Sandals Emerald Bay

Sandals Emerald Bay

Ort: George Town/Great Exuma

67%
3.8 / 6
Hotel
3.8
Zimmer
4.3
Service
4.8
Umgebung
4.3
Gastronomie
5.2
Sport und Unterhaltung
4.8

Bewertungen

Simona (41-45)

Oktober 2021

Sehr schöne Anlage mit sehr gutem Essen

5.0/6

Sehr schönes Hotel mit super gutem Essen und nettem Personal. Sehr zu empfehlen für Entspannungsuchende und gute Esser.


Umgebung

4.0

Es hat ums Hotel nicht. Aber man hat im Hotel ja alles was man braucht. Deshalb nicht tragisch.


Zimmer

6.0

Sehr schöne Zimmer. Sehr bequemes grosses Bett. Sehr schönes Badezimmer und die Minibar wird immer aufgefüllt. Auch alle Beautypodukte sind vorhanden.


Service

5.0

Service ist etwas langsam und mühsam teils am Morgen. Hat sich dann aber mit den Tagen gut eingespielt und einige wussten sogar schon was wir tranken am Mittag und brachten dies ohne dass wir bestellten 👌☺️. Zimmer immer sehr sauber und gut gemacht. Auf der Anlage wurde jeden Tag gearbeitet, alles sehr gepflegt und sauber.


Gastronomie

6.0

Das Essen war hervorragend. Wir waren begeistert. Vorallem beim Italiener und beim Franzosen. Schade einfach, dass es drinnen überall soo kalt ist. Teriyaki war das Essen auch gut aber man riecht nachher sehr stark nach Essen (Haare und Kleider). Das Bombay war auch gut aber schmeckt alles ein bisschen gleich. Und das Barfoot war auch toll und gut. Pizza am Mittag gut und das Cafe hat feine Süssigkeiten in allen Variationen. Drinks an der Bar naja… variierten sehr je nachdem wer sie machte. Vo


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gab einiges an Wassersport und Fitness. Cornhall und andere Spiele. Der Pool war sauber und gross, der Ruhepool auch ok. Schade einfach, dass am Strand die Seegrashaufen so lange nicht weggeräumt wurden, das störte uns. Hat manchmal auch unangenehm gerochen. Einige Liegestühle waren durchgelegen und sehr unbequem, diese sollten ersetzt werden. Und das Thema überall, es werden Liegen reserviert aber es kommt niemand oder erst um 16.00 Uhr! Das sollte man verbieten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (61-65)

Februar 2020

Ein Stück Paradies auf Erden mit Macken

5.0/6

Eigentlich ein tolles Beach & Golf Resort so wie man es sich vorstellt incl. des Butlerservices. Als Europäer fehlt einem ein gewisses flair und Ambiente, besonders zum Dinner. Das All-inclusive-Konzept ist in puncto Qualität der angebotenen Speisen und Getränke nicht zu beanstanden. Allerdings muß man sich an den Charme des Services erst gewöhnen. Leider war es wegen Reparaturarbeiten an einigen Tagen sehr laut. Der Golfplatz ist für jedes Handicap eine echte Herausforderung und man sollte mit ausreichend Bällen anreisen!


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefanie (56-60)

Februar 2020

Traumhaftes Hotel mit Einschrämkungen

4.0/6

Das Hotel bietet eigentlich alles was man sich für einen Urlaub in der Karibik wünscht. Sonne, einen traumhaften Strand, einen tollen Pool und vielfältige Sportmöglichkeiten. Die Zimmer sind nicht zu beanstanden. Der Gym ist super. Leider fehlt es etwas am Flair und der Service ist in einigen der Restaurants mäßig. Man fühlt sich wie abgefertigt. Die Qualität des Essens ist in Ordnung trotz des All-Inklusive-Angebotes. Sehr amerikanisch, alles geht sehr schnell. Das Dinner ist in 60 Min. erledigt. Es fehlt leider auch an Möglichkeiten sich abends nich auf einen Drink ins Freie zu setzten. Es gibt zwar eine Bar, die jedoch keine Atmosphäre besitzt.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Januar 2020

Vorsicht , teuer , abgewohnt 3 Sterne

2.0/6

Ein Traumurlaub auf den Bahamas sollte es werden . Traumhaft blieb am Ende nur der Preis. Dieses ( angeblich 6 Sterne Hotel ) ist abgewohnt , wie ich ein Hotel selten vorher gesehen habe . Die Zimmer weisen gravierende Mängel auf , Wasserhähne fehlen , Klimaanlagen die sich nicht ausschalten lassen , dazu total verkeimt, man hustet die ganze Nacht . Der Strand ist schön , jedoch voller Sandfliegen . Wer hier her kommt , sollte unbedingt vorsorgen , eine Flasche Mückenspray kostet stolze 15 Dollar , bei 50 ml Inhalt . Absolut lobend hervorzuheben, ist das überaus freundliche Personal . Das Essen ist okay , es gibt 11 verschiedene Restaurants, allerdings haben die auch nicht das Niveau , was dieses Hotel gern hätte . Einmal gesehen , eine Wiederholung wird es nicht geben .


Umgebung

2.0

Fahrt vom Flughafen circa 10 Minuten Um das Hotel herum , nichts ...


Zimmer

2.0

Groß und sauber Badamaturen fehlen , wurden nach Beschwerde ergänzt. Defektes abgewohntes Mobilar. Klimaanlage abgeschaltet , trotzdem im Dauerbetrieb . Abhilfe gab es leider nicht


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Rocco (41-45)

Januar 2020

Überteuertes Hotel mit defekten Zimmern, Wucher

1.0/6

Hotel ist umrahmt von einer schönen und weiträumigen Anlage mit Tennisplätzen und berühmten Golfplatz Hinter der schönen Fassade der Gebäude bröckelt der Putz. Die Zimmer sind abgewohnt, Mobiliar defekt und zum Teil keine Armaturen im Bad. Die Klimaanlage läuft ununterbrochen und ein Ausmachen ist unmöglich. Zimmer groß und sauber, jedoch für 5 Sterne unhaltbare Situation. Beschweren bringt nichts, da Techniker überfordert sind. Eine Entschuldigung bringt nichts, wenn nichts passiert. Die Restaurants sind super. Sehr gutes Essen. Der Service ist super. Rezeption ist unfreundlich und wenig kooperativ. Gebuchte Ausflüge zu den Schweinen ist super. Freundliche Mitarbeiterin bei der Buchung und auf dem Schiff. Pool ist im desolaten Zustand. Viele Fliesen defekt, es besteht Verletzungsgefahr, wie bei mir passiert. Strand ist super schön und sauber.


Umgebung

2.0

Es gibt nichts weit und breit


Zimmer

1.0

Katastrophe Alles defekt im Zimmer Reparaturen nur zum Teil durchgeführt Für ein Sternehotel wie dieses untragbar Zimmer groß und sauber


Service

4.0

Service in der Gastronomie und Zimmer perfekt An der Rezeption unmöglich


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Essen überall Vor allem abends im Bahama Bay Japanisches Restaurant mit toller Show


Sport & Unterhaltung

4.0

Golf Tennis Schwimmen Segeln


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Rainer (31-35)

November 2019

Rundum perfektes Hotel mit hohem Erholungsfaktor

6.0/6

Herrliche, gepflegte, toll angelegte Hotelanlage mit Hotel eigenem sauberen Strand, vielen Wassersportmöglichkeiten, leckerem Essen sowie ein sehr freundliches Personal


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stephanie (19-25)

November 2018

Immer wieder gerne

6.0/6

Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Sauberste Anlage in der ich je war. Essen traumhaft. Cocktails gut gemixt.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jessica (36-40)

Juli 2018

Traumhotel, Traumstrand, Traummeer

6.0/6

Und wieder hat sich einmal gezeigt, dass man sich nicht auf Hotelbewertungen verlassen kann. Wir waren schon mehrmals auf Paradise Island. Jedoch noch nie auf Great Exuma. Am Flughafen angekommen, wurden wir schon sehr freundlichen von einem Sandals Mitarbeiter in Empfang genommen. Unser Hotelcheck-in lief ganz entspannt ab. Die Anlage ist ein Traum. Eine große Gartenanlage, sehr gepflegt, alles sauber. Ein sehr schön angelegter großer Pool, mit Poolbar. Es gab noch einen weiteren Pool (Ruhepool). Die Handtücher konnten wir uns aus den Regalen am Pool nehmen. Diese wurden immer wieder aufgefüllt. Liegen gab es genug. Nur bei den Cabanas musste man schnell sein. Da diese kostenfrei waren. Natürlich gibt es immer Leute (wie fast in jedem Hotel), die die Liegen reservieren. Ich habe persönlich kein Problem damit. Da ich dann die Handtücher wegnehme, wenn ich merke das stundenlang keiner kommt. Wir haben immer eine Liege bekommen. Es waren genügend da und die Anlage war zu 80 % ausgebucht. Unsere Zimmer waren sehr sauber und geräumig. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt, die Minibar jeden zweiten Tag aufgefüllt. Da wir nur 3 Nächte in dem Hotel verbracht haben, konnte wir leider nicht alle Restaurants testen. Es war für jeden etwas dabei. Ob Fisch, Fleisch, Gemüse ect. Mittags gab es in dem Bahama Bay Restaurant ein Buffet. Ansonsten Abends a la Carte. Da mein Partner eher für Buffet ist hatte ich erst Bedenken. Mein Partner war von der Auswahl sehr begeistert und so waren alle Bedenken dahin :-) Die Mitarbeiter waren freundlich. Den Ausflug zu den Schweinen haben wir über das Hotel gebucht. Ein Erlebnis, welches man nicht so schnell vergisst.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Karin (56-60)

Mai 2018

Strandurlaub vom feinsten mit sehr gutem Essen

6.0/6

Freunde haben uns so von dem Hotel vorgeschwärmt, dass wir nach einer Rundreise durch Florida dort noch 5 Nächte verbracht haben. Es war wunderschön! Das Hotel war ursprünglich ein Four Seasons Hotel was man an der sehr großzügigen und luftig gebauten Anlage merkt. Neben den Restaurants waren für uns der fast menschenleere, kilomterlange Strand und das Meer das absolute Highlight!


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt nur ca. 10 Fahrminuten vom Miniflughafen Georgetown entfernt, direkt an der wunderschönen Bucht "Emerald Bay". Holzstege führen durch eine kleine Sanddüne vom Hotel zum Strand. Direkt neben dem Hotel befindet sich ein großer Golfplatz. Wir haben gehört, dass der Platz sehr anspruchsvoll sein soll, sind aber selsbt keine Golfer. Ein absolutes Muß ist der Ausflug zu den schwimmenden Schweinen. Den haben wir vor Ort direkt im Hotel gebucht.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein großes geräumiges Zimmer im 3. Stock mit Balkon und Blick auf das Meer. Sehr bequem war das riesige Kingsize-Bett. Allerdings sollte man wissen, dass es keine getrennte Decken sondern nur eine ganz große Decke gibt. Unsere Minibar war mit Softdrinks, Wein, Sekt und Spirituosen bestückt! Auch die war im Preis inklusive.


Service

5.0

Die Uhren ticken auf den Bahamas etwas langsamer, darauf sollte man sich einstellen. Die Hotelmitarbeiter waren durch die Bank sehr freundlich und bemüht.


Gastronomie

6.0

Die Qual der Wahl...Es gibt etliche Restaurants für das Abendessen, allerdings meist indoor und nur ganz wenige Plätze draußen. Dafür aber à la carte! Am besten gefiel uns das Barefoot mit seinen Fischgerichten und Meeresfrüchten. Das Restaurant ist in Strandnähe auf den Sand gebaut. Sehr gut waren auch die Sushis im Soy! Tagsüber war das Café de Paris unser liebstes Anlaufziel. Guter Kaffee mit ganz vielen leckeren Schweinereien.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben das große Angebot des Hotels nur begrenzt genutzt. Wir waren täglich im Fitnesscenter und haben uns im Wassersportzentrum ab und an Kajaks und Schnorchelequipment ausgeliehen. Die meiste Zeit haben wir am Strand und im Meer verbracht.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mary (26-30)

April 2018

Auf keinen Fall nochmal - mehr als enttäuscht !

3.0/6

Keinewegs 6 Sterne !!! Wir sind sehr enttäuscht und würden es auch nicht weiter empfehlen. Ich reise viel auf der ganzen Welt herum aber so ein Hotel in so einer Preisklasse hab ich echt noch nicht erlebt. Wir hatten massenhaft Mängel und Vorkommnisse die in so einem Hotel auf keinen Fall passieren dürfen. Den 6. Stern hat das Hotel übringens erst seit 2017. Unsere Anreise begann schon eher untypisch für ein Hotel dieser Klasse. Wir kamen 13:30Uhr an und durften aber erst 15Uhr einchecken. Wir haben leider kein Begrüßungsgetränk erhalten weil wir vergessen wurden. Dann haben wir keine weitere Info bekommen und wurden samt Handgepäck und ohne das wir uns nochmal umziehen konnten ins Restaurant gebracht wo wir dann in den Sachen vom Flug saßen. Keiner sagte uns wie es nach dem Essen weiter geht. Als wir fertig waren sind wir einfach wieder zurück gegangen zur Rezeption wo wir wieder in einen Aufenthaltsraum gesetzt wurden ohne weitere Information. Irgedendwann kam dann endlich eine Mitarbeiterin die uns aufs Zimmer gebracht hat und auf dem Weg fragte ob sie uns die Anlage zeigen soll. Darauf sagte ich das ich gerne erst mein Handgepäck was ich ja immer noch mit mir rumschleppte aufs Zimmer bringen will. Nach dem Satz fand dann leider auch keine Führung mehr statt. Genau so wurden uns weder Essenszeiten noch wo wir diese finden genannt oder welche Restaurants es überhaupt gibt. Wir wollten gerne eine Tour machen doch zu buchen ist leider nicht leicht weil der einzige Tourstand kaum etwas anbietet somit mussten wir uns selbst ans Internet hängen was wir eig vemeiden wollten. Auf die Frage ob wir ein Auto mieten können hörten wir nur das keins da ist und wir selbst im Internet schauen sollen. Nicht wirklich hilfsbereit. Leider zog sich die Unfreundlichkeit die besonders in einem 6 Sterne Hotel nicht vorkommen darf hin wie ein roter Faden. Ständig waren die Mitarbeiter genervt und gaben patzige Antworten. Kaum sieht man jemanden lachen und mal ein ehrliches Danke oder Bitte braucht man gar nicht zu erwarten. Insbesondere die weiblichen Mitarbeiter sind extrem genervt von den Gästen ( das kann ich sagen weil ich selbt eine Frau bin ). Regelmäßig wurden Getränke und Speisen vergessen die erst auf Nachfrage nach 45min gebracht wurden. Cocktaisl kann man trinken aber eine Karte gibt es nicht... man mus sich schon selbst überlegen was man wll. Auch schmecken jedes mal die Cocktails anders obwohl es dafür Standartrezepte gibt. Die Gläser sind überfüllt und laufen ständig über. Bei Essen werden die Tische nur nach Bedarf abgeräumt sonst eben nicht. Kaffee gibt es auch nur nach Bedarf des Kellners. Die Saftmaschine musste ich regelmässig selbst bedienen und mir selbst Orangen nachlegen obwohl eigentlich ein Mitarbeiter da stehen sollte und das Toast konnte man nur essen wenn man auf verbranntes Brot am Morgen steht. Es gibt verschiedene Restaurants die man nur mit einer Reservierung nutzen kann. Leider sagte uns das niemand und wir standen dort und mussten wieder gehen. Als wir reservieren wollten hätten wir erst am Abflustag einen Platz bekommen was uns nichst genutzt hätte. Wir sind dann nochmal auf Verdacht hin und hatten Glück einen Tisch zu bekommen. Leider war der Abend alles andere als schön. Der Kellner flirtete offensichtlich mit der Dame die mit IHREM EHEMANN noch am Tisch saß und machte opsöne Bemerkungen. Da ich kein Fleisch/Fisch esse habe ich das direkt am Anfang angemerkt weil das eine Kochshow am Tisch war. Das hat den Koch aber nicht interessiert und statt mir etwas mehr vom Gemüse zu braten war ich nach nicht mal der Hälfte des Menüs fertig und alle anderen bekamen noch 6 Gänge Fleisch und Fisch. Nicht wirklich zuvorkommend. Ich bin dann noch vor dem Ende des Essens aufs Zimmer um mir noch was vom Zimmerservice bringen zu lassen und bat meine Begleitung mir den Nachtisch mitzunehmen. Das wurde aber leider verboten - bei All Inclusive. Weiterer Punkt ist die Sauberkeit der Anlage. Müll liegt herum, der Strand ist teilweise verdreckt, das Zimmer ist extrem staubig, Liegen sind schmutzig und kaput, Sitzpolster sind verbrannt und dreckig, Strandliegen sind defekt und sehr alt. Strandliegen bekommt man auch nur mit Glück. Die sind bereits alle vor 8Uhr reserviert. Genauso wie die Gabbanas am Poll. Strandtücher gibt es auch nur wenn das Personal welche hinlegt ... sonst halt nicht. Die Schaukel am Meer war die komplette Zeit die wir da waren kaputt und wurde leider erst am letzten Tag repariert. Es war den ganzen Tag Mallorcastimmung am Pool und zur Ruhe kam man nicht wirklich. Was wir auch sehr erschrecked fanden war das wir 2x unser Zimmer mit offener Tür vorgefunden haben und keiner weit und breit zu sehen war. Sowas darf nicht passieren. Also leider lief der Aufenthalt alles andere als toll und das für den Preis. Ich kann mir nicht erklären wie das Hotel an 6 Sterne gekommen ist !!! Würde es jedem wirklich abraten.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Daniel (36-40)

Februar 2018

Traumhaftes Hotel auf den Bahamas

6.0/6

Das Hotel ist sehr schön und gepflegt. Das Personal stehts freundlich und aufmerksam. Der Hoteleigene Strand ist ein Traum und das essen immer frisch und lecker.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Palina (26-30)

Dezember 2017

Traumhaftes Hotel in Great Exuma.

6.0/6

Wir waren 4 Tage im Sandals (Paar) und hatten eine tolle Zeit. Das Sandals hat ein super gutes Konzept: Es ist ein Hotel, welches ausschließlich für Paare ist. Dadurch herrscht eine angenehme Stimmung und ich glaube wir sind noch sie so leicht und mit Menschen ins Gespräch gekommen. Der Vibe in den Sandals Resorts ist generell einfach traumhaft! Unabhängig von der Zimmerkategorie ist alles "All Inklusive" und die Qualität der Produkte sehr gut. Das französische Restaurant dort war so gut, dass es locker mit den Edelrestaurants in meiner Wahlheimat Paris mithalten konnte. Von Haute Cuisine bis Pizza to go gibt es einfach alles worauf man Lust hat! Das Hotel bietet eine Menge Tagestrips an und man hat die Möglichkeit viel zu erleben - die Bahamas haben unheimlich viel zu bieten. 24 Stunden Gym, riesiger Hotelstrand, Zimmer direkt am Strand und ein Butlerservice machen einen Trip für Paare zu einem unvergesslichen Erlebniss! Für uns war es nicht der letzte Besuch im Sandals!


Umgebung

6.0

Top Lage direkt am Strand! Ausflugziele alle schnell erreichbar.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer direkt am Strand und haben in den gemütlichen Betten sehr gut geschlafen.


Service

6.0

Butler Service unbedingt buchen! Ein toller Service!


Gastronomie

6.0

Alle Restaurants sind gut und besonders das französische hat uns wahnsinnig gut gefallen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Halb- und Ganztagetouren sind im Angebot und können unkompliziert gebucht werden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bernd (46-50)

November 2017

Der Lack ist ab!

3.0/6

Eigentlich eine tolle Anlage mit schönem Strand. Aber der Service ist schlecht. Die Zimmer gehören unbedingt renoviert! Bei diesem Preis würden wir erst wiederkommen, wenn die Zimmer renoviert sind.


Umgebung

6.0

Die Lage am sehr schönen Strand ist Klasse! Das Wasser ist türkisblau.


Zimmer

2.0

Leider sind die Zimmer abgewohnt, und es wird allerhöchste Zeit, dass sie renoviert werden. Wir haben nach der ersten Nacht ein anderes Zimmer gefordert, da es uralt war und es feucht(modrig) roch. Ab der zweiten Nacht haben wir ein etwas besseres Zimmer erhalten. Bei einem 5 Sterne Haus erwartet man von den Zimmern mehr. WLAN ist extrem langsam.


Service

1.0

So einen schlechten Service haben wir in einem Hotel dieser Preislage noch nie erlebt: - wir mussten bei Ankunft 5 Stunden warten, bis unser Zimmer fertig war - nachdem wir nach der ersten Nacht das Zimmer wechselten, mussten wir 3x bei der Rezeption nachfragen, bis unser Gepäck ins Zimmer gebracht wurde -> Zeitdauer 7 Sunden! - An einem Nachmittag am Strand wollten wir um 16 Uhr im Zimmer duschen. Leider war kein einziges Handtuch vom Housekeeping da. Wieder musste wir 2 Stunden auf H


Gastronomie

4.0

Essen war insgesamt in Ordnung. Ärgerlich war nur, dass die Spezialitätenrestaurants praktisch ausgebucht waren. Wir fanden das Seafoodangebot insgesamt für karibische Verhältnisse nicht besonders gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der eigentlich schöne Hauptpool ist eigentlich eine grosse Disco. Von 11-17 Uhr läuft da Vollgas Musik. Wir haben diesen Bereich gemieden. Am Strand und am Quiet-Pool ist es aber schön und ruhig. Tennisplätze und Wassersportzentrum sind vorhanden. Das angebliche kostenlose Golf kostet aber min. 25 Dollar für die Driving Range.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christopher (31-35)

November 2017

Ein Urlaub, der keine Wünsche offen lies

6.0/6

Meine Frau und ich haben unsere Flitterwochen auf Great Exuma verbracht und uns für dieses Resort entscheiden. Zum Glück. Es war einfach traumhaft. Die Anlage ist wunderschön und sehr gepflegt. Die Zimmer sind groß und sauber. Personal sehr zuvorkommend und freundlich. Natürlich gibt es immer Gäste, egal wo man ist, die sich gerne mal daneben benehmen, dafür kann das Hotel aber nichts, genau so für das Wetter oder andere Natur gegebenen Einflüsse wie Wind, Regen oder ähnlichem, das so etwas in eine Bewertung eines Hotels einfließt verstehe ich bis heute nicht. Ich kann diese schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen und habe mich aus diesem Grund dafür entschieden meine erste Bewertung zu schreiben. Vielleicht liegt es daran, dass Leute eher eine Bewertungen abgegeben wenn ihnen etwas nicht gefallen hat. Wir würden dieses Hotel immer wieder wählen und auch ohne schlechtes Gewissen jedem weiterempfehlen. Danke für den unvergesslichen Aufenthalt


Umgebung

5.0

Das Hotel hat einen wunderschönen privaten Strand, Anlage ist fast eine eigene kleine Stadt, was auch gut ist, da in der Umgebung sonst nicht wirklich etwas ist


Zimmer

6.0

Sehr große geräumige Zimmer welche täglich gereinigt wurden, Minibar würde täglich gefüllt, Handtücher, Bettwäsche alles wurde regelmäßig getauscht und abends wurde einem (auch wenn es eigentlich unnötig ist) einem das Bett aufgeschlagen und eine kleine Lampe abgemacht, wie gesagt eigentlich unnötig aber eine nette Aufmerksamkeit


Service

6.0

Alle Mitarbeiter sind sehr nett und zuvorkommend, haben immer ein Lächeln im Gesicht, auch bei medizinischen Notfällen (Nurseshark hat mich in die Hand gebissen) hilft die resorteigene Ärztin sofort weiter, vielen Dank an dieser Stelle nochmal


Gastronomie

6.0

Bei der riesen Auswahl an Restaurants sollte eigentlich jeder etwas finden und es sollten auch keine Wünsche offen bleiben Für das Frühstück gibt es drei Möglichkeiten: 1. man kann sich das Frühstück aufs Zimmer bringen lassen 2. ein a la carte Restaurant Und 3. Sehr großes Buffet Mittags gibt es auch mehrer Möglichkeiten, ich glaube 3-4 Restaurants, von Buffet bis a la carte war alles dabei Und abends gibt es 4 Restaurants ohne Reservierung und ich glaube es waren 4 mit Reservierung (m


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Animation war der abwechslungsreich aber nicht aufdringlich Wen es am Hauptpool zu viel oder zu laut ist kann sich immer noch an den anderen Pool legen, dort läuft keine Musik und es gibt keine Bar


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Conni (56-60)

Oktober 2017

Traumurlaub im Paradies, immer wieder gerne

6.0/6

Schon am Flughafen wurden wir herzlich Willkommen geheißen. Es gab sofort ein kaltes Getränk, was in der Hitze sehr angenehm war. Die Fahrt vom Flughafen war kurzweilig, da wir eine sehr nette Taxifahrerin hatten. Auch der Empfang am Hotel Sandals Emerald Bay war wunderbar. Alle Bediensteten waren da um uns den Urlaub so angenehm wie möglich zu machen. Das Zimmer war groß und mit Blick auf den Pool und das Meer. Das Essen war hervorragend, wobei es "schwierig" war sich bei den vielen sehr guten Restaurants zu entscheiden. Oft haben wir im barefoot by the sea gegessen und uns dort rundherum wohlgefühlt und das Essen genossen. Auch hier wurden wir zuvorkommend bedient. Alles in Allem kann ich nur sagen, dass das wahrscheinlich der schönste Urlaub in meinem bisherigen Leben war, obwohl ich schon viele wunderschöne Orte rund um die Welt gesehen habe. Unvergleichlich schön war auch die Fahrt zu den schwimmenden Schweinen mit all den anderen Sehenswürdigkeiten. Ein absolutes Muss wenn man auf die Bahamas fliegt. Ich habe absolut nichts zu beanstanden ! Schon alleine die Aussicht beim Anflug auf den Flughafen ist es wert noch einmal dort hin zu fliegen genau wie das tolle Hotel, die freundlichen Menschen und das wunderbare türkisfarbene Meer. Ich werde diesen Urlaub nie vergessen und hoffe ich sehe dieses Paradies noch einmal wieder...


Umgebung

6.0

10 Minuten Fahrt vom Flughafen zu einer traumhaften Lage mit Blick auf das türkisfarbene Meer. Jeden Morgen ein wunderbarer Anblick.... Super gepflegte Anlage, die auch einige Paare zum Heiraten nutzten. Ein Tagesausflug zu den schwimmenden Schweinen und anderen Sehenswürdigkeiten ist absolut empfehlenswert und eine Reise wert.


Zimmer

6.0

Große, gepflegte Zimmer mit einem riesigen Bett. Dieses war bequem und hat für erholsamen Schlaf gesorgt. Der Balkon mit Blick auf das Meer hat zum Frühstück im Freien eingeladen. Das gehörte mit zum Service und war im Preis inbegriffen. Die Minibar wurde jeden Tag neu aufgefüllt mit Säften, Wasser oder wenn gewünscht mit alkoholischen Getränken. Bademäntel und Badelatschen standen zur Verfügung, ebenso Shampoo, Duschgel und Bodylotion, die immer rechtzeitig wieder erneuert wurde bevor sie leer


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und hat buchstäblich die Wünsche von den Augen abgelesen. Man konnte sich sicher sein, dass das Personal nicht grußlos an den Gästen vorbeigeht. Es wurde immer freundlich gegrüßt und gefragt wie es geht. Unsere Wünsche z. B. die Buchung der Inselrundfahrt wurde zuvorkommend erledigt. Beschwerden hatten wir keine.


Gastronomie

6.0

Ich habe selten so gute Gastronomie in Hotels erlebt, insbesondere wenn man bedenkt dass das gesamte Essen eingeflogen oder eingeschifft werden muss. Wir haben des Öfteren im barefoot by the sea gegessen, weil es einfach schön war direkt am Strand (barfuß im Sand laufend) frischen Fisch essen konnte. So frischen Fisch bekommt man hier eher selten. Das Highlight war das Galadinner zu dem wir eingeladen wurden. Ein 5-Gänge Menü mit diversen Getränken. Rundherum super.... und sehr gut organisiert..


