Vila Gale Tavira

Vila Gale Tavira

Ort: Tavira

57%
4.4 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
4.3
Service
4.7
Umgebung
4.2
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
3.8

Bewertungen

Irene (70 >)

September 2020

Unter derzeitigen Bedingungen nicht zu empfehlen

3.0/6

Ich war auf einer Pauschalreise mit einer Reisegesellschaft in dem Hotel untergebracht. Wir wurden allesamt in den Zimmern untergebracht, die zu den stark befahrenen Straßen rund um das Hotel lagen. Auf unseren Protest und die Frage, warum wir in dem z.Z. ziemlich leeren Hotel keine besseren Zimmer zum Innenhof bekämen, erklärte uns unsere Reiseleitung, diese Zimmer seien vom Hotel z. T. gesperrt, und die wenigen, die vergeben würden, kosteten pro Nacht 25,00 € zusätzlich. So waren die meisten guten Zimmer frei und wir mussten uns mit dem Verkehrslärm arrangieren.


Umgebung

4.0

In der Nähe war lediglich die vorgelagerte Lagunen- und Insellandschaft. Die weiteren schönen Ziele der Algarve und des Alentejo sind entweder mit einem Touristenbus oder mit einem Mietauto zu erreichen.


Zimmer

4.0

Das Zimmer war mit guten Betten und zweckmäßiger Möblierung ausgestattet. Insgesamt war es geschmackvoll eingerichtet, das Bad mit schönen Fliesen und Marmorwaschtisch. Leider nur eine Badewanne ohne Haltegriffe - für mobil eingeschränkte Menschen schwierig. Der kleine Balkon war zu den Seiten nur mit Holz-Scherengittern abgetrennt und lag an einer tagsüber viel befahrenen Straße mit Tankstelle. Er war also nur sehr eingeschränkt nutzbar.


Service

3.0

Das Personal war mit wenigen Ausnahmen abweisend und unfreundlich. Man hatte nicht das Gefühl, besonders willkommen zu sein.


Gastronomie

3.0

Die Atmosphäre im eigentlich schönen Speiseraum war hektisch, laut und ungemütlich. Das Personal hetzte unaufhörlich umher, um die wegen irrwitziger Corona-Auflagen entstehende Arbeitsmenge (beständiges Geschirrab- und aufräumen, Tische desinfizieren, Gäste bedienen) zu bewältigen. Das Essen war relativ lieblos zusammengestellt und wurde wie in einer Werkskantine auf den Teller geschaufelt. Es war durchweg fast ungewürzt und das frisch gebratene Fleisch oft trocken, der Fisch oft unappetittlich


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gab lediglich eine sehr schöne Poolanlage im Innenhof mit einem großen Pool und ein Hallenbad. Wegen der Corona-Auflagen waren Türkisches Dampfbad und Sauna geschlossen. Entertainment fand bis auf drei Musikdarbietungen am Abend nicht statt. Die vorgesehenen Aktivitäten waren wohl wegen der Pandemie abgesagt worden.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Udo (61-65)

Januar 2020

Ja, kann man buchen...muss aber nicht

3.0/6

Relativ großes Haus allerdings mittlerweile in die "Jahre" gekommen. Lage - am Rand des historischen Zentrums (fußläufig kurze Wege). Manko: liegt direkt an stark befahrener 4 spuriger Straße. Wer bei Zimmern zur Straßenseite Pech hat, hat direkten Blick darauf bzw. Verkehrslärm, auf einer anderen Hausseite direkt auf die Tankstelle. Deshalb auf jeden Fall Zimmer zur Poolseite empfehlenswert. Mehr als störend: Bei 1-wöchigem Aufenthalt über Silvester permanente Dauerbeschallung mit Weihnachtsmusik (man betritt die Lobby - Musik, Aufzug - Musik, Speiseraum - Musik, selbst wenn man um 22.30 Uhr noch einmal auf den Balkon tritt - Musik im gesamten Außenpoolbereich des Hotels). Das Ganze ununterbrochen von früh bis spät - es nervt und ist spätestens ab dem 2. Tag eine dauerhafte Belästigung. Problem im Winter: das Hotel ist nicht beheizt. Im Zimmer kann man das mit der Klimaanlage ausgleichen. In der Lobby z.B. benötigt man Winterjacken.


Umgebung

3.0

Verkehr, Verkehrslärm, Blick auf Tankstelle bei Zimmern zur Straßenseite. Unbedingt Zimmer Poolseite buchen. Historisches Zentrum gut zu Fuß erreichbar.


Zimmer

3.0

Betten recht gut, Zimmer auf den ersten Blick ansprechend. Allerdings wenig funktional. Ein Einbauschrank, knapp bemessen, Kleiderbügel sind deshalb hintereinander angeordnet (mehr als unpraktisch). Sonstige Einrichtung besteht aus knappen Ablagemöglichkeiten (keine Regalböden oder Schubladen). Keine Deckenbeleuchtung, in Ruhe mal ein Buch lesen - sehr anstrengend. Badezimmer sollte dringend renoviert werden (Fugen), Bad fensterlos - elektrische Belüftung funktioniert nicht. Duschen nur in der


Service

4.0

Empfangsmitarbeiter aufmerksam (leiden allerdings nach eigener Aussage auch unter der Weihnachtsbeschallung). Frühstückservice funktioniert gut - Personal aufmerksam, benutztes Geschirr wird schnell und unaufgeregt abgeräumt.


Gastronomie

4.0

Frühstücksbuffet entspricht dem Standard einer 3-4 Sterne Klassifizierung (3 Sorten Wurst und Käse, frisches Obst und Gemüse, Müslis, Joghurt, Kuchen, mehrere Brotsorten, Kaltgetränke, relativ viele warme Speisen.


Sport & Unterhaltung

4.0

nicht genutzt


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Mucki (46-50)

Dezember 2019

Komme wieder - for shure

5.0/6

Im Zentrum gelegenes Hotel - unmittelbare Nähe zu Bars Restaurants und Beach Brücke / Transfer 4 Sterne 🌟 Frühstücksbuffee


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael Gernot (56-60)

August 2019

Gerne und immer wieder - ich plane schon

6.0/6

Obwohl ich durch die Größe etwas abgeschreckt war, war alles, über den Service, das Essen und die Freundlichkeit hervorragend! Ich kann das Hotel guten Gewissens weiterempfehlen.


Umgebung

5.0

Sehr gute Ausflugsziele sind zu Fuß zu erreichen oder auch mit einer Fähre. Wie zum Beispiel die vorgelagerte Insel mit einem traumhaften Strand.


Zimmer

6.0

Der Zimmerservice ließ keine Wünsche offen. Es wurde täglich sauber und die Betten gemacht.


Service

6.0

Da ich im Vorfeld schon einige Rezensionen gelesen hatte, stellte ich fest das dass Personal sehr gut auf Wünsche reagiert. Es wurde bemängelt das die Speisen am Buffet nur in portugiesisch und englisch bezeichnet wurden. Dies ist jetzt nicht mehr der Fall da deutsch in die Beschreibung aufgenommen wurde.


Gastronomie

6.0

Ich habe immer leichte Probleme wenn ich in fremden Ländern bin mit verwendeten Gewürzen die ich schlecht vertrage. Dies war hier nicht der Fall - ich vertrug alles sehr gut und ich habe zugenommen. Dies war sicher auch der sehr ansprechenden Präsentation der Speisen geschuldet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es wurde in dieser Hinsicht sehr viel geboten obwohl ich persönlich nicht daran teilgenommen habe da ich fast nur zum Fotografieren oder Baden unterwegs war. Allen FKK-Fans kann ich die vorgelagerte Insel sehr empfehlen die nach fünf Minuten Fußweg zum Hafen und einer zirka zwanzig minütigen Fahrt mit der Fähre zu erreichen ist. Hin-/Rückfahrt zwei Euro


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Charles & Melitta (66-70)

Mai 2019

Schön aber leider sehr hellhörig

3.0/6

Wir haben das Hotel für 7 Tage gebucht. Wir hatten das Zimmer 2103. Erste Nacht Knallgeräusche und gedämpfter Jubel bis 2 Uhr 45 in der Früh. Die zweite Nacht das Gleiche bis 12:30, aber woher? Am dritten Abend um 23:00 bin ich mit dem Fahrstuhl in den dritten Stock um herauszufinden wo das herkommt. In dem Stockwerk war alles ruhig so bin ich eine Etage tiefer gefahren und habe gesehen das unser Zimmer genau über der Bar liegt und dass da an 2 Billardtische gespielt wird. Da schon drei Tage um waren wollte wir nicht an der Rezeption fragen ob wir ein anderes Zimmer bekommen können. Vierter Abend (wir waren schon im Zimmer weil wir die verschiedenen Strände meistens zu Fuß besichtigt haben) sehr lautes Donnern. Da ein Container seitlich am am Hotel stand dachte meine Frau die machen Umbauarbeiten am Hotel. War aber nur ein Folkloreabend in der Bar. Die drei weitere Nächte waren wir bestimmt schon so müde vom Wandern dass wir den Lärm nicht mehr gehört haben nur morgen hörte man noch von überall her die Geräusches von einem anderem sehr beliebtes Spiel Stühlerücken (Reise nach Jerusalem?). Die Zimmern über der Bar sollte das Hotel Vila Gale nur an schwerhörige oder taube Gäste vergeben werden.


