nur Schwarze begegnet - ist sehr nett und bemüht. Das ist scheinbar in Südafrika immer so: Stinkstiefel wie in Deutschland haben wir nie getroffen. Als wir morgens eingescheckt haben, fand d


Gastronomie

5.5

Wir waren nur zu einem Frühstück da, und das war voll toll.


Sport & Unterhaltung

Unterhalten haben wir uns selber und mit den Leuten am Frühstückstisch, was wir aber auch nicht anders wollten


Hotel

4.5

Bewertung lesen

Sascha (31-35)

Dezember 2006

Gutes Bed & Breakfast Hotel - Ausgangshotel

5.4/6

Ich habe eine 3-wöchige Rundreise mit Drifters gemacht und das Drifters Cape Town Inn war in unserem Fall das Zielhotel. Es ist ein zentral gelegenes Bed & Breakfast Hotel in der 2. Reihe zum Meer. Hier kann man allerdings nicht baden. Eine Querstraße weiter sind viele Banken, Restaurants, Bars und Internetcafes. Das Hotel ist einfach aber meiner Meinung nach für einige Nächte (Start oder Ende einer Rundreise) völlig ausreichend. Wir mussten uns ein Badezimmer mit unseren Nachbarn teilen. Da wir dies aber schon auf der ganzen Reise immer wieder mal tun mussten stellte das kein Problem dar. Das Hotel versteht sich auch ehr als Backpacker - Hotel. Das Frühstück war einfach toll und hat sehr gut geschmeckt. Man konnte zwischen englisch und kontinental wählen und es war für jeden Geschmack etwas dabei. Der Inn Keeper ist ein junger Mann und recht locker drauf. Seine Frau oder Freundin ist eine gebürtige Hamburgerin und kann somit im Notfall auch mal übersetzen. Zur Waterfront kommt man am besten mit dem Bus. Das ist günstig und dauert nicht wirklich lange. Man kann sich auch ein Taxi teilen. Auch das ist in Südafrika nicht wirklich teuer. Das Hotel eignet sich auf keinen Fall für körperlich behinderte Menschen, da es auf mehreren Ebenen aufgebaut ist. Ich habe auch keinen Lift oder soetwas gesehen. Auch sind einige Zimmer recht klein und ein Rollstuhl würde hier wahrscheinlich nicht reinpassen. Das Hotel ist auch nicht für Familien gedacht. Es bietet keine oder so gut wie keine Spielmöglichkeiten für Kinder. Wie gesagt ist es ehr etwas für Individualtouristen, die gerne etwas auf eigene Faust machen, oder eben eine Gruppe für eine Rundreise. Ich kann das Hotel nur empfehlen und bin der Meinung, dass das Verhältnis zwischen Preis und Leistung stimmt.


Umgebung

5.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Anne (26-30)

Oktober 2006

Eingliederung in die Gräuche der Stadt

4.8/6

super schön gemacht. man weiß gleich wieder was stadtleben ist :-( nach so einer tour war unsere endstation. Inn war zweckmässig aber es hat an nix gefehlt.


Umgebung

5.0

sehr sehr zentral. Buse fahren nur wenigen gehminuten vom Hotel ab in alle Richtungen. Preise sind sehr niedrig. EInkaufscentren in der nähe dort findet man alles.


Zimmer

5.0

einfach, sauber was will man mehr


Service

5.0

sehr freundlich. wird von einer Deutschen geführt. Also man kann mal wieder deutsch sprechen. man kann noch ein paar sachen durchwaschen lassen. geht sehr schnell.


Gastronomie

5.0

VOLKORNBRÖTCHEN.....das dachte ich nach drei wochen Toast es gab alles was das herz begehrt ich fühlte mich da wie zu Hause am Frühstückstisch


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen