Preskil Beach Resort (Vorgänger-Hotel - existiert nicht mehr)

Preskil Beach Resort (Vorgänger-Hotel - existiert nicht mehr)

Ort: Mahebourg

86%
5.4 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
5.5
Service
4.8
Umgebung
5.8
Gastronomie
5.2
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Bea (61-65)

November 2019

Kurz und passend

6.0/6

Frisch eröffnetes Hotel mit allem Komfort. Sehr persönlicher Empfang und viel Interesse. Gepflegte und gesicherte Umgebung


Umgebung

6.0

Nahe am Flughafen und trotzdem ruhig- praktisch bei einem kurzen Zwischenhalt


Zimmer

6.0

Sehr grosszügig und sauber; geschmackvoll eingerichtet


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Reichhaltiges Buffet Wunderbares Menu im Strandrestaurant.


Sport & Unterhaltung

5.0

Livebands am Abend Super Tauchzentrum in der Anlage


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Micha (36-40)

September 2019

Schönes Resort mit katastrophalem Service. Wer auf

3.0/6

Neu renovierte Anlage, schön gemacht. Allgemein schöne Zimmer. Aussenanlage auch sehr schön. Schöner Strand mit genügend Platz zum liegen.


Umgebung

6.0

Sehr kurze Anreisezeit vom Flughafen ca 15min.


Zimmer

5.0

Neu renoviert , schön gemacht


Service

1.0

Minus zehn, wenn es gehen würde müsste man mir Sterne geben für das Tippen der Bewertung. Absolute Katastrophe für ein Sterne Resort. Der Service, egal ob Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder auf einen kleinen Drink im Medley absolut unterirdisch. Es fehlt immer etwas, sei es Besteck oder Getränke die man zwei mal bestellt und am Ende trotzdem nicht bekommt. Im Medley kann man Stundenlang sitzen ohne das jemand vom Service vorbei kommt und fragt ob man etwas möchte.


Gastronomie

3.0

Essen schmeckt, leider fast immer das gleiche und viel zu oft kommt die Küche nicht hinterher mit dem Nachschub.


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Strand kann man sich z.b. ein Tretboot oder ein Kajak schnappen und los gehts


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ekaterina (46-50)

September 2019

Ein Muss für Wassersportliebhaber

5.0/6

Ein sehr gutes frisch renoviertes Hotel in einer perfekten Lage mit einem vielseitigen Wassersportangebot (inklusive, außer Diving) und einem guten Wellness-Angebot (extra, aber es lohnt sich!). Leider die Servicebereitschaft des Personals ist deutlich höher, als die Professionalität.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kristin (46-50)

September 2019

Sehr empfehlenswert

6.0/6

Neu renovierte, durchdachte und überschaubare Anlage. Sehr freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter, toller Zimmerservice.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Melanie (36-40)

August 2019

Absolut perfekter Urlaub

6.0/6

Sehr schön renoviertes Hotel in Alleinlage auf einer Halbinsel! Perfekter Service und Hilfsbereitschaft vom Personal. Absolut kinderfreundlich.


Umgebung

5.0

10 Minuten Transfer vom Flughafen Blue Bay Beach zu Fuß erreichbar


Zimmer

5.0

Sehr bequeme Betten! Genügend Stauraum für Kleidung und koffer


Service

6.0

Super Service! Könnte nicht besser sein


Gastronomie

6.0

Angenehme Atmosphäre, da es mehrere kleine Bereiche zum Essen gibt. Man merkt weder am Buffet noch an Mängel an Sitzplätzen das das Hotel zu unserer Zeit komplett voll war! Abwechslungsreiches Essen! Für jeden was dabei


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (41-45)

Juli 2019

Der beste Urlaub den Wir jemals hatten , Danke

6.0/6

Wir wissen gar nicht womit Wir anfangen sollen...... Neu renovierte Anlage (komplett saniert) , alles Tip Top sauber . Die Angestellten von der Rezeption bis zu unserer Zimmerdame Cindy die unsere Zimmer immer perfekt sauber gemacht hat immer freundlich war und immer zuvorkommend und das ganze nicht aufgesetzt sondern ehrlich gemeint. Der Kelnner Avenash fiel uns besonders auf , da er alles gesehen hat und auch sofort reagiert hat wenn jemand noch nichts zu trinken hatte , überall wurde einem sofort geholfen oder reagiert, dann die Tauchbasis von Christophe Bauluck , absolut Perfekt , sauber und organisiert ein absoluter Profi auf seinem Gebiet , Vielen Dank an Alle auch wenn Wir uns nicht jeden Namen merken konnten , dieses Hotel ist unserer Meinung nach 5 Sterne Niveau , aber nach deutschen Standards, absolut empfehlenswert dieses Hotel ist ein Traum.


Umgebung

6.0

Ein kleiner Supermarkt war schnell erreichbar , man konnte überall auch mit den wirklich günstigen Taxis fahren , hier wurde alles von der Rezeption organisiert auch hier nochmal vielen dank an unseren Fahrer Chiko .


Zimmer

6.0

Doppelzimmer mit Meerblick und kleinem Balkon , wunderschönes Badezimmer im Spa Styl , Perfekt !


Service

6.0

5 Sterne Niveau , aber in Deutschland , alle freundlich aber nicht aufgesetzt , es gab überhaupt nichts zu meckern , auch hier der Kellner der allen auffiel Avenash , vielen Dank für den tollen Service, auch an unsere Dame , Cindy , nochmals vielen Dank für die perfekt hergerichteten Zimmer , das jeden Tag !


Gastronomie

6.0

Wir haben auch hier absolut nichts zu meckern , Französische Küche , richtige Wurst , verschieden Käse , immer abwechslung , nichts eintönig , alles sehr Frisch , auch hier die höchste Bewertung von uns , Wein Angebot von einheimisch bis Frankreich über Italien , auch hier alles Perfekt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Segeln , Surfen , Tretbootfahren , Wasserski , Kanufahren (mit Glasboden) , GlasbodenBoot fahren und das alles inklusive !!!! Unfassbar aber wahr , auch hier der Service überragend , sofort wurde jeder bedient und das entsprechende Gerät zu Verfügung gestellt , PERFEKT


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Konrad (56-60)

Juni 2019

Hotel erster Klasse!

6.0/6

Tolles Hotel, erstklassiger Service. Allerbeste Adresse für einen fantastischen Strandurlaub auf Mauritius! So geht Urlaub!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katrin S (41-45)

April 2018

Erholung in traumhafter Umgebung!

5.0/6

Super gelegen, sehr angenehme Atmosphäre, leckeres Buffet, nettes Personal, gepflegter Strand, Zimmer sind renovierungsbedürftig - aber das wird 2018 gemacht


Umgebung

6.0

Sehr schön gelegen, Nähe Flughafen ist akustisch überhaupt nicht zu merken, gepflegte Umgebung


Zimmer

4.0

Renovierungsbedürftig, aber wird 2018 ja gemacht


Service

4.0

Sehr angenehm, zuvorkommend und freundlich!


Gastronomie

5.0

Sehr lecker und abwechslungsreich!


Sport & Unterhaltung

5.0

Absolut super Spa, Massagen sind sehr zu empfehlen!!! Diving Center und Boathouse ebenso. Poolanlage ist leider sehr dürftig und in keinem guten Zustand, aber das Meer ist ja nur ein paar Schritte weit entfernt, trotzdem schade.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Paar (36-40)

März 2018

Top Lage sauber sehr zufriefen wir kommen wieder

6.0/6

Der Hotelcomplex liegt alleine auf einer Halbinsel, sehr ruhig, sehr leckeres Essen ,super Personal, sehr sauber, tolle Lage, Preis Leistung in Ordnung.


Umgebung

6.0

Ruhig alleine auf einer Halbinsel Insel. Tolle coralen ruhiges Meer da in einer Bucht gelegen top zum schnorcheln. Wenig andere Restaurant,s in der Nähe Auto zu empfehlen


Zimmer

6.0

Wir hatten das einfachste Zimmer welches jeden Tag gereinigt wurde. Die zweite Hälfte des Urlaubes das beste Zimmer. Beide sehr schön und sauber


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Es befinden sich 3 verschiedene Restaurants in der Anlage in denen man alle leckeres Essen bekommt


Sport & Unterhaltung

6.0

Kajak Verleih Stehpaddel bis Wasserski s ,Fitnessraum usw.kostenlos. Verschiedene Ausflüge , Auto ist alles buchbar


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Franz (61-65)

März 2018

Tolle Lage, gutes Preis-Leistungsverhältnis

6.0/6

Personal und Leute sehr freundlich und bemüht, check in um 14.00 Uhr, kein Problem, wir sind in der Früh angekommen, es sind eigene Räume vorhanden gleich zum frisch machen und umziehen. man bekommt auch gleich Frühstück und Mittagessen. Wir hatten all inclusive, es zahlt sich aus ,da Getränke ähnlich kosten wie bei uns. Super Strand, Liegen genug vorhanden.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Peter (61-65)

März 2018

Wird saniert - aber jetzt schon empfehlenswert

5.0/6

Die ganze Anlage ist altersbedingt sanierungsbedürftig, was in diesem Jahr auch an die Hand genommen wird. Dem heutigen Zustand entsprechend wirkt der Aussenbereich sauber und gepflegt.