Umgebung


Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lisa (26-30)

April 2019

Super Hotel mit top Anlage

5.0/6

Großes, gepflegtes Hotel in guter Lage. Schöner Poolbereich sowie drinnen als auch draußen. Dazu sehr nettes Personal und sehr gutes Frühsrücksbuffet.


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Margaret (61-65)

März 2019

Ein gelungener Urlaub in Vila Gale, Tavira

6.0/6

Das Hotel ist nicht klein, aber man hat nicht das Gefühl, dass es sich um einen Massenbetrieb handelt. Es gibt einen Innen- und Aussenpool. Die Ambiente ist angenehm und entspannt. Die meisten Gäste sind älter, für sie gab es mind. 4 Mal in der Woche entsprechende Live Musik, und 1 Mal wöchentlich eine Folkore-Veranstaltung. Ich würde das Hotel wieder buchen. Der einzige Minuspunkt für mich persönlich war das man kein Passwort für den WLAN braucht, ansonsten hat der WLAN gut funktioniert.


Umgebung

5-10 Minuten zu Fuss ins Zentrum, die neue Markthalle ist um die Ecke, 20 Minuten zum Einkaufszentrum, von dort 30 Minuten zu Fuss zum anderen Vila Gale Hotel, eine ehemalige Tunafabrik. Busbahnhof 10 Minuten zu Fuss, Bahnhof ca. 20 Minuten. Tavira ist wirklich ein schönes Städtchen, ohne Massentourismus.Mit dem Bus kann mach nach Vila Real de Santo Antonio fahren, dann mit der Fähre nach Ayamonte iin Spanien, oder in die andere Richtung nach Faro. Die vorgelagerte Inselchen haben traumhafte Str


Zimmer

Geräumig, gemütlich und normalerweise ruhig, nur Abends hat man die Live Musik im Bar gehört. Der Balkon blickte auf die Strasse, aber die war nicht so viel befahren. Ich habe sehr gut geschlafen.


Service

Nicht bewertet

Alle Fragen wurden schnell beantwortet. Das Personal war freundlich und vielsprachig.


Gastronomie

Nicht bewertet

Das Frühstück war vielfältig, ehe nach dem englischen Geschmack (Spiegeleier, Eierspeisen, Speck, Champignons, gebackene Bohnen) ausgerichtet, aber es gab immer frisches Obst (Apfel, Melone, Grapefruit, Orangen, sogar Limetten). Es gab auch Tomatensaft und sogar Sekt. Der Frühstücksraum war geräumig und nicht kantinenmäßig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dirk (51-55)

Oktober 2018

Das war leider nichts

3.0/6

Hätte ich die vorherigen Bewertungen Gelsen, wäre ich vielleicht vorgewarnt gewesen und hätte nicht gebucht. So bin ich leider reingefallen. Das Hotel ist kein "Stadthotel", wie sich das hier gerne darstellt. Gaviria ist ein winziger Ort an der Algarve, das Hotel liegt aber am Rand, in Umgebung von Schnellstraße, Tankstelle, Gewerbegebiet und Saline. Zimmer nach außen, die man bekommt, wenn man keinen Aufpreis zählt, sind absolut unzumutbar. Wer Urlaub auf der Autobahn-Raststätte machen möchte, ok, ansonsten sind 100 extra fällig.


Umgebung


Zimmer

1.0

Ein Zimmer zur Schnellstraße taugt nur zur Verkehrszählung, Mopeds drehen auf, um die Steigung zur Brücke zu nehmen, mindestens 100 Fahrzeuge pro Minute!! passieren diese Brücke, auch nachts dünnt der Verkehr kaum aus. Der romantische Blick auf eine Tankstelle kommt hinzu, unterirdisch.


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Klaus (70 >)

Oktober 2018

Wir haben uns sehr wohlgefühlt

6.0/6

Wir waren via Trendtours in diesem Hotel untergebracht. Es war einfach super! Vom flinken Service angefangen bis zur sauberen Zimmerreinigung. Hatten ein Zimmer (hellhörig) zur Tankstelle und zur Schnellstrasse. Mit Oropax war alles gut. Super Buffet am Morgen und am Abend. Es wurde immer wieder rasch nachgereicht.


Umgebung

5.0

Nettes Städtchen mit winkeligen Gassen. Leider fast alles mit Pflastersteinen und deshalb nicht gut für Fusskranke.


Zimmer

5.0

Saubere geräumige Zimmer mit Bad/Dusche


Service

6.0

Top-Personal


Gastronomie

6.0

Die Buffets liessen keine Wünsche offen. Jeden Tag mit Sekt (obwohl ich keinen trinke). Die Küche 1a. Viel Fleisch, Fisch, Lachs (teilweise sogar Austern), Gemüse , Salate und...und...und....


Sport & Unterhaltung

4.0

Machmal Musik mit Alleinunterhalter, dann wieder eine sehr gute Folkloregruppe aus Oalhu


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dagmar (51-55)

Oktober 2018

Klasse Hotel, diverse bezahlbare Lokale i.d.Nähe

6.0/6

Sehr gute zentrale Lage, unbedingt Zimmer Poolseite buchen, da sonst Straßenlärm, sehr schöne Zimmer, klasse Badezimmer, super Service sowohl bei Zimmerreinigung als auch Restaurant & Rezeption, alles ist im Nahbereich bestens zu Fuß zu schaffen


Umgebung

6.0

aber UNBEDINGT Poolseite buchen, sonst Straßenlärm & Lärm v.d. Markthalle, schöne Bootsfahrt zur Badeinsel, Dauer ca.30 Minuten, €1,50 pro Strecke


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Wahnsinnig gutes abwechselungsreiches Frühstück & Abendessen, Sekt zum Frühstück täglich inkl., großzügig eingeschenkter Hauswein abends pro Glas 2€


Sport & Unterhaltung

6.0

Außen- & Innenpool, Whirlpool, Wellness-Sonderangebote


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Hella (56-60)

Oktober 2018

Ein empfehlenswertes Hotel im schönen Tavira

5.0/6

Nach der 1-wöchigen Rundreise mit Olimar Reisen haben wir noch eine Verlängerungswoche im Hotel Vila Gale im wunderschönen Städtchen Tavira angehängt. Das im maurischen Stil erbaute Hotel Vila Gale Tavira ist zwar schon ein bißchen in die Jahre gekommen, aber das gefällt uns sehr viel besser als ein moderner Hotelklotz. Die Lage ist ausgezeichnet, man kann alle Sehenswürdigkeiten und Lokale gut zu Fuß erreichen. Wir hatten nur Frühstück gebucht, und das war auf jeden Fall die richtige Entscheidung: die Mahlzeiten werden in einem riesigen und dadurch sehr lauten Speisesaal (Bahnhofshallen-Charakter!) serviert.


Umgebung

6.0

Tavira ist ein idyllischer kleinerer Ort mit vielen Kirchen und anderen Sehenswürdigkeiten, viele einladende Lokale mit bestem Fisch und Super-Preis-Leistung-Verhältnis, endlose wunderschöne Strände (regelmäßiger Fährverkehr), wenig Touristen - uneingeschränkt zu empfehlen! Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Bus und Zug viele Ziele wie Faro etc. zu erreichen - wir brauchten kein Mietauto.