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben den Pool nicht genutzt, da wir das Meer bevorzugt haben. Ein gepflegter Strand war selbstverständlich. Um ein wenig von Great Exuma und den dazugehörigen keys zu erfahren, haben wir die Fahrt zu den schwimmenden Schweinen und Umgebung gebucht. Es gab tolle Sehenswürdigkeiten wie z.B. die Grotte in der Aufnahmen zu James Bond gedreht wurden, man konnte mit Haien schwimmen (hab ich mich nicht getraut), man konnte verschiedene keys sehen wo u. A. David Copperfield ein Anwesen hat und nac


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (36-40)

Januar 2017

Schön

5.0/6

Das Hotel ist groß und weitläufig. Die Zimmer befinden sich in mehrstöckigen Gebäuden. Es gibt zwei Pools, einer davon Quiet Pool. Es gibt verschiedene Restaurants, Fitnesscenter, Spa, Spielzimmer und einen Golfplatz auf dem zu unserer Zeit ein Turnier statt fand. Das Zimmer war schön und groß, entsprach aber leider nicht unseren Sauberkeitsvorstellungen insbesondere bei Ankunft im Bad. Auch war die Minibar nicht aufgefüllt worden, was bemerkt und zeitnah behoben wurde. Es gab einiges was nicht geklappt hat (z.B. Early breakfast vor einem Ausflug), was bei den Preisen etwas schade ist. Auch hatten wir das Problem mit der Nahrungsmittelallergie und fehlenden Alternativangeboten, was nicht 5*Niveau entspricht. Das Essen war gut. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und "gut drauf". Der Strand war super (allerdings teils mit kleinen Plastikpartikeln gespickt), das Meer leider für uns etwas frisch. Exuma eignet sich auch für Ausflüge, die Insel sollte man sich anschauen, wenn man schonmal dort ist. Auch der Bootsausflug zu den schwimmenden Schweinen etc. hatte sich für uns gelohnt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jessica (31-35)

Oktober 2016

Traumhafter Strandurlaub

6.0/6

Nicht zu groß in toller Lage direkt am Meer. Schöner Strand. Super um die schwimmenden Schweine zu sehen.


Umgebung

6.0

Toller karbischer Strand und nur eine kurze Fahrt vom Flughafen entfernt! Von hier aus lässt dich die kleine Insel gut erkunden.


Zimmer

6.0

Schön eingerichtet und sehr groß.


Service

6.0

Zimmerservice!


Gastronomie

6.0

Große Auswahl!


Sport & Unterhaltung

6.0

Toller Ausflug zu den schwimmenden Schweinen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Timo (26-30)

September 2016

Ein sehr schönes Hotel zum Wohlfühlen!

5.0/6

Ein tolles Hotel das zum Entspannen einlädt. Wenn man entspannen möchte, dann ist dieses Hotel eine Reise wert. Die 6* würde ich mit einem europäischen 4* Hotel vergleichen. Es mag vielleicht jammern auf Hohem-Niveau sein, aber es gibt doch ein paar Dinge die man verbessern könnte. Nobody ist Perfect :-) Dafür machen es die Angestellen mit Ihrer Freundlichkeit und Ihrer Hilfsbereitschaft wieder wet. Und ein DICKES DICKES Lob an die ganzen Manager + Angestellen des Hotels - die uns in der Hurrican Zeit mehr als bestens betreut haben. Unser größten Respekt. Dieser Urlaub wird uns immer in Erinnerung bleiben. Hoffen die Schäden nach dem Hurrican sind schnell wieder behoben...!! ein Highlight dieses Hotel ist der Piano-Mensch. Diese Show ist der Hammer. Allein wegen ihm hat sich die Reise gelohnt.


Umgebung

4.0

Die Fahrt vom Internationelen Flughafen ( dieser Flughafen ist sehr sehr überschaubar :-D ) zum Hotel ist überhaupt nicht weit - keine 15 min und man ist schon am Hotel angekommen. Da unsere Insel nicht sehr riesig war, konnten wir auch nicht so viel unternhemen bzw. keine große Möglichkeiten. Aber braucht man oder auch nicht. Ausflüge haben wir nur einen gemacht und der hatte es in sich. Haben die Tour zu den schwimmenden SChweinen gemacht. Wer die Möglichkeit hat diesen Ausflug wahrzunehmen


Zimmer

6.0

DAs Zimmer war mega. Wir hatten eine Suite mit Meerblick. Es lohnt sich wirklich - am Abend auf dem Balkon die Abendsonne genießen - was will man mehr. Die größe des Zimmer war mehr als ausreichend, hier hätten vermutlich nochmal zwei Personen übernachten können. Hinzu kommt noch ein riesiges Bad, auch hier mehr als genügend Platz. Sauberkeit war auch gut. Minibar trägt zu recht seinen Namen - Schnaps und Wein so viel man will :-)


Service

6.0

Vom Service und der Freundlichkeit können wir uns jede Menge von den Angestellten abschauen. Ruck zuck hatte man was zum trinken - Teller waren auch immer ruck zuck aufgeräumt - sehr Vorbildlich. Auch bei Sonderwünschen wurden keine Ausnahme gemacht. Selbst in der Hurrican-Nacht wurde uns noch Champanger gereicht - wenn wir gewollt hätten. Es fehlte an nichts. Was uns jedoch am meisten begeistert hat, war einfach die Einstellung der Angestellten. Haben im gesamten Urlaub nur eine einzige Kellner


Gastronomie

6.0

Was will man sagen...das Essen war auch eine Klasse für sich. In allen Resataurants keine reisen Auswahl aber das war gar nicht schlimm. Eine kleine Karte - und es hat immer hervorragend geschmeckt. Es wurde immer frisch gekocht und das hat man auch geschmeckt. Selbst im eigenen "Pub" au der Anlage konnte man sehr sehr gut Essen - und es gab mehr als nur Fish & Chips. Auch hier wieder ein kleiner Sondervermerk : An dem besagten Abend, wo der Hurrican über uns herzog, gab es am Abend noch WARMES


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Angebote hielten sich in Grenzen. Es wurde zwar den ganzen Tag was angeboten, aber es fand nicht immer statt, weil es einfach zu viel war, was angeboten wurde oder einfach kein Animateur kam. Für uns war dies nicht so wild. Jedoch finden wir, dass wenn ich was anbiete, dann sollte es auch durchgezogen werden. Aber auch hier bitte nicht als Jammern auf Hohem Niveau verstehen. Die Abendgestaltung war auch ganz gut. Auch hier noch Luft nach oben - aber OK. Jedoch hier muss ich einen Programm-Pu


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Birte (26-30)

Dezember 2015

Wunderschöne Anlagen, toller Strand & gutes Essen

5.4/6

Hotel an sich ist wunderschön, tolle Außenanlagen und bietet ein wunderbares Speisen-Angebot. Der Strand ist atemberaubend, Türkises Wasser, weißer Sand und auch lange Spaziergänge sind möglich. Einziger Kritikpunkt wäre, dass die Zimmer nicht zu 100% sauber sind - für ein 5*-Hotel. Auf unserem Balkon war noch Müll von Gästen, die das Zimmer vor uns bewohnt haben. Auch die Flure der Zimmerkomplexe müssten besser gereinigt werden.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Isabel (26-30)

Dezember 2015

Absolut traumhaftes Hotel- Wünsche werden wahr

5.0/6

Wir waren das erste Mal aber defintiv nicht das letzte Mal auf den Bahamas. Wir hatten eine Premier Front Walkout Honeymoon Beach Suite mit Butler Service. Henry, Treco und Samson waren einfach ein Traum für uns. Jeder Wunsch der uns auf den Lippen lag wurde uns erfüllt und noch soviel mehr. Immer wieder kleine Überraschungen und Aufmerksamkeiten. Es hat uns so gut gefallen das wir 2016 wieder direkt gebucht haben und unsere Hochzeit im Resort ausrichten.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Ralf & Uta (46-50)

November 2015

Traumurlaub mit kleinen Fehlern

5.0/6

Eigentlich das perfekte Urlaubshotel inmitten einer traumhaften Parkanlage mit langem, exklusivem Strand, netten Restaurants, angenehmer Unterhaltung, geschätzten 98 % sympathisch kommunikativen US-Amerikanern und 95 % engagiertem und freundlichem Personal.