Umgebung

Strand ist nicht optimal - relativ klein. Ausflugsziele sind - mit günstigem Taxi und freundlichen Fahrern - gut erreichbar.


Zimmer

Zufriedenstellendes Zimmer. Ich habe durchwegs gut geschlafen. Keinerlei Grund zur Beanstandung.


Service

Nicht bewertet

Wir haben das viele Personal als sehr freundlich und zuvorkommend erlebt.


Gastronomie

Nicht bewertet

All inclusive-Buffet war abwechslungsreich und schmackhaft. Die zwei Spezialitäten-Restaurants entsprechen für diese Gegend gehobenem Standard.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabrina und Clemens (19-25)

Februar 2018

einfach perfekt

6.0/6

Wir haben 9 Nächte in diesem wunderschönen Resort verbringen dürfen und waren von Anfang an begeistert. Wir wurden sehr herzlich empfangen mit einem Begrüßungscocktail und Erfrischungstüchern. Das Zimmer konnte erst um 14 Uhr bezogen werden wir durften aber, da wir all inclusive gebucht hatten, inzwischen Mittagessen gehen bis das Zimmer fertig war. Die Koffer wurden von einem sehr netten Mitarbeiter auf das Zimmer gebracht. Die Buchten der Halbinsel sind wunderschön, mit glasklarem türkisfarbenem Wasser und vielen Korallen und bunten Fischen. Schirme und Liegen gibt es ausreichend, auch wenn so mancher Gast bereits vor 7 Uhr morgens Plätze mit seinen Handtüchern belegt. Die Pflanzen der Anlage werden gut gepflegt.


Umgebung

6.0

Man erreicht das Hotel vom Flughafen aus innerhalb von 15 Minuten und trotzdem gibt es keinen Fluglärm. Das Hotel befindet sich auf einer eigenen kleinen Halbinsel, deren einziger Zugang durch einen Schranken gesichert ist und von Securities bewacht wird. Taxis, Besucher usw. dürfen also nur hinein wenn sie angemeldet wurden.


Zimmer

6.0

Wir hatte ein Lagoon Zimmer gebucht und dieses wurde täglich 2 mal gereinigt. Einmal in der früh und ab 17 Uhr sind sie nochmals durchgegangen. Es wurde sehr gründlich gereinigt und die Servicekräfte hatten immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Wir können nicht verstehen wieso andere Bewertungen hier derart schlecht sind, haben aber auch nur unser Zimmer gesehen und dieses war echt toll. Der Blick aufs Meer jeden Morgen hat den Tag gut beginnen lassen. Die Einrichtung der Zimmer ist vielleicht nich


Service

6.0

Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und bemüht. Sie finden für jedes Problem sofort eine Lösung. Einige Mitarbeiter sprechen sogar ein paar Worte deutsch. So tolle Mitarbeiter in allen Bereichen haben wir selten in einem Hotel erlebt. Selbst wenn so mancher Gast unfreundlich war, haben sie sich trotzdem bemüht freundlich zu bleiben und waren stets hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Wir hatten all inclusive gebucht. Sowohl das Frühstück, Mittagessen und Abendessen wurden im Restaurant Spices in Buffetform abgehalten. Beim Frühstück gab es eine große Auswahl, angefangen von frisch zubereiteten Omeletts, Spiegeleiern, Speck usw. über diverse Joghurts und Müslis, verschiedene Arten von Brötchen, Wurst, Käse usw. es war also für jeden Geschmack etwas dabei. Tee und Kaffee wird serviert, Säfte kann man sich selbst holen. Die Speisen beim Mittag- und Abendessen haben jeden Tag v


Sport & Unterhaltung

6.0

Im all inclusive enthalten sind viele Aktivitäten, wie Tretboot fahren, Kajak usw. Wir haben die Glasbodenboottour zweimal gemacht, da wir sie beim ersten Mal auf Grund des Regens abbrechen mussten. Bei dieser tollen Tour sieht man die Riffe und die dort lebenden Fische wirklich sehr gut. Nach einer halben Stunde, fährt man ein Stück weiter wo es etwas tiefer ist, zum Schnorcheln. Tagsüber gibt es auch einige Aktivitäten, wie Poolgymnastik, Beachvolleyball, Boggia usw. Abends gab es täglich ei


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ulf (46-50)

Januar 2018

Top Lage am Strand mit Gratis Wassersport

4.0/6

Hotel in sehr guter Strandlage mit vielen Wassersportmöglichkeiten Schnorcheln Kajak Trettboot gratis. Anlage mit 2 geschossigen Bungis im grünen Garten. Sehr sicher auf einer Halbinsel gelegen.


Umgebung

6.0

Strand mit intakten Korallen davor perfekt für das schnelle Schnorcheln mit Kindern ohne mit Boot rausfahren zu müssen. Lage zum Airport perfekt kurzer Transfer aber auch Null Fluglärm. Supermarkt mit dem Auto 5 min entfernt.


Zimmer

5.0

Zimmerausstattung OK Wasserkocher Minibar, Die Klimatisierung war nicht so komfortabel wenig Einstellmöglichkeiten (wärmer kälter, Gebläse schnell Mittel langsam) ohne Fernbedienung Keine Zeitschaltung an der Klimaanlage für Nachtbetrieb.


Service

4.0

Zimmer: Houskeeping war sehr gut hat sich am ersten Tag vorgestellt, persönlicher netter Kontakt. Restaurant: zT eher unmotiviert besonders die weibliche Bedienung, oft chaotisch da jede Mahlzeit die Bedienung am Tisch wechselten. Nachlegen der Speisen am Buffet klappte oft nicht gut, dadurch wurde oft auf den Tellern gehamstert und auf Vorrat aufgetan. Desk: eher Desinteresse an englisch oder deutschsprachigen Gästen. Französische Gäste hatten da weniger Sprachbarrieren.


Gastronomie

3.0

Restaurant bräuchte eine strukturierte Vorgehensweise beim Tischzuweisen feste Zuweisen der Bedienung zu den Tischen. Speisen Angebot OK Für Kinder gab es immer Pizza oder Pasta. Manchmal gab es längere Schlangen am Buffet besonders wenn es Eis gab. Aber immer auch leckeren Fisch. Die Anordnung der Speisen könnte besser auf ihre Abfolge abgestimmt sein. Aber sonst sauber und schmackhaft.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schnorcheln Kajaks Trettboote Windsurfern kostenlos am Wassersportpoint. Katamaran Abfahrt zB Ile Cerf direkt am Steg. Sehr komfortabel. 2 Poolanlagen Süßwasser für Kinder ausreichend als Erwachsener bevorzuge ich eh das Meer. Billardtische vorhanden 1 im Spielzimmer (1h kostet ca3,5€) was meist überhitzt war ein ander Tisch steht in der Bar jedoch war dieser defekt und nur mit Extramünzen zu spielen. Kicker im Spielzimmer war auch defekt. Aber der kostenlose Wassersport ist schon genial.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sascha (36-40)

Januar 2018

Nettes Hotel mit Patina

4.0/6

Das Preskil Beach ist schon etwas in die Jahre gekommen. Kulinarische gut. Die Zimmer bräuchten definitiv ein Update.


Umgebung

4.0

Sehr nah am Flughafen (10 Min.), jedoch kein Fluglärm. Ansonsten nicht viel in der Umgebung.


Zimmer

2.0

Die Zimmer gehören generalüberholt. In der Toilette und unter der Klimaanlage tropft es ständig. Die Zimmer sind auch sehr muffig und abgewohnt. Für den Preis hätten wir mehr erwartet.


Service

6.0

Der Zimmerservice war einwandfrei.


Gastronomie

5.0

Das Essen war lecker, insbesondere die A-la-carte-Restaurants. Leider hat sich viel wiederholt, was schade war.


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hat viel geboten, jedoch haben wir nichts genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andreas (26-30)

Januar 2018

Ist in Ordnung

4.0/6

Wir haben im Preskil 4 Tage verbracht bevor wir aufs Schiff gegangen sind. Erstmals wurden wir sehr nett empfangen mit einem kühlen Getränk. Dann wurde uns alles erklärt und schon konnte der Urlaub beginnen. Strand , Wasser und das Riff ist der Hammer. Langweilig wird es einem auch nicht mit den ganzen kostenlosen Aktivitäten. Die Zimmer und das gesamte Hotell ist leider ziemlich abgegriffen ( anscheinend wird jetzt dann renoviert) . An der Sauberkeit mangelt es auch ein bisschen . Ameisen auf der Toilette und Flecken im Bett kommt nicht wirklich gut . Wer sich auf eine kulinarische Schlemmerzeit freut ist hier leider auch falsch. Für einen längeren Aufenthalt wäre es nichts für uns.


Umgebung

6.0

Lage ist super . 15 min vom Flughafen entfernt. Schnell mit dem Motorboot an vielen schönen Inseln usw.