Zimmer

5.0

Die Zimmer geräumig und hell, großes Doppelbett und gute Matratzen; auch das Badezimmer vollkommen ausreichend, auf dem kleinen Balkon Tischchen und 2 Stühle. Wie bereits erwähnt, die Zimmereinrichtung und das Bad nicht mehr neu und modern, aber das hat uns keineswegs gestört! Tipp: ein Zimmer mit Poolblick bzw. zum Innenhof buchen, denn die Zimmer zur Straßenseite können durch den Verkehrslärm etwas laut sein.


Service

6.0

Das Hotelpersonal - von der Rezeption bis hin zum Zimmermädchen - äußerst freundlich und hilfsbereit! Was man von der Reiseleitung von Olimar nicht sagen kann: die ganze Woche im Hotel hat sich niemand sehen lassen, somit erfolgten keinerlei Begrüßung, geschweige denn ein Begrüßungstrunk, keine Hinweise oder Tipps wie bei anderen Veranstaltern üblich. Es gab nur eine vergammelte nichtssagende Reisemappe im Hotel Vila Gale. Wo bleibt da der vielgepriesene Kundenservice? Auch nach dem Urlaub gab


Gastronomie

5.0

Wie erwähnt können wir nur das Frühstück bewerten und das war vollkommen in Ordnung - es war alles da von Müsli und Obst bis hin zu frisch zubereiteteten Omeletts und Spiegeleier. Der Kaffee hat Verbesserungspotenzial - aber das war fast überall in Portugal so! Man braucht wirklich keine Halbpension: Wenn man gerne frischen Fisch ist und ein gutes Gläschen Wein trinkt, unbedingt die vielen urigen Lokale besuchen - äußerst günstig, gut und unterhaltsam!


Sport & Unterhaltung

4.0

nicht genutzt!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

September 2018

Mehr Schein als Sein

2.0/6

Im Rahmen einer Trendtours-Rundreise waren wir hier für 14 Tage untergebracht. Leider konnten wir die Verlängerungswoche ausschließlich mit Halbpension buchen. Diese haben wir nur 3 x aufgrund fast katastrophaler Zustände in der "Essensausgabe" Anspruch genommen. Man kann hier leider nicht von einem Restaurant sprechen.


Umgebung

4.0

Es handelt sich um ein zentrales Stadthotel. Fußläufig sind alle Cafes und Restaurants erreichbar. Man muss im September bedenken, dass aufgrund der Nähe zum Fluss große Mückenplage herrscht. Allerdings haben wir keine Moskitos auf unserem Zimmer gehabt. Um an den Atlantik zu gelangen, benutzt man die Fähre (stündlich) für 2,00 Euro. Die Fahrt dauert 15 Minuten, dann noch 15 Minuten zum Strand laufen, das lohnt sich wirklich. Nur für gute Schwimmer geeignet.


Zimmer

4.0

Wir hatten Glück und ein Zimmer an einer nicht so oft befahrbaren Seitenstraße. Allerdings kann man auch Pech haben und ein Zimmer an der Autobahn bekommen. Auf dieser Seite herrscht reger Verkehr. Das Zimmer hat einen Fernseher mit drei deutschen TV-Programmen, eine Klimaanlage (immer laufen lassen, sonst schafft sie es nicht), Zustand der Betten nicht unbequem. Wir waren mit dem Zimmer zufrieden. Allerdings kostet der Safe 2,50 pro Tag, das kennen wir aus anderen Vier-Sterne-Häusern anders (ko


Service

2.0

Der Zimmerservice war die ersten Tage ok, nach einer Woche wurde leider nur noch "geschludert".


Gastronomie

2.0

Die Essensausgabe ist nicht organisiert. Nicht nur, dass man bereits morgens (wie auch abends) in der Schlange warten muss, um einen Tisch zu erhalten, die Servicemitarbeiter sind für die Gäste einfach viel zu wenig. In den Saal passen 250 Gäste, wir haben teilweise nur sechs Kellner zählen können. Es gibt täglich Fisch, Fleisch und ein Nudelgericht, das allerdings frisch von einem einzigen Koch zubereitet wird. Um an ein Stück dieser Leckereien zu gelangen heißt das allerdings, wieder in die Sc


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gab fast täglich Entertainment, ein Alleinunerhalter, allerdings für unsere Altersklasse nicht geeignet. Den Wellnessbereich haben wir nicht in Anspruch genommen. Der Pool ist ordentlich, wenn auch nicht immer sauber (viel Sand im Pool). Es gibt genügend Liegen, die nur teilweise vorreserviert sind ::))


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Julia (31-35)

August 2018

Hotel ist nett aber hat ganz klar mehr Nachteile.

4.0/6

Das Hotel ist eine rießige Anlage im Stadtzentrum. 40 min. von Flughafen entfernt. Das Hotel war Ende August gut besucht vor allem Familien mit Kleinkinder.


Umgebung

4.0

Hotel befindet sich in einer schöne Stadt nicht unweit von Zentrum. Um ans Strand zu gelangen plant man ca 1h ein. Man läuft 3-5 Min bis zu Fähre ca. 15-30 min bis alle drinne hocken. 30 min Fahrt und dann ca. 15 min laufen bis zum Strand, die gleiche Prozedur am Abend mit viel mehr Menschen. Am Abend ganz schön zum Spazieren. Ansonsten ist die Umgebung nett. Wir haben Auto gehabt deshalb die Küste so erkundet. Wir hatten Zimmer nach Außen zum Kreisverkehr, für uns war die Lautstärke der Auto


Zimmer

6.0

Hier gibt es wirklich nichts auszusetzen. Standard 4 Sterne. Große Zimmern alles da was man braucht, mehr aber auch nicht.


Service

3.0

Rezeption ist einfach unfreundlich. Wir sind ziemlich früh angekommen und die Rezeptionisten war wirklich eine Kratzbürste, fand ich sehr Schade und zum ersten mal erlebt. Deutsch sprach niemand an den Tagen wo wir waren. Was uns jetzt nicht wirklich stört da wir englsch gut beherrschen. Service im Restaurant war sehr gut hier kann man sich nicht beschwerren und ein Überhang an Bedienungen. Teller waren immer sehr schnell abgeräumt und alle sehr freundlich.


Gastronomie

3.0

Frühstück, jeden Tag immer das Selbe. Überhaupt kein Wechsel, fand ich sehr schade. Und Cafe ist ein Thema für sich... und Pfannkuchen... die Köchien backt diese und stapelt auf ein Teller und stellt diese in den Kühlschrank... aus dem Kühlschrank holt Sie gleichzeitig die kalten raus und stellt die aufs Büffet... warum macht man sowas? Das andere es ist 4* Hotel es gibt Orangen an Übermaß warum bietet man kein frisch gepresstes Orangensaft an? Frühstück war enttäuschend. Abendessen war ok. Wär


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool war gut immer genügend Liegen. Wir hatten ein Auto uns genommen und die Umgebung erkundet. Die Küste ist einfach ein Traum.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martin (41-45)

Juli 2018

Sehr gediegenes Hotel

5.0/6

Mein Boss aka meine Angetraute und ich verbrachten drei schöne Tage in Tavira und es hat uns sehr gut gefallen. Das Hotel hat sich kaum Schwächen (Safe extra zu bezahlen) geleistet und man kann es wärmstens weiter empfehlen, wenn es nicht ausgebucht ist, denn dann könnte es schon sehr voll werden. Meinem Boss hat es auch sehr gut gefallen und das ist immer ein sehr gutes Zeichen. Also Weiterempfehlung mit Bossgarantie und darauf kann man sich verlassen!


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mariesu (56-60)

Juni 2018

Zentrales "Stadthotel"

4.0/6

Zentrales "Stadthotel" , rundherum verkehrsreiche Straßen, Zimmer zu den Straßenseiten laut und die Straßenbeleuchtung ist sehr störend. Der Badestrand nur per Boot zu erreichen.


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

---- > zur Straßenseite, Tausch war nicht möglich. Extrem helle und störende Straßenbeleuchtung, der große Balkon Abends deshalb nicht nutzbar! Balkon-Türen mussten wegen des Straßenlärms dauernd geschlossen werden ...