Umgebung

5.0

Das Hotel befindet sich an einemherrlich langen Strand mit feinem weißen Sand. Leider befanden sich darin diverse Plastikabfälle, die in einer tagelangen, bedauerlicherweise sehr lautstarken und durch den Diesel auch geruchsintensiven, Aktion mit Planierfahrzeugen untergebaggert wurden. Angenehm war, dass der Strand zu keinem Zeitpunkt überfüllt war und freie Liegen mit (leider zum Teil ramponierten) Sonnenschirmen zu jeder Zeit zur Verfügung standen. Der Flughafen ist in einer guten 1/4 Stunde


Zimmer

5.0

Zimmer und Bad unserer Kategorie hatten eine angenehme Größe. Der Zustand des Mobiliars war nicht einwandfrei. So ließ sich z.B. eine Schublade unserer Kommode gar nicht erst öffnen, weil die Griffe abgebrochen waren. Wieso kann man so etwas nicht einfach ersetzen? Und warum wird die defekte Glühbirne in der Dusche erst nach einer Woche ausgewechselt?


Service

5.0

Der größte Teil des Personals war sehr freundlich und gewillt, mit der englischen Sprache nicht aufgewachsenen Gästen verständnisvoll entgegen zu kommen. Es gab allerdings auch andere Fälle, die uns sehr enttäuschten, da wir vorher der Ansicht waren, bei einem 2-Wochen-Preis von runden 7.000 € auf ausschließlich engagiertes Personal zu treffen. Aber vermutlich haben wir da doch zu wenig Geld in die Hand genommen.


Gastronomie

5.0

Es gab 7 Restaurants im Hotel - vollkommen ausreichend. Für die meisten musste man eine Reservierung vornehmen lassen. Spontanität war also eher fehl am Platz. Die Qualität und die Quantität der Speisen waren gut. Bedauerlich war, dass die Karten in den 2 Wochen unseres Aufenthalts nicht gewechselt wurden. Die Speisen waren, wenn man nicht gerade im französischen Restaurant oder in der Pizzeria war, sehr US amerikanisch geprägt. Schade, wenn man sich in der Karibik aufhält und hofft, von den Fin


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Freizeitangebote variierten täglich und waren angenehm vielseitig.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sebastian (26-30)

November 2015

Ein Traum wird wahr

6.0/6

Hier stimmt wirklich alles, man bekommt das rund-um-sorglospaket, wenn man on dieses Hotel kommt. Das ganze Personal ist sehr freundlich, zuvorkommend und erfüllt einem jeden Wunsch. Die Hotelanlage, der Pool und auch der Strand sind top gepflegt und machen einen sehr guten Eindruck, mal ganz abgesehen vom wunderschönen türkisfarbenen Meer. Auch beim Essen stimmt einfach alles. Auch die Restaurants lassen keine Wünsche offen. Wir würden jederzeit dieses Hotel erneut aufsuchen und dort unsere Urlaubsreisen verbringen!!! P.S.: Den Ausflug zu den schwimmenden Schweinen sollte man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen, diesen und auch andere Ausflüge kann man direkt im Hotel buchen.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Uww (46-50)

Oktober 2015

Schöne Anlage, toller Strand

5.0/6

Das Hotel liegt in einer sehr schönen Bucht mit wirklich richtig türkisem Wasser und einem fast schneeweisen Sandstrand. Zudem ist der Sand fein wie Puderzucker. Leider gibt es am Strand zu wenig Sonnenschirme. Die Hotelanlage ist sehr ansprechend mit einem großen Pool oberhalb des Strandes. Was störend war, sogenannte Butler der besseren Unterkünfte belegten früh morgens die guten Plätze am Pool mit Handtüchern wie in einem billigen Massenhotel! Das geht gar nicht! Das Standardzimmer war schön. Essen war teils nur Mittelmaß, sollte bei diesem Preis ein Tick besser ausfallen! Aber ansonsten empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Die Lage in der Bucht


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nils (36-40)

September 2015

Eines der besten Hotels in dem wir je waren.

6.0/6

Unser Rundum Paket, da wir vor Ort geheiratet haben. Wenn man überhaupt was negatives finden kann, dann vielleicht das es keinen einzigen Ansprechpartner gibt der deutsch kann....


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Es gibt diverse Möglichkeiten am Abend im Resort essen zu gehen. Aber absolute Knaller ist das französische Restaurant. Dicht gefolgt vom italienischen Restaurant.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andre (31-35)

August 2015

Hervorragend! Immer wieder!

5.2/6

Das Sandals ist einfach super, wenn man sich um nichts kümmern und keinen Lärm möchte. Dies war bereits unser zweiter Sandals-Aufenthalt und auch diesmal lief alles glatt. Der Transfer vom Flughafen gehört dazu und ist kostenlos. Trinkgelder dürfen nicht gegeben werden, werden sogar abgelehnt. Alle Leute sind sehr freundlich, alles ist sauber. Der Strand ist traumhaft und all-inclusive bedient zu werden sowieso. Minibar wird jeden Tag gefüllt und ist auch inklusive. Sportangebot ist reichhaltig, nur das Spa-Angebot kostet. Wer ohne Kinder (da adult only) abschalten und sich um nichts kümmern möchte ist hier richtig.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Aline (36-40)

März 2015

Tolles Paar-Hotel mit kleinen Schwächen

4.6/6

Wir waren uns zuerst nicht sicher, ob uns ein All-inclusive Hotel überhaupt zusagen würde, da wir sonst eher in ÜF Hotels waren, aber wir waren sehr angenehm überrascht. Die unterschiedlichen Restaurants waren wirklich sehr gut (besonders das italienische und französische) und durch das große Angebot an Restaurants hatten wir auch fast das Gefühl, jeden Abend etwas Neues zu entdecken. Die Drinks waren lecker und wurden bereits am Vormittag angeboten, was vor allem von den vielen amerikanischen Gästen genutzt wurde. Wir haben in knapp einer Woche auch nur ein anderes deutsches Paar getroffen, sonst nur Amerikaner und Kanadier. Das Ocean-View Zimmer war sehr geräumig mit einem großen Badezimmer, aber die Sicht aufs Meer war nicht wirklich gegeben. Bei der Anzahl von verschiedenen Kategorien im Hotel ist es aber auch nicht wirklich klar, was man am Schluss bekommt. Negativ fanden wir die Tatsache, dass man sich bereits morgen früh um sechs Uhr ein Cabana am Strand sichern musste, da diese alle von den Butlern für die Gäste der Butler-Suiten reservierten wurden, die dann nie aufgetaucht sind. Das gleiche Spiel auch am Pool...viele reservierte Cabanas für Gäste, die dann nie aufgetaucht sind. Des Weiteren hatten wir eine negative Erfahrung im SPA, da man uns eine sündhaft teure Massage in einem Ca. 12 Grad Klimaanlage kalten Raum gegeben hat. Wir haben mehrfach gebeten, den Raum doch wärmer zu machen, aber das war in der kurzen Zeit nicht möglich und so schlotterten wir uns durch die Massage. Nach langen Diskussionen bekamen wir zumindest einen Rabatt, aber die Massage war quasi umsonst. Dringend zu empfehlen (trotz des hohen Preises) ist der Tagesausflug zu den Schwimmenden Schweinen. Das war für uns das größte Highlight. Das Personal war größtenteils sehr freundlich und herzlich, aber durch das fehlende Trinkgeld (bereits inklusive) fehlte dann oftmals das letzte Quäntchen Service. Alles in allem hatten wir aber eine schöne Zeit am absoluten Traumstrand, bei gutem Essen, leckeren Drinks und netten Leuten. Zuletzt sei noch angemerkt, dass quasi halbstündig auf dem Gelände geheiratet wird. Das stört die Gäste überhaupt nicht, aber ich würde es keinem empfehlen, der etwas besonderes für seine Hochzeit möchte.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