Zimmer

4.0

Zimmer wie oben gesagt ziemlich abgegriffen und teilweise nicht sauber . Ameisen in der Toilette und Flecken im Bett. Trotzdem ein großer Pluspunkt ist der wunderschöne Blick aus dem Lagoon Zimmer aufs Meer.


Service

5.0

Service und die Angestellten sind sehr bemüht und nett.


Gastronomie

3.0

Naja . Zu langweilig. Qualitativ nicht wirklich gut. Nicht falsch verstehen ,es ist okay aber für einen längeren Aufenthalt nicht wirklich gut. Wir waren aber nur im Buffet Restaurant.


Sport & Unterhaltung

6.0

Super. Alles was das Herz begehrt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Dezember 2017

Auf den ersten Blick sehr schöne Hotelanlage

4.0/6

Die Hotelanlage ist sehr schön aber beim genaueren hinsehen auch schon in die Jahre gekommen... eine Auffrischung wäre nicht schlecht wenn man sich aber nicht über jedes Detail aufregt und es Rustikal mag ist es eine Traumhafte Anlage. Scheint auch so als hätten sie vor kurzem mit der Erneuerung begonnen. Sieht so aus als wird Zimmer für Zimmer renoviert (Ohne Lärmbelästigung) Am Privatstrand sind die Verkäufer etwas nervig..sie lassen einen bei "kein interesse Signalen" auch relativ schnell wieder in Ruhe aber es sind einfach zu viele...jeden Tag aufs neue 5-6 mal nett abwinken nervt schon etwas...hier sollte das Hotel auf 1-2 Händler reduzieren. Und wenn man dann etwas bei einem kauft dann sind die anderen schwer beleidigt und fragen dann auch unangenehm nach warum man sie nicht leiden würde. Dann kommen nochmals 3-4 Ausflugsverkäufer hinzu die Ihre Ausflüge an den Mann bringen wollen. Wer Beschäftigung am Strand mag ist hier gut bedient wer aber seine Ruhe haben will ist schnell genervt. Wenn man nur Halbpension gebucht hat ist man mit Getränken schnell auf 50Euro am Tag die Preise sind ok aber wer sparen möchte braucht nur 2km zum Supermarkt zu gehen da kosten die Getränke nur 1/10 vom Hotelpreis. Am Hoteleingang wird man zwar schief angekuckt wenn man mit 1 Kasten Bier und 12 Wasserflaschen auftaucht aber verbieten können sie es nicht. Im Vergleich zu Bekannten die darauf verzichtet haben und nur Hotelgetränke konsumiert haben konnten wir in 10 Tagen bei +/- gleichem Konsum immerhin 350 Euro sparen. Absolut Skandalös fand ich die Zigarettenpreise im Hotel hier hat 1 Schachtel 15 Euro gekostet und im Supermarkt nur 5 Euro. Bei den Ausflügen gibt es auch deutliche Preisunterschiede abhängig bei wem man bucht...bekommt aber annähernd das gleiche geboten. Zb. kostet ein 6 Stündiger Katamaran Ausflug zu Ile aux cerfs bei "Offiziellen Reiseveranstalter" zb: TUI um die 100 Euro/Person je nach Reiseveranstalter variiert der Preis um 20 Euro nach oben oder nach unten (für das gleiche Boot!!)...bucht man allerdings bei einem Strandverkäufer kriegt man annähernd dasselbe für 50 Euro geboten... Die Großen Veranstalter raten einem aber dringenst ab bei solchen Verkäufern zu buchen da die Sicherheit nicht gegeben wäre und es schon tote gegeben hätte usw. aber das ist meines Erachtens nur Propaganda da ich absolut kein Unterschied feststellen konnte. Bei den Speedboot Ausflügen kann man dann so richtig sparen hier liegt der Unterschied zwischen dem teuersten und billigstem Anbieter um die 100 Euro. Und auch beim billigsten Anbieter habe ich mich punkto Sicherheit absolut wohl gefühlt...steet halt nur nicht Love Boat drauf...diese scheinen das Monopol zu haben und die Preise zu bestimmen. Will man günstig abseits vom Tourismus und so günstig wie möglich die Insel kennen lernen so haben wir einen lokalen Taxifahrer für 8 Stunden gebucht (Nicht direkt am Hotel) einfach einen Taxifahrer anhalten und einen Preis vorab aushandeln und ihm klar sagen dass man keine Touristenatraktionen sehen will…wir hatten hier unseren schönsten Ausflug. Auch lässt sich hier nochmals einige Euros für die Quad Tour sparen...einfach direkt vor Ort nachfragen ob für die nexte Tour noch Plätze frei sind...auch wenn schon ausgebucht organisiert man schnell noch 1 Quad...Allem in allem war es ein wunderschöner Urlaub das Hotel war im Großen und Ganzen auch Super und für Sparfüchse kann man mit wenig Aufwand in 10 Tagen um die 600Euro/Person sparen.


Umgebung

4.0

Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert nur 10-15 Minuten.


Zimmer

3.0

Zimmer sind Rustikal und man sollte sich die Matratze lieber nicht ansehen ansonsten ok.


Service

4.0

Das Personal ist nett und Hilfsbereit, allerdings wie überall gibt es auch schwarze Schafe. Will man bevorzugt behandelt werden gibt man am ersten Tag ein saftiges Trinkgeld und man hat immer den besten Tisch...darauf haben wir allerdings bewusst verzichtet konnten es aber des Öfteren beobachten.


Gastronomie

3.0

Das Angebot ist nicht so üppig aber verhungern tut man nicht. Im kostenpflichtigem Steakhaus muss man mindestens 1 mal essen aber Achtung obwohl immer 10 Tische frei sind muss man mindestens 24 Stunden vorher reservieren...habe bis heute noch nicht verstanden warum aber es ist so...wahrscheinlich hat das Restaurant nur 1 Koch. Aber wer ein gutes Steak mag kommt hier voll auf seine Kosten. Vegetarisch wird auch auf Nachfrage für den Partner angeboten aber es kostet unfairerweise genau so viel w


Sport & Unterhaltung

4.0

Einen großen Lob muss ich dem Wasserski/Wakeboard aussprechen...hier gibt man sich große Mühe... allerdings muss man zeitlich anstehen da man sonst nicht mehr dran kommt...Öffnungszeiten sind von 10:00-12:00Uhr und von 13:00-14:00Uhr Will man nicht anstehen kann man das aber auch mit einer diskreten Spende kurz vor Schluss umgehen und man kann noch eine Großzügige Runde drehen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Claudia (36-40)

Dezember 2017

Erholung bei angenehmen Komfort

6.0/6

Schöne Lage am Hoteleigenen Strand Ruhe und Abgeschiedenheit Sehr freundliches Personal Tolles Freizeit und Wellness Angebot


Umgebung

Südosten, daher angenehm windig und trotzdem sonnig, Nähe zum Flughafen


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Juergen (56-60)

Dezember 2017

Versfftes Zimmer

2.0/6

Wie man dieses Hotel mit 4 1/2 Sternen einstufen kann, ist mir unbegreiflich. Anscheinend auch noch von einer deutschen Kommission (wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hat eine Frau Ziegler und ein Herr ??? diese Bewertung Mitte 2017 vorgenommen. Möchte nicht wissen, wie es bei denen zu Hause aussieht. Dieses Hotel ist eine Absteige für Touristen die Ihre letzte Nacht vorm Abflug verbringen möchten, weil Sie die Nähe zum Flughafen schätzen, genauso wie wir. Darunter befinden sich natürlich Leute, die Ihre restlichen Rupien versaufen und dem zu Folge diese Abende lautstark ohne Rücksicht auf die anderen Gäste verbringen. Urlaub, Ruhe, Erholung ist in diesem großen Hotel jedenfalls eine FEHLANZEIGE. Beim Dinner am Abend hatte man eine große Auswahl an sehr guten Speisen, aber die Geräuschkulisse konnte mit dem Lärm eines Jahrmarktes mithalten. Von Gemütlichkeit und einem ruhigen und feinen Abendessen war unser letzter Tag auf Mauritius weit entfernt. In der Laufschiene der Terrassentür vom Zimmer 322 begrüßte uns eine dicke, fette, große, aber zum Glück schon tote, Kakerlake. Die Klimaanlage wurde garantiert in den letzten Jahren nicht gesäubert und sah ziemlich versifft aus..