Service

4.0

Gastronomie

4.0

das Frühstücksangebot war in 14 Tagen UNVERÄNDERT ! Neben dem Kaffee-Standard-Angebot ( geschmacklich unzureichend) gab es nur eine Mini-Kaffeemaschine für Espresso/ bzw. frisch gemahlenem Kaffee. Ergebnis: lange Warteschlangen, absolut unzureichend für ein 4-Sterne-Haus.


Sport & Unterhaltung

3.0

Abends lediglich s.g. Live-Musik ....


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dieter (66-70)

Juni 2018

Amado Algarve!

6.0/6

Guten Morgen, vom 21. bis 30.6. haben meine Frau und ich die zehntägige Reise "Amado Algarve" unternommen. Unser Fazit: Hervorragend durchorganisiert und hervorragende Hotels in Caparica und Tavira mit ebenso hervorragendem Essen. Insbesondere die Abreise war perfekt: Die Reiseleiterin hatte uns sogar schon für den Rückflug eingecheckt und die Kofferanhänger organisiert. Die verschiedenen Reiseleiter waren sehr kompetent und informativ. Sehr gut fanden wir die drei freien Tage zwischendurch für eigene Unternehmungen oder Erholung am Strand bzw. Pool.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabriele (66-70)

Mai 2018

Gutes Hotel mit schlechter Küche

4.0/6

Hotel zentral, einfach sauber Freundlicher Service. Frühstück gut. Abendessen sehr schlecht. Schrank im Zimmer für 2 Personen zu klein. Hellhörig. Guter Poolbereich. WLAN schlecht


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Mai 2018

Top Ausgangspunkt für Ausflüge

5.0/6

Große ansprechende Hotellobby, sehr gut für unseren Reisegrund (Kennenlernen der Ostalgarve) geeignet. Zimmer geräumig und gut ausgestattet.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Krystyna (51-55)

April 2018

Stadthotel, gut Für ein Weekend.

3.0/6

Der Name des Hotels ist wenig Informativ, es müsste heißen stadthotel... Das Hotel verdient keine 4 Sterne! Gelegen In direkter Nachbarschaft einer, stillgelegten Fischfabrik (siehe Photos), umkreist, von allen 4 Seiten von starkbefahrer Straßen , Tankstelle, Gewerbebauten... etc. Das Hotel modernisierung bedürftig :Balkone lassen keine intimsphäre zu, Grenzen - von beider Seiten -ohne notwendiger Abstand, mit denen, der Zimmer-nachbarn. Das Mobiliar- alt, die Betten- quietschend, man hört die -urlaubmässig sich vergnügende nachbarn: sehr apettitlich, sehr anregend! Vom Atlantik kaum e.Zeichen, nicht für augen, nicht für Ohren, nicht für Nase! Einziges was gut ist, ist wirklich nette Service und leckeres Essen!


Umgebung

2.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Herbert (61-65)

März 2018

Für einen erholsamen Urlaub in Stadtnähe bestens

6.0/6

Schönes gepflegtes Hotel, zentrumsnah, schöne große Zimmer, vorzügliches Essen. Innen- und Außenpool bieten sich an, Dampfsauna und Whirlpool. Für einen erholsamen Urlaub bestens geeignet.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Joerg (36-40)

Januar 2018

Gutes Hotel in Tavira

6.0/6

Sehr gutes Hotel im Herzen von Tavira, Altstadt fussläufig zu erreichen, Zimmer sehr sauber und geräumig, gutes Frühstücksbuffet


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

sehr gutes, reichhaltiges Frühstücksangebot


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Meiko (36-40)

Januar 2018

Tolles Hotel

5.0/6

Großes Hotel in dem es zur Hauptsaison sicherlich eng werden könnte. Wir waren im Januar dort und es hat alles gepasst. Freundliche Mitarbeiter, herzlicher Empfang. Das Frühstück war mit eines der besten, die ich bisher erleben durfte. Hier blieb kein Wunsch offen. Pfannkuchen um Omlette wurden frisch auf Wunsch zubereitet. Die Zimmer waren recht großzügig. Gegenüber ein kleines, günstiges Cafe.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dagmar (51-55)

Dezember 2017

Tolles Hotel auch im Winter!

4.0/6

Das Hotel liegt mitten im schönen Ort Tavira, unweit der Anlegestelle für die Schiffe auf die Ilha de Tamira. Leider fuhren die Schiffe in der Weihnachtszeit nicht. Trotz der Größe des Hotels war es recht angenehm, da in den ersten Tagen unseres Aufenthaltes das Hotel nur etwa zu 1/3 belegt war. Das änderte sich nach Weihnachten schlagartig. Wir haben zweimal (am 25.12. und Silvester) am Büffet teilgenommen. Wer da nichts findet ....


Umgebung

6.0

Die Fahrt von und zum Hotel dauert ca. 30 Minuten. Ausflüge nach Faro und nach Vila Real kann man sehr gut und günstig mit dem Zug durchführen.


Zimmer

4.0

Sehr schöne Zimmer mit allem, was man braucht. Täglich neue Handtücher und Bettwäsche. Leider keine Hinweise, wenn man die Handtücher noch weiter benutzen möchte. Schöner Balkon mit Blick auf das Convento das Bernardas Residence.


Service

4.0

Wir hatten keinerlei Beschwerden. Sehr freundliche Hilfe beim Ausdrucken unserer Bordkarten.


Gastronomie

4.0

Sehr gute Büffets, sowohl morgen als auch abends (haben wir zweimal genutzt). Eierbratstation extra, alles sehr appetitlich und es wurde ständig nachgelegt.


Sport & Unterhaltung

4.0

Zum Baden war es zu kalt. Tolles Spa! Leider nicht genutzt .


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bernhard (70 >)

November 2017

Verkehrgünstig gelegenes Stadthotel

5.0/6

Das Hotel liegt zentral im wunderschönen Ort Tavira und ist in einem quadratischen Block angelegt. Die meisten Zimmer sind nach außen hin angeordnet. Ruhig sind nur die Zimmer zum Innenhof mit Pool und Liegen. Für die Zimmer zum Hof muß man 15 € pro Nacht aufzahlen. Auch der Safe kostet nach alter spanischer Sitte 2,50 € p.d. zusätzlich dafür bekommt man ein klobiges Schloß mit Bartschlüssel. Das ist einem 4-Sterne-Haus im Jahr 2017 nicht würdig. Wir hatten ein Zimmer auf der Nord-Aussenseite gegenüber einer Tankstelle mit laut wummernder Waschanlage (hierzu gibt's Bilder). In dieser Hinsicht kann ich nur eine eingeschränkte Weiterempfehlung für das Hotel geben. Abgesehen davon hatte das Hotel auch viele gute Seiten. So war das ausgezeichnete WLAN kostenfrei. Zu erwähnen ist auch die Fähre mit 20 Minuten Fahrzeit auf die Isla de Tavira, ein sich über Kilometer hinziehende Düneninsel mit feinem, sauberen Sandstrand und kristallklarem Wasser.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt am Rande der hübschen, urbanen Innenstadt von Tavira. Auf drei Seiten des Hotels befinden sich gut frequentierte Straßen, bei denen erst am späten Abend Ruhe einkehrt.


Zimmer

5.0

Die Ausstattung der Zimmer ist so wie man sie bei einem 4-Sterne Hotel erwartet. Der Safe ist allerdings kostenpflichtig (s.o.). Der Balkon ist wegen der Lage kaum nutzbar. Im TV gibt es unter vielen Programmen die ARD


Service

6.0

Der Service war ohne Tadel und sehr freundlich.


Gastronomie

6.0

Frühstücks- und Abendbuffet waren sehr umfangreich und abwechslungsreich. Die Speisen waren rundum von hoher Qualität. Im Speiesesaal war auch eine guter Espresso-Automat vorhanden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Im Hotel gibt es neben dem Pool auch noch einen SPA-Bereich mit Sauna usw.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

Oktober 2017

War schon mal besser (2016)

4.0/6

Auswahl Büffet zum Frühstück zwar reichhaltig, aber Aufschnitt sehr wenig Auswahl. Zimmer wurden zwar gereinigt auch sauber, aber mehrfach erst nach 16:00h wenn wir vom Strand kamen und eigentlich duschen wollten. Reklamation hielt nur 2 tage an. Balkon wurde gar nicht gereinigt. Da fast täglich von Trendtours neue Busse kamen wurde es ungemütlich. Auch beim Frühstück musste man mach mal Schlange stehen bevor man in den Saal gelassen wurde. Hier herschte auch eine unangenehme Lautstärke. Gemütlich ist was anderes. Durch diese Reisegesellschaften die nur 1-2 Tage blieben, war natürlich auch das Service Personal überfordert. Bei der Reinigung sowie auch an der Bar-Poolbar. Die Freundlichkeit des Personals hat vieles wettgemacht. Wir werden beim nächsten Urlaub ein anderes Hotel buchen, aber es ist durchaus bedingt weiter zu empfehlen.