4.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Adriana (31-35)

Dezember 2014

Anlage mit Stil

5.0/6

Landen werden Sie in George Town, dem eigenen Flughafen der Insel.Nicht wundern weil gross ist dieser nicht ;-). Von den USA gibt es zahlreiche Verbindungen nach Great Exuma. Habe im Dezember 2014 ein paar Tage im Emerald Bay verbracht und war beeindruckt als ich von der Lobby raus in den Poolbereich gelaufen bin. Der wirklich grosse Pool erstreckt sich mitten durch das Resort und leuchtet abends, mitunter auch durch die zahlreichen romantischen Feuerstellen an denen man es sich auf Lounge Möbeln gemütlich machen kann. Mein Zimmer war eher wie eine Wohnung mit separatem Wohnbereich und 2 Bädern. Wirklich toll auch die Betten auf denen ich geschlafen habe wie ein Baby. Habe 2 mal zum Frühstück den Zimmerservice genutzt und kam alles pünktlich und komplett an. Der Strand ist auch wirklich ein Strand, breit und fein sandig. Dort kann man dann auch die Sportangebote des Hotels nutzen. Wenn ich das Hotel mit 3 Worten beschreiben müsste dann wären diese... sophisticated, romantisch, Oase der Ruhe. Wer Ruhe möchte und nicht gross ausserhalb der Anlage irgendwelche Städte braucht und Wert legt auf eine schöne Anlage mit Stil ist hier sehr gut augehoben. Ich komme wieder :-)


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out: Nicht bewertet

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Yvonne (36-40)

November 2014

Das Paradies!

5.7/6

Im November sind wir - mit einer vorherigen Zwischenübernachtung in Miami - auf die wunderschöne Insel Exuma geflogen. Endlich im Sandals angekommen, wurde man sehr warmherzig empfangen und mit einem Glas Champagner begrüßt. Mit dem Betreten der Anlage erlebt man eine natürliche Freundlichkeit und Aufmerksamkeit, die ich noch nirgends erfahren habe. Nach einer kleinen Führung wurden wir zu unserem Zimmer geleitet.Wir hatten uns für ein „PALM BAY OCEANVIEW LUXURY“-Zimmer entschieden. Ein sehr großzügiges Zimmer, wobei das Wort Zimmer doch nicht recht passt, da die Größe wirklich entzückt. Sauberkeit wird sehr groß geschrieben. Einziger Makel: die Moskito-Schutztüren waren defekt und ließen sich nicht schließen. Die gesamte Anlage ist extrem gepflegt. Jeden Tag wird der Gehweg nass gereinigt und von Unreinheiten beseitigt. Makel: bereits morgens um 7:30 Uhr wurde der Rasen gemäht, oder das Personal reinigte in der Früh mit einem Gebläse lauten Geräusches den Weg. Auch sehr häufiges Rasen mähen störte kurzfristig die Ruhe. Jedoch sind diese Dinge kein Grund für negative Gedanken, sollten jedoch nicht unerwähnt sein. Die Restaurantauswahl ist fantastisch. Für jeden dürfte das Passende dabei sein. Im „Barefoot by the Sea“ sitzt man fast am Strand und genießt herrliche Fischgerichte und wunderbaren Wein. Tolle Atmosphäre und sehr zu empfehlen. Das italienische Restaurant „Il Cielo“ ist ein Italiener, wie man ihn aus Deutschland kennt, zumindest die Gerichte, keine Gourmetküche. Die Aufmerksamkeit der Bedienungen entspricht jedoch dem Standart der gehobenen Gastronomie. Großer Makel: sehr kalt temperiert! Erkältungsgefahr. Im „The Drunken Duck Pub“ gibt es diverse Gerichte britischen Ursprungs und natürlich das passende Bier. ;) Mittags Fish & Chips sollte man einfach bestellen. Gefrühstückt haben wir stets auf der Terrasse des „Bahama Bay“. Ein unheimlich großes Frühstücksbuffet erwartet den Gast. Sehr abwechslungsreich und frisch. Der sehr gepflegte Strand ist der Traum eines jeden Karibikliebhabers und ja, das Wasser und der Sand sehen wirklich aus, wie im Katalog, oder auf diversen Foto’s. Man ist sofort beeindruckt und kann sich einfach nicht satt sehen. Unglaublich schön! Liegen sind vorhanden und Handtücher erhält man selbstverständlich auch. Der Strand ist niemals voll, da sich das Areal über eine große Fläche erstreckt. Wer den Butlerservice nutzt, bekommt die Getränke etc. direkt an den Strand gebracht. Wer ihn nicht nutzt, geht einfach kurz an die Poolbar und erhält seine Cocktails auch sehr schnell. Eine wichtige Anmerkung: der Strand beherbergt leider auch unangenehme Bewohner - Sandflöhe. Ich hatte mich am 2. Tag gewundert, dass ich über und über mit kleinen und sehr juckenden Stichen übersät war und mutmaßte Moskito’s. Weit gefehlt, wie sich später herausstellte. Die positive Nachricht: sie befallen nicht jeden. ;) Alles in allem war es ein Traumurlaub. Exzellenter Service, herausragende Freundlichkeit und Aufmerksamkeit, sowie professionelles Personal, das ich in den höchsten Tönen lobpreisen möchte. Das Sandals können wir absolut empfehlen und es ist jeden Cent wert, auch wenn man evtl. im Vorfeld über den Preis schluckt. Wir würden jederzeit wiederkommen.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Melanie (19-25)

November 2014

Flitterwochen im Paradies

6.0/6

Wir haben 10 Nächte im November im Sandals Emerald Bay im Zuge unserer Flitterwochen verbracht. Wir hatten eine Beachfront Oversize Walkout Butler Villa und waren einfach nur rundum zurfrieden. Vom "Flughafen" (Naja, da gibt es ja immerhin nur ein Gate) fährt man ca. 20 Minuten bis zum Hotel. Dort angekommen wird man erstmal mit einem Gläschen Sekt begrüßt. Dort wurden wir dann von unserem Butler abgeholt. Unsere 2 Butler Samson und Angelica waren super zuvorkommend und hilfsbereit. Es ist wirklich alles bis auf Spa Behandlungen und der Giftshop inklusive. Die Butler stellen einen schon mal ein paar Cocktails und Flasche Sekt am Pool griffbereit zur Seite. Mitunter am besten gefallen hat uns aber auch die Exkursion zu den Schweinen! War eine nette Abwechslung zum Strand und Pool relaxen und leckerem Essen rund um die Uhr! Können es auf alle Fälle jedem der Ruhe und Erholung in der Karibik mit Luxus und gutem Service sucht wärmstens weiter empfehlen!