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dietmar (61-65)

Dezember 2017

Ein toller Urlaub

5.0/6

Die Lage des Preskil ist hervorragend; auf einer Halbinsel mit einem traumhaften Strand, der jeden Morgen gereinigt wird. Die ganze Anlage ist sehr gepflegt und besteht in erster Linie aus kleinen Gebäuden, die sich ideal in die Natur einpassen. Schon die Einfahrt mit den Mangrovenbäumen ist beeindruckend. Trotz der geringen Entfernung zum Flughafen - man fährt nur zehn Minuten - ist Fluglärm überhaupt kein Thema. Wer vormittags ankommt, dessen Zimmer ist in der Regel noch nicht fertig. Es gibt aber die Möglichkeit sich frisch zu machen und sich umzuziehen, auch werden für diese Wartezeit die Koffer sicher aufbewahrt und später aufs Zimmer gebracht. Ein Willkommenscocktail wird von den netten Mitarbeiterinnen an der Rezeption serviert. Überhaupt sind alle Angestellten sehr freundlich. Einen schlechten Tag kann jeder mal haben, aber hier hilft in der Regel ein Lächeln oder ein Scherz, und auch ein grober Eisklotz taut auf. Trinkgelder kann man verteilen, muß man aber nicht. Wir hatten "All Inclusive" gebucht, da sind Trinkgelder eigentlich unüblich, man zeichnet nur die Quittung ab. An der Rezeption befindet sich eine sogenannte. "Tip-Box", hier kann man am Ende des Aufenthalts übriggebliebene Rupien einwerfen. Das Geld kommt dann allen Angestellten zu Gute. Dennoch freut sich jeder gute Geist für eine kleine Anerkennung. Auch bei Buchung von "All Inclusive" ist bei weitem nicht alles inklusive; lediglich ein Teil der Angebote, welche mit einem Sternchen gekennzeichnet sind. Der Rest wird allerdings verbilligt angeboten. Und das betrifft auch die Minibar im Zimmer. Über den Gesamtzeitraum rechnet sich "AI" aber doch, weil auch einige Attraktivitäten wie z.B. Glasbodenboot und Wasserski darin enthalten sind. Außerdem gibt es zwei Gutscheine pro Woche für Mahlzeiten im Tapas am Strand und im Steakhaus. Ein absolutes Muß. In einem Prestige Cottage bot unser Zimmer einen großartigen Ausblick Richtung Osten direkt aufs Meer. Es war geräumig, zweckmäßig eingerichtet und wurde jeden Tag gereinigt. Abends kam nochmal der Handtuchservice vorbei und hat nach Wünschen gefragt. Einziger Wermutstropfen: Die Matratze war zu hart! Und daran wurde auch trotz Reklamation nichts geändert. Kleinere Beanstandungen wurden innerhalb kurzer Zeit behoben. Übrigens sind englische Adapter für die Steckdosen definitiv erforderlich! Das Essen vom Buffet war durchweg abwechslungsreich, lecker und reichlich. Natürlich gab es täglich Pizza und Pasta, aber auch wechselnde Fisch- und Fleischgerichte sowohl mit Rind als auch mit Hühnchen oder Schwein. Auch die vegetarischen Angebote waren sehr schmackhaft. Und für die Desserts konnte man sich am Obst- oder Kuchenbuffet bedienen. Kleine Snacks zwischendurch wurden in und an der Indigo Bar serviert, die ein recht gutes Sortiment an Cocktails im Angebot hat. Gelegentlich gab es Crêpes, auch Kaffee und Cappuccino sind recht lecker. Diese Getränke werden gern auch am Strand serviert, dafür waren die "Beach Boys" verantwortlich. Man mußte nur die grüne Flagge am Sonnenschirm hissen. Natürlich haben die Strandhändler auch ihre Waren preisgeboten. Mit Momo hatten wir schon fast ein freundschaftliches Verhältnis; der hat aber auch alles aufgetrieben, was die Hotelbutik nicht hatte. Wollte man nichts kaufen, sind alle ohne Murren weitergezogen, zu einem kleinen Scherz waren aber fast alle aufgelegt. Genervt hat absolut niemand! Und für eine Fahrt hinaus aufs Meer in seinem Motorboot ist unser Rastafari Elio die erste Wahl. Zur Sternenbetrachtung ist das Preskil nicht gerade geeignet, obwohl das Kreuz des Südens gut zu sehen ist. Die Details der Milchstraße verschwimmen leider in den Lichtausscheidungen des Hotels. Aber alles in allem ein gelungener Aufenthalt im Preskil, der nach einer Fortsetzung verlangt.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dietmar (51-55)

Dezember 2017

Ich werde, das haus wieder buchen, und Empfehlen .

5.0/6

War Sehr Zufrieden Freundlich und Hilfsbereit das Ganze Personal Die Küche 1A Zimmer Frauen sehr Gewissenhaft .sehr schöne Lage war von 18.12-28.12 zur Erholung . kein regen sehr schönes Klima ,Über Weihnachten was da Geboten wurde Mehr Geht Nicht !!! alles sehr fein köstlich und gut. Gemüse, Salate, Nachtisch


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nico (41-45)

Dezember 2017

Ein Traum wurde wahr.

6.0/6

Der Empfang in diesem Hotel war wirklich sehr zuvorkommend. Es wurde gleich herlich riechende Erfrischungstücher sowie ein Willkommenscocktail gereicht. Das Hotel sowie die Anlage ist wirklich ein Traum wie man es aus dem Fernseher kennt.


Umgebung

6.0

Vom Flughafen bis zum Hotel fährt man höchstens 10 Minuten. Man sollte sich aber darauf einstellen, dass bei einer Ankunft vor 14 Uhr man in seinem Handgepäck Badesachen eingepackt hat, da man die Zimmer erst nach 14 Uhr beziehen kann. Das Hotel liegt auf einer eigenen Insel mit einem wirklich schönen Strand. Die Anlage ist absolut gepflegt und man bemerkt gleich, dass hier sehr viel Wert aufs Detail gelegt wird. Viele andere Gäste haben sich negativ in vergangenen Bewertungen über die veraltete


Zimmer

6.0

Die Zimmer wurden täglich wirklich sehr gut gereinigt und Handtücher wurden zweimal am Tag gewechselt. Also wer abends nach dem Strand noch unter der Dusche stand, wurde durch ein leichtes Klopfen des Zimmermädchens an das Wechseln erinnert. Wir hatten das Glück, morgens aus dem Bett heraus auf den Strand und das herlich blau schimmernde Meer zu sehen. So kann ein Morgen beginnen. Die Minibar wurde täglich gefüllt, auch ein Wasserkocher mit Tee und Kaffee stand zur Verfügung. Falls man mehrere e


Service

6.0

An der Rezeption wurden Fragen immer sofort professionell beantwortet und kleine Probleme gelößt. Das Personal an der Bar und den Restaurant's immer höfflich und aufmerksam.


Gastronomie

6.0

Das Essen war immer abwechslungsreich und absolut lecker. Aber ich denke Menschen die von Hause aus meckern, werden wahrscheinlich auch hier wieder etwas finden. Ich fand es ausgezeichnet ! Es gab von allem etwas, sebst die Dekoration des Essen's wurde mit Liebe erstellt. Kaum am Tisch angekommen wurde man schon nach dem Getränkewunsch gefragt, aufmerksam wurde ein leeres Glas wieder durch das Personal gefüllt und ein leerer Teller unverzüglich abgeräumt. Ungewohnt war nur, dass für Alles (Geträ


Sport & Unterhaltung

6.0

Durch das Hauseigene Team wurden kostenfrei Wasserski, Glasboot fahren, Surfen, Kanu fahren und Treetboot fahren angeboten. Wem dieses noch nicht reichte konnte über das Hotel weitere Touren wie z.B. eine Quattour welche im Anfang für sehr teuer empfand im Nachhinein es aber nur jedem empfehlen kann. Seakart fahren und auch hier wurde ich nicht enttäuscht, trotz vorheriger Zweifel. Die schönste Tour buchte ich am Strand bei dem Anbieter der NEMO Bootstour. 60 Euro pro Person und der Tour ging zu


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silko (51-55)

Dezember 2017

Absolut emfehlenswert ,top

6.0/6

Auf einer kleinen Insel gelegene Anlage . Sehr freundliches Personal , schöne Zimmer , viele sportliche Möglichkeiten.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Sehr gutes Essen und wechselreich ,für jeden etwas dabei. Man kann draußen und drin sitzen, bei gemütlicher Atmosphäre


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manuela (51-55)

November 2017

Schön war`s

5.0/6

Schöne Hotelanlage auf einer vorgelagerten Insel. Rund um die Uhr Security. Man kann dort einen erholsamen Urlaub erleben.


Umgebung

4.0

Außerhalb der Anlage kann man nicht viel unternehmen. Wir haben uns für 2 Tage einen Leihwagen genommen und die Insel erkundet. An den Linksverkehr gewöhnt man sich sehr schnell. Ausflüge im Hotel sind viel zu teuer und man wird überall durchgeschleust. Haben uns mit einem Pärchen zusammen getan und haben uns die Kosten geteilt und haben einen wahnsinns Spaß gehabt. Haben uns vorher auf der Landkarte die Punkte ausgesucht, die uns interessieren und sind diese dann auch abgefahren. Alles ganz eas


Zimmer

5.0

Wir hatten ein Prestige Cottan Zimmer und waren damit sehr zufrieden. Großes Badezimmer mit Wanne und Dusche, sowie 2 Waschbecken. WC seperat. Schränke waren mir jetzt persönlich zu wenig. Zimmer ansonsten schön geräumig mit super schönen Ausblick aufs Meer.