Umgebung

4.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

4.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Anja (46-50)

Oktober 2017

Immer wieder gern...

5.0/6

Im großen und ganzen ein schönes Hotel. Essen war prima mit guter Auswahl. Sehr sauber. Ich würde jederzeit wieder kommen.


Umgebung

5.0

Kurze Wege in die wunderschöne Altstadt. 3 Minuten Fußweg zur bootsanlegestelle. Im Ort gibt es viel zu sehen. Traumhaft schön. Einziges Manko.....Man muss mit dem Schiff zum Badestrand. Allerdings war selbst diese Viertelstunde ein Erlebnis.


Zimmer

5.0

Zimmer modern und sauber. Man hat alles was man braucht. Allerdings der Kleiderschrank für 2 Personen könnte grösser sein. Man muss teilweise aus dem Koffer leben.


Service

5.0

Alle waren sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Essen war gut. Viel Auswahl. Negativ war, das nur eine Kaffeemaschine vorhanden und dementsprechend Riesen Andrang war. Es waren zwar noch Kannen mit Kaffee vorrätig, aber diese Brühe kann kein Mensch trinken.


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool war sehr gut. Ebenso der Spa Bereich. Die abendliche unterhaltung ist nur etwas für das ältere Semester. Bis auf die Folklore Gruppe war nichts nennenswert.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alois (56-60)

September 2017

Charmantes Hotel am Rande der Altstadt

5.0/6

Charmantes Hotel zwischen historischer Altstadt und den Salzgärten, allerdings sehr viele nervige Bustouristen mit Kurzübernachtungen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt am Rande der historischen Altstadt von Tavira, über die Straße und schon ist man in der Altstadt, die wirklich wunderschön ist: Enge Gassen auf und ab, lauschige kleine Parks mit Palmen und Hibiskus, der Fluss Gilao mit Ebbe und Flut, ab 5 Uhr am Nachmittag kühlender Wind und am Abend die Stadt mit ihren historischen Lampen wie verzaubert, sehr nostalgisch. Hinter dem Haus die Markthalle, wo man einkaufen kann, leider aber auch eine Hauptstraße ist, deshalb Zimmer zum Pool bevorz


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind normal groß, Fliesenboden, kleiner Schrank (man muss aus dem Koffer leben), Flachbildschirm (ca. 4 deutsche Programme, wobei der Empfang jedoch nicht sonderlich gut war), kleiner Tisch mit 2 Stühlen sowohl im Zimmer als auch auf dem Balkon, Bad mit Wanne/Dusche, Waschbecken, Toilette, Bidet. Safe kostet extra (2,50 Euro pro Tag), desgleichen die Tiefgarage (30 Euro pro Woche). Der Balkon zum Pool, wobei die Gäste jedoch sehr ruhig waren, und es - angenehmerweise - kaum Animation


Service

6.0

Missstände werden sehr zügig und effizient behoben. Der Hausmeister war wegen des kleinen Kühlschranks (eigentlich die Minibar, die aber problemlos für Eigenes genutzt werden kann) sehr schnell da und hat ihn ausgetauscht. Alle Mitarbeiter (Rezeption, Restaurant, Spa, Bar, Animation, Zimmermädchen, Technik) sind äußerst freundlich und fleißig. Für deutsche Gäste ideale Ansprechpartner sind Marcelo an der Rezeption und Annarita im Restaurant, die fließend deutsch sprechen und sich wirklich sehr


Gastronomie

5.0

Frühstück und Abendessen entsprechend dem Standard eines 4-Sterne-Hotels in Buffetform. Zum Frühstück alle Sorten von Teilchen, verschiedene Sorten Brot/Brötchen, Käse, Wurst, Früchte, frisch zubereitete Pfannkuchen, Eier in verschiedener Form, dazu alle Formen des englischen Frühstücks mit Würstchen, Bohnen usw. Tee, Kaffee, Sekt, leider keine frisch gepressten Säfte, sondern als Nektar. Beim Abendessen verschiedene Fleisch- und Fischgerichte, Meeresfrüchte, Beilagen, Salatbuffet, Dessertbuffet


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein schöner Pool, an dem immer genügend Platz zum Liegen war. Es gab auch Yoga und Atemübungen. Die meisten Gäste kommen jedoch zum Baden an den endlosen Sandbank-Stränden und zum Flanieren in der Stadt. Während unseres Aufenthaltes war vom 7.-10.09.2017 ein mediterranes Festwochenende mit mediterranen/portugiesischen Spezialitäten, kostenlosen Freiluftkonzerten von hoher Qualität (Fado), öffentlichem Tanz und szenischen Darbietungen; alle Museen, Kirchen, historischen Gebäude kostenlos geöffnet


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

September 2017

Schönes Resort mit Traum-Insel vor der Tür

6.0/6

Ein wunderschönes altes Fischerdorf, in dem ursprünglich Thunfischer wohnten, wurde zu diesem Hotelkomplex umgebaut. Alles ist sehr gepflegt, die Zimmer sind normal groß. Wunderschön ist der Poolbereich, auch das Essen lässt keine Wünsche offen. Jeden Abend gibt es diverse Themenbüffets, alles war sehr lecker. Aber auch außerhalb des Resorts lässt sich gut essen, die Stadt ist ca. 15 mit dem Auto entfernt. Unbedingt mit dem hoteleigenen Boot zur Insel auf der anderen Seite bringen lassen. Dort ist der Strand traumhaft, dazu gibt es tolle Fischrestaurants.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Elmar (61-65)

August 2017

Gutes Hotel für erholsamen Urlaub

5.0/6

Modernes Hotel mit gut ausgestatteten Zimmer in zentraler Lage im schönen Ort Tavira, ideal für entspannte Urlaubstage.


Umgebung

6.0

Fußläufige Lage zur schönen Altstadt von Tavira. Ideal auch für Badeurlaub, da nur gut 5 Minuten zu Fuß zur Fähre auf die Bade-Insel Ilha de Tavira. ca. 45 Autominuten zum Flughafen Faro


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Klaus (46-50)

August 2017

Sehr gute Lage des Hotesl

5.0/6

Zimmer sind nicht sehr groß, aber ausreichend, Schrank sollte aber unbedingt größer sein. restaurant leider auch nur Standard, Frühstück langweilig, da keine Abwechslung.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Angelika (66-70)

Juni 2017

Schöne 14 Tage. Kommen gern wieder.

5.0/6

Entgegen der meisten bisherigen Bewertungen waren wir mit dem Hotel mit winzigen Ausnahmen sehr zufrieden. Das Hotel wurde in diesem Jahr umpfangreich renoviert, hat eine überschaubare Größe, einen an die maurische Architektur angelehnten Stil und liegt zentral in der Innenstadt. Fußläufig sind viele Sehenswürdigkeiten, Restaurants und der Supermarkt zu erreichen. Die Fähre zur Badeinsel hält in einer Entfernung von 5 Min. Fußweg. Für unsere Wünsche perfekt.


Umgebung

6.0

Die erste Stadtbesichtigung haben wir mit der Bimmelbahn gemacht um uns zu orietieren. Die Bimmelbahn hält vor dem Hotel und fährt fast 50 Minuten durch die ganze historische Stadt für einen Preis /Pers. von € 4,00. Bitte Jacke mitnehmen es ist etwas zugig an Bord. Wir waren von der Stadt Tavira und der Umgebung beeindruckt. Da wir mit dem Bus aus Lissabon kamen und auf der Fahrt nach Tavira auch andere Orte besichtigten, wie auch auf der Rückfahrt kann ich die direkte Entfernung von Lissabon nu


Zimmer

5.0

Supersauberes geräumiges Zimmer mit Boxspringbetten in denen man super schlafen konnte. Kopfkissen etwas gewöhnungsbedürftig aber gut. Großes Wannenbad mit Glaswand als Duschabtrennung. Einziges kleines Manko Kleiderschrank für 2 Personen für 14 Tage einfach zu klein. Kühlschrank stand im Kleiderschrank, den wir als TShirt Ablage benutzen mussten. Mein Mann hat seinen Koffer nicht ausgepackt. Es gab nur 3 winzige Schubladen im Schrank. Wir haben gut geschlafen, da wir gegen Aufpreis (ca € 300) e


Service

6.0

Die Bettwäsche und die Handtücher wurden ständig gewechselt. Alles war super sauber. Wir hatten keinerlei Beschwerden und Wünsche nach Extra-Handtuch oder Toilettenpapier und Klenextüchern wurden sofort erfüllt.