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Mai 2014

All Inklusive Hotel, ohne "Gröhler"

5.3/6

Ein sehr gutes Ressort, mit tollem Strand und mehreren Pools. Absolut angenehmes Publikum, ohne die sonst eher üblichen Saufgelagen. Um den absoluten Komfort zu geniessen unbedingt eine Zimmerkategorie mit Buttler-Service buchen und Trinkgeld zwischen $ 15,-- und $ 20,-- je Tag einplanen. Außer dem Buttler darf kein Trinkgeld gegeben werden. Erwähneswert sind noch Patric (aus Berlin), der Getränke-Manager und Joseph (aus Österreich) Chefkoch für alle Restaurants. Wir bekamen an einem Abend ein besonderes Menü. Wiener-Schnitzel mit Kartoffelsalat, Krautsalat mit Speck, Gurkensalat und Tomatensalat und anschließend noch einen warmen Apfelstrudel. Was will man mehr.... Publikum: Überwiegend Amerikaner, Kanadier


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Christina (31-35)

Mai 2014

Kein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis

4.6/6

beim Sandals Emerald Bay handelt es sich um ein 5-Sterne All-Inklusive Hotel ausgerichtet auf die Gästestruktur Nord-Amerikaner. Es liegt an einem optisch wundervollem Strand. Jedoch ist das Meer obwohl auch dieses in den verschiedensten Blautönen wundervoll schimmert nur eingeschränkt zum Baden (da Atlantik-Seite und somit etwas mehr Wellengang und nicht sehr warm). Hierfür lieber ein Hotel an der Karibischen See wählen. Es wird versucht dem 5-Sterne-Anspruch gerecht zu werden. Hierbei pro: -5 Restaurants -geräumige, saubere Zimmer -wundervoll gestaltete Garten-/Hotelanlage -zwei Pool-Anlagen mit Cabanas contra (im Hinblick auf 5-Sterne-Niveau): -außer zum sehr guten Frühstücksbuffet keine außergewöhnlich abwechslungsreiche Speisenauswahl (Abendessen immer nur a la carte) -Hotelpersonal nicht immer freundlich -viel zu wenig Liegen an den Pools und am Strand (Liegen reservieren mit Handtüchern spätestens um 06.00 Uhr morgens Pflicht ;-(() Zusammenfassen: sicherlich eins der besseren Hotelanlagen auf den Bahamas...aber nicht unbedingt ein 5-Sterne-Niveaus und vor diesem Hintergrund kein angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

Oktober 2013

Gerne wieder in der Emerald-Bay

4.6/6

Das Sandals Exuma Bay ist sicher eines der besseren Resorts in der Karibik, vor allem weil es ein All Inklusive Hotel ist. Nach ca 2h Flug ab Atlanta sind wir auf dem internationalen Flughafen GGT angekommen. (3 Holzhäuschen) Wir wurden vom Hotel mit einem Taxi abgeholt und waren 10 Minuten später am Hotel. Die Gäste werden in entspannter Atmosphäre bei einen Glass Champagner vom Guestservice eingecheckt und nach einer kleinen Führung in der Anlage zum Zimmer gebracht. Unser Zimmer hatte Blick in den herrlichen Garten und das Meer konnten wir auch glitzern sehen. Die Zimmer sind groß, ansprechend und komfortabel eingerichtet. Die Villen & Suiten haben wir zwar nicht gesehen, diese dürften aber sicher noch noch um einiges besser sein. Wir hatten nichts zu bemängeln, nur zu genießen. Die Ressort- Anlage erstreckt sich fast über die ganze Emerald-Bay- somit ist Ruhe und (wer will) Einsamkeit kein Problem. Am Strand stehen überall Liegestühle und Sonnenschirme zur "freien Verfügbarkeit" bereit. An den beiden Poolanlagen (mit und ohne Trubel) gibt es jeweils eine Bar sowie Whirlpool, Liegeflächen und Cabanas zum Relaxen. Wer auf Wassersport steht, kann am Strand aus Kajak, Katamaran oder Wasserfahrrad wählen. Wer Golfer ist oder gerne taucht, scheint auch gut versorgt zu sein. Der große Golfplatz ist direkt vor der Hotelanlage und auch Tauchgänge werden vom Exploration-Desk organisiert. Während unseres Aufenthalts waren viele Taucher und Golfer als Gäste eingecheckt. Die Gäste der Ressortanlage sind "International" und gefühlt zu 98% aus USA oder Kanada und entsprechend ist auch das Essen. Für eine Ressortanlage, die mit dem Label "Premium" wirbt, ist hier noch "Luft nach oben" - soweit unsere Einschätzung. Das Essen war soweit ok, aber eher durchschnittlich und hier hätten wir schon etwas bessere Küche erwartet. Fazit: Tolle "All In-Anlage" auf den Bahamas, aber sicher keine 6 Sterne. Gute 4,5 bis 5 Sterne treffen es eher!


Umgebung

3.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alois (61-65)

März 2012

Schöne Hotel sicher nur 4-5 Sterne Strand optimal

5.1/6

sollte ein 6 Stern Hotel sein ist aber bestenfalls ein 4-5 Sterne Hotel, Gartenanlage - 2 Pools grossartig ,alles sehr weitläufig - toller Golfplatz herrliches Panorama von diesem ,schöner langer gepflegter Strand , Restaurants sehr bemüht, Umfeld nicht vorhanden


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Zimmer
Zimmer
Zimmer
Pool
Ausblick
Sonstiges
Pool
Pool
Gartenanlage
Zimmer
Zimmer
Ausblick
Zimmer
Ausblick
Strand
Außenansicht
Gartenanlage
Strand
Suite
Blick vom Zimmer
Anlage
Strand
Passender Cocktail zum Meer
Bar
Bad
Butler Dekoration
Bei Nacht
Butler Dekoration
Butler Dekoration Bad
Butler Dekoration Bett
Hoteleingang
Spagetthi im Barfußrestaurant
Butler Dekoration
Butlers Convoi
Ausblick
Hoteleinfahrt
Dessertbuffet
Dessertbuffet
Barfußrestaurant
Lobby
Beachfront Oversized Walkout Butler Villa
Frühstück Terrasse
Ausblick von Terrasse
Zugang zum Hotelstrand
Strand
Strand
Pool
Pool
Pool
Butler Dekoration
Frühstücksbuffet im Bahamian
Frühstücksbuffet im Bahamian
Frühstücksbuffet im Bahamian
Frühstücksbuffet im Bahamian
Frühstücksbuffet im Bahamian
Frühstücksbuffet im Bahamian
Pool
Beach-Villa
Bay-Häuser
Villa
Garten
Außenansicht
Lobby
Zimmer
Außenansicht
Gartenanlage
Pool
Strand
Gastro
Zimmer
Sport & Freizeit
Pool
Sport & Freizeit
Strand
Zimmer
Außenansicht
Strand
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Gastro
Zimmer
Strand
Hauptpool
Garten