Service

5.0

Service war eigentlich ganz gut. Ab und zu waren die Angestellten mal nicht so motiviert. Was mich persönlich am meisten gestört hat, war das wir am Abreisetag um 11 Uhr aus dem Zimmer mussten und erst abends um 20.30 Uhr abgeholt wurden. 3 Tage hat man uns vertröstet auf ein late check out und am Abreisetag war dann kein Zimmer vorhanden. Das war schon eine ganz schön lange Zeit ohne Zimmer am Abreisetag.


Gastronomie

5.0

Essen gab es immer genug. Mittags war das Buffet etwas abgespeckt. Abends dafür reichlich. Bei 2 Wochen bekommt man 4 Gutscheine für die a la carte Restaurants. Herren müssen abends lange Hosen tragen. Wir fanden das jetzt nicht so gut, denn bei 30 Grad reicht eigentlich auch eine 3/4 Hose. Naja, aber ist nun mal so.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel bietet sehr viel an. Teilweise auch kostenlos. Ausflüge sind sehr teuer im Hotel. Pools gab es 2. Abend war immer ein kleines Programm.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peggy (36-40)

November 2017

Das war leider Nichts!

3.0/6

Was soll ich sagen.. 30 Jahre alt. Im kommenden Jahr wird alles neu saniert. Die Zimmer sind sehr abgewohnt. Die Klima anlage ging nicht wirklich, ratterte nur sehr laut vor sich hin. Die Liegen am Strand sehr durchgelegen und unsauber. Der Strand wird jeden Tag gereinigt. Der Service der Beach Boys ist gut bis sehr gut. Der Service beim Essen war von miserabel bis sehr gut. Gläser hab ich aufgrund Sauberkeit jeden Tag zurück gehen lassen. An der Bar gibt es keine Spülmaschiene und Gläser werden per Hand unter fließend kalten Wasser gewaschen. Geht gar nicht. Ich hatte jeden Tag Gläser mit Lippenstift oder Rest Rand von voriger Nutzung dran. Die Tische im Hauptrestaurant sind schmierig ( dort wo man seitlich die Arme ablegt) die Sitzkissen sind voller Flecken und wirklich eklig. Es gibt eine Deko auf dem Buffet mit einer dicken Staubschicht bedeckt. Wir mussten unser Zimmer tauschen, da das erste ein dunkles Loch mit Blick auf die StrandToilette war. Das zweite Zimmer war heller aber genauso alt. Bei Ebbe stinkt das Meer und die "Lagune", die eher ein Tümpel war. Gäste waren hauptsächlich ältere Herrschaften aus Italien und Frankreich. Essen wiederholte sich wöchentlich. Obst Buffet nicht wirklich vorhanden. Essen Auswahl war okay. Über Geschmack lässt sich streiten. Von sehr gut bis naja war alles dabei. Das Essen im Steak Restaurant wurde hier sehr gelobt. Wir hatten ein Steak medium mit Champingsauce bestellt. Das Steak war sehr durch gebraten und die Soße kalt. Kartoffeln heiß, weil aus der Fritteuse. Leider für uns kein Geschmackserlebnis und kein guter Service. Der Weißwein wurde mehrfach probiert, schmeckt aber so wie Abbeißen oder Verdünnung riecht. Pfui! Beide Pools auch nach Reinigung nicht sauber, eher milchig. Daher nicht benutzt. Wir haben für 11 Nächte und Nonstop Flug mit Condor und Zubringer Flug nach Frankfurt 5000 Euro bezahlt, für Beide. Für 3000 Euro kann man es sicher buchen und es sich schön machen, wenn man die Hygiene Standarts sehr nach unten schraubt. Wir kommen jedenfalls nicht wieder und sind sehr enttäuscht über die Versprechen und die Gegebenheiten vor Ort. Die Anlage ist sehr schön grün und mit vielen Vögeln die sehr schön singen können bzw. Krach machen.


Umgebung

4.0

15 Min vor Airport zum Hotel, 45 Min zu Fuß zur "Blue Bay", Einkaufsmarkt im Ort ca. 20 Min zu Fuß.


Zimmer

2.0

Alt und abgewohnt


Service

3.0

Leider nicht aufmerksam und man fühlt sich nicht willkommen.


Gastronomie

3.0

Im Haupt Restaurant sehr laut und ungemütlich. Im Steakhouse zu Kalt und Stühle unbequem.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jörg (51-55)

November 2017

Mal richtig Urlaub machen!

6.0/6

Nicht zu großes, sehr gemütliches und gut gelegenes Hotel! Der Badebereich war nicht sehr groß. Dies hat uns aber nicht gestört, da wir sowieso Land und Leute kennenlernen wollten. Ein Mietwagen hat den Urlaub super abgerundet.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Annika (26-30)

November 2017

Schöner Erholungsurlaub in Traumkulisse

5.0/6

Hotelanlage auf Privat-Halbinsel gelegen. Super schöne Anlage mit eigenem Strand. Vielfältige Sport- und Wellnessmöglichkeiten. Freundliches Personal. Zu empfehlen für Honeymooner.


Umgebung

5.0

Etwas weg vom Schuss da private Halbinsel. Es gibt jedoch direkt vor der Anlage eine Bushaltestelle mit guter Verbindung nach Mahebourg etc. Bus / Taxifahren sind preiswert.


Zimmer

4.0

Zimmer schon etwas in die Jahre gekommen, dennoch alles vorhanden was man braucht und der Ausblick auf den Strand ist einmalig. Minibar wurde jeden Tag aufgefüllt.


Service

5.0

Personal immer sehr bemüht. Einmal die Woche findet Management Cocktail statt bei dem man auch seine Beschwerden /Anregungen loswerden kann, die auch sofort angenommen werden.


Gastronomie

6.0

Gute Auswahl an Speisen. Neben Buffet-Hauptrestaurant kann man auch A la Carte Restaurant nutzen. Unbedingt mit Allinklusive buchen da sonst die Getränke sehr teuer sind! Gute Qualität auch bei den Getränken / kein Fusel.


Sport & Unterhaltung

6.0

Fast alle Wassersportangebote im Preis inklusive. Super Animateure, nicht aufdringlich. Es wird nie langweilig. Ein Highlight ist Wasserski, das vom Hotel angeboten wird.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Silvia (51-55)

Oktober 2017

Die Seele baumeln lassen ...

6.0/6

Eine große, schön angelegte Hotelanlage, sehr gepflegt. Das Servicepersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit (auch ohne auf Trinkgeld zu warten, das ist mir positiv aufgefallen). Die Zimmer sind sehr sauber. Das Restaurant, also die Küche ist abwechslungsreich und überaus lecker. Hier wird der Gast noch als Gast behandelt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jwd (56-60)

Oktober 2017

Einfach mehr erwartet!

3.0/6

Das Hotel ist sehr in die Jahre gekommen. Renovierungsbedürftig!! Sind das 2. Mal hier. Nochmal nicht. Leider hat das Niveau stark gelitten, auch das des Publikums. Wer das Essen gut findet, kann nur von einer großen europäischen Insel stammen. Besonderer Geschmack ist nicht zu erwarten, dazu auch noch sehr eintönig. Früchte fast Fehlanzeige! Das Personal ist bemüht, aber scheint oftmals überfordert. Für einen Reisepreis von 2600€|Person hätten wir doch mehr erwartet. Aber vielleicht ist das falsch gedacht?! Das Steakhaus ist zu empfehlen! Bei AI dabei, sonst extra zu bezahlen. Meer und Strand o.k. Liegen ab 06:00 Uhr reserviert. Mallorca läßt grüßen!!


Umgebung

4.0

20 min Transfer zum Airport. Direkte Umgebung nicht sehenswert! Keine empfehlenswerten Restaurants in der Nähe. AI ist zu empfehlen, da Getränkepreise relativ hoch sind. Ein Trip in die Hauptstadt lohnt übrigens nicht!!!


Zimmer

4.0

Prestige Cottage Zimmer normal ausgestattet. Minibar, Wasserkocher+Kaffee, Fön... Ruhige Lage direkt am Meer, mit genügend Abstand zum Barbetrieb.


Service

3.0

Es fehlt immer mal was. Handtücher, Getränke in der Minibar, Bademantel, Badeschuhe... Was immer fehlt sind Gläser. 3mal das gleiche Getränk - 3 verschiedene Gläser. Bier aus Cocktail-Gläsern war der Höhepunkt!


Gastronomie

2.0

Wer etwas exklusives erwartet, sollte sich ein anderes Hotel suchen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Ok! Alles was man am Meer eben so anstellen kann. Pools ok! Wellness nicht genutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Renate (61-65)

Oktober 2017

Sehr empfehlenswert!!!

6.0/6

Ein Hotel zum Wohlfühlen! Es war unsere erste Erfahrung in einer Hotelanlage und wir waren schon etwas skeptisch. Von der Abholung am Flughafen bis zum Ankommen im Hotel wurden wir schon angenehm überrascht. Und so ging es weiter über Essen, Service und Angeboten.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen zum Hotel ca. 15 Minuten Fahrzeit, Abholung durch das Hotel ohne Probleme. Zu Fuß ca. 20 Min. nach Mahebourg, ein Bus fährt gegenüber der Hotelanlage. Optimal


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war ziemlich groß und gut eingerichtet. Das Bad ist eher etwas älter, aber ordentlich und sauber.