Gastronomie

5.0

Es war ein großes Angebot von kalten und warmen Speisen und wir denken, dass jeder satt werden konnte. Es gab täglich ein gutes Frühstück mit einer großen Auswahl von Brot, Wurst, Käse, Eierspeisen und Tomaten sowie Müsli und Cornflax, Milch und Früchten. Abends gab es diverse warme Speisen mit einen schönen Salatbuffet und Lachs manchmal sogar Austern und großen Krewetten. Der Speisesaal war ziemlich groß aber trotzdem nett eingerichtet. Wir haben uns wohl gefühlt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nobbes (70 >)

Mai 2017

Mit Einschränkung zu empfehlen

4.0/6

Da es sich ja um ein Stadthotel handelt und man ein Zimmer zur Straße hin hat, kann es auch bei Nacht ziemlich laut werden. Die Müllabfuhr kam um 04:00 Uhr morgens und ein Nachbar hat noch um 24:00 Uhr seinen Glasmüll entsorgt.


Umgebung

4.0

Stadthotel, ziemlich zentral gelegen. Fähre zur Ilha de Tavira in ca. 250 m zu erreichen und für Trendtours Reisende kostenlos. Tavira selbst ist ein nettes Städtchen mit schönen kleinen Restaurants. Zu empfehlen ist eine Stadtrundfahrt mit dem kleinen Bähnchen für €4,00 mit hop on und hop off Möglichkeit.


Zimmer

3.0

Das Zimmer hatte eine ausreichende Größe, wurde aber nicht immer ordentlich gereinigt. Handtuchwechsel war bei uns sehr sporadisch, während andere Mitreisende einen täglichen Handtuchwechsel hatten. Betten waren ok.


Service

2.0

Der Wunsch auf ein anderes Zimmer mit Blick auf den Pool wurde kategorisch abgelehnt mit der Behauptung, ausgebucht zu sein. Auch für die nächsten Tage gäbe es keine Möglichkeit, obwohl fast täglich Wechsel war.


Gastronomie

2.0

Meine Bewertung bezieht sich nicht auf das Essen. Das Büfett war immer gut bestückt und ok. Nur die Kapazität des Restaurants lässt sehr zu Wünschen übrig, da viel zu klein für die grosse Anzahl der Gäste. Daher kam es zu lange Schlangenbildung und z. T. lange Wartezeiten vor dem Restaurant. Die zweite Schlange bildete sich dann an der Fleischausgabe im Restaurant. Tipp: heiße Suppe und dann kaltes Büfett bevorzugen


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Peter (70 >)

Mai 2017

Travira

4.0/6

Das Hotel liegt nahe der kleinen Innenstadt. Der Ort ist Fussläufig gut zu erreichen. Das Hotel verfügt über schöne helle Zimmer mit Balkon. Im Garten ist ein großes Schwimmbad und Liegen sind auch genug vorhanden.


Umgebung

4.0

Zimmer


Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Irene (66-70)

Oktober 2016

Gruppenhotel am Rande der Altstadt

4.0/6

Für 1 Golfetappe ok, ansonsten fehlt diesem Hotel jeglicher Charme, die Eingangshalle und der Speisesaal sind sehr gross, das Zimmer mit unbedachtem Balkon und Blick zum Pool war ok mit schlechtem WIFI-Empfang. Frühstück- und Abendbuffet von mittelmässiger Qualität und dafür zu teuer. Obwohl per email ein vorheriges Checkin Prozedere ausgefüllt, mussten wir desgleichen am Empfang wiederholen, welch schlechte Organisation!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Steffen (46-50)

September 2016

Nettes Touristenhotel

5.0/6

Das Hotel ist schön gelegen, zur Erkundung der Gegend. Betten sind ordentlich. Kleine Balkons beim Zimmer. Leider hat das Internet nicht richtig funktioniert. Pool ist schön. Unangenehm war die Athmosphäre im Frühstückslokal. Das war Massenabfertigung.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lena (26-30)

August 2016

Sonne, Strand und tolles Ambiente

5.0/6

große Auswahl beim guten Frühstück, nahe Strandlage und Stadtnähe aber leider zu wenig Liegen am Pool.


Umgebung

5.0

Tolle kleine Stadt; viele Einheimische Urlauber


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Arzu (31-35)

August 2016

Schönes hotel mit guter lage

5.0/6

Sauberes hotel mit super lage. 100 meter von der fähre (4€ hin und zürück) zum strand ilha de tavira. Der strand ist super wellig und macht richitg spaß zum baden jedoch 15 € für liegen und schirm war uns zu teuer. Negativ punkt ist defenetiv die lautstärke im zimmer. Wir haben nahezu alles vom nachbar zimmer mitbekommen. Frühstück war gut aber immer ziemlich voll zwischen 9:30 und 10:00. liegen am pool hat man immer bekommen. Wlan überall im hotel gut empfangen. Mietsafe 2,50 € pro tag absolut okay. Generell die preise in tavira für essen (hatten nur frühstück gebucht) und mitbringsel nicht teuer. Personal ist sehr freundlich und spricht gutes englisch. Animation war okay


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Silvia (26-30)

August 2016

Sehr gutes Hotel

5.0/6

Das Hotel ist in Tavira gut gelegen mit schnellem Zugang in den Ortskern (Restaurants) und zur Fähre auf die Ilha Tavira (den Strand). Die Zimmer sind gut (geräumig und modern) ausgestattet und waren sauber. Auch das Frühstück war qualitativ gut. Minuspunkte waren die Klimanlage, die den Raum nicht gekühlt hat und der Reinigungsservice- genutzte Gläser wurden nicht getauscht und Toilettenpapier wurde ebenfalls nicht "nachgefüllt", sodass wir selbst darum bitten mussten. Wir haben das Hotel im Rahmen einer Rundreise bezogen und die Angebote (Pool, Entertainment) nicht genutzt, sodass ich nichts in dem Bezug bewerten kann.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Johannes (26-30)

Juli 2016

Gerne wieder

6.0/6

Guter Service / Gute Lage als Ausgangsort (Leihwagen) 2min zum bootsanleger und nach 10min bootsfahrt auf der wunderschönen insel von tavira - trotz großem Haus heimelig / für familien prädestiniert - jedoch auch für Paare sehr geeignet


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reinhard (70 >)

Juni 2016

Ein gutes Hotel, das für Gruppenreisen ideal ist.

6.0/6

Freundliches Personal, gute und zentrale Lage, schöner Poolbereich, abwechslungsreiche Menüs und gute Auswahl an Wein und Getränken.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt wenige Meter von der Fähre entfernt, die zum Strand fährt. Die Innenstadt und Altstadt ist in wenigen Minuten zu erreichen. Sehr schöne Restaurants und Cafés und eine schöne Promenade.


Zimmer

6.0

Die Zimmer zur Poolseite sind ruhig, die zur Straßenseite lauter. Die Klimaanlage ist sehr gut und hat auch einen Economie-Modus, d. h. die Anlage kühlt mit weniger Geräuschen.


Service

6.0

Aufmerksames Personal. Bestellungen für Getränke wurden sofort erledigt, ebenso wurde gebrauchtes Geschirr umgehend abgeräumt.


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreiche Menüs. Sobald eine Speise leerer wurde, wurde diese sofort aufgefüllt. Sehr viele Tische sowohl für nur 2 Personen als auch für 4 Personen. Die Bestellungen für Getränke wurden schnell aufgenommen und auch schnell bedient. Das gebrauchte Geschirr wurde schnell abgeräumt. Wenn alle Gruppen um 19:00 Uhr zum Essen waren, war die Geräuschkulisse natürlich sehr hoch, aber jeder hat trotzdem einen Platz finden können.