Service

6.0

Das Personal ist sehr zuvorkommend, freundlich, hilfsbereit. Das Reinigungsteam der Zimmer ist besonders hervorzuheben!


Gastronomie

6.0

Das Essen war abwechslungsreich und es wurde sehr viel angeboten. Wir hatten "all inclusive" gebucht. Angenehm war es zur Mittagszeit, da waren nicht so viele Leute da. Abends war es ziemlich voll, trotzdem wurde am Büffet immer schnell wieder nach- und aufgefüllt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben nicht sehr viel genutzt, das Angebot war sehr groß. Auch Entertainment wurde geboten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Zamfi und Stefan (46-50)

Oktober 2017

Ein Traum

6.0/6

Ein tolles Hotel mir super Leistungen!Jederzeit würden wir wieder dorthin fahren. Die Lage, das Essen, einfach klasse. Die Betten perfekt! Danke


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Peter (61-65)

Oktober 2017

Ruhige Hotelanlage in traumhafter Lage

5.0/6

Schön gelegenes Hotel mit traumhaften Ausblick. Schon in die Jahre gekommen, aber absolut in Ordnung und sehr sauber. Strand grobkörnig, aber jede Nacht gereinigt. Liegend teilweise schon frühmorgens mit Handtüchern belegt dennoch ausreichen für alle vorhanden.


Umgebung

6.0

Auf einer schönen Halbinsel gelegen. Nur 20 Minuten vom Flugplatz, trotzdem sehr ruhig. Direkt vor der Anlage die Besuchens werte Ile aux Aigrettes. Mahebourg und Supermarkt in 25 Minuten zu Fuß zu erreichen. Für weitere Ausflugziele empfiehlt sich ein Mietwagen oder gebuchte Ausflüge.


Zimmer

5.0

In die Jahre gekommen, aber völlig in Ordnung und groß mit schönem Ausblick auf die Bucht. Komplett ausgestattet, einschließlich Safe, Fernseher, Föhn, Bademantel, Gläser. W-Lan usw.


Service

4.0

Zimmerservice gut. Im Restaurant unterschiedlich je nach Kellner, mal sehr aufmerksam, mal lustlos


Gastronomie

3.0

Essen gut, aber nicht sehr abwechslungsreich. Im Hauptrestaurant zu laut und hektisch . Getränke teuer. Es empfiehlt sich den Wein für die Abendterrasse im nahem Supermarkt 20 Min) zu kaufen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot reichlich vorhanden und fast alles kostenlos. Ausflüge werden angeboten. 3 al die Woche Abendshow


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Susanne (46-50)

Oktober 2017

Erholung im Paradies

5.0/6

im Hotel wurden wir liebenswert und zuvorkommend betreut. Die Korallenbänke im Lagunenbereich allerdings sind recht farblos,wenig bunte Fische, Es wird viel unter Wasser zerstört, Raubbau bei den grossen Muscheln und Meeresbewohnern betrieben.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Gerfried (61-65)

September 2017

War in Ordnung

4.0/6

Palmen am Strand sind ein Highligh Preis Leistungsverhältnis könnte besser sein . Vor allem beim Speisen und Getränkeangebot außerhalb der gebuchten Verpflegung..


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Carmen (46-50)

September 2017

Unvergesslicher Urlaub in einem sehr schönen Hotel

6.0/6

Wunderschönes Hotel, mit einem traumhaften Strand. Sehr bemüthes Hotelpersonal in allen Bereichen. Ideal für einen erholsamen Urlaub.


Umgebung

6.0

Traumhafte Lage am wunderschönen Sandstrand. Riff "vor der Haustür", ideal zum Schnorcheln. Supermarkt in 20 Minuten zu Fuß zu erreichen Port Jeorme für z.B. Bootsausflüge 2 Minuten entfernt Fahrt vom Flughafen zum Hotel 20 Minuten Botique direkt auf dem Hotelgelände Was manchmal etwas anstrengend war, sind die Händler die täglich mehrmals am Strand auftauchen. Teilweise sehr hartnäckig, teilweise aber sehr nett und freundlich. Sehr positiv wird uns "Sunshine" in Erinnerung bleiben! Der wird uns


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Deluxe Penthouse, das wirklich sehr zu empfehlen ist. Sicherlich etwas in die Jahre gekommen, jedoch top in Schuß! Sollte mal was nicht funktionieren, kurze Info an die Rezeption, und alles wird behoben. Wir hatten auch die Möglichkeit normale Doppelzimmer zu besichtigen, nix zu bemängeln.


Service

5.0

Der Service war in allen Bereichen sehr gut. Das einzige was es "zum Meckern" gibt, ist die manchmal lange Wartezeit beim Frühstück auf einen Kaffee oder Tee. Gerne hätten wir uns selbst bedient, aber das ist so nicht vorgesehen. Es kam vor das wir 20 Minuten gewartet haben. Beschwerden an der rezeption wurden sofort sehr freundlich entgegengenommen.


Gastronomie

6.0

Buffets abwechslungsreich, täglich Fisch. Wer ein Buffet wie in Ägypten erwartet, ist hier fehl am Platz. Es ist absolut genug Auswahl vorhanden, und die Speisen werden teilweise frisch zubereitet. Sehr zu empfehlen ist das Steakhouse! Das war wirklich ein Traum! Ich würde jedem das All Inklusive Paket empfehlen, der sich viel im Hotel aufhält. Die Getränke schlagen sonst gut "zu Buche"


Sport & Unterhaltung

6.0

Wasserski und Surfen ist bei All Inklusive dabei. Eine Fahrt mit dem Glasbodenboot ebenfalls. Wir haben eine Tagestour gebucht bei "Nemo" mit dem Speedboot. Nur zu empfehlen! Inklusive Essen haben wir für 4 Personen von 9-16 Uhr 250 € bezahlt. Kapitän Nemo ist an seiner orangen Basecap auf dem Hotelgelände zu erkennen. Die zwei Pools sind sehr klein, aber wer braucht einen Pool am Indischen Ozean? Glaubt mir, an diesem Strand niemand! Paradies! Das war es auf alle Fälle für uns! Das Spa ist a


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tina (51-55)

September 2017

Erholsame Atmosphäre, obwohl voll ausgebucht

6.0/6

Zwei Wochen sind zu wenig, hier wären wir gern noch geblieben.... Schöner Garten, absolut ruhig, liebenswürdiges Personal, überhaupt nicht hellhörig. Wir haben wunderbar geschlafen und wurden höchstens vom Vogelgezwitscher geweckt.


Umgebung

6.0

Kurze Transferzeit, trotzdem kein Fluglärm. Schöner Strand. Bushaltestelle nah. Taxi vor dem Hotel. Einkaufsmöglichkeiten 20 Min. zu Fuß.


Zimmer

5.0

Großes Zimmer, große Betten, schöner Blick vom Balkon. Die Duschetür schließt nicht ganz, aber wo im Süden ist das schon der Fall?


Service

6.0

Absolut nichts zu beanstanden.


Gastronomie

6.0

Das Büffet war immer lecker, abwechslungsreich, frisch und auch für Vegetarier reichlich Auswahl. Der Fisch war immer super. Wahrscheinlich ist AI hier wirklich zu empfehlen, denn für Snacks und Getränke werden Preise berechnet, die mit der Realität nichts zu tun haben. Fläschchen Wasser 2,50 €. Kein Trinkwasserspender im Hotel.


Sport & Unterhaltung

6.0

Eine Menge Wassersportmöglichkeiten und ein ganz ordentlicher Fitnessbereich. Fast jeden Abend Livemusik oder Programm, auch ganz nett.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerhard (56-60)

September 2017

Hier werden sie betrogen!

2.0/6

Ein dickes Plus für das freundliche Personal und die Sauberkeit in den Zimmern. Leider ist das Management in diesem Hotel eher das Gegenteil. Wir wurden durch das Hotel betrogen. Hört sich hart an, ist aber so. Wir hatten eine Honeymoon Prestige Cottage gebucht und natürlich den entsprechenden Preis bezahlt. Nach einer Woche, mehr durch Zufall, stellte ich fest, dass wir statt dessen die s.g. Lagoon Cottages erhalten hatten. Wir wurden finanziell entschädigt und man hat uns auch 2 sehr angenehme Massagen zukommen lassen. Dennoch bleibt ein übler Beigeschmack. Das Hotel war offensichtlich für diese Zimmer überbucht und man hat so ein ordentliches Plus in der Kasse. Der "weiße Sandstrand" ist hier nicht zu finden. Wir waren im März auf den Malediven und dort hatten wir eben diesen Strand. Am Saum zum Wasser ist es steinig und der Strand ist eher grau und mit kleinen, spitzen Korallenstücken übersät. Die Tische und Stühle im Speisesaale sind in einem unsauberen Zustand. Erst auf eine entsprechende Kritik, wurde der Außenbereich des Speisesaals vom Vogeldreck befreit. Vier Sterne schmeicheln dem Hotel und sind nicht realistisch.


Umgebung

2.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Thomas (26-30)

August 2017

Erholsam und sorglos Urlaub machen!

6.0/6

Nachdem ich die alten Bewertungen gelesen habe, war ich zwar ein wenig skeptisch, aber haben es dennoch "gewagt". Irgendetwas muss sich geändert haben in dem Hotel, weil ich keine einzige negative Bewertung mehr nachvollziehen kann. Vom Fahrer der uns am Flughafen abgeholt hab, über das unzählige Service-Personal bis hin zu den Security-Leuten waren alle überaus freundlich und zuvorkommend. Egal welches Problem, die Rezeption konnte es lösen. Darüber hinaus ist die ganze Anlage sehr gepflegt und wird stets sauber gehalten. Die Zimmer waren top und sauber. Das Essen am Buffet hat täglich egal ob Mittag- oder Abendessen gewechselt. In den beiden A-la-cárte-Restaurants war es herausragend, vor allem das Essen im Steakhouse hat es uns angetan! Das einzig Nervige fand ich nur die Strandverkäufer, die aber vom Hotel genehmigt sind. Es ist zwar nicht so schlimm wie auf Mallorca, aber wenn ich China-Ramsch kaufen will, dann kann ich das auch montags auf dem Markt in benachbarten Mahébourg tun. Dies ist aber der einzig "schlechte" Punkt den ich zu dem ganzen Hotel und dem Urlaub zu sagen habe. Als Tipp würde ich auf jeden Fall empfehlen All-Inclusive zu buchen, die Preise sind doch schon etwas gehobener, wenn man es vor Ort zahlen müsste! Unser Lieblingsaperitif an der Indigo Bar am Abend war der Rum Ceylone Banana ;-)


Umgebung

6.0

Nur wenige Minuten vom einzigen Flughafen; umgeben vom Meer auf einer Halbinsel, nur passierbar durch die Hotelschranke vorbei am Wachpersonal; nicht weit von der größeren Stadt Mahébourg. Das der Flughafen nicht weit ist, sieht man nur ab und zu, wenn man am Strand liegt und ein Flieger am Horizont erscheint. Da man aber nichts hört und kaum Betrieb dort herrscht, eher schon wieder interessant und ein wenig Ablenkung vom Sonnenbaden!


Zimmer

6.0

Sehr sauber und gepflegt. Sehr große und saubere Dusche. Zimmer sind geräumig und hatten alles: TV, Minibar (bei All-In inklusive, wird täglich aufgefüllt), Safe, großer Schrank und Badespiegel und 2,20 Meter breites Bett!! Sitzgelegenheiten mit Meerblick sind auch vorhanden.


Service

6.0

War top, egal ob beim Frühstück, Mittag- oder Abendessen, an der Rezeption, an der Bar oder vom "Gute-Nacht-Zimmerservice" vor dem Abendessen. Unzähliges Personal beim Essen im Hauptrestaurant und alle, wirklich alle sehr zuvorkommend. Sowas haben wir echt noch nie erlebt!!


Gastronomie

6.0

Täglich wechselndes Essen am Buffet im Hauptrestaurant, wo es immer frischen Fisch, Fleisch, Nudeln und Steinoffenpizza gibt. Wobei man bei allem Zusehen kann, wie es vor deinen Augen zubereitet wird! Pizza wird nie kalt, da sie immer schnell vergriffen ist, da sie echt lecker ist und jeden Tag wechselt. Auch gibt es viel Regionales, teils afrikanisches Essen, was auch mal einen Versuch wert ist. Allgemein ist es doch sehr europäisch geprägt und teils auch französisch, was man vor allem bei den


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr viele Freizeitangebote direkt am Strand werden angeboten. Kleinigkeiten wie Tretbott- und Kayakfahren, Schnorcheln, Windsurfen, Segeln und Wasserski sind beim All-Inklusive dabei. Die anderen Unzähligen wie Tauchen, Bootstouren, Katamarenausflüge usw. sind schon etwas teuerer. Allgemein gibt es sehr viele Angebote, die direkt beim hoteleigenen Bootsanleger starten! Die Abendunterhaltung wechselt auch täglich. Es gibt mindestens immer eine DJane und wöchentlich eine Tanzgruppe und Live-Musik


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Romina (26-30)

August 2017

Schönes Hotel in sehr guter Lage

5.0/6

Tolle Anlage, nettes Personal, schönes Hausriff. Strömung über den Riffen ist jedoch sehr stark und somit ist es nur für sehr gute Schwimmer/Schnorchler.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Paul (41-45)

August 2017

wir werden kein zweites mal hinfliegen entäuscht .

3.0/6

Nicht zu empfehlen im august zu wenig essen auswahl fast keine animation wenn mann ausflüge machen will muß mann viel geld mitnehmen Haben für das geld mehr erwartet


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hildegard (61-65)

August 2017

Sehr gepflegte Anlage inmitten eines Tropengartens

6.0/6

Hervorragende Lage am Meer,wunderschöner tropischer Garten,gutes Essen ,sehr freundliches Personal und geräumige saubere Zimmer in einzelnen Häuschen!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kirsten (31-35)

August 2017

Ein wahrlich erfüllter Urlaubstraum!

6.0/6

Ein sehr schöne gestaltetes Hotel, mit einer weitläufigen Anlage. Auf der kleinen Insel gelegen ein Traum. Es ist sehr ruhig und man kann wunderbar entspannen. Am Strand ist genug Platz für die Gäste, so dass sich alle gut verteilen und man nie das Gefühl hat es ist total eng und überfüllt. Die Bungalows direkt am Strand haben einen super Ausblick, sind gepflegt und es passt alles gut ins Geamtbild.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Horst (36-40)

August 2017

Preskil Beach Resort

5.0/6

Sehr schönes gepflegtes Hotel. Sehr gutes abwechslungsreiches Essen, Größtenteils freundliches Personal. Kinderbetreuung leider nur auf Englisch und Französisch.


Umgebung

5.0

Strand ist schön, aber der Sand etwas grob, Viele Fische im Wasser, schön für Schnorchler


Zimmer

4.0

Ok, aber nicht umwerfend.


Service

5.0

meist freundlich und aufmerksam, sehr kinderfreundlich


Gastronomie

6.0

Essen war sehr gut, besonders das Steakrestaurant ist extraklasse


Sport & Unterhaltung

4.0

Sehr vielfältig: Schnorcheln, Wasserski, Tauchen, Segeln, etc. Leider waren die Segelboote etwas veraltet und wie der kostenpflichtig Strand-Katamaran in keinem guten Zustand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mario Z (31-35)

August 2017

Kommen sehr sehr gerne wieder

5.0/6

Echt geiler Urlaub nach 2 Wochen wollten wir garnicht mehr mach Hause. Echt schöne Anlage nettes Personal. Es werden auch echt schöne Touren angeboten oder auch geile Aktion bzw. Abenteuer Touren.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dirk (46-50)

Juli 2017

Sehr schön gelegene Hotelanlage

6.0/6

Die Lage des Hotels auf einer Halbinsel in einem weitläufigen Palmengarten und das sehr freundliche Personal waren ein Garant für einen schönen Aufenthalt.


Umgebung

6.0

Das große Plus des Hotels ist seine Lage auf einer ca. 500m x 200m großen Halbinsel. Somit sind die Hotelgäste unter sich. Über die gesamte Länge erstreckt sich der Strand mit der wunderschönen, türkisfarbenen Lagune. Wer keine Lust auf Stress mit reservierten Liegen hat, ist hier genau richtig, denn es sind mehr als ausreichend Liegen mit Schirmen und Beistelltischen vorhanden (Handtücher werden zentral ausgegeben). Auch am Pool waren mehr als genügend freie Liegen vorhanden. Die Hotelanlage be


Zimmer

5.0

Wir waren in einem Lagoon-Room, also Standard-Zimmer. Dieser waren ca. 30 qm groß und somit völlig ausreichend. Vom Balkon hatte man uneingeschränkte Sicht zur Lagune (einmal abgesehen von einer Palme :-). Es wurde von einigen Gästen bemerkt, dass die Anlage etwas in die Tage gekommen ist. Das stimmt auch soweit, aber es war alles sehr sauber. Insbesondere unser House-Keeping war nicht nur sehr gründlich und sauber, sondern auch superfreundlich. Sie wusste gleich am ersten Tag zu welchem Zimmer


Service

6.0

Der Service war durch die Bank weg sehr freundlich und hilfsbereit. Einige User haben hier ja etwas von teilweise unmotiviertem Personal geschrieben. Das kann ich so gar nicht bestätigen. Angefangen von der Rezeption, über den Buffetbereich (plus Restaurants), das Strand- und Animierpersonal bis hin zu den Reinigungskräften und Gärtnern waren alle durchweg freundlich. Vielleicht liegt es manchmal aber ja auch daran, wie man es in den Wald ruft....