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir waren mit Trendtours unterwegs, an den freien Tagen blieb für Freizeit entweder der schöne 25 Meter Pool oder die Fahrt in 15 Minuten mit der Fähre zum Strand. Viele schöne Restaurants, Cafés und eine schöne Promenade.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wilhelm (66-70)

Juni 2016

Nur die Zimmer zum Innenhof sind brauchbar!

4.0/6

Das Zimmer direkt gegenüber der Tankstelle mit häufig benutzter Autowaschanlage. Das widerwillige Verhalten der Rezeption mit wenig Einsicht für die Situation. Ein Zimmerwechsel wurde nur mit Verzögerung ermöglicht. Für ein Zimmer zum Innenhof wurden erst 15 dann 22 € pro Übernachtung gefordert. Andere trendtours-Gäste hatten dort Zimmer ohne Mehrpreis?


Umgebung

4.0

Die Nähe zur Stadt ist sehr zu empfehlen, der umgebenden Verkehrslärm eher nicht. Daher können nur Zimmer zum Innenhof weiterempfohlen werden.


Zimmer

5.0

Gute Sauberkeit, Einrichtung ebenso.


Service

3.0

Die Rezeption ist bemüht, die Lage im Verkehrsraum zu verharmlosen, Ausreden, angeblich Zimmerwechsel nicht möglich, obwohl wir von anderen Gästen erfahren hatten, das Nachbarzimmer frei waren. Das Personal im Speisesaal ist sehr bemüht, wir erfuhren, dass eine Vielzahl von Praktikanten tätig waren.


Gastronomie

3.0

Man muss sehr bewusst beim Essen auswählen. Sehr gute Wein im Angebot, 9,50 € / Flasche. Die an der Rezeption für 2,95 € gekauft werden kann


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animateur sind eher Amateure, aber amüsant.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karin (56-60)

Juni 2016

1 Woche genug um alles kennenzulernen :-)

5.0/6

Ich war über eine Reisegruppe für 1 Woche im Hotel. Das Hotel hat einen guten Service besonders in der Gastronomie. Das Zimmer lag auf der 1. Etage mit Blick zum Haupteingang an der Straße. Hier hatte man wirklich ein soweit ruhiges Zimmer was man von anderen Reisenden in manch anderer Lage nicht behaupten kann. Die Straße war ruhig und manchmal hörte man nur gegen Abend andere Reisende ankommen und morgens weitere abreisen. Das war weiter nicht störend, da die Nächte doch ziemlich ruhig waren. Mein Highlight in diesem Hotel was das Essen. Obwohl es ein großer Speisesaal war und viele Menschen beköstigt wurden, entstand kaum ein Engpass an Speisen bzw. der Bedienung. Hier lief alles ordentlich ab und sogar schnell.


Umgebung

5.0

Die Lage des Hotels lag am Rande von Tavira. Obwohl der Ort gemütlich und klein ist, war alles schnell in kurzer Nähe zu erreichen. Hinter dem Hotel gab es Geschäfte und eine Markthalle. Sie war jeden Vormittag geöffnet und dort bekam man viel frisches Obst, Gemüse und Fisch. Sehr sehenswert hinter der Markthalle die Salinenfelder. Dort wird Salz gewonnen und man bekommt die Salzblüten im Markt zu kaufen. Ca. 300 m vom Hotel fließt der Fluss Gilao. Von dort fährt das Fährboot jede Stunde ab zur


Zimmer

5.0

Das Zimmer lag zum Haupteingang des Hotels auf der 1. Etage. Ich war sehr zufrieden, da man tagsüber sich dort nicht aufhielt und somit nur zum schlafen begnügte. Hier standen die Doppelbetten allerdings eng aneinander, was mich ein bisschen gestört hat. Wie immer in südlichen Ländern waren die Matratzen sehr weich und ich spürte oft die Sprungfedern. Auch die Minibar musste bezahlt werden und ich hatte somit mein eigenes Getränk dort untergebracht. TV habe ich kaum gesehen, es gab aber deutsche


Service

5.0

Sehr freundliche und deutsch sprechende Mitarbeiter an der Rezeption. Große Empfangshalle - wurden in der Reisegruppe mit Sekt empfangen. Zimmer-Schlüsselkarte sowie Handtuchkarte wurde direkt ausgehändigt. Morgens holte man sich frische Badetücher im Spa-Bereich des Hallenbades. Der Service im Speisesaal war beim Frühstück sowie beim Abendessen voll in Ordnung. Getränke mussten beim Abendessen bestellt werden. Die Bezahlung erfolgte allerdings nicht mit geldzählerei am Tisch sondern erst am E


Gastronomie

6.0

Wie bereits vieles erwähnt konnte man sich natürlich einen Tisch zu den Mahlzeiten aussuchen der noch eingedeckt war. In manchen Fällen kam es zu Wartezeiten zu Beginn des Abendessens. Hier musste man allerdings 10 Min. warten bis ein Tisch frei wurde. Nun die Atmosphäre hier hin diesem großen Speisesaal war doch ziemlich laut. Aber jeder hat sich hier etwas zu erzählen und bei so vielen Menschen bleibt das leider nicht aus. Aber mich hat es nicht gestört!


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Freizeitangebote angenommen, da ich an 3 verschiedenen Tagen selbst unterwegs war um mit dem Fährboot zum Strand zu fahren. Allerdings bekam ich öfters mit, wenn die Animation am Poolbereich losging um die Gäste zu belustigen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lothar (66-70)

Juni 2016

Erholung pur!

6.0/6

Freundlicher Empfang. Sehr sauberes Hotel und Zimmer. Speisen sehr abwechslungsreich und gut. Freundliches Servicepersonal. Gute Spa-Möglichkeiten.


Umgebung

6.0

Gute Stadtanbindung. Bequeme Fährverbindung zur hervorragenden Badeinsel. Sogar FKK möglich!


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Traudi (66-70)

Mai 2016

Hotel von viel befahrenen Straßen umgeben

2.0/6

Täglich reist ein Trendtours-Bus mit 50 neuen Gästen an, die morgens um 8 Uhr mit bis zu 4 Bussen zu Ausflügen abgeholt werden. Zimmer grenzen an viel befahrene Straßen. Nur gegen 15 Euro tgl. Aufpreis gibt es ein Innenzimmer zum Pool hin. Frühstück entspricht niemals 4 Sternen. Bei ca. 70 % deutschen Gästen überrascht es, dass das ansonsten gute Personal kein deutsch spricht.


Umgebung


Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Balkon wegen stark befahrener Straße nicht nutzbar.


Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

GKM (56-60)

Mai 2016

Siehe Bewertung

4.0/6

Das Hotel liegt zentral im Ort, was zum einen ein Vorteil (schöner gewachsener Ort mit vielen Möglichkeiten) ist, zum anderen sich aber in der Lautstärke der Umgebung widerspiegelt. Je nach dem wo das Zimmer liegt, außen zur Straße (ganz schlimm, wenns über dem Eingang hin zu einer Bushaltestelle liegt) oder innen zum Pool hin macht sich das merkbar. Zum Strand (geht so....) auf die Insel Von Tavira gelangt man nur mit einem kostenpflichtigen Bootstransfer. Im Hotel selbst ist Lärm an der Tagesordnung. Ob nun vom Nachbarzimmer (extrem dünne Wände) oder vom Flur (offene Lobby, Türen schließen, etc.). Gut schlafen gelingt meist nur mit entsprechendem Alkoholpegel, da die Matratzen (m.E. mindere Qualität) alles andere als gut zum schlafen sind. Hinzukommt, daß in diesem Hotel permanent Reisegruppen (Busse) ein- und ausgehen, was auch jede Menge Lärm und Unruhe erzeugt. DIes gilt dann auch für z.B. Barbereich und vor allem fürs Restaurant (in Ruhe Speisen ist nicht nicht). Das Restaurant geht so grade, aber ist m.E. I. Vgl. zu ändern 4* Hotels relativ z.T. sehr einfach (hängt wohl an den Budget-Vorgaben für die Küche, die viel Resteverwertung "betreiben" muß, was sie kreativ ganz gut hinkriegt, und wenig frische Produkte verwenden darf). Gut sind viele frische Früchte zum Frühstück und Nachtisch. Am Pool ist es einigermaßen ruhig, (je nach Publikum, was aber nicht vom Hotel zu verantworten ist.) Der Innenbereichen (Hallenbad, Sauna, etc. ) ist o.k., aber auch rel. laut. Insgesamt kommt es einem so vor, daß man bei der Planung vergessen hat einen Architikten mit Akustik-Kenntissen oder gar einen Akustiker mit einzubeziehen, was dort sicherlich geholfen hätte. Sehr positiv ist die Freundlichkeit des Personals. Wir würden, wenn, ggf. das Hotel nur mit ÜN u. Frühstück buchen und die netten und im Preis-Leistungsverhältnis angenehmen Restaurants in Tavira besuchen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Manfred (66-70)

Mai 2016

Hotel ist sehr empfehlenswert

6.0/6

Perfekte lage im traumschoenen tavira. Sehr freundlicher und aufmerksamer service. Fuer den, der nicht vom hotel unmittelbar ins meer fallen will, ein perfekter urlaubsort und bootstransfer zum traumstrand klappt perfekt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Astrid (61-65)

Mai 2016

Ich würde wieder hingehen.