Gastronomie

5.0

Die Bewertung der Gastronomie ist bei mir zweigespalten. Das Buffetrestaurant war tatsächlich nur mittelmäßig, weil es etwas an der Abwechslung fehlt. Dennoch waren die angebotenen Speisen lecker. Aber: Man muss ja auch nicht immer jeden Mittag und Abend 10 verschiedene Fleischsorten haben. Satt sind wir also noch immer geworden. Das Frühstück fand ich ganz gut, es gab diverse Ei-Varianten, Obst mit Joghurt und Müsli etc. Die Brötchen, Croissants und Brote waren auch lecker und neben Bacon und W


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben auf Land nur Beach-Volleyball und Tennis gespielt. Die beiden Tennisplätze sind in einem Top-Zustand (Hartplatz mit Belag, Flutlicht) und befinden sich gegenüber vom Ausgang (ca. 200 m Fußweg). Beach-Volleyball mit den drei freundlichen und immer ein Lachen auf den Lippen habenden Animateurinnen ("Paola!!") war sehr lustig. Es gibt noch eine Tischtennisplatte dort. Den Spa-Bereich und das Fitness-Center haben wir nicht besucht. Der überwiegende Teil der Freizeit findet ja im oder am W


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carmen (19-25)

Juli 2017

Sauberkeit Top, Essen Flop

3.0/6

Nur bedingt weiterzuempfehlen! Sehr schöne Anlage, Sauberkeit top, jedoch schwaches All Inclusive-Angebot und kein 4* Essen


Umgebung

5.0

Sehr schön gelegen auf einer eigenen Halbinsel. Die Fahrzeit zum Flughafen beträgt keine 20 Minuten, jedoch gibt es keinen störenden Fluglärm. Super gelegen für Ausflüge in den Nationalpark, zur Teeplantage etc. Die Stadt Mahébourg ist nur wenige Busminuten entfernt. Punktabzug gibt es für den Strand. Der Sand ist sehr grobkörnig und das Schwimmen ist nur mit Badeschuhen zu empfehlen, da durch Seeigel, Steinfische und spitze Steine Verletzungsgefahr droht.


Zimmer

4.0

Wir hatten einen Cottage Room Die Zimmer sind sehr schön, jedoch schon etwas in die Jahre gekommen, außerdem gibt es ein Schimmelproblem in den Duschen und der Kleiderschrank riecht moderig. Ein großes Lob gibt es für die Sauberkeit und den Meerblick (daher 4 anstatt 2 Sterne). Wir hatten glaube ich noch nie ein so sauberes Zimmer! Das Zimmermädchen kommt 3 Mal täglich - morgens zum sauber machen, am frühen Abend zum Handtuchwechsel und wenn man zu Abend isst zum Aufdeckservice.


Service

5.0

Der Service ist wirklich sehr bemüht und gab immer sein Bestes den Gast zufrieden zu stellen. Bei unserer Anreise haben wir uns über unser Zimmer beschwert. Wir haben ohne zu fragen ein Upgrade bekommen und der Housekeeping Manager kam während unseres Aufenthaltes drei mal mit Präsenten vorbei um sich zu entschuldigen. Dieses Hotel war das Erste, in dem es wöchentlich ein Manager-Meeting gibt, wo alle Manager des Hotels ein offenes Ohr für Kritik und Anregungen der Gäste hatten. Diese Idee fan


Gastronomie

2.0

Das Essen war bei weitem kein 4* Essen. Zwar waren fast alle angeboten Speisen geschmacklich gut, jedoch ließ die Auswahl sehr zu wünschen übrig, obwohl der Platz am Buffet durchaus vorhanden wäre. Dazu kam, das es sich bei den Speisen um wirklich einfache Gerichte handelte, bei denen man auch wirklich nicht viel falsch machen konnte (z.B. trockener weißer Reis, Bohnen aus der Dose etc.) Anfangs gab es abends lediglich ein Gericht mit Hühnchen, eins mit Schwein und ein Fischgericht, dazu 3-4


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Fitnessstudio war wirklich gut ausgestattet, viele Wassersport-Aktivitäten und Brettspiele, Boccia, Beachvolleyball und Tischtennis waren kostenfrei. Außerdem gab es ein Spielzimmer mit Billard und Tischkicker (kostenpflichtig). Das Abendprogramm war leider viel zu laut, so dass man, wenn man sich unterhalten wollte, nicht in der Bar sitzen konnte.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

Juli 2017

Würde immer wieder hinfahren .sehr schöner Urlaub

6.0/6

Sehr gut . Sehr sauber. Sehr freundlich .Strand sehr gute Lage . ESSEN umfangreich und Grösse Auswahl .Abendprogramme gut.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michael (26-30)

Juli 2017

Gutes 4-Stern Hotel in angenehmer Lage

4.0/6

Das Hotel befindet sich in einer sehr angenehmen und schönen Lage. Allerdings ist dies die Südseite der Insel, welche etwas windiger ist.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Sehr positiv ist dass man gratis Wakeboarden, Wasserski, Jollensegeln, Katamaran, Glass-Bottom Boat und co. machen kann.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Harald (56-60)

Juli 2017

Urlaubsoase, wenn es nicht regnet und warm ist.

5.0/6

Sehr ansprechende grüne Anlage auf einer Halbinsel mit schönen Stränden und vielfältigen kostenlosen Freizeitaktivitäten, ideal zum Aus- und Entspannen. Aufmerksamer Service, angenehme Atmosphäre zum Genießen. An die sehr lauten Vogelgeräusche morgens und bei Dämmerung muss man sich erst gewöhnen. Fitnesscenter ist ausreichend ausgestattet, es gibt kein Zeitlimit, darüber hinaus gibt es einen Volleyballplatz und mehrer Wassersportaktivitäten, u.a. kostenloses Wasserskifahren. Etwas nervig ist das AI-Prinzip. Nicht alles, was offeriert wird, ist frei. Die AI-Angebote sind gekennzeichnet. Jede Bestellung muss quittiert werden. Für zwei Restaurants gibt es lediglich Gutscheine und man muss rechtzeitig buchen, da die Kapazität begrenzt ist. Für Familien mit kleineren Kindern nicht zu empfehlen.


Umgebung

5.0

Sehr kurze Enfernung zum Flughafen. Mahebourg ist zu Fuß in 15-20 Minuten zu erreichen, zum größeren Supermarkt "London" benötigt man 15 Minuten. Taxen stehen auf einem Extra-Parkplatz vor dem Hotel, sind alle lizensiert. Preis für eine individuelle Tagestour beträgt umgerechnet ca. 100 - 120 €, unabhängig von der Anzahl der Mitreisenden. Mit dem Kanu kann man in 30 Minuten zu einer kleinen Insel paddeln und Schildkröten beobachten. Blue Bay erreicht man zu Fuß in 1 Stunde, oder man nimmt die ö


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hendrik (56-60)

Juni 2017

Gutes Preis-Leistungsverhältnis!

5.0/6

Die Anlage vom Standort etc. ganz toll, aber das Inventar (Möbel) und teilweise auch Gebäude sind in die Jhre gekommen und müßten saniert werden. Wir hatten einen Bungalow, wo teilweise der Abfluss (im Bad) übel gerochen hat.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bianca (26-30)

Juni 2017

Top Hotel mit besonderem Ambiente

6.0/6

Das Preskil Brach Resort ist ein wunderschönes Hotel. Die Lage ist traumhaft und das Personal ist super freundlich. Die Zimmer sind sauber und haben einen super Ausblick.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bilder

Außenansicht
Ausblick
Strand
Pool
Strand
Zimmer
Pool
Gastro
Ausblick
Gastro
Strand
Strand
Strand
Gastro
Strand
Strand
Gartenanlage
Gastro
Strand
Pool
Gastro
Ausblick
Strand
Ausblick
Strand
Ausblick
Außenansicht
Gastro
Gartenanlage
Sport & Freizeit
Lobby
Sonstiges
Sonstiges
Gartenanlage
Gastro
Zimmer
Gastro
Sonstiges
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Gastro
Blick vom Restaurant auf den Strand
Empfangsbereich / Rezeption
Aufenthaltsbereich an der Lobby
Zimmer
Blick auf andere Hotelzimmer
Blick vom Hotelzimmer auf den Strand
Eingang des Zimmer
Bad mit Dusche
Blick auf die Lobby
Vor dem Eingang des Hotels
Aussenanlage des Hotels
Gartenanlage
Gartenanlage
Einfach nur traumhaft
Strand
Einer von zwei Pools mit Blick auf das Meer
Strand
Strand
Blick vom Steg auf den Strand und die Hotelanlage
Willkommensfeier für die allinclusive Gäste
Ausblick
Essen in der Tappasbar
Wasserfall auf einer der buchbaren Touren
Eingang vom Steakrestaurant des Hotels
Der alte Leuchtturm, ein beliebtes Ziel vieler buchbarer Tou
Die Tappasbar des Hotels am Strand
Zimmer
Zimmer
Zimmer
Strand
Strand
Sport & Freizeit
Gastro
Sonstiges
Strand
Zimmer
Pool
Gastro
Zimmer
Strand
Gastro
Gartenanlage
Pool
Außenansicht
Lobby
Gartenanlage
Strand
Außenansicht
Strand
Strand
Strand
Außenansicht
Ausblick
Restaurant
Restaurant
Hotelstrand