5.0/6

Täglich frisches Obst zu den Mahlzeiten. Personal sehr freundlich. Enttäuscht: Der Ausblick aus den hinteren Zimmern / Baustelle / tagsüber laut.


Umgebung

4.0

100 Meter vom Atlantik toller Strand. Tavira ist ein sehr schöner Ort.


Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Könnte abwechslungsreicher sein aber sonst sehr gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lothar (66-70)

Mai 2016

sehr schönes Hotel mit gutem Service

5.0/6

Vila Gale Tavira zeichnet sich durch sehr guten Service aus. Die Zimmer sind zweckmässig eingerichtet (Einrichtung offensichtlich über 20 Jahre alt). Die Zimmer zum Pool werden bevorzugt durch Atriumbauweise des Gebäudekomplexes. Dadurch keine Lärmbelästigung. Vila Gale Tavira wird seit Jahren überwiegend durch Trendtourstouristik besucht. Ca. 350 Gäste ( das heißt 7 Busse ) übernachten im Hotel. Jeden Tag Anfahrt und Abfahrt von 50 Gästen. Zu 90% alles ältere Semester. Überwiegend zuerst unzufrieden und genervt (meistens Rentner, die 4 bis 5 mal eine Reise im Jahr unternehmen). Die Gastronomie (Restaurant mit ca.250 Sitzgelegenheiten) hat einen schweren Stand. Die Kellnermannschaft wird bis auf das Äußerste gefordert, die hungrige und meist abschätzende Kundschaft (bei 100% Belegung bis über 500 Personen) zu befriedigen. Dabei kommt der Gedankenaustausch zu Tisch einen hohen Stellenwert, sodass der Geräuschpegel sehr laut bis unerträglich ist. Dadurch das die Gäste älter sind, wird die Unterhaltung lauter und intensiver, weil man sein ganzes Leben (Leid und Erfahrung) mitteilen muss. Das Personal spricht überwiegend englisch. Für viele Deutsche ein Hindernis.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt in der Nähe der Altstadt und Fluss. Für Stadtbesuche und Altstadtbummel günstig. Die Anlegestelle für die Bootsfähre zum Strand wenige Minuten entfernt. Das Hotel hat 268 Zimmer, wovon die Hälfte zum Pool gelegen ist, die Andere zur Strasse. Benachteiligt sind die Zimmer, die in der Nähe der neugebauten Brücke zu den neuen Stadtteilen führt. Durch hohe Geschwindigkeiten der Autos auf der Brücke sind diese Zimmer mit Balkon geräuschmässig laut. Faro ist der nächste Flughafen und l


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Eberhard ()

Mai 2016

Als Einzelgast geht es, mit Trendtours nie wieder.

3.0/6

Als Trendtours-Gast gibt es nur Zimmer zur lauten Straßenseite. Die Zimmer zur Polo - Innenseite scheinen nur anderen Gästen vorbehalten zu sein. Die Speisen sind gewöhnungsbedürftig lauwarm. Beim Essen gilt "Massenabfertigung" Um zum Strand zu kommen, ist dies nur per Boot, auf die vorgelagerte Insel möglich.


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

4.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

1.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Angelika (61-65)

April 2016

Sieht nach mehr aus als es ist

3.0/6

Ich wusste, dass man mit dem Boot zum Strand fahren muss, hatte aber keine Ahnung, dass die Bootsanlegestelle 1 1/2 km vom Hotel entfernt ist. Das ist echt eine Zumutung!! Ich hätte das Hotel nie gebucht wenn ich das geahnt hätte!! Wir hatten leider außerdem ein Zimmer zur sehr viel befahrenen Straße zur Hauptbrücke der Stad, da kann bei so viel Krach Tag und Nacht kein Urlaubsgefühl aufkommen. Wir wollten das Zimmer tauschen, aber angeblich waren alle anderen Zimmer noch lauter. Die Zimmer sind ausreichend groß, das Bad ist okay. Allerdings wurden die Zimmer immer erst am späten Nachmittag hergerichtet. Das Essen war so la,la,la, der Speisesaal ist leider sehr ungemütlich. Es gab aber immer viel frisches Obst, was sehr schön ist. WLAN im ganzen Hotel gut. Das Stadzentrum ist ganz nett und in wenigen Minuten vom Hotel aus zu erreichen.


Umgebung

2.0

Ich wusste, dass man mit dem Boot zum Strand fahren muss, hatte aber keine Ahnung, dass die Bootsanlegestelle 1 1/2 km vom Hotel entfernt ist. Das ist echt eine Zumutung!! Ich hätte das Hotel nie gebucht wenn ich das geahnt hätte!!


Zimmer

3.0

Wir hatten leider außerdem ein Zimmer zur sehr viel befahrenen Straße zur Hauptbrücke der Stad, da kann bei so viel Krach Tag und Nacht kein Urlaubsgefühl aufkommen.Die Zimmer sind ausreichend groß, das Bad ist okay. Allerdings wurden die Zimmer immer erst am späten Nachmittag hergerichtet.


Service

3.0

WLAN überall im Hotel gut. Alle Steckdosen im Zimmer waren lose, wurden auch nicht nach einer Meldung des Defekts nicht fest installiert.


Gastronomie

3.0

Das Essen war so la,la,la, der Speisesaal ist leider sehr ungemütlich. Es gab aber immer viel frisches Obst, was sehr schön ist.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bilder

Pool
Außenansicht
Lobby
Lobby
Lobby
Lobby
Lobby
Lobby
Ausblick
Ausblick
Pool
Außenansicht
Pool
Strand
Außenansicht
Gastro
Ausblick
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Lobby
Zimmer
Lobby
Zimmer
Zimmer
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit
Zimmer
Außenansicht
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Sonstiges
Pool
Pool
Blick nach oben
Blick zur Rezeption
Alles rund
Gemütliche Ecke
Deko
Tisch in der Bar
Standard Zimmer
Standard Zimmer
Bad
Nachttischlampe
Animations-Team
Animation - Dance on the world
Dance on the world
Dance on the world
Deko
Dance on the world
Dance on the world
Blick vom Balkon
Poseidon und seine Crew
Das Animations-Team
Hotel
Bad
Eingangshalle
Inselstrand von Tavira
Strand
Inselstrand
Hübsche Strandbar
Blick aus einem normalen Zimmer
Blick auf das Hotel
Ankunft
Zimmer 2019 Gang
Zimmer 2019
Zimmer 2019
Zimmer 2019
Zimmer 2019
Zimmer 2019
Zimmer 2019
Schrank mit Safe
Badezimmer Zi. 2019
Badezimmer Zi. 2019
Badezimmer Zi. 2019
Badeartikel
Strand auf der Insel
Nordfasade
Hallenbad mit Jacuzzi
Frontfasade mit d. Zufahrt
Poolbereich
Blick auf den Ort
Tavira bei Nacht
Salzbecken hinter dem Hotel
Stranddeko
Liegen mit Sonnenschutz
Dünen
Strand am Abend
Nettes Strandrestaurant
Kuppel in der Lobby
Tische mit Lederhocker in der Lobby
Zimmer 1040 von außen
Hotel vila gale tavira
Badezimmer
Zimmer im OG
Shuttle-Fähre zum Strand
Eingangsbereich des Hotels
Lichthof mit Blick auf Rezeption
Blick aufs Bett